1891 / 76 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A R R U E E E R E A O I SERRE A R t E G cte IE C

113,50B 107,30G 49,50 bz

19s,25G 275,69 bz

132,10G

85,90bzG 132,00G

122,56G 93,00B 99,75 bzG 17,90 bz 239,00G

S@&l.Gas-A-Gs\.| 62! | Sriftgicß. Hu 10 9 | Stobwaser . . 10 |—/ Strl.Spilk.StP| 63 Sudenb. Masc./20 SüddImm.40% 2è' Tapetnfb. Nordh. 78,

Tarnowiß... ./ 0) do. St.-Pr.| 7 | Union, Bauge). .| 6} BulcanBergwrk.| 0 Weißbier(Ger.). | 4 do. (Bolle). : Wilhelmj Wnb..| 9 | Wissen.Bergwrk.| | ZeißzerMafschmnen 20 |

Versicherungs-Gesellschaften.

Cours und Dividende = pr. Stck. Dividende pro!1889/1890 Aa.-M. Feuerv. 20°/gv.1000Z4;:440 11149B

Aach. Rückvrs.-G. 20/9 v.400Z4:120 | | Brl. Lnd.-u.Wffv. 20%/ov. 50024:/120 | |1600G Brl. Feuervs.-G. 20% v.1090024176 | | Brl. Hagel-A.-G. 209/0v.1000A4:} 30 | 30 |570B Brl.Leben2v.-G. 20% v.1000AZ4:11762| |4200G Cóln.Hagelvs.-G. 2099/5 v.500Z6:| 0 | 12 1347G Cóln.Rüdvrf.-G. 20/6 v.500Za:| 45 | |[1985G Colonia, Feuerv. 20/4 v.1000A4:/400 400 |9900B

Concordia, Lebv. 2096 v.1000A46:| 45 | | Dt. Feuerv.Berl.20%/o v. 100024: 96 | 84 [1665G Dt. Lloyd Berlin 2092/9 v.1000Z4:/200 200 |3200G Deutscher Phönix 209/g v. 1000 fl.114 |120 | Dtsch. Trnsp.-V. 2639/9 v. 24004135 | [1

Dréd.Allg.Trép. 10% v.100024: 300 |

Düssld.Lrsp.-V. 10/6 v.1000N4: 255 | Elberf. Feuervrs\. 20% v.1000A4:1279 ! Fortuna, A.Vrf. 209/a v.1000Z4;:'209 | Germania, Lebnsv. 20?/9v.500A46:| 45 | GBladb. Feuervrs. 20%/, v.1000Z4: 30 | Leipzig.Feuervr). 60% v.1000A6: 720 | Magdeburg. Allg. V.-G. 100AZ4;:! 30 | Magdeb. Feuerv. 20%/a v.100024:/203 Magdeb. Hagelv. 3339/5 v.500A46:| 25 | Magdeb. Lebensv. 209 v.500KZa:| 25 | Magdeb. Rüvers.-Gef. 100Z46:| 45 | Niederrh. Güt.-A. 10%/5 v. 500Z4:| 80 | Nordstern, Lebrj. 209/o v.1000Z4:| 84 | Oldenb. Vers.-Ges. 20°/9v.500A46:| 45 | e . Lebnsv.-G. 209/0 v.500D4:| 278

8]

9

710G 4570B 65G 4120B 106CB 1540G

891G 1150B

I

wS E B! S I]

reuß. Nat.-Vers. 25% v.400Z4:'| |

rovidentia, 10 °/9 von 1000 fl.| 45 |

hein.-Westf.Lld.100/0v.1000Ax| 15 | Rhein.-Wstf.Rckv. 109/5v.400Z4:| 18 | E 59/0 v.500MA:| 75 | S(1lf. Feuerv.-G. 20% v.500Z4:100 | Thuringia, V.-G.209/0v.100024:/240 | Transatlant. Güt, 209/59 v.1500,46/120 Union, Hagelvers. 20/5 v.500Z4:| 22 | Bictoria, Berlin 20/9 v.1000Z4: 159 | Wstdt\h. V\.-B. 209/69 v.1000Z4;:| 90 |

726G 1934

1300G 490G

35925G 1549B

MSULCLLSSI 2

Fonds- und Aktien - Börse.

Ver'‘in, 31, März. Die heutige Börse eröffnete in f:sterer Halturg und mii theilweise etwas besseren Coursen auf spekulativem Gebiet, wie au die von den fremden Börfenpläßen vorliegenden Tendenz- meldungen dur{\{nittlich E lauteten.

Hier entwickelte sich das Geschäft Anfangs leb- hafter und in Folge von Decckungen konnten die Courfe theilwcife etwas anziehen, Im Verlaufe des Verkebrs gestaltete sich das GesLäft ruhiger und bei waGsendem Angebot trat ziemlich allgemein eine Atschwächung der Tendenz hervor, die am Schluß noch vexs{chärft erschien.

Der Kapitalsmarkt erwies \sich ziemlih fes für Eeimishe folide Anlagen bei normalen Umsägen und fremde feften Zins tragende Papiere konnten ihren Wertbsiand zumeist ziemlich behaupten; Ungarische 4/6 Goïdrente und Italiener nach fester Eröffnung abges{chwätt.

Der Privatdiskont wurde mit 23 9/5 notirt.

Auf internationalem Gebiet gaben Oesterr. Kreditaktien unter S{hwankungen etwas na; Franzoîen, Dux - Bodenbah und Schweizerische Bahnen im Laufe des Verkehrs abgeschwädßt ; andere auéländi‘he Bahnen ftill.

Inländis(e Eisenbabnaktien rubig und wenig ver- ändert; Osipreußis&e Südbahn und Marienburg- Mlawka verktältnifmäßig lebhaft, aber matter \{Gließend.

Bankaktien fest ; die spekulativen Deviser, nament- li Diékonto-Kommardit-, Berliner Handelsgefell- \hafté-Antheile, Aktien der Deutschen und Dreéêdener Vank Anfangs ziemli belebt, später etwas nach- gebend.

Industriepapiere zumeist fest, aber nur vereinzelt aebhafter. Montanwerthe Anfangs belebt und höber, ipâter abge\ch$wächt,

_Sourfe u: #4 Uhr. Schwach. Oesterreichische Kreditaktien 176 37, Franzosen 110,25, Lombarkten 92,79, BoBumer Guß 130 50, Dortmunder St. Pr. 71,75, Gtlseakichen 172,50, Harpener Hütte 182,00. Sibernta 173,00, Laurabütte 127,00, Berl. Handels- eel, 159,259. Darmstädter Vank 156,00, Deutsche

ank 167 19, Diskonto-Kommandit 210 37, Dresdner Bank 161,75, Intecnationale 104 37, National-Bank 129,25, Dyvam!te Truft 159,00, Russ. Bk, 86,60, Llbed-Blc@. 168,87, Mainzer 120,50, Marienburger 71,00, Ofive 89,62, Duxer 261,00, Glbethal 103,75, Walizier 93,80 Vitttelmeer 10109, Gotthardbahn 161,37, Warschau-Wiener 243,75, Italiener 93,70, Deft, 1860er Loose 126,25, Russen 1880 98,75, do. Confols 99 40, 4/5 Ungar. Goldrente 92,69, Egypter 98,10, Türken 18,90, Ruff. Noten 240,75, Ruf. Orient 77. —,—, do. do, I. 76,75, 39% Ia Nu: 86,009, Nordd. Lloyd 128,75, Canada

Breslau, 28. März. (W. T. B.) (S@&lufs Sourfe.) 3¿% Landb. Pfandbr. 97,35, 42% ungar. Go!vr. 92.75, Fon, Türken 19,05, Türk. Loose 79,10, Brél, T itkontoban? 104,00, Bil. WeHslr. 103,4C, Schle’ Bankverein 120,40, Kreditakt. 176/90, Donntr \mardi 8400, Dbhers@les. Eis. 69,50, Opp. C.aient 10000, Kramsta —,—, Laurabütte 27,40, Zurein. Delf. 106,00 Deft, Bankn. 177 00, Ruff. Ls? 249,75, Schles. Zinkaktien 189,75, Oberste! Vortland-Cement —,—, Kattowiger Aktien-Ses-Uicaft für Bergbau unab Hüttenbetrieb 129,75, FIöttcr Maschinenbau 110,00.

Fraufkfur: a. M., 28. März. (W. T. B.) (SWhluß - Course.) Londoner Wechsel 20,342, Paris. do, 80.80, Wien. do, 176,83, Reichüanl, 106,30,

De. Z ilberr. 81,80, do. Papierr. 81,70, do. 5 9% Papierr. 90,49, do. 4 /o Goldr. 97,70, 1860 Loose 126,23, 4% ungar. Goldrente 92,80, Ftaliener 94,10, 1880r

Ruffen 98,80, IT. Orientani. 76,53, IIT. Orientanl. 76.90, 4 °/9 Spanier 76 70, Unif. Eszypter $8,20, °%/o Egypier 94.30, Ksnavertirie Türken 18,95, 4 9% türk. Anleihe 85,75, 39/0 port. Anleibe 57,20, 5% fecb. Rente 91,83, Serb. Tabackr. 9209, 5 9% amort. Run. 99.90, 69/6 kenf. Mexik. 89,50, Böhm. Westbahn 307}, Böbm. Nordbahn 1814 Central Pacific 268 30, Franzosen 2214. Galiz, 1894, Gottbb. 159,09, He. Ludwb. 116,30, Lomb. 105è, Lübeck-Büchen 165,70, Nordwestbahn 1883, Kredit- atticn 2742, Darmstädter Bank 152.70, Mittei- deutsce Kreditbank 106,90. Reichsbank 141.70, Diskonto-Komut. 207.50, Dresdner Bank 158,10. Jourl Bergtwerk3aktien 94,50, Privatdisk. 23 9%.

Leipzig, 28. März. (W. T. B.) (Sch{luz-Course.) 39% fâds. Rente 88,00, 4% do. Anleihe 98,75, Buschthierader Eisenbahn Litt. A. 219,90, Bus®th, Eis. Litt. B. 225,75, Böhm. Nordbabn-Akt. 126,50, Leipziger Kreditanstalt-Aktien 200,00, Leipziger Bank-Aktien 126,50, Credit- u. Sparbank zu Leipztg 12850, Altenburger Aktien - Brauerei 252,00 Sätsische Bank-Aktien 114,25, Leipziger Kammg.- Spinnerei-Akt. 160,25, „Kette* Deutsche Elbscchif-A. 72,90, Zuderfabr. Glauzig-A. 121,50, Zuckerraff. Halle-Akt. 149,00, Thür. Gas-Gesell|chafts-Aktien 153,00, Zeiger Paraffin- u. Solarsöl-Fabr. 110,50. Oesterr. Varfnoten 177,30, Mansfelder Kuxe 823,00.

Hamburg, 28. März (W. T. B.) (Sthluß- Courfe.) Preuß. 49% Coníols 10550, Silberr. 81,70 Deft. Geidr. 98,00, 4% ung. Gelbe. 93,29, 1860 Loofe 127,00, Jialiener 94.60, Kreditaktien 275,29, Franzosen 552,09, Lombarden 259,09, 1880 Rufien 97,10, 1883 do. 104,50, II. Orientanl. 74.20, ITI. Orientanleibe 75,00, Deutshe Bank 163,20 Diskonte-Kommandit 207,70. Berliner Handelsgef. 155,09. Dresdener Bank 158,00, Nationalbank für Deutichlard 129,00 Hamburger Kowmerz- bank 117 20, Norddeutsde Bank 153 99, Lübeck- Büchen 16550, Marienburg - Mlawka 68,00, Ostpreaßitsihe Südbahn 87,25, Laurabütte 125 70 Norddeutsche Jute - Spinnerei 108,09, A.- C. Suazno-W, 153,00, Hamburger Packetf Akt. 119,30 Dyn.-Trust -A. 151.75 Privatdiskont 23 9/0

Hambnrg, 28. März. (W. T. B) Abents- bôrse. ODefterr. Kreditaktien 275,25, Franzosen 993,C0, Lombarden 229,509, Ruff. Noten 241,50, Marienburger 6€8,00, Lübeck-VBüchen 165,50, Dis- fonto - Kommandit 207,90, Laurabütte 126,10, Dynamit-Truft 151,75. Sehr ftill. ï

SBien, 28. Viärz, (W, T. B.) (Sölufi-Course,) Deít, Papierr. 92 52x. do. 5? bo. 102,00, do. Silberr. 92,590, Gelorenie 1109,90, 4°/% Nng. Geldrente 105,15, 5; Papierrente 101,174, 1260er of: 139,50, Anglo-Zustr. 16625, Länderbank 218,60, Kreditaktien 311,590, Uzionkank 247,75, Ungar. Kredit 34250, Wiener Bankv. 117,80, Böhbtw. Wesitaßhn 347,50, Böobmise Nordbaßn 206,50, Bustb. Gifeub. 499,50, Eibethalbabn 223,C0, Galiz. 213,75, Nordb. 2787,50, Franz. 249,50, Lemb.- Czern. 239,25, Lombarden 129,09, Nordwestbabn 213,00, Pardubiger 179,50, Aly. Mont. Xft, 96 30, Tabackaktien 160,00, Amsterdam 95,50, Deutsche

läße 56,40, Londoner Wechsel 114,80, Parifer Wechsel 45,624, Napoleons 9,13, Marknoten 56,40, Ruff. Bankn. 135,75, Silbercoupons 109,90,

Wien, 30. März. (W. T. B.) Ungarishe Kreditaktien 342,75, Oesterr. Kreditaktien 311,87, Franzosen 250, Lombarden 118,75, Galizier 213,50, Nordwestb, —,—, Elbethal 223,50, Oeft. Papierr. 92,574, 5% —,—, Oefterr. Goldrente —,—, 99/0 ungarishe Papierrente 101,15, 49% ung. Goldrente 105,15, Marknoten 56,45, Napoleons 9,12, Bankv. 117,75, Tabakaktien 160,75, Länder- bank 221,40. Fest.

Zien, 31. März, (W. T. B.) S@wawh. Ungaris&e Kreditaktien 342,50, Oesterreichische Kreditaktien 8311,37, Franzosen 249,50, Lom- barden 11825, Galizier 212,75, Nordwestbabn —,—, Elbethalbahn 222,75, Oester. Papierrente 92,40, do. Goldrente —, 5°/o ung. Papierrente 101,15, 4% ungar. Goldrente 105,05, Marknoten 96,45, Napoleons 9,13, Bankverein 117,75, Tabadck- aftizn 160,50, Länderbank 218,00. |

Paris, 23. März. (W. T. B.) (S@luß- Courfe.ì? 39%/% amortisirb. Rente 95,95, 3% Rente 95,60, 449/00 Anl. 105,274, Ital. 5% Rente 94,474, Dest. Golbx. —, 4°/9 ung. Goldr. 93,09, 4°/9 Ruffen 1880 9995, 49% Russen 1889 —,—, 4°/ unif. Egypt. 495,62, 49/0 spanische äußere An'ciße 774, Konvertirte Türken 19,00, Türkishe Loose 77,00, 49/0 privil. Türken Obl, 423,50, Franzosen 55250, Lombarden 281,25, Lombard. Prioritäten 335,00 Banque ottomane 622,50, Banqgue de Paris 826 25, Bangue d’Escompte 532,50, Credit foncier 1276,25, do. mobilier 425,00, Meridional-Aktien 686,25, Panama-Kanal-Akt. 36,25, Lana 5%/ Obl. 30,00, Rio Tinto Akt. 587 10,

uezïanal-Akticn 2470,00, Gaz Parifien 1462,90, Gredit Lyonnais 786,00, Gaz pour le Fr. et l’Etrang. 585,00, Lransatlantique 610,00, B. de France 4340, Bille de Paris de 1871 407,00,

abacs Oittom. 352, 23% engl. Gonf. 968, Wechsel auf veuts@e Plägt 1221/16, Wechsel auf London 25,163. Chbeques auf London 25,183, Wechsel Wien k. 216.75, do. Ämsterdaia k. 206,62, do. Madrid k, 485,00, Comptoir d’Escompte 645, ITI. Orient-Anlethe 78,12, Neue 3 9/5 Rente 93,721

St. Petersburg, 30. März. (W. T. B.) Wechsel auf London 84,060, Ruf). Ik. Orient- anleihe 102}, do. IIIL. Orientanleiße 1035, do. Bank für auswärtigen Handel 2925, St. Peters- burger Diskonto-Bank 620, Warschauer Disconto- Bank —, St. Petersburger internationale Bank 517, Ruß. 42°9/0 Bodenkredit - Pfandbriefe 1362, Große Russishe Eisenbahnen 219, Ruf. Süd- westbahn-Aktien 1214 2

Amsterdam, 28. März. (W. T. B.) (S@Hluß- Course.) Oest. Papierrente Mai-November verzl. 794, Oest. Silberr. Jan.-Juli verzl. 805, Oeft. Goldr. —, 4 9% Ungariscke Goldrente —, Rufsishe große Eisenbahnen 1247, do. I. Orktientanleißhe —, do IL ODrientanl. 724, Konvert. Türken 183 835 %/, holländishe Anleihe 1005 5 9% garant. Transv.- Eisenb.-Oblig. 1003, Warschau-Wiener Eisenb.-Akt. 1394, Marknoten 59,25, Ruff. Zoll-Courons 192.

New-York, 30. März (W. T. B.) (S6{luß- Gourse.) Wechsel auf London (60 Tage) 4,85t, Cable Transfers 4,89. Wechsel auf Paris (60 Tage) 5,183, Wechsel auf Berlin (60 Tage) Bt, 49/0 fundirte Anleihe 1224, Ganadian Pacific Aktien 78, Centr. Pac. do. 294, Chicago u. North-Western do. 105, Chicago Milwaukee u,

Sit. Paul do. 567. Zir ois Kentra! do. 954 Lake Shore MicSig. South do. 1104, Loréierilie u. Nashville do. 744 9.-P. Lakc Erie u. West. do. 19È N.-Y. Lake Erie Weit., Mnd Mort Bonds 100 N.-Y, Cent. u. Hudson Kiver-Afktien 103, Northern Pacific Pref. do, 71}, Norfolk u, Western Pref. do. 54}, Philadelphia u. Reading o 31, At6iîon Topcka u. Santa do. 273. Unton Pacific do. 45, Wabash, St. Louis Pac. Pref. do. 184, Silber Bullion 983. :

Geld leicht, für Regierungsbonds 1, für andere Sicherbéeiten 1 9%.

Rio de Janeiro, 28. März. (W. T. B.) Wewsel auf London 178.

St. Petersburg, 31. März, (W. T. B.)

Ausroeis der Reichsbank vom 309, März n. St.*) Kaffenbeftand 134 905 060 + 1 327 000 Rbl. Diskontirte Wesel 16 639 000 68000 , Vors. auf Waaren 13 000 2000 ,„

Vorschüsse auf öffentl. Fonds 7 C23 9000 295000 ,

Borschüfse auf Aktien 11 046 000 5000 ,

und ODkligationen

FXontokurr. d. Finanz-

_ Ministeriums . .. 1. 47 000+ 3311009 ,

Sonstige Kontokurr.. 45 695 000 + 5 489 000

Verzinsliche Depots . 23 104000— 347006 , *) Ab- und Zunahme gegen den Siand vew

24 März.

Produkten- und Waaren-Börse. Verlin, 28. März. Marktpreise nach Ermitte- lurgen des Königlichen Polizei-Präsidiums. Höthîte |Niedrigfste Preise

S

10 40

“U | A | 80 | 50

Per 100 kg für:

RiZtfirob U e Erbsen, gelbe zum Kochen . Sreifebohnen, weiße s Linsen ; Kartoffeln Rinètfleis

von der Keule 1 kg .

Baughfleisch 1 kg . Swhweineflei){ 1 kg Kalkfleish 1 kg . , Hammelfleisch 1 kg . Bulter1ko Eier 60 Stück Karpfen 1 kg .

r i

75 25 60 30 60 60 60

89 20 80 40 60 60 209 Bl S 40 60 Krebse 60 Stück . E —_ 1 3|—

Verlin, 31. März. (Amtliche Preisfest- steilung von Getreide, Mebl, Oel, Petro- leum und Spiritus.)

Weizen (mit Ausf{luß von Raubweizen) pr. 1099 kg. Loco \till, Termine wesentlih höher. Gef. 6. Kündigungepreis „G Loco 195—215 M ra Qualität, Lieferung3qualitäi 213 „6, gelb märk. 213 ab Bahn bez., per diesen Monat 215 #4, Durt- schnittspreis 215 #4, v:.x März-April —, per Arril- Yîai 216—214,5—215 bez., per Mai-Juni 214,75 —,25 bez,, per Juni-Juli 214,75—215—214,25 bez, per September-Oktober 206,75—207,5—,25 bez.

Roggen per 1000 kg. Loco \{leppender Handel, Termine bößer, Gekündigt t. Kündigungspreis Á Loco 173—185 nach Qualität. Lieferungt- qualität 182 Æ, inl. flammer 175, mittel 180—181, feiner 182—183 ab Bahn bez., per diesen Monat 186,9 #6, Durchschnittspreis 186,5 4, pr. April-Mai 186,5—186—187—185,75—186 bez., per Mai-Auni 183,75 —,25—,5 bez, per Juni-Juli 182—181,5— 182,25—181,75 bez., per Juli-Auguft 177,5—177 bez., per September-Oktober 173,5—173—,5 bez.

Eerste per 1000 kg. lau. Große und fkieine 143—180 # nach Qual. Futtergerste 144—152 46

Hafer per 1000 kg. Loco fest. Termine höher. Gefündigt t. Kündigungspr. Loco 154—170 „6 nach Qualität. Lieferungs-Qualität 158 « Pommerscher, preußisher und \{chlesischer mittel bis guter 154—162, feiner 166—169 ab Babn bez., per diesen Véonat 159 4, Dur(- \chaittspreis 159 4, per März-Äpril —, per April- Vai 159,75—159 bez, per Mai-Juni 159,75—,25 bez., per Juni-Juli 159,75—,5 bez., per Septbr.- Oktbr. 149 bez

Mais per 1000 kg. Loco fest, Termine höher. Gef, 200 t. Kündigungspreis 154,5 4 Loco 192-158 „# nah Qualität, per diesen Vèonat 154,5 bez, Durchschnittepreis 154,5 4, per April-Mai 146—/29 bez, per Mai-Juni 145—,25 bez., per Juni-Juli 143 bez., per Septbr.-Oktbr. 144—,25 bez.

Erbsen per 1906 kg. Kohwaare156—180 4 Futter- waazre 145—150 M nach Qualität,

Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. Sack. Termine höher. Gekündigt Sack. Kündigung8preis H, per diesen Monat 25,4 , Durchschnittspreis 25,4 #4, per April-Mai 25,4 bez , per Vai-Juni 25,2 bez, per Juni-Juli 25 bez., 1 ugu 24,55 bez, per Sept.-Ofkt. 23,9 —,8 bez.

Rüböl per 100 kg mit Faß. Höher. Gelünd. Ctr. Kündigungspreis # Loco mit Faß —, loco ohne Faß —, per diesen Monat 61,8 A, R L L ® per S 2e bez,

er ai-Jun ,1 bez, per Juni- —, per Sept.-Okt. 64—63,7 bez. E

Petroleum. (Raffinirtes Standard white) per 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Ter- mine till. Gekünd. kg Kündigungspr. per diesen Monat 23,3 46, Durhschnittspr. 23,3 46

Spiritus mit 50 & Verbrau(sabgabe per 100 1 à 100% = 10 000% na LTralles. Gefündigt —. Kündigungspreis „s Loco ohne Faß 70,0 bez.

Spiritus mit 70 G Verbrauhsabgakte per 100 1 à 100 %%o = 10 000 °/9 nah Tralles. Geffinkigt 1. Kündigungs8preis —. Loco ohne Faß 50,2 bez.

Spiritus mit 50 4 Verbrauchsabgabe per 100 1 à 100% = 10 000% nach TLralleé. Gekündigi L. Kündigungépreis Æ Loco mit Faß —, V Le na a

Spiritus m «4Á ‘Verbrau(;sabgabe. est und höher. Gekündigt 10090 1. Kün de 49,9 M Loco mit Faß —, per diesen Monat —_, Dur@schnittspreis 49,9 4, per April-Mai und per

20 10 80

60

20 70 20

Da I ed las Lino E ta a A U n R

p O ck ck D A O p pa D D D Ma C prak pmk prr prrk prrd 00 MONDNE

Mai-Juni 49,8—50—49,9—50,1 bez , per Juni-

Juli 50,3—,5 bez., per Juli-Auzust 50,5—,4— ,8—,7 bez., per August-Sevtbr- 50,4—,2—,7—,6 aa per Scpt.-Okt. 46—,3 bez, per Okt.-No- vember —. ck

Weizenmehl Ne. 00 28,25—26,75, Nr. 0 26,50— 25,00 bez. Feine Marken über Notiz bezaklt.

Roggenmebl- Nr. 0 u. 1 25,50—24,50, do. feine Marken Nr. 0 u. 1 26,50—25,50 bez., Nr. 0 1,5 4 böber als Nr. 0 u. 1 pr. 100 kg br. inkl. Sack.

Stettin, 23. März. (W. T. B) Getreide- markt. Weizen unveränd., loco 195—204, do. per April-Mai 206,00, do. pr. Mai-Juni 208,50 Roggen fester, loco 170—177, de pz. April-Mai

80,50, do. pr. Mai-Juni 178,56, Pomm. Hafer ces 142—150, Rüböl behauptet, pr. Avpril-Mai 61, pr. Sept.-Okt. 62,50. Spiritus unveränd., loco obne

as mit 50 e Konsumfteuer 69,10, mit! 70 4

onsumsiteuer 49,40, pr. April-Mat mit 70 M Kenfun:fteuer 49,30, pr. Aug.-Sepi. mit 70 M Konsumfteuer 49,60. Petroleum loco 11,20.

E S L) N E 9 Sviritus

ne Fa er 39, do. i9co obne Röm, ‘25. Mär (9 E n, 258. März (W. T. B.) Getreides markt, Weizen biefiger loco 21,56, de. fremder loco 23,00, pr. März 22,35, pr. Mai 22,40, pr. Juli 22,60, Roggen biesiger loco 18,00. fremder loco 2025 pr. März 1930 pr. Mai Rate Tr Md 12 E Bee B U, oco 83,02. pr, i 62,29,

pr. Oftober 64,00, ta ags auuheim, 28. März. (W. T. B.} Pro’ duktenmarfkt. Weizen pr. März 22.00 pr. Mai 22,40, pr. Juli 22,55, pr. November 21,10, Roggen pr. März 19,00, pr Mai 18,85, pr. Iuli 18,45, pr. November 17,20. Hafer pr. März 16,15, pr. Mai 16,70, pr. Juli 17,15, pr. No- vember 15,00. Mais pr. März 15,05, pr. Mai

14,80, pr. Zuli —,—, pr. November 14,50.

Bremen, 28. März. (W. T. B) Petro- D E Standard white loco 6,25

r. Rubig.

Samburg, 28. März. (W. T. B) Getreides markt. Weizen loco fest, hbolsteinisher loco neuer 198—212, Roggen loco fest, mecklenburg. loco neuer 185—192, russis@er loco fest. 133— 138, Hafer fest. Gerste rubig. Rüböl (unverzollt) rubig, loco 604. Spiritus matt. pr. März 345 Br., pr. April-Mai 344 Br., pr. Juli-August 36} Br., vr. September-Oktober 362 Br. Kaffec ruhig. , Umfaß Sack. Petroleum rubig Standard wbite loco 6,40 Br., pr. August- Dezember 6,65 Br.

Wien, 28 März (W. T. B.) Getreides markt. Weizen pr. Frübjabr 8.80 Gd., 8,83 Br., pr. Herbst 8,37 Gd., 840 Br. Roggen vr. Frübjabr 7.79 Gd., 7,82 Br, pr. Herbst 7,29 Gd , 7,32 Br. Mais pr. Mai-Juni 6,86 Gd,, 6,89 Br., pr Juli-August 6,94 Gd., 6,97 Br. Hafer vr Frühiabr 7,37 Gd., 7,40 Br., pr. Herbst 6,62 Gd., 6,65 Br.

Pet, 28. März (W, T. B.) Probu?tens marki. Weizen loco fest, pr. Frühjahr 8.63 Gd., 8,65 Br.. pr. Mai-Juni 8,42 Gd., 8,44 Br., pr. Herbst 8,10 Gd., 8,12 Br. Hafer pr. Früh- jahr 7,05 Gd., 7,07 Br. pr. Herbst 6,24 Gd., 6,26 Br. Mais pr. Mai-Juni 1891 6,46 Gòd., 648 Br. Ko®raps pr. August - September 14,95à15,00.

Amsterdam, 28. März. (W. T. B.) Iava- Kaffee good ordinarz 614. Bancazinn 544.

Amsterdam, 28. März, (W. T. B) Ges treidemarkt. Weizen pr. März —, pr. Mai 240. Roggen pr. März; 185, pr. Mai 167à168à 169à170a169à168, pr. Oftober 154A155.

New-York, 30. März. (W. T. B.) Waarens- Berit. Baumwolle in New - York 9 do, in New-Orleans 81/16. Raff. Petroleum 70 9/5 Abel Teft in New-York 6,90—7,20 Gd., do. in Pbiladelpbia 6,90—7,20 Gd. Rodes Petroleum in New-Yo:k 6 95, do. Pipe line Certificates pr. April 722. Stetig. Schmalz loco 7,15. fo. Robe und Brothers 7,40. Zuder (fair refining Muscovados) 52/16, Mais (New) pr. April 78 Rother Winterweizen loco 1185. Kaffee (Fair Rio) 20 Mehl 4 D. 15 C, Getreidefraht 1 Kupfer pr. April nominep, Weizen pr. März 1162, pr. Mai 1122, pr. Juli 1083. Kaffee Rio Nr. 7 low ordinary pr. April 17,37, vr. Juni 16.87.

Ausweis über den Verkehr auf vem Berliner Schlachtvichmarkt vom 26. März 1891. Auftrieb und Marktpreise naH S{lachtgewi®t, mit Ausnahme der Schweine, welche nah Lebendgewiht gehandelt werden.

Rinder. uftricb 388 Stück. (Dur(s@nittspr. für 100 kg.) T. Qualität H, IL Qualität Á#, I. Qualität 88—100 , IV. Qualität 82—86 M

Schweine. Auftrieb 1019 Stück. (Dur{fGnitts- preis für 100 kg.) Medcklenburger 100 , Landshweine: a. gute 94—98 M, b. geringere 86—92 M Bi 20% ZLIara, Bakony M bei 25 kg Tara pro Stüd. :

_ Kälber. Auftrieb 2668 Stück. (Dur@schzittsyr, für 1 kg.) I. Qualität 1,18—1,26 #, II. Qualität 1,04—1,16 é, TII. Qualitôt 0,82--1,02 A )

Schafe. Auftrieb 167 Stück. (Dar{schrittspr. für 1 kg.) I. Qualität ÆÆ, IL Qualitèt -#, [I]. Qualität —,—

Generalversammlungen. 9, April Wiener Bauk-Verein. Ord. Gen.- Vers. in Wien. 10 7 Oldenburgische Spar- «& Leih- Bauk. Ord. Gen.-Vers. in Oldenburg. 10, Diskonto-:Gesellshaft in Berlin, Ord. Gen.-Vecs. in Berlin. Vauk für Rheinland und West- falen. Ord.

„Vers. in Köln, Barmer BVauk-Verein Hinsberg, Fischer & Co. Ord. Gen.-Vers. Braunschweigische Kohlenber raunschw e ohlenuberg- werke. Be Gen.-Vers. in Berlin. Harzer Werke zu Rübeland uud e. Außerord, Gen. - Vers. in raunsckchweig. Berliner Hotel-Gesellschaft. Ord. Sive: axf. "Da, Beet 3 e , - . in Ludwigshafen a. Rh.

Seen Tie Ord. Gen.-Vers, n Fr a,M L

+

Wiederholter Aufruf gekündigter Slesisher laudschastliher Pfandbriefe.

Von den durch unsere Bekanntmachung vom 15. Januar 1891 für den Fohannistermin 1891 aufgekündigten Pfandbriefen sind die in dem nachstehenden Verzeichnisse aufgeführten noch nicht eingeliefert worden. Wir fordern daher die Jnhaber wiederholt auf, diese Pfandbriefe nebst denienigen Zinskupons, welche auf einen

Deutscher Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

gnhaltsangabe zu Nr. 6

des öffentlichen Anzeigers (Kommanditgesellschaften auf Aktien und Aktiengesellschaften) für die Woche vom 23, bis 28. März 1891.

Firma und Sitz

der inserirenden GesellsGaft

Inbalt der Bekanntmachung

Nr.| Datum

l

des Reichs8- und Staats- Anzeigers

Actien-Baugesellschaft Mülheim a. d. Ruhr Mülheim a. d. Rubr Actien-Brauerei Friedrichstadt Friedri{stadt E Actien-Brauerei Greußen vorm. Gebrüder Stoeckius Greußen Actien-Brauerei Hof vorm. Gebr. Angermann Hof i. B. . Actien-Brauerei Löbau (vorm. Schreiber & Rätze) Löba Actien-Brauerei Reichs8hofen in Reich2hofen S L Actien-Färberei Münchberg, vorm. Knab & Linhardt Münchberg Actien-Gesellshaft Bad Hamm Hamm... Actien-Gefellshaft Bonner Bürger Verein Bonn , . Actien-Gesellswaft „Bote aus dem Riesengebicge" Hirsh- A E T N Actien-Ge1ellshaft der Lüdensceider Wasserwerke Gotha . . Actien-Sesellshaft der Waltershausener Wasserwerke Gotha . Actien-Geseüschaft Eiswerke Hamburg Hamburg . A Actien-Geselishaft Freibandel in Weck. Actiengesclschaît für Asphaltirung und Dachbedeckung verm. L OPNONNes: Beseri@) Del Actien-Gefellshaft für Boden- und Kommunal-Kredit in Elsaß- a Eolhringen zu Slrtalburg a, Actien-Gesellschaft für Gaébereitung in Lauska . ... Actiengesellschaft für Kraftfuttererzeugung Patent Pallas Berlin Actiengeseclishaft für Leter-Maschinenriemen urd Militärcffecten- __ Fabrikation (vorm. Heinri Thiele) zu Dresden. . Actien-Gesellschaft für Spinnerei und Weberei an der hohen _ Mark bei Oberursel Oberursel Actiengefellschaft für Wagenbau vorm. Jof. Neuß Berlin. Actiengeseliscaft Gaswerk PViantua Augsburg. .. Actien-Gesellshaft Gemeinnützige Baugeselis%aft zu Dortmund . Actiengesellschaft Heinrihshütte bei Au an der Steg Siegen Actiengesellschaft „Hôtel de la Ville de Paris“ Stcaßburg Els. Actiengesellschaft Veainkette in Banz. Actiengesell haft Möncheberger Gewerksaft zu Kassel . . Actienge!ell]chaft Nationalzeitung Berlin . S A, Actien-Gesellschaft Seebad Kablberg Elbing... Miiengelewait Union vereinigte Zündholz- und Wichse Fabriken T U S S C

z5. óL| 100 32 | 200 39! 400

|

Bilanz

e o

Bilanz, Covuponeinlöf\ : Generalvers.

Bilanz, Divid. Vilanz Generalvers.

Bilanz, Divid. Generalvers.

Einzahlung Bilanz

Generalvers.

Bilanz, Divid. Bilanz

Generalvers.

Bilanz Bilanz, Divid. Bilanz, Couponeinlös\. Generalvers.

Vilanz

Bilanz, Divid

71| 23./3 73| 25./3 73| 29./3 73) 25./3 74| 26./3

74| 26./3, 75! 28./3.

| 23./3. 75) 28./3, | 28,/3,

5) 28./3. | 28./3. 5) 28,/3. 3| 25/3. 23./3.

23,/3.

| 28/3. 26./3. 28./3.

| 28,/3.

25./3. 23./3. 23./3. 26./3. 29./3. 23./3. 26./3. 23./3. 25./3. 28./3.

26,/3.

70

71. 80. 82. 83. 84. 85. 87. 88, 90. 91. 93, 94. 97. 99. 103, 107, 109

. 91 . 91 . 91 . 91 . 91 91 91 91 91 91

91 91 91 91 91

91

91 9L

700 1000

n

schaften einzuliefern.

hafts-Direktion.

hniß

ivöteren als den vorbezeichneten Fälligkeitstermin lauten, beziehungsweise

Ueber die Einlieferung wird Rekognition aber gekündigter Pfandbriefe, welche die Einlieferung derselben ch Vorschrift der betreffenden Regulative mit dem Pfandbriefs- ¡lossen und mit ihren Ansprüchen auf die bei der Landschaft zu

ber noch nicht eingelieferten

andbriefe.

—— _——

inzulösende altlandschaftliche Pfandbriefe,

lihe Pfandbriefe.

els Klein, Fid,-Com.-Herrschaft n

hewe OM

Schweiniß Il. Anth. G3

|

1

noch: Schweinig Ir. Anth. G8.......81

Wilcza Ober 08, .

49, 20. 26. 30. 31. 35. 36,

9D. DO

2 06. 67 |

0D. /2, (0, 191

Be N i E, 08 94

19,-20, 21-29-93, 96, 29 | D,

)». 56, 57, 58 78 | 79 | 97 | 99 | 102 |! 215 |

216 217 | 218. 219 | 220 |

221 Heippertt S eee Ci E,, A B 26, 37. 40 |

B. Dur Baarzahlung des Nennwerthes einzulösende Pfandbriefe, und zwar:

l, Dur Baarzahlung des Nennwerthes einzulösende altland\schaftliche Pfandbriefe. a. 3B» prozentige altlaudschaftlihe Pfandbriefe,

Veersdorf S). ..........o+ +185. 190 | 20 Bodzanowig P 100

| Æ

Czatatuaun OS. aco ap anein cten 17 100

Gontkowig 0M. . Coba» Ol 100

lk

L

Lagsan I]. e...

A

A

iat nene 1000

ter | f

1000 50 25

1000

600 100 50 20 50 30 500 200 500 200 1000 100