1891 / 64 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[71097]

Braunschweig-Hannoversche Hypothekenbank.

[70759]

[71074] i i i Hammonia-Stearin-Fabrik.

Soll.

Schwimm-Anstalt am Kaiserplaß.

i i. S 71093 dne Vercinsbauk in Zwickau i. S. P A 3 Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1890. reußische Jmmobilien

Passiva. Haben.

gi Ms A S O E T: R A R A S7 Or E Eig M

L R E

a geri r N S T E

Activa.

Bilanz am 31. Dezember 1890.

Cafsa-Besiand .

Coupons- und Sortenbeftand . . MWewbselbesiand abzügl. Zinsen

Effectenbestand . :

Conto-Corrent, Debitoren

Vorshuß-Wechsel Inventar Grundftüdck

Debet.

Unkosten Zinsen auf Spaareinlagen Abschreibung auf Inventar Gewinn

1

2

5

263 713 94 - und Verl

287 400/82

E A A 113 550/99 17 011/19 483 682/38 494 093/25 530 909/34 566 703/20 1 763 68 56 000'—

A i 35 96821 95 229/31 195 95 156 007/395

Actien-Capital .

Reservefond

Special-Reserve : Conto-Corrent, Creditoren

Sr G. o n Beamten-Unterftütz.- u. Pens.-Fond . Mee,

Unerbobene Dividende

ust-Conto für 1890.

Gewinn-Vortrag L

Zinsen von Wehsel- und Vorshuß- Conto

Zinsen von C

D C

Gewinn und Zinsen an Effecten .

Der Vorstand der Vereinsbauk in Zwickau i./Sa.

{70784]

G. R

ôdel.

Communal-Bank des Rechnungsabshluß für 31. Dezember 1890.

Genebmigt in der Generalversammlung vom 10. März 1891, cfr. Art. 185 c. des Actiengesete

Activa. Ca BVors{&üsse auf Werthpapiere incl. rüdckst, Zinsen G, Effecten des Reservefonds E

F , - # Darlehne an Bezirksver- bände und Gemeinden

S

8,521 17

299,429 85 907,637 50

57,711/25 181,928/50

Acticn:-Capital

C. F. Rödel,

# S

1 000 000 150 000 25 392 32 188 340/92 2 978 459 36 6 277 96 758 686/03 550

156 007 35

[5 263 713/94

Credit.

A 6 962 78

99 944 24 97 983 07 45 500/81 37 004/92

287 400/82

Königreichs Sachsen.

s von 1884,

asSsSiva.

S.St-Sh. A 38,499.—

L e O00 Ab: Ausstebende Einzaßluna 2,400,000.— Ausgegebene Anlebns\cheine (incl. Zinsen). Gutbaben von Bezirksrerbänden u. Gemeinden 2c. Reservefonds A : a. Statutenmäßige Anlage! M 39,000, 33 °/oige K.

e [S 600,000

. 126,118,996 75 1,185,948/89

An Betriebs- Auslagen Abschreibungen e Saldo

Activa.

M s 19323 71

[20907 75 Vilanz-Conto pro 31.

1348/—| , 23604 ,

Per Betriebs-Einnahmen

Mieth-Erträge Zirsen

Dezember 1890.

Æ S 18421/30 2400/—

86/45

2090775

Passiva.

íImmwobilien-Conto íInventar-Conto Waäschz-Conto Cafsa-Conto . Koblen-Conto Afsekuranz-Conto Debitoren-Conto

[71070]

Activa.

Gebäude und Maschinen: Laut Bilanz pro 1865

Utensilien : Laut Bilanz pro 1865

Grundstück und Wasserkraft

Hierzu Neubauten bis ultimo 1890 Abschreibungen bis ultimo 1890

Hinzugekommen bis ultimo 1890 i

M . 1185833/29 . | 189461 328/96 489 96 310|— 60/10 354860] M _ R

192475/52

Aachen, den 9. März 1891.

In der am 9. März 1891 ftattgebabten ordertliben Ge verstorbenen Herrn Wasserwerks-Direïtor Gustav bier in den Aufsichtsrath gewählt. e Delius und Eduard Meyer, beide Tufa T i Rentner in Aacen, und vom Vorstande Herr Oëc# Hover, Kaufmann in Aachen,

Rhume Mühle in Northeim.

Der Vor

Siedamgrotky Herr

Aktiew-Conto Hypvotheken-Conto . Prioritäts-Anleihe . Zinsen-Conto

Dividend

eserve: Fonds ein-Sewtinn

fta nd.

Bilanz pro 31. Dezember 1890.

# A M

; 475879131 487092 81

261635

396368 47

p

Hyvotbeken:

in 1890 zu- rüdckgezahlt

Creditoren .

Reingewinn

Actien-Capital

Gewinn - Vor- trag a. 1889 A 2089.61

pro 1890 , ,„ 98174.52

en-Conto (nit erbobene) Erneuerungs-Conto C

Laut Vilanz pro 1889 M 320966.97

. 21561.32 Reservefonds . :

M S

. [105000 50000 30000 1890 218 25 3493/63 1637 60 236 04

192475/52

®

neralversammlung wurde an Stelle des Ingenieur Wilhelm Beerman von Ferner wurden vom Aufsichtsrathe die Herren: Kommerzienrath Carl brikanten in Aachen, sowie Herr Hermann von Waldthaufen, wiedergewählt.

FPassiva.

M |S 728000|— i

j j j

99940565 95200 96063 03

j j

100264 13

Zictien-Bank.

Die Herren Aktionäre der Preußischen Jm- mobilien Actien-Bank werden hierdurd in Se- mäßbeit der §8. 23 bis 25 des Statuts auf Sonn- abend, den 4. April cr., Nachmittags 23 Uhr, zur elften ordentlichen Generalversammluug im kleinen Saale des Englischen Hauses hier- selbft, Mohrenstraße Nr. 49, eingeladen. fi E Vorlagen für die Generalversammlung

der Ges@äftsberiht der Direktion pro 1890, . der Bericht der Revisoren, . die Jahresbilanz, . die Feststellung der den Aktionären zu zablen- den Dividende, . die Ertheilung der Detarge, : die Wabl von 3 Revisoren zur Prüfung der Bilanz pro 1891.

Die Legitimation der Herren Aktionäre zum Er- \cheinen und zur Stimmenabgabe in der General- versammiung ist nach §8. 24 des Statuts durch De- position der Aktien Interimsscheine oder von De- positensheinen der Reichsbank unter Beifügung eines dopvelten Nummernverzeichnifses bei der Direktion Voßstraße Nr. 6 bierselbit während der Geschäftsftunden von Morgens 9 bis Nach- mittags 4 Ubr, spätestens drei Tage vor dem Tage der Generalversammlung, also bis zum 31. März cr., zn führen. Die Eintrittskarten mit der den Herren Aktionären gehührenden Stimmenzabl können bei der Deponirung der Aktien in Empfang genommen werden. Den Geschäftsberi&t und die Bilanz pro 1890 werden wir vom 24. März cr. ab ausbändigen.

Berlin, den 12 März 1891.

Die Direktion. F. Stephan. F. Charrier.

[71068] Hamburg - Südamerikanische Dampfschifffahrts - Gesellschaft.

Neuuzehute ordentliche Generalversammlung der Actionaire

Activa.

Passiva.

“k "A 212 350133

99 718/51 1078 334/03 9395 850

é 939 306/65 . 128 874 345 60 667 30769

E Guthaben bei der Reihsbank auf

Giro-(Conto . E Wecbfel-Conto . Lombard-Conto. .. S p a e Conto für kündbare Hypotheken . unkündbare „_ E s e 3390 kündbare Pfandbriefe L e 33% unkündbare ,

y " 4°/6 o Schäzungékosten-Conto, Auslagen Mobilien-Conto . . . Æ5831.98

10% AbschGreibung „, 583.20 Grundftück in Braunschweig

s E... Dec De Monts, rückständige Miethe pro Lombard-Zinsen-Conto, rückständige

Zinsen P Conto für fällige Zinsen auf kündbare

Hypotheken .

A später fällige Zinsen auf fündbare Hypotheken, An- aro Io

fällige Annuitäten per

1. April 1891, Antheil pro i P N

- Disagio auf Pfandbriefe. Effecten des Reservefonds . . . Hypotbekaris siergestellte Entschädi-

gung für Coursverluste S Conto für feblende Coupons an con-

vertirten Pfandbriefen . ; Diverse Debitoren .

5 248 78!

100 000|— 450 000'—

3 600

7 107/50 304 021/99 760 738/35 10 858/81

88 890 52 795 829/85 589 936 286 044/04

217/50 : 528 500 30] 96 666 000/08

Debet. Gewinn- und Verlust-Conto

Bilanz vom 31. Dezember 1890.

E PA 9 000 000'— 2 748 200/—

Actien-Capital-Conio. . . . Conto für 33¿%/o fündbare Pfandbriefe 49% unkündbare E Serie 1—13 und 15 E 3496 unkündbare Pfandbr. Serie 14... . 1 4000000|— 2 zurConvertirung gekündigte 4439/5 Pfandbr. Ser.1— 5 300'— Reservefonds-Conto . .. . . .| 589 812/98 Reserve für etwaige Auetfälle . . . | 408 11478 Conto für gekündigte D Pfandbriefe 719 0 F

z s f 123 936'— Dieb... - 1 800|— Pfandbrief-Zinsen:-Conto auf kündbare

Pfandbriefe . 12 817|— 34% unfndb. Pfandbriefe . 38 354/75 49/0 unkündb. | Pfandbriefe . 686 908 6/75 250 533|—

449/ounkündb. Pfandbriefe . - ae 4°/0p.1.April 1891, Antheil pro 1890 . L Beamten-Penfions- u. Unterstüßzungs8- Fonds . . . . , #32 053.83 a. 4% Zinsen p. 1890 „, 1282.15 b. Vebertrag für ver- fallene Pfandbrief- Zinfen und Divi- i c. Uebertrag vom Ein- tritt8geld-Conto . , Guthaben auf Hypothek-Darlehen Conto für Depositalzinsen . Diverse Creditoren S Gewinn- und Verlust-Conto

984.75 3 047.88

vom 31. Dezember 1890. Credit.

. 176 491 900|—

| 3736861 —| 1243 697/75 i 1 920 461 183 04 563 428 42

96 666 000 08

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hbier- dur zur ordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, deu 31. März 1891, Vormittags 12 Uhr, im Geschäftslokale der Norddeutschen Bank in Hamburg eingeladen.

Tagesordnung:

1) Rechnungsabschluß über das erste Ge\häfts- jahr und Bericht über dasselbe, sowie die der Verwaltung zu ertbeilende Entlaftung.

2) Neuwabl des Aufsidtsraths.

3) Abänderung des §. 11 der Statuten.

Hamburg, 10. März 1891.

Der Anffichtsrath.

[71091]

Hanseatishe Baugesellschaft.

20. ordentliche Generalversammlung am Sonuabenud, - 11. -April 1891, Nachmittags 2{ Uhr, im Waaren-Saale der Vörseuhalle.

/ Tagesordnung : 1) Beriht des Vorstandes und des Aufsihts- raths über das Geschäftsjahr 1890 unter Vorlage der revidirten Bilanz. Beschluß- faffung über die Decharge für Vorstand und Aufsihtsrath. 2) e: Bs von drei Mitgliedern des Aufsichts- raths a. an Stelle des statutenmäßig austretenden Herrn Ad. Emil Wentzel ;

b. an Stelle des verstorbenen Herrn C. Th. Reimann;

c. an Stelle des aus dem Aufsichtsrathe aus- getretenen Herrn H. Breucker.

3) Neuwahl eines Rechnungs-Revisors.

Die nach Maßgabe der Statuten zu löfenden Eintrittskarten und Stimmzettel werden in den Tagen am 6., 7. und 8. April, Vormittags 9—12 Ubr, bei den Notaren Dr. Stockfleth, Dr. Bartels und Dr. Des Arts, große BVädckerstraße 13, gegen Vor- zeigung der Aktien verabfolgt.

Die Herren Aktionäre können den Bericht nebst Abrechnung vom 21. März ds. Is. an in unserem Bureau, große Bleihen 16 II., entgegennehmen.

AbsHreibungen bis ultimo 1890

Cafsa-Bestand . S S Fol R of | am Dienstag, 31. März 1891, n A E ed 6 e E Nachmittags 22 Uhr, Mobilien-Conto, 10% Abscreibung. an Getreide, Fabrikate, Säcke und | im Conferenz-Saale der Börsen-Halle. | Geshäftsunkosten-Conto . . A ae 325875 91 _ Tagesorduung: i Poi G A Debitoren 179789 14 1) Genebmigung der vorges{lagenen Gewinn- | Pfandbrief-Anfertigungs-Conto E : A E Vertheilung. General-Zinsen-Conto. . .. 124893281 2) Seneimonng der Bilanz. avi! s bitte auf Di8agio auf Pfand- U E : 3) Neuwahl eines Verwaltungsraths-Mitgliedes, | bre « « «e e o e Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1890 E s E S ace Srsace| AllevGoîto . , - A S M S männer auf die Dauer eines Jahres. Gewinn als Saldo: 14838 68 5721/08

M n

4 511/06

23 240/34

2316060

1 202 50091

2 523 98036

12 353/80

104 051/52

38 593/85

12 62781

21 869

1 989 65 e 14

45279 | an General-Grundftücks-Conto . . | 1271990 18

| Hypotheken-Debitores . . . . | 536 650

Hypotheken-Amortisation-Conto . 5 491/20

C 121840

Debitores und

Restkaufgelder F 1 170 605. 89 ab; Abschrei-

i 3277. 54 Mobilien- und

Utensilien-Cto. ab: Abs{hrei-

O

Mietbe-Reste .

Hamburg, den 12. März 1891.

« 21,500. 39/gige K. Der Vorftand. Der Auffichtsrath.

S. Rente . 19,212.25 E Ae 71,50 Reservefonds B (zu Gunsten der Anlehns|chein- inhaber): a. Statutenmäßige Anlage: M 87,600. 31 oige K S. St.- Sh. 59,500. 39/oige K, S. Nele 40,000, 49/ige D. Reichsanleibe , E S Pensionsfonds

Ünterstüßungsfonds (für Gemeinden Sasens) L Rechnung (noch zu bezahlende Insert.-

B a E Ee Gewirn- und Verlust-Conto .

im Königreid Sa(sen

incl. Zinsen . . , 126,535,125/95 Diverse Debitoren .| 209,856/33 Mobiliar und ODrucksorten 4,365/52 Auf neue Rechbnung (noch :

¿u berechnendePfandzinsen) 2,782 /05

A 583 201 Gewinn-Vortrag aus 1889 124 437118 ginsen des Reservefonds . 1 309/38|} Loinbard-Zinsen-Conto . .

12 135'—|| Zinsen auf kündbare Hypotheken .

3 193 22430 á ¿ auunbbare , ; / Conten für Pfandbriefe .

50 000 —|} Provisions-Conto .

24 205 211 Wecbsel-Conto . Ge Miethe-Conto, Miethe pro 1890. Conto für Conventionalstrafe . . NachträglicherEingang auf Grundstücke

Gewinn-Vertbeilungs-Borshlag : | y Gewinn des Jahres 1890 | y A6 958 917.36 | | Reservefonds 5% . . 27 945.87 | - #9530 971.49

Tantième an Direction und Aufsichtsrath e AOT3357 M 485 838,92

Gewinn-Vortrag aus B A6 M 490 349.98 Dividende d} °/o

„480 000.— Uebertrag auf 1891

[71066] Allgemeine Häuserbau- Actien-Gesellshaft in Berlin,

Bilanz-Couto pro 31. Dezember 1890. Activa.

1218932 81 Credit.

86,490.— 52,914.50

42,024.— 96.58

Debet.

4 : Le ck row edie vater. clm deo

Mp ige E T e 4 Le s R eit A i u «2+ Ri L E i Dae Sei ati ht es

Zur Entgegennabme des Jahresberihtes und der | Vortrag aus 1889 . # 4511.06 Bilanz, sowie der Stimmkarten, welche als Legiti-| Gewinn des Jahres mation zum Eintritt in die Generalversammlung 1830. .. 598 917.36 dienen, beliebe man sich vom Moxtag, den 16. März ab an die Herren Dres. Stodfleth, Bartels und Des Arts, gr. Bäckerstraße 13, zu wenden.

Hamburg, den 14. Värz 1891.

Hamburg-Südamerikanuische Dampfschifffahrts - Gesellschaft. Carl Laeisz, Ado. F. Bernitt, Vorsitzender Bureau- Chef, des Verwaltungérathes,

A Per Gewinn-Vortrag von 1889 | 208961 Seer BerliMerlind. - Beiriebs-Uebershüfse pro) _| Löbne, Gekbalte, Zinsen, Steuern, O 29030789 Genofsenshafts- und Krankenkafsen- | Bitte 84600 56 | Reparaturen und diverse Unkosten . 2593371 Abscreibungen: j 43,185 49 auf Gebäude und Maschinen . 128,207,358 12 78,207,398 T2 - Utensilien 5 ; Tantième für den Aufsichtsrath Gewinn- und Berlust-Conto. E 26 des Statuis. 5 o ‘von Ee S E E i A S tiber N E Dehalle , ; 5,500/— || Uebertrag vom vorigen Rechnungsjahr 299 88 ividende : f S dlidia e S 21,105/78 || Pfandzinsen-Conto . . 10,594 55 125 ‘/o von #4 672000.— . Provisionen, gezahlte, für Coupon- | Zinsen- und Effecten-Conto . 58,056 19 - 6{ %/0 von , 56000.— . Einlösung . E L Provisionen, empfangene , 1,528/10 Special-Reserve : Reingewinn Vortrag auf 1891

An Hvypotbeken-Zinsen

182,025 08 8,673 04 9,820|—

926 12

563 428 42

trt 1E E 0D UO Rd e

f 20581 42 524 88

D A4 T

21106 30 | 1167 328/35

4908 72 84000

564, 563.

i Z 801 75 2 983 480/88

[71079] Norddeutshe See- und Fluß- Versicherungs - Actien- Gesellschaft

. e . in Stettin. Braunschweig und Hannover, den 31. Dezember 1890. Die Herren Aktionäre werden hiermit zur ordeut- Brauuschweig-Öannoversche Hypothekenbauk. lichen Generalversammlung auf Mittwoch, Der Vorftaud. den 8. April a. c., Vormittags 10 Uhr, : Benfey. von Seckendorff. Aug. Basse. im hiesigen Börscuhause eingeladen. Vorstebende Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Conto sind geprüft und als richtig anerkannt. _____ Tagesorduung: | Hannover, den 20. Februar 1891. 1) Geschäftsberit und Vorlage der Bilanz und Brauunschweig-:Dannoversche Hypothekenbauk. b des Rechnungsabichlufses für 1890. Der Auffichtsrath. Antrag auf Dechargirung des Verwaltungs- Iustizrath Abel. ratbes und Direktors, sowie Beschlußfassung Die Revisoren dec Braunshweig-Hannovershen Hvpothekenbank haben den ihnen von der über die vorges{lagene Gewinnvertheilung. Generalversammlung übertragenen Auftrag ausgeführt. Die Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Conto Waßhl eines Mitgliedes zum Verwaltungs- | pro 1890 sind geprüft und mit den Büchern übereinstimmend befunden. rath. : E S Braunschweig und Haunover, den 21./22. Februar 1891. 4) an dreier Mitglieder zur Revisions-Kom- W. Ramdohr. M. Magnus. S. Sternheim jun. mission. Stettin, im März 1891. Der Verwaltungsrath.

687 45 43,185/49

70,478 72

100264 13 . 6 10 349,98

252467 46

Passiva.

70,478 72

3 969 322 69 3 969 322 69

Northeim, den 31. Dezember 1820. Der Auffichtsrath. Otto Berkefeld.

Creuznacher Glashütte, Creuzuach.

[71077] Activa. Bilanz pro 31. Dezember 1890.

“A A M # A 4 | Immobilien . ; 90000 | }} Aktien S | Zinsen Zugang: / A von Pfandgeschästen und laufenden Rech{- | Grunderwerb. . 42220,05 | Extra-Reserve für Neu- a E 1 Arbeiter-Doppel- : i S von Wechseln eins{&ließli® Coursê- wohnhaus : e 25994,13 ab auf Immobilien . R E Einfriedigung d. Hülfskafse . Zinsen und Gewinn i Hüttenhofes . „768,80 Lieferanten . an Wertbvapieren und Konsortial-Ge- Delcredere . E | schäften einschließli® Einnahmen _| Diendatest. ¿4 | vom Grundstücke . E S TLS2SSOIL Reingewinn pro 1890 , | Po 85168 67 Vertheilung: Gelza-Reserve Tantième an Aufsichtêrath und Direktion . Ï Dividende

Leipzig, den 11, März 1891, N Z Der Auffichtsrath der Communal-Vank des Königreichs Sachsen, Alfred Thieme, Vorfitzender.

Braunschweigische Credit-Anstalt.

Gewinn- und Verlust-Rechnung.

Der Vorftand. Ph. Klepper. G. Krawehl.

o atiiierwerGMw r: ert A. a Air oi R r at E M E

Actien-Capital-Conto . ypotbeken-Creditores . eserven:

a. Reserve-Fonds- O 4

. Spezial - Re- serve - Fonds8- f

. Special - Re- serve - Fonds- ic

71090 : / 54 662,

L J é «b TuS R m7 T 3A ; È i L M a7 s E Î ps # Es A4 7 x (df 4 j x / {4 i

Passiva.

Soll.

Æ 4 i 180000 2) 90 000.

| | 36000|—

10840140 3) . | 68980 98| 39420 42 —] 8341188

95412 94 7720 44 (7 B 152313 88

M Betrieskosten : y Äb tannim gen und Drucksachen Betann:macungen un p: E o 92 662/40 1 564 70 154195 588 145 670/78

2 983 480 88

Gewinn- und Verlust-Conto. Debet.

18 000. j

O Grundstücks-Interims-Conto . Dividenden-Conto . . Gewinn- und Verlust-Conto .

Porto, Depeshen und Reisekosten . : Gehalte . A Provision, Makler-(Se- bühren und Stemvel Miethe, Heizung, Be- leuhtung, Steuern, Zeitungen, Geschäfts- biet und dal... -

Abs{reibung auf Mobiliar . Zirsen auf Einlagen

3762.26 92599,93

68980 98 155980 98 |

. | 6898098 . f 9674 37 . |_ 4837/17 . [T0531 53 2106/23

7999.01 ab AbsHreibung aus

E a

Mobilien und Utensilien 50 9% Abschreibung Ans{lußgeleise . . . 20 9/0 Abschreibung Glasrohmaterialien .

[71087] 69466 81 Bielefelder Vaugesellschaft. 9984707 Die Herren Actionaire der Bielefelder Bau-

ée | esellschaft werden hierdurch gemäß §8. 12 der : —— | Statuten auf Dienflóg, vèn SL: März 1891,

Erxrtra-

90000|— [69959]

Weseler Spar- & Vorschuß - Gesellschast,

[71098] Braunschweig - Hannoversche pothekenbank.

Die Generalversammlung der Aktionäre hat die Vertheilung einer Dividende von 5} °/9 für 1890

4837/20

21954.90 | 87574/45

é [3 2 445 21 29 630 33

8425/30 804240

500'—

88922 20 Per Gewinn-Saldo vom Jahre 1889

Zinsen-Conto .

Gewinn Vestäude.

Ee Neichsbank-Guthaben . Wechsel . E Wertbpapiere

Zinéscheine S Laufende Rebhnungen :

Schuldner (eins{l. A 548590 für

Bürgschoften) . Pfand-Seschäfte . Mobilar 5 + Lagerbaus-Grundstück .

Die in der bcutigen Eeneralverfam Rückgabe der Gewinn-AntheilsGeine Nr. 15 mit 19 Herrn S. Bleichröder und der Deutschen Vank in Be

Rechnungs-Abvschluß.

* 1497474 29

674470 94

M e 32820438 130553/32

5097413 58 7116627

101091/52

6612132 61 10-8235 4200 165700

———_—

1

4208492 61

Gib Accepte (einsch{l. A 548500 Vürg-

E e Verzinélide Einlagen :

Recnungen A. (kurze Kündbarkeit)

Recbnurgen B. (3- und b-monatlihe

Dre E E

Rechnungen C. (Check-Verkehr) . Laufende Rechnungen :

G E s Unerbobene Gewinnartheile:

von 1888 . E

von 1889 , Rüdflagen I. . A Außerordentlibe Rüdcklage . . .. Nüdlage für Grundstücks-Erneuerung Unerbobene Zinsen und Verschiedenes Gewinne und Verlust-Rechnung

in Magdeburg und bei Herren Eduard Frege & Co. in Hamburg zur Auszahlurg. Braunschweig, 11. März 1891. j Brauuschweigische Credit - Auftalt.

Benndorf.

Holtschmidt.

674470 94

Verpflichtungen.

M E 6750000

584128 96 2870980

770600 100274 61

2227151 44

231 989/50 132788/43 221635 80 28009 1038063 13866 95 49747429

14208492 61

mmlung auf 64 ®/ festgestellte Dividende gelangt gegen von heute ab an unserer Kasse, ferner bei rlin, bei Herren Zuckschwerdt & Beuchel

Unterbaltmaterialien . Thon und Chamotten Kolle Affsecuranzen . ¿ Kautionen

Kunden

S Bankguthaben . Wechsel .

Caffa .

Ausgaben.

10468 74 7142 88 12243 900|— 1209968 89154 31 135846 23 395793 71 3127 70 31203 46 449284 56

_Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1890.

| |

719381 56

Einnahmen.

Naa

einstimmend gefunden.

wiedergewählt.

Mobilien und Utensilien, Anschlußgeleise, Handlungs- unkosten, Arwaltschaft, Provisionen, Rabatte, Ase- curanzen, Glasrobmaterialien, Unterbaltmaterialien, Thon und Chamotten, Kranken- und Hülfékafsen-Beiträge und Effekten .

Kohlen, Löbne, Unfall-,

Kreuznach, 23. Februar 1891.

# d

Produllion. Waaren-Uebers{uß .

Discont und Interessen

. 1679574 93

152313/88

[831888 81 Vorsießende Bilanz nebst Gewinne und Verlustrehxung mit den Büchern verglihen und über-

Die vom Aufsichtsratbe ernannten Revisoren :

Dr. Emil Jacob.

Kreuznach, 11. März 1891.

Hugo Herwarßt.

Crenznacher Glashütte. Der Vorftand. C, F. Brüdckmann.

# S . 1825360/90 9812 49

715 42

31888 SL

; In heutiger ordentlicher Generalversammiung wurde vorstehende Bilanz genehmigt und der durch Turnus ausgeshiedene Herr Geheimer Kommerzienrath G. Pastor in Aachen in den Aufsichtsrath

Mittags 11 Uhr, im Lokale der Nefsource stattfindenden neunzehnten ordentlichen General- versammlung ergebenft eingeladen.

Die Vorlagen für die Geueralversammlung und Gegenftände der Veschlußfafsuug find:

1) Gescäftsberiht des Vorstandes und des Auf- RGtsrathes pro 1890.

2) Jahresbilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Beschlußfassung über deren Genehmigung und Verwendung des Gewinnes,

3) Neuwabl für ein aus\{heidendes Mitglied des Aufsichtsrathes.

Bielefeld, den 12. März 1891, - Der Vorstand.

[71073] Walzwerk Wegzlar. Bilanz pr. 31. Dezember 1890.

Activa.

Arlage-Conto . ; E a L A Rohmaterialien und Fabrikate. . ,- Se e L So E L W606 0

M (72 673, 24 617 000,

71237. 95 3 000.

M 340 395. 31 49 942. 11 156 284. 83

Passiva. Capital-Conto / Creditoren. . , D a p a Reservefonds-Conto. .. ... y 90585, 29 D. 2 30850,

M TT2 673, 24 Der Auffichtsrath.

genehmigt und wird demgemäß der 9. Dividenden- \hein unserer Actien mit 32 F von heute ab an unsern Cafsen zu Braunschweig und Haunover, sowie bei der Vank für Handel & Jundustrie in Berlin, der Berliner Handels - Gesellschaft in Berlin, e Herrn S. Bleichröder in Berlin, der Deutschen Vank in Berlin, der Direction der Disconto - Gesellschaft in Berlin eingelöst. ie am 1. April 1891 fälligen Zins\{eine unserer Pfandbriefe werden vom 16. d. M. ab an A. vorgenanuten Zahlftellen ebenfalls ein- gelöft. M. alta iti und Haunover, den 11, März

Braunschweig-Hannoversche Hypothekeubank.

Der Vorstand.

Benfey. von Seckendorff. Aug. Basse.

[70187]

Die Limmerbrunnen Act. Ges. bat ihre Auflösung bes{lofsen und ift der Beschluß ins Firmenregister eingetragen; die Gläubiger der Ge- sellschaft werden aufgefordert, sich beim unterzeichneten Liguidator zu melden.

Hannover, den 9. März 1891.

Wilh. Plöger.

Wesel. ;

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden

zu der am

Donnerstag, den 2. April d. F-, Nahmittags 3 Uhr,

im Lokale der Gesellshaft „Vereinigung“ hier- selbft statifindenden

ordentlichen

Generalversammlung biermit ergebenft eingeladen.

Tagesordnung :

1) Geshäftsberiht des Vorstandes und Vorlage der Bilance.

92) Berichterstattung des Aufsichtsrathes und Feststellung der an die Aktionäre zu verthei- lenden Dividende.

3) Ertbeilung der Decharge.

4) Ergänzungêwahl der Aufsichtsrathes.

5) Wahl der Rewnungs-Revisoren für das laufende Geschäftsjahr. y i

Die Bilance und der Geschäftsbericht liegen vom 15. März a. c. ab in unserem Geschäfts-Lokale zur Einsihtnahme der Aktionäre aus.

Legitimationskarten zur Theilnahme an der Generalversammlung sind bis zum 1, April c. an unserer Kasse in Empfang zu nehmen. g

Der Vorstand:

D, Luyken., M. Westermann. Hink,

Miethe-Einnahme-Conto . General-Grund-

tüdcks-Conto # 154195, Uebertrag Grundstüdcks- Interims-Cto. Ï

Grundstücks-Interims-Conto . von 1889

65 181/25

auf 154 195. | _— 117 250'—

214 506 79 Credit.

« 1A 990 07 11 536 18

14 771/65

18 997/36

18 700/22 3277/54

563

145 670 78 214 506/79

Provisions-Conto Reparaturen-Conto . E Verwaltungsunkosten-Conto . Handlungsunkosten-Conto . Hypothekenzinsen-Conto abzügl. Einnahme

Abschreibung auf Debitores

¡ Utensilien Reingewinn S

Berlin, den 31. Dezember 1890. Die auf 5 °/6 festgeseßte Dividende gelangt von heute ab bei dem Bankhause Paul Polke in Berlin, Charlottenstraße 25/26, zur Auszahlung. Berlin, 12, März 1891. Die Direction. Hauptmann. Nothmann.