1911 / 43 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[100413] [100343] [100017] Bekauutmach 10038 Tevrain-Aktiengesellschaft | Alidamm-Stahlhammer Holzzellstof- u. |, Nr. 1342. Rechtsanwalt L Otto ¡Weißkhaar ist Siriorue- éa für bilfloje jüdiste | S e ch ft e DZ e Î Î anqe

heute in die Liste der bei dies\eitigem Gerichte ju

Wohldorf- hl tedt. Uu Aae Gesellschast. gelassenen Rechtsanwälte mit dem Wohnsige in Kinder, E. V. Berlin. 7 Ordentliche Generalversammlung der Aktio- D Serra Geb. Sitten ehalt DeNEN: aus: "Orea LIE e r 1911. Generalversammlung am Moutag, dey | zum Deut hen Reichsanzeiger und Königlich Breußish N E L

( S Leistikow, Stettin, nâre am Sonnabend, den 11. Bad LOLL, 6. März 1911, Abends 84 Uhr, im Ver,

V f Vorsigender, Gr. Landgericht. V ormittags 11 Uhr, im Geschäfts ofale der 2) Herrn Dr. Graf von Brockdorff, Breslau, Der Präsident: (U ntershrif. Ans »e der Jüdischen Gemeinde, Nosen- Ï M /2 6 2/4. « R V 453. Berlin, Sonnabend, den 18. Februar 91018.

Gesellschaft zu Hamburg, Holzdamm 8. IVaTE 3 Va rg, Polzdamm è Stellvertreter des 2 Bors zenden, C0017 îtr A Tagesorduung : 3) Herrn Maurermeister Aug. Schröd tti [100010] Bekanutmachung, Tagesordnung : muss meme P E 1} Vorlage des Jahresberichts pro 1910, 1) Weren Oberdirettor Öse Es E e ; R Ny, 1343, Rechtsanwalt Karl Rubin ist beute l) Bericht E Bl "ritands E prets T SL I T E E: e A R SRREE T I E E R n 7 E / V I U Vie s , : C H L 9. t "P y ck A 6 +4 V 1 G J ï s T3 d ! X, Bogt, ÿ) iu die Liste der bet diesseitigem Gerichte zugelassenen ) Bericht der Revisoren und Erteilung der Der Inbalt dieser Beila ge, in welcher die Bekanntmachungen aus den H andels-, terrehts-, Bereins-, Gen ossenschafts-, Zeichen- und Heu rregistern, der U1 cheberred ¡tseintragsr olle, über Warenzeichen, l : | Patente, Gebrau A Konkurse sowie die Tarif- und Fahrpl anbefanntmahung jen der Eise M E u erscheint Us in e inem besonderen !

2) Genehmigung der Bilanz mit Gewinn- und todlowit O.-S Nov] it è (s A J s D L x J Berluitrechnung Þpro 31. Dezember 1910 nebft D Rechtsanwälte mit dem Wol mnsige in Lahr î. B. a Blatt unter dem Liltel

h vas hiermi Öf » 8 ae j Beschlußfass1 ung über Erte ilung d der Entlastung. | D Lan E der G ells Kenntnis gebracht wird eingetragen worden. D Ne S J

3) Wahl eines Aufsichtsratmitglie 0, 2 4 „fti er rektor der Gese schaft ist der Unterzeichn ete. U bur G Ras c / J (EUIVant DET à (ebitoren. 5

)) at eines î D , Altd den 14. b *-fenburg, den 14. F ebruar 1911. 4) Wahl des stellvertretenden Norsitento O d

C R d 9 ant, Februar 1911. i: Wahl des stellvertretenden WBorfißtende1 | S

Die Vilanz und die Gewinn- und Verlustre bnung 8 ns B E Gr. Landgericht. Der Vorstand. Á | S E Q S

fur das Geschäftsjahr 1910 sowie der Bericht des E E Der Präsident: (Unterschrif Sanitätsrat D |

\ rc a L r E E N s S T E E E R E S il t). aniIl t ITAT r M3 i [l o

Vorstands nebst den Bemerkungen des Aufsichtsra )006 i baa Bt bas L A Samltälsrat Dr. William Ley y i F

0A nDe E N Gon F% N M i Page A lor’ fh 13 : | [100016] Bei tu j Borsi ißender. | ; Das n al-Handelsregister für das Deutsche Net kann dur alle Postanst jalt ten, in Berl Das Zentral-Handelsregister für S8. Deut tf d der

leg E E N ejelsaft zur Etusich E. Mühlthaler's s Huch- und Kunskdruckerel! N O R bt Oa ung. L 9 E | ck (bstabl hol er au durch die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers E Köntglich Preis e i B ezugspreis beträgt L L für das rteljahr. Einzelne Numm

E rehtéanwa eorg Schweiger ifl Me A b ersiche ungs | cktaat8anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Fnsertionspreis für den Naum einer E Pe tit zeile 30 ».

A 218 G O 2 i :

Aktien derjenigen Aktionäre welche an der A. O. in München. heute in die Liste der bei diesseitigem Gericht zu- N G A i pra IENZ N RAEU ZREH I E M DASEAS:

n i i ; inwälte mit dem Wohnsiße in ZSCTeIN »), 31 lam. | : | i

mü! 1 bis Freitag, Den 10. März, bei einem hierdurch zu der am Donnerstag, den 17. rz d berktrch eingetrag n worden. : Am M ai 4 + (p zu i nl la i i / 1 N Vom ee Zeutral - Handelsregister für das Deutsche Neich“‘ tverden heute die * 3ère. 4 3 A, 4: 3B. und 4: 30 ausgegeben. Notar oder im Geschäftslokale der Gesellschaft ee f, SOentittags 10 Uhr, Maffeistraße 5/11 Offenburg, den 14. Februar 1911. «p 3 Uhv, “Ent O D27, F n ues ; h Trag j N . ] Beri H 9 L Í E M binterlegt werden, woselbst die Eintrittskarte zur (Sipungs] saal der Bayerischen Handelsbank), \tatt- Gr. Landgericht. A a S tli L U MUges S 1/195 j Handelsregister E Handelsregister [100187] | Berlin. Handelsregister [100109 |

h aus die ordeutliche Mitgliederverîg mlung S S DT v des König lichen Amtsgerichts Berlin-% Mitte. | des Königlichen A1 ntêgerichts Berlin -Mitte,

Generalverfammlung entgegengenommen werden fann. | findenden 12 ordentlichen Ge Der t: (Unterschrif Generalverjammlung entgeg nom werden Tann. h s . eneralversamnt- Ver Prasident : ( nterschrift). 4 Die Eintrittskarte ist in der Versammlung vorzulegen. | lung eingeladen. | : T statt. A f 4annaberg, Erzgeb. [100179] 97 ( Abteilung X. At ; 4 T i t t N12] O2 E L, ck aac da ry 9 F + V / S C C S ! C! Toy . G01 {4 In A von * 9 Tolritar 101 Der Vorstaud. Tagesordnung: U Rg, Ge\Gäftsberidit -age9ordnung : | Auf Blatt 1101 des Handelsregisters, die Firma Q le SEAEHUE [911 tft eingetragen: Am 13. Februar 19 D \ , \ \ 9 pr val d » f s 5 ec Df Î 9 Y f of f F ic : T {). h » o CO M 4 i ck»FrAaE )OTDe H. C. Vering. 1) Vorlage des Geschäftsberichts und der Bilan f, De walt Goecke in Aachen ist ge M R L Geruhard Rieß in Buchholz betreffend, is ein- | Det ir. 390: Neues Hausa viertel Terrvrains- | ein N See Ee das Betriebsjahr 1910, Beschl [ußfassu ng hierüb storben. Sein Name is in dez Liste der beim Htedbmumgolegung O EARAY Zes, Gbendantèn tragen worden, daß der Ka1 mann Paul Ernft Aktieu-Gesellschaft in Liqu. mit dem S 4 zu 2 102, Dffene V MelMIluUtTanun: or dite Umrganhl t t 1 ç : Fs : line T on dem Aufsichßt8rc i; 9 Cx : z Bi Gntl astung von “Aufsichtsr at und Borstand. M gericht zugelassenen: Rechtsanwälte gelöst worden. N flein. R eh ver die Umn ite ner | rider in Buchholz als Mitinhaber eingetreten ift Berlin: Die von dem Aufsichtsrate am 31. Januar Biel «& Teßmann, i öniglides Amt le-Spinnerei Und i) A N Cl ei 2) Au fichtsrats ersatzwahl. Aachen, Den Febru 1‘ 11 L fe. A s Bieh - Versicherungs - Berein Re- | A ie damit errichtete offene Handelsgefell saft As bes{lo ssene Ubänderung der F assung ] Der ( :| Marie Bartel ichard T neverg, Oelen P nw Is Bekanut1 nachung. Y ä or A HN T } j 4 VEr a! Im. b P p PARAN 5 45 G4 k 1 131 ent 1 7‘ I ar H r 4 N ( T1770 191! N m G 2s “N j Mpomo Die Anmeld dung zur Teilnahme an der General Ver Landg sprâ tf, E aa, 1 Oktober 1910 begonnen hat. Die Firma | 418 nicht einzutragen wird bekannt gemacht : 18 | Marie _ N O E fn andels r Dremen in Bremen. versammlung hat gemäß § 16 unserer Statuten [100031] S Gesa Ti, iltglleder des Aussich! i bletbt unverändert. Gru rit zerfallt jeßt in 1688 Vorzugs- und | Dem ) Martelt 11 M5Ttedenau t derart | A S Ordentliche G ‘alverí L 1TH OB ; i : anda VYUdD »e]chastliches. [10038 : i R Qu ( 112 n O O R H L Tho A ilt C A N H 2 (11 ingetragen den : =rdentliche Generalversammlung am Mor- | spüt ts i Tage rielbe 4 del : h y E Y O aberg, A », Februar 1911. 112 Slammallien, Wte Sorzugêattien erhalten Prokura Li r Lena ml Dem A i zue . Mina Se } G Ï ng ( n con M atestens drei age vor derselben bet der Der Name des am 10. d Mts. in Halle a. S. D Der Vorft tau J % S El Nl det gi ui d tionser ; ; N of ol laff V of n Et Hortrit4 ; Schallplatten - Vertrieb Gesellschaft mit Ag, en ‘P türz O T, PVtittags 12 Uhr, Bayerischeu Handel ¿ba uk, en, Ober auf | eror O Ea 4 it ; ] L) G (l. : L. D, z M0 nig Sächs. lmti 8gericht. l Natton L ( en 1 elei chaf after Leßmann L L DULILLLLS l schränkter Haf ftung wm chi öt neberg. Goeget a G E P M 5 l, C ( s A VTUENtC L ITBaAnIaLlts Tr ats eer N A r cdzaol! x Fo r In V otel hg 4 1 16 (Tp n h Q1 WPANnnIOot j r OItTiCL D i E im Bankgebäude der Herren Becnhd. Loose & Co., | unserem Kontor, Dachauer traße 1! 5/0, zu geschehen. S T L A NIES Justizrat sriß Greg nnaberg, Erzg M 10018 N asi le, E M Ee 0D E : De ela! yal an E E E nre ftand des Unte: mens f ndel mit Mu Bremen München, de E S in Zerbst ist in der Liste der beim unterzeichneten 00291 Annavel S, STZSCD. [100180] | g ] zur Bertretung der Gesellschaft sind nur beide Gesell- | 4. E: A Ie E A L remen. S C ‘Mül Ga a u Februar L911. Gerichte zuaelafene _Nec dtsanwälte gel8\Mt worden S A z i S Otto Fpod / Auf Blatt 1113 des Handelsre egisters eit Firma ) | 11 na A Ñ P E S s fter at e f C er E e eee E instrumense! Das Stamm ‘Vital beträat 100 000 A Cr iun wcuhlthaler’s Burh- Sun opt ; Es e O D 1 s I. G 1LUL VES U ( ) Wo 75red) 1 1h 9 S betr S ls ; x : Uen CENNTMELT, 7a Ler gemein|as DODET L YCIEU|CATTLET Ref (Roi Naftafihror 4 œafnl Tomo mat (S R A s Me Gu | as 4 N Ç En uustdruckerei A.G. Very}, den 19. ¿Februar 1911 ¿ ausen t. Thg. bin ic, der Ne N G Ses J Wagler «& Winkler in Neundorf betr., ist ein- bleibe nde LUquidationsbestand wi uf alle i mann in Gemeinschaft mit d ; cilten Bartel | S2? - e N C LSDEI L LCU ¡1CNDg i Eri Ct D: 2) D Cr: Ca T E U Matern y R R E Le * ULLILM A ; Ci of w ( Naß ho Ge \ llschaft 1 C 47 « E a 2 E G r V O das 1 ) Aufsicht srats. S y E aa UTH VDerzoglien Umtsgerichts. in Veuhlhausen t. Thg., in der Generalversam mlu geLTagen ILCTUEI, DAB De eusat am 1. Zanuar sin g eicher Belle verteilt. ermächtigt. \ Ny [99930 Pichier Lis: N Maar lan N R O 1911 au l worden und der Kaufma Karl r. 9 : R Nr. 237103 ) Genehmigung der Bilanz, der Ge! win le Und L wer. pom 30. November 1910 zum Geschä tsführer d 19 N anf ausmann G A Wet (V. 2401: Spandau- Best UAktiengesell- T, D109, 2 , - , ry j c Ÿ j x V 2 2 « k, l ) 11 M p 1dor a V 1e ) 2 . 1 47 9 4+ § 14+ ( _—— c ch ; ÿ d * Norlustr rehnung \owte Erteilung der ntlastung Mech. Baum1voll-S Spinucerei T —————— a OeleUlalt Thurtnaia ÁAutonut at, Gesellichaft A G N H | Gef (4 chieden ist. i nue \chaft für Grundstück s8vert erg mit dem Sitze «& Zimumerman i Bl orsi and und Aufsichtsrat. » V f, 5404 Aae | mit beschränfter Haftung, Müh lhausen i Thg,, ai a il gl leit rit Veshâft unter der bis- | zu Berlin: Die von der Genera mmlung am | leute: Marx van Heschlußfassung über die Gewinnverteilung. & LYBeberei Bamberg. 4 i : bestellt. e D irma qa lein fort. : 11. DTt id 1919 und von dem Au j mann, Berlin. O R S t L | M M0 De Ge, N R arer 3 S S Le / Annaberg, den 16. Februar 1911. 31. Fanuar 19 8 eschlossene Abänderut c 1911 beao 1 Wal Ai Auffichtsrat. Vie Herren Aktionäre werden bit ermit gemäß Art. 1: F T Us i 3 wit auj i, Thg. 18. F alies Mutäaeciht 1. Sanuar 1911 veshlo})sene Abanderut : Say ung f 1911 begonnen. Auslosung von Anteilfschei inen der 4 9%/% Anleihen. | unserer Saßungen zu der am 6. März 91, Ede 1% 1] [Tels, MNestaura! j A Bat da und ihrer Fassu “9 nil einzi jen wird be- |1n S eiden: Ae as Stimmreckcht inn nur für dl ie ntgen Aktien Vormittags 9 Ruhr, im Fa briflo ale it ittfindei Con 0035 Borhenii iber rich [98695] dei eimaiiiis Z uge, Erzgeb, [100181] annt 0 ade Dat WrunbiaPttial zersaut 1eBt in | Geschaftslotal : e stattfind ] j C 5 r Gt 09 Stam U N

he Reich erscheint in t ly L.

7 A A

/

ersammlung teilzunehmen beabsichtigen, Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden | 9elassenem Nechts:

ay Q

LEUG O 1

elSregtiier B

E 7 ) * P d ) T

li

latt 459 des Handelsregisters ist heute die und 611 Vorzugsaktien. Die Vorz zugs- ir. 94 104.

: 184 ül T werden, ; we [che 1 spätestens bis zum Generalversammlung eingeladen. E de1 Union-Theat G. m. b. H., Düsseldorf 4 J I L Irre in den oliGen Ge __ Gegenstände der Tagesordnung find: T e ¡8v auft Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Gläubiger Firma St, : : s{äftsftunden bet den Herren Bernhd. Loose & Co., | 1) Berichterstattung dec Gesellschaftsorgane, Vor L werden aufgefordert, ih bei dem Liquidator Chr schaft mit beschränkter Haftung in Bockau un H h Dremen oder einem Notar hinterlegt sind. (8 11 lage der Jahresrechnung und Beschlußfassung E E KOEN, Dahl. Difeldnrf ®af R L O 9) weiter olgen des etngetragen worden : B) N DE M tatuts.) f l darüber sowie Entlastung des Vorstands und | H E U L ———— Ver V (d) aftsvertrag ist am 8. Februar 1911 Tot 7A Bremen, den 17. F Seb ruar 1911. Aufsichtsrats. | „telaubestand (Dejland an Turs IDOO | abge\{chlos}e orden. Ge S lat des Unternehmens B eichmá Gia Era 2) Uebernahme der Talonsteuer auf die Fabrik. | M A Gd i y trenfabrië Fraukfur e: jl De Tre : ind die Besorgung a : i, S ZFFRT APAT - N Borsitzer. ;) Saßungsgemäße Wahl in den Aufsichtsrat an 1d 1 arren oder ai sell s haft mit t beschr änkter Haftung it {n Liqui damit verwandter Arbeiten. as C: vital be Berlin, den | 11. Februar 1911 Gcschaftslotal : Wi [1d 10409] ô N Aumeldung der Aktien für die Generalv ere O i Bea U O O tion ge! L E: ih zum Liquidator e1 L, [ragt Tunsstgtaufend Zarl. 5 a 2 er ist Königliches Amtsgericht Berlin-M titte, Abteilung 89. £ Si E M E i Y jammlung hat nach Art. 14 unse ( 1 [en ZU 2 erednet « » 11/0 970 000 d) ersuche die Glaubiger, ihre Ansprüche gelten bestellt Herr Tiefbauunternehm a Friedrich ——————— ————— «L Aas, Dounerêtag, ) 9D, Y vz 1911, L t ° rer Saßungen C L s A ; [ cten : A M1 iedrich Í ves mittags 6 Uhr, findet in Breslau im nnun; 2 [O eNENE am dritten Ta ge vor derselben zu a O e En! 1 / i P 5 S h HIELUEL U ch/TEBUCI. 4 n Berlin. Handelsregister [100188] z e Gesœaft Le 4 De U S eh l Innon l +8 ç Oeitand an NetchSßtallen]detnen . ( 4 000 end L , den 11. Februar | 18 Î esell 8yortraae wird verAffontltMmt - a Le or ) : ; l as Mat als ) hause „Deutscher Kaiser“, Friedri Wilhel: nitraße 35 n 3 und Ftönnen Gintri rittskarten gegen V : H N A RR O G R e E R a Rd I Ca A veröffentli! des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. d 9 trete E T R D e 23, ordeutliche Genera lver rfammiung der O s alien [owohl bei H L errn Paul Gnuva (\ E A: A A sg S L A E E A d Karl ‘Emil Reinhard Abteilung A. f A ftien Gesellschaft Breslauer Vichma rftê-Bauk in Bamberg, als auch auf unserem Bureau er- | * « elen und ve cte N Tf 000 } [99019] | n Deuben und Friedrich Emil rLangtloßz in Am 11. Februar 1911 if in das Handelsregister l welcher die Herren Aktionäre hierdurch “Gu i y / 3) (G oPton L 34 S1 6 Die Petroleum und Seifenvertricbs2aese E De: tr x tammk E E E Gesell eingetragen worden : ‘otuta Margarethe Vrofe, aeb. Schulte Bleth - l, : Continentale Handelsgesellschaft A n wert Ba ¿R ber den 9 u 91 C1 L A ) V 1TH mit Hof Mvis s R ABLA r OATL C QIC IONent 1 ng8urTunde A3) Nr. 37 097. Offene ndel8gofell Nat: ; ; 4 - Hur Lir, YLD, L DC, DIELU 4 eingeladen werde1 Gn R 9. Februar 1911. sonstigen Aktiven 16 2 92 006 schaft mit beschränkter Haftung, vorm: | y Ae laut Verleihungs8urkunde des D O U L gelellshast: Richard | then Die Gefell aft h 10 E 101 E D eschränkt er Haftung E E S \ P VILTLLUIC chYLLIDen 0 ) M i e ¿ , y d | 11 l 1 L ) i T2 Tagesordn! ung : T EL L ANERN | Vasfiva_ S6 0 | brüder Pacpcke in Magdeburg halt z y E ¿ftekenbin Mrtonaa «T sugnis det der FTahre8red S H. Semlinger. | T S wang, d {Of X ch fordere di » mf N f je zur Halsle tehenden Mutungs- und Bergbau- | K iger, Ingenieur, Steglitz, l hint Ml N r Jahresrechnung g 8 Gun 180 000 000 gelöst. Jch fordere dic Gläubige auf, id) s O e L R B ze]instl, : 2. 33 990. Kommandi [chc \ c i . . ( J Ui mir zu melden. L ern, 7 r j ILU/1 . S ant rubenfe in DET Flur Fngenieur, tealikt. î Helell Ra am Hu iner & Go Bank fchäfl ( Berlin tft zum (C ch tsfübr PWUe ne p ged) A O e \ O i zet Vir. 1909 Bee t Post ‘Gesellschaft

erihts sowte Erteilung Decharge ran . i D 9) Neservefond I RT1 A ; G / ® jewinnverteilung i E A I R R E E E E | 1 2 A aaa E Magdeburg, Königs ass Bocfauer Staatsforstrevier in dem | 2. Januar 1! vegonnen. i V ( 2) Seitag der umiaufenden Voten . 1420 961 000 s Dal vie er auf dem hierfür im Grundbuche Nr. 37098. Firma: Diana-D rogenhaus Felix E Berlin. Di Pro fura : 2 ‘M Doll 111 erloschen Qua 4 erloscGen.

as jung. S r! : ; t id: ? H OEe { 1) Sonstige täglih fällige Nerbind- S PLEP L 4 ie NnA1i1 augploaton Nets Ka H A A c i E G t Y k C10 4 Z ul Lit angelegten Blatte 564 eingetragen Ur, Nubeau V Schöneberg. nl h. Felir Nubeau, Hot Ny 5 428 Firm 1a C. John & Co o Berlin. YX3ornemant “C dSbizek Mw Y E Bei 6713 Allgemeine Teeimport-Gesell-

6) (Frive l'b&- » ir z i [e p) B, 2 y e ch1 umann. : y e À E I L 4 / Ol! 1 zu nsiht in unserem Ge- | %/ und ddn It) Ja[tS- D) Sorte Mail e S aAE E 998] jowie die auf dem STeIIEN errihteten Baulich- | Drogist, Se L L e100) clo Es T Te1 da Il (eit. Berlin, den 17. Februar 1911 Die Liquidation der Firma Deutsches Schw: en Und Das vorhan E E E Bei Nr. 8198, Firma: Paul Fraude Erste | “Bi Ne 32 693. Offene Hanbel8actellscoet Adolf schaft (A. 7. G.) Gesellschaft mit beshränkter &Sreglanu, im XFebruar 19 ï [+45 15) Ll I o dit Werk G. m. b S e - 5 [VDETLTag trieböiny ti Eo »erzelchnisle bejonders | Me chanithut Fabrik Deutschlands, Berlin. ! L T ey a t R | Haftung : ‘Dur Beschluß vom 14. August 1909 E , E de E S L S s N M H UTaeTU Dr trebaAnbDen IT. 104 } y » Da y D T 10 S 1Tty

Lte Inhabe zt: Charlotte Kopp, geb. Fraude, Kauffrau,

'Acfianes Bergbau Gesell- aktien gewähren je 2, die Stammaktien je eine | Inhaber Max Moses Frank, Kaufmann, Get n. t Der eneralversa: bet De Nr. 37105. Offene Handelsgesellschaft Bevliner R j D uge aftie zunächst Svoucegießervei Rohrbach « Co, Berlin, | : : Teilungs! masse wird | Gesellschafter Ludwig Nohrbah, Metallgießermeister, | auf Stamm- und Vo ugs8afttien gezahlt | Pankow, Mar Bloch, Kaufmann, Ber Die 2)

Berhältnis der l

tennbeträge Der ten. Gesell chaft hat am 1. Februar

7 a1

C

? 3 Tryo J m 9 N af p P : \ Le C Wu 1 L S VLUULi le L y Dergamls U I9LEl 0 vom 2. Mai 1910 Res P e Co., c [ter : Ni hard | ç; is: E 1e LYoertreiu ILTLCILe E T E E

A

eTINAann

mi it t beschränkter Haftung : Die Prokura des Juliu

Nf )3 i i Krön Berlin. Die Gesellschaft ist aufgelöst. : L Der Vorstand [100 927 e A ¿ : 4 Qs l + ( T d L011 ‘74 ) M At m 200 000 M auf 500 000 A s %- 2 D L I ü ae ITITC T, 4 y ena} Dn \ Ô 4E G 01 10 el Und Ill iquida n ‘en R Pt, E T L N Die trma 4 »vTl A A4 1 LI1 L G 44 L14 V 141444 \ \ {4 & I

Bunke. Terraing zefelisch aft BVavcn- Neudiek, T N ç i Q A S O H E y En A eut itsgeriht Aue, den 14. ¿Februar 1911. chöônebera. A E (G51 es erhöht. ie Eintragung vom 19. A 1909 übe

it Becker. a E: D, M, D. H, dautîmann. A a TZS ngelmann, beide zu Schöneberg. die Gläubiger Aue, Erzg [10 )182] el (T. 10 Vot, irma: A. George, Berlin. Ny 0 Siegfried Jonas, Nixdorf

neralversamzmsluu; g am Mittwoch, den i 2A A Bad dor Gos Haft A A A U R S (f Blat 15 des biesige her bcim Könta haber jet: Untonte George, Kau [rau, Seri L O T T R: R 99 writtivoM, Den esellschaft werden a1 ihre Forderuna N tt s hiesigen, früher bcim Königl. ( ert N d E E [i 2706 März O M. Abeud 3 9 Uh L ai s j “E p G E E Lal s _— Ly T L D a Mon dd A A E Tatlib 1 y . 02, Berliner Brauhaus

10s E Tp VET (E, R S E L D E E A? F E GL V eel IfT anzumelden. Vie CZlquidatoren, l G) für die Städte Aue und | Q N E E s E E va Berlin

dtel und dl orf\da ten geführten Handels i i r. 5800. Curt Bartenstein, Berlin. Bei Nr. 6715 Lu dri

( ? 590. Berliner Patentknovf : Fabrik f ft v v Uft un ird

Inter Yast 1g: UTC)

ua U

KFammdgarn)pinnerei ZzU Leipzig. Vamburg, Eppen Tagevos itr. 141, [9993 ou A M 9 Mt S ordentliche Generalversammlung 1) Deich! bes Boe di ien Mund G orropif, L Sar at on arma Si P f, Die Danztger Hallenbadgesellshaft mi nkt P Vats ale a Í G. A. A in Aue betr. ; 4 Vrálra ortol) D A V 12 der Aktionäre findet Donnerstag, den 23. März | 2) Jahresberit G E Da dn aid O He A IL E UOAIES E Haftung ist aufgelöß latde R, H G som ie A Ado E H NT il L oa S ee Sanbelacet-Nta.i, | AERENA E Eri, k i e) ZAHresbertT. Ae a E I TuBigc l r, Herr Kle leister justav Ado ph Barth M P r 16 490. Hermann Klinke & C o, Verlin

1991, Vorm. 10 Uhr, im Saa wv alto 1: : | | U d S i : ( je am Naschmarkt, hier, statt 1s Ver Bilanz , Gntlastung è U i 164 G-V ; / S j e Ur augen n. Frau N Marie verw. Alexander «L s n E Ae Nr. 22 6: Kobbelt & Comp., Berlin. | C o E E - a9 nchtsrats. N | T 1 E a Bel Vir, 01 Caolinwerk Caminau Gesell-

élofal wird 92 Ubr aeöfne 2 Dauzig, den 19, ruar 1911. th zeD. ‘an W Aue ist Inl jeßt: Navas & Yeeulaster Berlin don 1 R s | CIEL V U U « L Cl nl. 1\ Ff G ( y 6 R \ N di d anin er ©£ A 1b I Ao Ac L N ? (U L a bd D p VLi Le DVIAi Le g 2! L E dla 2 - F «V Y t) Ausbrin Und DET U 111 lau den XserbtInd- [9 ) ] ZICÉG ta ung. s nziger Y li 14 : T} j H , Foônmtal. ger iht Aue, Den 14 / e R 1911 l [ 7 c vi G + N L T Wi 4 G | t mit beschrankter Haft ung Dil

«A Ll Tagesorduung : | t n vermann Altenberg ifk a1 r Selellschask a1 dantalides E l) Borlegung E B T HZFFeL M ! lichkeiten. Bon der Stipendieustiftung des enen mit bejchränfter Haftun; in ÆXiqu [on geschieden. t a a XSOTIeMqun( 8 (e! 1TTSbeTtMTiS und tes Mo r. 26 ; 5 5 ) Y , i AmICS D } f 7 blu Fir D R hr 1910. E )) Wahlen : | Kau manns und Konkursverwalters Josef Geppe1 M B E Beka mnntmachung,. , [100183] '| Bet Nr. 12979. ie Handelsgesellschaft : | a3 Handelsregister 1 î 8 Fabr 910, : O C2 x L ; e, : - s ch L A A j 2 Én G, - Gan I8r 11 H) T) 1 . anm e. (e ? 6 D G INDCISTeCAi ter A a. j! Aufficht! talieder j Fausel iam 8. Avril 14 45h T ] s : i das Handelsregisler wur am 13. Februar | 9 ( S n - Fabr 1A , 1bet erwendung des Nei | Sh E S M N TRTE M S L D 9TH Me E JI412 Í mnusbote V. m. b..D [911 eingetragen : z ; : Berliner Metall- u, Alfen idewaren Fnvrit c öniglichen Amtsgerichts Berlin - M r Entlafst O D. eines Vorstandsmitgliedes. e1b1l Sludterende der HNechtswissenshaft Stipendie: L E E N E DL! V d : Carl Krall, Berlin. Die Gesellschaft ist auf Ih L 5 E C \ Ang an Uu! C 4 1 P Ô Vol on v0 317 E L E : e a dz ° : T9 3 4 S M H 017 cTTt 5 . s S [ Í Y 1 ch4 L i il Mo l r G T M Der Aufsichtsrat. verlichen werden. Jeßt in Liquidation 31 omburg 1 y. d. Ñölhe, „O PGIilma e„Telt-Kinematograph, Gesell- gelöst. Die Firma ist hier gelöscht. r. B 8481. 4 tei HUS L ejell|chas\t. E Zum Bezuge derselben sind die Nalfnmmon dot Dts Gori NRaft 354 - E | schaft mit beschränkter Haftung'', Zweignieder- Bei Nr. 28512 Offene Handelsgesellschaft - Teipzig, den 14. Februa V1, [100057] A i A S 2 L (Al 1/1 aufg: :1ó}t, die Glä ul ziger sung Augsbur Hauptni lassung Freib E K R G A L R C e ngetragen worden : ; Oruders des Slkisters, des Direktors Dr. Albert | der Gesellscha erden aufgefordert, si bet | nun i go ge inte erla] Ung Fre urg zunze & kühn, Schöneberg. Die etellihaft T R Gta Emma (

' (Za Gt l. I, Zweigniederlassung et V. U O U ist aufaelóft. Die Ftrma ift erloschen. RTESS x erti, Uni Dor Liquidatagr* i WelolMt die Ftrmen : y , 2 i Der Liquidator : 4 O L 4 e Hermann Werntd Berlin tit Pro

S Augsburg, den 16. Februar 1911. Nr. 22 650: Hugo Kokstein, Berlin. Ny 27 107 ofene. Ne

(T, D O GHE 1 ul C0

y

\

G aaa i zu Leipzig. Wir laden unsere Mitglieder hiermit zu einer Esel. 1 3 ala eta T R D A L. Wenzel. G. Bassenge. Luis Voget. auferordeutlichen Generalversammlung am | dorpog here E i L N s | zu melden. ben. ma gelöscht.

Die Geschäftsberichte pro 1910 sind vom s Fe Mittwoch, den L, März 191, Abends S Uhr,

+

9

Gandel y it oy

"bri

ER Cen. [99818] In das Handelsregister ist eingetragen worden V ¡San Am 10. Februar 1911:

bruar a. ec. bei der Allgemeinen D n C1 Q 9e1 3 its Nort 1) VEYe Soone bon Kichtera oder Bureaubeamten des H. Schud ( DTUAL A. C De (lt 1 Df l timanns8 F Fe Berlin tofenthaler ; i : ck u d. K, Amtsgae \ Sd . ; 2 Me L i z É S U UUL rüber esa 8 G ace Gia K. Amtsgericht. Nr. 28 415: M. K e ( l l alt, hter, und auf unserem Kontor zu bmen. raße 40/41, Hackescher Hof, ein. E (otexF N) O erichts, des nig en [99017] Aufforde y 9 E 20 419: M. ibuig & C C Berlin, Richard ABLEDE & Co. Revisions ll\cha i 2 Tagesorduung : eris I (etnsdlicßlid der Ramin Sn fl Dane D! e zaden-Raden. Nr. 5510: Arnhold Bejach, DevrUn. 1d-Fut t tn Vorlin. Gesoll\ hafter P er P T E T ze orduung : S Ee i , E 4 30 a O E : han Institut Berlin. ( l T: TUL. | Berlinchen, [100398] l) Wahl! des Norstands I Uj/Cl), „C9 [Ul Ten ZUINtIg gerihts [ und es eBtgen (5 P ? R fie \ 90. Jai Ug \ 10 L HAHDUHLHR m Handelsregisten Nht. À Bd, ] 5 4 Verlin, Det - 7FeDrua J11L 4 G C T U ck R CaEN L! Wir laden hiermit unsere Herren Akti E O T A ao orte 14 _yt «mtagerti in-Veitte sind. Henetaibersammlung wurde vesclotîsen, daß die in Ti) Kr in Vade 11 n- | Königliches Amtsgericht Berlin-Mil Abteilung 90 Tee a E a 1 TACVA L e - L ( ( ionâre zu der 2) Neuwahl von Aufsichtsratsmitgliedern Nas L G der Generalversamt 7 vom 19. Oktober 1910 bc Firma Krieg « Cie. in Baden Urde Cl E R S Do Se ffentlih angestellter u ldigte1 ï coDf 100194] am 22. März er, Mittags Il Uhr, im Ge ) Antrag des Vorstands: E E Nee ortu Da, aug die. Söhi [I E G dation. C E E E gen: Die Firma ist erloschen. | E vücherrevisor, Berlin. Die Gesellschaft hat am | “Die G. 1 E Eisenlk [K [shütte N j DES ch5OTHAnDB: cher Väter zu berücksi{tiagen, die zu den ao Ic)LoNene Liquid on der Firt Glas teit- Od A : d S Me S L L EEo s e e a Ul W. m. b. D. Cl) : ) L utte a Ra ‘aumwollspinnerei Gronau, Gronau Statutenänderung. R Rb Raa, T O S 00 En genaumen | erte eat itia Joseph S Hwei ah hüt wu | Baden, den 10. Februar 1911. Berlin. Handelsregister [100190] | 11. Februar 1911 begonnen | F hat ihr i n Karlshütte dai Wi attfin L E y Na8 (üs I de A ! CITINIIEN QCDL aDen nzrot] cet bder hensfiontert 51-4 L 1 4 ania L 1 (1) 10 d ) ut, rfi Ma 0) Anord s E E e Fe 7 5 : y S 6 s a c vYc c + . Ul 11 5 L P Ï stat ir denden ordentlichen Generalve: a. Das Geschäftjahr endet mit virkendec G e | 6 S. We ifiwasser O. L E L O1 Großh. Bad. Amtsgericht. des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. | )/ 8gesellshaft: | ummfavital beträat 40 \: sammluug ergebenst ein, immer am 31. März eines jeden h B, i E P EEDe ; Väter E i E E Bamberg. . [100185] Abteilung A . X t UTOGTOT 1 ck11! C0 Î C l MHaë LUN J Ñ Gai a Tagesordnung : b. Ein jeder Gen: osse muß einen S iten A O Bes L E Der am 30. SFanuar 1911 bestellte unterzeiWnete an Handelsreaister wurde heute cingetragen bei Am 13. Februar 1911 ift in das Handelsregister | niederlassung in Ber lin: Tage der Vilanz und des Geschäftsberichts | anteil erwerben. Dieser ette (SefMaf F E O O escheini; gungen ‘und E S Ce, A S C : dur Tod aus der Gesellscha i das Geschäftejahr 1910 „fowie Beschlu ß- | identish mit dem in der G M 1e | Nadweise rechtzeitig bei dem Präfide iten Deg l Le Ma hiervon Mitteilung und fordert zu- r Firma „Wilhelm Stöfel’s Nachfolger n F fo) E a ad foi han i E N, L i l em in der Generalv ersammlung vom Foni glichen LLaudaecricht r Í rselbf : gleich auf Grund des L 65 Absatz 2 des Gesetzes j Bamberg : : Hermann Streng als nh aber ge Iöscht : - (1, OCUV9. L ne Handel8gefellf isl : 1 ( l l \SVDEeNn : j liche 9 fassung ng uver dte i Zertwendu Ug L ( And El Oktober 1910 beschlo senen. Dieser Gesch äft3- | ,, reihen é jierselbst SEO betr. die GesellsWaften m. b H N die Gläubiger ever Inhaber: Josef Seybold, Kaufmann all Liedtke «& in Berlin. ÿesellschafter : | Architekt, Miltenberg, Iosefine vo! olentt! ) 2) Entlastung des Vorstands un d des Aufsichtsrats. | anteil ist binnen eines M onats vom T D A der ( Sefell E f A Rat hak O t h eg E E dai R voseph Liedtke A hi d. Träulein interl berste Zt. Petersburg und | Brake, Oldenb. 3) Wahle en zum A luffichtsrat. Generalversammlung an voll 2 L N Berlin, en 58. Vezemder 1910. i Teutchaft auf, Nh bei dersell ven zu melden. Bamberg, den 14. Februar 1911. T LEY z rchitetl R L E i L Dts ay L A / A O “t ( J: an ou einzuza nelle | S S R o S S 7: Raa Y o ( ) R E Bertha Lie E T etellschaft rich iterbelt tud. tur., ailtenbera, al vet n dat: D Zur Teilnahme an der Generalversammlung N Zahlung soll gle ibrotti ig zur Deckung int S Das Ruratorium der Josef Jausel -Stiftuug. ¿felvaffer, E Mt den 13. ¿e [911. j K. Amtsgericht. : A E R E S U T E a ot aba H. I. Räthien, Golzwarden, n ir diejenigen Herren Aktionäre berechtigt, welche ihre Unterbilanz dienen, derge E bak 500,00 K Goh F abricius. Ful Nane | Eramt i n f [100277] Gy begon M e, A O E / . | gctragen worden der Kaufmann ©O ftien jedem Genossen eing zah it werden fen und thm [100 )48] e Fran ck. R nier Hantelsregisler H heute als A Zl C Bs Firma: gust Lowrek , . e - E E c D ck 1 J ; b) » LIDCTI T t Br 3 G F M E j "g E R, e spätestens 18. März cr. diese Cinzahl! una 8 ¡leichzeitig entsprechend dem ersten | Mit Urkunde vom 1. Febr. 1911 hat das Kaiserliche Ll E Bekanntmachung. gern der Firma Anton Brust in Vant dic | Mariendorf. Inhaber: August Lowrek, Kaufmann entweder ei der Ba umwollspinnerei Gronau, Sayte dieses 2 Antrags H auf Anteilkonto gutgebracht Nuff iht8a1 nt für Privatve T Heru ng der F amilien- / dlle diejenigen, welde Erbans} rücbe oder fon ti ge « ) Li \ umann9 A Anton N Unna Mariendorf. Grouaz t W., oder bet einem Notar oder bei wird. / : __| Kranken-Versficherung des Vereins für Hand- Ansprüche an dem Nachlaß der am 9. April 1908 Ur Dl ning, genannt Pteyer, 1n Bank, ein- Nr. 37 101. Firma: Martha Ruppin in Char- einer der ria Fuße dieses vermerkten Bank- c. Die Haftsumme wird für jeden Anteil auf | lungs-Comuis von 1858 in Hamburg, 2Ver- | 1 Neustadt i. H. verstorbenen Hökerin Helene | : E 9 9 lottenburg. Inhaberin: Frau! A Nathan, l getrel C A e baben. D )te Nückgabe d der Aktien 1000 00 Á erhöht. ficherungé Eve rein auf Gegenseitigkeit it i Ha me l WEe id aus S Mwartbudck geltend machen A Ba: it, N 10 T f )11 q 4 Abt geb. Nupvin, Cha rlotte nbur - s Geschäft ift von K ‘33955 Ti) na: WVe um erfola rift am ; Nov li T7 \e1 ÜAA ) E fordere ftc : z roßbe 304 08 8gertt bt. “dd E Al » Bd P Oel - l E, das “asc E Ls E e T GoPeftabe idt E. bt Gewi Bens, den 14. Februar 1911. aurege tiadstebe ide vom Aufsicht srate des MNer- | !! E ich, „Joweit solche noch nicht geltend ( ema! ¡liches Amts ‘Cr lstringen. | der Inhaberin vor threr Nerh ata hn ia UNIEL ber Fleischex und Schacfer in rlin: ebt offene | Beteiligung®( gefellf chaft Bre ma mit Nerlustko 0 bn N a : j p hz S LOR I und Creditbauk Je Haudel uud Gewerbe ncerungsbereins beschlossenen Saßungsänderun igen lind A O innerhalb vou 6 Wochen, vou N V RDA d [100186] | niht eingetragenen Firmma Martha Nuppin geführt | Handelsgesellschaft. Der Kaufmann Albert Diesener schränkter Haf tung, Bremen: Jege 1d des 2 o nterem Geld 8Infalo 2 oneohmitgt e ) , 4 Y - Ç N ‘C & / n y v1 ( E (QCN 1 U Ti l L E ( ge erem Welchast8lolale zur G. m. b. H. genehmigt : Ñ L y ‘Li iti A bu d N. Ls e Dein C j In unser Handelsregi ter B wurde heute unter | worden. i Berlin, Ul in das Geschaft al rfônlich haftenden nternehmens t die Förderung ; É reu n M G L S: i: » jolgendermaßen geändert : -Utjenvurg, den 10. Februar 1911. (r. 174 ein igetragen die Firma Julius Hermes Ge- Bet Nr. 2810 Firma: Wilhelm Welhausen in esellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat an Oantî dur) Beteiligung an noch zu gründenden Gronau i. W., den 16. Februar 1911 Ghefrau d die {bne Dittmer, / il G ) tel \ in Verli cel Di d Betri Zant ie i Der Nusfsich (Srat der i S S ——— i L / : RE I E Une vie Ihnen gleihgestellten Per- Dtlid bestellter 9 J sellschaft mit beschränkter Haftung in Varnten. R init Zweigniederlassung in Verlin, . Februar begonnen. vie in dem Betriebe oder reits besteh n Handelsfirmen, die im nos E di t Hi did ; Br [onen O ai i ( wie bisher gerihtli Ve/ e ter Nalaf pfleger. Qegenstand des Unternehmens is Schwarzfärberei. | Dem Hanns Schneider zu Hannover ist Prokura O des Geschäfts begründet: erbindlichkleiten gehen auf biet Bremen thren Siß nehmen oder haben. aumwoll spinnerei Sronau, j in kong „Kinder nur nah Bollendung des | [100028] / as Stammfapital beträgt 41 000 4. Geschäfts- Bel Nr. 9521 ofene Handelsgesellschaft : P. | die Gesellschaft nicht über. le Protura des Alverl Vas S tammkapital betri Jt f 1000 000. H. I. Beltes s, Vors. 7) Niederla un X, hz ersten T enBIate A vollendete n 15. Lebens- Der unterz. Geshäftoführer der „Marianne“ i suhrer sind: &árbercibesigzer riß Boß in Barmen, Sauer & Sohn Suhl Zweigniederlassung \ ie] ner is! erloschen. O O j Gef [schaftsvertrag is am 30. Dezember Bankfirment 0H e L gon G werden. ¿rachtverkehr G. m. b. H. in Königswinter mat F &ârbercileiter Wilh. Pfeffer in Elberfeld und Kauf- | Berlin, Suhl mit Zweigniederlassung in Berlin: Bei Nr. 2082 offene Handelsgesellschaft : Dr Pieper 0 abges{chlofsen. Bergisch Märkische Bauk, Elberfeld, Nechts anwälten S Für er aag. 14 folgenden Zusay: hierdurch bekannt, daß durch Beschluß der Gesell- | mann Julius Hermes in Clberfeld. Gefellschaf [t8- | Dex Käufmann Nolf Sauer, Zuh 4 n in die | & Flatau „Flora Parfümerie“ in G harlotten- E id zwei oder mehrere Geschäftsführer vor Gronauer Bankverein, Ledebocr, ter Horst ¿ ; f berter ŒF dungen und auf Schwangerschaft \chafterv ersammlung am 9. Januar 1911 das Stamm- f vertrag vor Notar Justizrat Dr. Klinker in Barmen | Gesellschast als persön lich haftender Gesellschafter | burg : Die Aa ist aufgelöst. Der bisherige anden, #1 ¿ur Vertretung der Gesellshaft und é Co., Gronau i. W., [100049] Bekanntmachun Sts eda gefrauen beruhende Krankheiten oder kapital der Gesellschaft um 21 000 4 herabgescht f vom 6. Februar 1911 (Nr. 182/11). eingetreten. Jeder Gefellschafter ist allein zur Ver: | Gesellschafter Dr. Ernst Pieper ist alleiniger Inhaber zur ! der Firma die Mitwirkung bezw. & » Q g. örungen wird lein Kostenersaß geleistet, soweit | worden ift. 4 Je zwei Geschäftsführer zeihnen ihren Namen | tretung ermächtigt. der Firma. e Fe nt erschr! ft zweite eshäftsführer erforderlich. pink, Euschede, In die Liste der beim hiesigen Amtsgericht zuge- diese Fälle in die ersten seckchs Mo N - j De r A D Ÿ 9 N 28 (0 Ff G Snesellshaf Noi Nr. 5672 Firma G Lt) Lp S E N24 of beetbt 6 B. W. Blydeustein jr., Euschede. lassenen Rechtsanwälte ist der Nechts s lt Ruben sicherung sverba] a en sechs Monate des Bers- Die Gläubiger der Gesellshaft werden aufgefor- | zur Firma. Dauer vorläufig bis 31. Dezember De N, 30094 offene Handelsgesell\haft: „Dei Ar. 5672 Firma Gotthold Liffel Franz _ Geschäftsführer _der Hiesi( ‘beetdigte Buch Twentsche Bankvereeniging, Amster- } zu Duisburg heute eingetragen w Tov bterb i hi vélle tnisses fallen, Gezählt werden | dert si bei dieser zu melden. 4 1915. Fortdauer \. § 4 des Gesellschaftsvertrags. | Stenner «& Leschziner in Berlin: Die Gesell- | Fundke Nch{chflgr. in Grofß-Lichterfelde: Die | halter und Bücherxevisor Dr. jur. Hermann August t ( g g orden. ierbet die vollen 6 Kalendermonate, „die auf die Königswinter, 16. ( 4 Zusaß: Bekanntmachungen erfolgen im MNeichs- | chaft ist aufgelöt. Der bisherige Gesellschafter êctrma Ust geandert in Gotthold Liffel Nachfl. Heinrich Hasenktamp am, i Duisburg, 15. Februar 1911. Zablung des ersten Beitrags fol ß , SEOrUar | E l 10s : el i O & R A ria ge R : N L : eitrags folgen,“ ,Marianune“‘, Frachtverkehv G. m. b. H. : anzeiger. Manfred Leschziner ist alleiniger Inhaber der Firma. | Juh. Hermann Thulcke. Bremer Asphaltwerk Filiale der Alktien- 3, Februar 1911 Berlin, den 13. Februar 1911. Bei Nr. 8763 offene Handelsgesellschaft : J.Schultze Gesellschaft Hannoversche Baugesellschaft,

è » c Ledeboer & Co., Almelo, Königl. Amtsgericht. Der Vorstand. Pet. Beer, Geschäftsführer. Barmen, den 911. j Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Ô Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86. lLuxus-Fuhrwesen in Berlin: Die Gesellschaft Bremen, als Zweigniederlassung der unter der

Einsicht aus. Der Auffichtsrat. Dr. Willy Pleßner. Z 91 Absaß 2 wird fo