1891 / 87 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5) Verloosung 2. von Werth- papieren. [3065]

Raab-Oedenburg-Ebenfurter Eisenbahn.

der in Budavest am 11. März 1891 in E eines K. öffentlichen Notars vor- genommenen öffentlicen Zichung der 8*/oigen Gold - Prioritäts - Partial - Obligationen der Bahn wurden die folgenden Nummern ausgelooft : 779 1208 1288 1396 2138 2161 2162 2410 2411 9980 3574 3575 3576 3577 3578 3599 3731 3850 3953 3954 3955 3956 4539 5022 5956 5957 5958 5959 5960 5961 6592 6593 6594 6599 7630 8010 8022 8023 8050 8182 8183 8184 8185 8720 87596 9009 9099 9436 9437 9438 9439 9440 10135 10609 10955 11147 11148 11385 11446 11451 11819 12059 12313 12440 12467 12514 14206 14207 16012 16702 16729 16976 17185 17186 17384 18783 18897 18898 19417 19980 20156 90584 20842 20873 21012 22036 22041 22068 99647 22803 23428 23516 23571 23792 23870 93871 23872 23873 23964 23965 23966 23967 93968 23987 25033 259556 25570 26000 26218 99194 29240 29516 30382 30393 30471 30964 31017 31602 31748 32050 32198 32274 32291 32292 33937 35084 35687 35691 35692 39984 35985 36722 37548 38088 38377 38449 38636 38653 38654 38700 39099 39387 39635 39724 40739 40851 40988 41787 41788 41789 42292 2393 42394 42395, / a Aus den eee Ziehungen find noch unbehoben: “Wi 170 1651 2151 2155 4662 4833 10249 11052 11448 13818 15801 17277 17279 20390 22097 93029 23881 23984 24599 25759 26311 29577 99578 31188 31586 35248 37699 38368 38973 969, Die gezogenen Obligationen werden, u. zw. : die Restanten von heute, die neu verloosten vom 1. Oktober d. J. ab, bei den folgenden Zahlstellen mit s. W. fl. _200 iîn Gold oder 200 deutshe Reichsmark per Stück eingelöst, u. zw. : in Budapest: bei der Uung. Landes-Central-

Sparcassa ; in Wien: bei der Caffa der Ebenfurt-Witt-

M LES z ) coaglabatcniiie Eisen- bahn (Heßzgafsse 1.) ; i: in Ca E der Mitteldeutschen Credit- bank; in Leipzig: bei den Herren Veker & Comp. ; in Frankfurt a. 2 bei den Herren von Erlanger «& Söhne und Gebrüder Sulz- bach; in Meilaci bei der K. würtemberg' schen Hofbank und bei den Herren Doertenbach «& Comp. Weiters wird bekannt gegeben, daß die am 1. April 1891 fällia werdenden Coupons Nr. 16 der Prioritäts-Partial-Obligationen der Bahn vom älligkeitstage ab gleihfalls bei den vorgenannten Bablflellen mit ô. W. fl. 3 in Gold oder 6 deutsche Reichsmark ver Stü eingelöst werden. Budapest, am 11. März 1891. Die Direktion.

[3230] Bekanntmachung. :

In der am 1. April d. I. ‘stattgehabten zweiten Ausloosuug der in Gemäßheit des landesherrlicen Privilegiums vom 28, Juni 1889 emittirten An- leihescheine sind folgende Nummern gezogen worden S J _

Buchstabe A. Nr. 9438 9798 9898 10027 10236 10310 10336 10462 10483 10651 10721 10828 11019 11241 11565 11671 11679 11682 11690 11773 11797 11865 11884 11915 11926 12017 12061 12062 12090 12153 12169, 31 Stüd A O

Buchstabe W. Nr. 12428 12476 12533 12582 12586 12815 13007 13013 13045 13129 13227 13228 13288 13564 13611 13688 13818 13894 13912 13977 14016 14079 14179 14229, 24 Stüdck O E

Buchstabe ©. Nr. 14532 14620 14687 14693 14826 14840 14868 14944, 8 Stück à 5000 M . C A0000

zusammen H 79500.—

deren Auszahlung vom 1. Oktober d. J- durch die Altonacr Stadtkasse, die Haupt - Seehand- lungskasse in Berlin, die Deutsche Bank in Berlin und die Filiale der Deutschen Vank in Hamburg gegen Rüklieferung der betreffenden An- leihesheine nebst Anweisung und den Zinsscheinen Nr. 5 bis 20 erfolgen wird. :

Die Verzinsung der am 1. April d. J. gezogenen Nummern hört mit Ende September d. J. auf.

Altoua, den 6. April 1891.

Der Magistrat.

s 24000.—

Rüdzahlung der Nussishen 4/2 °/ consolidirten Eisenbahn-Anleihe von 1879,

gekündigt zur Rückzahlung am 1. Mai 1891.

In Gemäßheit der unterm 30. Dezember 1890 erlassenen Bekanntmachung des Kaiserlich Russischen Finanz-Ministers hört die Verzinsung der zur Rück- zahlung am 1. Mai d. J. gekündigten Russischeu 41x 9% consolidirten Eisenbahn-Anuleihe von 1875 mit diesem Tage auf.

[70935] Bekanutmachung.

Bei der am 7. d. Mts. bewirkten Ausloosung der auf Grund des landesherrlichen Privilegiums vom 24. Iuli 1888 ausgefertigten Anleihescheine der Stadt Stralsuud (Ix. Ausgabe) sind folgende Nummern gezogen worden:

Buchstabe A über je 2000 Nr. 1 63 66 = 3 Stück über 6000 #4 Buchstabe V über je 1000 Nr. 31 163 205 = 3 Stück über 3000 ,„ Buchstabe C über je 500 Nr. 304 319 = 2? Stück über 1000 , Buchstabe D über je 200 4 Nr. 36 = 1 Stúck über 200, zusammen über 10 200 4

Diese Anleihes{eine werden den Inhabern der- selben zum 1. Oktober 1891 mit dem Bemerken gekündigt, daß die Kapitalbeträge von diesem Tage ab gegen Rückgabe der Anleihesheine und der nit verfallenden Zinsscheine nebst der Anweisung zur Er- bebung neuer Zinsscheine auf der hiesigen Stadt- Hauptkasse in Empfang zu nehmen sind. Für fehlende Zinsscheine wird der Betrag derselben vom Kapitale abgezogen. Mit dem Ablaufe der Kündi- gungsfrist hört die Verzinsung der gekündigten An- leihescheine auf. j

Gleichzeitig wird an die Abhebung des Kapital- betrags für den zum 1. Oktober 1890 ausgelooften, bisher niht vorgelegten Anleiheshein C 101 über 500 M erinnert. 5

Stralsund, den 9. März 1891.

Vürgermeifter und Rath.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Aachener Aktien-Gesellschaft

für Arbeiterwohl. Da die auf Montag, d. 20. April d. I. anbe-

raumte Generalversammlung, eingetretener Hindernisse wegen, an diesem Tage nicht stattfinden kann, beehren

[3206]

Activa. Caffa baar vorräthig . . Bankgebäude in Oldenburg . Mia S

Bankgebäude in Brake Vank-JFnventar . Abschreibung TBechsel-Conto : z 2126 Oldenburgishe Wechsel . 598 Reichéwechsel und 27 fremde Darlehen gegen Unterpfand : a. e Herzogthum Oldenburg belegt b. Auswärts belegt auf kurze Kündigung

Wechsel .

wir uns, die Herren Aktionäre zu der am Montag, den 4. Mai d. J., Abends 6 Uhr, im Arbeiterinnen-Hospiz hier (Eingang Vogel- gaffe) abzuhaltenden Generalversammlung er- gebenst einzuladen. Tagesorduung : - 1) Berichterstattung des Vorstandes und Auf- sihtsrathbes und Vorlage der Bilanz pro 1890. 2) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsrathes und eines Mitgliedes des Vorstandes gemäß 8. 9 der Statuten.

Rechenschaftsberiht und Vilanz: liegen von beute ab in unserem Geschäftskokale, Jakobstraße 110 in Aawen, zur Einsicht offen.

Aachen, den 11. April 1891.

Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Gaten, Vors. L. Beißel, Vors.

‘Masginenfabrik Budckau, Actien Gesellshaft zu Magdeburg.

Bei der nah Maßgabe des Tilgungsplanes für die im Jahre 188 von der Maschinenfabrik Buckau, Actien Gesellschaft zu Magdeburg, aufgenommene Anleihe von 4 500000.— am 1, Äpril d. F. erstmals vorcenommenen Aus- loosung find folgende Nummern der Schuldver- schreibungen gezogen worden, und zwar :

4 Stück à A 1000:

Nr. 81, 145, 253, 264, 2 Stück à M 500:

Nr. 396, 537.

Indem wir dies hiermit öffentli bekannt macen, bemerken wir, daß die Beträge der ausgeloosten Sculdverschreibungen vom 1. Oktober 1891 ab bei dem Bankhaus Dingel « Co in Magdeburg und von unserer Gesellschaftskafse gegen Abgabe der betreffenden Partial-Obligationen nebst Talons und der noch nit fälligen Coupos gezahlt werden, und daß am 1. Oktober 1891 die Verzinsung der ausgeloosten und bis dabin nicht zur Zahlung prâä- sentirten Schuldverschreibungen aufhört,

Magdeburg, den 10. April 1891.

Der Vorftand. R. Lange.

pro 1. Januar 1891.

'

M. S 438 987/52/| Actien-Capital. Reservefonds

Einlagen-Conto :

Davon stehen:

4518 486/87 8 191 730

1133 778/04

5 903 713/35 1. Januar 1891

7 037 491 Chef-Conto:

Rückständige Zinsen aus 1890 Darlehen gegen Hypothek : Im Herzogthum Oldenburg belegt Rückständige Zinsen aus 1890 Effecten-Conto : : : Bestand an Effecten und Consortial-Ein- E Conto-Corrent- Debitoren : a. Inländische Forderungen . b, Auswärtige Forderungen E JImmobilien-Couto zu Wilhelmshaven : Buchwerth unseres dortigen Grundbesitzes . Diverse Debitoren : Verschiedene Schuldner

‘bei Banken :

Gewinn- und Verlust-Berechnung der Oldenburgischen Spar- und

9548|

2 197 149 15 782

1191 Conten . Wechsel-Conto :

1 455 408 3197 637/29

11 276 368/90/14 474 006 Diverse Creditoreu :

Dividenden-Conto :

| | | 140131 |

| 526 447 1889

Accepten-Conto : E A

Gewinn- und Verluft-Conuto :

| Reingewinn A

34 567 686120

Abgeschlossen am 31. December 1890.

P assiva. M.

a, auf Bankscheine belegt . b. auf Contobücher belegt

M. 20 191 807,82 = 74,36 0/ auf \echs- monatlihe Kündigung,

M 9 097 316,61 = 18,77 9/0 auf dreì- monatlihe Kündigung.

Zinsen auf obige Bankschein-Einlagen bis

Zinsen-Vortrag für 1891 Darlehen gegen Unterpfand : Zinfen-Vortrag für 1891 . Darlehen gegen Hypothek: Zinsen-Vortrag für 18 s S Conto-:Corrent-Creditoren : N a. Guthaben von Inländern. . b. Guthaben von Auswärtigen .

Guthaben von Verschiedenen 1 Stück pro 1886, 10 pro 1888, 17 pro

Einladung zurGeneralversammlung der Petroleum Raffinerie

vorm. August Korff auf Dienstag, den 5. Mai 1891, Nachmittags 4 Uhr, im Museum am Domshof zu Bremen.

Tagesorduuug :

1) Rechnungsablage, Geschäftsberiht des Vor- standes, Bericht des Auffichtsraths, Gewinn- vertheilung, Decharge. :

2) Neuwahl eines Aufsihtsrathsmitgliedes.

Das Stimmrecht kann nur für diejenigen Aktien ausgeübt werden, welche spätestens am 1. Mai cr. und zwar im Ges%§äftslokale der Herren I. Schulße & Wolde, Bremen, hinterlegt sind.

Dec Auffichtsrath. Geo. Plate, Vorsitzender.

[3207] : Oldenburgishe Spar- & Leih-

Bank.

Dur Bes{luß der heutigen Generalversammlun ist die Dividende für das Jahr 1890 au 11% festgeseßt. Die Auszablung erfolgt mit

U 33.— per Stück gegen Einlieferung des Dividendencoupons Nr. 8, I Serie, für 1890 von beute ab in Oldenburg : bei unserer Kasse, in Brake, Jever und Wilhelmshaven : bei unseren Filialen, in Berlin: bei der Deutschen Genosseu- \chafts8bank vou Soergel, Parrifius

« Co.

in Bremen: bei Herren J. Schulze & Wolde,

in Leer: bei der Oftfriefischen Bank,

in Osnabrück: bei der Osuabrücker

Vank. Oldenburg, am 10. April 1891, Die Direction.

Bilanz der Oldenburgischen Spar- und Leih-Bank

3 090 0002 750 000

9 852 129/99

117 303 698/54]27 155 828

215 953 705 452 46 753 9 706

882 206/12

“P 158 469/08] 1 040 675

1 225 671

1 035 19 000

397 611 34 567 686

Leih-Bank.

Einnahme. Mh 1) Uebertrag aus 1889 2) Bi onto-Corrent-Conto Effecten-Conto Wel Darleben gegen Unterpfand- Conto . Darleben gegen Hypothek-Conts. Gil E E E, Provifions-Couto : Conto-Corrent-Conto und Diverse . eb 0 Für Aufbewabrung und Verwal- tung von Wertbpapieren 4) Effecten-Conto : i Coursgewinn und Provision . 5) Agio-:-Conto: Gewinn auf diesem Conto

584 826 106 744 333 084 314 484 74 963 22 962

30 295/55 | 6 222/59] |

3 823/95

P j

| | M 1A 2 624 82

116

1) Zinsen-Conto : Conto-Corrent-Conto Depositen-Conto

68 | Check Conto

60 | Conto pro Diverse

2 | Provifions:Conto :

( î

84] 1 437 065/71 Betriebskosten :

| a) Gehalte .

40 342/09] e)

“31 724/05 1516/66

einnahmten Miethe .

4) Ar En: auf B e Bank-Inventar . .

h) Neingewinun . . . . Vorstehender Reingewinn von. ist zu vertheilen wie folgt :

Ausgabe. A S

Conto-Corrent-Conto und Diverse .

b) Tantièmen an die Beamten . . c) Porto, Stempelmarken, Telegramme, | d) Geschäftsutensilien, Druciucn, Zeitungen, Annoncen

eizung, Beleuchtung, Unterhaltung der Bankgebäude, iethe der Filialen Wilhelmshaven und Jever

f) Verzinsung des Immobilien-Contos abzüglih der ver: @) Steuer in Wilhelmshaven und Diverse . . .

ankl-Gebäude in Oldenburg L, 5 000 vorab 49/9 Dividende an die Actionaire .

Von dieser Summe, abzügl. des Vortrags pro 1. Januar

957 880;

9 135

95 857 7 826 9 568

13 518

6 776

3312 6 074

Reis ekosten ¡

142 934

5 781 397 611

781

397 611

120 000|— 277 611

Altengroitsher Kohlengesellshaft.

Die Herren Aktionäre der Altengroitscher Kohlengesellschaft zu Altengroitßshch werden hier- durch zu der Mittwoch, den 29. April d. J., Nachmittags 3 Uhr, auf dem Werke der Ge- sellschaft zu Altengroißsch stattfindenden achten L Generalversammlung ergebenst ein- geladen.

Tagesorduung: 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz für 1890/91, Beschlußfassung über Grtheilung der Decharge. 2) Neuwahl eines Mit- gliedes des Aufsichtsraths.

Altengroitzs\ch, am 11. April 1891.

Der A: ase.

[3277

] Norddeutsche Wollkämmerei

«& Kammgarnspinnerei. .

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- durch zur sechsten ordentlichen Generalver- sammlung auf Donnerstag, den 30. April 1891, Mittags 12 Uhr, im Geschäftslokal Geeren Nr. 46 eingeladen.

_ Tagesordnung : 1) Geshäftsberiht des Vorstandes und Bilanz. 2) Bericht des Aufsichtsraths. 3) Ertheilung der Decharge. 4) Beschlußfassung über die Gewinnvertheilung. 5) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths.

Die Eintrittskarten können von den Berechtigten am 28, und 29. April Geeren 46 gemäß S. 20 des Statuts in Empfang genommen werden.

Bremen, den 11. April 1891.

Der Vorstand.

[3288] Deutsche Verlags- u. Buchdruckerei- Actien-Gesellschaft.

Die Herren Aktionäre werden zu einer ordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, d. 28, April 1891, Abends 7 Uhr, nach Königgrägzerstr. 41 hier- durch eingeladen,

Tagesordnung :

1) Vorlegung des Geschäftsberichts nebs Gewinn- und Verlustrechnung für das vergangene Ge- schäftsjahr, Genehmigung der Bilanz und Ertheilung der Decharge ;

2) Wahl von Revisoren;

3) Beschlußfaffung über Abänderung der §8. 3 und 11 des Statuts;

4) Geschäftliches.

Geschäftsberiht und Bilanz liegen in den üblichen Geschäftsstunden im Bureau der Gesellschaft auf. Berlin, d. 11. April 1891. Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. Kyllmann, Königl. Baurath.

[3212] Vereinsbank in Wismar. Bilanz am 31. Dezember 1890.

Activa. Passiva.

A. Ee) M E

1 402 248/61 1719 585|— 575 483/43 442 714/56

1 177 809/39 429 995/66 155 120/33

81 035|— 6 761/88 25 000|— 3 37705 88 485/51

312 500|— 100 000/—

Platß-Wechbsel . Lombard-Wechsel . Rimessen-Wecchsel . Check-Conto für De- D Laufende Rechnungen . Conto für Verschiedene Ge Hypotheken . . Coupons und Sorten Bankgebäude i Mobiliar . E Aktien-Kapital . do. nicht eingezahlt Theilbaber-Antheile . Hypotheken des Rese-ve- S Reservefonds. . . Delcrederefonts CEffekten-Reserve . Unterstüßungsfonds | Darlehn-Conto A. 1412 134/25 do, D 348 736/57 do. G 29 317/75 Check-Conto für Cre- | ditoren . « . } 993 301/13 Spareinlagen-Conto . | 2523 448/75 Pfennigsparkasse 33 841/87 Zinsen, noch zu erheben ZE 39 483/89 16 also

113 693 85 443 26 309

1 000 000|— 8 296/25

100 000 82 000 13 000

9 875

do. noth zu zahlen Diskont, vorweg er- hoben .

Reingewinn pro 1890 | 97 852/80

6 533 676 6 533 67673

Soll.

‘taren Dres. Siolfleth, Bartels & Des

[3226

Wasserleitungs - Actien - Gesellschaft „„Copernicus““.

Vilanz per 31. Dezember 1890.

Activa,

M [d

10816/28

13540 75 41746 15 10068/67 81940/55 27045 37

Passiva. # S Conto der Grundstücke. . Conto der Grundentsch{ädi- u O Conto der Stollen . . Conto des Bassins . . . Conto der Röbrenleitung . Conto der Pumpstation . Cafa-Conto i: 8769/42 Dehilorn L, 3674/35 Actien-Capital-Conto . | Reserve-Fonds-Conto . | Creditoren. E, | . Gewinne u. Verlust-Conto, | Gewinn . e |

LSNFHNRiEOS Nr

Hiervon * |

43 9/0-Dividende von A4 180000 | M 8550, |

Rücklage zum Re- | serve-Fonds . . 500,— | Abzablung . . . ,„ 400;— | Uebertrag auf 1891 , 51,54 |

M 9501,54

l

197601 /54|197601

Gewinu- und Verlust- Debet. | Credit. Conto. M A] M

An Conto der Verwaltung . | 3549/21 O E 9501/54 Per Uebertrag aus 1889 . , « Miethen, Zinsen u. zurück- C A L E

- Wasserverkauf-Conto . . |

1305075

257

997 11795

13050

Barmen, 20. März 1891. Der Vorstand. Lekebus c.

[3275]

Hannoversche Baugesellschaft.

Die Herren Aktionäre der Hanuoverscheu Bau- gerer alt werden hiermit zu der auf Dienstag, en 5. Mai d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Lokale der Baugesellschaft hierselb, Laves- ftraße Nr. 60, festgeseßten ordentlichen Geueral- versammlung eingeladen. Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1890 nebst Geschäftsberiht der Direktion und des Auffichtsraths.

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz sowie über Ertheilung der Decharge für die Direktion und den Aufsichtsrath.

2) Statutenmäßige Auffihtsraths8-Wahlen.

Diejenigen Inhaber von älteren und neueren Prioritäts-Stamm-Aktien à 500 ( und 300 46 oder vollberechtigten Stamm-Aktien à 300 #4, welche an der Generalversammlung als stimmberechtigte Mit- glieder theilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens bis zum 4. Mai d. J. einshließlich unter Beifügung zweier nach der Nummernfolge aufge- stellten Verzeichnisse auf dem Gesellshafts-Bureau, Lavesstraße Nr. 60, während der Geschäftsstunden einzureichen.

Daselbst liegen auch vom 13. d, Mts. an der Ge- \chäftsbericht, die Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Conto zur Einsicht bereit.

Hannover, den 4. April 1891,

Der Auffichtsrath der V RNRE E R G el.

[3289] Ordentliche Generalversammlung der Aktio- näre der Deutschen Schuhwaarenfabrik Actien- Gesellschaft Hamburg am 30. April, 3 Uhr Nachm. bei den Herren Dres. Emden «& Schröder, Gr. Bleichen 52. Tagesorduung : 1) Vorlage des Jahresberihts und Abrechnung, fowie Ertheilung der Decharge.

2) Wahl des Aufsichtsraths. Stimmzettel und Einlaßkarten sind bei den a rts spätestens bis 25, April gegen Vorzeigung der Aktien entgegenzunehmen.

Der Vorftaud. Robert Berg.

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1890.

Hat.

d insen auf Anleihen nkosten:

Porti und Telegramme

erstattet ;

Stempel .

U N

Anwoalts-, Notariats- und Gerichts- gebühren . R

erstattet

Gehalte und Gratifikationen ;

M S

. 2221.44

° . 420.19 . 2366.28 1247.86

1801 1118

94,60 232 30 62 16579

142

A

É 2 « |4

153884/03|] Wechsel-Diskont . . . . |178139/54

Zinsen auf laufende Reh- nungen und Check-Conto für Debitoren . . insen auf Hypotheken . ffekten, Gewinn .

Provision, Gewinn . ..

Agio, Gewinn auf Devisen, Sorten und Coupons ,

Gewinn auf Immobilien- Conto .

Gewinn-Vortrag aus 1889

72384 8072 4357 3102

4348

1167 6698

[2991] F Deutsche Rück- und Mitversicherungs- Gesellshaft in Berlin.

Die nah §. 36 unserer Statuten alljährlich ab- zuhaltende ordentliche Generalversammlung der Aktionäre wird hierdurch auf Montag, den 4. Mai cr., 103 Uhr Vormittags, in den Bureaux der Gesellschaft hier, Burgstraße 22, anberaumt.

Tagesordnuug :

1) Entgegennahme des Geschäftsberihtes des Vorftandes pro 1890, der Bilanz und der Gewinn- und Verkuft-Rechnung, mit den Bemerkungen des Aufsichtsraths und der Revisions-Kommission.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und die Gewinn- und BVerlustrechnung pro 1890 sowie über die Vertheilung des Gewinnes.

3) 8 e Ae Dae und em Ausich)tsrathe zu ertheilende Decharge.

4) Wahl zum Aufsichtsrath. VM

5) DEN der Revisionskommission für das Jahr

Die Bilanz und die Gewinn- und Verlusftr sowie der Vorstandsberiht mit den Be Aufsichtsrathes und der Revisions-Kommission liegen vom 18. April dieses Jahres ab in den Bureaux as Gesellshaft zur Einsicht der Herren Aktionäre aus, i Deutsche Rück- und Mitverficherungs- Gesellschaft. S L nats H Der Direktor. e u Sraths. einr. Shipmann. Joseph Gold'chmidt. V

[2992] E Deutshe Transport-Versihherungs- Gesellshaft in Berlin.

Die nah § 36 unserer Statuten alljährlih ab- zuhaltende „ordentliche Generalversammlung“ der Aktionäre wird hierdurch auf

Montag, den 4. Mai a. c., in din Vireie Le Ca E p n den Bureaux der Gesellschaft, hier, Burg- straße 22, anberaumt. I : s Tagesordnung : 1) Entgegennahme des Geschäftsberihtes des Vorstandes pro 1890, der Bilanz und der

Gewinn- und Verlust-Rehnung, mit den Be- merkungen des Aufsichtsraths und der Re- visions-Commission.

2) Beschlußfassung über die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung pro 1890 sowie über die Vertheilung des Gewinnes.

3) Beschlußfassung über die dem Vorstande und dem Aufsihtsrathe zu ertheilende Decharge.

4) Wahl zum Aufsichtsrath.

5) Wahl der Revisions - Commission für das Jahr 1891.

Die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Vorstandsberiht mit den Bemerkungen

des

liegen vom 18. April dieses Jahres ab

Aufsichtsrathes und der Revisions-Commis u in den

Bureaux der Gesellschaft zur Einsit der Herren Aktionäre aus.

des Auffichtsraths.

Io

Deutsche Transport - Versicherungs- Gesellschaft.

Der Vorsitzende Der Director.

Heinr. Shipmann.

seph Goldschmidt. *

[1167] / ; Eisenberg -Cróöfsener Eisen-

bahn - Gesellschaft.

Die Aktionäre werden zur diesjährigen ordent- lichen Generalversammlung eingeladen:

im

1) Berit des Vorstandes. 1890/91. fung der Rechnung und der Bücher. Ertheilung und Vertheilung

Donnerstag, den 30. April 1891, Vormittags ¿11 Uhr, Rathhausfaale zu erscheinen. Tagesordnung : __2) Jahresrehnung 3) Bericht des Aufsichtsrathes über Prüs 4) Decharge-

des Reingewinnes.

5) Neuwahl eines Aufsihtsraths-Mitgliedes. 6) An- trag des Vorstandes auf Aufnahme eines Hypotheken-

dar auf

verzinsenden,

lehens bis 10 000 e 7) Antrag eines Aktionärs Aufnahme einer prioritätishen, mit 40/0 zu mit 92/0 zu tilgenden Schuld von

120 000 & in 120 Stüdck Obligationen à 1000 4 Bilanz mit Gewinn- und Verlustberechnung sowie

Vorstandsbericht liegen

2 Wochen vor der Ver-

sammlung im Geschäftslokale des Unterzeichneten aus. Eisenberg, 2. April 1891.

Der Vorftand der Eisenberg - Crofsener Eisenbahn- Gesellschaft. Clauß.

[3209]

„Franz Hanfstaengl Kunstverlag Actien-Gesellshafst in Münhen.

Gewiun- und Verlust-Couto pro 31. Dezember 1890.

Haben.

An Betriebs8ausgaben . JInteressen-Corto . Delcredere-Conto. . Conto der Abschreibungen . U

9521 15! 577/06

. 1 83180/98 . [12864742 728396 39

E . 1506429 71] Per Gewinn-Vortrag pro 1889

11174 g

* 1711612/01 5569/49

Auslieferungs-Conio . Diverse Erträgnisse .

Vilanz pro 31. Dezember 1890.

Activa. b.

I. An Immobilien-Conto Bestand am 31. Dezbr. 1889 1890 neu hinzu

Ab Abschreibung pro 1889 «e Pro 1890 aus M 711256,64

610878/04 [100378 60

6108/78 7112/56

[d

A S M d Abschreib.

711256 |

1322134

IT. An Inventar:Conto :

a. Maschinen. Bestand

zember 1889 ,

1890

Abschreibung pro 1889 .. ,,

e pro 1890 aus M 92572.79

. Mobilien. Bestand am 31. De-

E S e 1890 neu hinzu . N

Abschreibung pro 18899 ..,,

- Pro 1890 aus Æ 16721.48

, Utensilien. Bestand am 31. De-

b o S

1890 neu hinzu .

Absch{reibung vro 1889 ...,

« pro 1890 aus M 399111.91

, Gemälde. Bestand am 31. De-

E S A 1STO E L

Abschreibung pro 1888

« PÞro 1890 aus 4 98338.,35

, Verlagsrehte am 31. Dezbr. 1889

Abschreibung pro 1888

e pro 1890 aus # 402664,83

am 31, De-

1672 365946 33164 19955 71561 26777

3578 4916

40266 40266

87827 97 |_4744 82

8782/80 9257 28

1546516 1256/32

1546/52

18297

|

14

|

95 96 35 60 105 192 48 48

18040 08

| 3218 66 399111 38252 95360858

98338:

j . |,| 8494/97 402664 8:

l

89843

ITII. Materialien-Conto :

Vorräthige Materialien . . IV. Productions- und Unkoften-Contso : Borausbezablte Affecuranz 2c.

V, Conto der Vorräthe:

Verkäuflihe Producte .

VI. Gonto-Gorrent-Conto : Buda e Diverse Debitorn . .

Hiervon ab diverse Creditoren

VII. We@sel-Conto VIII. Cafsa-Conto

11269 282571

Passiva. | Annuität.-Conto

II Interefsen-Conto .

N

t 50] 001

80532 96/322131/87

1009409 |36|T18539 62 860869

32161 2103 268481

293840/51 160801

133039/28 E 12618 2820

2037892

1600000 296548 4942

Beung und Beleuchtung . ureaukosten . S 926 Drucksachen und 888.09 erstattet . 160.80 727 Se erunge S oss effentlihe Abgaben L A 60 859 49] Aarau L 781 216 751/54 erschiedenes . 170

210 000|— 23261 abzüglich Miethseinnahmen

6 7951/54 810 Abschreibungen Gewinn pro 1890

1890, also von 4 274 916.21 5 9% an den Verwal- ua E 06:13 765.81 | 11/6 an die Direction... . # 30240.,78 924 9% für gemeinnüßige Zwecke . . . y 6872,99 Zuwendung zum Beamten-Pensions- u. Unterstüßungsfonds „10 900.— bleiben

Delcredere-Conto . Reserve-Conto. . Gewinn- und Verlust-Conto: Gewinn-Vortrag aus 1889 , , Gewinn aus 1890. . . .,

Zur Verwendung wie folgt : 5 9/0 geseßliche Reserve aus 4 12864742. 4 9/0 Dividende aus Æ 1600000. . Statuten- und veriragsmäßige Tantièmen . 2 9/0 Superdividende aus G 1600000 , Vortrag auf neue Rechnung

IÏ.

IV. 1100 V.

VI.

Die Inhaber solcher Obligationen werden hier- 1100

durch ersucht, ihre Stücke mit einem doppelten Nummern-Verzeichniß bei den Couponskassen der unterzeichneten Einlösungss\tellen einznreichen, worauf die Eiulösung von Kapital und Zinsen 14 Tage später, vom 1. Mai d. J. ab, und zwar zum Vista-Course auf London erfolgt. Diese Stücke müssen von sämmtlichen, nah dem 1. April d. J. fälligen Coupons begleitet sein.

Formulare zu Nummern-Verzeichnissen können bei den Couponskassen der unterzeihneten Einlösungs- stellen kostenfrei bezogen werden.

Berlin, Frankfurt a. M., den 13. April 1891,

S. Bleichröder. Direction der Diconto-Gesellschaft. M. A. von Rothschild & Söhne.

I. Per Actien-Capital-Conto

Zeitungsanzeigen ;

11174

|117472/60| 128647

6432 64000 17704 32000

8511 12864742 M

2037892 |14

ab; 79/4 Super-Dividende .

Vortrag auf 1891 22451/22 4083/03 9785280

27827108]

1 513 343/33 1513 343/33 Die Direction. Thorade. Propping. Jaspers. i ; der vorstehenden Bilanz u a So ms den Büchern und Belegen der Bank bestätigen aben wir geprüft und gegen deren Sicherheit nichts. zu erinnern gefunden. id: tit Fie e Sik, res Jul. Koch. Ferd. Schmidt. G. Ahlhorn. Th. Martens, Vorstßender. Schriftführer. Jade. Ellwürden.

278271108

Die vollkommene Uebereinstimmun Wismar, den 8. April 1891.

Vereinsbank in Wismar. Frege. Müller.

Der Auffichtsrath. Die Direction.