1891 / 92 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A /

konto» M. 197,40, Dresdner Bank 148,C0, | St. Paul do. 61}, Illinois Central do. 96, Lake Spiritus mit 70 4 Verbrausabgabe per 100 1 0, , ues D E din 91,00, Privatdisk. 25 °/. Shore Vätig. South do. 119, Louisville u, | à 109% = 19 000 9/6 na Tralles. Sekündigt L i 2

50,00G Frankfurt a. M., 16. April. (W. T. B.) Nashville do. 773, N.-Y. Lake Erie u. West. do. Kündigungspreis apa Loco ohne Faß 50,8 bez. S

105,75G Effekten-Societät. (Schluß.) Kreditaktien 2623 | 20%, N.-Y. Lake Erie West, and Mort Bonds Spiritus mit 50 M Verbrauw9abgabe per 100 1

274.75b Franzcfen 2174, Lombarden 1018, Salizier —,—, 100, N.-B. Gent. n. Gubson River-Altien 1022, | à 100% == 10 096% na< Lralies. _Sekündigt 7 5B Gavpter 2 49% ungar. Woltredte 92,00, | Northera Pacific Préf. da, 682, Norfoik u. | 1. Künbigungspreis e Loco uit Faß —, i 132,00G Gotthardbahn 155,20, Diskonto-Kommandit 197,40, | Western Pref. do. 525, Philabelphia u. Reading | per diesen Monat —. : i

—_—,— Dresdner Bank 147,70, Laurabütte 124,20, Gelsen- | do 325, Atchison Topeka u. Sania Fs do. Spiritus mit 70. Verbrauhsabgabe. Niedriger. :

62,50bzB Tfirwen 156,60 Still. 313 Union Pacific do. 478. Wabash, St. Louis Pac. | Gekündigt 10 0090 1 Kündigungspreis 50,50 „6 Und 131,50bz G Leipzig, 16. April. (W. T. B.) (Séluß-Course.) | Pref. do. 19}, Silber Bultion 97è. F Loco mit Faß —, per diesen Monat unb per Aprils —,—— 30/0 äf. Rente 87,60, 49% do. Anleihe 98,85, Geld [ciht, für Regierungsbonds 3, für andere | Mai 50,7—,3—,6 bez., per Mai-Juni 50,7—,4—,7 120,50G Bus&Hthierader Eisenbahn Lätt. A. 212,50, Buschth. | Sicherheiten 3 %%o bez , per Juni-Juli 50,8—,7—51—50,7—,9 bez., per

E 5 f h ¡ 6 0

0,10 Eis. Litt. B. 219,75, Böhm. Nordbahn-Akt. 124,50, : Jult-Kugust 51,2—,1—,3 bez, per August-Sep- pr 6

272/006 Saibilges Kreditanstalt-Aktien 290,80, Leipziger London, 16, April. (W. T. B.) tember 51,1—51—,2 bez, per September-Oktober A

600 117,50B Bank-Aktien 125,50, Credit- u. Sparbank zu Leipzig / Bankausweis, : 47,5—,4—,5 bez., per Oktober-November 44,3 bez, 2

3 243,00bzG | 128,50. Altenburger Aktien - Brauerei 252,00, | Totalreserve . . 12 997 006 8378 006 Pfd. Si. | pec November-Dezember —. i 4 R— —R 4

S@l.Ga3-A-Gf. Schriftgieß. Huä|1 Stobwasser Strl.Spilk.StP Sudenb. Maf@. . SüddImm.409%/o| 25 Tapetnfb. Nordh. Tarnowiß . . do. St.-Pr. Union, Bauge?. . VulcanBergwrk. Weißbier(Ger.). | 4 do. (Bolle). Wilhelmj Wnb.. Witsen.Bergwrk.| |— [4 Zeitzer Maschtnen/20 |— 4

A LES S E E T L LSAISEDAE A So lia t bra

E Säwsishe Bank-Aktien 116,25, Leipziger Kammag.- | Notenunlauf . . 24761 000 233 000 Weizenmehl Nr. 00 30,00—28,5, Nr. 0 28,29—

s i-Aft. 170,00, „Kette“ Deutsche Elbsciff-A. Baarvorrath . . 21 309 000 610 000 L 26,75 bez, Feine Marken über Notiz bezablt. Vere sEERRga Me E 00 Suertabr. Gleuzig-A. p N Portefeuille . . 30639 000 1 081 009 z Roggenmebl Nr. 0 u, 1 26,00—25,99, do. fetne

“,

i Aft. 145,00, Thür. Gas-Gefell|<afts-Aktien Guth. dec Priv. 29 356 000 1 082 000 Marken Nr. 0 u. 1 27,00—26,00 bez., Nr. 0 12 b ägt vierteliä A 9 p - M Insertionspreis für den Raum einer Drnizeile 30 J. Dividende pro¡1889 L 1140G D eiber Darasin-. 9107,80, | do, des Staats 7 709 000 440 000 böber als Nr. 0 u. 1’ pr. 100 kg br. inkl. Sa>. B a ae nos L Fnseritonsperig R “ite pa

Ao Si euerv. 20°%/v.1000Fr a Oesterr. Banknoten 175,70, Mansfelder Kuxe 825,00. | Notenreserve . . 11 981 000 433 900 Stettin, 16. April. (W. T. H.) WBetretdes für Berlin außer den Post-Austalt e Expedition ' S A

Aach. Rüvrf.-G. 20%/o v.40024:120 [120 | Sambura, 16. April (W. T. B.) (Shluß- Regierungss\icher- markt, Weizen fester, loco 216—221, do. ver e Post-Austalten auch x 44 N e i Z zeigers

Brl. Lnd.-u. Wv. 20%/ov. 5004: 120 120 1600G Courfíe.) Preuß. 49/6 Consols 105,30, Silberr. heiten. . . 11338 000 unverändert. - | April-Mai 224,50. do. pr. Mai-Juni 224,50, 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. | T ERDE b 17 00 un nig ich Preuß schen Staats-Anzeigers

Brl. Feuervf.-G. 20/9 v.1000M4: 176 [168- /2900@ 81,00 Dest. Goldr. 97,20. 49/6 ung. Goldr. 92,29, | Prozentverhältriß der Reserve zu den Passiven | Roggen fester, loco 178-—182, o pz. April-Vèat Einzelne Uummeru kosteu 25 S. E Berlin $W., Wilhelmsträße Nr. 32.

Brl.L agel-A.-G, 20 /ov.1000D&: 1763 N S 1860 Loose 124,00, Îtaliener 93.10, Kreditaktien | 345 gegen 344 in der Vorwoche. 184,00, do. pr. Mai-Juni 184,00. Pomm. Hafer f S B La =—--

Exln Hagelvs B E OO L 0 | 13 347G 263 00, Franzosen 543,09, Fombarden 20600, LLEO ear nahoate “aas 156 ivi Gn E E S Di l rA E citas E s Ä / 1 S Avril 9

Dn N So 15, | 45 log fRufien 97 30, o. 104,75, 2. Orientanl. 73,70, | entsprehende Woche des vorigen Jahres 9 j „Df. 63,50. cituë ; ; Céln Rüclur] G. 20%/o v.60 45 | 45 [1085G | 3 o riacleihe 7430 Deutshe Bank 155,00, | Paris, 16. April. (W. T. B.) a6 mit 50% Konsumfteuer 69,60, mit 70 6 ¿ 92. Berlin, Sonnabend, den 18. April, Abends.

Colonia, Feuerv 20/0 p 10009 S Roi E Diskonto Kommandit 197,00, Berliner Handelsgef. Bankausweis. 0 nter 49,80, pr. April. Mai mit 70 M Las ai e

[l

E Lili S

M o D O00

A ; 147,00, Dresdener Bank 148,00, Nationalbank | Baarvorrath in Konsumfteuer 50 00, pvr. Aug.-Sept. mit 70 H j e : F Dt. iseuerv.Berl.20/0 v. 100024: 06 28 S. für Deutschland 125,50. Hamburger Kommerz- Gold . . . 1226922000 + 67780090 Fr. Korsumsteuer 50,60. Petroleum loco 11,20. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Königreich Preußen. 7; d t ffi 4 Di. Lloyd Berlin 20 /ov.1000M [200 (200 3220V | ank 117,30, Norddeutide Bank 148 00, Lübe>- | Baarvorrath in ; Posen, 16. April. (W. T. B,) Spiritus dem Amtsgerichts Rath Bornemann zu Harburg den | Sni E L ZUMtamiti9ges. Di Lrnép E UDS 2400,/136 1850B | Bühen a N E dv rvA E P Seiecil i 12439100090 842000 , O 85 oh Gre 68,20, do. toco obne Faß Rothen Adler-Orden Sins Klasse mit der Schleife; dem E G e T geruht: ies Îeis A Pp 1090 b.1000874:/300 E Ostpreußis@e Südbahn 85,00, Laurahütte euille 90, k. o j ani "M. Minen- as bisherige außerordentliche Mitglied der Akademie des : Dee Civ -B. 100/ov. 1000 286 | |— | oen Veo bnne Padetf Aft. 113,50. | Filialen. - 820 236 000 + 59 911 000 I RIISE oA vou T 18.46 Remnjude, Kapitän Lieutenant Heyn, Loninn-Lieutenant Pohl, kom: | Bauwesens, Geheimen Baurath und vortragenden Rath im Preußen. Berlin, 18. April. ortund, Be Se E n S 1222 ae E E N A doaited E i 3 179 643 000 + 1974 0290 28 Be Eo g M eva D TOLL zu Abn ben I Os vierter SrDetida Mitalltte N rbeiten Lorenz zu Derlin zum Seine Mazjestä t dev Lai jer und, König nahmen u Maas Q L O s N 10 0B E N, é Pr S, 1 . . ¿U «Gou N 7 . e L N « C L U E As z o eYyrer a. . Tr zu dun T? : S A E f Ÿ j j ; eute Vormitta den ortia des aus- inisters entgegen Stb Fenerve] P 00/o 1.1000 T 30 9%B Oeft, Papierr. 92,474, do, 6% do, 101,80, do, Silber, uf A 827 183 000 S2 O a n ais f opa Klasse; dem Korvetten-Kapitän Bor >enhagen, Dezernenten s O red in h ne ou n emdfinges demnächst Seine Königliche Hoheit den Erb- Leipzig.f Ho, 60% v.100024: 720 F H Saone O n “18 N | Sn tosc AY 197 350 (03 4-128 377 003 Ruhi ‘Robzuder 1, Produkt Transito e a. B. im Reichs-Marineamt, den Königlichen Kronen-Orden dritter Y li ord Ui Mitgliedern d beau Made n} großherzog von Oldenburg und den kommandirenden General See G. 1005| 30 708G 105,30, 5% Papierrente 101,40, 1860er Loose | rag shaßes 197 350 00. Q L L E Klasse; dem Steuer-Einnehmer a. D. St adler zu Vöhl im Kreise erlin zu außerordentlichen Mitgliedern der gedachten Akademie | Fs V11. Armee-Corps, General der Kavallerie und General- Made rere 2099 01000 (203 [206 [4560B | 149/00 na e T abant 23820. Ungar, | Sing u, Disfont Bd S: Dien 1980 Gd. 13 874 Br pr. Aunt 13,821 Gd. Frankenberg den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, | U ernennen. Adjutanten von Albedyll. Später vollzogen Seine Majestät j D; /0 0, x Ec P ohttaliio D) atgnb naar o Uy, Distgnts z ; Ui Di is : „O26 S A A - C / : 4 d , i pät : Z Á Magdeb. Hagelv. 3321/0 12004 2e G Kredit 344 A Bie B 11450, Böbm. Sbrträmiffe A 10 369 000 + 795090 |183,90 Br., pr. Juli 13,875 Gd, 13,90 Br. Matt. jowie dem Förster a. D. Sch waebs{ zu Koniß, bisher zu die Nagelung der verschiedenen Truppentheilen verliehenen neuen 4 E E t 51G D 350 00, e A S L O ands des Notenumlaufs zum Baarvorrath Mau E a S 2 : E i E e im Kreise eahlbaufeni, Th, Seine Majestät der König haben Allergnädigsi gerußt: Ls M a S C a zu S e Ge ti 109/av. 00a F Bulchth. Eisenb, Le men L f L A , E : en l, S9, ; ¿ B M ieser Feldzeichen in der Schloßkapelle bei und übergaben die- Niederrh. Güt A 1a v ene Q A Galiz. 213,50, Norbb. 2785,09, Franz. 248,25, Lemh.- n Fest. : S dem Leer Satte Gärtner Flügel zu Pinnow im Kreise ; den Zweiten Prediger Röhricht an der St. Marien- Felben R in Feierliher Weise an die im Lustgarten M4 Nordstern, Le Q: / A O 45 1545G Ciern. 245,00, Lombarden 117,50, Nordwestbahn Produkten- und Waaren-Vörse. Hamburg, 16. April. (W. T. B) G etreives Soldin, dem Bademeister a. D. Pfeiffer zu Schlangenbad kirche in Frankfurt a. D. zum Superintendenten der Diözese Parade aufgestellten betheiligten Truppen, welhe am Schluß L C 371 692B 211,00, Paroubiger 179,75, Alp. Mont, Akt. 96,30, | Verlin, 16. April. Marktpreise na< Ecmiite- markt. Beizen loco ruhig, holsteinis@er loco im Untertaunuskreise und dem Steingutdreher Wilhelm Frankfurt a. O. T zu ernennen. vor Seiner Majestät defilirten / Lu} Preuß Nat-Vers. 25/9 v.00 48 1150B la: dab Amer N DeutsGe | lungen des Königlicen Polizci-Präsidiums. nene E E Es Brehm zu Frankfurt a. O. das Allgemeine Ehrenzeichen zu E j | : A G S : s äße 57,124, Londoner Wechse 59, Paci! m: : - t ; e c j h thin. Best Lld.109/00 100094 19 | [1B | Bed 0 7 Slbercoubons 10 bede o e a C fn R Auf den Bericht vom 9. d. M. will Jh der evangelischen Rhein.-Wstf.R>v. 10/0 v.400A4| 18 | 1200S E L Œ E O at ! pc. April-Mai 351 Gd, pr. Mai-Iunt 852 Gd,, pr. Kirchengemeinde Swaroshin, Kreises Dirshau, im Re- E Sächs. Rückv.-Ges, 51/o v.600 Ar 75 00% Ungarisde \reditaktien ui 25 BhsterreichisHe i E E Juli-August 36} Gd,. pr. September-Oktober 37# Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | gierungsbezirk Danzig, hierdurh das Recht verleihen, Behufs Jhre Majestäten der Kaiser und die Kaiserin S L IOIAA O 1365G | Kreditaktien 391,00, Franzosen 249,25, Lom- RiGtstrob ...+ + «}— S1 Gd. Kaffee ruhig. Umsaß 1500 Sa>. Petroleum den nahbenannten Offizieren 2c. die Erlaubniß zur An- | Erbauung von Kirche und Pfarrhaus daselbst die auf der | vollzogen heute Vormittag in der Bildergalerie des Königlichen Thuringia es 00 1800 120 1300B | barden 117,00, Galizier 213,50, Nordwestbahn E a E M rovis E loco 6,45 Br., pz. Augusts legung ver ihnen verliehenen nichtpreußishen Jnfignien zu wieder beifolgenden Karte des Regierungs-Feldmessers Witt | Schlosses die Nagelung der den gestern genannten Truppen- E elvers. 209%/o v.000:| 22 485B —,—, Elbethalbahn 222,25, Dejter. Papierrente S A ge j “i R Æ ezem S ; F y G C 9 Bas ertheilen, und zwar: dargestellte Landfläche von zwei Hektaren fünfzig Aren Inhalt | theilen verliehenen neuen Fahnen und Standarten. Nach der Victori lin 20/6 v.1000Z4: 159 26900G | 22,574, do. Goldrente —, 5% ung. Papierrente | S Mnen, E ree Hamburg, 16. April. (W. T. 9.) ias N O L von dem Freiherrlih von Paleske'schen Fideikommißgute Swa- | Weihe der Fahnen und Standarten in der Kapelle des König- Wr VeB Me 05 i 101,49, 4°/%o ungar. Goldrente 105,35, Marknoten G e e EGO 39 mittagsberiht.) Kaffee Good average Santos des Offizierkreuzes des Königlih sächsischen roshin im Wege der Enteignung zu erwerben lihen S<hlosses nahm Seine Majestät die Parade über —— : C 0000, RR Us 1 C E ari E \ 801 lee Ne Devaudie M Albrehts- Ordens : i Berlin, den 12, März 1891 | die hierzu kommandirten Truppentheile im Lustgarten l Soudon, 16. April. (W. T. B.) : Zu i zuer 1 dem Major Grafen von Schmettau vom Großen \ | Wilhelm R ab, Kurz vor 11 Uhr ershien Seine Majestär onds- und Aktien - Vörse. ondon, 16. April. (W. T. B.) (S#luß-Cour)e.) | von der Keule 1 kg . Zudermarkt. Rüben - Rohzuder I. Produkt | l m ( / ilhelm R, . rz vor ‘erschien jestät, E April. Die heutige Börfe eröffnete ESlisEe 33 9/0 Du 965/16, / S A Bauseils k kg A Basis 88 2/9 Me E anes E 28 Bord Generalstabe, kommandirt zur Gesandtschaft in Brüssel; S L von G oßler. aus dem Königlichen Sglosse fommend, zu „Pferde in ziemli@ fefier Halturg und mit zumeist wenig | Conjols 104, Ztalienishe 5% Rente 5, Lam- | SHweineflei]< 1 kg Hamburg vr. Apri n 1972 tai 13,775, pr. des Ritterkreuzes zweiter Klasse mit Eichenlaub An den Minister der geisilihen 2c. Angelegenheiten. und ritt die Fronten der Truppen ab. Darauf Uberga veränderten Coursen auf spekulativem Gebiet. Die | bxcden 1015/16 49/0 fonsol. Rufsen_ 1889 (11. Serie) Kalbfleish 1 kg . . August 13,90, pr, Dezember 12, 24, Matt. L des Großherzoglich badishen Ordens vom Allerhöthstderselde die neuen Feldzeichen den Truppentheilen von ben fremden Börsenpläßen vorliegenden Tendenzs 99, Konv. Türken 187, Oest. Silberr. 79d, do, Hammelfleis 1 kg . ZWien, 16 April. (W. T. 2 G etreides Zähringer Löwen: mit einer kurzen Ansprahe, worauf der kommandirende meldungen lauteten niht gerade ungünstig, boten | Goldrente 96, 40% ung. Goldrente 914, 4% | Butter 1 ks - + - markt. Weizen pr. Frähiahr 9,79 Gd, 982 Dr, : : ; Justiz-Ministerium General des Garde-Corps Freiherr von Meerscheidt Hüllessem aber ge\@äftlihe Anregung in keiner Bezichung dar. | Span. 758, 34 //o Egypt, 92, 49% unif, Egyvt. | Eier 60 S e Be E 2s Br. R 08 Q, dem Stabsarzt Dr. Werni>e vom 3. Bataillon des i : : / : ein dreifahes Hoh auf Seine Majestät ausbrachte. Hieran Hier entwid>elte si bei fortdauernder Zurük- | 984, 3 o gar. 991, 44/0 egypt. Tributanl. It, Oie g. Frühjabr 8. 8,40 Br, yr. Herbs Infanterie- Regiments von der Marwiß (8. Pommersches) Verseßt sind: der Landgerichls-Rath Proben in Beuthen | hloß si< der Vorbeimarsh der Jnfanterie in Compagnie- haltung der Spekulation das Geschäft sebr ruhig; 6% Tonf. Mexikaner 884, Ottomanë 143, Suez-

Mhein.-Westf.Ud.10%/0v.100026: 15 d.) 8,06 Di, Ba e I E Nr. 61; sowie Oberschl. als Amtsgerichts-Rath an das Amtsgerih: in Ra- E nurf] zeitweise mate f< für einige Ultimowerthe aktien 99, Canada Pac. 81}, De Beers Aktien j i S C E

Br., pr. Juli-August 7,37 Gd., 7,40 Br. Hafer tib i x ;

/ i B 5 a ai ; ; j L ; ibor, der Amtsrichter Werther in Beuthen Oberschl. als

6,98 Gde To1 Be. L n G A uo I) Mileriteures bes Koniglio S Dee Ei K N R e der A ; E : 8

von Realisationen eine kieine Abs<wöchung hervor. | von 1886 705, Arg. 43 °%/o äußere Anleihe 44. l T F SLODER O 0 e ¿07 T. B.) Chilio dänischen Danebrog-Ordens: l Namslau, der Amtsrichter Bork in Reinerz an A Amts-

Der Kapitalsmarkt bewahrte ziemli feste Hal- | Neue 3 %/o Reichs-Anleiße 8k, „„ | Krebse 60 Stü>. . [1 er ot 16 Avril (W; T. B) Baun bem Stabsarzt à la suite des Sanitäts-Corps, Professor } geriht in Grünberg, der Amtsrichter Brehme in Tanger- e : tung für heimische solide Anlagen bei ruhigem Han- Wewselnotirangent Deutsche Pläye 20,58, Wien | Krevie L Sue N SEDELPSEE gb ibt.) Umsaß 89) B fs E Dr, Pfuhl[. ind das Amtsgeriht in Magdeb dd Sl der Kaiserin erfolgte heute Nachmittag um 3 Uhr die del, und fremde festen Zins tragende Papiere 11,80, Paris 25,474, St. Petersburg 281/16. _ ; Berlin, 17, April, (Amtliche Pretsseits wolle. E N “E voti 000: i O muUnde an p miSgert un agdevurg und As mts3- Grundsteinlegung für die Luther - Kirche auf dem fornten ihcen Werthstand zumeist gut behaupten, | Paris, 16. April. (W, T. B.) (S@luß- | stellung von Getreide, Mehl, Del, Peiro- für Spe n T Qief R : T April-M i 41/, . Käu ge rihter Auerbach in Schweß an das Amtsgericht in Dirschau. Dennewißplaß. Die anliegenden Straßen und der blieben aber gleihfalls ruhig, Russische Noten fest, | Course.) 83/0 amortifirb. Rente 95,05, o |leum und Spiritus.) H ___| Middl. amerik. O L a E u ers Der stellvertretende Handelsrichter, Bankdirektor a. D. Plaß selbst waren festlih geshmüd>t. Vor der Stelle Italiener <wac. Rente 84,875, 44/0 Anl. 105,875, Ital. 59/0 Rente Weizen (mit Auss{luß von Rauhweiten) pr. preis, Maia A E ‘i Räuf uti 1s G A Albert Gravenstein in Berlin ist zum Handelsrichter, die auf mwel<ær dec Grundstein eleat wurd hob.

Der Privatdiskont wurde mit 23 °/9 notirt. 93,90, Def:, Goldr. 975, 4/9 ung. Goldr. 92,623, | 1009 kg. Loco feine Waare gefragt. Termine im Que, B D Ewiduter nid 498 s s Deutsches Reich Kaufleute Salomon und Arnhold daselbst sind zu fiell- sih ei es<mad>voll dekorirtes t en di d if i q

Auf internationalem Gebiet gingen Oesterr. Kredits 4 Ie Russen 1880 100,49, 49/0 Rufien 1539 Nerlauf höher. Gef. 590 t. „Kündigungsprets 230 S N 8 r 429/32 do Ea ambev- Dee i ® vertretenden Handßdelsrichtern in Berlin ernannt. M s em ge N All Pod T e e [Ur . 1e ai Cr ichen aktien na& fester Eröffnung zu etwas abges<wächter | —,—, 4/4 unif, Egypt. 496,56, 4% spanische | Loco 210— 239 na Qualität. Lieferun,zsguglität Okto E è ‘1 r-Dezember E ine Ma (eát der Kaiser habenAlteranäbia bt: Dem Relhtsanwalt und Notar, Justiz-Rath Frommer | ajestäten. Nah Allerhöÿhstderen Ankunft hielt der Pfarrer Notiz mäßig lebhaft um; au< Franzosen waren äußere Anleihe 75#, Konvertirte Türken 19,10, 228 4, per diesen Monat —, per April-Mai 229 | 42/32 d. G 16. April. (W. T. B) (Offizteil ï G 1 1er ya u gn 1g geruyl: in Charlottenburg ist die nachgesuchte Entlassung aus dem Lange von der Zwölf-Apostelkirhe die Ansprache, anknüpfend Anfangs fester, dann nachgebend, Dux-Bodenbach Türkische Loose 75,50. 40/0 privil. Türken —231 bez, per Mai-Juni und per Juni-Juli | Liverpool, L e f T den Präsidenten des Bundesamts für das Heimathwesen | gut ‘als Notar ertbeilt an das Wort Jes. 26,8: „Des Herzens Lust stehet zu Deinem mati, S@weizerishe Bahnen gut behauptet. Obl. 421,25, Franzosen 542,50, Lombarden 275,00, 227,0—230 bei, per Juli-August 223,5—22b bez., Noliruugen.) M bli g ¿i Du n t Weymann zum Wirklichen Geheimen Ober-Regierungs-Rath Ei E Sa Ne A Namen und Deinem Gedächtniß“:

Fnländische Cisenbahnaktien fest und ruhig; Marien- | Lombard. Prioritäten 328,75, Banque ottomane 613,75, | per August-Sept. —, per Sept.-Okt. 214—216 E: A E A A RE a L r E mit dem Range eines Raths erster Klasse, und Jn der Eigenschaft a olar 1j: dem e<t3anwalt un Fenes Wort, so begann der Geistlihe feine Ausführungen burg-Mlawka und Ostpreußishe Südbahn mehr be- | Bangue de Paris 811,25, Banque d'Escompte 516,25, | Moggen per 1000 kg. _Loco fest. As ne j ml f / 0/1 Beni ao fair f 13/16 C (16, den vortragenden Rath im Reichsamt des Jnnern, Ge- Notar Kantrowiß aus Drossen der Wohnsiß in Königs- | frigt der Prophet zu dem großen lebendigen Gott, dem Herrn as a<tet und fester, Trebit foacier 1267,60, do. mobilier 406,25, | höher. Gefündigt 2000 t. Kündigungäpreis 189,5 4 | Pernam 1 ce good fai L T heimen Regierungs-Rath Bartels zum Geheime! Ober-Regie- | erg N.-M. und dem Rehtsanwalt und Notar Kammer aus | Ferrlihkeit, in dessen Namen, zu dessen Preis wir hier versammelt sind

Bankaktien in den spekulativen Devisen rubig und Meridional-Aktien 685,00, -Panama-Kanal-Akt. 35,00, | Loco 176—189 « na< Qualiiät. Lieferungs- | fair 5/16, Ceara good [air 98, Ziaceto fair 5/16, : g gs- a 2 eheimen Regie- | Kosel der Wohnsiß in Gnadenfeld angewiesen. : 9 } e ind.

na< fester Haltung abges<wäht; Disconto-Com- | Panama 59/0 Obl. 26,25, Rio Tinto Akt. 588.75, | qualität 188 #, per diesen Monat —, per April- | Maranham fair 5é, Egypt. brown fair 5/15, Egyxt. rungs-Rath zu ernennen. Jn der Liste der Nechtsanwälte sind gelöscht: der Rechts- nd ae n U aubedis Gutes, O ea N

' 7 o s L C f ER T eas . i S , è 8 E 4 e: 4 4 4

mandit-Antheile und Aktien der Darmstädter Bank Suezkanal-Aticn 2500,00, Gaz Parisien 1390,00, | Mai 188,75 T A P M Salugufi Errpi go rir Lt T fair é anwalt Dr. Caspari bei dem Landgericht in Frankfurt a. M., | und unverlierbaren Segen auf unser Leben gelegt haven. Vor 4 Wochen etwas lebhafter. L redit Lyonnais 782,00, Gaz pour le Hr. et bez., per Juni-Juli 188— i E 177 Thb | M. G. BrogaGh good 4E, do Fine 49/16, Dholerab f Be der Rechtsanwalt, Justiz-Rath Koblig in Ortelsburg bei dem | am Tage der Pilmen, dem Geburtstage unseres alten Heldenkaisers da c ani a E “uit E A O E T1 406 00, e pes 1000 San Große uno 35/16, Dhollerah good fair 3%1, Dholl. good 313/16, B L une S Landgericht in Allenstein, der Rechtsanwalt Felix Kall- | zog es do<h für Ihn durch viele Tausende von Herzen, da erfüllte es oute ium Á Uhr. ShwaH. Desterreichishe | Tabacs Otiom. 348, 23% engl. Gons. 962, | Fleine 146—185 # nah ul: Futtergerste 148— a fine o ZA fair 34, Domra_ good A Vom 1. Mai ab tiitt für Telegramme na< | mann bei dem Landgericht T in Berlin, der Rechtsanwalt Les Uai nell E ugen E R Q O Kreditaftien 164,12, Franzosen 109,00, Lombarten | Wechsel auf deutsche Pläye 1222, Wesel auf | 158 M i : fair 2: Beng pp d 2 o Ae elde | Up arien ein ermäßigter Tarif in Kraft. Von dem |} Wühle bei dem Amtsgericht in Bärwalde N.-M. und der Heute, am 18. April, legt solches Wort si uns wieder auf Me Ai j 51,37, Bochumer Guß 128 25, Dortmunder St-Pr, | London 25,22, Cheques auf London 25,234, | _ Hafer ver 1000 kg. Loco höher. Lermine nahe good 3 Lf ag [ 600 fa r hg 4 good 3%, do. fine genannten Tage ab beträgt die Wortgebühr nach | Rechtsanwalt Kantrowiß bei dem Amtsgericht in Drossen. | n diesem Tage vor 370 Jahren stand Martin Luther in arie agi 67,50, Gelisenticcen 156,00, Harpener Hütte 177,37, Wesel Wien k. 214,25, do. Amfterdam k. 206,31, Sichten höher. Get. U SD ilt : (16, qua u a y ir "efagod s Süd- und Westaustralien 4 4 10 Z (anstatt bisher In die Liste der Rechtsanwälte sind eingetragen : der | Kaiser und Reich. In seinem Gewissen an Gottes Wort und Willen Hibernia 166,62, Laurahütte 123,50, Berl. Handels- | do. Mabrid ?. 486,50, Comptoir d'Escompte 620, | Loco 163—-175 „& na< Qualität, LieferungS-Quatitat | do. goo , do, adra estern fair 34, 9 M 35 S ), Rechtsanwalt Felix Kallmann, bisher bei dem Land- | gebunden und darum wahrhaft frei, in tiefster Demuth vor seinem Herrn

{0 L ädter L è ient-Anlei í : O i j d fair 31/16, do. Western good 4 S 2 1 C i: I é

gesel/&. 146,50, Darmftädter Bank 144,50, Deutsche | UL Dxrsent-Anleihe 78,12, ete 3 Vo Breu 6 „Pommerscher, preuß ler u IMAISE E ie 2 «ir Victoria 4 f 20 Z (anstatt 9 4 35 5) geriht 1 in Berlin, beim Kammergericht, der Rechtzanwalt | si beugend und darum wahrhaft groß, sich seiner eigenen Shwachbeit E eo O0 Barlotal-Bart [vertebe: Pol Mente 94,874, ‘Staliener 93,90 Bahn fa Per E e L Beta tou good A Vern uv i Neu-Süd-Wales 4 6 30 (anstatt 9 4 55 3), | Dr. Caspari, bisher bei dem Landgericht in Frankfurt a. M., | voll bewußt und darum stark und unüberwindlich, 12 dine ant E00, Se n N BE SLIE, Loo ungar. Goldrente —,—, Türken 19,19, | Mai und ver Mai-Junt 165,00—, bez., per Juni- | fair 64, Peru moder. rough good fair 7, Peru Tasmanien 4 6 8 5 (anstatt 9 4 95 5). bei dem Ober - Landesgericht daselbst, der Rechtsanwalt | das arme Möachlein feinen s<weren Gang, so sprach er fein „I Lbe>&-Bu&. 169,00 Mainzer 119 75 Marienburger Türkenloose —,—, Spanter 76,68, Egypter 498,56, | Juli L bez, per Septbr.-Ofktbr. 146,5— B rouas E. A smooth fair d5#, tirbein „Me Sena Beth E e ee: Le t L N M e Ser G gen in Graue A Gr A i O R L E 2 M s 72,95, Dftpr. 89,50, Duxer 254,00, Élbethal 101,00, | Ottomanbank 613,43, Rio Tinto 988,00, Tabad- | 146—147 bez. ; eru smooth good fair 57/16. ngsweg ob über Bushire oder über die Kabel der | furt a. M,, bei dem Landgericht daselbst, der e<tsanwalt E S jen _ein neue Galizier 0350 Tiftelmeer 100,62, Gotthardbahn | aktien —,—, Panama-Aktien —,—. Ruhig. Mais per 1000 kg. Loco fester. Termine höher. | Glasgow, 16. April. (W. T. B) Nobets en Eastern Company keinen Unterschied. Jm Verkehr mit | Kammer ‘aus Kosel bei dem Amtsgericht in Gunadenfeld, S reich A L G una, I M iee festlich vén ett, 159,62, Warschau-Wiener 247,62, Staliener 93,10. St. Petersburg, 16. April. (W. T. B.) Gek. t. Kündigung Wren F A Mixed numbres warrants 42 h, 11 d. bis 43 sh. 13 d. den australishen Kolonien Queensland und Neu-Seeland der Rehlsanwalt Kantrowiz aus Drossen bei dem s tee Vex Augen 1e E Sise, bes PMicabies Oeft. 1860er Loose 125,00, Russen 1880 99,10, | Wesel auf London 84,05, Russ, 11. Orient- | nah Qualität, per A, Monat s oer pril- | Amsterdam, 16. April. (W. T. B) Ge» bleiben die bisherigen Telegrammgebühren bis auf Weiteres | Amtsgericht in Königsberg N. - M., der Rechtsanwalt | Deutschen Kaiserpaares den Grundstein zu einer Kirhe zu legen bo Consols 99,50 4 oje Ungar. Goldrente 92.00, | anleihe 1024, do, IIL Orientanleihe 1024, do, | Mai 194156 bes ver Aas n, per Septbr | Mal 1794180, pr, Bitobee 1A e unverändert. Maase aus Wohlau bei dem Amtsgeriht in Pr. | die Luther's Namen tragen soll. Ein hoher Fest- und Freudentag ift Gaypter 98,25, Türken 19,00, Russ, Noten 2400 | Pager Diskonto-Bant 620, Wi ha E digcontos CRTLO G0 Zuli-August —, per Sepr.» | pr, Mai 1794180, pr, Oktober 1704169, Berlin W., den 17. April 1891. Stargardt, der Gerichts - Assessor Siegmund Marcuse, | ekommen, ein Tag lang ersehnt und erstrebt und immer wieder: n Ruf. Orient IT. —,—, do. do. L. 76,50, 39% | burger Dislonto-Ban , Warscaue Erbsen per 1000 kg. Kowaare160-—-180 6 Futter- Amsterdam, 16. April. (W. T. B) Tavas Der Staatssekretär des Reichs-Postamts. der Gerichts-Asessor Mattersdorff und der Gerichts- weite Ferne gerückt, nun ist er eadlih da, und aus unserer Aller

N. Reich-Anl. 85,70, : —, St. Petersb internationale Bank h 2 L ! i, h x t bolnd+ Di Í 1 E O Kas, 40/0 Bodenkredit - Pfandbriefe 1354, | waare 148—156 4 na Qualität. Kaffee good ordinary 61é, Bancazinn 94. von Stephan. Assessor Stolte bei dem Landgericht T in Berlin, der | Secle tönt es jubelnd: Dies t der Tag, den Voit gemacht, Hallelvia

E isenb 9214, Russ. Süd- | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 per 100 kg brutto inkl. | Antwerpen, 16. April. (W. T. B.) Petro- Gerichts-Asessor Gork e bei dem Landgericht in Glogau und Köstlich ist es, dem, Herrn, kösilih aber au), den Menschen darken. Frankfurt a. M., 16. April. (W. T. B.) rede n Abtien Gade ats L Sad. N Termine höher. Gekündigt Sad>. | leummarkt. (Sslußbericht), Raffinirtes, Type be Sea SL Uiseso a. D. Hertwig bi S4 Amtsgericht in | Im Namen Aller, im Namen der Gemeinde sei der chrfur<tsvolste

E, i 0 16 j 21% A S : eiß loco 162 bez, und Br.. pvr. April 164 Br. i: Dank dargebraht Seiner Majestät unserem Kaiser und (Schluß - Course.) Londoner Wesel 20,38, Amsterdam, 16. April. (W. T. B.) (Sluß Kündigungspreis e, per diesen Monat und weiß : and. 1 , Charlottenburg. anf dargebrabi Sein ; f : ari, o. 80 825, Wien, do. 175,00, Reichsanl. 106,00, | Course.) Oft. Pabietente Mai-Novembec verzi. 792, | per April-Viai 25,85—,95 bez., per “Mati-Juni Le Ee 160 Br F 164 Br., pr. September Die Nummer 13 des Reihs-Gesegblatts, welche von heute ab E r Eugelbers: in Bonbberg ber Rediids g n dem rádtig n S emheren Unserer theuren evan ä eliî hen Ki ribe,

e. Silberr. 80,80, do. Payterr. 81,10 do. b 9/0 Papierr. | Oest. Silberr. Jan.-Juli verzl, 798, Oest. Goldr. —, | 25,75—,8b bez., per Juni-Juli 25,7—,85 bez, Per ( - 2 y z jün dos 83,40, do, 4 9% Goldr. 97,50, 1869 Loose 15 00 40/5 | 4% Ungarisge Goldrente —, Russishe große | Iuli-August 25,15—25,30 bez, per Spk.-Dkt. New-York, 16. April. (W. T. B.) Waaren- zur Ausga angs enthält unter | anwalt, Justiz-Rath Bef} A in Köln und der Rechtsanwalt [eds rühmen und es au beut dur< Ihr Kommen ehren. Dank ungar, Goldrente 92,00, Italiener 93,00, 1880r | Eisenbahnen 1267 do. I. Ortentanleihe —, do. | 244,5 bez. Beciht. Baumwolle in New - York 81/16, do. in E en Vertrag zwischen dem Deutschen Reih und | von Hanxleden in Korbach sind gestorben. ei édetso Tesgeslhi usg rnoden Zhrer Majestät ber vitlgeliehttn Russen 99,20, 2. Orientanl, —,—, 3. Orientanl. | II. Orientanl. 725, Konvert. Türken 187. 24°/2 | Rüböl per 100 kg mit Faß. Höher, Gekündigt New-Orleans 8/16. Raff. Petroleum Standard white A Ee über die Auslieferung der Verbrecher und E e a O an Sis N ege lener Wehe für den 76,50, 49/6 Spanier 75 59, Unif. Egypter 98,20, bolländishe Anleihe 1014, 5 6 garant. Transv.- | 300 Ctr. Kündigungspreis 62,10 #Æ# Loco mit | in New-York 6,85—7,15 Gd., do. in Philadelpsta ie Gewährung sonstiger Rechtshülfe in Strafsachen zwischen Ministerium der geistlichen, Unt errihts- und D aE wicb naT A E Lan, Vscleic Geickl l ankbeweg FAuES, %/o Egypter 93,90, Konvertirte Türken 18,96, | Gisenb.-Oblig. 1004, Warschau-Wiener Cisenb.-Akt. | Fa; —, loco obne —, per diesen ‘Monat | 6,85—7,15 Gd. Rohes Petroleum in New-York 6 $5. den deutshen Schubgebieten in Afrika und dem Gebiete des Medizinal-Angelegenheiten daufen ferner auf das Wärmíte Allen, die für d t Bau dieser Kirche 4 9/0 türk. Anleite 86,00. 3% port. Anleihe 55,60, | 142%, Marknoten 39,30, Ruf. Zoll-Coupons 1921. | und per Apcil-Mai 62,1—62—,2 bez, per Mai- } do. Pipe line Certificates pr. Mai 71. Stetig. Congo-Staates. Vom 25. Juli 1890. y gereg . Aeiéig und freu ¿tbal ‘gebetet Ans L M E au dieser Firde 5% ferb. Rente 91,89, Serb. Taba>r, 92,00, | Hamburger Wechsel 59,10, Wiener Wechsel 101,50. Juni 62,2—,4 bez , per Juni-Juli —, per Septbr.- | Shmalz loco 7,10, do, Rohe und Brothers Berlin, den 18. April 1891, Die Beförderung d:s ordentlihen Lehrers Hermann | Behörden in Staat, Stadt und Kirch n bit U a rec ide, S 9/0 ameart. Rum, 99,90, 69/9 kons. Mexik. 88 50, New-York, 16. April. (W. T. B.) (Süluß- Oktbr. 64,1—-63,9—64,3 bez, per Okt! r.-Novbr. —. | 745. Zu>er (fair refining Muscovados) 33/16. Kaiserliches Post: Zeitungsamt. Hahn an der Margarethenschule zu B.rlin zum Oberlehrer | die für ‘den Sámud> dieses Hauses d ¡ T n hin zu den Kindern, Böhm. Westbahn 3074, Böhm. Nordbahn 1785, | Gourfe.) Wechsel auf London (60 Tage) 4,854, | Petroleum. (Naffinirtes Standard white) per | Mais (New) pr. Mai 795 Rother Winterweizen loco Didden ist genehmigt worden. wahres Häusermeer weit üb O Nach O 10 mmelten. Es ift cin Genzzal Pacific 107.90, Franzosen 2174, Galiz. 1874, | Cable Transfers 4,89, We@hsel zuf Paris (60 Tage) | 100 kg mit Faß in Posten von 109 Gtr, Lez- | 122. Kaffee (Fair Rio) 20. Mehl 4 D. 45 6. : e | én Vie Bewobiee Woitimes ind {b Erba der Patosie Bs, aus Gotthb. 154,82, Hef. Ludwb. 115,50, Lomb. 101}, | 5,188, Wesel auf Berlin (60 Tage) 93, | mine —. Gekünd. kg. Kündigungspr. s | Getreidefraht 2. Kupfer pr. Mai nominell. fachen Zwölfapostel-Kirc fu Ger Ste tes auung in un erer lieben Cine Llibe>-Büchen 165,50, Nordwestbahn 1843, Kredit- | 4%/ fundirte Anleihe 122, Ganadian Pacific | Spiritus mit 50 & Verbrauhsabgabe per 100 1 | Rother Weizen pr. April —, pr. Mai 117, pr. A E S R oa A (Be us en, Sie trägt ftets den s{hönsten Smut, aktien 2624, Darmftäbter Bank 145,60ex, Mittel- | Aktien 792, Centr. Pac. do. 29, Chicago u. | à 100% = 10 000% nah Tralles, Gekündigt -—, Juli 1122 Kaffee Rio Nr. 7 low ordinary di selb ie feht j ft e F âchtig versammelten Gemeinde, vermag deute Kreditbank 104,89, Reihsbant 142,60, | North-Western do. 1067, Chicago Milwaukee u. * Kündigungspreis -— Loco ohne Faß 70,8 bez, pr Mai 17,32, pe. Juli 16,97, eselbe aber sehr oft nit zu fassen. Dieser Noth foll nun wirksam

bd D S DD H D pad pk park prrd predk

etwas größere Regsamkeit bemerkbar. Im Verlaufe | neue 154, Ric Tinto 233, Plagdisk. 3# Silber des Verkehrs trat bei mangelnder Kauflust in Folge | 444, 44% Rupees 762. Argent. b °/9 Goldanl.

a <0 T L

Jn Gegenwart Jhrer Majestäten des Kaisers und

co [s [ps tut rk but O bd duek bed pack brd ak

C i M5 p