1891 / 88 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3584] Die Aktionäre der

Kölnischen Gummifäden- Fabrik i vorm. Ferd. Kohlstadt & Cie Köln werden zur

ordeutlichen Generalversammlung auf Montag, den 4. Mai d. Js., Vormittags 107 Uhr, im Geschäftslokale, Viktoriastraße 13a in Köln eingeladen. Tagesordnung : 1) Jahresberiht, Genehmigung des Jahresabschlusses und der Bilanz, Ertheilung der Decharge, Feststellung der Dividende. 2) Wahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Die Hinterlegung der Aktien na §. 29 des Statuts geschieht im Gesäftslokale der Gesellschaft.

Kölu, 9. April 1891. Der Vorstaud.

[3578] Braunkohlenabbau-Verein „zum Fortschritt“ in Meuselwitz.

Activa. Vilanz per 31. Dezember 1890. Passiva.

M M |S 8001/86] Per Stamm-Actien:Capital-Conto . . [240000 850 —| Prioritäts-Stamm- Actien - Capital-

Got e T ee 24538/22 Kohlen-Lager-Abbau-: Renten-Conto . L A 41354/30 Reservefónd-Conto . 89 Kohlen-Vorräthe-Conto . 1310|— Dispositionsfond-Conto. .. 33 Ziegeleiwaaren-Vorräthe-Conto . . | 7450/85 Dividenden-Conto d. Prior. Stamm- ‘Materialien-Conto-Gruben-Vorräthe 821/61 Nectien P 10808 oa A Streckenhölzer-Vorräthe-Conto 3586/86 Dividenden-Conto d. Prior. Stamm- Grundstücks-Conto . . 1170730|— Netien V 18 Koklen-Lager-Conto. . .. . , [119485 Entschädigungs-Conto für Kohlen . Kohlen-Lager-Abbau-Rechte-Conto . | 61116 Hypothekenshuld-Conto E E O r e ada 47759 Creditoren . a A Hebäude-Conto-Ziegeli ,. . , 1 42986 : T Maschinen-Conto-Ziegelei . . | 12870 S E Gebäude-Conto-Gruben. . . 1111327 Ab c A x 65704. Maschinen-Conto-Gruben . 59174 SUNEDOE «fl - Shaht-Conto ..... , , 153118 Reingewinn . .. . . . + Zweigeisenbahn-Conto-Heinrichschaht | 39710 Dieser Gewinn vertheilt sh: chnventarien-Cono „120030 Maschinen-Conto-Briket}abrik 78214 Gebäudee-Conto-:Briketfabrik , 33376

An Cafsa- und Wechsel-Conto

¿ Geo

Effecten-Conto des Reserve- u. Dis- vositionsfonds C S Debitoren

d, Reservefond. 4 2599, d. Dispositions- n

fond. d. Auffichtsrath . 1929. d. Vorstand und Beamten . . 964. S 9/0 Dividende auf die Priori- täts - Stamm- Actien = Át. 450000. RE E 4 9%/% Divtdende auf die Stamm- Actien = M 240000. Vortrag auf neue Rechnung .

Ey

D T L 2d T Q T R

e 9600.

Ï 381. 44 M 91994, 97

[94530870] 94530870

Die von der heutigen Generalversammlung auf 8% = 24 # pro Prioritäts-Stamm-Actie und auf 4% = 12 bezw. 6 # pro Stamm-Actie festgeseßte Dividende kann von beute ab gegen Divi- dendenshein Nr. 14 bezw. 11 außer bei unserer Geschäftskasse, bei der Privatbank Gotha, Filiale Cpsig, „Ven Kühne & Ernestin, Zeiß und Herrn C. G. Händel Crimmitschau er- oben werden. Gleichzeitig bringen wir noch zur öfentlihen Kenntniß, daß der Auffichtsrath unseres Vereins nach heute erfolgter Neukonstituirung aus folgenden Herren bestebt: Kaufmann Hugo Schneider, Crimmitschau, Vorsißender, Bankdirektor F. C. Aßmann, Leipzig, stellvertret. Vorsitzender, Rentier Carl Loren, Glauchau, Rentier Otto Stapel, Jena, Fabrikbes. Hermann Kürzel jr, Crimmitschau. Meuselwitz, den 9. April 1891. Der Vorftand. H. Stein.

[3579] Activa.

Passiva.

Bilanz-Conto per 31. Dezember 1890.

erf 0 M d . (25670161 2102911] 277730

M M. 500000 300000 920 4000 5600 31642

70000 84163 721627

Actien-Capital: Conto 72M Prioritäten-Conto. .. | B Som eservefond-Conto. Erneuerungsfond-Conto . Amortisations-Conto. . Garantiefond - Conto der Herren A. und M. Koblenzer . 1200008 Accept-Conto E 891568 92 Creditoren-Conto . .. ., 757/44 Gewinne und Verlust-Conto: 28233697 Gewinn pro 1890 46 127054.58 Restvortrag von O s 9404.29

Immobilien-Conto . | do. Neubau-Conto | 11 Mobilien-Conto . . . . , |361533/28 | do. Neuanschaffungen | 6519583 42672911 Electr. Beleuchtungs-Conto . | 12319/20 do. Neuanschaffungen | 1682 03| Comptoir-Utensilien-Conto 669/14 do. Neuanschaffungen 618/20 General-Waaren-Conto . e Cafsa-Conto . Debitoren-Conto .

14001/23

136458/87 1854411/73

Haben.

M M S 146714/55]] Vortrag von 1889 A 19404.29

185441173

Gewinn- und Verlust-Conto per 31. Dezember 1890.

Soll.

H A

* 112705458 . |__9404/29 136468 87

General-Unkostene Conto Gewinn pro 1890 . , Restvortrag von 1889 . ab Organisa- tion8-Conto für Kneipp- Ala. s Miethe-Conto. . Fabrikations: Conto .

Zur Vertheilung werden vorgeschlagen: Amortisation für Immobilien 1 9% i; do. für Mobilien 10% .

Extrareserve für Debitoren . Reservefond Cr A 4% Actien-Zinsen . . Erneuerungsfond 10%. . Tantième für den Aufsi(htsrath do. für den Vorstand . 4 9/ Super-Dividende . ; Vortrag auf neue Rechnung .

10000.—| 9404 499

: 1973269

2550/82 34449/96 10000|—

4002/69 20000 |—

5605/11 |

5605/11

5605/11 | 20000 28640 07|136458/87 |

| [28317342 383173 42

Pfersee, 9. April 1891, Augsburger Mehauishhe Tricotwaarenfabrik, Buutweberei & Färberei, vorm. A. Koblenzer, Pfersee-Augsburg.

z Adolf Koblenzer. E. B. Meyer.

Der für das Jahr 1890 fällige Dividenden-Abschnitt der Actien wird vom 30. d. Mts8. ab mit 80 6 bei der Gesellschaftssafse in Pfersee, bei der Münchener Bank Kefter, Bahmann «& Cie. in München, deren Filiale in Augsburg, dem Bankhause Flesch «& Ulrich daselbft und der Verliner Vank in Berlin eingelöst.

Augsburg, am 9. April 1891.

Justiz-Rath Th. A. Jung, Vorsizender des Auffichtsrathes.

[3585] Activa.

Eschweiler Mühlen-Actien-Gesellschast. Bilanz-Conto pro 31. Dezember 1890.

Passiva.

An Immobilien-Conto . e Maschinen- und Utensili

Debitoren . Caffa und Wesel

Debet.

en-Conto

Waaren-, Pferde- 2c. Conto. . .

. 137716454

M |

Per Actien-Capital-Conto 67850/2M Reservefonds-Conto . . 3863611 Creditoren . . 8587015} Dividenden-Conto 1925924

M . 1995600 13720 9095 10364

588780|26 Gewinn=- und

Perlust-Conto.

588780 Credit.

An General-Unkosten-Conto . Dividenden-Conto .

: | 10364/74)

M 3985257} Per Zinsen in Ct. Ct.

Waaren-Conto. .

5001731 Der Vorstand.

fb 225 4979148

5001731

s

[3590]

Verliner Hôtel-Gesellschaft.

Vilanz am 31. Dezember 1890.

|| Gewinun- und Verluft-Conto pro 1890.

Debet. A 46

Activa.

1) Grundstück- und Bau- Conto: a. Kaiserhof . b. Kaiserhofstraße 1 . c, Continental . d Kurhaus Heringsdorf : Kaufpreis 582289,50 bierauf noch zu

zaßlen 372000,—

M.

E)

6240000|— 338068843

210289

ab: Abschreibung aus den Betriebsüber\s{chÜssen

2) Mobilien-Conto:

a, Kaiserhof . b, Kaiserhofstraße 1.

c Continental. . d. Kurhaus Heringsdorf

10430977

90000 25236 656510 155065

3097793

ab: Abschreibung aus den Betriebsübers{ü}sen 46 60307,95

Abs\chrei- bung vom Reserve- fondé-Cto. , 457504,22 3) Debitoren . . ; 5 Bankguthaben. . 5) Betriebs-Conti der ver- \chietenen Geschäfts- Abtheilungen: a. Debitoren i b, Wein, Cigarren und andere Vorräthe .

926812

140613 2014413

6) Cassa-Conto: Baar- bestand i

90 93

10 17 90

T7

517812/17

30

29

1) An Jnteressen-Cto. : M |ch a Hypotheken- insen b. Obligations- Zinsen . . c. Bank Zinsen Grunditück- u. Bau- Conto : Abschreibung Meobilien-Cto.: a, Abschreibung am alten Mobiliar b. Neu - An- schaffungen und Repa- raturen an Mobilien 2c. c. Wästhe - An- \chaffungen . d. Silber - An- \fchafungen .

Gebäude - Re- paraturen-Cto.: Verbesserungen u. Reparaturen

Beitrags - Cto. zur Freihaltung 409000|— Pl g aal» 34086 ages . Häuser - Un- 177204 koften-Conto : Reservirter Feuerkassen- Beitrag vom 1, Oktober 1889 bis dabin 1890 Provisßons-Cto. andlungs - Un- often-Conto: als: Gebäude-, aus-, Micths-, Gewerbe- und Einkommen- steuer, Nota- riats- und In-

235000

112500 14645 :

10400000

2155026 17815

13193203 fertionsunkofsten,

Bureau - Be- dürfnisse 2c. Obligations-

Passiíva.

1) Actien: Capital-Conto . 2) Hypotheken-Conto: a. Kaiserhof . b. Continental .

3) Partial - Obligationen-

Conto von 1888 .

Partial - Obligationen- Conto von 1890 .

4) Conto für die nach dem Gesetz zu bildende Re- E

5) ReservirteDbligations- Zinsen per II. Sem. und IV. Quartal 1890

6) Creditoren

7) Dividenden-Conto pco 1889: Noch nicht er- hobene Dividende.

8) Betriebs-Conti der ver- shied. Geschäfts-Ab- theilungen; Creditoren (incl. Reserven und e bei dem Kal.

aupt-Steueramt für ausländische stände). .

9) Dividenden-Conto pro 1B S

10) Tantièmen-Conto für den Aufsichtsrath .

Tantièmen-Conto für den Vorstand .

Gegen-

11) Gewinn- und Verlust- s! Vortrag auf

Berliu, den 20. Januar 1891,

Mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Die Auszahlung der Dividende pro 1890 erfolgt vom 183. April cr. bei der Deutschen

Vank und “bei der Berliner Handels-Gesellschaft hier mit M 80 per Dividendenshein Nr. 1 der Actien über 6 1000 und mit & 24 per Dividendenshein Nr. 7 der Actien über ( 300.

13193203|T6

Em.-Unkosten- Conio 4 Reingewinn . 1) Conto für die nah dem Geseh zu bil- dende Reserve 5 o von M 38144934 2) 59/0 Tantième für den Auf- fidhtsrath von M. 362376,87 3) 59/9 Tantième für den Vor- ftand von M 362376,87 4)89% Divi- dende an die Actionaire v. 696 M 4000000 Actien-Cap. 5) Vortrag auf 18901 A

19072

2800000 18118 176842

49826 18118

102425

320000

6139 381449

362145/:

309771

45123

22592 381449

1022518

D

Credit. | M. „|,|| 1) Per Vortrag von 1889 70103564] 5 , Betrichs. Gonti er verschiedenen 320000 Geschäfts - Ab- theilungen : Betriebsüber- \chü}se in 1890 General- Miethen-Conto: | Läden-, Keller- 6139 u, Café-Miethen Miethen- Conto für Kaiserhof- Str. 1: Woh- nung8miethen 5) Effecten- Conto: Coursgewinn

3623768

Berliner Hôtel-Gesellschaft. Gustav Arras. A. Hadra. F. von Ehren krook.

Die Direction.

N 2094

934821 957654

24816

37

83

3131 1022918

10

5

„M S,

1. ahr hun 8-Sachen.

2. Aufgebote, Zustellungen u. deen 3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 4. Becule Verpachtungen, Verdingungen 2c. 5, Verloosung 2c. von Werthpapieren.

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 14. April

E BiP T C A N 0E

Niederlassung 2c. von eht8anwälten.

9. Bank-Ausweise.

1891.

6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells@. L Erwerbs- und Wirthschafts-Genofsenschaften.

Oeffentlicher Anzeiger.

10. Verschiedene Bekanntmachungen,

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

[3616]

Dem uns seinem jehzigen Aufenthalte na unbekannten Friedr. Wilh. Richter, zuleßt in Karls- ruhe in Baden wohnhaft, welher laut Lagerschein 4 1958 am 3. März 1890 eine Kiste Glaswaaren bei uns eingelagert hat, kündigen wir hierdurch das Lager gemäß §. 13 Abs. 2, 4 und §. 16 Abs. 1, 2 unserer Betriebs8ordnung mit einer vierwöchent- lichen Frist vom Tage dieser Bekanntmahung ab gerechnet, nah deren Ablauf wir, sobald sich der Betreffende bis dahin nicht melden follte, nah S, 16 Abs. 2 verfahren werden.

Breslauer Lagerhaus.

[3598] Glas- und Spiegel-Manufactur,

Schalke i. TV.

Vilanz pro 31. Dezember 1890. Activa.

A Md 27014876 2701/45 1209249 09 12092 49

T1197 156/60 3544161

185846 26 1858/46 18398780 227,900 184215 36922680 18461130 350765/50 67939/66

Terrain-Conto . . 19/0 Abschreibung . . Fabrikgebäude-Conto . 1% Abschreibung . .

1232598

Wohnhäuser-Conto .. 1%% Abschreibung . .

Maschinen-Conto . 5 %/%% Abschreibung . .

418705

Mobilien- u. Utensilien- Conto 5% Absireibung . .

72075 23 3603 76 6847148 672943 4507/49

450/75 7056 70 7341 60f

Saa L Fuhrwerks-Conto . . - 109/60 Abschreibung .

QUgang- ¿ »-è-e 11398

Electr. Beleuchtungs8- Anlage 59/0 Abschreibung . .

| 6904 18 345/20 6558/98 257/03

681601

118907 /56 8669186 13332/88

7020 90

Materialien-Conto . .

Waaren-Conto . .

Wedhsel-Conto . .

Cafssa:Conto

Feuer- und Unfall-Ver- siheruyng , voraus» bezablte Prämie

Diverse Debitoren

E | |

3548 60 427376 78 2553260,17

Passiva.

hb S 1800000|— 750000 —_ 18750|— 15171/20 6227862 8016/95 1689/50 2574489 17160901 285326017 Gewinn- und Verlust-Conto

pro 31. Dezember 1890. Debet.

ANctien-Capital-Conto Obligationen-Conto . .... Obligations-Zinsen-Conto Reservefonds-Conto . Spezial-Reservefonds-Conto . . Delcredere-Conto

Dividenden-Conto

Diverse Creditoren . Gewinn- und Verlust-Conto . .

M A A S An Abschreibungen : | | Terrain-Conto Fabrikgebäude-Conto . . Wohnhäuser-Conto . .. Maschinen-Conto . . Mobilien-u:Utensilien-Cto. uhrwerks-Conto . lectr Beleuchtungs-Anlage

Reparaturen-Conto . General-Unkosten-Conto. . Zinsen-Conto

Steuer-Conto

Feuerversiherungs-Conto . Ünsallversiherungs-Conto . e Saldo

2701/45 | 1209249 | 1858/46 | 18461/30 3603/75 | 450/75 | 345/20] 39513/40 3679747 31571/92 2289786 6282/38 850/50 1865|— 17160901

31138754

Credit.

Per Miethe- Conto . Waaren-Conto

M d 1049154 300896 31138794

Die in der heutigen Generalversammlung be- \chlossene Dividende von s % = 12 4 pro Actie von 150 M und 120 M pro Actie von 1500 M ist gegen Aushändigung der betreffenden Coupons beim A. Schaaffhauseuschen Baukverein in Köln oder bei unserer Kasse in Schalke sofort zahlbar.

An

Activa. Conto für noch nicht ausgeschriebene Ein- zahlungenu. noch nicht eingeforderte 59 pCt. auf 4 23 995 200 Ma e E Diverse Debitoren, j; disponible Guthaben bei den Banquiers der Gejellschaft und sonstige Außenstände . . . _. E. Darlehns-Provisions-Renteu-Conto, das in den Vorjahren bis zum 31, December 1884 erwachsene Disagio der begebenen Prämien-Pfand- briefe und Pfandbriefe, Bestand per 31. De- Cem ben 1 L d G 500 000.— hiervon ab die diesjährige Amor- tisationsquote S ie 200 000.— Effekten-Couto, a) Anlagen der Reservefonds . . M. b) sonstige Effekten A A

992 367,11 1 722 931,29

Wechsel-Conto, DOLTOIO Ia E Al e Conto für unkündbare hypothekarishe Darlehen, N E A E a) Amortisationsdarlehen . . . H 46950 985,68 b) Auf Zeit unkündbare Darlehen 130 010 037.19 U. 176 961 022.87

a) Pfandbriefunterlagen . . . . y 179 379 963.45 b) Anlagen der Reservefonds : . 243 518.16 c) Anlagen des Prämienfonds-

E « 1337 941.23

Conto . U A 176 961 022,87 Conto für hypothekarische Lombard- Darlehen, S E Annuitäten-Conto pro 1890, am 2. Januar 1891 fällige Annuitäten und Zinsen für 1890 abzüglich der bereits eingegangenen Beträge JFmmobilien-Conto, in der Subhastation erworbenes Grundstück . Bankgebäude: Couto, Anschaffungspreis d. Bankgebäudes n Vena Anschaffungspreis d. Bankgebäudes Sen S Kosten des Erweiterungsbaues in Meiningen L

M 65 000.— L, 014000 ; 59 260.89

Meiningen, den 31, Dezember 1890.

Deutsche Hypoth

Kircher. Dreysigacker.

1958 318 189/69

M A

I

11 997 600/—

2 449 871

300 000

2 715 298 220 262 176 961 022

357 000

2 634 873) 44 000

638 260/89

(8) Bilanz der Deutschen Hypothekenbank in Meiningen vom 31. Dezember 1890.

Passiva.

Per Aktien: Capital-Couto,

Alktien-Cgpitäal &ch -

Conti für Pfandbriefe, S a) circulirende 4 proz. Pfandbriefe b) circulirende 4 proz. Prâmien-

Pfandbriefe . L

4% 142 357 850.— 96020000

Reserve:Conti,

a) Conto für den geseßlichen Re-

servefonds .

b) Conto für den

Reservefonds

c) Conto für den servefonds

Prämienfonds-Conuto, 7 angesammelter Betrag zur planmäßigen Tilgung der den einzelnen Jahren ungleih zur Last fallenden __ Prämien der Vene e Diverse Creditoren, Guthaben derselben Conto für ausgelooste Pfandbriefe, noch nit erhobene ausgelooste Pfandbriefe Pfandbrief-Coupons:Conto, fällige Zinscoupons und laufende Zinsen der circulirenden Pan n aues I o ied Dividenden-Conto, unerhobene Dividende pro 1882 bis 1889 Gewinn- und Verluft-Conto,

Reingewinn des Jahres 1890... M4 651 975.86 Gewinnvortrag aus dem Jahre 1889 „6 806.63 Zu übertragen auf :

Conto für den geseßliwben Reserve-

S E mt M 3299809 Dividenden-Conto 1890 e GO00.096= SanttdmeeGonW e 20 892,16 Dividenden-Conto a nuoyo (1891) , y 5 195.54

Mh 658 782,49

6 135 885,27 statutarischen L 1 000 000,—

Spezial - Re- S 100 000.—

cfenbanfk.

Dr. Braun.

e [A

94 000 000/—

168 037 850

1235 885 97

1337 941 23 89 153 60 132 806

| 2 823 466 80 2 304 30

\ |

658 782/49

198 9318 189/69

Vorstebender Hauptabschluß is mit den Büchern der Bank vergliwen und mit denselben übereinstimmend befunden worden, was hiermit beglaubigt wird.

Meiningen, den 16. März 1891.

Bießma

Die Revifions-Kommisfion. Becmann.

nn. Neumann.

Gewinn- und Verlust-Conto vom 31. Dezember 1890.

Schalke, den 11, April 1891, Der Vorftaud,

#1 Deutshe Hypothekenba

Nach Bes(luß der heute avg ienen D e Gen E N O rine Divie v

t\ othefkenbank in Meiningen kommt für tas abgelaufene Ge|Maflejaßr 1: eine Dividende Dru Ben e die mit 50 Prozent eingezahlten Interims-Scheine zur Vertheilung. Betrags erfolgt gegen Rückgabe des Dividendenscheins Nr. 28 in ditbank, Filiale Meiniugeu, in

von 5 9/0 oder 7 Mark 50 Pf. au

Meiningen Verlin bei der i bank, in Leipzig bei

Meyer «& Sohn und

Soll.

An Pfandbrief-Zinsen-Conto,

fällige Zinscoupons und laufende Zinsen Prämieu-Fonds-Conuto,

Prämienzushuß und Verzinsung des Prämien-Fonds Unkosten-Couto,

Berwaltung®ekosten

Staatssteuern . ; Gemeindelleuen a Vergütung für die staatlihe Oberaufsicht Conto für Aufertigungskosten neuer Pfandbriefe, Vbschreibung . Couto für Couponsbogen,

Ana , Pfandbrief-Stempel-Conto,

Abd bua S Darlcehus-Provifions-Neuten:Conto,

Muna. a s s Conto für Subhaftations-Verlusfte,

Berluste bei Subhastationen . .

Conto für Dotation der Beamten: Peufious-Kasse,

Dotation pro 1890 . - Gewiun-Saldo, 5 S Ueberträge auf Conto für den geseßlihen Reservefonds . N Dividenden-Conto 1890 . Tantième Conto A Dividenden-Conto a nuovo

Meiningen, den 31. December 1890.

Deutsche

Kircher.

nk in Meiningen.

Die Auszahlung dieses

M. Strupp

reibenden zu versehen.

Meiningen , den 10. April 1891. Deutsche

M 188 332.95 16 252.17 15 271.05 12 000.—

32 598.79

« GUO 096.— 20 892,16

5 195.54

bei unserer Kasse und bei der Mitteldeutschen Cre BULiLentsiben Creditbank, in Frankfurt a. M. bei der Mitteldeutschen Credit- erren M. M. Warburg «& Co., in

Beer « Co., in Hamburg bei H Zerg : bet der Kölnischen Wechöler- und

n und Nürnberg bei Herren Vloch «& Co., in Kölu be 1 1 N e lisiousban?, in Magdeburg bei Herren Ziegler «& Koch, in Hannover bei Herren Ephraim bei Herrn Alexander Simou, in Stuttgart i Bankanstalt, vormals Pflaum & Co., in Karlsruhe bei Herrn Veit L. Homburger, in Gotha

i B. . 9 e I Die Dividendenscheine sind auf der Rückseite mit dem Firmenstempel oder dem Namen der Ein-

Hypothekenbank.

k

309 695

231 856 4 500

Anufertigungskosten “nener Pfaudbrief-

944,

3 653 5 000

658 782 7 804 641

bei der

21 907 200 000

68 |

\

ypoth

Drevysigacker.

| Haben.

6 368 302

Per Zinsen-Couto, 44 Hyvvotheken-Zinsen. . . Verwaltungskosten-Beiträge

70 We(sel-Zinsen. . . Conto-Corrent-Zinsen

„. Provifions-Conto, Provisionen und Pfandbrief-Agiogewinn .

Effecteu:-Conto,

77 Zinsen abzüglih Coursverlust

Dividenden-Couto a nuovo,

Gewinnvortrag aus dem Jahre 1889 .

. A 7 546 630.11 91 801.96

6 278.51

68 169.66

| | 49 08

cefenubaufk. Dr. Braun.

[3591]

F B aa auf Decharge. Württembergischen 4 Fall drath-Wahlen.

des Gesellschafts-Statuts. Berlin, den 11. April 1891.

7712 880/‘ 74 384 10 570

| 6 806

„Fortuna“ Allgemeine Versicherungs Actien Gesellschaft.

P, Borbüchen. Edm. Schreiber.

7 804 641/08

Wir laden hiermit die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu der in unserem Geschäftslokale, Rosenthalerstraße Nr. 40, abzuhaltenden ordeut- lichen Generalversammlung auf Montag, den 4. Mai a. c., Nachmittags 5 Uhr, ergebenst ein.

i Tagesordnung: 1) Berichterstattung, Vorlage des Rechnungs- Abschlusses und der Bilanz pro 1890. 2) Bericht der ständigen Revisions-Kommission

ntrag auf Aenderung der 88, 15 und 25