1910 / 303 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

137769.

28/4 1910.

Friedrichstal b. Freudenstadt (Württ.). 10/12 1910.

Geschäftsbetrieb: Sensen- und Stahlwaren - Fabri- fation, Eisen- und Stahl - Hammerwerk und Gießerei.

Waren: Sensen, Sicheln, Strohmesser. 16 b. 137771.

Düssel

21/6 1910. Joh. Wilh. Meyer, Düsseldorf, straße 110. 10/12 1910. E

weinfabrik, Handlung mit Fruchtsäften. Sekt, Bier und Fruchtsäfte. 16 b. 137772.

x _Lemiéère

Geschäftsbetrieb: Sektkellerei. Waren:

weine.

K. 18326. 16

Königl. Hüttenwerk Friedrichstal,

M. 15347.

Oft- A 20 a.

Geschäftsbetrieb: Weinhandlung, Likörfabrik, Schaum- Waren: Weine,

S. 10423.

Sefktkellerei Frankfurt a. M. A. G. vorm. Gebr. Feist&Söhne, Frankfurt a.M. 10/12 1910. Schaum-

137773. Sch. 13448,

CLIO

4/7 1910. P. Schultz, Berlin, Roßstr. 11. 10/12 1910, Geschäftsbetrieb: Destillation und Likörfabrik. Waren: Liköre.

16 e. 137774. G. 10248.

Felke

23/12 1909. Robert Günther, Detmold. 10/12 1910.

tränkfen aller Art. Waren: Spirituosen und Liköre, Sprit, Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Fruchtsäfte und Fruchtsirupe. E N. 12938.

M

1910. Rheinische Aktiengesellschaft für

29/10 und Briketfabrikation,

Braunkohlenbergbau Cöln. 10/12 1910. Geschäftsbetrieb: Brikettfabriken. Waren: Briketts.

2. : 137776.

28/6 1910. Dr. Rudolf Reiß, Charlottenburg, Grolmanstr. 27. 10/12 1910.

Geschäftsbetrieb: Export und Jm- port chemischer, pharmazeutischer, tech- nischer, hygienischer und diätetischer Pro- dukte. Waren: Arzneimittel, <hemische Produkte für medizinishe und hygienische Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Prä- parate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Desinfektions- mittel, Konservierungsmittel für Lebens- mittel. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwee, Abdruckmasse für zahnärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel; alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Bade-Salzez; Fleischextrakte, Fruchtsäfte, Kakao, Schokolade, Zu>er- waren, Back- und Konditor-Waren, diä- tetis<he Nährmittel, Malzpräparate, Par- fümerien, fosmetishe Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fleckenentférnungsmittel, Rostschußmittel, Schleifmittel.

2, Ia

Binomalz

29/11 1909. Chemische Fabrik Gebr. Pater- mann, Friedenau b/Berlin. 10/12 1910.

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Arznei- mittel, <emische Produkte für medizinische unD hygienische 23we>e, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Des- infeftionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel; Fleischertrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees: Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucter, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren; Kakao, Schokolade, Zuer- waren, Ba>k- und Konditor-Waren, Backpulver ; diätetische Nährmittel, Malzextrakt, Malz, Futtermittel; kosmetische Mittel. 12,

C. 9565.

137778. S. 9426.

REGISTERED TRADE MARK

2/8 1909. Slevogt & Co., Shanghai (China/; Rertr.: Georg Kleinwort, Hamburg, Neuerwall 70/74. 10/12 1910.

Geschäftsbetrieb: Maren:

Jmport- und Export - Geschäft.

Kopfbedeckungen.

Strumpfwaren, Trikotagen.

Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und VBett-Wüäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Felle, Häute, Leder.

Brunnen- und Bade-Salze.

Milch, Margarine.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, Tapeten.

Photographische und Druterei-Erzeugnisse. Knöpfe.

Dachpappen.

Webstoffe, Filz.

137779. K. 18986.

RETSÖK

16/9 1910. Fa. Friedrich Köster, Hamburg. 10/12 1910.

Geschäftsbetrieb: Kommission, Agentur, Eigenhandel

für Jnland und Export. Waren:

Kl.

1. Aterbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier-

zucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, <hemishe Produkte für medizinische und hygienische Zwede, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

R. 12531.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Ge-

Put- und Polier-Mittel (ausgen'ommen für

a. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Puy,

Leder),

künstliche Blumen.

. Schuhwaren, ,, Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bett-Wäsche,

Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Troken- und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Shwämme, Toilettegeräte, Puymaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Löôt - Mittel, Abdru>kmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralishe Rohprodukte. Dichtungs- und Packungs-Materialien, Wärmeschug- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate.

Düngemittel.

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. . Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln,

Hieb- und Stich-Waffen.

». Nadeln, Fischangeln. . Hufeisen, Hufnägel. . Emaillierte . Eisènbahn - Oberbaumaterial ,

Waren.

Klein - Eisenwaren , Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, NReit- und Fahrgeschirr- Beschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittshuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad - Zubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuyt- und Lederkonservierungs-Mittel, Appretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neve, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

Bier.

und verzinnte

. Weine, Spirituosen. . Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und

Bade-Salze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Niel- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähn- lichen Metallegierungen, ehte und unechte Shmu>- sachen, leonishe Waren, Christbaumschmu. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnis<he Zwee.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

. Brennmaterialien. L . Wachs, Leuchtstoffe, technische Ole und Fette, Schmier-

mittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- \haum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Fleht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwede.

. Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuerlösch-

Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nautische,

elektrotehnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- materialien, Betten, Särge. . Musikinstrumente, deren Teile und Saiten:

. Fleisch- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zuker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Bak- und Konditor- Waren, Hefe, Backpulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papier-, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, Roh- und Halb-Stoffe zur Papierfabrikation, Tapeten.

Photographische und Druterei-Erzeugnisse, Spiel- farten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöpfe, Spiyen, Stickereien. Sattler-, Riemer-, Täschner- und LederWaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier-Waren, Billard- und Signier-Kreide, Bureau- und Kontor- Geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen. 4 Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Ole, Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle>ken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puy- und Polier- Mittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerks- förper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, De>en, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Säcke. Uhren und Uhrteile.

. Web- und Wirk-Stoffe, Filz.

137780.

Hassíia

91/10 1910 Sa A J TLofier, BULbaGl: 10/12-1910.

Geschäftsbetrieb: Fabrik landwirtschaftlicher \hinen. Waren: Landwirtschaftliche Maschinen, besondere Ha>kmaschinen.

T R. 12952.

Kartoffelrichter

3/11 1910. Wilhelm Richter, Hameln. 10/12 1910. Geschäftsbetrieb: Gewinnung und Vertrieb von landwirtschaftlichen Produkten. _ Waren: Saatkartoffeln. 2 137782. R. 12571.

CAMPHELIT

13/7 1910. Alfred Raphaelson, Mainz, Stein- gasse 4. 10/12 1910.

Geschäftsbetrieb: Apotheke. für medizinische Zwecke.

2. 137783. R. 12869.

RALSEDUM

12/10 1910. Alfred Raphaelson, Mainz, Stein- gasse 4. 10/12 1910.

Geschäfts betrieb: Apotheke. mittel.

2 : 137784.

| „Androsthenin“

9/7 191v. Chemische Fabrik Güstrow, OVr. Hillringhaus & Dr. Heilmann, Güstrow i/M. 10/12 1910.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb medi- zinisher, pharmazeutisher und chemisher Präparate. Waren: Arzneimittel, pharmazeutische und meDizinische Präparate.

2. 137785.

„Androstenin“

9/7 1910. Chemische Fabrik Güstrow, Dr. Hillringhaus & Dr. Heilmann, Güstrow i/M. 10/12 1910.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb medi- zinischer, pharmazeutisher und <hemisher Präparate. Waren: Arzneimittel, pharmazeutishe und medizinische

T. 6444.

Ma-

ins-

Waren: Augenwasser

Waren: Augenheil-

C. 10318,

C. 10334.

137786. “C. 10484.

2/9 1910. Carlowiß & Co., Hamburg. 1910. Geschäftsbetrieb: Jm- und Export-Geschäft. Waren: Kl. 1. Aerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zugt-Erzeugnisse, Ausbeute von Fishfang und Jagd. 2, Arzneimittel, <hemishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Vertilgungsmittel , Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. 3a. Kopfbede>ungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche Blumen. b. Schuhwaren.

a /64

Strumpfwaren, Trikotagen.

Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bett - Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Troen- und Ventilations - Apparate und -Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

* Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämnie, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und photographische Zwecke (mit Ausnahme von künstlihen organishen Farbstoffen, Zwischenprodukten für die Farbenfabri- fation, sowie <hemishen Produkten für die Färberei und Drud>ereizwecke), Feuer- löschmittel, Härte- und Löt-Mittel, Abdrukmasse für zahnärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte. Í Dichtungs- und Pa>kungs-Materialien, Wärmeschugt- und JFsolier-Mittel, Asbestfabrikate. i

. Düngemittel.

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen.

. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Klein - Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr - Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittshuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad - Zubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe (mit Ausnahme von künstlichen organishen Farbstoffen), Farben (ausge-

nommen Anilinfarben), Blattmetalle. i Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse,

Lederpuy- und Lederkonservierungs-Mittel, Avpretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Negye, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Pa>kmaterial. Bier.

. Weine, Spirituosen.

. Mineralwässer, alkoholfreie und Bade-Salze. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Ni>kel- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und unechte Schmuksachen, leonishe Waren, Christbaumschmu, Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technishe Zwede.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

. Brennmaterialien.

. Wachs,“ Leuchtstoffe, technische Schmiermittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Paren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- schaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniy- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwee.

Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuerlöschy Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen fünstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nautische elefktrotehnis<he, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographische Apparate, -Jnstrumente und -Geräte Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations materialien, Betten, Särge.

Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

. Fleisch- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette.

». Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zu>kerwaren, Back- und Kon ditor-Waren, Hefe, Ba>tpulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren. Roh- und Halb - Stoffe zur Papierfabrikati Tapeten.

Photographische und Drukerei - Erzeugnisse, Sp karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst gegenstände.

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren dara! Posamentierwaren, Bänder, Besayartikel, Knöp! Spitzen, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier - Wa1 Billard- und Signier-Kreide, Bureau- und Kont Geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, fkosmetishe Mittel, ätherische < Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fle entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puy- und Polier Mittel (ausgenommen für Leder Schle! mittel.

Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Fe werksförper, Geschosse, Munition.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gu Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, R gewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Scho! steine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, * Matten, Linoleum, De>ken, Wachst1 Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirk-Stoffe, Filz.

Getränke, Brunnen-

Öle und Fette,

137788.

PDapéin

Rich. Pape Nachf., Dortmund.

P. 8123.

8/9 1910. 12/12 1910,

Geschäftsbetrieb: Medizinal-, Drogen- und Farb- waren-HanDlung. Waren: Tier- und Pflanzen - Ver-

tilgungsmittel.

137787. C. 10485. E E E O va fut eau? d e rh. di o an

T P E E R T E S C i e ήY

2/9 1910. 910.

Carlowiy & Co., Hamburg. 12/12

Geschäftsbetrieb: Jm- und Export-Geschäft. Waren:

Kl, L

2,

Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zucht-Erzeugnisse, Ausbeutc von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, .chemische Produkte für medizinische

und hygienische Zwe>e, pharmazeutische Drogeu;

und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Vertilgungsmittel , Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbede>kungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche Blumen.

, Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen.

l Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bett-Wäsche,

Korsetts, Kravatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasser: leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographische Zwee (mit Ausnahme von künstlihen organishen Farbstoffen, Zwischenprodukten für die Farbenfabri- fation sowie <hemis<hen Produkten für Färberei und Drud>ereizwecde), Feuerlösch- mittel, Härte- und Löt-Mittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte.

Dicbtungs- und Packungs-Materialien, Wärmeschuß- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate.

Düngemittel.

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich-Waffen.

., Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel.

» Emaillierte und verzinnte Waren.

Eisenbahn - Oberbaumaterial , Klein - Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr- Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittshuhe, Haken und sen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad-Zubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe (mit Ausnahme von fünstlihen organischen Farbst offen), Farben, Blattmetalle. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederput- und Lederkonservierungs-Mittel, Appretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Neye, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

. Bier.

;. Mineratwässer ,

. Weine, Spirituosen.

alfoholfreie Getränke, Brunnen- und Bade-Salze. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminium- Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähn- lichen Metallegierungen, echte und unechte Schmuck- sachen, leonishe Waren, Christbaumschmuck. Gummi, Gummiersaystoffe und Waren Daraus für technische Zwecke. Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe , Schmiermittel, Benzin.

tehnishe Ôle und Fette,

;, Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- \haum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniy- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur-Zwecke.

2a. Ärztliche, gesundheitliche, Rettüngs- und Feuerlös<-

Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen, künstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nautische, eleftrotechnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll- und photographishe Apparate, -Fnstrumente und -(Be- räte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftiche Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- maierialien, Betten, Särge.

Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

q. Fleisch- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven,

Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

b.Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle 1d Fette.

V fee, Kaffeesurrogate, Tee, Zu>ker, Sirup, Honig,

‘Ess und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Senf, Kochsalz.

. KafaL Schokolade, Zuckerwaren, Ba>k- und Kon- DITOLA “en, Hefe, Backpulver.

: Diätetil Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papier, Lue, Karton, Papier- und Papp-Waren, R oaraph{Stoffe zur Papierfabrikation, Tapeten. e p n Schill und Druckerei-Erzeugnisse, Splel- D ire, Buchstaben, Druckstö>ke, Kunst- Ela E z, Glimmer und Waren daraus. Boivènz Sticteré ender, Besayartikel, Knöpfe, Sattler-, eis ‘<ner- und Leder - Waren. Schreib-, De tgnierdl’ und Modellier-Waren,

Billard- Un? nto ierK de, Bureau- und Kontor-

Geräte (au Mmme Mzhel), Lehrmittel.

Schusßzwassen 1s

Parfümerie, umetisHe mitte âtherisqe Hie rh nwte, Sar leid, Mittel, Stärke und

Stärkep) ittel N usäge zur Wäsche, Fle>ken-

entsern/ s. enon oftschubmitiel, Puy- und Polier-

Mitt ; men fü) Leder), Shsleif- mitten, Sto. :

P und Sport4Geräte.

Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerks- körper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

, Uhren und Uhrteile.

. Web- und Wirk-Stoffe, Filz.

137789.

“P. 8344.

Weberstrasse

22/10 1910. Theodor Pfeiffer, Gauyßsch - Leipzig, teberstr. 142. 12/12 1910. : Geschäftsbetrieb: Vogelfutterhandlung. Waren: Heilmittel für kranke Kanarien- und andere Vögel. 137790, St. 5573.

9b.

28/7 1910. C. Th. Stockey «& Co., Haspe. 12/12 1910.

Geschäfts betrieb: Eisen - und Stahlwaren - Exportgeschäft. Waren: Türschlösser, Rollschlösser, Hängeschlösser, Hängerollen, Tür- und Fenster-Beschläge, Bogtknieren, Zangen, Hämmer, Bohrer, Feilen, i Sägen, Meißel, Maurerkellen, Schippen, Spaten, Sensen, Sichten, Schlittschuhe.

za 137791. u. 1524.

St. Ulrich-Bräu

23/6 1910. Fa. F. A. Ulrich, Leipzig. 12/12 1910.

Geschäfts berrieb: Bierbrauerei. Waren: Briere aller Art, Färbebier, Trinkwürze, Brerwürze, Hopfen, Gerste, Malz, Malzextrakt, Malzkeime, Roh- und Speise- Eis, Treber, Abpuytgerste, Hefeabfall, Hefeextrakt, Hefe.

16] 137792. W. 12427.

Mosgselwunder

20/10 1910. Fa. Otto Werren, Kreuznach. 1910,

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Still- und Schaum-Weinen. Waren: Still- und Schaum-Weine. 16b. 137793. S. 9887.

Praxilda

31/1 1910. Sociedad Vinicola S. & L. Durlacher, Hamburg. 12/12 1910.

Geschäftsbetrieb: Handlung in Weinen, Spirituosen, Sprit, Mineralwasser, Essig, Bier und Pa>kungsmaterialien aller Art, sowie Fabrik von Kisten, Fässern und Par- fümerien. Waren: Stillwein, Schaumwein, Wermutwein, Fruchtwein, Liköre, Bittern und andere Spirituosen, Sprit, Spiritus, absoluter Alkohol, alkoholhaltige Extrakte und sämtliche aus den vorstehend genannten Flüssigkeiten herzustellende Mischungen; Brennspiritus, denaturierter Spiritus. Mineralwässer, Limonaden, Gingerale, Frucht säfte, Sirupe, alkoholfreie Getränke, Essig, Essigessenz Bier, Ale, Porter, ätherische Öle, Parfümerien, Seifen, Seifenpulver, Seifenpräparate zur Wasch-, Puy-, Zahnpub-, Rasier- und medizinischen Zwe>en, Toilettemittel, Haaröle, Bayrum und andere Haarwasser, Floridawasser unD andere Toilettewässer, Zahnwasser, Zahnpasta, Bartwich|e fosmetishe Pomaden, Puder und andere kosmetische Mittel, Flaschen, Demijohns, Krüge, Holzfässer, Dauven, Weidenkörbe, Holzkästen, Holzkisten, Lattenkisten, Kisten bretter, sowie Fässer und Emballagen aus Blech od Eisen, Etiketten, Einwitelpapier, Schaukarten und Schablonen aus Pappe, Holz oder Eisen, Brennstempel, Hülsen aus Stroh oder Binsen, Bastbeflehtungen, Dral neye, Spundbleche, Flaschenkapseln, Korke. Beschr.

16b.. 137794. S. 9888,

legemone

31/1 1910. Sociedad Vinicola S. & ‘L. Durlacher, Hamburg. 12/12 1910. Geschäftsbetrieb: Handlung in Weinen, Spirituof«

Sprit, Mineralwasser, Essig, Bier und Packungsmatertalien aller Art, sowie Fabrik von Kisten, Fässern und Pa! fümerien. Waren: Stillwein, Schaumwein, Wermutwein Fruchtwein, Liköre, Bittern und andere Spirituosen Sprit, Spiritus, absoluter Alkohol, alkoholhaltige Extrakte und sämtliche aus den vorstehend genannten Flüssigkeiten herzustellende Mischungen ; Brennspiritus, denaturierter Spiritus, Mineralwässer, Limonade, Gingerale, Frucht- säfte, Sirupe, alkoholfreie Getränke, Essig, Essigessenz, Bier, Ale, Porter, ätherische Öle, Parfümerien, Seifen, Seifenpulver, Seifenpräparate zu Wasch-, Putz-, Zahnput-, Rasier- und medizinishen Zwecken, Toilettemittel, Haaröle, Bayrum und andere Haarwasser, Floridawasser und andere Toilettewässer, Zahnwasser, Zahnpasta, Bartwich)e, fosmetishe Pomaden, Puder und andere kosmetische Mittel, Flaschen, Demijohns, Krüge, Holzfässer, Dauben Meidenkörbe, Holzkästen, Holzkisten, Lattenkisten, Kisten- bretter, sowie Fässer und Emballagen aus Blech oder Eisen, Etiketten, Einwi>kelpapier, Schaukarten und Schablonen aus Pappe, Holz, Blech oder Eisen, Brenn stempel, Hülsen aus Stroh oder Binsen, Bastbeflehtungen

12/12

Drahtneye, Spundbleche, Flaschenkapseln, Korke. Beschr.

28/4 1910. Wilhelm Raake jun., Altona (Elbe), Kleine Gärt- nens, 151, 12/12 1910.

Geschäftsbetrieb: Brunnen- versand. |[Waren: Natürliches Mineral-, Kur- und Tafel-Wasser.

20e. 137795. [7 1910. Hannoversche Wach®8warenfabrik, Han- nover. 12/121910. Geschäftsbetrieb: Fabri- fation und Vertrieb von Wachs- waren. Waren: Wichse,Bohner- masse, Klebstoffe, Kerzen, Nacht- lichte, Dochte, Parfümerien, Toilettemittel, te<hnishe Fette und Ole, Schmiermittel, Puß- und Polier-Mittel, Desinfek tionsmittel und Appreturmittel.

2 137797.

Lufteroberer

8/12 1909. Gebrüder Stollwer>, A. G., Cöln N, 12/12. 1910.

Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen- und Zu>er- waren-Fabrik; Fabrik von Kanditen, Konserven und anderen Nahrungs- und Genuß - Mitteln; automatischer Waren- vertrieb. Waren: Kakao und Kafkaoprodukte, insbesondere Kakaobutter, Schokolade, Zu>kerwaren, Back- und Konditorei- Waren, Backpulver, Puddingpulver, Fleisch-, Frucht- und Gemüse-Konserven, eingemachte Früchte, Tee (Genußmittel), diätetische und pharmazeutische Präparate, Blutpräparate, Liköre, fohlensäurehaltige Fruchtsäfte, Limonaden, Schaum weine, Mineralwässer und alkoholfreie Getränke aus Malz und Milch in genießbarer Hülle aus Schokolade oder Zuckerwaren; kondensierte Milh, Rahmgemenge, Kinder- mehl, Malzextrakt, präpariertes Hafermehl und andere präparierte Mehle, präparierte und nicht präparierte Mehle mit Zusay von Kakao und Schokolade, Speisegewürze, ferner Automatenwaren, außer den obengenannten, näm- lih: Parfüms, Seife, mit bildlichen Darstellungen bedruckte Karten, insbesondere Ansichtspostkarten, Zündhölzer. Beschr. 42.

H. 20583.

HANNOVERSCHE

WACHS-

WARENFABRIK .

M’ BECHEN-. ——_

_St. 5165.

137798. J. 4527.

MARKE

( T pD /11 1909. Gustav Just, Kastanienallee 19. 12/12 1910. Geschäftsbetrieb: Versandgeschäft. L 3b. Schuhwaren. d. Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bett-Wasche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Koch-, Kühl-, Trocken und Ventilations-Apparate und -Geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosett Anlagen. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technische Zwecke. Eier. Stärke, Farbzusäße zur Wäsche, Schleifmittel. Meb- und Wirk-Stoffe, Filz. 137799. G.

11/2 1910. Großeinkaufs-Gesellschaft Deutscher Consumvereine m. b. H., Hamburg. 12/12 1910. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Kolonialwaren, Materialwaren, Landesprodukten Pro dukten und Fäbrikaten der Lebens- unD Genußmittel- Branche, Lebens-, Haushaltungs- und Wirtschafts-Bedürf- nissen aller Art und Bekleidungsgegenständen. Waren: Kl, 1. Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zucht-Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Flsenburg a /Harz,

Waren:

10463.

_

19/7 1910. Saatmann & Vö- decker, Vlotho a/Weser. 12/12 1910. Geschäftsbetrieb: Anfertigung von Zigarren und Rauchtabaken. Waren: Zigarren, Zigaretten, Nauch- Kau-e und Schnupftabak.

137796.

R. 12315.

NATÜRLICHES MNERAE: KUR UNDTRFELLASSER zWUIRKTMY RLUTEILOEND UND FORDERT DIE

VERDAUUNG M

Verbandstoffe, Konservierungsmittel für

mittel,

Lebenga

. Kopfbede>ungen, Puy, künstlihe Blumen. . Schuhwaren. », Strumpfwaren, Trikotagen.

. Bekleidungsstücke,

Leib-, Tisch- und Bett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl- Trocken- und Ventilations-Apparate und Geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosett-An lagen. i Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme,

Toilettegeräte, Stahlspäne. Chemische Produkte für photographische Feuerlöschmittel, Zahnfüllmittel. Mineralische Pflanzennahrung. Messerschmiedewaren, Werkzeuge.

;, Nadeln, Fischangeln.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Klein-Eisenwaren, Schlösser, Drahtwaren, waren, Glocken, Schlittshuhe, Haken und Kassetten. Land- und Wasser - Fahrzeuge, Automobile, räder, Automobil- und FahrraD-Zubehör, zeugteile. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. Pelzwaren. Harze, Klebstoffe, Bohnermasse. Garne, Seilerwaren, Netze. (Sespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Gold-, Silber-, Ni>el- und Waren aus Neusilber, Britannia und

leonishe Waren, Christbaumshmu>k.

Gummi, Gummiersaßstvfe und Waren daraus für

technische Zwecke. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Brennmaterialien. . Wachs, Leuchtstoffe, Schmiermittel, Benzin. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein,

technishe Ôle und

shaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schnit- und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren

für Konfektionszwecke.

a. Gesundheitliche, Rettungs- und Feuerlösch-Apparate,

JTnstrumente und -Geräte, Bandagen. Optische und elektrotechnishe, Wäge-, Kontroll- und photographische Apparate, mente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Schläuche,, Haus- und Küchen - G landwirtschaftliche Gerd

Möbel, Spiegel, Polsterwaren materialien, Betten. Musikinstrumente, deren

Papier, Pappe, Karton

Tapeten.

Photographische

farten, Schilder,

gegenstände.

Porzellan, Ton, (Glas Posamentierwaren

Spiyen, Stickereten. Sattlèer-, RNiemer- Schreib-, Zeichen Billard- und

(Geräte (aus Schußwaffen. Parfümerien

Seifen, Wasc Stärkepräp entfernungsn Spielwaren

Zündwaren, ZünDhölzer schosse, Munition Holzkonservierungsmitt Rohtabak, Tabakfabrikate Teppiche, Matten

Vorhänge, Fahnen,

0), Nhren und Uhrteile. 11, Web-

und Wirk-Stoffe

137800,

7

wecke,

Ble cl- Osen,

Fahr- Fahr-

Aluminum-Waren, } j ähnlichen Metallegierungen, echte und unechte Schmucksachen,

Fette

Schildpatt,

Meer-

Zignal-,

O Fnftru-

Automaten

(Harten- und