1891 / 98 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

& G. Loubier, in Firma C. Kefseler, in Ber- lin NW., Dorothecnstr. 32. Vom 26. August 1890 ab.

Klasse.

42. Nr. 57196. Einrichtung zum mecanis<en Ziehen von Lotterien u. dergl. F. A. E. van Gueri>e in Djokjokarta, Insel Java; Vertreter: O. Wolff in Dresden. Vom 6. De- zember 1890 ab. L f

44. Nr. 57149. Vers{bluß für Schuhe, Hand- \<ube, Geld-, Briefe, Schultaschen u. dergl. A. Köhler in Breslau, Tannengasse 8. Vom 9. Dezember 1890 ab.

Nr 57174. Federnder Knopfvers{luß für Handschuhe, Stiefel u. dergl. ; Zusaß zum Pa- tente Nr. 37984. Société Raymond «& Guttin in Grenoble, Jsère, Frankreih; Ver- treter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M. Vom 20. Juli 1890 ab.

45. Nr. 57 152. Verfabren und Einrichtung zur Gewinnung von Butter in S<{hleudermas{inen. E. G. N. Salenius in Sto>holm, Lilla Vattugatan 14; Vertreter: Spe<t, Ziese & Co. in Hamburg. Vom 19. März 1890 ab.

Nr. 57155. Hâäcfjel-, Grünfutter- und Streustroh - Schneidemashine. F. Scheiter in Niederwürshniß i. Erzgeb. Vom 25. April 1890 ab.

Nr. 57 173. Neuerung an pneumatishen Melkvorrihtungen. W. Murcehland in

«13 Bank Street, Kilmarno>, Grafschaft Ayr, Swottland; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., Königgrägerstr. 101. Vom 13. Juli 1890 ab.

Nr. 57179. S(t{l[eudermaschine für Klein- betrieb. Aktiengesellschaft der Hollerschen Carlshütte in Carlshütte b./Rendsburg. Vom 21. September 1890 ab.

46. Nr. 57 171. Regulirvorrihtung für Gas- mas&inen, A. Altmann «& Co. in Berlin N., A>erstr. 68. Vom 1. Juni 1890 ab.

„Nr. 57176. Pendelregulator zur Beein- flufsung des Autlaß- und Einlaßventils an Gas- maschinen. Vufß, Sombart «& Co. in Magdeburg, Friedrihsf{\adt. Vom 5. August 1890 ab.

50. Nr. 57 160. Besondere Verbindungen einer Getreide - Shâl- und Bürstmaschine. O, Zieger in Markeriß b. Ziegenhain. Vom 9. August 1890 ab.

« Nr. 57 163. Auf Sweiben angeordnete ge- zahnte und gebogene Rippen an Getreide-Schäl- masinen. B. D. Zieger in Markerig b. Ziegenhain, Sa<sen. Vom 28. Oktober 1890 ab.

55. Nr. 57 190. Glâtt- und S<neidmaschine für endloses Papier. F. Müller in Pot- shappel. Vom 2. August 1890 ab.

Nr. 57194. Rührwerk. M. D. Currier in East Haverhill Street 8, Laurence, Maff, V. St. A. ; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg. Vom 21. Oktober 1890 ab.

57. Nr. 57 133. Photographisher Apparat für Serienaufnahmen. Dr. Kohlraus<h, Lehrer am Kaiser Wilhelms-Gymnasium in Hannover, Billweg 4. Vom 8. Oktober 1890 ab.

Nr. 57137. Plattenwehselvorrihtung für photographische Kassetten mit ausziehbarem, mit einem Balg umgebenen Plattenkasten. Dr. R. Krügener in Vodenheim bei Frarkfurt a. M., Königéstr. 11. Vom 8. November 1890 ab.

-„ Nr. 57 138. Photographis<e Camera mit Plattenwecselvorrihtung. E. Wünsche in Dresden-A., Morigßstr. 20. Vom 8. November 1890 ab.

Nr. 57159. Lidtempfindliße Platte für Apparate zur selbstthätigen Herstellung von Photographien. C. BVernitt in Hamburg, St. Pauli, Markistr, 5. Vom 16. Juli 1890 ab.

«„ Nr.57 161. Vorrichtung an photographischen Cameras zur Verhinderung einer mebrmaligea Belichtung der Platten. Dr. R. Krügener in Bo>enheim bei Frankfurt a./M. Königsjtr. 11.

E O O ab.

N +_BVorrichtung zum Puten von u R E on b./ cipzig un . Maschwitz in Neuschleußig b Leipzig. Vom 24. Oktober 1890 ab. n

68. Nr. 57 156. Vorreiber. C. Berger & Nölle in Leipzig. Vom 20. Juni 1890 ab.

69. Nr. 57 129. Zuschneidersheere mit Hand- stüße. Weck & Stamm in Weyer b, Solingen. Vom 28, September 1890 ab.

71._ Nr. 57 146. Masctine zum Aufzwi>ken von Oberleder auf den Leisten ; 2. Zusatz zum Patente Nr. 50061. Tb. Briuing in Leeds, York, England; Vertreter: Robert R. S<midr in Berlin 8SW, Königgrätßerstr. 43. Vom 5. De- zember 1890 ab.

72. Nr. 57 117. Selbsttbätige Feuerwaffe mit Cylinder-Vers<!uß und Magazin-Kasten. O. Schüler, in Firma Aug. S@{üler, in Suhl. Vom 83. Januar 1890 ab.

«„ Nr. 57 130. Vershwind - Gelenklaffete, bei wel<@er das Ges{üßrobhr dur< die Kraft explo- dirender Gase gehoben wird. I. J. E. H. Payne in Springfield, Grafs<. Sangamon, Il, E: 2 See: Brydges & Co. in

erlin , Köniegrätzerstraße 101. Vom

Di O E a

s r 12, en Zügen von Feuerwaffen si< selbstthätig arsbmiegender Wischsto> mit losem Handgriff. M. Bauer in Berlin 8W,, Königgräteritr 61. Vom 28. November 1890 ab.

74. Nr. 57143. Haustelegraph. H. I. Harris, 61 Offory Road, Old Kent Road, London, und W. H. Power, 20 Versailles Pu C Die Sale: 4 England; Ver- reler; G. Pteper in Berlin NW,., Hindersinstr. 3. Vom 4. Dezember 1890 ab. G

75. Nr. 57 118. Apparat zur Darstellung wasser- freier und von rauchender Shwefel\äure mittels Elektrolyse. G. Léon in Paris; Vertreter : F. Cdmund Thode & Knoop in Dresden, Amalienstr. 5. Vom 10. Juni 1890 ab.

Nr. 57122, Neuerung in der Behandlung von Chlorwafßerstoff zur Darstellung von Chlor nach Patent Nr. 45 104. Donald in D B Dtetatert Brydges

. in erlin v niggrâ

2 Bom 29. Auauft 1890 a ggrägerstr. 101. r. . ebâlter zum Aufbe und Versenden von Patronen. E E. Gean Köln-Ehrenfeld. Vom 25. September 1890 gb.

Klasse. S5. Nr. 57124. Wasserleitung, deren Dru> dadur erhöht werden kann, daß in die Leitung eine Centrifugalpumpe eingeschaltet ift. —- A. de Brouckère in Brüffel ; Vertreter: G. Brandt n s SW., Kowhstr. 4. Vom 6. September ab. 86. Nr. 57175. Verfahren und Einrichtung zum Weben von theilweise verstärkter Waare. S SNR in Lippstadt. Vom 1. August

a

S8. Nr. 57182. Wassersäulenmashine mit ru>weiser Schieberbewegung. A. Kabalo in Bernkastel a. d. Mosel. Vom 5. Oktober 1890 ab.

89. Nr. 57 119. Vorri<tung zur Herstellung einer Cirkulation in Verdampfapparaten. A. L. F. X. Lambert in Toury, Eure et Loire, Frankrei; Vertreter: A. Kuhnt & R. Deißler in Berlin C., Alexanderstr. 38. Vom 27. Juli 1890 ab.

Nr. 57177. Vorrihtung zum Kühlen und Zerbrehen von Borbonstangen. P. Franke in Plagwiß. Leipzig, Ziegelstr. 19. Vom 2. Sep- tember 1890 ab.

Berlin, den 27. April 1891.

Kaiserliches Patentamt. [6512] Bojanowski.

Patentblatt. Herausgegeben von -dem Kaiser- lihen Patentamt. Nr. 16. Inhalt: Patent- Liste: Anmeldungen; Zurü>ziehung; Versagungen ; Ertheilungen; Uebertragungenz; Erlöschungen ; Ab- lauf ; Patentschriften. Neudru> einer Patentschrift.

Die Umschau auf dem Gebiete des Zoll- undSteuerwesens. Auskunftsblatt für Handel, Spedition, Gewerbe und Industrie in Zoll- und Steuer- fragen des In- und Auslandes. Verlag von Eugen Schneider ia Berlin. Nr. 7. Inhalt : Weshalb sind die Steuerbehörden bei dem Publikum meistens nit beliebt? Was ift von den vorges<lagenen Neue- rungen beim Fafvers<hluß zu halten? Zoll- und Steuertehnis<hes : pur Frage Taba>steuer. Entziehung der Abgaben: MReich8gerihts-Erkenntniß vom 8, November 1890, Differenzgeshäfte betreffend. Verschiedenes. Personal-Nachrihten Neue Bücher. Eine Finanzwachkaserne in Süd: Dal- matien. Humoristis<e Beilage von C. von Treu- berg Nr. 4.

Centralblatt für die Textil-Industrie (Verlag von Friedri<h Schulze in Berlin C., Heilige- geistgasse 11). Nr. 16 hat folgenden Inhalt: Die Arbeitélöhne in der englis{hen Textil-Industrie. Nexuerurg im Bleihprozeß. Rauhmaschine. Verfahren und Apparat zur Herstellung künstlicher Fäden. Garnnummerzeiger. Deutsche Patente. Ausländishe Patente. Fa<hshulen. Spre{- saal. Anfragen über Bezug und Absatz. Sub- missionen. Rundschau. Neu eingetragene Firmen. Konkurse. Berliner Konfektions- Bericht. Marktberihte. Telegramme.

Der Deutsche Leinen - Industrielle. Wodwenscrift für die Flahs-, Hanf- und Jute-In- dustrie. Nr. 433. Inhalt: Die Textilfasern unter dem Mikroskop. Geschäftsberichte pro 1890. c. Viersener Aktien-Gesellschaft für Spinnerei und Weberei. d. Spinnerei Vorwärts in Gadderbaum bei Bielefeld. e Jute-Spinnerei und -Weberei Bremen in Bremen. Die Arbeiterfrage und ihre Gestaltung in England. Patent-Uebersiht. Literatur. Marktberichte.

Das Deuts<e Wollen-Gewerbe. (Grün- berg i. S@l.) Nr. 32. Inhalt: Großbritanniens Handelsverkehr im März. Geschäftliches aus Württemberg. Ausfuhr der Ver. Staaten 1889 und 1890. Ein- und Ausfuhr im deutschen Zoll- gebiet pro Februar. Verfahren zum Geshmeidig- maden wasserdi&ter Gewebe. Musterzeihnungen 6. Flawer me<. Wirfkstubl für reguläre Ränder- waare. (1 Zei@n) Deutsche Patente. Frage Nr. 25. Martiberichte.

„Das Schiff“, Nr. 577, Wotenschrift für die gesammten Interessen der Binnenschiffahrt, begründet von Dr. Arthur von Studnit, hat folgenden Inhalt : Graf Frankenberg und die preußishen Wasserbau- beamten. Sciffahrtsre<t. Natürliche Wasser- straßen : Rheingebiet. Wesfergebiet. Elbegebiet. Gebiet der Märkishen Wasserstraßen. Eidergebiet. Odergebiet. Weichselgebiet. Pregel- und Memelgebiet. Donaugebiet. Auéëland. Köürstliße Wasser- straßen. Personalnari{ten. Vermischtes. Mittheilungen über Patente. Literatur. Wasser- ftände. Wochenkalender.

_Handels- und Gewerbe-Zeitung, Organ für die Handels-, te<hnishen und gewerblichen Interessen deutscher Kaufleute und Industrieller (Ber- lin, Verlag von E. Bernhard). Nr. 15. Inhalt : Der alte oder ein neuer Kurs? Das groß- britannishe Zollverbandsprojekt. Reichsgerichts- Entscheidungen. Zur allgemeinen Lage unseres in- und ausländischen Handels. Interessantes aus dem Geschäftéleben. Statistishes. Ver- fiherung8wesen. Patentwesen. Patent- anmeldungen. Konkurse und neu eingetragene Firmen mit Angabe der Ges<äftsbranche.

Kaufmännische Blätter. Lepzig, G. A. Gloedner. Nr. 17, XI. Jahrgang, incl. 5 Beilagen. Inhalt : Aufsäße: Der gegenwärtige Stand der Tarifreform. Nationale oder Weltausstellung in Berlin. Waarenkunde. Rechtsfälle Schwindel. Büteranzeigen. Aus dem Geschäftsleben. Söôlle und Steuern. Winke für die Ein- und Ausfuhr. Allerlei Handelsnachrichten. Vereins- angelegenheiten. Parlamentarishe Berichte. Unterhaltendes. Verband reisender Kaufleute Deutschlands. Eingesandtes. Unglücksfälle. Verkehrswesen. Vermischtes. Zahlungseinstel- lungen, Kaufm. Rechisrath. Hotel- Anzeiger. Vakanzen- Anzeiger.

Handels - Register.

Die Handelsregiftereinträge über Aktiengesell|<aften und andeldregifteremerage auf Aktien werden na< Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels3- r Yaie aus dem Königreich Sa Sfen dem grei<h Württemberg und dem Gro - thum Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht te beiden ersteren wöhentlih, Mittwochs bezw. Sonn abends, die leßteren monatli. Altenburg. SBefanntmachung. [6328] In das Handelsregister des Amtsgerichts ift heute auf Fol. 149 die Firma Joh. Höpner's Nachf. in Altenburg und Inhaberin derselben Frau Matbild- Agnes verebel. Höpner, geb. Schlenzig, in Altenburg eingetragen worden. Altenburg, am 23. April 1891. Herzogliches R i Abtheilung II b. rause.

: [6465] Altona. Bei Nr. 2012 des Firmenregisters, Firma Elise Hart zu Ottensen, Inhaberin Ghe- frau Elise Marie Lucie Hart, vorher verebel. Voß, geb. Schlatter, daselbst, ist notirt; Die Firma ifl erloschen.

Altona, den 7. April 1891. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IlIa

[6329] Altona. Der Fabrikant Johannes Carolus Maximilian Henry Vernbom zu Ottensen hat für seine Ehe mit Georgine Sophie Wilhel- mine, verwittwete Peterseu, geb. Arueke, dur notariellen Vertrag vom 10. November 1890 eine Abweihung von dem an ihrem Wohnorte gel- tenden eheli<hen GüterreWte vereinbart. Eingetragen im Register zur Eintragung der ehe- liden Güterverhältnifsse Nr. 81 am heutigen Tage.

Altona, den 22. April 1891. Königlihes Amtszeriht, Abtheilung Ill a.

[6330 Altona. Bei Nr. 2224 des Fine ias Firma Fr. Liedtke zu Altona, Inhaber Fabrikant Friedri Liedtke daselbst, ift notirt : Die Firma ist erloschen. Altona, den 23. April 1891. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ill a,

Ballenstedt. [6334] Haudelsrichterliche Bekanntmachung.

Die auf Fol. 503 des bei dem unterzeihneten Amtsgerichte geführten Handelsregisters eingetragene Firma F. Timpe zu Ballenstedt ist erlos<en.

Neu i} daselbst auf Fol. 565 die Firma W. Roloff zu Ballenstedt und a13s_ deren Inhaber der Ziegeleibesißzer Wilhelm Roloff daselbst cin- getragen worden.

Vallensftedt, den 23. April 1891,

Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. Klinghammer.

[6331] Bergen bei Hanau. Sn unser Handelsregister ift heute unter Nr. 46 nah Anmeldung vom 28. März 1891 eingetragen worden : Firma Moritz Hirsch in S, Inhaber: Kaufmann Moriß Hirsh zu ergen. Bergen bei Hanau, den 7. April 1891. Königliches Amtsgericht. Krause. [6332 Bergen bei Hanau. In unser Handels- register ist beute unter Nr. 47 na< Anmeldung vom 4, April 1891 eingetragen worden : Firma Julius Hirsch in Vergen. Inhaber Kaufmann Julius Hirs< zu Bergen. Vergen bei Hanau, 7. April 1891. Königliches Amtsgericht. Krause.

Berlin. Handelsregister [6510] des M Amtsgerichts L. zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 23. April 1891 find am 24. April 1891 folgende Eintragungen erfolgt: In unser Firmenregister ist unter Nr. 10814, woselbst die Handlung in Firma: Dr. A. d’Heureuse Mineralwasser - Anstalt mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : _ Der Kaufmann Otto Spannagel zu Berlin ist in das Handelsges<äft des Kaufmanns Wilhelm Riard Erbe zu Berlin als Handels- geselschafter eingetreten und es ift die bierdur< entstandene die bisherige Firma beibehaltende Saal unter Nr. 12810 des Gesell- <aftsregisters eingetragen. Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 12810 die ofene Handelsge\ellshaft in Firma: Dr. A. d’Heureuse : Mineralwasser - Anstalt mit dem Sitße zu Berlin und sind als deren Gesellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen Pes, Die Gesellschaft hat am 16, April 1891 egonnen. Die Gesells(after der hierselbst unter der Firma: Anderssohn «& C°_ am 8. April 1891 begründeten offenen Handels- gesells<haft (Geschäftslokal : Oranienburgerftraße Nr. 76) sind der Kaufmann Aurel Louis Anderss\ohn und der Kaufmann Ernst August Heinrih Birkholz, Beide zu Berlin. Der Gesellshafter Birkholz ist von der Vertretung der Gesellschaft ausgeschlossen. Dies ift unter Nr. 12809 des Gesellshafts- registers eingetragen worden. Zufolge Verfügung vom 24, April 1891 find am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Firmenregister ift unter Nr. 16189, woselbst die Handlung in Ftmai . Klix mit dem Sitze zu BVaerwalde i. d. Neumark und einer Zweigniederlassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen: i Die Zweigniederlaffung zu Verlin ist auf- gehoben und deshalb die Firma hier gaae In unser Firmenregister is unter Nr. 8154, woselbft die Handlung in Firma:

Neichs:Adler-Apothcke W. Niehter

a dem Siße zu Berlin vermerkt steht, einge- agen :

Das Handelsge\{äft if dur< Vertrag auf den Apotheker Dr. phil. Friedri Wilhelm Carl Berthold Rudolf Diet zu Berlin über- gegangen, welGer dasselbe unter der Firma:

Reichs-Adler-: Apotheke Dr. R. Diet fort Vergleiche Nr. 21627 des Firmen- registers. Demnä®S$ft iff in unser Firmenregister unter Nr. 21 627 die Handlung in Firma: Reichs -: Adler - Apotheke Dr. N. Dietz mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Apotheker Dr. phil. Friedrib Wilhelm Carl Le Rudolf Dieß zu Berlin eingetragen orden. In unser Firmenregister is unter Nr. 19 242, woselbst tèie Handlung in Firma: Carl Seebach mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Das Handelsge\{äft is dur Vertrag auf den Tischlereibesizer Joachim Ernft Hermann

agen zu Berlin übergegangen, wel<her das- elbe unter der Firma:

Carl Seeba<h Nachfolger.

S. Hagen fortsezt. Vergleiche Ne 21 630 des Firmen- registers.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 21 630 die Handlung in Firma:

Carl Seebah Nachfolger.

i: H. Hagen mit dem Sizße zu Verlin und als deren Inhaber der Tischlereibesißer Joachim Ernst Hermann Hagen zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregifter ift unter Nr. 15 101, woselbft die Handlung in Firma :

___O. S. Krohn mit dem Siße zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Das Handels8ges<äft is dur Vertrag auf den Kaufmann Carl Gustav Dreßler zu Berlin übergegangen, wel<her dasselbe unter unver- änderter Firma fortseßt.

Vergleiche Nr. 21 631 des Firmenregisters.

Demnätst is in unfer Firmenregister unter Nr. 21 631 die Handlung in Firma:

O. H. Krohn mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Gustav Dreßler zu Berlin ein- getragen worden.

In unser Firmenregister is unter Nr. 20 789, wo- selbst die Handlung in Firma:

Träbert « Kaiser

mit dem Sitze zu Rathenow und einer Zweig- niederlaffung zu Verlin vermerkt steht, eingetragen: _Das Handelsgeschäft ift dur< Vertrag zu- näst auf den Maurermeister Adolf Wachtel zu Berlin und demnächst von diesem auf dessen Chefrau Elise Wa(htel, geborene Roll, zu Berlin übergegangen, wel<e das Handelsges{<äft unter unveränderter Firma L

Die Firma ist na< Nr. 21 632 übertragen.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 21 632 die Handlung in Firma:

/ Träbert «& Kaiser mit dem Sitze zu Rathenow und einer Zweig- niederlassung zu Berlin und als deren Inhaberin Frau Maurermeister Elise Wachtel, geborene Roll, zu Berlin eingetragen worden.

Dem Adolf Wachtel zu Berlin ist für die lett- genannte Firma Prokura ertheilt und i} dieselbe une Nr. 8893 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma:

Wilh. Vöger « Sohn am 1. Januar 1891 begründeten offenen Handels- gesellschaft (Ges{äftslekal : Neuenburgerstraße Nr. 25) sind der Pianofortefabrikant Johann Friedri<h Wil- helm Böger und der Pianofortefabrikant Wilhelm August Paul Böger, Beide zu Berlin.

Dies if unter Nr. 12808 des Gesellshafts- registers eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselb| unter ter Firma:

Gutt & Doberstein am 15. Februar 1891 begründeten offenen Handels- gesellshaft (Ges<äftslokal; Blücerstraße Nr. 37a) find der Kaufmann Iohann Robert Wilhelm Gutt und der Kaufmann Carl Friedrih Albert Dober- stein, Beide zu Berlin. :

Dies ift unter Nr. 12811 des Gesells<hafts- registers eingetragen worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verlin

uzter Nr. 21 628 die Firma:

Fe. W. Hoffmann (Geschäftslokal: Friedrihstraße Nr. 1) und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Max Otto Kunze zu Berlin,

uater Nr. 21629 die Firma:

Carl Redl

(Geschäftslokal: Neue Königstraße Nr. 60) und

als deren Inhaber der Metaliwaaren- Fabrikant

Carl Redl zu Wien eingetragen worden.

em Heinrih Redl zu Berlin if für die leßt- genannte Firma Prokura ertheilt und ift dieselbe pg Nr. 8891 des Prokurenregisters eingetragen orden.

Ferner ist dem Eduard Szalay zu Wien für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 8892 unseres Prokurenregifters eingetragen

worden. : Gelös<{t sind: } Firmenregister Nr. 14 891 die Firma: i Lewin «& Cohn. Firmenregister Nr. 16 087 die Firma: | Roth æ& Paulus. Firmenregister Nr. 18 896 die Firma: Albert Koenigsberger. Verlin, den 24. April 1891. Königliches S I. Abtbeilung 56. ila.

Redacteur: Dr. H. Klee, Direktoc. Berlin:

Verlag der Expedition (S <olz). Dru> der Norddeutshen Bu<bdru>kerei und Verlag#-

Rnftalt, Berlin SW., Wilhelmftraßie Nr. 33.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Auzeiger.

M S,

Achte Beilage

Berlin, Montag, den 27. April

1891.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. x. 983)

Das Centkal - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin au< daes die öniglihe Expedition des Deutshen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. ama

Handels - Negister.

Die Handelsregistereinträge über Aktiengesells{aften ! und Konramanditoescll?<aften auf Aktica werdex na j Singang derselben von den betr. Geribten unter der ! Nubrik des Sitzes dieser Gerichte, die übrigen Handels- regiitereinträge aus dem Königreich Sachsen, dem Kövigreih Württemberg und dem Großherzog- ¿um Hessen unter der Rubrik Leipzig, resp. S tuttgart und Darmstadt veröffentliht, die deiden ersteren wöchentlich, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli.

Bieleseid. Sandelsregifter {(6338] des Königlichen Amtsgerichts zu Vielefeld.

In unsec Gesellschaftsregister ist bei Nr. 385 Firma Edel « Deer zu Vielefeld zufolge Ver- fügung vom 20. April 1891 eingetragen: ;

Das Handelsgeschäft ist dur Uebereinkunft auf den Kaufmann Raphael Edel in Bielefeld, der das- feibe unter der bisherigen Firma fortführt, über- gegavgen. / i

(Vergl. Nr. 1299 des Firmenregisters.)

Sodann ift zufolge Verfügung von demselben Tage unter Nr. 1299 des Firmenregisters die Firma Edel & Deer zu Bielefeld und als deren In- haber ter Kaufinann Raphael Edel in Bielefeld ein- getragen.

Bischofstein. Sandel8register. [5263] In das Firmenregister des unterzeichneten Gerichts ist unter Ne. 17. der Kaufmann Carl Parschau aus Bischofstein als Inhaker der Firma Carl Parschau daselbft eingetragen. S Bischoffstein, den 11 April 1891. Königliches Amtsgericht.

Bockenheim. Befanutma<hung. [6336]

Kaufmann Joscph Eulau sen, in Büdingen, der bisherige alleinige Inhaber der unter Nr, 253 des biesigen Handelsregisters eingetragenen Firma „Vockenheimer Walzenmühle Joseph Eulau Sen. zu Bockenheim“ hat mit dem 18. d. Mts. die Kaufleute Hermann Eulau in Büdingen und Samuel Straus in Frankfurt a. M. als Theilbaber in scine Firma aufgenommen. Diese führen das unter genannter Firnia betriebene Mühlengeschäft als offene Handelsgesellschaft für gemeinscbaftlihe Rech- nung und Verbindlichkeit unter der seitherigen Firma fort. Ieder von den jetzigen Gesellshaftern ift be- fugt, die Firma zu zeihnen und die Gefells>aft ¿u verireten. - Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. d. Mts. am selben Tage.

Vockeuheim, den 21. April 1891.

Königliches Atmntsgeriht. Abtheilung I.

[6333] Boizenburg a./ÆE. Zufolge Verfügung vom 23. YApril 1891 i} beute in das hiesige Handels- register Fol. 61 Nr 78, betreffend die Firma Albre<ht & Reder zu Boizenburg a./Elbe, cangetragen, daß die Hantels8gesell1waft in Liquidation getreten und ¿um Liguidator der Kürs@nermeister Franz Frank zu Boizenburg a./Eibe ernannt ift.

Boizenburg a./E., den 24 Apcil 1891. Erozhberzoglihes Amtsgericht.

Bremerhaven. Befanntmachung. [6337]

In das hiesige Handelsregister 1 eingetragen:

1) Am 17. April 18391: :

Fr. Stögzer. Eremerhaven. Die Firma ist am 1. April 1891 erloschen.

2) Am 23. April 1891: : :

M. Weil. Bremerhaven. Die Firma ift am 15. November 1890 erlos<en.

J. H. Kuhlmaunu jun. Bremerhaven. In- baber: Kausmann JIohaan Hinrich Kuhlmann in Bremerhaven. : i

Die bisherige alleinige Jnhaberin der Firma, August Friedrih Kuhlmann Wittwe, Anna Hedwig, a«borne Norden, hat das Geschäft mit sämmtlicen Activis und Passivis am 1. Auguft 1890 an Iohaun Hinrid Kuhlmann übertragen. Dieser führt das Geschäft unter der bisherigen Firma in unveränderter Weise fort.

Bremerhaven, den 24. April 1891.

Der Gerichtsschreiber Fe M für HandelssaWen. rumpf.

[6335] Brotterode. Sn das hiesige Handelsregister ist na< Verfügung vom 8 d. Mts. heute eingetragen : Ne. 94. Firma Guftav Peter zu Brotterode. Der bisherige Inhaber der no< nicht einge- tragenen Firma: Schneidermeister Gustav Peter in Brotterode, hat das Geschäft am 8. April 1891 bem Schneidermeister Adolph Peter daselbst übér- tragen, der es unter der bisherigen Firma fortführt.

Brotterode, am 9. April 1891. Königliches Amtsgericht.

Klépper.

Charlottenburg. Befanntmahung. [6342] In unser Firmenregifter ift heute eingetragen worden :

und als deren Inhaber der Dr. phil. Rudolf Pits{ke vermerkt steht :

Das Hardeléges<äft ist dur< Vertrag auf den Apotheker Johannes Uebe zu Charlotten- burg Übergeaangen, welœer dasselbe unter un- veränderter Firma fortsckt, Vergleiche r. 393 dcs Firmearegifters8; :

und demnächst unter Nr. 393 die Firma i

A. F. Neumann Söhne mit dem Sitze zu Charlotienburg und als deren Inhaber der Apotheker Johannes Uebe zu Charloiten- ura,

Charlotteuburg, den 18. April 1891. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Befanntmahung. [6341] In unser Gescllschaftêregister ist beute unter Nr. 171 die Handelsgeselishaft in Firma Hage- nocuer Wennemacher mit dem Sitze zu Char- lotteuburg und dabei eingetragen worden : Die Ge)ellschafter sind: 5 1) e Archit-kt Leo Hagenauer zu Charlotten- urg, 2) der Zimmermeister Kark Wennemacher zu Charlottenburg. Die Gesellschaft hat am 15. April 1891 begonnen, Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide Gejellshaster gemeinschafilih berechtigt. Charlottenburg, dea 21. April 1891. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Befanntmachuog. [6339] In unser Firmenregister ist heute unier Nr. 394 die Firma „Carl Vodin““ mit dem Sigze zu Char- lottenburg und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Bodin zu Charlottenburg eingetragen worden. Charlottenburg, den 21. April 1891. Königliches Amts8gericht.

Charlaettenburg. Befanntma<hung. [6340] Die Firma Emil Wolff Nr. 368 unseres Firmenregisters ist teute gelös{<t worden. Charlottenburg, den 21. April 1891. Königliches Amtsgericht.

anzig. Bekanntmachung. [6079j In unser Firmenregifter ist heute bei Nr. 913 das Erlöschen der Handlung V. Toepliß «& hier und in unser Prokurenregister bei Nr. 320 und 411 das Erlôöscen der Prokura der Kaufleute Heinrich resp. Maximilian Toepliy für jene Firma eingetragen worden. i Danzig, den 20. April 1891. Königliches Amtsgericht. X Danzig. Bekanntmachung. [6076] Fn unser Firmenregifter ift heute unter Nr. 1649 die Handlung Jul. Hybbeueth hier und als deren íFnhaber der Kaufmann Paul Julius Hybbeneth bier eingetragen. : Danzig, den 20. April 1891. Königliches Amts3gerit. R.

Danzig. Bekanntmachung. [6077] In unser Gesellschaftsregister ift Heute bei Nr. 536 die Auflösung ter Handelsgesellschaft Wallbach « Ruben hier eingetragen worden. Danzig, den 21. April 1891. Königliches Amtsgericht. R,

Danzig. Vekanutmachnng. [6078] Fn unser Firmenregister ift heute unter Nr. 1641 die Handlurg Ludwig Wallbach hier und als deren Inhaber Ludwig Heinrih Wallba<h hier ein- getragen. : Dauzig, den 21. April 1891. Königliches Amtsgericht. R.

Düsseldädorf. Betfanntmachung. [6080]

Fn das Gesellschaftsregister ift unter Nr. 1428 Kommanditgesellschaft „Carl Geyer & Co.“ hier Folgendes eingetragen worden; |

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueberein- kunft aufgelöst. Der Kaufmann Karl Geyer hier- selbst seyt das Handelsgeschäft Unter unveränderter Firma, unter Verlegung des Sitzes desfelben nah Siegen, fort. E : 5

Die dem Kaufmann Heinrih Tbaler hier für die Firma ertheilte Prokura Nr. 939 des Prokuren- regifters ift erloschen.

Düsseldorf, den 17. April 1831.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

[6343] Eisleben. Zufolge Verfügurg vom beutigen Tage ift in unserem Gesellschaftsregister bei Nr 196 eingetragen, daß die Gefellshaft Frölich « Klüpfel in Eisleben mit Zweigniederlassung in Varmen hier gelö\{t worden ist.

Eisleben, den 18. April 1891. Königliches Amtsgericht.

Elberseld. Bekanntmachuug. [6081] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 4082 die Firma Fritz Goertz mit dem Sitze zu Elber- feld und als ere Inhaber en Kaufmann Fritz daselbst eingetragen worden. SeElberfeld, den 21. April 1891. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

bei Nr. 382, woselbst die Firma A. F. Neu- mann Söhne mit dem Site zu Charlottenburg

Abonnement beträgt 1 A 50 Z für das

Flensburg. Sefanntma<ung. [6345]

In das Firmenregister is heute unter Nr. 1638 die Firma „Chriftian N. Lorenzen“ in Flens- burg und als deren Inhaber der Kaufmann Christian Nicolai Lorenzen daselbst ecinzetragen worden,

Flensburg, den 21. April 1891.

Könialiches Amtsgeriht. Abtheilung III.

Fraustaät. Befauntmachung. {6082}

Die in unserem Firmeuregifer unter Nr. 28 ein- getragene Firma F+ Oehmichen zu Fraustadt ist gelôs@t, dagegen unter Nr. 141 daselbst die Firma Joseph Smarzyk ¿u Frauftadt und als deren Inhaber der Apotheker Josep) Smarzyk zu Frau- stadt zufolge Verfügung vom heutigen Tage ein- getragen worden.

Fraustadt, den 21. April 1891,

Königliches Amtsgericht. [6347] Geläern. Der Kaufmann Heinri® van Aerssen in Kevelaer bat für das von ihm daselbst erriGtete Handelsges{äft die Firma H. van Aerssen an- genommen, als deren Irhaber derselbe auf Anmel- dung heute sub Nr. 4 des Handelsfirmenregifters biefiger Stelle cingetragen worden ist. Geldern, den 17. April 1891. Königliches Amt8gericht. [6343] Geldern. Die unter Nr. 469 des Handels- Firmenregisters hiesiger Stelle eingetragene Firma Joseph Horn (Inhaber Kaufmann Joseph Horn in Geldern) ift erlos<en. ;

Das Handels8ge\<äft wird indessen als ofene Handelsgesellshaît von den Gesells<aftern, Kauf- leuten Brüdern Wilhecl:n und Gottfried Tendi> seit dem 1, April 1891 am hiefigen Plage unter der Firma Joseph Horn Nc<flgr. Tendi>k «& Cie fortgeführt. Dieje Gesellschaft wurde auf Anmel- dung heute sub Nr. 2 des Handel®gesells<haft8- registers hiesiger Stelle eingetragen.

Geldern, den 21. April 1891.

Königliches Amtsgericht. [6350] Gross-Strehlitz. In unferem Gesellshafts- register ift heute bei der unter Nr. 46 eingetragenen offenen Handelägesells{<aft : S. F. Apt zu Groß-Strehlitz Spalte 4 Folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst und das Han- delsgeshäft unter der Firma: L. Fernbach S. F. Apt’s Nachfolger auf den Kaufmann Leo Fernba< zu Groß- Strehlit als alleinigen Inhaber übergegangen. Ferner ist heute unter Nr. 331 unseres Firmen- registers vie Firma: L. Ferabach S. F. Apt’s Nachfolger mit dem Sitze in Groß-Strehliz und als deren Fauhaber der Kaufmann Leo Fernba<h zu (Broß- Strehlit eingetragen worden. Grof:-Strehlitz, den 20, April 1891, Königliches Amtsgericht. Behrens.

[6349] Guben. Die verwittwete Kaufmann Neumann, Alma Klara, geb. Zuschke, zu Guben hat für ihre zu Guben bestehende unter Nr. 524 des Firmen- registers mit der Firma „Gustav Neumanu‘ ein- getragene Handelsniederlaffung den Kaufmann Otto Ferdinand Nadrowski zu Guben als Prokuristen be- stellt, was heute unter Nr. 88 unseres Prokuren- registers vermerkt ist.

Guben, den 24. April 1891. Königliches Amtsgericht.

[ Halle a./S. Sandel8register [6352] des Königlicheu Amtsgerichts zu Halle a./S. Zufolge Verfügung vom 18. April 1891 ift an demselben Tage folgende Eintragung bewirkt worden :

Die Gesellschafter der unter der Firma;

„Schade & Comp.“ mit dem Orte der Niederlassung Gimrißz am 16. ae 1890 begründeten offenen Handels- esellshaft sind: i Ea 1) Die verwittwete Frau Schade, Rosine Frie- derike Karcline, geb. Creuzmann, 2) der Müllermeister Friedrih Franz Hermann Schade, 3) Fräulein Emilie Jda Schade, - 4) die minderjährice Karoline Antonie Schade, sämmtli< ¿zu Gimriß.

Die Befugniß zur Vertretung der Gesellschaft steht nur der Wittwe Schade, Rosine Friederike Karoline, geb. Creuzmann, zu.

Dies ist unter Nr. 792 urseres Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Halle a./S., den 18. April 1891.

Königliches Amtsgerichi. Abtheilung VII.

Walle i. W. Handelsregifter [6356] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle i. W.

Am 18. April 1891 sind zufolge Verfügung vom 17. April cr. in unser Firmenregister folgende Ein-

tragungen bewirkt :

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih erscheint in der Regel tägli<h. Das Vierteljahr.

Einzelne Nummern kosten 20 S.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 <4.

Ea E a

a, Bei Nr. 170 zur Firma F. Middelkamp : Die Firma ist dur Vertrag auf den Kauf- mann Richard Middelkamp in Versmold übergegangen. (Vergl. Nr. 190 Firmen- registers.)

. Unter Nr. 190 ift neu eingetragen die Firma:

„F. Middelkamp“‘

und als deren Inbaber der Kaufmann Rihhzrd Middelkamp zu Verêmold.

EHann6ver. Befanntmachung. [6358] Im biesigen Handelsreoister ist heute Blatt 4393 zur Firma: L Hannoversche Zeitungsgesells{<aft Actiengesellschaft eingetragen : E Durh Bes{luß der Generalversammlung vom 98. Mäâärz 1891 ist $. 9 des Statuts geändert. Danach kann der Vorjtan» aus einer Person oder zwei Personen best.hen. Im ersteren Falle zeichnet die eine Person, im leßteren zeihnen beide die Firma. i Der Vorstand besteht na Aus\deiden des Rehts- anwalts Wendte jeßt aus zwei Personen und zwar Kaufmann Friedri Ludowieg und Redacicur Adolf von Vangerow in Hannover. Hannover, 22. April 1891. Königliches Amtsgericht, 1V.

annover. Bcfanntmachung. _[6357} Au? Blatt 4419 des biesigen Handelêregisters ift heute zu der Firma: N, Keyfßer eingeiragen: Dcm Kaufmann Adolf Fijcher zu Hannover ift Prokura ertheilt. N Haunover, den 23. April 1891. Königliches Aumtégerit. IV.

Havelberg. Handelöregifter [6359] des Königlichen Amtsgerichts zu Havelberg. In unser Fumenregister ist heute unter Nr. 76 die Firma Emil Zuckert zu Havelberg und als deren Inhaber der Kaufmann E. Zu>ert eingetragen worden. :

Havelberg, den 20. April 1891,

Königliches Amtsgericht.

#Weidelberg. Becfanntmachung. [6448]

Nr. 20545. Zu O.-Z. 341 des Gesellschafts- registers wurde eingetragen :

Die Firma „Aktiengesellschaft katholisches Casino“’ in Heidelberg ist erloschen.

Heidelberg, 18. April 1891,

Gr. Amtsgericht. Büchner.

Hildesheim. Befanntmachung. [6354]

Im hieügen Handetisregiiter it Fol, 1087 zur Firma Hildesheimer Kleiderfabrik S. Levi zu Hildesheim Sp. 7 eingetragen :

Firmeainhaberin lebt mit threm G&hemanne nicht in der hiesigen Gütergemeinschast.

Hildesheim, 23. Upril 1891.

Königliches Amtsgericht. I.

Hildesheim. SBefanutmachung. [6355]

Im hiesig.n Handelsregijter Fol. 693 ijt zur Firma:

C. Wagener zu Hildesheim eingetragen :

In das Ge}chäft ist der Ingenieur Otio Wagener biejelbft als Theilhaber eingetreten und wird das- selbe unter obiger Firma fortgeführt. Jeyt ofene Handelegesellshaft seit 1. April 1891.

Hildesheim, 23. April 1891,

Königliches Amtsgericht. I.

Hildesheim. Befanntmachung. {6353} Im hiesigen Handelsregiiter ist Lol. 701 zur

Firma: Möller & Amann zu Hildesheim cingetragea: _ S

Der Mitinhaber Amann ist aus dem Geschäft auëgetreten und wird dasselbe von dem Kaufmann Carl Möller hieselbst unter unveränderter Firma aüein foctgeführt. A h ,

Die ofene Pandelsgesells<haft ift aufgelöt.

Hildesheim, 23. April 1d91.

Königliches Amtsgericht. I. HMultschin. Befanntmachuug. [6351]

In unser Firmenregt\ter 1sstt unter laufende Nr. 528 die Firma Louis Levin zu Hultschin und als deren Inhaberin die Kaufmannswittwe Charlotte Levin, geb. Cohn, zu Hultshin am 18, April 1891 eingetragen worden.

Ferner ift an demselben Tage und in demselben Register bei der Nr. 118 der Firma Louis Levin in Spalte 6 Nachstehendes eingetragen worden:

Die Firma ift dur< Erbgang au; die Kaufmanns- wittwe Charloite Levin, geb. Cohn, zu Hultschin Übergegangen.

Hultschin, den 18. April 1891.

Königliches Amtsgericht.

«Johannisburg. Befanutmachung. [6360] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 187 eingeiragene Firma E. B, Scharna, Nierder- lassungzort Johannisburg, zufolge Berfügung vom 18. April d. I. an demselben Tage gelöst, Johanuisbvurg, den 20, April 1891,

Königliches Umtögericht.