1911 / 42 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[100006] | [99652] i x : [99647] | utshland. | Neue Vorschuß - Anstalt zu Fürstenberg i. Meckl. An S i E Tat

[100033] [100037] 7 O xoro Weviul, | R E N A O awer ans

[99730 0 0 0 6 z B f Ü . T * . LAZ Heinsberger Volksbank. B ayerische Vereinsbank. Neue Dampfer Compagnie Kiel. Nationalbank für De Die Aktionäre unserer Bank werden hierdurch zu Wir geben bekannt, daß am 24. ordentliche Generalversammlung der Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- ; Geivinn. Gewinn- und Verlustre der am Montag, den 6. März 1941, Nach- Mittwoch, den 1. März 191i, Aktionäre am Dienstag, den 14, März U9UL, durch zu der am Sounabend, den 18. März mgs E ° E m mittags 4 Uhr, im Saale des Herrn Adolf Houben Vormittags §8 Uhr Mittags 12 Uhr, im Bureau der Gesellschaft, | 1911, Vorm. 19 Uhr, im Sißungssaale 1 sere: E M Mk S ; J - und Bank be | Aktienkapi :

: A : l G Sie] A «él 8 j hr, im Siß ngssaale unseres : E A / / i M l (s An Kassa- und Bankguthaven | Per Aktienkapitalkonto : stattfindenden ordentlichen Generalversammlung | im Bankgebäude, Promenadestraße Nr. 14 dahier, | Nel, Hafenstraße 17. Bankgebäudes zu Berlin, Behrenstraße 63/69, abzu- [ Zinsen auf Mor\QUie M 1) Zinsen auf Anleihen . . « « + + - 6 M 735 227,92 | L. Emission 46 1 000 000,— ergebenst eingeladen. eine öffentliche Verlosung von Pfandbriefen A lase de Saa A ; haltenden ordentlichen Geueralversammlung | 9) Zugeschriebene Zinsen auf | 2) Zinsen auf Spareinlagen Ls 869/43 | „_ Effektenkonto: [T. Emission

1) Ent pre des Be nichts üb das Geschäft “i 16, Heben 1911 ) Jahr 1910. Fahresrechnung und Bilanz für das | eingeladen. 4 Fontokorrentvorschüse -. 3 907 |— denselben zugeschriebene Zinsen . 3014/07] 13 883/50 110 000 Deutsche 4 900 000,

Entgegennahme des Berichts über das Ve[cha g- ünchen, am 15. Februar 1911. D L Tagesorduung: Y 9) Effektenzinsen ._« - 12 171/09 2insen auf Ko ‘enteinlage TTAGLO | 49/6 Schatzscheine 300

( gennai) ) á A E L S SDrL : O | zl e L Zinsen au Kontokorrenteinlagen . . 45/19 | /o Schaßzscheine) davon 3099/0

jahr 1910. i Die Direktion. 2) Antrag auf Erteilung der Gntlastung des Auf- | 1) Erstattung des Geschäftsberichts. | N Gewinn von Cffekten . 3 ) | 7 | 1 996/82 (6 47 000 Preußische | eingezahlt . 150 000,— | 1 150 000|— 2) (Genehmigung der Bilanz. Beschluß Ne R E R ti N sichtsrats und des Vorstands sür das Jahr 1910. 2) Borlegung der Bilanz für das Geschäftsjahr E 5) Zin]len bis 31. Dezember Dr e (R fg | 5 4 9/0 Schaßscheine) | - et A E Gewinnverteilung und Feststellung der Dividende. [100021] M / / L 3) Festseßung der Dividende für das Jahr 1910. 1910 nebst Gewinn- und VerlustreGnung und D 1910: | 7 Zinjen au] Effekten a | 1 542/20 einschließli Zinsen | Reservekonto I: v | 3) Neuwahl für die aussheidenden Mitglieder des | _ZU der am Sonuabend, den 18, März d. J., | 4) Wabl der Revisoren für das Jahr 1911. Beschlußfassung über deren Genehmigung sowie i 2. auf die 1911 fälligen | 9) Pete De es 1910 zu l e | 99460 bis 31. Dezember 1910 , 157 607,—| 892 834/92 ordentliche statutenmäßige | Aufsichtsrats. Vormittags 11 Uhr, im Sitzungssaale der Bank | Die Aktionäre, welhe an diejer Bersammlung iber die Gewinnverteilung. R E i MWedhsel . 4 5 371,10 L Rat Zinsen zu B9a und b aus 1909 6 07304 Mobilienkont Reserve (E e J 7 7 c” = ( Lt é (2 X! / 1y n è 0 L . j I R | . s baus %V YAANO 4 i Normal “A I ) | D } vin 5 Y

Der Geschäftsbericht, die Bilanz und die Gewinn- für Handel und Industrie, Berlin, Schinkelplaß 1/4, teilnehmen wollen, “haben gemäß § 20 des Statuts | 3) Beschlußfassung über die Entlastung des Vor- L b. auf die Auslagen und Verwaltungskosten 00S A T e E L Reservekonto 11: _ und Verlustrechnung liegen im Geschäftslokal zur stattfindenden zwölften ordentlichen General- | ihre Aktien oder Hinterlegungs|eine darüber bis stands und des Aufsichtsrats. E | Effekten . 2446,60 817) _ vereinnahmte Auslagen « . « +- 339 11 345/80 H E A P bot g l Saar aen außerordentliche Neserve . 400 000|— Einsicht der Aktionäre bereit. versammlung unserer Gesellschaft laden wir die | zum 13. März 1911 eiuschließlich_ ent eder | 4) Wablen zum Aufsichtsrat. Ï E oa ) Zinsen und Spesen auf Bankkonto: | | “Thaît O e N Rog FABDa en Provisionsvortragskonto . 20 000/— Heinsberg, den 14. Februar 1911. Aktionäre hierdurch ergebenst ein. im Bureau der Gesellschaft, Hafenstraße 17, | 6) Abänderun des Gesellschaftsvertrags dur i E El a. pro I. Semester 1910. . . « 90/3: | schaft Heinersdorser Weg, S. m.» P- Zinsenvortragskonto . . - - 50 256/40 : Heinsberger Volksbank. : Tagesorduung?3 oder bei der Kieler Bank in Kiel zu deponieren. | Streichung des ‘egten Sahes des § 6 (hol | | b. pro II1. Semester 1910 , Sonstige Beteili a Beamtenversorgungsfonds . - es tis Heinr. von den Driesch 1) Vorlage und Genehmigung der Vilanz jowie Der Geschäftsbericht steht vom 21. Februar 1911 ginnend mit den Worten: „Sind die Cin- 9) Kursrückgang auf Effekten nach | O Grund Rückstellungen auf neue A A. Breuer. Victor Birgelen. des Gewinn- und Verlustkontos für 1910. an im Bureau der Gesellschast zur Verfügung der zahlungen“). i i “O der Anlage E 445/95 don o i E R L A Ma s 7 000/— [100005] ¿S S E A A E SERIE S i Gntlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands. Aktiondre. L 6) Beschlußfassung über die Erhöhung des Grund G a C | 9 203/49 B A a e O A e 2,11 L Diverse Kreditores S 168 549/75 100005 , 1 c Wahlen zum Aufsichtsrat. | Kiel, den 17. Februar 1911. " Ghitats Um I 10 000 000 L nase ü ——_— ettaett e DIVere DeottoreS o 5418/7: Menden e oa 000 457 669/58

Porzellanfabrik Ph. Rosenthal & Co. | Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalver- Der Aussichtsrat 10 000 Stück auf den Inhaber lautende Aktien M E A Hypothekendebitores . . . «- - |————-— Akiengesellschaft in Selb i. B na teilnehmen E Antelge Daa der Neuen Tee Compagnie. à nom. 4 1000,—. Festseßung der Dividen ite Attiva. Bilanz am 31. Dezember 1910. Passiva. 73 92 470 975173 A 4 e T p c io yro MFto cky t; C S a N avs; di Cs RES E f J wi I EE U L G D) at

4 | stellen wollen, müssen ihre Aktien bet der Zank für F. Mohr, Borstßender. heredti owie des Mindestkurses und d E ; ; Vierzehnte ordentliche Generalversammlung. | Hande e A ; F Stn L Ra A berechltgung [owIlE DEL Mindestkurjes und der | | Debet. Gewinn- und Verlustkont 31. Dezember 1910 Kredi

0e . | Haudel und Industrie zu Berliu Schinkel- E * C N O0 i i K 6 5 A j ¡\stfonto per 31. Dezember K“ + Kredit.

mh C 4 dos S P At 8 e E E k t RCIS MAR sonstigen Modalitäten der Begedung der neue j ieh O ch ; G ° As D | Gema A des Statuts werden die Aftionare | plaß 1/4, \spätesteus 5 Tage vor der General- [100046] : : | Mitte unter Aut\luß ‘des gefeulichen N V O "07 349 631 Darlehen, Kreditoren . . 186 297 |— unjerer Sesellshaft zur vierzehnten ordentlichen | versammlung, den Tag der Generalversamnmt- Gewerbebank 2 Waltershaujen rets der Aktionäre O E | 9) Ko! toforrentvorshüsse S Gan a 399 472/42 | E E L) N O Generalversammlung, die Sonnabend, deu | lung und der Hinterlegung nicht mitgerechnet 12 R R A e O S R A 52 ofoNsMaftsvertrags, und 3; A 59 269,43 | denselben zugeschriebene Steuernkonto a S O Se 13 973\—|| Per Gewinnvortrag aus 18, März 911 Wormi 91 ; : s I P 3) 2 » 5 R a h () Abanderung des Wt ellscha [8SVerTragL, Und Zar: y q 1.C M L i Be - NYerwaltungs fostcnkfonto : 90‘

18, arz A4 Bormittags L Uhr, im | hinterlegen. 2 iengee | asi A ie! 6G Jau en T A O : j sonselben zu- infen 130140 119 486/49 Berwaltung8unkto]icntonto : FOUO Sigzungssaale der Dresdner Bank in Dresden, Zehlendorf, den 16 Februar 1911 Ori Seits AEe E L La fs * a. des Z 9 durch Einfügung des erhöhten Grund- y R MiEne | B s a [05 Gehälter, Miete, Bureauunkosten . . . 42 835/981) Provisionskonto: König Johann-Straße 3, stattfinden s dn, n 2e ‘e M E _Wir berufen hierdurh eine außerordentliche fapitals und [etner Einteilung, Streichung i O 9 507 c9 77643) 4 ; 4 990 (99/49 Reingewinn. . ._. 4457 669,98 | Provisionen u. sonstige geladen. ; / : Behlend orf-Grunewald Aktiengesellschaft. Peter mert a eng unserer ktionäre „in das des mit den Worten „Die auf Grund des f D ain O e O O) Kontokorrenteinlagen E 92 668/99 A U E Gewinne . E 157 765/01 Tagesord : Der Auffichtsrat. Hotel Kaiserhof in Waltershausen zum Montag, Beschlusses“ beginnenden Satzes und Cin- Mon. «20 (00/— denselben zugeshriebene | Beamtenver]orgung2\ond® - E Zinsenkonto: | ageSor nung: \ D 6. Mäc 1912 Ube 2 V ; T E GAtERA E 41 ( Nason (YHowtt N F 7 81770 ine 7 94 C9069 Tantiemekonto Auf ichtsr It 3581,7 e Men onto : | 1) Vorlegung des Jahresberichts mit Bilanz, Ge- Paul Schubart. den G6, ärz 1911, ends 8 Uhr, mil schaltung Der & ividendenberechtigung der / Zinsen, Gewinn B 9 - « * 7 817/70 Zinsen L 94 620182. , Ausch1idrar . D Ol Zinsgewinn . . 93 361/42 winn- und Verlustrechnung und den Be- [100019] I A OLAenee lag R S neuen Aktien, i E Io cinzuzahlendes Allen- G 4) Deponterte Zinsen aus 1910 | s Prokuristen und Beamte | merkungen des Aufsichtsrats hterzu. ] Haderslev Bank. 4 Jene U des mil _der Thüringi]hen D, des F 30d (Herabseßung der Tantieme des D E O S 40 000 S aus früheren “Lapren 84/20 638/80 N E H Deamie | 9) Beschlußfassung über die Genebmi Ha A: : ¿ Landesbank, Aktiengesellshaft zu Weimar, ge- Aufsichtsrats). | 6) Cffeften laut Mnlade 263 545/15} ry Bankkonto L adE Viuidendentonto - | | Sat E L hie Wewi enehmigung der | Die 35. ordentliche Generalversammlung troffenen Abkommens, dur welches die Ge- | Diejenigen Aktionäre, welche das Stimmrecht aus- F 7) Kassenbestand i 6 049/80) 24 Aetie a A O, | N 11 0/6 ‘auf «1 160000,— 126200, | | 5) Bibliüieing ‘üb E die S lata des V E Bank“ findet am Mittwoch, den werbebank zu Waltershausen Akt. - Ges. in iben wollen, baben ihre Aktien it vopvettin M E : t A S 120 000|— Nortrag auf 19000 (¿4 20030010) Ee 58 | o) ch 3[c g über die Entlastung des Dor- | 8 ärz a. c., Nachmittags 3 Uhr bei Herrn M aTtora auf C R E N R E N eir R | | 7): VUCICTVCTONDS. © « + «e 10 409/59 | lag ands H MHaratA 2 rae pes N YL, Vel QN Waltershausen ohne Liquidation thr Bermôdgen Nummernverzeichnis testens am X11. März F | A DiaoNHon8fnnd8 9 195176 9 Ar t 78/56 O 78/56 q O e Ruflichidrat Gustav Carlsen L der „Harmonie“ hierselbst statt. als Ganzes mit Wirkung A Saniiar 1910 d I. E der E On e R 8) Dispositionsfonds . . « +. |, 312 13 535/31 Ai 4 N 914 478/90 514 478/96 ahien zun A agesordnung : 1b der Thürin A n [Aale E E E Me N Q) | 9) Gewinn- u. Verlustrechnun 9 2034 Berlin, im Januar 1911. g: ab der Thüringishen Landesbank Aktiengesell- | der Kasse unserer Gesellschaft, hierfelbs | 9) Gewinn- u. Berluslre(nung 9 203/49 , D L / Z ngisch esl enge! f se sellschc ierselbst, F ——|— mater E _ Der Auffichtsrat. Die Direktion. 388 738171 Friedr. Vorwerk, Vorsißende Arthur Booth jr.

2ur Teilnahme an der Generalversammlung sind Y Noraage des Ge) chäftsberic O0 " L / s O : U ; L i ng fi 1) Vorlage des Ge|chäftsberihts pro 1910. {haft überträgt und die leytere den Aktionären | Behrenstraße 68/69, oder bei folgenden Anmelde- 888 738/71 x Vorstehende Bilanz per 31. Dezember 1910 sowie das Gewinn- und Verlustkonto haben wir züchern der Gesellschaft în Uebereinstimmung gesunden.

M S M

1 L

tri ade d Wer D Ll Hader 7 +0, 1s atte 7

As denselben zugeschriebene Zinsen . . 1 951/63

150 000|—

S

R A M IREE S I-T a

antiemefonto, Direktion,

| reen R | M

S ici u A E E n E A E E n:

8 92 dea S 8 dietentaecn Aktionäre be c : i Ae tigt E M Utiten dbr ér O be- | 2) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und der Gewerbebank zu Waltershausen Aktien- j stellen: R A A O L E e V eIe migung Verlustrehnung fowie Beschlußfassung über die gesellschaft für nom. 4 1200,— Aktien der Ge- | in Breslau bei der Breslauer Discouto-Bauk, | Fürstenberg, den 31. Dezember 1910. S i über bei einem deutshen Notar bis nah Ab- Nerteilung des Neingewinns und Erteilung vo A Na afen o V. aae Sue 4 M Der Vorstaud der Neucn Vorschufß - Austalt. geprüft und mit den L Us (8 ; Oft g g d Grtellung von werbebank zu Waltershausen nom. A 1000,— bei den Herren Eichborn & Co | h C E R Ur haltung der Generalversammlung hinterlegte Aktien Decharge. Aktie der Thürin chen Lant aut mit Divi in Frankf E ald S Goebel A. Buttermann. C. Bollow. Schwabe. Berlin, im Januar 1911. e Î s « R Urin Lan es f I - er N p erre Dr1 Dec i (T2 1 ‘t. MTY Cp. N V Y : M 1 Y) e c êy ï 1 i spätestens am zweiten Tage vor der Geueral- | 3) Wahl von Bankratsmitgliedern. a teStauna M 1911 ec A e d O E bad, Es LOL O E D Die Uebereinstimmung dieses Abschlusses mit den Büchern der Neuen Vor|chuß-* Wm. Vorwerk. I. Rohde. ck A r ( Lj C D 4 I . Ï c tit t ermit au versammlung, den Tag der Generalversamm- Hadersleben, den 15. Februar 1911. Aktionären der Gewerbebank R As 2 L A Ö S U | scheinigen wir hiermit. 99648] 9993 lung niht mitgerehuet, zur Empfangnahme Die Direktion Aktionären der Vewerbedan zu Waltershausen in Hamburg bei den Herren L. Behrens & Fürstenberg, den 20. Januar 1911. Prtl I j E L [99931] 5 . n ( ALIe für das Jahr 1910 eine Dividende von 9 9/0 Söhne, E Ea Der Aufsichtsrat Der Auffichtsrat un]erer Gesellschast besteht | Herr Rittergutsbesißer Cleve auf Leckow : Z nah der heute stattgefundenen Generalversammlung | Tod aus unjerem Aufsichtsrat ausgeschieden. Die Direktiou der

einer laut § 23 des Statuts ausgestellten Hinter- Chr. Hübbe. Bonde. P. H. Kjems : : 5 H S , « P De J Eu garantiert. bei der Commerz- und Discoato-Bauk ; M F: ; ck Ü E 2 ¿ L at0-Daut, Marx L rtius. M. Schünemann. W. May. ; C C Max Tiburtius M. Schunemann D, Ol aus folgenden Herren : Ueberlandcentrale Belgard A. G.

legungsbescheinigung bei einer der na verzeichneten | ———— E O t d) 7 Waltershausen, den 16. Februar 1911. in Cöln bei dem Bankhause A. Levy, ; E Â : E L Z i ; Kaufmann Friedrich Borwerk, Hamburg,

|

Gewerbebank zu Waltershausen in Leipzig bei der Mitteldeutschen Privat: | s : N . L L - | [99701] Bilanz und Gewinn- U. Verlustrechuung der Firma Kaufmann Nichd. C. Krogmann, Hamburg,

|

|

|

Î

|

Stellen : [100043] in Selb bei der Gesellschaftskasse, Die Herren Aktionäre der Beurather Actien i i E Le & C ; ass gf L ittelder in Dresden bei der Dresdner Bank, Gesellschaft für gemeinnützige Bauten laden | 9g, Faege Aktiengesellschast. | f Bank, Aktiengesellschaft, _ j _ Bilanz ‘win erluftrech | Pau smann Mde, L Arens l De Le e E Bresouer Bo wir hierdurch zu der diesjährigen Hauptversamm- W. Jaeger. A. Reinhardt. W. Proeger. in München bei der Bank für Handel und F J. Brüning «& Sohn A.-G. Laugendieba 9. Bankter Ludwig Delbrück, Berlin, , _ , 7 S l Ï / D - . 1 » e: » i D ? p ¿ _ 9 I N ! á n} Lol N aro Ito Z in Hannover bei der Dresduer Bank Filiale lung auf Freitag, deu 17. März dss. Is, |[ non] E _ IJudustrie, Filiale Müuchen, | Soll. Bilanzkouto. Haben. Rentier Wilhelm Vorwerk, Wiesbaden, ‘vem Banki Nathmittags 7 Uyr, ins Parkhotel zu Düssel- Pot zu hinterlegen und bis zum Schlusse der General- F leßterer an Stelle des ausgeschiedenen Herrn Hiller- , c ° e z , c J 4 o - . 9 . . / vf n 5s f o n Sto r / 4 j M l K / | 8hoRher8 41 » M; 4 D 4 q bei dem Bankhause Oppenheimer & Müller, | dorf ein. Consum-Verein Königshütte O/S versammlung daselbst zu belassen oder die ander: E 2 E E 4 auidesgietene in Leipzig bei der Dresduer Bank # Filtale Tagesorduuug: 1) Vorlage der Bilanz und Oft; oToMihnt le | DEINGE Hinterlegung bei der Deutschen Reichsbank, JImmobilienkonto: L | R E | 750 000|— | Berlin, den 15. Februar 1911. ee , E r ? R / d - 3 e - 5 oto o A ov D) f d t Ç « It an? 179 10 | Hyp othetert J E R eien Y “- - ( . Z p in Müncheu bei der Dresdner Bank Filiale der Gewinn- und Berlustrechnung. 2) Beschluß- Aktien-Gesellschaft. dem Giroeffektendepo! der Bank des 2 iner De tand am 1. Januar P OyI othefenkonto . / 580 000 - O C Zaugesellschaft Bellevue aft ausgesGieden Rz : München, fassung über Genehmigung der Bilanz, der Gewinn- Die Herren Aktionäre werden auf Grund des § 16 Male O in Berlin oder L inem deutschen 191 A 176 700 # ab Abzahlung e 11 834 65 vas 115/35 l ; u fe A in Nürnberg bei der Dresdner Bauk Filiale | und Verlustrechnung sowie des Geschäftsberichts. | der Gesellschafts\tatuten zu der am Mittwoch, deu „(otar dadur nazuweti]en, daß sie ciner der ge- Bidand Kreditorenkonto . 99 073/99 L Ber Vorstand. F E . y tiert haben * eis Aufsihtsr iber Entlastung des Vorstands | A. iner d I., Nachmittags 5 Uhr, im Ge- E ei vor S de Sabory ) Ibschreit San bte N Geseßl. NReserven- Arthur Booly 16 - Kruse. Helinemann. eponiert haben. und des Aufsichtsrats. 4) Verschiedenes \chäftäzimmer des Vorsizenden des Aufsichtsrats t T egungs8fr einen von der Deutschen Reichsbank, A o G E Be n eyl, Reserven- E | | » S I A7 - Veo \ ALH “. Ds 4 A1 LUA/L1D L D alT- A Bp f ce 4 Hes Ï “L i / / ch g 61 j : i | | 2 s : Porzll fabrik P! “Ro [100009] A n y A S findenden ordentlichen Generalversammlung dem Giroeffektendepot der Bank des Berliner Kassen- Mascinen- 1b Fabrik- Aas 3VERA a Hv | 5644) L ü b : x E P E L j ; c 7 2 Ï MAraeltama nee Eu E «& Co. Zur diesjährigen ordentlichen Generalversamm hiermit eingeladen. ; : Dee E ena oder einem, deutschen Notar aus- itensilienkonto: fonto O S L becker Priva tba F osentbal. F. T] n 20. I. : ; Der Besiy von je 200 4 Alti i ar „+ | gestellten Hinterlegung8|eln I Berwahrung geden. Uh at E SOD | Delkrederekonto . . 10 000|— - s , 2 N ; L Ï ver Besiy von je Z00 f Aktienkapital gewährt Ti | “bal B Bestand am 1. Januar : E E D cat: Pn [Un a A O HIiloleT ioetden znssre Aftionkee ing S i L l A grenang Bs angemeldeten Aktionare er- 1910 453 700|— | AUmort1i]ations8fondL- | M 5 E u 0 O "Teilnahme fin! 6e» R Diejenigen Aktionäre, welche der G alten SitnmrlTarken. / i G 53 700/- a s A N eingeladen. Zur Teilnahme find statutenmäßig die | 5 Diejenigen Aktionäre, welche an del Generalver- Ntinnäre fönnen [l R E N M Zugang 151 956/64 S 440 2 NoTet t n | : A 29A ini , - F) j Aktien mindestens 3 T Sein E ee sammlung teilnehmen wollen, oder deren Bevoll- ATILonare Ren sih nur dur andere, mil D 605 656/64 Emissionsfondskonto 27 902— 4 132|— ( ehalte, Beamtenversicherung und E Gewinn . . . . - - 111 76719 9 ch estens Tage vorher bei einer ) N Es E | nit Vol i e E wi | der folgenden Hinterlegungsstellen : Gesellschafts mächtigte haben ihre Aktien bezw. Vollmachten spä- A ol E Uit E N! jedo) Haan 5 113/60 Beamtenpensions- Gratifikationen . a Diskontokonto. | | sells L L Doubél und À ast°- | testens bi 2 ä a N 1 mUllen DIE O maten spätestens am 17. März GDUANO e o 0119/9 e d RP ante A SAA Ganazunsen, Reparaturen, Feuerung Diskonto auf Wechse 26 652/47 Anstalt, Aktiengesellschaft. Pra Bauk für Handel und Fndustrie, O tale E Aa P a §: I. bei der Gesellschaft eingereicht sein. J G00 543 | ae s | 00 |- R N nciaTosten Ps ite. 15 fel 136 69 44 i | i | ll) | til : el | F t j P Z P con x C CŒœ nkrtao «ormotio ; r a O L Oi «100 R Arothi1i N 542 A4 j ALUCILC Lc j U E Din e. 000 « DLDILE, a 11% N . - la Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch Berin, E A era Osiba und Breslau, | Laurahütte, Aktien-Gesellschaft Berlin N W Im übrigen verweilen wir auf die §S 20 und 21 ab 1099/6 Abschreibung . 60 543/04 O4 tütungsfonds tungen, Drucksachen, Papter, Porto, A t 12 522/61 u der am Freit den 7. April 1911, N 7. Stadthagen, Bromberg, Ostbank für Handel | L O E E „N W | unferer Saßzungen. j E aae Meefbe E | ügung G ungen, Dru A “Gori n Ebr, n Siungssaa 1, Nacb- | @ Gewerbe, Bromber u hinterlege d di Dorotheenstraße Nr. 50, oder bei der Kasse des L I C ( je Lichk- Krasl fonto: | Se see 400000 N eNISs _|_ h Agiotonto. mittags 4 Uhr, im D Up Aktie Bank für diesbezüglichen B Behiia A als “Eintrittsk bei Kousumvereins in Köuigshütte O.-S “gegen E A Bera s | anlagefonto: | Heinri Brüntng- | Gese U h e A OOIEN 112 874/70] Gewinn auf Valuten, e C : JE 18 S1 3 . « - Wo ( 9a e: A LLAC E Heinr Bri n E ¿0 : ü : Sewin zaluten, s g gung sintrittstarten Der Auffichtsrat Bejitand am 1. Januar Stistung «- -_- | 230 120|— | Abschreibung auf Mobiliarkonlo « « 5 96915 Geldsorten u. Coupons 6 659/26 slo 4 229/33 Provisionskonto.

[99737]

Herr Kaufmann Adolf Oetling in Hamburg ist durh Tod aus dem Auffichtêrat unserer Gesell- chaft ausgeschieden.

7

4

A eie 142 A Zinsenkonto. E :

4 T; d nil a

A N E R N g g E S E I F E T T I P MSI O 1 R D E S TE E M tali T

Thü ; 4 i I M (ck S F oTI f F F - o np Logiti t ; Ï Thüringen vormals B. V. Strupp Aktiengesellschast Q ar M! Empfangnahme einer Legitimation zu hinterlege L A Lun ° 5 E | 7 á d 4 L 4 “a B z c 2 4 ) L li î n Ä 1 +- e g in Meiningen, Leipzigerstraße 2, stattfindenden L icin, L eulibee S der | oder zur Generalversammlung selbst mit zur Stelle der Natioualbauk für Deutschland. / C S hae Gewinn- u. Verlust- do. auf Grundstück Oldesloe . . « « « - : eiti VI. ordentlicheu Geueralversammlung ergebenst Faser find olen S itaen atel er par- | ¿u bringen. E Scheibler, stelly. Borsigender. / QUA «o e s 08 s LOLOIDS fonto : | —T33073T8h| Gewinn.» + * 41 07771 Ns Tagesord Tagesorduung: j ¿Ae Geschäftsbericht fann vom 1. März d. I. | [100003] 1 617/87 Vortrag a. 1. Ja- | Gewinn für 1910 192 205,99 | 192 205/99 A und Ber- Tagesordnung : J T L N: ab im Geschäftslokale des Konsumvereins in Köni 18 V - wu ab Abschreibung 1 616/87 uar 1910 13 870/19 S M A waltung von %Lberl- | NoshHlußfa} “par A E 1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bila N O umvereins in Konigs- ; / / Ra a mea S L d S 1910 Bo El davon: ieren ufs ) D99 5E 1) BelGluß fan R und Vor- I S eit E Sine eñe des u hütte O.-S. eingeschen werden. Mitteldeutsche Bodenkredit- Ansiall! Bahnanlagekonto Gewinn pro 1910 | 311 625/21f Dividende 409/69 von /6 2 400 000 96 000 papieren usw. . . 6 999/99 egung Beschäftsberichts. N AFFG C E : 0E Tagesordnung : i O of 0 r R E | d E A _ S 0D, 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. 9 schäftsjahr angs j 1) Vorlage der Bilan und winn und Ver- zu Greiz. | Bua non | Tanti Auffi M 3) Wahl zum Aufsichtsrat 3) Ce teibn E See lustrechnung für das Jahr 1910 und Der- | Zu der in Gemäßheit des § 17, Absay 2 de? Bestand am 1. Januar | | Tantieme a. d. Aufsichtsr. 9/0 Zur Ausübung des Sti g F _} 3) Grieltung der —eckcharge. 9) L afund f O tatut! uners n 16. März d. I, P 0 E | 2 O M h ri ard tee U R 4) Aufsichtsratswahl. / , 2) Besglusanung E Nilan S 11 ee Geschäfts act : BUQANA + s o e o o 34 | Tantieme a. d. Vorstand 6 9/0 9 T1230 vor SPluß h Präsenzliste ihre Absicht A ph 5) Antrag des Aufsichtsrats, § 11 Sah 1 und § 20 9 L f g 1g zer Bilanz. V p2 . bab tr G E Ja TTege N Z er 4 nau E TAN N | Tantieme a. d. Beamten 9 °/o 4810,30 19241,20 G S \ l Un Mag J, Buchstabe C der Statuten dahin zu ändern, daß » Grteilung der Cnilajtung. in Greiz abzuhaltenden ov entlichen jeneralver- F e Di | T eneralveriamm ung n zunehmen, ‘undgegeben haben. statt der bisherigen festen Bergütung für Ven c. Verteilung des Reingewinns. sammlung werden die Aktionäre der Anstalt hiermit F ab Abschreibung . 04 a L L E O DORATS Meiningen, den 15. Februar 1911. jesamten Aufsichtsrat in Zukunft jedes einzelne 3) Wahl des Aufsichtsrats auf drei Jahre, eingeladen. Ï Debitorenkonto . . ««+ + Gxtradividende E «A Dr. G far S B Mitglied eine feste steuerfreie Vergütung “von bis zur ordentlichen Generalversammlung i Dageoorouunas 31 Bank- und Kapitalguk- | i F O Rae PEE Lie E | e Ua: trupp, Vorsigender____ jährli 1000 4 erhalten soll. Die Beschränkung 4) Wahl der Rechnungsprüfer für das Jahr 1911. 1) Entgegennahme des Geschäfts erichts, der Dlianz Y haben e S 704 869/93 | IIE A S 4964,79 V entsd Eff w des & 20 Buchstabe e, wonach die dem Auf- Moe Es 4 Februar 1911. ane s P Se Tes R Lts vi Beteiligungskonto . . . | 289 846/49 315 27917 315 279117 eutsche Effecten- & echsel-Bank sihtsrate und den Mitgliedern des V Z er Aufsichtsrat des Cousum-Vereius Jahr 1910 sowie des Berichts des Auf}ichteren, Wecbselkont i i ü i m Schlu} 3 zitoves ) 8ST l Mitgliedern des Vorstands A R ; 2 T E R, Ea bos Vot M Wechselkonto : è ) F 10 Die Aktionäre der Deutschen Effecten- und Wedchsel- zukommenden Tantiemen, zusammen 18 9/9 des Königshütte O S M MRERNN Bene E E State A N UNO efafung l Bestand abzügl. Diskont 29 817/25 Debitoren. Bilanz der Lübecker Priï atbauk am Schlufse des Jahres 19 - Kreditoren. Bank werden biermit gu der Mittwoch, den Uebershusses, der nah Dotterung des Resferve- D L L L bct Gi MliiE t L E O lait A s über die Verwendung des Reingewinns O v Kassakonto A L Le | 9 700/68 M S T März ns Dee Dor ne Uhr, in ta D 9/0 und A n N [100007] 9) Wablen zum Aufsichtsrat R 6 L Cfektenkonto S 22 402/32 Kassenbestand und Gut- | unserem Banklokalè zu Frankfurt a. M. stattfindenden jon 49/0 an die Aktionäre vom è eingewinn | 15 L * Sd Guta Wut R A A, woTnearfammtuna O Wet S 538 136/02 | aben bei der Reichs- | } Reservefondskonto 520 000|— ordentlichen Generalversammlung eingeladen | R fort. Elsässische Gesellschast sür Jute-Spinnerel O O eldes leine Affen 08 Materialienkonto . . 15 861/49 tant E EINRE 365 142/24 M clorndabonto für Mee E 16 595124 , 4 Ï . L 4c 4 a eli | Uten inni! L ( S0 0-20 BA f A VLD 22 o ch0 ch9 v dadur gei Tagesord : Der Wswaftabericht L U d Gewi und Weberel ¿zu Bischweiler (Elsaß). don einer deutschen Notenbank oder einer deutsche! F | 1 2972 636/74 9 972 63674 | Darlehen . . « + . 4 295 398/99 Beamtenunterstüßungsfóönds « « +«++- +- 84 95761 ageSorduung : er Wel ne ilanz und Gewinn? Die Herren Aktionäre werden hiermit auf Dou- Staatsbehörde ausgestellte Hinterlegungssceine über B Soll Gewinn- und Verlustkonto Habeu. Plaßwechsel . . « + - 1 668 776/84|| Auswärtige und hiesige Kreditoren « - - - 837 599/93 ; ; Soll. s e *_… | Deutsche Wechsel . . . 1 662 934/85} Depositen S

(8 24 der Statuten). 1) Bericht des Vorstands über das ahtunddreißigste, und Verlustrechnung liegt vom 12. März 1911 ab | nerstag, deu 30. März 1911, um 11 Uhr | solche spätestens am 11. März, d. Js. bei der 744 48931 folgen Effekten . . 75 205/95] Girokonten

; Mb A E E S 2 400 009|—

3 722 205/08

M chbe Sen s zum 31. Dezember 1910 E urn zur Einsicht für unsere | Vormittags, zur ordeutlicheu Generalversamm- | Gesellschaft oder bei einer der nachfolgenden Stellen: F «A A i i : T See E ; - L Not S lung in den Geschäftsräumen der Société Générale Berliner 4 \ i ‘lin, Cow ; er ; E N t [2 | Bankgebäude in Lübe . O A 4 80771 2) S e Auf\ichtsrats über die Prüfung der Bromberg-Priuzeuthal, den 16. Februar 1911. | Alsacienne de Eiaue in Stxaßburg aetateh Bertinen Bande tan nf A Sa und Nane Eo 110 623/92 NOTIrag L a0 A 0 E Baukaebäude in Oldesloe 30 000| Diskontokonto: für 1911 erbvbenen Diskonto . s 19 399/30 alhropäre ck 0 \ k: -. 2 - G E 7 c V ae E Y e L 2 L, De bél bele 4 E 23/92 c 1fonto l l s S 6579 T ( 2/4 L L p e E a 01 Ä . VUL ä 2 N00 I eg L e A sowte Antrag Maschinenfabrik C. Blumwe & Sohn, Die Herren Aktionäre, welhe ihr Stimmrecht Hamburg, Deutsche Effekteu- und Wechsel | t Aen Y Sat Wi Be . 0 2A 203 19 | S infenkonto T DaieI O 4 57 345/34|| Zinsenkonto : ie 1011 vorzutragende Zinsen - « « 22 416/43 it L I cht Sn astung für den Bor- Akt Ges ausüben wollen, werden in Gemäßheit der Artikel 19 | Bank in Fraukfurt a. M., Schlesischer Baut | Gehalt I PRI E o o 06 00 64 650 E Ga! G IE A E E S 2919* | Auswärtige und hiesige | Anerlediate Rechnungen . .. ch + «+. o 1 542172 3) Beschlußf fur S .; ; Der Vorstand. G 2 d Ti B. N und 20 unserer Statuten gebeten, ihre Aktien bis | verein in Breslau, Bank für Thüringen, F Sf A 4 R R A N [ Debitoren . . . . . | 285 685/76 Tantiemekonto 4. 19 241/20 V ber z{a| un Af ie Gewinnverteilung. E D| 9) a S tau mann spätestens Mittwoch, den 22. März 1911, | vorm. B. M. Strupp, Aktien-Gesellschaft, Wf E und Dekortkonio . | | Dividendenkonto : - | Kicfolge 8 96 O Bohn haben Aktionäre [97330] E Strahb, O in Bischweiler oder | Meiningen und Gotha, Bankbau? Gebr. Arn n Alevin ‘cis | Dividende pro 1910 pro Altie: P Ver d vers ï 1 Ao ußerordentli : [ in Straß;burg, Colmar, Mülhauf d Met | hold in Dre‘ S Vhilivp Climeyet Abschreib : | | à 600 4 42,— h | : Le, ACTOR n der außerordentlidhen Generalversammlung am ]| bej E mar, Atulyaujeu un eh | hold in Dresden, Bankhaus Philipp EClimeye Ms | ungen : N | | | S : 168 000,— ee an der Generalversammlung teilnehmen | 7 Suni 1910 ist beschlossen Gt pas G u cfidben bei der Société Générale Alsacienne de | in Dresden, Bankhaus Hammer & Schmidt "F mmobilienkonto ... -. - 17 769/61 | Dividende pro 1910 pro Aktie: é 168 O00, | wollen, sih spätestens am 10. März 1911 | Dampf vorden, den ¡am n | wangque oder bei der Straßbur . S ; c Maschinenko 20 54310 | ch 1900 M 84 | durch Hinterlegung ihrer Aktien bei 8 (die v Dampferbesig zu verkaufen und dte Gesellschaft q oder vet der Strafburger Bank | Leipzig, Bankhaus A. Spiegelberg in Hanuovet i taschinenkonto E 60 543/04 | 5 à 1200 & 84, i E L | 16. März 1971 8 gegen Dartnabe ver Gitter: nachdem aufzulösen. Der Verkauf der Schiffe ist n N L. Valentin & Cie. in Straß- | oder bei einem Notar unter Beifügung eines mi S Glelir, Mlanetontd e v d 1 616/87 ; | | Rückständige Dividendenscheine . 195,— 168 195|— legungssheine wieder ausgeliefert werden), auf im Dezember 1910 beendet worden und die Gesell- a bei Va E lor Mane f seiner Unterschrift versehenen Nu nberedtigs s Bureauutensilienkonlo . . «. - 113 Le M M »6 T7560 40153 T 500 uo unserem Bureau auszuweisen, oder die Hinter- schaft E in Liquidation getreten. Eingetragen Hamburg oder bei S N L an in N edt L e io E der Stimm D v a | 325 495/40 L Lübe, den 23. Januar 1911. : in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Sa anovh d deponteren. n der Venera versammlung ist eine auf V! Nocinti | T 694 361 35101 E Ae 3: 101 Der Vorstand. geSorduung : vorbezeihneten Hinterlegung ausgestellte, vor Deg | 394 351 694 35110 Mol v o. M eten E Wir erklären uns mit der vom Vorstand vorgelegten Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechßnung sowie mit dem Fahresbericht einverstanden. | s Der Auffichtsrat. Ed. Rabe. G. Ed. Tegtmeyer. F olh s. Boye- O, Weber.

legung E Eni E rag urs nah- zu Stolp am 31. Januar 1911 zuweilen, daß sie dem Dor tande der Gesellschaft o C 907 N i : 1) Bericht des Vorstands. F Stimmlart F —————————— Bi Me spätestens zwei Tage nach Ablauf der GERZ 297 Orlschaft loren m lee 9) Bericht des Aufsichtsrats. d S R Gin bel der Gesellschaf Y [99702] [99734] R equugste einen ordnungsmäßigen, die zumelden. L i 3) Entgegennahme und Genehmigung der Fahres- | oder bei eiuer der in der Einladung bezei I. Brüning & Sohn, Aktien-Gesellschaft. Weberei Mulda A. G Mulda ummern der Aktien enthaltenden Hinterlegungs- Stettin, den 7. Februar 1911 bilanz und Betriebsrechnungen. neten Stellen spätestens am 12. März d. Js. Der Dividendenscheiu Nr. 13 ist von heute ab U. Me : E des E Notars in En geben, Stettin-Stol er Dampfsd 4 ts-Gefell 4) Entlastung der Verwaltung. zu beantragen ist. mit 6 100, an unserer hiesigen Geschäfts« | Nachdem die Generalversammlung vom 928. De- G r agegen die Eintrittskarten zur Piper 1Þ) hiffahr S ese - | 5) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- | Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und O A fasse, bei der Kasse der Mitteldeutschen Privat- | zember 1910 bes{lossen hat, das Grundkapital der | In der heutigen Generalversammlung wurde an Gasaustalt Kaiserslaute Die 5 él E S itel Hei l schaft Kommandit-Gesellschaft auf Aktien, i: gewinns. E \chäftsberiht liegen vom 22. Februar ds. Is. ab M bauk, Magdeburg, bei den Perren Gebr. Gesellshaft von 150 000,— um s 50 000,——, | Stelle des aus dem Aufsichtsrat turnusmäßig aus- 2 : S 7 , rn. i Ahg a are der Hinterle ungs\chetine, welche in Stolpmünde in Liqui 6) Auslosung von vierzig Teilshuldverschreibungen, | den Geschäftsräumen der Gesellschaft zur Ginsih! Stern ln Hanau und Frankfurt-Main sowie | also auf M 100 000,—, herabzusetzen, werden die | sheidenden Herr Ludwig Christmann, Rentner, hier, hat seine oppelter Ausfertigung einzureichen sind, werden tn , 0 pmíinde in Liquidation. zahlbar mit 105/69 des Nennwerts am 31. De- | der Aktionäre aus. e bei den Herren Braun & Co., Berlin W-, Eich- | Gläubiger der Gesellschaft hierdurch auf Grund Herrn Senator Ed. Rabe Stelle als Vorstandsmitglied niedergelegt. unserem Banklokale ausgegeben. Die persöulich haftenden Gesellschafter : zember 1911. Greiz, den 15. Februar 1911. b hornstr. 11, zahlbar. 8& 289 H.-G.-B. aufgefordert, ihre Ansprüche an- Herr C. A. Siemssen Kaiserslautern, den 14. Februar 1911. Frankfurt a. M., den 14. Februar 1911. Ernst Rolke. Dr. Walter Stenzel. Bischweiler, den 15. Februar 1911. Der Vorstand. H Langeudiebach, Krcis Hanau-Mainu, den 15. Fe- | zumelden. gewählt. i [99645] Der Auffichtsrat e bruar 1911. Mulda, den 15. Februar 1911. Lübeck, 10. Februar 1911. ; der Gasanstalt Kaiserslautern. S Kommerzienrat Franz Karcher,

Der Vorsta Die Liquidatoren: Der Vorstand. Der A y : der Deutschen Effecteu- «C Wechsel-Bank. Max Mau, Stettin. T Winckler. A. E errei bid. Se E e Der Vorstand. Der Vorstaud. 25 z b F Hahn. Herzberg. Max Aßmann, Stolpmünde. ax Jacobsen. 2 von Maltiß. Paul Berger. Lübecker Privatban!. [007261 G A