1891 / 82 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Sett As 4 Uer Av. E A Ege D

p ck F K S Fe R E èEé e E R e AEIESE as S a E a E M E E L Bi 2 A AAEA- N Semi tis “Sr area rige Drt Finz’ io tab i S Ane: i L E fig ZUET A EYL ir E B Laie p Ea i

„Angebot auf Blechbüchsen“ zu versehen.

Bedingungen liegen im Annahme-Amt der Werft aus, können auch gegen 050 # von der unterzeih- neten Behörde bezogen werden.

Wilhelmshaven, den 1. April 1891.

Kaiserliche Werft. Verwaltungs-:Abtheilung-

5) Verloosung 2. papieren. [1143] Ohrdrufer Stadtanleihe.

Die vierte Ausloosung der 3? prozentigen Schuldbriefe der hiesigen Stadtkasse hat am 9%. d. Mts. nah den Bestimmungen des Statuts vom 16. Dezember 1886 stattgefunden.

Es sind dabei ausgeloost worden:

Titt. P. Zwei Stück Nr. 33 und 52 à 100

Titt. G. Drei Stück Nr. 253 273 299 à 200 M

Litt. H. Acht Stück Nr. 909 951 1070 1171 1174 1391 1407 und 1424 à 500 M

Litt. J. Vier Stück Nr. 446 519 531 und 533 à 1000 M

Die Rückzahlung der Kapitalbeträge erfolgt vom 1, Oktober d. J. ab bei der Stadtkasse hier und bört von diesem Tage ab die Verzinsung der ausgeloosten Schuldbriefe auf.

Ohrdruf, den 27. Mär4 1891.

Der Stadtrath. Röôtter.

[1851] Bekanntmachung.

Non den zum Zwecke des Chausseebaues auf Grund des Allerhöchsten Privilegiums vom 1. No- vember 1880 ausgegebenen Kreisanleihescheinen find Behufs Amortisation ausgeloost worden: 42% Anleihe 1V. Tos vom 1. Januar

Litt. B. über 500 M Nr. 61 66.

Litt. C. über 200 M Nr. 45 79 113.

Den Inhabern vorgedachter Anleihescheine werden die Kapitalien hierdurch mit der Aufforderung ge- kündigt, die Beiträge gegen Einreichung der An- leibesheine vom 1. Juli 1891 ab bei der hiesigen Kreis-Kommunalkafse in Empfang zu nehmen. s

Thorn, den 28. März 1891.

Der Kreisausschuß. Krahmer.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

(18/2) Palmkernoelfabriken-Actiengesellschaft

vormals Heins & Asbeck.

Ordentliche Geueralversammlung der Actio- naire am Donnerstag, den 30. April ds. Js., Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschast, Brotschrangeun 35, L. Etage.

Tagesorduung:

1) Vorlegung des Jahresberichtes, der Bilanz

und der Gewinn- und Verlust:Rehnung für das Iahr 1890/91. Genehmigung der Bilanz, Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung und die Tantième des Aufsichtsraths für das leßte Geshäfts- jahr, sowie Entlastung.

Legitimationsbescheinigungen zum Eintritt in die Generalversammlung sind gegen Vorzeigung der Aftien vom 20. bis 29, April ds. Is. bei den Herrca Schröder Gebrüder & Co., Brotschrangen 39, in Hamburg entgegen zu nehmen.

Die Einsicht des Jahresberihtes, der Bilanz und der Gewinn- und Verlust-Rechnung stebt den Herren Actionairen in dem Bureau der Gefellshaft zur Verfügung.

Hamburg, den 6. April 1891,

Der Auffichtsrath. C, Scharf, p t. stellvertretender Vorsitzender.

[1866] Westdeutsche

Jute-Spinnerei & Weberei. Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden

hierdurch zu der am Freitag, den 8. Mai c.,

Nachmittags 4 Uhr, im Hotel Royal in Bonn

a. Rhein stattfindenden UV. ordentlichen

Generalversammlung ergebenst eingeladen,

Tagesordnung :

1) Vorlegung des Geschäftsberichts pro 1890. 2) Beschluß über die Bilanz und Gewinnverthei-

lung. 3) Dechargeertheilung.

4) Wahl zum Aufsichtsrath.

Zur Fel Bla ung bei der Generalversammlung find diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien nebst einem Verzeichniß derselben. oder die Bescheini- gung einer dem Aufsichtsrath genügenden Stelle, über die bei dieser erfolgten Hinterlegung \pätestens am 5. Mai c., Abends 6 Uhr, in Beuel bei unserer Gesellschaftsfafse oder in Berlin und in Frank- furt a. Main bei der Mitteldeutschen Credit- bank, in Meiningen bei dem Bankhause B. M. Strupp, in Dresden bei dem Bankhause Menz VBlochmauu «& Co., in Bonu a. Rh. bei dem Bankhause Jouas Cahn hinterlegt haben.

Meiniugeu, den 6. April 1891.

Der Aufsichtsrath. Dr. Gustav Strupp.

[1870] Ostseebad Binz Actien-Gesellschaft, Berlin.

In der am 28. März a. c ftattge notariellen Ausloosung von 6 Sale Us Obligationen unuserer Anleihe sind folgende Nummern gezogen worden :

162, 166, 293, 383, 556, 569.

Die Einlöôsuna dec verloosten Stücke, deren Ver- zinsung am 1. Juli cr. aufhört, erfolat von diesem Tage ab à 103 °/ bei der Berliner Wechselbank Hermann Friedländer & Sommerfeld, Unter deu Linden 45.

Berlin, 4, April 1891, Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. Hermann Friedländer.

[1861] Mecklenburgische Kali-Salzwerke JFessenitz.

Die dritte ordentliche Generalversammlung findet statt am Mittwoch, den 29. April 1891, Nachmittags 2} Uhr, im Conferenzsaale der Commerz- «& Disconto Bauk in Hamburg. (Eingang alte Vörse Nr. 2.)

Tagesordnung. buch der Gesellshaft cingetragenen Actionairen bis 1) Vorlage der Bilanz und des Jahresberites ; zum 28. April gegen Vorzeigung ihrer Antheils- Beschlußfassung über Genehmigung dieser | Bescheinigungen im Effecten-Büreau der Commerz- Vorlagen und Entlastung des Aufsichtsratles | & Disconto-Bank in Hamburg entgegengenommen und des Vorstandes. j werden. 2) Wahl eines Aufsihtsrathsmitgliedes an Stelle | Vergwerk Jesseniz b. Lükttheen i./M, den eines statutenmäßig ausscheidenden Mitgliedes, | 7. April 1891. 3) E T pee evisions-Kommission. Â Der Vorftand: ) Berichterstattung. ettekoven. Gra? Baudissin. Die Stimmkarten können von den in das Actien- t

[1793]

Activa.

Dresdner Bankf.

Vilanz sür 31. Dezember 1890. Passiva.

Caf}a-Conto: Bestand an Baar und Guthaben bei der Reichsbank Ï e Coupons E O e Sorten . Wechsel: Conto: Bestand abzüglich Zinsen Conto-Corrent-Conto : Verfügbare Guthaben bei Banken und Banquiers Conto: Corrent-Conto. Debitoren : Dresden E 618811 975,95 D : Davon gegen Sicherheit .

. |___96 272/50]

M S 4 p) | 73 Actien-Capital-Conto. . . 69 000 000 7198 464/15 Verzinslihes Depositen-Conto . 11 494 223 2 704 625/20 Conto-Corrent-Conto. Creditoren: Dresden E . f 6156 370 Berlin . a E ETAGESOA 33 518 444 Davon Guthaben auf feste Termine

A 41 854 691.30. 5 149 301 Accept-Conto: j in Circulation befindlihe Accepte Dresden [13 112 344 32 346 047 é Ï Z Berlin . |20 689 879: 33 802 223 Aval-Verpflihtunzen . 4728 485 44 578 246 Dividenden-Conto :

unerbobene Dividenden 7 371

9 999 361 63 417 264

76 924 294

Davon gegen Sicherheit ; M638 574 927,95

Aval-Debitoren Consortialbetheiligungs-Conto . Darlehen-Conto: Dresden. Wechsel-Comptoire in Dresden und Berlin . G E Effecten-Report-Conto . íImmobilien-Conto: Bankgebäude Dresden 1 Berlin .

4 728 485 10 941 666 2 2€5 225 1553 287 10 176 355 395 953 644

Reserve-Fond- Conto :

ordentliche Reserve 12 000 000 Pensions-Fond-Conto . 427 39% Reingewinn . s 8 749 497

600 000

2 400 000|—| 3 000 000|—

Pensions-Fonds-Effecten-Conto

416 392|— 194 626 460[|20

Verlust.

für das ahtzehnte Geschäftsjahr, 1. Januar bis 31. Dezember 1890.

194 626 460/20 Gewinn- und Verlust-Conto

Gewinn.

Handlungs-Unkosten-Conto . S Abschreibungen : a) auf zweifelhafte Debitoren . b) Immobilien-Conto: die Bankgebäude Dresden # 4 867,70 : , Berlin. , 6127.15 |

c) Mobilien-Conto . Reingewinn . N

Dresden, den 31. Dezember 1890.

E. Gutmann.

[85 505

k S A S # S 1 361 745/85]} Vortrag von 1889 . E A 234 933/90 204 760/65] Sorten-Conto . 524 943/45

G e : bidatid blt f : nsengewinn abzüglich gezahlter Zinsen . 3272 115|—

| Wechsel-Conto : J Discont- und Coursgewinn 1448 239/35 Provisions-Conto: Gewinn im Conto-Corrent- und Darlehnsge\chäft | 2 827 929/50 abzüglih vergüteter ProvisiÎn 112 205

Wechsel-Comptoir : Dresden

Gewinn an Provisionen, Zinsen 2c... Effecten- und Consortial-Conto. Grundstücks-Conto :

Gewinn an Miethe und Diverse

107 328

56 114 198 949 05)|

8 749 497 2715 723/95

165 336 2138 157

l 15503 10 514 953

10 514 953/45

Dresdner Vauk.

Arnstädt. E. Holländer. Hartmann.

[1794] Dresdner Vauk.

Die auf 1099/0 festgeseßte Dividende für das Geschäftsjahr 1890 kann von heute ab mit

4 60.— pro Actie à 600 4,

#4 120 pro Actie à 1200 M gegen Abgabe des Dividendenscheins Nr. 18 resp. tr. 3 an unserer Coupons-Casse erhoben werden. Berlin, am 4. April 1891.

Dresduer Bank.

[1878]

Dortmunder Bauverein.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft beehren wir uns hierdurch zu der am Mittwoch, den 29. April d\s. Js.,

Abends 7 Uhr, im Saale der Gesellschaft Harmonie, Victoria- ftraße Nr. 9, hierselbst stattfindenden ordent- Un Generalversammlung ergebenst einzu- aden.

Tagesordnung:

1) Vorlegung des Geschäfts- und Revisions- berihts mit Bilanz, Gewinn- und Verlust- rechnung pro 1890; Ertheilung der Entlastung an Aufsichtsrath und Vorstand.

2) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths und der Revisoren pro 1891.

3) Beschlußfassung über Erwerb von Aktien der Gesfellshaft zum Zwecke der Amortisation und Herabseßung des Grundkapitals.

Bezüglih der Berechtigung zur Theilnahme an der Generalversammlung verweisen wir auf §. 25 des Statuts. Dortmund, den 3. April 1891.

Der Vorftaud.

[1867] Actien Gesellshaft Shänzchen zu Duisburg.

Zur diesjähriaen ordentlichen Generalver- sammlung beehre ih mich die Herren Aktionäre auf Dienstag, den 19. Mai cr., Nachmittags 43 Uhr, auf dem Schänzchen in Boun ganz ergebenst einzuladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- lustrehnung- für 1890, Bericht des Vor- A: R un e e nungsrevisors, Decharge für Vorstand und Aufsichtsrath. ' s

2) Wakl eines Rechnungsrevisors für 1891,

3) Genehmigung der Uebertragung von 5 Aktien.

4) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedes an Stelle eines Ausscheidenden.

Die D ae S Lgelets liegen in

einem Geschäftszimmer zur Einsicht offen.

Duisburg, den 6. April 1891. D

Actiengesellschaft Schaenzchen zu Duisburg. Der Aufsichtsrath.

Justiz-Rath Goe cke, Vorsitzender.

[10901 Wereinshaus-Aktiengesellschaft in M.Gladbach.

Activa. Vilanz pro 31. Dezember 1890. Passiíiva.

M d M |S 1) Cassabestand in der Hauptkasse. . M 1) Aktien-Kapital, 172 Aktien à 150 4 | 25800|— 2) Cassabestand in der Wirthschaftskasse 55/461} 2) Kreditoren .. L L 22401/42 3) Mobiliar-Conto «6 33727|83}} 3) Amortisations-Conto . 1842783 4) Vorräthe im Hause 6877/64} 4) Vortrag auf neue Rehnung 212/90 5) Debitoren . ; 5940/28

46932|15 T

M. Gladbach, den 24. Februar 1891. Der Vorstaud.

[1796] Rechenschaftsbericht der Actiengesellschaft Loge Leopold zur Treue.

Activa. 1: Juli 1889 bis 15 Juli 1890. Passiva.

Liegenschaften... 79000. Obligationen von Actien 6 49880, 46 A S 887. 14 || Reines Vermögen...» 36900, 68 Einnahmerülkstäande . ..... 386. Inventar E 10508.

M 86781. 14 Gewinn- und Verlust-Berehnung.

M 86781, 14

Einnahmeg M 2481. 70 Mitgliederbeiträe ...... 4190. 57

M 6672. 27 Karlsruhe, 23. Februar 1891.

Ausgaben M 6672. 27

M 6672, 27 Der Auffichtsrath.

Bayerische Landesbank, München.

Die unter dem 26. Februar l. I. vertagte X. ordentliche Gene - versammlung der Actionaire der Gesellschaft findet nunmehr G 10 Vormittags 11 Uh A es alu De iets

ormittag r, im aale de unst-Gewerbehauses dahier 2 hausstraßie Nr. 7, L Sto) statt SEN A l: Tagesordnung: 1) Bericht der Revisions-Commission. 2) Er Lena der Tagesordnung der Generalversammlung vom 26. Fe- ruar l. I.

Diejenigen Actionaire, welche sich bei den Beshlüssen der General- versammlung betheiligen wollen, haben ihre Actien in Gemäßheit des 8. 12 e Statuts bis spätestens den 24, April l. J., Abends 6 Uhr, bei der Gesellschaftskasse (Maffeistraße 8/1.) zu deponiren.

München, den 6. April 1891.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: Wimmer.

Bayerishe Landesbank, München.

Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden hierdurch zu einer Donuerstag, den 30. April l. J, Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Kunft - Gewerbehauses dahier (Pfandhausstrafie Nr. 7, L. Stock) stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung: S Neuwahl des Aufsichtsr{eths. Zut if R A ee a s E: Generarketl ms find die utr arten zur vorausgehenden ordentlihen Generalversamm ultig.

München, den 6. April 1891. E

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: Wimmer.

[1863]

[1864]

[1815]

Activa. Bilanz pro 31.

Anlage- Conto L Ra S Grundstück-Conto (13275 Tagwerk) Einrichtungs Conto . .

Cautions-Conto 4 9/0 Bayer. Obligationen L 4 5000 Eisenbahn-Central-Casse München 20000 Magistrat Augsburg 46 25000 pari incl. Stückzinsen . Effecten-Conto : 31 9/0 Pfandbriefe der Bayer. Hypothek- und Wechselbank Á 20000 à 95 incl, Stücfzinsen Cassa-Conto E e se Debitoren

Soll. Gewinn- und

M. A 54021 Actien-Capital 139661

194759/59

Augsburger Localbahn.

Dezember 1890.

Passiva.

S A

R 110000 Reserve: Conto 33000 1076 Gewinne und Verlust-Conto 7474

T110474/80

Verlust-Conto. Haben.

M -Cours-Verluft an Effecten . . . 3004/50 C e 7474/80

1047930

M | Suteressenten-Conto 1047930 L E 10479|/30

Augsburger Localbahnu.

H. Buz,

Vorstand.

{1771]

Activa. Bilanz per 31.

Dezember 1890.

Passiva.

4 äImmobilien- und Mobilien-Contso 5 407 149/30 Versicherungs-Conto . . .. . - 22 959/30 Wewbsel-Lonto 4 883/27 Ca Co e S 905/91 Borräthe-Conto 961 179/81 Gewinn: und Verlust-Conto . 485 605/33

6 882 682/92

Debet. Gewinn- und

M d 3 500 000|—

Actien Capital-Conto . | 3 382 682/92

Conto-Corrent-Conto .

jem 6 882 682/92

Verlust-Conto. Credit.

6 [2 15 221/43 104 488/06 2 098/44 685 597/11 399 354/27

1 206 759/31

Versicherungs-Conto . insen-Conto ä teuer-Conto

Allgemeines Unkosten-Conto

‘Wolle-Conto Ls

s 4 Allgemeines Erträgniß-Conto . . . | 711596 13 Hauszins Conto E S 8 067 85 Landpacht-Conto 1490/— Verlust . 485 605 33 |—

1 206 759/31

Hamburg-Reiherstieg, den 31. Dezember 1890. i 2 Hamburger Wollkämmerei.

‘Preußische National- Versiche

Einnahme.

Geshäfts-Abshluß pro 1890.

rungs - Gesellschaft zu Stettin.

Ausgabe.

Mb P M Transport-Versicherung. Prämien-Reserve aus 1889 Prämien in 1890 . Feuer-Versihherung. Prämien-Reserve aus 1889 . . . . . | 2,048,733|— Prämien in 1890 . , 4,332 038/90 6,380,771/90

Zinsen-Conto. 5H Ertrag dieses Conto’s

19,478 g 142,288/25) 161,767/15

224,406/64

| Zinsen des Sparfonds | . . |. 3/299

M. A S A Transport-Versicherung. Rückversicherungs-Prä-

i E E 37,480/03 Rückgaben, Rabatt u.

Provision. . 14,407 Schäden . 59,142

Prämien-Reserve auf

io) . |__22,746 133,776 Fener- Versicherung. Rükversicherungs-Prä-

mien N Provision 574,182 Schäden . . . , . | 1,349,906 Prämien - Reserve auf

1891 seq. . . |_2,097,452|— Unkosten-Conto .

1,688,960

5,710,501 5 358,929

Abschreibungen . 20,438 Dividende à 66 M. pro

M E j 495,000 Zum Sparfonds . : é 45,000

[T 6,766,945 69

Bilanz am 31. Dezember 1890.

6,766,945 69

Activa.

Wechsel der Actionaire . .. Grundstück Gr. Oderstr. 7 und Boll- B l 200,000 Grundstück Roßmarkt 2 und Gr. | Wollweberstr. 5 642,502 12 Utensilien, abgeschrieben . . . E Effecten-Bestand, Buchwerth . 1,895,450/02 Courswerth 4 2,067,622. 90 Lombard- Darlehne . A 31,000|— 2,817,050|— 196,199/90

ypotheken-Darlehne . . echsel im Portefeuille . J J Caflen:- Bella oa 6 248,700/99 Reichsbank-Giro-Conto . .. 5,000|— Stük-Zinsen von Effecten . . 7,638/12 Diverse Debitoren . p 615,133/54

M E 6,750,000|— || Actien-Capital . .

Passiva. M S

9,000,000 900,000 180,797 /22

A GAY

92-097 ,452|— 175,000 690/90 298,659/88 288,280/30 48|— 495,000|—

| |

Capital-Reserve-Fonds a Prämien-Reserve für Transport-Ver- Guan «E Prämien-Reserve für Feuer-Versiche- E Reserve für \{chwebende Schäden . Stük-Zinsen von Wechseln . Diverse Creditoren Gutbaben der Beamten- Pensions-Casse Unabgehobene Dividende . 2 Dividende pro 1890 .

13,408,674'69 Der Verwaltungsrath.

Theune. Schlutow. C.Meister. raun. Emil S(whröder.

(1809]

Preußishe National-Versiherungs- Gesellshast in Stettin.

Auf die Actien der Preußischen National -Versiche- rungs-Gesellshaft werden für das Jahr 1890 66 Mark Dividende auf [ee Actie vertheilt, welher Betrag gegen Aus- händigung des Dividendenscheines Nr. 46 mit bei- gefügtem Nummern-Verzeichnisse vou heute ab anes Bea rann a zwar f n Stettin in unserer Geschäftskafse, große Oderstrafßte Nr. 7, O9 in Verlin auf dem Bureau unserer dortigen Sees - Agentur, Hedemanustrafße . , und an anderen Orten bei unseren betreffenden General-:Agenturen. Stettin, den 4. April 1891. Die Direction.

13,408,674 69 Die Direction. Noehmer. Lippert.

[1872] 4 Die Herren Aktionäre der

Chemischen Fabrik vormals Hosmaun «& Schoetensack

werden hiemit zu der am Dienstag, den 28. April d. J., Vormittags ¿12 Uhr, im Hause der Herren W. H. Arg «& Söhue, Mann- heim (im 1. Stock) \tattfindenden neunten ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesordnung : Bilanzvorlage und Erledigung der im 8. 31 a—g der Statuten vorgesehenen Gegenftände. Diejenigen Herren Aktionäre, welche der General- versammlung beizuwohnen wünschen, werden ersucht, ih gemäß §. 27 der Statuten drei Tage vorber bei der Gesellshaft oder bei dem Bankhause W. H. Ladenburg & Söhne, Mannheim, über den Besitz ibeM ube aube en 1891 annheim, 4. Apr ¿ Der Auffichtsrath.

Noehmer. Lippert.

L, Aug. Baum, Vorsißender.

[1781] Hamburg:Bremer Feuecr-Versicherungs-Gesellschaft

in Hamburg.

In der diesjährigen ordentlichen Generalv::sammlung der Actionaire vom 4. April c. sind das

nachstehende Gewinn- und Verlust-Conto und die Bilaxz genehmigt worden.

Uebersiht des Geschäfts im 36. Verwaltungsjahr 1890.

Einnahme. ?

Aus 1889 vorgetragen: Scäden-Reserve Fe ateave ours-Reserve Gewinn-Vortrag Aus 1890 : Aonen für versiherte M 1 089413 549. . Zinfen und Haus Einnahmen abzüglih Unkoîten . G U R

e 182506. 54 | 94754. 07

M |9

251382 3056513 488/08

|

5717529 59

20726061

M S

168243521

5924790 20

L Ausgabe. Erstattete Brandsbäden aus 1890 und früheren Jahren, abzüglich des An- theils der Rüoersicherer S Prämien an Rückversicherer (Brutto) . UAdministrationskosten

U Cours-Conto .

Provision, Courtage, Agenturkosten, abzüglich ‘Provision ‘von * Rükver-

1180549 38 354572976 11219 55 664072 80 1719536

7607225 11

551974285

: Uebers{chuß . Von dem Uebershuß werden verwendet : zur Reserve für angemeldete S{äden zur Reserve für den laufenden Risico zum Unterhaltungsfonds des Hauses , zur Abschreibung auf das Mobiliar . E Gu R N zur Erhöhung des Reservecapitalls ...... für den Dividendenreservefonds nah §. 17? der Statuten . « - - für den Beamten-Unterstüßungsfonds na §. 17 2“ 5 der Statuten . zur Austheilung an die Actionaire: Dividende nah §. 171 3 4 60,— per Actie Tantième nach §. 41 der Statuten . L

[E 174080|— 1455000|— 2750 4731/20 1336977 2238397 11308381 4523352

240000|— 12000|—

Gewinn-Vortrag für 18991

Debitores.

4850/29

2087482 56 |

| |

9208748256

Creditores.

Bilanz am 31. Dezember 1890. Werth zum Course vom 31. Dez. 1890

M A A H

4890090 || Actien-Capital . Reserve-Capital 36891 661] Cours-Reserve . . . 776029 —|| Dividendenreservefonds

Wechsel der Actionaire Lfde.Rimessen u. sonstige Wechsel . n C a 818658 Haus der Gesellschaft Hamburg Heu- | E | Prämien-Reserve Haus der Gesellshaft | Schäden-Reserve Berlin Unter den 368759 1 Linden 67 . é | Dieselbe Hypotheken .. 37800 || Andere Rückversicherer Prämien - Debitores, Mau Gambua 12318 62 Gewinn-Vortrag . Verwaltung Bremen . Verwaltung New-York Mete. Depôts in Staatspap. ! [0 Uu. Priorit... . .| 4313293/24 4249099 72 Rückversiberer . | 499 36 Mobiliar-Conto 12000|— Guthaben bei Banken 134680 51 E E S 4244 18

11339874 65

453503 31 187368 80

j | 1 l I l

16} Hamburg-Bremer R.-V,

7630 39] Zu vertheilender Gewinn

Beamten-Unterstützungsfonds Unterhaltungsfonds des Hauses

* Cto. I. Cto. II,

|

M S 6000000 600000 13369 77 206230 9% 98086 68 4000| 1455000 174080 150000 152451334 852385 18 5358 44 4850 29 952000]

| | |

| 11339874 65

Der Coupon Nr. 36 für das Jahr 1890 kommt vom 6. d. Mts. ab mit #4 69.— = 20%

vom Einschuß bei den Kassen der Gesellschaft zur Einlösung. Hamburg, den 4. April 1891. Der Ren gene des Verwaltungsraths: m.

m. Goßler. Ergebuisse des Preußischen Geschäfts 1890. Prämien-Einnahme aba R Bezahlte Schäden ..

Der Director : S. v, Dorrien.

k 372484,

147512.

Versiherungs-Kapital, in Kraft während des Jahres . A L 211999147.

Altona, den 4 April 1891.

Die General-Bevollmächtigten für das Königreich Preuften :

Rud. Bauer & C°-

68 52

[1782]

Hamburg-Vremer Rückversicherung.

In der diesjährigen ordentlihen Generalversammlung der Act onaire vom 4, April c. sind das

nachstehende Gewinn- und Verlust-Conto und die Bilanz genehmigt worden.

Uebersicht des Geschäfts im 22. Verwaltungsjahr 1890.

Einnahme. Aus 1889 vorgetragen : Prämienreserve . Schädenreserve . Gewinn-Vortrag Aus 1890: H Brutto-Prämien für versicherte 6 249 819 725 . Zinsen von Activen E

M S

1 000 000 92 976 256 37

1 296 200/22 37 441 01

M S

1093 232/37

j

1333 641 23

Ausgabe. Provision . . E Verwaltungskosten Brandschäden .

|

| 434 159/76 20 516/40 701 869/81

2 426 873 60

1156 545/97

Uebers{chuß Von dem Uebershuß werden verwendet:

zur Reserve sür angemeldete Schäden

ë ÿ den laufenden Risico . . . ._. »

für den Dividendenreservefonds nah §. 15 * der Statuten zur Austheilung an die Actionäre:

Dividende nah §8. 154 und 153 900,— per Actie

S Gewinn-Vortrag für 1891

105 708|—

«1 040 000|— 20 814/29

90 000|— 13 500|— 305 34

Debitores. Bilanz am 1. Januar 1891,

1270 327/63

1270 327/63

Creditores.

|

M S Verbindlihkeits-Documente der Actio- | h Actiencapital . E E a 600 000/—|| Capitalreserve . .. Hamburg - Bremer Feuer - Versicher.- | Dividendenreservefonds Gesellschaft (Capitalconto) . . 150 000 Prämienreserve . . Dieselbe (laufende Rechnung) . . 1 1524 513 341 Schädenreserve . Gewinnvortrag . .

2 274 513/34

Zu vertheilender Gewinn

A S 750 000|— 75 000|— 200 000 1040 000 105 708/— 305/34

103 500|— 2 274 513/34

Der Coupon Nr 22 für das Jahr 1890 kommt vom 6. d. Mts. ab mit 4 900,— = 60 /a

vom Einschuß bei den Kafsen der Gesellschaft zur Einlöfung. Hamburg, den 4, April 1891. Der Vorsitzende des Auffichtsraths. Der

H. Münchmeyer. - S. v.

Vorstand. Dorrien.

c e A Ritt R E S T t S