1891 / 75 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[73889] Altouna—Kalteukirchener

Eisenbahngesellschaft. Außerordentliche Geueralversammlung der Aktionâre am Dienstag, den 28. April 1891, Vormittags 10 Uhr, im kleinen Saale des Vürgervereins, Königstraße 154 Altona. Tagesordnung :

Neuwabl von Mitgliedern des Aufsichtsraihs an Stelle der in die Direkiion Übertretenden Herren: ; N

Senator Dr Giese (zu wählen dur die

Inhaber der Stamm - P.ioritäts - Aktien Litt A) und

[IOAGS) Vaterländische Lebens-Versiherungs-Actiet- Gesellschast zu Elberfeld.

Gemäß Artikel 16 und 17 des Statuts laden wir bierdur< die Herren Aktionäre der Vaterländischen Lebens - Verficherungs - Actien - Gesellschaft zu Elberfeld zur diesjährigen neunzehnten ordent- lichen Generalversammlung auf Montag, den 13. April 1891, Nachmittags 3t Uhr, in das Geschäftshaus der Vaterläudischen Feuer- Verficheruugs- Actien-Gesellschaft, Königsstraße Nr. 24 hierselbft, ein.

Gegenstäude der Tagesordunug find:

74174 E An ra.

Vilanz-Cotto am 31. Dezember 1890.

f M 1.2

Patent-Erwerb3-Conto . Wecbfel-Conto . z Waaren-Conto . Utensilien-Conto

L N Conto- Corrent- Conto, Debitoren . Gewinr- und Verlust-Conto

5 155/83 1 840'— 385/— 70/25

1 144/36 5 928/06

| 1500 5235 Verlin, am 31. Dezember 1890.

1 486 ol M Actien-Capital-Conto .

GCoxsto-CGorrent-Gonto, Creditoren

|

[1 500 523/50

Aktiengesellschaft für Kraftfuttererzeugung Patent Pallas.

Der Auffichtsrath.

Men eue Moorburger

m L L “E

Dampfschiffahrts-Ge __ Bilanz 1890.

Activa. Dam if „Moorb A E Seldshrank .

Caffa-Conto . . E Gewinn- und Verlust-Conto

M |4 40706

45828!

Moorburg, den 31. Dezember 1890.

Passiìva.

3591 Eingezahltes Aktien-Kapital . ulden: für Dampfschi burg I.“ not zu Uar s

j

2

A S O L 00'— e Moor- | S 3328

45828|—

[73661]

5 [74175 sellschaft von 1890.| Dampfsi}s-Gesellschaft Swatow.

Generalversammlung :

Dienst 2 im Vurean des

go, den 28.

Uhr Nachmittags, Notars Herrn Dr.

Asher,

großer Burftah 8.

Hamburg, 28. März 1891. Dampfsch

Rheinische Das Verzeichniß der zur Nüä>k

iffs - Gesell G ustar ase Swatow.

aar.

Hypothekenbauk in Mannheim.

zahlung verloosten 32%

Pfandbriefe aus den

Nachgesehen und richtig befunden: C Meyer,? E

, 8, <röder,

1) Jahresbericht für 189 Der Vorftand.

2) Bericht der Revisionë-FKommissioa. 3) Genebmigung der Vilanz und Entlastung des Vorstandes dur die Seneralversammlung.

Serien XVII, XVIII XXX[T]. bis eins(&ließli

Serie III., sowie der 4 °/ Pfandbriefe aus e Pfandbriefvertriebsftellen erbältli Mannheim, 23. März 1821.

D XRRXIX,, 41, 42, dec 35 % Communal-Obliaationen Serien 43 bis eins{ließlih 49 ist bei S und ala und wird auf Verlangen von “uns franko zugestellt.

Die Direction.

Privatier Diedrihsen (zu wäblen dur< die In- haber der Stammaktien) S sowie des auf Antrag autseidenden Privatier

(Unterschrift.) E. Gerber. Gewiun: nud Verlust-Conto am 31. Dezember 1890.

Credit. M 14

Debet. Aufsichtsrath.

Hjelmcrone (zu rählen dur die Inkaber der Stamm-Prioritäts-Aktien Litt. B.). Wegen Theilnahme an der Generalversammlung verweise ih auf die Bestimmung der $8. 24 und 25 des Statuts unter Bezeichnung des Kredit-Vereins Mons Blügtherstraße 22 als Hinterlegungs- elle, Formulare zu Hinterlegungésheinen und Voll- machten sind beim Kredit-Verein Altona sowie bei den Herren Æemeindevorstehern in Qui>born, Kalten- kirWen, Hasloh, Ulzburg und Oersdorf kostenfrei zu

en. Altona, den 23. März 1891. Der Vorfizende des Auffichtsraths. I. G. Mar Smidt.

[74197] Bekanntmachung.

In der na< den Vorschristen der Anleihe-Be- dingungen beute in unserem Ges(<äftslokale vorge- nommenen notariellen Ausloosung der Obliga- tionen der Brauerei Esfighaus vormals Frit Eurich von 1888 sind folgende Nummern zur Rüctzablung auf den 1. Juli 1891 gezogen worden:

Nr. 226 416 418 550 574 613 855 873 952

937 = St, 10 à M 590. —.

Die Inhaber der gezogenen Obligationen werden aufgefordert, den Nominaltetrag derielben, zuzügli des obligationsmäfigen Aufschlages von 95 %o, also jede Obligation mit M 525 gegen Aushändigung der Obligationen und no< nit verfallenen Zinscoupons, vom 1. Juli d. J. au, von welhem Tage an die Obligationen außer Verzinsung treten, entweder au unserer Cafse, oder bei Herren Gebrüder Aruhold in Dresden in Empfang zu nehmen.

Frankfurt a. -M., den 24. März 1891,

Klein & Heimann,

[73893

] Waltersdorfer Actienziegelei.

Einladung zur Generalversammlung Mittwoch, deu 15. April 1891, Nachm. 3 Uhr, im „„Tunuuel“ hier, Vorngasse Nr. 5 L.

Das Lokal wird um $3 Uhr geöffnet, die Ver- handlungen beginnen um 4 Uhr. Die Tagesorduung ist folgende:

1) Vortrag des Ges<hâftsberihts,

2) Richtigsprehung der Jahresre<hnungen über Gescäftsbetrieb, Reserve- und Amortisations- fonds und Entlastung des Direktors und des Aufsichtsraths,

3) Verwendung des Reingewinnes,

4) Ergänzungswahl des Aufsichtsraths; die Herren Jesumann und Kunstmeister Roch \heiden aus.

Rechenschaftsberilte aufs Geschäftsjahr 1890 liegen in den hiefigen Ges<äftslokalen der Gesell- haft (Waisenhausgafse 9), der „Vorshußbank zu

und der Herren Ludwig & C°. vom

reiberg“ S d. M. ab zur Einsi<t für die Aktionäre aus. Freiberg, den 23. März 1891.

Der Verwaltungsrath.

Justizrath Blüher, Vorsitzender.

cas) Hessische Ludwigs - Eisenbahn - Gesellschaft.

In Gemäßheit des $. 26 der Statuten beehrt ih der unterzeihnete Verwaltungsrath die ¿Herren Aktionäre zur jährlihen ordentlichen General: versammlung auf Montag, deu 27. April l. J., Vormittags 104 Uhr, ergebenst einzu-

Iaden, Gegenftände der Verhaudlung :

1) Erftattung des Jahresberichtes über Bau und Betrieb im Jahre 1890. 2 :

2) Erftattung des Berichtes der Revisoren, sowie Ertheilung der Enilaftung über die geprüften Recnungen. j

3) Vertheilung der der Generalversammlung zur Verfügung s\tetenden Beträge, insbesondere

estitellung der Dividende. ;

4) Antrag des Verwaltungsrathes auf Ermä- tigung zur Ertauung einer Abzweigung von der Linie Mannkeim Ne>arvorftadt-Waldhof nah den dortigen Fabriken und Sandhsofen.

5) Wabl von Mitgliedern des Verwaltungsrathes und der Revisoren.

Diejenigen Herren Aktionäre, wel<e an der Generalversammlung Theil zu nehmen wünschen, baben na Maßgabe des $. 11 der Statuten ihre Aktien zur Feststellung der ihnen zukommenden Stimmcnzahl am 13. und 14. April l. J. bei einer der unten verzeihneten Anmeldestellen unter Beifügung eines nah Nummern geordneten, doppelt ausgefertigten und unterzeihneten Nummernverzeih- niffses, zu wel<hem die Formulare bei den Anmelde- stellen erhoben werden können, vorzuzeigen. Das eine der eingereihten Verzeihnifse wird ihnen mit Bescheinigung der gesehenen Anmeldung zurü>gegeben. Gegen Rüd>lieferung desselben können am 25. April 1. Î. die betreffenden Eintriitskarten und der Ge- \<äftéberi&t des Verwaltungsrathes erhoben werden.

Die Eirtrittskarte wird zuglei< das Lokal der Versamnlung bezeichnen und dient als Legitimation zur freien Fahrt auf sämmitli<hen Stre>en der Hessischen Ludwigsbahn am 27. April l. J.

ie Anmeldungen finden statt: in Mainz auf dem Secretagriate des Ver- waltuugsrathes, in Berlin u. Darmstadt bei der Bank für Handel und Judu Mainz, den 25. März 1891 Der Verwaltungsrath.

4) Beschlußfaffung über die Gewinnvertheilung.

5) Ergänzungswabl des Aufsichtsraths.

6) Wabl der Mitglieder der Revisions-Kom- mission für das Jahr 1891.

Die gemäß Artikel 1s tes Statuts für die Theil- nahme an der Gencralversammlurg erforderlichen Einlaßkarten werden an diz Aktionäre vom 6 bis 11. April d. Js. im Bureau der Gesellschaft aus- gegeben,

Elberfeld, 9. März 1891.

Der Avffichtsrath. Walter Simons.

[74200]

Zoologischer Garten.

In der am 9. Dezember v. I. stattgehabten Aus- loosung der 5 prozentigen Obligationen des Zoologischen Gartens sind folg:nde Nummern dur<h den Justizrath und Notar Herrn Dittuiar

ezogen: G Me. 52 165 204 257 322 413 414 437 518 540 548 592 613 657 709 809 824 830 833 920 931 959 989 1023 1026 1042 1087 1084 1236 1344 1397 1431 1432 1451 1526 1540 1626 1662 1692 1704 1733 1808 1870 1871 1910 1968 2023 2102 2148 2200 2352 2434 2435 2466 2477 2492 2510 2618 2645 2705 2738 2742 2777 28236 2844 2872 2875 3037 3294 3348 3384 3471 3559 3689 3701 3765 3773 3876 3927 4008 4039 4067 4088s 4251 4299 4370 4380 4393 4641 4650 4699 4729 4858 4867 4952 4982 5091 5082 5096 5114 #121 5153 5273 5321 5340 5370 5563 5571 5589 56689 5719 5734 5767 5804 5812 5894 5898 5933- 5950 6007 6085 6156 6167 6175 6204. Die Besißer dieser Obligationen werden hierdur< aufgefordert, die au8geloosten Stü>e mit den Zins- kupons Ser. II. Nr. 2 bis 29 ref Talon zur Auszablung des Nominalbetrazes der Obligation von je 300 #( vom 1. April 1891 ab bei der Covponétkasse des Bankhauses S, Bleichröder ier, Vehbrenstr. 63, woHGentäglih in den Ges<Gäfts- unden zu präsentiren. Die Verzinsung der ausge» looften Stü>ke bört mit dem 1. April 1891 guf. Wir crsuchen gleichzeitig die Inhaber ter bereits früher ausgeloosten Dbligaticnen Nr. 427 571 1001 2442 5108, dieselben zur Vermeidung weiterer Zins- verlufte zur Zahlung einzureichen. Berlin, den 26. März 1891. Der Vorftaud des Act.-Ver. dcs Zoologischen Gartens. Dun>er. Lachmann.

[73976]

Braunkohlen-Aktien-Gesell- chast „Grube Agnes“.

Die Aktionäre der vorstehend genannten Gesells<aft werden hierdur< zu der Dienstag, den 14. April d. J, Mittags 12 Uhr, im „„Vayrischen Hofe“ zu Altenburg stattfindenden ordentlicheu Generalversammlung ergebenst eingelaten.

Tagesordnung :

1) Voitrag des Gcs{äftsberi<tes und der Bi- lanz, sowie des Gewinn- und Verlustcontos; Antrag auf Enilaftung des Vorstandes für das Jahr 1890. Ÿ

2) Antrag auf weitere Zulaffung der Zusammen- legung von Prioritäts-Aktien und Stamm- Aktien auf Grund der Beschlüsse der Generals versammlung vom 24. Mai 1887 und auf Genehmigung ter bierdur \i< nothwendig mahenden Aenderung der Statuten und unter der Maßgabe, daß diejenigen Aktionäre, wel<e ih an der Zusammenlegung der Aktien nit betheiligen, aus dem Verkauf der nicht be- zogenen zusammengelegten Prioritäts-Aktien na< Verhältniß ihres Aktienbesitßes Befriedi- gung unter Abzug der cinzuzahlenden Beträge gewahrt erbalten.

3) Neuwahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes.

Die Legitimation zur Theilnahme an der General- versammlung erfolgt auf Grund derx beim vrotokoll- führenden Notare abzugebenden Aktien oder Depo- sitenscheine über bei Aen Hentschel & Schulz,

E B niedergelegte Aktien von Vormittags

1 r ab,

Der Geschäftsbericht kann vom 31. d. M. an bei Herren Hentshel & Sthulz, Zwi>au i./S., und auf dem Comptoir der Gesellscaft in Empfang genom- men werden. :

Kriebißs< b./Meuselwitß, den 25, März 1891.

Der Aufsi{t8rath

der Braunkohlen-Aktien- Gesellschaft „Grube Agnes“,

Hentschel.

[73710]

Die Aktionäre der Zuckerfabrik Schwetz werden zu der am Sonnabeud, den 11. April 1891, Mittags 12 Uhr, in Wildt's Hsôtel hierselbst stattfindenden außerordentlichen Genueralver- sammluug hiermit unter Hinweis auf $, 31 des Gesellschaftsftatuts ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstandes über den Gang und 2 T LEE öf der Fabrik eshlußfaîssung über Vergrößerung der Fabrik.

Schwetz a./W., den 24. März 1891.

Der Vorfiteude des Auffichtsrathes der Zuckerfabrik Schwetz.

. v, Leipziger,

An Bilanz-Conto, Vortrag v. 18839 Gonto-Corrent-Conto . . ., Z | rbr ta at ri :

« Veganifations-Conto. . Insertions-Conto . . e Handl,-Unkesten-Conto . Gekalt-Conto . s

Berlin, am 31, Dezember 1890.

) orftand. (Unterschrift.)

[74181]

Activa.

d“ [H 37581 64 76475062 6882 67 67702025 195005 63

Caffa . Debitoren Effecten . Hypotheken Utensilien . Wechsel

1681241181 Debet.

M F 55725 91 14476 18

1613/90

969 34

1735/—

38000/—

Gewinn- und Verlust-Conto Ges&äfts-Unkosten-Conto Vorerkobene Zinsen

4 % Zinsen des Reservefonds . Saldo Reingewinn

der 20. Tkeil dem Neservefonds 6 iden 2% Tantième für tie Dircction. .

- den Aufsichisrath

e ferner na<

p

110520/38

Ehrenfeld, den 24. März 1891.

[74198]

Activa. 9 31562/95 1572859 945992/38 78625 10567630 709115

Gand Bo a ed Coupons- und Sorten-Conto . Wechfel-Conto . ; Vors<huß-Conto . Gffecten-Conto. . . ., Reservefond-Effecten-Conto Conto-Corrent-Debitoren 3009631/33 Geräthe-Conto. . . : 2000|— D Co i 8

t

4344675 |68

Soll.

Zinsen:Ausgaben 4 Provisions-Ausgabén . ... ..…, Gehalte, Miethe, Steuer, Porto, De- peschen 2c. E S Reinzereinn ,

_16

l

Gewinn- und Verlust-Bere<nunug.

5 9% Zinfen für Vorauszablungen auf Actien .

wel@er na< Beschluß der Generalversammlung vom 20. März er. vertheilt wird

S. 31 -des Statuis der Rest dem Reservefonds

Actien-Capital-Conio Einlagekapital der stillen Theilhaber . Reservefont-Conto . E Specialreservefond- Conto . Darlehen-Conto .

Tratten-Conto

Aval-Conto L Conto-Corrent-Creditoren Anticipandozinsen-Conto . , ._ . ., Dividenden-Conto unerhoben aus 1884

| Dividendeergänzungs-Conto ; potbek-Conto .

Gewinn- und Verlust-Conto.

“A 4 [109846 5 306841 ‘,

3581576 : [130864/63

|279595|74

y ewînnr- und

3 044/16 1 576/30 65/25 258/06

Pér Licenz-Conto, Gewinn . « Waaren-Conto, z

« Zinsen-Conlto, a

- Bilanz-Conto, Verluft .

10 617 77

Akliengesellshaft für Kraftfuttererzeu gung Patent Pallas.

Der Auffichtsrath. G. Gerber.

Vank für Landwirthschast und Gewerbe, Ehreufeld.

Vilauz pro 1890. | sf

Passiva.

« |3 375450

9000|— 16258916 12000'— 1557|— O 569/34 45598/50 103646391 360C0|— A 168124181 Credit.

Aktien-Kapital .

Accept .

Creditoren

Delcredere A

Unerbobene Dividenden ,

Vorerhobene Zinsen

5 9% Zinsen für Vorauszahlungen auf Aktien E N

Reservefonds Z Spar-Einlagen . Reingewinn .

M S 103617/10

, wie folgt: ¿A2 A 1800.

e 18000, e 2430. .__ STOA 11016.

e 36000,

110520/33

Vorstehende Bilarz wird in Gemäßheit des Art. 185 c. des H.-G.-B. bekannt gemacht. Die Direktion.

Mannheimer Volksbauk Act. Ges. Bilanz am 31. Dezember 1890.

Passiva.

“k | 1000000 3344 79 100000 |— 50291 70 944430 /28 468916 53 169306 1399088 10 6320 50

577/50 21535/65 50000!:—

130864/63 4344675'68

Saben.

und 1889

Verlust-Couto i

Per Zinsen-Einnaßhme . . . . [i Provisions-Einnahme u. Ge- winn aus dem Effcktengeshäft

279595 74 . [130864 63

| Per Reingewinn .

(74199)

Manuheimer Volksbauk Act. Ges.

Wir machen hierdur< bekannt, daß die in der Generalversammlung vom 24. d, pro 1890 festgeseßte Dividende gegcn Abgab2 des Dividendencoupons Nr. 7 mit 4 45.— von hente ab an unserer Kasse in Empfang genommen werden kann.

Maunheim, 25. März 1831,

Der Vorstand.

[74211]

Frankfurter Lebens-Versiherungs- Geselishaft in Frankfurt a./M.

ierzigste ordentli<he Generalversammlung. Die Aktionäre der Frankfurter Lebens-Ver- sicherungs-Gesellshaft in Frankfurt a./Main werden biermit zu der Dienstag, den 14. April

- J-, Vormittags 11 Uhr, im Sitzungszimmer

Mts. auf 9% |

der Gesellschaft, kleiner Hirschgraben Nr. 14

in Frankfurt a./Main, staitfindenden 45. ordent-

lichen Generalversammlung eingeladen. Tagesorduung :

1) Beri#t der Direktion über das abgelaufene Geschäft&iahr, Prüfurgsberiht des Aufsihis- ratbes, Bericht der Revisoren über die Jahres- re<nung und Bilanz, Beschlußfassung über die Bilanz und die Gewinnvertheilung, sowie über die Entlastung der Direktion.

2) Wakll von 3 Mitgliedern des Aufsi@terathes.

3) Wahl der Reviforen und Ersatrevcisoren für

das Geschäftsjahr 1891.

Die Aktionäre haben bebufs Theilnahme si bis spätestens am 10. April l. J. unter Angabe der auf ihren Namen in dem Register der Gesellschaft ein- getragenen Aktien auf dem Bureau der Gesellschaft anzumelden und die bhierna< auszufertigenden Ein- trittskarten in Ewpfang zu nehmen.

Fraukfurt a. /M., den 25. März 1891.

Der Auffichtsrath der Frankfurter Lebens8-Verficherungs-

ih A e + pp 8.

N. F. S I. H. Harms jr.,

[74192]

Wir beziehen stalt und zeigen biermit vom 20. d

feftgeseßt“ worden ist.

Diese kann vom 31. ds. an gegen Abgabe unseres 22, resp. 15, Tividenden-Coupons im Baxk-

lotale dabier bezogen werden. Lörrach, den 25. März 1891.

Rreis- Hypothekenbank Lörrach.

uns auf natstehende Gewir.n- und Verluftre<nung und Sl bil, s

t ergebenft an, daß dieselben in der I e A Ee Ae . M. genehmigt worden sind und daf die Dividende : T O a0 seite T M e per Aktie I. Serie,

pro 1890 auf 6% per annum, d. i,

e Ls S

Der Vorstand.

Soll.

Lublin t teuern und Unl Verluste . E E

Netto-Uebers Guß

Activa.

A Hypotheken-Darlehen ¿ E Faustpfand-Vertr. u. SwWuldscheine von Gemeinden u. Korporationen . Viegeascasllen x u E E Mobilien (pr. memor.) .

6,

114,

E

Gewinun- und Verlust-Ne<uung per 31. Dezember 1890.

L 24,019.07 996 30 5989| 83,160 14

|

325|

Schlufß;-Vilauz per 31. Dezember 1890.

s 34,985:94 4,439,374'36 1,695,937 72

421,740/40 550

172,080 57 100!'—

l

f

6,764,768 99

Saben.

Zinsen . i; L Provisionen . Valoren . Sena Gewinn-Saldo vom Jahr 1889

93

Passiva.

O Bank-Obligationen Guthaben-Bücthlein

Kontokorrent . ¿

Reservefonds .

Extra-Reserve

Dividenden

S Gewinn-Saldo, Vortr. a. neue Rechnung

s 52,820 98 4,691/29 10,883/11 34,184/09 11,745/57

114,325|04

s S 800,000 |— 5,289,750 |— 27165862 89,197/38

6,764,768|99 |

Di Vormittags

Vauk in ¿ogen werden.

[74187]

Activa. M [d

150 000'—

234 29015

49 787 50

3110/60 42 300 23 000|—

[74191] Activa.

Baare Kaffe . Grundftü>e . Je Hypothekenforderungen A. ußenstände bei Diversen : Conto Diverse Rentenpflicht.- Conto . ,

pro # 210056. 49

; ¿ S 625. 86 Eigene Hypothekenbanksheine B.

_ Soll.

Leipziger Hypothekenbank. Vilanz pr. 31. Dezember 1890.

Passiva.

Actien-Capital . Reservefonds . ¿ Specialreservefonss . Hypothekenbankscheine in Umlauf: Serie B. # 2021550. s u GGIOOO, No unerbobene Dividende ; Gutbaben verschiedener Creditoren : Conto pro Diverse 6 49448, 18

Rentenpflihtigen- Gol 860 05 |

5000

t

58398 Geg S 42386 Stückzinsen auf Hypothekenbanksheine pro IV. Ouartal 1890, unerbobene fällige Zinscoupons, Einnahmen da e adt Ea e ewinn zur ügung : Reft aus 1889 4 2488. 83

dieëjähriger Rein- » 31941. 81

{f i Î 300000! 1678466 Frankeuthal, den 24. März 1891.

2669100|— 240!—

2981264

34430/64

Abschreibung auf Inventar .

o e. Grundftüde . Handlungs-Unkosten E ewinn zur Verfügung

Leipzig, 31. Bender 1890, Dr. Fiebiger.

Gewinn-Vortrag Differenz der vereinnahmten Rente und A ths Zinsen, sowie fonstige m. Gebüßbren und A

Provisionen ; Cours8gewinn . L z

3156152/36

dai L T 781 319/90

118345175] C 54 096 42| B

Baumwoll-S

e diesjährige ordeutliße G: 11 Uhr, im Hôtel Loetveu

pinnerei Wangen i. Allaäu.

:‘eralversammlung findet Mit ; Wirterthur E two, den 29. April,

Verhaudlun .Sgegenstäude find:

1) Entzegenrabme des Berichtes d a.

es Aufsichtsrathes,

über die Ergebnisse und die allgemeine Lage des Ge\{äftz3 pro 1890, sowte über

den Stand des Unternebm b über die Prüfun c. über die Pr

3) Aufnahme eines 4) Wakken. E

Frankenthaler Volksbank Act.

Vilanz am 31. Dezember 1890.

fa-Conto. Wechsel-Conto.

anken und Vereine, Effecten: Conto. Mobilien-Conto. Bankgebäude.

Wangen i. Allgäu, 19. März 1891. Namens des Auffichtsrathes

gedru>ten ReHrungen können auf in S

ens,

En g zee Febreorehaung : = Prüfung der Vor Je 2) Entlañung des Aufsichtsrathes und des Anlebens.

Die Eintrittskarten sowie die Winterthur und der Tit, V

und der Bilanz, zur Gewinnverth-ilung. Vorstandes pro 1890,

vom 14. April ab bei der Tit.

haffhause#n gegen Angabe der Aktiearuma2rn ber

Der Präsident : I. ShoH-Wiedemann.

j Actien-C ital : . 200/ 414313 48! Co apital (nit einbezahlte 30°/o).

onto-Corrent-Conto.

Conto der Actionaire.

Gewinn- und Verluft: Conto am 31. Dezember 1890,

Ges. Passiva.

A S 509 000'— 486 877 85

86 £3856 357 082 65 139 853/46 104 150'—

15 8689/94

4 100/—

20:—

1 900/—

53 500|—

35 087 44

1784 349/90

S Capital S Sparia}}e-Conto (6 monatl. Kündicuang) Tratten-Conto E 6 E Conto-Corrent-Conto .

Banken- u. Vereine

Reservefonds ,

Srezial-Reserve , , Effecten-Garantiefonds Dividenden-Conto

Conto pro Diverse

Aval G Gewinn- und Verlust-Conto

M |S

345/65 15 118/63 35 087/44

Unkoften-Conto. Reingewinn.

Abs@reibung auf Mobilien-Conto.

X [3 46 380/55 800|— 322/37

3 048/80 50 551 72

Pisen und Provisionen . au8miethe Volksbank i. L. , Vortrag aus 1889,

Der Vorftand.

Heins.

Simmer.

Activa. mmobilien .

Vorrätbe . Dekitoren .

1889 Vortrag v.

Soll.

Vilanz pro 31. Dezember 1890.

aschinen und Einriótung Wesel, Cassa und Effecten E i Q ta

Gewinn- und Verlust-Conto Amortisation pro 1890 M 38639.70 Betriebs - Uebers<uß

. M 8850,06

1890. 2178.55 , 11028.61

Gewinn- und

[74202 Nähfadenfabrik vormals Julius Schürer in

M. i 617549 25 583651 74 36896 47 58220678 17406541 |

j |

| 27611/09

Augsburg.

Passiva. E E 8000,

294900 32 409000

j 4590/76 111060/36 7586 49 28000|— T1 376432 81

Aktien-Kapital . ,

Hypothek-Kapital : E

Partial-Obligationen . E

Stü>zinsen von Hypotheken und Obli- Gat 5 E

Amortisations-Conto .

Reserve-Conto ,

Spezial-Reserve . ,

Unerbobene Dividende

Gron

—DO21980 71

021980 74 Haben.

Verlust-Conto.

¡An General-Unkosten 1890 ,

er Vorstand der iger É A Oscar G ri n Ee raue

Rudolph Zenker.

Amortisation 1890. .

M é zatfos û . } 3863970

/ i j 2178/5

Per Vortrag von- 1889 Í . 1544055/42

Brutto-Uebers{uß 1890 . Saldo . T E 27611/09

573845/06

[74180]

Actien-Reitbahn zu

Plauen i./V.

Vilanz für das Jahr 1890.

Koftenbetrag Mes Bieais Gde! 4 er âlteren Gebäude .

bisherige Abschreibung. . :

Abschreibung für 1890 29% .

Kosten des Neubaues 1884 . bisherige Abschreibung “E Abschreibung 1890 2% . , Anschaffungspreis des Mobiliars . bisherige Abschreibung. . . Abschreibung 1890. .

Guthaben beim Banquier .

109 Stû> Aktien à 4 300.— davon ab: Deficit bis Ende 1889. . . D O...

Hppothekenshulden an die städtishe Sparkasse

erzu Zinsen auf è Jahr u 4% . Unkündbares Darlehn .

Activa.

.

4 629.55

zu Plauen

Zinsen hiervon auf das Jahr 1890 zu 4%

Plauen i./V., den 19. März 1891. Der Vorftand :

Rechtsanwalt Dr. Shuma

n,

Mar Löbering.

612 795,90 M 40 801,40 15 096.20

M 25 705.20 M 6 305,55

o 126— , 75555 ; 5550.— ¿is 2 6 wee E S TVOTA . A 2110.14

L 10— „212014, 70,— . . . . « .‘ . * e 544,80 é 44 665.90

«4614 280.20 e 816

» 31,255.20

«6 32 700,— # 13 246.65 e 632.45 M 18 820,90 M 22 500,— e 22 725,—

e R e _225— 3 120,—

Ca 6 3 000.— 120— , 44 665,90

0 +626 . . . 7

C. Facilides,

[74185]

Grundbesitz ypotheken

Dresduer

Ostend.

Vilanz per 31. Dezember 1890.

Activa.

anf-Guthaben.

Passiva. Actien-Capital . ypotbekens<ulden. . ejervesonds. . .,

M. 4

1 026 090 13s 350|— 32 825/60 TT95 175/80

Steuern-Conto

Debet.

Unkoften-Conto .

[74186] aescsart Vorfitzender,

auf Promnig,

Hypotheken-Zinsen-Conto .

M S 344/70 854 1

3 490/— 4 688/80

Credit. Pawt-Conto ?*. s E Reservefonds-Conto Verlust p. 1890’,

M S 3782/05 260/40 646/35

4 688/80

|Dresduer Ostend“ Gesellschaft für Landerwerb.

Herm. K

Der Auffichtsrath der unterzeihneten Aktien- steht nah erfolgter Zuwabl aus: Herrn Kommerzienrath Franz Günther bier, als

2) Herrn Banquier Carl Bernhard Günther hier, als dessen Stellvertreter, 3) Herrn Rittergutsbesißer Ernft Anton Rudolph

ôrner.

befunden. Vorstehenden Ab\{luß haben wir geprüft, mit den Büchern übereinstimmend und richtig

« Dresden, den 14. März 1891.

Dr. Tharandt, Ernst A. Rudolpb.

4), Herrn Rechtsanwakt Dr. Alfred Tharandt hier, 5) Herrn Kaufmann Bruno Hießzig bier. Dresden, den 25. März 1891.

Dresdner Ostend, Gesellschaft

für Landerwerb.

Der Auffichtsrath. Franz Günther.