1891 / 70 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[72752] Activa.

1890.

F assiva.

Bilanz am 31. Dezember

Abtheilung A. Bank- und Wechsel-Comptoire in Pirna und Schandau. An Caffa-Conto: Baarbestand in Pirna. . E in Schandau Conto-Corrent-Conto A. : Bankguthaben in Pirna . Contce-Corrent-Conto B.: Debitoren gegen Credit-Unterpfand 2c. in P S Debitoren gegen Credit-Unterpfand 2c. in Schandau . E Wecbsel-Conto: Wechselbestand in Pirma... ._.- L u. Vorschüsse gegen Unter- pfand 2c. in Schandau Effecten-Conto:

Effectenbestand in Pirna . E ï : Schandau Darlehns-Conto: i Gewährte Darlehne gegen Credit-Unter- vfand 20, in Pa b Gewährte Darlehne gegen Credit-Unter- pfand 2c. in Schandau S

Immobilien-Conto: i i Bankgebäude-Neubau in Pirna íFnventar-Conto: Mobiliar in Pirna e Ea ypothcken-Conto : : S G Restirende Kaufgelder für früher besessene Grun E S Abtheilung B und C. : Gentralstelle der vereinigten Cottaer Sandftein- bruch-Inhaber und der Ziegelei-Besiger des Pirnaer Bezirks. An Sandstein-Conventions-Conto: Debitoren . N Inventar-Conto : Mobiliar in Pirna und Rottwerndorf . C C S Elbschifffahrts-Conto : Baarbestand . . Zieoel-Conventions-Conto : Debitoren . E

Pirna, den 31. Dezember 1890.

© | 22942 22

|_ 3285

144371 /64

824190 12 81873 05

507907 79 161462 49074 90|

12240881

|__1500

3116/20} 1106 50

1367/45 29828 50

j

167313/86 74575 9

|

906063 17 |

669359 79

52359/90

123908 81 25000

4222/70

58500

41030419

| 3119595 63/96 12384 46

Bank- und Wechsel-Comptoire in Pirna und Per Actien-Capital-Conto: Conto-Corrent-Conto A.:

Conto-Corrent Conto B.:

Cento-Corrent-Conto C.:

Capital-Einlagen-Conto :

Reservefond-Conto : Dividenden-Conto:

Reingewinn :

Abiheilung A. Schandau. St. 1000 volleingezahlte Actien à 46 1000,—

Creditoren in Pirna , Schandau .

Creditoren in Pirna é Schandau .

Einlagen für einzulösende Checks in Pirna

Einlagen in Pirna: zu eintägiger Kündigung einmonatlicher 5 dreimonatlicher : sechsmonatlicher ¿

. 1204796 . 1149110 . 1312106 , 1389663

1000000

58492

111956

J

Eirlagen in Schandau: zu eintägiger Kündigung tinmonatlicher Ï dreimonatlicber ë « seck{8monatlicher ,

6743 17707 29248 27665

1055677

24469

1137041

Reservefond in Pirna .

Not einzuls\ende 1238er Dividendenscheine M Not einzulösende 1889er Dividendenscheine Nr. 390,391, 740 R

Bank- und Wehsel- Comptoir in Pirna Bank- und Wesel- Comptoir in Schandau |

Abtheilung B.: Sandstein-Convention ü . Elbschifffahrt . ¿ C: Ziegel-Convention .

Abtheilung A.:

29

111619

2898111

62369

353526274

[72799] Zu der am 8. April 1891, Vormittags 11 Uhr, zu Berlin, Mühlenstraß:e 70/71,

tattfindenden ordentlichen Generalversammlung

laden wir die Herren Aktionäre hierdur{ch ein. Tagesorduung : 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz M des Gewinne und Verlust-Contos pro 2) Revisionsbericht und Antrag auf Ertheilung der Entlastung für den Aufsihtsrath und den Vorstand. 3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns pro 1890 , 4) Auslcosung von Partial-Grundschuldbriefen. Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der Ge- neralversammlung persönli oder durch einen Ver- treter theilnehmen wollen, haben ihre Aktien minde- stens 2 Tage vor dem Tage der Generalversamm- lung bei den Gesellschaftskafssen zu Berlin oder Gelu- …_ hausen oder bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein in Kölu, der Dresdner Bank in Berlin, der Deutschen Effecten- & Wechselbauk in Frankfurt a./M., den Herren Nosenberg «& Jsaac in Dort- mund, dem Herrn Herrmann Hefilein in Vamberg vorzuzeigen. Berlin, den 20. März 1891.

Vereinigte Verlin-Frankfurter

Gummiwaaren-Fabriken. Becker.

[72797

raukfurter Baubank.

Auf Beschluß der ordentlichen Generalversamm- lung vom 11. März a. e. beehren wir uns hiermit die Herren Aktionäre der Frankfurter Baubank zu einer Mittwoch, den 15. April a. ec., Vor- mittags 10 Uhr, im Lokale der Bauk statt- findenden außerordentlichen Generalversamm- lung ergebenst einzuladen.

Tagesorduung : :

1) Herabseßung des Grundkapitals der Gesell- chaft um den Betrag bis zu Sechsmalhundert- tauser:.d Mark durch Rückkauf und Vernichtung cigener Aktien.

Vierte Bei

lage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sonnabend, den 21. März

M 70.

P ————

Untersuchv ngs-Sachen.

Aufgebote, Zustellungen u. dergl.

Unfall- ‘and Invaliditäts- 2c. Versicherung. Verkäu'(e, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Verlor Fung 2c. von Werthpapieren.

BDeffentlicher Anzeiger.

189%.

. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsck®. : Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften. . Niederlaffung 2c. von 9, Bank-Auswelse. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

ehtsanwälten.

L 2. 3. 4. H,

6) Fommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[727551

Hannoversche Bank.

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1890.

Debet.

Vierunddreißigstes Rechnungsjahr.

Credit.

M |S 15848/27 155536/85 27819/44 155676/04

10058 1384/59 688145

Zinsen auf Depositen . e Verausgabte Zinsen im Contocorrent Gewerbesteuer u. Communal-Abgaben Allgemeine Verwaltungskosten. . Key der Herstellung der Wechsel- A Abschreibung auf Mobilien . C L ao Sa S welcher wie folgt zur Vertheilung gelangt: a. 109% Tantième für den Auffihts- rath nah §. 23 der Statuten M 20779. 40 . contrakftliche Tan- tième für die Di- rection u. Beamte nah §8. 19 der Statuten . . . , , 20/0 für d.Beamten- ensions- und ittwen - Unter- stüßungétfond nah 8. 23 d. Statuten , . nah Beschluß der Generalversamm- [ung v. 19. Mär

16545. 58

4155, 88

A S

351/73 163968|—

282956 92698 59784

171563

257360

6285 3937

Vortrag vom Gewinn- und Verlust- Conto pro 1889. . s Discont von Plaßwechseln . . Zinsen und Gewinn an auswärtigen Wewseln . . . : b auf Pfandgeschäfte

infen und Gewinn an Effecten .

Lo

ercinnahmte Zinsen im Contocorrent Gewinn-auf Sorten und Agio Vergütete Spesen... Nadträgliher Eingang auf früher

abgeschriebene Forderungen

é 17763. 06

2200. 45

ab: Verluft auf eine Wechselforderung .

[72740] 5e Steinkohlen-Actien-Geselshat Bocwa-Hohndorf-Vereinigtfeld bei Lichtenstein. Bilanz - S

Debet.

X

Conto. e Credit.

1890 An Areal-Conto . e Grundftücks-Conto . Scacht I. Gebäude-Conto I. . Maschinen-Conto I... Schachtbau-Conto I. Washanlage-Conto . . Straßenbau-Conto I. . Schacht II. Gebäude:Conto IL . Maschinen-Conto II. Scathtbau-Conto II. . Straßenbau-Conto T1. .

Grubenbau-Conto íöInventar-Conto . Mono

ebitoren-Conto. . Materialienvorraths - Cto. Koblenvorraths-Conto . . Besißstands-Conto des Re- O Besißstands-Conto des Dis- posittonsfonds . N Cafsa-Conto

Gewinn- und

M S 931 727/20 37 860/08

215 079/86 451 871/56 842 799/97 69 504/18 10 656/95

140 802/20 938 681/16 470 354 42 5 128/84 403 769/44 81 764/56 904 391/38 31 024/43 | 1 842|—

43 E

102 865|— 85 812 63

5 002 901 98

: M d Per Stammactiencapital- | Gonto. 11140 600|— Prioritätsactiencapital- | 2 275 090|—

C Es Prioritätsanleihe- Cto. 819 000 Zinsen-Conto der Prio- | ritätsanleihe . ¿ 512/50 Creditoren-Conto . 27 074/82 Reservefond-Conto . 72 954/11 Dispositionsfond -Gto. 102 865 Dividenden-Conto I. . 113|— Dividenden - Conto II. 390|—- Prioritätsanleihe - Til-

gungs-Conto i: Gewinn-Saldo .

1890

562 982/55

5 002 9011/98 Verlust-Conto.

1500|—

2) Abänderung der §8. 12 und 13 der Statuten, insbesondere Aufhebung der Bestimmung über Wahl von Ersaßmännern.

3) Neuwahl des Aufsihtsraths event. au der Ersatmänrer.

Ì

1891: 539/% Divi- 4 l 1890 dende auf Mark Lohn Conto 840 185/14 12000000 ïActien- Materialien-Conto . . 252 230/61 capital . . 640000, Feuerungsmaterialien - Cto. 114 030/20

j Gewinnvortrag auf

Vereinsbank zu Pirna. dh den Büch li bf und Des vorflehent Abs&luß für das Geschäftsjahr 1890 haben wir mit den uns i den vorstehenden Abschluß mit den Büchern vergliWen, geprüft un en vorstehenden %luß für das Geschäftsjahr 1890 haben wir mit den un Wir haben den vorstehen allenthalben richtig gefunten. vorgelegten Geschäftsbüchern der Vereinsbank zu Pirna verglichen und über-

Per Saldo-Vortrag Koblen-Contio . Alt-Materialien-Conto

Pirna, den 26. Februar 1891.

Die Revifions-Commission des Julius Lotze.

Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1890.

Carl Ihle,

Aufsichtsraths.

einstimmend gefunden.

Pirna, den 26. Februar 1891.

Die Nevifions-Commission der Aktionäre.

Adolf Wartner.

Woldemar Haupt.

F. H, Arldt.

Credit.

Debet.

Abtheilung A. Bank- und Wechsel-Comptoire in Pirna und Schandau. An Geschäfts-Unkosten-Conto : Comptoir in Pirna: Gehälter und Comptoirbedarf . Sul 6 Porti, Depeschen, Reise- und div. Spesen Annoncen, Drucksacen, Telephon . Comptoir in Schandau: Gehälter und Comptoirbedarf . . Porti, Dcpesdben, Reise- und div. Spesen Miethe, Orucksachen, Annoncen, Steuern , Cavpital-Ginlagen-Zinsen-Conto : Baargezahlte Zinsen in Pirna . Capitalisfirte i é Baargezahlte Zinsen in Schandau Capitalisirte S ¿ Abtheilung B, und C. Centralstelle der vereinigten Cottaer Sandsteinbruch- Inhaber und der Ziegelei-Besißzer des Pirnaer Bezirks. An Sandstein-Conventiont-Unkosten-Conto: Gehälter und Comptoirbedarf Porti, Depeschen, Reisespesen ; Annoncen, Drucksachen, Telephon . Sandstein-Conventions-Zinfen-Conto : Capital-Zinsen, Diécont und Sconto abzüglich eingenommener Zinsen Elb-Sifffahrts-Unkofsten-Conto : Löhne an Sciffspersonal und Arbeiter . Spesen und Materialien . Z Reparaturen . : Nen S Fracht an fremde Swiffer . .. Ziegel-Conventions-Unkosten:-Corto : Gehalt und Comvtoirbedarf Ziegel-Conventions-Zinsen-Conto : Capital-Zinsen, Viécont und Sconto abzüglich eingenommener Zinsen

Reingewinn : Abtheilung A.: Bank- und We(sel- Compioir in Pirna Bank- und Wechsel- Comptoir in Schandau Abibeilung B. : S R oN : »\chifffahrt . d 7 E C.: Ziegel-Convention

Virna, der 31, Dezember 1890.

Pirna, den 26. Februar 1891,

17135/12 2789/50 4195/92 2237/56 5905 60

712/28 934 99

8816/67 31035/98

338 75

2145 10

92126 29

19492 82

22014 10 5282 30 1684 41

111619/11

26398 15

3985265

2483 85

28981 11/140600 22

3391102

42336 50

| 2465965

|

12961/87

25547141

E j Weiß. Wir haben den vorfteterden Abi@luß mit den Büchern verglichen, geprüft und alienthalben rihtig gefunden.

Die Revifions-Commisfion des Auffichtêraths.

Carl Ihle.

Julius Logtze.

Abtheilung A.: i Bank- urd Wewbsel-Comptoire in Pirna und é Sandau. Per Wechsel Conto : E E Gewinn an Zinsen, Provisionen, Domicil- spesenin-Pira ao ee Gewinn an Zinsen, Provisionen, Domicil- spesen in Schandau . S Effecten: Conto: s Gewinn an Zinsen, Provisionen in Pirna « Schandau

- Ld i Immobilien: Gewinn bei Verkauf La Darlehns-Zinsen-Conto: Gewinn an Zinsen in Pirna Schandau .

des alten Bank-

Prooisions-Conto: 7 : Eingenommene Provisionen in Pirna abzüglich gezahlter Provisionen .

| 24020 81

-

| | | 54203/07

8 10470 05 8

1566 |

10447 67 186 %

3593 49

Eingenommene Provisionen in Sandau abzüglich gezahlter Provisionen .

915 63 56/95

3457 68

4316 36

Conto-Corrent-Zinsen-Conto: Eingenommene Zinsen in Pirna abzüglich gezahlter Zinsen .

79154/08

Eingenommene Zinfen in Schandau . abzüglih ge:ahlter Zinsen .

3698 25 801 30

3162 34] 7

78888 69

Hausverwaltungs Conto: Eingenommene Miethen in Pirna abzügliw Reparaturkosten . Abtheilung B. und C. Centralstelle der vereiniaten Cottaer Sandsteinbruh-Inhaber und der Ziegelei-Besitßzer des Pirnaer Bézirks. Per Sandstein-(Tonventions-Provisions-Conto Eingenommene Provisionen auf gelieferte C E Eingenommene Provisionen auf Fuhrlohn und Schnittmateral Sandstein-Conventions-Lieferungs-Conto : Gewinn an diversen Steinwaaren Elb-Schifffahrts-Fracht:Conto: Eingenommene Frahten . Ziegel-Conventions-Provisions Conto: Eingenommene Provisionen .

Vereinsbank zu Pirna. Ohnsorge

766 88

48592 60

8357/54] 56950 14 2685 78 | 32838 62 | | 5180/24

289547141

Den vorstehend-n Abshluß für das Geschäftsjahr 1890 haben wir mit den uns vorgelegten Geschäftébüchern der Vereinsbank zu Pirna verglihen und über- einstimmend gefunden.

Pirna, den 26. Februar 1891,

Die Revisious8-Commission der Aktionäre.

Adolf Wartner. Woldemar Ha

upt.

I. H. Arldt.

[72798]

Actien-Gesellschaft

für Hutfabrikation in Guben.

Die Herren Aktionäre unserer Geselscaft werden

hiermit zu der am Montag, den 13. April a. c., Vormittags 117 Uhr, in Liehrs Hotel ver:

selbst l sammlung ergeber.\st eingeladen.

stattfindenden ordentlichen Generalver-

Tagesordnung: : bei 1) Vorlegung des Geschäftsberihts, der Bilanz Gewinn- und Verlust:Contos per

und des

31. Dezember 1890.

lastung.

2) Aufsihtsrathswahl. Zur Theilnahme an ter Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe ihre Aktien bei der Gesellschaftsfafse in Guben oder

Berlin

Ertheilung der Ent- hinterlegt haben.

dem Bankhause

Guben, 20. März 1891.

Julius bis zum 10. April a. ec., Nachmittags 6 Uhr,

Samelson,

Actien- Gesellschaft für HSutfabrikfation. Paul Kahl

e, Vorsitzender des Aufsichtsraths.

Die Anträge liegen vom 31, März a e. an zur Einsichtnahme auf dem Bureau der Bank auf.

Aktionäre, welche an dieser außerordentlichen Generalversammlung theilzunehmen beabsichtigen, haben in Uebereinstimmung mit §. 17 der Statuten ihre Aktien n:b# einem in duplo aus8zufertigenden arithmetisch geordneten Nummernverzeihniß bis spätestens den 9. April a c. au unserer Kasse zu hinterlegen und gleichzeitig ihre Legitimationskarten in Ewpfang zu néthmen.

Auf einem Exemplar der vorerwähnten Nummern- verzeichnisse wird dem Déponenten die geschehene Hinterlegung bescheinigt. Die Wiederauslieferung der deponirten Aktien erfolgt nach der außerordent- lihen Generalversammlung gegen Rückgabe dieser Bescheinigung.

Frankfurt a. M., 20. März 1891.

Der Auffichtsrath.

Justizrath Dr, Hamburger. Herm. Kahn.

Wir magen die Herren Aktionäre darauf aufmerk- sam, daß nah §. 19 der Statuten ein Beschluß über die Berathungsgegenstände sub 1 und 2 nux dann gefaßt werden kann, wenn mindestens die Hälfte der Aktien in der außerordentlihen Generalversammlung vertreten ift.

[72805]

Berlin- Gubener Hutfabrik Actiengesellschaft

: vormals A. Cohn.

Die Herren Aktionäre unserer Geselischaft werden bierdur zu der in Berlin am Dounerstag, den 9. April a. e., Vormittags 10; Uhr, im Hôtel Jmuperial, 44 Unter den Linden, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst ein- geladen.

Tage®sorduunzg : 1) Vorlage des Geschäftsberichts, sowie der Bilanz und der Gewinn- und Verlusi-Rech- nug pro 1890.

2) Bericht des Mevisors,

3) BesŸlußfassung über Genehmigung der Bilanz,

sowie Grtheilung der Entlastung.

4) Beslußfassung über. Vertheilung des Rein-

gewinns.

5) Wabl des Revifors.

6) Ersaßwahl zum Aufsichtsrath.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind nach §. 26 der Statuten nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien oder die Depotscheine der Reichsbank über ihre Aktien, sowie die Voll- machten der Vertreter bis spätestens am 6. April a, c., Abends 6 Uhr. bei der Geselischaftskasse in in Berlin, 21 Burgstraße, odec bei der Berliuer Wechselbank Hermann Friedländer & Som: terte: Uuter den Liuden 45, hinterlegt aben.

Berlin, den 21. März 1891.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths: Sig. Sommerfeld.

[72803] Fute-Spinnerei & Weberei Bremen

in Bremen.

Die pro 1890 festgeseßte Dividende von 7 °% = 70 M per Aktie, frei von Einkommensteuer, gelangt von heute ab gegen Einlieferung des Dividenden- eines Nr. 2 durch die Herren Bernhd. Loose «& Co. in Bremen zur Auszahlung. F

Bremen, den 21. März 1891.

Der Vorftand. Alb. Haasemann.

1 060486 M 688145, 72

—1054469|52

Activa. Bilanz vom 31.

1054469|52 Passiva.

Dezêmber 1890.

d l M 1) Kassenbestand einsch{l. Guthaben auf Reichs- bank-Giro-Conto und M. 7000 eigener Bank- i ao 2) Wechselbestände:

a. Plaßwehsel . , | 3437632

b. Remessenwechsel 7785843 599840

1176418

auf deutsche Plätze c, Wechsel in frem- der Valuta

3) Lombard - Forderungen 4) Effectenbestände : a. discontirte Werth- Vat a b. eigene Effecten . 5) Blae Effecten-

E 6) Vorräthige fällige Zins- S a S 7) Conto -Corrent - Debi- toren:

a, gegenSicherstellung

b, ohne t c. Guthaben beiBan- quiers, Banken 2c.

8) Consortial:Conto : Einzahlungen a. Con- sortialbetheiligungen 9) Grundftüde . . .. 10) Mobilien . z

11823316 2211946

16865

976372 993237

5203 200536 348617173

6936560]

557236/32| 4112773

77400 568000 11400

S M |S 12000000

1) Grundcapital . = 1200000|—

2) Reservefond. . . 3) Banknoten-Conto : Noch umlaufende und nicht zurück- gelieferte eigene

Banknoten .

4) Accept-Conto :

a. im Umlauf be- findlihe Accepte

b. Bürgschafts- Accepte für racht- und teuer: Credite

5) Conto - Corrent- Creditoren . 5 Depositen . .. 7) Noch nit erhobene Dividenden . 8) Beamten-Pensions- u. Wittwen-Unter- \üßungsfond 9) Squldige fiten-Zinsen .. Haftende Zinsen auf Playwewsel . . Haftende Zinsen auf Remessenwechsel . Veberhobene Pfand- G e Noch zu zahlende Unkosten Ne 10) Gewinn- und Ver- lust-Conto .

86246

6129852 752881

2154

as 137112 Depo-

93838

688145

Hannover, den 31. Dezember 1890.

Die Direction der G. Lüdcke.

Die vorstehende Bilanz haben wir geprüft und erklären uns mit dersciben in allen Theilen einver- ftanden.

Haunover, den 9. Februar 1891.

Der Auffichtsrath ver Hannoverschen Bank. Louis Wilkening.

2118023211]

T SITSO232(TI

Hannoverschen Bauk. L. Abel.

Hötdcker.

Auf Grund der heute stattgefundenen Prüfung be- \chcinigen wir hiermit die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern der Han- novershen Bank.

Hanuover, den 14. Februar 1891.

Die von der Generalversammlung der Aktionäre der Hannoverschen Bauk für die Revifion gewählte Commisfion :

Droop. A. Knoevenagel.

{72756]

Nach Beschluß der heutigen Generalversammlun beträgt die Dividende für das Jahr 1890 au unsere Actien 54% und gelangt der Dividenden- hein Nr. 5 vou morgen an mit 6 40.— zur Ee 1s unserer Wechselstub

er in unserer Wechse e, ia Harburg bei unserer Filiale, in Leer bei uuserer Ageutur, in Verlin bei der Direction der Di&couto- Gesellschaft und bei der Deutschen Bauk, in Leipzig bei Herren Frege « Co, Haunover, 19. März 1891,

Hannoversche Bank.

G. de. Hödcker.

N ._ Generalversammlung

der Aktionäre unterzeihneter Bank findet Don-

uersftag, d. 16. April d. J., Mittags 12 Uhr,

im Saale des Museums in Thorn statt. Tagesorduung :

1) Letter Geschäftsbericht der Liquidatoren und Vorlegung der S{lußbilanz.

2) Berichterstattung des Aufsichtsrathes.

3) Beschluß der Generalversammlung über den Antrag des Aufsihhtsrathes, betreffend die Remuneration der Liquidatoren für die Zeit vorn 1. Juli 1890 ab.

4) Ertheilung der Decharge an die uten,

Der Aufsichtsrath der Credit Bank von Donimiérski, BEETEO Eysfowsfki & C°-

n Liqu. von Kossowski, Vorsitzender.

G Gebäudeunterhaltungs-Cto. Zechenbahnunterhaltungs- G Betriebsunkoslten-Conto . Allgemeines Unkosten - Cto. Steuern- u. Abgaben-Conto Unfall-Berufsgenossen- fwafté-Conto . . . Zinsen-Conto der Priori- tâts-Anleibhe Pensionskassen-Conto Krankenkassen-Conto Administrations-Conto . . Reservefond-Conto . Abschreibungen auf folgende Conti: Areal-Conto .. Gebäude-Conto L. . Maschinen-Conto I. . Schachtbau-Conto L. Waschanlage-Conto . Gebäude-Conto II. . Maschinen-Conto II. Sccha(htbau- Conto II. úInventar-Conto . Grubenbau-:Conto Zechenbahn-Conto , Gewinn-Saldo . .

1089

2828 2 826 7 905 17 475

16 211

42 725 21 206 12 429 19 085 29 437

15 009 3 000 15 000 25 000 15 000 3 000 15 000 10 000 20 000 25 000 4 000 562 982

Maschinenunterhaltungs- acht-Conto 15 144 G

48 31 29 37

10

SSSSL|

on o:

2 107 794/10

infen-Conto

2 107 794 10

MAE Ma Go nor Bre bei Lichtenstein, den 31. Dezember 1890. eprüft und richtig befunden.

Otto D

oms\ch

Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rechnung ist in der Generalversammlung vom

19. März a. e. genehmigt worden. Hohundorf b./L., den 19, März 1891,

Das Directorium.

C. Schumann.

C. Wächter.

[72741] “Steinkohlen-Actien-Gesellshaft Bockwa- Hohndorf Vereinigt - Feld bei Lichtenstein.

In der heutigen Generalversammlung ist beschlossen worden, pro 1890 eine Divideude von 65 Mark für die Prioritätsaktien und 40 Mark für die Stammaktien zu zahlen, welche Beträge vom heutigen Tage ab gegen Abgabe der Dividendenscheine Nr. 5 der Prioritätsaktien und Nr. 3 der Stammaktien bei unserer Kasse in Hohudorf bei Lichtenstein, Herren Hentschel «& Schulz in Zwickau

und Herren Vecker & Co. in Leipzig erhoben werden können. 5 Hohndorf bei Lichtenftein, den 19. März 1891, Das Directorium. C. Schumann. C. Wäh

[727 “Steinkohlen-Actien-Gesellshaft Bodckwa - Hohndorf Vereinigt - Feld bei Lichtenstein.

Der Aufsichtsrath überschriebener Aktiengesell- \chaft besteht laut Generalversammlungsbes{luß vom den her Tage und nach erfolgter Konstituirung aus

ter.

den Herren: oblenwerksbesißer August Falck in Bockwa als Vorsigendem, : Kaufmann C. F. Burger in Zwickau als

Rittergutsbesißer Richard List in Zwickau, dle ewer Alexander von Aruim auf antB, Od, mise a. D. Theodor Teich- mann in Zwickau, Eisenbahndirektor a. D. Baurath P. H. Modes in Dresden, Banquier Stadtrath Auguft Hentschel in Zwickau als ferneren Mitgliedern. E Hohndorf bei Lichteuftein, den 19, März 1891. Das Directorium. C. Schumann. C. Wächter.

[72810]

Elberfelder Bankverein,

Die Aktionäre unserer Bank werden zu ciner auferordentlichen Generalversammlung auf Montag, deu 20. April a. c., Nachmittags 5 Uhr, in den „Salamander“ hier, Kipdorf- strafie 52, eingeladen zur Beschlußfassung über die Anträge des Vorstandes und Aufsichtsraths:

1) betreffend Erhöhung des bisherigen Akticn- Kapitals, i 2) betreffend sonstige Aenderungen des bisherigen Statuts. E

Zur Ausübung des Stimmrechts sind die Aktien bis Mittwoch, den 15. April d. J., in unserm Geschäftslokal, Hofkamperstr. Nr. 8, gegen Empfang- nahme der Legitimationskarten zu hinterlegen.

Elberfeld, 19. e L

Der

stellvertretendem Vorsitzenden,

and: Hoefer. Sor boff,