1910 / 307 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Abladen von Schlauch- Alphonse Vermeesch,

J ) A zur Secviedelit L. Gottscho, Pat.-Anw.,

der Außen- oder Innenstenerung an Aufzügen mit mech nischer Steuerung. V. Z4 S7, Wuftshif-Tragkörper. 19.9.10.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichsanzeiger. des einstweiligen Schußes gelten als nit eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeichneten, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage O meldungen ist ein Patent versagt. des einstweiligen Shuges gelten als nit eingetreten. Knopfband mit verstellbaren

Berlin E 8. L mit Nüccktriit

S brüder. E E

se, insbesondere für F iteD, Die Wirkungen Berlin SW. 48. Priorität aus der Mac Gta in Enálaad 1. 08 anerkannt.

J Verschlußkapfel mit zwischen Rippen in der Längs richtung des Mantels at Ms Halswulst n \hnürungen. Spyslves Dr. B. Oettinger, Pat Ad: Da 224 Flaschenwas« und Dannil Wickham,

emachten An- 4 tende hbintergreifend en e Wirkungen

H. 43 918,

012, Verfahren zur Erzeugung eines er- und seifenbeständigen Seidenglanzes auf Ge Baumwolle ;

Hertfordshire, Engl. ; Berlin SW. Z meldun 1g in Enal land vom ! D, Bog 620. Trocke ndo ( vab A N vâlte, Frankfurt a, M. Munitionsaufzug. Se Hs Eióle Service Compauy, Bosto! St. 2 M. Mint, Pat.-Anw., i

. Priorität aus der D. 08 anerfannt. Nicolas Grou-

Q NVerfahren für S Haßlacher u. f

Induktorien.

N. 36 227. Sypannun, N an Herstellung von Schuhwerk für Torthopädische F S0, BORLE aus Wärme \chleckcht (tenie m Stoffe. 8

A. 13 425. Bat

Negler für Schiffsmaschinen. {

nh ‘anbumpen. Governor ranpumpen

Bentilvershlußkörper

e, Berlin SW. 6 3 für Notausgangs- Zurüdziehen zum AUBNEOE einer Niegelzuhaltung __Mitnebmer, 5

4) Aenderungen in der Person des Znhabers.

Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nachbenannten Personen.

205 810; 47g. L’Air Li- quide Société Anonyme pour l’Etude l E apo ation dee PLLCOREs Georges Aae, Hamburger,

mit “Notdridfer einem zum

Eingetragene

rir. 2 A 4g. 196 600, O 6791. Im Schlüsselschaft angebrachte Borrichtung E, Y Berhi- det U des E E L Herausftoßens S@loßseite. A 3 228 S417. Metallwerke vormals J. E ) Aders, E «G. dd F agdeburg- Neustadt.

Schuhwerk. drid R Hannover, Notarytype G. m. b. H., a Charlotienb Ls

ir Handfeuerwaffen.

Hohenheim,

j Allgemeine Elektricitäts- von A Gesellschaft, ; A i j | ‘210 887. Hankin & Wolff, Brüssel; Aus einem Proßgestell und L Glas O. Heri E. Peitz, Pat.- Transportwagen für y Metallwaaren- jeldorf- Derendorf.

Doppelwandiges

it der A a Robe

bestebender R

einem Hinterwagen Geschüßrohre. Masch! L” ate ea

Berlin SW. 6 2 "229 2318, Liquide Société Anonyme pour l’Etude et l’Exploitation des PBrocédés „Georges Clazde, Paris, U. Société N yme D "Ougrée— Marihaye, Ougré elg r. S. Hamburger, Pat. Anw., Berlin SW. Rob. Leuuis «& alen

gel [oß mit einem

Y Mannesmannxöhren-Werke, Düs

Ug 961. be. Dr. Curt Bals, f

G. m. b. H, _229 47 7; 7c. 228 749, 229532

“Am Patronenmagazin an- Shoe Machiuery Co pany,

Ae ï t Deler für \ ‘felbittätige ¿Feuterwaffen. Schwoiser, W in, Quigowstr.

B f “M n, oi ton U. aterson Kétnveiüa, P

Zünderstell- | 2 5 46. 194 3 10.

Heltorf b. Angermund.

A Graf a 4 S loß

United Shoe Machiunery Company, Boston u. Paterson, V. St. A.; V Mintz, Pat.- Auna , Berlin ZW. t. belm Priecsters-

Selbsttätiger Mp Metallwaaren- schinenfabrik, Düss f f Se K. Hallbauer u. V. A 55s, 217 456. (F e Grifflenberg 50.

201 821. Deutsche Ma- schinenfabrik A. ‘G. Duisburg.

225 970, Königstr. 165 a.

5) Loschungen. a. Zufolge hae: e der Se

Telephonwerke (6. 1 ¿ur E13 1g

t det a

Umlaufendes

l Werkzeug für eingeleßtem

9 , Í (3 L Bilds{nitzmaschinen Peter Besenbruch, Elberfeld,

Grnst Peters, Karlshorst b. Ber

Einrichtung zur Erhaltung mit mehreren, ni Georg Killat,

Stabilität von Flugzeugen Friedenau, is lie gend en Luft chrauben. Sl teutervorric Ming, für Luft- n Schütte, D Danzig Natcitia zum Pressen Holzbauerstr. 3. Nöhrenstampfmaschine mit Würzer & Hohl,

C. Fehlert, G. Loubier, F. £ F i Pat.-Anwälte,

M annheim,

Verfahren zum Verpacken von „Vulcan“ SURMUOLe1 Che Leipzig Lindena! l. î Wasserbe hälte E: Aufna ‘mebe bälter für feuergefährlihe Flüssi aféiten, in8besc nderc Petro eum. Campina, E N ;

Weiß « ‘Back er,

K D Veri

“Berlin SW. j Sch. “at 7 12.

Seiten an dreh n Scheidewänden liegen. -

Bis U Sch. 35 785.

[ch betriebene i

en, die Trommel 5 Josep! Schoemann, rom [uft 1 orrtG tun g “995 41 l LdE und ähnliche Tri L S ; ; C 338 225 744

Einrichtung Druc uwindfkesse In Wass rD verforgungs anl agen. Straßburg i.

mittels Quftpurive ry ries c [2m : 204 (l

Von, den & Zpiege [hw Waierversorqungdanlage und A usíalte n traßburg i. E.,

Druwind| fe R der Wasserpumpe Tft Zander, S LWimpfelingstr. C

h Seorg Ee A

¡c. T. 13 61 %. Selbs Se E

- 1E 4 Blattste ‘chvorridtung 191 742 214 8145. felbst ätiger Fortschaltung. Arturo Junge, (C higua-

Berlin SW. 61 | 2) Zurücknahme von Anmeldungen.

Die folgende Anmeldung ist vom Patent- fucher i E ommen.

Verfahren zur Erzeugung von tierishen Faser. der vor der Erteilung zu n folgende Anmeldungen

echten Färbun ken auf

Þb. Wegen N iäitzabtunt n Gebühr ge als zurückgenommen.

L S5h: 209 215. SGc: 183 021 187190, b. Infolge Verzichts:

42c: 196 852. ut 7

Borrichtung ; e. Infolge Bblaufs der geseulirhen Dazter:

R verxtbrennern. GSleihftrom-W

der Muftzufubr bet

I; 89150 91 142.

6) Nichtigkeitserklärung,

Das der Firma E mier Seyzmaschinen- Fabrik, G. m. b. H., in Berlin N. 4, gehörige Patent 154 821 Kl. 15a, betreffend: „Anordnung zum schnellen Auswe deln des Matrizenmagazins an Zeilengicß maschinen nach Mergenthalers System“, ift durch) Entscheidung t Kaiserlichen Patentamts vom 11. November 1909, die durch Zurückziehung der Be- rufung redtsfräftig aèilatian ist, für nichtig erklärt.

7) Teilweise Nichtigkeitserklärung.

Das der Firma Filter- und Brautechnische Ma- R 4.-G. vorm. L. A. Enzinger in Worms

Nh. gehörige Patent 150 318 Kl. 64b, betreffend „Zfobarometri]che Flaschenfül lvorribtung“ , ist. durch rechtéträftige Entscheidung des Kaiserlichen Patent- amts vom 10. März 1910 dur Streichung des An- spruchs 2 teilweise für nichtig erklärt worden.

83) Nichtigerklärung eines erloschenen Patents.

Das der Firma Continental-Caouthouc- & Gutta-Perha-Compagnie in Hannover gehörige Patent 193 988 Kl. 63d, betreffend: Teilbare Felge mit abnehmbarem Seite nflansch, ist dur rehts- kräftige Entscheidung des Kaiserlihen Patentamts vom 6. 10. 1910 für nichtig erklärt.

Berlin, dent 22, Dezember 1910.

Kaiserliches Batentaumt. Hauß. [82238]

Handelsregister.

Apenrade. Befanntmachung. [81319]

In das hiesige Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 14 folgendes ein getragen _ worden :

Die Zweigniederlassung der Firma DansK Livsforsikrings 4Ktieselskab Hafsnia Kopenhagen in Apenrade ist aufgehoben.

Apeurade, den 9. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Apenrade. Bekanntmachung. [81320] Die unter Nr. 171 in das hiesige Handelsregister eingetragene Firma Haus Michelsen, Frökontoret in Apenrade ist erloschen. Apeurade, den 14. Dezember 1910. Fönigliches Amt3gerich1.

Aschersteben. : [81321] Die unter Nr. 11 des Handelsregisters Abt, A etn- getragene Firma „Friedrich Grofimann““ ist er- l ofe n. Aschersleben, den 13. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Balingen. K. Amtsgericht Balingen. [81322]

In das Handelsregister wurd heute eingetragen : Die Firma: Wilh. Biter v M Co., Sitz in Tail- singen. Offene Handelsgesell chaft zum Betrieb einer mechanischen Bau- und Msöbelschreinerei, be- gonnen am 1. Oktober 1910. Perfönlih haftende Gesellschafter sind: Johannes Schempp, Johannes Merz, Wilhelm Bißter, sämtliche Schreiner in. Tail- fingen.

Den 14. Dezember 1910.

O beramtsriter Abe!.

erli. [81326] In das Handel 8register B des unterzeiwneten Gerichts ift am 13. Dezember 1910 folgendes ein- getragen worden : tr. 8637. Deutsche Hollerith - Maschinen Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Siß: Charlottenburg. Gegenstand des Unternehmens: Erwerb der Or. Hollerithshen Patente und der Vertrieb der Holleriths{hen Maschinen, der dazu ge- hörigen Karten sowie Erwerb und Vertrieb gleich- artiger oder ähnliher, der ftaufmännischen oder bebhördlihen Organisa ¡tion dienenden Maschinen oder Patente. Das Stammfktapital beträgt 120 000 46. Geschäftsführer: Direktor Willy Heidinger in Schönc- berg. Prokura: Dem Kaufmann Heinrich Liebmann in Schöneberg und dem Ingenieur Nobert Neil Williams in Wilmersdorf ist Gesamtprokura erteilt derart, daß jeder von ‘ihnen in Gemeinschaft mit einem Gescäfts führer die Gefell [schaft vertreten darf. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung. Der Gesell haftövertrag ist am 30. November 1910 festgestellt. Sind mehrere Ge- chäftéführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Ge Mäftsführer oder durch einen Beschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: Oeffentlihe Bekannt- machungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Nr. 8638. Neuzeit Finanzieruugs - Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siy: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb und die Verwertung von Geschäftsanteile n von Gesellshaften mit beschränkter Haftung sowie Finanz ierungasgeschäfte. Das Stammkapital beträgt 30 000 Æ. Geschäfts- führer: Kaufmann Otto König in Berlin. Die Gesellschaft ift eine Gesellshast mit beschränfter Haftung. Der Gefellschaftsvertrag ist am 11. August 1910 festgestellt. Sind mehrere Geschäaftéführer be- stellt, so find immer nur zwei gemeinschaftlih zur Vertretung der Gesellschaft berecltigt.

Nr. 8639. Deutsche Haar-Judustrie G. Auton Æ& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Ein und Verkauf von Menscenhaaren sowie die Herstellung und der Vertrieb von Haararbeiten. Das Stammkapital beträgt 50 000 (A. Geschäfts- führer: Kaufmann und Fabrikant Georg Anton in Berlin. Die Gefellschaft ift eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ift ant 24. Novem ber 16 I10 f estges! tellt. A1 tßerdem wird hierbe i bekannt gemacht: ODeffentlihe Bekannt- mad ungen erfolgen im Deutschen Retch8anzeiger.

Nr. 8640. E. v. Viedenfeld « Co. Gefell- schaft mit beschränkter Haftung. Sig: Schönuce- berg. Gegenstand des Unternehmens: (Erwerb und Verwertung von Patenten aller Art und der Abs{chluß sonstiger Handelsgeschäfte. Das Stammkapital beträgt 20 000 A. Geschäftsfü ihre : Leutnant auyer Diensten Curt von Biedenfeld in Halensee. Die Gesellschaft ist eine GesellsGaft mit beschränkter Haftung. Der Gesel: schaftsvertrag ist am 11. No- vember und 1. Dezember 1910 festgesteUuUt. Sind mehrere Geschäftéführer bestellt, so wird die Gesell- chaft durch zwet Geschäfts ührer oder durch einen Geschäftsführer und einen Pr ‘ofuristen oder durch ¿wei Prokuristen vertreten. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: Oeffentliche BekanntmaMu! ngen er- folgen im Deutscben Reich8anzetger

tr. §641, Vertriebs sgefellschaft für Neu-

Inhaber der Carl Eyerund daselbst cingetragen worden. Geschäftszweig: ] sowie Posamenten. Dingelstädt, den 7. D di igliches es uts; end L

Eis-Centrale, Aktiengesell-

heiten Splendit Co. mit beschränkter Haftung. Nach dem

Wilmersdorf.

Erwerb und“ Vertrieb patentierter und Das Stammkapital be- Geschäftsführer : Kaufmann Oskar SUen ist

“Ins Handelsregister A_ Nr. 328 ist cinalttaitn Lorenz Müller & Co. Kommanditgesellfchaft Persönlich haftender Lorenz Müller fen.

aw Ótea W Die Niederlassung: ist B Gindii

mit dem Siye Lichterfetde ver legt.

der Generalversammlung E, 1910 fkautet tie Firma jeßt: Stätte Fruchtstraße, dem Beschluß

1 s fp Gegenstand des Unter- Weißwaren

abdeckerei Adelheivsdorf bet Celle. GesellsMafter L:

Zudustrie- Uktiengesellschaft. der Generalversammlung vom 10. Do zember 1910 bildet: jeßt den Gegenstand Eriverb und Verwertung des zu Berlin Fruchtstraße Nr. 61 und Koppenstraße Nr. 29 be- legenen Grundstücks sowie anderer Grundstücke und Betrieb aller Hiermit zusammenhängenden Geschäfte. Feuer-Bersiche-

sonst geshütter Neuheiten. tragt Mo 000 M. (Sharlottenburg. eine ‘GesellsGafst mit befchränkter - Gesellschaftsvertrag ift

zember 1910 festgestellt. kannt gemacht:

Délicateftwarenhandlung, ‘Bek der Niederlassung ist jet Dt.- Wilmersdorf

Bei Ir. 35 457 (Kommanditgefe Ausfunfts Adref;bvucch, Verlag Alfred Lichteu- berger & Des Berlin.) eingetreten. manditisten ist eier worden.

Gelöscht die Firmen :

Nr. 327 2. O. v. Knoblauch, Schöneberg.

C. F. Hermann Hoffmann Nachf.

Abdedwereibesitzer t Ein Kommanditist ist pes E

: Deutsches Heinrich Mülle

Abdectercivenvalter Dar Eo Ra deléttat

dorf ist Prokura erteilt. Dll Nr. 105 di e4STCOt iste

Celle, den 13. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Chemnitz. Auf Blatt 6439 d

am 23. November und 6.

Außerdem wird WAME be Es bringen in dîè Gesellschaft ein: 1) Kaufmann Oéfar Einstein i Charlottenburg in dem Geschäftélokal Gesellschaft

Fenaer Straße 19, Ra Burceau- das L nee

(Fin P age iss Be rmögenseinlage

bes fißer ban n 'Bebtentit nt Htcidlaica n Word Dirschau, den 17. Dezember 1910.

Preußische, Königliches Amtsgericht.

ind Erie Gesellschaft Nach dem {on durchge führten Beschluß der Generalversamurlung vom Grundkapital um t 6 000 000 M.

3 Handelsregisters ist ite ‘die Firma ¡e Rob, Arthur Ale in Chemnitz und Inhaber der Riedel ebend da eingetragen w beBAR: Garn und Hand b ubbedatfs zartifel.) Sg eS A Chemnitz, Abt. B, Dezember 1910.

: Bekanntmachung. gn das Gesellschaftsregistec Band 2 ltgemeine Elfässifche, Belt autelt » ATISacienne de Banque in Straßburg mit Zweignieder- lassung: n M Colmar, Gebweiler u. Schlettstadt“, Gen eralversammlung der 1910 wurde die Erhöhung des Brun dfapitals um den B Betrag von 5 000 000 fünf Millionen Mark Diese bes{lossene Grhö nunmehr Ae Die Aktien | Dér Ansgabepre id im L N. des

Wilmersdorf, einrihtung im Werk von 9000 M,

‘bei dem die Stadten

Dresden. f Blatt 125214 des Hantel : [schaft Dresducr Motont vagen schaft mit beschr er Mang mit det in Dresden und n w eiter f

15. November 1910 3 000 090 6 erböht und Ferner die durch dieselbe Generalversammlung noch beschlossene Abänderung H Danach werden die Bekanntmachungen der Ge}ellshaft auch noch in dem Aeceer Börsen- T ouri veröffentlicht. erhöhung werden ausgegeben 3000 Stü a l l it el Agio pon ie 2000 Sia

Neich8patent \{achtelbehälte r, vorn offenen N e aufgestapelt ) Kaufmann Arnold Hoffinann in Gebrauchèmi isterschußrecht Nr. 425 714 Klasse 64a betreffend überall anbringbare und sich F iGRGgude Dedel für Briutgege oder dergleichen, 425 715 Klasse Glgentiauit: Gegenstand d überall ode Detel f [e ’itgesetzi Q

Anna Essner, Remonius Edel, Verlin. Cartonfabrift,

um We rt po ente Ge- von 12 000 - ; i schäftszweig :

Schöneberg C:

der Satzung. abgeschlossen worden. Gegenstand und Vermi it Le von Pitt A ‘r Val l

/ Colmar, Els. Berlin, F 17. Dezember 1910.

Königliches A mtsgericht Berlin-Mitte.

Bekanntmachung. Handelsregitter eingetragen won:

9 ) Aunouncen-Expedition Daube

& Co. Gesellschaft mit es D: s Gesellshafterbe)/{chluß vom 30. S ist der A U gie m 1g ab eändert. Motorwagen-F F abrik beschränkter

Nr. 385 832 Klasse 64a be treffend den Mng e 90. 388 970 Klasse für Trinkcofähe Gesamtiwert 12 000 M unter Anrechnung dieser Beträge auf dil bet treffe de n Stammeinlagen. Internationaler Lebensmittel-Ver- ‘Gesellschaft mit beschräukter Pg, Geagensta! 1d des Unternehmens: Import und Erport von Reben, mitteln aller Art, Erwerb gleichartiger oder ähnlicher Internehmungen, Beteiligung an solchen, Uebern ahmc y vo n derën Vertretung. „Geschäfts führer : Kaufmann Die Gesell [chaft

416 (6 67 „§. Von ibuen G: ÉNÉrale alten Afktionôren derart anzubieten,

R : j 4 : unterzeichnete alte Aktie über 3000 M je zwei neue Alk tien über je y d N

Gerichts ist heute utomobilrpa ps E Das gesamte Grundk i Aktionäre Vai O: jattien 1000 Stü über je Stüd über je 1000 M.

Tiefb ohr: Aftiecn- acfelltm ait mit n Sitze zu Berlin. Di dem Aufsichtérat am 18. Okto ber 1910 be s{lossene

Abänderung der A der

4 y B : fällt nunmchr in 9 g sellschaft G zwet Sf hiftsführ: r einen iy By nei und

zum (Be 10 tsfüh (S al F (Fe 0 do D

Sib : Berlin. des Grundkapitals ist

und Verkauf sowte R [ 1

Hecl d ¿ L L mi ) 9/9 auêgegeben worden. S E 4 bar „ein zahlt und fl Seipp in 2 Berlin ilt derart Profura eingezahlt und in Gemeinschaft die Gesellschaft 3

Das Stammkapital Kaufmann Mar Mud der Mar Sommer ist eine E sellsha} T

“*ereditf: gt ist.

Otnftaltiheog- Nimmt \ “N R l Königliches Amtôgoricbt s Berlin- Mitte. Abteilung 89. | nderen Prokuriten d

Handelsregister [81

des Königlichen Amtsgerichts Verlin- Mit Abteilung A. Am 16. Dezember 1910 ift in das Handelsregister

e ingetragen w

haft erf i

ERerlin. i Dresden, am N N

C refeld. Im hiesigen :

S O A Le Ha : November und O. - Dez ember 1 910 Pest C-

Nr. 5825 Centralverkaufsstelle Berliner it beschräukter

Wesely in i ist ARL er gemeinschaftl it ei orde Ventlidei ‘Geschà Oba die Firma zei ä nen Li in.

Berlin, den 17. Föniglies Anitögericht Borlin-Mitte. M A

Bernburg. der Firma „Deutsche Bui uttouvcition B i

Handelsregister Heeder & Co., Abteil ung t Tapeten Jn- dustrie - Aktiengesellschaft in Berlin, ntederlafsung in Crefeld, eingetragen

dux geführten Bescbluß der 1910 ist das

Haftung: De: Frans Wesel u der Firma Dresden. , Auf Blatt

1 erfolgen im De utsc Gesellschaf t

Oeffentliche B reer L

GOE ¿anzeig er. Flasche ninduf stric - dts: 4 mit bes chränkter Haf tung mi!

1 Dr ceêden und

Firma Moritz „Hammer Verlin. , Neu-Babels-

Dem Franz Eger in Gr.-Lichter- Branche Damenkonfcktion,

“Beil Berlin. )

Gemäß dem

Dezember 1910. G RENDeLIA mmlung vom N

Meelenburgischestrafße Inhaber Moritz Hammer, Grundstückserwerbsgesellschaft mit beschränkte r Haftung. Siß: Unternehmens: Grundstücks Grundstücke Stammkapital Baumeister Carl ‘Schrhid t in Wi il» Die Gefellshaft ist eine Gesellschast mit Gesellschaftsvertrag 1 Außerdem wird

felde ist Profura erteilt. Geschärtslokal Mohrenstr. i : (Firma M.

e Clara Beil,

und beträgt Beschluß der Generalve: Oktober 1910 / dert di e Bestimmung der s Grundka; pitals, di

Stammaktien) G 890 000 é. fammlung vom 1L Inhalt des Proto toll Saßtzun g über die zahl der Aktien, aud i ter Gat tung der Genußscheine - j Aufzählung (Y 8 Crefeld, den 13. D

Wilmersdorf. Ge gen1tand Verwaltung und B 1tu S

Melenburgi)h eitra

hera! bgesept Sesellshaftsvertr 1bgefhlofen worden. Gegenstand des U Fortbetricb 1

Haftung“ 51 des Handels- eingetragen :

Gesellschaft Leopoloshall-Staßfurt Es ; Abteilung B ift heute der Gesellschafter vom Stammkapital

“Immobiliar.

Our B eschluß tember 1910 erböht und beträgt jeßt

Bernburg, den 17.

Herzog!. Anhalt Mur,

Handelsgesells{aft E.

Geschäftsführer: Hans Würdig

und Hande 12 Handel von 1

Becker Reinickendorf.) Karl Rheinwald A Pankow und Mar Bauer if Sesamtprokura erteilt, 1 vet P N ins ite Ver tretnng der Gesellschaft

1 e Uu G Lv beschränkter Sachein lage und deren e ir San am e 5 Dezember 1910 festgestellt. j Oeffentliche m Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 6761 Norddeutsche Tage mit beschräukter Haftung. Zweigniederlassung in Berlin ift aufgehoben. Firma ift hier gelöst.

Berliu, den 13. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 12

Dezember 1910.

i j czember 1910. . Amtsgericht. S9

Königliches Amtsgericht. für Flaschenbetriet A M R L E 10 vie dic Errichtung (T und

Mb ads erfolgen i 2 en Un te rneh mungen.

j C Im hi-figen n Handelsregister ist beute Thomas &

Bei Jr, 12/632 Leviu Verliu. ) g, ist Prokura erteilt. ellschafter. Theodor Levin ist alleiniger Inhaber der Die Gesellschaft ist aufgelöit.

) G : (Firma_ ei a & eee

: (Offene Handelsgesellschaft Jsen- Dem Lo Olschki, Der bisherige Ge-

zu der Firma Abteilung der Tapeten-Judustrie-Aktiengesellschaft in Berlin Zweigniederlassung in Crefeld-Bockum cin- getrage n ¿wH rden:

e ‘die Firma Sranz L a und als deren Inhaber dafell bst eingetragen. niederlassung errichtet. Bernburg, den 17. D Herzogl. Anbalt

t. Bekanntmachung. In unf er Handelsregister Abt. mechanische

Gesellschaft

der Kaufmann Franz Kunze Siuderer, Die Ge fellfd d aft baft t nt icht fi ür

In Jlbersftedt ist eine Z

zember 1910.

m du Kats - Amtsgericht. {hon durchgefi ührten

Generalversammlung vom 11. Grundkapital um

3510 Stammaktien) M 890 000 M.

Handelsregister Gesellschafter: Felir Anto: ri des Königlichen Umtsgerichts Bérlin-Mitte, f Abteilung #8.

Am 15. Dezember 1910 ist etngetragen : 2 hs Rückverficherungs&-V creini UAftiecngesellschaft, i ckZ Gegenstand des Uiternehtitens: on Nückversicherung gegen F Expl osiont s\chäden, stahlschäden, 3) Masierleitüngssäden. Bersicherungszweigen gewährt werden und es können auch ] an anderen Versicherungdunternehmungen M Al übernommen Grundkapital : B GefeltsMaftouer trag ist am 17. 5. Dezember 1910 geändert ibe wird die Gese ‘llschaft vertreten i von zwei Vorstandsmitgliedern oder von eine i ‘Bor standsmitgliede und einem Prokuristen. stands ¡mitgliede ernannt ist der K Wilmersdorf-Berlin mann Emil Kurths ‘in Schöneberg Berlin.

Die Gesellichaft hai | Bocholt. L T; : A ift beute “unter

Weberet unter der Firma

“Mucidovs «& Go. Bocholt und

Iebereibesizer Johann Ruenh orst und

der Wirt Wilhelm Miene beide in Bocholt, ein-

getragen wordcn.

15. Dezember 1910.

Königl. Amtsgericht.

Borken, Vrestf.

In das Handels register A ist heute unter R Eb, «& Co. in Borken i. Di ie Gesellschaft hat Gefell E:

S héevalacidut Dur Beschluß der Oftober 1910 if es Protokolls geändert die Bestimmung der P ; Grundkapitals, die An- auc jeder Gattung 2), zahl der Genußscheine 4), die Sacheinlagen pes deren Aufzählung 8). Crefeld, den 13. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

beant E

Der Ge lel) hafter Fabrifant ÿ F in Dresden üb berträg t auf die von thm unter der E

Georg L Wolff das Geschäft Generalver- von dem bis herig en Inbaber b erworb en.

HOLeD ‘gei Ba A Gin ma Flasche nin U] Sáähüng Siber D Í 1k

nichard Kuhnt & C°_ V zahl der Aktien,

Tischlermeister, zang der in dem Betriebe des Gesa fts Sar ten B ift bei dem Erwerbe de 8 R ENEOS ausgeschlossen. Hantelsgesel Uschaft ist aufgelöst.

Gewä run g

Schuprehten, Firmenwert, Stande der Bilanz das Geschäft

2) Einbruch eb- (58 3 Min auc) „Rückversich rung

Crefeld.

a Ey A Gesellschaft In das hiesige O :

„Helios“ ‘Graphisce Kuust- u. ‘Lichtdruckerei veute eingetragen Ganzl «e Nelken j 1eDelios“

C eA Max Nelken. hafter Max Nelken ist alleiniger Inhaber der Käina.

Die Gefell schaft ist aufgelöst.

andelsregister ist l der offenen Handels gesellschaft G. Schürmann in Liquidation Liguidation ist bec

Offene ‘Band elsgesell ; I Firma lau tet Gesellsa fter r Graphische Kunft, r:

Der bis he rige

zu Crefeld :

endet und die Firma erloschen. 4. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Zeligma! in t B orken E

November 1910 und Moritz N in der SeIeNa! Et

tgestellt, am Alfred Gans Gesellschafter Carl Gans in Borken 1. Wi

Borkeceu i.

Handelsgesellschaft

Die Gesellschoft ist auf- Crefeld.

Kuttula & : r: t. Die Firma ist erlosch In das hiesige Gelöscht die Fi &Knychalla Reinickendorf. Berliu, den 16. : Königliches s Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90.

Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Boxlin-Mits.

g Am 17. Dezember 1910 isi in das Ps einaetragen worden :

Moericke & Reich i Gesellschaft ift gelös {after Glaëmaler Ernst Moericke ist haber, der Firma.

30 281 ofene Handelsgesellschaft : / rod, “Menzel Æ Co. in Berlin: Zur Vert Es der Gesellschaft ist fortan nur G Zustav Menzl befug Wiedmer «c Hallmann C Bertha Hall-

l pen 1910. Königliches Amtsgericht.

Braunszeh E.

Handelsregister ist heute eingetragen w anen bei der Firma Malzfabrik Loewenburg, U. Neuhaus zu Crefeld : Dem Kaufmann Prokura erteilt. Crefeld, den 14. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

c f Blatt 8838

Kaufmann tarimilian

Firma Emil Handelsregister Joseph Neuhaus 06 81 T M 02 Seite 217 einge tr agenen Firm ¡a M. Haacke, ist her ute unter dieser Hand elsgeschäft mit dem gesamten Warenlager festigten und nicht befestigten Geschäfts Saenenfiänben t Aus\{luß der Schulten und Auéstände, von den bisherigen Firmeninhaberinnen, unverehelihten Helene Gerke und Ida Hart1 ing. bie- die unverebelichte Va ie Preuße abgetreten ift. Braunschweig, d Herz jogfichet s Amtsgericht. Rreslan. In unser Nane renen Abteilung eingareaden worden : F

Steglitz: Berl in. Dezember 1910. derselbe n ist ermächtigt i i Vorstandsmitgliede die Gesellschaft zu | wird befannt gemacht : 1000 Stück f lautende Aktien. Nennbetrage nuügli 1) je 150 M zu den ( besteht aus die Ernennung sowie die Entlassung L, doch bat auch die Borstan dömitglieder i b e Beitellung zu widerrufen. B Gesellschaft und der Berliner Börsen Borstands tragen, der die Nan aa Atichnungs ‘berechtigten hinzugefügt: di i rates führen zu der On rma der Gesell! aft den 2 3 usaß » Namensunter ¡rif B Stellvertreters ( Die Generalversammlungen werden m tele einmaliger Be kanntmachung in ten Ge efellscha ftébl i E ckes einberufen.

un Veutschen K

Dre resden, den 2

cinem anderen P \ Rmerlin. d ember 191 0.

O Grundkapital

nebst Firma, jedo mit Hantdelsregisters, d Gebrüder Vogel in Neukirchen „be tre ‘ffend, heute eingetragen R: Neinhard Voge! if aus Nene in Crimmitschau ist

an die der Verwalter im NORzUTie

“werden ausgegeben : | Dresden. :

zinrichtungé tfosten. ° a Äterfeibot } j e Gelelilc i Dresduer Bcerdigungs Anstalt „Coucordia“ und „Zum Frieden“ Da mit E: D

Dezember 1910 Otto ERPLe D

alleiniger Jn- be A:

dem Auffichtsrate versammlung das stellen und fanntmachungen Deutschen Reichsanzeiger zeitung E, i

das Handelsge! chäft samt der Ft

Die neue Jn en haftet nicht für d i des Geschäfts beg keiten des bishe gen s

geben A nicht ve rsammmlun

ist Prokura rünbetert ‘Forderungen auf * Ba Kaufmann aus der offenen Pihbelägese llschaft Julius Henel vorm. C. Fuchs Kat fmann Herbert venel Zu

als persönlich | jedo von der Vertretung ausges) lossen.

5264 Firma:

Inhaber je t Neue Dresdner

„Concordi

in Berlin : B ma lau tet “fi inftia :

n, L Wieder, 2Z ofe ne Ha! ndel gesellfcaft & _Schüno! v in Berlin: ma ist ‘erloschen. A and clége esellschast: nied & Cie. in “Berlin: ie Gefell schaft er biéherige Gesell chaf Silbermann ist alleiniger Inhaber de : Mina, ) 07 Z offene Handel8ac fe lifd ba ift : Dem Benno Grünthal

Ves digninad

Frma den 20. Dezember 1! lt „C ( A Lamprecht & (Co. Gesellschaft mit beschruntter

Vöntk( ¡liches A lmtsge richt.

Bekanntmachung. Handelsregister Aktie ngesellschaft

‘Julius D

hier TUTg Ei in die Ge sellschaft Ge u Paf ter eingetreten,

der Gesellschaft Firina A. Reinanu.& Scheider hier : Der gauf: mann O Eon: zu Bres lau ist

„der Aufsichtsrat“ [schaft f auf

pi A L T Ai Bor)ißenten 2) auf Blatî

A8

mit t bescbräufter Haftun

Zivei iniébérlassi ung eingetragen WOTD en:

Sacrutale Dans% ist beute r _Handelsri chter O Dito, Lutl

Die Gründ er der Ges ift aufg els t. ämtlic he „Alti e übern mnen t en, 1 fi n l rstandömitgl edes

n aster einge tret et "durch Bes luß

erigen Firma Ge

bafté nter ‘Ge nnten Ur iter | der ‘bisl of "ffene Handelsgesellchaft hat ain 8. Weiber: D 910 i ' Die Firma Albert Juftrumente ÜUpparate hier ist erloschen. Die offene Handelt ¿gesellshaft J ist ie „bibherige S Fuva

c “Beivaga i in Verlin :

in Berlin ift Prof ura erteili. Gelöscht die

Sturmflut Ma iie a WVerlin. Berlin, den 17. Königliches Amtègericht Berlin-Mitt2.

3) Kaufmann Curt Kaumann Sre N teflame G Gesellschaft be \chränkter mann Bruno Koehler mann Otto Kirc hnet in Berlin. terbältnis threr Aftienübernabme die durch die Gründung und die Aftienau i n a a en Neichs- und Nen elgebühren, Aufsicht. âr at Durchlancht Christian Kraft L N L

dn rf- N 0 739 V 8 ; ; l : U Le in Nirdorf-Ber 30 739 Max Michaclis fichtsrat ‘bis zum r 1910 in den Vorstand

Diese tragen auch i M „(45 vi h oyY Geilimmung 1

Dezember 1910. geltende Ag per R hat f

1702 in Abteilung Giaet: Nachf., D i der Kaufunanni Friedrich MEUD in Page welcher das Geschäft S wasserfabrikanten Berech! igung zur Fo ctführung t der b Pagrges ega Uebergang der i Fo rderungen

T irt n araphische irma L 1to n Sc{lußschein- N 546 | : 47 gemeincs schaft mit Vetiddutice in Dresden, Z | De Firma Allgemeines Ver Gesellschaft i

Ge ellsdaft

Berlin. s-Neklame- Justitut

Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Witt: Abteiluug A.

7. Dezember 1910 ist in das Handelsregister

eingetragen worden :

73. (Kommanditgesellschaft:

mobil - Vertriebsgeselschaft

Berlin.) Gesellschafter:

| Die Gesellschaft hat am 1. 2

Ein Kommanditist ist eingetreten.

Mauerft raße_ 83/84.

i S De r Mann,

No P

DOVes he- {hafter Kaufmann Louis Ucon: s A A v Gs ep bidrfelbst Der Sun * zu Breslau ift in G Mara it des 8 Ern it Gottschalf der r Gese llschafter cigottetei nannten unter der bishe erigen iv na bear te offene 9. Dezember 1910 Firma Wilhelm Schiftan, Kaufmann Wilhelm Schiftan

Gustav L Blank zu Glbs arfeld, ¡N ire { lter Ad olf Fieliß Britt Gottschalk

Charleitenburg, fehrs3-Reklamc-Justitut

\chräukter Baltung be\chränfkter aufgehoben w orden:

5) auf Blatt / Inne F. Magquet i in “Dresden: N tach) e s A N fts

Ges bäfts. E det ist bei dem Erwerbe des durch Gr MWengel ausgeschlossen.

i Dezember 1910. Fbuigliches Amtsgericht.

TDingelstädt, Eichsfeld. Bekanntmachung.

I L Handelsregister l

heute die Firma Carl Eyeruud Dingelstädt und

é vers önlih asten. A lichkeiten R

T T «e Co.,

neral nte | Erich Klämbt,

A2) n Welker a. d.

Springorum i “Elbe fcld, Öktober 1910 Handelsgef ellf N Ito; . Wilhelm de erth Abteilung 10. den mit der Inne ung der Betellsbaft einger

’fondere von dem B nRgs berichte Tes Au ti fichts rats 7

zeichneten Gericht

äftslokal- Bre lau, Schriftstücken, î N: O cini R 1 L ran Breslau, den 11.

lotteabuca.) Königl. Amts 8

(Charlottenburg.