1891 / 71 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 14. April | zu machen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Zwangsvergleih dur rechtekräftigen Beshluß vom 1891. Wabl- und Prüfungstermin 22. April Königliches Amts3geriht zu Völklingen. Schaftfabrikanten Karl Auguft Hünerfürft | 23. Januar 1891 bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. 1891, Vorm. 9 Uhr, je teim K. Amtsgericht Magnus, hier wird nach erfolgter Abbaltung des Scdluß- M.-Gladbach, den 13. März 1891.

g u e S R zu | E R E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Gerii1sschreiber Traub. ————— Königliches Amtsgerit. [72848]

[72819] Konkursverfahren. ; Bekannt gematht dur: Hahner, Gerichtsschreiber. | Das Konkursverfahren über das Vermögen des , E 90 [72831] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Winkeliers und ; P S ISE N I Händlers Ferdinand Greven zu Korschenbroih M f. Berlin, Montag, den 23. März 41891. lleber das Dermógen tes Kaufmanns Hermann | Fnhrunternehmers Georg Schneider in Wulien | [72 t onrnrEver fahren laß der | Hd H fgigter Abbaltung des S|lußtermins Basemack, früber in Altona-Ottensen, jevt in | das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- | Händlerin Martha Kilies, geborenen Friebe, | M.-Gladbach, den 17. März 1891. Berliner Börse vom 23. März 1891, S Boer f April 21,500.06 | Dsipreusi Pru “O. 1211-4, 10/2000 1000s,e0D E E, mittags 64 Ubr, tas Konkursverfahren eröffnet. Der | Mann Hermann Ewald in Witten. Offener Arrest | zu Forst wird nah erfolgter Abbaltung des S({luß- Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ik. A tlih fest estellte Course Ruff. do.v.100R 241/05 bz |S{hweiz. Not.|80,80B ö beinprov.-Oblig|4 | vers. /1000 u.500|—,— Soimersibe A Rechtéanwalt Dr Tiedemann in Parcim wird | Mit Anzeigefrift bis zum 10. April 1891. Anmelde- | termins bierdur aufgehoben. n g A ult. März 241.40à,75|Ruf Zollcoup. /324,60G O Do 3 vers. 1000 u.500/98/,20bzB Posensche . ¡um Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen | {rift bis zum 10. April 1891 einschließlid. Gläu- | Forft, den 18. März 1891. [72854] Vekauntmachung. Umrehnungs-Säße. et.a41,2Ea41bz| do. leine .1324,2-G do, bo, (3 [11,7 11000 u.500|—— reußische . find bis zum 1. Mai 1891 bei dem Geriéte anzu. | Ligerversammlung und Prüfungstermin den 18. April Königliches Amtsgericht. Der über das Vermögen des VBrouiëslawa A E E E A UUENEe REC, O, BENs 2 090 Mass, e - e RostockerSt.-Anl.|34 1.1. 7 |3000— 200/95 50B Rit u. Westfäl. melden. Es wird zur Bes{lußfassung über bie Wahl | 1891, Vormittags 11 Uhr. i E E E Klimaszewsfa von hier eingeleitete Konkurs 1 Es V Gen Lon Ebe == 1,70 MarE L Mert Bors Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 39/6, Lomb. 33 u. 49/ S&ldv.dBrlKfm.141'1.1. 7 [1500—300|103,50G Sädsishe ines iben Weccltas - fonte über Le Wes Sire A in ition: O at S R i s f Folge ara rechtsfkräftig beftätigten Zwangs- 1/59 Mark. 100 Rubel = 8320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. L A para 0 Lomb. 35 u. 4% | Befipr Drov-AND 314. 10/3900 200[95 206 B Sblesisde n Bert e ; gl.: Feldmann, v s ergleihs aufgeboben. onds8 un aats-Papiere. ; L E f „Holstein. Eins anes Manu M S Gerits\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. “var arri Hemi Fricvrics Ds zu Rogasen, p 48 a 1891. Î Wesel. us F Z-F. Z.-Term. Das : M S Schlsw.- Holstein. ; é N E : 2 orft wird, nachdem der in dem Vergleichstermine öniglihes Amts8geriSt. 9 | ! | A e. Rch8.-Anl.[4 |1.4. 10/5000—200[106,10G |5 [1.1.7 3 D ; ; H „S 21. April 1891, Vormittags 10 Ube, und | [72832] Konkursverfahren. vom 4. März 1891 angenommene Zwangsvergleih | ——A a] 10 B on 134 vers@./5000— 200/99.10B 3000—800/11070G | Be mes tai S ahlen Féebétataes js Y N Ueber das Vermögen des Kaufmanns Eduard | durch rechtskräftigen Bef&luß vom 4. März 1891 | [72850] y Grüfselu io: 100 fica 8 T E S bo: 3 111.7 |5000—200 86,40 bz i; ( [3000—150]104,50G Brem A.85 87 88 Dienftag, den 12. Mai 1891 Vormittags Fürftenow zu Neuftadt a. Dofse wird beute, am beftätigt ift, bierdurch aufgehoben. Zur Abnahme Das Konkursverfabren über das Vermözen des Sa Sn L G M 3 E do. do. ult. Mär: 86,30et. bz G ; 3411, 3000—150/97,20G “aid "1890 10 Uhr E dem unterzeibmeten Gerichte Gerichts- 19. März 1891, Nachmittags 55 Uhr, das Kon- | der S@lußre{nung und Erbebung von Einwendungen | Gaftwirths Max Pahne zu RoftoŒ wird nach Skandin Plähe 100A E Bl do. Interims\ch.|3 1.4, 10|/5000— 200|86,10B Landschftl.Central/4 1. 10000-150/103,00 bz Grübzgl. e Ob fuibe Nr T. Des Amtégerit8gebäudes S eéaitn E kursverfabren eröffnet. Der Kaufmann Susftav | gegen dieselbe ift Shluftermin auf dew S, April erfolater Abhaltung des S&lußtermins bierdur Soveabagen . 106 T 10 134-4 T do. do. ult. März E do. do. | (2000—150/96,80 bz Gaiib: A beraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse Deter zu Neustadt a. D. wird zum Konkursverwalter | 1891, Vormittags 11; Uhr, vor dem König- | aufgehoben. : London Lz 8 T. E Preuß. Conf. Anl.|4 | versch.|5000—150[105,60G do. do. 3 5000—150/85,70 bz do Et „Anl.86 gebôrige Satbe in Besitz baben S ir Koulirowmalle ernannt. Konkursforderungen find bis zum 2. Mai | lien Amtsgericht zu Forft, Zimmer Nr. §8, bestimmt. Roftocck, den 18. März 1891. J 1£L 3M 2E A do. do. do. [34/1.4. 10/5000—200/99,10B Kur- u. Neumärk.) | [3000—150 99,00 bz Lo: nrt St.-A eiwas sGuldig find, wird cufgegeben; nis an den 1891 bei dem Geri@te anzumelden, Es wird zur Forft, den 18. März 1891. Großberzoglibes Amtsgericht. Abtbeilung III, E 1 Milreis |14T.! do. do. do. |3 [1.4, 10/5000—200|86,60B do.‘ neue... O 97,00B Meckl Eisb S&ld.| Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au BVeschlußfafsung über die Wahl eines anderen Ver- Das Königliche Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Frever, Aktuzriat2gehülfe. E do do. |1Milreis ‘3M. s do. do. ult. Mär; 86 50 bz L | [A do. conf. Anl. 86/31 —,— die VerpfliGtung auferlegt, von dem Besiße der | alters, sowie über die Beftellung eines Gläubiger- : E S EE S J Madrid u. Barc. [14T’ do. Interims\.|3 |1 4, 10/5000—200[86,10B Dswpreußische e S do. do. 1890/32 1.4. 10 3000—100|96/40B Sade und von den Forderunçen, für welde fie aus aus|chufses und eintretenden Falls über die in | [73023] Vekauntmachung. [7285] Konkursverfahren. ÿ V Pe!. “| do. do.ult.März| e —_—,— Pommersche R 97,25 bzG Reuß. Ld.-Spark.\4 1.1.7 |5000—500|103,00G der Sade abgesonderte Befriedigung in Anspru §. 1206 der Konkursordnung bezeihneten Gegenftände | Jn dem Konkursverfahren über den Nahiaß des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Pr.uD.R.g.St.I.|3 [1.4. 10/5070—200]—,— d . s lo |—,— Sachchf-Alt.LW-Ob.|32| vers. |5000—100|—,— ncbinen, dem Konkuesverwalter Anzeige u chen auf den 10. April 1891, Vormittags 11 Uhr, | :; Frankfurt a./Oder verstorbenen Regierungs- | Kaufmanns C. H. Karsftedt hierselbft ift nach do. do. ult.März i 86,10bz a E Sächsishe St.-A.|(31|1.1. 7 [11500—75 |—— aub nur an diesen Zablung zu leisten. j und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen | raths Auge, foll die Sólußvertheilung_ vorge» erfolgter Abbaltung des Scblußtermins aufgehoben. Pr. Sts.-Anl. 68/4 ELT [3000—150 101,10 bz es 101,90G Säths. St.-Rent.|3 | vers. 5000—500 87'90G Parchim, den 18. März 1891, auf den 23. Mai 1891, Vormittags 10 Uhr, | nommen werden, und mathe ih hiermit aemäß §. 139 Seelow, den 18. März 1891. do.St.-Schd\{./33 1.1. 7 /3000—75 99,80 bz 20 00/96,70G do. Ldw.Pfb. u. Kr. 34] vers ./2000—100]96,00bzG Großberzogl. Mecklenburg-S&werinsches Amtsgericht. | 207 dem unterzeineten Gerichte Termir anberaumt. | der Konkuréordnung bekannt, daß der Massebeftand Das Königliche Amtsgericht. do. E : E Kurmärk. Schldv. P19. ZNONOO 208 99,90 bz sische jl R LES do. do. Pfandbriefe/4 | vers. 2000—75 |—,— s U Wrebe: Allen Personen , wele eine zur Konkursmaffe ge- | « 1761.01 und die vorrechtlosen Gläubiger Wien, öst. Währ.| 100 fl. 176,30 bz Neumärk. do. |3#/1.1. 7 |3000—150/99,90bz Stslef. altlandsch: a O do. do. Kreditbricfe 4 |ver\ch. 2000—200|—,— Zur Beglaubigung: börige Sache in Besiß baben Es zur | „e 33 227,21 betragen. E [72826] do. 100 fl. 175,35 bz Oder-Deichb-Obl. 3#/1.1. 7 (3000—300 E do Tdi A Eo 9740G do. Pfdbr.u. Kredit 4 N 2000100 Der Gerichtssreiber Hollien. Kontursmafse etwas \uldig Fnd, wird auf | Fraukfurt a./Oder, den 20. März 1891. In deur Konkurse des Tuchfabrikanten Nobert Schweiz. Pläße .| 100 Fres. Berl. Stadt-Obl (3) veri. 5000 100/96 90bz do, do. Lit A.C : 50 S gegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen Der gerichtliwe Verwalter: Fr. Heinsius. Müller in Spremberg soll die Vertheilung der alien. Pläte | N Berl. Stadt-Obl.|3F| ver )./5000—100/96,90 bz o. do.Lat.A. der [eifte uch die Verpfli@tung auf- S Fe f p g | s Italien. Pläße .| 100 Lire do. do. 1890/32/1.4. 10/5000—100/98,90b do, do. do [72828] Oeffentliche Bekanntmachung. cleat vos vim Besile vat Gade nb Q M k L Pie E P O, O See A Breélau St-Anl. (4° 1.4, 10/5000—200/102,60B do. do. neue Ueber das Vermögen des Adam Schaefer, | Forderungen, für welche sie aus der Sache ab- L Das Routen Id N Vermögen des | # 24 858 “rie aae ay Tate e 4 j Qa: ‘100 R S. 239 60 L Caffel Stadt-Anl. |34| vers. 3000—200|—,— M e. D) S S gLLSIRE wobnbaft, bat oNEeOe Befriedigung S nebmen, dew Kanfmanus Julius Brandes in Hannover wird nit vorbanden. / : j Warschau .100 R. S. 3 240/65 bz do. 1887 32/1.1.7 [3000—200 In a O do dn Tai Ee ! agr aa m 18. März Konkursverwalter bis zum 20. April 1891 Anzeige nat erfolgter Abbaltung des Sélußtermins hierdur% | Der zur Vertheilung verfügbare Massebestand be- ; Charlottb. St.-A.|4 [1.1.7 O 102,80G S&lsw Hlst L * 1591, mittags 3 Ubr, das Kon urêverfabren er- iu machen. : aufgehoben. träat ca. 2050. Geld-Sorten und Vanknoteu. Do 990. [8 . 10/2000—100 96,25 bz j X:RX. öffnet, den Geshäftêmann Gottfried Fink in | Königli®es Amtsgericht zu Wufterhauseu a. D. Hannover, den 19 März 1891 Spremberg, den 20. März 189€ Dukat. pr. St.19,70bz Amerik. Noten] Crefelder do. |3è| versch./5000—500/96,30G , N : ; s 1 3 4

K. Amtsnotar Egerer in Forlhtenberg. Offener | Konkursverwalter bis ¡um 9. April 1891 Auzeige | [72823] gleihstéritin vom 16. Jañüar 1891 angenottiméne 0. o Börsen-Beilage

103,10bz 103/10 bz 103,10 bz 102,80bzG 103,30 bz 103,10G 10310G 103/00 bz 103/10 bz G

ck ck f f

e a E B agi j Bt Eg REAAA s S Di D 0 S

e

E

wil f Le, S980 G Pr N genten R

] versch.12000—200|—,— versch.|/2000—200|195,80B 1.2.8 |5000—500/97,00B 1.2. 8 |5000—500|]—,— 16,5. 11 /2000—200|—,— 1.2. 8 |2000—500/97,40bz G 1.5. 11/5000—5C 985,50 bz B 1.5, 11/5000—500]97,75 bz G 1.1.7 |3000—600|—,—

Ÿ .7 [3000—100 1.

-

Qw tor

| . j

-

Lans

-

-

î

U5 US UO US LO H LS TS A f fr e f

-

-

b D Ort

-

B

n as E N E San

-

-

ror

-

1 C0 H f Hn O U H d

dr V

(U U D L S L n S

2 0/6 Wald.-Pyrmont. ./4 (1.1. 7 |3000—300|]—,—

O Württmb. 81—83 4 | vers. 2000—200|——

3000—150]97,40G

|2000— / reuß. Pr.-A. 55 309 1172,50b

ee Furhef. Pr.-Stb 120 |327/50L

[7 Î Bad. Pr.-A. de 67 300 1139,50 bz 300 140,25G

3000—150|—,— z Ie Le Bayer. Präm.-A. 300 |137/30bz

S S Braunschwg. Loose (2000 100 109 30bz Sehr S Be 300 137,10G /4000—100]96,60 bz G eftau. SL.Pr.A. : 1509 139/40 bz

Ci Loose . .|3§ 1.4. 150 1131,50bz

5000—200/96,80 bz amburg. Loose . : /9000—200/96,60bz G Meininger 7 fl.-L.—p.Stck#| 12 |27,50bz

P O00

Uo rar Hr Hx CO TO H Þck CO H E

HSBSRRERER Sr [ee R EEE [A drm

4 2

Or Ort 00

-—ck

î 1

ck 4

tor

a co Eee bk O Ss

tr

d rot

do. do. Pirmasens zum Konkursverwalter ernannt, Frift Kantali g : y Atatag Sa metihi Sovergs.py St. 20,32G 1000 u.500§ —,— Danziger do. 0/2000—200/101,00G Westfälische . 4 a J A glihes Amtsgeriht. IF. Der Konkursverwalter Theodor Smidt. BAES ; s Pre zt8 E En e

L Mei 159L betlimt, ble cesle Gllukien | Das, Aires lee as Telibiiin is E A Ee, E : 8 Guld Stü —— G N-Y 11525G EssenSt :Obl.IV 2000 O Wstpr rittrs{.1.B versammlung auf: Mittwoch , den 15. April | Auguft Andriefsen in Firma A. Andriefsen Me O S Ue D Tattanigte. [00] Konkursverfahren. Dollars p St. 4,1775G | Belg, Noten ; 80,70G bei Mt 13000200 do. do. 11 | 1891, Nachmittags 6 Uhr, und den allgemeinen | @ Cie in Aachen wird na erfolgter Abbaltung erichtoscheeiber des Kouiglihen Amgeruhts. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Imper. pr.St. 16,68bz G | Engl. Bkn. 1L —,— allesche St.-Anl.|3 0/1000—200|—,— do. neulndsch.IT. 1351.1. 7 5000—60 196,80bz Oldenburg. Loose'3 |12. | 120 [129,10G Prüfungstermin auf: Donnerftag, den 21. Mai | des Sólufßtermins bierdur aufgehoben. (72839] Konkursverfahren. der Haudelsfrau Wilhelmine Siegmund, geb: do. pr. 500 g f. —,— Frz Bkn 100F./80,89G O do. 86/3 1/2000—200|-— ¡— ntenbriefe. g I '

1891, Nachmittags 4 Uhr, alle Termine im Aacheu, den 17. März 1891. E Srabiicawersa bren E den Naila - bés Kutner, in Weifestein bei Salzbrunn ift zur do. neue. . . .18,18G Holländ. Not. '168,70bG | Kieler Siadt-Anl.|33 7 |2000—500/95,50B Hannoversche . . |4 1.4. 10 2000—30 [102,80G Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften, Sizungésaale dahier, anberaumt, ofenen Arreft mit Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung V. zu Kosel verilorkeuen Premier - Sientenaits Abnuabme der Schlußrech{nung des Verwalters, zur Imv.p.500g n. |—,— talien. Noten'80 60 bz Magdba.St.-Anl.|3E/1.1. 7 5000—200}—,— Hessen-Nafsau . 4 |1.4. 10 3000—30 [103,00 bz Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 [1.17 [1000—350[103,00B

igefrift bis 1. il 18 sen. in. : 4 Erbebung von Einwendungen gegen das Slußver- n m | P rinasenS, den 18, März 101 S Coustant von Coffrane wird nah exfolgter Ab- | „iniß der hei fas Vectheilkna, en bocifichtigenden Oef err. Silber-Rente 411. 7 j 100 fl, 81,70G Stothlm. Pftvr. v. 84/85/44/1.1.7 4000—200 Kr. [102,20G £141 54. =,

o

r

A p p j i p i A bd p C Vf d pri bre

amm} + M A N’ N N N A 4-1-1 I

Go C0 G2 L

ch2 S o

1 L

4.1 C T T 4,1 5.1

—-

Pirmaseus, den 18. März 1891. E baltung des Sóluf bierdur aufgehob g B R Ausländische Fouds | 4 d C Der Gerits\creiber : 79824 Schlußrechnun aitung Des S0 Berin erdur) aufgehoben. Forderungen und zur Besclußfafsung der Gläubiger S do. E 4 1000 u. 100 l 81 60 bz do. do. v. 1886/4 1.5. 11 2000—200 Fr. 99,60 bz Swenkel, Kal. Sekretär. E In eis ry üter Ia Nalaß des Kauf- Na E Md i über die niht verwertbbaren Vermögensftücke der M A C TeS ho. feine/4 O AZRO do: A A E O : mänus Aug. Hermann Günther, weil. hier, Königlices Amtégerit. Abtbeilung IF. Stlußtermin auf den 18. April 1891, Vor- Argentinishe Gold-Anl.|% | 1.1.7 | 1000—100 Pes. |63,50bzG . do. pr. ult. März) —,— do. Stadt-Anleihe 4 "15.6, 13| 8000—400 Kr. [100,25G (72843) Konkursverfahren ist die Schlußvertbeilung vorzunehmen. Einer _…_ Beglaubigt Kas ny, L mittags 10 Uhr, vor dem Königliden Amts- do. do. fleines | . 64,50 bz G . Loose v.1854. 4 | 14, | 250 fl. K-M. [120,50bzG do. do. Tleiné4 1660) 800400 T ‘Ueber das Vermögen des Färbers und Appre- | Aktivmafse von A 945.03 ftehen # 5499.15 an- BVerichits@teiber ves- Feigen ARIARr E. gerite bierselbst, Zimmer Nr. 22, bestimmt. dv, 4 Ee LE Jen, Pes - Kred.-Loose v. 58—\p. Stck| 100 fl. De. W. 336,25 bz do. Ae E ae E G teurs Ludwig Albin Scheibner in Plauen | erkannte Forderungen, worunter # 45.— bevor- E G E G Waldenburg, den 19. März 1891. l L En 52'306; G : Sis Ui 9 (1,5. 11 1000. 500. 100 fl. E L n E E Ee 9275G Elf i M S ; i ü S | 1728 E v : A . pr. ul. Marz 20,20 b . . 98 19,3, © E 92, le wird heute, am 19. März 1891, Nachmittags 6 Uhr, | rechtigte, gegenüber. Slusnehauna und Ver- | {72845] onkursverfahren, : do. do. 52,30bz G . Loose v. 1864. .\—|y.Stck 100 u. 50 fl. 1324,60G Türk. Anleihe v. 65 A. cv.|1 1.3, 9 1000—20 £

A

pk j pel jd O-A

bots ba bo ta s O

I p a ps

D Nin P C) preá prrk C

cl C T ¿1 1

[O nt end mas prets Juen prr rer

5A? m

.

b N N F j

O O C f f f B O E

b pk C

_CoONNINNSODS

D

Med

ck v

o O O-S Nt

M U I S U I Hm

n

zeigefrist bis 14. April 1891, Anmeldefrist bis zum mung zu §. 59 des Betriebs-Reglements“ mit so- 5.11] 100 u. 20 £ 98,50G do. do. v. 1859

, e S ey é ben. ; Si l 14. April 1891. Erste Gläubigerversammlung und gebo L 5 1891, Vormittags 10 Uhr, vor dem Könige | ¿ _"+; 4s Ei S E do. do. pr. ult. März! S do. . Anl. v. 1875 Bartensftein, den 13. März 1891. lien Amtsgerite hierselbst bestimmt. fortiger Gültigkeit zur Einführung: „Der Lauf der Egypt. Daïra St.- Anl.|4 | 15.4. 10 1000—20 £ 96 75 bzG D at Sas da

allgemeiner Prüfungstermin 21. April 1891, Fönigli ericht. II * : EGntladefriftez rubt für die Dauer der zoll- oder 09S: E Vormittags 10 Uhr, “rg e 8. Königliches Amtsgericht. Leugefeld i. dea Ms März 1891. steueramtlihen Abfertigung, sofern diese ni@t dur S O as S S a0S 99,20 bz ; do. v. 1880 E E [72816] Konkursverfahren. Geri&tsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Schuld der Partei verzögert wird. Die Verzöge- do E ‘Anl. 18894 (1612| 4050-405 M fe 0 De PERN

: Bta Set deg 9 a, Amtsgeri{ts Das Konkursverfahren über das Verraögen des 7 ; rung if Seitens der letzteren durch amilie Be- da. E S 18864 117 4050—405 L E . inn. Anl. v. 1887

als Geritsshreiber des Königlichen Amtsgerihts. | S Huhmachers F. S. Kröger zu Bünde wird, | _ —— scheinigung der Zoll- oder Steuerbehörde nahzu- Dg L P 21116 500000 T E . do. pr. ult. März R naÉdem der in dem Vergleichétermine vom 3. März | [72849] Ï f 5 weisen. ais Qu pet “7 M A . Gold-Rente 1883

[72846] Vekanutmachung. 1891 angenommene Zwangsvergleih turch rechts- Das Konkursverfabren über das Vermögen des | Berlin, den 18. März 1891. S neger rale AAL 4 (1 1 Me, 81,006 / do. Ueber das Vermögen des Handelsmanns Ernft | kräftigen Besluß vom 3. März 1891 beftätigt ist, | Hermann Josef Tillmanns, Juhabers einer Königliche Eisenbahn-Direktion, Gri L fem, ps E S . |81,90G i do. v. 1884 Stephan zu Benau ift durch Besluß des unter: | bierdur aufgehoben. Spezerei-, Kurz- und Wollwaarenhandlaug | zugleichß Namens der übrigen Königlichen Cifenbahn- Q ische E 500er S 500 Fr fe 00 OES do De Mär # S E E . ' . é d ¿

O ad reen pm dre [ay bed pre pem pra pm Pet Pre Predi emed pre pr reh jem ja pmk:

: : Frübauf, E das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ; | tbeilungsplan liegen bei iesiger Amtsgerichts- Das Konkursverfabren über das Vermögen des | Gerihts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. i. V. Ros. Le V 60G | : —,— Rechtéanwalt Dr. Shumann in Plauen. Offener | reiberei, Abtheilung 1. zur Einsiht aus. dermölen unbekannten Ansenthalts, wiry nad ers | [72813] O 972066 | Polnische Pfandbr L-IV s [L 7 | 3000-100 Rbl D. [74/0618 - | bo bo O 1139| 1000-208 [1910 bt, ene e i D A E ae Carl Bes ser, Konkursverwalter. oran Abhaltung des S6lußtermins bierdur auf» E S Aber S A O po, do: Es Ine Aiguit PdEr. o) P Bub E E è Wu D h Ma 1.3.9 1000—20 £ 19,10ect.bGk.f. eins@licßlih. Erfte Gläubigerversammlung am| __ E R E geyovm. a i : E C do. do. ine 5 7'7 E S ; | u T NSNSAR R le N 7. April 1891, Nachmittags 4 Uhr. Allge- | [72853] Konkursverfahren Leipzig, den In März e L pas va tig: nach Abhaltung des Schlußtermins Buenos Aires Prov.-Anl, 5 | U LG P 0) 406 M L IOS do. E N u S E E P L E E Ce Es Kugel MblanE, in iten Ms Sterinberaer Gin “Wilster, den 18. März 1891 0. do. fleine/5 61,75 bzG Raab-Graz. Präm.-Anl. 11c4,50G Di Zoll-Oblig 5 111.7 95000—500 Fr 93 40G r. S t E: . uan s A L E i Z 4 6. D : N É 14 . T o % mittag Königliches Amtsgeri&t Plauen, A. Erdland Ír. hier, gr. Prinzenftraße 36 wird Bekannt gemacht durch: Beck, G.-S. Königliches Amtsgericht. : E N E z 20001 G M A Duebe E 50G J n A E 500 Fr. 93,40G am 20. März 1891, S e noaee Abhaltung des S(lußtermins hier- d ilen. Gold-Anl. 89 . 44 11. 1000—200 £ [88'30b; j R, Seats-Ob div 08 * A E | 400 Fr. [79/90 bz cit ta 0 l E S “Altona, den 13. März 1891 [72837] KonkurSverfahren. Tarif- 2x. Veränd de inesisSe Staats - Anl. 5 1,5.11| 1000 @ |109,50G do. “do: “mittel 101'80G l on i E Königliches Amtsgericht. Abtbeilung F _ In dem Konkursverfabren über das Vermögen des} Tllls- X. Veranderungen der . Landmannsb.- Obl. 2000—200 Kr. [110/25 bz do. do. fleine 101,80G * (Egypt. Tribut.) .(4}/10.4. 1000—20 L [99,50G [72847] Konkursverfahren. Veröffentlicht ; Kan leirath Over : Schmiedemeifters Carl August Strauf? in d tsch Eis b h do. do. .7 | 2000—400 Kr. 192,75bz Lf. do. do. amort.|5 168000—400 6 199 90 bz | UDe Fleine/4L 10.4. 99 50G Ueber den Nachlaß des am 22. Januar 1891 zu | 17 Geri@ts\{reiber des Königliben Amtsgerichts. | Dafelbach ift zur Abnahme ter Schlußrechnung des eulcwen Eljenvayuen. do. Staats-Anl, v. 86/34 11.6.12| 5000—200 Kr. |94,50bzB do. do. fleine/s 4000 u. 400 « |[100,00bzB . Goldrente große 4 1.1. . [93,00B Berlin verstorbenen Klempnermeifters Guftav Sas: E 9 ge * | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | [79858 do. Bodcrpfdb. gar. . | 2000—200 Kr. 193,10bz do. Rente | | 9000—500 L. G. |87,00bzG do. do. mittel/4 1.1. : 9375G Sanft von hier if am 17. März 1891, Na(- [72829] E O das Stlußverzeiwniß der bei der Vertheilung f © Im Lokal- und gegenseitigen Wechsel-Süter- Egyptische Anleibe gar. . 1000—100 L |—,— So bo ficine 4 | 1000 u. 500 L. G. |8710G | S4 fleineid (LL. 9470G mittags 6 Uhr Konkurs eröffnet. Verwalter Kauf- ‘Das Konkuréêverfahren über den Nacblaß des Gaft- Hern Een Sorverungen S iur Dercuse Verkehr der vreußishen Staatseisenbahnen aelangt ph qs L SEI L 2 92,50 bz G Rufs.-Engl. Anl. v. 1822 5 106 E S . do.p.ult.März| 93,00b1B mann Robert Reiche bier, Offener Arreft mit An- | wirths Carl Lalleike aus Veisleiden wird auf- Bermögensftücke der Scblußterminauf den. 17. Apris | die nastebende Vorschrift als „besondere Bestim- g 4 ticincla | E 98,90G do. do. fleine as M 2 Wis : M u A2 E fl. S 1000—50 L 1101,90bz : do. fleine/44/1.2 100 fl. 102,20B 100 u. 500 L |101,90bz . Gold-Invs\t.-Anl. 5 [1.1.7 | 1000 u. 200 fl. G. |103,40et. bzG 4341.1. 1

Ut j j N Do Do b F j jf D D OD He j bm pak bd pi O O —Y J f jr jed pmk pmk pmk eme juni sek N

p O O os

625 u. 125 Rbl. ]99,10bz ¿ do. do. 1000—400 fl. 101,00et. bzB | 99,10 bz . / Papierrente . 1000—100 fl. [89,40bz

10] 10000—100 Rbl. 171,75 bz . do.p. ult. März

R . Loose p. 100 fl, 260,50et, bz B 2| 10000—-125 RbI. 1106,90G . Temes-Bega gar. |5 1.4. 10/ %5000—100 fl. —_,—_ 2/5000 Rbl. do. fleine/5 1.4. 10 100 fl. —,—

brn j D

7 7

D ck M - 4 RRRR

R Uo. h R Eo

1 1 do. . . 441.4. 10) 125 Rbl. 107,40bz do. Bodenkr.Gold-Pfd. 5 [1.3.9 | 10000—100 fl. 16 Fonea Ln, S ags 54 Le MA AUEO Sbnigtres I: do. do. 100er 4 | 1.4. 70,10G do. kleine | 625—125 Rbl. G. Wiener Communal-Anl.'5 1.1. 7 | 1000 u. 200 fl. S. |106,60bzG Sorau zum Korkurêverwalter ernannt worden. Das Konkursverfahren über das Vermögen des a s fleine'4 |LL 75 206zG do, conf. Eifenb.-Anl |4 | ver 1% Rel 99'50G Türk. Tabads-Regie-Akt. 4 | 1. 500 Fr. [180,00G Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin den | durch aufgehoben. do. do. i 6. Il b olländ. Staats-Anleihe'3è! 1.4. pr. ult. | —— : OS0rgeR a VOrwerien 5 wo Me unt Mars Eisenbahn- Prioritäts-Aktien und Obligationen.

1000—125 Rbl. [107,40bz 10000—100 fl. |——

i T Geri@ts vom 16. März 1891 am y ä E M.-:Gladba mird, nachdem der in dem Ver- Direkti L Ñ I G 77S z —,— do. Grundentlast. -Öbl. j 81/20G ¡eih1eten è ß j Bünde, den 18. März 189 zu ch er: irektiorea do. cons. Gold-Nente|4 | 1:4. 500 £ 69/90 bzB S * Ce 1889 | 3125125 Rbl. G. | e ren Die res D bi 29406; G verfahren eröffnet und der E W E C A Z d E Ier 00G S bo. do fle 195 Rbl s Communal-Aal. 5 u: 200 106,60

Eur, G j î _ ¿ . 0. E | 1,2. 2 T o. do. . Em. 402 üri - ibe .13§/1.6. 12 000 Fr. , Maximilian Müller (Firma E. A. Müller) zu | [72822] Konkursverfahren. E nzeigen. [53881] do. Monopol-Anl. ./4 |1.1. : . [72,%5B}f do. do. IIT. Em. 500—20 £ eis a 202 aináa ai S : ffener Arreft mit Anzeigefrift bis zum 4. Avril | Tri ikant ilbelm Gottlob Lai 539011 E i: ; 4| : 7 : 1201 Anmeldefrist bis 24. April 1891. Erste Tin Firma W. Laitsch in Sieg FOAS R U T N! N n Í 1RD x " Oerananes E ATENTE j lz | qu Q (Pir. Zor 6, : D eHS do. do, E u az A ea O a do. do. pr. ult. Mär; 180à179,50bz äubigervers lung den 24. März 1 S@lußtermins bier- s h x DALeE z E Es (OV D5 o. Vrient-Anleihe .'5 [1.6. 12! u. . P. 176,60 bz Gläubigerversammlung 3 e: | na erfolgter Abbaltung des S@lußtermins hier E n ur F y und Marken: kfleine'5 | 89,90bzG do. do. TI'5 (1.1.7 | 1000 u. 100 RbL. P. [76,70bzB ff. 12. Mai 1891, Vormittags 9 Uhr. önigli tsgeri6t Chemnig, Abtbeilung B., | E O zeitung. d. St —,— Sorau, den 16. März 1891, ver 19° Mia 1891 R E E L . 124 Gup. e | 76,10B [klf ; do. IIT'5 [1,5 11! 1000 u. 100 Rb. P. 177,20bz Lf. aura do. Nationalbk.-Pfdb. 500 Li 95,90B - do. pr. ult. März! 77,10bz Bergisch-Märk. I1I. A.B. 3411.1. 3000—300 A [98,40bz do. do. do. Nicolai-Obl.… .. 5, 11] 2500 Fr. 99,25zt. bzG do. I C [81 300 A 98/40 bz

S Givil- Ingenieure

1 J

S wor p

Königlies Amtsgerit, Abtbeilung Ill. Böbme. [53801] C G . ronert

gez. Schubmann. td Actuar Pôöbsch, G.-S. 9 i Nai gangs Les Paus [1.5. 11/ 500 Hr. 99,29et. bz G Berl.-Ptsd.Mgdb. Lit. A.

s B W.F iodéléh Str 73 do. 5 |LL : 94/60 bz® z ; do. A 600 A L ihtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. 7 n 1 ERLIN VV. rrIeGricn-èdTr /0. do. do. ines (1.1.7 | . 94,6063 . Poln.Schaß-Obl. 4 1.4. 10 500—100 Rbl. S. [95,40 bz Braunschweigise . . 3000—300 A |[106,20G Gerichts\ 8 gerich O t O: Vermögen des Berlin, Alexanderstr. 25, Aettestes Reriinar Putesfturenu, bertetteett 1823 do. do. pr. ult. Märij i 94,60 bz ¡ bo *fleincla 1.4. 10 150 u. 100 Rbl. S. |92,60bz_ D iss 500 M 100,25B [72818] Konkursverfahren. Benjamin Bickart, Sohu von Leopold, Vieh: ae or 1bt-Anl (34) | é o. Pr.-Anl. v. 18645 [1.1.7 | 100 Rb. U 2000 Breslau-Warschau… . Reber das Vermögen des Wilhelm Krauf, | händler, in Horburg wobnhaft, wird, nahdem der | [53821] Le fnccStadt nl./34/ A4 25,00G : do. v. 18665 1.3.9 | 100 Rbl. 1166,00bzG D.-N. Llovd (Rost-Wrn.) Séloffermeister zu Walpershofen, wird, da | in dem Vergleichstermine vom 26. Februar 1891 p do. S L j O E E L E U Zol Halberft.-Dlankenb.84,884 dessen Zablungsunfäbigkeit erwiesen ift, heute, am | angenommene Zwangsvergleih dur rehtskräftigen s Y ertheilt M. M. ROTTEN, diplomirter Ingenieur de b s Feine | 73,00et. bzG o. Boden-Kredit . .5 1.1.7 | 100 Rbl. M. 111,30 bz Lübeck-Büchen gar. 19. März 1891, Vormittags 11 Uhr, das Kon- | Beschluß vom 26. Februar 1891 bestätigt ift, hier- dl N ‘gleniSachen früher Dozent an der technischen Hochschule zu Zürich. Muiländee Lose R P: T 41/40bz E Lt A aAOb e Ege - g: main eraffitet, Der Bree Ugo E E: 4. März Â891. A Berlin NW., Schifsbauerdamm No. 29a. M Do p 10 Lire 19,00 bz do. Kurländ. Pfndbr./5 1000. 500. 100 RbI. |—,— do. 75, 76u. 78cv. ‘Doukursfocdernnzen ‘find bis zum 9. April 1891 Das Kaiserliche e ogeciót. b QeschEfeprinzip: FeruSullekie, prompte und antrzinehs Vertretihs: Meritauische Aulene . „16 ersy, E £ A LIO DIoOOef, Sÿwed. St. -Anl. v. 1886 3 2 5000—500 A 95.6081 e i ; Fs wi ez. Mayer, Afefor. R S C A B A ¿R E ¡G0 D o. 9. 34 | : Os do. 188 L her bie Wache cines auberen Bors ur Beglaubigung: (07 E DATENT- ee 0 Marten D “T e a E Ea lo Sl O R | avi : ; 5 s ihts- är : A A Le hläge. Prüfungen und [T IR I - . Ar) E 20 7] | r. : ._ Friedr.- -B.|: walters, sowie Eber die Bestellung cines Gllublger- Der K. Amtsgerihts-Sekretär: Hamberger e Iba Begutachtungen a.d Gebiete d Electrotechnik GISGARSISIS Moskauer Stadt-Anleihe| 1000—100 Rb. P. [75,70bz Lf. | do. Hyp.-Pfbr.v.1879/44| 3000—300 & [102,70b61B | Beg De n ziA iy fan Murg qn a beziEn cten Gegenstände | [72825] Konkursverfahren. Aa A durch Dr. H. Zerener, Civiingenieur u. Patentarwatt. BESBERMEE gew - Borker Gold - Anl. 1000 u. 500 § G. 1122,90G do. do. v.1878/4 11.1.7 | 4500—300 Á ]101,00G o E und ¡ur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf In dem Konkursverfahren über das Vermögen des E D S: 4500—450 |—,— do. do. mittel/4 | | 1500 A 101,10bz do. (Nrd\{l. Zwab.) 2 Dounerftag, den 16. April 1891, Vormittags | SHneidermeifters Guftav Liedtke zu Danzig R E

20400—204 A |—,— do. do. fleine! 600 u. 300 A [101,02G do. Stargard-Pofen ite | ift i lge eines von dem Gemeinschuld - ; c 8+ Uhr, ror dem unterzeihneten Gerichte iff e BA ge On J . qui Memeusus E J T T-An C CLAS Muster-u. Markenschutz Oesterr. Gold-Rente . n

Veröffentlit dur: Sékrelär Morigt, Indenleur n.- Valent « Aas

-

pt p pre pu bne part per rem

JBrandtsGWuNawrocki

. .

e)

300 A E 3000—500 A 199,25G 500 u. 300 A |101,50B 3000—500 Á O

,

is. J! jf Min V

J] J t J] J

ar

400 # 94,80 bz Mainz-Ludwb. 68/69 gar.

102,20G 161,80G 96,590G 97,60G 97,63G 3000—300 A |—,— 300 u. 150 |—,— 1500—300 A 1103,10G 1500—300 A |—,— 600 M —,— 1000 u. 500 A |—,— 500—50 é. M 1500—300 # |—,— 500 u. 100 # |—,—

M i fa C0 “b O

Go I 09 —J J 00 00 s O 2

_— r dmch, pol ded deen mad eral

do j bo bo Lo O

r Dr 19e Ps -

toe O

dee r e Se |

R U TE O V5 G3

do. Städte-Pfd. 1883/44 1.5. 111 3000—300 Oftpreußishe Südbabn . Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine L d do. IV.

1000 E 200 fl G. 27,806 Shweiz. M rz. 98) ; os E Fr D. r Konkurtmafse gehörige Sache in Befiß | gleihstermin auf den 8. April 1891, Vor- B at durch - Fe P PT AQED BERLIN.SWY/ TELEGRAMM-ADRESSE: 0. . S. dad 0. G, E -7 | 10000— . baben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, | mittags 114 Uhr, vor dem KönigliGen Amts- | OYES wt ema: : GLASI R Lindensfr80 4 annaLen-BeRm : Pipier-dlente. 1000 u. 100 fl. [81/75G E Geit-pndée 2 100 A | wird ausgepehen, E LaN va A E a Mere R E 43, anberaumt. stenanschiläge frei und unentgeldlich Ss Î L 11| 11000 u. 100 f [8170G do. do. pr.ult. Mäc] / Werrababn 188486 zu verabfolgen oder zu leîîten, au die e . A ; . do. pr. ult Márz e i; y E x do. v.1885/5 [1.5. 11] 400 A 5 Wisrnár-Sarow L

legt, d esißze der Sahe und von den __ Griegorzewski, 4 "F i E : , 899 | A mar-Caro

auferlegt, von L É fie aus der Sace abge- | Geritsschreiber des Königlichen Ämtsgerihts. R. Berlin: Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Verlag der Expedition (SHol1). S 1090 1000/4, 100 1 O) de E M lu] 2000-1000 Pes. [00G - Af. onderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem ————— Druck der Nortdeutshen Bußdruckerci und Verlags-Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32 , _“ Silber-Nezte. ; 44/1.1,7 | 1000 u. 100 fl. 181,70G do. do. pr. ult Märi! i aa

O

Mr 1dr pen pen Den ent pet rh emand rets emed Dad deth Jemand jeth den deren prak

00 pi b O0 00 I WO

It ded deer dk Dek bnd duk 1E Peck S dund enk D D P A0 dd dck Jed Punk Junk Wfa Junk Jak Jerk

m Vi 1E G5 C5 M fx Em O S J 1 I F J J] d J t