1911 / 44 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bad Reichenhall. [100471] | Walle, Saale. Konfurêverfahren. [100481] | Leschnitz, O.-S, Konkursverfahren. [100441] | mittags 18 Uhr, vor dem Königlichen Amts

Bekanntmachuug. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | gericht hierselbst Zimmer Nr. 6 bestimut. 6 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Goldschmieds Emil Reinhold zu Halle a. S. | Geflügelhändlers Adam Schütz in Deschowitz, Schwerte, den 15. Februar 1911. 20 eu-Beilage Goldschmieds Franz Pfaff in Bad Neichenhall | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- Kreis Groß-Strehliß, wird, nachdem der in dem Königliches Amtsgericht. | o E

wurde mit Deschluß vom 13. 8 E aufgehoben, S E E, A Einwendungen gegen E Jen E „November y iftig A Uerdingen Ss 1004 j A 0 {9 da der im Termine vom 14. Dezember 1910 an- | das ußverzeichnis der bei der Verteilung zu nommene wangsvergleih durch rechtskräftigen Bes E 9202] Mh j 2 l F n {8 î ér genommene Zwangsvergleih rechtskräftig bestätigt ist. berüdsichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | {luß vom 28. November 1910 bestätigt ist, hier- } ; Das Konkursverfahren über das Vermögen d Bil Deut) d Ci ) ¿cid SAN: ei C Un 0m Î Tee f C ad un C Bad * 2 Bäckermeisters Johaun Reintges zu Uerdin h i ad Reichenhall, den 16. Februar 1911. der Gläubiger über die nicht R ap durch aufgehoben. wird. eingestellt, da eine den Kosten des Ve bes 4 Gerichts\hreiberei des K. Anktëgerichts Reichenhall. | stücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Leschuitz, den 14. Februar 1911. entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden eiahren ck M f A4. _Ber lin, Montag, den 20, Februar 1911. O

Bergen, Rügen. Ronfurëverfahren. [100764] Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Königliches Amtsgericht. Uerdingen, den 9. Mae 1911. ; WO 4 Mad L

U E E A P MPT S R: E ea

Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus|chufses | 5 r i MAudb Sa tar f J j "i m s T2 E In dem Konkursverfahren über das Vermögen der e "Scituktermi äuf den 20. Mär T Löbau, Westpr. [100487] Königl. Amtsgericht. ; R E T Oldenb.St.-A. 09uf.19/4 | 1.3.9 1- Brandeibi a O 1900 133 1.4.10 96, 70G Mannheim 1904, 1905 N veri .j91 91 (00bz S as 29074 | l 31 92,004 B 2 ord auen |

T a I |

mm S,

R T T E E p, L E A E p D S

Wiek a. R. ist infolge eines von der Gemein- ç Gastwirts Christian Doose in Rohrfeld wird L / 4 96 L » \ d, h h ¿us f fv G In de 1rÎy Ire y N s O L Do. Do. 18: 6/3 A Bromberg

E gemachten Vorschlags zu einem Dae ppa hierselbst, Poststr. -17, Zimmer 45, be- E E Abhaltung des Schlußtermins hier- Ra deneues Vena Rede ln Weiten, g i Berliner Börse, - 20. Februnr1911. S .-Gotha St.-A.1900/4 | 1.4.1 do. 09 N ufv. 19/20/4

vergleihe VBerc leihstermin auf den 11 ari s A R urch aufge oden. i y [els l 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4, 1 österr. | Sächsische St.-Rente|3 | versch.18 3/80bz G do. 1895 1899/3 E |

I A 8 101 s. Va bath König, _ Salle a. S., den 16, aaa 1911. E Löbau, Wpr., den 9. Februar 1911. ilt E eines von dem Gemein|chuldner gema chten M E 2,00 G 1 "Gib bstere, W.= 1,70 46. | do. p A tente A Buxg . « « « 1900 N4|

lichen Amtsgericht i Bergen a. Nügen, Zimmer | DÔr Gerichts\{chreiber des Königlihen Amtsgerichts. i Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs, M Sre bsterr.-ung, W. = 0,85 4. 7 Gld, sübb. B. | Sch1wrzh. „Sond. 1900 4 | L E 19 001 4

2 7 QLEOY Königliches Amtsgericht. | : Ea - : A teilun Qr E Des A? termin au den 15, März 19A, f 12,00 4. 1 Gld. holl. W. == 1,70 46. 1 Mark Banco g 31-8333) vers 0G x | Nr, 13, anberaumt. Der Vergleihsvorshlag und die Ain Marienwerder, Westpr [100443] | L2 Uhr | vor dem Köni lichen Amt: Mittags | 2160 46. 1 skand. Krone =1,126 /. 1 Rubel = | Württemb Pp» Mb N 1, O 44 1837 3x| Erklärung des Gläubigeraus\husses sind auf der | Weldburg. [100505] | E A P s e EN , de i Köntglichen Am gericht in 916 “. i (alter) Goldrubel = 8,20 6. 1 Peso (Gol) Preußische Rentenbriefe. Do. 3ST f Herichts\chreib des Konkursgericht Ei t 3 Prüf iner chträglid; Idet Konkursverfahren, Weißenfels, Zimmer Nr. 27, anberaumt. Der Ver. M - 4,00 46, 1. Peso (arg. Pap.) = 1,75 46. l j O0 L Gerichtsschreiberei des Konkursgerihts zur Einfich Zur Prüfung einer nachträglich angemeldeten Das Konkursverfahren über das Verm ögen des } gleihsvorschlag und die Erklärung des Glä ubig j 4:20 #6. 1 Livre Sterling = 2040 4 Do, A L008 B 1 i v L e v t, M etner f | e N e 1907 untvy.

100,40G do. 1895, 1902/35 versch.|93,90G do. / 18998 | | 91,80G Mülbausen i. E. 1906/4 | 1.4,10/100,20G Oppeln . .. 1902 N 35)

Händlerin Auguste Skowouek, geb. Reiter, in ; 5 ; 9 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | wye N | 90313 E Breslau 1891 84 veri. Marburg . .

A RE e UEe Vos U Umts- irté i se in 9 b roird | N RNERTO E 100456) M Amtlich festgestellte Kurse. e R S 7 O 4 4 10040G | Minden 1909 ufv.1919/4 | 1.4,10[10040G | Offenburg 1898, 1905 34

N L

E e do. 1907 unf. 16/4 | 1.4.10/100,50G Odnabrüd d uts, 20/4 1 | L Ld 1

O

|

Az »| 21) L i ntli Ee Mülheim, Rh. 99, 04/4 | 1.4.10/100,10G Dele 1903/8 34) z 1 DO: 1908 e 13/4 | 1.4.10/100,10G Quedlir ns... 18994 | 100,00b G 1899, 1904 3z| 1.4.10/91,50et.bzG uedlinb. 08 }N ukv. erp 100,40

|

| s C | ck08 : | d 10 L L Mj h R 1 89 97 1 410192 006 Rheydt 1V 189: 1 Dollar | Hannoversche . . . . .|4 | 1,4.101100,60G do. A [DE| L,Z L A ZLUtY,, uhr 18 134 R A O A As 1 7 D; 914 | versch. 1900,50B Du niche A 1892 2 „L, A 100,3 S Do. 189 DK der Beteiligten niedergelegt. Forderung von 225 \ wird îin dem den Nachlaß | ck 2 Laue 2 ) : cinem Papier beigef Bezeic mung X besagt, | £ „Naïsgu i: a Do: 714 | j g gezeg C 3 A Schuhmachercrmeisters Gustav Dudec€ aus | ausschusses sind auf der Gerichts\chreiberei des Kon. | s Cte A char: Sarien der bez. De VEUAN E E do. 1908 unkv. 18/20/4 | ve erch. 101,00bzG do, 906 unf. 12/4 | 1.4,10/100,60G do. Í v L) x Cos \cch.197,10G do 907 unf. 1: 410[160,40G Solingen 1899/4 l | |

ved 92,40bz do. 19 unk, 1 versch,[101,25bz 0. 1902 uky, 12/4 | 1.4,10/101,00G ». 86, 87, 88, 90, 94/34] versch.192,10B Stargar i.Pom. 1 395 2

n pn pri

OD

1.4.10 100,90bz , 1900/01/4 | versch.[/100,30B St.Johann a. S. 02 X/34| e 1896 E) V . Ñ $ q des i 9 . j "REA » 2 A G i z 1 ¿ c D ergen a G den 19, Februar L9T1. des Vildhauers Deinrih Fischer U Ummer- | Mavrieuwerder wird na erfolgter Abhaltung des fursgerichi s zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt M LaN U ciaebav_ nd B a C 01100 70G A ZTARB V N IAROISE Königliches Amtsgericht. stadt betreffenden Konkursverfahren Termin auf | Sarotti g Loeb T A z z i E missiot Wechse Kur- und Nm. (Brdb.)/4 | 1,4.10/100,70E do, 1835 LOOI D) D L den 22. Febr LOUU Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Weißenfels, den 14. Februar 1911. i Wechsel. S do 131 vers [91 406;G do 95 99 1902, 05/3 i“ L s Freitag, Den . Februar U U, Vormittags M ient ‘der, den 14 Febr ar 1911 (1 19, G bs d ib F R H | 100 fl. 8 F A DO j P E Dr 1E e L “A Ar E, M) 2 Wochum. Konkursverfahren. [100446] | 51 u bestim it Narientwerder, den 14. Februar 1911. Klemp, Gerichtsschreiber E Amsterd. -Rott, O L Lauenburger C ; Coblenz 1910 N ufkv.2 37, 88, 90, 94 ) ‘onfu f i kermö As, A Königliches Amtsgericht des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 1 do do. | 100 fi. 2 M P- nersche 4 | 1,4.10/100,70G ). 85 kv. 97, 1900/34| versh.192,00bzG 10. 1897, 99, 03, 0434| versch.192,00bz In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Heldburg, den 16. Februar 1911. O T D E OPTRLUNA L, E Keine Antw. /100 Frs. S E Ns A Gin, 1900, 1906 4 | vers [100,80 er.bzG | M.-Gladbach 99, 1900 4 | 1.1.7 |100,006G Austreichermeisters Leopold Levy zu Bochum Herzogliches Amtsgericht. Meinerzhagen. ßRonfurêverfahren. [100485] | WeissenfseIs. (100457) M o do, |100 Frs.| 2 M-|—, O Sa Q NO070G E 908 ukv. 13/4 | :1,7 1100/40 et.bz( o. 1880, 188834| 1.1.7 |93,00B ist zur Prüfung nachträglich angemeldeter Forderungen, l E E In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen dez Buda pest 100 Kr.| O T O 3x| versch.|91,49bzG do. 94, 96, 98, 01, 03/34 491,708 ), 0: Ö zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters | Wirsehbersg, Schles. [100508] | Friseurs, Kolonial- und Manufakturwaren- | Schuhwareufabrikanten Eugen _Wallbaum, | | 100 Kr.| 2 M.) , Preußisch 4 | 1,4.10/100,70G Göpenick. . . .+ 1901/ 1(0,20G | und zur Erhebung von CGinwendungen gegen das L __ Vekanutmachung. 4 händlers Wilhelm Hesmert zu Kierspe-Bahn- | Inhabers der Firma Thüringer Schuhwaren, i Ghr istiania oe 10 5 S _DO0, * p +94) verlch.01,2008 Cotibus . . ,. « 1IUUE | Le 0/100,2 (G3 (200 97,1900 v.34 LLT [91'80G Städtische u u. landschastl Scchlußverzeihnis der bei der Verteilung zu berück- In den Konkurse über das Vermögen des Hotel- | hof ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ver fabrik Eugen Wallbaum, in L Weißenfels wird Jtalien. Plähe 8 dire 9 M : Rhein- und Westfal./* | veri. S Dn, L0Ud M UNnTD, 2E | 2e M T ULA 00s e TAE 10G Berliner D | C3 Mt C Op ó A Bait R RA N00 j i A N it A 0 D, H \ 4 C, n ) 32 verichG.191 30] d 889|3L| - N ver\ch.{100,10C sichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den | befizers oll E Jeuner Ls Hirschberg U Zur Grhebu: ng von Einwendungen gegen das | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 26. August E openhagen . .| 100 L | 8 I P E E A A R E ah 953 âiC E va 09 Da 4.10/100/10G 7 16, März 1911, Vormittags LO Uhr, Vor L Schl. die Schluß zverteilung erfolgen. Nach Schlußver rzeichnis der bei der Berteilung zu berüdck- | 1910 angenommene Zwangsvergleich dur rets, : isa i Op x j 14 f i y & ; LATN |91 10G Ryofold 7 LOOOA |1 P ï 4 s 08 u | 1,3,9 (109 40G A Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 46, dem auf vor Gerichts\chrelberel [1 des hiesigen Königl. sihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der | kräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt i M | do 3 V Schlefis | 1.4.10/100,75G do. 1901/06 unkv. 12 4.1100,20G o. 09/10 uk. E 28) [1 10,60G bestimmt. Amtsgericht s niedergele( egten Schlußverzeichnis find | Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die | hierdurh aufgehoben. J 16/109 2504 do.91,93kv.96-98, MLOISR) VELIMI 2,10G Bochum, den 15. Februar 1911. dabet 46 30 790,52 niht bevorrehtigte Forderungen Gewährung O Vergütung an die Mitglieder des Weißenfels, den 14. Februar 1911. / : 100,30B ) S czygiol, i zu berüdsihtigen. Der verfügbare Massenbestand Gläubigerauss{husses der Schlußtermin auf den Königliches Amtsgericht. | do, oe + q H Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. beträgt 4 1946,35, wovon noch die Kosien des Ver- | 14, März 41911, Vormittags {0 Uhr, vor L E Madrid, Da 100 P Pes.) m —————— i fahrens in Abz zug zu bringen find. S O S N dem Königlichen Amtégeri@t hterselbft 2immer Nr 6 Wiesbaden. Konkursverfahren. [1C0 92] | 00. 20 pi WE Bunzlau. ¿ i [100451] Hirschberg, den I Februar 1911. bestimmt. E N S R E Das Konkursverfahren über das Vermögen N 1 In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Hans Leßel, Konkursverwalter. Meinerz zhageu, den 15. Februar 1911. Mehtzgermeisters Moritz Nicolai zu Wiesbaden Firma Bunzlauer Dampfsägewerk und Holz- Der Sericte Wroiber D des Königlichen Amtsgeri@ts w ird nachdem der in dem Vergleihstermine vom handlung Fr. Taemmer, Bunzlau, deren In- lediién di etn ilruvtnar, [1( 0472 ] gert. | 26, November 1910 angenommene Zwangs vergle ) haber der Kaufmanu Friß Berger zu Bunzlau | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Melle. Konkursverfahren. [100484] | dur rechtskräftigen Beschluß vom 29. No ist, wird hinsichtlich der von der Firma Adolf Teich- | Schankwirts uud Zigarrenhändlers Carl Das Konkursverfahren über den Nachlaß der am | 1910 besiätigt ift, hierdurch aufgehoben. mann Nachf. Max Weiß angemeldeten Forderung | Robert Meyer, früher in Gersdorf, jeßt in | 24. Januar 1910 in Bakum verstorbenen Ehefrau | Wiesbaden, den 15. Februar 1911. der Sattlermeister Winde in Bunzlau zum Konkurs- | Wüstenbrand, wird nah Abhaltung des Schluß- des Malers Hermaun Berg, Minna geb. Königliches Amtsgericht. Abt. r "p O No at « S 4 Q Z termt 8 htordurcdl Faehnhe L D t { ete S: . «Tae A Ô -- - verwalter ernannt. Die am 9. März 19128 an- | termins hierdurh aufgehoben uniug, verwitweten En wird nah | Zabrze. Konkursverfahren.

stehende Gläubigerversammlung ist auch zur Ent- Hoheustein-Ernstthal, den 15. Februar 1911. | erfolgter Abhaltung. des Schlußtermins hierdurch Das Ronkursverfabrèn fiber das Vormäae N s a9 AONturgDerTaDre l as mögen

S

G S E 0

Q! Q!

m —- 2e R o DELA A

dai fut d. de fred pin pa

S

, , ,

tl, Pfa!

ta SEE frei erni emen Jae fn pem fn fernem Pen erma Prei Prem erem Jort Jenn Jra ema Jerk pam pen Ss

A A

e

pi pri C

F, fünDb. 31 10Tuf30/4

Í Ui

Send! fun fett Jeenb Pu: Jena (endi b Wia L E ¡bck Pîe bd pt C)S P Ô ) Y

i jed prt Jrr G Jas js p pf R R R

scheidung über die Wahl eines anderen Verwalters Köntgliches Amtsgericht. aufgehoben. A L A ¡tatt des Herrn Winde bestimmt. 7 Z Abs Melle, den 6. Februar 1911. Kaufmanns Daniel eis in Zabrze - chUd, | Bug 5 L 16: Sebruar 1911, EOnstanz. Konkursverfahren. [100473] Könialiches Amtsgericht, 1 Kronprinzenstr. 144, wird, nachdem der in dem Ver i L S ra 1 S.-Weim. Ldsku. ¡O ; e Königliches Amts ericht. Nr. A 3492. Das Konkursverfahren über das 7 S L gleihstermine vom 26. September 1910 angenommene U Es GauanTaon S DDE o. uf, 18/4 | 1,5.11/102,10G s 1900/33] 1,4.10|— | tem beid 1900, 1903/34 O Bermögen des Zimmermanus Sylvester Gruhler | Wümchenm. [100478] | Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom Hon 6 London 35, Madrid 43. Paris 3, | do. do, Ja 1,9, 7 l Do 1905/3x| 1.4. | Noflock . 1881; 18843 34 Cöln, Rhein. Konkursverfahren. 00501] von Konstanz wurde nach E Auszahlung der | K. Amtsgericht München. Koukursgericht. | gleichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. f St. P: burg hau ckchweiz 3x, | Shwrzb.-KuDd, UDIL Q Lene F | Gresd. Grdrpfd.Lu.IT|4 | versh.|—,— | Das Konkursverfahren über das Ber ita des | Maísse und nacy Abhaltung des C Tußte rmins auf- Mit Beschl vom 15. Februar 1911 wurde das | 4. N. 2/09. Stodckh olm d 3 Heinrih Schlimbach, Inhaber einer Haudlung gehoben. L unterm 29. Januar 1910 über das Vermögen des Zabrze, den 14. Februar 1911. ; Gel idsort en, Bankuotez vou Mosaikplatten, Badeeinrichtungen usw. | Konstanz, den 8. Februar 1911. Sportgeschäftsinhabers Siegfried Spitz in Königliches Amtsgericht. | Münz- taten. pro Stü T 0 6 f H Rh pg Gerichtsschreiber Groß jh. 2 A1 ntsgeri ichts: Vogel. München eröffnete Konkursverfahren als durch | =— E = Rand-Dukaten DN oln, toonstraße 61, wird nach Abhaltung des By Bts Sclußverteil [ i G zeraût h A Schlußtermins hierdurch aufgehoben. L F ANALR Schlußpverkeilung veendek ausgehoben. Bergutung | F F12Þ. ; lation ; O a 11291 hz G Mectlbg. î L, , | N »'4 | vers.[106,40hz | do, Do: 4. Cölu den 13 N 1911 i H osel, O.-S. Konkurêver rfahren. [100469] und Auslagen des Konkursverwalters wurden auf | ICis- Q L60229 474 400001494461 E E S | Pfälzische (Fisenbahn. 14.101100, 3063G | 9.190078 9ut.13/15/4 | v 100,40dz do. do. 09 unkv.19/4 | 1.4.10 1007 ( 5biG Königliches Amtsgericht. Abt. 65 In dem Kontursversahren über das Vermögen des | die aus dem Schlußtermi insp rotofolle ersichtlichen | (e û 1TH ten s ide ola : UD, E S [l DD: 376/3z| 1,0, I, 4208 f L \ Kantinenpächters Josef Glomv in Kofel ift | Beträge festgeseßt. h L j ; : E e E [Do do. Di 1,4. 10—,- | do. 88, 90, 94, 00, 03|3z [ch./94 00G Cöln. Rhein. Konkursverfahren. [100500] aeae etnes von dem Gemeinschuldner En München, den 16. Fe bruar 1911. [1007 66] 100,20 5 oe V r Í x "ino ck2y 98M ck R Y c R - s “r .- .. - d p 20G Das Konk1 tr8verfahren über das Bermögen Der Bors Mae gzu E Pal R chÖCrg vrpwA S Gerichts\c hreiberei des K . Amts er ich [8. Deutschz- uUzniD Niederländish-Nussischer Eifen E Eugenie Oswald, früher Inhaberin eines Kolonial- | min auf den L. arz 2, Vormittags ARSAPe T AnE, Gütertarif Teil T von L B » [LUHEL DUY (D © ; t Mata aa ; AANNRTOL, Westf. ß oukuröverfa hren. [100454] F A DA 4 N t j , 92,00G warengeschäfts zu Cöln, wird nah Abhaltung des R Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in ¡ @ 0454] 19. August alten : / do. _ do, tleinel Gaf A R B 909, E Li QUP, U CD04 Pre l. o ( "G j ) 40G

1) l]

Bautkdiskout.

O ),80G L, 70G 0G

reh Pri fre Per Peer Pram Prem feme Prcredh Prm Pren Pert Pre fr erme pern Prmm Perm Jerk Pre frem bren fis bi bm P l) M —_ 2

Jemen Prmeedà Prem Peti Preecdh Pren Prei pre Prm Jeck Jem erei Jet: Purrcdk Jemand Prm Prem Prers! Prenent Pren Perth pereedk prak jam fre jrmedk jak ferner fre:

A

pad Jrrma rech prak prak jenes fn jem serer seren frem acer Jrrwek prak

1 -

S LAL

e a Ge L c S 2 anbera: Der Beraleihs Das Konkursverfahren über das Vermöge n des S@lußtermins bierdur ufaehoben. Kosel, Zimmer Nr. 12, anberaumt. er Bergleichs | „C T) Tel E ) T ES ch B C 1 hie d1 ch a gehoben vorshlag ist auf der Ge rihts\chreiberet des Konkurs- Kaufmauns Josef Hübers, s gen Inhabers e Si ptember neuen } 3 olat Banknoten 100 Francs}80,75 Á

Cölu, den 14. Februar 1911. l y C ote e E ; É i il alte: Erhe tj Königliches Amtsgerict. Abt. 6 gerichts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. DEI N Jofef Hübers in Müuster, ollen Am —— r ———— 81911 wird der 3. Nadtra S S 1004201 | do. Do. L _ R S Kosel, den 13. Februar 1911. 1a N. 3/10. bederstr. Cn 0, WILO NAM d d n r? altun g E SUCAT: Auen S S S j IgUde Ati e s L IRALEAA HannP.V 1 CZersK. ; Konkursverfahren. | 1004 42 ?) r Gericht s\chre iber r des Königlichen Amtsgerichts. per mins W., der aufge chi N. 9/08 ¿ eIngesußrti. ¿ (a rag entba Jen 11 R ) i A 0 f. Sis DO. S A E do. 19 1 CI 0. Das Konkursverfah ren üb er das Vermögen des E L F R S C H A s Münsftc T Tes V. i "lides 1 D Fe b T U ar Lot Le S-A 0s Nger T d et auí( mernen 1 l t ( Ten e 1 )V e, 0/75 A Oberbes he i, + Dit pru 1 7 11 7 Ó d j P DO. e T q y ‘f i a t 4 G ; ge 1 02 N21 ! 9g : s A D H Kaufmanns und Buchdrukereibesizers Beuno ire R ne A ‘en über das V aae E O E a bübrentarif Norwegische 2 N, Ostpr. Pro [—X 4 | 1.1.7 [100,70bzG | Sur 08 N'utv.18/20/4 | 1410L1007 e Thorn , 1900/4 | 1.4.10 —,— D Schmidt in Czersk wird, nahdem der in dem In dem Konkursverfahren über WW E AEN Nob E H e ngen des api Desterreiwtiche Bankn. 100-7 Kr.199,0003D do Do X/3z| 1.1.7 190, 50bzG [L G N 1001 Nar A0: do. 1906 ukv. 1916/4 Neralel{stermine vom 3. Februar 19 iaenommene | Kaufmaunsfrau Margarethe Wallbruch, ge- Papenburg. Konk ursverfa hren. Le 04831 } betishen Artikelverzeichnisses. Für einzelne Artik do. L AUOO R B atn do v. VI-IX 4 | 1.410/106,75G dh, L S O A Ah Di i O0 f 10102 Bergleihstermine vom 3. Februar 1911 angenommene I E E ; Mara, Fn dem Konkursverfahren über das Gesamtaute be j ce 916 45 Pomm. P12v, SREn ; ffen ( 4,101160,20B D U ulv, 124A 5 : Sa n. C42 Fe Ie c G L 5 F » = \ À if T1171 As C 4 1TUT Fi V Li 10g Li LLC tro y 1 4 D A r, YC 5 at a R E 2..5f «0 4 4 1) M240 ; f d O Q7 , \ 4 (0c nNR g n d Ps L. X, L s, L T F Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom borenc Ut Braschke, Q oertin der Firma a2 targa- Degen Der: mit hee Qlibarae in fox E zt ete! 1 er T ( O gen aud Frad j Lu e 00. 1 s ERAETTS | 5 4 L t LULIZ U D do. 1906 N unk T4 T 16 0, 30G Do Z. Februar 1911 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. | rethe Wallbruch in Kreuzburg D.-S., hat die gen Der mil thren Kindern in sorlgeleßtler } erhöhungen ein. Der in durch die Ver- F 00, : 10 oe RNS | Posen. Provinz.,s3 3 L.4, , | do. 1909 N ufv. 19 L Czersfk, den 18. Februar 1911. : h | Gemeinschuldnerin beantragt, das Konkürsverfahren :

84106 100,49G 93, 39G 84 10G 100,20bzBV 91,60G 82,00G 100,70B 90,75bzG $3,00G 90,75bzG 83,00 100,70B 90,75bzG 83,00G 99,90G 90,46G 80,60G 89,90G& 80 60G

N E - ( 0G (1) 40G

ai S fab a Ÿ J G en I

Stutt: aart .

DO, 1906 2

A endi Prt Pud Pt Puh Perrk Prmut fru jun feme Cf

med reti janeà jenes jeh Pre

A

ta a Lee ry Ee woe

l Folge Do Folge

N DO,

- C2

Gütergemeinschaft lebenden Witwe des HKauf- Kanal ano Ltt Rai Nan Ga E ). d, Di «1410,00 93 Do 1895 LLUT I—, 1879 83 98 fa S k “4 j Lud \ Ut E L UTiie L y Tol -o “L r 7 1 7 L 0D, 10149, VU, JO, nten | manns Weruer Rave, Nuguste geb. Linde, | f i N aen | | ) 2A, 25.21 Flen8b

, Í f , . 4+ too A,:C44 mina Köntgliches Amtsgericht. einzustellen ; sie hat Die 5Sulimmung aller bekannten A ; ———— Konkursgläubiger beigebracht. de e : : i 4 4 Y o 7 H A _— L d _ ( n ck 21 » 1 H Ar F t in aon os é ® Q aa L a Dortmund. Konkursverfahren. [100447] | Amtsgericht Kreuzburg O.-S., den 16. Febr. 1911. des Me LLETD, ZUT Grhebung von Ein ref bret Königliche Ei UbáBubcettion, Zeollcoupon ( Das Konkursverfahren über das Vermögen des S F L E S ¡Verzeichnis der vet der Berteilung zu | (8 geshäftsführende Verwaltung. do. O. Lein O. XXX3,| 1.1.7 195,50G E 1897| T2 F 879, 80, 83/32] versch.195,50G A Drogenhändlers Adolf Fromme zu Dortmund, Lauterbach, Hessez. [100503] | Ci Dos nden Forderungen und zur Beschlu E : Deut ie Fo ¡Di O TTVIT X_NT i E | Ja S M S R D e QE d A NAL TAUIRIGON Westpreuß. ritter. ans Bornstraße I. wird nah erfolgter Abhaltung des 4 A KFounkursvc rfahreu. j G S i4ubi L [C0 T TELLH COO 1 pes A Q S B S [als San! iben | A t 8 j : 191 ( infy )'4 139 | 5G | Worm il4 A 100,00G s DO. 4 T3 Schlußtermins hierdurch aufgehoben In dem Konkursverfahren über das Vermögen des S1tude der Gläubiger | Betrifft: deu Nicderländish-Bayerischen d chs ——— D: G0 D.0:49: 34| versch.191,90G E 18 28 1 j l bo: 906 unf. 12/4 | 1,4.10/100,00G o IT21| Dortmund, den 13. Februar 1911. L E | Königliches Amtsgericht.

| Johaunes Seibert nx. in Reuters ist zur Ab- und deu Norddeutsch-Niederläöndischeu j l 5 a8 H 91,00G | Me von Ginwe ndungen gegen das Schluß- | auss{husses der Schlußtermin auf 24 ârz „(anges Denußung werden

| nahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur ; Gläubiger Güterverkehr. Emen. Konkursverfahren. [100498] | verzeihnis der bei der Verte n zu berü ksichtige nden On, Q Vormittags 1 g lhr, vor dem 4 : J 4 | | y: Konkursverfahren über das Vermögen des | Fo dad tngen fowie A Anhöôru1 ng ‘der Gläubiger über | lichen 11 nt8gerî icht bte eri bst bestimmt. Kaufmanns August Hacrenga in E inden wird, | die S ung der Auslagen d die Gewährung Papenburg, den 14 Februar 1911.

e 14A

D uon

ry ry r

F fi CTIELlLEN ü ( l ¡TUngen. 7 roten 1 stt zur Abnahme der Schlußrenung Bromberg, den 11 Eeb ir l A S tnote ten ( De @ L . Wer 3antnoten

D T Ma bs M fmd V V Him Min DO ad p

5 o wr

S ry L)

r r -

A A I n J

- 25 q. s enk Jem pre Perm edi Prm Prem Peer eror Jem Pen Jar Perm Parma Pruemti Jreemdk farm þ ed hrend pet preise sre fs

ch7

| Hess. Ld.-Hyp.-

“K XIO XVIA | 1,1. 0700

nachdem der in dem Vergleichstermin vo im 14. Januar | einer Vergütung an die Mi glied er des Gläubiger Der Gerichtsschreiber des Könialichen Amtsgerichts. | Deehasenarttiel) und 20 (PDertnge) Jur die deuten ck, Schuhgeb.-Unl. do do 3x| 1.4.10|—, (A „77 5B 1907 18/19 {4 1 0) 99h DO 100 90& onen As F c rantien Anf s 1) nfs 23/9! ] 101 40G R A N 14 101100 50b3G vel L 4lD, A L, L, A e V1 100,90&

D D I

1 j ft Pt J Lin

D 0D. A1

1911 angenommene Zwangßsvergleic rd ti usfch1 ses der SWlußtermin auf Freitag, de! Statione! ch, Eger, Franzensbad, K} 1308-10 ukv. 23/2 O } c i; ; e19199'10G 101 ang J 1 2 wangbPVerglel) durch red)t3- aus tf 0er „MLuUBiermimn aus wFreceliag, deu Dis ey E% Ds E E 4 - ¿ G l, Mt 11, L: j G D 109, {411 «Le A Ij 1 ) 1 N unt. 214 L 1100,70G Do, J ° 2,10G 11 Na angen Veschluß vom 14. Januar 1911 bestätigt 7. März A$LL, Vormittags 9 Uhr, vor dem N M, Koukurdversahren. | 1004: Uchtenfe! titshenhausen und Stockheim i. Of Preuß, SchazeScheine A , do. IV, V ukv. 15/16 4 | versch.[101,50G R 114 | 1,3,9 1100,25 Bingen a. Rh. 05 L, T3 LL —,— 1 y ‘5 T0 4 bierdurch auf jehol »en. Großh Z rzogliden Amtsg ridte hierselbst Zimmer ch A Dem Lo TUTAU E r\ahren übc E, das WBermogen der i e deul]d)-- ; i j \ N O j A L Fh 1 2 L J nt 1011 2G (S. ira o ooo L v Ös L, d Pa 6 E - ‘16 Las 100 Q ) 70G

Emden, den 1 "e Februar 1911. VUL: 4, bestimmt. T ilwe des Ziegeleibesizers {8 ngel, Ulrike geb. der ganze Augnaßmetart! 2 ur belondere C eet y O E BaSs x N N O L, 44 L Y Oh Le „Ul, / Do 1909 un 144 LLE H - | Colmar(&l.) U , / L,0,J “rens N 1 VII T ia 1e O 10 ) 96 G

ce N h Martif | Zck 4+ M min Über etñe rtiPo ntt (Gror 1nd Cranionahak Fovior Falnonk ; ch1 1,4,10/100,6 Ti 0 ufv. 15/35! 1410191800 DO 24 L e | Colmar (Elf) 07uf do hLV 4 | 117 14 ita bit is M E AMEIeIN, den 14. Yevruar 1911, M U A ritte n Fprúfu! Mer C 2 L SYLr U F TanzenSbat er Tolgendt 4 E Mal 0 184 | u 1102 60 b3G a T2 | 14 Q 5G Li A Le LOTO L COE E L A T N S X-XIV| A, 61101 40G E Pfaff, Aktuar, nachträaguck) angemeldete Forderung und Schluß aße des nahmetaiss 10b (L eringe) j “Stafolanle 114 TOHOO SO S D0, L O A A Görli ..… « « « 4900/4 | L%, 6 : D a 31 T E e V (31 | L, 50G

“As ; | 0509] 5 i | l / ri Ä ; Ab L ev G Tren 1! r DoR S) p N 7? aa A c M 4 Se \ ta lan e14 4, | U) OU D 3e yr. Pr.-A. V7 j 1.4,10/10 / l 19003: 10 S Sd T 99'908 D 7 : E pt An Lausitz. ap»: C, C: (100509) Gerichtsschreiber des Großhe rzoglich en Amts gerichts Ÿe LEEN gur Abnahm Vil T0 ußrechn nq C9 Ber- O ) LUIZTHBLIO 332, Boitersre1 ith 0942 " 1 494, 00D | ; n V L|Ot| 1.4.10 L QULE avi (R 1895/21 Â | Dtich „(Fplau 107 ufv.15/4 LLT |—, | S4Mhs\.Cd.Pf.bi ¿XXII] C, 41 bzB

Ori orn (aa Ce Tene Pt Lamterbaci ckSSCE. / N) zur Erhebung vou Einwendungen gegen das | Cöln, den 14. Februar 191 E Königliche : do. 3 | versh.184,70bzG | ite nh Stadtanl S T EORAN la 1214 4108 60 10G | Düren H. 1899, J 1901/4 | 1.1.7 100,2 "do NVE X V 4.10[101,40G Nickel zu Forft (Lausitz) soll die Verteilung der M R Lue GSSON- [100504] | Schlußverz cichnis der bei der Berteilung u. berück- | Eisenbahudirektion, auch namens der beteiligta o ult. Febr. X, AnklamKr.1901ufv.15/4 | 4.10[100,00 5 "(Eu 08) unf. 1514 | 14 10/100 29G | do. G 1891 fonv.|34| 1.1.7 Py bis XXV (33)versch.{93,60G Masse er fol jen. Verfi igbar hierzu find M4 328 ,97 h Konk TULSVE erfa hren. ï : sichtigend en Fo rde rungen und zur RBeschluf ¡fassung der Berivaltun( gen. B L N L 00, ) Ge N PLs ONutDl4 | 1410 100 10d U E 1614 L17 [100 25G Durlach 1906 unk. 12/4 511 i h Gie SSEO 1 10140G die voraus fihtlih durch die Kosten des Verfah rens In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Gläubiger über die nicht verwertbaren Ve ermögensjtüde [4 1 9 1303, 09 unt, 104 | L L D Fsensburg Kr. 1901 T2 de 1897, 1 .| verscch.193,10bz Ea D... U NE | L r” | bo NNNL: RXV [TT/4 A 101,40G

fgebraucht werden. Zu berü sichtigen wären Erust Ziun L. von Reuters ist zur Abnahme der | auf den 20. März 192, Vormittags 9 Uhr, | (09° Grat Bekan ntmachung. - do. 1911 uf. 21 Int.\4 | 1.1.7 [101,60bz den lo Milm. u. Telt,|4 4.10[101,25G E 11.7 1100 60b; | Ems 1903/34) 14.10|—-— “s vis RXV |34vecscch.193,60G

2607,85 bevorrechtiate und M 591855 ein fache O d) lußre{nu1 g des Berw ai ters, zur C1 rhe bi Ing von | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierfelbit betimmt via N ‘Totyrin S Rer gt j 5 tu,0,70,78,79,8 :| versch. | ; N ‘4:101100 50G M E H 7 Frau E 1398 3 ee | „a De in eri Y | E i J das - id öli L 5, SF O 01 cer C ner fehr d. v. 92, 3%, LIUVIOL 0,13 i: S c Wia _IROO 4 101 9 U c N th i N i 41 I o. L gr 7 Q 9 50 Konkursorderungen Sin Eu e Oa S Zchlußverzeichnis der bei A6 Pölitz i. Pomm., den 15. Februar 1911. M de orten F L LEEA Fras YL. M] 1902 1811 1410 Dondery. Kl, 9 S L L O00, i VCTIC ci Für E 0M 21 A0 | Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1 ch0 16: T O0B

Forst (Laus.), 15. Februar 1911. der Berteilung zu berüdfichtigent den Forderungen Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. N Strecte D K 04 utfb. 1231| 13 Reit Rr. L00U,0 Un L R O a j0a Do. ; 1903/31 Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 206, 10d?

C. Lindner, Be T walter. [owi zut Anhörung der Gläubi E Üb er die Ex Moritz, Amts geridts Tefretär. \ y | | sür den Frad 1tstückgutve fel l E e E: do. do: 1890 1901184 :10[92,25bz bánau 1909 unk, “10[100,20€ Glaub Bde 1903 34 3 Braunschw E E Pfalz stattung der Auslagen und die abrung einer tion Greßweiler îin den Tarif ein “4 “Tagcla’| 1 ) ) J VIIT A ; Hannover . ... 1895/34| 1,17 Sne! : 191714 | 117 [100 106;G Lübeckter 50 Ilr.-Lole[dÌ 1. ah "a Oldenburg. 40 Tlr.-L./3 | 1,

Frankenthal, Pfalz. (100494] Nerañfu ng an_die Mitglieder des “Gläubigeraus- Schildberg, Bz. Posen. [100467] | bezogen. Die Tarifentfernungen sind durch Anst Baer . 4 | 1.5.11/101,25B do, 1902 L ukv. 12/4 | L oOe i 1903|31| 14.10|— 1901/33 S Rein. 7LeL.| St 2 153206 E Befkanutmachung. {huses der Schlußtermin auf Samstag, den Konkursverfahren. N A km an die Entférnungaen der Station M ugia | «er A 1511[101 256 do. 1908 uft L | 1.4.10/100,25bz D 1903/31/14, E 19004 | L416 Sachsen-Mein. 7Fl.-L.|—-| p. St. 188,90bz _ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 18. März 1911, Vormittags 9 Uhr, vor dem Das Konkursverfahren über das Vermögen des j z1 j Ld. unk. 18/4 | 1,9, N PROLIS 19 A ; Güstrow . . 1895/34| 1.1. Augsburger T. «Lose|—| p. St. | Ba 9 Hermann Seiurich Kraft, Gaftwirt in Franken- Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbit, Zimmer Kaufmauns Josef Stern in Schildberg wird München, 14. Februar 1911. : t unt, 20 09,11 D gus G A0 E 100,10G do fv. 1902, 03|3z| versch.191,00G Hadersleben . . 1903/3 e Göln-Mind, Pr. “Anl. 94 1,4. 137,508 ¿B thal, ist zufolge des in der Gläubigersammlung vom | Nr. 4, bestimmt. infolge der Schlußverteilung nach erfolgter Ab- Tarifamt dexr K. B. Staatseiseunbahucn j U, «+94 | Veri). d, 02 T Las A V. 1886 5.11189 80G Hameln 1898/3 ,— Pappenh. 7 Fl.-Lole|—| p. Sk. L i 15. l. M. verkündeten Beschlusses das Verfahren Lauterbach, Hessen, den 14. Februar 1911 haltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. rechts des Rheins. 20. Ld En Ra R do 1887, 1889, 1893|3z| versch.|93,20G Mel: 1.1.7 1190,10G Hamm i. W. . . 1908/33 A8 Garant. Anteile u. B8| L s t Kolonialagel, mangels Masse eingestellt worden. [ Pfa Ff Aktuar at s Schildberg, den 15. Februar 1911. A gd gl Ie A L A O L T 1011002 20G do. 1904 unfv. 17/4 | 1,17 110620G_ Harburg a. E. 1903/34 U Kamerun E.G.-A.L.B|3 11 94,30bz i ‘rau G o N L NCeeN Li N O Sr ntaldes N rid [100513] BcafchEün. Sch. V1) ' A L BI4 7 1100 20G do 07XNuktv.18/19/4 | 1,1.7 |100,25bzG Heilbronn N X „4 100,40G Ostafr. Eisb.-G.-Ant.\3 | 1,1 [102,75bzG Frankeuthal, Hen 17. Februar 1911. Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. Rheinisch-Bayerischer Gütertarif Do, D A C à Dn Ra 1807 OBIAL| ars E D T ABBO 3z| 1.1.7 [94,006 Herne L n (v. Reich m. 39%, Zins. je a att dai iat Leobschiüt &o f GéaRve 1004. Schmalkalden. [100460] vom L. April 1908, | j aen Cut 1 10 OLLG G Ba Baden 98, 058713:| ye 190606 „do, 1901, 1902, 1904/34| 1,1.7 |91,40G Hil debh im 1889, 1895/34 94,50 bz u. 1209) Nü. gar.)| | 4 Gelisenkirchen. Konfuräverfahren. [100459] ‘An vi "Konk Zes UEEBELFR Ren, e Das rve verfahren über das Vermögen des | Mit Gültigkeit vom 1. März 1911 wird dic da, 0, T LOIR,| vert L0G Barmen .… . 1880/4 | 1.1.7 [100,40G Königsberg 1899, 01/4 | versh.}100,10G Pôrt De S RE Dit.-Oftafr. Schldvsch.[34| 1.1.7 195,25bz Das Konkursverfahren über das Vermöger de E 5: Abaus, Niatial M M l RNondito 8 Karl Töpfer in Schmalkalden wird | Station Geiß-Nidda des Dir.-Bez. Frankfurt a. V a 1905 unt.15/31 “A1 do. 1899, 1901 M4 | vers{.1100,40G Do 1901 unkv. 174 | LLEBOOOO Hohe nsalza G 2.204 | 100.20G (v.Reich sichergestellt)| | Firma Claren «& Müller, Bau- «& Stuck S, C N e R Anacitellt, ‘weil eine den Kosten des Verfahrens ent- | als Versandstation in den Ausnahmetarif 6 2 für t Ga: 1896, 1902/3 | 1.4.10/80,75G do, 1907 unfv, 18/4 | 1.2.2 100 20G 9, ROLO L UNTY, 1 versch 191 60G VIR F ths 02/3 992 40B Ausländische Fonds. geschäft in Gelsenkircheu, (Inhaber Maurerpolier Firma Josef ietsch, uh. Franz Nietsch, sprechende Passe nicht vorhanden ift. Braunkohlen usw. aufgenomnien. | Hambunger St.-Rnt. OL) 463 / j E L R RAAE M pup 7 “1900 4 140 Öl E Jena . L T Staat L 1s 101.40b l 11 101,70 be 0 s 1,1 101 70bs

UD. Graudenz. « « «

I=I—1—J

T N

M j C0 S

pee prak prt fti fmd Jnt jor fee Jae Jemen ma

pk pla pn prmck

&

A E d E S S Se L ss pre Ps per Jeck tem p p d j fmd Jet sprack Js pm jt js pr è S 1D @ 5 S6

pt J derk J J

Argent. Eis. 1890| 5

C3 rb ia. S

lon f r e V vas (R L ais Gg d,

Bernhard Müller und C hefrau Stukkateur Heinrich eo Bs E t Abnah R O SchlußreGnung des Schmalkalden, den 16. Februar 1911. Müachen, den 16. Februar 1911. do. amort.St.-A 1900/4 | 1.1.7 [101,10bz 93 09G do. Stadt09 N ukv 4,10 do.1910 A, B ufv.20/22

(Slaren in Gelsenkirchen) wtrd nad erfolgter Ah- G rw valters, i ur Erhebung Don (inwendungen gegen Königliches Amtsgericht. Kbt. 3. Tarifa1 t d K B.S Zeifeubahuen do, 1907 uky. 15/4 | 1,4. ( 101, 10G i LIN Raa Do, ; E 1906 : E 7 E s 1902

L V4 Vf ; ; E Das GSONUY jverzeidni! der bei der Verteilung zu be n ! 4G A L E D. Staatseijeubahuen j Ï 814 | 139 [10150bz Berliner 1! 101,140B Ludwigshafen 1206 .4 | LL.( |=,- do Gi: haltung des Schlußtermins hbierdurch aufgehoben. O S E T Pet Set ts m B rets des Rheins. do, 1908 ufv.18 17 1013 D d 199,50bz do. 1890, 94, 1900, 02/34| vers ,191,00G Kaisersl. 1901 unk. 12

Gelsenkirchen, ‘den 15. Februar 1911. ey ¿Forderungen und zur Veschlußfassung N reh vere, Ruhr. Be! [19401] tmachung. [100449] h E | do, 99S, L, IL ufv. 19/4 4 15 S po, 30G, da bebura: ,. 1891/1 | ELY | do. 1908 unk. 19 4

Königliches Amtsgericht. der Gläubiger über die nit verwertbaren Vermögens- In dem Konkursv erfahren über das Vermögen des | [100511] Bekanntmachuug. j n, amort. 1887 1904134 veri, »DÎ 90, 95 2551G wi 1906/4 | L.1.7 [100,70G Ka! tonv. 34

C A: bier Da haba L stücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die | verstorbenen Kaufman 8 Nathan Nosenberg zu | Gütertarif Deutschland Prinz Heinrichbahn, F do, 1886-19023 | versch. ' “h 195 20 bz do. 1902 unkv 17 1,4,10/100,70G Konstanz . . « , 1902/3

Halle, Saale. Koukursverfahren. [100480] | Erftattung der Auslagen und die Gewährung einer | Schwerte und das Gesamtgut der Eheleute Kauf- Heft 183. E Hessen A 1899 | N E bo: Ht fs do. 1902 unkv. 20/4 | 1,4.10/101,25G Krotoschin S 4

Die Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\{husses | manu Nathan ‘Rosenberg zu Schwe rte ist zur Ab- Die Station Braunschweig Westbhf. ist mit so J L n may 18 41 | 11.7 [101,50bzG do. 100,40bzG do. - 75,80,86, 91, 02 3¿| ersch.193,900G LandEvera & .W., 90.96 Di

des Geldschraukffabrifauten Nudolf Speck und | der Schlußtermin auf den 15. März 191K, Vor- | nahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur | fortiger Geltung ia das Tarifheft aufgenommen h da 1909 chy 18/4 | 117 101,50G : 1(0,60B Maia a j 0 ‘Da 2 ju A Stn: O * Tas 31

der Witwe Speck, Therese Rebolene Herms- | mittags 10{ Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Erhebung von Einwendungen gegen das Sghluß- worden. Nähere Auskunft durch die Abfertigunge! j do. "1893- 1909/31 versch.191,60B l 1899, 1K t d 90,10bzG do. ¡Si unkv, 164 | 139 E a O 1902/31

dorf, in Halle a. S. werden nah erfolgter Ab- | hierselbst, Zimmer 16, bestimmt. verzeichnis der bei der Verteilung zu berüd sichtigenden | und unseren Tarifanzeiger. j “d, 1396-1905] 13 | verd, 81.20bz Bialef 98,09, FG O02 B | [94'556 A Mo 94 0513| ve f 1.191506 Kiegnitz 1909 unky, 20 4

baltung des Schlußtermins bic :rdurch aufgehoben. Leobschüt, den 16. Februar 1911. Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger Stcaf{buxrg, den 16. Februar 1911. 4 Lüb.S Staats-Anl. 19064 15,11 101,00B Bochum. 1900| 2a P, 0B Meanfet "1901/4 21 100,10G do. 1892/31 Halle a. S., den 14. Februar 1911. Lindner, über die nicht Vetcbaran Bermögensstücke der Kaiserlicze Generaldirektion / do, do. 1899/24 l 191,50G d 0 05/34 93,75G R 1906/4 | 1.4.10/100/25G bed. (4 1895/3

N M d! E 86,00B do. 1907 unk. 12/4 | 11. 100,25G Mersebura . - . 1901/4

‘7 90,80B do. 1908 uk. 1 314 | 1,4.10/100,25G Münden (Hann.) ) 1901| A

Ll Königliches Amtsgericht. Abteilung 7. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Schlußtermin auf den 14. März 1911, Vor- der Eisenbohueu in Elsaft-Lothriugeu. j Medi Ei S&ldv 70/33 E ( 1896/8 N 100,20G do, 88, 97 98'3i| versch.191,50G Nauheim i. Hef. 1902|

'

100,00bz do. ult, Febr.| A —__ ;. inn.Gd. 1907| 5 C 2 101 60B 91,00bzB bo. 1909 101,70bzB a do. Anleibe 1887| ! —,— ail do. fleine| g do. abag.| 97,00bzB j aba. kl.| ! ) j Innere/ i inn. kl.| . äußi.881000L£| 500 £! 100 £| 3 20 £| Ges.Nr.3378|

D

191,40bz 101,50bzG 100,40G 100,50bzG

pi pm Jra pen ps C jen eum jeh C1 2

R E I P As AL 2A Lea Laa Na Fau Fer =

s

99 9:20b3 91/40bzG

C

[e] F 4

pre perrt purdá Prei jk O L N A A A O

P 1 M Pp Hn CAO C pat fark prt Lens E33 OO000

rem pem fat pad Jra redi sert porn pati Jana det fem C

_

rwa pan furt jene jem endl pem dern frei fun jor venn jut fre pri fre pr pee C

O

pmk pm port pre rk porcii Paradies derd prak prr pra D jor por per jorak ÎÍ Jan Jd e} e} fut jmd pu J} J J U

M M j jt H Ee P

do. fon. Anl. 86/34

7 Fun orb. -Rummelsb. 99/31 do. do. 90, 94, 01, 8'34| 1,4.10/92,10B Brandenb, a. H. 1901/4