1891 / 78 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L t pw Maia“ it C A E Sara | d Ae:

Î q s s S2 t E Í 2 E A E n E L Y i rf e az eter S Era T O E RE E E E R E T R 1A A É ———+ C S E, A S

h L » ins ] [368 Konkursverfahren. c. die in Gemäßheit des S. 48 des Betriebs- 4 o. 0 Hine g * Sliabigtevarlamm ns der rad a E Abhaltung des Sélußtermins ] [ 45 Konkursverfahren über das Vermögen des Reglements für die Eisenbahnen Deutschlands Bo en-Beilage Drüfungstermin d. 12. Mai d. I, Vorm. | Dortmund, den e, März 1891. Gerbereibesigers Otto Weithase in Pöfineck von der Eisenbahn-Beförderung ausge- |

t, wird, nachdem der in dem Vergleichstermin vom \{lossenen oder nur bedingungsweise zuge- s é N E: : : 10 Uhr. E t 100 Königliches Amtsgerih 4. März 1891 angenommene Zwangsvergleih durch lassenen Güter ; um 41! en ci 8 Z | ei er U n öni li reu i en aa 8- i oj er Zur ealaubigung: Dolste Gerichtsschreiber. | [497] Konkursverfahren. E E bobe a4 1 M E o e ere) Auslieferung einzelner Sen e | i gn T

j - ü Vermögen des | ist, bierdur ausge9oven. e Annahme und Auslieferung s | : | [361] Koukursverfahren. Sn dem Fer eri Mes hier ift das S A 24. Mü) 1894 eitung L R s Fa De) » (eini. Dandeo) ¿e | N s. Berlin 5 Donnerstag, den 2. April ÉÏ=DE,

g Mangels einer den Kosten ent- ¿ gen, S z ; ; E V O

eter das Vermögen des Kaufmanns Ernft | \Preenden Masse eingestellt worden. gez. Diez. gut ift gestatte : —_ M E : Nordische Roten 111,90bG | ult. Mai 241,50bz | Oftpreuß. Prv.-O.|34 1.4. 10/3000—100|95,10 - ü. Neumärk./4 |1.4. 19/2000—20 [102,206 ei N Bar nrg s ben A s. Áe Düsseldorf, den naefellt 1 1891. (L. 8.) Ausgefertigt: Krämer, als Gerichtsschreiber. E D die B mie E s Berliner Bôrse vom 2. April 1891, Oest Bin p100fl 176,25 bs Q Posen. Prov nl. 34 1.1. 7 |5000—100 9230G oe 4 T1 13000 102/20 bz reib N R aacanecialien eröffnet. Der Rechts- Königlices Amtsgerit. V. [371] Konkursverfahren. Bestimmungen sich füc die zugehörigen E F Amtlich fesigestellte Course. R S S e 22 60LG : Vei -LNRRZ 1e 1000 u.500 A Pruoeaitie : 1.14 |1.4. 10/3000—t 102,20 bs anwalt Brandes hier ift zum Konkursverwalter er- In dem Konkuréverfahren über den Nachlaß des stationen ergebenden Zeiten, unter Zurehnung | AireMalniga-Sähe. . April 5 241, M 3242%G S O t e 1. 1000 u. 500 98,20 9 ofensd e Ey 1030 20 102,206 a Anmeldesein E am 18 Mepril 1891, l Das iiufcctonietee B das Vermögen des | am s. April 1889 zu Albrehtsbrucch verstorbenen Busblâte Es der Aufsichtebehörde genehmigten | gUDoler 42 Mart. 1 ane, fic, Leb, Peseta 080 Mark | RostoerSt.-Anl. 84 1.1. 7 3 E Be ige E 3000—30 102,40 by Gläu (deen iam ung r P rüfungstermin am | Drechslermeisters Paul Brathuhn zu Eisleben | Eigenthümers Ferdinaud Bandt M zur Ab: 1 Tag für Crone a. B., Mewe und Neuen- 13 Mark. 1 Gulden holl. Währung = 1,70 Mark. 1 Ma Währung = | 2: sfuß der Reichsbank: Wechsel 3°/o, Lomb. 34 u. 49/0 S@ldv.dBrlKfm./43/1.1. 7 [1500—300/103,80bz Säcsische .. ./4 | 1.4. 3000—30 102 20 bz 6. Juni 1 i m U Offener | ift dur Sélußvertheilung beendet und ReS V ushine der SEneena Le Baan, O bur : 1,59 Mark. 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. ; Westpr. Prov-Anl/35 1.4. 10/3000—200|95,75B Sdlesishe . . . ./4 | 1.4. /3000—30 102,50B Smit Ameigepfli@t bis 93 Mai 1891, | aufgeboben. I, ter bei der Vertheilung zu *terüdsid, 2 Tage für Allenburg, Bärwalde, Frauenbura, Wechsel Goa A E briefe Sólêw.- Holstein. |4 | 1.4. /3000—30 [102,20bz 28. i : Eisleben, den 26. März 1891. erzeihn ran i riedland i. Osipr., Gollub, Gorzno, Polluow | * G Git E a: red Z E E ia C "Ri fie | E Le mud venibbcen Bm | ge L L m viegcigen Vervestunaaet lfte. 10 Bs R (e I e E S 00 dst100 | Bavciie Wle, 1 vers. 2000 M106 60tsG : , cie ; r im diesseitigen Ber j + eel . 4. , 11 7 500 —I00 i 2000—15C|104 6 j _Anl. 14 | versch. 2000—2001195,

[382] Oeffentliche Bekanntmachung. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. A M E nis auf N reniciiven N ein erichteten Güternebenftellen werden die Zusóla L Brüfielu Anhwp- 100 Fre. T 20,656 D 3 [1.1.7 |5000—200 S 6 3000— 150 10400 Bre A-8887 88 31 15 000000 78

- = B Î ; : fristen zu den Lieferzeiten der betreffenden Dabn- D o: j rcs. 2M. 39, do. Interims\@.|3 |1.4. 10 5000— 200 85 90 R do. 1890/34 1. 5000—500]97, Bäder Pirmasens des ar ® hat das Kal. [358] Konkursverfahren. E bestim är 1891. station nahträglih mit Genehmigung der Aufsichts- Skandin. Pläge.| 100 Kr. |10T.| 6 |111,90bz do. Interimss@)3 [1.4. 10,5 C 09 zG E 000-1 O06 00 Grßhzgl. HessOb. 4 2000— Amts ericht Pirmasens unterm 298. März 1891, Das Konkursverfahren über das Vermögen des 'Gottswalk behôrde wie folgt festgeseßt: im Verkehr mit den Kopenhagen . . .| 100 Kr. [20S 111,90bz Preuß. Conf. Anl.|4 | versch.|5000—150 105,60bz do. do. 5000—150|%5,50 bz E t-A [86/3 +000 500 ‘5 10G N mitta s 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Kaufmanns Paul Chriftian Eduard Kornick Gerits\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Güternebenstellen Friedeberg N.-M. Stadt bei : London .…...| 1E S 3 20,345 ba do. do. do. |3411.4. 10/5000—200/99,10 bz G Kur- u. Neumärk. : 3000—150/29,C0bz Es. pet ¿Sit E 006 500 97 40bzB ben "Geschäftsmann I. Adolf Fritz in Pirmasens | in Borsdorf, alleinigen Inhabers der Firma E Station Friedeberg N.-M. und Nörenberg bei L E A 20,229 bz do do. do. |3 L4. 10 5000—200|86,50B S neue E 3000—150/96,75 bz 2s, amrt Star | 5000500 37:40 by tum Konfurbverwalier ernannt, Frist zue Ane | Paul Kornis Vasen Hi "Zuli 1880 angenowmene | 1°) Konkursverfahren. Station Freienwalde i. Pm. auf je einen Tas E T amit N do. do. ult. April 86 49b1 V, 3000—150|—— do. couf. Anl. 86 3 2000—100|—;— meldung der Konkuréforderungen bis 19. April 1891 | Vergleichstermine vom 31. Juli 1890 angenommene | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | im Berkehr mit den Güternebenftellen Margovnin j do. do. 1 Milreis | M.| 7805 do. Interims\ch{.|3 |1.4, 10/5000—200]85,90bz G Ostpreußische. 3000—75 [96,60bz p o 89013 A eal e N reftimmt, die erfte Gläubigerversammlung und | ZwangergleiG dar eist, hierdurch Beschluß von | Jacob Arnold, Scheukwirth in Dettweiler, | bei States Kolmar i. P. und Us bei Station Madrid u. Barc.| 100 Pes. 144.) H do. do.ult April E Pommersche . . 31 3000—75 (97.10G Reuß. Ld.-Spark. 4 [1.1.7 5000—b00|—,— zugleich den allgemeinen Prüfungstermin auf | demselben Tage v Mär bierdur aufgehoben. | Vaob b erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Schneidemühl auf je Zwe! Tage. : : do | 100 Vel 755 bz Pr.uD.R.g.St.I.|3 [1.,4. 10/50 0—200]—,— do. 3000—T75 [101,30G Sa&f-Alt Wb-Ob. 32 vers ch. 5000—100|—,— Samstag deu 25. April 1891, Nachmittags Grimma, den 26. März 1891. hierdurch aufgehoben Beschwerden über Ünregelmäßigkeiten der Güter- ) 008 Dts E A Ani T H S S ¿Ale e 3) vers 01A 6 Uhr, im Sitzungssaale da gien, anberaumt, offenen lis 7 UISGerugl, Zabern, den 31. März 1891. E N ea ouis i Gie E i cibogialern n 100 Fres. | 7 bz Pr. Sts. Al. f 11.1.7 20 0—150 1012bs 1000 200 B Sidiie St-A L 100 e

it Anzeigefrist bis 10. April 1891* erlassen. orkel. erli ibt. e ; 30,40 o.St.-Schds(.(34|L.1. 7 |3000—75 [99,80bz do. 5000 200/96, 75 b Sä. St. Rent. 3 versch. 5000500187 6

Arrest mit Anzeigefrist bi pri erlafs Das Kaiserlihe Amtsgeri | ' Kurmärk. Schldv. 3000—150/99,90G Säóbsische e 7 5 aa E E triefeld va z eo 2 95,20bz G

-

-1 “J

or

Dn D p

A

per pre ad pk Park pre jr jer prak prr jur

A1’ A’ N N ---I nt

I A O O O

park jdk

O

Dr p J]

S Verd Vas Mack Jeck .

t

04

j i

Li an

| j

j j î j j

pk bd

d

; L s z it: Qi S. bringen. “u Pirmasens, den 28. Dari R Veröffentli 1 FEPPexeeS Miel, Amtsgerihts-Rath. “Séde weitere Auskunft in Betreff der Einrichtung A do S4 Neumä 7 S6H]ef

A ARE : Dt8 e : E ; i / do. s Zi rk. do. 3000—150]982,90 S{les. altlandsch. t ae tel4 | veri d 9000—200|- E Ba E Kl Rat Ante {(557] Konkursverfahren. Beglaubigt: Smidt. der Güternebenstellen und über das bei In- i Wien, öft. Währ. 1 76,10 bz Oder-Deibb-Obl. 3000— 300 ita M a 3000—-60 do. do.Kreditbriefe/4 | versch.2000—200 i z i Su Barmer St.-Anl. ./5000—500 do.ld\ch.Lt.A.C.

In dem Konkursverfahren über den Nawlaß des e anspruhnabme derselben zu beobachtende Verfahren do. L z A t [351] Konkursverfahren. zu Warmbrunn verstorbenen Kaufmanus G. W. (8) vent g NOR Ee E das Vermögen wird von den Verwaltern der Gü: ernebenst-llen, S{hweiz. Pläße . T 9 A Berl. Stadt-Obl. ./5000—100 97,C0bz do. do.Lit.A.C/ Ueber das Vermögen der offenen Handels- Voigt ift zur Abnahme der Sé&lußrechnung des | ps Fräuleins Clara Sprenkmann zu Ziegen- sowie von den zugehörigen Güterabfertigungsftellen Italien. Bie ire M 6 79 45b do. do. 1890/31/14. 10/5000—100 97,00:t bz G do. gesellschaft in Firma Bandmann «& Bochlke | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | hgls ift zur Abnahme der Sólußrechnung des Ver- ertheilt. L ü Et Ï g : N 240 25h Breslau St.-Anl. .4. 10/5000—200 102,70B do. zu Posen, Müblenstraße Nr. 12, ist beute, Nach- das Swlußverzeihniß der bei der Vertheilung zu | alters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Bromberg, den 25. März 1891. Á L Petersburg 1 1 43 33925 bi Cassel Stadt-Anl.|33| vers ./3000—200|—,— do. z mittags 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet berüdcksihtigenden Forderungen und zur Beschluß- das Sólukfverzeichniß der bei der Vertheilung zu Königliche Eisenbahu-Direktion. # Warschau 100 R. S.18 T! 412 40 50 bi do. _1887 31 3000—200] ,— Wo. L n | worden. Verwalter: Kaufmann Ludwig Mankbeimer | fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren berücksihtigenden Forderungen und zur Beschluß- S - S . S.19 L! , Charlottb. St.-A.|4 | 2000—100 103,25 bzG 2 G D. An, hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie An- Vermögensftücke der Schlußtermin auf Sonnabend, fassung der Gläubiger über die nit verwertbbaren | [393] Bekauntmachung. S Geld-Sorten und Banknoten. do. do. [312 2000—100/96,25G SY sw.H E r.) meldefrist bis zum 30. Mai 1891. Erste Gläubiger- | den 25. April 1891, Vormittags 10 Uhr, | PRermögensstücke der Schlußtermin auf den 16. April Niederdeutscher Eisenbahn-Verbaud. F Dukat. pr. St.|9,68 bz Amerik. Noten] Crefelder do. ./5000-—500/96,60G n 0. res o. versammlung am 28. April 1891, Vormittags | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft, Priester- | 1891, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- Am 1. April d. Js. tritt der Nachtrag 24 zum F Soveras.pSt. 20,375bG | 1000 1.5008 —,— Danziger _ do. 2000—200t—,— estfälishe . 114 Uhr. Prüfungstermin am 9. Juni 1891, | straße Nr. 1, Zimmer Nr. 22, eine Treppe ho, | ligen Amtsgerichte hierselbst, im Kaufmann Gütertarife vom 1. November 1887 in Kraft. 8 20Frcs.-Stück/16,22G do. fkleine/4,1625G Elberfeld. Ob. cv.|32 5000—500 95,756 B E Vormittags 114 Uhr, im Zimmer Nr. 18 des | bestimmt: eus Rinfke’shen Hause, am Ringe bier, bestimmt. Derselbe enthält Ausnahme - Frachtsäge für À 8 Guld.-Stück|—,— do.Cp.zb.N-Y. 4,1525bG | EssenSt.-Obl.IV. 4 3000—200|—, APE A S Amtsgerichts-Gebäudes, Wronker Plag Nr. 2. Hirschberg, den 23. März 1891. Ziegenhals, den 21. März 1891. Gießerei-Roheisen, Aufhebung von arifsâgen und N Dollars p.St./4,1775G } Belg. Noten ./80,65G do. _do. 3411. [3000—200 es Wi &Il8 Pofen, den 27. März 1891. : Kettner, : Kühnel, Berichtigungen. i íImper. pr.St.|—,— Engl. Bkn. 1£/20,35bzB Palleide St.-Anl.|34/1.4. 10/1000—200|—,— o. neulnd\ch.II.|? Bonin Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. I. Gericts\chreiber des Königlihen Amtsgerichts. Der Nachtrag ist bei den Güter-Abfertigungsstellen do. pr. 500 g f.|—,— bolldad 100F./80,75G arlsrube do. 86/3 |1.5. 11/2000—200/87,25B

—1—I

| |2 nla7' do. Pfdbr.u. Kredit /4 | versch. 2000—100 Lan tt : Mald.-Pyrmont. ./4 |1.1. 7 /3000—300 2000—150|—. Württmb. 81—83|4 | vers. 2000—200 3000—150 “i A E

300015007406 | Kure, Pr-SP v.St 120 R E Bad. Pr.-A. de67/4 1.2.8 300 5000—200|—. | Bayer. Präm.-A.'4 s E

Þ ] L 1 P 410! 300 1 1 j e 1

Pud dun Jad Jd Jck Jae end Jed Jrend Paal

TS Ds Us S O U N

A 5 00 D G5 O Wede Lat

. . . . C |

M ista

T M

T M

T M 0T 0T

—_—-HN

.

5 Uo LS US H C5 H Hr Er C5 S Mr Hir C5 Pr C5 Er C5 H

Nr t

SPPRRS Rer

T

O r

d

E D A

bx

s

5000— 200|—,— U S

Ea O Cöln-Md. Pr.Sch O E95 Dessau. St.Pr.A. 5 1000—100/936, 25G Hamburg. Loose 9000—200/98 60bzG Siber Loose ;

e M P E O S c 26,69bzG Oldenburg. Loose'3 [1,2 l | 10 3000—30 [102,2C Obligationen Deutscher K [365] Koxkursverfahreu. Hannover, den 29. März 1891. Imv.p.500gn.|—,— alien. Noten|89 75B Magdbg.St.-Anl.|: '5000—200]36,50G Heffen-Naffau . . 10 3000—30 [102,20 Dt.-Ostafr. Z.-O.|5 [1.1 7 |1000—350]103,25bzGk f

C V d 7 s i Ftion f : 2 j E R A S 27 (F Nuild S R i A 106 Mo =5 Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Tarif A. Veränderungen der E rinr Waal de ur dp: acn Faoag Ausländische Fonds. esterr. atis T M e E A 0h SpanisÇe E [alen] 24000—1000 Pef. [77,00G kf. 4. 10 1.á.

/ ' Braunschwg.Loose|— 309

o derd

LAA aud o

2 “%«

N io

Fs

——] A j I J

D .

(Q) i e

n “. Ld

Le E 8

pmk park D

Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. C S der Verbandsftationen käuflich zu haben. do. neue... |—,— olländ. Not.|—,— Kieler Stadt-Anl. |33| /2000—500/95,60G Hannoversche .

366 ; [ e den Nathlaß des hierselbst verstorbenen des Kaufmanns und Schneidermeisters Franz

° .- . 0. é al é Lithographen Eduard Schoeniug ist heute, am | Vöhm zu Kreuzburg O./S. ift zur Abnahme der § Z S S A Z.F. 3.Tm. Stüde zu do: fleine/4§/1 100 fl. 31,70 Stoblm. Pfdbr. v. 84/85 4411.1. 7 | 4000—200 Kr. ]102,00et.bzG S Drs 1891, Vormittags 11 Ubr vom Könige | Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von deutschen Eisenbahnen. [504] BVrölthaler Nachbarverkehr. e Argentinishe Gold - Anl.!| 1000—100 Pef. 161,30 bz . do. pr. ult. April) do. do. v. 1836/4 |15.11| 2000—200 Kr. 1/99,80G lf. lichen Amtsgerihte zu Stralsund das Konkurs- Einwendungen gegen das Sglußverzeichniß der bei | [399] Am 1. April d. I. gelangt unker Aufhebung E E do. do. kleine 500—100 P ] 62,50bz . Loose v. 1854. .14 | | 950 fl. K.-M. 51.006 do. So. v. 1887/4 (13.9 | 2000—200 r. 199, 80G „, verfahren eröffnet worden. Verwalter: der Kauf» der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen | Stgatsbahn - Güterverkehr Altona—Breslau. bezügl. Tarifs vom 1. Auguft 1889 ein zum FeD O do do. innere/44 1000—100 Peî. [50,10 bzG ‘* Kred.-Loose v. 58|—|p.Stck 100 fl. Oe. W. 0b; S Stadt-Anleihe 4 |15.6, 13 | 8000-—400 Kr. |—,— mann Robert Mayer zu Stralsund. Anmeldungs- | und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die | "Mit Gültigkeit vom 1, April d. J. tritt zum veränderter und ergänzter neuer Gütertarif O ) do. do. ulceine/45 100 Pes. 50,25 bz 1860er Loose . .|5 |1.5. 11 1000. 500. 100 fl. 1126,10B do. do. fleine/4 |15.6. 12 | 800 u. 400 Kr. |—,— frist für die Forderungen bis zum 1. Mai 1891. | nit verwertbbaren Vermögenéstücke der Schluß- | yorbezeichneten Gütertarif der Nachtrag 5_in_ Kraft. für den Verkehr zwishen Stationen der Cisenbabn- s do. do. L 1000—20 £ 149,75 bz o. do. pr. ult. Arril 126à125 90 bz do. do. neue v. 85/4 16.6. 13 | 8000—400 r. |—,— Erste Gläubigerversammlung am Sonuabend, den | termin auf den 25. April 1891, Mittags Derselbe enthält u. A. direkte Kilometer-Entfernuu- Direktionsbezirke Elberfeld, Köln (lrb.), Köln (rrh.), E do. do. 4 100 £ 50,25 bz Loose v. 1864. \—[p.Stck| 100 u. 50 fl. 1324,75 63 do. do. fleine/4 |16,6. 12 800 u. 400 Kr. s 25. April 1891, Vormittags 114 Uhr, vor 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | en für die mit dem 1. April d. I. in den dies- Hannover und Altona, sowie der Eifern-Siegener #4 Barletta Loose 100 Lire 46,10G do. Bodenkrd.- Pfbr.|4 1.5. 111 20000—200 # do. do. (: | 9000—8900 Kr. 192,00bzGfl.f. vem Königliben Amtsgerichte zu Stralsur.d (Zimmer | selbft, Zimmer Rr. 9 bestimmt. seitigen Verwaltungsbereih übergehenden Stationen Bahn einer- und der Brölthaler Gtjen Le Q Bukarester Stadt-Anl. . Nr. 1). Prüfungstermin am Sounabeud, den Kreuzburg O./S., den 28. März 1891. Berlin Lehrter Bahnh., und Spandau, sowie die | seits zur Einführung, von mae A e bei den do. do. leine 23. Mai 1891, Vormittags 114 Uhr, vor i Kühnemann, bierdurch bedingte Ergänzung des Abschnitts 1I. F. b betheiligten Verwaltungen und Dienststellen für je do. do. v. 1588 tem Königliben Amtsgerichte zu Stralsund (Zimmer Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ausnahme- Tarife. 0,30 A zu baben find. icibe fe Mi do. do. fleine Nr. 1). Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Der Nachtrag ist soweit der Vorrath reiht Die in demselben enthaltenen Fra läge enb b Buenos Aires Prov.-Anl. 1, Mai 1891, [359] Konkursverfahren. z bei den betheiligten Güter-Abfertigungéstellen unent- Stationen Cronenberg, Immekeppel, Cu n, do. do. fleine Willert, Gerihts\{reiber Das Konkursverfahren über das Vermögen der | geltlich zu haben. Sundwig und Unter - Éshbach des Eisenbahn- 8 do. Gold-Anl. 88 des Königlichen Amtsgerichts zu Stralsund. Handelsfrau Jda Helene, verehcl: Deckert, Altona, den 29. März 1891. Dircktionsbezirks Elberfeld und Fremmersdorf des- 2 4 5 Männe geb. Arndt , in Leipzig - Volkmarsdorf wird Königliche Eisenbahu-Direktion, Cifenbahn-Direktionsbezirks Kln (rh ) treten erft 4 ilen. Gold-Anl. 89 . [354] Konkursverfahren. nach erfolgter Abhaltung des S(lußtermins hier- Namens der betheiligten Verwaltungen. mit dem \. Z. bekannt zu machenden Tage der Er- 2 inesishe Staats - Anl.

i i ü üterverkehr in h Ueber das Vermögen des Strumpffabrikanten dur aufgehoben. März 1891. ¿anns dieser Stationen für den Güterverkch Dän. Landmannsb.- Obl.

Karl Albin Sehm in Gornau is heute, Vor- Leipzig, den 2 [385] mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Königliches Aaogaci@es, So, W Mit Gültigkeit vom 10. April d. I, ab wird die Namens der betbeiligten Verwaltungen: * do. Bodcrpfdb. gar.

Verwalter: Rechtsanwalt Weber in Zschopau. Stein Station Bolkenhain in den Ausnahmetarif für : .Direkti tsrh.) 2 ] . j i Bekannt gemacht durch Be ck, G.-S. Î | Königliche Eisenbahn Direktion (rechtsrh.). yptische Anleihe gar. No orene e L D B gema B dra! aps Las 04 Düngen n scat E - Eoyp Be BuE LTCORMOG 0M, 16. April 1891, Vormittags RS dem K „Dee ¡um NaGlasse Direktionsbezirke B-rlin und Breslau einbezogen. (502) theinisch-Westsälish-Niederländischer Ÿ of 2 ‘ficinel E Uhr, E allgemeiner Prlsungdtrerin “R zie verstorbenen Holzhäudlers Robert Oscar Ae A eina E Das __ Kohlenverkehr. : 2 do. do. pr. ult. April! i offener Arresi mit Anzei I bi T ¿l | Wolf, alleinigen Inhabers der Firma: K. G. Wolf | theiligten SUler' bft Babnbof STeranderpl Am 1. April d. Is. treten unter Aufhebung der L Egypt. Daïra St. - Anl. 4 H LIeRE rreft ai nzeigefrist bis zum 27. Apri n Erlau, gehörige Vermögen ist zur Abnahme der funftsbureau hierse 18. ahnhof Alexanderplaß. bestehenden bezüglichen Ausnahme- Tarife vom 1. April # Fjanlánd. Hyp.-Ver.-Anl./4 i Zschopau “am 28. März 1891 Sclußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von O iali de Eisenb ahn-Direktion 1884 neue Ausnabme-Tarife für die Beförderung F innländishe Loofe ._. .|— D Geribtsschreiber d s K l. Sächs. Amtsgerichts Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei nig E + von Steinkohlen, Koks und Briquets in geschlofsenen 2 do. St.-E.-Anl. 1882/4 dai P Ban Lt L E | der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen und Bek Sendungen von 200—300 t von Stationen oer do. do. v. 18864 cat t A zur Besdlußfaffung der Gläubiger über die nicht B ekauntmachun Eisenbahn-Direktions-Bezirke Elberfeld, Köln (rehts- bo: DO 3

[352] Koukursverfahren verweri Bezirke der unterzeichneten Berwaltung werden | rhein.) und Köln (linksrhein.) na Stationen der Freibur A : , aliz.

ü Sl i ; n as auf baren er ASOL : Vormittags außerhalb der Eisenbahnftationeorte für die Annahme | Niederländishen Staatsbahnen über Benlo und ropinations-Anl. 4

In - dem Konkursverfahren über das Vermögen zni | und Auslieferung von Eil- und Frachtstückgütern id und nach Stationen der Holländischen iei -84/5 S Se E G ofene P | [11 Me oe ‘dam Rérilihen Üantgcitte Br | ilde Glegubefefen n den nabentnnfe | i nfabn, Seil) t Minn al M e ftraße 129, ist zur Abnabme der Schlußrechnung des Mittweida, den 31. März 1891. Zeitpunkten eröffnet : bei Station Weblau Die neuen Ausnahme- Tarife enthalten gegenüber do. con. Gold-Rente 4 deqea das Sbluhrerzeinih der bei der Vertheilung Zins 1 n Beate e Sui9n Mienburs |Z | Sao Katerdam (eer sräderen Kicdertindisten do do feine t E y 4 ; é S - am (der früheren e ; i zu berüdsihtigenden Forderungèn der Schlußtermin Ecrichtssreiber des Königlichen Amtsgerichts. 3) » sriedland i , Braunsberg Rbeinbabn) in den Verkehr über Venlo und die L Montbol-Anl N

SA

c 0 F

N 15 o bo Do Fk b

Jará Jd Fd C O O O O =I

L-L A

p

bt pk pmk erk rek

U ux D j ft ja. n D D O H jf

9000—400 4 197,90bzG Polaische Pfandbr. I—1V 5 400 98,00 bzB do. do VIS 2000—400 197,90bzG do. Liquid.- Pfdbr.| 400 M 98,90 bzB Portugies. Anl. v.1888/89/45] 5000—500 A 157,29 bz do. do. fkleinc|4t) 500 M 57,25 bz Raab-Graz. Präm.-Anl.|4 | 1000-—20 £ [15,0bz Röm. Stadt-Anleibe 1. 20 £ 15,00 bz o. do. II.-VI. Em. 1090 —200 £ 37,00 bz . Staats-Obl. fund.! 1000 Æ 109,40G : do. mittel| 2000—200 Kr. 1110,25bz : do. leine]: 2000—400 Kr. |92,50bz fl f. ; do. amort. 5000—200 KRr. |—,— do. kleine 2000—200 Kr. 193,00B | 1000—100 £ S i do. 1000—20 £ |92,20bz -Engl. Anl. v. 1822 1000—20 £ 98,10G ; do. kleine 100 u. 20 £ 98,10G o. do. v. 1859 T conf. Anl. v. 1875/4 1000—20 £ 96,70 bz é do. Éleine'4 4050—405 6 199,60 bz : do. v. 1880/4 10 Zx = 30 46 (59,50 bz . do. pr. ult. April} 4050—405 4A I—— . inn. Anl. v. 1887/4 |1. 4050—405 A |—,— . do. pr. ult. April) 5000—500 ape E : . Gold-Rente 1883/8 15 Fr. 31,25 bz 0. do. (6 10000—509 Fl. 182,00G ; do. v. 1884|: 5000 u. 500 Fr. 190,80bzG : do. D 500 Fr. 90,90 bz B . do. pr. ult. April 500 £ 69,60 bz G . St.-Anl. 1889. . 100 £ 70,25 bz 0. do. Éleine 20 £ . do. 1890 IT. Em.

117 | 3000—100 Rbl. P. |74/80G El.f. | Türk. Anleihe v. 65 A. cv./1 (1.3.9 | 1000—20 £ ; 7 | 3000—100 Rbl. P. |74,80G do. do B. L [4/9001 1900—20 £ 25,00G 12| 1000—100 RbL, S. |72,50B do. do O L 9 1000—20 £ 18,90B 10 406 34,90 bz G do. do. D. |1 [13.9 | 1000—20L |18,85bzG 10' ¿ 34,90 bzG do. C. u. D. p. ult.April| —,— 10 100 F: = 150 fl. S.[104,7ö bz do. Administr 1,5. 11| 4000—400 A |1390,70bzG ¿10 500 Lire 90,10bzG do. do. inei5 (1.5. 11) 400 A6 91,00B . 10} 500 Lire 833,60bzG do. Zoll-Oblig. .. .| 1.7 | 25000—500 Fr. 192,70bz 6. 12! 4000 Æ 101,75G do. do. 2068/5 500 Fr. 92,70 bz 6. 12 2000 Æ 101,75G do. do. ult. Apcil| —,— 12 400 Á 102,90kbz do. Loose vollg. . . .|fr.|p. St@ 400 Fr. 178,75 bz 10| 16000—400 |100,029B do. do. ult. April} y 78,90à,75 bz 10| 4000 u. 409 „Æ 100,00bzG do. (Egypt. Tribut.) ./4F/10.4. 10 1000—20 £ —_,— 7 | 5000—500 L. G. |86,90bz do. do. fleine|4} 10.4. 10 20 £ —,— . 7 | 1000 u. 500 L. G. |86,99G Ungar. Goldrente großei4 [1.1.7 | 10000—100 fl. [92,7063 G 9 | 1036—111 L 123,10bzG do. do. mittel/4 1.1. 500 fl. 93,75 bz 28 | 111 £ 123 10bzG ä do. kleinc'4 1,1, 100 f. 9i,10bz k 11} 1000 u. 100 L |—,— ; _do.p. ult.April] 92,60 bz . 10 1000—50 £ 101,75G . Eis.-Gold-A. 89 /4511,2, 1000—100 f. 102,40 bg 10 100 u. 50 £ {01,75G | do. mittel 431.2. 500 fl. 102,49 bz ‘11| 625 u. 125 Rbl. [98,80G e U E | 100 fl. 102,40 bz —,— . Geld-Invst.-Anl. 5 | 1000 u. 200 fl. G. [103,30B- 10000—100 Rbl. |—,— ; do. do. j 1000—400 fl. 101,10bz B —,— . Papierrente . . .|5 1,6, 12! 1000—100 fl. 189,50bzB 10000—125 RbI. [1768,75G ¿ do. p. ult. April! 89,10 bz 5000 Rbl. —_—,— . Loose |— p. | 100 fi. 260,80B 1000—125 RbI. 1107,60bz 30, Z 15 1.4. 10| 5000—100 fl. 38,90 bz G 125 RbI. 107,69 bz i; do. ine/5 |1.4. 100 f. 38,50bzG ,— do. Bodenkredit . . .143/1.4. 10| 10000—100 l. I—,— } 3125—125 RbI. G. 199,90G do. Bodenkr.Gold-Pfd.{5 [1.3.9 | 10000—100 f, —_,— 625—125 RbI. G. |99,80G do. Grundentlaft.-Obl.14 | á 31,190G 500—20 £ 99 80et.bzG | Venetianer Loose . .… .|—|y.Stck| 30 Lire 29,20 bz 5000 u. 500 Fr. ,10B . do. ITT. Em. ¡ver 500—20 £ 99,80et. bz G Wiener Communal-Aul.|5 |1.1. 1000 u. 200 fl. S. 1107,00B 500 Fr. ¿ o. cons. M E | ver 125 RbI. E Züricher Stadt-Anleihe 13} 1000 Fr. 93,75G 39,7 o ; 39,602,70bz

500 £ ) : ; vert | ve „| E F EEA 5 : ; | veri. 5 99,60à,70b Türk. Tabacks-Regie-Akt./4 | 1.3 | 500 Fr. I—,— F : o E N verldd. 0 ‘bo. bo: prtl Ai 176,904176 bz 12000—100 fl. Q . Orient-Anleihe .|5 [1.6. 12 1000 u. e Me P. E ss 1.1.7 | 1000 u. 100 RbL. P. 178,278 bl Eisecubahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen.

250 Lire [e ; do. T1 | 500 Lire . do. pr. ult. April] : 1 500 Lire ; 2 L do: [T/ó [1,5. 11| 1000 u. 100 Rb. P. N Lf. | Bergish-Märk. III. A.B.|34[1.1.7 | 83000—300 4 198,00B 20000—100 Fr. 193,70b . do. pr. ult. April! ' 6,70bz do. III. C.. ./341.1.7 | 300 M 98,00B .11/ 2500 Fr. 98,90 bz G Berl.-Ptsd.Mgdb. Lit. A./4 [1.1.7 | 600 M —,— 11| 500 Sr. 98,90 bz G Braunschweigische R) 3000—300 # |106,50B . 10| 500—100 Rbl. S. 96,00bzB Braunschw. Landeseisenb. | 500 —,— :10| 150 u. 100 Rbl. S. [23,70 bz Breslau-Warschau . . .| 300 M —,— 7) 100 RbL. 17 7,60G D.-N. Llovd (Roft-Wrn.) 3000—500 « |[99,25G 100 Rb. 166,29G alberst.-Blankenb.84,88| 500 u. 300 A |101,560B 1000 u. 500 Rbl. [78,75 bz Lübeck-Büghen de, 3000—500 A |—.— 4 100 Rbl. M. 1111,50 bz Magdeb.-Wittenberge . . 600 38,00 bz E 1000 u. 100 Rbl. |102,25G Mainz-Ludwh. 68/69 gar. 600 M 101,89G 400 94,30G do. 75,76 u. 78cv. ; 1000 u. 500 A |[102,00G 1000. 500. 100 RbI. A do. v. 187á! S. 600 M 101,50G ; 5000—500 A /126,09G do. v. 1881/4 1.2 1000 u. 500 # |—-,.— i ; 95,40bzG do. do. | 1000—500 «& |98,70bzG 5000—1000 M po Meckl, Friedr.-Franz-B.! 5000—500 19%5,10G 10 Thlr. 35,10 bz Obexs(les. Lit. B... „|: 300 S 3000—300 A 1102,50bzG do. Lit. B. 3000—300 # |97,60B |kl.f. 4500—300 „«« |1101,10bzB do. (Nrd\&*. Zwgb.)| 3000—300 A |—,— ol |OIRB | DIG R Li 7 1506--300 M |10880G Hf ; ' raß ü 500—30 2,000) Uf 3000—300 « 101,706; B fipreaßische Ee j S0 E Leiria 1000 Fr. C Rheinische è 609 M E Ea V s ns E ar Do o ag S as WWeimar-Geraer 200—5 E S Ae 400 „K 25,90bzG Werrabahn 1884—86 . .| 1500—300 |—,— 500 u. 100 A 1-

& As

dp

Me i N t

5.

ck

d d

hum

.

Mm DH R DU N

Mi fi b O L A] jed J jd Pk n] A

raft. 5 i do. do. Köln, den 26. März 1891. Ï do. Staats-Anl. v. 86

p Lad ami pk Z

Co UI L Mas Q Na s e Io O Or do

Pt pam

m 4 —_ mm A

Q P

Lai

-

P jf O5 S p © V U H e

OrtOdr

Laand oa P

P Pu

C

A fts prets Deli Pue pad bur A b D D n

r

E s pt Ps ft i J E fk f d C SDSS s M o 2 A

N Ami

vor dem Königlichen Amtsgericht 1. hierselbst, Neue | (37) n K „Fot nes ren Vermögen der | °) - Crone a. B. Klahrheim /S | Verkehr über Winterêwyk einbezogen ist. Der Ver- o: Gld. 0 (Pir. Lar.) ö Friedrichstr. 13, Hof, Flügel C., parterre, Saal 36, In dem Apelt in Erl lleinigen | Ÿ) - Mewe . . Morroschin faufspreis der Ausnahme- Tarife beträgt 0,10 M für do mittel|5 bestimmt. Christiane Therese Apelt in Sra, brt, ‘irt | 7) » Neuenburg a. W. pardenberg das Stüdck | ; seines Berlin, den 25. März 1891. Inhaberin der Firma, Tb, vel 9 Verwalters, 8) - Pollnow . Q i Paet, Gerichtsschreiber zur &bvna ‘] 9 - Skurz . . zerwins s der betheiligten Verwaltungen : e „Obl. des Königlichen Amtsgerichts 1. btheilung 50, e inß der pon Se een L bersfibtigenden 10) » Gollub bei Station Se } am 1M gönic Fe Eisenbahn-Direktion (rechtsrhein.ck a i atEE Ab. d Forderungen und zur Beshlußfaßung der Gläubiger | Soweit nicht anderweite Bestimmungen vom Ver- Y h a / [357] L : über die nicht verwerthbaren Vermögensftücke der fenbee bezo. Empfänger getroffen sind, wird das : A i: d In dem Konkursverfahren über das Vermögen | S6lußtermin auf den 27- April 1891, Vor- | Zut in den genannten Ortschaften den Absendern Anzeigen. . do. kleine/ ett aa Se mner, Saa mittags 1A E aima eis Königlichen Amts- babnamilic abgerollt bezw. den Empfängern in die [21] A ega aft zu neberg, Moßstraße 78, in Firma | geri i t bestimmt. De: DEN N : 6 . I. IV.| Asphalt - Fabrik H. Winther (Komtoir zu ere e den 31, März 1891. Behausung gebrat, wofür ledigli die im L KopenhagenerStadt-Anl. 55

i ebühren-Tarif vorgesehenen Beträge zu erheben ] SEEE, Sa e in t Mtbatea id Gerichtsschreiber 2 t Amtsgerichts. nd, Der Rollaebübren-Larif fann Pen Ee Ar M ATENTEzlklinde S a bo E Heine E 1A, MOE LOMs M E [383] Bekauntmachung. fertigungsstelle der zugehörigen Bahnstation einge- S b ri Mailänder Leofe E Der S en Abee des Königlichen Amtsgerichts 11. | Büeke s etuersahre ote Sipainan, wird lusgesGlossen von der Annahme sind: 0e T ge Mexitanisge Anleihe Abtbeilung VII. E Tina des Schlußtermins und Vornahme a. Stüdgüter im Einzelgewiht von mehr als i do. do. ¿M

o, pr. ult April

Richert. ‘der Schlußvertheilung als beendet aufgehoben. Di E tüd üter, welde sich zur Be- E E Nürnberg, den 20. März 1891. b, sole H i Z öh lih Lastwagen 78 d

t Abtb. V. förderung auf einem gewöhnlichen Lajiwag e . Moskauer Stadt-Anleihe [362] Konkursverfahren, Kal. Aeitgerian: Us Aetteates Bariinar Pateafbureau,destehteelt 1875 New-Yorker Gold - Anl.

4 6 6 6 9 2 ibrer Form oder sonstigen Beschaffen- Das Konkursverfahren über das Vermögen des (L. 8.) ¿ G beit nicht eignen; Norwe 6 : ) egishe Hypbk.-Obl. 311. Rittmeisters a. D. Hillmar von Jeiusen, Zur Beglaubigung s E OET eibe 38 : 3 4 4 4% 4%

A

- do. do. Kölu, den 29. März 1891. olländ. Staats-Anleihe 3

a. am 1. April 1891

p

«As

Pappen o H Mr

pyud jut pak dd A brt - pern jed dank dreck duk hu drk

I a! O00 R

Tek en

100—1000 Fr. : . Nicolai-Obl.… . 4 ß ; do._ kleine/4

500 Lire 2, . Poln.Schay-Obl.|4 1800. 900. 300 6 9 z do. fleine'4 2000—400 : . Pr.-Anl. v. 1864/5 400 M ; do. v. 18665 | 1000—100 A —,— . 5. Anleihe Stiegl. 5 45 Lire —,— . Boden-Kredit . ./9 10 Lire 19,70 bz y do. gar. 4 1000—500 £ 192,00bz500rf. . Cntr.-Bdkr.-Pf.1/5 9

3

J

D pk t pt i ri i i É R

. l

ry

E_

. .

M I 4 bd brd jd jd

S5. QQ!

L

Pr R

As An D

Or Sts A pi pt? e 4-

En f 14ck S VÞck fck ck Q

5

M C0 bed pur Puck Dark Punk [fre Pud Junk 00 00 t D 24 A b I AAAY G

2B

100 £ 92,20bz do. Kurländ. Pfandbr.

20 £ 95 20 bz Swhwed. St.-Anl. v. 1886|

L do. do. 1890

1000—100 Rbl. P. 75,90B do. St.-Renten-Anl. 1000 u. 500 S G. |—,— do. Loose

4500—450 Æ |—,-— do. Hyp.-Pfbr.v.1879

20400—204 A |—,— do. do. v.1878

è ec E a B L pen

1000 u. 200 fl. G. 197,50b1 o. 0. eine

| 200 fl. G. 98,00et, bz B do. _Städte-Pfd. 1883

S Schweiz. Eidgen. rz. 98

| 1000 u. 100 fl. 181,30G do. do. neueste

1| ¡1000 u. 100 fl. 181,30G Serbische Gold-Pfandbr.

do. Rente v. 1884

4

SS S, D

L L BERLIN W. Friedrich-Str 2

pak pad peL D N A aan mm

U

* “«

15 ©5 G É

S M

pt It O ES

E

«K S O

DO) Fk funk 0 eh

Go E m A

j 114,4,

pt A bb J

ü i ichts\hreiber des Kgl. früher zu Kleinburg, Kreis Breslau, jeyt zu Jlteu Der geschäftsleitende Gert schreibe g E ULE

bei Hannover, ist, nachdem der in dem Vergleihs- 8, do. termine vom 1. Dezember 1830 angenommene (L. 8.) Hader, Kal. Sekretär. 1 Des: De

lei dur rechtéfkräftigen Beschluß v E R L ¡ u. Markenschutz o. BwangEvergleiE ur eh i nusgehoben worden, | [3 Beschluß. P fent-Ange CLASER. E E: phie E Si Tue S SN N ema: É GLAS! o Erna ANNALEN-BERLIN A L ostenansc h | i

93 AZ Breslau, den 18. März 1891. Das Konkursverfahren über daE Vermögen ed A N Bar utte Kaufmanns David_Zarek 1 Piermit au S ge frei und unentgeldlic do. pr. ult. April ey do. pr. ult, Apri gehoben. L do. . 15 [1.3.9 | 1000 u. 100 fl, 199,30B do. do. pr. ult. April —,— Wismar-Carow . . .[4 |1. L . 31. März 1891. ; ck e . do. pr. ult. April —,— do. do, v. 1885 s 400 M 192,20bzG , (Das Rovdurboersahren über dab Vermögen des Ofirowo, Figliches Amtsgericht. Berlin: Redacteur: Dr. H. Klee, Direktor. Berlag der Expedition (So nr. 92. ( T p, do. Silber-Rente. ./44/1.1. 7 | 1000 u. 100 fl, 181,40bzB do, do. pr. ult. April ——

D

E bs E S M G) A 4 f A J A

bd bk C0 00 O O®D

S5 S r HEr Ex HEck G5 o r Ee

itr

E E SES ns. D

pat QO

v f

a Hr e A A Pad perd Jaa fu pern Jra: B P IESs 2) N J I “I

[S ea

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. nach Ausführung der Schlußvertheilung hiermit auf- Spezereihäudlers Friedrich Effer zu Dortmund Drug der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin SW.

gg fyr diei 0B R H Bier P B N R E s C E R E E R: E E O S S R I S R A