1891 / 79 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4

| i e 113,50B ungar. Boldrente 92,60. Italiener 93,69, 1880r ] Il. Orientank. 723, Konvert. Türken 18 2% | je nah Qualität va —,— - SÿHc d 107,00 bz Kasten 98,70, II. Orientanl. 76,29, IIT. Orientanl. | bolländishe Anleihe 1015 5 9% garant. tirte, Sra : Rubig. E E E 2 n d 48 50G i °/o Spanier 76 60, Unif. Ezypter 88,2 Eisenb.-Oblig. 1007, Warschau-Wiener Eisenb.-Akt. Stettis, 1. April. (W. T. B) Getreidt-

s2 95, T2 21 à V4 Fe 2 5 106,25bzG 3¿ 0 „„Sghpter 94,30, Konvertirte Türken d 1393, Marknoten 59,25. Ruf}. Zoll-Coupons 1925. | markt. Weizen ruhig, loco 195-—205, do. ver 275,75 bz 4/9 trt. Enleibe 34,89. 39/0 port. Anleihe 56 90, New-York, 1. April (W. T. B.) (Séluß- | April-Mai 203,99. vo. pr. Mai-Juni 209,09 A d fo jerb. Rente 918 Serb. Taba>r. 90, | Eourse.) Wesel auf Lonton (69 Tage) 4,853, | Koggen matter, ioco 175—i80, do. 2r. April-Mai

32,256 5 (o amort. Rum. 99,70 _M 89 70, j Cable Transfers 4,89, Wesel auf Paris (60 Tage) | 183,90, do. pr. Mai-Juni 180,00. Pomm. Hafer ] bm. PNorbbabn 181 } 5,182, Wesel auf Berlin (60 Tage) 953, | loces !147—152. Rübs! bebauptet, pr. Apzil-Mai 61,70 und S aazofen 2198 Galiz. 1871, 4 °/0 fundicte Anleize 121èex, Canadian Pacific | pr. Sept.-Okt. 63,20. Spiritus fester, loco obne wb. 116,10, Lomb. 1014, | Aktien 775, Genir. Pac. do. 294, Chicago u. | F mit 59 (6 Konsumsteuer 69,50 "a 70 4 364, Kredit- | North-Weftern de. 1043, Chicago ‘Niiwaukce u. } Konsumfieuer 49,80, pr. April-Mai mit 76

; él äd B 3, WMittiele | St. Parl do. 56_ Jlinois Gentral do. 95, Lalec | Kousrmiteutrr 50009, pr. Aug.-Sept. mit 70 d ; 7.039. Reis! £2.29 Shore Mighig. Souts do. 1095, LZ2ouisvilie u. Korfunmsteuer 50,20. Petroleum loco 11,20. G Fr 6 9 d S Dresdner Bank 157,30, | Nafbville do. 733, 2.-Y. Lake Erie u. West. do. | Pofen, 1. April. (W. T. B.) Spiritus E d Privatdisk. 2F °/s 8 ¿.-Y. Lake Grie West., 2nd Mort Bonds | loco ohne Faß (över) 87,10, do. 10:0 ohne Faß 0

N) D S

T BAEM

sn

Q t

Z4'a@ S Q tw

L e 4. S è » C c

A pad pad jur eA prr

A

I O I O5 —> S - C

A

> f y t

» C5

p

pad park pur pat pad pel jo

Ie

fe ee Ha O He e Va ria C Vie V Mx R I Pak Aa ind Fect Funt vid (is teil Pie Q

p j j-ÀA 1 l A

A —Â *

/ é

|Esiekten- S a. Vi, 1. © g es T. D 39, N.-V, Cent. u. Hudfon C rad 1027, | (70er) 47,49. Höher. E E S E at, luß.) Kreditaktien 267, | Northern Pacific Drecf. do. 715, Norfolk u. Magdeburg, 1. April. (W. T. B) Zuter- Verficherungs-Gesellschaften. Srangolen _220, On berden L, Saliziecr stern Pret. do. 524. Philadelphia u. Reading | berict. Kornzuer exfl., von 929/0 18.60, Scudi :: Er E i

S a a E NE T Gotthardbahn 1810 Bie C Geg S S Ron Es A E S L do. | ext. E ‘o Nendement 17,55, Natproduïte, exkl, R E : Insertionspreis für den Raum einer Druzeile 30 M Feuerv. 20%/,v.1000A ae H Baut 152780 Sara 12870. Gele: | Prof. do. 177, Silber Belli n 932 St. Louis Pac. L ¿0 Be T E d dig ar I, | Das Abonnement beträgt vierteljährlih 4 M 50 f E A Jnserate nimmt an: die Königliche Expeditiou , l. eui e (0 D. E i146 e E A Ó ei , . Zlin El De S Le E on 7. S E Dr! a; E R vem. Raf i . Se E : c 207 ». Rüvrf.-G. 20% b.4900A4r 120 _—— Erden 160,19. M i E [d leiht, für Megierung8bonds 2, für andere | mit Faß 28.25, gem, Melis T. 1 Sas e | Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung E dition T: i des Deutschen Reichs-Anzeigers : v. L s rere *- V. (2. 2. D Tuf-Ccurf ¿cherbeiten 2 2%. Ruhig. Rohzu>er L Produkt Transito 7. a. B, |} für Kerlin außer den Post-Austalten auch I VERE i Él und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

e O D, Ee O E S = |{ Hamburg pr. April 13,875 bez., 13,99 Br., pr. ) I 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. | BA R T6 Berlin $W., Wilhelmftraße Nr. 32. \, Tite. B: 22476: Söbm Rorbbah ntt Tes Produkten- nud Waaren-Vörse. Mai 13,875 bez, 13,925 Br., pr. Juni 13,924 bez, : Einzelne Kummern kosten 25 A. P Ee : E dn oe Berlin, 1. April, Marktpreise na Ermitte- | und Br., pr, Juli 13,975 bez, und Br. Rubig. R E : : 28 fl d) *

Ha Ma Ma d

m A

>% 511 Msn L U. RDIIL. &

{>= -.

14 Las

L

Kreditanf 2: +Lile? 5 o ?2r - La M7 S #2 M ée c ; T cticn 126 59, Credit 1 ia zu Leivzig lungen des Königlichen Polizei-Präsidiuras, l M 1. April, (W. T. B) Perro- Altenburger Aftien - Brauerei 252 00, vödste [Nebrigite | Br. Fest S ¿ 79. Sit Barkt- Aktien 11459 Leipziger F2mtn iz reise S deé : T y j —_. T + Gr. ee ettteli 227,9, <CIPzIGTe AQamtntg. amburg, 4 April. (W T B G:ct A Tf 163 00 i > x L (De o D.) c Tetetes i : i A ew markt, Weizen loco fest, holsteiniszer loco | T : A L r Ss dem Ober-Forstmeister von Bornstedt die Ober-Forst- 200—215 c a Z s , F tsschreiber, Sekretär Köl pin in Siettin, _dem Ober-Forstmei|ter R ae loco nexer 18884, russister Too ft Seine Majestät der König haben Allergnädigst E: N ie a: i Dolmetscher, Sekretär Welczek | meisterstele bei der Königlichen Regierung zu Wiesdaden Uer tragen worden.

loco neuer 188—194, rusfsisSer loco fef TSE 2 E C ruSer loco fest : j G L a Mdiben | Ï 135-138. Hafer fest. Gerste. fest, Rübsl | dem Landgerichts-Rath Frit sh zu Görliß h ia Känbitg DS, a faienvedter ifi auf neisterstele Stettin-Stargard,

A A E O t ee ed E

O!

20

H

m Tr ae A 12

r Gas-Sefell!<aft n- u. Solazröl-Fabr. ntnoten 176,009, Mansfelder Kuxe 823 ( . Dn. (R S 2) {E

A f I S cen

[S | d

A . D

(unverzolit) fest, loco 62, Spiritus fef rden dritter Klasse mit der Schleife; dem Geheimen : TtaiGreiber, Sekretär Grienig in Militsch, 1 E e . _ Spiritus feft, Adler-Orden dritter K i E : dem Gerichtsschreiber, Setretar Wri eli D. L Sas ß, 49% CGonfols 19560 L E E As K Br. pr: Kanzlei-Direktor a. D., ae Ras Der e dem Ersten Gerichtsschreiber, Sekretär Malkows ky in | die For Meblburger zu Gumbinnen auf die itr, 98,09, 49% ung. Goldr. s : | Be. Kaffce rubia. Unfa Es O bisher im Ministerium des „Znnern, den SITAE uhrau und E <1. L nd O, Stalienex 9980 : | RintfleisS 4 Fest O S 45 Pete t Klasse; dem Kapitän zur es A. D i a Ma S a Gerihtsshreiber, Sekretär Vahrenkamp in Meschede Forstmeisterstelle E Beihusy- Hure ¿u Koblenz auf 3.02, Lombarden 261,50 i D T O fe DE Ses fenb a. H., bisher von der Biarinejtalion 2 5 ‘Ranzlei-Rath zu verleihen. der For}itmei}te E E E S e Ll : 201,92, zèmber 6,70 Br. Blankenburg a. D-, a4 «_— | den Charakter als Kanzlei-Rath z t Ge lle Frankfurt-:Woldenberg verseßt. . 104,00, IL OrientanlI. 73 90 Damböur. Nl (m g s D d dem Landrath von Gerlach zu Köslin den König- die Forstmeisterstele Fran :-Woldenverg ver} eS) R » U J E: Avril, 98, F I NaDe sisee un em Zan L N iz: G2 E : E M _ Le M >= die For tmeisterstelle Marien- B Ae 1A mittagsbcridl.) Ka?fee Good average Santis lichen Kronen-Orden zweiter Klasse; dem Gutsbesißer Frs | Seine Majestät der König haben Allergnädigft geruht: Dem Forsimeister Se de ijt die F0rtme L: | Samm pr. April 863, pr. Mat 86 pr. September zu Deutsch-Krottingen im Kreise Memel und dem Ten Wirkli Geheimen Kriegsrath Schober vom werder:Deutsh- Krone, die Forstmzisterstelle Trier- v(aiTonaivan L TELLZICT I orn Ro 4 E T 5 H Z R ZZO res - , R! 5 ) L P } U b 299% r E e kg E E - Sekretär Mäur er zu Düsselborf 2 a e K (a aniuiscina ¿um Abtheilungs : Chef im Kriegs- dem ADSAEN Er. Die - Fes uter 18 - rmarktt. Rüben - Rebtuetr BygduZs H: : irten Former Karl Scha zu Lek: 2 d : Saardrüdcien ; s Torf Eicr 69 Stü> R topzucir I, Produkt vierter Klasse; dem pensionirten F S „E Mini S ia O dt zu Gumbinnen die Forst- e g frei an Bort ; ¿F C s Schäfer | Ministerium, ; : E dem Forsimeister Ochwadt zu GU t Karpfen 1 Avril 13 85 ce, fret an Bord bac a. H. im Kreise Zellerfeld, dem Bergmann ZU}ftus, 18 ; Kriegsrath und vortragenden Rath Koh „dem : i . Avril 1385, pz. Véai 13,85, pr ; : im Freise i i Bergschmiedemeister den Geheimen KriegSraty unL Got eas meisterstele Gumbinnen-Goldap, S A 4, pr. Oktober 12,80. Ruhig. E S Stade s A ‘Kreise erfeld, dem | vom Kg D zum Wirklichen Geheimen Kriegsrath e D a Forstmeister Brin fmann die Forstmeisterstelle (W. T. B) Getreide: ; Neuhof bei | „und Rath zweiter Kla))e, Z Zumbi :F ¡sb | __ (W. B, tre:de- C . i : Z 1 1en-Johannisburg und Z Frias 3 2s Sd., 8.96 Br., e eite Anger TeE E Ee Friebti G s his Militär-Zntendantur-Räths Dr. L a Age aran G1 E A ridprr i n “L E O 4 ; s ' Ï : nd Scheer vom XIV. Armee-Corps zu eyen Westerwald ül worden. 4s 7,95 Br, pr, Herbst 7,51 Wönnemann- zu Elberfeld und dem Gutsnahtwädter | 1 enden Räthen im Kriegs-Ministerium | Westerwald übertragen worZ zu Shwiedt ist auf die or. Mai-Juni 8,96 Gd., 6,99 Friedrih Krumrey zu Briesen im Kreile Westhavelland | Krieg. .then und vortrag Der Oberförster von Schrader 3 Frtalk zu Heiden gust 7,05 Gd., 7,08 Br. Hafer E Allgemeine Ehrenzeichen; sowie dem E zu d a expedirenden Sekretären im Kriegs- Oberförster Ne mit dem Amtssig zu Heidche Dk 04 r SaeEr Matte : ¡ionier - Bataillon Nr. 4 und Den S : tot ec im Regierungsbezirl Po}en, L e t Ole s és E A TE Ar Fier i Infanterie-Regiment Ministerium, a ee Se der Oberförster Aumann zu Zellerfeld auf E de j : D. T. B.) 36/5 Jap oi iasches 4 di : i i L S Q 1o. | försterstelle Rhei d it dem Amtssiß zu $ t , (29, T, B.) 36/5 Jas S Hleswigsches) Nr. 84 die Rettungs-Medaille | den Charakter ats Wegener P in i- | försterstele Rheinwarden mi von Manstein (Sch gsches) dem Geheimen Registrator im Kriegs-Ministerium, Kanzle Regierungsbezirk Düsseldorf,

do D Gd G

N D D O Go O L in D I C s (S) 1 O C) ( C R | | l G G

Sw p

5

R S

-> C:

X Me O0 D M 4 p

«t ende —> L S

die Forstmeisterstelle Koblenz-

d] e r

e - ——+

Iw p ® fa S 4

_Wiex, 1.

e ¿ U AHNRTAr ») . Papierr. 92 2:

W fer) a u

Gr

.

<5

y (I C2 t

C A m

S C r h

Po

; 2 J C (D

ci r4 e 2 R D 5 O I (L ;

Ce C3 jun F e as u Ap C S p e E E 5 Lt QL C c G as 2 (L a C C p e Man A S / m

S ® E v » C C

t Q D . -

L E ey

in, -Westf.Lld.109/ov.1000A- in.-Wstf.R>v. 10°/5 v.400A4- Hi. Rückv.-Ges. 59/, v.500Da:

500er 100

N 0A » Co

pad

“5

.

(M v4

{A t ;

n 3 ex

Cy 23a

M

X

3 O A A O O D Mr C pad pk prrk pk jmd [I |S|

O00 O10 Or

J} pi p jf o. C

E e ba e qut o A N m - v M tx J (s by

R {R ;

G

23340.

No 2 G S

W-— Uo C2

2 n S C

<2

A t

4

T ed -

E e

thk

t von RanEmetze: zudLer loco 157 rubig, Rüb:n- Roher I S i eet j éd Cre A E E am Bande zu verleihen. 2elis den Charakter als Geheimer Kanzlei-Rath, E a Ota zu Usingen auf die Ober- 6506 | Busbth, : l 5 Loco 195 —215 ¿4 na | London, 1. April. (W. T. B) Geb E Bay Zelte den Sekretären und Kalkulatoren der Oberförster Prömpeler zu Usingen auf ( Dir 545B | Saitz. 212,50, Nordb. 2785,09, Franz, 248,75, Leub.- | Liualitäi. Veferungsgualitét 212 6, per vie N Cc (Sélußberi@t) Z. B.) Getre?de- den Geheimen R L: und S Eúaun försterstelle zu Lingen im Regierungsbezirk N ias I (Fxern, 238.00, ç n5arden 1 T Nordw Da i ib, E E t o é S 2 S C1Tn E A S Dr : 5 C175 ufußren seit A 0 A L im Rrie 8-Ministerium Für ; ) aer er, ) n; N O E = ü d zU 2anderbrü aus 1 Wer: S S E E 210 75. Pardubiter 17950, Et D320, | Metau E e a B E er E oa Weizen 81389, Fersie 3410. - Seine Majestät der Kaiser und König haben Aller- S aierti&t: Armand. Poeni>de, Bauch, Arens und a Regierungsbezirk Stettin und ei bay s A E g fai ; Taba attien 160,29, Amsterdau 35 5 e Lei September-Oktober 208207 bez, ¿12,2 ‘1 Englischer Weizen 1-10 Bais gnädigst geruht: S g i s: C. Scherpe den Charakter ats Rechnungs-Rath und E E der Oberförster Freiherr Spiegel von und zu C E aas E de rie erolnels E u Pariser | Moggen per 1000 kg. Loco still. Teemine niedriger. | Woche, Käufer zggernd, fremder ente. inte den nachbenannten Reichtbeamten die laus Pie E den Geheimen Registratoren 1m ois ede Und Pe>elsheim zu Padrojen auf die Oberförsterstelle zu elerer PAung u Me LWeilweije elwas } EBeQiet SIDLE, ZUPOLEoUS 19, Drarinoten 06,025, 1 Selundiat —. MURDICUnO E Leo Le O L [D IDENEES S VOHINE O E cet legung der ihnen verliehenen Jnsignien zu ertheilen, und | Bx assat, Hänsgen und Rettig den Céarakter a eee f ierungsbezirk Koblenz verseßt worden. 136,00, Silberceuyons C & na Qualiiit. Leferunagauallitt 181. ial | fremder 2525 Mais: f g Se, Mekl sehr fest, gung 1 s Krofdorf im Regtierung$0dez nz St ubn April. ( i i e E ag P 181 é, e [reiner Ae Mais ey A LEReRE Versie fest, zwar : Kanzlei-Rath zu verleihen. Die Forst-Ässessoren Krekel, S< L ie Qrüger Es S c - “r: E e z S E ARES e S Tie WLORAI —, 2 t; S e [ei, 1€do Til ta nf 25 T TESE: S : k cer 5 J î î - I ; e ra a eir Ge j Sprileat 185,9—184,75—185,25 bez, 2 ai- | Zufuhren, Bohnen und Erbsen stetig nas S des Komthurkreuzes zweiter Me s EaS Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Aßmann, Batvenele t, Bircenauer, : editaftien 202,62cx, Franzofen 248,75, Lom- | Jun 182,25—,5 bez, per Juni-Juli | Liverpool, 1 April (L. T. B) Y-, | sächsishen Albrehts-Ordens: S E j E >_ | und Jacobi, fowie E 1 arden 120, zi : ordwestbahz: 5—180,25—,5 bez., per Juli-Auguft 1775— | weile. (Schlußberiht.) Umsaß 10506 B po j rx-Vostdirektor Post zu Liegnit; die Forstmeister Shlie>mann zu Frankfurt a. V, die Forst-Assessoren, Premier-Lieutenants und Dberjäger L lbetbatbabn 222,75, Oester. Papierrente | 178, ver Calais E n C G Zahn dem Ober-Postdirektor Pot zu Liegnis, s Freiherr von Shleinig zu Trier und von Bornsiedt | ¿iy Reitenden Feldjäger - Corps von Bertrab und von E 0E rene 73 be ; Diddl. amerik. Lieferungen: April-ai 425/33 uses: des Kamme et eat e Ln R zu Kassel zu Ober-Forstmeistern mit dem Range der Ober- Bassewiß sind zu Oberförstern EFRGNNT, LES, S is T S DTEIEE L, PTUTtitOrel! Flau. Große und Eeire | preis, Mat-Juni 4544 Verfäuf a E württembergi}<hen ¿FrleDr1)%S- : Roni 8: Räthe, und Oberförster Krekel ift die Oberförsterjtele San ns 8,14, Bankverein 117,25, Tabad>- : gerf 159 a | 459/, L ft A6, e ICTDTEID, U s y j ; 6 Regierungs-Raätye, R Dem Vverforste L A: ; 7 l Le 7,29, Tavad R E „Futtergerste 144-152 M 5 Jh 0 Fi Au 48/64 do., Zuoust-September dem Direktor im Reichs-Postamt Sachse; die Oberförster Sche de zu St. On Silg ufs mit dem Amtss\iß zu Elgershausen R Mog rung S e T (Mm T R (X L H : U Eg. ehaupiel,. Lermine | 9 do., DéV ver-Wttover d do, zereNov : ce s i u runftl1eß \ ; 1 For S )DCrsor pril. {(W. T. B.) (SŸluß-Coursfe.} | nied Gekündigt 450 t. Kündigungspr. 159 4 | 48/64 Käuferpreis, November: Da E E des Kommenthurkreuzes zweiter Klasse desselben } zu Elgershaujen, BrinEmann V dem Range der Negierungs- __ dem Oberförster ROR Ler e vers s Confols 967, Preußische 4 “¡: | Loco 154 —170 „é na Qualität. Lieferungs-Qualität Glas8gotw, 1. April. (W T B.) RNobeilen Ordens: eft Mvelevjen zu Forimeitern ume 98 Éa Adelebfen_im Regierungsbezirk S cet sterstelle zu Zeller- Cagiten Dies tagente Papiere konnten ibren | Consols 194. Ftalienishe 5% Rente 93k, Lowe | 160 Pommerschcr, preußischer und slesisGer | Mired numbres warrants 42 sh. 104 d. bis 42 h. 7 d. dem Geheimen Ober-Postrath Frit, vortragenden | Räthe zu ernenren, ne bert Richt dem Oberförster Steppuhn die Dderförter tene Iu i Man <'<nittlih gut tz ieben | barden 113, 4/9 konsol, Ruffen 1889 (IL S:zi:) | mittel bis guter 157—164, feiner 166—169 ab | Leith, 1. April. (W. L. B) SAeiLE . m E ant: ; / den praktishen Aerzten Dr, med, Carl Al ert ih Lu feld im Regierungsbezirk Hildesheim, S s Privatdiskont wurde mit 22 9/, notirt R t S E lor aa My * n Bahn Mb, Per diejen „Monat —, per April- | markt. Stimmung sebr feft, alle Artikel 6 d. bis B u E i zu Benne>enstein und Dr, med, nther Carl Richar dem Oberförster Aßmann die Oberförsterstelle zu Brün- “Mntertationalen Gebiet cid SN Svar TE1 30), Gat d e E E 198 bez, per Végi-Juni 153,9—159 bez, | 1 b, böher gehalten, ferner : von Blödau zu Nordhausen, und S fließ im Regierungsbezirk Königsberg, itaktien nad f A Sas ah Laar O B S E A per T 159,75—,5 bez, per Septbr.- g Paris, 1, April. (W. T. B.) (Séluß bericht.) A, : a L ösishen Ordens dem prakti]hen Arzt Dr. med. Johann Josef Kribben dem Oberförster Baldeneer die Oberförsterstelle zu L : Lia Tebbait 1 Char E 0 gar. 1007, i ‘/o egypt, Tributanl. 995, Oft £9 bzz, G _ 1Aobzuder 88%/2 träge, loco 36,25à36,50 Weißer des Großoffizierkreuzes des Franz09}1} E zu Brühl den Charakter als Sanitäts-Rath zu verleihen. Neukirchen im Regierungsbezirk Kassel, S Z N s ae E E E Mais per 1000 kg. Loco fest. Termine | Zudker matt, Nr. _ pr. 100 Kgz, pr. April der Ehrenlegion: L ; s dem Oberförster Bir>enauer die Oberförsterstelle zu 2, pr. Mai-August 38,87è, dem Präsidenten der Physikalish- Technischen Reichs- Seine Majestät der König haben dem Konsistorial- Usingen im Regierungebezirk Wiesbaden,

4 “t cu

s 3

Pie R S

n U t, e] “o

nba und S&Emeizer S G AEE E+ Q i . Q L A G Tas E 2 E ua 3 E L N GIEL SEDEDOIL 98, : C, A cers Aktien | steigend. Gek. 50t. Kündigungspreis 148 A Locce | 28,90, pr. Mai 38,62 l i D T5 D; + c ta 5A E c - 0 Z L E E e , L ELES du Apcha leue 155 No nto 20% Liagdtsl, 28 Silber | 154—158 4 nah Qualität, per diesen Vionai —, | p:. Oftober-Januar 35,75 a hei j z : La 2 in Di s 7 A T t Data N 45, 44% Rupees 774. Argentinier 5% Goldanl. | ver April-Mai 148,25—149 bez, per Mai-Juni | Amfterdam, 1 April (W. T. B] J anstalt zu Charlottenburg, Geheimen Regierungs-Rath Dr. | Rath, Pfarrer Mathis in Berlin die nahgesuhte Entlasung dem Oberförster Abesser die Oberförsterstele zu von 1886 744, Arg. 44 9% äußere Anleihe 52er. 147,5—148 bez, per Juni-Juli —, per Juli- | Kaffee gocd orbinaro 614, Bancazinn ¿44,0 von Helmholt; aus seinem Amt als Milglied des Konsistoriums der Provinz | SHwiedt im Regierungsbezirk Marienwerder, A A Ba fa O us Zul De Septbr.-Dktér. 146,5—147,25— : Amsterdam, 1. April. (W. T Bj Gez? des Commandeurkreuzes erster Klasse des Brandenburg in Gnaden zu ertheilen geruht. dem Oberförster Krüger die Oberförsterstelle zu Zander- s der Bank flossen 20 000 Pfd. Sterl. 8,75 bez, treidemarkt. Weizen pr. November 242. $ , Pee f Ordens: brü> im Regierungsbezirk Marienwerder, A n zte ; Paris, 1. April. (W. L. B.) (Stluÿ- Erbsen per 1000 ko. KoGwaare158—180 4 Fu L D os S Ce S Roggen Königlich s<hwedischen Wasa-Vrdens: « i R S : io Oberförsterstell Vadroien evisen gleichfalls wenig belebt und nat) fester Er- | Course.) 39/5 amortisirb. Rente 95,35ex, 3/5 | waa eo L Sutter- | pr. Ziai 17241714172, pr. Oftober 157à158. ; ¿ erlin ; ; E ; dem Oberförster Jacobi die Obersörster]teLe zu Madrozen nung iwas abgeshwäht. R Lion E U A Su S Lo wagre 145—150 ( na Qualität, __, |, Antwerpen, 1. April (W, T. B,) Petro “dem Geheimen Ober-Postrath Scheffler zu Berlin, Justiz-Ministerium. im Regierungsbezirk Gumbinnen, R Industriepapiere zumeist wenig verändert und | $4,124, Oeft. Ge!br, 987 4% uod: Gol ‘99,874, Sa. Lerutin: Gli deres Gekünkigt Sa. dk ivo 181 be E Raffiz.etes, Type sowie Der Rets lt Emil Koffka in Berlin ist zum dem Oberförster von Bertrab die Oberförsterstelle zu i i (Lon Lit, Wotdr, JOs, È /0 UNg, . 92,874, | Sa>. Termin: {ließt niedriger. Gelündigt Sa>. | weiß ior 16} bez, und L- April ! L e Ti di S w Derun Ul Z ; ; E G i : g ¿ und Qz,, pr. April 16 Br., des Ritterkreuzes des Königlich s{hwedischen Der Rechtsanwa N mit Anweisung | St. Andreasberg im Regierun ge L ie Obersörsterstelle em L E

ubig; spekulatire Montanwerthe Anfangs belebt | 4% Rufen 1820 10 O/S G I A ee Le : g S. Is h vht d att | 9000 C n E O os 31° ¿ufen 1369 | Kündigungöpreis «&, per diesen Monat und | pr. Mai 164 Br., pr, Juni 154, pr. September- Nordstern-Ordens: Notar für den Bezink des KammergeriŸtS stad d h i Vorstadt), un , ) O 8 3 VEN ? n Hammerheide mit dem Amts zu Driesen im Regierungs- bezirk Frankfurt a. O. verlichen worden.

“1 “L

(E N

X

1

—_—_

und i geshwäht und matt | 99,80, 42/2 unif. Egypt. 495,31, 4% spaniihe | per Avril-Mai 25,35—,25 i«Funi 25,2 | Dezember 16 ü r; g ! 29,00, #*/2 Unif, SguPI, L, /0 Ipant!<e | per ApriloVigi 25,39—,29 bez, per Mai-Juni 25,2 | Dezember 163 bez, 168% Br. F é: Rohnsi i erlin (S berger teBend, : äufere Anleihe 772, Konvertirte Türken 18,82#, | 1 be: L S ; Hi d, 06 Dr. Beit, L : ra. Tedni : va. | seines Wohnsißes in Berlin (Schöneberger, as um 24 Uhr. Vebauptet. Oesterrei@i/he | Türkische S y N eva tig E Ra is, Pes P Me per P e „z New-York, 1. April. (W. T. B.) Waaren- dem Direktor bei der Physikalish- Technischen Reichs- | Î Ee G rridta Assessor Clarenba<h in Düsseldorf zum ien L Franzofen 110,00 Lombarden | Oblt. 421,00, Franzosen 551,25, Sotnbivien 382.50, ie M 100 La "mit Faß, Matter, Gekürt: c ctt E e in New - Bork 9 do. ansialt zu Charlottenburg Dr, Loewenherz zu Berlin, Notar für den Bezirk des Ober: Landesgerichts zu Köln, mit E E Tom Se De Lombard, Prioritäten 335,00, Banque ottomane 617,50, Cir. Slublqungbeás 4 Los mit Aas —- | Tes îa New-York 6,90—7.20 Gd. bo. ir Phil belt j Anweisung seines Wohnsiges in Ronsdorf, ernannt worden. lenfirdjen 169,25, Harvener Hütte 181,25, | Banque de Paris 827,50, Banque d'Escompte 531,25, | loco obne Faß —, per diescn Monat und ver | 8,90—7,20 Sd. Rohes Petroleum in Ier--ZDork 6 95 Laurabütte 12762 Berl Handeks Sredit fonciec 1280,00 do f; É AD L R. N E lesen Zona? un ver ,00—T7,20 Sd. NRohes Petroleum in Ier--Zork 69 s Es iee T, Cbe } STeD ncier 4ZeU,UO , . mobilier 425,00, | April-Mai 61,7—.5 be Mat-I1 61 do. Vive lin ; ars T S ELe armstädter Bank 12580 Deut! eridional-AtHon G89 5 3 Sor R, „T—,v bez, per _Mai-Juni 61,8 #4, | do. Pipe line Certificates pr. 22, 2 Co Ns S V R P a t, SRSS, per Juni-Juli —, per Sept.-Okt. 63,7—,3 bez, Schmalz loco 7,02 S ‘Mobe nd Sece Deutsches Reich. E N ntecnationale 104,10, Naticnal-Bank | Suezranal-Aftica 248878 Gaz D 1260.50’ | 100 roleum. (Raffinirtes Standard white) per | 7,35. Zue>er (fair refining Muscovados) 3h i Sh An Stelle des mit dem Vorsiß in der Königlichen Berg- | betreffend Ergänzung und Abänderung einiger Bestimmungen t 159,00, ufi, Bf, 8730, | Srebtt Byonnais 785/00 Gaz E s l A mit Fay in_ P E I Tex, Higis (New) pr, Mai 745. Rother Winterweizen loco S eine Majestät der Kaiser haben Allergnädigst geruht : werks - Direktion zu Saarbrücken betrauten Ober- Bergraths | über Erhebung der auf das Einkommen „gelegten direkten 0, Zéiainzer 120,00, Marienburger | l’Etrang. 587,09, Transatlantique 600,00, W. de Svpicit8 mit 50 „é ba h L “Der 100 1 08. Nassee (Fair Rio) 20 Mebl 4 D. 15 S, Allerhöchstihre außero1 dentlichen Gesandten und bevoll- von Velsen is der Bergwerks - Direktor, Bergrath Vogel KRommunalabgaben (Gesez-Sammlung S. 321), wird hiermit , Duxer 263,25, Gibethal 102,75, | France 4345, Ville de Paris de 1871 40609, | à 100% = 10000 %/, 206 Trelles Gekücbint Setreidesraht 1. Kupfer pr. Mai nomixeli ¿>ti ini Königlih dänischen bezw. Königlich G d bei Saarbrü>en nah Königin Luise- | zur öffentlihen Kenntniß gebracht, daß das im laufenden e Vtittelmeer 100 75, Gotthardbahn | Tabacs Ottom. 350 23 9/0 Al Couf, Gee Pack fv a f ref rieg 0 E La E a a A April 1154, pr. Mai 1123, px. M en crwegishen Hofe Kammerherr Freiherr von den UESS et O: Sruer ist Steueriahré fommunalabgabepflihtige Reineinkommen aus dem 31,50, Warschau-Wiener 244 25, Staliener 9360, | Wesel auf deutte Blkhe 1991/2 A atl E E C BAR 19 e, uli 108è. Kaffee Rio Nr. 7 low srdina wed Es: ; x a s ate 3 ‘eft. 1860er Loose 126 o O 98,60, Wesel auf deutsche De 1227/16, Wessel auf | Spiritus mit 70 « VerbrauWbadgate per 109 i | pr Mai 17,39, pr. Zuli 1677 ien Binden und Dr. Bus zu Wirklichen Geh:imen Räthen der Bergwerks-Direktor, Bergrath Kreuser von Grube | Betriebsjahre 1889/90 D e . Confols —,—, 4°/» Ungar. Goldrente 9260 | We&sel Wien 7. A o. anerdon 25,184, | à 100 °/0 = 10 000 %/o nah Tralles. Gekündigt 1. | Der Rü>gang im Zu>erpreise ift die Folge der mit dem Prädikat „Excellenz“ zu ernennen; sowie Göttelborn bei Saarbrü>dten nah Grube Gerhard, und, bezüglich der preußischen Stre>e der Cisenberg-Crossener S Zypter 98,10, Türken 13,37, Ruff. Notzx 24125, | do. Viadrid ? 156.50, Goinpicie VGdc L ‘e C40. Kündigung8preis —. Loco ohne Faß 51,5—,3 dez, | Bestimmung des Mc.-Kinley-Geseßes, welche allen dem Vo1 sitzenden des Vorstandes der Landes-Ver siherungs- der Bergrevierbeamte, Bergmeister Matthiaß von Eisenbahn auf 719,81 M Ruf. Orient I —,= do. bo. L 7670. S1 Orient-Aaleibe 78 12, Neue 3 h Rente 93 671 à Da L T ive Per 1099 1 | Robzu>er unter 16 holländis<hen Standard auf die anstalt Elsaß - Lothringen Spie>er zu Straßburg den | Ratibor nah Frankfurt a. O. versegt worden. festgestellt worden ist. S T R -_Reich-Anl, 85,75, Nordd. Lloyd 130,25, Canada | Paris, 1. April. (W. T. B.) T L E N B E M L ie L ar a und um BViitterna@t des 31, März in Charakter als Geheimer Regierungs-Rath zu verleihen. Aus dem E R S ae act H verkehr. 3% Rente 9,11, Italiener 94,074, | pz: diefen Monat - M S y z ; ; bahn von Themar nah Sthleusingen ist ein kommunat- n J y E ' A UE N 2: DICIE7 ages nen 9 ° M. : Q e ; 3reélau, 1. April, A S Tas 29 Goldrente ea Fütien 18,83, | Spiritus mit 70 Æ Verbrauchsabgabe. R) Ministerium S Ia e, a avga LTO O 1839 nicht erzielt worden. o De e, e) (Tubs | Zürkenloose —,—, Spanier 774, Egypter 495,00, | S<wankungen behauptet. Gekündiat 27" D Q& g ; L F in Neapel iffft : Berlin, den 31. Viarz 1591. s cure.) Land. Pfandbr. 27,55, 49/6 unaar, | Ott n R110 Pi S „V0, | S@wantungen behauptet. Gelündi S S =«ueralversammlungenu, ai e General-Konsul Beer in Neap ; e en c T Goitc, 92,€0, Kons. Türken 18,90, Tit Loufo 79 00 E Pair Atti n A E digungépreis 50,9 „G Loco E K, Le Viele 14. April Süddeutsche Jmmobilien - Gesell- A ARRE | : Der Ober-Forstmeister Shirmach er zu Oppeln ist auf Königliches Eisenbahn-Kommi}jariat. SPontóban? 10220 Bel Q 9,00, ¡—. Behauptet. | Vèonat und per April-Mai „775—,4—50,6—51,1 bez., schaft. Ord. Gen.-Vers. in Mainz. Der Landgerichts-Rath Staedel in Saargemünd is | die Ober-Forsimeisterstelle bei der Königlichen Regierung zu Benfen.

Brf, Stéfontcbant 10350, Visl Legi 3,26 St. Petersbur 1; Apr 2 i Que, 1067 V EMSIT, 103, . ro . April. (W., T. B.) | per Mat-Funi 51,4—50,6—51,1 b er Zunis Shlei, Bagkverein 12075, Kreditakt, 16650 | Wechsel c if 84.05, Muß I O2 4—90,6—91,1 bez., per Zuni Deutsche Effecten: uud Wechsel- n Breslau : : È dnn itmardd. D H, Stersbl G 68 O E Sons D N L, e Zuli O TA H E Zuli-August Ds Vauk. Ord, Gen.-Vers. in Frank- gestorben. der Ober: Forstmeister von Kujawa zu Liegniy auf die 0 es O ena L Nar Zau a ti Bank Sul T E S Tan, Sit. Peters- per Seyt.-Okt 47,3— 1 bez per Okt -Novembre A abge Ceutral:Vodencredit D aus E n E DED. Leit, Dann. 176,95, | burger Diéfonto-Bauk 6194, Warschauer Disconto- | N r-Dejember —. i i s : “Per Db Masa O Ern, as O. Dei : Bau } ( per November-Dezember —. 0 : Ppe i s Karte des Deuts al. Das E Mes, E E Bank K 4 e Bodeakeebit De, ry 2 i E E, ee: Nr. 0 26,75— Me i Bass Ord, Gen.z Königreich Preufzen. der Sd ha Free an ea Raaie: in 674 Blättern un“ im Maßstabe 1: 100090, Steige e E 113,70, Kati er | $18, Musi, 44/0 _ - doriere 136, | 25,29 bez. eine Marken über Notiz dbezaklt. - a N L auf die er- Forstmei]teritelle bel der n - : V d Sa s E 24er, Flôther Maschinenbau 1070. erte Große Russische Eisenbahnen 2204, Ruf. Süd- E O 25,50—24,50, do. ‘feine Sade E A Ä Seine Majestät der Köni g haben Allergnädigst g-ruht: rung u Magdeburg versevt worden, Ob st ee eo iten Sateaos ‘16 Königli baverishen und des Könialico Frankfurt a. M., 1. April (W. T. B) | Arefierdaen 1 Sri —., . | Marken Ne. 0 u. 1 26,50—25,50 bez., Nr. 0 1,5 Dreéden. s : 3 : : : idt i Dem Ober-Forsimeister Shlie>mann ist die Ober-Forst- | Topograp1 Hen Fur È bavyerise es „Frankfurt a. M, 1. April. (V. T. B. i int, 1. April. (W. T. B) (Stluß- | böbere nis di : reéden, ; enehmigen, daß der Landgerichts-Direktor Schmidt in Ve : A : ¿bsiiden Generalstabes und dem Königlich württembergischen Sta- 4 5 ‘urse Lontore t 2028 Gourie) est Papiezrenie See ras n Ea ie, - ZE Fe As E tou Mestinor Spediteur-Verein Akt. R e E a u ne das Landgericht in meisterstelle bei der Königlichen Regierung zu S va äs] tistishen Landesamt. rei! lber, 81,0 ie he O H dau ent: ar e M Sat ves 793, Rui Go t f L E ete nas Qualiiäi { 18. Bieten GUA E : Breslau verseßt ete, Ferner fretär R in Berlin den Obe Smit U Sre n alien Regierung zu m. Ans{luß an die diesseitige Anzeige vom 2. Belem 1890 do. 4 9% Golde. 97 50, 1860 Lonse 180 I0 Lor: | Go L nat 48 S 2,90—2,70 pro od, ansfortirte, fleine Waare Actien - Gesell o A E : dem Gerichtsschreiber ekretär amm in Derun DeL-è wird bierdur< bekannt gema<ht, daß nachstehend genannte Dialker senbahnen 1253, do, I. Orientanleihe 713, do, | je na Qualität 2,20—2,30 Æ# per SY< ä, Ralkeieci : Vers. in Bee Ord. D ‘Charakter als R nungs-Nath, atis E

Ministerium für Handel und Gewerbe. In Gemäßheit des $. 4 des Geseßes vom 27. Juli 1885,

m

P D 92

50

,