1911 / 46 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Liebenburg, Hann. [101006] | Warbachb, Neckar. [101544] | Genoffenschaft mit bes<räunkter Haftpflicht“/ | Saargemünd. [1010237 vem Oldenburgischen Land wirtschaftsblalt. Die | Bleicher A D N / j 3. Mz ¿ : In das hiesige Geno| ssenschaftsregister ist heute zu J K. Amtsgericht Marbach. l mit dem Siße in Neuß eingetragen worden. Genossenschaftsregister. : h Willenserklärung und Zeichnung für die Genossen- Ueber De, Velen s A: Moe Nau! N eo Ub 4 Konkurs eröffnet. Ber- E 3. März 10 bei dem erie en. der Molkerei Boecdelem, eingetragene Genossen- Im Genossenschaftsregister wurde heute bei der Das Statut ist am 21. November 1910 festgestellt. Am 18. Februar 1911 wurde Band 3 unter Nr. 901 . haft muß dur®) zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, Riemaun hier ist T am 90 Fina 1911 meldefrist bis 95, März tene E a Aeu Offener Abresl mie Anteigeniont BA N “R \<aft mit unbeschräurter aftpflicht folgendes | Weingärtnergesellschaft Mundelsheim a. N., | Gegenstand des Unternebmens ist: Die Förderung | eingetragen: Landwirtschaftskasse Spar- und Die L wenn sie Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit Vormittags 11 Uhr, das Konkurs dag ffnet. | verfammlung den 15 s Jo Erle MsSiger, pa Se O pon es rie cingetragen: In der Generalversammlung vom | e. G. m. b. $., einaetragen, daß an Stelle des der gewerblichen und wirtschafttihen Interessen ihrer | lehensfasse, eingetragene Genossenschaft mit un: s haben foll. “Die Zeichnung geschieht in der Weise, Konkursverwalter : Fabrikant DIa ibe d E [de- | 10 Uhr allgemein r vek e Vorn trage 1 LLER, SPERRNAZE E 8, gemteinge Mane 21. Januar 1911 ist an Stelle des dur<h Tod aus- | verstorbenen Jakob Hesser und des aus dem Vor- | Mitglieder, insbesondere dur< Ankauf von Noh- | beschränkter Haftpflicht mit dem Sitz in Diedey- E daß die Zeichnenden zu der Firma der Gen ossenschaft frist für Konkursfbrdatun 2 ps v tee A un | AOUm 'Vormittas Früfungtermin d en 19, E fungstermin am 30, März A911, Vormittags geschiedene: Vorstandsmitgliedes, Kotsaß O fland ausgetretenen Jakob Harsh als neue Vor- materialien, Masc hinen, Werkzeugen usw. und Ver- | dorf. Statut O 12. Februar 1911. Gegenstand thre Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht der | 13. März 1911. Prüfun Ale rm A L Be- Nr. E Offener I it i Uhr, beides Zimmer A Ube, Zimmer 13, des iefigen Amtsgerichts. Wedde in Bredelem, der Kotsaß August Fri>ke in | standsmitglieder gewählt worden sind: der Gemeinde- | kauf ders elben an die Mitglieder fowie der Vertrieb | des Unternehmens ist : 1) die Gewährung von Darleben Liste der Genossen ist während der Dienststunden [Sluß fassung iber Satt Beibehbalt E E E g 55. März 11 rrest mit Anzeigepflicht bis zum Oschersleben, den 18, Februar 1911. Bredelem neu in den Vor ftand gewählt. Lat Und Weingärtner _Karl Freihofer und der | selbst Verfartiater Kleidungsstüde au<h an Nicht- | an die Genossen fr ihren Geschäfts- und rh E des Gerichts jedem gestattet. Bestellung eines Gläubigeraus| Dur R M e Köslin, den 18. Feb Königliches Amtsgericht. Liebenburg, den 17. Februar 1911. Weingärtner Christian Séauffler, beide in Mun- | genossen für gemeinschaftlihe Nehnung. Der Ge- schaftsbetrieb, 2) die Erleichterung der Geldanlage L Vechta, den 309. Januar 1911. 8 132 4 Conte be gulle G. ta ide s / Köntal liches A 1911, Pössneck. [101373] Königliches Amtsgericht. delsheim. _ schäftsanteil eines Genossen ist auf 50 4 festgeseßt. | und Förderung des Sparsinns, 3) die gemeinschaft : Großherzogliches Amtsgericht. 1. am 20. März 1OUL R 4 Uhr gliches Amtsgericht. Ueber das Vermögen ter offenen Handelsgesell- E Den 18. Februar 1911. Oberamtsrichter Härlin. Die L E oes, M a J liche insdastliche Absatz Wirtschaftabevürfnisen, 4) der Wi wiesbaden. Bekanutmachung. [101555] | vor dem unterzeichneten Gerichte. Allen Personen, P o Konkursverfahren. [101387] | s<aft Chr. S6 E IRERE 4 Pößneck s E 1007) | p D ( Wechastgan eile geltatlet. ZJUupßerdem yastet jedes gemein astuc)e pon Llandroirt]<atltcen Cr- A Sonn po Í S 7 E9 ebe 19 Ber1 nogen der Frau Selma S liac, eute, am 18. e TUaAr 1911, Nachmittaas 4 r, LISKITE, [101007] s Neckar. [101545] | Mitglied no<h mit je 50 46 für jeden gezeichneten zeugnissen, 5) die Durchfüh rung sonstiger M | In unser Genosserschaftsregister ist heute bei Nr. 53 s S h Í g :

E L E E

welche eine zur Konkursmafs Phi smasse gehörige Sache in B | öffnet ; | z i | | A geb. Haudke, in T; irm Sel Hli > di ®g t Enort b a F T4 K k 8y P alt ú rx Genossenschaftsregister wurde beute e Es [ F ; 2 «ay E ma Beantten-C um E. C fiß haben oder zur Konkursmc at = 2 e ¿ ia elma Schlia> in | das Konkursverfahren G ne ontur2vertvalker : ete de reen A E A À __K. Amtsgericht Marbach. E Geschäftsanteil. Die Bai erfolgen | nahmen, die S Erreichung des im $ 1 angegebene; E pes Ss a. Rh. E L e D M: sind, wird aufgegeben h aale eas Ls O Heute, am 20. ruf DBervalter: | Fis Lie Zu 16. Are T S O geti ( das Stat1 omi dl, 2/eze 10er ( [i Im Genoslen|<a{tsreg1!ter wurde beute bet Der unter der Firma, gezeichnet pon J Borstand: $mit- Zweckes \ i pGE tor derung des Erwerbs und der Mi e E. m s y ag gema t zu verabf "l N E ) mitta gs 103 Ühr, u K onfurs eröffnet Nertalte T: frist bis zum 15 I} vril. 1911 IBabltermin ant ,„Spar- und Darlehnskasfse eingetragene Ge- | Veleuchtunagsanstalt Veilstei G b. H ; E E w orden: avsolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung ) ( S s a Mär 911 u noffeuschaft mit unbeschränktee è Haftpflicht“ El eu HAGSMN) «a le des tein, Sf Heid I. M, L Í gliedern bezw. vom Vorsitzenden des Aufsichtsrats, schaft ihrer Mitglieder in materieller und A her E ohann Bauer ist ausgeschieden und an feiner auferle ‘gt, bon dem 2 A „der Sache und von den Rlienstrale. “Offener Artest mit Anzeigeftt sowie | Prifungétermin am 26. April 11 1, Vor: mit dem Sitze zu Barschdorf, Kreis Lie nitz. eingetragen, daß an Stelle des Oa Karl | in der Neußer Zeitung und ter Neuß- Gr benbeoides Hinsicht mittels gemeinshaftlihen Geschäftsbetriel : Stelle der Kontrolleur Heinri Eberhardt zum | Forderungen, für wel<he sie aus der Sache abge- Anmeldesri i an 20. Die T Ce Oie | D S Uge D rest it Anzeigepftih M L: J Toni das Raufmana Kerl N N Qa Beihha erforderli<h ers<heinen, u. a. Belehrung O Mi : rel L ardl zum sonderte B: f 9 t Anmeldefrist bis zum de “hs arz 1911. Erste Olâu- ittangs 97 Uhr ener Arrest mit Anzeigepflicht Gegenstand des Unternehmens is der Betr ‘ieb Vorstand smitglied ewählt worden ist Ea R al Sara, Y l an Bewuche it : Borstandsmitglied bestellt. erie Befriedigung in R nehmen, dem | ßigerpersammlun - du Lee r d O A E dômilg Ma Borstandsmitglieder sind: die Schneidermeister | glieder und Schuß derselben gegen Bewud eung, E Wiesbaden, den 14. Februar 1911. Konkursverwalter bis zum 13. März 1911 nzeige gerver]ammlung den , März 1911, Vor- | bis zum 6. März 1911. t z mittags 10 Uhr. l inter Prüfungstermin Herzogliches Amtsgericht, Abt. 11, zu Pöfine>

e 8 Sp f n y ( Tor f 4 T 1 1 0Y rh top G Zvi —_ \ T _— D R

ine Par und Darlehnskassengesch zum Den 18. Febr. 1911. Oberamtsrichter Härlin. ¿Franz Vogels, Karl Steves und Karl Wollenhaupt, Die Genossenschaft wird durch den Vorstand ge rit L Königliches At ntsge rit zu machen. 3, Avril 1 Not E ° ¡ ; den 3, Apr etten df

T Y E Bleicherode, am 20. Februar 1911. * Aottbus, U L Pu LO Ie, Prenzlau. Konfurêverfahren. [101382]

) \ C E D , : 3Zwbe> der Gewährung von Darl lebn R it ar A E Au : of ie af A : i A0 sämtli in Neuß wohnhaft. lih und außergerihtli<h vertreten. Der nossen für ihren Ge\shäfts- und Wirtschc tricb | Memmingen. Befanntmachung [101009] | |9 2 O R : L : N : y f : Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen besteht aus dem Vorsteher und 4 weiteren Mit. | Wongrowitiz. [101556] | Der Gerichtsschreiber des Ks 9 9 i t ( C es Königlichen 8 18.2 » ber das Vermö 8 : iglihen Amtsgert<ts. Königlihes Amtsgericht. Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Paul Nose in Prenz lau, Steinstraße 408, tit

fowie der Erleichterunc DE r G L4H M 4 d - Sgt (S3 Al "f ; 1 af Sre ift Jh H J . A Sa 2 ich 9 / fi ; Q (+5 n V » A Ä a L Sharsinns S ad n E Lit Förde Boe Bd, | E L N dur< 2 Vorstandsmitglieder, indem beide der Firma | gliedern, von welchen eines als Stellvertreter des Vor- h ïn unser Genossen|caftsregister ist heute bei dem Hratdenvues u [101362] E A R S de A A ihre Namensunterschrift beifügen. Die Einsicht \tehers zu bestellen ist. Die d und j Deutschen S par- und Darlehnskassen-Verein DUTS, Ave 101362] | zx : L gehe nden öffentlichen Bekanntmachungen sind unker | Firma: Molkereigenossenschaft Leeder E, eit- | er Liste der Genossen t ERLCAO der Dienst ban Zeichnung für die Genoff sen] chaft muß durch boi E Cnaetragene Genossenschaft : p Gib Cinltes Bekanutmachung. a0 Koukursverfahren. [101403] | beute, am 18. Februar 1911, Bormittags 9 Uhr, r Nieima Det Sl nofsenschaft, gezeihnet von zwei | getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter des Gerichts jedem gestattet. Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn e ritten M Haftpflicht zu Friedrichsfelde, Kreis Wongro- Ueber das Vermögen des Consum Vereins für D E n Et: der Witwe Marie Gramm- | das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann E n der S Mienen land- | Haftpflicht mit dem Sive in Leeder, Das Statu! Neuf, den 14. Februar 1911. gegenüber Wechtsverbindlichk eit haben E E E | wig (Nr. 35 des Megisters) eingetragen worden: Plaue a/d. Havel und Umgegend, eingetragene Boli8auvten estendorf, n e na u p Albert Weig in Prenzln 1 gui Naa d) P zen ofe1 | 1TTS3eTtuUn u MBres[( wurde I Fanuar l! rrichtet ) N IEP Pl c E / r » DH ten, wird he l ittags IT » 1 tonturßforbe 1e 1 18-4 i wirtschaftlihen C senschaftszeitung zu Breslau wurde am 21. Januar 1911 errichtet. Ge genstand Königliches Amtsgericht. Zeichnung geschieht in der Weise, daß die eid i Der Lehrer C. Meißner ist aus tem Vorstand Genoffenschaft mit beshräukter Haftpflicht n aa Son? A e e Bormilt ags 9 Uhr, | ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 1. Mai A s / des Unternehmens is Erbauung, Einrichtung und N nenden ‘zu der Firma der _ “Genosse: N daft” M i usgeshieden und an seine Stelle der Landwirt Plaue a. H. ist heute, am 18. Februar 1911, Vor- Metan urbverfahren eröffnet. Konkursverwalter: | 1911 bei dem Gericht anzumelden. Es ist zur Be- Die Willenserklärung und Z ihn ung für die Ge- | Betrieb er Molkerei. Durch Bes(bluß der | » r 49 N ¡e ie j R E N are S i A g1 das ) JLeteanIvail vente in Kröpelin. Anmeldefrist bis | \{lußfa} uber die Beibe 1 28 ernc : 0A L A e Norstandsm V lf L S L a7 A il N “a Ä “Go ha fte N A Neuss. Bekauntmachung. [101547] | Namensunterschrift beifügen. Die von der Genof J Adolf Schurbert in Gri ed richsfelde gewählt. O Uhr Ce Ag Konku S verfahren eröffnet. 10. März 911; erste Gl a H q Per bie U e E D Le E A T E andêmilgileder f V t O LQUI der ( eshäftsbetrieb auc Im hiesigen Genossenschaftsregister wurde bei der | haft ausgehenden S elidben Bekanntmachu : Wongrowiß, 14. Februar 1911. Kon i423 walter: Kau ismann Vécar SPCVENDOT I VON P N aar Pelfiinoätormin d (ammiung und } oder die Wahl etnes anderen Berwalters [owie über erfolgen, enh ne DIITITeN gegenüber Necht8ver auf Verwertung von Eiern, Absatz von Kälbern und T: : R etl L (U E i / Könialiches 2 L hier. ffener Arrest mit igevflid A augemeiner 5 ‘rüfungstermin am 18. März 1911, | die Bestellu ng eines Gläubigeraus {usses und ein- bindlichkeit haben soll. Die Zeichnung gesteht in | Schweinen sowie Bezug von l ProirtiGatlli@Gen „Grimlinghaufer JFährgenossenschaft, einge- | erfolgen unter der Firma der Senden 0e: f Königliches Amtsgericht. meldet t bi ( A l Anzeig pfliht und An- Mitiägs 1D Uhr. Offener Arxest mit Anita i tee C Ae A S 132 R N C ave C ) d Lit (1 [T1/1 t las (li JCZ 11 ) ; | Je1 s p p .. _ A Î Q ; toNor ; K F E D REAERERA 3 41 N 9 (Fr 2 “er ' S L Pi X i ( ge- - U d $524 Von Weise, A die S Pal e S E N ndwir Haftlichen Bedarfsartikeln ausgedehnt | tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haft- | zeichnet von 2 Vorstandsmitgliedern, in der lan! l Würzburg. [101557 va S N Ï Bi i Grille Gläubiger- pflicht bis 1. März 1911. E n R G N Se Que Man S März 191 T DC l nenden D eFtrma der 111 In Tal { >CDATTOC l [51 ) "c; j ( : : e É O f ‘3 Ç | E, O Me L M 3e l eni b D, - j © Genosse1 isch ft i Namensunters<rift beifügen. | werden. Dez “N: orstand E GenofensGat ‘besteht pflicht“ zu Grimlinghausen, folgendes eingetragen : | wirtschaftlihen Zeit] tschrif t für Elsaß cothrin gen ' Darlehenskassenverein Enheim, eingetragene | U 1 Uhr, h: nie N M A B Boruittags Kröpelin, den ci a 1911. S 1s 10 Uhr E p Prüfung der ans A E a s E R C e I Durch Beschluß der Generalversammlung vom Dem Vorstande gehören ant D raff, Heinr! : ; f N Hr, Dinmer “ir. 46. Ulgemeiner Prüfungs- (Grodha hes S j = H , 0B) 4 Mai Der Bors tand be tel Va Delfs; | genden Personen: 1) Johann Lenggeler, | 95" œgnuar 1911 ist die Genossenschaft aufgelöst. | Bürgermeister, als Vereinsvorstehe 2) Bru Geno na t mit unbeschränkter Haftpflicht, | termin am 15. April 1911, Vormittags ‘OBJeriog es MUSRerIÓE gemeldeten Forderungen auf den A N Teri 1 Mar Nuyyrid N 2 ZIA 7 Norotnännrftohor G AAFRAR M5 4D D C ( 6 ( Ul ( 19 CLEILBOLY GR I S Lud E 1 > O A ) c - 5 » ) é Tschersih und Max Nuppri itlih in Barsch 10m, VBeretinsvors! eber 2) CGngelbert Stechele, Die disherigen Vorstandsmitg V bar Anb Uauidaten Ludwig Landwirt, als Siellportroter Des KoviGen L N „ur urc eshluß der Genée ralversammlung vom | T1 Uhr, Zimmer Nr. 46. Mannheim. S E [101400 Vormittags E N bor dem ‘Königl lichen Amts- i ; T g 1d Liq1 X / / L P | „Vorigen , 1. Februar 1911 wurde an Stelle des auêgeschte denen Brandenburg a. H., den 18. Februar 1911. Ueber das Vermögen des Fabrikanten Robert gericht hierselbst, Zimmer Nr. 1, Termin anberaumt. müller etor om, Rechner, sämtliche in Leeder. Die Köntaliches Amtsgericht SqMhmiedemeister; 5) Neubauer, Georg, Landiwir e } : ; Offener Arrest mit ‘Anz eigefrist bis zum 13. Vârz 1911. R R M U A O Beisitzer Andreas Hegwein, Landwirt in Enheim, und A. Falch in Manuheim, wurde heute, Vor- | . Prenzlau, den 18. ¿Februar 1911.

Art (B. T4 vf S2 ito or T TA Ber DOTT. (Ba! irt Borsteher]tellvi rtrete O ( B c ; ; P A D: ‘et - : ce , : Ore [eher] ° \ ) Fran erl Neuf, den 15. Februar 1911. 3) Bloch, Fritz, Landwirt; 4) Heckel, Heinrich Sohn, i Nereinsvorstehers Christo) h Y 4 : i e r, | | k: 6eretnSVorIteherg hristo) ranß der bidbetiae Königl iches A mts gericht. Scharffe, alleir nigen öInhc abers der Firma Llfred Wi lense1 Tlarung und Deich! mng [ur die SZenofsen- L Nt c j 4 i: z Z ; e tin Vriedendor]f. O LSISALT A x S . B "e 1792 l C E c alle î dend l ( BethlBer a1 urermeister Andreas Nückert in Charlotte nburg | 101 723] mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren e Tôfnet. Kon- Der ( (Ger <ts chreiber des Kont! l. Amtsgerichts. Abt. 3.

schaft muß dur< zwei V orstandsmitglie der erfolgen Pinneberg 1400 M: R GLEE G Url, v l l B : [ y B je Drikke ü 5 é 1 4 fo [101548] Nicht eingetragen : Die ( insicht DET [l l 1 tn den V A PNELA A Ueber das Ns C des Ka L L] l U : N Ka, K Die - O E | au e N E cbindlihfeit Bei der Elektrischen Kraft- und Lichtzentrale | Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts “Würzburg, e u O Baer in e E R N EA lter : „Ne <t8anwalt Br. Volz | in E Rastatt. _ Konkurseröffnung. [101399] LuäAw i BEUUE L: O R E a Gênofsent tft T eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter jedem A | Kal. Auts rit. Moa ani wohnung : Kaiserdamm L ist heute, Vormittags YEUNI, tonlursforderungen sind bis zum 11. Ueber das Vermögen der Rastatter Eisen und K. Amtsgericht Lui divigsbur g. E „Firma Die von der Gen T | Haftpflicht zu Appen, Genossenschaftsregister 12, ist Amtsgeriht Saargemünd. Í E «amlôgerii. Registeramt. 114 Uhr, von dem Königl ichen Amtsgericht Char- [O1 anzumi elden. Grste Gläubigerverjammlung und Metallwerke G. m. b. H. in Rastatt wurde am E Saa contlidion Befe nossen- | heute eingetragen. : ; E e E | WMÜPSDUTE. ; ; [101558] | lottenburg das Konkursverfahren eröffnet. Ver- A E rüfungstermin: Samstag, 18. März 18. Februar 1911, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- Nach vollständiger Verteilung des Genossenschafts- | Sehwetz, W eichsel. h a glouv] O Pfarrspreugel Kirchs<önbacher Darlehens- | walter: Konkursverwalter Aschheim in Charlotten- Ee I AIBRDS 9 Uhr, vor dem Gr. Amts- | verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Rechts- Genofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht in der Verbands- | Le<mögens ist d ie Vollmacht | der Lic uidatoren erlofhen. D das Genossenschaftsregister E L i fasseuverein, O RURT Ee Genossenschaft mit | burg, Waißstr. 3. Frist zur Anmeldung der Konkurs- 1 gt adt. E l. Dbergeschoß, Saal C, Zimmer 113. | anwalt Gögmann in Rastatt. Anmeldefrist bis Korntvestheim, eingetrage t funt L A E, ga “Liste nd Pinneberg, den 16. Februar 1911. Dulziger Spar- und Darlehnskafsen-Verein, unbeschräukter Haftpflicht. Dur Generalver- | forderungen und offener Arrest mit Anzetgepflicht | ener Arrest mit Anzeigefrist bis 11. März 1911. | 18. März 1911. Erste Gläubigerversammlung: G T TUB De A gab n Unzen. R iht Dex Lite C Der önigliches Amtsgericht. e. G. m. u. H. in Dulzig eingetragen worden E mmlungsbes{luß vom 18. Dezember 1910 wurde | bis 15. März 1911. ‘Erste Gläubigerversammlung Maunheim, 20. Februar 1911. 11, März TLEL, Vormittags 10 Uhr. Prü- 5, Januar 1911 e: nossen til mw ährend EL L stunden des Geri ichts i A An Stelle von Gustav Kleinert ist GL 4 n1Ber L an Stk s des bisherigen Nereins statuts das neue | und Prüfungstermin am 24. März 1911 VoL: Der Gerichts\{reiber Gr. Amtsgerichts, ITI: Fl ed>. fun astermin : “» . März, Vormittags 10 ühr. 1) an Stelle des a A gestat lel, s 18 R 1911 P osen. [101549] Nudolf Will in Oslowo in den Vorstand als tel E Normalstatut des bayerisc chen Landesverbandes in mittags 10 Uhr, im Gert tagen ¡Sube Suite Meldorf. S P E T R R R [101380] Offener Arrest ns Anzeigefrist bis 18. März 1911. Schuhmachers Stra! n Kornwestheim als temmingen, L An Ge rit 1911, In unser Genossenschaftsregister Nummer 101 ift vertretender Vorsißender gewählt worden. | Mein n ichen Unterfränfkishen Kreisverbandes an- | straße 13, Portal 1, 1 Treppe, _Zimmer 47. h: Ueber den Nawlaß der am 12 E 1910 R den 18. Februar 1911. / neues Vors nitglied gewählt: Albert Floruß O S heute die Genossenschaft „Konsum- und Spar- Schwetz, den 18. Februar 9) E genommen : Charlottenburg, den 18. Februar 1911. in Schleswig verstorbenen Frau Louise Albers r Gerichtsshreiber Großh. Amtsgerichts: Glaser in Kornwestheim Femmingen. [101010] Verein Selbsthülfe für Posen und Umgegend, Königliches Amts8ge Gi | : )egenf stand des Unternehmens Ut E der Be- | Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | geb. Grotegut, ist auf Antrag des Nachlaßverwalter g A S. Weißshu h. Genossenschaft mit beschränkter Sspremberzg, Tai ees Spar- und Darlek vensge\<äfts zu dem Abt. 40. am 18. Pruar 1911, Nachmittags 5 Uhr, Das Saarlouis. Konkurseröffnung. [100506]

n,

vofsen

r 4

Im Gen dijens><astôregtisler wurde bet dem Bawe | (e öffentlihen Bekanntmachungen > rv L A "7 4s u A M UVOUCY L El )CL( (41 (M und Sparverein Sdrnwesth eim, eingetragene na der Genossens Poft, eti

‘Folgen unter der 7

Durch 4 eft Borslan m i|i ifgl Li N :

ir! S8 VL t n Sin n

p

G

L G L

r L C

l

1

l, n, mit Ausnahme der Ber1 ufung

tricbes zu beshaffen und

»y

( 1

En unter der Firma ret 2

y ik

t

l

Polste rergewe ‘rbe erforderlihen Nobmaterialien unte 1E > PON P E L L L L e Ä : : I I T S 7 Ï N l. erha N D t E E oseph Lukowéki, sämtlich tn Posen. felde, cingetragene Genoffenschaft mit

1911. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner P E der angemeldeten Forderungen am

pet U G &tall atn abgeandel1 ay L Genossenschafts registereinträge. ORA Lag ens Hen Gast mit ee | Den Rae Yeltanntmac en n DC E . Z H ) m e G16 tin ie etnaetrage / | ben 5e liedern: A O T E T T A enorfahy L L CDASTR L S 2 8 CL( L uns 1 de 4 i L Darlchenskafsenve rein Nee, e. G. MAD i L DEIN 1B in Posen etngelragen Genossenschaftsregister. z ie 31 E Ges, 5 ft8, ins Wirtscaftsbetriebe Charlottenburg. [101357] Konk! urêverfabhren OIT el. Vern alter : Kausmann lleber das Vern nogen Des Uhrmachers Iohann O CE Deo Uh s I S u. H. in Ungerhausen. An Stelle des aus- | worden. c ‘el In unser Genossenschaftsregister ist bei der Ge | j (S O E E ENS Ueber das Vermögen der Frau Erna Baer in Wilhelm Georg hiessen in Schleswig. Anmelde- | Peter Meder in Dillingen ist am 15. Februar den, geschiedenen Vorsteherstellvertreters Xaver Negele : E MEAS e gemeins<aft nossenschaft „Schneider-Rohstoff-Genofsenschaft | ) di e Anlage if e A ; Charlottenburg, Kaiserd damm 111 ist heute, Vor frist bis zum 1. April 1911. Offener Arrest und | 1911 B AS 11 Uhr, das Konkursverfahren uar 191 : s C A I L ide Einfka1 on Leh S bedürf- S, E EA E E z L L j 2) die age ihrer Gelder zu erle La l 1 e Dn S) R R E 500 \ sto (RYZ ner. D Y - SEUR E v P e vurde als solher der Ockonom Xaver Fikler in | liche Einkauf von Lebens- und Wirtschaftsbedürf eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter A Anlage E elder zu erleiht ern, nittags 212 Ub A Goa fa + | Anzeigefrist bis zu 4 N 1911. Erste Gläu- | eröffnet worden. L zerwalter ijt der Gesäftsmann V [S richt U T n Ats wäblt ) i roßen und Ablaf m fTleinen an die Mit- “i ge licht A 18 \ Q S. V 3) den Berkauf threr landw irt t ftl ichen Erz zel C1 ag l r, bon dem Könt igli Men Amts gericht bia erver! mmluna am März 19941 Vor (Emti \ f inc S ener Arr it mit O S E ingerhau]en gewählt. N : T, L adl A E Sai zu Spremberg, Lausitz (Nr. 1) F nisse und den Bezuga- vo Ç ¿_ } Cha rlot tenburg das Konkursverfahren Se Ber- O Ge E E I U U Dillingen. ide E s 2) Zweite V tolkercigenofs senschaft Ziemets- ( , ; 1 6 x S di des Reg.) heute folgendes eingetragen worden : f E l A ees E f E aus: 2 er: Gonfürsberwalter Ascbbeim in C mittags 10,30 Uhr. Mia ermin am L. Mai | Anzeigefrist bis zum 13. Marz 1911. Ablauf der E : L t. y D 1 S ne 118 an A h M A 14 { P: H V ; IeRltc U de \ t ( I etrieb v0- V Le i 14 o deut Z Vas T T) C f C D 7 " QHEA Ludwigshafen, Rhein. 10154‘ n Stel e. G. m. U. H. in Ziemetshausen. G Herst N G A N und Wirt, Der Schneidermeister Otto Weber | 1 Spremberg Ea) en u be da P nh 1 las E A burg, Waißstr. 3. _Frist zur Anmeldung | der Konkurs- n n Ei R S 30 ct Anmeldefrist an demselben Tage L Erste Gläubiger- s O , in S G rel chtedenen g p68 l C 1UNn( D 19- U <L : } N, N V LELZ E, 4 L BEEEEABESA I E H gu VUHA il ie N L s 2 DEeN ebru N 1nd ror S astermi e Genofsenschaftsregiftereinträge. 2 T AE Le des ausge]mledene Borstands e ftöbedürmifen “in eigenen Betrieben Annabme | Lausiß, ist aus dem Vorstande ausgeschieden 11 4) Gertte und andere Geaenstände des | forderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis As liches Ant M E 3 versammlung und allgemeiner Prüfung E E D Sn - Genosse nschaftsregister wurde am 7. Fe A0) Sik WUTLE ( n olches der etonom Albert L K F T S Lf E T feine Stelle der Schneidermeister gult Latllio n , ibe n Bo / ah 10, Dare 1911. G ite G läubigerversammlung und Königlichet ntsgeric L. 4 15. März 1911, Vormittags I lhr, an bruar 1911 einge etragen die Einkaufsgenosfeuschaft Halbritter in Diemetshaujen gewählt. R a und {ließli Herstellung von } Fochsdorf in den Vorstand gewählt worden. Benußung zu ‘liche lasse r | Prüfungstermin am 24. März 1911, Vor- | Northeim n E 118701 4 Neger Be ene, i G s otar er T G T A Mc u, den 18. Februar 1911 ohnungen erfolgen. Ps l U : S 0 nuBung z a F SELLIEE L : L R, SDOre. |} ; i I i b C Le der Sattler-, Tapezierer- und Polsterermeister Memmingeu, den 18. ebruar 1911. Die q A R R L Spremberg, Lausitz, den 16. Februar J Be fanntmachun mittags 1U Uhr, im Gerichtsgebäude, Suarezitr. 13, ; Konkursverfahren N Des d. B A brua A 1911. der Pfalz, eingetragene Genossenschaft mit gina amit bu d Getaeftelt den eige! ibe Pönken aud an OAE Königliches Amtsgericht. : Generalversamm lung w Portal I, 1 Treppe, Zimmer 47. Ueber das Vermögen des Konsumvereins Nort Dae na E ie : _ e ec: x Dp Sißc A E E T E E S4 Kain C1( ellten EITLUNg LOnne (11 ( (C z _ w Ui / < Z u N t Àù L VOAY < L V C & - S ien E A beschränkter Haftpflicht mit dem Siß U Montjoie. [1G1013] I T R N G Star 1. P 10 | des Noveins mindestens von dr r italtedern Charlottenóvurg, den 18. Februar 1911. heim, cingetragene Genoffenschaft it be-|! Ä SAAE Konkurseröffnung. [101381] wigshafen a. Rh 18 Statut 97 Nrn L a n R Nu is 4H LI | f mitglieder abgegeben werden. Stargard, Pomm. : ¿ b tandsmitgliedern Der Gerichts\creib beg l A its im, Ccingelragen ¡en)><) uit c A L eeees | G E i 10 nb00, S O A n dem Genossenscha! tSregtier Ul Det Ier: 14: Die Haftsumme beträgt 30 4 von jedem Ge Fn unser Genossenschaftsregister ist he unterzeichnet und in der „V erbandökinde abe M erich S Att, königlichen Amtsgerichts. | \chräukter Haftpflicht, in Northeim ist am Ueber das Vermögen der Ehefrau des Kauf- E k 1 i Ra Un s 6H E S „Roh rener Bezugs8- und Ubsahgenoffens<aft af santeil, ! die „höchste Zahl î der Geschäftsanteile 10. | Nr. 37 die dur<h Satzung vom 93. Æanua ) i München veröffentlicht. E A ZUR Februar 191 l, Nachm nittags 23 3 Ubr, dat 3! Salgtvedel ift beute, Faunie geb. Salomon, lic Le fue aller zu um Sa E G. m. u. H. zu Nohren“ folgendes einge- | Zy zorstanè t glic ‘dern sind bestellt: Kaufmann errihtete Genoffenschaft unter der Firma: ftri _MKechtsberbindlihe Zeihnung des Vereins geschieht | Delmenhorst. Konkursverfahren. [101397] | Éursverfahren eröffnet. Verwalte ann zu E N) heute, Nachmittags 4 ur N | i O D E E E Ie LLOLDEN Grnst Dat Sa oseph Paczkowsfki, Kassenbote | zitäts- und Maschinengeuofsenschaft Hans J in der Weise, daß mindesten! 18 drei Vorstan idsmit- Ueber das Vermögen des Mühlenubesizers Chr. Zu] tizrat Dalberg in Northeim. f n SLOS E ae g O L Dts : Abla! i Sto Mi A : S i A , A ) f aMaleder 4 P Flrma des Maretus ibre Namens Voigt in Hude wtrd be ute, am 18. Februar 191 1 z Ny ril 91 r Erste (Bla rubi rervers ammlung verfa 1)ren er ofe et worden. dd I alter : der eMt8- O fon des Sattler, Tavezterer. und PDolsterer, | Dorltand ausgeschieden und an seine Skelle Jos Das Statut ist am 8. Januar 1911 errichtet. schränkter Haftpflicht“ in Hansfelde eingetragen. F iters<rist seßen. Vormittags 11 Uhr 40 Min., das Konkursverfahren . März 1911, Vormittags u Uhr. - Ei Bösenberg zu Salzwedel. Offener Arrest mit Zilerei ian : R otoyren getreten. | Die Bekanntmachunge1 erfol, gen unter der Firma | Gegenstand des Unternehmens ist die Benußzu j ürzburg, den 16. Februar 1911. eronel, 2er! : Auktionator Joh. Meyer in | gemeiner Prüfungstermin den #1. April 9E a Ge S E a E S U Rie R E R (U Nin, bal Montjoie, den 14. F Dr L E î enossenshaft und werden mindestens von zwei Verteilung von elektrisher Energie und die gen | Kgl. Amtsgeriht Registeramt. Delmenhorst. fener Arrest mit Anzeige und A1 Vormittags 03 Uhr. Offener Arrest mit An- | Anmel uf der Konkursforderungen bis zum 1. April mg jl andêsmitglieder zeihnet. Die Veröffent- | schaftliche Anlage, Unterhaltung und der Betri j n rum 72 v meldefrist bis s) N är 1911. Erste Gläubiger eigesrist bis zum 15 fz 1911. A : : Kia ung erfolgt in den Posener l Nachricht v0 andwirtschaftlihen Maschinen und ( / | versammlung den s. März T 1, Vormitta Northeim, 20. Febru wr 1911, Prüf ! : Münsterberg, Schles. [101546] l gt in den Posener Neuesten Nachricht von landwirtsch: : , „Tarz gs e 6 C N ttaas immer! g i E S R Fir den Fall, eins dieser | Bekanntm ahungen erfolgen 6 Pommerschen M ¿ust Ct ‘regisi c N 10 Uhr. Allgemeiner Prüfu ngstermin Wort Königliches Amtsgericht. Au April 1941, Vormittags LO Uhr, Zimmer

In unser Genos)ensd artoreanter Ut beute aut rund | ; é : gel S _ E s r eingehen oder aus andere 1det s Ge enosse n\chaftsblatt in Stett A 22. März 1911, Vormittags O0 Uhr. N Her rIn40 L R iy » ) r Die 8SIändisGen M D b ür nDOrs. LLU1ZUD] Salzwedel, den 17. Februar 1911. (Die ausländis<hen Muster werden unter Delmenhorft, den 7 Februar 1911. ; t Nürube L Ra y pte A T C met E as K. Amts gert icht YCUrnvc rg Hal Ud( Day Der Gerichtsschreiber des Köntaltchen Amt tâgericht 18.

L

Ar 1911 Unier V0 20 ; O, , | ( Nan bamitaliedern unterzeiGnet bew, wenn fe | tie -Genossens>daft in Firn Genoffenschafts | Leröffentlihung in demselben g ich werden | dieses Blattes bis zur nächsten neralverfam! andis<en Zt i ; 19 VöRi Aufsichtsrat wusgeben, mit dem Zusatz: x | Brauerei, eingetragene G enoffenschaft S be- | ollte, T) "lgt die Ber lichung in dem anderen in. e Deutschen Jreich8a 1e ge «e ZLoluend- Leipzig veröffentlicht.) Großherzog lichet Amts8geriht. Abt. 11. Bermbgen des Väckermeisters Fohann Zenkel | Z E 101606 Aufsichtsrat" und der Unterschrift des Vorsißenden | schränkter Haf ftpflicht“ mit bem Sie m Mie E Q Der R In erflari E Ae vie Bu n N M a C Doggendors. [101408] | Fürth, Bayern. [101371] | in Nürnberg, Wöhrderhauvtstraße 12, am 20. Fe Sinsheim, E [101606] oder seines Stellvertreters. Die Bekanntmachungen | berg i. Schl. ein igen worden. A d een eng t 4 der; di ) “hre N E Betreff : Musterregi ster Firma Krystallglasfabrik Das Kgl. Amtsgericht Fürth hat am 18. Februar | bruar 1911, Nachmittags 34 Uhr, den LUro T N, 999 S: des zablunas erfolgen 1n * Aug inen Deutschen Tapezi( _Vegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und | 7 n, +44 a L, Peihäan ldi N MIVEN L titglie der ote Kd As tian ; C Spiegelau Inh. Dallmayer und Hilz; Sitz: 11911, Nachmittags 4 Uhr, über das Vermögen Tes Konkursverwal lter: Kausmann Karl Kudla1 unf thi o O vg e ga Weil E zeitung“, „S iddeutshen Tapezierer unî Deforateur“, Fortbetri b einer Brauerei mil! den rforderlihhen | 4 Gla So Lr E L G pu s Nd Pre O E I j Mera R Spiegelau, etn versiegelter Umschlag, enthaltend Kaufmanns Hermann Kreß in Stadeln, nun | !! Nürnberg. [ener arrest erlassen mil! äanzeigesri fat n h ‘wu A T ns AO v antäaeridet A / : \ 1* | Hilfs- und Nebenbetrieben auf gemeinsame Rechnung | deren Biene, A BR a Bde T Ele N E e: x E a. 1 Blatt mit 2 Zeichnungen von Flächenm1 stern unbekannten Aufenthalts, das Ko: nkursverfahren bis 18, Véarz 1911. Frist zur Anmeldung Es A E S Ganfirei AE G E

) Berösfentlichung der Bekanntmachungen der | |ämtlih zu Hansfelde. e Einsicht der Liste di &Fabr.-Nr. S. 8 0 und B 60 b. 4 Blatt mit 1 Zeich- | öffnet und den Nehtsanwalt Dr. Albert Neubürger 11. onturgsorderungen ois 0 April 1911. Erste Glâu- | Vormittags $1 Uhr, a A E

rversammlung am 22. März 1913, Nach- Ronfu ir8be rwa! lte Kaufmann Julîtu! A LaudIs in

iittags 41 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am | Sinsheim. Anmeldefrist: Ti dde 1911. Erite

300 M, dite Y : op s , er jenshaft andere Blatter bestimr Genossen ist während der titunden des Gericht! RntGa Not : L Gen A a Inder Blatter esttmm T sind. enossen 1! wahre | l „DE nung 1 Beinrömer TFabr.- 414, Musterschug : in Fürth zum Konku rsverwalter ern annt. Offene1 E mun tin: Mi . April 1911, Nachmittags 4} Uhr, jedes- Gläubigervers ammlun; ; l rmin: Mitt-

> E Fos YeNn L O Vas ela Li be è b | Gn der | woh, den 22. är: “Nachmittags

eren Firma und wert n von mindestens zwet | des Statut o "mm 15. ¿Feb (

Y 1! {ul 2A

' L 1m

1 1 S

),

at Ÿ K d tas v0 Ti» 10 ) at ) O a L E ‘“lids am 1. Dftober und e bote QUE de - GeGgftsanteile 100, Das C j S MES enerzeugnisse, bi ir plastische Srzeugnihe, Arrest ist erlasser A Anzeigefrist bis 4. _Biärz bis OleflariBd erfolgen häftsiahr Nas vou ult bis A j i r | Bor D „Zal re, angeme det am 31. Januar 191 L rur zuu nmeldung 1g der Konkursforder E A im Zit N U Tustizgebäu L It h Ul [EDET LONN Le L de UUE G aid -datadtd d Ç Fo eihnun schieht in | gard i. Pomum., den ! FSohrugr 1911 Güntali e rmiliags 8 4 r. 5 bis 15. Arz 1911. Termin zur Wahl eines anderen (ugi Ee P tizgebäudes an der g Uhr Offene \rre und Anzeigefrist für die Genossenschaft zei<hnen un klärungen ab berg, E, „Delnung gelie! O Ee Os QEEEUG Lon T eggendorf, den 1. Februar 1911. Verwalters und Bestellung eines Gläubi igeraus\<husses: | * [tinerstraße zu Nürnberg. E 14 März 1911 N geben; die Zeichnung geschieht in der L eile ; die þ. der Kaufmann Paul Großer daselbst. N E N S Firma der | Amtsgericht. 9. K. Amt Seri (Registergericht), Freitag, den 10. März T1911, und allgemeine! Gerichtsschreiberei des N. Am1lbgeri1s, L& Ut) L A c T; enossenschaft ihre Namensunterschrift E y Ain termin ‘it d März 1911 E Sinsheim, den 20. Febkuar 1911.

Prüfungstermin : Freitag, den 24. März 1911, | yürnbers. 01401] | Der Gerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts: [101395] "|

Name néun te ( inzufügen. Senofsenf chaft in der Münsterberger Zeitung und Ax G - m n vat heu » eric zufügen. 5 n r „lunslerbverger Zeilung 1 der nstitunden des Gerichts jedem gestattet. Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heu! | @ f Da 44 “A 1 “A G ly V 4 L 1 D V L iy } V n D Ñ d L Y(r. / 4 [ E À Ee E E y A mm n ng. g furê L i ° 0 Ur. A L , , mögen des pens. Lokomotivheizers Josef Schiele d eng A Kor a d Konditors Ernft e A Uv E

2eihnender u de irn er Genoff t ibre H l aMungen erfolgen unter der Flrma der ; GL.T! ; T T Zeichnenden s ; a e d A 22 i : i A O Vie 111d) er Liste der Genossen ist währen Steinach, S .-Mein. R Í ide Male Vormittags 10 ‘übe im Zimmer G 1 TLIILCT f , ry in B Geora Klein, Sattler insterbe Lofalanteiger, thr den Sal D dtA Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat über das Ver- Dor t e I A: Lf é rg. L Salller tm Pun] 4 Lie votalanzeiger, den Fa b Der en 14. Februar 1911. der Genossenschaft: (C Glasbläsergenossenschaft des GeriWts\Wreiberet b Amts Bt , und La ‘met 2) Uugusit Hambrecht, Tapezte1 izuganglichteit aber i eut)<hen HleihSanzetger. : Ln tx Meininger Oberlandes e. G. m. b. H. in | ertMts]creiberel des Kgl. Uml8geriM18 Mz; A R Bin L 16G ber ermögen ic O M A Mal E N A R Königliches Amtsgericht. Cl ger Ver es e. + «Do | j Alto A i A ' n Nürnberg, Schwetnauerhauptstraße 49, In e G wird Louts bs r, 3) E reas c Dai n, Tapezliermeister, all e Willengertlärungen des Vorslandet E t Steinach S.-M. folgendes eingetragen worden le (egt R lihe Vermögen des Kaufmanns Kiel. Konkursverfahren. [101370] hc P on einer Gbetrait Satharina Gai Wh Friedrichshafen a ird Heule r t iy tin Ludwigshafen a. Ih. dUrch) die betden Borslandämittglieder: dle 4 ung e y p I} f hn 118 Stoinheid { as N L F »gen des Fc ( os 1: on . XFeDr. 1911, XZsornittc 1V UOr, das ontur8s- Die Gt inst der Liste der Geno} d Ra S a R T E AA T K D ads A Rheine, Westf. [101020] T er Al trolle ir Got the l] Don L Hr , E W iam S S<midt i i “Hamburg eau Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg Wil- | dortselbst betriebenen Möbelgeschäfts, am 20. Fe- erfabr R Fnet. Konkursverwalter ist Ge ridits U mnn D LTEG E nonlet l WaDrenîìi DCr Firm l Cn L nl all at l UT( aemein- N ep 9 , : Q nh ao D H Uy \otnor { > C n P , alls L S O ! E Es C ) Z i fs e T Tone nTUTSDerIwaiter | erIlcIlgs das Dlittiiaden: des Getits tobom aeítatte E E In unser Genossenschaftsregister ist heute unte1 ; dem Vorstand ausgeschieden. An feiner Sie! | lannsweg 17, Mitinoabers bie Firma Dose æ@ | velm Sell in Kiel, Holtenauerstraße 50, wird heut bruar 1911, Nachmittags 3} Uhr, den Konkurs x Rénner in Fri richshaf n. Anmeldefrist bis Lc 1ULUCI LVUD I Lo Ï 114 k ULLCLe Ui (Ai UILCA Vil L L Li A i ( LUY -- r2 _ - ; L vy y mm: A Ar 0 ( a ; v LDLL T 1 i 4k, V k \ Ad D E ca C « T E 1c ) S O Q M enn L Ln  12d I O UUIT « 44 | 19 2) Spar und D Darlehenskafsse eingetragene | Vorstan e Nr. 7 die Genossenschaft unter der Firma „Konsum- dér Weneraiberiammiung vom L. Vör! | na, wird heute vormittag | M 18. Februar 1911, Nachmittags 34 Uhr, das Kon- | eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. von 11. März 191 Erite Gläubigerversammlung ¿ 4 9 e 7 1 O : SRTAToR S t S ; »r. MT p; 111008 Lc a( ¿ b E E “Hue S S E L : E S , um ° . . läubig 011 Genossenschaft mit E Daftpsl chi a8 \häftsjal L A ft akor wen | verein Eintracht, eingetragene Ge D t der Olaë blâser llbin v4 Blech, Qull E (M A R Sah Le L S fursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift der öôßle in Nürnberg. Offener Arrest erlassen mit An- s N ela E E Prüfur 16 s rmin am 18. März t Vas ( 61 Denn Ani L. [Tover 10 s Y v : M: E t Can! 18 Onntro ir aemahlt worden. E 3 LIDiLE N ontiro Aa Je 3 Dts D R Üa E 14 L ae U TA und aug 1ET neo s G G Q F Q / i j a mit beschränkter Haftpflicht“ mit d Siy in | © [T In Lau]c)a als oniroleur gewaßir n ücherrevisor Tk N 966 Rentner Hans Biß in Kiel, Sophienblatt 48 a igefrist bis 18. März 1911. Frist zur Anmeldung C L A n + 99 anuar 1911 eS endiat a 0. September ftedes es. l Oen L Q E S L / OUMerrevi Th. wi ton ergqitr. 26 As : N A s K i E N Vo 3 10 Uhr. ffener Ärre|t mit in i Obersulz Es Am fa E 11 s a; Fin At in dio , R gek an ist während Rheine eingetragen worden cinac< S.-M,, 17. Februar 1911. Handelsh Offe Di Urrest A A A Frist R O Offener Arrest mit eei bis 8. Viârz 1911. | der Konkursforderungen bis 8. Avril 1911. Erste TOLL, DIemttta s A L s Gtatuts genttan } nternehmens L >5In1ht 1 L nojen 1 ahre! S G 5 S h i At Lb 7} l 63) 1) :) D s F jefri l 9 CLTE E ta S N Ly e L D 14etgeT!Tr dis 11. VCOrt 1911. E Statuts Geg des Uy E R, i Ge N N end Das © tatut ijt am 14. Januar 1911 festaestellt. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 11. j ' ril 1911 eins{ließlid. Erste Gläubigerversamm Anmeldefrist bis N Marz 1911. Termin zur Wahl GStaubigerversammlung am D 22 . März 1911, Nach- “4 ttnang bis 20 bride 1911 ) Ti 10e usaBß IManzt : E Cl l (ei [C1 unden deg DTS 1Cdem ellaliel. : N af : 9 De C Rich. l 4 CTIamn M, ¿ il e M 17 C , C \ ¿S s j i y ie Y d des Unte 8 i er aemet j | ines anderen Vern walters Gläubic rjeraus\{husses unt mittags 47 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am G dos Nnternel 18: (YHomet { | »y 114117 I 107 Di Bd { Ü j egen! ta n0 Pet : c L L H meinschaft "n q . M 5 [ ) L den 13 D L Vor 3 Ul Tse EH E r U Se e cs Hs s na Am 8ge r Le Ry E brauchs E E ar tünsterbe i TEE E P liche Einkauf von Lebensn d Wirtschafts L QIGOE, bi A GLSURE, ister ist l Anmeldefrist Sn E N O E wegen der Ange leg enheiten nah $ 132 der Konkurs- | 19. April 1911, Nachmittags s Uhr, jedesmal Kgl. Umtt eri) Laue L eds egen]landen (d and- {Ontgud gert. bedürfnissen im g Ren und L f die Mitglieder M8 S a E10 # en A att Röm, T ih i T aL Z Pri ee Volt L ( L 16 Mai 191 S ord un sowie U ineiner Prüf astermin den | im Zimmer Nr. 41 des iitizgebäudes an der E / Neuburg, Donau [101603] | im kleinen. f 6 N O x a 5A afte Vormittags 11 Uhr. va E Î - 117, März 1911, Vormittags 10 Uhr. Augustinerstraße zu Nürnberg. Andernach. Roukuvdvartaltra. [101378] ua 6 N EIEA / J g e - » - y 104 5 / ; A ( p "Lo Q A Ô Rh 1. Sohrua 1] Marieunheimer Darlehenskassenverein, cein- - ela ungen der gon Gal erfolgen pflicht in Bolllmate® inc 2A T R ai It G 0 Altona, den 20. Februar 1911 Königliches Amtsgerit, UbL: 21, Riel. Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts. Das N über E Ee rmö( A des V 41e IEDYUOAL 1911, S : B LAR E dor (Gonofï : wat s C Jelrage ) R v. O eur A : : L L R amor 18 gs u urgdvro wird, getragene in Marienhe mit unbeschräukter er Genossen]chaft, unterzeid net Stelle des ausgeschiedenen Vorsta indsmitg lic 3 Königliches Amtsgericht. Abt. 5. A Di Königswinter. Konkurseröffnung. [101375] | Oe :hsenfurt. Bekanntmachung. [101 76] D i dem Ve n L ate uin N LES De 7 rli ch in ‘io »f T1 S2 J 1087 Il e L S > È, »Î4 o SAR S 4 2 L > p p 6, 1a \ in 1 < L S E Haftpflicht in Marienheim. In den Vorstani f S mitgliede in, Mm der } Feen der Hufner Bodser J. Bleeg in Juvre in de Babenhausen Bekauntmachun [101605] Neber das Vermögen des Königswinterer Spar- Das K. Amtsgericht Ochsenfurt hat über das | her 1 910 arigenoriti ats is ingsvergleih dur A j väblt: Ec{läfer ba S i Bet s olfazeit l S A E E “be N ® Ï . 1 U: ; es a, Ie z( L Cl IOGO 4 S , ; 2,64 ABUTTE GEN : Schiaser, Perl Jetonom in O n Volkszeitung“. Norstand gewählt worden ist. 9 Babe Ie h u. Creditvereins eingetragene Genossenschaft | Vermögen des Kaufmanns Heinrich ia htsfräftigen Bes li 6 wom 17. Sanuar 1911 be- Ludwicgshasen, Rhein. 101543 M arienheim. 1840 takan 1 Proll hann Vorstandsmitglieder f sind: A. E E Î as K. Amtsgeriht Babenhausen hat über den it beschräukter Haftvfli in Säntaswinter | in re<tskräftigen Uz bom 1(. „Januar 19141 E : Kroll, Johann. s Tondern, den 8. Februar 1911. Nachlaf Q. Nanilelé2Deditoes Josef Huber | nit dbej<rantier Paftp} <t in Königswinter | in „Del ac des 9 A f Fohr » 19 N ittaas br 1816 ) î S) 1 11178 rot Ge q an ist am 18. Februar 1911, Vormittags 9 Uhr, dat Uhr 15 Min., den Konkurs eröffnet. Konkurs AUdeenas. deg 170 bruar 1911

q F 191 S _Genosfsenschaftsregistercinträge. : Neuburg a. D,, di 13. Februar 1911. i der Cisendreher I G3nialiGes Amtsgeridt 4 ! O <senfurt am 17, Februar l, Nachmittags stätigt ist, berde 0 aufgehoben. 1) Friedelsheimer Darlehenskafsenverein Kgl. eri idi. b. der Tischler Hein: rich Dai h E E | A Babenhausen am 17, Februar 1911, Nach- | Fonkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist der | verwalter: Rechtsanwalt Albert in Ochsenfurt. os talides N c eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter c, der CGllend1 D L ¡Fried rid) Heymer, Vechta. [1019 mittags Os Dn, _das Konkursverfahre n eroffnet. Notar Justizrat Kraß in Königswinter. Offener | Offener Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung K01 gliches Amtsgericht. Haftpflicht in Friedelsheim. David Bergth Do! Neuburg, Donau. [101604] ___qjamtli< zu Rheine In das hiesige Genossenschaftsregister ist heu j Geuröverwalter ist Kaufmann Anselm Nagel in Arrest mit Anzeigefrist bis um 11. März 1911. | der Konk irsforderu ngen bis Do nerstag, den 9. Mär; | Barmen. [101350] it aus dem Borstand ausgeschieden. Neugewählt Molkereigeuossenschaft VBollstadt, cinge- Vie Willenserkl lärungen des stands erfolgen | unter Nr. 43 die Genossenschafts - Hädlsel M venyau/en. ffener Arrest it erlassen und dle Ablauf der Anmeldefrist am 1. April 1911. Erste 1911. Termin zur Rabl eines anderen Verwalters Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am : 1e OMEITIIL ge genüber dem Konkursverwalter bis | ($14 am 18. März 1911, | und Bestellung eines Gläub*geraus\chusses sowie all- | 26. Juni 1909 zu Barmen verstorbenen Kaufs

wurde am 5. Februar 1911 zum Borftandaimitalied: tragene Genoffenschaft mit unbeschränkter | dur<h mindestens zwei Mitglieder: die Zeichnung | schneiderei eingetragene Genossenschast m! (Zläubtigerversammlung Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner ‘Prüfungt gemeiner Prüfungstermin am Mittwoch, den | manns Robert Köcfe wird gemäß $ 204 K.-L

i Î Heinrich. Uhrich in Friedelsheim. Haftpflicht in nil“ i6iéeng In den Vorstand wurde | erfolgt, indem zwei Mitglieder der Firma thre | beshränkter Haftpflicht zu Goldenftedt eing i 1 a März 1911 est gesetzt. Termin zur Beschluß O\ d 4. 0 {s “i ÊT » 4 aomah . N of 1 5 M Fran A D lan M 101A! pt obs H 9 anv Ï anut 5 M oilyp 8 erna » T le muy . s F K _ , e, 0) Ruppertsberger Darlehenskfafseuverein gewäl lt: Hehn Xaver, „etonom und Yeeßgel 1m Namensuniershrist beifügen. E, _} tragen worden. 5 A Wabl über d die 2 Beil vel) altung des ernannten oder z termin am 22, April 1911, Vormittags 11 Uhr, 15. Mürz 1911, Vormittags ! 10 Uhr. mangels binreihender Masse eingestellt. eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter | Bollstadt. Aus( jeschi leden ist: Berchtenbreiter, Josef. Die Haftsumme beträgt 30 A, der Geschäftsanteil Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb Ct! i ol eines anderen Verwalters son M an hiesiger Gerichte stelle. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. Barmen, den L, Februar 1911. - 7 ‘t t Cr v 1 U y « / A - - - , “E ' V { Yan Tro er e | Y 4 < d 4 G « Haftpflicht in Stelle der aussche Um 5. Februar Neuburg a. D., den 16. Februar 1911. cbenfalls 30 /(; mehr als 10 Geschäftsanteile fann | Häckselschneiderei sowie der An- Und Verkau! U : LE 139 s Gläubiger ‘ausschusses und die in Königswinter, den 18. Februar 1911. Oscherslel [101353] Königliches _Amtsgericht. 1911 wurden an Stelle der aus|chetdenden Borstandt Kgl. Amtsgericht. cin Mitglied niht erwerben. wirtschaftlißer Bedarfsartikel. zorstandsmitg del E 9 10 4, 137 K.-O. bezeichneten Fragen ist auf Königliches Amtsgert z No E S L A u ( g Mer, De , A 2 (i d 08 : Um Í öniglihes Amtsgertiht. Ai A, O e L L k mitglieder Nikolaus Werner und Michael Day der f Z Die Cinsi icht der Liste der Genossen ist während | find: Gerdes, Heinrich, Landwirt, ite n, Frilling 15. März 1911, Vormittags 9 Uhr, und all- 4 i 343 „I gn Sertogen des S QNTES i: g pa donkursverfabren ül [101389] Winzer Franz Wagner und der fFelî hüter Stefan | Nouss. Bekanntmachung. [100749] | der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Heinrich, Landwirt, Barenes<, Westermerer, F! V | Ca Prüfungs termin auf Dienêtag, den Köslin. L i | [101343] händlers Permanu Kroppenstedt in P ornhausen e In dem Konkursverfahren Ü ber das Vermögen des Hartmann, sämtlih in Ruppertsberg, zu Borstands- In das Genossenschaftsregister ift beute unter Rheine, den 11. Februar 1911. Landwirt, Goldenstedt. Das Statut dat! T V0 3, Mürz A918, Vormittags 9 Uhr, im dies Ueber das Bermögen des Jugenieurs E enst ist heute, am 18. Februar 1911, Vormittags 1] è Uhr, NKaufmanus Heinrich Gumpert zu Verlin, gerichtlicher n Siß zung 8sadle bestimmt. Thiele zu Köslin, Inhabers des Mühlentor- | dat Konkursverfahren eröffnet. Zum Konkursve1 Köpenickerstr. 41, in Firma Gumpert «& Linde- Babenhausen, den 18. Februar 1911. straße 17 daselbst unter Ernst Thiele geführten | walter ist der Kaufmann Hermann Dessauer in | mann zu Berlin, Michaelkirchstr. 17, ist infolge Of

mitgliedern gewählt Nr. 35 die Genossenschaft unter der Firma „Ge- Königl, Amt3gericht. 20. Januar 1911. Bekanntmachungen del 7) Ç p T olipit ap » hs Novnotni ; » t d ron Bal f , S8eno Ludwigshafen a. Rh., 15. Februar 1911, werbliche Vereiniaune in der Schneider nossenschaft erfolgen unter der Firma der Ge! | : l Un Q 6 : i u 7 ; 1) L i Nor\ itgliedern, Gerichts\{reiberei des K. Amts ¡jgerihts, Jnstallatiousgeschäfts, ist am 16, Februar 1911, 1 V} chersleben ernannt. Konkursforderungen {ind bis ! eines von dem Gemeinschuldner gemahten WVor-

Kgl. Amtsgericht, Registergericht. Junung für Neuf und Umgegend, eingetragene schaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliede!

von BVé wirtscha i A Jorkauif e, wirt tichaftli

Ludwigshafe i d;

1 In ta5 A Kal. Umlî Cr,

0y Ci 7

/ N auf pon Und ens E SOTIIA

r d wel «nil „Münsterländis

2 O E B R T M Sf O S S E D

E Ct ie über die