1891 / 97 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E P L L R M

4 reQun einer V elangen. t

da frdndorgan o varesaubitllan At r as

a L d . Übr 9 :+ Gemetnschaftliches Ee T

6016! Wochen-Uebersicht [ der Städtischen Vank zu Breslan

am 23. April 1891. Activa. Metallbestand: 1041279 94 &. Bestand an Reichskassenscheinen: 14 585 „G6 Bestand an Noten anderer Banken: 327 600 Wechsel: 4862746 # 70 S. Lombard: 2753200 Effekten: 7034 H 05 §. Sonstige Aktiva: 36 854 M 25 d. Passíiva. Grundkapital: serve-Fonds : 600 000 A Banknoten im Umlauf 2 148 900 K Depositen-Kapitalien: Tägliche Ver- bindli(keiten 178 570 Kündigungsfrist aft bundene Verbindlichkeiten: 2970 000 «A Sonstige assiva: 37 615 & 75 Z. Eventuelle Verbindlich |-

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

3 000000 & Re- | Die Handfertigkeitsschulen zu Eisena, Nubla, M 97. Berlin, Sonnabend, den 25. April E 1891.

Waltershausen, Izun und Gerftu werden di N E D A ia G E Proben aus den Grgebnifsen ibrer Lehrthätigkeit Eisenbahnen eni alten finde erschein aud la ela besonderen Qt ines tex Til ?el8-, Genossenschafts-, Zeithen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan- Aenderungen der deutschen

“n Det 1991 Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. (4

Der Vorstand M an r8&-B g 7 dend F Görlih, : mmers-Bremen, von S{hendlendorff* r Das Central - Handels - Re ü i s - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register De Rei d Berlin auh durch die Borde Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats- | Abonnement beträgt L 4 50 erne dos erla E inen N nee Lie B A Anzeigers ih Wil delmftrase 32, bezogen werden. Ins ertionspreis für den Rue dg D Be s. E E E E

E M D n

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 974. und 97 B. ausgegeben. Handels z Negister. Emden. “Bekänntmachung. [5773]

Auf Blait 18 des hiesigen Handelsregisters if

au Penig Ee J Aeg engesell)chaften B der Firma N. J. Pels zu Emden ein- Í nditgesellschaften au en werden ié. uy f

Singuva derielben von ben bele Gecittes QE N : „Dem Kaufmann Eduard Pels zu Wilhelmshafen

Rubrik des Sites dieser Geri@te, die übrigen Handels- E eit.

registercinträge aus dem Königreih Sachsen, dem

n 16073] | Emden, den 15. Spei 1891, önigreih Württemberg und dem Großberzog- Coburg. In das hiesige Handelsregister it az Königliches Amtsgericht. 11. thum Hessen unter der Rubrik Leipztg, ren e Cg Le Rer Ir E T

die

11. April 1891 zu Haupt-Nr. 478 die Firma Ge- 4 Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht brüder Stupe in Coburg Commissionsge[@äft in Ga Os Q 10776 beiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn- E Bani: Bude o mcieO,

Gärtnerei-Ezzeuanissen beîr, eingetragen word : T A ta: : adenddô, die leyteren monallid, Der bisherige Mitinhaber Gärtner Wilbelm Stupe des Firmen-RNegisters: Firma W. Reichelt in

[6067] ¡u Coburg is aus dem Geschäfte vom 12, März Emmendingen wurde eingetragen: ; Alsleben. Zufolge Verfügung vom beutigen 1891 an ausgeschieden und der Kausmann Mar Kauftnann Wilbelm Reiwelt ist am 7 Juli 1590 Tage ist in unfer Gesellscaftsregister unter Nr. 5, «j gestorben und wird das Geschäft von dessen Wittwe betreffend die Handelsgesell\chaft Hoffmann «

| Stupe daselbst nunmehr alleiniger Inbaber d E D aue Veinrich Zuppe. Gebrüder Stuve in C oburg E, Sire Marie, geb. Krayer, unter der bisherigen Firma sammlung eingeladen. Lehmann zu Nelben in Spalte 4 folgende Eintra- weitergefübrt. TageLorduung : gung bewirkt worden:

“Odèêcar Proskauer, Vremen : Leopold Nos C 15. Ap C , L opo ner oburg, den lpril 1891. Emmendingen, 15. April 1891. 1. Mittbeilunag des Jahrebberi{hts. ; Die Liquidation der Gesellshaft is angemeldet.

bat das Geschäft mit sämmtlichen Aktiven und Kammer für Handelssachen. T Passiven dur Vertrag erworben und ührt Dr. T es Gr. Amtsgericht. 1]. Beschlußfassung über den Rehnungsabs{luß Zum Liquidator is der bisherige Mitinhaber der solches seit dem 8 April 1891 für seine Rech- Selb. des Jahres 1890. | irma, der Gutsbesiger Wilhelm Hoffmann zu „ung unter unveränderter Firma fort. 111. Theilweise Erneuerung des Verwaltungsraths. Nelben bestellt. John. Wilhm. Nolte & Sohn, Vremen: 1V. Wabl der Recbnungs*Reviforen. Alsleben, Saale, den 17. April 1891. Die an Peter Veinri August E ertheilte Na Art. 22 der Statuten können der General- Königliches Amtsgericht. Prokura is am 1, März 1891 erlos{en. versammlung nur jene Aktionäre beiwohnen, welche R S mindestens 40 Aktien besitzen und dieselben spätestens

den 18. April 1891 :

Varth «& Co., Bremen: Die Betheiligung 14 Tage vor dem Zusammentritt. der General- versammlung bei einer der nachstehend verzeichneten

der Commanditistin hat ihrem Betrage na Kaifer Wilhelmsland Plantagen Gesellschaft. eine Veränderuna erliiten. i " S Y [E SONOEE, Kassen binterlegt haben, und zwar : Inhaber Christoph versammlung unserer Genvstenscalter Zwecks in Wien bei der K. K. priv. österr. Creditanstalt

Chr. Lueßen, Vremen: Bohlen. C. von Beck. Lueßen : L S entkam E l und Gewerbe, e e An Wilbelm Gustav E der Bilanz vom 31. Dezernber 1890 | {6147] pi o S M. pie Rotb\child oder Albert Heidtmann ist am 15. April 1891 Pro- tatt.

W. Vecker, Bremen: Berlin, 24. April 1891. Kaiser Wilhelmsland Plantagen bei der Liquidatur der Gesellschaft aim kura ertheilt.

par» i fellschaf Administrationsgebäude), Finke & Co., Bremen: Nach beendeter Liqui- Genoffens mit unbeschräni er Haftpflicht Gesellshaft. in Budapest bei der ungar. allgem. Greditbank, agg ist die Firma im März 1869 erloschen. Generalversammlung der Aktionäre der Aktien- Genvfenfhait R Haftpflich Der Au fGrait. E L LAT n Sr taet den D a Beer G E S n Ae I e A ; L „a | i Zuekerindustri i Plantagen GesellsWaft zu Hamburg, welcher dur n Frankfurt a. M. bei den Herren M. A. vo Q Jab S it lee Banbtvteeh a wer, LAUE, Beselud des BundeLrathes vom 5. Februar d. J.

Wochenblatt für Landwirthschaft, Fabrikation M EREGEE! Rothscild & Söhne, J Bi Oictics s E E D “A L : Verlin cm Montag, den 11. Mai | Wi mammaeamaeaenaRt | auf Grund des vom Reichskanzler genehmigten} in Verlin bei Herrn S. Bleichröder, oder J. Hi , Vremen: Inhaber Johann I Nachmittags 3 Uhr, in Magdcburg, E Statuts nah Maßgabe des §. 8 des Reichsgeseßes,

E A B ; D bei der Direktion der Diskonto: Gesell- Heinrich Osterloh. Hotcl Magdeburger Hof. S) Niederlassung U. vou betreffend die Rechtöverhäitnisse

der Deutschen \{aft den 20, April 1891: Tagesordnung : Scußgebiete vom 15. März 1888, die Fähigkeit | in Hamburg bei den Herren L. Behrens & Söhne, Carl Joh. Klingenberg «& Co., Bremen: | Coburg, den 18. April 1891. 1) Vorlaze des Gcschäftsbericcts ded Vorstandes Rechtsauwälten. beigeleat worden ift, unter ibrem Namen Rechte, [6014] Vekanutmachung.

in Vasel bei den Herren von Speyr & Comp.. Carl Johann Klingenberg Wwe., Marie, geb. Kammer für Handelssachen. iber das Ges@ättstahr 1890 insbesondere Eigenthum und andere dingliche Rechte in Paris bei der Depôt-Cassa der Gesellschaft, Probst, ist am 15. April 1891 als Theilhaberin Dr. Otto. 2) Beschluß über die Festitellung der Jahres- an Grundftücken zu erwerben, Verbindlichkeiten ein- | : Der Rettsariwalk Oito Rieck zu Berlin, Friedrih- ftraße Nr. 16 wohnhaft, ift zur Re(ttanwaltschaft

Rue Laffitte 17, ausgetreten. Das Geschäft wird unter Ueber- A bilanz und dic Fewinnvertheilung. Ertheilung zugeben, vor Gerit zu klagen und verklagt zu in London bei den Herren N. M. Rotbschild & nahme der Activa und Passiva als offene Han- Dirschan. Bekanntmachung. [5770] Hoftana E werden, hat die Herren itlaftung. _zur a Neuwabl D bei dem Landgericht 11. hierselbst zugelafsen und am 21. April 1891 in die Re{ttanwalteliste des Land-

Söbne, delsgefellshaft von Georg Wilhelm Reck, Georg In unser Geselscastöregtiter ist bei der unter L E Auffidtratbes I T. La M Hombuta in. Mailand Lei der Banca Generali, Johannes Wilkens und Johannes Friedri Nr. 11 eingetragenen Aktiengesellchaft Cereszucker- 4) Neuwabl cines Mitglicdes des Vorstandes und C. von Beck in Berlin gerits T1. cingetragen worden. Verlin, den 21. April 1891.

138 6204] as Einladung zur ordentlichen Generalver-| Eiserner Steg über die Fulda.

mlung des Schlosichemnizer Vauverein Die Herren Aktionäre werden biermit zu der auf

Noacks Nestauration,- Fabrikftraße 1 zun alta den 15. Mai d. J., Nachmittags Chemnitz Dienstag, d. 19. Mai 1891, Vor- | F Uhr, im Rondel-Saale des Stadtbaues da- mittag 11 Uhr. L ier anberaumten ordentlichen Generalversamm-

[Tagoroanng: ung ergebenst eingeladen.

1) Vortrag des Geschäftsberichts, des Rehnungs- Tagesorduung : e 27 April an in Bureau des | 1) Gesäfts - Berit und Rechnungs - Abfluß,

ontag, d. 21. Apr wi rge des Vorftandes für da r Bauvereins, Bazeeie. L zur Verfügung der [ou Detarg rft i

ionâre gehalten werden. ; ung über die Verwendung des Beschlußfassung über den Antrag des Direkto- 2) S iafung riumd und Aufficktsraths, die Verwendung 3) Bescblußfa ung über Ans(affun einer Uhr und Ausbesserung der Brückenpfeiler.

des Gewinns betreffend. 3) Antrag des Aufsihtsratbs auf Ertbeilung der 4) Neuwabl des Vorstandes und Prüfungs- Aus\cufses.

Na Su der Generalversammlung findet eine

Decharge für den Vorftand auf das abge- Vorstandssißung ftatt, worin eine Ausloofung von

laufene Geschäftsjahr. 4) Neuwabl zum Auffihtsrathe.

Aktien vorgenommen wird. Kassel, am 7. April 1891.

Dicfenigen Herren Aktionäre, welche an der g A theilnehmen wollen, haben ihre Der Vorstand : Dr. Ro choll. Georg Köbler. H. Preußner.

Aktien nah §. R: a Gen bis spätestens itag, d. 15. Mai d. entweder Fee bei dem initerzelcitteu Direktorium, Beyerstr. Nr. 1 bier, oder R i [5472] : qu dci dem Ghemniger Bankverein zu Gbemniß | PBepgtwerksgesellshaft Gneisenau. Chemnitz, d. 23. April 1891. In der am N. An S 8. fatigefan enen O ck 4 î ) è un c . Schloßchemnigßzer Bauverein. reibe Saoisenn i die G Auflösung und Eduard Beyer. Liquidation dieser Gesellschaft beschlossen, diejer Beshluß aut am 10. dieses Monats beim Handeléregister des Köniclien Amtsgerichts Dort- mund eingetragen worden. :

Indem wir dies bekannt geben, ridten wir zuglei in Gemäßheit der Vors&rift Art. 243 des Handelë- geschbüubhs an die Gläubiger der GefellsWaft die Aufforderung, si bei der Gesells(aft zu melden. Zeche A O bei Dortmund, Gesellschaft.

JneseliGaft 6 Der Aufsi(tsrath hat auf Grund des Art. 9 des

T CeRTeA E, Statuts bes@losscn, cine Einzahlung von 20 °/% ; E des Nennbetrages von jedem Antbeil zum 10. Mai

an E H, J. einzufordern. ie Herren AÄntheilszeichner S4 werden dana aufgefordert, auf jeden gezeicneten

= Crmorhä. nd RürthiMnfta. aufgefordert, auf jede teten ) Erm ana Ii R Bctvemsae Bors! Soma L {6132}

rihten, wonä@ft ibnen die in Art. 10 des Statuts bezeichneten JInterimss@eine werden auktgehändigt Am Montag, deu 4. Mai cr., findet Abends 6 Uhr in unfcrem Vurean, Wilhelmstr. 88

werden. parterre, hierselbft dic ordentliche Gencral-

3 Ubr Nachmitta effsen im Hotel zurn Rautenkranz. Gedeck 2.4 50 Vorberige schriftliche Anmeldung bei dem Herrn Vort senden des Ortsausschufses dazu erwünscht.

5 Ubr Nacmittags:; Gemeinschaftliher Ausflug

Wartbu M dhe

Vorsitender. Geschäftsführer,

ties von den Kaufleuten Franz Boden und Adalf Ralfs | ves{klossen wird und Sondergut det jenigen Theils hicfelbit, obne Uebernabme der Activa und Passiva, | der Brautleute blcibt, von welchem es herrührt. in offener am 16. d, M. bkegonnener Handelsgesell- | Vretteu, ven 16. April 1891. / \hafr unter der Firma : Gr. Amtsgericht. Eduard Oppermann Nachfolger Laroche.

fortgeseßt und ist solche im Handelsregister Band V Seite 162 etagetragen.

Vraunschweig, den 20. April 1891.

Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann.

citen aus weiter begebenen, im Inlande zahibaree Wechseln: 146 794 K 87 ch\. 1! G bea ea: Bor ender. . runow-Berlin, r. Göyge-Leipzig, 10) Verschiedene Bekannut- stellv. Vorsibender. Dintide “8 ungsanstalt. ck Noeggerath-Hirsbberg i. /S{&l., Schaßmeister. Gi Satte D u ohn Dr. Burttaeet d teffsel ¿ r. n, . Burkßar ornkeffel, teil e E A e A L Ae Realgvmnafsiallehrer, Landgerihtörath. Bürger- Die E Be gelei werben, Medizinal-Personea, si T Diet, sduile drer, weile um diese ele bewerben wollen, a r 7 ibre Gesue, sowie den ärztlien Approbations- Prm. D ers{ullehrer. Turnlehrer.

\{ein, sonstige Zeugnisse und einen Lebenslauf binnen ürgermeister.

6 Wochen einzureichen. L Ei ita Kassel, den S ee 00:V zfident. [6201] erun «ra L ck

Dee S Rothe. K. K. priv. Südbahn-Gesellshaft. Die Herren Aktionäre werden biermit zu der am 27. Mai l. J., um 10 Uhr Vormittags, in Wien x. Eschenbachgafse Nr. 9 (Saal des österr. Jugenieur- und Arehitekten-Vereins) stattfindenden Einunddvierzigsten Getneralver-

[6069]

Bremen. In dat Handelsregister tf eingetragen den 14. Ypril 1891: A. Zuppe, Bremen: Junhaber Albert Ludwig

[6] „Eisenbahn-Renten-Bank““. 4. ordentliche Generalversammlung.

Die Herren Aktionäre werden bierdur zu der am Freitag, den 15. Mai 3. €., L 11 Uhr,

im Vauklokale, Neue Mainzerstraße Nr. 12, fiattfindenden vierten ordentlichen Generalver- Lans eingeladen mit dem Bemerken, daf die kticn spätestens bis zum 13, Maiig, c. bei den Bank- bäuscrn von Erlanger & Söhne und Gebrüder Sulzbach dabier, sowie bei der K. K. priv. Oefter- reichischen Lnderbark in Wien hinterlegt werden können. Die Eintrittskarten find am Taae vor der Generalversammlung im Banklokale zwischen 11 und 12 Ubr in Empfang zu nehmen. Tagcesordunngz 1) Genebmigung der Bilanz und Beschlußfassung über den Reingawinn. 2) Detargirung des Verwaltungt- und Auf- si@tsratbc8. L Frankfurt a. M., den 24. April 1891. Der Verwaltungsrath.

[6146]

Kaiser Wilhelmsland Plantagen

(57751 Emmendingen. Nr. 5659. Zu O. g. 151 des Firmen-Registers: Firma Karl Ramsperger in Emmendingen wurde cingetragen : __ Die Prokura des Kaufmanns Valentin Mangold in Emmendingen ist erloscen Emmendingen, den 17. April 1891, Grokßberzoglihe8 Amtsgericht. Selb,

6075 Coburg. Ia das biesige Handelsregister E L 14, April 1891 zu Haupt-Nr. 287, das Coburger Gesellschaftshans zu Coburg betr, eingetragen worden: Die beiden ausgeschiedenen Vorstandsmit- alieder Bantier Schraidt und Privatier Trepte zu Coburg sind in der Generalversammlung vom 30, Dezember 1890 in den Vorstand wiedergewählt worden.

Coburg, den 17. Aptil 1891. Kaminer für Handelssachen. Dr, Otto.

: [6068] Altona, Bei Nr 518 des Gesellschaftsregisters, Firma Gebrüder Theilheimer zu Altona, Ge- sellschafter Kaufleute Jofeph Theilhcimer und A Theilbeimer, Beide zu Hamburg, ift notirt: Der Siß der Gesellschaft ist na Hamburg verlegt. Altona, den 21. April 1891. Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung Ila.

[6072 Barmen. Unter Nr. 3078 des Firnia wurde heute cingetragen die Firma V, Urbach und als deren Junhäber der Kaufmann Benjamin Urbach hierselbft. Varmen, den 20. April 1891. Königliches Amtsgericht. 1.

Berlin. Handel®register [6209] des Königlichen Amtsgerichts A. zu Verlin, ufolge Verfügung vom 23. April 1891 sind am felben Tage (oegente Eintragungen erfolgt: In unser Gefellschaftsregister ist unter Nr. 1751, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma : Preußische Lebens-Versicherungs- Actien-Gesellschaft

5777 Emmendingen. Nr. 5660, Zu O.-Z 158 des Firmen-Registers wurde eingetragen: Firma und Nieder!assungsort: Hermaun Falk in Emmen- diztgen.

Inhaber der Firma ist; Kaufmana Hermann Falk in Emmendingen. Derselbe ist verheirathet mit Klara, geborene Weil, ohne Ehevertrag. Emmendingen, den 17. April 1891.

Gr. Amtsgericht. Selb.

6074 Coburg. In das hicsige Handelsregister l a 14. April 1891 unter Haupt-Nr. 600 die Firma Julins Rosenbaum zu Coburg und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Rosenbaum aus Dans i Schlesien z. Z. in Coburg eingetragen orden.

[6211]

Forst. _Vekanutmachung. [5778] In unser Firmenregister is zufolge Verfügung vom 14. April d. Js. zu Nr. 472 woselbst die

Firma:

: Fr. Wilde zu Forst i./L. und als deren Inhaber der Tuchfabrikant August Schrader zu Forst eingetragen steht, Folgendes ein- getragen worden : Die Tucfabrikanten Johannes und Friy Schrader zu Forst i./L. sind in das Handelsgeschäft des Tuch-

Augalt Krause, Bremen: Im Jahre 1868 ist | Dur Beschluß des Aufsichtsraths vom 2. Juli ie Firma erloschen. 1890 find auf die Dauer von 3 Jahren zu Direktoren Menke «& Knleukampff, Bremen : An Ernst gewählt worden: :

in Genf bei Herren Lombard, Odier & Comp., Wie unter unveränderter Firma fortgeführt. fabrik zu Dirschau Col. 4 heute einzetragen : an Stelle dcs durch das Loos ausscheidenden zu Dircktoren ernannt. Behrens und Johann Hermann Barre ist am

in Lyon beèi den Herren Cambefort F. & C. Herrn Dr. H. Bodenbender Der Auffichtsrath der Saint-Olive und bei Veuve Morin, Verlin, 14. April 1891,

Pons & Comp. Der Vorftand der Akticngesellshaft Dic Deutsche Zuckerinduftric, Wochenblatt für Landwirthschaft, Fabrikation unnd Handel. Dr. H. S Len E Dr. A. Bamberg. Z. Hahne.

6139] f (So, cige Partial-Obligationen der Confokidirten Redenhütte, Zabrze. E Na&stebende 14 Stück zur Rückzahlung fällige, aber nicht zur Einlösung vorgezeigte 6 °/oige Partial-Obligatiouen unserer Gesellschaft und war : : Ausloosung per 1. April 1884: Nr. 1130, Ausloosung per 1. April 1890: Nr. 148 465 466 1126 1127 1128 1129 1131 1214 1364 1387 2094 2095 i L werden gemäß §. 5 der Bedingungen unserer § igen Partial-Obligationen biermit bekannt gemaS&t und aufgerufen, Zabrze, den 23. April 1891.

Consolidirte Redenhütte.

Der Vorftand. Pastor.

O Stettiner Electricitäts-Werke in Stettin.

Die Herren Aktionäre unserer Geseliswaft werden bierdur zu einer am Mittwoch, den 20. Mai c., Nachmittags 45 Uhr, im Vureau des Vank: hauses Arons « Walter, Verlin, Vehren- ftraße 58, stattfindenden außerordentlichen Gencralversammlung eingeladen.

Tages8ordnung: Wabl eincs Auffi(t3raths- Mitgliedes,

Diejenigen Herren Aktionäre, wele an der Generalversammlung theilzunehmen wünschen, werden ersucht, ihre Aktien oder die über dieselben aus- gestellten Depotscheine der Rei3bank spätestens bia zum 15. Mai, Nachmittags 5 Uhr, im Bureau unserer Gesellshaft in Stettin oder bei dem Bank- hause Arons & Walter in Berlin zu hinterlegen.

Stettin, 24. April 1891.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths. Rud. Abel.

[5715] Vekanutmachung.

Die Abhebung der für 1885 auf die Stamnut- akticn der srüheren Vergisch-Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft eutfallenden eite wird bierdur zur Vermeidung der Verjährung in Erinnerung gebracht.

Die lung erfolgt gegen Einreihung der be- treffenden Dividendenscheine bei der hiesigen Königlichen Eisenbahn: Hauptkasse.

Königliches Landgeri@t. Il. [6168] Vekanntmachung. Der Re&tsanwalt Reinhard Goecring hat heute seine Zulafung bei dem unterzeèWneten 2 intégcri&te aufgegeben und es ift tie Eintragung decselben in der bei dem Amtsgeri&tte geführten Liste der ReWhts8- anwälte gestrichen. Oberstein, 18. April 1891. Größherzdglihes Amt3geritht. Grotkopff.

9) Bank - Ausweise. Status pro 31. März 1891.

ACtiva. M Aktien-Conto (nit cinbcrufene) 50 %% | 4 890 000 JImmobilien-Conto. . . . . q 776 705/80 KafsaeConto (cins@licßli& Giro-VBuli- _| dabca bei der Reichsbank) 154 08457 O a a 24 397 64 EGifecten-Conto . . . . . . . « [7286775199 Corrcspondenten - Conto (Debitoren, garantirt durch Depots) . h Srrotheken-Darlehen in Baar . Darlehen an Gemeinden. . . Veriiedene Rechnungen und Ord- nangs-CGonti . C A

C t L G Gb O6 O] i s G L pt pk d L 2A mt 1-7 O

Ey - 2

ms 10

-) [1 4 13 C - pt Gs

Passiva.

Kapital-Conto . Geseßlicher Reserve-Fouds-Conto . Special-Rescrve-Fondé-Conto . Dividenden-Conto (nit erhobene Di- B a a ie i = Verschobene Darlehen an Gemeinden Correspondenten-C2ntó (Kreditoren) . Are agr: in Umlauf . Verloofste Pfandbriefe (no@& in Um- 1 O R E Komma» bligationen in Umlauf . Verlooste e « Obligationen]

S5 S 5 L | d [x18

0D s O J pt ck A d ams

10 778 500 10 000|—

11 797 035/77 1 889 298/42 76 161 413/14

Aktieu-Gesellschaft für Boden & Kotantunal-Kredit in

(noch in Umlauf P e Abtheilung „für diefVerwaltung von Geldern

dfentlichen Verschiedene

Rechnungen und Ord- nungs-Conli L A A

Kaiser Wilhelmsland Plantagen Gesellschaft. Der Vorfigceude : A. Woermann.

6202] ftc Hanupt-Vcrsamzmulung des Deutschen Vereins für Knaben-Haudarbeit im Gewerbehauêsfaale zu Eiscnach am 23. und 24, Mai 1891. Sonnabend, den 23. Mai. 5 Uhr Natrmittags: Vorftandsfißung. 8 Ubr Abends: Deffentilider Vortrag: „Ucber Bedeutung und Ziele des Arbcits-Unterrit8* vom Herra S R Nocaggerath-Hirs- berg i./SS[. 4 31 Uhr Abecnd2: Gesellige Zusammerkunft im Ge-

werbehbause. Z Sountag, den 24. Mai. Gäste find dem Verein willkommen. 10 Ubr Vormittags: AutsSußfißung. : 11 Ubr Vormittags: Eréffr-ung der Hauptver- sammlung. Begrüßung Seiters des Herrn Ver- treters der Stadt Eisena. 1) Bericht üder die wirtbschaftlide Lage des Ver- cins von dem Herrn Schatzmrcifter, Ober-Realschul- Direktor Noeggerath-Hirschberg i./S[. 2) Beschlußfaffung über die vom Vorstande be- antraate Abänderung der Vereinsftatuten. Mitthei- lung über dîie Erlangung der Törpershaftlichen Re@te. ; 3) Der Arbetis-Unterri&t für Knaben im Alter von 7 bis 10 Jabren. Referenten: L a. für Arbeiten in Papier und Carton fowie für das Former, Herr Bürgerschullehrer Fr. Hertel- Zwickau i /S ; b. für Arbeiten in Holz, Herr Lehrer und Lande tagsabgeordneter Kalb-Gera.

Gegen die deponirten Aktien werden Depositen- seine und Legitimationskarten ausgefolgt, wel letztere den Zutritt zur Generalversammlung ge- währen. ; Abwesende Aktionäre können sh mittelst \ch{rift- lier Vollmat durch einen anderen Aktionär ver- tretcn lassen, der selbst das Ret der Theilnahme an der Generalversammlung bat. (Art. 23.)

Im Vertretungsfalle ist die auf der Legitimations- karte vorgedrockte Vollmacht auszufüllen, von dem Vollma@tgeber As zu unterfertigen und spätestens am 21. Mai 1. I. bei der Liquidatur der Gesellschaft in Wien (SA N vorzuweisen, wo- bei bemerkt wird, daß na Art. 25 dex Statuten kein Aktionär mehr als 10 Stinimen aus eigenem ReSte und mehr als 20 Stimmen aus eigenem Re@te und als Bevollmächtigter anderer stimmfähiger Aktionäre in @ vereinigen kann.

Wien, am 16. April 1891.

Der Verwaltung@rath.

[4749] E

L =A ur bew aPprung 4 IPAUL SCHUR 0A T E BERLIN.O N P Y

R ZiminerzuZiinmer Ç 2 E O e “one Vg dung uoter Garartie- y

E

CISASS

M

Die Herren Referenten werden ihre Vorträge dur vorgelegte Modelle erläutern.

[5746]

Die verehrlichen Mitalicder werden auf ordentlichen

d Beschlüssé. 2) Anträge des Verwaltungsraths, b

der Versicherungébcdingungen des mit einer Mit- und Rückvers b. die Aufnahme der Vorarbeiten

Statuten erforderlich.

[d, den 20. April 1891. Königliche Eisenbahn-Direktion.

Elsaß-Lothringeu(guStraßburgi./E.)

lum, p.p. G

Allgemeiner us er

erein in

ne i Das der § 9 bis 12 der Statuten zur sechzehnten Revo, der 20. Mai 1891 , Vormittags 104. Uhr,

im Bürgermuseum (Langeftraße Nr. 4 Bd a cpoeduung:

1) Die in §. 14, Ziffer 1, 2 und 4 dex S

Die Mitalieder können die VorsWläge wegen

L E Theil Lot Sard dan Met ist der Nahweis der Legitimation nah §Ÿ. 12 der

tuttgart.

Dietelbe findet am

v

tatuten bezeihneten regelmäßigen Berathungen

nd: a. die Aenderungen einzelner Bestimmungen gee insbesondere bezüglich *er Zulässigkeit eines erungs-Actien-Gesellshaft abzuschließenden Vertrags, ür die Cautions-Versicherung. Abänderung der Versicherungsbedingungen vom

E Ee des Verwaltungsraths: Emil Mittler.

mit dem Siye zu Verlin vermerkt stebt, cin- getragen :

Der Versierungs-Beamte Carl Pabst zu Berlin is Stellvertreter des Vorstandes ge- worden

In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 11 381, woselbft die Aktiengesellschaft in Firma: Verein zur Verbesserung der kleiuen Wohnungen in Verlin mit dem Size zu Verlin vermerkt steht, ein- getragen * Der Kaufmann Robert Martin Fischel ift aus dem Vo: stande auêgescieden. Gs sind 1) der Rentier Emil Minklos zu Barlin, 2) der Banquier Dr. Paul Arons zu Berlin, 3) der Architekt Waldemar Swmalt zu Berlin Mitglieder des Vorstandes geworden. In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 10 200, woselbft die Handelsgesellsaft in Firma: : Leon «& Göttinger mit dem Sitze zu Berlin vermerkt stebt, ein- getragen :

Die Handelsgesellschaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft ausgelöst.

_ Der Kaufmann Julius Göttinger zu Berlin

ist zum alleinigen Liquidator ernannt. Die Gesellschafter der hierselbst am 15. April 1891 begründeten offenen Handelsgesellshaft in

Firma: Verliner Stahlwerke Robert Noa «& Co (Geschäftslokal : Jägerstraße 14) sind der Kaufmann Robert Noa und der Kaufmann Johann Georg Wohlfarth, Beide zu Berlin. Dies is unter Nr. 12807 des Gesellschafts- registers eingetragen worden. Der Jugenieur Otto Leopold Maximilian Philipp zu Berlin hat für sein hierselbst unter der Firma: Otto Philipp bestehendes Handelsgeschäft irmenregister Nr. 15336) dem Paul Schmidt zu Berlin Prokura ertheilt. Dies ist unter Nr. 8890 des Proturenregisters etn- getragen worden. Dit n Ang Reif qa aen ae e cben- genannte Fi eille Prokura ist erloshen und ist deren Löschung unter Nr. 6120 des O

registers erfolgt. Gelöscht ist :

Firmenregister Nr. 1958 die Firma: Adolph Hadra. Berlin, den 23. April 1891. Königliches Amikgeridi 1. Abtbeilung 56. a,

E 6070 Braguschweig. Die Firma Eduard eun

mauu ist heute im Handelsregister Band 11 Seite 224 gelöscht d G

20. April 1891 eine Kollektivprokura ertheilt. August Söder, Bremen: Carl Arnold Lucas Erdelen hat das Geschäft mit Ausnabme der ausftehenden Forderungen und Schulden des- selben am 16. April 1891 durch Vertrag er- worben und fübrt solhes für seine Rehnung unter der Firma August Söder Nachf. fort.

Angust Söder Nachf., Bremen : Inhaber Carl Arnold Lucas Erdelen,

Ae Soden, Bremen : Inhaber Jacob August Söder.

Schneider & Rauner, Bremen : Der Cnhaber Carl Heinrich Rauner ist am 25. März 1891 gestorben. Von diesem Tage an ist das Ge- \châft von dessen Wittwe und Rectsnahfolgerin im Sammtgute, Anna Catinka Louife, geb. Schöttler, unter Fortdauer der Prokura von Gustav Theodor Friedrich Rauner und Johann August Heupel unter unveränderter Firma fort- geführt. Am 15. April 1891, an welchem Tage die gedachten Prokuren erloschen sind, hat Carl

«intih Rauner Wittwe das Geschäft mit

ftiva und Passiva auf Gustav Theodor Fricdrich Rauner und Johann August Herpel mit dem Rechte zur Fortführung der Firma übertragèn und führen dieselben es urter un- veränderter Firma als ofene Handelsgesell- \caft fort.

Carl Nese, Bremen: Jahaber Heinrich Carl Wilhelm Rese.

den 22. Avril 1891: |

O. Thyen, Bremen: Der Mitinhaber Jo- hannes Wilkens ist am 6. April 1891 gestorben. Die Mitinhaber Oltmann Thyen und Georg Oltmann Thyen haben durch Vertrag die Aktiva und Passiva der Handelsgesellschaft übernommen und führen das Gischäft für ihre Rechnung unter unveränderter Firma fort.

Lubarski & Roseuberg, Vremen : Erwerbs- gesellschaft, errihtet am 183. April 1891. Jn- haber die in Bremen wobnhaften Damenschneider Roben Lubarski und David Rosenberg.

Wilh. Ohrmann, Bremeu: Inhaber Wilhelm

hrmann.

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer flir

Handelssachen, den 22. April 1891,

C. H. Thulesius, Dr.

Bretten. Bekanntmachuug. [607] i: Gesellshaftsregister wurde heute cingetragen ; u O.-Z, 33, Firma A. H. Rothschild in Vretteu. de z

Der Theilhaber Kaufmann Salomon Rothschild ist seit 17. März 1891 mit Bertha, geb. Mayec, von Worms3 vereheliht. Nah Art. 1 des Ehe- vertrags wirft jedes der Brautleute 100 in die Gemeinschaft, während alles übrige, gegenwärtige

1) der Stadtrath Kren zu Dirschau, 2) der Königliche Baurath SYmidt zu Danzig, 3) der Königlihe Amtsrath Burmeister zu Müblbanz. Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. April 1891. Dirschau, den 15, April 1891.

Königliches Amtsgeri®t.

Donanueschingen. Gr. Amisgericht Donaueschingen. Nr. 4204. Jn das diesseitige Firmenregister wurde eingetragen : O.-Z. 211. Firma: Julius Ulmer in Allmends- hofen; Inhaber: Farren- uad Schweinebändler Julius Ulmer in Allmendshofen, verheirathet mit Rosa Schaub ohne Ebevertrag. D.-Z. 212. Firma: J. Schaller hier ; Jn- haber: Farrenbändler Josef Schaller hier, ver- heirathet mit Wilhelmine, geb. Faden. Nach dem Ghevertrag d d, Donaueschingen, den 4. Mai 1872 ift alles Beibringen der Chetheile bis auf 50 Gulden, welche jeder einwirft, von der Genzeinschaft aus- ge\chlo}sen. OD.-Z. 213. Firma: F. X. Huber hier; In- haber: Buchbinder Franz Xaver Haber hier, ver- wittwet. _Zu O.,-Z. 109, Firma: Johaun Fritschi Söhne in Süfingen. In Behla ist eine Zweignicderlassung errictet, Zu D.-Z. 163, Die Firma Joh. Stocker Wittwe hier, ist in „W. Häßler* abgeändert. O.-Z. 214. Firma: W. Häfler hier; Jn- haberin: Schuhmather Hermann Häßler befrau Walburga, geb. Simon, verwittwete Stocker hier. Wegen Ehevertrag vergl. O.-Z. 163. Donaueschingen, Q April 1891. ter.

[5772]

x {5771] Düren. Unter Nr. 130 des Gesellschaftsregisters ist heute die Firma Gebr. Müllejans mit dem Sitze in Laugerweÿe eingetragen worden: Die persönlich haftenden Gesellschafter find: 1) Bernard Müllejans, 2) Kaspar Muütllejans, beide Müller zu Langerwehe. Vie Gesellschaft hat am 20. November 1890 be- gonnen, und ist Jeder der beiden Gesellschafter zur Vertretung derselben berehtigt.

Düreu, den 18. April 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1V.

. i : [5774] Eltville. Heute ist in unser Prokurenregister bei Nr, 23 Spalte 8 bei der von der Firma „Wilhelm Schweizer““ dem Kaufmann Wilhelm Honders zu Eliville ertheiltea Prokura folgeuder Eintrag gemacht. worden: „Die Prekura ist erloshen“. ILI. D. g. 1e Eltville, den 13. April 1891.

und zukünftige, bewegliche und unbewegliche, aktive

Das untex derselben geführte Handelsgeschäst wird

und passive Vermögen von der Gemeinschaft gug« !

Königliches Amtsgericht.

fabrikanten August Schrader zu Forst als Gesell- schafter eingetreten und es ist die hierdurch entstandene Handel sgesellshaft unter Nr. 140 des Gesellschafts- regifters eingetragen. Demnäcst ist zufolge derselben Verfügung in unser Gesellshaftsregister folgende Eintragung heut bewirkt worden : 1) Laufende Nr. 140, 2) Firma: Fr. Wilde, 3) Rie der Gesellschaft: Forst i./L., 4) Rechtsverbältaisse der Gesellschaft.

Die Gesellschafter sind: 1) der Tufabrikant August Schrader, 2) der Tuchfabrikant Johannes Schrader, 3) der Tuchfabrikant Friß Schrader, sämmtlih zu Fort i./L, Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1891 begonnen und is’t zur Vertretung derselben ein jeder der drei Gesellschafter bercchtigt Scließlih wird: eröffnet, daß die für die Firma F. Wilde zu Forst i./L. von dem Inhaber der- selben, dem Tuchfabrikanten August Schrader, dem Tuchfabrikanten Johannes Schrader zu Forst am 10. Januar 1889 ertheilte Prokura erloschen ist, was zufolge obiger Verfügung in unserem Prokurenregister zu Nr. 74 vermerkt worden ift. Forft, den 14. April 1891.

Königliches Amtsgericht.

i : [5779] Fürstenberg. Die Fol. 4 Nr. 4 in das biesige Handelsregister eingetragene Firma 1,JF+ Simonsou‘‘ m aueae Verfügung vom 18. dieses Monats heute ge j

Fürstenberg, den 20. April 1891.

Großherzoglichß Mecklenb. Amtsgericht. E iehrke.

Gerdauen. Handelsregister. [5781] Die in unserm Firmenregister unter Nr. 51. ein- getragene Firma e,M. Platz“ zu Dietrichsdorf ist zu Folge Verfügung vom 15. April 1891 an demselben Tage gelö|ht. Ferner ist in unserm Prokurenregister unter Nr. 6 die dem Kaufmann Gustav Play in Dietrichédorf für die Firma eM. Platz“ ertheilte Prokura zu Folge Verfügung vom 16. April 1891 am 17. April 1891 gelöscht. Gerdauen, d:n 17. April 1891.

Königliches Amtsgericht.

» [6175 Gernsbach. Nr. 3156. Unter D.-Z. 107 di diesfeitigen Firmenregisters wurde beute eingetragene Thee & Kaffee Jmport Wunsch in Gerns- bah.“ Inhaberin die\er Firma ist die Ebefrau des Kaufmanns Karl Wunsch, Pauline, geb. Fieg, zu Gernöbach.

Mit Erkenntniß Großh. Amtsgerihts Rastatt vom 3, Januar 1877 ift die Firmeninhaberin für