1911 / 42 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\ mit beschränkter : 9922] | eingetragene Genossenschaft u : i: Zobten, Bz. Breslau. [90 itpflicht, in Magstadt. | Lu 4 4 , L kurist: Frau Lina Kohler, geb. Gehring. &n unser Handelsregister A ist heute das Erlöschen Haftpflicht, in aat 18, Dezember 610, i; i j : Saargemünd. Handelsregister. [99889] Ger häftöbetrieb : Handel mit Leder, Schästen und | In un „Handelöregister 2 isi ie na: „Ostar aftpflicht, in Magltt y 18. Deugber 1910, j Am 13. Februar 1911 wurde im Firmen el O e L es Nr. “e ‘am 1 n irma | Shuhmadherbedar]8ar

remer

obie nd deme adelige dtetuna u G M zum Deutschen Reichsanzeîge önialie on E

S pn Es S1 ftadt Wor ft | S0 gie Poien es, Bredt, de B abnnihungen des Genannte fn J emen Neisanzeiger und Königlich Preußishen Staatsanzetae

S tiausann Zuted Moe in Bitsh lli Prokura | V: Dona ingen im Pandeloregiser | panien (88920 | Worlieber bew. ten Borsigendon, des Aust M 42. Berlin, Frei a E S

erteilt, Als GesHäftszweig ist angegeben: A Am _10. Februar 1911 wurde m O N Handelsregister A Nr. 142. Firma J. O. L im Amtsblatt des Ober: Gottfried gienle, Land, E ——— a erin, Freitag, den 17. Rebruar 989

E ns Eifenwarelihandlung. Einzelfirmen e G8: Die Wschung D D A Quel Kluge, Marx Kluge in Grünberg wirt, Vorstand, Karl August Hornikel, Fabrikant, P Inhalt dieser Beilage, in wel. E e e M, E da 25 K. Amtsgericht Saargemünd. Merath in Ulm. L O ba E E n iedeverret8eintragörolle, über Warenzeichen,

P MEC L WR i F L i Fabrikan Patente, Gebraita vieler cer die Bekanntmachungen aus den Münsftercafé Ulm Robert und Julius Kluge in Mera, Offene Handels: | Stellvertr. dess, Matthäus Wagner, Bauer, Rechner, Z atenie, Gebrauhsmuster, Konkurse st i 0E e Nei as Deutsche Neich. ( S Ie 0 + (Nr. 42B,) Das Z

iere L K B agr Bi Ms E A i:

Cr UTTI O R E

o

erfolgt durch 2 Vorstant ischaft ist

1 M. Y dur) Besch! b)

ï

[99774] ; : Tekor R Mimi C ; S 1910 aufgelöst, Lee A das Vermögen der Allgemeinen Kranken- ANSAS ‘riWerungsanstalt, eingeschricbe i ver ustal ( icbene SHilfs- fafse Nr. 3, mit dem Si M E G A don , , l thren Generaldirektor Heinri Hag 9997171 | burg, wird ute, am 14. Febru A r, DOS RONTUTSDersahren eri „Streh- | verwalker: Geschäftsagent Bauer in n e. G. | Arrest, Anmelde- und Anzeigefris\

12, Novembe1

Zte in Colmar, vertreten der Dienslstunden | l bet der

getragen ritte Wlaubi

e jowie die Tarif- und Fahrplanb Vandels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossen\Gafts  L nbe R L Cir, y L lena, 99890] 1V Bl. 231: Neueintragung der Firma Mat. Die Gesellshaft hat am 1. Januar | lle in Magstadt. : E : Fahrplanbelanntmacungen der Eisenbahnen enthalten \ind, erscheint auch i O. delsregister B ist heute U Nr. 1 diuficeca 6 Conrad Hieß in Ulm, Inhaber d Ferotgren. Zur Vertretung der Gesellschaft is | Rechtsverbindliche Willenserklärung nd E | “e entr 1 20 299 t §4 d N Niet, M e el | i Hi Î Cafetier in Ulm eor (GosellsWafter befugt. Die Veräußerung von | fix die Genossenschaft erfolgen dur den S1; j M C : riau) cin- | Conrad Hieß, Cafetier în : jeder Gesellschafter besugl. e A C U, in weiteres Mitglied d. , (Spar- «& Vorschuß-Verein P N 3 Febr 1911 T Nf nd Erteilung von Akzepten Und | zer seinen Stellvertreter und ein we 3 - P; : Den 10. Februar 29” Geschäftégrundstücten, S B, O00 I O Dio Zeichni rfolgt, indem der : Das Zentral-Handelsregister L getragen : | O C c ‘here Geldumwandlungen, beginnend mit 2) 1 | des Vorstands. Die Zeil nung 5 [L «0e 4 N Fat j Selbstabboler e E 0 Br qi Ler [Ur e d alle Po a Hef E E i nr Héi ink i Ti dorf ist der | VIm, Donau. K. Amtsgericht Urt. A Lid an die Uebereinstimmung aller Gesellschafter ge: | Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzuge{"0 | Staatsanzei, Tad dur di nigliche Expedition des Deutschen Neichsanzeigecs nd Roe D Derlin fia 9 19 Dentral-Handelsregister für das Deutsche Rei ersSeint i N Hufner Heinri Find tig Friedrich Spiel in Kl- | Eintragung im Haudelsreg Mee. wurd þ Die Hauptniederlassung der Firma ift | werden. L e va mama 7 O V Wilhelmstraße 32, bezogen werden. E L ROMglid Preußishen | Bezugspreis beträgt L 4 80 4 für tes greuilhe Reih erscheint in der Negel tägli. Der Privatmann Hans dinrih Friedrih Spiel in Rk &n das Einzelfirmenregister Bd. 1V Bl. 61 wurde E SWles. (Nr. 29 des Registers.) Der Geschäftsanteil eines Genossen ist 20 4, 2 Sra E E E vam Infertionspreis für den 9 D ur das Sierteljahr Timmendorf in den Vorstand e heut ju der Firma Carl Sautter vi A G lid U 6 Februar 1911. kann nur ein Geschäftsanteil erworben werden. V6 y T ETITNTEETE T : den 13, Februar 1911, S öfling Willy Sautter, Kaufmann [n P O - | bindlihkeit haben soll Die Gonnil i : REAMAN R I OCRN 2 Schwartau, tsgeriht. Abt. 11. Söflingen, Inhaber Willy Saulkler, iste der Genossen ist während émitätiebee eit hal E soll, | Die Genosse; 4 luf Vis Seneiae O s Ÿ ads A \ , Die Einsicht der Lille der Sf / HMohensalza. Befanntmaci U T Ae ht 1 B A “mllgtleder. Vie Zeichnung : 99. Dftohor 0 ver &énecrat- | Colmar, Els. © Nt ortchts jedem gestattet. G FUZa. Betanntmachung. 995691 1 GEIMIEHT in Der Bete Dat Mio Dn G ane pre! i 29. Oktober 99891] ; ; n- & Ölfabrik der Die ststunden des Gerichts jedem gestat et 25 R u R L t [9 2093] t: L N XEliT, bay die Zethnenden zu der | Vet ammlung vom Schwelm. Befanutmachung. c abgeändert ist in Fettware der Dienststy In unserem Genossenschaftsregister ist beute unte- | Firma der Genossenschaft ihre Non u de q von \ t: 208 g f i i Den 11. Februar 1911. | Nr. 59 Die N Gs Hter Ul Heure unter | fes - e “aat Tre amensunterschrift S5 D Ad Fn unser Handelsregister ee daf S9 ingen Carl Sautter sen. B Sr gister Den . C ( _ s l (r. 92 die durch Statut vom 15. November 191 beifügen. Haftsumme : ) t 4 7%] Stolzenau den 19 R A. i A l i 4b i Amtsrichter Hau g- eqründete „Kleinfi 2A * “CODEIDEr 1910 | Rec S Ine: VUU A. SDödste 2abl de ,_den 14. Februar 1911. Mate do Bi on B Gt etóberg en 14, Februar 1922 erem H : [99803] S ris j L okiansal ¡Kleinsiedlungsgenosscuschaft Kreis Fel oanteile 10. iht der eat E Königliches Amtsgericht. L ü er roïin L D + T C Wismar. a ; ' : (V 7 T  995 2 Oen) 130, cine ot raacetie o L e M (l während A n R Í A Cl Str K I I / folgendes eingetragen: los O Ne M aeidracd Se In das hiesige Vereinsregister ist heute eingetragen | wublitz. Bekanntmachung. [99542] zeerageue Genossenschaft mit L des Gerichts jedem En N S l E » (Bofolli haf ot, die Firma erlo]chen. ekanntmachung. A ( dere Gegen A 7 ; S S RFRESTS L i In unser Genossenschaftsregister Di bare Bebtiebol e Sontad 8 Bi ckpyalte 2: „Aerztlicher Bezirks-Verein TBis- Nr. eingetragenen ländlichen Spar- undDarlchuê- M O N Ai A eINaung von gesunden und webisfelde, den 10. Februar 1911, unter Nr. 14 eingetragenen Geno : Fi Her- SPAalle 2: 7 = S j s er L i ç- : övtUaßIlg IngeriWteten 2Bo e 311 iTsigo PSntalihog Mui tanonl Lb A TPPO Î E “Pa bera und dem Kaufmann Peter Schwarz in Haspe | Seite 283 wurde bei O.-Z. 124 Flrma YeE de in Wismar. | fasse, eingetragene Genossenschaft mit de Preisen in eigens erbaute ober enan U Lilligen Königliches Amtsgericht. Spar und Darlchuskafse für diese Fietia ebtoilte Gesamtprokura ist erloschen. mann Pfaff in Elzach cingetragen : le Flrma Spalte 3: Die Sagung ist am 24. Dez. 1910 schränkter Haftpflicht zu Kafimirshof U oto, i Fit minderbemittelte beutsce Familie auen Dgu]ern Ottweiler, Bez. Trier. t, n Strehlen ein | läubigerue Schwelm, den 8. Februar 1911. ist erloschen. r 9 errichtet. [5] eingetragen worden: Durh Beschluß vom 16 B tber Herininn Me zel in e P na , | ritt ain Freitag, Königli B Amtsgeriht. Waldkirch, bes L Sar h 74 s it 7 s {f » Net eb einer j JDHCNIalza der Bürgermeister 2 too St vi dan 6 4 Unte C Nr 29 des Genoff nichaftsregisters be d (H 1tSbesitocr @7r - T n und an dere e LEUCE “Cn TIRgS g Uhr Grevesmühlen (Vorsigender), 2) Sanitätsrat Dr. Gegenstand des Unternehmens E V is (Ge h Urgena der Maur( V un immer et R U elTend den Konsumverein Wuftweilerhof ein- S t Ea E (s L O! in ¿FrLCDETSDOTT und der C oimar, den 14. F j i S F It ne A Ii G i ckriretc De chO0LT- Zh 2 D) ‘lehnéfa}e zum A wedie K 9 P D In Gn R O P N C Mi F REL EHAY ICTITEL N, Deodor getragene Genoffens H Af Ep ¡K g 5: ‘p Ÿ M ° C IVENI1 er (F ultay 9 ot! 1 in A / 2 K, M1nt C \ ÿ iste er 915 Ado Gd 3e zu Wismar (stellbe ctret Nee t SPAr- und Dar Es ' E E 17 S L chL QINDENTALIC TLNEt taectragen nr ¿T E A ÿ VITUHTLOTI nit cor te ‘Pton 15 14 L Q «ige In unser Handeloregiter A O iva Warburg. delsreaister Abteilung A M, Mes %) Dr. med. Otto Lübcke zu Wiêmar Sons von Darlehen an Ie Ae H : Die Bekan i ubel, Genoffens ft orden Haftpflicht in Wustweilerhof ist E AERNTIES R A Es unter Nr. 439 eingetragenen N! S Fn das Handelsregister Abteilun Bi Se) =— [N =— Geschäfts- und Wirtschaftsbetrieb; 2) der See: : unter der. Firnia der lefteren aco Ge E E ( Ana G M Baidlun S bilfen unter Nr. 46 eingetragen die Firma Gebr. Böhlen Se I rur 1911. dl Geldanlage und Förderung des Sparhinn® i 29 a der leßteren, gezeichnet vo . "e rotura de 6/ YLYL : : C C. r cde. s , ( v - n Reinmuib in Schwelm erloschen, der Kauf- | mil Siy Scherf

s dem Borstande ausgeschieden

ck «+47 al itglie das Deutsche Nei kann dur An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes h ann dut et 5 ._— Einzelne Nummer La ; i VUIS:TETTEE: Naum eine 25 Ia LINCIN ummern ster (Be : (av (e wi, At N N E STOLLSUIS: TETTIT a w7 C CTUNT T ETEIE Jaum etner 4 gelpaltenen Petitzeile 30 e LCII kost 1 20 N - ; Königl Amtsgericht. Haftsumme des einzelnen Genossen beträgt 50 É. i (C ciossenschaftsregister. ritten gegenüber Nechtsverbind!t i Großherzogliches Am Am Sötflingen, eingetragen, daß der Wortlaut der Firma ° | 4 C C4 t Sor Inter beschräukter Haftvfli d S avon (L d O restatte Ny 9: em hiesigen Genofsenschaftsregiiter i bei der unter T 19s r: aftpflicht , De ren B Hoheusalza, geital el. : Keil in Gevels- c Cx s Handelsregister A Band I unter Nr. 9: Ín nigen G | ; Die dem Betriebsleiter Conrad Beil in Ge Nr. B 1039. In das Han gil - G L 29 nd deren Nok die Borstandsmitglieder Schi t - m0 Z5orlland der Banktvorsteher Gorma! \ SDektanntmachung eid ri T: d p 19 L (2 T7 1601118 21 C O 10P11P all h enon men. Ss “4 HLWUDTIICDCT ermann r N Großh “Amtsgericht Spalte 4: 1) Sanitätsrat Dr. Frlßz Fabricius zu vember 1910 ist eine neue aßung ang l rmmann 99892] TOBD, Y S8echwelm. Befanntmachung. [ Al Ho) ptnagoe folgen | tragen worden : HEUTC eElnge-

C t, den 10. Februar 1911 Dorsen Bef ti Ó , den 10. Februar 1911. 0 cTtanutmachung ( ( on mindesten 7 n S Tle des qué c V L Z j 0! tes Mm tsnort hi ( F "S s p ck4 T H + 1 ; 2 Se s 7 G A os Arvedts tföônnen SLLAanbSmIt ltedern. H O E S 10 auSgelMtedenen I o mo d, v D A ct T “E j A Of ‘andelsgesellshaft seit 1. Februar 1911. Großherzogliches Amtsgericht. der Mitglieder. E O “inaen und ie Detannlmachungen erfolgen in dem Kujawischen Sa Bergmanns Peter Keßler ijt der pen A 99582] | in Taufti Ta Yosbeußers Autou Ostermair f ; 7 fene Hand Lee He u E 2 Mi italieder Spareinlagen MUet, E V f T, TOULITLE S E nas A LICN 1 MONTETLE Deramann Fohann S 4 N S N Unjer Weno}fsensMhaftsreagister F Konto h: n Tausftirchen heute, Vormittags Ky 1E Ne rief in Schwelm in das Geschäft als U ae e G sellschafter sind die Ingenieure auch Nichtmitg ins Bts Beschaffung land- L B «enserllarungen der Genofsenschaft | Wustweilerh 5 E nl Orea, beide aus | durd Statut va Dg L COR UL „Vellle die | Jutes A an rg N09 10 Uhr. 19 Ie mann Carl Gel n E fter ei etreten und Persönlich haftende eler cha) ide in Scherfede )) nebenbei der gemeinschaftlichen Delck L i rf Ur 1e Nar R E L T As) yar | =Buslwellerhos, in den Vorstand gewählt worden Satul bom 29. Januar 1911 erridtete Ge en Konmlurs eröffnet. Konkursverwalter versönlih haftender Gesellshaster eige ändert ist. | Adolf Böhlen und Friy Döhlen, deo ah beide er- j {s I ier wirtscaftliher Betriebsmittel. Bekanntmachung! H 1 BORE I L R E R E Nau, ae Ottweiler, den 10. Februar 194 no}\en]cha[t: „Gewerbebanf Mitultschüg E ehtsanwalt Max ede Maat 40 N , , 4 y N . io ( 1 E 5 ? ) zLU/S V a , V 44 „L A0 Ps 1 YULIUICUL U L L) C7 DOO Dre ichon don 2) B 9 VILlLUL le Lo O § S e Li Le P Ls N pt 4 A Tie wie Ñr. 468 des | Zur Vertretung der Gesellschast n Genofsenschaf : regi (L. der Genossenschaft erfolger e P n E | der Firma der Genosen\ckaft hrs N ihnende l Zu tragene Gc Die neue ¿Firma {1 eute Bs, M achtigt : rag2a Tenschaftsblatt Stettin, beim GStingehen jes e L UILUIAIT 19TE Vtamen8un G l j C N Han- | machUgk. Lar 19 ¿ 98364] | nossensastsdla e R S O Ai T ih 11 Potsdar Handelsregisters Abt. A als die elner E ft Warburg, den Il. Februar 1911. Adelsheim. A A L Cx Blattes bis zur nächsten General! ersammlung m z Die f a Bb Al EN1 c q E A J Cx, i as (R n L Í L orderungen bis zum E M2, 101 t 2 delsgesellschaft eingetragen worden. Die Gele I Königliches Amtsgericht. Nr. 1207. Auf Grund des Statuts vom Pa Be, D utschen Reich8anzeiger | Ms D 2, e enl Ras E EIGCICRL, DIC S „n Unjer Weno}len]haftsregister, woselb unter Ver Gegenständ. Ses Nhbonunoledaie 4 C stimm Tertiin U N A, L EOAL V 4 4 . » T 00 2111 d. ' ) YI Cy: l . bte Sahl der (S MaftS8antolfs Rakel, No No (A e  | l Un Sn ( nand Des 1 hat am 1. Februar 1911 DEgonnen und O S RDG R M P R E [99916] nuar 1911 wurde unterm 8. Februar 1911 Lie vos Bubliß den 21. Januar 1911. T (G C O E T THS . B M R a schaft „Gewerbebank für in Schwelm. Persönlich haftende Gefell! d D citays cissensfels. caifter Abteilung A ist am | nossenschastsregt|ter Bd. 1 L.-Z- 14 ae en Königliches Amtsgericht. nien bes GeelKy CONUEN UL WaHhrEand | offe Cbar uno Umgegend, Eingetragene Ge: selben sind der Bandwirkereibesiger Gm r Ki L uer P “Bei Nr. 505 Firma | Landwirtschaftliche Ein-uud BErtau sogen it A E [99545] Hohensalza: den 11. Fol G11 Nou as mit beschräukter Haftpflicht“ in | nötige ldmittel. Fern: n Spareinlagen | E X, [erner allgemein mann in Oberholthausen S und der Kaus- | 14" Februar s e L fel8 ctubaberit ‘jet: | schaft Korb, EInSE Lagen G an ar Dirschau. / E l s l heusalza, den 11. Februar 1911 Nowaives vermerkt steht, ist heute folgendes ein on Mitaliedern ns N +5 n Spareinlagen | : A Sarl Cleff in Schwelm. 2ouis Krause eistense8. 7 a tA i Haftpflicht, in Korb. egenilane æn unser Genofsenshaft8regtiier 111 Heute Kle? l (Tragen worden: Für den verstorb 3 A ben 9 Gebruar 1911. Una Krause, geb. Schaffner, Handelsfrau, Weißen- | beschränkter Haftpflicht, in In unjer Seno}]| i : j e 4 N '

Köntglihes Anitsg ik i ; Ï icnôêtag, s ist: gemeinshhaftliher Einkau| A -- R 4 Firma: Bank, ein- Ei ariern P NA “Amtsgericht. Albert Bing in Nowawes {t for Neun s ETUFTer YE, assner, Dae s Geschäfts | des Unternehmens ist: gemeinscha L Nr. 15 die Genossenschaft in Firma: , arlsruhe, Baden. R Ing tin Y(owawes ist der Viehbé de

es Amtsgericht. fels. Der Uebergang der lm ch E S

ranaros 4 ry + Y [29/04 |

® Imtêgortdt K

J wllliSIertIDt Vorren bat l

1 l ihor N Î ch 11D 5 ( U ULI «Cr MULC

»( Ant oa nniorni d Ac : - B, cinge- e “e ten in ) S prlipue Genosseuschast mit beschräukter Haft: ssen und Anzeige- fi mit dem Sitze zu Mikultichitt olme | c, [999631 | worden u Mikultschütz eing f

| R l vie Sertitt 2116 M, Ÿ non 4 1UIDLE T1 ¿ nmeldu

etragen 3 ¿ ® 2 Al i IvorDen. j

: ed e mtänort A, nter\chrift emögertdt,

"7 d

I 4}

R B L D E T Er It t B T Ar M R L S: A S I O T I E E E R A E E E R E T

hritar ¿SCDTUAI o

S. L. LUBN

«ch

Blatt , R non A Mot Firma der Genossenschaft den E Ot Mo chaf

| nat fir 11e ; zl s L 4 L L § S darunter letnen (amt et : j

SCR. Konkursverfahren. [99789] E » (T & D C2 R em qeltatte! ( En ammla ; Sabrifho ee a A ¡COCTIIT L( l E Ves WFaAVritDecamten osef richt Tarnowigt, den 11. Februar 191 wraun in Hüniugen wird heute, am 13. Februar ES z De LULuUd Oi c ( j i 4 a % _WEPP v, PLWLUHA Zielenzig. O =—/ ormllags 10 Uhr, das Konkursverf r (Bon nl N o Es Lj } Le ÊT ) Sn: hopr I 2

l L \ N (L len DaTI reo ter ist tnter D, F j G i VULLUCL Münch In . Ludn 7 j P A ats e dag * T1 f L Um Mon verwalter ernan B E und D arlehusfasse, Eingetragene Ge- | rungen sind bis 211; a ‘Erauns, Ac fursforde chrautter Haftpflicht zu | anzumelden, „¿Um, #&. Acarz 1911 bet dem Gericht

: rfahren er

t /

Spar-

ck n

ÌÍ PINANPTra Cl

1

}

1

r Bos hlt, - |

rde! | Ner De, ir Deschlußfassung über die

è chi } VBorstand8mitaltos Guta | 45 1 Vg LERMUN der die Wahl anderen

«t l N 4 Va L L (Z/4 4A 1 C7 1iTPT 10 9 D ) ' E MIES

i g orn tak j t M L ULLCT9 »C4 G F 9 «, M A 4M i r} 7

« al IT1

in Frei be- rt\chaft ! ) 1 LNT R T p Y 4 M v of “24 ; Y 1 “Phi O 15 (14 501 tandsmitalied KT+ nrdon (L N etntretendenfalls UDET Þ Di ( 5 öOtcleuzig, den 14. Fel ruar. 1911. O N : bezeichneten Gegenstände und zu tönigliches Amtsgericht. : ir OT a gorderungen auf Montag, Ea E j *1 f Í L mg uy A E dei Ap “Ht * A N i Vormittags 0 Uhr, vor Toutur! d E E: rei Sie Zermin anberaumt, Allen e A : s Nen P »ck 077 4 Dar Eee r ft | Bad B [e Cas Ie Min ur Konkursmasse gehörige | S » « D P g J t 5 H A A 4 1B a Nor 41 e L A aden-Baden. Sonfurêverfahren. [997731 | «a8 a R oder zu onkursmasse E J : »j LIVAg Qui! 1115 N v L tx I chSCUMdL 1 De8 Schuh nron ls t h E G YCLHCUCN nis , j C1 chSchuhiwaren lers n G E UrO-vt nis an fob Nilli L N 14 T \vareuyhandlerge en Œemein|chul bf S Eh c atv Hllling in Baden ist beute Konk of L B y U DETavf oder zu leisten verwalter ist Ne T nel. | auc le Berpflichhtung auferloat ha L erwalter it MNec nwalt Hermann Bouttoumtisl or | T (iu! IUTETLenT, Von Bete D Anmeldefrist, offener Arrest und Anz rderungen, für welche fie frist bis 11. Mz 1 / e 0 R Befriedta1 in Nu sp | E 18 1 . Ml Il; L Y: Erste ( LLEL tgung in Un vruch ung: Samstag, den 18, Mär 219 zum 4.

r

E E E L E E L E L E L E D ie

» E F Ss A N S R a di S N änkter | 99953 anin {i Nowarios 1 en L C AUNIEL OTANs i - E M ste und (Begensilanden des land 9 » aft mit unbeschräu \ E „E ) Anm in V Cowatves tn den Vorstand agcmah! V 931 | begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten 1/1 von A Betriebs sowie : gemeinschaftlier gera ge Bn E 1 Dirschau eingetragen Fn das G erauntmachung, ; : S id tp Schwerin, MeecKkIb. [se bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Lina Krau]e | wir atuiche Haftpslt Y i », 90 zur Einkaufsgenossenschaft für fi Königl. Amtsgericht. Abteilung 1 2 L O0 die HöMstzabl der S L a 4 Gay: Mo A E R [Sgr censckchast für flüssige i N E 1 : E » Hetrd 200 J, die Hödstzahl der | "7, zeaenstand des Unternehmens ist der = Maschinen-Qr aftitatts ! tg U E s M n e leber den Na6l : : U trägt 200 Æ, N tellt. Gegenstand des n d is Ea ta inen-S5tra}tftof [ : e ftatt, l O 3 ich i ) D EL, Vi laß des a1 z i werin t. M. z d ¿S s / erlo en. Hast umme bet t V G 8 Nar, gele “a t : "co . Monat de in Í - d G C , 99964] | nr R “ot g S T 2d: 9 M Ç s 3 dps T lenburgische Sparbauk““ in E dor Groth Otto, Weißenfels : Die Firma ist e Geschäftsanteile 10. Die Mitglieder des Bor trieb eines Kreditgeschäfts zul Beschaffung L eA b. H, in Karlsruhe eingetragen 1 f Bei Nr. 21 unseres G T EMES N 199964) [Ug Vie Beka nabunaen der Gonnt 10rven Fuhrwerksbesite E beute eingetragen : Dem Bankbeamten Theod Königliches Amtsgericht Weißenfels. | i r Mitglieder nôtige r Generalver! | E N a aftSregilters, be- } erfolgen unter der T on, Der Senojensdaft ! Lreugaug in Geinma ms S EURO ) - AOngud} M 6 S \ talteder find: der Rentier eral ; y 1 Unter deren Firma, gezeichnet von mindestens | L e9gaug in Grtmma wird heute, am 7 i 7] | Gottlob Trump, Landwirt in Korb, Kar! Dammer, | W-dmittel. Vorstandsmitglieder find: der Lenker t 1: et Vorstande ohn R E E O MLEY 1911, Nachmitt L M Den Schwerin i. M., den 10. Februar 1911. Werdau. avoni di Lad S L erba Adolf Schmidt, Landwirtk Geldmittel. P91 in Dirs l zende Wilhe S N! E L 4 S A (17 veute eingetragen worden: | f hferat = R En N IVARIL 16 Do: M] f S Großherzogliches * Amtsgeriht, Auf Blatt 95 ee De A evan ha ist in Roh - Die Bekanntmachungen erfolgen unter August Noszfkorosft in Karthaus und der Hosbesiger O O T E chB[ : x e a L ei ven, ge- | hier. Wah! 1 O A 4 i E 8 . i OLOLDS 7 Ae SIEE A e tan | August, Noszlowstt in AArthguo. lötting a1 m 2 inde ausgeschieden und an setne Stoss„ | lMnel t Sorilßenden des Aufsihtsrats, dure | 2 ch2, Zoaltermin und Prüfungstermin am 1: ä [99894] David Fricdr. Aderhold A 2 A X haber r Firma aezeidnet bon ¿wel Borstandömitglied In, | 7 fob Derenaowstt tin Demlin, oLreld ruppe, 1! tautbatonrot cid R Der VasdMinenanfsohor Ql z L E S das Handwerkskammerblatt füy dor M r 71 ch9 g * j ina 0 “Tr 0E tärz Schwerte, Ruhr. Bekanntmachung. Eisen heute eingetragen worden: 2/er zeitherige Fnyaver, | der Firma, gezelG E Wun A erfol jen 1) von dem Vorstande in Du! A E Se DLYaUn Torenz in Czerwionka | Sus e LL tal Jur den Negtierungsbezirf | 7 r, (ags ¿10 Uhr. Anmeld j 3register is bei der C1ljen- | = c j M nen P Tanntit angen ELILLYEN A E Na of OLEET S 9. Februar 1911. getreten. 9 Gn.-N. 2 E S nd [sal ei j mt Anzeigepflicht bis zum 6 Mzr Ane uúser, Hale : MRerd st ausgeschieden. Der Fabrikant Mar | blatt“ in Karlsruhe. Die Lans A der Weise, daß wenigstens zwei seiner Pilger (Rin, j ebriar 1914 } r Senalhon R E Cn 11, orr DIS zum 6. Ddr Í . | Werdau, 1 ged r G6 s T foTocn durd zwei Vorstandsmitglieder ; die ZelWnung K vrvar 1911. l em!eclben 18 an y nden B : i S eute eingetragen worden : U A H Inhaber. olgen durch zwei Bor|landL e E Stani 40 E U O Sa önigl. Amtsgerict vird, dis zur Bestimmung eines anderon | Aonigildes Amtsgerißt Grimm gesellschaft zu Se j Stbwerte ist zum | Hugo Aderhold in Werdau is! Q Pihieht indem zwei Vorstandsmitglieder der Firma | on 2) von dem Aufsichtsrate in der Weise, daß nit | jung. [995591 | i; nigl. Amtsgericht. 4 A _ Jur Dellimmung eines anderen 8gerit Grimma. Der Direktor Josef Vehez 3 Oito Nrofurif Werdau, den 15. Februar 1911. T Na nonguntersrift beifügen. Die Einsicht der | P" N nuonde oder dessen Stellvertreter unter die n das Genossenschaftsregister if heute unter | 29argemünd. Genossens Ua R T IGeE D i ; Die Prokuristen E liches Amtsgericht. ihre Namensunter] rift cisug At S E N, «a | der Vorsißende oder dell E u : Or f q d Z { [ eute unlTker j D ; ofen} tf » pp find berechtigt gemeinschaftlich A Liste der Genossen während der 2 ienststunden des ; Zusaß: „Wr ¿l n haft „Molkerei-Genofssen- n +4. &edruar 1911 wurde Band 1l eingetragen: | stunden des Gericht Brand und Döpp sind be / N Staat" nd \ Görsdorf und Umgegend einge a J S R lmntsageridt Ta : P ¿ | ; Februar 1911 I Amtsgeriht Adelsheim. e tet mit unbso 2 nftos | Darleheuskasfenvereiu. einaotragono Gon F Firma rechtsgültig zu zeichnen. : In unser Handelsregister ist am E Do Gr. Bad. Amtsgericht Adelsh ) rit unbeschräukter sfaffenvereiu, eingetragene Genoffen- Durch Beschluß der Hauptversammlung vom } nfer Nr. 50 bei der Firma Max Görlich i 2 Fo[ f “°” | altdorf ie Ackerer If s : : 6 Abs. 3, 4 und 9 l act 3 Bei der SARDW L a ge E T Dirschau, S n iglidies in Freialtt Ps Eo SRUi Nbi, 2 Ziff. 2, 8 5 Abs. 6, Z 6 Ad]. d, | nigerode folgendes eingeiragen : E : aft E. G. m. b. H. zu Steinfurt tönigliches : S 7 AbL 3 und § 9 der Sazungen geändert. die Firma lautet jet: Graphische Kunst- | noffenschaf 1 [ | ftéfte Vérarbéitunag ‘Uri bolt lt Non E FaAtbudide Nuk d A EEE E t Tempel folg j j ; i i N Dort L USES i Verarbeitung und bestmöglihe Verwertung | “t08toucher und Johann Guerold, beide l Königliches Amtsgericht. stein (Max Görlich Hofhuchdructere Sarl, R Landwirt Georg Reiß ist aus dem Vorstand n unfer Genossenshastsregtler 111 ele R, j A E D E E ICHATIE / irtel : Z Oi E E E D D Buchdrudcere1- Wer Landl LEB P ; a T : Ta Dio \Mhieden und an setner E : ron mi / Der f g A h l ih j Mernigerode: / Die } auêgeschieden und an [eer =— { ; ‘inactragene Genossenschaft mi Leder. L LILEYETr UL das Pttglted Uet 2 c ; M te6 Kot 5 Nudolf Vierthaler tin Xerntgel U S Avouor den Vorstand hlt, nund, cingetrag p A { 0 A M R y s E _ -LLIOILEOD Cer In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der | direïtor Nudolf fts begründeten Forderungen rer Cs s V D Nibtu r 1011. chränkter Haftpflicht“ zu Dortmund cingetragen. J L ree a T er Icie SLISTCEN * der Fi el ellt worden. | A. d : | i Q l L Ab Nerbindlichkciten {find vom Erwerber über- Bad Nauheciux, „C1 J. î ( 7 m l : 2 f E 2 E (d [u den Enchenberger Svar und | getragen : Offene Handelsgesellschaft. Die N Mebl A ggr 39] gesunder ¿wedtmaktg elnger ichteter _XBohnun( en arie Yyeusfafsenverein, eingetragene Genoffen | 2 a R C N - P t . I I / H f : , Gustav Küffel und Gustav Eidinger, beide in Lte! i E ind | e L T; s Heute wurde in das hier geführte Geno)jen]cha}t8- N | Gesellschafter eingetreten. Der frühere E, ge age Prokuren des Kaufmanns Gotifried register das Statut ter Spar- und Darlehuskasse inhaber Emil Schröder ist ausgeschieden. Vie ) ch1 | | j j

Li

i Potsdam, den 20. Xanuar 19 e Haft umme beträgt 300 M. 0 Geben. jerit8\Mretberet er i E O C4 z n das Wenolen)ch 1TTSTeqIter tvurde 21 Ban E e VET O, 2SaNUar L9H. 0s Qu) H T M } : T6 ovntirtfí FtliGer Erzeugnmi}e. Die Pag L d er m 9. Februar 1911 Test , c Vf “THLUILE WUIde zu Wand I ; e E N santetl eträgt zwanzia. A T S ee oes i: Nerkauf landwirtschaftliher Erzeugni) Ves Statut it ar 2 | R O Be L In das Handelsregister e u E ria e ausgeschlossen worden. Bei Nr. 57, Firma Theodor c f | i ete A R A R « \ ind: Frit Hespe andwirt in Korb, | t NirtsMhaft : | ands sind: B Hespell S Sewerbe und Wirt\cha] | CLTA ; Ee N Dora a ———————_— stands 11nd Sri , Gewerbe 1 f enofenschaft a R E 2 1 U 8fafs e. G. n Nevomuck Warczynski in Dirschau, der Hausbesizer : De Geno 15+: Den Kred m: ) t N f | in | j Badische virtscaftlihen Genossenschafts- i c Anmeldefrist und A Spinnereibesiger Friedrih August Aderhold în | im „Badischen landwirtschaftlihen Geno)jen|c | d e Sie S Ra S s . Schwerte ftien- | © ens / / T E IRE, roh. Amtsgericht. B | Prie g 1. i Si t Ea i unter die Firma der Genossenschaft ihre Unterschristei a E 2 L T, ei unter dil Fionitz, ecstpr. Befanntmad Ä Vorstandsmitglied bestellt worden. Der Genossenschaft s jaftsregister. [99575] | Einsicht rit ; Ce L 4 5 é 99533] | rats ift jedem gestattet. } Nr. 109 für den Freialtbovtor Sun inde! t8 und ohne Mitzeichnung eines Vorstandsmitglieds die Wernigerode. Bekanutmachungs [ Gerichts ist jedem ge]tatiel. (F Ht in die Uste der Senossen ift während d i [ragene Genossenschaft Ural orser Cvar- und S F A ARLENE C Ql »1 pr ai i S E its g todem M Daftvflicht““ mit dem ck he in 2h & gb {chaft mit uttbesmr3 A Ae Je: j 4 a 2 in in Wer- | Bad Nauheim. Befanutmacng, [99946] | Dienststunden des Gerichts jeden Ie E R E in Görsdorf einge- | |Vaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Frei- | 9. Dezember 1910 sind die § 2 Abs. 2 u. 6, L buchdrucckerei vormals B. Angerstein 1n Z8e edem E | t : i iet | j Gegenstaud des Unternehmens if die vorteil. | 8sieden und an teren Stelle die Ack | nossenschaft mit unbef ‘de Fohruar 1911 folgender Cintrag vol h e b Mut | este trol! s i Y vurde am 10. Februar 1: folg Schwerte, den 10. Februar 1911. anstalt Rudolf Vierthaler vorm. B. Anger- | ! h R 7 _ D 1 Ao \ 9 G A FAaf 4 do istad D orts Stallupönen [99895] | in Wernigerode. Inhaber ist der Stelle der Nosenzüchter | Nr. 43 die Genossenschaft „Garteu t Stallupò 0 i) : e Ugagh Nr. 73 ein- | im Betriebe des Geschäf E N R ina R | gen erfolgen unter der Firma uerold da Firma H. Schröder in Mehlkehmeu Nr. 73 e in Großh. Amtsgericht. Der Zweck der Genossenschaft ist die Bersaftu \ Genossenschaft, gezeichnet von zwe irm ; | 5 O Heute wurds i | bauten er Maligen Preisen, und schaft mit unbefschränkter Haftpflicht in Enche Seschà s persón Ferner is am 11. Februar 1: arg rbauten oder angeraujLet Sa E Ee L | in Enchen Geiger engee Der feiert dien ta Mitglieder zu tunlihst billigen Prei]en, 8 Sanf \ Ori d des | einge ‘ne Genossenschaft mit unbeschränkter tes j nbe ck nbe x Chefrau Marta Görlih und det eingetragene Genossens ukt i fv aben diese idt über- | Sanftenberg, der Cht Aftiva und Passiva haben dieselben nid)

s Weinland

berg An Zt J D G M C Ee aus dem Vorstand durch Ueberlassung zu Etgentum odter : geschiedenen dd S f E Ee ckaretnlaaen der (F f Noon S Z } Ven T a n FnATAi8 v2 D x Hu rc i r 9 sowie die Annahme von SParege : 4 he t A E L ee (l ads L T LeI beide in Enc(en t 3 e Mj x in Wernt- | & ec; Norbura-Tremsbiüttel vom 20. Ja ern onduna im NBotriehe der Geno)jen|ck@a[t. J l ot DCrg, In de! Die Gesellschaft hat am 19. Januar 1911 Buchoruckercidirektors Nudol Vierthaler in Werni- | Haftpflicht zu Vorburg zur Berwendung Un D afranf haft besteht aut W 6 M avi Ái D nommen. Die Gese schaft halt Es gerode sind erloschen. L N nuar 1911 eingetragen. f aus Baleléb ciner Der Vorstand der Genosjen]cha ente r le Ce elSeTtarung und Zeichnung für die Ge L “mtSgericht Caargemünd. 5 ) E 1 P I c c v va 1T0TNOPRINen8 1 E Lili L L n Vors nno . Uj \ 141 [T Met I nritan Im Es S N s begonnen. 3. Februar 1911 9) Dem Kaufmann Bruno Lorenz und pri Ls Gegenjland des Unternehmer L Der folgenden. Personen: Gobr j ; oidnuno vefMioR+ ! t OOrTilandömiiglteder. | Schmalkalden. Stallupönen, den 3. Februar : besoiter Paul Kempin in Wernigerode ist Gesam k- | Syar- und Darlehnskasse. 1) Landgerichtssekretär Peter Wor, E C E I P h elhnenden z1 Fn das GenofenscGaftsreatstor 4 21: N Q s g t triebsleiter aul Ac Ei r G M opttor C y « 7 Ç ï \ n UDHNCNITCDaTtst Cr t Königl. Amtêgerch! 1 9) Oberpostschaffner Vermann Wet, ] A En Cart Ihre Namensunter- | der Genossens 6A S 2) Stadtsekretär Gustav Gans, | t beifügen. aan

«Ul aTi s 1 vat Spar- und Bau - Gen

Ueber das V ;

_ «6

i _

n 1! A G Jus 2 A \ e n

i Bade

Uy E 4A Fn Sto (Ze- j » Q E Y : ,

f t Millenser ing und Zeichnung sur die We- | I, 4 1911, Vorn E [99906] profura erteilt. T) 11. Februar 1911 e E vel Rorstandsmitglieder er- h G G ossen | tags 10 Uhr, all ¡emeiner Prüfungst E, Á d I L » S y « 0 » C i J L “. î Li D É L art De [I 122 G C E Á S j S L E « 4/44 f 4 {VLTLIIi Li j Strehlen, Schles. E Wernigerode, den e si nojjen| : fi Dritten gegenüber Nechtsverbind e Tei Atgert ; Db ber U San Gon Men I) ft Des ( vangelischen Arbeitervereins zu | -9msotag, L, April 1911, Vorm. 10 thr

In unser Handelsregister A, betreffend S E Königliches Amtsgericht. folgen, E ae R. ina resieht in der 4) Kausmann Fry e welt iststunden dori itR fang e WU0HrEeNd | Schmalkalden, eingetr. Gen. mit | vor Großh. Amtsgericht dabier, 2mmer Nr 17 * *

fes ; ffene Handelsgesell|lchaft in 779 E S a1] | lichkeit haden Jol. QWl€ HElUMnmuth S5) L R 5) Kaufmann Franz «Andree, Dit C EZA au lde geitatltet. Haftpfl. in Schmalkalden otnaotrzaon D, Badon don 1 E T EREEE G M d | Hermann _Geihe, on ene E worden ittenberzge, Bz. Potsdam. [99918] e daß die Zeichnenden zu der Ftrma der Ge o dtbauinspektor Max Uhlig, ' Sr ORRP Lv Ce TIPUTUCT LOL L: iftze1 V D T, alfalden SUgerragen : Ver | „Baden, den 9. Sevruar 1911. Strehlen, 1/1 heute unter Nr. 3 7:19 ns der Va pom: and lsregister A ift bei Nr. 27 ofen ft h “Namensunterschrift beifügen. Die M Bibli Def rektor Dr. phil. Erih Schulz U mtägert ende Kretssekretär Wilhelm Fleishhauer ist Ver Gerichts\chrei Großh

haf ael nd der n unser PandeWLf{ | it nossenschaft ihre Iamenzunter|ck Bat Os 7) Bibliotheksdireltor Wr. _ « Sb E E HUILD( , dem Borstande au Hioh 13 Paas, ; | l in Hümi ne Handelsgesellshaft ausgel0\l und dit E M L E 5+ orfolae x () S Et C E Dl | s i HUningen wird di A ene swafter Kaufmann Richard Geihe in | (August Hartmann, Inhaber Gustav P Bekanntmachungen der Genossen|chaf! erfolgen unler 8) Monteur Heinrih Ballschmidt, y “gen miri Strehlen alleiniger Inhaber der Firma Hermann | heute eingetragen worden, daß der Kaufmann s | G L4/ V Ô a «

sOOOosCcCIi

(9

)

amm ( l b

D De Á v al ta, ige zu machen. tferliNoa M ontaronl : Se ries Amtsgericht in Buningenu., beschr U m Ä bes iming Ey / T es Dingen. „Konkursverfahren. rerer den Naciaß der Ehefrau Josef | Marie geb. Moser, “ages

- T LMRAUC (1IUSNETCPHTCdEn ; (

roßh. Braun, N s SlMlet ¿ 4 uhaldensleben *Oberbostassistont (A G raa Sihler. | am \ p. LOTI 5) ; Raa onf »0othnet Do vei chrer Milhel hlmann ; L ® 960] | F EPpollaliitent CGomund Gärtner ti o : | 2E ß e! SUTMILI Wittenb ‘eßt Alleininhaber ist | der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von #1 9) Telegraphenbauführer Wilhelm Uhlmann, de n, Rügen. Befanntmachung. [99989] | Ko / ; Bittenberge jeßl 2 V 7 leber das ermögen der tens L L T N Geihe ist. Hartmann zu Wittenberge 1 B den 14. Februar 1911. | F51 Ñ ns n der Wittwve Alwine Born- |

J

] eröffnet.

î r Ny ° T

Pn eute in das Genofsen- Va ister etngetragen: An S 11 : L Seh

- Bauverein, e. G. m. b.

trn A

E e H } hal tr CLVCEYAILLUNG Des Mm, m T4 af : chSCTIMALLCTS VI 1

y es ande

ufungastermtin n . März | [9wle Udt Bestellung eines Gläubigeraus\chu}es gs 10 Uhr. Fener Arres+ | Und eintretendenfallt ! ' ; E N

i A G

z1

1+ j 4, f

Í

D rversammluna : U : men, dem Konkursverwalter bis zum

Ge- orr, eurz L911, Vormittags 11 Uhr, all. | “Qn belge zu magen.

gemeiner Prüfungstermin : 12, Mai 1911, Vor- eres AniSgericht in Süningen.

mittags LL1 Uhr, im Gerichtshause hierselbst, | x4

l. Dbergeshoß, Zimmer Nr. 84 (Eingang Ostertor. | Karlsruhe, Baden.

straße). O

Bremen, den 15. Febr Nr. 1365. A

ako nr Ö [991 tnosvelondere atis p Nov 0 »¿ r Cy! unter Ÿ Der gemein|chWartltd ; I

v Ç iten :

Hoy §5 :

j i [99793] | Koukursverfahren. s | Februar 19 Le ‘11. Ueber das Vermögen des Kauf Nor ‘x , ruar 1911, Gf \ : s è Î ogen des Rauf- | Der Gerichts\chreiber des Amtôgeridt8: Freund mauns Martin Schoch, Inhaber der Sa | Burgstädt. An Srds «Cari F in Karlsruhe, wurde beute Nach- Le U j A. A [99 (1 mittags 6 Ubr A6 D Dr Au Ra t E n » ) a8 Norm inon Sos G » | E B # i, VUD Î /Hi 90 B PT t Pf 1 aschinen und fonfttgen n E E LINL (en DCS HDanundels8maunus Franz | Konkurs: rivaiter: K Ti ild E STOITIeL, J 15, Fébrtar 1984. PHartmanusdorf wird heute, am | Anmeldefrist bis ¿um 20 “Mars “101 E L IEE oll, Bormillags {10 Uhr, das Kon- | Gläubtgorhorf i E, L MENIEIN 11, STIC ursverfahren eröffnet. GonfurêhormaTton Gon L ‘audigerver])ammlung: Freitag, den 3, ahren eró E L ontucEvortralter: err Nechts- | L911, Vormittags Al. üher: Prie Treue œ ier. Anmeldefrist bis zum | Freitag, den 3A. Bacmailes | carz 1911. Wahl- und Prüfungstermin am | 10 Uhr j G R NAL E Vormittags N p i 99970] | 14. Müärz T E E E - vor dem Großh. Amtsgericht Karlsruhe Vorstandsmitglied 1 Z M Genossenschaftsregister ist zur Ge- | Offener Ma t” Nachmittags 5 Uhr. | Akademiestr. 2, Eingang 1 [T Sto erue, j «wLIMAILSmMT gliedern | nolensMaft Sefliüigelzu (t ov 00A rfi 2 N pes Ul “AnzetgeDptltdt DTS num ICE- (O C oie: Mata i erh "R A ner calanzeiger, Willenéerkläcung | genossenschaft Mükieringen Slerverkáufs 6. März 1911. F1 Drs 1011 E “arrest und Anzeigefrist bis zum die Genossenschaf j Az E J nd rgen ‘ast L „(T3 1011, / die Genossenschaft, wenn sie | e. G, m, b, H, eingetragen ; Augege 0 Burgstädt, den 15. Februar 1911. Karlsruhe, den 14. Fohkruar 1 N : Königliches Amtsgericht, ritidirihe uar 1911,

Ver Gerichtsschreiber Großh, Amtsgerichts, A 11,

i anwalt Dr. Lenke t), A Qr

C Ll 444i Crt In 1 1 j ra j Î gets Jr P N - 9 1 stand eingetrete: l l er in de! | ZOT L Sa nttaltolern_ f dw. Wochenblatt sür : B Gama CLandaraf : S Dampfmolkerei Vahldorf, cingetra- and eingetreten. | zu Wittenberge B kftöverbindlichkeiten | Vorstandömitgliedern im landw. A 10) Brauereidirektor Hermann Landgraf, gene Genossenschaft mit beschränkter Haft. | Schmalkalden, E: ( l den 10. Februar 1911, t und nur sür diejengen Wel Berns r4 Schleswig-Holstein. s I i 11) Rechtsanwalt Georg Wulff, : pflicht, zu Vahldorf ift beute | : Königliches Amtsaeri{t Nh+ 7 | e gev. TBolter, in Wiek a. Rügen i T gu liches Amtsgericht haftet, die seit dem 19. Nv mtben 1940 enan den Ver Vorstand besteht aus Rudol] Schwiecker, sämtli zu Dortmund. i y t8rea! : E N | G ee AIMTSJertiI. Abr. 1. | 14. Februar 1911 dor 6 A LEGUES ej 4 4 Le V 4 A «. V s c Mm »v a8 ul 44 Y E 4 eta oitolilt 4 gen: Un telle è } au8sMotnon VAEE E eie E A . l i K Fux Gf R oi 1 ti e 99907] | lind. C Vorburg, Heinrih Wiebers und Adolf Wagner aus Das Statut ist am 29. November 1910 e E Westphal ist ranz Kühne u N aLUIGen en- | Segeberg. Befkanutmachung. [99 | Kaufmann Brekenfeld in Bergen a. Na. Nx Sire ; N rort, Wittenberge, den 11. Februar 1911. Tremsbüttel. L _.# Roh Die Bekanntmachungen der Genossensha?t erog S R O E TE ON 911 das Genossenschaftsregister ist bei dem | In nre Hader eian a Co Grof Königliches Amt?gericht. Die Einsicht in die Liste der Genossen tührent durch einmalige Veröffentlihung in der Vorm Neuhaldensleben, den 1 Gin 1011 berger Arbeiter i Nr. 185 bei der Firma Lehmann & EN - [99536] der Dienststunden des Gerichts ist jedem ge]staitet. Zeitung, der Tremonia, dem Generalanzeiger, en Dani E s Dn Geo As 1911. heute folg nd 3 eingetra worbäns Q ite Rosen eingetragen worden: Der bisherige Scle“- | worms. Bekanntmachung. beute bei der | Bargteheide, den 6. Februar 1911. Dortmunder Tageblatt unter der Genosen Q : E L arilell H. T. Teege ist aus dem Vorstand | mit Anzeigefrist bis Frma, Die Gesellscha! N aufgelbst E A Ftschaft Gun ersheim z1 Gotha; Königliches Amtsgericht. firma und der für die Zeichnungen yorge|d)rteDe as 1ArE l, Schles. [99961] eiieden und für ihn Küper Friedri | Vergeu a. Rüge1 14. Februa: rüfung der angemeldeten Forderunaen auf F und: zur Firma. Die Gesellschaft 111 aufgelöst. Firma: „Gewertschaft Gundersheim zu , [99540] | Unterschriften nah Vorschrift des § 34 des Statu! I : „nter Genossenschaftsregister ist beute bet | Segeberg gewählt. 8 | Könt es Mm 4% con ! | det 6 M. any 2 TUETUNgeN gui Montag, Striegau, n ialides Amibgeri: Zweigniederlaßung Ven Sih A ba Ee das hier geführt Genossenschafts- "Die Obliegenheiten der einzelnen Vorstandêm1! . Spar- und Darlehnskasseuverein, Cin Segeberg, den 10. Februar 1911 | Bremen t ——— F S , Vormittags LO0 Uhr, me : Me E R n O O Uv D arl fasse 2: Air [ inter \id | geiragene Geriolffontinde ta Le ain O i A L Es WEVLUUT 10416 | . | bor den n Gerichte Termin anberaun Ming Deer Ee eindetra A E Me das Statut Lee Spar- und Darlehnskaffe | glieder bestimmt der Vorstand unler f bt in der f Haftpflicht Benoffenschaft mit unbeschränkter Königliches Amtsgericht Oeffeutliche Bekanntmachu l | Allen Personen, wel@e eine zur Ñ Un E D ivutincits nang} Fn 8 el ragen : t . rente ( U " 9 n! 4 9 v o e daf elden n M L iti 311 § irs ° Gut: s 4 A s e uy A Î D. aAannitlta d tg. R A 29 L » Zu Konku nasse Os da i e heute "Bie Gewerkschaft hat einen Verwaltungssiß O eingetragene Genofsenscyaft mit unbeschränkter Vie Zeichnung der Meno m 2 der Genofssen- j l I, Tolgendes Birschen, REEEN, Neumarkt, Simmern. [9 | .; Ueber Das Bermögen Dee Schneidermeisters [l Org 1h h Je y Haven oder zur Konkurs- e iter Ne ingetragenen Firm 1B: W us A | Haftpflicht zu Jersbef vom 29. i in Weise, day die Zeichnen i t 6 L ufdáen 2ur rechts- : Der Guts L u R T à _| M das Genossenschaftsregister ist bei der Geno; | Pllbert Matthäus Porrenga T E l vird aufgegeben, nichts bei der unter Nr. 291 eingetragenen Firma 1B, E, aar der gewerk schaftlichen Anteile Kure getragen. s : : {aft ihre Namensunter] obe von Crflárun ten E Diel, B 1 Ero a R N [asl „VBieberthaler Bauern Spar und Dar- | Jattenslraße Nr. 32, ist heute der Konkurs eröffnet | (1, den Gemein] juldner zu verabfolgen oder zu M n E Bi S uvh d d ‘beträgt 1000 O Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eîner | perbindlichen Zeichnung s, Maend oder in seiner VONMOND. R L L R : lehuskafseuverein c. G. m. u H. in Bieberu““ | Berwvaller: Rechtsanwalt Dr. LQumve tn Nyoömon en, au) die Berpflihtung auferlegt, von det L q . C atte Sal ee if+ orf C A : der ItorhBßende i Z A z GEYCTUWNCDCI 9 1} ne +1 dor Ta A 4 . Q N Biebern Dona E E l D ) n remen. | of U „die Verp jung erlegt, deim folaus Storr ist, loschen. E S Dur Beschluß der Gewerkenversammlung vom | Spar- und Darlehnsfasse. ; "r die Ge q erforderlich, e Siv eC Step und LDCIIEN E ndenter Doe Gor t M Ra Rin unter A } eingetragen worden: Gege 1911 d Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. A s Sache UnE, von den Forderungen, für Me Seer N O Zuni 1909 ift das bisherige Statut nebst seinen Die Willenserklärung und Zeichnung für dic Ÿ E Verhinderung Nitalieder des Norstandes gezeichnc! i worden. E Ce E A 1land det Beschaffung der zu Darlehn | 191] einschließlich. anmeldefrift bis der Sache adgesonderte Befriedigung Trier, den LE Februar 1911, y 7 AblInderungen durch ein neuredigiertes Statut erseßt nossenschaft muß durch zwel Borstandsmitglieder BES ¿wei weitere Wige Lee s Neu narki, Schl; den 12 Fohrua und K editen . - Mitgliede erforderlien Geld, 4 geins{ließlich. fte Gléubia N aci worden. folgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlich- | haben. L beträgt 300 s für jeden Fal: Aitsgerit, mittel und die Schaffung weiterer Einrichtun | Es O r R S G E orben. 0 c 3 I! t / Iw E Al C to »7 is G ck- betrag OU c A ie or. AINIISOGCTICT. C3911 G R E 4 x « 11 Trier [99910 Die Gewerkschaft wird durch einen aus 2—6 Mit- | keit haben soll. Die Zeichnung geschieht „in Ge. L H d a e Ste Zahl der Geschäftsantetle O0 Oebisfelde A D &orderung der wirtschaftlichen Lage der Mit Jn has Hantelsregisier Abteilung, A, wurds he | eitdern bestebendey, Grubenvarstan neren Gor: | Beise, dab Lie B enaentshegt beisagene Die | "Vie Usie dee Genossen lgt uf ter Gerd 7 2% O er Nr. 56 age N E : nen DOT* | nofsenshaft ihre Namenêgunter|{ch1n1 eisügen. ie Uf enossen Uegl al] ; 9 er Wenofsenschaft3register ist heute Br. 562 eingetragenen offenen Handels- | Grubenvorstand wählt aus seiner Peitte einen nossenscha i rschrift beifüge! e Die Liste der G: en liegt auf : Ja unser Geno Des A: beut 1 pi Usa i Ms Fischer Sohn“ mit dem Siye O und dessen Sleiberireler. er Ee Geranimacgunge A Sen en E bon i E eiu o E 1911 E felde und, (uens Aeidegenosseufchaft Oebis- bedì rin i gele A Dey (ck45 ; or ist befugt zur Mnnayme Firma der Geno sens aft, gezeihnel vo ) Vort ph s ILLAB) e ee, U Amgegen eingetragene Genoffe ?) die Herstellung und der NAbsak C : ermerft : E Pi bezw. sein Stellvertreter Ul Heu der Firma der I D Konblatt für cksntalides Amtsgericht. haft mit ho end, eingetragene Genossen- |, 77 eecung und der Absaß der Erzeug: in Fe S liicafter Mathias Josef Pies, Johann Ret an die Gewerksaft gerihteten Vorladungen | Borstandsmitgliedern, im landw. Wochenblatt ux Königliches Amtögeria) alt mit beschräufler Satcntlde ¡u Seis des land irtichaftlihen Bereelnb der Grzeugni Baptist Pies und Otto Rendenbach find aus der und Zuslellungen fowie zur Bertretung der Getwerk- Schleswig-Holstein. œut V A ai / land des Untern, l vom l. Februar 1911. Gegen- Ce T aus gemeinschaftliche Rechnung Gesellschaft ausgeschieden und ist diese som? aufgelölt-| haft den Behörden gegenüber. Der Vorstand besteht aus Friedrich eedbed. ' H Betrieb “ire s mens: le Einrichtung und der | Laus, elchafuug von M “Der bisherige Gesellschafter Josef Baden ift jeyt | "Der Grubenvorstand führt die Berwa) ung und | Paul Lafrenz, Hermann Buck, Ae Us D ¡her Redakteur: N padtetem H, Yingviehweide auf eigenem oder ge- | Leörauchsgegenständen auf gemeinschaftliGe Nechnun l ini er Inhaber der Firma. die Vertretung der Gewerkschaft entweder gemein- | " Die Einsicht in die Liste der Genosen wC di Veraniwortlicher Redakteur: H Sefahr. Vorstarpauh, gemeinschaftlihe Nechnung und | ¿U mielwetsen Ueberlassung an die Mitglieder. Trier, des 12, ea Pi schaftlich oder dureh einzelne ener D Msitte allgemetn | “u hade tex 6, Februar 1, | Direktor Dr. Tyrol in Charlotten ul 0 er, gal qnd8mitglieder: Gustav Köpfe, Grund« | Simmern, den 3. Februar 1911, F L . 9 ri Ar d g seiner Mitte a gemein B tehcide den 6. Februar 1 ° L Le h Dok ar ves S envorf. ; Wilhelm Heine, Hotelbesitz0; Aomglihes Nmtsger!t \ ( S eriht. Abt. 7. Grubenvorstand au argte den 7 : : j ; Berlin, 1öfelde E D | , Hotelbesiter, ntsgeridt. Königliches Amtsgericht [99911] A ven mit der Verwaltung oder Bre Königliches Amtsgericht. Nerlag der Expedition (Heidrich) in B E 8 Vor Le Fen y drih © arpe, Gastwirt in Kalten: | Stolzenau. S tbaie A Cen. 00 s » it Don ibm unter (T - ——— -—- GGr ] H « E e r Me h # rvo nd STSCT (149 A 129 “Iren lche 9 etanntinaGun TPt L E A Amtsgericht Tuttlingen, Mas air Pf s “Vollmacht elnzusetßende möÖöblingen. vi [99041) Drud ber Norbdeutschen Buhdrutere! 2 Nr. 32- _ QTMa, qezeihnet v n s gen erfolgen unter a das Handelsregister Abteilung für Einzelfirmen, | teilung einer N oren i E g. Amtsgericht Böblingen, : Yostalt Berlin SW., Wilbelmitraße : m Debisfelder Gen on L wurde heute eingetragen : pit patt S “Februar (911 Im Genossenschastsregister wurde gute 5 Q Mit Warenzelißenbeilage Nr, 144, ind 148) ; ZeiGning fe “Firma Lubwig Kohler-Gehring in Tuttlingen, | Worms, "Großh. Amtsgericht. getragen: Molkerei - Genossenschaft Magstadt, | ( Ludwig Kohler, Lederhändler hier. : / nhaber Ludwig iz