1891 / 59 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

; ¿Ai BC taa A apt! na e dru i R - Er ta E S

in Cbemniß, Zsw&opauerstr. 143 TII, Vom 21. Juni 1890 ab.

Klafse. i:

36. Nr. 56 584. Füllofen; Zusaß zum Patente Nr. 37 449. A. Conrad in Straßburg i. E. und die Firma J. Habbel & Co. in Halber- tadt und Hannover, Vom 10. Oktober 1890 ab.

37. Nr. 56 569. Selbstthätiger Thürabschluß und Teppischoner. C. Verlé in Frankfurt a. M. Vom 9. Mai 1890 ab.

Ne. 56 579. Thürvershluß zur Hemmung des Luftzuges. R. Fürft in Mey. Vom 27, September 1890 ab.

38. Nr. 56 536. Vorschubvorrihtung für Sâge- gatter. C. L. P. Fleck Söhne in Berlin N., Chausseestr. 31. Vom 5. Juli 1890 D

Nr. 56 541. Gehrungssäge. E. Schieven- busch in Köln, Mastrichterstr. 45, Vom 3. August 1890 ab. -

„Nr. 56 553. Prägemaschine für Holzstäbe. Jean Heckhaufen «& Weies in Köln

a. Rh. Vom 29, Oktober 1890 ab. Nr. 56 556. Horizontal - Vollgatter.

W. Besser in Rausha, O.-L. Vom 7. No- vember 1890 ab. E

41. Nr. 56 575. Sturmband für Kopfbedeckungen. R. Scheibe in Dresden A., Schulgutjir. 1411. Vom 18. Juli 1890 ab.

Nr. 56 605. Maschine zur Erzeugung bon Hutfachen. R. Lemme in Berlin N., Chaufsee- straße 67. Vom 24. August 1890 ab,

42. Nr. 56 519. Elektrischer Kompaß mit Kurs- verzeihner. I. Ritter von Peichl, f. u. E: Linienshiffs-Lieutenant des Rubestandes in Fiume ; Rertreter : C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler, in Berlin 8SW., Anhaltftr. 6, Vom 92. August 1890 ab. j

Nr. 56 528. Meßrad - Kurvenmesser. K. Demmel in Bias bei Zerbst, beim Gutsbesißer E Ls Vom 13 Mat 0a

, Nr. 56 533. Probenehmer für Flüssigkeiten. W. W. Mutter in Islay, Grafsch. Argyle, Séottland, und W. Dawson in Bishop Street, Glasgow, Grafsch. Lanark, Sthottland; Ver- treter: H. & W. Pataky in Berlin NW., Luisenstr. 25, Vom 24. Jani 1890 ab,

5 Nr. 56 538. Blecreififeder. C. ; Mot «& Co. in Berlin W., Wichmarnstr. 5. Vom 6. Juli 1890 ab, |

„. Nr. 56 560. Kegelschnitt-Zirkel. Dr. C. Hildebrandt, Gymnasiallehrer in Braunschweig, Martbastr. 11. Vom 17. Juni 1890 ab.

. Nr. 56 587. Oberschalige MNeigungswaage. F. Koch und C. Koch in Hannover, War- straße 15. Vom 14. Januar 1890 ab.

Nr. 56 609. Kornprüfer. P. Heins- dorf in Hannover, Hildesheiuaerstr. 73, Vom 21, September 1890 ab.

44. Nr. 56 526. Swnalle. I. L. O’Connor inNew- Vork; Vertreter : W. Bauge in Berlin W, Krausenitr. 10. Vom 30 März 1899 ab,

Nr. 56 535. Selbstthätige

Waage mit

Selbstverkäufer. J. Müller in Köln und P. Müller in Köln-Ehrenfeld. Vom 3. Juli 1890 ab.

„Nr. 56 547. Windsichere Anzündvorrichtung an Hülsen für Zündholz\hachteln. I, Busch in Berlin. Vom 17. September 1890 ab.

Nr. 56 552. Selbstthätiger Waarenver- käufer. C. H. L. Gartmann in Altona, Königstraße 120. Vom 19. Oktober 1390 ab.

, Nr. 56 555. Armband mit Einrichtung zur Aufnahme einer Taschenubr. E. Höhmann in Bonn a. Rh. Vom 6. November 1890 ab.

45. Nr. 56 607. Futtergefäß für Thierkäfige, welbes die Käfig-Oeffnung felbstthätig {ließt und öffnet. L. Müller in Wernigerode a. ŸH- Vom 9. September 1890 ab. -

Nr. 56 608. Kartoffellegemashine für Handbetrieb. L. Grünbaum, Commisssions-

rath, in Altenburg. Vom 16, September 1890 ab. E 46. Nr. 56 589. Aetherdampfmaschine. Dr.

P. de Susini, Deputirter der Insel Korsika, in Paris; Vertreter : Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 20. Iuni 1890 ab. . Nr. 56592. Feuerluftmaschine. A. Clauser in Altona, Gr. Westerstr. 15, Bom 23. September 1890 ab. S Nr 56 594. Gemis&-Zulaßventil mit Ber- gaser für Petroleummaschinen. A. Zscherpe in Eilenburg. Vom 2. Oktober 1890 ab. 49. Nr. 56 527. Vorrihtung zum stellenweisen Erbitzen von zu walzenden Schmiedeisenstangen mittelst des elektrishen Stromes. G. D. Burton in Boston, Grfs. Suffolk, Ma, N, Sit. A.; Veitreter: Brydzes & Co. in Berlin SW., Königgrägerstr. 101, Vom 7. Mai 1890 ab. (9 „Nr. 56543, Selbsfttkätige Maschine zur Anfertigung von Hufeisen. F. Vogel, Inhaber der Firma Reichardt Ww., geb. Ioabims, în Hamburg, Königstr. 7. Vom 9. August 1890 ab, Nr, 56544. Mascine zum Drehen und Poliren der Zapfen und Arpâsse der Achsen von Üßrenrädern u. dergl. Müller & Schweizer in Solothurn, Schweiz; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kefsseler, in Berlin SW., Anbaltstr. 6. Vom 26. August 1890 ab. Nr. 56 545. Walzwerk mit drei gleichzeitig auf das Arbeits#ück einwirkenden Walzen. Annener Gufßstahlwerk (Actien-Gesell\chaft) in Annen i. Westfalen, Vom 28, Augulît 1890 ab. q „Nr. 56 546. Selbstthätiges Bohrfutter. F, Väppler in Frankfurt a. M., Hochstr. 47. Bom 3. September 1890 ab. / Nr. 56 548. Maschine zum Umbiegen der Enden von [|_]-, T- und L-CEifen. D. Fox in Leeds Forge, New Wortley, Leeds, Grafsch. Vork; Vertreter: F. Edmund Thode & Knoop in Dresden, Amalienstc. 5. Vom 29. September 1890 ab. —_ Nr. 56 550. Verfahren und Vorrichtang zum Walzen von Gabeln ohne Grat. G. Gronert in Berlin 0,, Alexanderstr. 25. Vom 12. Oktober 1890 ab. S „Nr. 56 597. Verfahren und MasWine zum Blankscheuern von Stäben oder Nadeln aller Art. R. Kronenberg in Altena în West- falen. Vom 31. Mai 1890 ab. ; Nr. 56 602. Mas(tine zum Schmieden von Nägeln. S. S. Putnam, Neponset Avenue Nr, 241 in Boston, Maff, und G. N. Fletcher,

B. St. A.; Vertreter: Spewt, Ziese & Co. in

Hamburg. Vom 22. Juli 1890 ab. Klafse. h 50. Nr. 56 588. Maschine zum Reinigen und

Schälen von Körnerfrüchten. Ch. A. Lees in Christhurch und S. W. Lester in Sydenham, Canterbury, New-Zealand, Australien; Ver- treter; Wirth & Cie. in Frankfurt a. M. Vom 1, April 15890 ab. : 51. Nr. 56 596. Klaviatur für Tasteninstru- mente. F. W. Hoeftmanun, Kanzlei-Rath in Berlin W., Burggrafenstr. 4. Vom 17. Mai 1890 ab. i

Nr. 56 603. Arretirvorrihtung für Piano- mecaniken. M. Junger in Rirxdorf, Ziethen- straße 23, Vom 9. August 1890 ab.

Nr. 56 610. Vorrichtung zur Tonverlänge- rung bei Tasteninstrumenten. T. Kotykiewicz in Wien V, Straußengasse 18; Bertreter : R. Lüders in Görlizg, Vom 27. September 1890 ab. Î 53. Nr. 56 508. Sterilisirungsapparat für Mil

und dergl. I. F. Ö. Gronwald, Apotheker, und E. H. C. Oehlmaun, Beide in Berlin,

Prenzlauerstr. 1 bezw. Genthinerstr. 7. Vom

16. April 1890 ab. i Nr. 56 561. Conservebüchse. Firma Pahl

«& Jngwersen in Husum. Vom 31, August

1890 ao.

57. Nr. 56 503. Photographisher Apparat. W. F. Greene und M. Evans in Picadilly- London, England; Vertreter: F. C. Glaser. Königl. Geh. Kommissionsrath in Berlin SW., Lindenstr. 80. Vom 25. Februar 1890 ab.

, Nr. 56505. Vorrichtung zur Erzeugung von Magnesiumliht. I. Kuhse in Hamburg,

Eimsbüttel, Fruchtallee. 54. Wom 3, April 1890 ab.

, Nr. 56 515. Panorama - Camera. G. Dedreux in München, Brunnstr... 9. Vom

27. JUlt 1390 av.

. Nr. 56 573. Verfahren um Agar-Agar für lihtempfindlihe Emulsionen geeignet zu machen. W. Rebikow, Erblicher Ehrenbürger in Skt. Petersburg, Kirpitschnoi pereulok No. 7TQU 9: Bertreter: M. M. Rotten in Berlin NW.,, Swiffkauerdamm 29 a. Vom 20. Juni 1890 ab.

Nr. 56 606. Kopirverfahren mit liht- empfindlichen Farbstoffen. A. Greeu in Lower Clapton, 54 Thistlewaite Road, Middlesex, England, Ch. F. Croß und E. J, Bevan, beide in London, 4 New Court, Carey Street ; Vertreter : M. M. Rotten in Berlin NW,,

s 99a, Vom 2. September 090 ab. 59. Nr. 56 523. Doppelt saugende und drüctende

Differentialkolbenpumpe mit zwei Ventilen. C. Hoppe in Berlin N., Gartenstr. 9—12, Rom 21. November 1889 ab.

Nr. 56 599. Kolbenschiebersteuerung für Pulsometer. Brüggemann, Königl. Eisen- babn-Bauinspektor in Breslau, Neue Matthias-

straße 11, Vom 21. Juni 1890 ab. 63. Nr. 56559. Wagenrad mit federnden Speichen; Zusay zum Patente Nr. 49 166.

C. Th. Wollmann in Berlin W., v. d. Heydt- traße 7 111. Vom 16. April 1890 ab. 64. Nr. 56 502. Oelbebälter mit Lampen- füller. E. W. Luce in Bradford, Mec. Kean County, Pennsylvania, V. St. A.; Vertreter : Th. Lorenz in Berlin SW., Sorte, 1 Bom 4. Februar 1890 ab. Nr. 56 509. Borrihtung zur Kontrollirung von Flüssigkeitsmengen. H. Börner in Berlin, Lutberstr. 46. Vom 18. April 1890 ab, Nr. 56 510. Füllverschluß für Sterilisirung8- gefäße. I. F. H. Gronwald und E. H. C. Och!manu in Berlin. Vom 14. Mai 1899 ab. Nr. 56 521. Hahn zur Erhaltung der Koblen- säure beim Ausschank kohlenfaurer Getränke aus dem Ballon. C. O. Neudecker und G. A. Heinemann in Leipzig-Reudniß. Vom 6. Scep- tember 1890 ab.

2. Nr. 56 530. Verstellbares Visir-Fernrohr für Gewehre. L. Mattis in Hirschberg, Schlesien, Schulstr. 10. Vom 20. Mai 1890 ab.

74. Nr. 56518. Sender für Distrikts-Tele- graphen. M. D. Nadcliffe, Advokat, in New- Vork; Vertreter: C. Pataky in Berlin S.,

Prinzenstr. 100. Vom 9. August 1890 ab. 77. Nr. 56 562. Puppenkopf mit beweglichen Augenlidern. Simon & Halbig in Gräfen- hain , Herzogth. Gotha. Vom 1. November 1899 ab. 79. Nr. 56 539. Verfahren zur Herbeifüßrung einer sicheren Gährung (Fermentation) in Tabackten jeder Sorte. Dr. E. Suchsland, Oberlehrer in Halle a. S., Lindenstr. 19 T1. Bom 8. Juli 1890 ab. 80. Nr. 56 564. Abschneideapparat für Ziegel- pressen. A. Kuhnert & Co. in Löbtau bci Dresden. Vom 20. Februar 1890 ab. Nr. 56 568. Verfahren zur Herstellung von Kunststeinen mit Glasoberflähen. Lippert «& Sohn in Bunzlau, Swles., Glasfabrif Carlswerf. Vom 2%. April 1890 ab. Nr. 56572. Herstellung von plastishem Tkon aus Dachschiefer-Abfällen. M. Neuer- burg in Köln a. Rh., Allerheiligenstr. 9. Vom 8, Juni 1890 ab. 83. Nr. 56 591. Regelung von Uhrpendeln. Firma Pollak & Holtschneider in Köln,

Rhein, Vom 27. Juli 1890 ab. Nr. 56 611. Räderwälzmaschine. F.

Lorch, in Firma Lorch, Schmidt & Co. in Franffurt, Main, Eschenbeimer Anlage Nr. 14, Vom 12. Oktober 1890 ab. E 85. Nr. 56 598. Ueberflur - Wasserpfosten (Hy- trant), verbunden mit einem Straßenbrunnen; Zusaß zum Patente Nr. 47 080. G. Forberg

în Halle a. S. Vom 11. Juni 1890 ab. 87. Nr. 56 601. Pitenhalter. I. I. Fries in St. Ingbert, Rheinpfalz. Vom 12. Juli 1890 ab. 89. Nr. 56 531. Vorrichtung zum Kochen, Ver- dampfen, Dörren und Kühlen fester oder flüssiger Körper. Firma H. Flottmimnann & Comp, in Bohum. Vom 18. Juni 1890 ab. Nr. 56 549. Vorrihtung zum Abkrugen der Zuckerrüben. M. Männchen in Heppen- heim a, W., Rheinhessen, Vom 11. Vktober 1890 ab. Nr. 56 557. Neuerung an Rübenschnigzel-

in Roißsch bei Bitterfeld. Vom 8. September

1889 ab.

Klasse.

89, Nr. 56 558. Kartoffel-Trocktenpülpe. Dr. H in Berlin W., Winterfeldtftr. 3 T. zember 1889 ab,

Berlin, den 9. März 1891.

Kaiserliches Patecutautt. Bojanowski.

Verfahren zur Herstellung heller Brackebusch Vom 13. De-

[69861]

Patentblatt. Herauêgegeben von dem Kaiser- lien Patentamt. Nr. 9. Inhalt: Patentliste: Anmeldungen ; Zurückziehung ; Ertheilungen; Ueber- tragungen; Erlöschungen ; Ablauf; Nichtigkeits- erklärung ; Patentschriften. Neudruck einer Patent- schrift. Nichtamtliches : Ausländishes Patentrecht (Oesterreih:Ungarn, Entscheidung des K. K. Handels- Minifteciums und des K. ungarischen Handels- Ministeriums vom 6. Dezember 1890).

Deutsche Brau-Industrie. Berlin, Offizielles Organ des Deutschen Braumeister-Vereins, des Leipziger Bezirksvereins vom Deutschen Brauer- bunde, des Thüringer Brauervereins, des Erzgebirgi- hen Brauervereins, des Voigtländishen Brauer- vereins, des Oberlausißer Brauer- und Mälzer- Vereins, sowie des Hopfenbauvereins zu Neutomischel und der Sektion V1 Berlin, der Brauerei- und Malzerei - Berufsgenofsenschaft. Nr: 14 Fnhalt: Brauerei- und Maälzerei-Bérufsgeno})en- schaft, Sektion V1 Berlin. Aus dem Reih8- Versicherungsamt. Berechtigung der Brauer zum gewerbémäßigen Verkauf ron Bier in Flaschen. Die Bier-Industrie in den Vereinigten Staaten Nordamerikas, ihre Entwickelung und gegenwärtige Lage. Zur Beurtheilung der Qualität des Malzes mit Nück&t auf das Maischverfahren. Abschlüsse von Attien-Bierbrauereien und -Malzfabriken pro 1889/90. OHopfenberihte. Marktberichte. Konkurteröffnungen. Konkursverfahren. Ver- mishtes. Geschäfts- und Arbeitsmarkt.

Das Deutsche Wollen-Gewerbe. (Grün- berg i. Sl.) Nr. 20. íInhalt: Flortheiler. Streckmaschine für lanafaseriges Spinnmaterial. Klöppelmashine mit Jacquardmaschine. Neue Strickmaschinen. Musterzeihnungen 3. Be- triebéeinschränkung in Krimmitshau. Seiden- fabriken in Japan. Franfreichs vorjähriges Wollenwaaren-Geschäft. Der Waarenverkehr des deutschen Zollgebietes mit der Schweiz 1880—89. Ungleicher Einsprung bei gemischten Kammgarn- waaren. Marktberichte.

Der Deutsche Wochenschrift für die Flabs-, dustrie. Nr. 427, Inhalt: unter dem Mikrofkop.

Leinen - Industrielle.

staltung in England. genossen\chaf\t. : Technische Mittheilungen. Marktberichte.

Zeit Gi Ur Maschinenbau S losserei. Nr. 5. Inhalt: Triebkraftleitungen. Wandarm - Leuchter (Re Wie find die Steinkohlen entstanden ? Uebe Kastenbälge mit Patentgebläse, Technische An fragen und Beantwortungen. Rechts-Urtheile. Unfall-Versiherung. gemeines. Bezugéquellen-Vermittelung. Sub missions-Kalender. Marktberihte. Patente.

Hanf- und Jute-In- Die Tertilfasern Prafktische Winke für die Linenappretur. Die Arbeiterfrage und ihre Ge- Aus der Leinen-Beruss- Shied8gerihtlihe Erkenntnisse.

und (Berlin C., Spandauerstraße 17.) Veber Anlage und Einbau von

naissance). Ueber Betriebskosten von Kleinmotoren.

Technisches. -—

[69453] Barmen. Unter Nr. 1200 des Prokurenregisters wurde die dem Buchbändler Wilhelm Rocholl

Seitens der Firma Hugo Juderau hier ertheilte Prokura gelö]cht. Varmeu, den 28. Februar 1891.

Königliches Amtsgericht. T.

[89454]

Barmen. Unter Nr. 1593 des Gesellschafts- registers wurde heute eingetragen die Kommandit- ge\ellschaft „Strothotte «& Cie““ und als deren per» fönlih haftender Gesellshafter der Ingenieur Carl Strothotte hierselbst. Die Gesellschaft hat am 1, März 1891 begonnen.

Barmen, den 2. März 1891.

Königliches Amtsgericht. I. Æ,

Berlin. Handelsregifter [69672] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin. Zufolge Berfliauiga vom 6. März 1891 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: E In unser Eesellshaftsregister ist unter Nr. 6815, woselbst die Handelsgefells{chaft in Firma: Gebr. Weinmann mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Zu Charlottenburg ift eine lassung errichtet.

Zweignieder-

In unser Firmenregister ift unter Nr. 95959, woselbst die Handlung in Firma:

Franz Krause & Moedebecck : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein getragen : E Das Handel8geschäft is durch Vertrag auf die verehelihte Kaufmann Moedebeck, Louise Pauline, geb. Cochius zu Berlin übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fort-

seßt.

Nergleiche Nr, 21 478 des Firmenregisters. Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 21 478 die Handlung in Firma: . Franz Krause & Mocdebeck| ? F mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaberin die verehelichte Kaufmann Moedebeck, Louise Pauline, geborene Cochius zu Berlin eingetragen worden. Dem Paul Gottfried Moedebeck zu Berlin ist für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und ift die- selbe unter Nr. 8822 des Prokurenregisters einge tragen worden.

Fn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 12 315, woselbft die Handels8gesellschaft în Firma:

Georg Arans : mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen : S a Die GesellsGaft ift durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. l Der Kaufmann Hugo John zu Berlin sett das Handels8geschäft unter unveränderter Firma fort. Bergleihe Nr. 21 481 des Firmenregisters, Demnächst ist in unser Firmenregister ¿tunter Nr. 21 481 die Handlung in Firma: Georg Arans mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der O Hugo Iohn zu Berlin eingetragen * | worden.

5 Die Gesellshafter der hierselbft unter der Firma: Brüder Zirner 1. März 1891 begründeten offenen Handels8-

Al E S L S gesellshaft (Geshäftslotal : Friedrihstraße Nr. 59/60)

find der Kaufmann Jacob Julius Zirner zu Berlin und der Kaufmann Julius Herrmann Zirner zu Wien. Dies ift unter Nr. 12 715 des Gesellshastsregisters eingetragen worden.

Handels - Register.

Die

Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels Königreih Württemberg und dem Großherzog

Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, di beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn abends, die leßteren monatli.

S [69448 Allstedt. Zufolge Beschlusses vom heutigen Tag

Actienbierbrauerci Allstedt in der Rubrik „Ver treter“ eingetragen worden :

Zimmermeister Christian Wafmann if au

dem Vorstand auëgeschieden und an seine Stell

Allstedt, den 4. März 1891, Großherzoglih Sächsisches Amtsgericht. Dr. Unteuts\ch,

[69166 Altona. Firma Verger «& Schaliß zu Altona, schafter die Lobgerber Johann Carl Emil Berge

notirt :

\châft unter der Firma Carl Schalitz fort. 2) Bei Nr. 2380 des Firmenregisters : Firma Carl Schalitz zu Altona, Inhabe

Altona, den 4. März 1891, Königliches Amtsgericht. Abtheilung TIL a.

Altona. Der Kaufmann Theodor Harbort z Altona hat sür seine Che mit Emilie Georgin Friederike, geb. Reder, durch notariellen Vertra

vereinbart. Eingetragen im Register zur Eintragun e ehelihen Güterverhältnisse Nr. 79 am heutige age. Altona, den 4. Mär: 1891,

messern mit massiven dreieckigen Schnittzaken;

Nr, 814 Iefferson Avenue in - Detroit, Mich,

Zujaß zum Patente Nr, 50 067, R. Vergreen

Königliches Amtszeriht, Abtheilung Ill a,

e aube deg eroierage i A L und Kommanditgesellschaften auf Aktien werden na ‘r Qauf Q 3 f

Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der sind der Kaufmann Leopold Gros zu Frantiurt a./M. registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem

thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp.

ist in unser Handelsregister Fol 113 zur Firma

der Braudirektor Wilhelm Held gewählt worden.

1) Bei Nr. 911 des Gesellschaftsregisters, Gesell-

und August Heinrich Carl Schaliy daselbst, ist

Die Gesellschaft ist am 4, Januar 1891 auf- gelöst, der Gesellshafter Schaliß seßt das Ge-

[69165]

vom 26./28. Februar 1891 eine Abweichung von dem an ihrem Wohnorte geltenden ehelihen Güterrechte Schütte & Kindermaun.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma : Fabrik chemisch technischer Producte Gros «&

am 1. Februar 1891 begründeten offenen Handels8- gesells haft (Geschäftslokal : Mühlenstraße Nr. 8)

und der Kaufmann Sally Munk zu Berlin. * #6 - | Dies ist unter Nr. 12 716 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die Gesellshafter der hierselbft unter der Firma: L'hermet & Clausen

am 1. März 1891 begründeten offenen Handels8- gesellschaft (Geschäftslotal : Leipzigerstraße Nr. 67) 1 | find der Kaufmann Friß L'hermet und der Kauf- è | mann Hans Friedri Christian Clausen, Beide zu Berlin, - | Dies ift unter Nr. 12 717 des Gefellshaftsregisters eingetragen worden.

8 ————

e

e

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 21479 die Firma: Louis Berg und als deren Inhaber der Cigarrenhändler Louis Berg zu Berlin, ] unter Nr. 21480 die Firma:

C. E. Tunder (Geschäftslokal: YJerusalemerstraße Nr. 11) r und als deren Inhaber der Kaufmann Carl

Eduard Tunder zu Berlin eingetragen worden.

Der Kaufmann Hermann Hirs{berg zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: M. E. Hirschberg

Lobgerber August Heinrich Carl Schalitz daselbst, bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 14 046)

der Frau Helene Hirshberg, geborenen Berger, zu Berlin Prokura ertheilt. Dies ist unter Nr. 8823 des Prokurenregifters eins

getragen worden.

Y [Gelöscht ist: :

e | Prokurenregister Nr. 5254 die Prokura des Carl 9 | Wilbelm Adolf Beiersdorf zu Berlin für die ofene Handelsgesellschaft in Firma :

g Berlin, den 6. März 1891. n Königliches M I E E

Abik eilung £6.

¿2 99.

i Sechste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Auzeiger.

Berlin, Montag, den 9. März

A8,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachu - iden- S ate p : E T E E Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in L, besbuberen A lingen, aus des Handels , Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Negistern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. a: 55.

| Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel täglich. Das

Das Central - Handels - Register für das Deutsche

Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichs-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. P

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Fommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Singang derselben von den betr. Gerihten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels-

registereinträge aus dem Königreich Sachsen

dem Königreih Württemberg und dem roßberzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, refp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatli.

Bieleseld. HandelLregister des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Fn unser Gesellschaftsregister ist bei

tragen:

Nach dem Tode des Kaufmanns Bernhard Poggen- pohbl bierselbst ist das Handel8ges{äft dur Ueberein- furft auf den bisherigen Mitgesellschafter Kausmann Auguït Poggenpohl in Bielefeld übergegangen, der

dasselbe unter der bisherigen Firma fortfübrt. (Vergl. Nr. 1296 des Firmenregisters.)

Sodann ist zufolge Verfügung von demselben Tage unter Nr. 1296 des Firmenregisters die Firma A. Poggenpohl & Söhne in Bielefeld und als deren Inbaber der Kaufmann August Poggen-

pohl in Bielefeld cingetragen.

BielefetHd. Handel8ezegisfter [69168] des Königlichen Amtsgerichts zu Vielefeld.

Die unter Nr. 1159 des Firmenregisters ein- getragene Firma Emil Speyer in Bielefeld (Firmeninhaber der Kaufmann Albert Culp zu Biele- feld) ist gelo\cht am 3. März 1891,

Birnbaum. Befanntmachung. [69172] In unserem Firmenregister ift heute unter Nr. 314 die Firma L. Kordeki, Fohaber Kaufmann Leo Kordecki in Striche, gelö\{cht worden. Birnbaum, den 3. März 1891. Königliches Amtsgericht.

Bonn. _Vekanntmachung. [69452] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Handels-Prokurenregister unter Nr. 303, wo- selbst die Seitens der in Voun bestehenden Aktien- gesellihaft unter der Firma Bonyvor Verblend- stein- und Thonwaarenfabrik dem in Bonn wohnenden Kaufmann Julius Wrede ertbeilte Pro- fura vermerkt steht, folgende Eintragung erfolgt : Die Prokura ist erloschen. Bonn, den 2. März 1891,

Neu, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

Borken. Bekanntmachuug. [69455] In unserem Firmenregister ist unterm Heutigen Datum Folgendes eingetragen : 1) Laufende Nr. 206. 2) Bezeichnung des Firma-Inhabers: Kaufmann Paul Terstefse. 3) Ort der Niederlassung: Borken. 4) Bezeichnung der Firma: Paul Tersftesse. 5) Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 2. Februar 1891 am 27. Februar 1891. (Siehe Gen.-Akten II, Nr. 1 Ord.-Nr. 146.) GEberling, Amts- gerihts-Sekretär. Borke, den 27. Februar 1891. Königliches Amtsgericht.

Borken. Bekanutmachuug. [69456] Bei Nr. 30 unseres Firmenregisters betr. die Firma J. A. Köhler zu Borken is vermerkt, daß dicselbe erloschen. Vorkeu, den 27. Februar 1891. Königliches Amtsgericht.

Borken. Vefanntmachung. [69457]

Bei Nr. 45 des Gesellschaftsregisters, Firma Si Wülfing zu Borken, ist vermerkt, daß der L efellschafter Wilhelm Wülfing gestorben ist, und an seine Stelle seine Wittwe Bertha, geb. Rotering, und seine zehn Kinder getreten sind. Die Wittwe Wilhelm Wülfing ist aufer der Wittwe Heinrich Wülfing, Johanna, geb. Tangerding, zu Borken, zur Zeichnung der Firma berechtigt.

Die Wittwe Wilhelm Wülfing wird die Gefell-

haft zeichnen : H. Wülfing“.

Borken, den L März 1891. Königlihes Amtsgericht.

Breslau. Sefanutmachung. [69450]

In unser Firmenregister ist Nr. 8204 die von der Firma A. Haselbach mit dem Siß zu Namslau in Breslau unter dec Firma Niederlage der Namslauer Bierbrauerei A. Haselbach er- richtete Zweigniederlassung und als deren Inhaber der Brauereibesißer August Haselbach zu Namslau heute eingetragen worden.

Breslau, den 27, Februar 1891.

[69169]

Nr. 420 Firma A. Voggenpohl & Söhne in Bielefeld zufolze Verfügung vom 28. Februar 1891 einge-

Breslan.

tragen worden.

2) der

gonnen,

ständig.

fügung vom niederlaffung

Berlin,

gonnen.

Emden. In das hiesi

dem Niederla}

der Kaufmann zu Emden;

der Kaufmann

Niederlassungso Kaufmann Aeil

mit dem Nied Emden; i, auf Blatt Emden; k. avf Blatt Kaufmann Mos

1. auf Blatt mit dem Niede

a, auf Blatt Dem K Einden iît

theilt, Emden, den Kön

das Ausscheiden

Mitgesellshafter Die Löschung

erfolgt. Euskirchen,

Forst.

In unser Gese

Königliches Amtsgericht.

selbst die Firma

Breslau, den 2, März 1891. Königliches Amtsgerit.

Burg. Königl. Amtsgericht zu Vurg, [69449]

tigt der Schuhmacher

deren Gesellschafter: _ : 1) der Zimmermeister Karl Gustav Meßling zu

9) der Maurermeister Franz Julius Ditges zu : Charlottenburg eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1891 be-

Charlottenburg, dea 4. März 1891. Königliches Amtsgericht.

a. auf Blatt 618 die Firma F+

b. auf Blatt 619 die Firma J. W. Fanfsen mit dem Niederlassungtorte Emden und als In- haber der Kräutner Jan Wieben Janssen zu Emden; e. auf Blatt 620 die Firma A8. Foelders mit dem Niederlassungsorte Emden und als Inhaber

d. auf Blatt 621 die Firma S. Weerda mit dem Niederlassung8orte Emden und als Inhaber der Kräutner Siept Lammerts Weerda zu Emden; e. auf Blatt 622 die Firma H. Weerda mit dem Niederlassungsorte Emden und als Inhaber der Kräutner Harm Lammerts Weerda zu Emden; f. auf Blatt 623 die Firma A. Steen mit dem

g. auf Blatt 624 die Firma Ferd. v. d. Brelie mit dem Niederlafsungsorte Emden und als In- haber der Kaufmann Ferdinand Adelbert von der Brelie zu Emden ;

h. auf Blatt 625 die Firma S. Dinkelmanu

baber der Agent Hero Heinrih Dinkelmann zu

dem Niederlassung8orte Emden und als Inhaber der Bau - Materialicnhändler Hajo Folkerts zu

Niederlassungëorte Emden und als Inhaber der

haber der Kaufmann Eduard m. auf Blatt 629 die Firina August Fink mit dem Niederlassung2ort Emden und als Inhaber der Kaufmann Carl August Friedrich Fink zu Emden. Ferner ist cingetragen worden :

b. auf Blatt 628 zu der Firma Ed, Culemann: Dem Kaufmann Johann Friedrih Gustav Adolf Culemann zu Emden ist Prokura er-

EusKirchen. Bekanntmachung. [6 Die hierselbft bestehende ofene Handelsgesellschaft, handelnd unter der Firma Jacob Reuter, ift dur

hierselbst aus der Gesellschaft aufgelöst und das Ge- chäft unter derselben Firma von dem bisherigen

für alleinige Rehnung übernommen worden.

und die Eintragung derselben im Firmenregister ift

Königliches Amtsgericht.

Reih kann durch alle Post - Anstalten, für

und Königlih Preußischen Staats-

Bekfauntmaczung.

Bez. Magdeburg.

In unser Gesellshaftsregister ist zufolge Verfügung vom 28, Februar 1891 am 2. März 1891 unter Nr. 113 eingetragen: Fügmann «& Comp. mit dem Sitze der Gesellshast zu Burg.

Die Gesellschafter sind: 1) der SEuhmacher Ernst Fügmann Scchubmacer Ernst Holl

3) der Schuhmacher Karl Stolle in

4) der Schul macher Emil Barthel

5) der Schuhmacher Karl Delor Die Gesellschaft hai am 15. Januar 1891 be-

Burg.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur bereh- Ernst Fügmann und der Schuhmacher Ernst Holl, und zwar Jeder selbst-

Charlottenburg. Befanutinachuvg. [69458]

In unser Gesellschaftsregister 2 heute unter Nr. 168 die Handelsgesellschaft in Firma Baugeschäft Meßling «& Co. mit dem Sitze zu Berlin und einer Zweig-

ist zufolge Ver- 20 V

in Charlotteuburg und sind als

Bekauntmachung. [69459] ge Handelsregifter Ard eingetragen :

Wismann mit vngsorte Emden und als Inhaber Fo8car Hermann Freerk Wismann

Warner Foelders zu Etnden;z

rte Emden und als Inhaber der t Heikes Steen zu Emden;

erlassungéorte Emden und als In-

626 die Firma S. Folkerts mit

627 die Firma M. Hart mit dem

es Hartog Hart zu Emden;

628 die Firma Ed. Culemannu rlafungêsorte Emden und als In- Culemann iu Emden;

627 zu der Firma M. Hart: aufmann Eliaser Moses Hart zu Prokura ertheilt;

4. März 1891. iglihes Amtsgericht. IL.

[69584] des Kauimanns Heribert Reuter

Josef Reuter, Kaufmann hierselbft,

der Firma im Gesellschaftsregister

den 2. März 1891.

Bekauntmachung. [69460] llschaftêregister ist zu Nr. 338, wo-

r itmad (69451) In unser Firmenregifter ift bei Nr. 1323 das Erlös{en der Firma W. Kolker hier heute cinge-

sämmtlich

Abonnement beträgt 1 6.50 4 8 Vi j “E c | Z ; [ragt 1 Me für das Vierteljahr. Einzelne Nummer c S0 A - | Insertionspreis für den Raum einer Drugzeile N ae E d: S :

Tage in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden : Der Fabrikbesißer Friedrih August Gebhard

\chafterin eingetreten. Forft, den 3. März 1891. Königliches Amtsgericht.

69466 Geldern. Die unter Nr. 1817 des Set

Roeffs in Geldern) ift erlos{en.

heid ertbeilt war, ift erlos{en. Geldern, den 26, Februar 1891. Königliches Amtsgerit.

Glatz. Bekauntmachung. [69464 worden: - a. bei der Firma L. Kuschel Nr. 5409 des Firmen

Neuheide in das Handels8ge\{häft als Gesellshafte

des Gesellschaftsregisters einaetragen ift; b. unter Nr. 102 des Gesellschaftsregisters: di

Nenheide (Felicienhütte) und als schafter : 1) der Kaufmann Louis Kuschel, 2) der Kaufmann Theodor Kuschel,

beide zu Neubcide. Die Gesellsaft hat am 27, Februar 1391 be gonnen. Glatz, den 28. Februar 1891.

Königliches Amtsgericht.

deren Gcf\ell

Gleiwitz. Bekauutmachung. In unser Gesellschaftsregister if

Adolf Danziger, iur Zeit getragen. Zur Vertretung der Gesellsbaft ist jede Gesellschafter befugt. f 1. April 1891. Gleiwitz, den 2. März 1891. Königliches Amts8gericht.

Gnesen,.

Nr. 29 vermerkt worden. Gnesen, den 3. März 1391. Königliches Amtsgericht.

Gnesen. In unserem Prokurenregifter ift heute vermerkt reorden, daß die dem Hermann Pik für die Firma Nobert Pick (Nr. 174 des Firmen- registers) ertheilte Prokura (Nr. 19 des Prokuren- registers) und die der Kasimira Kießmann für die Firma Rudolf Kiezmaun (Nr. 136 des Firmen- registers) ertheilte Prokura (Nr. 18 des Prokuren- registers) erloschen find.

Gnesen, den 4, März 1891.

Köntalihes Amtsgericht.

Grossalmerode. Sandel8register. Nr. 57. Firma C Wickenrode:

Das Geschäft ist durch Erbgang auf die Kinder und Erben des früheren, inzwishen verstorbenen Inhabers Georg Fleckenstein, nämli:

1) Marie Auguste,

2) Anna Klara Philippine, 3) Gustav Wilkelm,

4) Florentine Anna Bertha, 5) Marie Elise,

6) Emma Luise,

O Wilhelm Heinrich übergegangen.

Der Wittwe des Georg Fleckenstein, Marie Wil- helmine, geb. Brüba©, steht nach Erbvertrag das unbeschränkte Nießbrauchs8- und Verwaltungsrecht am Naw&laß ihres Ehemannes zu und führt sie Kraft dieses Rechts das Geschäft allein.

x Vera auf N E Io vom . März 18 am 6. ärz 18 Firmen-Ak Bl. 18/19). : O Großalmerode, den 6. März 1891.

Königliches Amtsgericht.

[69465] Georg Fleenftein in

| Fleckenstein

Hagen i./W. Handelsregifter [69469] des Königlichen Amtsgerichts zn Hagen i./W. Unter Nr. 509 des Gesellschaftsregisters ift die am 10. Mai 1889 unter der Firma Eicken & Krakrügge errihtete ofene Handelsgesellschaft zu Haspe mit Zweigniederlassung in Hagen am 5. März eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: 1) der Kaufmann Hermann Eicken zu Vörde,

Angust Gebhardt zu Forft i/L,

2) der Kaufmann Gustav Krakrügge zu Hagen,

eingetragen steht, zufolge Verfügung vom heutigen

ist aus der Handelsgefellschaft ausgeschieden. Die verwittwete Fabrikbesißer und Tucbfabri- kant Gebhardt, Wilhelmine, geborene Schulz, zu Forft ist im Jahre 1885 als Handelsgesell-

Firmenreaisters hiesiger Stelle eingetragene Firma A. Noeffs in Geldern (Inhaber Kaufmann Anton

Die unter Nr. 957 des Handels-Prokurenregisters hiesiger Stelle eingetragene Prokura, welche von dem Inhaber der vorgedachten Firma seiner Tochter Adel-

In unserem Handelsregifter ift Heut eingetragen

registers, daß der Kaufmann Theodor Kuschel in

eingetreten und die so entstandene Handel8gefell\chaft welche die bisherige Firma fortführt, unter Nr. 102

Handels8gesellschaft L. Kuschel mit dem Siß in

[69462] Er ist Heut unter Nr. 136 die Firma Gebrüder Danziger Gleiwitz und als Gefellshaster die Kaufleute Julius und A! D( ¿ur zu Wilhelminenhütte- Stoppinit, demnächst zu Gleiwiß wohnhaft, ein-

Die Gef ellschaft beginnt am

. [69467] ( Die von der Handlung S. Gimkiewicz in Gnesen Nr. 238 dcs Firmenregisters dem Isaak Gimkiewicz ertleilte Prokura ist erloschen und das Erlöschen in unserem Prokurenregister unter

[69461]

Hagen L/W. Sandcl8regifter [69470] des E Ale Anitsgèkichts zu Hagen i./W. ti Unter Nr. 5109 des Gesellschaftsregisters ist die am 15. Februar 1891 unter der Firma Gebrüder Bolzius erribtete, ofene Handelsgefellshaft zu Hagen am ò. März 1891 eingetragen, und sind als Gesellshafter vermerkt: E 1) der Bildhauer Ferdinand Bolzius zu Hagen 2) der Bildéauer Conrad Bolzius zu Hagen. Halle a./S. Handelsregister [69472] ] | des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a./S. - | Zufolge Verfügung vom 2. März 1891 sind an demselben Tage folgende Eintragungen erfolat: In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 1935 die hiesige Firma: Ctriftbaumschmuck-Fabrif Burchard Hocbvel vermerkt stebt, ist eingetragen: In Mannheim ist eine Zweigniederlassung errichtet. : D unser Firmenregister ist unter Nr. 1957 die Firma: I : Adolf Peters mit dem Sitze zu Halle a./S. und als deren In- haber der Kaufmann Adolf Peters daselbst cinges « | tragen worden. Z In unser Gesellshaftêregister ist unter Nr. 788 r | die am 24. Februar 1891 begründete offene Handels- gesellschaft in Firma: : i __Golfa & Osftermaun mit dem Sitze zu Halle a./S. und als deren Ge- e | sellschafter i 1) der Fabrikant Andreas Golka, : 2) der Fabrikant August Ostermanr, : beide zu Halle a./S., eingetragen. __IÎn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 7 die am 10. Februar 1891 begründete offene Hande! - | gesellshaft in Firma: : BVeruhard Dunkel & mit dem Sitze zu Halle a./S. und als deren Be- sellschafter : :

1) Frau Rentier Olga Dunckel, geb. Gander,

5d 8s

2) der Tapezierer und Deforateur Bernhard Dunckel, : beide zu Halle a./S,., eingetragen.

Zur Vertretung der GesellsGaft ist nur die Frau Olga Dunckel, geb. Gander, befugt. E r In unser Prokurenregister ist unter Nr. 446 die von der oben bezeihneten offenen Handelsgesellschaft Bernhard Dunkel &@ Nr, 787 des Gesellschaftsregisters dem Rentier Erich Dunckel zu Halle a/S. ertheilte Prokura ein- getragen worden.

Königlihes Amtsgeriht. Abtheilung PVII.

Hanan. Bekanntmachung. [69476] Im Handelsregister ist beute Folgendes einge» tragen : :

Âus dem unter der Firma „Winsel und Grill“ von den Bijouteriefabrikanten Wilbelm Carl Grill und Julius August Winsel hier als offene Handelê- gesellschaft früher betriebenen Handelsgeschäft ift nach Anzeige vom 2. März d, J. der Bijouterie- fabrikant Julius August Winsel am 1. Januar d. I. ausgetreten und in das auf den Bijouteriefabrikanten Wilhelm Carl Grill mit sämmtlihen Aktiven und Passiven nunmehr übergegangene und von di allein seither unter der bisherigen Firma weiter- geführte Seschäft der Kaufman Fobann Georg Grill hier als Theilhaber eingetreten. Beide führen das Handelsgeschäft unter Beibehaltung der feit- herigen Firma als offene Handelsgesellshaft weiter. Hanau, den 3, März 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Hanau. Bekanntmachung. [69477] Im Handelsregister ist unter Nr. 1063 heute Fol- gendes eingetragen: Aus dem seither unter der Firma „Steinheuer n. Co“ von den Bijouteriefabrikanten Heinrich Steinheuer nund Julius Steinheuer hier als ofene Han del8gesellshaft betriebenen Handelsgeschäft ift nach Anzeige vom 2. März d. Is. der Bijouterie- fabrikant Heinri Steinheuec am 1. März d. I. ausgeschieden, und ist datselbe mit Aktiven und Passiven auf den seitherigen Mitinhaber Bijouterie- fabrikant Julius Steinheuer übergegangen, welcher das Geschäft unter der seitherigen Firma allein weiterführen wird. Dem Kaufmann Rudolph Kehl hier is Prokura ertheilt. Hauau, den 3. März 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Sto ot Ie b LH

Hannover. Befkanntmahung. [89478] Im hiesigen Handelsregister ift heute eingetragen : a. Blatt 33095 zu der Firma H. A. Baum: _ _ Die hiesige Zweignicderlafsung ist zum selbsl- ständigen Geschäft erboben. Dasselbe ist auf den Kaufmann Salomon Swlesinger zu Hannover zur Fortseßung unter der Firma H. A. Baum Nchflgr- übergegangen ;

b, Blatt 4477 die Firma:

i S. A. Baum Nchflgr. :

mit dem Niederlassungsorte Hannover und als

1891 f Inhaber Kaufmann Salomon Schlesinger zu Han-

nover. Hannover, 5. März 1891, Königliches Amtsgericht. IV.

R E E B n.

dts

P