1910 / 307 p. 31 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

von dem Besize der |

die Verpflichtung auferlegt, : elde sie aus

den Forderungen, für w Befriedigung in Anspruch dem Konkursverwalter bis zum 14. 1911 Anzetae zu

Königliches

Konkursverfahren. Vermögen des Kaufmauns Willy Seibt in Gotha wird heute, am 19. Dezember 1910, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Eduard Heegewaldt in Gotka wird m Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen r 1911 bei dem Geriht anzu- ßfassung über die Bei- ahl eines anderen

Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Herlikofer, Dienststunden des Gerichts jedem g den 19. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung. Genossenschaftsre

Zum Genossenschaftsregi Verkaufsêgenofssenschaft in Brühl wurde eingetragen : versammlung vom 23. ÎJanua öffentlihungêorgan das Genofsenschaftëb Schwetzingen,

D) Mr 70 warenfabrif eines Sc<n

Fabrikaummer 102, me

nossenschaft mit beschräukter Haftpflicht cin- getragen: Die Genossenschaft ist dur< Bes{luß der Generalversammlung vom 4. Dezember 1910 auf- Zu Liquidatoren sind bestellt: 1) Maschinist Rönie, 2) Zimmermann Gottfried Dietrich, 3) Fabrikarbeiter Wilhelm Mauß, sämtli in Greppin. Bitterfeld, 16. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

siand des Unternehmens ist nun die Beschaffung der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforder- lien Geldmittel und die Schaffun rihtungen zur Förderung der wirt der Mitglieder, insbesondere 1) der gemeinschaftliche Bezug von Wirtschaftébedürfnissen ; stellung und der Absaß der Erzeugnisse des land- wirtschaftlichen Betriebs und des ländlichen Gewerbe- fleißes auf gemeinschaftlihe Nechnung; 3) die Be- shafung von Maschinen und sonstigen Gebrauchs- gegenständen auf gemeins><aftlihe Rechnung zur miet- weisen Ueberlassung an die Mitglieder. lichen Bekanntmachungen ergehen nun im „Naiff- cisen-Boten* des Verbands ländlicher Genossenschaften zu Nürnberg. Sie sind, wenn sie mit re<tlicer Wirkung für den Verein verbunden sind, in der für i u es Vorstands für den Verein be- stimmten Form, sonst dur< decn Vorsteher allein zu

Eintragung in das Genossenschaftsregister am 2. Dezember 1910.

Meiercigenofssenschaft, Kot mit unbeschräukter Haftpflicht in

e .

Der Landmann Godber Godbersen in Le> ist aus und an seine Stelle ( Christian Petersen in L> in den Vorstand gewählt worden.

znigliches Amtsgericht Lek.

as für Kerzen mit der he abgesonderte ldung 22. Nov. 1910, t:3 Jahré. Ott æ Cie. in Gmünd, thaltend 19 Zeichnungen enständé, und zwar von rik- (Gesenk-) Nummern 12 Gegenständen mit den 5161, 5200, u. $5213, An-

1; Naim. 4 Uhr, Schutzfrist ember 1910.

aftlihen Lage eingetragene Nachm. 4$ Uhr, Schi

3) Nr. 778. ein vers{blossener Ums, en verschiedener plastif 7 Gegenständen mit is 8119 und 542 | NVerkaufêenummern % 9159, 5160, 5202, 5208, 5209, meldung 24. Nov

Schwetzingen. Amtsgericht in Meincrzhagen.

nd bis zum 8. Februa Es wird zur behaltung des ernannten oder die owie über die Bestellung eincs Gläu- fes und eintretendenfalls über die im $ 132 ordnung bezeibneten Gegenstände auf den 12S. Januar 191514, Vormittags 10 Uhr, und ung der angemeldeten Forderungen auf den Vormittags 10 Uhr,

gndw. Eine und Brühl, e. G. m. : der General- 910 wurde als Ver- {he landwirtschaftlihe arlsrube bestimmt.

ten 19. Dezember 1910. Amtsgericht.

mühlderf. Bckanntmachung. Das K. Amts8geriht M ¿ember 1910, Vorm des am 11. Iuli BVaumaterialienhäundlers Joscf von Ampfing den Konkurs eröff1 Nechtéanwalt Leiß

dem Vorstande ausgescieden

ühldorf bat am 19. Ve- s 97 Uhr, über den Nachlaß 1910 in Ampypfing verstorbenen f Andelshaufer jet. Konkursverwalter Offener Arrest ist dieser Richtung eins<hließli< festgeseßt Konkursfor

Verwalters | bigerausshu der Konkurs

Dortmund.

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem „Konsumvercin Germania für eingetragene Genofsenschaft mit Haftpflicht“ zu Huckarde, folgendes

Huckarde und Van. s 5211; 921

Fn unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 16 bei der Genossenschaft „Konsumverein für Tschöpeln und Umgegend, cingetragene Ge- nofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“, ein- getragen worden, daß der Direktor Paul Firle in ôpeln O.-L. aus dem Vorstand autgeschieden ist. Muskau, den 17.

Umgegend, beschränkter eingetragen : | Das bisherige Statut ist abgeändert und an seine Stelle das dur Beschluß der Generalversammlung vom 30. Oktobec 1910 festgestellte Statut getreten. Dortmund, den 17. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Eiehstätt. Bekfauntmachung.

Betreff : Darlehenskassenverein Wettstetten- Echenzell, e. G. m. u. H

Án Stelle des aus dem Vorstand ausscheidenden Josef Zacherl wurde Georg Schmid, Gütler in das Vorstands- Gütler Sebastian n Wettstetten und das bisherige Vor- enzl zurn Stellvertreter

ia Mübldorf. 22. Februar 191%, die Anzeigefrist in vor dem unterzeiwneten Gerihte, Zimmer 17, Termin anberaumt. Âllen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiy baben fursmasse etwas \Wuldig find, wird au an den Gemeins{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sade und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Ansyruch nebmen, dem Konftursbverwalter bis zum 8. Februar 1911 Anzeige zu maden. Herzogl. Amtsgericht 1 in Gotha.

Grossschönau, Sachsen.

Ueber das inläntiswe Vermögen des Waren- drucfers Aloys Ohme, der in Seifhennersdorf Nr. 526 feine gewerbliche Niederlassung hat, aber in Warusdorf i. Böhmen 11. Bezirk Nr. 142 wobnt, zember 1910, N

Gmünd, den 1353 K. Amtsgerìi Amtsrichter Welte. -ithtigung. eé). Bekanntmachung vom B16 dieses Blattes) 1ît ein Farbe 44 bezeichnet. 66 Farbe 44“. Dezember 1910. Aintsgericht.

Die Frist zur Anmeldung der 7. Sanuar 1911 einschließli< bestimmt. | f Wahltermin zur Beschlußfas ie V | eines anderen Berwalt-rs

eines Gläubigerausschuffes, 137 K.-O. bezeicbneten Fragen und

f Donuerêtag, Vormittags 9 Uhr,

aftêregister: ist heute bei arlehnêfasse ciu- schaft mit „unbeschränkter agenworden : Gegen- Betrieb eincs Spar- 1) der Ge-

die Zeichnung In unser Genossens< Säckingen

Nr. 21 737. 27. August 1910 ( ifier mit Nr. 2 r ritig beiße Säckingen, ì

G

oder zur Kon-

getragene Geuofsen fagegeben, nihté

Haftpflicht, Soldin eingetr es Unternehmens: Der hnsfassengeshäfts zum Zrde>k: währung von Darlehn an die Gen Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb, 2) der der Geldanlage und Förderung des | amen Einkaufs landwirts< : Neues Statut vom 26. Januar 1910. Soldin, den 13. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Dezember 1910.

¿ntali Sneri wie über die Bestellun Königlihes Amtsgericht. : L

Bamberg, den 20. Dezember 1910. K. Amtsgericht. dann über die in ——— emt Muskau. und Darle Fn unser Genossenschaftsregister ist beute unter „Wohnungs- t Gemeinwohl, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, zu O'/L. eingetragen worden, daß der Tschôêpeln O.-L.

V E: den 19. Ja- Genossenschaftsregister E R getragen: Landwirtschaftliche Uberlandcentrale | Ebensfeld & Umgebung, cingetragene

mit beschränkter

nuar E9RE, saal hier anberaumt. Gerihts\schreiberei d

Wiinchen.

K. Amtsgeri<ht München.

Mit Beschluß vom 19. Dezember 1910, N 6 Ubr 5-Minuten, wurde über / Mozx Knorr, Inhaber der Zigarettenfabrik und Geschäftsraum: Nott- der Konkurs eröffnet und Recbts8- enno Meyer in München, Kanzlei: 1, zum Konkursverwalter bestellt. Anzeigefrist in dieser Nich- zum 9. Januar 1911 eins{<ließli<. i [dung der Konkursforderungen, und zwar im Zimmer Nr. 82/1 dée Luitpoldstraße, bis zum 9. Wahltermin zur Beschlußfassung über rwalters, Bestellung eines Gläudiger- dann über die in den $8 132, 134 und dneten Fragen in Verb in: Dounuerstag, den s 9: Uhr,

wurde beute ein: ' Genossenschaft : Erleichterung genosseuschaf p e aftlicher Bedarf8-

Wettstetten, NBorsteber, für

J -_

conkurjse. Q. WiürAmtsgeriht Backnang. über das Vermögen der offenen ft Gebrüder Ecfstein in Back:

ri Haftpflicht in 1 Statutenänderungsbe\{<luß vom 7. X1. 1910 lautet die Firma jeßt: „Nord- l eniAs P A eingetragene Ge- nofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht Ebensfeld““. A Bamberg, den 20. Dezember 1910. K. Amtsgericht.

EBargteheide.

Heute wurde in das bier geführte Genossenschafts- register das Statut der Spar- und Darlehnuskasse cingetrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Háftpflicht zu Lasbek vom 28. November 1910

nossenschaft

Ebensfeld. Tschöpelu

Bergwerksdirektor Paul Firle in aus dem Vorstand ausgeschieden ist. Muskau, den 17. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Backnang. Konkursgericht.

standsmitglied Michael W

des Vorstehers Konkurseröff

Vermögen des Handelsgeseß ermögen d

Striegau. L

serem Genofsenschaftêregister der Bockau’er Spar- und Darle m. u. H. eingetragen worden: frübere Schmiedemeister Albert dorf und der Kantor Josef S1 sind aus dem Vorstante auê j utsbesizer Karl Speer und der Guts

in den Vor-

ift beute bei hnêfafse, e. G.

Dec Gutsbesißer, Fenner aus Ebers- nn aus Botau \jèden und

KFaufmannsë®@ wird beuts, Grathiwvohl, 44 Uhr, das Konkursverfahren verwalter; Herr Rec frist bis zum 9: Jam Prüfungstermin am 2. mittags ¿11 ihr. vflict bis zum 9. Januar 1911.

Großschönau i. Sa., den 19. Dezember 1910. lies Amtsgericht. Konkursverfahren. ] en des Kaufmanus Peter

Knüppel,

Hamburg,

Eichstätt, den 20. Dezember 1910.

: Noiutrfäan a Ma : K. Amtsgericht. Bezirkänctar Möble in

offener Arrest mit Anzeige- Erste Gläubiger- . Januar 1911, Nahm. ZUhr, stermin: 28. Februar 1911,

Konkarsverwa® L Anmelfnin Un? cebruar 1911.

München,

Bei dem Vorschuß-Verein zu Neisse, E. G. mannstras;e 12,

m. b. H., ist heute in das Genossenschaftsregister Der Kassierer Paul auêsges<teden.

alt Nötbia bier. Anmelde- Wahltermin und Januar 1911, Vor- ner Arrest mit Anzeige-

pflicht bis 1 verfammlung allgemeiner Ang

99. mber 1910. schreiber: Sekretär Mayer.

Konkursverfahren. [81506] Schmiedzncisters ser in Baden-Lichteuthal ist heute Nechtsanwalt offener Arrest und erste Gkäubiger-

GesecKe.

In unser Genossenschaftsregisler ist heute unter Nr. 7, wosclbst die Väuerliche Bezugs- und Absatzgcnossenschaft, Störmede einget

Der Franz Alterêmeier if auêgeschieden und an scine Stelle der Anten Go>el gt. Nirxren aus Siörmede getreten.

Gescke, den 14. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Guhrau, Bz. Breslau.

Bei Nr. 22 unseres Genossenschaftsregisters, betr. die Neue Molkerei - Genofseuschaft, m. b. H. in Guhrau, ist heute folgendes eingetragen

Michalke ift aus Bankbeamte in Neisse “ist in den Vorstand Kontrolleur Curt

eingetragen : Stelle der G Briennerstraße (F pâchter Linus Franz, beite aus Boa Offener Ürrejit erlaten. Die Bekanntmachungen erfolgen von riscaftlichen Ge-

Arthur Sonnabend Kontrolleur, Priwe zum Kassierer gewählt.

Amtsgericht Neisse, 17. 12. 1910.

Obornik, Bz. Posen. Bekanntmachung. In das Genossenschaftsregister ist bei der Ziegelei- genossenschaft Obornik, eingetragene Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpflicht in Rotenstein folgendes eingetragen worden: Der Ziegeleidirektor Friedriß Weimann ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Obornik, den 19. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Ottweiler, Bz. Trier. Bekanntmachung. -_ r. 16 des Genossenschaftsregist Vürger - Colonialwarenverein, cingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Hüttigweiler ist heute eingetragen

An Stelle d Bergleute Nif

5 G. m. b. S., en steht, eingetragen worden : dem Vorstande

der bisberige stand gewählt. Be ] jezt ad in der Schlesien Landwt

nossenschaftszeitung. Striegau, den 13. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Tessin, Mecklb.

In das biesige Genossen zl Genossens<aft „Vorschußverein zu Tessin, m. u. D.‘‘, eingetragen:

In der Generalversammlu ist eine veränderte S [T angeheftet ift.

Die Veröffentlichung Genossenschaft und in der Rosto>ker Zei ä eingehen oder Gründen die Veröffentlichung in demselben unmöglich werden sollte, erfolgt die Veröffentlihung in andaren Blatte, und für den Fall, daß die beiden genannten Blätter eingehen s\ollten, oder die Ver- elben aus anderen Gründen un- „Deutsche Neis -

egenstand des Unternehn J 10 inshließli „Begenftand des Unternehme Januar 1911 eins{ließli. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenshaft muß dur< zwei Vorstandsmitglieder cr- folgen, wenn fie Dritten gegenüber Necbtsverbind- Die Zeichnung geschieht in der daß die Zeichnenden zu der Firma der Ge- daft ihre Namensunterschrift beifügen. Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Borstandsmitgliedern, im landw. Wochenblatt für Das Geschäftsjahr läuft vom Der Vorstand bestebt

Raden-m, + Vermêgen Hamburg. Neber das Verrmdg eines anderen V aus\{ufses, 137: K-O. De dem allgemeinen Prüfung8tern 19. Januar #1911, Vormittag Zimmer Nt. 76/1 des Justizgebäudes an polditraße in München. München, den 20. Dezember 1910. Gerichts\{reiberei des K. 2

Friedrich! Dr. Hörwkr- Heidenkamps8- Ae Dae, ivêweg 132, wird Nachmittags 14 Uhr, Konkurs eröffnet. Bücherrevisor j OFener Arrest mit Anzeigefrist bis Anmeldefrist eins<ließli. S. Januar 1911, Vorm. 211! Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 15. März £911, Vorm. 10; Uhr. Hamburg, den 20. Dezember 1910. Das Amts3geridt Hamburg. für Konkurssachen.

Hamburg. Konfursverfahren. das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm Carl Friedrich Nossow, in Fir Kunstanstalt Wilhclm NRofsow, Vilder- und Hamburg, Eimsbüttelerchaussee 71, Wohnung: Eppendorferweg 13, wird beute, mittags 14 Uhr, Konkurs eröffnet. eidigter Bücherrevisor H. L Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 17. Januar 1911 eins<ließlih. zum 23. Februar 1911 bigerversammlung d. 18S. 143 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 1914, Vorm. 10! Uhr. Hamburg, den 20. Dezember 1910. Das Amts8geriht Hamburg. Abteilung für Konkursfachen. EJIeidelberg. Konfkurêverfahren. Ueber den Nachlaß: des verstorbenen Karl Küstuer, Heidelberg,

Knabenkonfektion, Wohnung:

Anmeldefrist, 18. Januar 1911: Mittwoch, 18. Januar 1911, 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- den S. Februar 1911, vor Großh Amtsgericht hier,

i 19. Dezeinber 1910. : @téshrciber Großh. Bad. Amtsgerichts :

tsregister i

lihfeit baben foll.

ng am 14. Dezember

L ris ert j ung besclojjen, Heuberg 10 11.

zum 17. Januar 1911 eins@ließlid. 16. Februar 1911 Gläubigerversammlung

termin: ttwoch,

Gustav Stubenrau<h und Hermann Schiller sind Vorm. Uhr,

aus dem Vorstand ausgeschieden und an ihre Stelle

Oswald Wehner in Altguhrau und Bruno Vaum in Kraschen in den Vorstand gewählt. Guhrau, den 15. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Hainichen.

Auf Blatt 1 des biesigen Genossenschaftsregister®, betreffend die „Landwirtschaftliche Handelsbank zu Hainichen, e. G. m. b. H.“ in Haiuichen, ist am 20. Dezember 1910 eingetragen worden, daß der Kaufmann Iosias Hans Eickel in Frankenberg Mitglied des Vorstands ift. -

Hainichcu, den 20. Dezember 1910.

Königl. Amtsgericht.

der Bekanntmachungen mt8geri<ts. Tef Wochenblatt Für den Fall, daß aus anderen

S{leswig-Holstein. i. Januar bis 31. Dezember. aus: Joahim Schulz, Adolf Steenbo>, Ernst Helms, sämtlih in Lasbek wohnhaft. Die Einsicht in die Liste der Genossen während der Dienststunden des Gerichts ift jedem gestattet. Bargtcheide, den 14. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Neresheirnn., KMonfurgverfahren. Nalblaßk des Melchior But gew. Tanzlehrers u. Inhabers Waren: u. Vutzgeschäfts, i! Nachmittags 7# Ußr, Konkursverwalter -/ Anmeldefrist (Eri\te Gläubigerversa: G S 132 184 K.-D-. 13 Uhr, Prü- Janmtar 1911, Nachmittags athaus in Bopfingen. Offener Sanuar 1911.

Bei dem unter I

eingetragenen Bopfingen,

eineêë gemischten am 19. Dezember 1910, Konkursverfahren eröffnet. rihtsnotar Lenfc . in Bopfingen. 21. Januar event. Beschlußfassung gemäß 9. Januar 911, Nachmitta fungstermin S0. 3’ Uhr, je auf dem N Arrest mit Anzeigepflicht bis 21. Neresheim, 209. Dezember 1910. K., Amtsgericht,

r eh¿n Nathlaß des verstorbenen Kaufmauns ¿rcudenstein aus Berlin, Bendlerstr. 4, ormittags 114 Uhr, von dem Königlichen E D E das Konkursverfahren er- F tenz. 83 N. 2: N n>mever in Berlin, Anmeldung der Konkursforderungen bis 1911. Erste Gläubigerversammlung am 1911, Vormittags 103 Uhr. am S8. Februar 1911, Vor- im Gerichts IT1. Stodfwer Arrest mit Anzeigepflicht bis 28. k Dee i Dezem eridts\{<reiber des D Berlin-Mitte.

18 dem Vorstand ausgeschiedenen us S{midt 18., Dominik Bauer- marin, Friedri Woll 11. und Mathias Jost wurden die Bergleute Nikolaus E>ert, Nikolaus Bus, Lorenz Andler und Peter Dörr, alle in Hüttigweiler, Vorsitzender ist der Berg- ertretender Vorsitzender Kassierer de

Vertroalter : Hausceatische

mögli< werden sollte, tritt der : usftraße 3.

so lange an deren Stelle, bis dur<h Bes {lui der Generaiverfammlung der Bekanntmachungen der Genossenschaft andere Blätter bestimmt sind.

Tessin i. Me>kl., den 19. Dezember 1910. Großherzogliches Amtsgericht.

—————————————————

Generalversammlung tisenst Bank, eingetragene Genossenschaft mit bes{ränkter Haftpyfliht zu Berlin vom 15. De- zember 1910 ist das Statut mehrfach abgeändert und ¿genstand des Untern \ Betrieb von Bankgeschäften zum \{haffung der in Gewerbe und Wirtschaft ibrer Mit- glieder nötigen Geldmittel. \<Gaft ausgehenden

A E Ee E via S E Quisenstädtischen zur Veröffentlichung Rahmenfabrik,

Verwalter: be-

] 17anuar mann Nikolaus Cert, der Bergmann Niko ann Peter & 3 Ottweiler, den 7. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. Ottweiler, Bz. Trier. Bekanntmachung.

Bei dem unter Nr. 20 des Genossenschaftsrezisters Hirzweiler Konsumverein Genofseuschaft

ehmens ift der Zwe>e der Be-

neu redigiert. 8 107 Uhr, siraße 13/14,

aus Bus

A.-G.-Sekretär . Neustadt, Saale. Befanntmahung. [81311]

Das K. Amtsgericht Neustadt a. S. hat über Bauern Anton Schubert A. Vorm. 9x Uhr, Konkursverwalter : rihtsvollzieher Händel in Neustadt a. S. ( Frist zur Anmeldung der Kon- Termin zur und Bestellung bigcraus\{hu}ses sowie allgemeiner Prü- fungstermin am 19. Januar L9k1, Nachm.

Anmeldefrist bis Erste Gläu- Januar 1911, Vorm.

Zimmer 111.

Genoffenschaftsregister bir. Fanuar 1911.

„FSonsum-Verein Schauenstcin, c. G. m. H.“ in Schauenstein, A.-G. Naila: Nest nun Webermeister renstein Geschäftsführer.

. Dezember 1910.

Weimar. L In das Genossenscha Ulrichshalber

ins<ließli<.

Die von der Genofsen- efanntmahungen erfolgen unter Vorstandêmit- „Vossischen Zeitung“,

register ist bei der Firma

und Darlchnuskaffeti- verein, eingetragene Genoffenschaft mit unbe- aftpflicht, in Ulrichshalben einge- n in Ulrichshalben ist aus treten und an feine Stelle

ohann Wolfgang Jah

Königlichen Amtsgerichts Abterlung 83.

Konkursverfahren. môgen des Schuhmachers Johann ist beute, am 19. Dezember das Konkursverfahren

das Vermögen des in Salz am 20. Dezember 1910, den Konkurs

gliedern unterzcinet, bei dercn Unzulänglichkeit bis zur Bestimmung eines anderen Blattes durch di „Deutschen Neich8anzeiger“. in ‘der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossens<haft ihre Namenéunterschrift hinzufügen. ndémitglieder können re<téverbindli< für die Genossenschaft zeihnen und Erklärungen ab- Berlin, den 17. Dezember 1910. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 88.

\chräukter tragen worden: Mar H dem Vorsta [f daselbst in Weimar, den

Generalversammlung im

. . F é S a S Die Zeichnung geschieht ber das Ve

iz zu Baumgarten ) Nachmittags 124 Ubr,

eingctragence: getragene Hastpflicht ist heute An Stelle der aus dem Bergleute Johann Ames8, Ludwig Weis Friedri Kremp I1. wurden die Marx, Cbristian I in Hirzweiler, in den Voritand Vorsigender Valentin Sw der Bergmann mann Iakob We

Arrest ist erlasien. furéforderungen bis 12. Januar 1911. Verwalters

Genossenschaftsregister beschränkter

„Konsumverein für Moschendorf und Um- gegend, e. G. m. b. H.“ in Moschendorf: Für Ludwig Grcim nun Porzellanmaler Theodor Gantz in Moschendorf Schriftführer.

20. Dezember 1910. Kgl. Amts

19. Dezember 1910. ¡berzogl. S. Amtsgericht.

Weissenfels. 2

Nach Statut vom 21. Oktober 1910 mit Aenderung vom 9. Dezember 1910 wurde eine Genofienschaft er Firina: Bcamteu-Bauverein zu TWeißetr- eingetragene Genoffenschaft \chräukter Haft flicht

wurde heute, Nachmittags 4 Uhr, Konkursverwalter: Nechts- Offener Arrest mit An- zeige- und Anmeldefrist bis 30. Fanuar 1911 ein- ihließli<. Erste Gläubiger nuar 1911,

Anmeldefrist: | Kaufmann Erste Gläubigerzersammlung am 18S. Ja- ormittags 11 Uhr. 9. Januar ?911. <t Vügow. Konkurseröffnung. Schneidermeisters Baumstraße Îtèr. 10, ift 124- Ubr, das Vawvalter ift Carl Nopy in Cöln. zum 25. Januar demktlben Tage. ngam 14.Janzar 1911, und allgemeine- Prüfungs- 1911, Lormittags stelle, Zeughusstraße 26,

mm- Baumgarten. anuar 1911. 5 ie allgemeiner Prüfu ar 1911, V t mit Anzeigepflicht bis Großberzoglicheë

öln, Rhein. Uebèr das jean Kersken zu Cöln, Dc m 17. Dezember 1910, Mitt donkursverfahren t zer Gericßtsvollzieber a. - Offener Arrest mit Ablauf der Erste Gläubigerversammlu Vormittags 11 Uhr, termin am 10. Februar 11 Uhr, an hiesiger Gericht Zimmer 7.

Cöln, den

Köntgliches f F öniglih KFonkuxsverfabren eröffnet.

I S sfy und Peter Spa

Al J D anwait Wr.

cs K. Amtsgerichts. Neustadt, Sachsen. Ueber das Vermögen der Firma Mehnert «& Sohn in Langburkersdorf wird heute, am 19. De- 7 Uhr, das Konkurs- Konkursverwalter : Herr Nechts- Anmeldefrist bis zum 10. Ja- Wahltermin am 5. Januar 1911, Prüfungstermin Vormittags Lk Uhr.

Gerichts\chreiberei

ammlung am 13. Ja- allgemeiner ] termin am 7. Februar 1911, Vor- mittags 9 Uhr.

Heidelberg, den 19. Dezember 1910. Gr. Amtsgerichts, 1: $

Königsberg, Pr. stellvertretender e Genofsscnschaftêregister des Königlichen Amtsgerichts

19. Dezember

ossen\schaftsregister

und Darlebhnsfkasse des ( (Bemeindebeamten getragene Genossenschaft mit bes Berlin cingetra Berlin ist zum Stel

gebildet und am 16. Ve- Genossenihafts- Gegenstand des Unternehmens ist Bau, Erwerb“ und Verwaltung von Wobnh( zum Zwe>ke der Beschaffung von billigen Wohnungen. Die bôöchste z

ie Mitgliede

önigsberg i. Pr. i M eingetragen unier ) 120 die Genossens<aft „Waren - Einkaufs- genoffenschaft der vereinigten Gastwirte, cin- Genossenschaft Haftpflicht zu Koeuigsberg i. Pr.“ mi in Königsberg i. Pr. Die S

nfec Beftols registers cingetragen. Nachmnittags Gustav Hinze : À vertreter dcs bebinderten Vor- standêmitaliedes Karl Krohmann bestellt. den 17. Dezember 1910. Berlin Mitte.

Biedenkopf. In das Genossenschaftêrcgister ist bei Nr. 3 Buchenauer Spar- und Darlchnskafsenvercein e. G. m. u. H. in Buchenau heute folç Satzungsänderung eingetragen worden:

Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung Darleben und Krediten an die Mitg forderliden Geldmittel und die Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förderung der wirtschaftlihen Lage der Mitglieder, insbesondere :

1) der gemeinschaftlihe Bezug bedürfnifsen,

9) die Herstellung und der Absaß der Erz des landroirtschaftlihen Betriebes un Gewerbefleißes auf gemeinschaftlihe Rehn:

3) die Beshaffung von Gebrauchsgegenständen auf zur mietweisen Ueberlassun öffentliben eHinterländer Anz wenn sie mit re<tli<er

verfahren eröffnet. anwalt Hey in Neustadt. nuar 1911. Vormittags 10. Februar 1911, Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 28. zember 1910.

Königliches Amtsgericht Neustadt

Rantzao b. Barmstedt i. M. das Vermögen des Schuhwarenfabri- Robert Leue 18. Dezember 1910, Nachmittags 12 Uhr 45 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Stadtkassierer J. Mangels in frist bis zum 12. Januar 1911. igefrist bis zum 16. Januar 1911. Termin zur eines Verwalters und Prüfung der ange- am 2. Februar 1911,

Ottweiler, den 14. lies Am

Ottweiler, BZ. Trier.

Bekanntmachung. em unter Nr. 45 des Genossenschaftsregisters Konsumverein Uchtelfaugen ein- getragene Genofscuschaft mit beschränkter Hast- pflicht ist beute

gen worden : Gerichtsfchreib

KönigsÞrück. Ueber das Friedrih Georg Teichert beute, am 20. Dezember 1910, Vormittags 9 das Konkursverfahren Herr Rechtsanwalt Dr. bis zum 20. Januar 1911. nuar 1911, Vormittags O0 Uhr. termin am 15. Februar 19211, Vormittags Offener Arrest mit Anzeigepflicht

zum 10. Januar 1911.

Königliches Amtsgeriht Königsbrück.

Lübbecke.

Ueber das Vermögen der Ehefrau des Kauf- Guftav Oftmaunn, Haegel, in Lübbe>e is heute vormittag 11 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Recbtsanwalt Klug zu Lübbe>e. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 16. Januar 1911. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- O. Januar 1911, Vormittags Anzeigepflicht bis

getragene beschränkter

Haftsumme beträgt 300 A. Zabl der Geschäftsanteile 10. Borstands sind: Louis Aßmann, Eisenbahnbauassist Franz Prall, Oberbahnc dtivfühbrer, sämtli<h in Weißenfels. Die öffentlichen Bekanntmacbungen, Genossenschaft au f enossenshaft im

Rittergutsbesitzers 11 Uhr.

Königliches Amtsgericht in Glauschnitz wird

Abteilung 88, 41 5 Zela Anmeldefrist an

eingetragenen i Konkursverwalter : Anmeldefrist Wahltermin am 10. Ja-

ist gemeinschaftlider Einkauf Art und fonstigen Bedarfsartikeln des andter Gewerbe im im kleinen, Herstellung und

eder, hier. , Sachsen.

Gastwirtschaftsbetriebes und v großen und deren Abl

do 211850; T0 4 erfolgen unter Meißzenfelser T

. Dezember 1910. s Amtsgericht

ite Nikolaus $ Barnmistedt

le in Ugtelfanç Rorsitzender L Utelfangen, fißender der Bergmann führer der Bergmann Jakob Zimmer, Bergmann Guftav i

Ottweiler, den 14.

me von Spareinlagen. igt jeden Ge!äftéanteil Zahl der Geschäftsanteile eines

e Qafif L A N kto! Die Haftsumme bet udwig Heint, i Abteilug 64. Konkursverwalter : armstedt. Anmelde-

Offener Arrest mit

Ellrich. Ueber das Ellri< a/H., cingetragene beschränkter Haftpflicht, n Nachmittags 5 Ubr, von dem Gllri< das Konkursverfahren Kaufmann Osfar mit Anzeigefrist . Anmeldung der Konkursforderungen GErite Gläubigerversammlun nuar 1911, Vormitta Prüfungstermin mittags 9 Uhr. Ellrich, den 19. Dez Der Gerichtsschreiber

ben oder dur< Hin- z 3unters{rift Genossenschaft ertiaren. i Genossen ift während der D jedem gestattet.

Königliches Amt8geriht Weißenfels. Wörrstadt. Beckauntmachung.

In unser Genossénschaftsregister wurde Heu! der Winzergenossenschaft e. G. m. u. H. Vendersheim felgendes" eingetragen :

In der GeperalwÆrsammlung vom 23.

Consún-Vereins ne Genoffüschaft mit Ellriè ist heute, niali%&@ Amtsgericht

Genossen 50. 1) Kaufmann Artbur Taureg, 2) Kaufmann Erich 3) Traiteur Franz Ulbrich

sämtli% îin Königöberg i. 9 en erfolgen dur

Mirt\hafts- assierer der L SE, 4 Des heokon des Gerid nititunden des c Ida geborene Forderungen Vormittags 10 Uhr.

Rantzau (Post Barmstedt i. Holst.), den 1 Königliche3 Amtsgericht.

Rottenburg, Neckar. Konkursverfahren. des Schuhmachers und Taglöhners Franz Raidt in Büh am 19. Dezember 19310, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. 2 Letermann 13. Januar 191. Prüfungstermin : Vormittags

und Anzeigefrist bis 13. Januar 1911. Kgl. Amtsgericht zu Rotteuburg a. N,

14. Dezember 1910. Königliches “Amtsgericht. n. Bekanntmachung. In unser Genossenschaftsregister 1!

dur< Statut L L Gr L414

Ellrih. ffener Arrest Konkursverwalter : Frist zur {s 3. Februar

L. < einmalige Ein- r gemeine Zeitung, die Bekanntmachung von Generalversammlungen durch weimalige Einrü>urg mit 2 Wochen Frist seit der sten Einrückung. i f

Bekanntmachun is 11. Januar 19k

Schubin. zember 1910

Maschinen und sonstigen

gemeinschaftlibe Nehnung 30. N { E vom 30. November

errihtete Genossens<aft unter der Fir:na Spót Cudowlana w Szubinie, Genoffenschaft mit bes<ränkter Haftpflicht, Schubin ein

Gegenstand DUGT TLTLWTL

fungétermin am 3 107 Uhr.

5. Januar 1911. Lübbecke, den 19. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Meinerzhazen. Routfur8verfahren. [81309]

Ueber das Vermögen des Dachdeckermeisters Carl Burk zu Kierspe Bahnhof wird heute, am 20. Dezember 1910, Vormittags 11 Uhr 15 Min., das Konkursverfahren eröff Homrighausen zu Kierspe wird zum Konkursverwalter Konkursforderungen find bis zum 17. Ja- nuar 1911 bei dem Gerichte anzumelden. zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des er nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters |0- wie übec die Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}ses und eintretendenfalls über die im $ 132 der Konkurs- ordaung bezeichneten Gegenstände angemeldeten Forderungen auf 19591, Vormittags C0 Uhr, vor dem unter- Termin anberaumt. Allen Personen, Konl'ursmasse ] Wonfurömase ni<ts an den Ge

gs 9 Uh! Allgemeiner

ebruar 911, Offener Arrest und

Q dest z oritandêmi Die Einsicht Liste der Gencsen ist während der Dienststunde 2 Geribts jedem gestattet.

anntmacungen L eingetragene

¿ember 1910. E des Königl. Umtsgerichis.

Frankfurt, Main. - Üeber das Vermögen der cinge} faïe Nr. 31 „Prudecntia

Geschäftslokal

Niederrad, Herzogstraße 10, onfursverfahren er Mufset hier, Gré

Heinri Mohr der Iohann Wil-

irkung für den Verein ver- zu Vendersheim zum Mitgliede des

bunden sind, in der für die Zeihnung des Vorstands für den Vercin bestimmten Form (S 16), sonst den Vorstand allein zu zeichnen.

Das Geschäftsjahr fällt

etragen worden. EKrossen, Oder. des Unterne Jn unser Genossenschaft

und Darlchnskasse e. G.

rwalter: Bezirks- Anmeldefrist : Erste Gläubigerversammlung und den 21. Januar

Nr. 12, betr. die m. 11. H. în

S “a Ä * zu Eichberg

Krofsen a. O., 14. Dezembe Königliches Amt

t, denz17. Dezember 1910. Gros. Amtsgericht.

Musterregister. (Die ausländischen Muster werden unter Leipztg veröffentlicht.)

Gmünd, SchwäMisch.

N. Amtsgericht Gmünd. m Musterregister wurde

<rbenen Hülfs- Nottenburg. herungê-SBe- Frankfurt

ofurt a. M.-

Kalenderijabr

sellscaft E. Sazinstag,

a. Main,

Der Vorst dur< drei Mit- seinen Stell- ärungen fundzugebe

gen net. Der Kaufmann Karl

c. “A 1 T; 5d c vertreter, seine Willen2erk Mitglieder für den Verein zu zeichne _Die Zeichnung

¿ft worden. Eschenheimer- nt worden. Far 1911. Frist F zum 9. Januar ezug Vorlage in ndzuvfohlen.

t o

beträgt 50 Æ: Nlterod, Rechtsanwalt H. strafe 23, ift zum Konkursverwal Arrest mit Anzeigefrist bis 9. zur Anmeldung der Focder1 Bei \<riftlic<ec doppelter Ausfertigung dringe Gläubigerversammlung u ermin: Dounerstag, d Vormittags 11 Uhr, 1. Sto>, Zimmer 10. Fraukfurt a. Der Gerichts

5 A 4 = F o ey

Konkursverfahren. Nikolaus

Saargemünd, das Vermögen Vater, Weinhändler iu Saargemünd, zurzeil bekannten Aufenthall{sort ) heute, am 17. Dezember 1910, Nachmittags 3d Ur das Konkursverfahren f Geschäftsagent Johann Nikolaus Klein in Saat Anmeldefrist und offener Arrest mit An- big 9, Januar 1911 Prüsungülermin 101, Vormittags Ul Uhr. (alserliches Amtägericht in Saargemünd.

-

È

Langenselbold. :

é S L ‘r SOTITANTEmIigi

[ Arzt Michae der Kaufmann î

O A e 5

(G9 m. 5

nennung des Vorstan e Namensunterschrift bei

eingetragen :

Georg Maier, Mechaniker in ers&löficner Umflag, F verschiedenen

Consumverein für Langeuselbold und gegend, cingetragene Genoffenschaft mit be- ihränkter Haftpflicht in Langensclbold, ein-

in Frankrei, und zur Prüfung der den 24. Januar

R 1 vom 5. De- Too (A

eshlofsene Saßung

ralversamm

3 9

Der Bescluß der Ge ¡cmber 1910 i nden G in den : Biedenkopf, den 14.

Königliches

EBitterseld.

3

Konkursverwalter:

y

me>anischen nisse, mit den Nummern chine), 1510 (1 Schrauben- tuppelung), 1520 (1 Vor- iebefeniter),

4

L4

en 1eSanuar 1911 hier Stilerstraße 19 a,

¿mber 1910. Amtsgerichts,

-) e p

 ihre Namens

R m opalnoris r der Generalversammi : C J M ati e «r E: f A T5 critand* der Firma der Genossen

zethneten Gerichte

“1

N intägericht / ( | Lui Boritard gerrät LYrste Gläubige! versammlung

macungen r I M His Ls

ib, wicd aufgegebén,

\<hreiber bes H uildner zu verabfolgen over zu leisten, audh

Abteilung -

C ttSrnntttor TCHLIICS

: Greppi t.

Langenselbold, ten Sznigli

Konsumverei eingetragene

‘eIzen, Bz. Hann. / [812521 Veber tas Vermögen des Möbelhändlers Karl Meyer in Uelzeu, Lüneburger|traße 45, wird heure; am 17. Dezember 1910, Na<mittags 1 Uhr, tas Konkursverfahren eröffnet. Der Nechtéanwällt Den>er bier wird zum Kenkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 11. Februar:1911. Erste Gléubigerbersammlung 14. Jauuar 1911, Vor- mittags L0 Uhr. Allgemeiner Prüfrraëtermin 11. März 1911, Vormittags 10 Uhr. Kéönigliches Amtsgericht, Abt. 1, in Uelzen. willingeun, Baden. (581505) Konkurseröffnung. ; Nr. 21 889. Ueber das Vermögen dés Kauf- manns Richard Muschal in Villingen wurde am 19. Dezember 1910, Mittags 12 Uhr, donfurêverfabren eröffnet, da . der Gemein- s ingestellt hat. Rechts- e zun onkturéveriwalter . uar 1911; offener | 10. Januar 1911: erste | Gläubigerversammlung: Dienstag, den 10. Jas | nuar 1911, Vormittags L037 Uhr; Prufungë- | termin: Dienstag, deu 21. Februar 911A, Vormittags 105 Uhr. Villingen, den 19. Dezember 1910. Geridts\{reiberei Gr. Amt8gerihts. E. Bernauer, Großb. Amts8gerichtésefretär. WeissensCce b. #8erlin. Konfurêverfahren. i Ueber das Vermögen des Tischlermeisters Paul Dorn ¿zu Weißensee, Heinersdorferstraße 33 d, wird beute, am 19. Dezember 1910, Nachmittags 24UÜbr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Lehm- berg zu Berlin wird zum Konkursverwatter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 209. Februar 1911 bei dem Geriht anzumelden. Es wird zur Bes<<luß- faffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{Gu}ses und ein- tretendenfalls über die im $ 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 11. Januar E9ALA, Vormittags 1x Uhr, und zur Prúfung der angemeldeten Forderungen auf den 22. März 1912, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeih- neten Gerichte, Zimmer Nr. 30, Termin anberaumt. Allen Personen, welche cine zur Konkurêmaßse gehörige Sache in Besitz haben oder «zur Konkursmafje etwas \{uldig Knd, wird aufgegeben, nihts an den Ge- meinsHuldner ¿zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besige der Saße und von den Forderungen, für welWe sie aus der Sade abgesonderte Befriedigung in An- pru nebmen, deim Konkursverwalter bis zum 7. Fanuar 1911 Anzeige ¿zu machen. Königliches Amtsgerit in Weißensee. Abt. 6.

Altena, Westf. Ronfursverfahren. [81306] | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Konditors Hermann Claas zu Altena wird, achdem der in dem Vergleichstermine vom 22. fe tober 1910 angenommene Zwangsvergleich durch re<tsfräftigen Beschluß vom 22. Oktober 1910 be- stätigt ist, hierdurh aufgehoben.

Ultena, den 17. Dezember 1910.

Königliches Amtsgericht.

Aaschersleben. Konfurëverfahren. [81269]

n dem Konkursverfahren über den 2 laß der verstorbenen Frau Luise Schalm, geb. Lerch, zu Aschersleben ist zur Prüfung der nachträglich an- gemeldeten Forderungen Termin auf den Ul. Ja- miar 1911, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Aschersleben anberaumt.

Aschersleben den 14. Dezember 1910. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Bielefeld. Koufurêverfahren. [81263] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns August Stahlberg in Bielefeld wird nah erfolgter Abhaltung des S(Wlußtermins ¡ierdur aufgehoben. Bielefeld, den 16. Dezember 1910. Königliches Arntsgericht. Bochum. Sonfursverfahren. [81291] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Friß Vücker in Vochum wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 9%. November 1910 angenommene Zwangêvergleich duch re<tskräftigen Besluß vom ‘selben Tage be- stätigt ist, aufgehoben. Bochum, den 16. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht. Borbeck. KSonfkfuräverfahren. [81310] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Stukkateurs Gottfried Schäfer in Borbe> wird na< erfolgter Abhaltung des Sc{lußtermins hier- durch aufgehoben. N. 9/09. Borbeck, den 17. Dezember 1910. Königliches Amtsgericht.

Bottrop. Konfursverfahren. [81307]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers Johann Bittger in Bottrop wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier durch aufgehoben.

Bottrop, den 16. Dezember 1910.

Königliches Umtsgericht.

Bremen. [81298]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zigarrenhäudlers Friedrich Oskar Köhler in Bremen ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß termins dur Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben.

Zremen, den 20. Dezember 1910. Der Gerichts\chreiber des Amtsgerichts: Fr cund.

Mruchsal. Bekanntmachung. [8150N]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Maurers Alois Kugelher îin Kronau würde dur< Beschluß Gr. Amtsgerichts vom 14. Dezember 1910 mangels Vorbandenseins genügender Masse eingestellt.

Bruchsal, den 19. Dezember 1910.

Naif, Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts.

8 real. Bekanntmachung. [81510]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinri) Morr in Bruchsal wurde durd Beschluß vom 24. November 1910 nab Abe baltung des Termins zur Anhörung der Gläubiger- versammlung gemäß $ 204 K.-O. eingestellt, da cine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkurs maße midt vorhanden 11

Vruchsal, den 19. Dezember 1910

Rai f, Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts