1910 / 307 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[81084] . S t -- eo S 0. Terraingesellschaft Gräfelfing S . - S - g (Aktiengesellschaft).

In Ausführung der Beschlüsse der außerordent lihen Genecralver)ammlung vom 16. Dezember 1910, welhe am 17. Dezember 1910 im Handelsregister des Kgl. Amtsgerichts München eingetragen wurden, ergehen, nachdem uns bereits ein Betrag von Á6 500 000,— unserer Aktien zur freien Verfügung überlassen *\t, folgende Aufforderungen :

Die Aktionäre werden aufgefordert, ihre Juterims- scheine nebst Dividenden- und Erneuerungsscheinen bis längstens 22, März 191A mit arithmetisch geordneten Nummernverzeichnissen bei dem Vorstande der Gesellshaft in München, \ Nr. 13/1, einzureiwen. Von den eingereihten In- terims\cheinen werden von je 3 Stück 2 vernichtet und dafür eine Inhaberaktie mit dem Stempelauf dru: „Gültig geblieben gemäß Zusammenlegungs beschluß vom 16. Dezember 1910“ den Aktionären zurückgegeben.

Soweit die von den Aktionären eingereihten In- teriméscheine zur Durchführung der Zusammenlegung nicht ausreichen, der Gesellshaft aber zur Verwertung für Nechnung der Beteiligten zur Verfügung gestellt werden, werden von den sämtlichen in diefer Weise eingereihten J ims\cheinen immer von 3 Stü 2 vernichtet und 1 durch den erwähnten Stempel aufdruck für gültic erklärt. Diese gültig gebliebenen Interimé scheine bezw. die hiefür aus gegebenen Inhaberaktien werden in öffentliher Ver R A evunta verkauft und der Erlös den Beteiligten nah Verhältnis ihres Aktienbesißes zur Verfügung gestellt.

Diejenigen Interimsscheine, welche 22. März 1911 nicht eingereicht und diejenigen, welche von ei Aktionär in ciner Anzahl einge

Ds tor Sniel

7 geblieben j HCVii 1

R C R A E C O A I E

Dienerstraße |

L of - G F DEIOHNIT, QOR I

| Beschluß durch

biger der Gesellschaft auf I A S Zas {T L Borstande DeT (Deleu Hatt | straße Nr. 1: bis zum |

reiht werden, die zur Durhführung der Zusammen- legung von 3:1 nicht ausreicht, und der Gesellschaft nicht zur Verwertung für die Beteiligten zur Wer- fügung gestellt werden, werden für kraftlos erflärt. An Stelle der für kraftlos erklärten Interimsscheine werden Inhaberaktien ausgegeben, und zwar je eine neue Inhaberaktie für 3 Interimsscheine. Diese Inhaberaktien werden für Nechnung der Beteiligten in öffentlicher Versteigerung verkauft, und wird der Erlös den Beteiligten nah Verhältnis ihres Interims- \cheinbesiz2s zur Verfügung gestellt.

Die Einreichungsstelle wird den Einreihern von Fnterimsscheinen, deren Zahl durch 3 nicht teilbar ist, nah Möglichkeit die Ausgleichung der sogenannten Spitzen zu vermitteln suchen.

Die erforderlichen Formulare, betreffend Einreichung zur Zusammenlegung, find bei der Einretchungs|telle erhältlich.

Gräfelfiug, den 19. Dezember 1910.

Der Auffichtsrat. W. Keim, Vorsitender.

| 81089] _ . -. ( - L, n T m Terraingesellshaft Gräfelsing

ch 4. e ® S (e j *

(Aktiengesellschaft).

id auf § 289 des H.-G.-B. geben wi der Generalver]|ammlung vom 16. Dezember 1910 die Herabsezung des Gruud- fapitals unserer Gesellschaft bis um höchstens M 1 000 000,— beschlossen wurde. Nachdem dieser

Eintragung in das Handelsregister

t, fordern wir die Gläu-

Ansprüche bei dem München, Diener-

id auf 7

rechtswirfsam geworden ift,

Z3/T, anzumelden. Gräfelfiug, den 19. Dezember 1910. „Der Vorstand. Neupert.

Benno

S S E IE S L E E E I I R E

6) Erwerbs- und Wirtschastsgenossenschaften.

Terraingesellschaft „Bei der Langenhamer Mühle“ e. G. m. b. H. in Liguidatiou.

[81458]

Aktiva. N MTIE

4111/67 68917 20/60 4 821/44

Die

oll

S A A Bankguthaben . Kassabestand Hugo Stamer .

F. M

o

Terraingenosseuschaft „An der Beek“ e. G. m. b. H. in Liguidation. . Oktober 1910.

Bilanz pr. 2

Bilauz pr. 25.

l Liquidatoren : ti

August 1940. Pasfiva.

M

Gewinn- und Verlusikonto: : Z g

E a aidovo rira

4 821/44

4 821/44

Heinrich Kreyv.

Vassiva.

Aktiva.

Áb D 2 350/60 1 72977

346135

4 42672

Bankguthaben . Kafsabestand Ougo Stamer

M |A 558/90 3 867/82

U IDCTIANSIONIO Gewinnvortrag, unverteilter Gewinn

4 426172

Die Liquidatoren: Heinrich Krey.

C. H. Heins.

Ad T: E T P T R I T E A TCAET VU E M B A T S S I N T E EFR A P VE'T I I

7) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten,

16 j Fn die ste der beim Landgericht T in Berlin gelassenen Nechtsanwälte ist der Rechtsanwalt r. Gustav Esch in Berlin, Spittelmarkt 15, ein- geiragen worden. Berlin, den 17. Dezember 1910. Der Präsident des Landgerichts k.

zu f

T 4

Liste der beim Landgericht 1 in Berlin zugelassenen Rechtsanwälte ist der Rechtsanwalt Johannes Goldsche in Berlin, Potsdamerstr. 141, eingetragen mw

Berlin, den 1 ezember 1910. Der Präsident des Landgerichts 1.

nmAOren

I

A g, j

t “——

[81460] Bekanntmachung. In die Uste der bei dem unterzeihneten Gericht zugelassenen Rechtêanwälte wurden eingetragen : 1) Rechtsanwalt Siegfried Guggeuheim, 2) Rechtsanwalt Al rande Marx, beide mit dem Wobnsiy in Offenbach

! (1D, c D G eal C, 5) Rechtsanwalt L

L

r Le P

d n idwig Landzettel mit dem Wobnsiß in Darmstadt. Darmstadt, 17. Dezember 1910. Der Präsident Landgerichts der Provinz TKhonh 2 l

—- L UV u

C

p Ey _— Großb. Starken IUTA

[81129]

1129]

Nechtsanwalt Nudolf 17. Dezember 1910 in die Nechtéanwaltsliste K. Amtsgerichte Kronach eingetragen.

Kal. Amtsgericht Kronach.

T 4 » Burchardt.

4 4

Donaubauer wurde at beim

[81192]

In die Uste der bei dem unterzeihneten Land gericht zugelassenen Rechtsanwälte ift der bisherige Referendar Dr. Hermann Siegfried Bernhard Hofmann in Leipzig eingetragen worden.

Leipzig, den 19. Dezember 1910.

Königliches Landgericht. [81194] In die Uste der beim

hiefigen Amtsgericht zu- y « t 4 : gelaffenen Rechtsanwälte ift heute der

bisherige

Gerichtsassessor Dr. Otto Kämper hier eingetragen |

worden. Müncheberg, den 19. Dezember 1910. Königl. Amtsgericht. [81459] Bekanntmachung.

Der Eintrag des Rechtsanwalts, Justizrats Dr. Julius Binswanger in der Nechtsanwaltsliste des Oberlande8aerichts Augsburg wurde heute wegen dessen am 14. ds. Mts. erfolgten Ablebens gelöscht.

Augsburg, den 20. Dezember 1910.

Der K. Oberlandesgerichtspräsident :

s Mahl D. P O01.

| | | j | | | | | | | | | | | |

[81127] Der Rechtsanwalt Paul Schwartz ist in den Listen der bei den Landgerichten I, Il und IIIl in Berlin zugelassenen Rechtsanwälte gelö\{t worden. Berlin, den 19. Dezember 1910. Königliches Landgericht: I, II, TIk.

) e

_—

[81193]

Der beim hiesigen Amtsgericht beschäftigt gewesene Rechtsanwalt Dr. Hinte ist infolge Ablebens in der Liste der Neht8anwälte am 19. dies. Monats gelöst.

Nienburg W., den 19. Dezember 1910.

Königliches An:tsgericht.

R T H E L ETE M O R Ez E L

iedene Bekaunt- iachzungen.

4 A s U) Ne Î

c 7 s 4 55 [81190] : Von der Karl Neuburger Kommanditgefell\chaft auf Aktien hier ift der Antrag gestellt worden :

1663 000,— auf den Inhaber lautende

Vorzugsaktien, eingeteilt in 1663 Stück zu

je 1000 innerhalb der Nummern 2400 der Vereinigte D zie ien i Fu gte Dampsziegeleien und Ju dustrie- Aktiengesellschaft zu Berlin

i 1m Mar o- Y n 5 i001 Iro 21121 T on | zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen.

T

Berlin, den 12. Dezember 1910.

| Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin.

| Staatsbank), bier,

Kopezky.

Q G11 Es 181191] a R t TLE on L Vat 10A E E der Königlichen Seehandlung (Preußischen g gestellt worden:

Pfandbriefe Serie

ift der Antra M 000 0008, 4 09/ AAVE D AA L Á 24 000 000 33 AAVII D A ALA, M 36 000 090 4 9/7 Kreditbriefe A A A VIE UNO AAVILIL, Á4 36 000 000 312 9/% Kreditbriecfe S A A LAr AAMA D AAA des Landtoirtschaftlichen Kreditvereins im Königreich Sachsen zu Dresden zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Berlin, den 20. Dezember 1910. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kobvetky.

Pfandbriefe

[81132]

Die außerordentliche Generalversammluug der Bürgerlichen Kranken- und Sterbe-Ver- ficherungskafse (Eingeschriebene Hülfskafse) zu Poseu findet am Freitag, den 6. Jauuar 1911, Abends 6 Uhr, im Vereinshaus, St. Martin- straße 69, statt.

Als Legitimation ist das Mitgliedsbuh und die

quittung pro Dezember 1910 vorzulegen. Geschäfteorduung : 1) Wabl eines Vorstandsmitglieds. 2) Wabl eines Revisors. 3) Statutenänderung. - 4) Verträge. Verschiedenes. Posen, den 20. Dezember 1910. Die Direktion.

(T L,

E E E E e BA A L of »ckriollo .1 "Tho | aufaefordert, sich bei derselben zu melden.

Wybierals ki.

Chroscielewski.

[81518] Die Helios Schreibmaschinen Gesellschaft Ges. m. b. S. ist durch Beschluß vom 19. Dezember 1910 auf- gelöst.

Als Liquidator der Gesellschaft fordere ich hbier- init die Gläubiger derselben auf, ch zu melden. Das Geschäftslokal befindet fich Berlin, Friedrich- straße 200. Nichard Naubufsch. [81456]

Die Firma C. Tillmann & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Neustadt a. Haardt wird sich laut Beschluß der Gesellschafter vom 12. Dezember 1910 am 31. Dezember auflösen und in Liguidatiou treten.

Die Gläubiger der Gesellschaft werden hiermit

Neustadt a. Hdt., den 19. Dezember 1910. wo n ® e C. Tillmann & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

[81627]

h Hamburger Transport - Gesellshafi

_ mit beschzänkter Saftuvg. ie Gesellschaft wird aufgelöft. die Gläubiger werden ersucht, ihre Forderungen | prompt einzureichen. | Hamburg, 19. Dezember 1910. Der Liquidator: Eberhard Kreuz.

Y Sh E E Rv | werden aufgefordert,

[81088] Deutsches Hartziegelwerk G. m. b. H. Breslau. Die Gesellschaft ist laut Beshluß der Gesell- schafter aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, ihre Ansprüche geltend zu machen. Die Liquidatoren : Breier. Schiemann. Beier.

[81089] i

Bayerische Automaten - Gesellschaft Kaspar Vader, G. m. b. H. Sitz Müuchen. Durch Be- {luß vom 20. Dezember 1910 ist das Stammkapital auf den Betrag von A 80 000 (i. W. achtzigtaufend Mark) herabgeseßt worden. Die Gläubiger werden um Einreichung ihrer Forderungen ersucht. [81092]

Durch Gesellshafterbes{luß ist die Auflösung des KalfsandfteinwerksMellenG. m. b.H. in Mellen, Kreis Teltow, beschlofsen und die Auflösung am 12. Dezember 1910 in das Handelsregister in Zossen eingetragen. Etwaige Gläubiger der Gesellschaft ihre Ansprüche bis zum 1. Fe- bruar 1911 bei dem Unterzeichneten einzureichen.

Schmargeudorf bei Berlin.

/ Der Liquidator : Heinrich Franßen, Baumeister.

6900 f gesucht auf das Grundstück von Bismark Kreis Gelsen- kirchen Bd. 4

RN2971 [80327]

t Bl. 195, jährliher Nußung8wert der Gebäude 1060 \#Æ. Als Eigentümer ist im Grund- ifodem Napierata eingetragen. einen Wert von 25 000 . urch: Adamkiewicz, Posen,

Ç

s foster

Kronprinzenstr.

(81237) Western Versicherungs-Gesellschaft in Toronto.

Errichtet L8S5X. (Umrechnungskurs :

Aktienkapital 10 500 000 (, 1 § = b 4 20.)

L. Gewiun- und Verlustrechnung der Feuerverficherung für das Geschäftsjahr

A. Eiuuahnuze. : =— i E Bortrag aus dem Vor- (E Ueberträge (Neserven) aus S a. für noch nit verdiente Prämien (Prämien- uberträge) M 4 219 644,64 b. Schaden- reserve . 1077 320,32 3) Prämieneinnahme abzüg- lih der Ristorni ; 4) Nebenleistungen der Ver- En. 5) Sonstige Ginnahmen 6) Fehlbetrag .

5 296 964/96

11 759 093/14

Anteils

Gesamteinnahmen [17 056 058/10

A. Einnahme. L. Gewiun- und Verlustkonto.

A R

: ] Á «A Kapitalerträge: a. Zinsen .

Ee Ot E. ». Mietserträge .

at b L E L

. Á 260 614,87 g . 20 500,41 Kursgewinn aus Kapitalanlagen :

Be Teaiterier ¿ ¿«« es b. bubmäßiger 19 3(1,90 Ueberschuß der Feuerversiherung . lebershuß der Transportversicherung Verlustvortrag auf neue Nechnung

281 115/28

75 371/90

1 106 673/60 155 34918 4 068 24004

5 686 750

Gesfamteinnahmen . Aftiva.

vom 1. Januar bis 38. Dezember 1909.

1) Nückversicherungsprämien ¿ 2) a. Schäden,etnschl.der 422339,09 À zenden dem Vorjahre : lungsfosten, aus den Vorjahren, abzügl. des Anteils der Rück- versicherer : a. gezahlt ß. zurüdgestellt . , b) Schäden,einschl. der X41 486,89 betragenden lungsfosten, im Geschäftsjahr, abzügl. tes Anteils der Nük- versicherer : a. gezablt ß. zuri 3) Ueberträge (Reserven) auf nächste Geschäftsjahr: für noch nicht verdiente Prämien abzüglich des Anteils der Rückversicherer (Prämienüberträge) . . 4) Berwaltungékosten, abzüglich des

betrac

a. Provisionen und fonstige Be-

¿uge Vér Aden

þÞ. fonstige Verwaltungékosten 5) Steuern und öffentlihe Abgaben 6) Leistunge Zwecken, Feuerlöôf 7) Sonstige Ausgaben . ..….

8) Ueberschuß

B. Ausgabe.

Ì A A 2 889 197139

Schadenermitte-

. A 770 807,35 87 700,96 Schadenermitte-

ickgestellt , 4 447 690 76] 5 306 199/07

der Nückversicherer :

1 803 606/04 1 502 195/18} 3 305 801/22 Abga 242 57785 n zu gemeinnüzigen inébe]ondere fur das

G —— 1 106 673/60

17 056 058/10

Ausgabe.

Gesamtausgaben

Á ¿t 1) Verlustvortrag aus 1908 5 631 018/44 2) Abschreibungen auf :

a. Immobilien .

bd. Inventar

c. Forderungen

O M o T T 2) YSerluit aus Kapitalanlage

Gefamtausgaben | 5 686 750|—

T. Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1909. B. Vafsfiva.

é -\ ngen an die Aktionär noch nit eingezahlte tentapital e A

ige Forderungen : der

Fj

Rückstände der Ver-

C

rinaSuntso TUNYSUNnier-

Lc

fällige

m tfAolaond on n Il nèen

99 310,85 } 3 832 326/13

]| 069/40

n und Grund

9 175 752/48 571 200|— 141 398/70 4 068 240/04

Gesamtbetrag 117 789 986/75

Hamburg, im Dezember 1910.

e 1) Aktienkapital E 8 2) Ueberträge auf das näcbste

Éah Ui

a. für noch nit verdiente Prämien träge): Feuerversiherung

Trans portver- sicherung , b. für angemeldete, aber noch niht bezahlte (Schadenreserve) : Feuerversiherung

T portver- cherung

3) Hvypotbeken u. Grundschulden auf de Nr. 5 der Aktioa Sonstige Passiva : a. Guthaben anderer Ver- ficherungsunternehmungen M4 b. niht erhobene Dividende c. Anleibe mit Sicherhbeits- stellung I TOIEEDETON S. a _— [— I Ee |— Gewinn

S Á A Mt es

10 500 000

5

r nah Abzug des Anteils Nückversicherer :

(Prämienüber-

M 4 205 608,97

393 869 03 Schâden A 709 259 63

rans-

368 386,20 f 1 077 645/83

n Grunditücken

N 184 50688 412411

1 424 231/93

————

1 612 862/92

î

Gesamtbetrag 17 789 986175

I. Fester, Hauptbevollmächligter.

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preuß

.4¿ 300.

Der Jnhalt dieser Beilag

e, in welher die Bekanntmahungen aus den Handels-, Güterrehts8-, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen en

Sechste Beilage

hen

Berlin, Donnerstag, den 22, Dezember

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, in Berlin für

Selbstabholer auch dur Staatsanzeigers, SW.

{lbelmstraße 32,

Patente.

(Die Ziffern links bezeihnen die Klafse.)

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nachgenannten an dem bereiician Tage die Er- teilung eines Patentes nachgesucht. Hinter der Klafssenziffer ist jedesmal das Attenzeidién angegeben. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen anbefugte Benußung ges{üßt.

2b. N. 10 7186. Antriebsvorrihtung für Knet- und Mischmaschine, bei der der Kneter durch einen Kurbelzapfen angetrieben und in seinem oberen Ende mittels eines in Schlißführung angreifenden Kurbel- zapfens gelenkt wird. Otto Necke, Halle a. S., Sud. 21, 1, 6: 09.

3c. G. 31 654. Vershluß für Gamaschen mit einer in einem Saum eingelegten Metall-Ver- steifungsschiene. Gamaschen- und Wilidleder- Manufaktur Ignaz Schübel, Berlin. 7. 5. 10. 3e. W. 33 25UP. Presse für Kunstblumen- bestandteile mit Preßunterlage aus einem elastishen Stoff. Arno Lute u. Burghard Zweigert, Sebniß t Ga: 5. 411..09.

46. M. 37596. NResflektoren aus durhsihtigem gepreßtem Glase mit radial verlaufenden doppelt- reflektierenden Prismen und vieleckiger Grundfläche. Otis Angelo Mygatt, New York; Vertr.: H. Nähler und F. Seemann, Pat.-Anwälte, Berlin SW.- 61. 25. 9.09.

4b. S. 30 746. Verfahren zur farbigen Be- leuchtung mit Hilfe von Farbentriaden, deren einzelne Farben în der Intensität beliebig geregelt werden; Bus. z. Anm. S. 28 963. Siemens - Schuckert Werke G. m. b. H., Berlin. 29. 1.10.

Ac. C. 17 007. Vorrihtung zum selbsttätigen Absperren der Gasleitung mittels eines unter Wir- kung einer Feder stehenden und in der Offenstellung dur eine thermishe Einrichtung gesperrten Hahnes oder Ventils. Campell’'s Automatic Safety Gas Burner Compauy, Portland, Oregon, V. St. A.; Vertr. : B. Kaiser, Pat.-Anw., Frank- Furt A G 0. 06 00:

Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Nordamerika vom 17. 1. 08 anerkannt. Ac. C. 18 727. Flashenlagerung für Gas- transportwagen. Chemische Fabrik Griesheim CEleftron, Frankfurt a. M. 8. 1. 10. 4g. D. 23 449. Gasglühlichtbrenner; Zus. z. Anm. D. 22 394. Deutsche Gasglühlicht Aftien- gesellschaft (Auergesellshaft), Berlin. 4. 6. 10. Ac. H. 50 913. Vorrichtung zum Anzeigen des Offenstehens eines mit der Gaszuleitung fest ver- bundenen Hahnes beim Schließen des mit ihm dur eine Schlauchleitung verbundenen Verbrauchshahnes. Oscar Heinze, Breslau, Klosterstr. 97. 9. 6. 10. 4f. W. 34025. Verfahren zum Abbrennen von hängenden Gasglühfkörpern auf dem Gebrauchs- brenner unter Anbringung von Oeffnungen in der Geiwebewand; Zuf. z. Pat. 219 754. Paul Wiegner, Gharlottenburg, Charlottenburger Ufer 12. 29. 1. 10. 4g. F. 27 900. Invertgasglühlichtbrenner. Nein- bold Fenske, Berlin, Caprivistr. 19. 19. 6. 09. Sf. H. 415 513. Verfahren zur Herstellun eines den Heißkalander erseßenden Stärkepräparates für Plättwäsche. Alfred Hamburger, Wien; Veritr. : Dr. Adolf Zimmermann, Pat.-Anw., Berlin W. 15. 16... 12. V0. 8m. B. 57809. Verfahren zum Präparieren von Baumwolle für das Färben mit basischen Farb- stoffen. Badische Anilin- «& Soda - Fabrik, Ludwigshafen a. Rh. 10. 3. 10. j Sin. F. 29 712. Verfahren zur Erzeugung von Azofarbstoffen auf der Faser. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Co., Elberfeld. 14. 4. 10. Su. B. 54915. Verfahren, um gaufrierten Seidenglanz und gaufrierte Dessins auf Geweben unter Benußung wasserabstoßender Mittel haltbar zu maden. Fa. F. A. Bernhardt, Zittau. 17. 7. 09. Su. K. 44 353. Verfahren zum Bleichen des eiß auf bedruckten Baumwollstoffen mittels Hypo- chloritlöfungen. Kalle & Co. Aft.-Gef., Biebrich A: U 2d L 1b, W. 35 542. Vorrichtung zur selbsttätigen Dressung an Beschneidemaschinen für Papierblöke o. dgl. Lo Wolff, Berlin, Annenstr. 39. 22. 8. 10. 1c. Sch. 33237. Maschine zum Bekleben der Ränder von Glasbildern, Papptafeln oder ähn- lien Gegenständen mit einem Streifen aus Leder, Papier o. dgl. Christoph Scheidler, Zirndorf L. Muth (1:20, 0. c D, 12d. G. 26 684. Filterpresse zum Auswaschen und Abziehen der Malztreber. Charles Guillaume Gillmann, Lunéville (Frankr. ); Vertr. : N. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, &. Maemecke u. W. Hildebrandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 2. 4. 08.

Priorität aus der Anmeldung in Frankreich vom 21. 3. 08 anerfannt. 2d. M. 35 940. Einrichtung zum Filtrieren mittels bewegten Filtertuhes. Arnold H. Manski, Almelo, Holl. ; Vertr. : A. Elliot, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 19. 9. 08. A 12f. G. 29405. Gegen chemische Einflüsse widerstandsfähige Gefäße aus reinen Cisenoryden. Dr. Wilhelm Günther, Cassel, Karthäuserstr. 23. E Q: D

2g. D. 21 553. Verfahren, Chemikalien mit

ner Schußschiht aus Wasserglas zu überziehen. Dr. E. A. Franz Düring, Berlin, Gitschinerstr. 6.

¿09

. 7208, Verfahren, um hochprozentige

die Königliche N E NReich8anzeigers und Königlich Preußischen

Wasserstoffsuperorydlöfungen unter Benußung von Alkohol haltbar zu machen. Oesterreichischer Verein für chemische und metallurgische Pro- duktion, Außig a. Elbe; BVertr.: N du Bois- Neymond, M. Wagner, G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin 8SW. 68. 12. 9. 10.

121. P. 25 229. Verfahren zur Gipsausschei- dung aus Salz\oole und ähnlihen Lösungen. Emi Paßburg, Berlin, Brücken-Allee 30. 30. 6. 10. 13c. K. 44 032, Standrobr-Druckregler für Dampfgefäße. Max Krüger, Berlin, Gitschiner- straße 65. 21. 3. 10.

Ac. V. 9205. Negelungsvorrichtung für mehrere mittels Druckflüssigkeit beeinflußte Absperr- bzw. Drosselorgane insbesondere von Frishdampf - Ab- damypfturbinen. Vereinigte Dampfturbinen-Ge- fellsMalt m. 0. D, Berlin, 8. 4. 10,

5c. B. 58 719. Vorrihtung zum Justieren von Klischees, Holzschnitten, Stereotypplatten u. dgl. Anton Ludwig Buchner, München, Numfordstr. 43. 19 9, O

15d. §. 48 200. Bogenausführung für Schnell- pressen mit stehendem Fundament und hin- und her rollendem Druckzylinder. Franz H. Hölzle, München, Auerfeldstr. 6. 23. 9. 09.

15d. H. 50 388. Kettenantrieb für den {win- aenden Druczylinder von Scnellpressen mit fest- stehendem Fundament. Franz X. Hölzle, München, Auerfeldstr. 6. 31. 1. 10.

16. B. 57526. Aufs(hließbehälter für Super- vbosvhat mit mechanischer Entleerungsvorrichtung. H. Burghard & Co., Hamburg. 16. 2. 10. LSa. C. 19030. Verfahren zum Durchbohren und Schneiden von kaltem Gußeisen und Roheisen unter Verwendung von Sauerstoff. Cöln-Müsener N ESE A R Creuzthal i. W. 31, ‘5. 10.

20e. W. 33 004. Kupplung für Eisenbahn- wagen oder für die beiden Hälften einer zweiteiligen Lokomotive. Westinghouse Electric Company, Limited, London; Vertr. : H. E. Schmidt, Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 25.9. 09. i 2üa. D. 22891. Shaltungsanordnung für Fernspre{chstellen, welhe sich mit beliebigen Amts- leitungen und mit nicht zum Amtsverkehr berech- tigten Privatstellen verbinden können. Deutsche Telephonwerke G. m. b. H., Berlin. 10. 2. 10. 21a. G. 31301. Empfangseinrihtung für drahtlose Nachrichtenübermittlung. Gesellschaft N SRERODIE Telegraphie m. b. H., Berlin. 10, 0; LU,

21c. A. 17186. Selbsttätige NRegelungs- einrihtung für Dynamomaschinen mit Schnellregler. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft , Berlin. 11. D. 0D.

Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amertka vom 12. 5. 08 anerkannt. 21d. C. 19 573. Mehrpoliger Feldmagnet für elekftrishe Maschinen mit einem in Läng®richtung der Ankeracse verlaufenden Ioh. Crompton «& Co. Limited, J. C. Macfarlane u. H. Burge, Chelmsford, Engl. : Vertr.: H. Springmann, Th. Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 9 C. 10 21e. M. 41 640. Elektrizitätszähler für Gleich- strom. ; Paul Mai, Charlottenburg, Kantstr. 64. M 0, R 21e. M. 42074. Anker für Magnetmotor- zähler. Paul Mai, Charlottenburg, Kantstr. 64. 13. 8. 10. 21f. A. 19 309. Elektrode für Flammenbogen- lampen. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 18. 8. 10. 21g. B. 57470. Kontaktstift für elektrische Stromunterbrecher mit einer Köntaktfläche aus shwer orvdierbarem Metall. Fa. Robert Bosch, Stutt- art, 11, D 10, 21h. T. 14 673. Mit einer Anshuhung ver- sehene Elektrode zum Schweißen von nicht aus Eisen (z. B. aus Messing) bestehenden Werkstücken. Da- gobert Timar u. Ernst Prefser, Berlin, Belle- alliancestr. 92. 16. 11. 09. 22b. A. 18 744. Verfahren zur Darstellung acidylierter \{chwefelhaltiger Anthrachinonderivate. Actien - Gesellschaft für Anilin - Fabrikation, Treptow b. Berlin. 23. 4. 10. 22b. F. 28 999. Verfahren zur Darstellung roter Wollfarbstoffe der Anthracenreihe. Farben- fabrifen vorm. Friedr. Bayer «& Co., Elber- feld, 20, 12. 09. 22e. K. 43 291. Verfahren zur Darstellung von Küpenfarbstoffen; Zus. z. Anm. K. 42 405. Kalle & Co., Afkt.-Ges., Biebrich a. Nh. 10. 1. 10. 24f. H. 50 271. Hobler Stufenroststab mit aus einzelnen abnehmbaren Teilen bestehender Brenn- bahn. Uesbeth Doffmanu, Wien; Vertr.: R. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemee u. W. Hildebrandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. S 4 A 24g. F. 27483. Auslaufshurre an Rauch- kammern zur Beseitigung von Flugashe. Gustav Fabricius, Gladbeck i. W. 13. 4. 09. 25c. P. 24 027. Umspinnmaschine mit Neib- \cheibenantrieb. Gustav Preitauer, Weißenburg in Bavern. 18. 11. 09. 26d. S. 47295. Verfahren und Einrichtung zum Reinigen von Kohlengasen durch Erhigzen der- selben zwecks Ueberführung des Schwefels in lösliche Schwefelverbindungen. (Clmon Lawrence Hall, Port- land, Oregon, V. St. A.; Vertr.: C. Gronert, W. Zimmermann u. R. Heering, Pat.-Anwälte, Berlin S, 01; 18. 6, 00.

VBereins-,

Staatsanzeiger. 1920.

Genoffensaft3-, Zeien- und Musterregistern, der Urheberrecht8eintragsrolle, über Warenzeichen, thalten find, erscheint au in einem besonderen Blaîït unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (r. 3004)

as Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli. Der

ee aepre s In

Priorität aus der Anmeldung in den Vereinigten Staaten von Amerika vom 11. 7. 08 anerkannt. 30a. R. 31 332. Hilfsgerät zur Ausführung von Hirnpunktionen. Reiniger, Gebbert & Schall Akt.-Ges., Erlangen. 5. 8, 10. 30d. S. 31 232. Zwischenschenkelverband, ins- besondere Frauenverband. Dr. Arthur Süftmann, Friedenau, NRheinstr. 11. 7. 4. 10. 30g. Sch. 35 938. Vorrichtung zum Ver- {ließen von Oblatenkapseln verschiedener Größe. Fa. Johanu Schmidt, Nürnberg. 21. 6. 10. 31a. R. 27333. Ofenanlage für Gußeisen- und Stahlerzeugung mit einem mit Winderhiger und Vorherd versehenen Schachtofen. FranceSco Resinelli, Vado, Italien: Vertr.: C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen u. A. Büttner, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 61. 11. 11. 08. 21b. Sch. 35 351. Vorrichtung zur Herstellung von Rohrformen in zweiteiligem Formkasten. Walter Schreier, Kottbus. 9. 4. 10. 23c. P. 25579. Vorrichtung zur Erwärmung von Brennscheren o. dgl; Zus. z. Pat. 217 129. Physikalisch-technisches Laboratorium G. m. b. H., Meiningen. 24. 8. 10. 33c. P. 25580. Vorrichtung zur Erwärmung von Brennscheren o. dgl.; Zuf. z. Pat. 217 129. Phyfsikalisch-technishes Laboratorium G. m. b. H., Meiningen. 24. 8. 10. 34i. H. 52107. Tisch mit versenkbarer und durch ein Trittbrett antreibbarer Nähmaschine. Jakob Häusermannu, Steffisburg, Schweiz ; Vertr. : G. A. F. Müller, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 19. 10. 10. 34i. R. 31990. Srank mit in der Offen- stellung als Tisch oder Pult benutbarer Klapptür. Alois Reiter, Berlin-Lichterfelde, Krummestr. 4. Fa L 0.

341. W. 33458. Nühr- und Schlagmaschine. Da Sarl Wiedemann Nachf., Wßniy 1. Erzgeb. 36d. M. 41 239. Zugvorrichtung für anhebbare Efenröhren mit durch Gegengewicht offen gehaltener Absperrklappve. Carl Menchen, München, Blumen- straße 53. 9. 5. 10.

46a. M. 37565. Verfahren zum Brikettieren von fupferhaltigen Metallen u. dgl. Mannesmann- röhren-Werkec, Düsseldorf. 22. 3. 09.

40a. S.-30010. Verfahren zur Reinigung von zur Scheidung von Metallen, insbesondere zur Gntzinnung nach Pat. 224283 benußten Laugen, Zus. z. Pat. 224283. Gustav Spiß, Brünn, Mähren: WVertr.: R. Deißler, Dr. G. Döllner, M. Seiler, E. Maemecke u. W. Hildebrandt, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 18. 10. 09. y 42c. C. 17 371. Träger für die optischen Teile von Koinzidenzentfernungsmessern. Virgilio Colzi u. Felice Bardelli, Turin, Italien; Vertr. : A. Loll, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 26. 11. 08. 42c. C. 18 S815. Vermessungsinstrument, bei dem die Strecke zwishen zwei vom Instrument ent- fernt liegenden Punkten mit Hilfe von drei an dem Instrument angebrahten und mit Einteilungen ver- sehenen Schienen bestimmt wird. Frazier Curtis, Seattle, Washington, V. St. A. ; Vertr.: S. Gold- berg, Pate-Anw., Berlin SW. 68. 31. 1. 10. 42h. Sch. 35729. Befestigungsvorrichtung für Feder und Steg von Klemmern. Friy Schenk, Berlin, Alexanderstr. 57. 26. 5. 10.

42h. T. 14 847. Selenphotometer mit Wechsel stromdrebspulen und festen Feldspulen. Dagobert Timar, Berlin, Belle-Alltancestr. 92. 17. 1. 10. 42h. T. 14888. Selenphotometer; Zus. z. Anm. T, 14 347. Dagobert Timar, Berlin, Belle- Allianceitt:92. 29. 1.10.

42h. Z. 6527. Photographisches Einzelobijektiv aus drei verkitteten Linsen, deren mittlere bikoncav ist. Fa. Carl Zeiss, Jena. 26. k1. 09.

421. A. 18 585. Apparat zur Prüfung eines Gasgemisches oder einer Flüssigkeit mittels eines ih entfärbenden oder seine Farbe verändernden RNeagens, Zus. z. Anm. A. 18 403. Marx Arndt, Aachen, Aureliuss\tr. 35. 26. 3. 10.

42l. U. 3882. Einrichtung zur Gasförderung in gasanalytishen Apparaten. Underfeed Stoker Company of America, Chicago; Vertr.: S. F. Fels, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 6. 12. 09. 42m. D. 23 503. Logarithmische Nehenwalze: Zus. z. Pat. 202 453. Heinrich Daemen-Schmid, erl Schweiz ; Vertr. : Medard Schatz, Konstanz. 21, 7200

Priorität aus der Anmeldung in der Schweiz vom 22. 7. 08 anerkannt. i 43b. V. 9293. Wiegegetriebe für s\elbst- fassierende Wagen, bei dem die Sperrung der Ge- wichtsanzeigevorrihtung durch das Zusammenwirken zweier Sperrvorrihtungen erfolgt. Frederick Ver-

last, Boston, V. St. A. ; Vertr. : A. Elliot, Pat.-

nw., Berlin 8SW. 48. 19. 4. 09. 43b. Z. 6656. Selbstverkäufer für Elektrizität, Gas oder Wasser, bei dem sowohl der vorausbezahlte wie der noch zu bezahlende Betrag angezeigt werden. Ern Hande, Straßburg i. E., Wimpfelingstr. 6. 12, 2,140 44a. W. 32160. Vershluß für Manschetten u. dgl. Carl Wellhöfer sen., Hetdingsfeld b. Würzburg. 17. 5. 09. 5 45a. B. 59529. Halck-, Egg-, Hark- und Rübenversezmashine mit um die Achsmitte der Näder {wingenderx Messerwelle. Albert Fr. Behrens, Berlin, Christianiastr. 15. 18. 7. 10. 45a. G. 29725. Wiesenegge mit umwend- baren Eggenzähnen. August Grünenwald, Hohen- twiel, Stat. Singen und Vincenz Widder, NMNied- lingen a. Donau. 7. 8. 09,

ertionspreis für den Raum etner 4 gespaltenen

eträgt L 46 80 „S für das L UE Einzelne Nummern kosten 20 &.

etitzeile 30 „1.

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrnu. 300 A. und 300 ß. ausgegeben.

45a. M. 40 950. Grabmaschine mit Spaten zum Ausheben von Draingräben. Carl Wilhelm Meyer, Danzig, Pfefferstadt 38/39. 11. 4. 10. 46a. V. 8480. Zweitakterplofionskraftmaschine. Louis Clifford Vanderlip, Elkhart, Indiana, V. St. A.; Vertr. : E. W. Hopkins und K. Ofius, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 13. 4. 09.

46b. A. 18 754. Vorrichtung zum Verschieben der Steuerwelle bei Kraftmaschinen zwecks Ketten- spannens. Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin. 26. 4. 10.

46b. L. 28073. Unmsteuerung von brennungékraftmashinen. Arnold Lak, München, Deitingeriir. 26. 13, 0; 09.

46b. S. 31 586. Verschiebbarer Steuernocken für Verbrennungskraftmaschinen. Hermann Siebe, IOHToD, 1.6. 10.

4s6b. W. 35 396. Vorrichtung zur Vermeidung des Durchgehens der kreisenden Zylinder einer Ver- brennungéfraftmashine. Hans Windhoff, Schönes berg b. Berlin, Bennigsenstr. 21. 1. 8. 10.

46c. B. 58 953. Sprißzvergaser für Erplosions- fraftmaschinen. Firmin Bruckert, Paris; Vertr. : O. Cracoanu, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 3. 6, 10. 46c. H. 47 987. Verfahren zum Geruchlos- machen von Abgasen. Lambert Haas, Wien ; Vertr. : H. Bethe, Pat.-Anw., Berlin 8. 14. 31. 8. 09. 46c. L. 29588. Verfahren und Vorrichtung zur Beseitigung der \{ädlichen Wirkung, insbesondere des Geruches von Abgasen bei Verbrennungskraft- maschinen; Zus. z. Anm. L. 29 080. Eugen Liebreccht, Mannheim L. 13. 16. 4. 2. 10.

46c. W. 35 027. Umlaufschmierung für Vers brennungsfkraftmaschbinen mit fkreisenden Zylindern. Hans Windhoff, Schöneberg b. Berlin, Bennigsen- raße 21. 4.0. 10.

47c. E. 15006. Elektromagnetishe Hohl- zvlinderreibungskupplung mit Ausrückung dur Flieh- fraft na Stromunterbrehung. Eisenwerk Wülfel, Wülfel, vor Hannover. 21. 8. 09.

47c. M. 38645. Sicherheitskupplung mit einem unter Federwirkung stehenden Mitnehmer. Ernst Mauthe, Niedertwvalluf a. Nh. 26. 7. 09. 47e. M. 33 841. Schmiervorrichtung mit selbsttätiger Oelabgabe durch eine das Ausflußrohr umgebende auf- und niedershwingende Büchse. August Mlitz, Charlottenburg, Berlinerstr.W0a. 12. 12. 07. 47g. H. 50058. Als Drebschieber ausge- bildeter Schwenkhahn für Waschtishe, Spültische u. dgl. mit durch den Wasserdruck sfelbsttätig ge- dihteten Ventilsheiben. Franz Hermstädt, Berlin, Planufer 8. 19. 3. 10.

47h. C. 19706. Planetenradwechselgetriebe mit zweifahem Antrieb. Edouard Cheneaux, Paris; Vertr.: A. Elliot u. Dr. A. Manasse, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 48. 18. 8. 10.

49b. L. 27 945. Verstellbare Neibable. Fredrik Ljungström, Stockholm: Vertr. : Dr. J. Ephraim, Pat.-Anw., Berlin SW. 11. 24. 4. 09.

49e. M. 35582. Steuervorrihtung für Scchwanzhämmer, deren Schlagzahl durch mehr oder weniger breites Aufliegen des Riemens auf der Fest- \cheibe vermehrt bezw. vermindert wird. Friedrich Milius Ges. m. b. H., Dortmund. 27. 7. 08. 49g. K. 40855. Bolzenstauhmaschine, bei welcher der Bolzen von dem durch die Deffnung einer Abs(ervlatte in das Gesenk eingeshobenen Draht dur Verschieben des Gesenkes gegenüber der Abscherplatte abgeschnitten wird. J. G. Kayser, Maschinenfabrik , Nürnberg - Glaishammer. 28. 4. 09.

SO0c. A. 16 770.

Ver-

Schleudermühle mit festen ges{lossenen Anwurfringen. Alpine Maschinen- fabrik Gesellschaft m. b. H. vorm. Holz- häuer'sche Masch. Fabr. Ges. m. b. H., Augs- DUta: 19, 2 UD. 50d. M. 39358. Windsichtmaschine, bei welcher das Sichtgut von der oberen Verteilersheibe auf ei in demselben Naume darunter befindlihes Flügel- werk fällt. Maschinenfabrik und Mühlenbau- anstalt E Luther, Akt.-Ges., Braunschweig. S2 1, US. 51b. S. 31 914. Anordnung des Resonanz- bodens in Flügeln. Fa. R. Siegel, Stade b. Ham- Bua, 15 c I 57a. G. 26 676. Vorrichtung zur Bewegung des Filmstreifens bei Kinematographen. Claude Marie Gulliet, Asnières, Seine, Frankr.; Vertr.: Dr. W. Karsten u. Dr. C. Wiegand, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 2-408. 57a. R. 28 772. Vor mehreren Objektiven in wagerechter Richtung vorüberzuführendes Bildband zur Wiedergabe lebender, stereoskovischer Bilder. Jules Richard u. Louis Ioseph Emanuel Colardeau, Paris; Vertr.: C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen u. A. Büttner, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. 28. 6. 09. 57b. B. 53 111. Verfabren zur Herstellung von Mehrfarben-Rastern aus farbigen, mit Formaldehyd getränkten Gelatinekörnern. John Bamber, London ; Bertr.: B. Bomborn, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. Le. 209,

Priorität aus der Anmeldung in Großbritannien vom 13. 2. 08 anerkannt. 57b. R. 28 849. Verfahren zur Herstellung von Mehbrfarbenrastern für die Farbenphotographie. Rudolf Ruth, Charlottenburg, Neue Kantstr. 13. 10. T: U% 6Lla. Sch. 32819. Feuerlöschbrause mit einem bei Ausbruch von Feuer sich selbsttätig lösenden Ventilsließhebel. Ludwig Schuler, Kaiserslautern. 14. 5. 09. 63b. V. 9235. Aus endlosen, über Näder längs einer Gleitbahn geführten Ketten bestehende Vor-