1891 / 68 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[72223]

Sächsish- Thüringische AUER Nt für Braunkohlen- Verwerthung

[72297] Commandit-Gesells<aft Bud>auer Porzellan - Manufactur.

Die diecjährige ordentliche Generalversan:m- lung findet am 18. April 1891, Vormittags 11¿ Uhr, in Buckau im Geschäftslokale der Gesellschaft statt.

Wir laden zu derselben die Herren Comman-

ditisten mit dem Bemerken ein, daß diejenigen von

ihnen, wel®e ihr Stimmre<t in der Versammlung ausüben wollen, bis zum 15. April, Abents 6 Ubr, na< $. 26 des Statuts ihre Antheils\<eine resp. darüber lautende Depotscheine der Reichsbank bei der Direktion in Bu>kau zu deponiren baben. Tagesorduung :

1) Bericht des Verwaltungsrathes.

2) Bericht der Dircktion.

3) Beschlußfassung über die Bilanz und die Gewinnverthäilung, sowie Ertheilung der Decharge an den persönli baftenden Gefell- schafter und den Verwaltungsratb.

4) Neuwahl èes Verwaltungsrathes.

Buckau, den 18. März 1891.

Der Verwaltungsrath.

[72207] Frankfurter Bank.

s Die in Gemäßheit der Art. 64 und 65 des revis gs dirten Statuts ermittelte Dividende des Jahres | 11890 beträgt M 60 für jede Aktie und wird von heute an gegen Einlieferung des mit tem Namen des Präsentanten versehenen Dividendescheines 35 für 1890 in den Vormittagsftunden ron 9 bis 12 Uhr on der Bankkasse ausbezahlt.

Zugleih werden die Besißer von nit einkassirten Dividendescheinen früherer Jahre, inébesondere der Dividendeseine 31, E 03; 34

für die Jahre 1886 1887 1888 1889 unter Hinweisung auf den Artikel 68 des revidirten Statuts wiederholt aufgefordert, deren Beträge zu erheben.

Frankfurt a. M., 17. März 1891.

Der Verwaltungsrath der Frankfurter Bank. Nd. Grunelius, Borsitender.

Bilanz der Frankfurter Bank am 31. Dezember 1890. y

E ———_————_S

Activa. A A M A

Bestand an Gold in Barren und Sorten... .!. ; N Bin | einbezablte 20 000 Actien à Fl. 500.—

2) Kassenbestand an: : 1 ib a. coursfähigem deutschen geprägten Gelde . . | 4038 725,78 Fl. 10 000 000.— . S 29 220 | 2) Reservefonds:

. Reichskafenscheinen. . b. Me : 523 609 |— a. Bestand am 31. Dezember 1889

c. Reichsbanknoten . ; | 1 31, d Noten anderer Banken . 115 400 b, Statutenmäßig üÜvertragener A \<ein pro 1884 ,

sonstigen Kassenbeständen . A H 7 c Statutenmäßig überwiesen pro 1890

f. eigene Noten : s Stü 4779 à M 100.— M 477 900.— Cours-Rescrve für die Effecten des Reserve- S 2 E n e

1719 à , 500— „, 8959 500.— e 6716 à „1000— 6 716 000.— Emittirte Banknoten : Stüd 84 250 à A 100.— . . 13 286 024 8816 046 370 64 39507 7 :500,= A l ¿9600 I Am 31. Dezember no< im Umlauf befindliche

Guldennoten : | 1146/5r, 5112/10r, 2/35r, G ae, |

alle a. S. Bilanz für das fünfunddreißigste Geschäftsjahr 1890.

M S M. N | 1 094 727/14 1024 145/16

Passiva. M E M

1) Grundcapital :

Activa. PasSsivya.

j e. [T 1B 4 204 493|— î

46/50 | 81 174 79| 4285 714:

Per Actien-Capital-Conto - 5 a. begebene Stamm-Actien . . b, begebene Prioritäts-Stamm- Actien Pen Souto Noch nicht vorgekommene Divi schei pro 1886 S ; E pro 1887 Stamm . j pro 1888 Stamm . o 1839 Ca pro 1889 Prioritäts-Stamm Creditoren-Conto Caution Go... Creditoren in laufender Rehnung Creditoren für Koßlenkaufgelder successive r C A | Depositen-Creditoren-Conto 10 500— bestellte Cautionen . 105 053/57 Reserve-Fonds-Conto | Extra-Reserve- Fonds-Conto

An Gruben-Conto ab: Abschreibung Grubenbau-Conto . ab: Abschreibung Grundftü>s-Conto . ab: Abschreibung Gebäude- und Bau-Conto ab; Abs{reibung S Utensilien- und Maschinen-Conto . ab: Abschreibung A Wegebau:Conto. . . ., ab; Abschreibung . Drahtseilbahn-Conto Webau ab: Abschreibung A Pferdebahn-Conto v. d. Hevdt-Ammendorf 12 009— ab: Abschreibung e 5 Z 1 500|— Eisenbahn-Conto Grube von ..,, —_ |= Pferdebabn-Conto Grube von Voß . 4 065/82 L Ea 1 065/82 3 090/— Unterstüßungs-Fonds-Conto

: 70 581/98 37418744 | 2412095] 835006649} , 1076 887/26 ; 500 "1 096 990/55 : 48 940 91 .| 711 759/66 | 43 424/02] 668 335/64 17 000 | 2000—| 15000— 22 500 2 500

Dividenden- 3 810 000;—

150 000 1076 Is

8 053 400/— 12 760 345 78

| |

| 8 425 000|— 1 975 000|— 9 600 000!—/20 000 000! 000

œ. Guthaben bei der Reichsbank Es ola 3) Bestand an Silber in Barren und Sorten |

4) Wewhselbestände: A / a. Plaßwechsel bis 15, Januar 1891 fällig. E e

3 TiT—

5 700

2 078 550/06 385 541 44

. [12 799 942 57 i: L: 14 878 492 63 þ. Remessenwe<sel auf deutshe Pläge bis |

132 377/86 | ¡795 5 451 30836 | 212] 391 241 44

462 810,53 | Sächsische Lederindustrie Gesellschaft

15. uar 1891 fällig . A 1267 089.24 | Guthaben der Gonto-Corrent-Gläubiger. E O 8 200 852 24 Depositen: (vorm. Daniel Be) | zu Döbelu.

e 0B | iten: M ; 5 E 92 07 lar verzinsliDe gegen Depositenschein : | e. Wesel auf außerdeutshe Pläe . .. h}... . |. 123079 344/87 s 1 / 5 > 467197 A E P a R D O In Gemößheit der Bestimmung in $. 25 der Statuten soll die daa ae Erneuerungs- und Ergänzungs-Fonds-Conto .

5) Lombardforderungen : G 80 ) l d | | 28, Februar , 42 000/— neunzehnte ordeutliche Geueralversammlung chetiGonto i | | Passiv-Hypotheken-Conto

|

11/500r .

F en der Giro-Folium-Inhaber Guthaben der Giro-Folium-Inhabe E

t C or | 88 653/54

62 514/75

28 | _ S es [72214] Sefauntmachung. 54 10781 Na der in der Generalversammlung der Aktionäre 120 000 der Reichenbach - Langenbielau - Neuroder Akticn- Chaussee deargirten Re<nung über das Vzrwal- 50 000|— tung8jabr 1820 hat si für dieses Jahr: als Einnahme der Betrag von 27 196 46 96 S | als Ausgabe der Betrag von 22748 , 89 ,; und somit ein Gewinn von 44435 4607 5 ergeben, welcher Leßtere unter die Aktionäre als Zinfen und Dividende zur Vertheilung kommt. Der Reservefonds ist unberührt geblieben und die en desselben sind zur Verwaltungskafse geflofen. les wird hiecmit bekannt gemact. Reichenbach in/Schles., den 18. März 1891, Das Direktorium

des Reichenbah-Langenbielau-Ueuroder Chaussee-Vereins.

¿alf Go U E E. | i i M a R | : 30 al i laufend . Ai e unserer Gesell\&aft d l | | f 5 | ! cu] L j 5 f 5 tat

Zier 3 Bucbstaben D. | | . 30. April und länger laufend . Sounabend, den 11. April a. e., [ Sämmtliche Bestände an Materialien, Koh- S o 7, d des Bankgesetzes be- Vormittags 10 Uhr, | len, Preßfskeinen, Theer, Armaturen, | G ypothe E S Föorbexung an us... eichneten Art) in Dresden, im kleinen Vörsensaal, Waisen- , fertigen und halbfertigen Producten . . —} 999 877/59 ae un b erlust-Conto M 6 e hausstraße, abgebalten werden und laden wir die E | C E s a L 1793 67

tionâre zu derse iermit ein otdetarishe Forderung von uns . , , —| 30000— 0 ¡g der Ab- |

Pee S Effecten-Conto G LELAS C E 360 941/01 362 734 68] 18 047 05 344 687 63

S S 244 467/97

Der Zinsfuß war am 31. Dezember auf 3 |

festge)eßt. Ä b. laufende Rechnungen für ofene Depositen

M 4 334 429.61

laufende ReHnungen mit | | Contra-Bu . . . . . j 1572511.50 e Auf diese Rehnungen mit Zinsvergütung | | fönnen laut Reglement nur #4 400.— per |

Tag ohne Kündigung erhoben werden. | CUNDeGHES E E « | 1971 092/37] 8 122 501 3) Auéloosung von 23 Stü> Stuldscheinen der 7) Depositen-Zinsen: | Prioritätsanleibe. am 31. Dezember abgelaufêne Zinsen «P... 6 656 4) Ergäazungswahlen für den Aufsichtsrath. 8) Notensteuer : 5) Antrag des Aufsichtsraths und Vorstandes an die Reichskasse abzuführen auf Benehmigung der freihändigen Veräuße- rung der für die Fabrikation entbehrlih ge

Disconto: 1 Uebertrag der Rückzinsen auf PlatwewWhsel . wordenen Gebäude und Grundstü>e, ; 6) Acnderung des $8. 12 der Statuten.

desgl. auf Wechsel auf deutshe Plätze 1 Aae A | Das Verfammlungslokal wird um 9 Uhr Vor- Vortrag no& zu bejahlender Unkosten pro 1890|... .|. mittags geöffnet und Punkt 10 Uhr ges<lossen, und Unerhobene Dividende : | haben die Herren Aktionäre si nah $. 26 der Sta-

i j E 4 tuten bei dem Eintritt in die Versammluna dur<

, 10183 452.36 | | 10 183 452/36 |

- |__2002 43/10 203 477/79 E

‘auf andere Effecten. . - # TageSorduung : J 1) Vorlage des Geshäftsberihts und der Bilanz, A ar C 23 726/20 n bezw. Genebmigung derselben. epôt-Conto | b Cautionen der Aufsichtsraths-Mitglieder, des | s 62 514/75

| 2) Beschlußfassung über Ertheilung der Ent- é lastung ‘an den Vorstand na< dem Berichte Vorstandes und von Beamten .

des AufsiŸtsraths.

Cc Ca E abgelaufene Zinsen . 6) Bestand an Effecten: : a, an discontirten Werthpapieren .

b. an eigenen Effecten : : : M. 176 000,.— 4 9/0 Nad Anleihe von

Bayerische Anleihe. Stadt Frankfurter An- leihe, Litt R. desgleichen Litt. N u. Q. consolidirte Preußische Anleibe. dergleichen. Hessische Ludwigsbahn- Prioritäten von 1863/65. dergleichen von 1868/69. dergleihen von 1874, Frankfurter Hypo- thekenbank-Pfandbriefe, im Glan E _. 6 1013 295.— zuzüglich abgelaufener Zinjen Dis l De 1 861.28 c, an Effekten des Reservefonds : e M 84 000.— 4 %% Badische Anleihe, ältere. . 538 400.— 4 Bayerische Anlcihe. l. 160 800.— 34 Franffurter Staats» Anleihe. M 250 000.— 3+f y E Münchener An- eibe. Nafsauer Anleihe. | confol. Preuß. Anleihe. | | dergleichen. | | Württemberger Anleihe. | Pfälzer Ludwigsbahn

Tantième für den AufsiWtsrath von 30 E O Si

5 906 941/11 *) Reft-Gewinn .

I A M EARA N T Ee E ta T R E E

Debitoren-Conto | Debitoren auf auswärtigen Werken |

324 277/67 | | 323 640 68 12

L M 56 829.61 Diverse Debitoren . . . , 267448.06

ab: Abschreibung auf Concurs-Conto 636/99

a 70 |

Borausbezahlte Prämien... ,, E 11 759,92

Wewhfel- Conto | |

i C Doe

28 400.— 4 35 400.— 4

137 500.— 111 800,.— 4

19 500.— 3#f 117 600.— 4

207 600.— 4 70 200.— 4 10600 S

[72221] Berliner Credit-Bank Actien - Gesells&aft, Berlin, Bilanz pro 31. Dezember 1890.

ET Ian

| | s O j

92 465/62 50 796/93

143 262 Wesel im Portefeuille nah Abzug des e S 19 043 14

__ Disconts Cafsa-Conto 13 309 05 5 334 408/17 5 334 4081,

Bestände in sämmtlichen Cafsen *) Laut Bes<hluß der Generalversammlung vom 16. März zu vertheilen mit # 342 960 glei 99%/0 Dividende und 4 1787,63 Vortrag. Debet. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1890.

s

#A S 60 042/04 7 266 34

456/60

636/99 8 46052 7 009 12 8 230 68 8 413/40

Activa. M An Actien-Capital-Conto E no< ni<t eingeforderte 50 9% Einzablung . Caffa-Conto . We<bsel-Conto Devisen-Conto Bestand an We<scln in aus- ländisher Valuta . Effecten-Conto Bestand an eigenen Effecten . Hypotbeken-Conto erworbene Hypotheken Debitore8 Guthaben bei Banken, Bankiers und diverse Außenstände M 9341576

92 372 5 222 319 505

500000 6913 88 502814 92

L s G Vorzeigung ihrer Aktien oder über deren Nieder- legung bet der Gesellschaft oder bei einer öffentlichen Behörde oder bei dem Bankhause Philipp Elimeyer in Dresden mit Angabe der Aktien-Nummern aus- gestellter Depotscheine als zur Theilnahme an dieser | E U S f 9 ru>eremplare des Geschäftsberichtes liegen vom : i: E T 98, e Ï I 0 bei den E An i Goto | hilipp Elimeyer in Dresden, ; ? 49 Os 1 309 147 Getr. Arxbold in Dresden, Dona s | Knauth, Nahod & Kühne in Leipzig f Tantidme-Cont | sowie im Comptoir der Gescllschaft für die Herren j Srd s G 5 E E Ÿ | Aktionäre ¿ur Entgegennahme bereit. 4 Li 5 ; c 2 Döbeln, den 16. März 1891. F p C E 1 Der Vorstand. ecten-Gonto . J. Waechter. R. Schmidt. Abschreibungen: : Gruben-Conto M 70 581.

Grubenbau-Conto L, 24 120. GuunbrddeCno 4 500. Gebäude- und Bau-Conto ,. 48 940. Utensilien- und Maschinen-Conto 43 424. Wegebau-Conto . .. ., 2 000. Drahtseilbahn-Conto Webau. . 2 500. Pferdebahn - Conto v. d, Heydt- E 1500 Pferdebahn-Conto Grube von Voß 1 065,

Saldo-Gewinn

Pensionsfonds: dessen Guthaben am 31. Dezember Gewinn und Verlust: | Reingewinn: i | pro 1890, vorbehaltli<ß der Genehmigung der Generalversammlung, zu vertheilende Divi- dende von 4 60.— auf 20 000 Aktien Rückstellung für Aktienstempel . E Uen a N Die no< nicht fälligen, weiter begebenen inländiswen Wechsel betrugen M 1 548 166, 32 „4.

1907 40 13245|— 7017078

N Credit.

A S 170 346/55 91 255/39 13 414/52 35 664 46 47 867/39 1/71 s | Außenstände 2us 10 08931 dem Effectenge- |

Per Betriebs-Conto Fabrik Gerstewiz . Betriebs-Conto Schweelerei Gerstewißz Betriebs-Conto Scweelerei Taucha Betriebs-Conto S{weelerei Aupißz .

Ea Bonio E ôrderungs-Conto Webau . l Förderungs-Conto Koetshau .. Betriebs-Conto Preßmaschine Koetschau . Föôrderungs-Gonto Laußa. ..

O Rene Aupiß .

törderungê-Conto Nr. 436 Betriebs-Conto Naßpresse Nr. 436 . Förderungs-Conto v. d. Heydt . Betriebs-Coato Naßpresse v. d. Heydt Betriebs-Conto Fabrik Teuhern Betriebs-Conto Schweelerei Teuhern. . Förderungs-Coato Nr. 396/Johanne Christiane Förderungs:-Conto S{hortau L L Dividenden-Conto Stamm 1885

Pacht- und Mietbe-Conto .

fl. 53 800,— 4 M. 464 500.— 4 978 500.— 3# « 39 500,— fl. 319 190.— 4 âlze Prioritäten.

M 86 000,— 4 dergleichen. 45 009,.— 3F dergleichen. 145 500.— 4 Pfälzer Marxbahn Prioritäten. 100 000.— 4 steuerfreie Kaiserin Elisa- bethbahn- Prioritäten. 162 600,— 4 l, 130 200.— 5

steuerpflictige, de Oesterr Nordwestbahn

116 300.— 4 170 000.— 3}

e Litt, A. rankfurter Hypotheken- ¿e 18000= 3 % O

2c E O on ea 1 321/03 G A 13 610 02 E nooracs E auduzola 10 08517 S ob „00 249470 51 74 193/43 Inventar-Conto | 34 185/32 Taxwerth des vorhandenen In- | 17 928/77 Vent 7 250/57 ; 900|— | 25 778/91 : E E 360 941/01 | | Per Actien-C E P74 B Tos 090 090/38 = 77 | Per Actien-Capital-Conto . 1000000 Halle a. S,, den 31. Dezember 1890. R. E 4736607 E Did. 144271 70 2958'— 1794 70

Vorstehende Vila ben wi i i r äßi ü ü i i i s Ge 4 E E mit den ordnungsmäßig geführten Büchern verglichen und dabei nihts zu erinnern gefunden, 5 5 Dic Revifious-Commissiou. é E Emil Jahn. N. Frenkel. i

Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung sind von uns genehmigt. __ Der Aufsichtsrath. von Voß. Fölshe_ Huth. Dr, Jahn. Kefer stein. Sqieß. Stapel. Elze, Böttcher.

j j

[72212] i: j Zwid>auer Steinkohlenbau-Verein.

Die 583. ordeuatliche Generalversammlung des Zwickauer Steinkohlenbau-Vereins8 wird Dounuersftag, den 9. April 1891, Vormittags 9 Uhr, zu Zwickau im Saale des Gasthofes ¿Zur grünen Tanue“‘ abgehalten werden.

An die geehrten Aktionäre ergeht hiermit die er- " gebene Einladung, si< hierzu einzufinden und dur< Vorzeigung von Aktien oder Depositensheinen über bei dem Vereinsdirektorium oder bei öffentlichen Behörden hinterlegte Aktien auszuweisen.

Die Anmeldung beginnt um 9 Uhr Vor- mittags und wird um 10 Uhr Vormittags ge- (Pet worauf die Verhandlung selbst eröffnet wird.

Die Gegenstände der Tagesordnung find:

1) Vortrag des Geschäftsberichts Über das Ver- waltungêjahr 1890. 2) Bericht und Antrag des AufsiGtsrathes über die JIahresre<hnung 1890, Feststelung der | Jahresdividende und Entlastung des Direk- 1714 285/71 toriums. 3) Antrag auf theilweise Ueberlassung des Ab-

310 657 63 | baure<tes unter cinem Theile der Parzelle

7533 736 93 Nr. 288 des Flurbu<s für Schedewiß an das

|____3000|—

1347522 59

194 633/68

bank-Pfandbriefe. Preußis<e Central- Bodenkredit-Pfandbriefe. Frankfurter Börsenbau- M Frankfurter Kaufm. Vereins-Obligationen, im Gesanimlee n d, abgelaufene Zinsen bis 31, Dezember 7) Guthaben im Gonto-Corrent-Verkehr . 8) Fällige aber unbezahlt gebliebene Wechsel und A E 9) Werth der Bank-Immobilien . . . 10) Darlehen an den Staat laut Artikel 76 des S S 11) Vorräthige Effekten des Pensionsfonds . abgelaufene Zinsen bis 31, Dezember

Cautions-Conto

hinterlegte Cautionen Depofiten-Conto

Buthaben der Depositaire . Reservefonds-Conto . N Special-Reservefonds-Conto . Zinsen-Conto

laufende Zinsen auf den

Wewhselbistand GSewinn- und Verlust-Conto

Gewinn-Vortrag .

. | 4221 002/08 | i 35 651/54/ 5 271 80990 E 212 080/68

67 299/73 678 000/—

4128 92

. [_138013/20 1347522 59 Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. Dezember 1899.

. Debet. M | [72293] An Einrichtungskosten-Conto G

Frankenstein z Silberberger- Organisationskosten u. Abschreibung u e

: S, Chausseebau-Verein. .

U M ÉTE , Zu der am 18. April dieses Jahres, Vor- chalter, Lllethen, Steuern u. s. w. mittags 10 Uhr, in Umlauffs Hotel hierselb | « Effecten-Conto i L stattfindenden 2 hierselbft E an eigenen Effecten

ordeutlichen Generalversammlung S104 nelfelbaîten Autlie, werden die Herren Aktionäre, unter Bezugnahme ta S ung zweifelhafter Außen- M E $. 36 des Statuts, hierdur< ergebenst ein- ae A geladen.

“P ‘309 301/39 i 1 356 24

[72224] ao o. . ° Sächsisch-Thüriugische Actien-Gesellschaft für Braunkohlen- Verwerthung zu Halle a./S.

E In der ordentlichen Generalvers é L ; ins. Ï l neralv m Ï i des Zwickauer Steinkohlenbau:Vereins scheidenden Auffichtsraths-Mit Gabee ammlung vom 16. März wurden die na< dem Turnus aus-

$. H. Berg. M. Pinther. 4 r J Herr Otto Stapel in Jena wieder: gewäbti und Herr Stadtrath Herrmann Keferstein in Halle a./S. Halle a./S., den 17, März 1891, :

Der Auffichtsrath. von Voß, Vorsigzender.

97 583 736 Steinkohlenwerk C. G. Kästner in Bo>kwa.

4) Ergänzungswabl für den Aufsichtsrath. Zwickau, am 16. März 1891.

7588/90 2841539

3825|

Frankfurt a. M., den 17. März 1891. 2 : Der Verwaltungsrath der Frankfurter Vank.

Ad. Grunelius, Vorsitzender. Abschluß des Gewinn- und Verlust-Conto der Frankfurter Bank am 31. Dezember 1890.

M 18 Credit. #8 | } Für Zinsen aus Plaßzwehseln . #4 641 009.71

ab: Rückzinsen auf die in 1891 verfallendea

Wil 92 465.62

Zinfen aus Wechseln auf deuts<e Bankpläße A 394 145,81 ab: Rückzinsen auf die in 1891 verfallenden

50 796,93

A 417 348,81

21795 41 138013/20

196637 90

Debet. Für allgemeine Verwaltungskosten Staats- und Gemeindesteuern. . .. y Banks\<Heine-Unfertigung . i Abschreibung auf Immobilien Zinsen auf Baar: Depositen

Bilanz-Conto

[72211] Gewinn-Vortrag .

Gemäß $8. 38 des Gesellshafts-Statuts machen wir hiermit bekannt, taß in der Generalversamm- lung vom 14. März d. I. die na< Ablauf der Amtsdauer ausgeschiedenen Aufsichisräthe Herren A. Ball, Ad. Frenßel, Ad. Salomon und V, Simon für die statutenmäßige Dauer von drei Jahren zu Mitgliedern des Aufsichtsrathes wieder gewählt

M 258 346,76 | 62 746.79 | 30 763.65 351 857/20 168 888/30 ; 185 059/24

685 804/74 81 174/79

Tagesordnung : 1) None des Geschäftsberi<hts für das Jahr

2) Bericht der Rehnungs-Revisions-Kommission und Entlastung des Direktoriums.

3) Beschlußfassung über die Verwendunz des Uebers<hufses.

548 544/09

Credit, Per Vortrag vom 31. Dezember 1889 . Zinsen-Conto A

h 538 61 ¿E SOLTCORIT . 1140280 ?L1

343 351/88 [72296]

[72308] Bendorfer Actien Gesellschaft für feuerseste

Wesel Gesellschaft zur Beschaffung

Uebertrag auf den Reserve-Fonds en gegen Unterpfänder .

Uebertrag auf

Actien-Stempel-Conto ;

zu vertheilende Dividende für 1820 von M 60 per Actie auf 20 000 Actien S

60 000 1 200 000

Zinsen von R zut bis heute aufgelaufene, gehende Darlehen-Zinsen .

Provisionen und diverse Gebühren .

in 1891 eîin-

«„ 20 025.43

437 374/24 126 187/73

worden sind und daß der Aufsichisrath aus fol-

genden Herren besteht : Z L 1) Bankier H. Friedländer, Vorsizender,

Producte vorm. Th. Neizert & zu Bendorf. Die Herren Aktionäre unserer Gesell\<haft werden

__ billiger Wohnungen. Die Aktionäre werden zu der Samstag, den Nene

4) Bes<lußfafsung über eine dem Kreise Neurode zum Bau der Chaussee von Neudorf dur Beihülfe

Provisions-Conto . e Sorten-Conto . 648 91

19663790

biermit zu der am 21. April cr., Nachmittags vertreter des Vorsitzenden, S 3 Uhr, im hiefigen Geschäftslokale stattfindenden Bankier Alwin Ball, f diesjährigen ordentlichen Hauptversammlung Fabrikkesißzer Dr. Darmsftädter, Á unserer Gesellshaft ganz ergebenst eingeladen. Rentier B. Friedheim, : F 1 Tagesorduung :

Stadtrath A. Hagen, ) Vorlage und Feststellung der Bilanz pro Dircktor S. Hensel, 1890, Bericht der Revisocen, des Aufsihts- Ocekonomierath W. Noodt, raths und Vorstandes, sowie Beschlußfassung

über Entlastung.

Kaufmann Ad. Salomon Bankier Moritz Simon. : 2) cecMlußfaffung über Verwendung des Rein- nnes.

) Berlin, den 17. März 1891, 3) N Deutshe Hypothekenbank Bendorf, dén 18 Macao

(Actien Gesellschaft). Der Vorstaud. Die Direction. Verwer.

4. April [. Is., Abends 64 Uhr, Mainzerftraße 49 im Erdgeschoß statthabenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen, 5)

Tagesordnung: Berit des Vorstandes, Jahresre<nung und Berit des Aufsichtsrathes fowie Antrag auf Entlastung; Verwendung des Reingewinnes und s\tatutengemäße Wahlen. Die Vorlagen an die Generalversammlung liegen vom 18, l. Mts. bis 2. k. Mts. bei C. Eyfsen & Co., Hocstraße 42, zur Einsicht auf, ebenda sind vom n 3, k, Mts. die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen.

Frankfurt a./M., den 14, März 1891.

Der Vorstand.

Rothwaltersdorf zu gewährende

na< der Verfügung des Herrn Regierungs- esElaßfaftung über ein Unters es<lußfassung über ein Unterstüßzungsgesu

der Chaufsee-Aufseher-Wittwe. O

6) Beschlußfafsung über die weitere Verpahtung der beiden Hebestellen.

7) Genehmigung des Voranschlags pro 1891.

8) Ergänzung der Rechnungs-Revisions-Kom- mission dur< Wabl von 2 Mitgliedern, an Stelle der dur< Tod ausgeschiedenen Herren Geheimen Regierungsrath Koh und Banquier Fuchs sen.

Fraukeustein i./S<l., den 17. März 1891. Das Direktorium.

Gebühren Zan o E r S S 9 B 2) Geh. Commerzienrath Ad. Frentzel, Stell- _vom Uebertrage von 49 Aktien im Grundbuhe .. 24/50 Erträgniß. der eigenen Setten L 52 719/41 | E der Effecten des Reserve-Fonds E E 119 497/38 L 7 059 939/28 | Hiexzut Vöortkas aus: 188 V 4BASTOO | ab: gewährte Dotation des Pensions-Fonds 832 000.— 16 187/29 2 076 126/57

[2 076 126/57

Der Vorsitzende des Aufsi&tsrath3: Mun>el.

F R U

Fregin. artístein.

Vorstehende Bilanz und vorstehendes Gzwinn-

und Verlust-Conto habe ih geprüft und mit den

ordnungsmäßig geführten Gc\Läftsbüchern der „Ber-

liner Credit-Bank Actiengesellshaft“ in Ueberein-

stimmung gefunden. Ih bemerke hierbei, daß ih das

Geheimbu<h und das Journal dieser Ge*ellschaft

selbst geführt habe. '

Berlin, den 18, Februar 1891,

Der gerihtlih vereidete Bücher- Revisor :

Franz Toepfer.

Uebertrag auf 1891 49 147/04

Frauffurt a. M., 17. März 1891. ¿en Der Verwaltungsrath der Frankfurter Vank. Ad. Grunelius, Borsigzender.