1891 / 77 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Chemnitz. ¡ e [72283] 1 4011, 4017, 4019, 4021, 4023, 4025, j Wagen i/W. E [73053]

In das Musterregifter ift eingetragen : 4027, 4033, 4035, 4061, 4063, 4065, | des Köni gli chen Amtsgerichts zu Hagen i/W.

e N ina : A Lees Firma | 4067, 4073, 4075, 4077, 4079, 4081 ingetragen am 19. März 1891 A afraonit f : l P S c ch i e D E î l a g c : { : Bogel in emn ür die einge- | 4083, : Í : i: 1 h : M f r. . Fi H j F / h : o {s A g eee Mon n Gute ftMosee f 68 [24 405 08 2105 U0 bau fa 28 | ane igesns Dad i er Smne Se | fe "O Bet E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaa1s-Anzeiger.

i 149 5300, 5340, 5398, 5400, 5402, 5502, | erthaltend ein Muster für eine Parallelschraubzwinge : 4023, 4024, 4025,

S auf le via Jae ongeweldel 5504, 5606, 5608, 5510, 5516, 5618, 5524, 5526, | plastisches Erzeuaniß; Schuyfrist drei Jahre: ange: | gazoidet beemzieugnisse PGupfrist 3 Zahre, an- | Berlin, Mittwoch, den 1. April 1891.

Königliches Amtsgericht. Abth. B. 5568, 5532, 5534, 5636, 5638, 5540, 5649, | meldet am 11. März 1891, Vormittags 11 Übr. Kirchheim n. T., bent]: Märs 1894 1E: M 18 erun, , : Böhme. 5596, 5620 Dar ' 19 1 1 Königl. i, S ° E Si E : U T ifs und Fahrplan-Aenderungen der d

L E anae E E 0 inn 1601 Ee Dee Halle a. S. [72787] i Oberamtsrichter Lterihrith. E Der A halt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Regiftern, über Patente, Konkurse, Tarif

etmolad. [69934] | Falkenstein i. V,, den 12. März 1891. Fn das hiesige Musterregifter ist eingetragen: Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Tit

el In unserm Musterregister ist bei den unter Das Könialihe Amtsgericht daselbst r. 86. Der Kaufmann Ferdinand Caesar | öln. : 71056 ck O Ne D E U aer EUNE n P ceottae s | gaesiner u Sale a, S, Model eines lernen | Je, 1s Mesirreife inet f - del8-Register fuL as ei é + (Nr. 77B.) k G: . —— : erbezug, Wafserwaagen und umleg- - 371. Firma „Fiaz Coblenzer“ in én d - : E L drei Jahren eingetragenen Mustern Nr. 2799, 2800 | Falkenstein i./V. baren Füßen, offen, Fabriknum 2 i Köln hat für die beiden i; Z S Í „Rogtfi s e Reih erscheint in der Regel tägli. Da und 2900 die beute beantragte Verlängerung der | In das Musterrectfier ist eingetragen : LEAGES) Erzeugniß, Su fist 3 E E 371 eingetragenen 2 Etia hien e Buntdru®, Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei kann dur alle E ar M | u s ¡Register für das Dente Einzelne Nummern kosten 20 S. Dn fh sieben Jahre bemerkt. Nr. 49. Oertel & Co. in Falkenstein i./V., 12. März 1891, Vormittags 11 Uhr 55 Minuten. eims auf Kisten für Wktköpfe, die Ver: Berlin auH durch tie Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußi | Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 30 . as Fürstliches Amtsgericht II Mustern für englis Sebi n g Bitragte, Da tbniglices Amibgericht. Abtheilung VII aéineldet. der Schußfrist bis 1uf 6 Jahre an- s Anzeigers SW., Wiltelmstraße 32, bezogen werden. M L U ür englis&e Gardinen und Vitragen, * - i - \ i i i Sieg. SlBene EngaiNe, Deli. B 4091, S E M deo bl baas, Geri b F T Sre) ist eingetragen [Tie Gab: ein verschlossencs Padtet, enthaltend an- | ein offenes Pad O og S anat , , , y , 4103, 4113, 4115, 2 : s , De ¿reibe Á i A n unser Musterregister 1 L E i: : t P- fle „Emaillebecken8, ausführbar an verd g rage Musterregister ift bei Wg U ur Fe Lis Ua LENNs Q 4143, P bas Muleicelitee ist eingetragen: E De BELaLEn S tbeilung H ; Muster S Negister. Firma Hugo æoniz «& Comp. in Me ewE, T A ai hon Photogtappte Bimen, Sa rights KühengerätbsaLen, Se Nat Ie —lullerregiter M, : , , , , , , 4175, 4181, . 18. Fi . _W. : | A leben: R : D d FA id ¡eugnisse, Tdet am 16. Viärz 1891, : br Î Nr. 110 am 9. April 1888 für die Firma Gebrüder | 4183, 4185, 4187, 4189, 4191, 4193, 4195, 4197, E Seil eschä e LY. Ortes, AUPaler | MEBERAEL, s [72748] werden unter Nr. 59. Die Schußfrist für die Nr. 1571b. und bis 812 infl., Muster für E Se S chwarzeuberg, am 18. März 1891. Klingenberg hiers. mit einer Schußfrist von drei | 4199, 4201, 42 5 geschäfts vou Gebr. ille in] In unser Musterregister ift ei (Die ausl ändischen Muster - i i Jahre verlängert, angemeldet | Séußfrist drei Jahre, angemeldet 8 antali t Jahren eingetragenen Mustern Nrn. 2744 und 2942 | 5578, 5580, 5586. 5592, 5602, 5604. 5658, 5662, i N en ver getes Los tut baten r Nr. 15. Erste Deutsche ‘Patent Linoleum j Leipzig veröffentli) 91 1572 h N L101, Borinittogs 104 Ubr. Tage, Vormittags A, E: i Raites An ges. die ‘beute beantragte Verlängerung der Schubfrist.| Sur 5 Ale ancemelbet ain 15 M 1000 ewirkte Binde, plaftisches Erzeugniß, Geschäfts- Fe zu Köpenick, 1 versiegeltes Packet mit 9 Limbach. i g E Nr. 159. Vershlossenes Packet mit 8 Mustern zu Oberstein, den L. Sr eri E um sieben Jahre eingetragen. Vormittags 312 Ubr ; s f 18 Mas 1891, Sc@ußfrift 3 Jahre, angemeldet am | Linoleum - Mustern, Flächenmuster Fabriknummern In das hiesige Musterregister ist eingetragen plastishen ‘Erzeugnissen in beliebigen Stoffen und Großherzoalihes Amtsgericht. [72747] Detmold, den 5. März 1891. alkenstein i./V. : L 8. März 1891, Nachmittags 4 Uhc 10 Minuten. | 145 a, 146 a, 146 þ, 147 a, 148 E worden : ; t Fabriknummern 1855, 1880, 1881, Grosfopff. Schweidnitz. E E Gi Falkenstein i./V., den 21. März 1891. Hildesheim, 18. März 1891. 150 a, 151 a Sbubfrist 3 Jahre angemeldet an en 07, Firma Max Launer in Wittgens- | 12 "jg83, 1884, 188d, 1886, Shubfrist 3 Zahre, E E r

Fürstlihes Amtsgericht II. Das Königliche S. Amtsgericht daselbft ; ; ab l S p . Königliches A t. L. S ! Jahre, angemeldet am s s ; j z Sieg. Dr. Kreßschmar. gliches Amtsgeric 21. März 1891, Vormittags 11 Uzr 45 Minuten. dorf, 1 Muster eines Federbalters in iabsci angemeldet heute Nachmittag 34 Uhr. E Riliccaiiter : ift beuti At E ee ibvesiter Max Krause, in

Köpenick, den 21. März 1891. Patronenform des neuen Gewehres ; Neuhaldenslebeu, den 11. März 1891. Firma R. M. Krause a Schweiduit, ein ver-

Höchst a./M. [73680] Königliches Amtégericht. 1 Jahr, angemeldet am 19. März 1891, Vormittag? Königliches Amtsgericht. Nr. 186 ein er gner ig. in Oberstein. | sGnürtes und versiegeltes Packet von Mustern

Gegenstand: ein verslofsenes Padet, enthaltend an- | ylastisher Erzeugnisse, versehen mit der Aufschrift :

ma Gebrüder Schmidt zu Oberstein, Nr. 195. Firma Gebr. Gnüchtel in Lauter,

nt M niabins ptemtaDiit

m

¿f Wi

E r

E deten A i

R Bas

Detmold. 169935] Freiberg. Ï L [337] : ; S Bei den unter Nr. 111 unseres Musterregisters | Fn das Musterregister ist eingetragen: Fn das hiesige Musterregister ist eingetragen: E E E ärz 1891 am 6. i 1888 für die Fi c Nr. 43. Firma Freiberg'er Zinuguf{waaren- Nr. 33. Farbwerk Griesheim a./M. Ww: | Krimmäitschau. - Limbach, am 20. März A 72791 entta! n L R ASHGEGEE l Î Nr. L, 6 75, 78, 79, 153, 170, Miigendera hiers. zit dder Sénbirilt von di fabrik, C. W. Pilz in Freiberg; ein umschnürter, Nögel & C°- zu Griesheim, Muster zweier | In das Musterregister ist eingetragen: En Das Königlihe Amlsgeri!. e T1. In das Musterregister ift cingetragen Geschättane verd N6, 207, 208 Lie 909° Mustec 171 S209, 444, 44G 447, 448, 450, 451, 452, Sahren eingetragenen Mustern Nr. 2725, 2880 einmal versiegelter Pappkarton mit angebli 17 ver- Blechbüchsen mit Etiquetten als Verpackungsmuster Nr. 152. Firma Bernhare, E i i Dr. Weyel. "9 Akti llschaft für Uhrenfabrikatiou Senne ir Sh afrist drei Jahre, | 453. 456, 459, 462. 463, 464, 466, 467, 468, 469, 3017, 3052, 3054, 3056, 3057, 3067, 30969, 3072, | iedenen Mustern für Zinnhrifibaumschmuck unter für Anilinfarben, Fabriknummern 1065 und 250, | mitschau, 1 versiegeltes Pad m 6 Siu O [336] | i Ar ee T verficnclies Paket mit 2 Photo- | pr a Eeiligen Sage Bormittags 11 Uhr. | 470, 472, 473, 475, 476, 492, 493, 494, 495, 439, 3073 if die beute beantrazte Verlängerung derx | den Dessinnummern 492 bis mit 508; plastische Erzeug- Muster für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 5 Jahre, | Buckskinmustern, Fabriknummern 7486, 7487, 748 Limbach. 7+ of den: ia Dgs Tafeluhr, Fabriknummern 64 und 6; Me Un N Ma 1891 + 4196 497, 498, 499, 500, 502, 501, 503, 504, 509 Schußfrist um sieben Jahre bemerkt. E mie ; R An ; Ae ; angemeldct am 23. März a ritt am 13. März 1891, Vormittags 10 Uhr Ce 7660, und mit 34 Stü Palefotiausterm, zu das Mukerres er l Fühn in Oberfrohna: G ograpbien ban “Ti\@uhr, Fabriknummern 157 E G ec Amtsgericht. id 510: S#ugfrist krei Zahre, s angemeldet am Detmold, den 5. März 1891. , Nachmittag Ir. ; : L Fabriknummern 7759 bis 7775, 7729 bis 7736, e ea C t, enthaltend: Vier Muster- | bis 160, 1 Photographie von Wecker, Fabriknummer Grosfkopff. 20. März 1891, Vormittags 11 Ubr. Fürstlies Amtsgerit. 11. Freiberg, den 28. März 1891. Höchst a./M., den 19. März 1891. 7776 bis 7784, Muster für Flä ie ein versiegeltes Gouverl, ents iGiedentlich an- ! fer für Dlastishe Erzeugnisse, Schußfrist Schweidnitz, den 21. März 1891. K Sieg. Königl. Sächj. egi, Abth. IIC. Königliches Amtsgericht. 11. S E angemeldet S 17 Miaez 1891, ita E A araspiben bebufs a A ais 9. Mârz 1891, Nach- Opladen E [328] n Königliches Amtsgericht. H Debibecchio 4 G . puri, t x besserer Haltbarkeit, Geschäftsnummer 159, 151, 950 | miitags 5 Uhr. x X Musterregister ift eingetragen : Es E : i. Tem. [70833] Höchst a./M. 746387 | Krimmitschau, am 18. März 1891. effserer Hal! r ise; Schußfrist drei | Neustadt, den 10. März 1891. In das Muslerregcet er N. & À j Siegburs. [334] P L Gr. Amtsgericht Donaueschingen. Freiburg i./Br. [72281] | In das hiesige Musterregister ist ita; i Königl. Sähsishes Amtsgericht. Une e Ee S 1891 Nehmittags E Großherzogl. Bad. Amtsgericht. Nr. 11. Firma Ge Me c g & A, D In das Musterregister ift eingetragen: _ tretung Nr oer Werkführe ‘Fridolin wilde tee wrd covav E qa h d e bas nier Me 27 Cn E M Alis Du : | Been: 1 E für Thürschlöffer versiegelt mit | Nr. 59: Firma Rolffs & Cie zu Siegfeld bei , r. 2687. - Werkführer Fridolin Hall in C A at für das unter Nr. 27 eingetragen i E 9 ä ¿euge S Hunfrift drei Fahre ange- ieg! C Almendshofen, Abbiidung des Musters einer Firma Risler und Cie in Freiburg i./Br., | Vorrihtung zur leichteren Aucitoaua: S S Krimmitschan. [74646] Das Ee A ulogeritht. Neustadt 0./S. _ [72789] | der Fabriknummer 1, L V atel Zas E R S: reltes Paket, enthaltend 39 Muster be- Haarpußmaschine, ofen, Muster für „plastishe eine Musterkarte von cannellirten Porzellanperlen, | maschinen die Verlängerung der Schußfrist um In das Musterregister ist eingetragen : (Untersrift.) In unser Musterregister ist heut eingetragen | meldet am 12. Be S ‘a ‘| druckter baumwollener Stüzeuge, Fabriknummern : Erzeugnisse, Fabriknumwer 1, Schußfrist ‘3 Jahre, wel@e von der Firma unter dem Namen „Perles } weitere 6 Jahre (bis auf 9 Jahre) angemeldet. Nr. 153. Firma C. Döhler in Krimmitschau, : worden: Opladen, den 24. An Aaoeidt, 1 320, 321, 322, 323, 324, 331, 332, 333, 334, 335, angemeldet am 7. Mêrz 1891, Vorm. 10 Uhr. e Ra g D gebracht werden, offenes | Höchst a./M., den 24. März 1891. 1 versiegeltes Packet mit 12 Stück Roftceffmustern, s h [335] | Nr. 44. Handelsgesellschaft S. Fraenkel Königliches Amisger E 337 938, 339. 344, 346, 347, 348, 351, 357, 364, PENEUe t PiRget, E 1, 209, inemdtet V e Tao Neis Tue ROUIgtICYes. Mets, E: S L Sale He La i bis 2403, P Ey Musterregister ist eingetragen worden : in Neustadt O./S., ein weges ay Osnabrück [73054] | 365, 366, 367, 376, Se ¿Sre E | M 4 G , . , Si 2 î . ite il 1 ! Ls S , 2 T 6 ins Î \ S s S Freiburg i./Br., den 13. März 1891. B A TAT C D Nachmittags §5 Uhr. GEIEAIES QAUT 4E, PARe ROOEs Nr. 179. Firma Johann Heinig in a : 8 E Fem 665, 9759, 3462, | In das hiesige Musterregister ift heute ein B 61 T 4 g Dortmund. [69535] Gr. Bad. Amtsgericht. A i [71734] | Krimmitshau, am 26. März 1891. 1 versiegeltes Packet, entbaltend : Zwei Har | 1131, 21 Servietten, Dessin 12, 45, 48; 56, 69, | getragen Osnabrüc, | b. 1 versiegeltes Paket, entbaltend 26 Muster be- In das Musterregister ist eingetragen: Reich. Im Musterregister Bd. I. Nr. 132 wurde für Königlih Sächsisches Amtsgericht na eigenthümlien Schnitt für plastishe Srzeus 102, 108, 110, 206, 708, 733, 1640, 1672, 1706, | Nr. 25. Firma R. Overmeyer zu DLna: e t | pruter baumwollener Stützeuge, Fabriknummern: Nr. 119. Potthoff & Flume zu Louisenhütte | x55 S das von Phil. Rosenthal & Comp. zu Selb Kramer / | gisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 29. Mär | (707, 2570, 2756, 2761, 3468, 3479, 2480, | ein verso Paet, enthaltend eine Arbeits oe | 17, 418, 419, 427, 431, 438, 439, 440, 453, 460, bei Lünen a. d. Lippe, 1 versiegeltes Couvert | * ArStenbers a./0. 69259) | în einem versiegelten Kisten überfendete Muster zu S ( j 1891, Vormittags #11 Uhr. 17 lets, Dessin 16, 19, 225, 367, 12 Handtücher, | und eine Arbeitöjae, sowie 2 Muster mit SiGerunaen | 755 467, 469, 472, 473, 474, 476, 477, 489, 490, mit 6 Mustern für Füllreguliröfen, Fabr.-Nrn, 265, | Fn unser Musterregister ist eingetragen: einer AscenfGale, Fabrik-Nr, 1540, Fläcenerzengniß, | Tur. [69589] Limbach, am 26. März i é 99" 1726, 2719, 2765, 2767, | dur Metallnieten, Schußfrist 2 Zabre, angeme ® | 191/ 492, 501, 502, 510, 513“, Flächenmuster, Stu

965 a, 265 b 965 c 26d, 26e 1 Muster fü: | „Nr. 4. Firma: J. Schreiber & Neffen | fie Soupfritt pon einem Jahre, beginnend am | Nr. 1926, In das Musterregister wurde d 4 e E Zes, 3476, 4091, 4092, 4132, 1 Rolltué, Dessin j am 19. März 1891, Mittags 12 Uhr. L V eeabre, angemeldet am 24, März 1891, Nach 2 j : ? Uhr

Zimmeröfen, Fabr.-Nr. 200, 2 Muster für Tafel- Fürfteuberg a./Oder. Zwei Büsten (General- 13, März 1891, Abends 5} Uhr, eingetragen. getragen: } 3490 1 Rasirtuch, Dessin 1720 Schußfrift 5 Jahre, Osnabrück, den 19. Márz 1851. L tao 1 deerde, Fabr.-Nrn. 750, 750 a plaftif fel- | feldmarshall Graf v. Moltke und Reichskanzler | Dof- den 13. März 1891. l 3. 79. Fi | i : : är 1891, Vormittags Königliches Amtsgeri(t. 1. s j sgeriht Siegburg. e rbe ano eler atVe Grzeugnie, | v, Caprivi), oen, Schußfrift drei Jahre, angemeldet | Kol. Landgericht, Kammer für Handelsfaten. D bie Veilänzerian L Geer l O j Luckenwalde. E E ag ai ia

; x Í N hat die Verlän S j ¿ : ; : Vormittags 114 Uhr. am 2. März 1891, Vormittags 10 Uhr 40 Minuten. Müller, Vorsißender. züglich Nrn. 158 210: B E e ä In unser Musterregister s beriaeister Richard Neustadt O./S., dcn 17. März 1891, Pegau. i [72750] | Sonnebers.

ä ü nb e . ä n A C c r Mw! , ; 1 2 2 . - E : A . Dortmund, den 4. 1831. ais r ee E —— l L S dige in Endenwalde, eine ofene Stadtel, Königliches Armisgeridit Sn das Musterregisier if cingetra gegan, | Ja 08 Muserreo iee A“ Froebel 12 ; : : , ; : | ; j Nr. 22, s 4:4 . 162. 2 i E E T E E Im Musterregister Bd. T Nr. 133 wurde für die Gr. Amt3geriht. : angeblich enthaltend einen mehanishen pat ov Neustadt O0./S. : [382] | 1 verfiegeltes Padet mit 2 Mustern, Nr. 1050/51, | Sonneberg, ein verschnürtes und versiegeltes Padcket, Eberswalde. [73056] Fulda. [329] } von der Porzellanfabrik Paul Müll S Ne kel H î Befestigung der Gardioe an“ der arde ange Musterregister ist heute eingetragen «Spiele, Gesellshaftespiele für Jung und Alt, bli enthaltend: einen Holz-Zeichen-Rabmen In unser Musterregister is eingetragen infolge In dem hiesigen Musterregister ist folgender Ein- f in einem versiegelten Umschlag Äbersenbeten P Matte Sai Muster für plastishe Erzeugnisse, S na I ass E aus PREEReN : Pee Spielplan, Nr. 1210—13. Emaillirte Licht- 2E Mosaik-Fournier, roh, oder polirt, Fabrik- Verfügung vom 11. d. Mts: ires E für Tafelservice-Terrinen Litt. A und B, 5 Muster | LanS&@noelr old. [69936] j Jahre, angemeldet am 21. März 1891, Dorm®tns Nr. 45. Handelsgesellschaft S. Fraenkel in | lter für Weihnachtsbäume, plastishe Erzeugnisse, | Nx 3577, Muster für Flächenerzeugnifse, Sußfrist Nr. 9. Seilermeifter August Dietrich zu | j, Fz d, : A creinigte Schuhftoff-Fabriken | Kaffeekannen Nr. 1, 2, 4, 5, 7, 1 Muster Dejeuner- | In das Musterregister ift eingetragen: f 1 ee März 1891 Neuftadi O./S., cin versiegeltes Packet mit | Stuyfrist 3 Iabre, angemeldet am 2. März 1891, | 3 Jahre, angemeldet den 20. März 1891, Naÿ- Eberswalde, 3 Muster von Stachel - Draht, in Fu s . März 1891, Vormittags 9 Uhr, Kaffeekanne Litt. A, 2 Muster für Blumentöpfe Nr. 65. Firma J. Brüning u. Sohn in Luckenwalde, n tsgerit 36 Mustern für Slätenerzeugnifse, 11 Decken, Dessin Nachmittags 4 Uhr. mittags 5 Uhr. s plaftisce Erzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet Fi versiege tes Paket, enthaltend 1 Muster Nr. 1164 | Litt. A und B, 1 Muster für Kughenteller Litt. B, | Langendiebach, 1 Padcket mit vierunddreißig Mustern Königliches Amtêgeri@.. 9764, 2771, 2774, 3287, 3404, 3415, 3454, 3475, Pegan, am 24. März 1891. Souneberg, den 2. März 1891. am 11. März 1891, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten. | L S uhblätter (Flächenerzeugnisse), Schußfrist | 8 Muster für Tafsen Nr. 1, 2, 4, 5, 6, 9, 10, 11, | für Flächenerzeugni}se auf Cigarrenkisten, Fabrik- ú E 4046. 4061, 4130, 7 Servietten, Dessin 2721, 3433, Könizliches Amtsgericht. Herzogliches Amtsgericht, Abtbeilung I. Eberswalde, den 11. Mârz 1891. : E 96, März plastisches Erzeugniß die Schußfrist von 5 Jahren, | nummern 1782 bis 86, 1913 bis 17, 1928 bis 31 j Ludawigsburs. 74649] | 3447" 3457, 3459, 3463, 3467, 10 Handtücher, Scuberth. Loß. Königliches Amtsgericht. Fu g Sue b e Le «s beginnend am 20. März 1891, Vormittags 8 Uhr, | 1233 bis 44, 1946, 1947, 1954 bis 57, 1959 bis 62; Í K. Amtsgericht Ludwigsburg. Dessin 1677, 2461, 2758, 3470, 3471, 3472, 4 R ————— é öniglihes Amtsgericht. Abth. I. eingetragen. 5 1969 bis 72, vershlossen überreiht, Schußfrist / In das Musterregister ist eingetragen : ; 3474. 3481, 4133, 3 Glasfervietten, Deli 5 b: | Pulsnitz. [73684] Sao, *[71738] In das Musterregister ist ei [74644] | Giessen ¿a4dgi l Guse den A N 3 Zahre , angemeldet am 4. März 1891, Vor- / Nr. 98. C. F. Dieterich in Ludwigsburg, | 2709, 2710, 1 Kinderserviette, Defsin W785. frist In das Musterregister ist eingetragen: In unser Musterregister ift eingetragen : Nr. 4. Fabrikant Louis Holz In das MustersGußz-Register wurde ei [73433] | Königl. Landgericht, Kammer für Handelsfahen. | mittags 2 Uhr. ; / irr SSrmette-lingskapsel, versiegelt, Mufter für | ¡ücer, Dessin 3487, 3488, 3494, 3496, Schubfrilt | Rer. 128. Firma F. I. Schäfer in Ober" | Bei Nr. 1. Die Firma Scchwering gs _Nr. 4. Fabrikant Louis Holzweißig zu |“ P, 190 uet ne eger wurde eingR Tage: Müller, Vorsißender. Laugeuselbold, 4. März 1891. ( plastisde Erzeugnisse, Fabriknummer 75 B, Séuß* | 5 Zahre, angemeldet am 26. März 1891, E 0gs lihtenau, 1 vershlofsenes Couvert, enthaltend fe in Li hat im Februar 1891 fur Eilenburg. Ein versiegeltes Packet, enthaltend | gy F Wes D Aperne she Eisenwerke e Königliches Amtsgericht. frist 3 Jahre, angemeldet 25. März 1891, Na- | 11 Ubr. : 10 Stüûck diverse Plùshband-Muster, Fabriknummer Ls 0 n Nr 1 eingetragene Flächenmuster die 46 - Stück Muster von weißbaumwollener Waare oe, eserhütte in Lollar ein nit ver- Spindler. Â mittags 3 Ubr. Neustadt O./S., den 26. März 1891. 566, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- das e a der Shupfrist auf 5 Jahre an- mit erhabenen Mustern, bezeihnet mit den Fabrik- | \bloffenes Paket, enthaltend Abbildungen von zwei | Kaltenmordheim, [71739] E S LRA Den 25. März 1891. Königliches Amtsgericht. ld 17. März 1891, Nacmittags 3 Uhr. ang dzs nummern: 306, 307, 308, 309, 310, 311, 312, 315, | uen Tonsteuirten und neu modellirten sogenannten Fn das Musterregister find eingetragen: Leer. [69537 “_— Amterickter Abel. Pulsnitz am 21. März 1891. gemeldet: im i. /Westf., den 3. März 1891. 316, 318, 319, 320, 321, 322, 323, 324, 325, 326, emb db er Füll-, Regulir- und Luftheizungs- | Nr. 6 bis 10. Kaufmann R. Flechseuberger | Jn das Musterregiiter ist eingetragen : gi Oderkhausen. i [74647] ‘Das Königliche Amtsgericht. Steinhe Königliches Amtsgericht. “p n D 331, 332, 334, 335, 336, 337, 339, og S (ver e dm aal es Shllem) Nr. 61 N eim, 5 Muster für L p A Lfde. Nr. 136, Firma Dirks & Co. in Leer K [69945] | In das Musterregister des Amisgerichts zu Ober- Dr. Hempel. K 351; 352, 353. 3d 38 "356 S7 358 *Flähen: Erzénguisse, Scußfrist ¡esa Sahre, Cra Aa Fabeitzimmer 1041 bis 1045 Sctubfrist 2 Sabre: O S r E T e roung des Aus Eintragung in das Musterregifter. hausen is am s “Brillo 4 Fecht zu Oberhausen, S [71733] Tharande- t ister ist eingetragen eig * p É d T r ? ¿ r 1, s E , ius , v 1 pas A ofen igur j a i e rieu i S 2 : r. h L L ¿ d 8 uf erregis er ift ei : ; sv A 1851 Sa iti R Ug Et am | Vpfeser Shuß soll fi fondET - auf bie äußere P lennodbein, an 12 Mäc U E E S S Fabre, angemeldet am 4, März 1801, Klempner Jacob Christian Heinri Thom: E anver er E ndóknecht) Plastisches Seiden Men das Musterregister if einzutragen: ¿vant in Ne. 3, Malermeister Hart ugusi Dia E i i ‘den 17. März s orm, als au di 1 i S ibt. E ¿ in Lübeck, Abbildung einer ifffsfeiten- | von e : c \ Nr. 45. Thomas Haller, Uhren in | Sainsberg ouvert m tuf ] mit. E Sebnalides, Amts eile ais O featlele ried L atis Bs E Leer,, den 5. März 1891. i Boe nebst Lampe, ofen, Geschäftsnummer 48, Fabrifnummer 1401, S 3 Zabre, angeme Séhwenningen, offene Zeichnungen mit 6 Abbil- | fühle, ofen, Muster für plaftishe Erzeugnifie, Kaufmann §9" add Gießen, den 21. März 1891 s Königliches Amtsgericht. T. 8 Muster für plastishe Erzeugnifse, Schußfrist drei | am 29, Mig 1894, B | bungen von Ühren mit den Fabriknummern 2001— | Fabriknummern 1009, 101, S@ußfrist 3 Jahre, an- ck Kiel, d” xErcsart. 8 [338] Großberzogl. Hef. Amtsgeri@t. i Lengssezl. z - Jahre, angemeldet am 4. März 1891, Nachmittags [70497] | 2006, Muster für plaftishe Gnzeugnifie, SGurs gemeldet am 2. Mär L, odmiliags 44 Uhr. ( L R E TOE E, DAg (0. I Giessen. [73682] D Musterregister if eingetragen : LBOS) a das Musterregister ift eingetragen : nin z N e, den 6. März 1891. Oa Musterregister ift eingetragen : u Di anges i Lts : Tharau "Königliches Amtsgericht. Nr. 129. Kaufmann Ernjt Kleemann zu | Fn das Myusterschußregister wurde eingetragen: 1 Gla ee er Res mer zu Kassel, Es R L E E T adilen 18: : Das AmitsgeriGt. Abth. Il. Drodp Nr. 92. Firma K. Madex O e cutialiend Den 13. M 1, Aae Seufler. Et Lene Paet mit zwei Gestellen in ved Fe De E ae A MUOEEE: a: E Senf-Automat E aa N von | yon Porzellan - Ko&geschirren, verfiegelt, ‘Muster für : A : E Ns bali; eine Ührfeder EE Ernft. : Tübingen. [71735] M: st pl tische ‘Gn Bepreniineen As, As. Ausstattungen mit den Nummern 10103 bi Paas b, einem Sicherbeitskartoffel-Schäl- undSÖneide- plastishe Grzeugnifse, Fabriknummern 190—104 l auf das Uhrwerk zu bringen, ohne dasselbe aus- E Fn das Musterregister ist unter Nr. 5 eingetragen: bes D C IRDT Schußfrist 3 Jahre, {ließli 0122 nab gwel Sieifvutital 8 it messer, Fabriknummer 2 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. März 1891, 2 Markneukirchen. [72762] | au vernehmen zu müssen, mit der Fabriknummer [71737] H. Met Papierhandlung in Tübingen, ein Erfurt, den 20 Man 1 114 Uhr. | Qr, 385 und 386, Fläcenerzeugnisse Schußfrist drei ©. einem Christbaum - Glo@enspiel, Fabrik- Yorinittags L UYE, s | t In das Musterregifter À E Max, Kaufmann 3 ferner einen Werkträger, an welchem eigenthüm- Schopfheim. O Musterregister u O.-Z. 22 Copieranfeucher, ofen, Muster für plastische S. Son lihes E ibi E Bolte. angeideldét am 21. März 1891. Vormittags nummer 3, Lengsfeld, den 26. März 1891. 4 __Nr. 73, Pöllmaun, Julius b Gee hülse . mit li sind dessen gestanzte Form aus einem Stüd, Nr. 2268. In a zeugnisse, Fabriknummer 1, Swußfrist 3 Sabre, i geriht. L N I14 Ubr ' | u a, b, c, Muster für plastishe Erzeugnisse, Scutz- Großherzoglih S. Amtsgericht, Abtheilung Il. F in Markneukirchen, Colophoniumhule -_ Vorderfläcbe, die zuglei als Zifferblattboden | wurde eingetragen: 3 Flächen- “meldet am 13. März 1891, Nawmittags 5 Uhr. Noyiand. Gießen, den 23. März 1891 frist 2 Jahre, angemeldet am 9. Mänz 1891, Br Kaestner. 4 Füllung, offen, plastisches Erzeugniß, Gie even R dessen Büchsenlöcher mit der Fabrif- | Firma Neflin & Rupp in Wehr, gs mee n en 13. März 1891. Vin tes M Lan Grobi-, Den, Ma lgeridts, el, ben T1. März 1891 a S [69534] ; E E ae ri E weiteren Werkträger, Wsenlöder "4 Muster | Divandett | (Epinglé et Moquettes) Kei Maier n das Musterregister ist eingetragen: C e den 11, ¿ In das Musterregister ist einaet L j Königl. Sächs. Amtsgericht Markneukirchen, ianzte Form aus e el Leidbtes und Nr 501 \ Tischdecke , \ Nr. 4. Buchhalter Heinrich Dürwald i Greiz. : [70176 Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. : gliter Ut eingetragen : ; gz J ¿rz 1891. Ausführung in allen Größen ein teile r ; , Nr. 84, Mun, a Selten, E in Abbildung, A Su BeacaE 4 Hane unter Nr. 23 E Sant hat ‘in Es T! Gers 1 s S A old. quen Mete der Lo ce Beide Meiruge i Muster lede, Nr. M vet aud E s gericht Tuttlingen. j Frzeu rma ins : Z ., mme j 7 ; me . gericht A 2 ÂZ02, Shuktrist 2 Jahre acgemclde am d Mde getragen worden : Ein versiegeltes Padtet, angebli ZE: 2] has: Musterregister ist eingetragen : A Verlängerung der Schuhfrist bis uf 5 Sha E [331] nie, Schußfrift fünf D Yre, Reese ama D, TUNI r n mittags 3 ubr, Sdufrif Ju das Mu Ee O Ster ir Tutt- 1891, Vormittags 9 Uhr. enthaltend 10 Muster reiner wollener Damen-Con- | Nr. 126. Firma C. H. Giesen zu Kassel, ein | gemeldet. fis y Merzig. 1891, Vormittags À 3 Jahre. den 13. März 1891. E g aaTiacidt am 17. März 1891, Vormittags 6h. bad. Amtsgericht.

[73950]

[73058]

Eutin, 1891, Mä:z 31. fektionsstoffe, bestehend aus 7 Dessins Cheviot | Muster für plastishe Erzeugnisse in geshlossenem | Liegnitz, den 5. März 1891, A A l bie Steingutfabrik E B württ. Amtsgericht. Schopfheim, 102 Uhr, ein Packet, versiegelt, angeblich enthaltend:

Großkerzoglich Oldenburgisbes Amtsgericht Melange, 130 em breit, imprägnirt ; in dunkelgrau, | Couvert, das Unterhaltungsspiel „der Trauring i önigli G : i ; i ) f: S Tann n Königliches Amtsgericht. Mettlach für die unter tsrihter: Klingler. ro l m-Maske nah Dr. Schimmelbush mit Abtbeilung II. hellgrau und vermischt, dunkelmode, hellmode und | der Klemme oder das Vexir-Quartett“, Fabrik- i ir M M404 e ufe, 1 le für die unter Oberamtsrichter g Weisser. L LoroferN. ate 0 bupfrist 3 Jahre, für

ist ; Nr. 3 ; A v. Wedderkop, vermis{t ; Dessin-Nr. 1378, 1381, 1390, 1391, | nummer Nr. 26, Schußfrist 3 Jahre, laut An- | Limbach. [71732] Nr. 44 eingetragenen 37 Muster die Verlängerung | gberstein. [72284] Schwartau [71659) | plastise Erzeugnifse.

1421, 1648, 1707, Schußfrist 2 Jabre, a [det â ; : R j ß I ngemeldet | meldung vom 12. März 1891, Vormittags 1134 Uhr. | In das hiesige Musterregister ist eingetragen der Schußfrist auf 3 Jahre angemeldet. In das hiesige Musterregister ist heute unter E e des Musterregisters ist eingetragen : Den 18. März 4M aaa

zw am 3. März 1891, Vormittags 11 Uhr. Kassel, den 14.

Falkenstein i. V. 5 7 l, den 14, März 1891, worden: s ( e In das Musterregister t ciaeivagusi [74642] Sreik s S RCaEE Kibrttcea4E Königliches Amtsgericht, Abtheilung 4. Nr. 176. Firma Hermaun Robert Müller Merzig, L Tee Amtégerilli. E eingeroger * & Wagner zu Oberstein, | Die bereits ny seben hre perlinds M Zt Amtsri@ter: Bet. Nr. 48. Oertel & C°_ in Falkensteiu i, V., SSracder. i ie iA in Limbach, ein versiegeltes Couvert, enthaltend Gegenstand : ein vershlofsenes Paket, enthaltend an- | jährige Sußfr cssinghahns für Milchverkaufs - E [70489]

E ea Maier fic eaglilbe Gardinen ; ein Muster Baumwolle (Wollimitati ü F Z Ubhrkettengliedern, | eines verzinkten 2 schiedenen Mustern für englische Gardinen, Vitrazen | Gro i Ee 2E E E [72751] | erzeugnisse, Schußfrift a Jahre rén t E NeckarsuIm. [330] | gebli 7 verschiedene Mußer pon H 924, 925 und | kannen ift auf Antrag des Gelbgießers S: Sa vas Musterregister ist eingetragen : und Wollspiten, Flätenerzeugnisse, Déssinmtmmern Im hiesigen Musterregister ist beute unter oa g E E E E E E E ba ormittags +12 Uhr. ie K 4 Musterregiter il imes Strickmaschinen 927 Vester für plastishe Erzeugnisse, Schuyfrist G Johs. Hens M S achmittags 14 Ubr, Nr 15. Königliches ene qu Eon 3755, 3757, 8783, 3829, 3831, 3835, 3849, 3851, | für die Firma Müller & Thierfeld in Greiz | Firma Nobert Hahn jun. zu Ki mbah, den 11. März 1891. r. 2 Firma Ne as (927, Muster ar det am heutigen Tage, Vormit- | b Zahre, vom 25. . Is, '| ite bei Uslar, Musterblatt, darstellen 3853, 3855, 3857, 3863. 3865 3869 3879” 3881’ | eingetragen worden: ein verflegeltes act, angeblis | versiegeltes Packet mit 14 Modelle V ta Das Königliche Amtsgericht. brik in Neckarsulm: eine Zeihnung enes Ec tags 94 Uhr an gerechnet, verlängert. 5 g Regulir-Füll-Kochofen, Fabrik-Nr. 371, 3883, 3889. 3887, 3889. 3891, 8893, 3895, 3897, | eine Geala Jum Stimmen ber Accordeitber entbeltend | ferzenhalter und Christbaumsbmuck, Muster für Dr. Weyel. Gern Kugelpedals für Fahrräder, offen, Muster fir | "Oberstein, den 3. März 1891. Schwartau, 1821, März * ntsgerit b. einen Regulir-Füllofen, Fabrik-Nr. 372, Muster 35997 3901, 3903, 3905, 3909, 3911, 3913, 3915, | Muster für plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist drei | plastishe Erzeugnisse Ui, etaites fe plastische Erzeugnisse, Fabrikaummer 2, Stu L Gröoßherzoglides Amtsgericht. Großh. Oldenburg. Amtsgericht. d. einen Mes Erzeugnisse, Schußfrist 15 Jahre, an- 8919, 3921, 8923, 3926, 3927, 3929, 3931, 3938, | Jabre, angemeldet am 6. März 1891, Nachmittags meldet am 18 März 1894, Nachmiltags 12 Ubr Hey Nedacteur: Dr. H. Klee, Direktor. S Se 0M M n Eis Grosfopff. (Unterscrift.) aran Od ou 9. Märi 1891, Vormittags 104 Uhr.

3955, 3957, 3959, 3981, 3963, 3965, 3967, 3969, | Gre ren erlini ; * den 21. März 1891. Liter, G ; ar, 9. März 1891.

S971 3977 E eth So Tas atl Saa Greis, ti es A ibi ine Kirchhain & L., den 18. März 1891. Verlag der Expedition (S cholz). NEI N Senat Amtsgericht. : Saaten . Mustéreegifieé i Hit mte Pi Das hiesige Musterregister ift heute eingetragen Königliches Amtsgeriht. I. nlwawfsur 3989, 3991, 3995, 3997, 4003, 4005, 4007, 4009; Es E R R Drust der Norbbeutstes Bucstrudeen eim Vebnils R ia N 188, eingetragen t aid Wis a Worden:

h , Der A elmstra . 32. it n E Eee