1891 / 57 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Essen. Haudelsregister [68875] des Königlichen Amtsgerichts zun Effen. Unter Nr. 404 des Gesellschaftsregisters ift die

am 17. Februar 1891 unter der Firma Dreyer &

Hegge errichtete ofene Handelsgesellshaft zu Effen

am 24. Februar 1891 eingetragen und sind als Ge-

sellshafter vermerkt: 1) der Kaufmann Joseph Dreyer zu Essen, 2) der Kaufmann Ignaß Hegge zu Schapen, Provinz Hannover.

I - Bekanntmachung. [68612]

_Im biesigen Firmenregister sind zufolge Vet- fügung vom 23. d. M. heute folgende Eintragungen bewirkt worden:

a. bei der unter Nr, 86 eingetragenen Firma Juiius Müller zu Finsterwalde :

Die Firma ift erloschen.

b. bei der unter Nr. 98 eingetragenen Firma Ernst Hoffmaun zu Finsterwalde :

Die Firma ist durch Erbgang auf die Wittwe Hcffmann, Emma, geb. Rensh, übergegangen. Vgl. Nr. 142 des Firmenregisters.

und neu eingetragen :

Nr. 142 die Wittwe Hoffmann, Emma, geb. Rersch, zu Finsterwalde, als Inhaberin der Firma Ernst Hoffmann zu Finflterwalde,

Nr. 143 die verchelißte Kaufmann Müller, Marie, geborene Beeck, zu Finsterwalde, als In- haberin der Firma M. Müller zu Finsterwalde.

Finsterwalde, den 25. Februar 1891.

Königliches Amtsgericht.

Flensburg. SBefanntmachung. [68879] In das hiesige Firmenregister ist heute unter Nr. 1629 die Firma „Claus Greve“ ina Flens- burg und als deren Inbaber der Kaufmann (laus Greve daselbst eingetragen worden. Flensburg, den 28. Februar 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung TI.

Flensburg. Befanntmachung. [68881] In das hiesige Firmenregister ist beute unter Nr. 1631 die Firma: „H. Creutz“ in Flensburg und als deren Inhaber der Cigarrenbändler Hugo Victor Alexander Creuy daselbst eingetragen worden. Flensburg, den 2. März 1891. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung III.

Flensburg. BSBefanntmachung. [68880] In das hiesige Firmenregister 1 beute unter Nr. 1630 die Firma „A. Voas“ in Flensburg und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Boas daselbst eingetragen worden. Flensburg, den 2. März 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. Frankfurt a. O. SHandelêregister [68877] des Königl. Amtsgerichts zu Frankfurt a. O. In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 306, woselbst die Handelsgeselishaft Otto Guthmanu und als Gesellshafter Erdmann August Otto Guth- mann und Erdmann Albert Otto Guthmann zu Frankfurt a. O. eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 2. März 1891 am nämlichen Tage Folgendes vermerkt worden: y Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueber- cinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Erdmann August Otto Guthmann feht das Handels- ge\châft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 1349 des Firmenregisters. Gleichzeitig is in unser Firmenregister unter Nr. 1342 der Kaufmann Erdmann August Otto Guthmann zu Frankfurt a. O, als Inhaber der Firma Otto Guthmann eingetragen worden. Frankfurt a. O., den 2. März 1891, Königliches Amtsgericht. T1.

Finsterwalde.

[68878] Friedland. In das biesige Handelsregister Fol. 104 Nr. 107 ift zufolge Verfügung vom gestrigen Tage eingetragen worden : Col, 3. C. Hildebrandt jun. Col. 4. Friedland. Col. 5. Kaufmann Carl Albert Rudolf Louis y Hildebrandt in Friedland. Friedland, den 3. März 1891, Großherzogl. Meclenbg. Amtsgericht. von Rieben.

Goslar. Bekanntmachung [68883] än das hiesige Handelsregister ist heute Band I. Blatt 335 eingetragen: Spalte 4. Die offene Handelsgesellschaft Hünchen und Heinecke zu Schladen at si aufgelöit. Spalte 8. Zum Liquidator derselben ift ernannt der Kaufmann Friedrichß Hertig aus Schladen, welcher die Firma in Liquidation zeichnen wird. Goslar, den 24. Februar 1891. Königliches Amtsgericht. I.

Grevenbroich. Befanntmahung. [68882] Durch einen vor dem Königlichen Notar Vasen zu Grevenbroih am 6. Februar 1891 zwischen dem Eisendreher Mathias Antons und der Frau Maria Magdalena, geb. Horion, Wittwe erster Ehe von Wilhelm Faßbender, Gaíst- wirthin, Beide zu Grevenbroich wohnhaft, abge- {chlossenen Ehevertrage ist bestimmt worden:

Unter den zukünftigen Ehegatten soll eine völlige Gütertrennung in Ansehung ihrer Vermögensverhälit- niffe stattfinden in Gemäßheit der Bestimmungen der Artikel 1536 ff. des bürgerlihen Gesezbuches. Ein Auszug aus diesem Vertrage ift heute im Sitzungssaale des Königlichen Amtsgerichts hierselbst angeheftet und öffentlih ausgestellt worden.

Grevenbroich, den_28. Februar 1891,

Speier, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtégericts.

Hannover. Befauntmachung. [68884] _In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 4476 eingetragen die Firma Schueider « Spitta mit dem Niederlassungsorte Hanuover und als deren Inhaber Kaufmann Julius Schneider zu Hannover uxd Kaufmann Wilbelm Spitta daselbft.

Offene Handeléegesellshäft seit 1. März 1891.

Hannover, 3. März 1891,

Königliches Amtsgericht. IV.

Haynau. Bekanntmachung. [68885] In unser Gesellschafisregister unter Nr. 3, wo-

Die Gesellschaft ift dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst, der Gutsbesißer Heinri Tippolt seyt das Handelsgeschäft unter der Firma „Heinrih Tippolt“ fort.

Gleichzeitig is in unser Ficmenregister unter Nr. 1% der Gutsbesißer Heinrich Tippolt in Modelsdorf als Inhab:r der Firma Heiurich Tippolt eingetragen worden.

Haynau, den 2. März 1891.

Königliches Amtsgericht.

Kasszel. Handelsregister. [68888] Nr. 1394. Firma Chr. Eisengarthen Nach- Ee in Kassel. ie ofene Handels8gesellschaft ist mit dem heutigen Tage aufgelöst worden; das Handelsgeschäft ist mit Aftiven und Passiven auf den Kaufmann August Strack dahier als alleinigen Inhaber übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma fort- führen wird; eingetragen laut Anmeldung vom 27. Februar 1891 am 27. Februar 1891. Kafsel, den 27. Februar 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4.

Kassel. Handelsregister. [68889]

Nr. 1810. Firma: Cafsler Metallwaaren- fabrik Bergfeld & Rocholl in Cassel.

Inhaber der Firma sind:

1) Ingenieur Richard Bergfeld, 2) Kaufmann Wilhelm Heinrih Rocholl zu Kassel.

Laut Anmeldung vom 25. Februar 1891 ein- getragen am 28. Februar 1891.

Kafsel, den 28. Februar 1891.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 4. Kiel. ___ Vekanutmachung. [69003]

In das hierselbst geführte Gesellschaftsregister ist am beutigen Tage ad Nr. 410, betreffend die Aktien- gesellsha\t „Neue Dampfer-Compagnie“/ in Kiel, eingetragen :

Die in der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre am 12. November 1889 beschlossene Erböhung des Grundkapitals der Gesellshaft auf 1 000 000 M, geschrieben: Eine Million Mark, hat stattgefunden.

Kiel, den 2. März 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Y.

5 : [68916] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 3347 eingetragen worden die Handels- gesellshaft unter der Firma:

| „Falk & Kaufmann““, welche ihren Siy zu Köln-Ehreufeld und mit dem heutigen Tage begonnen hat. Die Gesellschafter sind die zu Köln - Ehrenfeld wohnenden Viehhändler Siegmund Falk und Meier Kaufmann. Köln, 13, Februar 1891,

Kohlhaas, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

. ä [68917] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Lage ist bei Nr. 1611 des hiesigen Handels- (Prokuren-) Registers vermerkt worden, daß die von dem zu Berlin wohnenden Fabrikbesißer Karl Wilhelm Martin Spindler für seine Handelsniederlassung daselbft mit einer Zweigniederlassung zu Köln unter

der Firma: ,W. Spindler“‘

dem Herrn Carl Eduard Wilhelm Stavenhagen zu Berlin früher ertheilte Prokura erloschen ijt.

Sodann ist in demselben Regifter unter Nr. 2585 die Eintragung erfolgt, daß der 2c. Spindler für seine obige Firma den in Berlin wohnenden Herren Carl Louis Mintus und Carl Christoph Gustav Theodor Horn Kollektivprokura ertheilt hat.

Köln, 13. Februar 1891.

Kohlhaas, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

E 1 E [68915] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ijt in das hiesige Handels- (Gesellschasts-) Register unter Nr. 3348 eingetragen worden die Handels- Gesellschaft unter der Firma:

| „Lauterer & Kraft“, welche ihren Siß in Köln und mit dem heutigen Tage begonnen hat. S

Die Gesfelischafter sind die in Köln wohnenden Kaufleute Carl Lauterer und Gottlieb Kraft.

Köln, 14. Februar 1891,

Kohblhaas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

: : j [68913] Köln. Zufolge Verfügung rom heutigen Tage ijt bei Nr. 2364 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der

Firma: „Runkel & Martin“ in Köln und als deren Gesellschafter : i) der Kaufmann Gerhard Martin, und 2) die Handeléfrau Wittwe Albert Bertha, geborene Frowein zu Köln, vermerkt stehen, heute eingetragen :

Der Kaufmann Gerhard Martin if durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden, dagegen ist dessen Wittwre Sibylla, geborene Bornbeim, Handelsfrau zu Köln, als vollberechtigte Gesellschafterin in die Gesellschaft eingetceten.

Köln, 18. Februar 1891, Kohlhaas, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

\ h i [68921 Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Lage i bei Nr. 1719 des hiesigen Handels- (Firmens-) Registers vermerkt worden, daß der in Kéln wohnende Kaufmann Bernhard Alsberg sein daselbst bestehendes Handelsgeschäft unter der Firma:

/ „Geschwister Alsberg“ mit Einschluß der Fitma an die in Köln wohnenden Kaufleute Siegfried Dreyer und David David über- tragen hat, welche das Geschäft unter derselben Firma in Gesellshaft fortführen. Sodann ijt in dem Gesellschaftöregister unter Nr. 3352 eingetragen worden die nunmehrige Han- delsgesellshaft unter der Firma: „Geschwister Alsberg“

Runkel,

selbst die Handelsgeselishaft in pa „¿H. Tippolt et Comp.“ vermerkt steht, ist am heutigen Tage Folgendes eingetragen: _ Lw 4

welche ibren Siß in Köln und mit dem 15. Fe- bruar 1891 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind die in Köln wohnenden Kaufleute Siegfried Dreyer und David David. Köln, 19. Februar 1891. Kohlhaas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[68922] Köln. Zufolge Verfügung rom heutigen Tage ist in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 3351 eingetragen worden die Handels- gesellschaft unter der Firma: „Menne «& Hohenschue““, welche ihren Siß in Köln und mit dem 1. Februar 1891 begonnen hat. Die Gesellschafter sind die in Köln wohnenden Kaufleute August Menne und Johann Hohenschue. Köln, 19. Februar 1891. Kohlhaas, Gerihtss{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[68911]

Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift

bei Nr. 1463 des hiesigen Handels- (Prokuren-)

Registers vermerkt worden, daß die von dem in

Aawen wohnenden Kaufmanne Friedri Capune für

seine Handelsniederlassung zu Kölu unter der Firma :

„Friedr. Capune“‘

dem Herrn Bernhard Capune zu Köln früher er- theilte Prokura erloschen ift. Köln, 19. Februar 1891.

_Kohlhaas, Gerichts\chreiber des Königlihen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

x [68907] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist in das biesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5591 eingetragen worden der in Köln wohnende Kaufmann Otto Haase, welcher daselbft eine R errihtet hat, als Inhaber der

irma: „Otto Haase“‘. Köln, 19. Februar 1891, Koblhaas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

j [68909 Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage if bei Nr. 3143 des hiesigen Bändels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Handelsgefellschaft unter der

Firma:

. „Vhilipp Richard“(

in Köln und als deren Gesellschafter die daselbst

wobnenden Kaufleute Philipp Richard und Clemens

S(hreyer vermerkt stehen, heute eingetragen :

1) die Firma der Gesellshaft ift geändert in:

„Richard «& Schreyer“‘,

2) der Kaufmann Reiner Schreyer zu Köln ift als Gesellshafter in die Gesellshaft ein- getreten.

Köln, 19. Februar 1891,

Kohlhaas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 7.

4 [68910] Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 3353 eingetragen worden die Handels- gesellschaft unter der Firma:

: 1ePesch & Becker“, welche ihren Siß in Köin und mit dem 19. Februar 1891 begonnen hat.

Die Gesellschafter find:

1) Johann Baptist Becker, Metzgermeister, und

2) Lambert Pesch, Kaufmann,

Beide in Köln wohnend, und ift nur der 2c. Beer berechtigt, die Gesellsaft zu vertreten.

Köln, 20. Februar 1891.

Kohlhaas, Gerihtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

I E [68914] Köln. Zufolge Berfügung vom Heutigen Tage ij bei Nr. 1357 des biesigen Handels- (Firmen-) Registers vermerkt worden, daß das von dem zu Köln wohnhaft gewesenen, nunmehr ver storbenen Kaufmann Ferdinand Doenicke bei Lebzeiten daselbst geführte Handelsgeschäft unter der Firma:

R Ferd. Doenicke““ mit Einschluß der Firma an den in Köln wobnenden Kaufmann Hermann Doenicke übergegangen ift, welcher das Geschäft unter unveränderter Firma zu Köln fortseßt. 5

Sodann 1ft in demselben Register unter Nr. 5592 der Kaufmann Hermann Doenictke zu Köln als In- haber der Firma:

„Ferd. Doenicke“‘ heute eingetragen worden. Köln, 21. Februar 1891, __ Kohlhaas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung 7.

5 S [68920] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Lage i11 bei Ne. 2157 des hiesigen Handels- (Gesellshafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der

Firma: : „L Aschaffenburg“ zu Köln vermerkt steht, heute eingetragen worden : Die Gesellschaft ift durch gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. : Ferner ift bei Nr. 1534 des Prokurenregisters vermerkt worden, daß die der ÉCbefrau Lazarus

“Aschaffenburg, Julie, geborene Feibes, zu Köln für

die obige Firma früher ertheilte Prokura erioschen ift. Kölu, 23. Februar 1891. y N Kohlhaaës, Gerihts\ch{reiber des Königlichen Amtsgerichts, üÜbtheilung 7.

68919 ÆAöln. Zufolge Verfügung vom heutigen Lir is in das hiesige Haudels- (Firmen-) Register unter Nr. 5594 eingetragen worden der in Köln wohnende Kaufmann Isidor Aschaffenburg, welcher daselbst eine Handels-Niederlassung errichtet hat, als Inhaber der

Firma: _ _1J+ Aschaffenburg“.

Sodann ift in dem Prokurenregister unter Nr. 2587 die Eintragung erfolgt, daß der Kaufmann 2c. S seiner en ihm wohnenden Ehegattin

ra, geborenen Morreau, für i Prokura ertheilt hat. E Köln, 23. Februar 1891.

_Koblhaas, Gerichts\hreiber

des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

E [68912] Köln. Zufolge Verfügung tom heutigen Tage ift in das biesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 5593 eingetragen worden der in Köln wohnende Kaufmann Bernhard Capune, welcher daselbft eine Handelsniederlassung errihtet hat, als Inhaber der

Firma : „Bernh. Capune“‘. Köln, 23. Februar 1891. Koblhaas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

4 [68918] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift bei Nr. 3261 des hiesigen Handels- (Gesell- \haft8-) Registers, woselbst die Handel8gesellshaft unter der Firma:

„Köluer Trockenplatteu- Fabrik i: Müller «& Cie.“ zu Köln vermerkt steht, heute eingetragen :

Die Gesellschaft is durch gegenseitige Ueberein- funft aufgelöst.

Der zu Köln wohnende Kaufmann Georg August Müller ift zum alleinigen Liquidator ernannt.

Kölu, 23. Februar 1891.

Koblhaas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 7.

[68908]

Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist bei Nr. 1205 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) E woselbst die Aktiengesellshaft unter der

irma:

_ „Gas-Motoren: Fabrik Deutz“

zu Köln- Deutz vermerkt steht, heute eingetraçen : i Der Kaufmann Nicolaus August Otto zu Köln ist dur Tod aus dem Vorstand der Gesellschaft ausgescieden.

Köln, 24. Februar 1891.

Koblhaas, Gerihts\reiber des Königlichen Antsgerihts. Abtheilung 7.

Kottbus. Bekanutmachnng. [68886]

In unserem Gesellschaftsregister ift zu Nr. 99 Firma der Gesellschaft

j ____HS. Aron.

Sig der Gesellschaft : | Dorf Burg im Spreewald in Col. 4 Rechtsverhältnisse der Gesellschaft folgender Vermerk eingetragen worden :

Der Kaufmann Hirs Aron zu Burg Dorf ist aus der Handelsgesellshaft auëgeschieden.

Eingetragen zufolge Versügung vom 3. März 1891 an demselben Tage.

Kottbus, den 3, März 1891.

Königliches Amtsgericht.

Kulmsee. Bekanutmachung. [68887]

1) In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 672 frühere Nummer des Firmenregisters des König- lihen Amtsgerichts zu Thorn woselbst die Firma S. Latté mit dem Sitze in Kulmsee und der In- haberin Wittwe Julie Latié, geb. Barnaß, in Kulmsee eingetragen steht, Folgendes eingetragen worden:

Die Firma i dur Vertrag vom 27. Januar 1891 auf den Kaufmann Oécar Shmurr in Kulmsee übergegangen, welcher dieselbe unter der Firma S. Latté Nchfg. weiterführt. Cfr. Nr. 1. Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. Februar 1891 am 26. Fes bruar 1891.

__2) In unserem Firmenregister ift unter Nr. 1 folgende Eintragung bewirkt :

Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Oéêcar Scchmurr in Kulmsee.

Ort der Niederlassung: Kulmsee.

Bezeichnung der Firma: S. Latté Nechfg.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 25. Februar 1891 am 26. Februar 1891.

Kulmsee, den 26. Februar 1891.

Königliches Amtsgericht.

Landsberg O0./S. Befanntniachung. [68890]

Es wird hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß Kaufmann Karl Poppelauer zu Landsberg O./S. und Fräulein Regina Veer zu Kempen, welhe demnächst die Che mit einander eingehen wollen, für die Dauer derselben die Gütergemein- {l der Güter und des Erwerbes ausges{lossen aben.

Landsberg O. S., den 27, Februar 1891.

Königliches Amtsgericht.

N [68720] Lüdinghausen. Tn unfer Firmenregiiter ift unter Nr. 138 die Firma Joseph Mennemann und als deren Inhaber der Wirth Joseph Menne- mann zu Selm, ferner in unser Prokurenregister unter Nr. 24 dier Kaufmann Hermann Grube zu Selm als Prokurist der unter Nr. 138 des Firmen- regifters eingetragenen Firma Joseph Mennemann eingetragen zufolge Verfügung vom 24. Februar 1891 am 25. Februar 1891,

Lüdinghausen, 25, Februar 1891.

Königliches Amt?gericht.

Magdeburg. Sandel8register. [68891] _1) Die Prokura des Kaufmanns Reinhold Mast für die Firma H. F. J. Koch hier is urter Nr. 79 des Prokurenregisters gelö]cht.

_2) Der Fabrikant Christian Eduard Conert hat für das von ihm bisher unter der Firma Otto Paasche & C°_ zu Magdeburg-Sudenburg be- triebene Handelsgeschäft die Firma C. E. Conert angenommen. Leßtere ist unter Nr. 2539 des Firmenregisters eingetragen, dagegen die bisherige Firma unter Nr. 2523 desfelten Registers gelöscht. Magdeburg, den 2. März 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

Marienburg. Befanntmachung. [68906] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 451 die Firma S. A. Simon mit dem Sigze zu Sandhof und als deren JInhaber der Holzhändler Scheye Aron Simon zu Sandhof eingetragen. Marieuburg, den 3. März 1891.

Königlihes Amtsgericht.

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor.

Berlin: Verlag der Erpedition (S {ol z).

Druck der Norddeutshen Buchdruckeret und Verlags-

Anfialt, Berlin §SW., Wilbelmstraße Nr. 32.

zum Deutschen Reichs-

N DT

Siebente

Anzeiger und Königlih Preußi

Beilage

Berlin, Freitag, den 6. März

En

schen Staats-Anzeiger.

1891.

| mans

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem be

Central-Hand

sonderen Blatt unter dem Titel

els-Register für

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post - Anstalten, für

Berlin auch dur die Königliche Expedition des

Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats- |

E

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutshen

das Deutsche Netch. (a: 578,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich. Das

Abonnement beträgt 1 4 50 S für das Vierteljahr. SFnsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 -.

Einzelne Nummern kosten 20 S.

i

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

uremane E —— E M

Handels - Negister

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellschaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreich De en, dem Königreich Württemberg und dem roßherzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Naumburg a./S. Befanntmachung. [68893] Königliches Amtsgericht zu Naumburg a./S.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 226 die Firma F. A. Ermisch zu Naumburg a./S. und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Albert Ermisch zu Naumburg a./S. eingetragen worden zufolge Verfügung vom 26. Februar 1891 am nâm- lihen Tage.

Neir#&. Bekanntmachuug. [68892 In unserem Firmenregister ist unter Nr. 42 folgender Eintrag bewirki worden: | i Die Firma H. Rothschild zu Netra ist seit dem 1. März 1891 erloschen; eingetragen laut Anzeige vom 26. Februar 1891 am 2. März 1891. Netra, am 2. März 1891. Königliches Amtsgericht. Kindermann.

. [68905] Nienburg. In das hiesige Handeléregister ist heute Blatt 272 eingetragen die Firma G. Siaß mit dem Niederlassungëorte Nienburg a./W. und als deren Inhaber der Kausmann Georg Siaß zu Nienburg. - Nienburg, den 4. März 1891. Königliches Amtsgericht. Il.

Osterode a. H. Befanntmachung. [68894] Auf Blatt 293 des hiesigen Handelsrégisters ift beute zu der Firma Harzer Fruchtweinukelterei uud Saftfabrik Bühring & Comp., Osterode a. H. eingetragen: : i s Dem Kaufmann Otto Schumacher bierselbit ist Profura ertheilt. s Osterode a. H., den 2. März 1891. Königliches Amtsgericht. Ik.

Peine. Bekanntmachung. : [68897] Auf Blatt 136 des hiesigen Handelsregisters ist beute zu der Firma „Peiner chemische Fabrik“ eingetragen : A „Die Firma ist erloschen.“ Peine, den 3. März; 1891. Königliches Amtégerit. I,

Potsdam. Befauutmachung. [68896] In unser Firmenregister ift bei Ir. 882, woselbft die Firma: j „J. Rentel’s Buchhandlung und Antiquariat“ verraerft steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage Folgendes eingetragen worden: Die Firma ist dahin geändert : : i N. Hachfeld’s Buchhandlung & Antiquariat (vormals J. Rentel’s Buchhandlung & Autiquariat) Potsdam. Potsdam, den 17, Februar 1891. Königli&es Amtsgericht. Abtheilung I. Veröffentl.: Kokkot, als Gerichtsschreiber.

Potsdam. Befauntmachung. [68895] In unser Firmenregister ist bei Nr. 597, woselbst

die Firma Christian Schmidt Heinrih Müller Nachfolger vermerkt steht, zufolge Verfügung vom 21. Februar 1891 heut Folgendes éingetragen worden: Das Handelsgeschäft is durch Testament auf die verwittwete: Frau Kaufmann Emilie Smidt, geb Vathe zu Potédam übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fort-

leßt. Demnächst if zufolge derselben Verfügung in unser F.rmenregister unter Nr. 973 die Firma Christian Schmidt Heinrih Müller Nachfolger mit dem Orte der Niederlassung Potödam und als Inhaberin derselben die Wittwe Emilie Schmidt, geb. Batbe, hier, eingetragen worden. Potsdam, den 23, Februar 1891. Königliches Amtsgericht, Abtheilung I. Veröffentl.: Kokkot, als Gerichtsschreiber.

Rybnik. Befanntmachung. [68898]

Fn unserem Gesellshaftsregister ist am 27. d. M. zufolge Verfügung von demselben Tage unter Nr. 39 eingetragen worden : G

Firma der Gesellschaft : Siegmund et Richter.

Siy der Gesellschaft : Rybuik.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : L Die Gesellschafter sind der Kaufmann Carl Sieg- mund und der Kaufmann Wilhelm Richter zu Rybnik.

Die Gesellschaft hat am 15. Januar 1891 be- gonnen.

Rybnik, den 27. Februar 1891.

Königliches Amtsgericht. I.

: _ [68900] | S6lingen. STn unfer Firmenregister ist Folgen“ es

i eingetragen worden:

Bei Nr. 554, Firma W. E. Meißner zu Wald —: Die Firma ift erloschen. Solingen, den 28. Februar 1891.

Königliches Amtsgericht. TIL,

[68899] Solingen. In unser Gesellshaftêregister ijt Folgendes eingetragen worden : :

Bei Nr. 357, Die Firma Ernst Hugo Ra fßpe mit dem Sitze zu Solingen und als deren In- haber :

1) Fabrikant Ernst Hugo Raßpe,

2) Fabrikant Hermann Grab,

beide bicrselbst wohnhaft; zur Vertretung der Ge- sellschaft is ein Jeder der Gesellschafter berechtigt. Solingen, den 2. März 1891. Königliches Amtsgericht. I.

[68902] Stargard i. Pomm. BSBefanntmachung. Fn unser Firmenregister ist heute bei der unter Nr. 408 eingetracenen Firma Emil Abraham zu Stargard i. Pomm. zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden : Die Firma iît erloschen. Stargard i. Pomm., den 27. Februar 18 91. Königliches Amtsgericht.

Steele. Handelsregister 2 [68903] des Königlichen Amtsgerichts zu Steele. Der Kaufmann Ernst VoUrath zu Steele hat für

seine zu Steele bestehende, unter der Nr. 23 des

Firmenregisters mit der Firma Ernft Vollrath

eincetragere Handelsniederlassung den _ Kaufmann

Joseph Vollrath zu Steele als Prokuristen bestellt,

was am 28. Februar 1891 untec Nr. 12 des Pro-

kurenregisters vermerkt ift.

[68901] Strasburg W./Pr. Befanntmachung. In Folge Verfügung vom heutigen Tage ift die in der Stadt Strasburg errichtete Handelsnieder- lassung des Kaufmanns Isidor Kalißki ebendaselbst unter der Firma J. Kalitzki in das dieéseitige Firmenregister unter Ir. 66 eingetragen. III. Gen. 32. Strasburg W./Pr., den 28. Februar 1891, Königliches Amtsgericht.

Wettin. Handelsregister [68904] des Königlihen Amtsgerichts Wettin. Zufolge Verfügung vom 27. Februar 1891 ift am 28. Februar 1891 folgende Eintragung erfolgt : In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Wettin unter Nr. 35 die Firma „Paul Köhler“ und als deren Inhaber der Apotheker Paul Köhler zu Wettin eingetragen worden. i E Gelö\{cht im Firmenregister bei Nr. 8 ist die Firma „L. Köhler““ in Wettin. Wettin, den 27. Februar 1891 Königliches Amtsgericht.

Wollin i. /Pom. Befauntmachung. [68997]

Im Firmenregister des hiesigen Amtsgerichts steden unter Nr. 29: die Firma J. H. Kirschterg, Fnhaber Kaufmann Isidor Kirshberg zu Wollin, und unter Nr. 58: die Firma Gustav Greppert, nbaber Kaufmann Gustav Greppvert zu Wollin, ferner im Gesellschaftsregister unter Nr. 6: die Firma Jedermann u, C°_, Gesellschafter Kaufmann Arthur Neander zu Misdroy und Agent Wilhelm Federmann zu Berlin, eingetragen. Diese Firmen sind erloschen.

Die ihrem Aufenthalt nach unbekannten Inbaber oder deren Rechtsnacfolger werden aufgefordert, einen etwaigen Widerspru gegen die Eintragung des Erlöschens bis zum 30. Juni 1891 \chrift- lich oder zu Protokoll des Gerichts\chreibers geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung der genannten Firmen im Handelsregister erfolgen wird.

Wolliu i./Pom., den 28. Februar 1891.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Allenburg. Befanntmahung, [68940]

In das beim Amtsgericht Allenburg geführte Ge- vossenschaftsregister ist zub Nr. 1 betreffend „den Spar- und Vorschuß-Verein Allenburg eingetragene Frem mit unbeschräukter

astpflichi““ Col. 4 eingetragen: S Ge Dieestol Rentier Heinri Nebendahl ist aus dem Vorstande ausgeschieden. y

Der Apothekenbesizer Ludwig Hopf ift zum Direktor gewählt und der Gerichtsassistent Ritter in Allenburg dur Neuwahl als Controleur in den Vorstand eingetreten. j

Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. Februar 1891 am 27. Februar 1891.

Alleuburg, den 27. Februar 1891.

Königliches Amtsgericht.

[68999]

Augsburg. In das Genossenschaftsregister des

unterfertigten Gerichtes wurde heute eine Genofsen- schaft unter der Firma:

Consumverein Augsburg, Vorstadt links

und rechts der Wertach, eingetragene

eingetragen, welche ihren Siß in Augsburg Vor- |

Rechtsverhältnisse Folgendes bekannt gegeben wird : Die Statuten wurden am 24, Februar 1891 er- richtet. Gegenstand des Unternehmens ift : Die Beschaffung guter und billiger Lebens- und Haushaltungsbedürfnisse für die Mitglieder. Die Zeichnung für den Verein geschieht durch ge- meinsame. Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder zur Firma der Genossenschaft. Alle öfentliden Be- fanntmachungen des Vereins erfolgen durch Aus- \{reibung in der Neuen Augsburger Zeitung, mit Ausnahme der Einladurg zu den Generalversamm- lungen, welche schriftli erfolgt. 5 : Die Haftsumme jedes einzelnen Genossen beträgt 30 M Im Uebrigen wird auf den Inhalt der bei den Akten befindlihen Statuten Bezug genommen. Die derzeitigen Mitglieder des Vorstandes find: Julius Rinneba, Comptoirist, I. Vorsigender, Bernhard Steichele, Eisendreher, II. Vorsigender, Beide wobnhaft Donauwörtherstraße Augsburg, Vorstadt l. d. Wertah. _ L Das Verzeichniß der Genossen kann zu den üblichen Dienststunden bei Gericht eingesehen werden. Augsburg, den 28. Februar 1891, ; Königliches Landgericht. Kammer für Handelssachen. Der ftellv. Vorsitzende. (Unterschrift), Königl. Landgerichtêrath.

Breslau. SBefkfanntmachung. [68946}

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 21, betreffend die Schlefishe Gewerbe-Bank, Ein- getragene Genossenschaft iu Liquidation hier, heute eingetragen worden: E

Der Malermeister Johann Braunstein zu Breslau ist ‘als stellvertretender Liquidator abberufen. Der Hutmachermeister Adolf Reimelt zu Breslau ist zum zweiten Liquidator bestellt.

Breslan, den 28. Februar 1891.

Königliches Amtsgericht.

Celle. Bekanutmachuug. _ [68945]

In das hiesige Genofssenschastsregister it zu

laufender Nr. § zur Firma Creditbank in Celle, eingetragene Genoffenschaft mit uubeschräukter Haftpflicht heute eingetragen:

Durch Besbluß der Generalversammlung vom 96. Januar 1891 if eine Abänderung der SS. 1 und 2 der Statuten erfolgt. Darnach ist Gegenstand des Unternehmens jeßt der Betrieb eines Spar- und Darlehns-Kassengeshäfts zum Zwecke i 2

a. der Gewährung der Darleben an die Genoffen für ihren Geshäfts- und Wirthschaftsbetrieb,

b. der Erleichterung der Geldanlage und Förde- rung des Sparsinns.

Celle, den 27. Februar 1891.

Königliches Amtsgericht, IIT.

[68937] Colmar. Kaiserliches Landgericht Colmar. Unter Nr. 38 Bd. Il. des Genossenschaftsregisters wurde beute eingetragen die Genossenschaft unter der Firma : Consumverein Bruederlich, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Dasft- pflicht, mit dem Sitze zu Sulzbach (Ober-

Elsaß). ) Genossenschaft datirt

Das Statut der 8, Februar 1891. : :

Gegenstand des Unternehmens ift, durch gemein- \caftlihen Einkauf im Großen und Ablaß im Kleinen den Mitgliedern Lebens- und Wirthfchafts- bedürfnisse jeder Art gegen Zahlung zu verschaffen und den erzielten Gewinn, na Bildung einer Rück- lage, unter die Genofsen zu vertheilen.

Die geseßlihen Veröffentlichungen der Genofsen- schaft werden unter deren Firma erlaffen, von den Vorstandsmitgliedern gezeihnet und durch das „Elsässer Tageblatt“ veröffentlicht. _

Die Dauer der Genossenschaft if auf 5 Jahre festgeseßt, welche am 1. März 1891 ihren Anfang nimmt.

Das Geschäftsjahr beginnt am 1. März endigt am 28. bezw. 29. Februar.

Der Vorstand zeichnet für die Genossenschaft, indem zwei Mitglieder desselben zu der Firma der Genoffenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Vorstandsmitglieder sind: i

1) Viktor Wagner, Eigenthümer und Wirth, 9) Sebastian Wolschlegel, Fabrikauffseher, 3) Andreas Martin, Rebmann,

alle drei in Sulzbach.

Die Einsiht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Colmar, den 28, Februar 1891.

Der Landgerichts-Sekretär: Weidi g.

[68938] Ebersbach. Auf dem die Genossenschaft unter der Firma Spar- und Consumverein Eibau eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht betreffenden Folium 1 des nach dem Reichegeseze vom 1. Mai 1889 errichteten Genossen- \haftsregisters ist heute verlautbart worden: daß das Statut abgeändert und durch ein neues Statut vom 1. Februar 1891 erseßt worden ift, daß die Genossenschaft ihren Siy in Alteibau hat und künftig firmirt Spar- und Consumverein zu Eibau eingetragene Genossenschaft mit * beschränkter Haftpflicht, daß Gegenitand des Unternehmens der gemeinschaftlihe Einkauf von en im Großen und

vom

und

Genossenschaft mit beschräukter Haft-

pflicht,

E E V E E E von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungen

| ftadt links der Wertach ht uud bezüglich deren ¡ in der Obecldusißer, Doxs- agd BVoikszeitung zu ver- i offen:liéen find

und von dem Vorstande in der Form, wie diejer zeihnet, oder vom Vorsißenden des Aufsihtsrathes unter Hervorhebung dieser seiner Eigenschaft vollzogen werden, daß das Geschäftsjahr vom 1. November des einen bis 31. Oktober des anderen Jahres läuft, daß die Haftsumme eines jeden Genossen 21 4 beträgt.

Ebersbach, am 3. März 1891.

Könialihes Amtsgericht. Nitsche, Af.

Herbstein. Befanntmachung. [68942] Fn der ordnungëmäßig berufenen Generalversamm- lung des „Landwirthschaftlichen Consumvereins, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Bermuthshain“‘, vom 19. Januar 1891 wurde an Stelle des zurückgetretenen Vorstands- mitaliedes und Rendanten Friedri Jost von Ber- mutbsbhain der Landwirth Jakob Weitel von Ber- muthsbain als Vorstandsmitglied und Rendant gewählt.

Eintrag im Genossenschaftsregister unterzeihneten Gerichts ift beute erfolgt.

Herbstein, den 3, März 1891.

Großherzogliches Amts8gerickt. Tasché.

[689397

Kempten. Sm Genosfsenschaftsregister wurden eingetragen

Riedener Darlehenskafsenverein, einge-

tragene Genossenschaft mit unbeschränkter

Haftpflicht E mit dem Site zu Rieden, Bezirksamts Füssen, und

Hopferauer Darleheustassenverein, einge-

tragene Genossenschaft mit unbeschränkter

Haftpflicht : s mit dem Sitze zu Hopferau, Bezirks8amts Füssen.

Das Statut des Riedener Vereins ist 98, Oktober 1890; sein Vorstand bestebt aus : 1) Alois Zick, Prarrer in Rieden, Borsteher,

2) Georg Guggemos in Ufsenburg, Stellvertreter

des Vorstehers,

3) Konrad Hofer in Rieden,

4) Kornel Eggensperger in Haidelsbuch,

5) Peter Koepf in Rieden.

Das Statut des Hopferauer Vereins ist vom 95. November 1890; sein Vorstand bestebt aus:

1) Josef Vogler in Reinertshof, Vorsteher,

2) Iosef Hauser in Wiedemen, Stellvertreter

der Vorstehers.

3) Franz Heim in Unterdill,

4) Martin Guggemos in Schraden,

5) Johann Heim in Oberdill.

Für jede der beiden Genoffenschaften gilt Folgendes :

Gegenstand des Unternehmens ift, die zu Darlehn an die Mitglieder erforderlihen Geldmittel unter gemeinschaftliher Garantie zu beshafen, müßig liegende Gelder anzunehmen und zu verzinsen und einen Stiftungsfonds zur Förderung der Wicthschafts- verbältnisse der Vereinsmitglieder aufzubringen.

Die Zeichnung für den Verein erfo!gt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- gefügt werden.

Die Zeichnung hat mit Ausnahme der nahbe- nannten Fâlle nur dann verbindliche Kraft, wenn 11€ vom Vereinsvorfteher oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisizern erfolgt ist. Bei gänzlicher oder theilweiser Zurückerstattung von Darlehen, sowie bei Quittungen über Einlagen unter 500 und über die eingezahlten Geschäftsantheile, genügt die Unterzeihnung durch den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens einen Beisißer, In allen Fällen, wo der Vereinsvorsteher und gleichzeitig dessen Stellvertreter zeichnen, gilt die Unterscrift des Letzteren als diejenige eines Beisiters. Die öffentlicen Bekanntmachungen erfolgen im Land- wirth\caftliben Genossenschaf1sblatt zu Neuwied ; soweit sie nicht rechtsverbindlihe Erklärungen ent- halten, genügt für dieselben die Unterschrift des Vereinsvorstebers. E

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts gestattet.

Kempten, 20. Februar 1891. i

K. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Bratcker.

vom

Minden. Genossenschaftsregister [68941] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden, Unter Nr. 13 des Genofsenschaftregisters hat am 3, März 1891 folgende Eintragung stattgefunden : Firma der Genossenschaft : „Hiller Spar- und Darlehnskafsen-Verein, eingetragene Genossenschaft uit unbe- schränkter Haftpflicht.“

Sit der Genossenschaft:

ille, Amt Hartum, Kreis Mindeu.

Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: _

Das Statut datirt vom 17. Januar 1891.

Gegenstand des Unternehmens ist, den kreditfähigen und freditbedürftigen Mitgliedern der Genossenshaft die zu ihrem Wirthschaftsbetriebe fehlenden Geld- mittel zu beschaffen, sowie denselben Gelegenheit zu geben, Geldbeträge, für die es zur Zeit an Verwwen- dung in der Wirthschaft fehlt, verzinslich anlegen zu können. N

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Verein8- angelegenheiten sind vom Vereinsvorsteher oder desen Stellvertreter zu unterzeihnen. Nur in dem Falle,

Lebens- und Wirthschaftsbedürfnisse E zun! Ablaß im Kleinen an die Mitglieder ist, daß die

wo die Einladungen zu Generalversammlungen nicht