1911 / 41 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wirtschaftsg: jenoffenfhaften C yon 9 cehtsanwälten.

hroere Teite

Sd

veau- u, in 459 B

Hypolhe

nt

A1 » 919,

1 -

f oIieue

„A be L

Di

4)? %

?

963,90, Oesterr. Kreditanstalt 5 nat | / anstalt Akt. pr. ult. 675,00, Ungar Q M2 O 1 C O eis aue / | 4 Gar P , Lângliens 20, Mai 1911, 11 Uhr. „Horsldiretlion der Landes- Wetterbericht vom 16. Februar 1911, 4 Untersuchungssachen. g f D 7. Niederla : d | 2. Aufgebote, Berlüst- fachen, Zustellungen u. dergl. i / B q s sun N N ap 9 : úst- und Fund! aen, Zultellunget era § - e Ü nd Invaliditäts- 2c. Versicherung, Kohlenbergb.-Gesel ll\M.-L A 9) R - 4 Y : 2. Ausgebole, Cr 4 8 nfall- und Invaliditäts N ' g t [h.-Akt. —, Oesterr. Alpine Montangesell- | Näheres bei der genannten Forstdirektioón und beim „Reicht ätzeiger*. | Nerlo\ E ( 9. Bankai weise. L |"8| ; J ng c ¿i E Ai 0 London, 15 ) (S 2 My E , Cru b ekan l 10 44 A s z \ : E , Febru ar. (W. T. B.) (Schluß) 25 ?%/ Eng- | Gerichtsgebäude in Wien, Margareten : Herstellung von Erd- und | Winds = A E Ea Beobachtungs-| 2 Bind j vet Téfiten 7 0s 3E aris, 15. E B Z( Spätestens x N; veranlagt. Der Versteigerungsvermerk ist am 1 t L i P Februar. (W. T. B.) (Schluß.) 390%/0 Franz, Spätestens 6. März 1911, Mittags. K. K. Staats bahndirektion r 191 1bbuch einge C E r, 10 209 vom 1. prt (188 New York, 15. Feb Mm F S C E Gericfe der | ruar. (W. T. H. SQluf eschäft e L agI É i: L G 6 T ) (Schluß) ; Geschä V iber lande: K 69/32 | E g. Komv. 4 [99298] Zwangsversteigerung. ._| banden_gekommen ist. Gen äß + 24 Sainbülta 0 (WSW 4 halbbed. ( 0anhalt. Nieder\{chl.| : E i usa L ,_ DERER 1 7; SNEMS Ira [ » Nyril 19 ne Steckbrief ift erledigt 6 Zusammenhang mit dem Kampf um die Kontrolle dieser Bahn ein | (der Ve t E Ns E D M | yon Alt-Kölln Band b L Nr. 385 zur Zeit der | Fellen unter Unter. /Cceu tfah rwasser| L, | J LAU D eat 2 v T Gt d e E N 4 é | 7 | N 5 Ee 1 Nad ts F r H R t a. | E elt gün! tigem Einfluß auf die PGaltung DEE Börs A namen tlih | des B tachts Niederl. 9599] Wilmersdorf eingetragene Grundstück, bestehend au? | Der Gerichte Hb Hn U O l. für das Stück er lid. D ¿Hude ankor d B Ja, ht: : M ots | | ; h) sichtigung g und nähere Anweisung erfolgt am 99. S bra S l Nor Her 79 | S Strafyol [ft redungse ersuchen wird zu rüd ge nommen. | Vo rittags Ul Uhr dur das unter zeichnete wéitère (Entrv rh g de r Verhältnisse bei ; Bräsidentschaft ic deig sobald ei : erden ' dürf rfte. Gould tritt von der | von 2 zu 7 cm, fret an * Länbi üngeboie find a1 gentannte andte 1AM i bia U f de! ( ZUrU( Pa I achTolger gefunden tft U ( tet | 779 6 |& C hp 1 N y 1/57 : 2 OLOEe [eTunden Ui, gert Î 20 ebel —1 Nachm. S ie verst | Friedrich Bojecl dèr 6. Batterie hen K} ist veges im Wap i Ms in f / ; wird auf Grund der I schen Kunstweges Bapen van RNRuurlo in NRuurxrlo etrag Realisierungen statt. De S [uß war itetig. Ak enu msaß 366 000 j i n L rlsruhe, Ms 8 (A - pra + Ï Es y k Zin3räte 23, do. Zinsraté für i letitel iriehn des Tages s 21 Wechsel Die Bedingungen find für 0,25 Fl. bei dem Präsid n Neede | ausge}ordt V. S N | | (Wilhe :Imshayv.) O Gericht der 4. Division. Si Q ; Aa N intag Ht Y li M itte. Abt. 39. - eten erd) L è n 16!/, Königliches Amtsgeric erlin-Ye unterz n E, L: Sg OEALO 2 E e London 16 Welten. Ziunmer 39, anberaumten Aufged nine Ne MTAOUE De s A E O L A Fn der Untersuungssahe gegen den zur W/18- 1zumel die 1 1, | Madchen fasje dajelbit: 1) au E ffen er Y 6 rfe Häns 165 Ola e 1911 Ly) Ly @ i 99 F ) ct s tr i y !| G vom &ebruar 1911. Amtlicher Kursbericht. 22. Februar 1911, 11 Uhr. Börse in Brüssel: Lieferung von V la s (Wustrow i. M.) lllanen F Y f U O 2 Motore | atenlia 66,0 (S: 4sbedeckt |_ Lam, Niedersch[.| vehrbezirk D üs seldorf, wegen Fahnenfluht, wird auf N and D: L

Kredithankaktien 86! 00, O 37 7r : ette E «La 4 A i a o R aftien 637 ,00, T) eute s Ooflerr. Länderbankaktien E T4 5, Unionbank- T giCcrung Tut i Bositien und pte Herzegoblna in Sa ralecvo; +1601 N rmt itt 208 91 antnoten pr. ult. 117,35, Brüxer | kauf von Hölzern am Stodte aus verschiedenen Waldgebieten. | 2 "9 E : f cht Berdi ? | E E E P T I E T I R T N Epe emer I E ea : . Nerkaufe N tungen, Berdingungen 26 \haftsaktien 782,00, Prage 1 s | e | ger Eisenindustrieges.-Akt. —,—, ns 2 3 3 i on Werkp i : Längstens 2. März 1911, 12 Uhr. K. K. Bauleitung, neues ; E L a [has i 2 i n lishe Konsols 805/ b Saur) Zer vén i Name der ; Witterungs- ; ; Kommandit, gejellsaften auf Aktien u. Aktiengesellshasten. Preis für den Naum einer 4gespaltenen Pe titzile 3 ; N é 9 8s, Silber prompt 2313/16, per 2 IMonáte 24, | Maurerarbeiten. heres bet vorger n Baulet rihtung,| g | eau L J T N S G Privatdiskont 215/.. —— Bank ausgan 000 Pfd. Ste d er DET ens Dauletitung, I, ; : D | {16 antausgang 72 \ terl. Niemergasse Nr. 7, 4. Stock, Tür 159, und beim „Reichsanzeiger“ \tatton stärkt | : 94 Stund : i Ï as e en bank Serie 11 Ut. D Nr, 16 235 ‘pom , | M arie i tunden #8 |25 F : \ n ï Seri l (1 M Mente 97,55. Linz: & B : mim 1) Untersuchungs} achen; nuar 1911 indas Grund! but eingetra jen. 85. K. 3.11. ban DON ls “ar, u 31 0/ ‘Ado im | schein Madrid, 15. Februar (33 T N) m Gia #4 P He H R O F tteferung maschinel ler SUitiAtinideh, für die Werkstätte n in ° E Verli nl, den S. Februar 1911 UDer 20 6, DEC G L 4 j l igelo y N B N | ac fig 41 TaR n e Februar A E ) Gol auf Parts 107,85. Ing. Näheres bei der vorgenannten Direktion (Abteilung für Zug- | ry E ckW L [99 590 Steckbriefserlediguug. König lies Amtsg eridt Berli n- Mitte. 2 bt. 85. aa 909, amt den 2 S Ur DId „DEl | &ebruar. (W. T. oldagio 8. förderung und. Werkstättendienst) und beim „Reichsanzeiger“. Qo E s Nachm. Nieders&)l. 2 M Der gegen den Grenadier Nobert E tonen t E zum 1019 bis 1021 1 5 | O WSM fia | H Sa E fi Vetbarenc g Friedri | B an da heutigen B T hielt ch 1 wteder in engem t Pian, Das [7 S Al Scha A IRilhe t Eh 7 C Ut uni e 2 Im Meae der *ZWang8poi Ut redung \foll das 11 Fs Y.- T Jal p Ti 4 3 « 4 v) “E (D x 2 4 weae he 4 R chr. ú # L S + auptinteresse ri tete ich auf Miss: uri Pacifics, in denen sh im E Februar 1911, ¿! ‘hr. (Het Bestuur van het Watershap L inde y D Bilheln I ( Berlin, llniscestraße 2, bele , tm Grund buche Hypothekenb ink : Vorstand Ver DAGLhbrde) von Alteveer, im Hotel Gement: Swinemünde hc l anhc alt. Niederschl. F : j außerst erre: Zeschäft [l ¡ata 0A e As S | A e Hotel Gerneente- ——— |——— R —— l —————-— Fraukfuvrt a. O. den 14. Februar 1911. U h s s l A ] ICe 2 i Die Annah1 on L D No A stark anziehenden Kursen e1 itwictelle. tvapen 11 U DePE ela (Provinz Groningen) : Vergebung des )Pedectt meist bewölft Q Gerid Gt der 5. Division. Eintragung des Bersteigerungsvermerks auf den Pfandbrief mne L g zu vewirlen, erei H N Ls FIS A f C6 ez prozitätsvertrages a RertE Me ale idbfalls baus êléor D rehbrüde, des eisernen Sberbc ius tbe F S LERE L kid di Namen Des H antiers L ubmtg Thalmes{singer ZzU Braut chi noi den 8. Februar 1911. | * Qutrtin SchM1l}ser 11 (2.0111 Von A N 41 u 1 i Bau tes eine Wohn nung für den N Zrü ckenmeister. \; Beste T3 |——- B _ ia j A 0E j j: l M D.Y T or GerzgoaliWen UmtsgerthT9 [5 | : Dei Deponatid int E t dts F MELIO, Hillwerte. Unter Nealisi R Blanko und Zeichnungen liegen im obengenan nnten He tel zur E und dd Aa A T DIME Im Ma 0028) o, B A Ou da L ¿i 0 Vorm. p L777 F Das gegen den Johann Carl No bert Leh nberg Norderwohnhaus mit redtem Sclten ls und Hos | L al aben, ¿ onder8 in Missouri Pacifics i lte | uf eine Ind D dafelb ft, jedes besond i für 1 F. « Ann nt ( Z hetter 0 j ami 6. M ür 1N 06 in Stü 63 r. M 339 erlassene L mitt abgesonderte m Klosett, am 09. Npril 91e, D C) ung ein, jedo Tonnte sh ba ld wieder eine 0 bu rch- [ it legen. Vér Verkehr würde dann sebr N dat die S die mittags 9 Uhr. Dre | [N A Waldenburg i h E B, VEE Ra L L Zeriht an der Gerichts abrvarten woll ; tif 1cific 26. Februar 1911. Me Ngermeilte on Ellew G B b A [57 E | ——SF —— M Der Staatsanwall. L O C arten wollte. väter verl utéte, daß St 4+ die Mi/ A inz Seeland): Liefer H nt uÑña B00 H deutschen 10 e8 _ L s A E 0e : N i tserkli Pacifichah1 n fri v E ( ; T R T1 LE E iso ITt 14 d): icfer UNn( on nNgelat JU 1 EUTTICDEN OULECICt A B |—- E Tad F ; F T L | [99 E 88] Fahneunfluchtserklärung. vürgermeister zu rihtèn j D A B IEE bedeckt | 2Nachts ersch 0.0 Int HLL Untersuhungs| ache gegen il 7 k ( Y =: S [1 08 4Uile ? } llerter gi: agegen erbalten 4 doil und Kubn Loebaruvve eine Ner Y? 19 L111 Dio Diroft Gia Gi ne j ——- é Ï Fl ußärti O get j O ; ind Kuhn Loebgruppe eine Ber: Vtarz 1911, 107 Uhr. Die Di "ren des Summelo—Enf\Mede- | x 7 Iunt | 5 F e ( \ i tretung tm Direktoriun 2 Gean Su faden véreinzelte / Ie SLLoren dés QOliltielp Ta A Frantfurt L E E E 4 _meist Les A T a 2 Milit A 300 trag i 20) INDE reinzei!t Gelderinnd) Meserna bes währen s f i 10 E F B, | 77 unft ! meist bewöllt S § 69 ff. des Militärstrafgeseßbuchs so) Viè Be ubt 999, G1 U ttert p : x l : l es während der Da ier von 3 Jahren für ; —=———=S— 5 l E ( 9) rstrafaerichtsocdnung der Beschuldigte | S rundsieuermutterro E S tüd. Tendenz f für Geld: & Ge Tb auf 94 Ourdschn. z den obenge an nten Weg erfort erli Be en 2 Zasal ts, orpl hyr8 u1 id K ieses ) ls G) U | 7804 ©W 31h alb be ed )J Nachts Nieder\&]1 l, T 1776 200 u itäeftrafgerid ; erklärt g d g t iger! in gSverme! f ist in 18. Fanuar | Uber 2 j Ver Sn E L Ô Diigshi T e 9 C M Ii ; 3 S bierd1 170) M T4 t} [Lie Tt ck»} PTroNne a) Ix 176 \ l for Cl IP C1 / Cu Us DUEnSLaAg, | ug sil 333, j olkig |(—19 Nachm.9 {L 1! Broniberg, den 14. Febr 9 jrundbuch eingetrag O | veu 22. August 193 auf London 4,8360, Cablé Lic, daes 4,8 I erhältli ih. Nähe re Auskunft erteilt der 4 wol Lacht clederfch 18 1090 E roniberg, den 4 L P T 1911. Berlin, den 10. Fel deu 22, Nugust 19 Mittags 12 Uhr, Rio de antes 15, Februar. “8. T. B.) Weihsfel auf Zutphen. j Stor L U o T ES dem i. al amn Gl evert: S au] S LELA E. Zjetegen 1 11) ment VewöttE | 8/768 9591] (Lastenhefte kön t B d M 1e : Dis- | [99261] {vaugsversteigerung. j L E l « Ya ck ) onnen bon! ureanu e ¿ 1 at ) : «io t, C r N G 6 j Cx 0 O) 4 4 i Ii 18 s Ui L _ 4 ¿ î 4 1 7 3 KursbertÄte von auswärtigen NBarenm ärkten. 15 Rue des M i\tin g T E ; p S R S R S R CITELLOS Nt |1anbalt, ; 0 Lederf L 6 4 Po sition der Ersatzbehörden en tlassenen ehemali gen | Im „ADEGT eiae c Dw angs spollst Eo Ms E A Us die. 1 arun Cr CIUNnDen Cl hw L V T A E d Nr. E 15:4 in8, Dezoger rden | i : Friedri Adolf Hüsgen aus detn- Land- | Ne ini dendì U N E Aa “e ) A : es nd ung | r. 56971 über 430,11 6, 3) auf K d) E Ta {8 A P Q A x A e ey pr S T „F v F el i) verm ‘4 d y | 1 ; oblen, Koks und Briketts. (Preisnot tierungen des Rhbeinisch- beln für die Telegraphenverwaltung E Jsolierunger 1 aus Papier : wur M (24 R A : g & 69 F d Mi ¡litär trafgesezbucchs Bere 80e | O: Namn des | Töónigsbg., Pr F Grund dêr S5 09 Ns« des ZClcléati afgel O inickendorf ein-

K Q „Cic! Í La

Westfäl [isen Kohlenst mnditats für d T ab Merk.) Blei 1 und Kautschuk). Sihe ‘beitsl 2 leisti n T: T. „D | sver fis SFOTD O N L | 10 s E A s o 1 mom A U N A Y j d 1 C2 A op S 4 Ç Bt8D unga wt b ï d INC f fla 5 Bn D Ae u „Gasförde O L As 1 22. Februar 1911, 11 Uhr. G benda: Verkauf von Eisen-, | Scilly __|_{(1,9 [WSW 5bedeck! achts Nieders{l.| 4 j sowie der 29 990, 30 0 Z2 r Milità A fe “rén Tan Ei A ne Gi Ben ck ain ¿F il D 901, Vor- 1 R i hle 11,00—12,00 t, ) i ),50 bis | Stahl- und Kupferabfällen, altem Blei, Link alter Kabel, Akten N | O E T | ael) E J der Beschuldigte hierdu rch für sähnen t Mugig Ertta 148 ¿101 1 pr, dur das unterzeichnete Gericht,

1206 v Stücktohle 13,90—14,50 M, e. Halbgefiel 3,00 bi sonstigen alten Papièrs usw. 20 Lose Si ei ; 128, Aber! Ira A S S Ql afi ewölfkt | | Di E den 14. Februar 191 L, n ; E i f1ellí Bri E Zimmer Nr. 30, | atofog § E GSAe R U Kotvoff hör | / {f » H e QUARTA Dv S Q S 497 ch e r 4 r G é, 4.1 6 l N A) IUCUL(LL Li VOLLL ) q t ü “A aTE a1 el chts L; 1 s 1B, i Ateic8 j tei 074 A beT1 er | ut

Á E T d „Nußkohle gew. Korn I und I 13,00—14,50 gelamt 4590 er. | | ; E, G Belt | Königliches Gerich t t der 14. Divijton. B wöbven: Das A Neinidendo rf, i Ra L as A 10,29 M, do. do. IV 11,75- 12,29 4b, L. M arz 191 [2 Uhr. (F b en d q: V f pon 200 000 (Brund (4 S | V) - D) y q' SBRES B A | ( h f 4 ; hol gene Gr und tüd enthäl ï

(4 VDN 2 F N Ulli ( lCLDÎ / 02 N |bebed | 9 anba le ì

\ [4 S s f 42 Nicder\ch1.| und Hofra1 um,

on [010]

h h {

; 2 {8- AÑht ia 117 ; ( zur h aué 1 f Ae ter nf ic 1el L

der Untersuhungssache gegen ie A der Ersabehörden entl issenen ehemaligen Swhlachthaus, c. St allgebn ide, Heinrich Richard: ‘Kemper aus | O A Ferdestall mit Wagenremise und

5 Met nife,

q 18To G My F p M / G { En IeN J O2 I ! N ¡rustoble 0—20/30 mm 7,50—8,50 M, do. 0—50/60 mm 8,50 big | platten aus inländ if em Gichen holz in 2 As zu je 100 000 Stück. rige T Grant S] |

| | {(( 1 Derg x 11.) 3 iki H) | C de

h) 10,00 M, I. Gruskohle 9,(9—8,90 íÆ; 11. Fettkfohble: a. Förder- Sicherh( eitsleistung für jedes Los 500 Spezialavis Nr. 440. | « 1h c tohle 10,50—11,00 M, b. VBestmelierte Kohle L 4, | Eingeschriebene Angebote zum 25. Mat [E M W bidedeckt | 9INachm.Niedershl.| 677 Musketier Wilhelm 1150 f o O 1400 , d. Nußkoble gew. Korn 1 13,50 bis | ¡gts 1911, 12 Uhr. Ebenda: Neuverdingung der Lieferung | ggje hi Der CUDORWH Es: glas M) | F pem : Lan rbezirk Solingen, wegen Fahnenflucht, | ß, G uus dei Trennstück Kartenblatt 3 Parzelle | I A La: 12,75—13,75 „e, | von 100 000 Fußplatten aus Eisen oder Stahl für 1911. er A E U E 2 men ewölkt 0 wird d f G der §§ 69 ff. des Milit Ma eseß- | 3092/74 mi ; a 33 qm Flächeninhalt. Es 11 i 3- IeL, 392 Þ1 | | | | (Friedrie chht, ) buchs i der SS 396, 360 E E richts- in der Grundfteuermutterrolle des Gemeindebezirks L/4

r Y

ß A

D Se Y 1 x D6 p s A E AT T t 9 111 Mo [V L D 12, 10) M, e. j Gn 11,25-— 12,00 M ; N Tür 1e 100 Stüd 970 Fr. Ss is Nr. ! : : e Se 122) A Sörderlohle 50. 10,90 M, Þb. do. Gingeschriel ene Angebote zum 25. Februar. St. Mathieu | 775,7 (SV .Bededt | 9 meist bewölkt | 0/778 mung der Beschuldigte hierdurch. für fahnenflüc chtig | Peinidendorf unter Artikel Nr. 114 und M Der | éb d e ÖE D; ¡4d M, C _do. Auge ebesserte, 1€ nad dem Stüd- L emnächst. Cbe nda: Lieferung von 14 Tendern ly titna E N N I A E de As N ; i j olt | Gebà 10e u *rrolle unter jl ge as 12,29—14,00 MÆ, d. Stückkohle 13 00—154 e. Nuß: | housebremsen und Dampfheizung, 2 E Q schiedene E E 2H dre | (Bamberg) J / “zt b j j 1, Februar 1911 | f en 9 A Gre prt A L «C pu - l 1 d A] « ET 1 JVLNAD Ii Ls YTTSN | ( c J C (ol M | l la pi Li ebrTua L he y tuts 3 et o! tot l gen Korn I und 11 1 4 OU— 17,50 Mb do. t ° 16, 00 bis 2 vose, 43 Paar Rädern, 2 Lofe. i s Fill ipiemeebelinl S V LOE meist bewo olftt L 2e utari e ; der 14 Tj »ifio ite hz -Tunaßsverme! fist A « v (D p L J vos A 4 l f | A, d | es L L s Eis DE 14. U ic una: ermert tf 10/60 20 j 0D. 0D [V l ET »— Lc ) M, d J ‘as Nuß | (Korn [ L Demnächst. (F, be n H a: Lie fet un ] und G 3 p is r „L4 A 4 Ti Fd 1 b b edec 4 S 578 E Versie e u g8Svernt e I U ¿ ) ; M F ; 7r ; s 4N g LCLLL U U/ M 2 Sr e | —- Cte S C a T a Res k aro l uud) eIingciragt 920 a 1 R L 21,00 24,50 M, g. Fôrdergrus 9, (9 bis betr iebenen 18 ransporteurs für die Séninaswed atten in Gentbrügg D ngen 773,6 SSW Z/¡Nebel | 3 I 0777 [99593] inr Vi Berlin, den 83. ¿Febri (ar 1911. m S U unter 10 mm 5,50—8,00 4; IV. Kok g: Demnächst. Gl benda: G q vers chi E e Ey en, 90, T T S RSS| y E E Fn der Untersuhungs\sache geg n den zur Dis L » Den L e tin: Wedbing. Abteilung 6 q & F w 0 / f A E So l i ( 1IT ( y - A ZA N 4} | —_— T Dn E r d3niglic 8 M1 E gericht ) Wedding. 2 nag B. L odo entots 14,50—16,50 M, b: Gießereikoks 17/00—19 00 Einrich tung und den Betrieb ele ftrischer : E BRI A K 5E E ——— poftion der (L rsaßbehörden entlasse! nen Karl Gr nz ugl d) GEE t ad Mold O 11 19,50— 22,00 M; V. Briketts: Briket t 15 Lose : s Scheren, Z chraubenzicher, VLteife Sit ¿ Hämmer usw. Qof j —- -— —— vis 2 4 L e 6 Kliebe aus dem Landwehrbezirk Düsseldorf, wegen | [99 260] findet A 10,00—13,25 A. Die nächste Börsenversammlung | kupferne Jfolierhüúllen, Bindfaden, Kameelhaut J'olatoren, neda S c d udA bet f P 9758 Sahnenflucht, wird auf Grund der ZZ 09 0 di s Im Wege der Zwa! N W IT Bus G4 T tag, den 16. Februar 1911, Nachmittags von nische Uhren, Kästen aus (C iber, und Nuf An hol fi elek Bs cktuvde8nes F C5 Get D E Tes M tilitärstra fgesezbuchs fowie der F. 396 )/ 36 Der Zerlin belegene, im Gru ind buche von rlin (L Königliches Amtsgerid 34 bis 4x Uhr, i um „Stadtgartensaale“ (Eingang Am Stadtgarten) statt. Übren, chemisch reines Quecfsilber usw Gefamtsicherhei lei T S 1 Sao E IEER | T ————— i Militärstr afgerihtsordnung _der Beschuldigte hier- | ding) Band 1: Blal! Nr. 32090 zur Zeit der Gin S ‘H : 4150 Fr V | : E Y L S L l 2E Z (40 dur r für fahnenfli ¡ihtig erklärt. eigerung8vermerks auf den Mets n | [99618] L ekanntmachung. § J r bi G 2 É b E A 1505 E ' c t etn ry M. á 1 M agde burg, 16. Fébruar. (W. T. D.) Quckerber Demnäch t. E Dambf 11na8anTago i : Düsseldorf, den 14. Februar 1 L s Kaufmann Gilber t Bock in A lit eingetrage ne i ; M -De : Ko e s t D "G ¿ a j i “ar 58 L Age y 2 : 2 76d : Divi G V ttaas ck, B r. und ornzuc er 88 Grad o. S. 9,00—9, 128: Nachpro od 75 Grad o. S, in Gent. 8 EO ., Sypeztall stenhe! Nr. 1106 E ¿5 CITCTDt( | c : Kön igliche8 Gericht der 14 vision. Srundstüdck au N. April An K L, ormittags | Mag o au- und N y L [ 5 î tr s E 254 A P ARIS ck C j E ———— fin S urAj x8 113 nt z G5 T4 E er C Q7 500 M. Krist l n r umge Heft, Brotraffin. l 0. S. 19,25 —1! 9,37 L i Demnächst. ( nd: CEinrichtu id etnér VDampfheizung (mit Nieder- A ODPEN gen | WESNWH 2Dunst | oi | E [99594] Fahnenfluchtserklärung 05 Uhr, d1 UVG) Ae unterzeichnet m a Res wi n. nee i 5 f C b 41 t e S 94 ( ing Mel E S. ——. Gem. Raffinade m. S. 19,00—19,125. | dru) in den demn ichstigen neuen Telep onget äuden Rue du cat in | Skt: i [7598 |WSW: V8 E | und Beschlagnahmeverfügung. Jerichts|telle Brunnenpl erden Ger E Berlin, den 19. F E R | aber in den auf F ‘cit den 3. Novembve Hem. Melis 1 p Sack 18,50—18 621. Stim Stetig Forest, N » 1 E Ur n E e 2A L 40 DeD, G l : J. S 888 zu Treppe, versteigert werden. Der Polizeipr( s N | G5 1 Uhr, anberaumten A Roh d T G “9 timmung : Stetig. S! elt, Hue de Orme in 6 erbedt 1 und Nyenue de Fette in tt E Cor e Rb - E L ; 5 ; i Fn der e S. aegen dén am 2. c a 1888 zu Sriblet R (L [as A 15 A l opzuder Transit 1. Produkt frei an Bord Hambur g: Februar | D. Pic Lre. 75 000 Gt, Spéziällastoñhe f Nr. 1108. : P L f M Ee C M U T | 4 755 M Rab H Mus 11/120 Wilh. Schweizer, | Live rpoo [erstraße Ée z | : 9 45 Gd. 9 2e Br., Ny sus bez März x (A5 71 9 D 4 u D O s i Dec r î 74) 7 eEN Dhalh h PRERA E E ; i J LIL Iu H T As “A L p (Brun? T uma dIe f 2 c C O Ar; 3,00 WD., DTE Br. emnäcit. G b enda: Neuverdin nung des 38, Loses des Laston \ S HERELES 14 4D L r ani (4 ckchlofer, wegen & Fahnentlucht, wtrd aus] Grund der rundstuc( l l E E S April 9,60 Gd., 9,625 Br., —,— bez., Mat 9,673 els Vit: G12, Liefer t 3200 Leder in Stücken von | Wisby | 762,3 |NY wolkig | E S 69 f M.St.-G.-B. sowie der §8 356, 360 | Kartenblatts 21 bon [0 s Ot. bez, August 9,874 Gd., 9,90 Br., —,— bez. 1 a eda s —— ( D St.G.- O. der T6 bierdu @ für fabnen- | der E jrundste iermu tete s mmung : ( lA. é y G n et i I 2 52 dab ï;/ cer 1 Neiche hp Borlin Ztadt unter ri i ; p +5 A J . if »y p { C LLLILE Ls \ X K on - Ly A A F N S ( ¿ | d flüchtig erflär und fein im Deut teiche ©& F dias aen E L CCA Sb ' ( oi BEN De (W. T. B.) Nübsl loko 65,00, | Vetzröhren gegen Zurücknahme alt Heiz hren und gegen Barzahlunç ada Lade L Ae dliches V erm gen mit Beschlag belegt. | rage von 0,01 Taler verzeichne t VEE A erk orbene i N S De ur h 01 000 : mes R - E E p eterSDUTi 600 5W 2'bede =( R 17 t G11 | desteuerrolle ist das Grundstuck mil T ad » Nr eme 1 c L m - L En anf ! C Tia ingenec FCIZTODNTE egt I 55 _— - ital ici G ei E s ‘Ulm den 13. Fi 19 O 6 F S CMTIG ön, 1 rfteigerunas nac Bremen, 15 15. Februar. (W. B.) (Börsenschlußberiht.) | 5 lung. Riga PS S 1|Schnee | s —| pa ' . Württ. Gericht der 27. Division. ta iht näGgewielen. Der E bUA "Breslau D Gs le terungen. Smalz, uDig. Loko, Tubs 1 und Firkin 90, C y pbenda: A von 3000 ]! M T, pte s ——— - . é | , —— A VCT i 1 ), ugu Q t DE ( doUuUd Bled ) e pr F (rata 5 vai C D L x c i N t N N - 1/1 a fts j D D O IVCDE » rgan, ag1 Ç - i S Ç nd dat preaai 91. Kaffe ee. Behauptet. Offizielle Notierungen U Kg AUP rbled, 24 OUO A KuPserrohr, 96 000 i ] S7 ck& E R TRE / Li a Me bert Geri middl “. )aumwollbörfe. Y aummw ol le. 4 ; ICT, Upland lo fo I SATT e 5 U () )O nell inc enen Jeiz d) h ren 01 0 lupfc E dts Í E G . 979 Die gegen det Grena? Let ) 6 er cL c ( E ling A 3: s rägern 0 E u E) Ero hI ZDCATI Dau j G8 (A h odporft L A 7 E O 4, K: "m Leibgren ad [erregunen S. F j )atm burg, 15. Februar M T Mm ; L (ge chD/e. A r 1 ge5 | -——— - uh L | Rilbe Ln T Nr. 8 unter dem 99, 7. 10 erlas IÞez. Sat wit 0 800 ° loko fest, 6,90. N 2 4 Ms C S s ; 5; l ai _ |—- La Q E | Fahnenfluchtserklärung wird hiermit gemaß F 202 G : Gan E A rfteig Fe A Me Hamburg, 16. Februar. (W. T. B NBormittaask att 0 U, COTIvenlde Slaalsbaynen in Kristtanta: | = B ,J |Windst. |bedeck 6 S 4777 Abs. 3 M.-St.-G.-O. aufgehoben, da der Beschuldigle | m LLegE © D r Bb j R wh LnIi Ma br 1 Selig» Good average Santos ¿(âri 9541 3d Norfio i S i A 1e SBLULTITIIEN UN „ten. | Prag 6,9 halb bed. | ia i rgriffen ist. 04 391 zur D (H ( ? r (T E, L E. s C4 [Uh C v4 vi Ii DET QDUTIOOTITI (ND 1 J ¿ N T. T : j j ( R E : | 991 :1 Zu s, Sd., 9 Septem tber D Gd., Vezet e T Bd. St.a1 Arn. ta aTmilatan E E E E 7 E tit L E I O (C59 )wolfenl E / Frankfurt a. ey den E. O C brua Ir 1911 erd: y auf den Namen î s de f; . (Anfangsberiht.) Rübenrohzucker 1. Produkt Basis | ingenieurs des O C E Ur o R 1 Rloreni | 775,0 N 1[wolkenl 5 Gericht der 5. Vivihion, E E L Steglitz eingetragen neue Usance, frei an Bord Hamburg Kebruc - E S Le QLUNLCAL AL t an a, | Gar (7705 (N [S + : ferde V [935957 Verfügung. E o mitte Et r6) "A 7 A in In der Untersuchung ache gegen den mete Gericht (Ber

FF N, Q 71 M 117910 f Í c 1 9D, Yai 96 t August 985, Oktober 9 )1 inaunaecn ltoas Ñ ot, M: Bree A l ) | - L x b Ÿ Lil c DVUUI „VILCLCDS IFeETNCT Und In r attion i [ ( LULA an s j P 0E Datitt | Drt itlasenen V: 1G ; 0 i 1A e! ien 2MWeuL

rf

L T S [ds sung

Zwangsversteigerung. y : P,

ig8vollstreung nl oll das i SDresdèu, Be

R

G

ng agung des

Nor G 2 oed

n

E (4m

j Lc

Pönig Friedri) | @znialiches Amtsgericht Berli1

der (Cl

sition der Ersatzbehörd

„f b ezirt

(Fmil Mattern Land A rf Els, wegen Fahnensluc wird DI( eutschen Reichsanzetigers

Flârung wieder

Pt N00 l

(o c c Ï s b 14414 \ LUMLi E 1 j 1390 { XD- T. T5, Naps für | 31 insit aus. % l | d olf | / TOndon, 192. bruar. (W. T. L N K ( L « /(orwegtlle Slaalévahnen in Kristianta: | 7 j ; L ÉCT | - | : hausen 1. wi Februar 9 sh. 4 nechandelt fesk © oe EDEnToY zuer 88 r. Fäfse Portlandzem 3000 | Clermon [80,2 |Win iter E C R | Nr. 266 pro 1904 - 1( b. N 4 U. T4 * U Le avazucker 96 0/0 edit +OTLICANDZEmen l, nah be c ted tet j Âg it L R E T . e D s : / j veröffentlichte Faßnenfluchtser LO Mo, 15. Februar N 4 ckdluß.) S : : P l 4 7600 og S TIT \— - Bd jel : Live rpool, 15. Februar. (W. T. B.) Baumwo! [e G B E L e S797 Brad, ENTgegen Sas [E —— 2 lis T Ñ Umsaß: 6000 Ballen, davon für Spekulation und Export Ballen. | der Bahnabteil L A LUIgUNgen Im Dureau des Wiretlors | ———*® (12/0 [DSLW Evedeal |_— D eee [99596 Beschlu}. L R L Roi loo Mau! Moi ngs- | Tendenz: Hug. Amerikanische “middling M ( iq notwendig A t A A De L A deten Letter |—2 - s In ‘der Untersuchungsjacze gegen V T arotier | verinetf i m N, Auaust 1910 in das Grundouch | ckiid-Oft Eisenbahn-LC ¿Februar 7,40, Februar - März 7,40, M p Apr lpril- | S ; L Triesi T7 Ü T i E position der Ersatbehörden LLGNICHER L E in St. Petersburg g : ry r f m 4 ALDTiLe Uu d rit nf o I ie “s / «D « [M DILENIL.! ai } Í L ‘od G GITS 8 8, inactt "H | | in S1. G } Mai _T, 42, Mat-Juni 7,44, Juni-5 uli 7,4 7 n S N EIEN O | Brindiß 51 1 (5 E fieber hann Eichenseher, in K! ntrollé R Ai L A Sid -Ost Eisenb: August E September O, September , Oktok r ( ( tf or n G \ ¡Vi 4 (ACLI DCr IudaTritTantc3et N in brei! | - L . E U. L s / j - 7 Mi inen, wea en Fahnenfl1 bt, WITL Uri j) l s M M j t i Noveml er 6,85, ITODE die Lieferung des f lgen en Einzäunungsmaterials aus: 1: 0 C E Perbtanan | 6,1 N ; wolkig J i j s Fuc tserklä rung des Beschuld n und die Vermög: n8- | RL es SCerIC 1-44 L 4 a 5 7 y F T U Y , I BTOIT( } N 17 6) [d / 1X, T E L L T f 0 C u | O v0 n0P1t Î Tse | Í D q 5M 0 Glasgow, 15. Februar, (W, T. B.) (Siluß.) Roheise: 290 000 Straining Posts), 200 000 gewöhnlidje SZaunpfoften, | Belgrat S S iter |— 19 E beshlagnahme vom 11. Oktober 1909 wegen Auf- | 98664] . Aufgebot. : | Nostow stetig, Middlesbrough warrants 48/112, Ss U Fir 5 er mit SWlißen für 6 Drähte, 200 000 Spanner mit | Helsingfort | 754 8 |WNM 1 [Nobel FRIGSN t} P desselben gemäß Ÿ 802 V Ol Ce M0 Nr. 1933. Gusiav Walz Wilwe, 5 Li | 2 A6 500 eee A LS/ lo. Februar. (W. T. B.) (Sw{luß.) Nobzudcker Ns S ite El U tollen otaceldraht, 10 800 Rollen Gi "O A |S Era iaxoo geh oben. N l: Nééf, vertrêten: dur) tyren GenerarceL A fol 76, 4477 tot : ) D0 t « A l Á F U þ / ì V 1 # ly § o 9 C ao - d L17147 6 H 110 P 1 A f | o E 2 L E | x C d ldi ¿ 11 f Ó etig, 99 ‘/o neue Kondition 28}—29. Weißer Zudcker fest gelte F c zer, 8. Alle Einzelheiten ires Zteserungsfristen, | 57, j : L i 2 München, 14. Februar 1911. | QYC! L : E T Ea U d 168 | verloren angem Nr. 3 für 100 kg Februar 324, März 322, M iti 997 r[{iffungsbedingungen usw. sind l 1 rh Coms | Qu : I l'halbbed.| —3 t | ï K. Bay. Gericht der 1. Vivihton. der Kraftloserklärung des Aftienbriefes U tr. 100 Ra, Oktober-Januar 31? S S#B! } IRISSIONGEr Tur the Union of South Africa”, Victoria Street 72 Senf | (09,0 |WNW 1 bedeckt | j Aktien Nr. 2978 der Henchtal, Sl enan + | Emissio el é y 20] nttor S n 1 y r Or, f nto 9 ( C J c j N 7 —— . LALE L T C g e iten Ot E T uni E T E A G “a | 6 S Ls (6 T4) 8 Mu1ifgehnt HeanT! L v l! l l l N , D. W « Ungebc e Un ) h C ï W | S wg K i G S G E E E I N R P A G R | in ertirch di GrU If un } (8 p R 78 | Auffindc ; Der Aftienbrief Lk. C Zl / L, | werden E LR Î

| Amste rdam, 15. Februar. (W. T. B.) Java-Kaffee goo! fe A „musse den genannt eamte ugant ! ( ags pie Bancazinn 11414. 1E ot8 IPULENENnS 12 Uhr Zuillags am Mittwoch, den 22. Februar l! S0 Toni el ntwerpen, 15. Februar (W. 3 j ï [CICEN. i N olf [/ , | Cw LYASNE Ae Paffinientes Tuye weth lofo 18 bey, Dr, bo. Februar 19 “Br Duncohneh | 745,6 S0 Ren | 4 2) Aufgebote, Verlust-u. Fund- |i tau Qt ten “s Lr 4 L, do. April-Mai 7 N , : j d p ck, T E m m s e E ([DYLICIU ¿ C; 4 3/1 / R I F Z G | u d eine fir den Aufsichts: if c alz ) E E s 2A EA Ss r y | E T chen, (D Î gi i R e U Sen À Vaes n enf g 21 120. f (W » V ps s ta | D, 44 4 1a amis 2 Z È 1E 3CN Zusie llunc U Hn U. Cl - Uh JLA “Mave T M x nhal ep bo 17 e wirt î l arti dpa ), YCoruar. . L. B.) (Schluß.) Baumwolle ; ends)! | | | Direktor May Der Inha s Z Nr. 4476 au G c ne / “. s 1H AU Que m v4 Y É v L M4 9 N M t D j y pt À Ç 9 h DEU - L S O, middling 14,00, do. für Mai 13,83, do. für Ful Ta Mitteilungen des Königlichen Aöronautischen Soril and P Bit T |= ————— |— [99297] Zwangöversteigerung. L aufgefordert, späteste ns in dem auf Mittw: ao ü : E ——— do. in New Orleans loko middl. 144 Petroleum Refined (in C Tg) §) bser rvatortunts M Lk D 4| beds t | m Me ge der Zrvanç 18 vollitredung soll as in 20. September 190%, Vormittags Yr | [98957 Aufgebo 8,90, do. Standard white in New Vork 7,40, do. do. Phil D EiA veröffentli G S D Nügenwalt E Berlin, Swinemi inderstraße 38 belegene, itn Grund vor det unterzeichnet 211 Ge richte anberaumten Auf- | " Dex dem Herrn Heinrich do. in iladelphta röffentli t vom Berliner Wetterbureau. münde : 6,4 B 6bededckt | Na N15 4 buche vom Schönha1 1\e rtorbezirt Band 76 Blatt gebotstermine feine Nechte anzumelden und die * | Mülbeim-Broich |_76; L M! 2 s 77 Nr. 2269 zur Zeit der Eintragung f BVersteige- funde vorzulegen, widrigenfalls die Krastloserttaruns | Bersicherungsschein Nr. 67 (63 U! 6 2000 ist uns | und w E C T M | Nalerme isters der Urkunde dtfolaéri wird. | als verloren angezei wor it ir rern A E h s m = Suinta beredtiate nit c j 1 CInal 1 T L A (Fu e / E Q e t j y ant unt I j j Zinsen.

oben. 5 16 Triar 191 Freiburg i ._ Br., den 12. Februar 1911.

Kon! glich (5 or1 l »), Diviston.

)

esellschaft

i

o) 0 M Dreihunde

V o

VTI

7,40, do. Credit Balances at Oil City 1,30 E E Un B Duo, 2/70, (00, ohe u. Brothers ‘10, 05, a N Os g 104 Februar 1911, 8{—11} Uhr Vormittags. Skegne | 76 M ; pre Léu8covados 3,01—: 3,04, Getreidefracht wt Livervool Kaffee Rio | So, Station S 7669 SW lbededt rungsvermerks auf den Namen des z G4 Ir, c. Loto 125 do. für März 1023, . für Mai r 33 [ K uvfer. Seehöhe . . . . .1122 m |1000m |2000m | 3000m | 4000m | 5330m ire |—5 2 A) R Ne O | Max Ütpatel zu Berlin eingetragene G: ‘undstid, fas Oberkirch, den 10. Februar 911. E Standard loko 12,00—12,15, Zinn Le 00-4600, : (9d, KUPser, Temperatur (C 0 (7 j | i h tcas SD Zlheiter | 5 - —| tehend 6 aus Vorderwohngebä ¡ude mit p L Großherzogliches Amtsgerich!. | zeichneten Versicherungsscheines auf mit der Antunot eli, werden ; Rel. Fat. (0/ a 5 L 9,8 aid O 29,4 Wer A1 släufer eine Depression befindet \i, abziehend, übe: Flügel, Doppelquergebäude und O Ero das ia e (0) Dee ie, gung, daß vir d en D r he eilen wer ; vek A E K i rang bes Sa id Verdingungen. Kb F S tus l Sa | E N 99 Westrußland; ein neues Minimum zieht nordwestlih von Schottland 2 1911, Vormittags 10 ee i e V ab. T es veröffentlicht der Gerichtsscr | ftifren und einen neuen audtellen werden, wenn fh | D 46 A rern Plesner Mo isters (Die näheren Angaben über Verdingungen, die beim „Neis- und Staats- s Geschtv. aps “Ba 13 | an T j d und WN Vit e lon vo ein Varometersturz eingetreten ist. Ein Hoc hdrudckge! tet 4 jeichnete pa ed O 113. | 115, versteigert T nant nicht era E at alis Moi (det. : | P. 47.75 vom Amtsgericht 1 Berlin am 14 er: anzeiger“ ausliegen, können in den Wochentagen in i e “e On ith É Gt G a7 4 N j ) ( von 783 mm reiht von Südrußland bis zu1 Bis tcayasee und entsendet t (drittes Stodwerl), 5 L. L __ | 989! | O Lan Made Oh A ns 1 I | 1880 hinterlegt, weil der Empfangs ereBtiate 2G E EnAcia 008 4 ¿ Ged weiden) | ischen 600 un ) 880 git dn 1D Dis 10, wise: une bis —0,4, | Rette Mus lâufer nach Si îitte ljtani ang d Jn PDeutsland ift das Î engee es y A Grie L Gerau Kemutier [ A a (liches Umtégerid Staunsäbeia bat uke Berlin, den 1 f uar h “T / 1860 biuterlegt, weil der Ém ngeberedbtigte nit d 25 - ¿) M1 C v0 E L, 18 i U, zw Wen 1001 Ini 1 t im Zude n nc [f 1UnÞ8 Á 01 Tothto Frost f «prr Mi unter 4 el 9 x l L afuorr enspeklto 6 stadtild v Janus Be elseitig( 1 Sve her q (6 E Lin Pes Vester reih-Ungarn. | - 1,4 bis 0,9, zwischen 5000 und 5080 m V4, n A L | jemlich trübes T utttetté “Kot westli stlichen, an d t h P O MELE rolle als Kartenblatt 28 Parzelle 20 95/154 mit ale e gende 5 E Da PETT h uses L i L } t / L e taleverlARUN bri r | 1. P, 378! s 1 N 22. Februar 1911. “D. Bergberwaltung in Zenica: Lieferun 20,4 0, i 1 Winden: es baben verbtettete Nit gl dersGläge fi L Me 4e) wetle I1artel Fläde von 7 a 16 qm nachgewiesen und unker ranken- Btl ‘bestellter “Pfleger L Mie dU tr. 20 c 4 WW (5 - po n fe ck tim „dieiem tes E L n | | MSRES: S0 A BES A Nr. 3127 der Gebäudesteuerrolle bei cinem jährlichen | als gerichtlih ellter Feger der n e ier | Der Hauptbevollmichtigte für das utsche Reich: | bier, 2 ctra 16, als fi gea ietiins E Leute Seewarte. , Ruungswert von 10 990 6 mit 432 M Jahresbetrag Schlosse A Carl SMhneid s A e Si | E A D E Dele A aa c zur Gebäudesteuer, zur Grundsteuer dagegen m t | hat alaubhast gemacht, daß der lehtere

beim „Reichsanzeiger“,

u tzins Ö binterlegt, König od cu