1911 / 46 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“n Ino annt fi:

s

- z ‘4 ¿Y0 Mony 1 in voi ine Schußm aka (A A E i / 4 : Spanien. 18 ult Unrecht. Wenn sich ein von cinem Schußmann oder Gt nächsten Jahre derartige Grundsäße vereinbaren, und wir werden d L i fn: e eie L öff ic i / ret : An t) j immer damit herausreden lönnte T hc be Iegiauc pr D SE2s C M Ee E 00 ul DIaBe GLOLUNE er L : l r wet en dann leiter ausgebildeter Cibrer e L : : Base, d t teen. gd aale S Pen Lai feste j : it d UTOOn E A a E Ae L Datrel, das j: rif ide sich nit in der 6D diaan "Ausübo A t an o für die Besserung der Lage dieser Eisenbahnbeamten getan | mit Turn-, Spiel- und Sportgeräten Pai burb Ben R W ° LURNAi y E R i g [as - (R 1 J N - M , U Y , c; as 9 Y Pre É Ci! , s {5 "Gon Si » 54 » Heaunte V [5 H Ag ¡1Hi 4 A us n verden j : 4 1 | N A L: : en Wasserbau, und ¿war Shleusen- uud Ana Len, D U B Der Ministerrat befaßte sich gestern mit B P i: Fol ¿ Ausführungsbestimmungen zu dem Geseß über die Besteue Ant: so wáre alle staatliche Ordnung aufgelöst. Hat in dem Fall S ; ss L, Kreisbehörde unter Erzielung großer Ersparnisse infolge von 2, f, eringe, (eta 8 aegen die beteiligten L m “mit a ! Strenge uge jen Fung, au BTAn di Ger Mer LPGPIETE JEDEP UTE, in Spamen (Glozau die Begründung des Urteils so gelautet, wie angeführt war Plerauf nimmt der Minister der ösfentlihen Arbeiten | Massenbezug ' stattgefunden. Sodann wurden die besonderen Bawegliche Briden 1 (für For! ritten) Ausgemwählt “Kapitel gegen die beteiligten Beamten ml! aller Strenge Fem eyen trifft S nehe auch ich nicht an, das für sehr bedauerlih zu er- L Breitenba ch das Wort, dessen Rede morgen im | KWrperpflegeeinrihtungen des bezeichneten Kreises angegeben : die 1 ; Ne err TFortaeschrittene). Aus8gewahlte vi / s ; » mi a D es 3 Il. E E 2 A, ata L r A (T t E L { 1 E N L En ! des bezeicn rei) 19e n; d L en Uet der Eitetonfrutiionm E und alle Maßnahmen zur glatten Abwilung des Dienstes zu Norwegen. fsáren. Aber S, aus folchen Fällen ist durch- «Wortlaut wiedergegeben werden wird. S O das d und Heilverfahren, die Für- 16 L s r (Gifenkonstr . Ra o, , S 4 , o. à E s ¿ ntatth , oie UUSs me )eiTtattae r ) eae Sa (E ATE o L DTGe ul C Xa eines P ôrperl A: : eti “* Abteilung 101: M | | | - N tel liber die Resistenz- Bet der gestrigen Debatte im Storthing Über die aus unstatthasl; 10!cMe E bestätigen nur die Yegel, daß (Schluß des Blattes.) BAHN den Kräfte e H R A drperlijen, Ae N ADEDS Abteilung Ill: Maschineningenteurwe]en und? Nach den vorliegenden Meldungen über die E Tf S M führte der Minister des Auswä rtigen laut } nsere O Ne A und ohne Ansehen der Person geübt fa de d i: L A es rigen nd nirt ° E L tp - e : I AE vrfohy von S Df i ; LQYV0nLve Tie D 20 5 s ; « L Es ist au lehr zu beachten, daß es sich bei solchen Zeitungs- Zugend dur nüßliche Letbesübungen (Vereinigungen 3; Selbit in ben Matin beweaune A fern der Briefvertehr regelmäßig, in den | Thronvebe fühle der Fn l Norwegen nit gegen de id. Gs sehr zu beahten, daß es sich bei solchen Zeitungs- gend dur nüglihe Leibesübungen (Vereinigungen zur Selbst- un | ibrigen * tze jen ras (S gus fi Berit A W. n Qs daß EOPWEGEIt M Ar DEY thte ) o Bortichterstat Na G A betätic ung, Turn- und Spielyfleaer, Turn- Sytol. E E Aumund: Einführung in den Maschinenbau A j h E E übrigen Postzweigen traten V gegen bis S A Getentowi betreffend E ritorialgrenze im naht Unser E O der Aufbauschung ia a Tun A E S R A ck Laftbebe- Bauma]|chtnen f. Abtk. 11. e O s for H Mio 1 E (T A1 COUHHY L ! j L E Handelt ke Cte, R E E] ¿€h, DAS ILCH : in einer ge- L e J A | h s R L l- unt Statit de Hautonfiruttio L Jahn: Cisenbahnmaschinenban. e O De edi c O Weißen Meer, Protest eingelegt habe. Der Minister ver- ; wissen Weitläufigkeit, die durhaus eingedämmt werden muß. i Kunst und Wissenschaft. A E N und des Gesundhettszustandes der Jugend, Tas Der Sguron r Ne R S an B le M G Q] Mgr 8 aufgearveltel. e Me Che ZA R 4 E ey E f il.): Wi En H R C PSG A E i: : E E urch CGrhohung der ilitärisWen Taualt{feitäztfer hr Ana mpf füx Masdinenbguen.. Dane! Ab F Lait his 0 Lar REIOME G00 hält sich dieser Frage gegenüber abwartend. Abg. Rei{dzustizetat H Stell E Bt ber ally A E fl Ver in der Neuen Aula der Universität stattfindende Vortrags- | der B euóLrung Lr A AlfoE ole en ZuS S ualität L E fie Wbleiung 11) Pri O D e 2 See U, Det ber allgemeine Bes. | zuflus der an der Rothos Dab (A B87) O R T A L / y) Hüdgang des Ulkobolgenusses, der Kriminalitä eis O BO) de8 rie inenwoe] ens. riß er LTat- i L d S 2 Cel 6 t 0 N », der an den beiden leßten Sonntagen Vorträge von Professor S „durch Nud Î ses, d lit aud ct C sel u R 0% g t Abteilung [1). Prinz: Abriß Großbritannien und Frland. Amerika. Ï merkungen E A O angebracht werden können. | Harnack und Professor Eduard Mever E bat E L wurden E aae von Zahlenmaterial eingehende Mit- ee gten en Bal i it 3 1 i Jh möchte fesliteten, day in Bayern die Frage des Grundbuch fommenden Son Cn 96 Sohn Ming 19 Mkr og „A | Tellungen gemacht. In den Landgemeinden des Kreisen gehören jeßt wrialto d Her!tei 18HerTabren Tur Abt. l UnL0 Y c, , & P » s 2 , Ho Ms 200 s o Y A) Len 19 s 9 f / T «e J D N Pi v Vill ENDEN Sonntag Len 26, ebruar, Mittac H 12 Uhr, urch etne; B O A S get des Kreisc ge ör n je zt der Makerialten un E en. esl für Elektrotechnik. Jn der gestrigen Sißung des Unterhauses standen zu Das amerikamische Repräsentantenhaus hal, wie Ï rechts 1e befriedigend geregelt ist. Andere deutshe Staaten | Vortrag von Geheimen! Realen tat Profeffor Dr s emen | 89 b. D. der Jugend zwischen Schulentlassung und Militärvflicht (Achtf KolbenarbettBni è ROL E e / A T : j s 7 Ee Q 7 p N A a V J 4 Y m E r) 4 tkn 8 (GBr11n° L, Q S A2 E N L EELA t ULE ngSral, Profc}lo L) e A Gia L | : O erfahren. Desgl. für Abt. 1V Werkstattbetrieb und | nächst Jnterpellationen auf der Tagesordnung. C L, B.“ meldet, gestern Das a } sind mit der Cinführung des Grundbuchs noch im Rückstande, von | „Oswald von Wolkenstein und der Ausgang des deutschen E Tg E TOREN an. N | : Fabrikorganisation. Desgl. für Cisenbahnmashinenvauer, rit 1 Auf die Frage des Liberalen Maf on, ob Deutschland oker df | für 1912, das den Bau von zwei Schlahtschissen, zwei } Medlenburg will ih gar nit reden, aber Sachsen-Weimar, Shhaum- | Minnegesangs" fortgesest werden. Oswald von Wolkenstein | bilder unterrtitt erellanten Bortrag, der dur etwa 100 Licht- u n S at Cre tos 1. lekitó: Turkei irgen I Meaierung, 1 an e) i test Wee Kohlendampfern, ach! Torpedobootszer|törern und vier Untersee E burg B Ra a 8 R Ma Fette noci nit jo weit. | (1367—1445) ein Sprößling des noch heute blühenden Tirolis{en ill) C O hielt dann der Ae Garteninspektor teniker und S S RT . 1 Pt to if [1 Elektro F DY 4 s { itifche Regierung insbe]on Cre In DCITeN. PEL L ZIEA C A 1 E h mochte allo den StTaalts]elretar bitten, letne Bemühungen fort- Adelsgeschlechts E 0 hof ‘ute blüyenden Tirolischen ily Lange Mais Mr e G niglice rte infpektor Gtr ntohnishes Saboratortum L. Elektrotechnt s 7 qung mit déx PVritlJaen vegtering, : ENTE S Sah vooten vorsieht, angenommen. E E T D @ q (8 L R A A O4 28 R G ELEYEICLEIS, NT weit weniger bekannt, als es diese abenteuerlihe | Haus ; A e E twicklung von „Hütte un G S nee Calarcbritin ¡T und [11 Projektterung elektrischer Anlagen. Ba dadb ahn zu erreichen, e Ir G Aa O bo ole Eine gestern in Ner Nork von risch ameritani)cen Und E zuseßen, n das S. Ln eLTid) LTOA [ührt h 2 j und elgénartige Persönlichkeit eben. Während a D eNe H gus ; n Nor d und | De Vortragende Lee unt N U | elemente. Desgl. fir Abt: 1V- i wt n e e M erschiebenen Zeitpunkten während de misd Gesellschaf l b Versammlun E Fall Held, der uns îm vortgen Fahre beschäftigt hat, kann ich gelang des Mittelalters # A T E A G SUropa, von Lappland bis Spanten. Er legte dar D lor mnd Noth: Berelnung und Entwurf elettrisher L Unterredungen über die Vagdadbaßn-FLagE |! Í der | deuts{ch-amerikanischen Gesellschaften abgehaltene Versammlung E o R Le N gen e gt h S | gesañg des Mittélallers in E r, SQe 1 O0 00 Cs O Prin a fibrte dio Ge Stan ma d “Reafianlagen unt ve Ge u S Gai E E e N / i Fd E ur einen wehmütigen Nachruf widmen. Das Urteil von Tsingta Ct M A NTA A D p “Lr, Unit | wle aus den ersten Keimanlagen des mens{lidhen Gehäusebaues l O j A h M; . Mashinonelemente. )e8al. L Ar. . g ° er TurTel zu perschtedenen RIG LL i R Y 2 L S E non No hl ßa traa E nur C Lt L LEL Sb Ui N ( . 4 MD 4 rei on zngiau IU(I Die perlonltichen Nequngen nur be? räntten R A T A Cas L 64 2 S ENSIE I LMIVTI G N nen|Miicen VeDaulebauest bel vo/dinen mil, Kresselräben Kraf D | : le n r tattge! “hi hat obiger 8 uelle zufolge emimmig emel De) UYAanIrag E e m Staatssekretär des Auswärtigen r 12A R AGENE "ei Í s en vLEgUNge „M EITUILLEN Spielraum der Quite und der Höhle t E Sa T S R R e A 1+ Orotfolräder ‘aftanlagen und da lo M ck on hätten. ; O, Jal, DUIGEL A 0 T Z F E is vom Slaats]elretar des Auêwartigen für wirkungslos erklärt | tobt B cas ne „nur besi Spielrau! er H i n 8 Hlichen Gehäus Aue Arbeitónia Minen e N S N Gnerdie- legten Jahve Lg betraf den Bericht über eine Mobili angenommen , der gegen den Schiedsgerichts vertrag 4 orden. Jh möchte nun fragen, wie weit die Zwangsvollstrekung | Uecdern das P But C a urlesfen „lenal}sancepalast gelangte, im Norden das Hüttenhaus zur {stolze ecm G tas cinenbae M Ln [ieru 29 der xusläsGen Truppen an er chinesishen | ¿yishen den Vereinigten Staaten „und Groß N cediehen ist. Hoffentlih gelingt es, zur Schlichtung derartiger s. Ein Freund Kaiser S A Male in R Stabftre wurde. Vie Vorführung esonder i vertetung r Abt. A, L Maschinenlaboratorium E S 8 Der Unterstaatssekretär McKinnon Wood antworieke, b ritannien Stellung nimmt, da eine derartige Allianz den E ZStreitfälle auf internationalem Wege cin Schiedsgericht zu \chafen. [oztalen Lebens bewandert vieldereist Va Gefahren in den Tic den Parallelerscheinungen GßerbaIk 2E techniker N E L R A T Nt t Q P 4 i S C E. o T Kj treffe S§Y U c Z 1c 4 S E A At E Ron modbte t) ; (U E O T t O AR y T M00 I Ll, g / / (U/LCH ¡¿elgen, wte 8 feinste orf T e L O fbentea pin L A E De D Natan, | 2 10uies Que A Rußland und Spina pee e Groll der anderen europäishen Mächte hervorrufen und die | Dringend möchte ich dem Staatssekretär die Reform aller Art, ( Mo R 4 Ae E nite erk, und Vorratsgebäude z. B., ni E U nbe S izung (für Abt. 111) bezw. Kühlanlagen. | sj nicht imstande, den Berichten etwas hinzuzusügen, die Uber De o zu gering zu achten sei, um es ] L E 7 \ . M TO: JOICLKR U 11 4401. (e «4 Ui t e ) c e, Be j üc i Abt. 111). Sramberg: Heizung (] Í

s in Daß und Liebe durhgerüttelt, hat der A Pau ae R Wi A F 2 u g v in bezug auf Form und Materia 5 LU\ J A, Ie A C! , C a L etner trt y YoPtriS Mor itinaß8nete V E Anr e §8 Tande jeßt Berhand- fina an dlIeler raae nta) versaa onmdern fie nur r ohr nd 1111+ A 2A Hc Einer ZUITTI Grir: Elektrishe Bahnen. Berechnung elektrischer Leitungêneße. | Zwischenfall veröffentlicht worden eten. Gs fanden zeB a x fung an diejer Frage niht versagt, sondern fie nur für | noch unmittelbar n E A ï l R ; U a m Nnfsdluß inen Protest : s 6 eine befriedigende Beilegung niht werde Jm Anschluß an einen Prote] | gen, | N cla 9 M vel 2 E namentli über Ausfall an Gebühren bei Armensachen, die | heim (Lei)

Me

E g

D A

t 1 f L

o

ig war besonders geeignet, Deutschlands eine Nicht]s{hnur

Roth: Ff Y C7 T A Sa 04 m 4 . der lun "… Shiff- und Sd 8maschinenbau. zu de Abteilung 1V: Shiff- und Schiffs jinendau. rreiht werden. I : No Stagtähoparte E Rar } namentli : : : Föttinger: Entwerfen von Schiffsturbinen. Schiffskehe 1- erreicht brachte der Premierminister Asquith unter | auf Halli hat das ameritanische Staatsdepartement vel der N quf 54 Millionen jährlih berechnet werden. Ueber die Entlastung eite Ie M enau: Prattiscder Shifibau_ Mieeitall der Mitgl det ierung: i 2 Megieru n Haiti Vorstellungen erhoben gegen die Majsen E Poeichsgerihts hat der aats\ekretär danfenswerte Ausf Q N T L ; SALA t erfen von Schiffskesseln. Propeller. Entwersen von _Fropent i Reoifall der Mitalieder der Negierungspartei und der | Regierung von Hallt Borieuung N M Metcogeri0io yar DEI aargletretar Danlenbverle us! Greunde der Universität Berlin“ zufließen, die die Begründung theben 1schin n für Abt. 1V. Lienau: Praktischer Schiffbau 1. | lautem Beifal der Mlgque / 0e it der in der letzten | hinrichtungen politischer Gefangener und eime größere Maßigung M Ob aber die Berwendung bon Hilfsträsten betm Studentenheims anstrebt i 2ER R Stat H { 6iffbaukonstruktionen Men: Schisss8- Nationalisten DIe Vetobill ein, Die genau mit der in L 9 n tan N ; L i, vil id nit entscheiden. És wäre ri@tiger aewesen, neue Hilfs, y j N j | ps i » n L ¿Fr A s H 2 "(8 AUiLA ils T e 4 N Y 4 U Ä Et i / j A j | i [ | Î J e | | N H n : dampfmaschinen Entwerfen von Schiffsdampfmaschinen. Entwerfen | Session eingebrachten Vorlage übereinstimmt. LaB Me Meaitrün 8 Asien. N senate zu bilden. E O Shiffsöhilfsmaschinen Schiffsverbrennungsmotoren. Schülke: Asquith zog die Behauptung ins Lächerliche, A Ns S S ¿ A c l (Schluß des Blattes.) : Der SwMluß der dänischen ] G A S von 2 rote figen s O E Bincilungen L Dedg darauf ausgehe, e M N d UN e Nach einer Meldung des „Reuterschen Bureaus haven - Z y So) bentuseüm M auf Sa O E E V IILS A ermann Hüsfer. 3. 0 n (OMTS Tie IUCLIC os L E S No M Li L d # , * ¿s {7 ck rT h L ck 9 E E 7 , , Ÿ 4 L A 4 T 7 * [G l (14 c O . o worden ( “N +8 Lon A S D! 6 3%, he 1 “Eutwverfen von Schiffen nebst Einrichtungen 1. Desgl. | jonte die Dringlichkeit der Vetovorlage, Sen M N N Anhänger des Said Jdris eine Karawane von / : i / dahin bleibt sie an allen Wochentagen, aud Monl1aas von 1 Preis bro Gent F von Friedrid L hiffêmaschinenbauer Entwerfen von Schiffen nebst _Ein- | siche Gesepgebung ins Stocken gerale während Aud mliche N Kamelen, die Lebensmittel und Munition für die Garnijon T Der Deutgen (99) Si onntagen von 12—4. E G P URRS Al geb. n 1 theo Abri T i 8 Schi elic rbei ‘di ‘i \ er auf eine vollL che Das OU 4 l U 4 2 : A A, 1 E or 1 4 Hs M C N Lte L 06 Ut Y G af n ind Schas\er nserer qrouten 4 ; A nf ust 11) Gidho! "Fonstruktion der riet chiffe N Arden E A L igt O S ls j Gadie brachte bei Suda übe Lauten und fortgenommen. E 20 geordneten, welcher der Minister der offentlichen Urbeiten R S ist, zl veist T O r C R ee E E Doliermann: Ml E ta ju stellen. remer m E D S A éloine Abteilung unter dem stellvertretenden Gouverneur h enbach beiwohnte, wurden zunächst die Abag Q R R et pt CILETIT DIE Vortlegende neue Ausgabe der Hüfferschen Guta in U Rciegeiif i heiten der Kri 7E E P Au die Me Regierung befolgen wolle, falls S El Se (Zinne LLCTIiC abteuung E UC N f D fr ien wurde 10 »p h1 (Zentr ) UnND en fe O Nolk p.) E bi Aen LanD- unD ¿Forstwirtschaft. D lOgrapl U äannettens Don rol ¿50 l 1 vischen verstorbenen Kriegsschiffe. Entwerien don Ginzelheiten der Kriegs{Wif | Betobill ni eht et, Balfour unterzog die Bill einer | ygn Lohaia versuchte die Karawane zu dvesreien, wurdé avel A ha: Bentr) m8 (purden zunächst die Abgg. S rieasicGife Entwerfen von (Einzelheiten der Kriegsschiffe. Netobill nit annehmen ollte. Balfour 1 nterzog die ill eir von Lohaja vers hte die Karawa: : | | i CUB U . l CL d l ) ) rie

| ] is L L Berfasser ursprünglichß im Fabre D H AR T4 G inb e R p è in u L dn U T Y den Eid auf die Verfassung noch nicht geleis hatte Der L eut])che Verein für ländliche Woblfg r uUrT[prungUc) 11 TE 1504 Verossentliht und tm Fahre Garfen Kritik und erklärte, fo sehr er den Frieden wünsche, es seien | mit einem Verlust von 50 Toten zurückgeschlagen. E den Eid auf die BVerfa)jung noch mcht geleistet hatten, in de N „eule Verein für läandlihe Wohlfa : - (7 N U 1d aren v l ( C, C1) | Y ne | | | Abteilung V: Chemte.

, F L _— y , tof N Aytot v p val t8n bibre L C »fe "le . l I! ma! sfa mern babe! ihre N?7its DUT Tot Stolp : » {ot T4 f, t r +4 i z F Beziehungen der Vereinigten Staaten zu diesen Mächten ver Y Anwaltsgebühren empfehlen. Die Anwaltskammern haben ihre N durch lein, Leben und seine Dichtung au für den heutigen Menschen zum Landschaftsbilde zu prüfen. Mit dem Bekenntni B L O N Ma 1 Ö nic t Unt ir wirkenden Nez. Der Verkauf der Eîintrit sfarte 19 E L O E E L IIN TE P ESM L 0ER) PAV/IL I ULHO 1 Mb Em DelenntTin1s: : , 2E - E, los (Vini 2 L würde. 2 E A irt n go R E E T N EN N x U rige s R R Tr ntritistarten C Werte haft in Harmonte i+ Sor M e C a E CEL ( L 1 N ia / a, 4 N,.C E X / t, S abe teinen Grund chlechter Ó U A E Nieri erflart und aemun! c at l I rorm durch ‘08 fr allo n R (E 2 C06 L , A v Lic [a in VDarmonte mit Der Natu 5 att tn Elektrote(nische Meßkunde für Elektrotechniker. lungen zwischen Nußlant und China statt, und er 1 | des britischen Konsular k a én Pt ifaeh A ite “Die Ma ¿ste | h alle A Saales und Ee Emporen gleichmäßig | Harmonie mit einer höheren Ordnung der Dinaca e S 0 cui 1 / Ç ah 5 ah 0 —— ¿a MA S A N » E (ITDCUU T Ui) URIHMCTUHL Co Z/ «T ID( { agt, De c T4 r Thoagtorf A S s L N t C gad N En L Y GEL As bt C ¡Uj [ na Annahme, daß agenten in Vort au Prince gegen das Schre densregiment \ : 9, a O R Q & yealerla)e von U. Wert- reidje 2 rtrag. V 7 ) ( ! Mi LElPZtger Plaß) siatt. Der Ertrag der Borlesungen wird teils ; Tag - wissenscaftlide Zwecke Verwendung fi S

: beschlossen Volksliedervorträge des „Berliner Solisten

L “.

Eintgung

pon Hermann

3. Gotha 1911.

zung des Hauses der

1 4

ts- u 1890 in zweiter Auflage erschienen, ist sie jeßt von Her ) : | : i L ( Bl ] 7 o zu «wustlage er|Mienen, ti Ne Jeßî von Hermann Car ¿ x Ca a R s nl & : L t O V O: A E E, ata aur Mate OTRT D eima ge leßte gestern die Beratungen feiner 15. Hauy 18 nte A ; Ly E R s L

doech einige Fragen von ]o0 große1 Bedeutung, daß kein Kompromt} Der deutsche Kronprinz Ut, B, V D: zufoge, üblichen feierlichen Weise vereidigt. mm [l1 vi S Va A Ani de “J 8. danus mi Derücksichtigun( der inzwischen herausgekommenen mehr L 19e g DAS t : C D H Qalfutt J Z G ¿ [orl un an | el der Bolks- un Oder der bedeutunasvollen S Smne zur Droste-Üteratur ‘eicher a1 l [loqui einem Ausflug in das Junnere nach Kalluita Sodann seßte das Haus die Beratung des Etats der | Bereits im Geschäftsberiht war an einer St und vervollständigt worden. Bus) verdient seine Wieterketebrna B 1 T An De Elektrochemie). hem. Kolloquium. ; N S "% fohrt 119 fm Noalast des Vizekönigs abgestiegen. Heute 0 C T R A R A N Aa Gh as A a l Ster S und vervousländigt worden. Das Buch verdient seine Wiederbe Technologie 111 (Technische M Vaborad rium. Praktikum im Die irische Partei hat gestern 1n einex Versammlung zurückgetehrt und 1m Palast E O avgeneg i Eijsenbaynverwaltung und zwar die gestern abgebroche1 rborgehoben, daß der Buchhandel in heutiger Form auf im vollen Maß, denn es ist von Lebens ju H a N s 41 f, n anr "mie LaborartorIulli rail - Q L E A A A : t Nor a Casa I T STA O0 o Ao 1 E No h I Rap 4 4K Pt D eider ganz ver!age. Die Shädtaunae r N [Po | n Vesifaliit hte! 2a E grie He Praïttifum m. anorg int\-Gem! ; R hl: Organisch-hemische Tech eine Nef olution gesapt, n der die Mitglieder, obiger Quelle | vormittag erfolgt die Abreije na 2 O: N E Besprechung der dauernden Ausgaben für die Beamt O L verjage. Die Schädigungen durch den portagehandel LWestfalin die reichhaltigste und die obiefti i eleftro-chemi]en R ET Mrunas it 1 S izstoffen und Gasanalyse M R erklären: Nach einer dem „NReuterschen Bureau" zugegangenen Ehesoldungen, 311 980 000 (im Vergleich mit dem Vorjahr vie durch Verbreitung von Schundliteratur überhaupt, machen \ic ständnis, aber ohne jede Beschönigunc

aats 20 rfuhung von PDetzliofsel Ja8analy]e. | „ufolge, ; var d ; A F i é L oi art der chinesischen A i dp : C RAGEI b De » O C e O T A A R I S DER R

iologie I bezw. au E sen Laboratorium. Praktikum im | ? | Ss bedauerten, aussprehen zu müssen, daß die Zeil noch nit | g l g hat die Antworl s n O) S E + (136000 M), für die Wohnungsgeldz "n dee P E D Gai ctner Muanas Praftikum n ran E Sitliche Gewerbe von Wolff: Geologie. OUES Fot wo ‘fie nd entshließen Tönnten, gemetin]am mil den | Nogi : Me. JC0Te, L DET G, Or N57 203 000 M (+ 83974 000 6), und für die : i O Ats G be GA bft Le s Saboratorium für landwirtschastlihe Gewerbe. v on Wolf: Seotogke. } ekommen sei, E A Ra Sto Gun 8feiter : i «1 Matovahiivgor Nartygas erhoben Ee A BF S Malta E N E V j zigen Vorse hundert und mehr Schundhefte Entf S et Mineralien und Gesteine. Mineralogisch-geologische brigen Vertretern der Üntertanen Des Königs die 1 E f r unac z . Petersburger VeriragS Crhove EEisenbahnarbeiter, 206 491 000 M16 (+ 3584 000 M El fi Diese N. fa T 6 Miner n und T i a E D j ( : C e L R Gta 14 Ti oNor oy r3lichften á y 4 î q

L Le Praktikum im Mineralogisch- geologischen Institut | „1 begehen. Inzwischen gäben die Mitglieder ihren herzlichsten Oluc

d i / A | möglich jet. gestern von seine

d 2e Ao ckAy Ato V gra h. do ide N u ff: Anorganisch-chemische Technologie I Anorganis chemisch

4 l ralt ( » d Von auf dem Lande in steigendem Maße geltend, erwähne die in leßter Zeit dem Verein zugingen, daß oft h E y (

versönli

110 Hüffersche N

( , | Hofes, in einer Umgebung, die voll gab die | staltung war, die Kämvfe ihrer loze)anfolyor 4:

)

| 1 jammelt find. je Not verlangt unabweisbar ( ( der L Lee E, \ s S A N : L E O, : Hierzu liegt der von Mitalieder! ller bürgerliche! Vebwegen war auch das erste Thema des Tages hrifte liche e S Tat D) oines Ae a E anton (Geonra Ausdruck. Sie seien überzeugt, daß a Es as Mlt n, De N ¿ PIET U gl VET on Peutgitedern aue l ; E N Res ; H el) iu è Physikalische (Chemie | un? [I Kleines physikalisch wünschen für den Köômg Georg Ausdruck. S e Ge e C ia 1 n rehle und Privilegien an, ® E Narteten einaecbrachte und von der VNudaotkgmmi\\i - vertrieb auf dem Lande“ durchaus zeitaemäß Jes of “C E: f roßes vhvysifalish-chemisches Praktikum. | (52 rie Nolf den König bei einem Besuche Irlands mik der Hherz- die Grenze betreffenden i E O E S HRSELLORON t Ae Pastor F Zesselburen (früher in Vogelöberg | es Praktikum l und 11. Großes physitalish-Memt|ckes F Enzyn das irishe Volk den Kong 1 L S nd bett. Ulle die Grenze 0éLrel ente e ; E genommene Antraa vor: ckaltor Fran te-Weselburen (früher in Vogelsberg Z ialitative chemische Analyse. Glimm: ( hemie der nzyme. | isten Gastfreundschaft empfangen wurde. Negierunge1 siets in freundschastlicher Ie E g! , La D N R i ; Crfahrungen wieder, die er als Geschäftsführer der Di j Öf

0: L2U atupe C C L , ie AAHHN 7 es L O, n A & L S E Ratb Gon Kothbyrsorts E die Regterung auszu?ordern T N E e T e abt die großere1 Finfithruna in die tehnische Mykologie. Gärungsphy}tolog1|ches Einiae reitfragen sin aus der Verschiedenheit ter vel S E S O An al OTDETN, des Bezirks Großrudestedt (Sachsen-Weimar) hon 1 E R

(Einführung 1! e Temntd j Da x “E Q Ange ( j, F 14 L A T TAR 2 è durd die vershtedenartiae Lo ICÓILIE roßrudeltedt (Cach]en-Wetimar) von Praktikum. Nahrun; hemishes Praktikum. Kursus für Gärungs- Frankreick erhaltenen Beridte entstanden, aber diese Streitfragen können zu jeder M dur die verlchtedenartige T vhysikalishe Chemie, Teil Il: A ads Y : j i C

j F , U;

a 7 + Î N ; / N E / - 0 , i ( l 1 ( 1a. werder \haulih gaescbilde chi 6 g der C S\ätße t L ) O T L T 4 j g, rden [Paul gelckchildert. Ln R E Cts Olo Mao n nba t Manon n Ta M S, ammel 2 ver Vertrieb zerfiel in einen folchen von ern Ñ ihrer Freunde, vo! o mandher ckpridck werbe tollinek: Angewandte Yy h Lia 2eit leicht erle i werden. hina versteht nicht, wie die Htegierung in E A O Ee s E O TEUBER N j T DELSNC I Ee weiter ‘oihüren SOriften in Bij chern N R R oi j, R 00 M 19 AREL, D S, aide : Fellinek: Ange Ï ( j M E S | : : _ n j aa » Letdil redi El r / E A E L z ; A Dt7 C voptanoto S Gßronoln «ä G T l R adi A Lei L l / 11C1i A ul _UCDCTr n Dretie bon ! aretle ovraAtovr § î M0 Mont e T K : V, , n nduna der theoretishen Elektrochemie au] tehni]e Prozes|e vn der Deputiertentammer stand gestern der Gejeß- Peking einer Vernachlässigung ihrer Verpflichtungen angeflagt werde E Q Bee D O E G A E E 9 Zus O ür Kinder und Erwadsene für Ÿ i Ç 1 "f en Einfluß uf ba Ra E Anwendung Ee r, E A amatoren) lowte Grundzüge der e - R P: ; L C Q T D E cite vor 1ßs@Mcn Negterung, daß Nukland 1ch VDeslttmmungen derBesoldungsordnung auszugleichen“. S E L EIeLG p 1M lel-, VAanD- u) eine lesgehend nfluß auf das Schaffen der Dichterin lektrolytishe Chlorindustrie, Afumulatoren) jowie Sl ste entwurf, betreffend Kiellegung zweier Panzerschifse 1m | fann. Die Crfiarung der russiscn N a daß 9 . | L „Caffel / 8 Daa Be : erter- Bauernhaus jenes ländlihen Bezirks und zwar be wann, wird 18 lLebendi ns Hon R Gaus ads E " 4 G Y A «Arhkoha P S011 nNUV Cel V “. 4 “f G P AIES d A « be U TLODELT ane 6 I rau lte of s l j Ge N 2 A i y e pat 1SIVE etallographie. Nah ree. LDTL gut Beratung. | e E ch ‘Vlafiräbinen Á erteidigen, steht t Pon im vorige abr di (h h : D s d erbaulichen, besonders aber unterhaltenden Inhalt: id | daß Cardanut f G D ) terial! A

Ce g L E L E « z R Zu t L i E HITC Harfe aßnabme zu erteidtgen, [CYT l [Gon im vorigen Jahre aufgeroUt worde: er nicht zu einen -ndlid von auten GBliick#wmnunihfar C E E E, 24,1 Lareriats L L P E n L ee SULE 1e C 1s \ 1) 7 Mm t 5A Krte der Marineminister n o g DUTC) 1Charse t {6 n( L L 4 4 ags ; - L ERREE OTIgEN Are aufger VCH, (D ( Cl endi) von guten Glückwunschkarte1 und Wandsyprüchen \o j T: Abteilung VI: Allgemeine Wisjen]|chza]kle G Nach dem Bericht des „W. T. B. sUhrke der 2 E, j i freundlichen Empfinden kaum im Einklang, un Abshluß gelangt. Es handelt sich darum, den zweifellos unhalt- | Kunstblättern und Bildern. Non all Y vei E N N ao | E Cron: Einführung in die Mechanik. Ausgew. Kap, aus der | Bous de Lapeyrère aus, daß die Neubauten nötig seien, um dle E L M G die russische Regierung die Angelegenhei i anb aus ber N e E E M S R Hon aue dem wurden in den 21 Dörfern | 4 orenz: Su 1g A Gie. Englañbs T, Bismarck Si N a x ‘bie! Beton Panzershiffe würden mit den leßten ina bedauert ct E n c (ep h G9 E Ns : Q L r h; t R I DOH „De VEEI |envaÿn D ezirks (etwa 14 tnwohner), von denen manche f zeitweise | I omMantft. X U Valdl: JI(EuUcii S 4 I N N p : T1ULi U C S 2 t M A Gor Mintstor hotnnte in toll em Die PDetracmIiecl. O DIT l A/ 1c, 111 444 G l (cen Li LV DEDUAND eren (T2 Le Der Tali nz ausl fen. Tährlie tr 0 G8 SOC / JCechanti dn L M AoIdf: Höhere Mathematik 1 (mit M aiterungen - Tecnik ausgestattet werden. Der Peinister detonte el em MIMIE L 2s Dien deé D y d alle O P, O L. D E - Der [ali ga! _aus]|ch en, Jährlid) Tur 400 bis 800 M |

Mang dt: & : ; A U ic Techn sgel ) : j N E e cen E inzivien des J l i in da tofo By ae ! op Pan ap ata 2A r 11ER L V errt o: QRarstellende Geometrie. Graphische E N La foit eines auf lange Zeit im voraus dur Be]chluß un S E A At A7 R N it op Abi s ls las M L T s M VIETTgE } wobel der Kalenderbetrie am umfangreichsten gestaltete. Durch

[ltng: nde Weomelrie die Notwendigkeit eines al O No ten würden an die Fragen in ( reundschaftlichhen Weije zu GEO: E O L Loe ie Aenderung der Besloldung8ordnung zu lösen i guten Gejamterfolg anaereg leitete vor F

Festaclegten Flottenbauprogramms. Vie Neubauten würden an ? ( Be s Tat L R

l , : Dg ( vor eintae! eahren ber | da die Staatswerften anderwel die Privilegien beider Parteten zu schützen T hieß: Allgemeine Nationalökonomie (Gewerbe- und Sozialpolitik). | FFczfti le Der Minister {loß mit dem Ber]prechen, er wée

T hieß: Allgemeine Nationalolc i ( B Ei S

1 I a : c Y , hormillia Z A L Cas L d iner O A a A S An R en Volkswirtschaftliche 1 gen. Staats- und Kommunalschuldenwe|en. : müben, die Kredite, die das Parlament ihm bewtligen Der Waiwu pu jagt, obiger X ag an]chließenden Besprehung führte der ch«VLLY LLLIUM/H1441 D f l C1 / t te

afen u teDen Der f C I inung, abge ett, E Sommer: Obhe thematif [l: Einführung in die Statit. G01 r: VDohere cathemali | ( )

hohere Mathematik (für die zu Ostern Eintretenden). Vektoranalysis. Privatindustrie vergeben verden U L M L144 1 V f L/HMLLi M t t

| Od | T ( DE E C Ie [ENLLTCDCEN AUI1 LLEN Un Den z- | Daup

Ur Es E L S r orhalten t RELEo 2 4 A v EEE rde | ziehun( wischen beiden Mächten aufrecht zu erhaiken. : Flunijler bitten, fic u dem Kommi

) /

t Ce L E O, l : tberzeugenden L 2 roßgerzogtum Sachsen Zem IL l ; Unnettench“ HCTUDI IT \& Miidina 11 47 verrichend : Uan 1 mt . R j roynoT o T4 C5 4 ; h 1 a Le L LEAS

non (o N10 N So A Yale Land 1n DdIe Dege.

C An findende, L N manchet allein ibrer

s empfinden muß. Auf das größeren und fTleineren

lioho Ì tx

pat, um fie noch t lien zu laen.

TF4 lichkeit J

ck++

l L

h e M C ENLTS he Uebungen. T hie und E x Abg. Nail (Soztialisti]ch-radilai E : 1 chen Note y Gl | il y | l [4 j O Gréitung ber. G A Gandel8- und Agrarvolitik dolfs8wirtschaftlihe Uedunge! w 4 ) : ckrwenden. Hn U A So ; L En «TULE, dab | } ge 1 y zur V | ck iteratu 1 Dandel8- und Agrarpoti Y f L d d zur Verbreitung der Schundliteratur trüge andels ( i “0, Le e, ; | - 4 zal tung der Sch eratur trügen i f Lf, , M E Dl A al M 4 e . L U: Ca Err Horne MIUCZUTU T l daß olelenzulagen WBegsal ] HDaunherer viel bei. Auf dem Grunde ihrer W C J (Fryerimentalphysik 1l: Kletnes physikalishes Praktikum. ringen, die sie früher unter den S ecmächten eingenommen HhaLë ; in \{arfer Sprache ] überrei%t, die sechs A ld: Ab tom i I inde daß thnen der A A RAOTR T ARG B E N L “U | „bem Gru! CYTER: SDA Bien: Crpertmenta 1 N l ; eil, U s s î m „f ! T, h Larton G E i Sto 1 Me MNogteruna Aa M FERES E ° 2 V ) 1E OOniInNgg DZU DIC IOmuBtc ckcundltiteratur |! Ort 2 Gy toff o I aber daß die erften in Hre/1t und x Len n ZUERRT4 C der \ t l DLE 1 nid JTeCglerung, Ld 1 G. h E G t e: N24 : L L 6 l) i T f a l I U WIET. e!er r á M A » al : : ( Vei f E : Nan:or{dAi Fo 1 0 L , Cl E 5 N (Q o 21 »y h d Nt pR J x 7117 E E L & wes Je Us l L SLN 4 l 44-4, a} Don KolPorte en o! E E entz ) Ver Det 27 drabtlose Telegraphie. von BocLkelmann: Das deutshe Kolonial- | age feien, zwei Panzerschisse #1 ( L c hr nicht gestatten, Zolle an ü eeOS U R A a Mat hnen de | l ; i “Kolport C n l tif verständnis zu beruhen, denn di S ein, ob fie diesen verdienen. Ih meine al 3 sie darauf | kauften die Landleute lieber Schri C Q i E va A MER N dite bah hf. NPhoto ravhie und Y Fb \ Soeruna yON cht C HeTVOrruscn Wur d Hine d 15 » MaoaknungLgold21}\ c L C1 i eute leber Schri LEN U19 1O1PEC, DICE Vom ? | Theoretishe Ergänzungen zur Cxperim ntalphysik. Photogra} dat e Verzögerung von ad «DUn[ckch) CINEl lle innerhc L Ea ie den Wohnung pee ushuß A nitlleren | aus vertrieben würden. Der Rittergutsbesißer bon Do | n hie 1 i ten ; C T S i Negit S De L ar A eamten detlommen. Vie Wagenmeijter beschweren ih über ihre | \{chwingh-@ ; 1d ; | Nepyroduktionsverfahren. Arbeiten im photographischen Laboratorium | ¿ye Nail und der Vo1sißende der Budgetkommishon Derreau?x n 100 Li von cine Zeitlang aufzushieden. Vie Uorigen ' ( : j h Lng L Le c i | 4 19270 AULTie 44 L U L m C _ "270 5 î L. - L a G , L y c S b E 1 ) Q De und F B tee Ya NOITPrTIInNA | VLCPTODLT S oi BLV Q Hs Fort eschritte N. N: Spezielle »woAn Pt H ckto (Frfyarnis auf 65 bis 6G Ii l : ; [ oron E Di C D C L E ao Cd T ain rh O ZEX L as DIC Stadt DIELE Und wa8 dtIe La 1dbevölfer1 l j des physikalischen “Fntituts, ur Ll ge A t 1 berehnelen dle A f den Stagatswerften stattfände. Mail r e N S 2 ormottorn wind R „LLUNY» ( Weichensteller 1d Weichen]teller erster l n ze Uebungen 11. 4 Panzerschiff, wenn der Bau auf den Staatswersten "tattsande. 8 1 haben, den aber u d S ESS ea E Fase fuhren mit Recht darüber Beschwerde, daß sie infolge des | eber wären die Landleute igt i E Li i F D e : 2 R Q QUER A Sorts (Fortsetzung). p 20 i E L, die tin Nechnungs8we|en der f T O E L S De S EPEL aren die Landleute geneigt 1 der Hetmat zu bleiben. | Jener wentgen A 3 bner: T eutsche Literatur des 19. Fahrhur derts (ForlleBßu1 g) beschwerte sich noh ube die Unordnung, dre tum Nech1 nen s und t V im j eIDe | Jener wentgen l J

/

man mit è 1s Sts 4 4A R 4 u und die doch die ( des weder bewußt noch unbewußt +5 T2 A “p V v A + 405 {V E Ta! 4 2 ! emais uver]critlen hat. Zwel Lde r Dichterin: eines aus der n Lebensjahren der früh NAË

N, N krinanon "14 io \ f DAS uC0 l DrTIngen ung Dic Pers nlichfeit

Kommunales Finanzwesen. Mollwo: Allgemeine Nationalökonomie, | irde, zum Besten der finanziellen und militärischen Kräfte des Landes | London eingegangenen Telegramm ü hausen, aus, daß in dieser Frage nicht M ollw o: Besprehung selbständiger volkswirtschaftliher Arbeiten. | F otwendigkeit an, die französishe Flotte wieder e Skeue zu der russiscke Gesandte hat am 13. d. M. persönlich eine ossiziel a S die e 4 4 L4H v Ui L Großes physikalishes Praktikum. Elefkftrishe Schwingungen und In de } Da : reich. Kalähne: Einführung in das physikalishe Praftifum. ecenüber vertrat der Marineminister die Ansicht, d en De di el t in ilrillig | jole aber gute Kolporteure anstellen, denn von diesen | vbotographishe Neproduktionsverfahren. Uebg. in Photographie und a es den Staatswerften an E Ausrultung inesischen Regierung z1 die Erhebung A M warzenhasel betonte, man müsse den Landleuten Ersat:

: i C0 A ¿n j S E A ns N Fat M) 1 Beförderungsverbältnisse und verlangen Aufrücken in einen | {afen für das, was die S fh, nb E A STal

t ene. M0: P [lionen Francs auf das S 4 Bertrage bahert, a n (T bôbe entbehren müsse: Theater Konzerte Etn E GOUD

Botanik. Botanish-mikroskopi\d Botanische Crkursionen. h werde, daß | cher wären bie Landleute geneigt, in der Heimat zu bleiben. Besprechung ausgewählter Dichtungen. Petrus h ky: Ausgew. Kap. Marine herrsche und die die Anschuldigungen hervorgerufen hade, daß « und Teuerungbzulage troy der hôheren Besoldung | Der Landwirt, Rechtsanwalt Heyn -9

n i Y T; C n - Neumittelwalde erkannte glei A Et ; L er, Q o io wegtommen, als es im vorigen Jahre der Finanz ister in falls di zeheuere Wichtigkeit dieser Frage an: er bemängelt di Hygiene [V MWasserversorgung Und Städtereintgung. in den Krediten für die Panzerschisfe Ausgaben enthalten seien, die V 3 Mb bem fükren L E ta P Ra Bichtigkeil al S bemängelte die NOY HOyatene. . 4A. L L \ » Gi ' e (R E n _— w ° : D Y 44 G s »f 4 L a5 UUZCTL Ul il ( ( i )DDCT LELIO. -DEL tet 1TS en ver ehe (Bp ! j Sa eng Ér: Gewerberecht mit besonderer Berücksichtigung der Groß- mit diesen Schiffen nichts zu tun hätten. Es sel bedauerlih, daß ; G N en Frecle der melten Dolls[Griften. Ver Staat gebe Geld EWGaenqgçer: A E aus - 4 Le

»vít4 Cir nonAN20 »t y x D Q | ersien Jugendzeit, ein anderes aus den le

1 ¡te Gealterten, {müde L t)

n äannettens auch âäußerlich nabe. Cx T d s M K É Ï p E E Zahr buch r den Vberbergamtsbezirk Dortmund ¿Uhrer durch die rheinish-westfälishen Berg- und Hüttenwerk Salinen in wirts{(aftliche edrih Baedeke

! er und finanzieller Beziehung von Die r. X. Jahrg. (1909—1910). Mit 2 meh: farbigen Uebersichtskarten der niederrheini\{-westfälis{hen Steinkohle: bergwerke (óöftl. und linksr in. Teil) im Maßstabe von 1 : 75 000, rohr Lino » »P, 1 Ron +5 »r »v Éo S Ç N; A g ONT igen Felder- und G benkarte der Bergwerk Auguste Viktoria, ch gustus, Dras/sert usw., 1 Karte der elektrishen Leitungsnete der 6 großen lektrizitätsgesellshaften usw. G. D. Baedeker, Verlags-

nl d f l

——

® 9 ck nt L i E : G e Ce As Vaue Parlamentarische Nachrichten. s urlaub. Wenn es wahr Besiedelung und für varmad von M Ne O ee: Einführung in die Rectskunde und das Gerichts. die Staatswerften nicht die Turbinen für große lh bauen 3 } ) L Naditdienst baben, | Destedelung und für Urbarmahung von Mooren, er follte auch | in Le U L AeLTELL ) at T y ck V E rama tit on 128 » So Fot L Fahr Tur die a c : C Kt irino SCisuna Des Re1Md- Nj R v 1 ie t E er | ; +. und Telearavbenre on Brunn: Himmelsmechant *nnte Der M reminister zählte die eit 15 Jahren Der Schlußber iber die gesirige SU1ßUng ves Es 4 terkfführer baben vo b rx eine Audienz erbeten, um i its [ X f ; 7 D wesen. Post- und Telegraphenrecht. vo1 r ) könnten. Der V ar1n e z( j Der Schlußbericht über die ge)trige Silzung vie Werktsührer haben vom ANET etne Nu tenz U um ales N e Pastor Ftscher - Langenolingen, äußerte, 1nan unter | au eie a T i i; hiermi aas ; E g agen zu durfen. tele Audienz wurde | |chaße gewöhnli) die Intelligenz der B | El . e Theorie der Propeller für Luftfahrzeuge. | F Turbinen für Torpedojäger angeordnet; bevor man Hiermil gs, V Ee R E N - q des ‘7 g L O 5 94 S CS E S Aal ad ina mechanischer Aufgaben. Theorie der 3 Ee e Bau von Zurbint S T A RorfitZtton erridte! 5 und der Schlußbericht über die gejirige U ; lit dann aber wieder abgesagt worden. | Wanderungen dur 8 Ansfiedlungsgebiet i fen unternommen! un n ie e ihre Anwendungen. Stra] er: Spektroskopie. Erfahrungen gesammellt habe, könne man nicht Werkstätten errichten hauses und Der chLuPßveric) , PeIage 1 ; anderungen durch das Ansiedlungsgebiet in Posen unternommen un 4 rel 14 V s s E P : F L u hon G Nor Mi nisto; A 1 n Nov nano tee! TLES s w : | l l : E D a A (2% ; : ) E: gen. Ver Veinijster hat snch in udgettommission | verhbielte B \abe or 5 Y VE Aa A ; C e Sheraer). Stenographie i ; 7 Claus rflärte r ein Flottenbau- | Zweiten Beilage. vi s : : D erhtellen, und da habe er die Erfahrun macht, daß | tenoagraphie 1 (Verkehrsschrift, Sy]tem Gabelsberger). Stenographic Painlevó (Unabh. Sozialist) erklärte sich für ein Fl y Zweiten Beilag e ilermaßen darüber beklagt, daß ze l M r v | j |

l v L s c » G, o » ( F So Cs 8werf E (Redeschrift, System Gabelsberger). Reimann: Englische programm, verlangte aber, daß die Neubauten aus den L verei rae I (für Anfänger). Englische Sprache 11 (für Vorgeschrittene). | fiättfinden sollten. Der Marineminister führte aus, man ha

o muß auch hier Abhilfe geschaffen werden Mittel für die geistiae For Co E E on N: NNl 1 | assen werden. | 2 ur die geistige Fortbildung des Volkes durch gute Büdck L L A, Mal ¿ur Behand- : , n Nufroend » f, Er habe versuchsweise den ; L K Ftriae Sißuna des ¿Le ihre ältni [ (Bewegung - der Shwerpunkte). Pröll: Anleitung zur Behand Werften gemahten Aufwendungen auf. Sr ave Ver! h der Bericht über die gestrige Sißung des Herre! A raetnie vortrag DI uern; er habe ungekannt Le V as M 2 a LnB us (A Dor 9 Ó res der 9 ordneten befinden sih in der Ersten y ad, DELGILEE * Den, DICIE dienz nacchtrag- | um festzustellen, wie f ie Ansiedler dem Bücherangebot gegenüber van d. Bergen: Russishe Sprache 1, 11 und II1Il. Medem: für den Bau von Turbinen für größere Schiffe. Der Abg. | Hauses der Abgeorl e | A, N, O 11zu] , wie sich die Ansiedler dem Bücherangebot gegenüber : A L lagt, day Abgeordnete ven Ber]amm- | sehr wohl für gute Bücher zu haben seien, namentli wenn man y » Hontige 9) Ci a R oichst( Ungon E E E 7 e [Ur gute Ducher zu haben seten, namentlich wenn man In der heutigen (132.) Sißung des Reichstag en der Cisenbahnarbeiter beiwohnen, und hat gewisse Be- | ernstem Gespräch ih ihnen zu nähern versuhe. Die Büd aefunden, daß sie ihnen nur in richtiger Wetse geboten werden: um dies zu

Ô 4 ba 5 Va î 16 A Str of 3} y N arutrf ton »ckA n R; G, Ó N : ! " 2 :

ì Farin aus niht direkt ein Vorwurf legt, es nôlig, daß der Bertreiber die Bücher, die er anbiete, gewisses Monitum gegen darin | und liebe. Pastor Telle - Thomasdorf, tadelte

ISDULT ,

ch4 [1 (für Vorgeschritte rineminister sührie aus, man 9 cher der Staatssekretär des Reichsjustizamts Dr. S tentler: Französishe Sprache. Lohsse: Grile Hilfe bei Unglüs- ih bei den Neubauten nach erfolgreihen Versuchen für ein 34 cm- | weicher Del taatssek ] ci . G ) 1 E S :

- ) :

: : Len luchen ur do a i G e D s Etats der Reic

Fs Geschütz entschieden. Was die Turbinenfrage für die 18 000 t-Panzer- | beiwohnte, wurde die Beratung des Cl E s Faninos

e 6 fuhr, im Februar 1911 chiffe angebe, so habe man zuerst damit großen Aerger gehabt, et | justizverwaltung beim Gehall des S "At dr. Wi fen. Jch halte es für richt bie MleiotA B Gi N G die verhältni buhhandlung, 1911. Preis geb. 12 ( Dieses Jahrbuch behandelt

uta r 5 ( C . ) ( ¿ l H { u M t 0 ( d Ï ns ) - Ls A S tn06 v 3 Ug. “E Ven, D aile 2 t YUnCr, B E AOELLTELEL VEL al 31 Be tp s Fj io Q A STForitn A vPotan : N Ô A L T L Z e E Ae Der Rektor. aber dann zu dem Turbinentyp des „Condorcet“ und „Voltaire Abg. Dr. Wagner (dkons.): Die gestrige Rede des Abg. O A er per | maßig ¿u hohen Preise der für die Landbevölkerung geeig nicht

Sto L DI LOÎ

-

1 ) -

° forderungen der Arbeiter )Î-

ey die Abgeordneten In x allein die in Dberbergamtsbezirk Dortmund gelegenen Werke,

jondern n Tell der wesideutshen Bergwerks- und Eisen- industrie auch die großen an der Industrie beteiligten Banken in gewohnter“ ausführlicher, übersihtliher Weise. Jedem Werke der genannten Industrien ist eine eingehende Darstellung gewidmet, die in

e Mean 1 Sa R A, i S : t y ung 1 es Crcyen Parteien t e 74 ag R iunddaa B B O ih möchte | Bücher, auch daß lle zu wenig das ländlihe Leben berücksihtigten. | sondern den größten U Vünsd E ¡UL Unsere Pflicht halten, daß wir uns über die | Zum Schluß wies der Geschästsführer des Vereins, Professor N x ine f yohlwollendt; Ge der Handwerker und Arbeiter informieren. In einem Punkte S Stegli f die seit Fuli rhei a FoaldemB x fein Werk mutig fortzuseßen. Der Abg. Brous]a1s | Feststellung des Präsidenten war noch eine sehr wohlwol! roh stimme id L Le U erfer ird Arbeiter Ee In einem Punkt Soh nre y -Stegliß, auf die seit Juli 1909 erscheinende sozialdemo- (Se alistish radikal) wies auf die Notwendigkeit hin, im | immerhin hat der Abg. Ablaß mit großem Geschick E Sl n MWbage Verspu Ra vat Ra abá win A Tab id T nit fratishe Monatsschrift „Der Landarbeiter" hin, die so recht ein Bei- ozia abiai S B e I N g daes S : V t Rios ; ußer Angelegt! Ny DtliPrecungen machen londern uns leotglicch) Uber dte piel dafür fei "ie f \ozi mokratisher Seite fi nts i ¿te i Hnif Nest Vf j 5 f j ¿4 Mittelmeer eine starke Flotte zu besißen. Im Jahre 1898 | Ziel zu erreihen. Daß die Erörterung innerpreußischer An Tes Verhältnisse E ollen. n ate bid L 21g bne 0 [BIES DAIEN El, _IE, man auf sozialdemokratischer Seite fih bemühe, | finanzieller und in technischer Beziehung als ers{chöpfend bezeichne! & am l (S. -( N ps 4 É t “Non P 5 10 Ae. / 3 5 Ny vet des Reichstags ge 2 A E: ¡Lt 1€TEN ¡QUEN. V OTTIBUDLCDEN QRageloone dit ren Den ländlichen Arbeiter Ur d 1 MNarto zu! aew »17 î Mio en | worko a G 2 L 09 L E d. La U #2 - fet Algerien obne Schuß gegen ein Bombardement und etnen beiten an ih nicht il N di ç Sach) mit den auf feinen Fall böber fein als die Whne der Eitsenbahbnarbeiter Alle lich 1 V bält is . bi tere 1 Gd I ReiEA Und dic länd- | werden kann. Eine intere}jante Zugabe, durch die das Fahrbuh ntcht E E f Tewele RBewegun Der Berichterstatter | i doch oft genug ausgeführt worden; was dieje Dae 1 WVerordn T 1 ey Dr ten rfte Ltd A A ate cen Deryattme tin ab|hreckendstem Lichte ershetnen zu lassen. Es | wenig an Vollständigkeit gewinnt, bilden die Abschnitte über tie Deutsches Reich. Ee D Se P ivendiateil Hin T vor- Gehalt d Shcatsfekretärs zu tun hat, ist mir völlig unerfint, Prfen a “g tab D s Albeiteraus[chüssen_ besprochen werden | sei durchaus nötig, gegen diese Druschrift von nationaler Seite ein aroßen Gleftruitätowcke, L tcittand b n E Unn aumet wies au - t L e ŒœY E S 9 Ablaß das Bedürfnis, in dieser Ang© Mi dur kann manche Mißstimmung beseitigt werden. Es | Gegengewicht zu schaffe | S E P L, O nano Und zBellsalen. ie da! ; i e z , J j ) A Katto abon der s ; das 8, ; E n e 11 veel l s / assen. folgenden Abschnitte mit der Anführung der industrielle órpe j u : A e men ohne Rücksicht auf ein Flotten- | Offenbar hatte aber der Abg. Ablaß das Dedur[m8, n 1 Wi ein Wuns der Etsen! Mae HAR Ms SDMEES N R L Rat E Mie egenden AWcnitte mit der Anführung der industriellen Körper Berlin, 22. Februar. liegenden Geseßentwurf anzuneh 4 at M E E Ey s Fentlichkeit fel eitichichtig und l! en choUn[ch der Cisenbahnarbeiter, daß die Mitglieder der Arbeiter- Die hierauf folgende örterungen aalten der K3ryerpfleae. | Maf f F; ck rtoerbt ; Ar arcdiitn “A 1 Ae Q , ne : » NReorganisatio x Marine, enbei ie in der Oeffentlichkeit sehr weit|ichlig N Us Mis i ! E 1 ( E cr a, le hierauf folgenden Erörterungen galten der Körperpflege. | schaften samt der Eisen- und Stahlwerkverbände ‘er Satzungen S 4 | bauprogramm und eine vollkommene Reorganisation der 2 L 0 legenheit, die s U ver ba a Aaamal SteeE Worden M uhüsse nur durch Entscheidung der Direktion entlassen werden Die neuesten Zahlen über die Milit t lidfeit in Stad B C N o tas Gl u 1nd Stahlwerkverbände, ihrer Saßzungen, l. D. 1 Seeadler Der Abg Chaumet sprach die Ansicht aus, daß die Staatswersten preußischen Abgeordneten ause E T baeschnitten haben nen, damit der Willkür vor rebeuat wird. Fn einem Bezirk haben zeigen, daf Nick das L dle VUuttar G eit in Sladtl und Land | Personalien usw., mit den Produfktionsziffern, Kohle, Koks, Briketts I " . é c , : tnadSutrto L o » i of Cy o 5 ; ck17 Q aADae E Vol (\( ? s Y D ® ® A A T j ge ' 3 D A b (De D | t am 6. März von | pzufig teurer arbeiteten als die Privatindustrie. Man müsse den | wobei feine Freunde nicht besonders gut abge[miüllen 10%, S i h M U das Land alle Ursache t

; j; g an E j niftor Daz e Nov Kon Mrntoh, Natfo ie j ih der Präsident el! Matthaei. zurücgekehrt. Painlevé beglückwünschte den Minister dazu, daß | Ablaß über den Prozeß Becker stand, wie ja auh der Prâf N

N O STUEE N, e E t Í ; h E ; 1 a tat, Qt er die Flotte von wertlosen Schiffen gereinigt habe und forderte ihn | stellte, nur in sehr losem Zusammenhang mit dem Eta

' e 5

Preußen.

, 4

Laut Meldung des „W. T. B.“ ist S. Y it, diesem Punkte der C Erz, Eis d