1891 / 84 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dn XA

{ E #. ‘e. Mea S

S

A u

[2161] 49Y/ ige mit 1029/7 rückzahlbare Hypothekar - Anleihe des Pommerschen

Industrie - Vereins auf Actien in Stettin. Bei der heute dur den Notar Herrn Dr. Stock- fleth hier vorgenommenen 3, PENSGMEN plan- é. 61 000

mäßiger Tilgung für . und feruer zur Extratilgung. 30 000 4 91 000

der obengenannten Anleihe sind die na|\tchend ver- zeihneten Obligationen ausgelooft worden. Dieselben werden vom 1. Juli a. e. ab an unserer Caffe uxd bei dem Pommerscheu Judustrie-Verein auf Actien in Stettin ein- gelöft.

Nr. 30 51 71

Nr. 105 128 208

tüd à 5000 A = A 15000,

7 261 263 274 275 348 350 351 369 373 388 432 470 482 499 594 601 634 731 870 883 894 1077

9% Stüd à 20C0 A = Á 52000, Nr. 1125 1256 1262 1296 1314 1319 1342 1449 1463 1493 1661 1677 1693 1717 1807 1902 1960 1974 1980 1985 2022 2056 2065 2094 24 Stüd à 1000 A = = M 24000, 53 Stü zusammen M ‘91000, rüdständig: pr. 2. Januar 1891 Nr. 1622 1 Stüdck à 1000 46 Hamburg, den 6. April 1891.

Commierz- und Disconto-Bank in Hamburg.

3 St 29

9397] “Harzburger Actien- Gesellschaft.

Mit Bezugnahme auf §. 21 unseres revidirten Statuts vom 5. Mai 1886 laden wir die Herren Aktionäre unserer Geselscbaft zu der am 25. April d. J., Vormittags 113 Uhr, im Vetriebs- amtsgebäude des hiefigen Staatsbahnhofes stattfindenden achtzehnten ordentlichen Geueral: versammlung hiermit ein.

Die Legitimation zur Theilnahme geschieht in Gemäßheit des §. 18 des Statuts durch vorber bei der Direktion zu bewirkende Vorzeigung der Aktien oder ciner den Besiß nacrweisenden, nit länger als drei Tage vor dem obigen Termine ausgestellten glaubhaften Bescheinigung.

Tagesorduung :

1) Gescäftsberiht der Direktion, Vorlegung der Fahresrechnung nebst Bilanz für das Jahr 1890, Berichterstattung der Revisoren und des Verwaltungsraths, Beschlußfassung über die Entlastung.

2) Wabl der nach §. 8 des Statuts zu wählen-

den Revisoren für das Geschäftsjahr 1891.

3) Wahl zur Ergänzung des Verwaltungsraths.

Die Bilanz, das Gewinn- und Verlust-Conto, fowie der Geschäftsbericht liegen im Geschäftslokale der Gesellsd-aft (Turnierstraße Nr. 6) zur Einsicht der Herren Aktionäre bereit.

Braunschweig, den 6. April 1891.

Der Verwaltungsrath. O. Haeusìäier.

N „„Rhein““, Kündwagaren - Manufactur, Actien Geselischaft zu Mülheim am Nhein.

Die Herren Aktionäre werden kierdurch cingeladen zu der am Dienstag, deu 28. April a. c., Vormittags 10 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellschaft u Mülheim am Rhein fstatt- findenen ordentlichen Generalversammlung.

Tagesorduung: 1) Borlage ter Jahresrechnung

und Anirag auf Entlastung des Vorstandes, 2) Neuwayl für das aus dem Ausfsichtsrathe ausscheidende Mitglied;

zu der an demselben Tage, Vormittags 105 Uhr, ebendaselbst statifindenden außerordentlichen Ge- neralversammlung :

Tagesordnung: Abänderung des §. 19 der re-

vyidirten Statuten,

Die Hinterlegung der Aktien nah §8. 31 der Sta- tuten kann am Siye der Gesellschaft und bei den Herren R. Suermondt & Cie. in Aawen erfolgen. Die Bilanz und der Bericht des Vorstandes liegen vom 14. April ab in dem Geschäftslokale der Ge- sellshaft den Herren Aktionären zur Einsicht offen.

Mülheim am Rhein, den 7. April 1891.

Der Aufsichtsrath. Arthur O Carl Delius,

[2890] Deutsche Lebensversiherung Poisdam.

Zu der dieéjährigen ordeutlichen General- versammlung am Sounabend, den 23. Mai dieses Fahres, Nachmittags 5 Uhr, im Anstaltögebäude der Gesellschaft, Spandauer- straße Nr. 1 hierselbst, werde: die stimmbere{h- tigten Viitglieder hiermit ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Borlage der von der Direktion gelegten, von dem Kuratorium und von der Revisions- Kommission geprüften Jahresrechnung und Antrag auf Entlastung der Verwaltung.

2) Vertheilung des Uebershusses aus 1889 als Dividende in 1891.

3) Genehmigung der Uebernahme zweier Wesel- verpflichtungen zum Begründungskapital dur andere als die bisher verpflihteten Inhaber von Garantiescheinen.

4) Gescäftlihe Mittheilungen.

Die Stimmberecbtigung der Mitglieder regelt sich nah der Vorschuist im §, 32 des Statuts der Gesellschaft.

Die Prüfung der Legitimation wird im A ves lokal unseres Dienstgebäudes, Spandaucrstraße 1, stat!firden, wofelbst die Liste der Anmeldungen nach 8. 34 des Statuts am Tage vor der General- versammlung, also am 22, Mai d. Is, Nachmittags 6 Uhr, geschlossen wird.

Der Geschäftsbericht kann vom 1. Mai d. Is, ab bei der Direktion oder bet den Vertretern der Ansialt in Empfang genommen werden,

Potsdam, ten 6, April 1891,

Das Kuratoriunr.

[2395]

Leisniger Mühlen-Actiengeselschaft

(N. Uh!maun).

Die Aktionäre der Leisniger Mühlen-Actien- gesellschaft (A. Uhlmanu) werden zu der Mitt- woch, den 29. April 1891, Vormittags 117 Uhr, im Hsôtel Belvedère zu Leisnig abzuhaltenden XIRX, ordentlichen Generalver- sammlung hierdurch eingeladen.

Das Bersammlungslokai wird 11 Uhr ge- öffnet und 11! Uhr gefchlo}sen.

Tagesordnung :

1) Vorlegurg des Geschäftsberihts und der Bilanz auf das Jahr 1890, :

2) Berit des Aufsichtsraths ‘über Prüfung der Jahresré{nung und der Bilanz,

3) Beschlußfassung über den zu vertheilenden Reingewinn und übec die der Verwaltung auszusprehende Entlastung.

4) Wabl eines Aufsichterathsmitgliedes.

Diejenigen Aktionäre, welhe ihr Stimmre{t in der Generalversammlung ausüben wollen, haben ihre Aktien in Gemäßheit §8. 27 der Statuten \pä- testens Montag, den 20. April 1891, bei der

| Dresdner Bauk in Dresden, bei der Allge-

meinen Deutschen Credit-Austalt in Leipzig, bei der Credit- und Spar-Gank zu Leipzig, bei der Vereinsbank zu Leisnig oder im Ge- schäftêlokal der Leisuiger Mühlen-Actien- gesellschaft zu hinterlegen und sh in der General- versammlung durch Vorzeigung des Hinterlegung®- scheins zu legitiniiren.

Der gedruckte Gescäftsberißt kann vom 25. April 1891 ab bei dem Direttoxr unserer Gesellschaft Herrn A. Uétlmann in Empfang genommen werden.

Leisnig, am 8. April 1591.

Der Auffichtsrath der Leisniger Mühleu-

Actiengesellschaft (A. Uhimaun). Rechtsanwalt Ficker, Borsigender,

[2391]

Die Herren Aktionäre der Waggonfabrik Gebr. Hofmann «& C°, Actien: Gesellschaft, werden hiermit zur vrdeutlichen Generalversammlung auf Freitag, den 1. Mai d. J., Vormittags 10 Uhr, in unser Geschäftslokal zu Bresiau, Holteistraß;e Nr. S, ergebenst eingeladen.

Tage®°sordnung :

1) Bericht des Vorstandes und des Aufsichts- raths gemäß §. 35 des Statuts unter Vor- lage der Bilanz und der Gewinn- und Verlust- Rechnung

2) Beschlußfassung über die Veitheilung des Reingewinns. S

3) ns des Vorstandes und Aufsihts- raths,

4) Wablen zum Aussi{tsrath.

Zur Theilrahme an der Generalvers2mmlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welche bis spätestens am dritten Tage vor derselben entweder ihre Aktien bei unserer Gcsellschaftekasse in Breslau, Holtei- tro 3, deponirt baben, oder die Niederlegung der- elben

bei Herrn Hermann Richter, Bankgeschäft in „Berlin, Taubensiraße 15,

durch B )escheinigung naiweisen (8. 30 des Statuts).

Die Herren Aktionäre erhalten gegen Einreichung ihrer Aktien auf ihren Namen lauterde Depositen- scheine, welde als Einlaßkarten zur Generalver- samnmlvyng dienen, und wird in denselben die Zahl der nah §. 33 des Statuts nachgewiesenen Stimmen angegeken.

Vreôlau, den 1. April 1891.

Der Aussichisrath. Lipmann.

[2384]

Rositer Zucker-Rassinerie in Rosiß.

Die Aktionäre unserer Geselischaft werden zu der am Dicuftag, deu 28. April 1891, Mittags 12 Uhr, im Hôtel Wettiner Dof zu Altenburg abzuhaltenden S. ordentlichen Generalversamm- lung biermit eingeladen.

Tagesordnung t

1) Vorleaung der Bilanz nebs Gewinn- und Berlustrchnung, sowie des Geschäftsberichtes des Borsitandes für das Jahr 1890.

2) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrebnung, sowie der beantragten Vertoendung des Reingewinncs.

3) Ertheilung der Entlastung an Vorstand und Aufsichtsrath.

4) Neuwahl des gesammten Aufsihtsraths für die Jahre 1892—95 irclusive in Gemäßheit des §8. 14 der Statuten.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung ist jeder Aitionâär bere@tigt. Die Aktien sind spätestens pier Tage vor der Generalversammlung entweder bei

der Gesellswaft in Nosfit oder bei einer der folgenden vom Aussichtérath dazu bestimmten Stellen:

der Nationalbank für Deutschlaud in Berlin,

dem Bankhause Jacob Landau in Berlin,

der Allgemeinen Deutschen Credit-Ausftait

Lingke « Co. in Altenburg,

der Anglo: Deutschen Vank in Hamburg zu hinterlegen. Sie sind mit einem ODoppel- Nummernverzeichniß zu versehen, dessen zweites Exemplar als Legitimation für die Theilnahme an der Generalversammlung den Depyonenten zurüdck- gegeben wird. Je A 2500,00 Aktien nominal geben das Re(t auf eine Stimme.

Betreffs der Vollmachtëertheilung verweisen wir auf §. 21 der Statuten.

Verliu, dea 6. April 1891,

Der Nufsichtsrath der Nofißzer Zucker - Raffinerie. Eugen Landau.

[2423] Zülpicher Volksbank.

Ordeutliche T ver ug, Dienstag, den 5. Mai 1891, Nachmittags 5 Uhr, im Locale des Herrn Joh. Th. Monbach in

Zülpich. Tagesordnung :

1) Geschäftsbericht, Vorlegung der Bilanz nebft Gewinn- und Ver!ustrechnung und Ertheilung der Decharie

2) Ergänzungswabl des Aufsichtsrathes gemäß den 88, 16 und 30 der Statuten,

Zülpich, den 8. April 1891, Der Aufficchtêrath.

A, Guinbert, Vorsitzender.

; [2286]

Anglo-Continentale (vormals Ohlendorf} sche) Guano-Werfke.

Gewiun. General-Gewinn- und Verlust-Berechnung per 31. Dezember 1890. Berlust. k 10 K [3 529 051/43

H S

18 812/63} General - Unkosten inclusive Di- rektoren- v. Beamten-Tantièmen

Abschreibungen: auf Gebäude, Ma- \{inen 2c.

Gewinn-Vortrag von 1889 Gewinn auf Waaren und abrikate in Hamburg, mmerich a. Rh , London : 213 622/12 und Antwerpen und auf auf Phosphatminenbesig bei Phosphatminen . | 3 650 791/07 Lüitih. .. 75 094/08 288 716/20 Gewinn an Zinsen . 7740/40) Einkommensteuer . 56 847 Uebershuß: 4 2 802 729 47. E Niservefsonds 5% (abzüglich Gewinn - Vortrag) pon M 2783 916.84 | Tantième des Verwaltungs- rathes laut 8.13 d.Statuts abzüglich Re- servefonds. . „, 140 000.— 5 9/0 von 6 2 643 916.84

Gewinn-Antheil der Borbesiter unserer Etablissements laut 8 13 des Statuts . . 460 000|— Dividende : 16000 Aft.à 6 128.75 | = 12X 9% . | 2069 000|— d Gewinn Uebertrag auf 1891 ___10533/ 63| 2802 729.47 3 677 344/10 3 677 344/10

Hamburg, den 31. Dezember 890.

Der Verwaltungsrath: Der Vorftaud : Albertus von Oblendorff, Vorsitzender. O, Trübenbach. A. Keller.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden General-Gewinn- und Verlust-Berechnung mit den Büchern und Belegen der Anglo-Continentalen (vormals Ohlendorff'shen) Guano-Werke bescheini gt

Hamburg, den 13, März 1891, der Aloe Bücherrevisor

132 195,

Bargen.

Anglo-Continentale (vormals Ohlendorff he) Guano-Werke.

General-Bilanz per 31. Dezember 1890. Activa.

b: 6

4 589 8439:

Grundstücke, Gehäude und Maschinen: | 346 638/09 |

Buchwerth am 1. Januar 1890 Zugang (Neubauten und Neuanschaffungen) . ä 4 936 482 : 12 834/17 4 923 647 Abschreibungen : S 210 987/17 Ursprünglicher BuGvertb . e M. 5195 414.98 Zugang (Neubauten u. Neuansaffungen 1883— 1890) . 1396 168 46

A6 6 991 583.44 | Abgang . M 263 509.37 | Abicreibungen (1883 90) 1615 413.33 , 1878 922.70 |

Me 4712 660.74

Abgang . 4712 660/74

Bureau-Einrihtung: Buchwerth am 1. Januar 1890 E E 24 403/46 Su C C 1 663/05 26 UV66/51 Abschreibungen .. N 2 634/95 Phosphatminen-Besit: Buchwerth a am 1 Januar 1890 . S N 222 560/81 Sudan A 4 ST9 797 61 AbiMretbUngen: auf Bell Lt L A 75 094/08 Bank-Caffa- und S E 1193 107/99 | Staatspopiere . ¡ 547 776/92 Verzinsliche Guthaben S 250 000/—] 1 990 884/91 Feuer-Affecuranz: Vorausbezahlte Prämie i A R 8 791/12 Vorrâthe an OGERCINDEN Waaren und Materialien E E 11 826 499/69 Debitoren A s ¿129426 469 14 21 432 440/69

23 4315

744 7035

_Passiva.

E [A . [16 000 000

. |__140000|—| 640 200 T1 283 601/20 333 186/55 1512 723/47 132 195/84 E 2 060 000 10 533/63

21432 440/69

Actien-Capital . ; Reservefonds : Saldo ultimo 1889 ;

SUGONOn R Affsecuranz-Reserve . Accepte-Conto . C N Creditoren . . i E d Tantième des Verwaltu ngsrathes, laut 8 ‘13’ des Statuis . H Gewinn-Antheil der Vorbesitzer unserer Etablissements, laut M 13. des Statuts | Dividende: 16 000 Actien à # 128.75 = add M ; | Gewinn-Uebertrag auf 1891 Í

Hamburg, den 31, Dezember 1890. Der Verwaltungsrath: Der Vorftaud: Albertus von Ohlendorff, Borsitender. O. Trübenbach. A. Keller. Die Uebereinstimmung der vorstehenden General-Bilanz mit den Büchern und Belegen der Anglo-Continentalen (vormals Ohlendorff' hen) Guano-Werke bescheinigt Hamburg, den 13. März 1891. der beeidigte Bücherrevisor G.- A. v. Bargen.

[2287]

Anglo-Continentale (vormals Ohlendorf sche) Guano-LLerke.

Die für das Geschäftsjahr 1890 festgeseßte Dividende von 1279/0 = 4 128,75 per Actie gelangt vom 8. April ab in den Vormittagsftunden zwischen 9—12 Uhr in Hamburg pr. Caffa sofort oder per Bank am nächstfolgenden Werktage bei der S en Vank in Hambuxg und bei dem Bankhause L, Behrens ne, e Berlin bei dem Vanklause S. Bleichröder, » Fraukfurt a./M. bei der Filiale der Vank für Haudel und Jndustrie ggen Einreichung der Dividendenscheine, denen ein arithmetis@ geordnetes Nummernverzeichniß und Zahlungsaufgabe befunden ift, zur Auszahlung.

Hamburg, 7 . April 1891. Der Vorstand.

[2288]

Anglo-Continentale (vormals Ohlendorf sche) Guano-Werke.

Der unterzeichnete Verwalturgêrath brinat hierdurch zur Anzeige, daß die Herrin C. Eriel, Hamburg, E. F. Vogler, do. aïs Mitglieder des Verwaltungsraths wiedecgen ählt wocden sind, Hamburg, 7. April 1891, Der Verwaltuugsrath

der Anglo-Continentalen (vormals Ohlendorff’ schen) Guano- Werke.

M 84.

1. fue uhungs-Sachen.

3. A ne ebote, ustellungen u. dergl.

3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

4. S De Verpachtungen, [Degen A. 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

__ Berlin, Donnerstag, den 9. April

1891.

N Deffentlicher Anzeiger.

6. Kommandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-Gesell\ck@. 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften.

L Niederlassung 2c. von Rehtsanwälten.

9. Bank-Ausweise.

10. Verschiedene Bekanntmahungen.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[2297] Activa.

An Verlust-Vortrag aus 1889 33734.69 Abschreibung 33734.69 | |—

G 182/91 Debitoren . C 7 CIOOGGAOIET JInstandseßungs-Conto e N ISGODOO Hocofenreparatur-Conto . . . , | 36491/28 Se Sus a QOUSICE Aval: Conto. «1 50000|— Wechsel- Colo L R L SOOO S Gehalte-Conto. 541/66 Geleisebau-Conto. ..... .| 2402/99 Eisenstein-Bestände . . . . . , | 42199/40 Ota e e f LOTZO Kalkstein-Bestand. „i 710C|— Diverse Gegenstände . .. . . | 1423946 Kohlen-Bestand . .. ... .}__ 620/90

550094/33 Gewinn- und Verlust-Cont

Bilanz am 31. |

Dezember 1890.

Per Actien-Capital- anns Creditoren .

Lohn-Conto .

Pacht-Conto A Reservefond-Conto . Special-Reservefond- Conto 7: Tankième-Conto . Dividende-Conto . . Dispositionsfond- Conto .

o am 31. Dezember 1890.

Passiva._

| . 1150000/|— . 1175184/80 4141/41 10089/48 60C0|— 33908 |— 57825/60 . | 10000|— . |100000|— 2945

550094/33

An Verlust-Vortrag aus 1889 . . J Ueberweisung auf Reservefond-

uebetwesana auf Special - - Re- servefond-Conto I. .

Ueberweisung auf Special - «Re- servefond-Coato II 578

Dividende pro 1890. . Dispositionsfond- «Conto

2444 Geisweid, 23. März 1891.

. [100000

Tantièmen . . E E __2945 04

1890

ra Dez. 31 | Per Gewinn pro 1890 Conto 6000/— 33908|—

25/60

244413/33

Actiengesellschaft Vremerhütte.

Walther Siebel.

. 12444133:

24441333

[2289]

vormals HSeiurich Körner.

Activa. Bilanz am 31.

Dezember 1890.

Chemnitzer Actien-Färberei und Appretur-Anstalt

Passiva.

Grundstücks-Conto . Gebäudc-Conto . Maschinen-Conto Utensilien-Conto . E Pferde- und Wagen: Conto : Preßspähne- und Brandpappen: Gonto Contorutensilien-Conto. . . Consumtibilien-Conto . . N arb- und Appretur- Material- Gonto A 28 euerungs-Material- Mo i R 1 Fourage: Conto : e E C S O S G S C 15 E S 43 Depositen-Conto. .. A Conto-Corrent- Conto, Debitoren .

Soll. Gewinn- und Verlust- Cont

Conto-Corrent-Conto

GSonsumtibilien-Conto .

Farb- und Appretur-Material- «Conto

Feuerungsmaterial-Conto

Fourage-Conto .

MWaaren-Conto .

Zinsen-Conto .

Gescäftsunkosten-Conto .

Reparaturunkosten-Conto

Löhne-Conto .

Decort- und Provisions. Conto

Rabatt-Conto . Í

Feuerversicherung8- Conto .

Prioritäts: Anleihe-Zinsen-Conto . . Gewinn- Repartition.

Gebäude-Conto , V

Maschinen-Conto . Utensilien-Conto . . j ï Pferde- und Wagen-Conto . ¡ Me und Brandpappen- Conto eserve-Fonds-Conto . Tantième-Conto Dividenden-Conto .

Saldo-Vortrag

#4 6308.60 13335.80 738.74 1059,— 1679.54 461.07 1291.— 7500,—

Chemuigtz, den 28. Februar 1891,

Ah A

16797672} Conto-Corrent-Conto,

309120| 72 E

253380 32 Actien-Capital-Conto L 4186/17 Prioritäts-Anleihe-Conto . . 6000/90} Prioritäts-Anleihe-Zinf me: 9517| 38} Dividenden-Conto.

12536 /87}| Tantième- Conto .

469/45

3300|— . |__144519/22 1C00011 58

535305 03

|

Creditoren

421 135 Reserve-Fonds- „Conto

043 84|/| Gewinn- und Verlust- Conto ; 225 83

317/70 869 70 125 41

o am 91. _Dezember_ 1890. _

« [N 13306801] Saldo-Vortrag . . 1946129} Conto-Corrent-Conto

* [14045903 Dividenden-Conto.

45983/30}} Prioritäts- Anleihe-Zinsen-Cto. 4355 /36}] Färberei- und Appretur. Conto 3870/09 1770/14 34967 82 1367794 154069 64 6611/43 58427 74 2479/91 3450

| j \ | | |

3237375 __40/78

d - 152239/23 750000|— 65000| 1075| 7671 22694 62 1291 '— 40 73

|

| |

100001158 Haben.

6 d 71/40 10182 |— 66|— 12/50 52497313

e —_—

535305/03

Chemuitzer Actieu-Färberei und Aupretne Bulart PATBE Heinrich Körner. Die Direction. Ed. Keg Vorstehende Bilarz neb Gewinn- und Verlust-Conto oe ih geprüft und mit den richtig ge-

führten Handlungsbüchern übereinstimmend gefunden. Chemnitz, den 5, März 1891. Bernhard Littmann,

amtl. verpflihteter Revisor.

[2290]

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 6. April a, c. kommt auf das Geschäftejahr 1890 eine Dividende von 1 pCt. zur Vertheilung und wird demgemäß der Dividendenschein Nr. 19 von den Actien unserer Gesellshaft sofort mit drei Mark

bei unserer Geschäftökosse, hier,

bei dem Dresdner Bankverein, hier,

bei dem Dresdner Bankverein, Dresden,

bei Herren Mende & Täubrich in Dresden,

bei Herren George Meusel « Co. i Vériden,

bei der Dresdner Vank in Verlin

eingelöst. Chemnitz, den 7. April 1891.

Chemnitzer Actien - Färberei und

Appretur-Anstalt

vorm. Heinrich Körner. Die Direction. Ed, Kegel,

9

[2810] Kölnische Nückversicherungs - Gesellschaft.

Die 38. ordentliche Generalversammlung der Actionaire findet statt am Samstag, den 25. April 1891, Vormittags 11 Uhr, in dem Geschäftslokale der Gesellschaft zu Köln, Breitestraße Nr. 161.

Daselbst können am Freitag, den 24. April, während der Geschäftsstunden die Eintritts- karten und Stimmzettel in Empfang genommen und die Vollmachten zur M abwesender Actionaire niedergelegt werden.

Die TagesLordunung umfaßt laut §. 34 der Statuten: 4

1) Bericht des Vorstandes und des Aufsichtsrathes über die Aida pro 1890 ; 2) Bericht der für die Revision der Bilanz und die Entlastung des Vorstandes und Aussihts- rathes ernannten Kommission; 3) Beschlußfassung über die Vertheilung des Reingewinnes ; 4) Wahl von vier Mitaliedern des Aufsichtsrathes; 5) Wahl der aus drei Mitgliedern bestehenden Revisions- Kommission pro 1891. Köln, den 7. April 1891. Der Auffichtsrath : Der Vorstand: Rob. Heuser, Vorsitzender. Fr. Schröder, Director.

-

es Minerva Netrocessions- und Nückversicherungs - Gesellschaft zu Köln.

Die fünfte ordeutliche Generalversammlung der Actionaire der Gesellschaft f statt am Samstag, den 25. April 1891, Vormittags 117 Uhr, in dem Geschäftslokale der Kölnischen Rückver icherungs- -Gesellschaft zu Köln, Breitestraße Nr. 161.

Daselbst können die Eintrittskarten und Stimmzettel am Freitag, den 24. April, in den Geschäftsstunden in Empfang genommen und die Vollmachten zur Vertretung abwesender Actionaire niedergelegt werden.

Die Tagesordnung umfaßt laut §. 32 des Statuts:

1) Den Geschäftsbericht des Directors und den Bericht des Aufsihtsrathes über die Prüfung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1890;

2) Beschlußfassung über den Vorschlag des Aufsichtsrathes zur Verwendung des Reingewinnes ;

3) Wahl von vier Mitgliedern des Aufsichtsrathes ;

4) Wall einer aus drei Actionairen bestehenden Kommission zur Revision der Bilanz und Entlastung des Vorstandes auf Antrag des Aufsichtsrathes.

Köln, den 7. April 1891,

Der Anffichtsrath : Der Director :

Rob, Heuser. Fr. Schröder.

Actien-Gesellschaft zur Anlage eines Steindammes auf dem Billwärder Elb-Deich.

_Vilanz ult. TFebruar 1891. TPassiva.

F K “A |9 1251 78/1} Per Actien-Capital 535 Stüd à 60 M 32100 1487/40 abzüglich amortisirte 182 ; 10920

bleiben 3593 , . 121180

Dividenden-Refstanten 1889—90, 35 Stück a 2,70 94/50

e Actien-Reftanten S t 60/—

21334 50

Activa.

An Cassen-Bestand . . « Tilgungsfd., Agio a. 114 Act. Reserve - Bestand #6 3000

Hbg-Rente : Sttindamm-:EGlb- Deich

2940'— 1565532 21334/5950

Samburg, den 28, Februar 1891. Ms befunden : E. M. Stubbe.

. G. Heu. Revisoren.

Der Vorftand : G. Bohm. A. G. Leve. G. E. P. Elfter.

[2311] Actien- - Gesellschaft für Ziegelfabrikation zu Braunschweig.

Activa. Bilanz _ am 31. Dezember 1890. Paaaiva. . 1 20000'— Conto der Actien A. 33000 146954 35 Conto der Actien B. 33000'—]| 66000

M Al M S Grundstück-Conto .

Gebäude-Conto C . al Maschinen-Conto . S | }} Reservefonds-Conto . . . , | 33000/— | c ., 1 40000/— | Geräthe-Conto | Nelerve Aonto für ausstehende Conto für ARSAG ee ypo- | N Hypotheken . . theken. . 3431 70} Reserve-Conto für zweifelhafte | L E | | 2302 : 3851 47 Wecsel-Conto. . . 2381|—}| Reserve- Conto der früheren | Cautions-Conto . . | 1948304 Krankenkasse . . . |__570/12] 806947 Conto der Debitoren P Conto der aufgenommenen | Fertige und halbfertige Fa | 0e Prioritäts: Anleihe Sorstige Betriebsvorräthe . 16899 L 64229 40 j Berschiedene . Sa O [S | Hinterlegungs-Conto . 120|— Conto der Creditoren . 6559254 Gewinne und Verlust:Conto . _38241/55 309948|79 Credit.

Naschi 4 : Pferde- und Wagen Conto 6186 20/224640 55 Betriebs-Reserve-Conto 3273 11 Cassa-Conto 2302/50) Forderungen Vorräthe: | | Hypotheken : | 17800 /— | L er | | | Cautions-Conto | 500|—- | | |

309948 79 Gewinn- und VPerlust-Conts.

|

M M M A M S | 1149481/53]] Vortrag aus 1889 und ver- fallene Dividende . Betriebs-Gewinn : Sonstige Einnahmen .„

Debet.

Gesammte Betriebs-Unkosten. 4 3 Gefammte Handlungs-Unkosten. . „i 19555/97 Gewinn: Davon Abschreibungen des Jahres 1890 . 5316/85 um Betriebs-Reserve-Conto . . 10000 Tantidme für Direction, Auffihtkrath 1 und Revisoren .. 4823 56 24 9/9 Dividende für ‘die Actien A... 7920 |— 30 9% Dividende für die Actien B... . | 9900 Vortrag auf neue Rechnung . ë 281/14 3824155 | 120727905

207279|05

Braunschweig, den 27, Februar 1891.

Actien-Gesellschaft für Mga tadetaton, A. Schweinhagen. b, Deichmann.

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust- Ai sind von uns geprüft und mit den Büchern übereinftimmend befunden worden.

Braunschweig, den 6: Máärz 1891,

Gustav Graupner. W. Diedrich.

Die in der beutigen Generalversammlung auf 4 72.00 für die Actien A, und auf F 90.00 für die Actien B. festgeseßte Dividende gelangt am 1. April gegen Einlieferung des Dividendenscheines bei Herrn Herm, L Wolff, Starcnstraße Nr. 6 hieselbst, sowie an der Kasse der Gesellschaft zur

Auszahlung. Braunschtveig, den 25, März 1891.

Actien- Gesellschaft für Meg Talon, A. Shweinhagen. Alb. Deichmann.