1891 / 63 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[79763] : Debet. Gewinn- und Verlust-Rehnung pro 1890. Credit. “M |S M Ax Organisations-Kosten und Courtage | 2625/5ö]| Per Landpacht 609/89 | 5 insen E 1469/20 _} Gewinn- und Verl.-Saldo 546/46 2625/55 2625/55 Bremen, ten 19. Februar 1891. L - Domland-Gesellschaft. Bernhd. Loofe. F. E. Schütte. Activa. Bilanz-Conto pro 1890. Passiva. : : d sj ; : E A [9 Erundstück Ofterdei®, Kaufpreis j St. Petri Domkire, Kaufpreis | Si Abz. der bezahlt ai u. Abschlags8zahl. für Erd- Abz. der bezahlten ersten h Vetbliien E E. e 26600 P2000 Rate acmäß Kaufcontract „150000 135C0000/— Cafa-Conto, Saldo auf Contobuh . 10353 54} Cápital - Conto, Actien- / j Gewinn- und Verlust-Conto Aa. e «e e G 750000 | (Vortrag auf 1891). 546/46] Abz. der nochd nit einge- : zablten 75% . . . ._. « 562500 |187500|— 937500/— | 537500/—

17/748] Dampfschifffahrts-Actien-Gesellshast Albis in Hamburg.

Siebenter Rechnungsabschluß für das Jahr 1890.

Debet. Gewiun- und Verlust-Conto. Credit. | Á P L A | A Ax Unkosten 11116311 Per Saldo ron 1889 . . 57/27 N 421293] Gewinn an Frahten 2c. | 83139/64 _ Abichreibung auf 3 Da 2097341 | é do. für Reparatur- u. Kéessel-Erneuerungs- (E E P LOOG0|== : do. für Svectal-Reservefonds 1500/—_ | 47892 69 | M 83139. 64 | 47302 65 Reingewinn : M 35336, 99 | Davon: S : / | Abs@reibung für Reservefonds laut Statut 10 %/ 3540 |— | , Tantième des Aussiteraths laut Statut 5 °/o 1767 | Dividende 15 9/ auf 46 2000090. . ; 30000|— | Saldo unvertheilkar s 87/26 e 83196/91 83196191 Activa. Vilanz den 31. Dezember 1890. Passiva. A, R “k S Dampfschiff Marshal Keith. . Actien-Capital : | ; Apollo . N 416000 200 alte Actien à 1000 A 207000 j Helgoland S 300 neue à #4 1000 Norddeutsche Bank . 10328 42 / 4 300000 | Wesel : 49865 |— mit 50/5 Einzablung . 150000 [350000] I ecten 30190 M Neseevelona O Hvpotbeken 60000 —}| Reparatur- und Kessel-Erneuerungsfonds | 40000 Zinsen, Vortrag e 900 —|| Special-Reservefonds . T AOO0ORFS Kotlen, Vorräthe an Bord. . . . . | 1720/—} Verzinsliche Anleihen . 80000 Diverse Debitores (inclusive Einzahlung | Diverse Creditores . 91159 16 und Bauzinsen auf einen neuen 1 T. ins 1767|— WVampP}er d08 é 22950) | 24490/—} Bauzinsen pro 1890 auf neue Actien 3120|— | Dividende pro 1890 auf alte Actien . 30000 __} Gewinne und Verlust-Conto 87/26 59948342 599483 42 Hamburg, den 1. Januar 1891. Der Vorftand. Der Auffichtsrath. [70776]

Vereinigte Bugsir-Dampsschiff-Gesellschast, Hamburg.

] Debet. Gewinn- und Verlust-Conto ult. 1890. Credit. M i M Ar Abs@Hreibung vom Wertb der Dampf- | Per Saldo-Vortrag von 1889. . 43278 Gie: „Goliath, Hercules, Magnet, | , Diverse Debitores von 1889 . . . 180/82 # Roland, Erak, Atblet, Titan, Atlas, | | 2 Betrieb8-Gewinn. - . . . . . |221256/46 Cyclop, Centaur, Jason“ und des | - Zinsen: Gewinn 6050/25 Leicters „Delphbin“ . T GIC90EO | Einkommensteuer . 2152/50 Verwaltungskoften . . . . . « | 28940/6064 , Reserve-Fonds ò 9% von 4 124701,09 | 6235 05 Tantième an Aufsihtërath 5 °/o von | M1 GGMA. . (1.o9929100 Dividende 25 %/ von A. 450000 112500 e Saldo-UVebertrag . S 475 52 S 227920 31 227920 31 Activa. Bilanz-Conto ult. 1890. Passiva. E “M | i i M 14 Ar Buchwerth der Dampfschiffe: „Go- Per Actien-Capital-Conto s LABOOOO I liath, Hercules, Magnet, Roland, « Fonds für Neubau, Maschinen- und | Enak, Athlet, Titan, Atlas, Cyclop, Kefsel - Erneuerungen und größere | Centaur, Jason“ und des Leichters Reparaturen L O00 De... Oh . Nee Go. 19559 /83 Comptoir-Utensilien-Conto 20—| „, Reserve-Afsecuranz-Fonds-Conto . 1066756 Depôt- und Effecten-Conto 90600‘ —| Dividenden-Conto | Hypotbeken-Conto 38000 |— pro 1889 A 1020,— | O e i S 1437738 « 1890 , 112500,— 1113520'— Commerz- und Disconto - Bank- | atur ; als s L Diverse Creditores-Conto . 20557170 O erlo S e La . Gewinn- und Verlust-Conto . 475 52 Diverse Debitores-Conto . |47728/07 | S 682280 61 682280 61 Nawgeseben und mit den Büchern Der Auffichtsrath : Der Vorstand : übereinstimmend gefunden : F. G. Lund. H. Wen cke. W. L. Wunderlich@. I Herm. Zoder, F. H. R. Canel. I. I. C. Albers.

| ; G. A. Lappenberg, | Nevisoren.

A. Volkertsen.

In der beute stattgehabten Generalversammlung wurden erwählt als Mitglied des Auffichtsraths :

_ Herr Ed. H. Varwasfser, als Ersaßmänner: Herr J. P. T. Witt und

als Revisoren :

Herr W. Siemfsen,

Herr H. Zoder uud Herr G. A. Lappeuberg. Der Auffichtsrath.

) —Bereinigle Buglie-Dampfihif-Gesclihesi

Hamburg, den 9. März 1891.

Die Anszahlung der Dividende pro 1890 mit 25% = # 375.— pr. Actie findet von heute ab am Comptoir der Gesellschaft, 1. Vorsezen 21, in der Zeit von 10—12 Uhr Vor-

mittags statt. Hamburg, den 19, März 1891,

L V Der Auffichtsrath.

[68666] Pommershe Provinzial - Zuéer- Siederei in Stettin.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung findet am 2. April a. er., Vormittags 10 Uhr, in der Börse, im kleinen Saal der Abendhalle hier, statt, zu welcher die Herren Aktionäre laut §8. 10 und 12 unseres Statuts hier- mit eingeladen werden. Tagesorduung : S 1) Bericht des Aufsichtsraths und der Direktion über den Geschäftsbetrieb des Jahres 1890. 2) Bericht der Rechnungsrevisoren über die Prüfung der Bilanz vom 31. Dezember 1890 und Genehmigung der Bilanz und der Gewinnvertheilung. s 3) Ertheilung der Entlastung für Aufsichtsrath und Direktion. -

4) Wabl eines Mitgliedes des Auffitsrathes. 5) Wabl dreier Rechnungsrevisorn Die Stimmkarten, welce zugleich als Legitimation zum Eintritt in die Generalversammlung dienen, werden in unserm Comtoir, Speicherstraße 13, während der Geschäftsstunden am 31. März und 1. April a. c. bis 6 Uhr Abends gegen Abstempe- lung der Aktien, resp. gegen Niederlegung von über unsere Aktien ausgestellten Reichsbank-Depotsceinen

verabfolgt. 2 Stettin, den 7. März 1891. Der Auffichtsrath. Oscar Kisker. Dr. Heinr. Dohrn. Rud. Abel. Franz Gribel. Jul. Tresselt.

[68430] Wank Ziemsfki Aktiengesellshaft in Posen.

Der unterzeihnete Aufsichtsrath bat auf Grund der statutarisden Bestimmung die Einzahlun der vierten Nate mit 4 250 pro Aktie dur dreimalige Bekanntmachungen im Deutschen Reichs- Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger Nr. 204, 205, 206 v. I. bis zum 15, Januar 1891 eingefordert. Da dieser Einzahlungstermin ni&t von allen Aktionären eingehalten worden ift, so ift zur Ein- ¿ablung der reftirenden Beträge eine Nachfrist bis zum 15. Juni d. J. festgeseßt worden, und werden die säumigen Aktionäre bierdur auf- gefordert, die rüdckständige vierte Rate mit 5 °/o Verzugszinsen seit dem 15. Januar d. I. bis zum Ablaufe der Natfrist an die Aktiengesellschaft Bank Ziemski zu Poseu, Bismarckstraße 8, zu bezablen, widrigenfalls fie mit ihrem Antheilsrechte werden ausgeshlofsen und desselben für verlustig erklärt werden. 4 Posen, den 2. März 1891. Der Aufsichtsrath. St. Zóttowéfki, Vorsitzender.

[68992 , (6899) Bekanntmahung.

Am 31. März, Vorm. 12 Uhr findet im Lokale der AUgemeinen Deutschen Credit Anftalt in Leipzig die ordentliche General- versammlung der Aftionäre der „Hamburger Weosllkämmerei““ statt, wozu dieselben hiermit ein- geladen werden.

Tagesordnung : 1) Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contcs für das Geschäftejahr 1890. 9) Vorlage des Gest äftsberihts. 3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vorstandes und Aufsi@tsrathes.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der General- versammlung Theil nchmen wollen, baben ihre Aktien, bezw. Depositalsheine der Reichsbank oder deutsher Staatsbehörden, spätestens zwei Tage vor der Generalversammlung zu binterlegen: i

in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen Credit Anstalt, :

in Hamburg im Geschäftslokal der Gesellschaft,

in Berlin bei dem Bankhause S. L. Landsberger.

Hamburger Wollkämmerei.

Der Auffichtsrath : Frenzel,

[70474]

Actiengesellschaft zur Verwerthung eines Consortial- areals in der Leipziger Vorstadt

zu Dresden.

Auf Besch{luß unsrer 9. ordentlichen General- versammlung bringen wir auf alle Actien unsrer Gesellshaft 3 Raten zusammen # 105.— aufs Stück vom 1. April d. J. an zur Rü- zahlung.

Beträge, die innerhalb 4 Jahren nit erhoben sind, verfallen zu Gunsten der Gesellschaft.

Die Auszahlung erfolgt gegen Abstempelung der Actien an unsrer Geschäftsstelle, Leipzigerstraße 15, Vormittags von 8—12 Uhr.

Dresden, den 10. März 1891.

Der Vorftand. Brechelt.

2ST E A E E C R E E S C I E in

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

EEEACHEGAE E I O I S T E E 4G T E

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[70808] __ Vekauntmachuug.

Der geprüfte Rechtspraftikant Dr. Richard Schmidt dabier wurde in Folge seiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft bei dem Kal. Landgerihte München T heute in die diesgerichtliche Rechts- antoaltéliste eingetragen,

München, den 10. März 1891.

Der Präsident

[70622] _ Bekanntmachung. Die Eintragung des Rechtsanwalts Jusftizraths Göring hierselbst in der Liste der bei dem unter- ¡einein Gerichte zugelaffenen Rechtsanwälte ift ge : Stolp, den 10. Märj 1891.

Königliches Landgericht.

[70623]

Nachdem der Rechtsanwalt Oskar Adolf Katzen-

ftein ¡u Weimar mit dem heutigen Tage seine Zu-

laffung als Rechtsanwalt bei dem Großberzogl. S.

Landgeriht daselbst aufgegeben hat, ift er in der

Liste der bei leßterem zugelassenen Rechtsanwälte

laut Beschlusses vom heutigen Tage gelöst worden.

Weimar, den 10. März 1891.

Der Präsident des Großberzogl. S. Landgerichts : Dr. Hildebrandt.

E S E E E E I I I

9) Bank - Ausweise. [70624]

Schlesische Boden - Credit - Actien - Bauk. Status am 28. Februar 1891. Activa. Kafsen- und Wechselbestände M 3304151. 78. Effecten nach 8. 40 des Statuts 1920067. 97. Unkündbare Hypotheken-Forde- rungen . 64 677 710. 55.

KündbareHypothekenforderungen 413 600. —. Hypotheken der Reservefonds 1 297 800. —, Darlehne an Communen und

Corvoratiouen 1963900. Lombard-Darlehne ... . 961 726. 85, Bankgebäude:

Herrenstr. 26 4 247 000.— Schloßftr.2 ,„, 415 251.59 Guthaben bei Banken und Bankhäusern . . , Verschiedene Activa

662 251. 59.

e. 1207299. 15. É 378 346, 94. M 76 186 854, 83.

Passiva.

Actien-Capital . ..… . .… . # 7500000. —. Unkündbare Pfandbriefe im

A. 0390000. Swlesisde Communal - Obli- 2

gationen im Umlauf . …. . - 970 400. —. Unerhobene Valuta geloofter s

Danr. e 832 755. —. Einzulösende Coupons und Di- :

videndenscheine 4 390 924. 07.

1 399 903. 17. 888 231. 72.

f 69 382. 32.

Meeren ee ypotheken - Amortisationsfonds vvothekenzinsen und Verwal- tungs-Einnahmen . . Verschiedene Passiva einsch{l. E Reingewinn pro 1891. . . 588 558, 55. M. 76 186 854. 83.

Breslau, den 6. März 1891.

Der Vorstand.

S F CES D E O M T I E; E S E I

10) Verschiedene Bekannt machungen. [70625]

Die mit einem Gehalt von 909 verbundene Kreis-Phyfikatsstelle des Kreises Gersfeld mit dem Wobnsiß in Gersfeld soll neu beseßt werden.

Bewerber wollen ihre Gesuche, denen die ärztlihe Approbation, der Nackweis der Befähigung zur Ver- waltung einer Physikatsstelle fowie ein kurz gefaßter Lebenslauf beizufügen sind, binnen 4 Wochen mir einreicen.

Kafsel, den 10. März 1891.

Der Regieruugs-Präfident. F, V.: (Unterschrift.)

(66353) Bekanntmachung.

Assessor Schönhauseu’she Stipendium- Stiftung für Studenten und Akademiker, Gymna- siasten und Realgymnasiasten aus der Familie des früheren Gerichts - Asessors und Bürgermeisters Foachim, Christian Schönhausen zu Stendal.

Genußberechtigt sind Nahkommen des Stifters

1) ex linea mascula,

2) Familienangebörige des Namens S{hönhausen,

3) ex linea feminina.

Bewerbungen um Stipendien pro 1. April 1891 bis 1. April 1892 sind unter Nahweis der Abstam- mung binnen 6 Wochen na dieser Veröffentlihung bei uns einzureichen.

Stendal, den 17. Februar 1891.

Der Magistrat. Werner.

[70856] „Janus“ Wecselseitige Lebensversicherungs- Anstalt in Wien. Kundmachung.

In Gemäßheit des §. 27 der neuen Statuten findet die ordeutliche Generalversammlung des „Janus“ Wechselseitige Lebensverficherungs8- Anstalt in Wien, am Mittwoch, den 15. April 1891, 6 Uhr Abends, im Festsaale des Nieder- öfterreichischen Gewerbevereines, L. Vez. Escheubachgafse Nr. 11, 1. StoŒ, statt.

Tagesorduuug :

1) Berit des Direktionsrathes über die Ge- \häftsergebnisse des Jahres 1890 und Vor- lage des Rechnungsabs(lufses.

2) Bericht des Aufsibtsrathes über den Reh- nung8abs{chluß für das Jahr 1890,

3) Wablen, t, 2:3 i

a des Obercurators und Obercurator-Stéell- vertreters, b. von Direktionsräthen, c. von Aufsichtsräthen.

Der Rechnungsabschluß für das Verwaltungsjahr 1890 wird den Mitgliedern über Verlangen eine Woche vor der stattfindenden Generalversammlun übermittelt werden. ;

Wien, den 10. März 1891.

Der Direktiousrath.

des Königlih bayer. Landgerihts München I. von Braun.

(Nachdruck wird uicht houorirt.)

Achim. Ins hiesige

M G3.

Ip

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. «@:. 64)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Das Abonnement beträgt 1 K 50 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 -.

: Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann durch alle Post-Anstalten, für | Berlin auch durch die gige Expedition des Deutschen Reichs- und Königlih Preußishen Staats- | C | Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 8.

Berlin, Freitag, den 13. März

den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern

, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

1891.

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. } egte

s E S L Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 63A. und 63 B. ausgegeben. fit. d gegangen, welcher dasselbe unter unveränderter | Charlottenburg. Bekanntmachung. [70677] | EIberseld. Bekanntmachung. [70410]

Handels - Register.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerihten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem roßberzog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resv. Stuttgart und Darmstadt veröffentli®t, die beiden ersteren wöchentli®, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die legteren monatli.

[70394] Aachen. Unter Nr. 1514 des Proturenregisters wurde die für die Firma „Wilh. Gercke““ zu Aachen der Ebefrau Wilhelm Gerefe, Maria, geb. Siegwart, zu Aachen ertheilte Prokura eingetragen.

Aachen, den 7. März 1891. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung V.

[70395] Aachen. Unter Nr. 4682 des Firmenregisters wurde die Firma „Joh. Ant. Kreutzer“ mit dem Orte der Niederlassung BVardenberg und als deren Inhaber der Kaufmann Iohann Anton Kreuyer zu Bardenberg eingetragen.

Aachen, den 7. März 1891, Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung V.

[70672] Aachen. Bei Nr. 2001 des Gesellschaftsregisters, woselbst die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma „Wegelin & Weber“ mit dem Sige zu Aachen verzeihnet steht, wurde in Spalte 4 ver- merkt : Die Handelsgesellschaft ift durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöft.

Aacheu, den 10. März 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

: : [70393] Handelsregister ijt Fol. 276 zur Firma Chemische Fabrik vorm. Ru- dolph Grevenberg & C°- in Hemelingen heute eingetragen :

Spalte 3. Firmeninkbaker : i:

Der Handels{emiker Rudolph Eduard Ghristian Grevenberg in Hemelingen ist als zweites Vorstands- mitglied entlaffen. E

Spalte 4. Rechtsverbältnifse :

Der Vorstand besteht bis auf Weiteres nur aus einem Vorstandsmitgliede.

Achim, 4. März 1891.

Könialies Amt8gerit. Dieckmann.

i [70405] Barmen. Unter Nr. 2493 des Gefellshafts- registers wurde heute zu der Firma A. Reyscher vermerkt: Der Kaufmann Albert Reyscher ift am 18. Februar 1891 gestorben. Derselbe hatte am 1. Fanuar 1888 seinen Enkel, den Kaufmann Albert Revser jr., als Theilhaber aufgenommen, wel{cher nunmebr in Gemeins&aft mit dem seitherigen Pro- fFuristen Emil Stüber hierselbst das Geschäft unter der bisherigen Firma fortführt.

Sodann wurde unter Nr, 914 des Prokuren- registers die den Kaufleuten Albert Reyser jr, und Emil Stüber Seitens der vorgenannten Firma er- theilten Prokuren gelöst. S

Demnätbst wurde unter Nr. 1594 des Gesfellshafts8- registers eingetragen die Firma A. Reyscher und als deren Theilhaber die Kaufleute Albert Reyscher nnd Emil Stüber hierselbst.

Die Gesellichaft hat am 28, Februar 1891 be- gonnen. R

Barmen, den 2. März 1891.

Königliches Amtégeriht. T,

[70404] Barmen. Unter Nr. 3074 des Firmenregisters wurde heute eingetragen die Firma Carl Brand und als deren Inhaber der Fabrikant Carl Brand hierselbst. S Barmen, den 6. März 1891. Königliches Amtsgericht. T.

Berlin. Handelsregifter [70862] ves Königlichen Amtsgerichts L. zu Berlin, ufolge Verfügung vom 11, März 1591 sind am

selben Tage folgende Eintragungen erfolgt : L

Fn unserem Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8276, woselbst die Kommanditgesellchaft in Firma:

Centrale für directeun Export & Jmport,

Julius Manuich & C°.

mit dem Siye zu Berlin eingetragen steht, ver- merkt worden, daß die Gesellschaft dur den Tod des Kommanditisten aufgelöst ist, sowie daß der Kaufmann Julius Manni demnächst das von ihm allein unter unveränderter Firma fortgeführte Handelsgeschäft aufgegeben hat. E

Die dem Philipp Hahn zu Berlin für die vor- genannte Kommanditgesellschaft ertheilte Prokura ift erloshen und ift deren Löshung unter Nr. 6842 unseres Prokurenregisters erfolgt.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 21 488, woselbst die Handlung in Firma:

A. Serdaropoulos / mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: s Das Handelsgeschäft is durch Vertrag auf den Kaufmann Paul Haupt zu Berlin über-

Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 21 491 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 21 491 die Handlung in Firma: A. Serdaropoulos mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der A Paul Haupt zu Berlin eingetragen worden.

In unfer Firmenregister ist unter Nr. 11 108, woselbst die Handlung in Firma: David Grove S dcm Sitze zu Berlin vermerkt \teht, einge- ragen:

Der Ingenieur | Joseph Junk zu Berlin ift in das Handelsgeschäft des Fabrikanten und Inge- nieurs David Georg Grove zu Berlin als Ge- sellschafter eingetreten, und es ift die hierdurch entstandene offene Handelsgesellschaft, welche die bisherige Firma beibehalten hat, unter Nr. 12 723 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Demnäwsft ist in unser Gesell\chaftsregifter unter Nr. 12 723 die offene Handelsgesellschaft in Firma: : David Grove mit dem Size zu Berlin und sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen

worden.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1891 be- gonnen. Zur Vertretung derselben is nur der Fa- Mera und Ingenieur David Georg Erove zu Berlin efugt.

Die Gesellshafter der hierselbst unter der Firma : Schelsky & Müller

am 11. März 1891 begründeten offenen Handel8- gesellschaft (Geschäftslokal: Centralviehbof) find der Viehkommiisionäâr Hermann Shelsky und der Vieh- fommissionär August Müller, Beide zu Berlin welche nur gemeinschaftlih zur Vertretung der Gesell- {haft berechtigt find. Dies ist unter Nr. 12 724 des Gesellshaftsregister8 eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist mit dem Sitze zu Berlin unter Nr. 21490 die Firma: S. Wienskowitz (Geschäftslokal: Bellealliancestraße Nr. 105) und als deren Inhaber der Kaufmann Salo Wienskowißz zu Berlin eingetragen worden.

Die hiesige Kommanditgesellshaft in Firma:

E Kling, Schröder u. Cie (Gesellshaftsregister Nr. 12 364) hat dem Franz Fish zu Berlin Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 8827 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Die dem Tischler Andreas Hermann Nagel zu Berlin für die vorgenannte Firma ertheilte Prokura ist erloshen und ift deren Löshung urter Nr. 8603 des Prokurenregisters erfolgt.

5 Gelöôfcht sind: Firmenregister Nr. 15 967 die Firma: A. Miche. Firmenregister Nr. 19 653 die Firma: . Julius Befser. Firmenregister Ir. 15 668 die Firma: Louis Marfkoff. Berlin, den 11. März 1891. Königliches Amtsgericht T. Abtkeilung 56,

Mila. Berlin. Berichtigung. [70869] Unsere, die Aktiengesellschaft in Firma:

Berliner Spediteur-Verein

Actien-Gesellschaft

Ges. Reg. Nr. 4061 betreffende Bekanntmahung vom 2. März 1891, abgedruckt in Nr. 55 dieses Blattes, wird dabin be- richtigt, daß die Generalversammlung, in welcher die Herabseßung des Grundkapitals beschlossen ift, niht am 31. März 1890 stattgefunden hat, sondern am

31. Mai 1890, Berlin, den 9. März 1891. Königliches Amtsgericht T. Mila.

Abtbeilung 56.

Birnbaum. Bekanntmachung. [70674] In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 316 der Ziegeleibesiger Robert Bengsch zu Mokriß als Inhaber der daselbst unter der Firma R. Bengsch bestehenden Ziegelfabrik eingetragen worden. Birnbaum, den 10. März 1891. Königliches Amts3gericht.

[70675] Bünde. Zufolge Verfügung vom 9. März 1891 ist am 10. März 1891 in unser Gesellschaftsregister bei Nr. 240 Firma L. Schreyer zu Vünde folgende Eintragung erfolgt : - Der Cigarrenfabrikant Franz Kessing zu Bünde ist vom 1. Januar 1891 ab als Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetzeten.

Burg. Königl. Amtsgericht zu Burg, [70673] Bez. Magdeburg.

n unserem Firmenregister ist, zufolge Verfügung vom 2. am 3. März 1891 die unter Rr. 170 ein- getragene Firma: s

„Bernhard Kämmerer zu Burg“ gelöst.

In unserem Firmenregister ift beute bei Nr. 243, woselbst die Firma „Schloß-Apotheke O. Rothe“ mit dem Sitze zu Charlottenburg eingetragen steht, Folgendes vermerkt worden:

Die Firma ift in „Charlotten-Apotheke O. Rothe“ geändert. Charlottenburg, den 7. März 1891. Königliches Amtsgericht.

170676 Coburg. In das biesige Handelsregister ift A 27. Februar 1891 zu Haupt-Nr. 507, die Firma H. R. Carl zu Coburg betr., eingetragen worden : Der Kaufmann Marx Lang zu Coburg hat Prokura. Coburg, den 6. März 1891. Kammer für Handelsfachen. Dr. Dito.

Handelsrichterliche [70406] Bekauntmachung.

Auf Fol. 101 des biesigen Handelsregisters ift bezügli der dort eingetragenen Firma Friedrich Pohl in Deffau folgender Vermerk :

Die Firma und das Geschäft sind mit Aktiven und Passiven am 15. Oktober 1890 auf den Konditor Friedri Pobl jun. in Defsau übker- gegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma als alleiniger Inbaber weiterführt,

eingetragen worden,

Deffau, den 7. März 1891.

Herzoglich E Amtsgericht. ait.

Dessau.

Handelsrichterliche [70681] : Bekanutmachung.

Auf Fol. 960 des biesigen Handelêregisters ist beute die Firma „E. Weiß“ in Defsau und als deren alleinige Inhaberin die Ebefrau des Kaufmanns Moriß Weiß, Elise, geb. Schütze, in Dessau ein- getragen worden.

Dessau, den 10. März 1891.

Herzoglich O Amtêgericht. a i.

Dessanu.

Handelsrichterliche / Bekanntmachung.

Auf Fol. 961 des hiesigen Handelsregisters ist beute die Firma „Anhaltische Schuhwaaren- fabrik Sally Jsaacsohu‘“’ in Defsau und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Sally Ifaac- sohn aus Kolmar in Posen, jetzt in Dessau, eingetragen worden.

Dessau, den 10. März 1891.

Dess2u. [60683]

Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. Gaft, Dessau. Handelsrichterliche [70682] Bekanutmachung.

Auf Fol. 362 des biesigen Handelsregisters ist beute die Firma Siegmund Haagen Nachf. in Zerbft, Zweigniederlaffung Dessau, und als deren alleiniger íInhaber der Kaufmann Siegfried Moll in Zerbst eingetragen worden,

Defsau, den 10. März 1891.

Herzoglich Ae Amtsgericht. ait.

Düsseldorf. Befanntmachung. [70679] Die Firma „Adolf Frank“ hier Nr. 2939 des Firmenregisters 1st erloschen. Düsseldorf, den 6. März 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1.

Düsseldors. Befanntmachung. [70678] In das Gesellschaftsregister is unter Nr. 1503 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma „Rogler «& Co.“ mit dem Sitze in Düsseldorf. Die Gesellschafter sind: 1) Marx Rogler, 2) Rudolf Groß, Kaufleute hierselbft. Düsseldorf, den 7. März 1891, Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Eisenberg. Sefanutmachung. [70514]

Auf dem die Firma Porzellanfabrik Kahla Filiale Hermsdorf - Klosterlausnitz betreffenden Folium 143 des hiesigen Handelsregisters ift beute verlautbart worden, daß das Grundkapital der Aktiengesellschaft „Porzellaufabrik Kahla“/ zu Kahla von 1 000000 Æ auf 1300000 M erböbt worden ift. Eisenberg, am 9. März 1891.

Herzogliches Amtsgericht.

Voretßs\ch. Elberseld. SBefkfanntmachung. [70409] In unser Gesellschaftsregister ist heute unter

Nr. 2209, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma Bergishe Brauerei - Gesellshaft vormals Guftav Küpper mit dem Sitze zu Elberfeld ver- merkt steht, eingetragen : 5 i Der Direktor Conrad Müller zu Elberfeld ift mit dem 1. März 1891 aus dem Vorstande der Ge- fellschaft ausgeschieden. An Stelle des Ausgeschie- denen ist der Brauerei-Direktor Henry Pazolt, wohn- haft zu Remagen, in den Vorftand eingetreten. Elberfeld, den 6. März 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Die dem Hugo Ludwig zu Elberfeld und dem Louis Söhn zu Barmen für die Firma Schlöfser «& Cramer zu Elberfeld ertheilte Kollektivprokura ist erloshen und bat die Löschung derseiben unter Nr. 1514 des Prokurenregisters stattgefunden.

Die vorgenannte Firma bat dem Hugo Ludwig zu Elberfeld Einzelprokura ertheilt und is diejelbe unter Nr. 1686 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Elberfeld, den 6. März 1891.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung T.

Elberfeld. Bekanntmachung. [70411] In unser Firmenregister ift beute unter Nr. 3774, woselbst die Firma R. Klemm Nachf. mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt steht, eingetragen: Die Firma ift erloschen. Elberfeld, den 7. März 18391. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Elmshorn. Bekanntmachung. [70680] Bei Nr. 3/178 des Gesellschaftsregisters, woselbst die Firma Elmshorner Gas-Actien-Gefell- schaft zu Elmshorn eingetragen steht, ist beute ein- getragen :

An Stelle des aus dem Vorstande ges{iedenen Fabrikanten H. Haartje zu Elmshorn ist der Schorn- steinfegermeister Hermann Gustav Franz Wilhelm daselbit neu zum Mitgliede des Vorstandes gewählt.

Elmshorn, den 9. März 1891.

Königliches Amtsgericht.

Elze. Bekanutmachung. [70685] In das biesige Handelsregister ist beute Blatt 176 eingetragen die Firma R. Vredemaun mit dem Niederlaffungsorte Gronau und als deren Inhaber der Apotheker Richard Bredemann zu Gronau. Elze, den 7. März 1891. Königliches Amtsgericht. T.

- i E [70408] Emden. Sn das biesige Handelsregister ijt heute zur biesigen Firma Nachmaun Pels & Comp. in Sp. 4 eingetragen : Die Kommanditistin ift ausgeschieden und dadurch die Kommanditgesellshaft aufgelöft. Emden, den 7. März 1891. Königlihes Amtsgericht. TI.

Eschwege. Befanutmachung. [70684] In unserem Handelsregister ist heute unter vèr, 235 eingetragen worden: Firma: K. Goldschmidt in Eshwege. Kaufmann Kappel Golds{midt von Eschwege ist Inhaber der Firma. Derselbe hat seiner Frau Henrictte, geb. Wolfermann, Prokura ertheilt. Eschwege, am 9. März 1891. Die Gerichtsschreiberei Königl. Amtsgerichts, Abth I. Humburg.

Freiburg i./Schl. Befanntmachung. [69841] In unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 7 (früher Nr. 290) eingetragene Firma „Emil Nitshke““ und im Zeichenregister das unter Nr. 4 (früber Nr. 8) eingetragene Waarenzeichen diefer Firma gelös{cht worden, Freiburg i./Schl., den 3. März 1891. Königliches Amtsgericht.

[70487 Fronhausen. Der Inbaber der Firma G. A Marx zu Goldmühle bei Hachborn, mit Zweig- niederlassung in Mühlhansen i. Thüringen,

Georg Marx wohnt nit mehr in Goldmühle

sondern in Mühlhausen.

Eingetragen auf Grund Anmeldung vom 3. März 1891 am 4. März 1891. Fronhausen, den 4. März 1891.

Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. Sandel8register [70637] des KöniglichenAmtsgerichts zu Gelsenkirchen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 249 die Firma F. Homberg zu Gelsenkirchen und als deren Inhaber der Uhrmacher Friß Homberg zu Gelsenkirhea am 7, März 1891 eingetragen.

Gelsenkirchen. Sandel8regifter [70686] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Die unter Nr. 153 des Firmenregisters eins getragene Firma Josef Vrams (Firmeninhaber : der Kaufmann Josef Brüsermann gt. Brams), jeßt zu Düsseldorf wohnhaft, ift gelöscht am 7. März 1891.

. . [70690] Gemünd. STn unfer Handels-Firmenregister ift beute zu Nr. 74, die Firma „C. H. Tillenberg“ zu Gemünd betreffend, eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Gemünd, den 7. März 1891, Königliches Amtsgericht. IT.

Kassel. Handelsregifter. [79699] Nr. 1481, Firma „H. Kat Sohn“ in Kafsel. Das bisher unter der Firma H. Kaß Sohn be- triebene Handelsgeschäft ist in eine offene Handels- gesellshaft umgewandelt. Firmeninhaber sind:

1) Kaufmann Moriß Kaß,

2) Kaufmann Jacob Lewandowsky,

3) Kaufmann Siegfried Pincus,

welhe das Geschäft unter der bisherigen Firma fortführen werden.