1911 / 44 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

49a. 335 988, Einspannvorrichtung für Abstech- stähle usw. Biernatzki & Co,, Chemniy. 14. 2. 08. 0 108 d. 9. 11. 49d. 411 543. Feilenshneidmaschine. Gebr. Ae DIngeltadt. 20. 2.08, U. 2975, 1.2. 11. 50f. 333 934, Nührwerk für Mischmaschinen usw. Bes Fürmeyer, Ca sel, Hohenzollernstr. 76. 21. 2, 08, 17084, 27,1: 50f. 333 935. Entlasungsböden für Misch- maschinen. Heinrich Fürmeyer , Cassel, Hohen- Duernstr, 76. 21.2, 08. &%.17085.: 27. L: SC2a, 348 273. Stichstellungseinrihtung usw. Limbacher Maschinenfabrik Bach «& Winter, Limbach i. S. 4. 3. 08. 10100, #0414 52a. 381 676. S Baairatvacai an Nähmaschinen usw. Limbacher Maschineufabrik Mas & Winter, Limbach i. S. 4. 3. 08. L. 19 137. 4. 2. 11. 53g. 332 540, Quetsche an L EMLN usr. Akt.-Ges. H. F. Eckert, „Lichtenberg b Berlin. A 408 L 11/094. 4. LL, 531. 331 999, Ei Le DlasGine fv, Pirmin Seiler, NRüti, Zürich; Vertr. : Richard Horwiß, Nan, Borlin N.4. 5.2 08 S. 16710; Md 14 53l. 332 998. Klopftishführung usw. Louis Bernhard Lehmaun,_ Dresden-Löbtau, Freiberger- straße 108/114. 11. 2. 08. 18 979 d. 2: Ll. 54b. 331 195, V E iaeitin. I. Schandua «& Co., Biebrich. 1. 2. 08. Sch. 27 705. 1. 2. 11. 54g. 339 290. Papi erserviette. Joh. Scheffer- Hoppenhöfer, Sundern i. W, 29. 2. 08. Sch. 27983. L 1 57a. 333 167. Kamera usw. „Jca‘‘ Aft.- Ges, Dresden. 18. 2. 08. Z. 4948. 30. 1. 11. 57a. 334029. Klappboden - Kamera usw. „Jca!‘‘ Akt.-Ges., Dresden. 27. 2. 08. Z. 4965. O, 111 57a. 334 886, Standartenbrücke usw. Ernst Zeh, u Löbtau, Kesselsdorferstr. 58. 3. 3. 08. 419720 682,1 G3e. 338579. Kettenförmige Schnee- und Eisbereifung für Näder. Freibahn G. m. b. Berlin. 6. 2. 08. F. 16 990. 30. 1. 11. 63f. 343 454. Stüßvorrihtung für Fahrräder usw. Ewald Mohr, Hannover, Sedan]tr. 26e. 05 I O L 1. 11, G4a. 332 546. Drahtbügelflaschenver usw. Fa. C. T. Wiskott, Breslau. 24. D109 439,. 30.1. 11. G4Ac. 339179. Stechhahn usw. Theodor Gustav Günther, Tauchaerstr. 48, u. Karl Gustav Hübuer, Grimmaischestr. 30—32, Leipzig. 31. 1. 08. G 19040. 01, 1. 11 65d. 331 329. Schußneß gegen Torpedos usw. teR e Guilleaume Carlswerk Akt. - Ges, tülheim a. Rh. 4. 08. F. 16 972. 23. 1. 11. GSa. 331 020, SErenkversbluf usw. E. Faber, Man gera t Dr. Sacbeiin 14. 6.2. 08. F. 16984. T De LL,

68b. 330 798,

{luß 2. 08.

Vorrichtung zum Oeffnen von Oberlichtfenstern usw. E. Bergert, Braunschweig, Senden 92, Le 2,08. D. 30998. 30; 1.11. GSe. 331 378, Kombinierte Wandung für Geld- \chrank-Panzerungen usw. Carl Kästner, Akt.-Ges., Leipzig. 10. 2. 08. K. 33467. 2. 2. 11. 7TOc. 333 509. Sgreibzeugvers{lußbügel usw. Ludwig Haege, Offenbach a. M., Frankfurter Str. 74. So UN O, 390204. 4. 2 11. 70c. 347 365. Ange ieh usw. Eugen Müller, Dn erd: Schonhoferstr. 19. 3. 2. 08. M. 26 106. Le T. 335 761. Zeichenständer usw. Deutsche Verlagsgesellschaft, ( Stuttgart. 4. E Z000. Dl, L 11. 72. 331 24 Bettungsunterlage für \{chüße usw. Rheinische Maschinenfabrik, Düsseldor

E U O D, De LEe 72c. 341 571. Achse für Geschüßlafetten usw. Rheinische Metallwaren- & Maschineufabrik, Düsseldorf-Derendorf. 11. 2. 08. R. 20782. 1. 2. 11. 72d. 380853. Schonzeitpatrone. Ferdinand Staudinger, Altona - Ottensen, Arnoldstr. 72. Os. GL: 10.146, 1. 2:11, 75c. 345 SO8. Sandstrablgebläse usw. Badische Maschinenfabrik «e Eisengießerci vorm. G. Sebold und Scbold & Neff, Durlach. O: 2 O5 25 C ROZ Os 2 L1 75c. 392156. Anstreihmittelbehälter usw. Clemens Graaff, Berlin, Linkstr. 17, u. Hans Mikorey, Schöneberg, Wartburgstr. 10, 4. 2, 08. E 1B G65: D0. 1. 11. To5öc. A40L 287. Graaff, Berlin, Schöneberg, Wart tburgstr. 13; T L 11, 77f. 332 393. Spielplan zum Leo Böttcher, Zittau i. S. 4. 2. 08. B. O L L: 77f. 334215. Wolgast, Hamburg, E Us D, 2: T1 8§0c. 374 643, Facob Vührer, Konstanz. O L, Ll SLUc. 337 S887. Kästhen zur Aufnahme von Nadeln usw. Carl Schleicher & Söhne, G. m. b. H., Schönthal b. Langerwehe, Nhpr. 28. 3. 08. S6. 28 247. 2. 2. 11. S3a. 346 629. Vorrichtung zur Schadloshaltung des Nückwärtsdrehens der Zeiger an Kuckucks- o. dgl. Uhren usw. Iosef Schmidt, Villingen, Baden. o O5 M Doe, Li 2 Ll 85d. 414 081. Vorrichtung zur Verhütung des Einfrierens von Spülanlagen S Iosef Schreiner, Regensburg, Roriterstr. 6. 20. 2. 08. S. 27893. Borrichtung zur Verhütung des

L L, 85d. 414 082, Einfrierens von Wasserleitungen usw. Iosef Pee: Regensburg, Noritßerstr. 6. 20. 2. 08. Sch. 27 894. 31, Le

S5ec. 338 724. Nücdkstauventil. William Forft- mann, Königsberg i. Pr., Vorder Roßgarten 8/9. 05 M L000, 5 L. LL.

85h. 378 262. Vorrichtung zur Betätigung von Spülkästen usw. F. Bußtzke & Co., Akt.- Ges. für Metall-Jndustrie, Berlin. 5. 5. 09. B. 42 737.

E 1 R Löschungen. Jufolge Verzichts. 2a. 439 867, Baform für gebäd usw. 33b. 445 011, Handtäschchen usw. 34e. 364 532, Gardinen- und Portierenklammer.

Union 5. V8.

Ge Metallwaaren- u. f-Derendorf. 6. 2. 08.

_ Farbzerstäuber usw. Clemens Linkitr. 17, u, Hans Mikorey, 29. 1. 08. G. 18 635.

Soldatenspiel. 37 026.

Gustav 6. De VB,

Turbinenkreisel usw. Hohe Bleichen 29.

Brennofen mit Gasfeuerung. 192,060, D. OE.2US.

Waffel - Hohl-

442 842 423 746. 373 Z79. 440 990. 445 222. 50b. 436 588, 7c. 352478. Billardqueues. SLe. 439 S851. Versandkarton usro. Berlin, den 20. Februar 1911. Kaiserliches Patentamt. Hauß.

Fußreifen usw. Zielfernrohr usw. Wandkalender. Geflügelring usw. Drahtgeflecht usr. Salzmühle usw. Lederkappenbefestigung

341.

42h. 4Z2n. 45h. 45h.

für

[100710]

Handelsregister. Aachen. [100566]

Im Handelsregister A 1133 wurde heute die ofene Handelsgesellschaft „Friedr. Wilh. Cohnen «& Cie.“ in Aachen cingetragen. Dieselbe hat am

15. Februar 1911 begonnen. ie Gesellschafter sind: Friedri Wilhelm Cohnen, Kaufmann in Aachen, und Eugen Badrian, Kaufmann in Wesel, demnächst in Aachen. Geschäftszweig: Fahrik zur Konservierung natürliher Pflanzen und Blumen.

Aachen, den 16. Februar 1911.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Aachen. [100567]

Im Handelsregister wurde heute die Firma ,„Monheim’s Apotheke L. Vücken“ i in Aachen und die dem Marx Bücken für diese Firma erteilte Prokura gelöscht.

Aachen, den 16. Februar 1911.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Aachen. [100568]

Fm Handelsregister A 1134 wurde heute die Firma „Monheim 's Apotheke Eduard Vücken‘““ zu Aachen und als deren Inhaber Eduard Büen, Apotheker daselbst, eingetragen. Dem Mar Büccken in Aachen ist Prokura erteilt.

Aachen, den 16. Februar 1911.

Kal. Amtégericht. Abt.

Aachen. [100569]

Im Handels8register A 551 wurde heute als jeßiger Naber der Firma „Louis Krimmel Gärtner“ in Aachen der Kausmann Louis Tauber daselbst ein- getragen. Der Ueberg ang der in dem Betriebe des Geschäft 3 begründeten Forderungen und Verbindlich- feiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Louts Tauber ausgeschlossen.

Aachen, den 16. Februar 1911. Kgl. Amtsgericht. _Abt.

Aachen, [100570] Im Handelsregister B 44 wurde heute bei der Firma „Aachener Stahlwaarenfabrik Actien- gesellschaft“ in achen eingetragen : Durch Be- \{hluß der Generalversammlung vom 28. Januar 1911 ift die Firma geändert in: „Aachener Stahl- waarenfabrik Fafnir-Werke E E R E A

Aachen, den 16. Februar 1911 Kgl. Amtsgericht. “Abt. 5.

Aachen. [100571]

Im Handelsregister B wurde heute bei der Firma „Aktiengesellschaft für bergbauliche Arbeiten“ in Aachen unter Nr. 149 eingetragen: Der S Siy der Gesellschaft ist nach Bütgenbach verlegt. Die Avtilel 1, 19, Ql ‘Les Gefellshafts\ftatuts sind demgemäß abgeändert.

Aachen, den 16. Februar 1911.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Aachen. [100572]

ZM: Handelsregister B Nr. 231 wurde heute bei der Firma Chafalla Schuhgesellschaft mit be- \chränkter Haftung zu Düsseldorf, Zweignieder- lassung zu Aachen, cingetragen: Durch Beschluß der Gefsellschafterversammlung vom 9. Dezember 1910 ist § 7 Absatz 2 des Gesellschaftsvertrags dahin ab- geändert: Jst nur ein Geschäftsführer bestellt, fo vertritt dieser die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so muß mindestens ein Ge- {äftsführer seinen Siß in Cassel haben, und es wird die Gesellschaft immer nur von zwei Geshäfts- führern, darunter der tin Cassel wohnende, oder von dem Leßteren in Gemeinschaft mit einem Prokuristen der Gesellschaft vertreten.

Julius Kahn, Kaufmann zu Düsseldorf, und Nein- hold Hörger, Kaufmann zu Cassel, sind neben dem Nathan Kahn zu Geschäftsführern ‘bestellt.

Aachen, den 16. Februar 1911.

Kal. Amtsgericht. 2 Mr, Mbl: 5.

Aachen. [100573] Fm Handelsregister A 153 wurde heute bei der offenen Handelsgesellschaft „Aachener Streichgarn- Spinnerei Albert Bruls“ in Aachen cingetragen : Der Kaufmann Albert Bruls is aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist dessen Witwe, Alice geborene Moll, Rentnerin zu Aachen, in die Gesellschaft als persönlih haftender Gesel l\hafter eingetreten. Aachen, den 16. Februar 1911. Kal. Amtsgeriht. Abt.

Aalen. K. Amtsgericht S [100574]

Im Handelsregister, Abteilung für Gesellschafts- firmen, ist beute bei der Firma Gebrüder Krauß in Aalen eingetragen worden :

Der Wortlaut der Firma is geändert in: „Aalener Möbelfabrik Gebrüder Krauf“.

Aalen, den 16. Februar 1911.

Landgerichtsrat Braun.

Achern. Handelsregister. _[100575 Zum diesseitigen Handelsregister Abt. A D.-Z. 183, Firma „Reinold Stähle“ in Achern, wurde ein- getragen: Dem Schlosser Ignaz Faller hier ist Pro- fura erteilt. Achern, den 14. Februar 1911. Gr. Amtsgericht.

Altona, Elbe. [100576] Eintragung in das Haudelscegister. 15. Februar 1911.

Bei A 623: Firma Ferd. Linde, Altona, Der Amann Adolf Glaß in Altona ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. Die Gesellshaft hat am 1. Januar 1911 begonnen.

Königliches Amtsgericht, Abt. 6, Altona.

Berlin. [100578] Fn das Handelsregtster B des unterzeichneten Ge- cihts ist am 9. Februar 1911 folgendes etngetragen

worden : Gesellschaft

Nr. 8866. Hotelbau am „Zoo“‘,

mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Vorbereitung für die Errichtung eines Hotels auf dem Häuserblock zwishen dem Kurfürstendamm, der Kurfürstenstraße und der Nürnbergerstraße gegenüber dem Eingang am Zoologishen Garten, insbesondere die Ber- Ung mit den Grundstüseigentümern über den Erwerb der Grundstücke. Das Staunmfkapital be- trägt 20 000 - k. Ge \häftsführer : Direktor Julius Beutler in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesell- haft mit be schränkt ter Haftung. Der a A vertrag ist am 18. Januar 1911 festgestellt. Außer- dem wird hierbei bekannt gemaht: Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen L Deutschen Neichs- anzeiger.

Bei Nr. 518 August Scherl Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Dem Buchhändler Nobert Schanz in Berlin is Gesamtprokura erteilt derart, DOR er: in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen oder mit einem stellvertretenden Ges hâfts- führer zur Vertretung der Gesellschaft berehtigt ist.

Bei Nr. 610 Dr. Otto Goeze Gesellschaft mit s agi Haftung: Frau Elisabeth Kriese ist nicht mehr Geschäftsführerin. Der Le Nudolf Dörken in Tempelhof ist Geschäftsführer geworden.

Bei Nr. 1950 Juternationale Export- und Import - Compagnie, Gesellschaft _ mit be- shräukter Haftung : Gemäß Beschluß vom al, Sanuar 1911 Ut Gegenstand t des O Adel: Erzeugung, Ankauf und Verwertung land- wirtschaftliher Produkte und Maschinen, Erwerb und Verwertung von Swubrechten, welche landwirt- schaftliche Produkte oder M A zum Gegenstande haben, Export und Import von landwirtschaftlichen Produkten und Maschinen und alle damit zusammen- hängenden Geschäfte. Nittmeister a. D. Carl Albert Kochlmann in Wilmersdorf ist Geschäftsführer ge- worden. S Beschluß vom 31. Januar 1911 ist der Gesellschaftsvertrag geändert und vollständig neu gefaßt A, Dabei ist bestimmt, daß, falls mehrere Mer bestellt sind, die Nertretung der Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer SOIOE

Bei Nr. 3988 de Clercqs Pateut zur Fabri- kation von Teer- und Dachpappen-Maschiuen mit beschräukter Haftung : Die Firma ift gelöscht.

Bei Nr. 3152 Wasserstandsregler Patent Emil Haunemann, Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 30. Januar 1911 ist der Siy nah Frohuau verlegt.

Bei Nr. 4159 M. Mendelson & Co., Gesell- al mit beschränkter Haftung : Die Gefell haft ist aufgelöst. Liquidatoren sind: Kaufmann Paul Cstein in Berlin und Kaufmann Georg Cck- stein in Charlottenburg.

Bei Nr. 4734 Otto Jacob sen., Gesellschaft Fit beschränkter Haftung: Ernst Iffffrich ist nicht mehr Geschäftsführer. Der atiden Nobert an in Charlottenburg ist Geschäftsführer geworden.

Bei Nr. 5249 Lamson-Mix & Geuest Rohr- und Seilpost-Aulagen Gesellschaft mit be- shränkter Haftung: Dem Ingenieur Mar Buckow in Berlin und dem Kaufmann Willy Fuß in Stegliy ist Gesamtprokura erteilt,

Bei Nr. 5279 Internationale Immobilien- verkaufs-Gesellschaft mit PeNMrLIEeeE Haf- tung: Arthur Wichulla ift niht mehr Geschäfts- führer.

Bei Nr. 5330 Judustrielle Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung : In Nixdorf besteht cine Zweignied erlassung.

Bei Nr. 5396 Trocten-Feuer-Löscher eRapid“ Gesellschaft mit Ter Haftung: Der Kaufmann Carl Walter Hengstmann in Berlin ist zum Geschäftsführer best A

Bei Nr. 5467 Deutsche Glühlicht-Gesellschaft Vlivlicht Alexis Kellner Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Buchhalterin Fräulein Käthe Ibscher in Schöneberg ist Geschäftsführerin geworden. Dur Beschluß vom 4. Februar 1911 ist bestimmt, daß jedem Ge eshäftsführer die selb

ständige Vertretung der Gesellschaft zusteht.

Bei Nr. 5503 E tiauna für Stick- stoffdünger Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Nichard Nieke und Hans Naumann sind nicht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Theodor Nix in Fricdenau is Geschäftsführer, der Chemiker Dr. Hans Frese in Dahlem ist stellvertretender Geschäfts- führer geworden.

Bei Nr. 5976 Fürth-Aachener Spiegel-Manu- faftur Carl Romberg, Gesellschaft mit be- \chräunkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 17. Januar 1911 ist der Siß nah Berlin verlegt.

Bei Nr. 6119 Dr. Lonner «& Westphal Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Milli Westphal ist nicht mehr Geschà ftsführer. Der Kauf- mann Heinrich Wiebe in Berlin ist Geschäftsführer geworden.

Bei Nr. 6782 Georg Schneider Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der Buchhalter Ernst Hahlweg in Berlin.

Bei Nr. 7411 Verlag für Kunstwissenschaft Gesellschaft mit beschränkter Haftung : _Gemäß Beschluß vom 6./25. Januar 1911 ist der Siß nah Charlottenburg verlegt.

Bei Nr. 7452 Parsouns & Co. O Gesell- schaft mit beschränkter Haftun Die Gesell- schaft ist aufgelöst. quidator it der Kaufmann Markus Pruzanski in Charlott enburg.

Bei Nr. 7670 Deutsche Feuerzeug - Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Sigi Kraus ist nicht mehr Geschäftsführer.

Bei Nr. 8304 Hamburger Lebe nêmittel-Ver- Lan mit beschränkter Haftung: Der Frau Johanna Bowitz, geborenen Thien, in Wilmer®dorf ist Prokura erteilt.

Bei Nr. 8488 Drahtpapier Gesellschaft mit beschränkter Haftuug: Wilhelm Leuthaus ist nicht mehr Geschäftsführer. Der Papterhändler Hermann Gueffroy in Berlin ist Geschäftsführer geworden.

Bei Nr. §8532 Erstes Schöneberger Fuhr- geschäft Sachsendamm Gesellschaft mit be- schränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 24. Sanuar 1911 ift das Stammfapital um #500 6 auf 32 000 6 erhöht worden. Johann Lill ist nicht mehr Geschäftsführer. Der Kaufmann Marx Stritz- fowsfy in Berlin ift Geschäftsführer geworden.

Bei Nr. 8820 Lolatträger, Gesellschaft mit beschränkter Baug: )er Kaufmann William Leibholz in Wilmersdorf is Geschä worden.

Vexlin, den 9. Februar 1911. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

Die

T Ip Ll

ftsführer ge

Bocholt. SBefanutmachung. [100579]

In das Handelsregister Abt. A Nr. 256 ist heute bei der Firma Maschinentechnische Judustrie a d Hagedorn zu Bocholt folgendes ein-

getrag ist aufgelöst.

Die Gesellschaft loschen.

Bocholt, den 12. Februar 1911.

Königliches Amtsgericht. Bremerbaven. Handelsregister, [100580]

Im hiesigen Handelsregister ist heute zu der Firma : Kaiser-Automaten-Restaurant, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Bremerhaven folgendes eingetragen worden :

Am 15. Februar 1911 ist der Kaufmann Wilhelm Wallmichrath in Bremerhaven zum Geschäfsführer bestellt.

‘Bräinerl aven, den 15. Februar 1911.

Der Gerichts\hreiber des Amtsgertchts : Lampe, Sekretär.

Die Firma ist er-

Cassel. Handel register Caffel. [100581] Zu Straßenbahn Cassel—Wolfsanger, Hoch apfel & Engelhardt, Cassel, ist am 16. 2. 1911

eungeteagen: z E Die Gesellschaft ist aufgelöst.

loschen. | Kgl. Amtsgericht. Abt. N:

Castrop. [100582]

In das Handelsregister Abteilung A is am 15. Februar 1911 unter Nr. 94 die offene Handels- gesellschaft „Görß «& Kempkes“ mit dem Sih in Rauxel eingetragen worden. j s Persönlih haftende Gesellschafter sind die Tief bauunternehmer ohann Görßz und Heinrih Kempkes, beide in NRauxel. Die Ge sells chaft hat am 1. Fe- bruar 1911 begonnen. bezweckt den Betrieb eines Tiefbaugeschäfts.

Königliches Amt tsgerit Castrop.

Cöthen, Anhalt. [100583]

Unter Nr. 380 Abt. A des Handelsregisters ist bet der Firma „D Dampfziegelei Wulfen A Otto Feian in Wulfen eingetragen worden: „Die Firma ist erlosche:

Cöthen, 11. Februar 191

Herzogl. Amtsgericht. 3.

Die Firma ift er-

Sie

Dessau. [100585]

Bei Nr. 491 Abt. A des hiesigen Handelsregisters woselbst die ofene Handelsge sellschaft unter der Firma Carl Köckert in Deffau geführt wird, ist beute eingetragen : Die dem Kaufmann Carl Köert in Dessau crteilte Prokura ist erloschen.

Dessau, den 15. Februar 1911.

Herzogl. Anhalt. R Dortmund. [100209]

Fn unser Handelsregister Abteilung B ist unter Nr. 382 die Firma Deutsch-Luxemburgische Berg- wert8- und Hütten Aktiengefellschaft z 1 Bochum mit Zweigniederlassung in Dortmund heute ein- getragen.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 15. Juni 1201 festgestellt ; Abänderungen des Gesellschaftsvertrags find erfolgt durch Generalversammlungsbeschlüsse vom 12. November 1901, 19. Dezember 1901 (abge ändert sind die §§ 31 S 2, 4 Abs. 4), 30. Sep tember 1904 (abgeändert ie S8 Le und 32), 8. September 1910 (abgeàä Saß 1), durch Beschluß 8. September 1910 in Ge versammlungsbes{hlusses vom se it dexr S 4).

Gegenstand des Pachtung, der B In- und Aus la

ist der C

Berwert1 Ing pon im

nde, insbesondere in Deutschland und Luxemburg relegenen Bergwerken, Hüttenwerken, Berg- und Kohle n- und sonstigen für den Hütten- und Bergw( rts ¡betrieb geeig neten Gerecht: me D Ion ie solch er Werke, Anlagen und Fabriken, welhe sich mit der Gewinnung, Bearbeitung, S eratGethina nd Verwertung von Roheisen, Stahl, Kohlen und sonstigen nußbaren Mineralien sowie der Ausbeutung von Erz-, Kohlen- und sonstigen Gruben und mit der Berwertung der daraus gewonnenen Produkte | fassen, sowie der Betrieb aller mit diesen Zwecken mittelbar oder unmittelbar in Verbindung stehenden Hilfs- und Nebengeschäfte.

Das Grundkapital beträgt 100 000 000 4

Der Vorstand besteht aus den Hüttendirek! oren Generaldirektor Reinhard Eigenbrodt zu Dortmund, Carl Knupe zu Bochum, Gustav Knepper zu Bo chum, Adolph Wirt zu Mülheim an der Nuhr, Fritz Sellge zu Differdingen, Albert Vögler zu Dortmund, Ewald gean nt Alfred Häcker zu Dortmund, Otto

Springe zu Dortmund Hugo Bofse zu Dortmund

Den Kauf fleuten Wilhelm Brok in Bochum, ua Hohoff in Wiemelhausen, dem Theophil Pinth in Differdingen, dem Bureauchef Wilhelm Huppert in Linden, Nuhr, ist Prokura erteilt dahin, daß sie jeder für sich mit einem Vorstandsmitgliede zur Zeich mung der Firma befugt sind.

Dem Bureauchef Emil F Fe Iders in Differdingen, dem Kaufmann Wilhelm Zinn zu Mülheim, dem Kaufmann Theodor Eic holz in Mülheim - Nuhr, dem Direktor Heinrih Arnßen zu Mülheim-Ruhr, dem Freiherrn Ulrih von Schlippenbah zu Differ- dingen, dem Wilhelm Büchter zu Bochum, dem Nudolph Buck zu Mülheim Nuhr, dem Gruben direktor ta Göß zu Differdingen, dem Gerichts- assessor a. D. Carl Lnt zu Dortmund, dem Auguit Laugemann i Dortmund, dem Wilhelm Nüsche zu

Dortmund, dem Hermann Lonke zu Dortmund, _de m Regierungs baumeiste r a. D. Adolph Scheid zu Dorkt- mund, dem Kaufmann Carl Moehren zu D brititünk d ist jedem für sich Prokura erteilt.

ZU Willenserklärungen, ins 3befondere zur Zeichnu ng der Firma für die Gesellschaft bedarf es, insofern der Vorstand aus einem Mitgliede besteht, der Er klärung oder Zeichnung dieses Mitgliedes oder, falls der Vorstand aus mehreren Mitgliedern besteht, der Mitwirkung zweier Mitglieder des Vorstands oder eines Vorstandsmitglieds und eines Prokuristen.

Der § 4 Absatz 1 des jeßt gültigen Statuts lautet: Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 46 100 000 000 und ift eingeteilt in 100 000 auf den Fnhaber lautende Aktien über je 4 1000.

Dortmund, den 9. Februar 1911.

Königliches Amtsgericht.

Unternehmens etrieb und die

O Ne 44.

P E T E YAN

Der Inhalt dieser Beilage,

Patente, G

D)

E

Dortmnnd.

R Sn un!e

“Fn

Sesfellschafter

l \( [la

Dortmu

Do nun u! I Pt „Ei

ft

| (schaf

} fir No WToIUra Des

+ G: {munD, de!

Dresden In das

worden :

L auf lq t+

nitz Ztal }

( ruft

um

Emtl Hermca1

Y )i t, 144

2) aur Blat f Hav napp «c “s o.

obi L Mi

_3

Nabsch

Í V

An R

) tr 2] ) i U

Ç

Mast Bald Nachf. in

N

Id) S

r

a) J

HVDaus Jur V

Werner in Dreé&den,

G12 il

Diilk en.

y

5 umen K rung. i! äfte

ufen ist. Die Firma

in „Kaisers

\hranfter

reauter B un u Geschäf

i Gy /

R ATÍ 1) uUCcNDati

4 l a G Holland, zausman Diecfelben

N

9)

DÜlk Cn.

íIn das Handelsregister A ift „Eduard Bong «& Cie“ Kommandit-

Fir! na : gesellschaft 1 worden. Pe1

Kaufmann Ed!

Kommanditist

Die Firma j

ant L ülfen,

H aftun g in

é d) G L 3! ? Es 1 ch5 _—

in Klo id he.

Dresden E

Handelsregister B ül ührer inri Haftung in

Hat 210 [aftli ZU V

Dülken, den 15.

gerichts Neuß den 19.

in welcher die L

Neunte Beilage

Berlin, Montag, den - 20, G

Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Neréttis-,

C

bio ssenschafts-,

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich E R

ébrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanb vékannktnáGüngen der Eisenbahnen enthalten I erse int auch in “einem Vionberdit Blatt unter deut Titel

E ees Handelsregister

as Zentral-Handelsregister für das

N:

i [100587] andelsregister Abteilung A ist bei der l8geselschaft Dortmunder Brücken- Jucho zu Doxtmund heute folgendes

Bernhard Winkler Prokura

ist nur befügt, in Gemeinschaft mit

oder dem Prokuristen Lahme

[t zu vertreten.

1d, den 13. Februar 1911. Königliches Anitsgericht.

qgenic Ur

d. [100586] Handelsregister Abteilung B ist bei der isen- Und Stahlwerk Hösch Aktien; in Dortmund heute folgendes ein-

August Eckardt

[100210] Handelsregister eingetrage n 12 408, betr. die Gesellschaft Bries lquelle, G esellschaft mit beschränkter Briesnitz: Der Gemeindevorstand Nöger ist nicht mehr Geschäftsführer tsführer ist bestellt der Dir eftor Carl ini tn Dresden. 12581: Die offene Handelsgesell- mit dem Sitze in Dresden. Tischler Karl Ernft Harnapp él va G

Li

bes ind

tedt ler, beide in Dresden.

at am 16. Februar 1911 bego1

after Karl Friedri Müller i

er Gesellschaft ausgeschloffen.

att 12582: Die Firma Woldemar

resden. Fabrikant und Zeug-

r Wol ir Henker in Dresden Fabrika tion von zeugschmied ret.)

3: Firma Friedrich

Der Fabrikant Carl Friedrich

lose ist Inhaber.

betr. die offene Handels8gesell-

«& Pinkert vorm. Julius Höpfner

Die Gesellschaft

i8herig fellschafter Carl

î ges 7 T Cr Ka T1 ufma 111

r

brt das Hande

Í Len

latt

ia 2 C

ati 28006,

la iti 11 706 betr. die offen: De chreiber D resden: t Que, De bis berige 5 T usgeschieden. chreiber in Dreéden die Firma fort. 6, be die offene Handels « Knauthe in Dresden : r Kaufmann Paul Marx Alfred n ist durch einstw eilige Verfügung erid 8A resden, 4. Kammer 9. Februar 1911 die Be- (Be ellschaft entzogen

11 82 betr. die Firma Special-

tational.S tiefel Aug. Theodor Dresden : Die ¿Firma 1st érlos{en. am 16. Februar 1911. s Amtsgeriht. Abtei

S

ilung ITII.

[100211] unter Nr. 108 Driesen und Otto und der beide in Driesen,

delsregister A ist beute . Otto «& MIRPAQIE imme metster Paul

relis i

. Februar 1911. öniglihes Amtsgericht.

[100589] beute bet der 56 eingetragenen Firma „Heinrich Cie ‘“‘ Gesellschaft mit beschränkter Bea eingetragen worden, daß der Hommien zut Bracht ab

Bekauntma ung.

derselben mit be- Handels-

ist sodann na Aenderung Tonwerke“ Gesellschaft Bracht îin das 38 neu eingetragen. tsführern find bestellt:

er Mathias Römkens zu

ter N L.

n Mathias Navers zu Bracht. sind nur berechtigt, die rtreten und zu zeichne Februar r 1911. Königliches Amtsgericht.

O gemein

[100590]

Be kfanntmahung. ] 249 die

unter Vir.

nit dem Sihe in Süchteln eingétragen rfön lich haftender Gesellshafter ist der uard Bong zu Süchteln. Es ist ein vorhanden.

wär früher im eingetragen. Februar 1911.

Handelsregister des

Deulsche | tei f E er r auch dur die Königl iche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Düsseldorf.

eingetragen Nr. Hermaun sellschaft mit

Sitze in Düssel amt-24. 1. besond rxe der V (Fichen beständen,

ferner

an Unternehmun; Stammkapit al ba wird dur einen treten. Heinrich schäftsführer, Her

{äftsführer und find Auße fanntmachunge1 De utse n

ch Zeil Der Nr. Firma Organ

« Sar tushef als (Be Findling, Nedakte1 jefretär Karl B

d1 undo

A der Siß der G

DüisseIldorf. Im Handelsre

Gesell\ Die Prokura der Bet den nachst e getragenen Firmen ist von. U nts we Nr. 615:

° 3009: 1290:

. 2196 :

2349

Nr. 2447: Nr. 2629: Fri

Vit 221: O

Nr. 9789: tektur und Bebber, D

Nr. 2878: dorf ;

Nr. 2886: C. dorf;

Nr. 2930: P. Detmer

Nr. 2935:

Nr. 2944:

Kle

2955: Nr. 2967 :

3113: Nr. 3367 : Heerdt ; Nr. 3371 :

Fri Jak

DüssCIldorf. Bei der Nr. getragenen Gesells

hier, wurde am ‘Fräulein Wilheln hier, Prokura

DüissCldorfs. In dem Handel 1911 nachgetragen

N ist wie Gene ersammlu

Brauhaus, tung in gelöst und der bis! dator bestellt word bei der unter Nr. maun «& Klinge, Haftung in Düss Liebermann autge| Ingenieur Gustav ist; daß ferner Gesellschafter vom insbesondere dahin, meinshaftlich zur L find und daß die

stimmte Zeit einge

Düsseldors.

nagetragen bei de Handelsgesellschaft «& Cie. in Düff

Köntaliches Amtsgericht.

mil M nl ¡mann

ann durch alle

íIn das Hande

Lück beschränkter

1911 festg nehmens ist der Ve rfauf von H 2 ch ertrieb holz, fowie der V

Derbindung SMENDEN Geschäfte und die Beteiligung

stellvertretender Ge\chäftsf

jeder für fich rdem wird bek

tei Bd

schränkter Haftun g

Geschäftsführern beste [lt find, irch Gesellschaft J

1911 bei der Komma: indit: Sturm & Co.““,

Dat Ut Qu

gen gelöscht. . 332: Gebrüder Johaun Becker, Stein «& Overbeck, Düsseldorf ; Heinrich Jürgens, Hillesheim & Co., : Eduard Franke, Bauch ««& Oelzner, Düsseldorf;

und T Lager, Franz Nieroba, Düffeldorf ;

Vau-Handel Terrainvertw

üsseldorf ;

Alexander Ungar & Co,,

M.

« Co., Ege Wilhelu L

Otto Kreutz, Düsseldorf ;

Gantenberg & Co., Düsseldorf: Erbach, Franz

Amts

919 des schaft in Haus Gesellschaft mit

erteilt ist.

V 1 ANIITO

genen Firma Gebr. Doe, in Düfseldorf-Nath, daß §4 Abs.

Grundkapi tal beträg 1000 Aktien à 100 bei der unter Nr. Gesellschaft mit beschränkter Haf Düsseldorf- Nath, daß

die Satzungen

Amtsgeriht Düsseldorf.

In dem Handelsregister A wurde am 16. 2.

Postanstalten, in Berlin für

P "P E

6 [10021 9) lSregtlter B wurde am 11. 2. 1911 943 die Gesellshaft in “Firma

& Co., Holz-Jmport - Ge- a ung mit den Gesellschaftsvertrag ift estellt. Geg nstand des Unter- ölzern aller Art, ins- von Gruben-, Papier- und erkauf von ganzen Wald- Betrieb aller hiermit in

dorf. Der

auch der

n gleicher odér ähnliher Art. Das 20 000 A. Die Gesellschaft Geschäftsführer ver- Kaufmann, hier, ist Ge- Lick, Holzbändler, hier, ist ührer. Der ernannte Ge- der stellvertretende Geschäftsführer N zur Vertretung berechtigt. nt gemacht, daß öffentliche Be- ber Gesellschaft nur durch den Inzeiger erfolgen. 609 eingetrag: enen Gefellschaft in Verlags-Ge Ca mit be- wurde ac hgetragen, daß Leo \häftsführer ausgeschieden, Moritz General- Charlottenburg zu der Gesellschaftsvertrag eshluß vom 25. 1. 11 geändert 5 esell) haft näch Berlin verlegt ist. 8geriht Düsseldorf.

iragt oder mebrere a of E Krebs,

mann

in i ie berg I UND retshneider in

[100216] Februar Firma „Franz Düfseldorf, nachgetragen: Die jelôst, die Firma ist erloschen.

au Sturm ift érloschen. enden, im Hand gister A ‘ein- Die Firma

mr A 7 2 wurde am 13.

el ch 171 in

gister A

{y L N l DeISre

4 1 wurde- nachgetragen : Launio, Düsseldorf; Düsseldorf ;

Düsseldorf ; Düsseldorf ; Düsseldorf ;

edrichstädter Aufbewahrungs-

zer & Co., Düsseldorf; Bureau für Archi ertung Cornelius

ari dt ves Düssel

Hertel & Comv., Düssel inbahu-Speditions-Gesellschaft Düsseldorf ;

n & Co., Düsseldorf; Wiegand «& Co., Düssel

a Benrath; Büttgenbach, Düfseldorf-

ob Daniels, Düsseldorf-Heerdt,

i Düsseldorf.

Handelsr gi isters B ¿Firma ‘Frauen- Klub-

beschräukter Haftung, nachgetragen, daß 1

genannt Bland

13 O 11

J D. ée 11

nine

geriht Düsseldorf.

gregisler

bei der G

Aktienget fell

2 der Sa! folgt: Das gemäß Beschlus g vom 2. Mai 1907 ht

ägt 000 000 M, eingetetlt

0 M: :

8343 eingetragenen Firma Nather

die Gesellschaft auf herige Geschäftsführer zum Liqut- en ijt: 876 eingetragenen Firma Lieber Gesellschaft mit beschränkter scldorf, daß der Ge \ chieden und an feine Stelle der S@Mwartz, hier, bestellk worden durch Beschluß det . November 1910 getanderi fi nd vas die Geschäftsführer nur g Bertretung der Gesellschaft befugt Gesellschaft nunmehr auf unb«( Jzangen ist.

zaftsführer

T

[100592] 1911 r Nr. 3077 eingetragenen offenen in Firma Emil vou Gahlen eldorf- Gerresheim, daß dem

N f T

Dequs

G

{chaft

Firma wurde

Firma

Göbel,

betref fent Dem

C1

burg ift

Firma

’weignie

Firma tung zu

%

Dl Ei sowie

haupt

Das 20 000

oder zw die beid

die Kauf

zember verlän

hriftlich d

Ge fc (fd dauernd uft.

gp G Ind

be stellt,

festgestellt.

L. S.

Erfurt

Kaufman!

45 als Gesell

In da Essen betr. die

Essen ist

Marx

¿uPen.

zu der §

bruar 191

daselbst Einzekprokura erteilt ift

hrerin

bei der in Firma G. die Einzelprokura des

losen ist.

On preis

Düssecldorf. Die Nr

Lit

M 10,2. Ld

Duisburg. [1( In daë Duisburger

r das Deutsche Reich. (Nr, 44D.)

Das Zentral- Handelsregister reis beträgt L M S0 e für den Naum einer 4

das

eingetrage nen Kommanditge esell Steinberg Nachf. hier, daß Rote Westphal hier er-

Nr. 1185

Amtsgeriht Düsseldorf. i: [100593] 2908 des Handelsregisters A. eingetragene erarische Anstalt Jüngst & Co. hier , 1911 von Amts wegen gelö\{t. eriht Düsseldorf.

+8 “1444

00212] lsregister B ist bei Nr. 192, die Lackfabrik Goldberg f

Hande

Bere} ait mit beschränkter Haftung,

V X

Raufn (Finz Duisburg, den

Duisburg. In das

(4

H1z Q 0 \chrä nter

De

getrage! n :

Duisbur g, den L

ziegeleien,

G el in Wilhelm Sodenkampy [pr hee er! teilt. 25 Zand! König gliches Amks Jeri ribi. [100213] Handelsregister B ist bei Nr. 39, die Stinnes s Haftung zu it | Duisburg

f mit be Mülheim-Ruhr mi betreffend, ein-

Gesellschaft j)

rtalung Tin

+ R : R” erl Heimann Kreufer, in

/ 1, erteilte N [Ta l

ie Prokur a des V Mar

Rel bruar 1911. Köni igliches A mts geri.

Duisburg. [100214]

S H, n das

Handelsregister B ift unter Nr. 193 die Bereinigte Rheinauer Gesellschaft mit

RNingofen- beschränkter Haf-

Duisburg eingetragen,

Gegenstand des

fallender o Stammkapital der

Zu ihrer

"1

en

nit einer

vor Ablauf Feder Ge ellschaft ter 1st b

J

beiden Gef geme ‘infan

y

10

Duisburg, den 4

l

August Hoffmann daselbst onene

schaft hat

S)

8

E ritt 44

stattungs8geschäft, in Essen eingetragen: Die Zw

¿irma lautet stattungsgeschäft. Wolff, Der Uebergang der in dem Betriebe der bisherigen Schulden ist bei dem den Kaufmann Mar Wolff ausgeschlossen.

Im hiesigen ang areo

Liquidation in „Durch Generalversamml1 ingsbeschluß vom 1.. Fe

1

zu

ast zu De vollständig einstellt

¿wei Ges

Amtsgeriht Erfurt, 13. 2. ESSCn, Ruhr.

Unternehmens ift ellshaftern s An- und Verkauf

r Be trieb aller in

& Nor 1 4DYy der damit be

(K of

rwandter Geschäfte.

Gesellschaft beträgt Vertretung bestellt die Gesellschaft einen Geschäftsführer. In let terem Falle find Geschäftsführer bere chtigt, die Gesellschaft

gemeinsam handelnd zu vertreten. Zu ersten Geschäftsführern der Ge sellsc haft werden l leute Jüngere, be Die Dauer 1915 bestimmt. Die Dauer de

gert f

l 2 _Jukenack und ¿Friß t der ura i bhnh t A 5

So 121 L zu D uitsbh L , VU1

der Gesellschaft wird bis

zum 31. De-

r Gesellschaft

ih jedesmal um ein w citeres Fahr, Jofe rn

dér Gefells ha fter den Gesellsaftsv

PUTC c Einschreil ebrie! vätestens EX Mon ate r Ge sellsc ha

rirac(

r+ F t

i LUndIgîi

esugt, die Ltquidaltion der sofern cr seinen Betrieb

seine

rla 1 riangen,

Si OOPCT

chd äf TTST äftsführer handelnd

genügt

ie (Be elite 11 d ckind Prokuristen zur Bertretun( er Gesellschaft

11117

die Unterschrift eines Prokuristen.

taat anz eige L.

“Da Ge]ell! chaf SVertraa

Februar 1911. Amtsgericht.

Königliches

A,

Ellrich. [100594] Im Handelsre( Herbst,

r Kaufmann und Fabrikant Moriß Wisot: fy eingetragen. Die Ellrich a.

Firma als neuer Inhaber

«F dNAtoIt 1 da !cibII

nister A Nr. 42 ift De der Benneckenstcin,

Die Firma bleibt unverändert. DH., den 15. Februar 1911. Königliches Amtsgericht.

[100596]

In unser L andelsregif r ist beute bei der unter Nr. verzei n 1 Erfurt eingetragen

Firma Karl Georg Geschäft auf den den Handels8gärtne1 j rgegangen ift, welche elsgesellschaft weiterführen. ch am 20. Dezember 1910 begonnen. 1911.

[100597]

Kgl. Amtsgerichts Februar 1Lu A Nt 9 Fuchs, Möbel- und Aus- Leipzig mit Zweignied erlassung eigntederlassung_ in zur Hauptniederlassung erhoben. Die t jeßt: N. Fuchs, Möbel und Aus- Fetziger Inhaber ist Kaufinann

Herman!

Hand

Handelsregister des 191

‘Firma N.

Ge n.

des Geschäfts

n ijer begründeten 3 Geschäfts dur

Zweigniederlass1 ing (Fr oh dies

[100598] er B Nr. 7 wurde beute Aktiengesellsaft „Anstaltenbau in

Eupen“ fol folgendes eingetragen :

ift die Bestellung der Berta Welkenraedt zum Ligutdator

Gi iéfen, widerrufen

für das Deutsche Vierteljahr. gespaltenen Petitz ¡eile 30 „.

Reich erscheint in der Negel täglich. Der Einzelne Nummern kosten 20 4.

und die Tres Clise Frank zu Eupen zum Liquidator bestellt.“ Eupen, d

en 7. Februar 1911. Königliches A Amtsgericht.

Falkenstein, Vogtl.

Auf Blatt 337 des Handel getragen n orden :

Die Firma Paul Rohrbek lautet künftig Paul Nohrbek Juhaber Gustav KielbloŒ. Das bisher als Zweigniederlass1 ing geführte Handelsges{äft ift Han iptn ederla issung ( eworden.

dlberige Paul Wilhelm Nichard vet, 1 in U le, ist ausgeschieden. In- t der Kaufmann ustav Ktelblock in Falken-

Falkenstein, den 16. Februar 1911. Königliches Amts gericht.

SOOOOD) 8registers ist heute ‘ein-

Ih SthaBey

Frankfurt, Oder. [100600] In unser Handelsregister “A ist bei der unter Nr. 125 eingetragenen offenen Handelsgefellf{äft in Firma Chemische Fabrik Fi infkenheerd Hübner 1. Plüdvemaun, Finkenheerd, eingetragen : Die Gesellschast ist durch den Tod des Otto Hübner aufgelöst, die bisherige Gesellschafterin, Hübner, Martha geb. Bernheim, früber e Pl üddeman in in Finkenheerd, ist alleinige nhc R der Firma. Dem Kaufmann Fritz Fijlenheerd. 1 ist „weiter Prokura erteilt 4 a, O, 11. Febrügr L911. Königl. Amts gericht.

F rank fart, Oder. In unser Handelsregister Abt. A ist unter Nr. 677

irma Ernst W. Krüger, Frankfurt a. O., it Vin Inhaber Kaufmann Ernst Wilhelm Krüger ebe nda eingetragen.

(Geschäftszweig : Handel mit Landesprodukten.

Frankfurt a. O., 1s. Februar 1911.

Königl. Amtsgericht.

Breisga [100602] S Handels zeaifter § )

Band ‘T1 „3. 12 I) wurde eit 1getragen :

Freiburger Haushaltungsnmaschinenfabrik, Gesellschaft mit beshräukter Haftung, _Frei- burg i. Br. betr er Geschäftsführer Karl Oechsle ist ausge schieden, als solcher ist Hermann Franz Dorn, Kaufmann, Freiburg, neu bestellt.

SLeibüra, den 15. Februar 1911.

Grof jh. “Amts geridht.

Freiburg, Breisgau. In das Handelsregister A wurde Band 11 O.-Z. 148: Firma Peter Joseph Müller, Freiburg, betr. Das Geschäft ist auf Arnold Bernhard Dunkel, Vergolder in Freiburg, und dessen Ehefrau, ‘Emilie Antonie geborene Müller, Freiburg, übergegangen, welche dasfelbe unter der bisherigen Firma als offene Handelsgesellschaft weiterführen. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1911 begon! Freiburg, den 16. (Großb.

100601]

Sto nl

Freiburg

m c N Das

“Abteilung B

[100603]

de eingetragen :

Februar R Amtsge iht.

[100604] Abte ilung A ist unter HandelsgesellsGhaft in 1 Görliß folgendes ein-

GÖrlitz.

In unser egister L: L015 Del Ber osfeñen Sema 0 Nitsche & Göbel i

MREA worden :

Die Gesellschaft ist aufgelöt Die

4 H [Mr 4. t V,

GandolRr L

Firma ift rlofden. 4 L A en

Görlit, den E Februar ton rgliches

1911. Amtsgericht. aua

Im hiesigen Handelsregister ir. 490 ift beute zu der Firma Göttinger Antiquariat Ernst Geibel in Göttingen eingetragen: Die Firma ist in Göttinger Antiquariat Dr. Friedrich Wecken geändert. Dr. Friedrih Wecken ist jeßt alleiniger Inhaber der Firma. Das Geschäft ist nicht mehr Zweignie! derlass1 ing. em Buchhändler Friß Dalquen in Götting Jen ist Prok ura erteilt. den 16. Februar 1911. Königliches Amtsgericht. 3.

Gräsfenhainichen, Ez. Halle. Eint bei der Firma Heinrich S tamm in Obergrüne, Filiale Gräfen- hainichen: Dem Ingenteur Karl Brinkmann in Gräfenhainihen und dem Kaufmann Walter Stamm daselbst ist Gesamtprokura erte ilt. Gräfenhainichen, den 16. Februar 1911. Kt znigl gliches Amtsgericht.

[100605]

Göttinge! t,

[100606]

gung im Handelsré giste L

Grimma. Auf Blatt 381 des Handelsregisters, die Firma Deutsche Tonwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Braudis-betr., ist heute eingetragen worden, daß der Geschäftsführer Karl Friedrich Richard Beese e und daß Alma Wilhelmine ‘dwig verw. Bee! geb. Hartmann, in Dresden Ge \häftsführerin gen worben ist.

Grimma, am n Ua: är 1911.

Das Kal. Amtsge rit

[ 100607 ]

Gütersloh. In unser Handelsregister Abi. Nr. ‘175 t heute bei der offenen HandelsgesellsGaft unter der Firma L. Rosendahl « Sohn mit dem Sitze in Gütersloh. eingetragen: In Güstrow in Mecklen- burg ist eine Zwetigniederlaung errichtet. Der Käuf- mann Max Rosendahl hat feinen Wohnsiy nah Güstrow verlegt.

Gütersloh, den 15. Februar 1911.

[100608]

Königliches Anit8gericht.