1891 / 65 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T l as in anberaumt. | [71185] Beschluß. [71140] Konkursverfahren. : tigen Beshiuß vom 23. Februar 1891 bestätigt ift, Í Ï au q Bouaaggar il E ge- | In ‘Saèn, das Koukreyversahren über d-& Ver- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | hierdur A0 hanen. 10. März 1891 Börsen-Beilage Ebrize Sade ir Besih baben oder zur Konkursmasse | men des Zimmermeisters Christian Vaner | Nittergutöpächters Miezislaus Ulkowski zu | Oberhausen, di es Amtägeribt,

E \@uldig sind, wird aufgegeben, ni&ts an den Ge- | ‘a Tonudorf betreffend, werden die zur Beschluß- | Waliszew if zur Abnahme der Shhlußrewnung onigl1Wes Amt!S8gert

7 9 . s 9 e e. d . ura À pu aud g mer ter zu leisten, au dic | faffung über die Wabl eines andren Konfurs- | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | E | ‘D i R 8-:A d Ä [ S1 {s-A ; E vf tg das Besibe der So de vrGSTdAAE sowie über die Bestelluag eines Gläu- | gegen das S@hlußverzeichaiß der bei der Pershetuna [71171] Konkursverfahren. zum cu en cl e 1 ci C Ul oi l rc l {il us ad E nzci (T. und von den Forderungen, für welche sie gus der | bigeraus\chufses und eventuell über die in §. 120 | zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beshluß- | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Z= s Befriedia i « „O. bezeicbret stände auf den | fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren | Kaufmauus Erusft zur Nedden zu Schwerin m , " Sahe abgesonderte Besi etanns B L "An: 9 April 199), ocn 18 Mir, und zur | Vermögensftücke der S&lußtermin auf deu S. April | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- e GD. Berlin, Montag, den 16. März 1891.

zeige zu maden Prüfung der angemeldeten UpeISringen . zu De g E T 2 Uhr, Var Bs Ee E n Ae E H wg er 7 gegen Ee tenT1L906 S - E P Dia 103 E E S s zniglies i . 16. April 1891, Vormittags 11 Uhr, anberaumten | Amts®gerickte hierselbst, Zimmer Ir. rrerre, De | Das ußverzeichniy der vet der Bertdellun ; 7 g ordische Noten!111,90bz | ult. April 2409,C0bz \tpreuß.Prv.-D.(3§/1,4. 10/3000—100/95,40bz r- u Neumärk. NLUGUes baar: pu A Tauris auf Montag, ben 13. April 1891, | stimmt. 5 berüdckfihtigenden Forderungen und zur Beschluß Berliner Börse vom 16. M a 1891, Oest.Bên.v100fl 176,25 bz Posen. Prov.-Anl. 341.1. 7 |5000—100/95,50G Lauenburger 71197] Oeffentliche Bekanntmachung. Vormittags 11 Uhx, verlegt. Jarotschin, dea 12. März 1821. faffung der Gläubiger über die nit ververthbaren Amtlih festgestellte Course. Ruff. do.p.100R/239,65 bz |Schweiz. Not.|80,35 bz Rbeinprov.-Oblig 4 | vers. 1000 u.500|—,— Pommerf({e .…. 20 n ber das Vermögen des Fleischermeisters und | Blankenhain, den 11. Märi 1891. Kühnaft, ; Vermözersftücke der Schlußtermin auf Mittwoch, ult. März 239,75à 50[Rufs Zollcoup. 324,60G do. do. |3{ versh./1000 u.500/98,00G Polenidje . - - 3000—30 |102,90G Vi hhändlers Erdmann Kühuaft zu Warten- Großberzoglih S. Amtsêgerickt. als Gerihtss{reiber des Königli@en Amtsgeri@ts. | den 8. April 1891, Vormittags 11 Uhr, Umrechnungs-Säte. à,7T0bz] do. leine .324,25bG do. do. |3 [1.1.7 [1000 u.500|—,— Preußische . 4. 3000—30 |102,90G beri E /E., gegenwärtig in Berlin August- aez. Ho bmann. Veröffentlicht : vor tem Großberzoglien Amtsgerichte hierselbst, S E R E Tate 7 Guben (bd. Währung = RostockerSt.-Anl.|3# 1.1. 7 (3000—200/95.50B Rhein. u. Westfäl.\4 | 1.4. /3000—30 [102,90G straße 49 {Treppen bei Wilbelm Gabbert is | Der Gerichtsschreiber Großb. S. Amisgerichchts. [71339] Zimmer Nr. 7 (Schöffengerich!ssaal) bestimmt. 12 Mark. 1 Gulden hol. Währung = 1,70 Mark. 1 Mark Banco = | Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 3%, Lomb. 33 u. 49/6 | Shldv.dBrlKfm. 45 1.1. 7 1500—300/103,00G Säbsische .4. ¡3000—30 |102,90G a1 Méêrz 1891, Mittags 1 Ubr, Konkurs er- Moeller. In dem Konkursverfabren über das Vermögen | Schwerin, den E 1,60 Mark. 100 Rubel == 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. : diadé unh lis Givi Westpr. Prov-Anl 35 1.4. 10 3000—200|—,— Sli i 4, A 102,90G J : a E! Tis E i T R H Der Gerichtsschreiber 5 o Papiere. x S(lêw.- Holstein.|4 | 1.4. |3000—30 [102,90G Milbelm Göge zu E a C Et mi [71189] Konkursverfahren. L a N per d vgn d e Sina Ga H. Swlick. C Dan Dtiche. R6s L T É Loitano. ur 106,50G T7 O 150[116,0CG R a Anzeigefrist bis zum 10. April 1891 einschließli. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | näHträalih argemeldeten Forderung Termin auf Amsterdam . . .| 100 fl. |8 T. s tze. NMS. Anl. 4 1.Æ. 10/900 E E 3000—300[110 60G Badische Eisb.-A.|4 | vers. 2000—200|—,— Anrucldefrist bis 10. Arril 1891 einschließlih. Erste | Kaufmauns Karl Weiß zu Vreslau, in gleih- | ven 24 März 1891 Vormittags 11¿ Uhr, 171192] Konkursverfahren. do. 4 100 2M. de E 22 v on E 3000—150[104 60G Bayerische Anl.” 4 vers. 2000—200 e n Gläubigerversammlung den L. April 1891, | lautender Firma ebenda, Karlsftraße Nr. 30, ift | „x dem iterzekBatken Geridt, Zimmer Nr. 3 Beschluß. Brüfselu Antwp. 100 Fres. 8 T. | 5 0. P ¡L.1. 7 |5000—200}86,40 3000—150/97,30bz Brem. A. 85, 87,8835 1.2. 8 5000—500/97,40B H aeg Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den | nah erfolgter Abbaltung des Schlußtermins auf- | beraumt. t, ' | Das Konkursverfahren über das Vermöcen des S0: do. | 100 Frs. 2M. do. do. ult. Er, A Vbitcis ag 3300,40 bz e _ do. 1890: 5000—500/97,40B 20. April 1891, Vorm. 10 Uhr, an hiesiger | geboben worden. Koblenz, den 6. März 1891 Krämers Jacob Kunz zu Völklingen ist auf Skandin. Plätze .! 100 Kr. 10T.| 6 do. Berni, -4. 10/5000—200/86,20 bz 5000—150/96 9963 Grßbzgl. Hefs.Ob. 4 15.5. 11 2000—200|—— Gerichtsstelle. Breslau, den 4. Mirz 1891. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung Il. roe Mdligs av; 1 per E ade r Mann nit Kopenhagen . 100 r. 10. 34-4 Preuß, Conf. Anl (4 | vers. /5000—150/105,801G | „do. 5000—150/85,80 bz o Strinl86 15. 11 5000—=00(89.50b1G Wittenberg, den 11. März 1821. L ae Dre oe ; Beglaubigt: Horn, Gerichtsschreiber. U ee Cg E E IYEE TIOEDOSE London e do. do. do. [34/1.4. 10/5000—200/99,20bz B Kur- u. 3000—150/99,00G ° amt St.A (3115 11/2000-=00197 706. G Königliches Amtsgericht. IIT. Abtheilung. Geri&ts\{reiber des Königlihen Amtsgerichts. E iogeciddt Lit x a5 S E do do, do. 3 [1.4 10/5000—200 86 5063 De. E P ONG n L SLT e 2000600 ciaidins : ——— . tab. u. Litlrets 142. do. ult. März 86,4063 E : E L do. conf. Anl. 86/32 1.1. 7 3000—100|—,— 7 : 71175 Konkursverfahren. L Magnus do. do. [1 Milreis '3M. 0, Do H E _ R s 21 Q ; conf. Anl. 86/35 1.1. 7 3000—100|—, E das P e ET Mayseubesivees | vey Konkursverfahren über das Vermögen des | [71191] Konkursverfahren. G A Veröffentlicht: Ermisch, Assistent, Madrid u. Barc.| 100 Pes. [14 T Aera [1 4. 10/5000—200]86,20 £3 “Ciivió: o 3 30007» 97 50bB n L Chriftian Thielcke zu Nothe Mühle bei Witt- | ausgetretenen Färbers R Ee 7 E i O r bbaudiers Besibeint als Geri@tsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ne: Ï do. er | Pr UDR a St I |3 4 10 6000— Me 200076 Ln Reuß. Ld «Spark. L 11. o 103,5C0G fto& wird beute, am 12. März 1891, Nahmittags | manusdorf wird, nabdem fich ergeben bat, da Schwerdtfeger ¡u Krettmin wird, nahdem der | r- ——————— ew-York. . 1 S A Db E M S2f-Al Weh. F 5000— 10 a 1 Ubr, daé Konkursverfahren cröffnet. Der Kaufmann | eine den Kosten des Verfahrens entivrehende Kon- rdh, 0s A E O ber 1890 [71194] Konkursverfahren. ; Paris 100 Fres. P Sts M7 R N00 —TEONOT 1OG: 3000—200/102,00G Sache Sk-A. 0s 1.1. ( LoUU—l9 I ta ter wirt c se ni@t v i ä gleibStermine vom 21. November Das Konkursverfahren über das Vermögen des do 100 Frs Pr. Sts.-Anl. 68/4 |1.1. 7 |3000—150{101,10bzG L i Säch]. St.-Rent. 3 vers. 5000—500/37,80G Gustav Blumenthal hier wird zum Konkursverwalter | kursmasse nit vorhanden ist, gemäß §. 190 der rge sveralció dur rechtefräftigen a E ren über ermög aas res. do.St -Sd\ch./32/1.1 3000—75 199,90bz G 5000—200/96,80G do. dw. Pfb. u Kr. 32 veri. 2000—100[96 00 bz B z C PbieHG i . Mai Ordn. bierdur eingestellt. angenommene Zwargsverglei durch rechtêtraigen | Flempuers und Kupfershmieds O. E. Janssen Budapest . . . .| 100 fl. S ae C L 9 As N E do. Low. Pfb. u.Kr. 34 vers. 2000—100]96,00 bz E pet agt A N V Emde, digt ‘Mérs 1891. Bes(luß vom 21. November 1890 bestätigt ift, hier- ¡u Wittmund wird nah erfolgter Abbaltung des do. E O —— Sieue Eo Nt A O —ROO 39,90bzG Séles. altlands{ a O 97'90G do. do. Pfandbriefe 4 d. 2000—?75 |—,— Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Ver- Königlies Amtsgericht. ur O März 1891 Spn Verdupe ausgrgopea, s, öft. Währ. E E 1000s E b SBLZULL Oa 99,90bz G “h Do 17 3000—60 l do. do.Kreditbriefe 4 verf ch. 2000—200|—,— 8, sowie über die Bestellung eines Gläubiger- Bretswneider. Ñ at ATt S tr itimund, den (. (arz 1591, D : (9,15 bz ail r Eo D TdG.Lt.A.C. 31 E O inftelider Lan über die in (L, 8.) Beglaubigt: Schmalfuß, Serichts\{reiber. Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Ci Mode. 100 Fres. E Pater Laut 24 is, ret os. E A LERS : S. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände S T E E N _—— i ien. Pläße .| 100 Lire : ObLI.!3E! versch.!'5000 97,10 bz auf dén 7. April 1891, Vormittags 10 Uhr, | [71180] [71137] Koukursverfaßren. do. do. | 100 Lire

0'3000—30 1103,10G 3000—30 |102/90G )3000—30 [102'99G

. A A | OO

i f 4 f p p jd park

d f 7+

pt p pk

A ck e

ies

A Os

SBSRRSUSNSHE 2

D i

s

0 O —_M

c «

E

l

12000—150 97 50B do. Pfdbr.u. Kredit 4 | versch. 2000—100|—,— : S r ch“ O O 3000—150|—,— ; E O A 3000—150|—,— b .¡2000—200|—, 3000—150/97,50B N E a An E 3000— 150/97 50B Brb e S 300 [173,50G 2000 1B urhefs. Pr.-S® 120 1327,60 bz 3000 150l—, Bad. Pr.-A. de 67 300 140,60bz R R F x E Rave Präm «A 300 140 SNE 000— M0102 50S Bayer. am.-. / 140,50 D3 10 E A: Oa0OD Braunschwg. Loose 60 1104,10B6z 5000—100/103,206z | Söln-Md. Pr. S131 300 |188,00B 1000 Dessau. St.Pr.A. 132 300 |137,50G - N00—IC0IGRE A0 Ks Hamburg. Loose . 150 139,90B 9000—200/96,90 bz E A 150 |132,00b ck000—2001/95.90b Lübecker Loose D 0Z, 0 D3 S Meininger 7 fl.-L 12 192780bz 5000—60 196,906; L LEUntnger ( N.sL. 2 21,90 05 : S 120 29,10G

Oldenburg. Loose 3 2000—500]96,90B Hannoversche . |4 |1.4. 10 3000—30 [102,90G Obligationen Deutscher Kolonialgesellshaften. 31 5000—200/96,25B Hessen-Nafau . 10 3000—30 [102,990G Dt.-Ostafr. Z.-D.|5 7 |11000—350][103,00bz G Oesterr. Silber-Rente kl.|4%/1.1. 7 100 fl. Stocckhlm. Pfdbr. v. 84/85|43'1.1. 7 4000—200 Kr. 1[102,25G C

Mo o

I tor

aal i A Af A

4

—— E —_———— en o

Us US S s h O O0 D E L E

.

m

rich. 5000—500 s

L do. do. 1890/31/14. 10 5000—100]97,10bz do. do. do. und zur Pröfung der angemeldeten Forderungen | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkureverfaßren über das Vermögen des St. Petersburg ./100 R. S. 75 E a R Ino G do S5 D. auf den 21, Mai i891, Vormittags 10 Uhr, | Kaufmauns und Cigarreuhändlers Franz | Handschuhfabrikanten Julius Ernst Grobe in Tarif- A Veränderungen der do 100 R. S. L 237,75 bi S L Pei: E E A v4 G. (4 S pf e = , 5 2 S 2 1299, z ; 14 E e 9000—100 102 50G do. do. do.Il. Allen Perionen , welche eine zur Konkursmasse ge- | jeßt in Striesen, wird nach erfolgter Abhaltung | Jul. Eruft Grobe daselbst, wird, nachdem der Ä R ck LUZ o P , deutschen Eisenbahnen. Geld-Sorten und Banknoten. do. do. j x T 5

238,75 bz Breslau St.-Anl./4 |1.4. 10 5000—200|102,60G do. do. neue vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. | Hermann Max Zenker, früber in Dresden, Wittgeusdorf, alleinigen Inhabers der Firma Warschau . . [100 R. S.8 T la e L E 1 11.4. 10 2000—100/96,25G Schlsw.Hlst.L.Kr. L 0ER E

O As

I F s —+

1

öri S i SHbluf i terd1 f ) S ichstermi 1891 böôrige Sae in Besiy haben oder zur | des S{lußtermins bierdurch aufgehoben. in dem Vergleichstermine vom 17. Februar 1: Zeld-So1 1 ( / E Korkursmasse etwas schuldig sind, wird auf-| Dresden, den 13. März 1891. angenommene Zwangsvergleich dur retsfräftigen [71199] O e t 9,71B O Sees E | T 6 WesfälisGe gegeben, nidts an den Gemeins{uldner zu verabfolgen Königliches Amtsgerit. Beshluß vom 24. Februar 1891 bestätigt ift, hier- Sächsisch - Oefterreichisher Verbands - Güter- 20 Fres «Stü 16 166zG do. Tleizel4 165G Eli S e 2 200I101,1C oder zu leisten, auch die _Verpflitung auf: | Bekannt gemacht durch:; Hahner, Gerichtéshreiber. | dur E antâri 1804 verkehr. 8 Guld -Stü&ck 18/166; G do.Cp zb.N-Y. 11663 G O E erlegt , von dem Besiße der Sache and von d E E Limbach, den 11, E A 4288 D. Am 1. April d. I. treten die Na Dollar p G L1776G | Bee Note a d Forderungen, für welche sie aus der Sache ab» | [71170] Konkursverfahren. 4 Königlites Amtsgericht. träge X1V zu Heft 1 und V Ju Heft 3 des Ver- Se Let Enel Bka. 12 20'375b Halleshe St-Anl. sonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Dr. Wegel. Sr a la Saft Dieseiben enthalten Pr, Engl Bkn. 1L 20,375 bz allesche St.-Anl.| gesonderte Befriedigung 1 : J S bands-Gütertarifs in Kraft. Dieselben en! do. pr. 500 g f. Frz Bkn 100F. 80/95 bz Saclarube bo. 86 e f agte vei bis zum 11. April 1891 incl. An- Sa mae j R es p e Feus hezw. abardiberir Sractäpe für den laffen: ch6 ga i E E E, R vie oge J E ie 1d DET JENYENE E A S A1 [78s Konkursverfahren. utverkehr und für die Ausnabmetarife ebens mp.p.500gn.'—,— talien. Noten 80 25b Magdbg.St.-Anl.!33 E Kör igliges V tögericht bi C IbA 20e Raaened E E 5. Heinfiug | In vew Konkursverfahren e das Derr des mittel als p A S rif Sea ial ata: r D a At R NO R u S “A C H - i iegeleibesizers August Kilian ¿u Nauendorf | ladurgen), 5a. (Vetreide), 6a. (Curopäishes Holz), - Do Graun L den a E F r Abnahme ter Shlußcechnung des Ver- | 27 (Kalt) und 35 (Tabadslauge und Tabaksjaude) é [7 L L E ius Joseph Königliches Amtsgericht, Abthetlung 4. walters, zur Erhebung von Se gegen und find dur Die Dane zu beziehen. Argentinische Gold-Anl 27. E h Bes ; E E. das S@lußverzeihniß der bei der Vertheilung resden, am 12. März ; : ele | Graul hieselbft ist durch Beschluß Herzoglichen | [70141] Koukursverfahren. d zu berüdsitigenten Forderungen und zur Beschluß- Königliche Generaldireftiou f E eines Amtögerits bicsebst heute, am 1 Nr El | Haudelgn anns S Blaschke zu Frankfurt a,/O. | fafung der Gläubiger über die nit verwertbbaren | der sächsischen Staatscifenbahnen, | do. do. innere/44 Der Seéfiiann Wilbelm Fink hieselbst ift zum | wird, da der seitherige Verwalter, Kaufmann Hoeber, T R E 10 U oi, veri * Könige als geschäfteführende Verwaltung. do: do. dußère|4l| Konkuréverwalter mans, E ‘ag verstorben n der O Es Bz G lien Amtsgerichte hierselbst Veit [71202] A A leine/42 bis zum 6. April 1891 bei dem Gerichte anzumelden. | furt a. O, Regierungéstraße Nr. 22, zum Konkurs- Löbeiün, den 10. März 1891. Haunover-Bayerischer Verkehr, Heft 3. etta Loose Termin zur Beschlußfassung über die Wabl eines | verwalter ernanzt. A 1 "Streiter Sekretär, Fm Verkehr mit den bavecifen Lokalbahn: Bukarester Stadt-Anl. 46 [15 anderen Verwalters, jowie über die Bestellung eines | Frankfurt a./O., ken 12. März 891. Gerictsschreiber des Königliwen Amtsgerichts. Sfationen Gräfendorf, Hammelburg und Wolfs- o. o. eines |1. Gläubigerauss\{chusses und ¿ur Ppoiung ver Manne Königliches Amtsgeri@t. Abtbeilung 4. M unler werde mit Güliickelt vour 15, d: M: ab do. do. v. 15885 |16. ete @ck r 1 ge Tr F S s ri 4 Z p - t p ¿i S : D è T i E [5 Vormittags 10 Uhr, bestim {6} Konfursverfahren. E e Si E nee tee (L A v E e N V Buenos Aires Prov Anl. 5 Wolfenbüttel, 12. März 1891. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Das Konkursverfahren über das Vermögen des Spezialtarifs 1E a 0.03 A für 100 kg ermäßiat Do. do. fleine'ò |1. Spinti, des HSandel8maun®s AELD A N S De Lngrs Ane in E S Frankfurt a./M., den 12. März 1891 : D SMEL Wf SerichtésGreiber Herzogl. Amtsgerits. furt a./O. wird, da der seitherige Verwalter, Kauf- | weil eine den Kosten des Bersadhrens ent)premende L S S f G o. fleine!4l| vt ov gu nitt Us Rin " Soeber, verstorben ist, der Kaufmann | Konkursmasse nit vorhanden ift, eingestellt. Sti CilaeRiS, Slretiten Cbilen, Gold-Anl. 89 [47 [71337] Oeffentliche Vekanntmachung. Tscacmann Sun a./O.,, Regierungs- S i Heuenar 4249 . Chinesische Staats - Anl. öf Ueber das Vermögen des Kaufmauns Alfred | straße 22, zum Verwalter ernannt. öniglides Amtsgeri 71342 ân. Landmannsb.- Obl. 44 : Körblein in Würzburg wurde unterm Heutigen Frankfurt a./O., den 12. März 1891, Granderath. [7134 Saórbrücken-Plälziseher Verkehr. do. do. 34 200 16000—400 [100/003 | Lo ias “202 et der Konkurs erkannt. Konkursverwalter: K. Ge- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4, E Mit Gültigkcit vom 15, Mätz d. Js. wird der do. Staats-Anl. v. 86 32 5000—200 Kr. 94,40 bz i f Fleinció 4000 u. 400 « [100.00G gar: Gölbrenie grosels (LE, 10000— 100 Al 93/25 bz LiGlevollieDer Dees Mas Me E VRRG Us P 7 6 Frachtsaß des Auênahmetarifs Nr. 3 (bestimmte Stük- do. Bodcrpfdb. gar. . 35 1. 2000—200 Kr. /93,10bz 5000—500 L, G. |86,90G- do, Milell& 11.7 | 900 f. 93,60 bz Ou E E : [71163] Konkursverfaßren. Frachtsat des Ausnahrnetarifs Nr. 3 (beftimmte Stü / e | En - N Ñ F t'EO Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. April l. Is. | [71190]? Konkurêverfahreu. 7 A ZAZE Nort is L R C IRAE ags 069 Egvptische Anleibe gar. .3 1.3.9 | 1000—100 £ a | 4 | 1000 u. 500 2. G. |87/006zB i, S feine\4 (11. 100 f 91 60G ll Anzeig l ) L : Î = Das Konkursverfahren über das Vermögen der | güter) für Neunkirhen—Gersßeim von 0,69 auf N S o cine 4 u. ne 34,60G Anmeldefrist bis zum 4. April l. Js. Erste Das Konkuréverfabren über das Vermögen des Ehefran Schuhmacher Auguft Drofselmeier, | 0,61 46 ermäßigt bo Lo L L 1000—20 £ 32,25 bz f «Engl. Anl. v. 18225 1036111 £ das : u ia 93493.10by Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs: | Flahshändlers Adolf Rauhut zu Klopschen Maria, geb. Böler, zu Oberhausen wird, nad “Wor ben 10. März 1891. S0 bo } 1000—20 £ 98'20B ; a Fleine 5

G3 03 H C H H M C C H M O3 M cu e Spo tAbeds

Orr

5000—500}95,60B D 20000 Wítpr. rittr\{.T.B :

3000—200|— do do I:

2 .

C I C 16

or Tf p pA ed pel

+ 1 1 =- D 1

arr

L 2

4 dz 1 3 3 3

9 erd He

1 N11 N==1 111111

o

10'1000—200|—,— do. neulnd\{.II. : 11/2000—200|88 506; intefé. i‘ 7

ct

.

. . .

B O

4

Ausländische Fonds. o 09 . ./451.4.10 1000 u. 100 fl. 406 do. do. v. 1886/4 [1.5 2000—200 Kr. |100,10B Stüde zu L 4DD. kfleine!45 1,4. 1 100 f. ; do. do. v. 188 D; 2000—200 Kr. |1009,10B 1000—100 Pes. [61,50bzG . do. pr. ult. Vèärz —,— do. Stadt-Anleibe 1 8000—400 r. |100,10G 500—100 Pet. 165,00 bz ). Loose v. 1854. ./4 | 1.4. 250 fl. K.-M. 120,406b3z do. do. fkleine'4 1.6. 800 u. 400 Kr. |—,— 1000—100 Pes. [51,1063 . Kred.-Loose v. 58|—'p.Stck 100 fl. Oe. W. |338,50bz do. do. neue v. 85 4 15.6. 8000—400 Kr. |100,10G 100 Pes. 51,106zG . 1860er Loose . .|5 (1.5. 11| 1000. 500. 100 fl. |126,60G do. do. Tleine'4 /15.6. 12| 800 u. 400 Kr. |—,— i 1000—20 £ |51,10bz . do. pr. ult. März 126,30à,60 bz do. do. 3415.3. 9000—900 Kr. 192,60bzGtIl.f. 100 £ 50,30 bz Love v. 1864 |— ly 100 u. 50 fl. 326,25 bz B Türk. Anleibe v. 65 A. cv. 3. 1000—20 £ —— 100 Lire 46,20B_- do. Bodenkcd.- Pfbr.'4 20000—200 A [100,25G FfL.f. do. d B, 3.9 | 1000—20 £ O 2000—400 \ 197,70bzG Polnische Pfandbr. I—IV 5 3000—100 RbL. P. |74,60B , do. o: O. 3, 1000—20 £ 19,106z Gfl.f. 400 M 97,80B do. do. V.|5 3000—100 RbI. P. |74,60B , do. do. D. 3.9 1000—20£L |19,10bzG , 2000—400 A 197,70bzG do. Liguid.- Pfdbr. 4 2 1000—100 RbL. S. |72,40G do. C. u. D. y. ult. März 19,15 bzB 400 97,75B Portugies. Anl. v.1888/89/43 | 406 S 34,20bzG 00 ADHHNNEE, 0 [LD. 4000—400 - [90,75G 5000—500 A ]58,00bzG do. do. fkleine/42 : 34,20bz G do. do. Fleine 5 1.5. 400 99,75G 500 Æ 58,50bzG Raab-Graz. Präm.-Anl.'4 100 A6: = 150 fl. S&.1104,80 bz Do Moa. .. 2 E. 25000—509 Fr. 193,40 bz 1000—20 £ 48,50bzG Röm. Stadt-Anleihe I. [4 500 Lire 39,25G do. do. 4. 500 Fr. 93,40 bz 20 £ 418,50bzG do. do. L-VE Gn:[4 500 Lire 33 ,60bzG ; do. ult.März| H LEE 1000 —200 £ 38,00et. bz G Rum. Staats-Obl. fund. '5 4000 102,10 bz . Loose vollg. . . .|fr.[p. Stck 400 Fr. 179,70 Ez 1000 M 110,30G do. do. mittel 5 7

M _ - 2000 M 102,20 bz ), do. ult. März E 79,70 bz 2000—200 Fr. 1110,40bz kL.f. do. do. kleine'5 409 M 102,25B . (Egypt. Tribut.) ./4}/10.4. 10 1000—20 £ —_,— 2000—400 Kr. 193,00B , do. do. amort.'5

(N

|

_

t Als

bD D l bs Fle

Ms Hs M A A I

5

n

Mo R D D Hm D D L (G L L Ls L L A M Hrn i —1—]

“ck

1 1 1 E 1 1 1 1 1

Do b

NIODILOOS O

Amma ooo 1-18

1 1

pad jr prach pel prrek preak

—_ -” _ do O0

——

=J

c

s

j

B ch8t do. d 100 u. 20 L 198,25k 111 L Á s . Eis.-Gold-A. A E fl, 102,20B termin am Freitag, den 10. April l. Js., | wird, nawdem der in dem Verglieih2termine vom er in d leide ine vom 23. Februc önuiali i -Direkti o. do. : u. N ,25 bz do. do. v. 18593 1000 u. 100 90,10 : do. mitte 500 fl. 102,20B Vormittags 10 Ube, im Geschäftszimmer Nr. 12. | 20. Februar 1891 angencmmene Zwangsvergleich O E C Sai terd TIMIE AOn g E Stro elios do. do. pr. ult. März! E E S . conf. Anl. v. 1875/43/1.4.10 1000—50 £ 102 00G i do Meine 100 hl. 102,20B

Würzburg, am 10. März 1891. dur rechtskräftigen Besbluß von demselben Tage : Z S Egypt. Daïra St.- Anl. 4 | 15.4. 10| 1000—20 L ]96,25G : do. fleine/42/1.4.100 100 u.50L |19200G . Gold-Invst.-Anl. 1000 u. 200 fl. G. [103,30bGtl.f. Geritsichreiberei des K. Amtsgerichts Würzburg I. | bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. S Ap Der Aut | 4050—405 «A |99,60bz FL. ; do. v. 18804 11.5. 11| 625 u. 125 Rbl. |98,90et. bzG j do. do. 1000—400 fl. |101,20B

(L. 8) Baumüller, Sefr. Glogau, den 7. Viârz 1891, i [53901] innländishe Loose . 10 Ar: = 30 4 [59,50 bz . do. pr. ult. März 98,70 bz . Papierrente . . ./5 [1.6.1121 1000—100 fl. |189,60B

—- Königliczes Amtêgerit, Abtheilung TY. A ; E l | Herausgeber do. St.-E.-Anl. 1882/4 |1.6.12) 4050—405 A |—,— . inn. Anl. v. 18874 [1.4. 10| 10000—100 RbI. 172,40 bz do. p. ult. März - - 89,5025 bz

(71168) Konkursverfahren. : ———— nzeige. G rovi A O N der Patent- do. do. v. 188614 | 1.1.7 | 4050—405 # |—— do. pr. ult. März : —— Loose —|p.Sck} 100

Ueber das Vermögen der Alma Meta verw. | [71183] e ; : S A é uud Marken- do. do. 6.121 5000—500 A |—,— . Gold-Rente 1883/6 [1.6.12] 10000—125 RbI. [107,30B 1rf. . Temes-Bega gar.|5 |1.4. 10/0 5000—100 f. |—,— Knauth, geb. Ran, in Zwickau, Inhaberin der K. Württ. Amtsgericht Gmünd. [53881] E N A E A zeitung. Freiburger Lose 15 Fr. 31,50 bz : do. 6 16.12 5000 Rbl. E i do. Fleine 5 1.4. 10 100 f. ——— Firma J. G. Nau daselbst, ift heute, am Das Konkursverfahren gegen die Inhaberin der Aa, aliz. Propinations-Anl.

H

m O O] J l bf p p bd jl

Q 03 05 p A f H M M M

. . .* . . .

1 1 1 1 1 1 1 1

—_

t

o 4 N O .

a Mo

ror

U E O p mm D B O O

[S O) p

4 4

F! 74

i

E

_SS

F

m D C

9 P B

Îed Jak jf 1 j b T (O) A le A]

A U IZUA S

O

5000 u. 500 Fr. /90,70bzG : do. S L7H 125 Rbl. 107,30 bz do. Bodenkr. Gold-Pfd. 10000—100 fl. |—-,— verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter; | Witigerreuter von da, wurde nah Abbaltung 500 Fr. . |91,00B T L CUS Mi, gea v0: Grundentlast, -ObL E 5140G Retanwalt Köcner in Zwiean, Fit zur :ves. Scplultremins und Bollzngs dex SIRarige: 500 £ 70,00B . St.-Anl. 1889. 14 | versch.| 3125—125 Rbl. G. |—,— Venetianer Loose . .Stck' 30 Lire 129,50 bz Forberungsanmeldung bis zum N Apel DMl.») fung beme afargeten, : | 100 £ 70,40B L: do. fleine'4 | verlch. 625—125 RbI. G. [100,30 bz Wiener Communal-Anl.!'5 |1.1. 7 | 1000 u. 200 fl. S. |—,— Erste Gläubigerversammlung: 28. März 1891, | Den 12. März 13891. besongen n. verwerten Berlin, Alexanderftr. 25, , do. fkleine\4 | 20 £ 73,25 bzB - . do. 1890 IT. Em. 4 |veriW.! 500—20 £ Züricher Stadt-Anleibe .341.6. 12! 1000 Fr. —— Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin; Geri(ht¿s{reiber Zunde!. 6 * Monopol-Anl. .4 | 1. j 7 E ita : : as: —— y 70275 ; do. leine 4 | 500 5 75,80B i \. Eisenb.-Anl. 4 veri. 125 Rbl 99 70bzB Türk. Tabacks-Regie-Akt.'4 : 500 Fr. [—— 1.4 {70275] / e ca Fr. , . cons. Eisenb.-Anl. 4 | versc.| . „(V dz V M, 179 95a179a80:t A79 25 bz

Arrest mit Anzeigefrist bis 20. April 1891. [71129] Konkursverfahren. —— Ai A M 00 . Gld. 90 (Pir. Lar.) ò | 500 £ 59,40 bz G . do. pr. ult. März 99,40à 50 bz do. do. pr. ult. März (9,259à 14 et.a79,25 bz

Zwickau, den 13. März 1891. In dem Konkursverfahren über das Vermögen B S 7 Patentgesuche NUCL M. / O: mittel|5 | 16.6. 1a| 100 £ 59/40 6zG * “Srient-Anleihe 5 [1.6. 12/ 1000 u. 100 Rbl. P. [76,0063 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | der offenen Saudelsgcesellschaft in Firma Union ERLIN W. Friedrich-Str 78. i .. 1 , do. Fleine'5 | 15.6. 12! 20 £ 39,75 bzG ; do. IT5 [1.1.7 | 1000 u. 100 Rb. P. 176,10à,20 bzff.

Swönherr. Brauerci vou Heiur. Blumberg & ift Aultestes Berliner Pateerfourcau,bestehtecit 1875 Patentauszüge nUr M, olländ. Staats-Anleihe 32 1.4.10/ 12000—100 fl. |100,00bz . do. pr. ult. März An e me per SUROENa. E E Wallmann, Berlin, Oranienstr. 173. al. fteuerfr. Hvp.-Obl. 4 14.100 250 Lire |75,906z Uf. | do. do. Is |1. 6,8 ini j i idsihti- | [53821 4.100 500 Lire 96,25GfL.f. o. do. pr. ult. März 6,75 bz Bergish-Märk. I. A. B./3411.1. 3000—300 A [97,90G

Das Konkursverfabren über das Vermögen des | verzeiGniß der bei der Vertheilung zu. berücsichti- | [59521] do. do. do. 4414.10 500 Lie [99,75G , - Nicolai-Obl.… . .4 [15.111 2500 Fr. 99,29G Wo C... 300 d —,— Kaufmauns J. Krisch hier ist in Foloe Schluß- | genden Forderungen und zur Bescilußfaffung. Der | pee : - do. Rente E L 20000—100 Fr. [94,40 ebG* : G: fleinel4 |15. 11 500 Fr. 99. 25G Berl.-Ptéd.Madb. Lit. A 000 K E vertbeilung na Abhaltung des Sthlußtermins auf- | Gläubiger über die den Mitgliedern des Gläubiger- thn 1 G annt ertheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Ingenieur, do. do. ines |1.1.7 | 100—1000 Fr. 19440G =- . Poln.Schhaßz-Obl. 4 1.4. 10| 500—100 Rbl. S. [94,90B Brauns{weigishe . . 3000—300 106,20B geboben worden auéschufses zu gewährende Vergütung für deren Ge- di I C PNISaChAN früher Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich. do. do. pr. ult. März! 94,40bzG 1 do fleine'4 1.4. 10} 150 u. 100 Rbl. S. 92,30 bz Braunschw. Landeseisenb. 500 A 100,52G Berlin, den 9. Mêrz 1891. schäftsfübrung Slußfitermin auf Freitag, den as Berlin NW., Schiffbauerdamm NG. 29A. do. amort. I[l. TV.|5 | E ; ( «L, L 1 1 1 E

L'1. 1. HI1. L L É L L

b Ma fm O0

t

10000—50 Fl. 182,30G L do. v. 18845 1.1.7 | 1000—125 REéI. 107,30 bz do. Bodenkredit . . .142/1.4.10/ 10000—100 fl. |—,— 13. März 1891, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- | Firma J. Wigtigerreuter in Gmünd, Ottilie : Griechische Anl. 1881-845 | L B Es 1,2 a [53801] C G do. Do O0 H P (f . ronert do. cons. Gold-Rente 4 | Ingenieur u. Patent - Anwalt : do. 100er'4 | 5000 u. 500 Fr. |72,70B7k . do. ITT. Em.'4 | vers. 500—20 £ —— 9. Mai 1891, Vormittags 312 Uhr. Offener E E E Ö ersch. ; . 11] 1000 u. 100 Rbl. P. [76,90bz fl.f. Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen. {71187] Koukursverfahren. zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- do. Nationalbk.-Pfdb.'4 1 | ; Í T4 500 Lire 92,75B . Pr.-Anl. v. 18645 |11.7 | 100 Rbl. 178,590B Breslau-Warshau. . . . 5 300 M —,—

3000—500 99,25G 500 u. 300 101,50B 3000—500 600 338,50G 600 h E: 1000 u. 500 _— 600 M. s E 1000 u. 500 —— 1000-500 96,50 bz 5000—500 96 59G 300 —_—,— 3000—300 A 197,50B 3000—300 A |—,— 300 u. 150 K |—,— 1500—300 A [103,00B 1500—300 # |—,— 600 M. D 1000 u. 500 A |—,— 500—50 100,30B 1500—300 A |—,— 500 u. 100 A |—,—

1 : i i t 1 (5,904 Trze biatow Sit. Gerichts\chreiber 10. April 1891, Vormittags 11 Uhr, vor dem togchäftsprinzip: Persöntiche, prompte unl energische Vertretuzg ! KopenhagenerStadt-Anl. 33 1 | 1800. 900. 300 95,10B G D, do. v. 18665 . 9 | 100 Rbl. 167,79 nd3. D.-N. Lloyd (Rost-Wrn.) des Königlichen Amtsgerihts I. Abtheilung 48. | Amtsgerichte hierselbst bestimmt. ; Lifsab. St.-Anl. 86 I. 11.4 |1 2000—400 A |[73,00et.bzG . 5. Anleibe Stiegl. 5 1.4. 10| 1000 u. 500 Rbl. |—,— Halberst. -Blankenb.84,88 ——— Hamburg, den 11. März 1891. [67328] A kleine) | 400 M 73,00et, bz G . Boden-Kredit . .|5 7 100 Rbl. M. 1111,30bzB Lübeck-Büchen gar.

71188] Konkursverfahren. Holste, Gerichtéschreiber des Amtsgeri@ts. Aas o S Luremb. Staats-Anl.v.824 |1.4.10/ 1000—100 # |—,— i do. gar. 44 1.1. 1000 u. 100 Rbl. |103,90G Maadeb.-Witkenberae . “a dem Konkursverfahren über das Vermögen des S C ANEN E Pateutbureau Sack, Leipzig. u Mailänder Loose . . . .|—|p.S 45 Lire o. Cntr.-Bdkr.-Pf.1/5 8 )

Z ' 400 94,80 bz Mainz-Ludwh. 68/69 gar. Kaufmauns Emil Zoch hier, Forsterstraße 40, | [71136] Konkursverfahren. : Besorgung von Pateut-, Marken: u. 5 Zuder. l- f Po Do... le O 10 Lire Ziehung do. Kurländ. Pfndbr.'5 1000. 500. 100 RbI. |—,— do. 75, 76u. 78cv. 4 ift zur Abnahme der Sélußre{nung des Verwalters | Das Konkursverfahren über das Vermögen des für diese 'Fücherr Nevatiion des „Vatentverwertdeen = E 1878. Teleph, 682 Me Se . 16 |versch.| 1000—500 L }90,60bz500rf. | S{wed. St.-Anl. v. 1886 34 1.

. . .

pk pu prmmck jn pmk Prm Per Pera A LIÁ=A=I A

f G5 V a r ©

Da mm

2 , 11.6. 5000—500 A |95,40G do. v. 1874 4 Termin auf ven 24. März 1891, Mittags | Kaufmanus Johaunes Peter Eduard Vok: | 0. ; (6 | versch. 100 £ 90,90 bz do. do. 1890/34/13. , 95,40B do. v. 1881 4 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I. | woldt, in Firma Johaunes Vocfwoldt, wird [67918] Scialitat Besor Und Markenschutz. BE:E j do. do. kleine|6 | ver]. 20 £ 93,40B do. St.-Renten-Anl. 3 1.2. 5000—1000 A |86,40bz bal o 18 bierselbst, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B,, | nah erfolgter Abhaltung des SHlußtermins hier- „»PeCiailial ATENT- BathuahiEes Prüfungen und H do. pr. ult. März! 89,90à90,40 bz do. Loose |—1p. 10 Thlr. 84,99 bz Meckl. Friedr.-Franz-B. : part., Saal 32, beflimmît. durch aufgehoben, bezw. wegen mangelnder Masse ae S Begutachtungen a.d.Gebiete d Electrotechnik Md E Moskauer Stadt-Anleihe 5 [1.3.9 | 1000—100 Rbl. P. 175,25 byG do. Hyp.-Pfbr. 101 3000—300 #A 1102,83G Oberschles. Lit. B... . .|: Verlin, den 9. März 1891. eingestellt. i A * durch Dr. H. Zerener, Civiingenieur u. Patentanvait. MAKHBLLENN New - Yorker Gold - Anl. 6 [1.1.7 | 1000 u. 500 § G. |123,206Gkl.f. | do. do. v.18 X. 4500—300 „e |101,10B O. T M lt Trzebiatowsfki, Gerichtsschreiber Amtsgeriht Hamburg, den 13. März 1891. —— E ——— Norwegische Hypbk.-Obl. 341.17 | 4500—450 6 [97,40B do. do. i 11.1. 1500 4 101,10B do. (Nrd\chl. Zwgb.) des Königlichen Amtsgerihts T. Abtheilung 48. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. ¡53861! do. Staats-Anleihe|3 |1.2. 8 20400—204 A |—,— do. do. ine'4 1.1. 600 u. 300 A |[101,10B do. Stargard-Posen T D ; Wg do. do. fleine|3 [1.2.8 4 —_—,— do. Städte-Pfd. 188 3000—300 « #|101,70bz Elf. Ostpreußishe Südbahn . [71195] BVekanutmachung. [71177] Konkursverfahren D 4 | T Angel enheiten, Muster-u. Markenschutz Oesterr. Gold-Rente . . ./4 |1.4. 10| 1000 u. 200 fl. G. |97,60G Schweiz. Eidgen. rz. 9 1000 Fr. do. do. IV. Der Weinhäudier Heiurich Neumanu, Ro-| Das Konkursverfahren über das Vermögen des y ; "8 0 B. N % T KGTTND BERLIN.SWI j; do. do. Fleine'4 |1.4. 10] 200 fl. G. 97,75G do. do. neueste/3§/1.1. 10000—1000 Fr. |-,— Rheinische sentbaler Straße 26, über dessen Vermögen durch | Gaftwirths Carl Auguft Petzold in Ober- A A i V, GL 4 Rol densir80 # TELEGRAMM-ADRESSE: . do. pr. ult. März| —,— Serbische Gold-Pfandbr. 5 |1.1. 400 94,50B Saalbahn Beschluß vom 7. d. M. der Konkurs eröffnet wor- | lungwitz wird nah erfolgtec Einstellung wegen zu ov die firma. - f 5 O ú unendlich ANNALEN-BERLIN . Papier-Rente. ./45/1.2.8 | 1000 u. 100 fl. 181,70bz do. Rente v.1884'5 1.1. 400 r 91,25 bz G Meimar-Geraër den, führte die Firma „Heiurich Neumanu“/ nit i geringer Masse hierdurch aufgehoben. nanSschage frei un Bo j ‘14x15. 11| 11000 u. 100 fl. |81,70B do. do. pr. ult. März! E Werrabahn 1884—86 . .| H. Neumann “. Hohenustein- Ernstthal, den 11. März 1891, . do. pr. ult.März —,— bo. 00 v.1885/5 |1.5. 11| 400 A 191,60 bz G Wismar-Carow Berlin, den 11. März 1891. Königlih-s Amtsgericht. d . 15 [1.3.9 | 1000 u. 100 fl. ]90,30B do. do. pr. ult. Mär;|

. 0. E öniali tsgeriht I. Abtheilung 50. Lippold, Berlin: Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Verlag der Expedition (S ch olz). , do. pr. ult. —,— Spanische Schuld. . . ./4 |%h-/un| 24000—1000 Pes. 176,590G fklL.£ Königliches Amtsgerih heilung Veröffentliht; Irms@{ler, G.-S. Drudck der Norddeutschen Buchdrueeei und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32, 5 S er- Rente, (4/11. 7 | 1000 u. 100 fl. ]81,50bzB do. do. pr. lt.März| E

E

d o Go I Dtr p—Â p pr ret pen pee t ph pad sd t ph me pm ch jr . S-W S S @ E56 .

G

O

« «As

Wi G35 G5

Ord O

a fp (þck C OS Eck

r

Pes Puedi 1k Put pk pad prak Sis Puk if pad pnd O DO 1 O penk. pu I A 00094 O —I