1910 / 304 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. Fleisch- und Fisch-Waren, Fleischextrakte, Konserven, | 36. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuerwerks- 137886. Sch. 13688, [T6 b F789 j A Ll Be Mes körper, Geschosse, Munition. : ú 9 5 2 L 4. F. 10286. . Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle . Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, T j e B 6 Tee, Zucker, Si 0 Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Original Muscat OUX Natur-Perle ». Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, / jj Meÿl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Schornsteine, Baumaterialien. : ne p eis Josef Fürst, München, Landsberger- Essig, Senf, Kochsalz. i . Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Geschäftsbetrieb: W ; ßhandl W E . Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- . Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, | 6/9 1910. Fr. Schwaier & Cie., Stuttgart. : Weingroßhandlung, Waren: Weine. ditor-Waren, Hefe, Backpulver. Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe. 15/12 1910. 20 a. 137895. E. 7570.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. . Uhren und Uhrteile. Geschäftsbetrieb: Dental Depot. Waren: Ein Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp-Waren, . Web- und Wirk-Stoffe, Filz. unedles, im Mund nicht oxydierendes Metall, als Ersay

Roh- und Halb - Stoffe zur Papierfabrikation, 137882 R. 12396 für Gold, zur Anfertigung von Kronen, Brücken und| 6/41910. Ellyshacht G.m.b. H., (C,

.

Tapeten. / Platten. Leipzig. 15/12 1910.

P i d D e \ \ 4 pr 6 ® 9 Photographische un ruerei - Erzeugnisse, Spiel- T T Geschäfts betrieb: Kohlen - Groß- S i j Î Le Î : karten, Schilder, Buchstaben, Drukstöcke, Kunst- s 3 : iali T \ : e be chstaben \ ns : C Ime 16 ü. 137890. B. 20625. M i d Brennmaterialien e S i

Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. 21/5 1910. Rockmacher & Moeller, Berlin. @ | : E

Sn. Bänder, Besayzartikel, Küöpfe, | 15/12 1910. : T E N a t i :

Spiyen, Stickereien. Geschäftsbetrieb: Zigarettenfabrik. Waren: Ziga- l ° . . Ï : ; eb E / i n espaltenen Petit- Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. retten. : K j E 4 Insertionspreis für den Raum einer 4 g sp P

S : L j Ia ; Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 4 #0 A. T i eile 30 A, einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellier - Waren, | : i; T =TA, ) S F ; + fi rlin außer t S 2 O : t+3 Billard- und Signier-Kreide, Bureau- und Kontor- 2 137884. G. 10946. 30/5 1910. Vierbrauerei A. Schifferer Aktien- | \ i N A G iisatea D eier j r 0A ul Inserate nimmt au: die P a v Geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. di by gesellschaft, Kiel. 15/12 1910. L hz - : N : den Postanstalten und Zeitnugsspe Ç F d L Deutschen Reichsanzeigers und Königl. Prenßischeu Staats-

Schußwaffen. Geschäftsbetrieb: Bierbrauerei und Restaurations- | “F N a au die Expedition SW., Wilhelmstraße Nv. 82. E : | anzeigecs Berlin §SW., Wilhelmstraße Nr. 32. en ax betrieb. Waren: Bier, Porter, Ale, alkoholfreies Bier, 0evag ; L V R Einzelne Anmmernu kosten 25 L 2 E 4) L:

Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherishe Öle, ) j

Seifen, Wasch- und Bleich - Mittel, Stärke und Trinkwürze, Färbebier, Bierzeug, Geläger, Gerste, Abpuy- A ACIRZA : ;

Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- gerste, Treber. Stillweine, Schaumweine, Wermutweine, | A 2 L ofA D : i 5 Ah d 19140

entfernungsmittel, Rostshußmättel, Puy- und Polier- 22/7 1910. Fa. Fr. Gruner, Eßlingen a. N. Fruchtweine, Liköre, Bittern und andere Spirituosen. | S ( is i M 4 : Î | CNuS. ©

Mittel ‘ausgenommen für Leder), Shleif-| 15/12 1910. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Essenzen und Extrakte | 22 J D A i L M 304. Berlin, Mittwoch, den E E

mittel. Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik. Waréëên: | zur Herstellung von Getränken, Brunnen- und Bade-Salze,| _— E / i u : Es L : “c : tortoli

. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. Pflanzenschuymittel. ate L Fleisch- E E C IMeLIa e, os E : E o Belallunden nit Len Deutschen Reichsanz eiger und Königlich Preußis@h Zeiger Be E iet L fünftigen Monats beginnende Vierteljahr nehmen

E ————— ——— | Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. Eier, 7, : S “A Velle ( } f ; N n (ZolhT Gi tig / S SW. Wilhelmstr. 34, entgegen. i, N 137883. K. 1881S. | Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette. | W- S 4:Â sämtliche Postämter, in Berlin auch die Zeitungsspediteure und für Selbstabholer die Ex pes j Sühischen Staatsanzeiger bestehenden Gesamtblattes einschließlih des Postblattes

| Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zudcker, Sirup, Honig, Mehl | ckck 24 ; N L E Der vierteljährliche Bezugspreis des aus dem Deutschen Reichsanzeiger un i Us

E SN E n Es Senf, 08 M : aid v Zentral-Handelsregisters für das Deutsche Reich beträgt im Deutschen Reichspostgebiet D

: alz. o, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und A R L A BE B FE e 2 A 5E its ie Nummern

Konditor-Waren, Hefe, Hefeextrakte, Bakpulver. Diätetische E R E Bei verspäteter Bestellung kann eine Nachlieferung bereits ersMienener f m e

Nährmittel, Malz, Malzkeime, Malzextrakte, Futtermittel, © R RCIT I E LIRZ O R A R E E

Eis. Rohtabak, Rauch-, Kau- und Schnupf-Tabak, Zigarren, 20/7 1910

Zigarillos, Zigaretten, Zigarettenpapier. ;

pie der geringe Vorrat reicht.

i : r f ; 20 P : Sanitäté nten Diesfel d, Rechnungsführer beim Colmar, Elsaß, C S, S los at Juhalt des amtlichen Teiles: des Königlih Sächs úÚzes: dem Sanitätssergea fel d, Rech

1 ite : isonlazarett Bückeburg ; ( ; A i hen Garnisonlazarett Bc ( Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von irn dem Obermusikmeister Lothringisc 5 137893. H. 21320. | Handwaschapparaten. Waren: Handwaschapparat. | Ordensverleihungen 2c. Jnfanterieregiment Nr. 1365 ferner :

- D s Reich. , \ i: : e H Türkif n 137897. . D Deutsche / ] fr T ßherzoglic des Großherrlih Türkischen 897 B. 22252. Ge des Nitterkreuzes erster W 3 Me Kine:

on Mya ) Badischen Ordens vi Pr Löwen: j K| j S Ee f Bernersche Ledermatratze Ì Aenderung der Postordnung vom R T 4 Bayerischen “és Hes Freiherrn.vo L dem Oberstabsarzt Dr. Wiemuth, Regimentsarzt des s dinfekti L Genie Br dukt “für C S | E V indien. aaa E Llanenregiment Nr 9, 4 : 1. Garderegiments z. F-; parate, Desinfektionsmittel, chemche Produkte für PZIG 19/10 1910. ermes & Bart M. 6G / ; C j e : Jandelsban D ° R V n V S es / A 5 / i L industrielle, wissenschaftliche Zwecke, Wichse, Lederpuy- Ex 15/12 1910. E E Eugen Beruer, Neustadt a Haardt. Personalveränderungen in der Armee. dem Oberstabsarzt Drs : entsarzi des des Offizierkreuzes des Ordens der Königlich

und Lederkonservierungs - Mittel, tehnishe Ole und Geschäftsbetrieb: Kognak - Destillerie. Waren: » ; O ; A 1. Badischen Leibdragonerregmt : Rumänischen Krone: R R 6 6 j ; A 6 Ls . D E, . aren; è Leder Î * 0. h 5 S T G Ï / L via “c v Fette, Schmiermittel, Kerzen, Nachtlichte, Parfümerien, E Kornbranntwein. A E Geschäftsbetrieb: Ledermatraßenfabrik. Waren: : Königreich Preußen dem Militärintendan : dem Oberleutnant von Krosigk im 2. Schlesischen Feld

A i E : S Matragen. h ; Z am otio Mitto E E U M S , k, S öhungen und L ENT z ne: : g kosmetische Mittel, ätherishe Ole, Seifen, Wa)ch- und / E O Le: S Ernennungen, Charafkterverleihungen, Standeserhöhung des XIVY. Armeekorps und derselben artillerieregiment Nr. 42; Erlaß, betreffend die Zollfreiheit von zur Aus\hmückung von | Jytendantur; i des Offizierkreuzes des Königlich S iamesischen

Bleich-Mittel, Rostschußmittel. Beschr. 264. 137900 ch: 6oKa | sonstige Personalveränderungen. dem Jntendantur- Und et: bei E . T. 92, 4 Kriegergräbern bestimmten Kränzen und sonstigen Gegen- Kronenordens:

ständen G s des Ritterkreuzes ¿e L E i dem Stabsarzt Dr. Münter an der Kaiser Wilhelms C Us Mana * i i : (Ein- ut Ter s Po M T0 T Nt Tis Viet Grlaß, et: dit Me Verzollung beliser, Feine 2E E (3 gem Haupim e / : Akademie für das militärärztliche Bildungswe}en ; jowie

UYT Uag, g Gti Ti “40 Le Rersi Sonnen- und Löwenordens Aima betreffend den fommunalabgabenpflichtigen der Großherzogli des Persischen T Klase:

N Ey, FLEUEO S M Lg, Reinertrag der preußishen Strecken der Altenburg - Zeißer I S g : dri A y je: A 5 I ; c r, F TRSEE \chäf ieb: Nahrungsmittelfabriken, Versand- Frvort-Geschäf ; a : D I T P N ( d tf it Vor 1+ is ‘i3-E . S g- | : 137885. T. 6401. 3. Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- Geschäftsbetrieb: Nahrungsmittelfabriken, Versand- und Export-Geschäft. Waren: Backwaren, Konditorei- Eisenbahn einschließlich der Zweiglinie Meuselwitz —Spora. dem Rittmeister Moriz Eichborn im Schleswig-L nd Lebe -koaservierunas-Mittel, Appreturmittat.] Lit, Mtenvaren, „Sthokolave, Katao, TEtgwaren, KU, Hau oantes "Mee, Mil), Butter (Wer. ZUGLL, Mio : pt Got : | hen Ulanenregiment Nr. 15. nd Lederkonservierungs- Mittel, Appreturmittel, ] & nia, Mas. Me R E A mi Ia A ad ‘rogate, c ; , El , ZU er, Sirup, A 7 bei rivaltung in Heidelberg ; ( donig, Wachs, Mehl und Vorkost, Stärke, Hefe, Backpulver, Puddingpulver, Saucen, Malz, Bier, Wein, Likör, in Bruchsal und Steh d : R :

W Bohnermasse. S L : A E C / L

S N L j é «e & Spirituosen, Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Fruchtsäfte, Gelees, Obst, Gemüse, Konserve a en 2 3 J Ï E ;

34, Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Ole, | Speisefett Jleischertra O N e, Gelees, Obst, Gemüse, Konserven, Eis, Speiseöl, s s Ri * r! P S Großherzogli ch S l N i U nit ; Seifen, Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke und SNIINNE- UEOICYENADRE DUTTELEICYE I DINZETON, S TELMLIZ E Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: des N itte rer E i 18 IPpS des Groß-

Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecten- Ene N ese OORES R s 35ck 07 UORSEAE: DELOUEN dem Generalsefretär des Zentralverbandes deutscher Hes sif ) el f E 1/10 1910. Dr. Thoens, Berlin, Skaliyerstr. 72. entfernungsmittel. 26 137899 T. 5837 " c : Nui Æ 21 Berlin den Roten Adlerorden \ E E e d 15/12 1910. 37. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Tas E Löschung. Sndustrieller Henri Buecck zu Berin dem Generalober@Œzt. Dr: T3A U et, Divisigysarzt der R T

6/8 1910. Dr. Arthur Köpp, Leipzig-Lindenau, Thürxingerstr. 1—3. 15/12 1910.

Tui Un a 16 b. S E Gm U . D eit e S S Í = ede: nyg Geschäftsbetrieb: Fabrikation chemischer, pharma a TTSTTIT T S eptiquezVuInEr: Z @ ¿ú zeutischer und kosmetisher Präparate. Waren: Arz- S UD eral contra neimittel, chemische Produkte für medizinishe und etr t ö [os Lelbrados eman 99

Osmaniéordens

den Kasernenwärtert i EA jarnisonverwaltung

Deutsches Reich. Seine Majesiät der Kaiser haben Allergnädigst En A C P . (N , Zwette; Getränke, nämlich: Bier, Weine, Spirituosen; Schornsteine, Baumaterialien. L 96688 (N. 3403) L L 2 L f | Rentmeister, Rechnungsrat Johannes Pentrup zu Paderborn des Ritterkreuzes zweiter Klasse GENLIREN E E Di Dae Ae Aus cirurgishe Jnstrumente und Upparate; Diätetische 1097887. Sch. 13914. 16/11 1909. Harry Trüller, - Celle.“ 15/12 1910. 97606 (N. 3399) 4A TEO | den Noten Adlerorden vierter Klasse, dem Garnisonverwaltungsoberinspektor Markert bei der sichtsamts für Privatversiherung zu ernennen.

Nahrunas- §enuß-Mitte ; i Lt L E R, as Lt i der inzi ‘w von e l ; ° Nahrungs- und Genuß-Mittel. Geschäftsbetrieb: Nahrungsmittelfabriken, Versand- | - (Jnhaber: Nicolay & Co., Zürich u. Zweigniederlassung dem Landesarchitekten bei der As A s Garnisonverwaltung 1n Hanau; Hanau.) Gelöscht am 16. 12. 1910. Schlejsten Theodor GrU newald zu Breslau, dem eri

S Z E und Export-Geschäft. Waren: Bacwaren, Konditorei- | ; : À La ch 1A s Großherz ich Me cklen- Ll, 137888. F. 9620. H Y 2 TO S O | ai Ed Mf eni Schololave, e m that 38 136141 (M. 15567) R.-A. v. 15. 11. 1910. | efretär a. D. Otto Müller gzu Potsdam, dem Bahnhoss- des Ehrenkreuzes des Großherzoglich

E e y C U : ; ; Q 1 A -aischen Greifenordens: J E Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Milch, Butter, Eier, Zuer, _ (Inhaber: Eduard Mapper, Wiesbaden, Weilstr. 16. vorsteher a. D. Anton Rieger zu Fulda, dem Bureauassistenten burgischen Grei] A en Der Ung aiù Sirup, Honig, Wachs, Mehl und Vorkost, Stärke, Hefe, Für Zigarren gelöscht am 16. 12. 1910. Q D S M, i (Oft eußischen) E g: : 2 i L a E E y s 5 Köniaglihen Kronenorden vierier iments Graf Wrangel (ODstpreuß Ar. 8; 2E L G ofetes über das Postwesen 3/11 1910, Or. A. Schmitz, Düsseldorf-Oberkafsel. | L Stb ton Minotalmäor Ee (nbaber: Huao Bücne ie a L: Knobbe zu Plaue a. H. den König TEg N i h Auf Grund des § 50 des Gejeßes Uver das Postwese { 1910. Fabrik wetterfester Farben Carl | 15/12 1910. Likör, Spirituosen, Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Inh : Hugo Büchner, Maschinenfabrik & Apparate- ]

Backpulver, Puddingpulver, Saucen, Malz, Bier, Wein, 9b 130016 (B. 18810) R.-A. v. 7. 6. 1910. Tubtätte Gelee. Obst, Gemüse C (is S it T D j § in) Für Messe ö | Klasse - D K Verdienstkreuzes in Gold des Großherzoglich e Doutschen Reichs vom 28. Oktober 1871 wird die Post-

Lüdecke, Cassel. 15/12 1910. Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik, Waren: Ee L Steisvericatt, vilttétishe Nährmittel Suttäe E E E N Min Ersten Lehrer und Organisten Julius Böhm „zu E L UeiER as Gausordens der Wendischen Krone: des E O Mitrz 1900 wie folgt ergänzt und geändert :

, Spelesett, zFlenuchertratlt, p e Nahr el, 7Futter- * E s N E Ae E .. C a . D p aro T / S 5 z E N R L ( rak e ( N L T s 4 h

S E T i 42 121971 (H. 15531) R.-A. v. 22. 10. 1909. | Königsdorf im SIrele Leobschüß L der Inhaber des dem Oberzahlmeister Weckmann beim Holsteinschen Feld- n S6 BUT Postbeförderung bedingt zugelassene

Kl 16a. 137889. L. 12448. C Le S 1 (Inhaber: Carl Henell, Hamburg.) Für elektrotechnische i Königlichen Hausordens von Hohenzo ern, f Ge iGiaa artillerieregiment Nr. 24; Gegenstände“ ist unter V im ersten und leßten Sage

Kl, L E Ea A derun in de P \ Apparate, -Fnstrumente und -Geräte gelösht amj16. 12. dem (Gemeindevorsteher Wilhelm Stre e zu Dem! I t ; : i i 2 hi i - Knallforfe“ einzuschalten: „Und Knallkapseln :

E Anne, JOETEE E E N j E Se S EEES En im Kreise Frankenstein, dem bisherigen Gemeindevorsteher, der Großherzoglih Mecklenburg Strelißschen nee e g 8 Drucksachen“ ist der Abs. VII wie folgt und hygienishe Zwecke, pharmazeut1)che Drogen 0l MmUN 4 OWEN 87 d 2 bh 8 E E mes i dorf im Kreise V es Ile / S R : kat (Z= . l A Gw Ai d ille: 2) m S 8 „Drucksa jen 1 t ; 4 und Präparate, Pflaster Verbandstoffe Tier- und es L nYavers. E D A l Rentner Friedrich Mansfeld zu Berga um Kreise Sah E Kriegervereinsme ITLLE » L ändern:

O ate, / De, L - D E Z 4 S D t t x « en A Lab A Ç f! Quit ov Ra s Ce : 4. J ° a G E S G: 2 v 0 Pflanzen - Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, 12/11 1910. Actien-Gesellschaft Löwenbrauerei | 20b 117053 L. 9851) R.-A. v. 18. 5, 1909. rneuerung der nme dung. j hausen und dem früheren Ortsschulzen, Althwer S dem erpedierenden Sekretär Ankermann beim Großen | 0 Drucksachen sind auch in Form offener Karten zulässig. Konservierungsmittel für Lebensmittel. vorm. Peter Overbeck, Dortmund. 15/12 1910. 23 122087 (L. 9801) 26. 10. E Am 1. 10. 1910. Borchert zu Nahrstedt 1m Landkreise Stendal das Kreuz des | eneralstabe: 3) Jm § 12 „Pakete“ ist der Abs. 11 wie folgt zu Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. Geschäftsbetrieb: Bierbrauerei. Waren: Bier. Umgeschrieben auf Glückauf, Deutsche Oelgesell- | 38 46709 (L. 3449). f Allgemeinen Ehrenzeichens, A A ; 8 Ehr ‘itterkreuzes zweiter Klasse mit der ändern: j A :

E E S P A 137891 H 21194 [O SCOS s ura, 2 1899 11 49919 T E, 11. 1910. : dem Bürgermeister Heinrich Mex G E an e ild ne Ey L des Gt oßherzoglich Oldenb urgischen ZU ‘einer Postpaketadresse dürfen höchjtens Drei Pakete

. Fu, Y. It, 2 DDIUE P. 881) R.oM. V: 24. 2, b: & (D. 0401). 2 Maurermeister Karl Ho mann zu 10e en M p I S : Ae c iner besonderen M. SLDRS (l M: ee ine Le On RUU IOO LACIDAO: Mee Degen aen, A Aabelialee Auaust Node zu Kasawe Haus- und Verdienstordens Des Herzogs Peter gehören; jedes Nachnahmepaket mb séitet ae bes

Umgeschrieben am 19, 12. 1910 auf Markt & Co. |88 48241 (G. B Peuden S aliga E ora Kellermeister August Ger st- Friedrih Ludwig: , Nachnahmepaketadresse h feftoliin en“ ist am Schlusse

Filiale Hamburg, Hamburg. cir LdGAS (6 e O, i E 1 Expedienten “und Lagerverwalter Gustav dem Oberzahlmeister, Rechnungsrat R L Bade: L I 00RD ng D

A I ENED T T T E Fe . 7381). 16b 54 B. / l d i N Kata A ang Viktori §roßbritannien und | des Ab]. ZUz gen : Ä :

Nathtrag. 49363* (B. 7375). 55719 (B. : Jäh ser, beide zu Berlin, dem pensionierten Bahnhofs- | dragonerregiment Königin Viktoria von Groß Bei Versendung von Paketen oder Karten unter Nachnahme

50113 (B. 7507). 2 47387 aufseher Hyronimus Schilling gzu Cassel, dem pen- | Jrland, nd S fetadressen und Nachnahmekarten mit an- 28 V 5) R 95 f : d y ) B T i G 1 y ; n sind Nachnahmepaketadre)) e T ; P T : it E E eihninbaberin ift Santa D./Es,; der 38 4 j M a dos sionierten Eisenbahnweichensteller _Konrad Poigyauer Has des Ritterkreuzes zweiter Klasse des Herzogli . | hängender, vom Absender auszufüllender Postanweisung oder (/10 1910. Fa. Wilhelm Hoe, char A Tat ia Lelbit wuGMLU6, 19; 19101" E U 2 Weiterode im Kreise Rotenburg a. F., den S Gries; Braunschweigishen Ordens Heinrihs des Löwen: | Zahlkarte zu benußen. Formulare zu Nachnahmepaketadre}sen lottenburg. 15/12 1910, E ra ait 12d (r Sr! B s t Ae 2 127547 (S. 18000) R.-A. v. 8. 4. 1910. 9c 47607 (B. 7099). : wärtern Anton Diel zu Ems, Kornelius Füchter zu T dem Stabsarzt Dr. Münter an der Kaiser Wilhelms- | nd Nachnahmekarten mit anhängender Postanweisung können Geschäftsbetrieb: Weinhandlung und (PRELSTA E P Siy der Zeicheninhaberin ist Bremen. “Am 2. 12. 1910 heim im Kreise Höchst, Peter Gräf zu Mühlheim 10 H Akademie für das militärärztlihe Bildungswesen ; durch die Postanstalten zum Preise von 5 -Z für. ]e 10 Stück Likörfabrik. Waren: Spirituosen, Spiritu- g AZERE E 2 E a ats, 38 120546 (D. 8104) R.-A. v. 7. 9. 1909. 9% 47580 (2. 3544). 25 50790 ( Offenbach, Valentin Hahn zu Friedlos im Kreise Det sfeld, N ; Klasse des Herzoglich bezogen werden. Die entsprechenden Formulare mit anhängender osenessenzen. n L la - 20 "A Die Firma der Zeicheninhaberin ist geändert in: | 2 47635 (G. 3442). 30 51922 (L. i Ludwig Hepp zu Weßlar, Konrad Hildebrand zu Men des Komturkreuzes eleg Hausordens: B Zahlkarte sind nur für Jnhaber eines Postscheckontos bestimmt C C d. O ¿2 | |Dresdeuer Cigarren-Compagnie Pudmenzky & |23 49209 (W. 3426). 34 53761 i weisel in Hessen, Christian Krieger zu Nied im Bree Sachsen-Ernestini|ch 2 und werden an diese ausschließlich von den Postscheckämtern

Gasch (17. 12. 191), 3d 50357 (M. 4727). Höchst und Anton Mohr zu“ Eddersheim im Land- dem Generalarzt Dr. Thel, Korpsarzt des X1I. Armee ¿u demselben Preise abgegeben. Auch von der Privatindustrie 4, SRSOS T, 7090) Ee 0 C, x Am 3. 12. 1910. reise Wiesbaden, dem bisherigen Eisenbahnmaschinen- | j „xps, und j . | hergestellte Formulare sind zulässig, wenn fte n der Größe, qa LNN E na ies, A 4 108 fas ALTEE (0 QUN 210 SIEO S S ußer Peter Marx zu Königshofen im Untertaunus- dem Oberstabsarzt Dr. Cammert, Regimentsarzl” des Farbe und Stärke des Papiers sowie im Vordrucke mit den s E E ele er ¡E E L 38 20025 4 ena] 32 54369 275). reise, dem Gutsförster August Dabrung N A N 8. Thüringischen Jnfanterieregiments Nr. 153; durch die Post ausgegebenen Formularen übereinstimmen. ; L E A ayaveein vie d, Altedbutti S. i ,, Am 5, 12, 1910, Lane S oa N, dew Sotren, Waldarbeiter Karl | des Ritterkreuzes zweiter Klasse desselben Ordens: 5) Im § 19 Abs. 1] ist statt des leßten Saße Siy der Jnhaberin verlegt nach Altenburg S.-A. 13 47831 (W. 3409). 42 56018 ) i im Kreise Quedlinburg und dem Scho g: S ©

, : Al , j im Westfälischen Jäger- | zu jeßen : ; N ; 84 47664 (D. 2668) R. v. 5, 1901. 34 47867 (S. 4276). E i Anderfuhr zu Stecklenberg im genannten Kreise das All- dem Oberleutnant von Naß mer im Westfälischen Jäger- | 3 A achnahmepaketen müssen vorstehende Vermerke auf „, 94689 . 3396) L /

3. 7. 190: ; : in j i illon Nr. 7; t in. Auf den Nachnahmepaketadressen | 7. 1902. Am 6. 12. 1910. emeine Ehrenzeichen sowie Í S qw bataillon n ; dem Paket angebracht sein. Auf den Nachnaymep d) 6 86029 . 5442 « u 3, 4, 1906. 3 50139 (H. 6466). g dem Eisenbahnpraktikanten Karl Tilgner zu Camenz i. Schl. des Ehrenkreuzes dritter Klasse des Fürst li ch Uns Fe bnanmsfacten ist die Angabe des Namens und Wohn- 13 100050 ). 6483 4: v 80.8. 1907. Am 7. 12. 1910. die Rettungsmedaille am Bande zu verleihen. Schaumburg-Lippischen Hausordens: orts des Absenders nicht erforderlich. S4 BILÒL (So V) s E 190€ n E B 4 64 O1 i dem Hauptmann von Saldern und “60 Im 219 Abs, v1 Ut 11 Zeile 9 hinter dem 9c : Sch. 7) R.-A. v. 16. 10. 1906. 47705 (D. 2895). 7 S Q A O E A j

91132 (S. 8627) 1 " 36 48430 (L. 3424). S : ine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Hauptmann von Stutterheim Worte „Falle“ ein Komma zu seßen und dahinter 4 : 94370 (Sch. 8456) 22, 2, 1907. Am 8. 12. 1910. Seine Ma ee toven c. die Erlaubnis zur An- in demselben Bataillon; einzu A A alt Aa L : A h v E de 9100968 (Sch. 8945 " 2 52198 (St. 1863) den nachbenannten Offizieren 2c. die Erlaubnis z } bundenen silbernen soweit nicht ohnehin Nachnahmeformulare ( l E H Ta ENS Hoeck,Z Char- f E e A a: . V B E 226102276 (Sch. 9535 f 9.14 1940 legung der ihnen verliehenen nichtpreußischen Orden zu erteilen, des mit demsehen a E ies hängender Zahlkarte zu verwenden sind (1), ottenburg. 15/12 1910. T E I op h, L Legar R 1027 S 56 38 5 ck 38 5529: : : erdie1 : / ; ° : i

Geschäftsbetrieb: Weinhandlung ‘und “qun 19nd U Lai Z 112232 ‘S9.10889) 100 H 51603 B. 7096. 16b 48530 , 3403). p e Klasse mit der K des Königlich dem Wachtmeister Päyold im Husarenregiment König Vorstehende Aenderungen treten mit dem 1. Januar 1911 Likörfabrik. Waren: Spirituosen, Spiritu- Es L 9e 117228 (S.11392 1909. s G TA 1 N dor viérten Klässe mit Der Ar Lf ; Nheini Ne. i in Kraft.

Caitaffotzeii i -11392) 5. : 0. 12. 1910. i Militär ; : N ; nischen) Nr. é; in K org A E 226118422 (S.11507) 34 50971 a Oa L Bayerischen Militärverdienstordens: Wilhelm 1. (1 MIO ischen) “R silbernen Berlin, den 21. Dezember 1910.

E Str E 9c 127515 (Sch.11723) Am 12. 12. 1910 Major Freiherrn von Hover bedck . genannt von der Fürstlich Schaumburg-Lippischen Der Reichskanzler. E ( 120) Am 12. 12. 1910. dem Major ¿zreterrin Le 2 imebaille:

a E T an ñ 34 Z0810 (St. 1660). Schoenaich im Kriegsministerium; Verdienstmedaille: Jn Vertretung:

226131702 (Sch.13096 Ä : e A Eh r

9c133764 (S9.12848) 7 0M 7 Berlin, den 27. Dezember 1910, des Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich dem Feldwets Hamm L ria är liner Kraetke. Die Firma der Selgenegabern n Schwabacher Kaiserliches Patentamt. Sächsischen Albrechisordens: i | ie aat s Bumoi D

NAEE #. Feder abrik Fr. Reingruber Schwabach Hauß. e Korpsstabsveterinär Grammlich im Kriegs- sämtlich im Westfälischen Jägerbataillon Nr. 7, und s Va EL ia L ministerium:

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck von P. Stankiewicz’ Buchdruckerei Berlin, 8SW. 11, Bernburgerstraße

d. E a S 5 S Z as O S j d it Eichenlaub : ee Geschäftsbetrieb: Apotheke. Waren: Arzneimittel Reh, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, 2 96686 (N. 3400) R.-A. v. 10. 5 zweiter Klasse mili Sich E ; R 37. Divihon; und Verbandstoffe, chemishe Produkte für industrielle Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, 96687 (N. Blan E T dem Konsistorialrat Kurt Hain zu Breslau und dem ?

Gustav Graap zu Schleswig und dem Schleusenverwalter dem Major von Lenthe, Kommandeur des Kürassier- der Postordnung vom 90. März 1900.

Geïchäftsbetrieb: Fabrikation von Farben, Lacken, | Chemische Präparate zur Behandlung von Textilfasern. Firnifsen und chemisch technishen Produkten. Waren:

"n

b

O O 90 p! S B m o D

O

[e]