1911 / 48 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[102044] Aktienziegelei Vayreuth. [102087] Gewinn- und Verlusikonto der Glashütte Brunshausen A. G. Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1910, Passiva. 1910 6A : Tff 1910

l b E 4 7 Eo 9 \ T T Dezbr. | An Bet riebskosten : | Dezbr.| Per Vortrag von 1909. , 1 2545) E xe f B Î Q “M d M | 01. Löhne, Saläre, Feuerung, ¿ Mi L ? 1 0d t C C T a &

i D ; L | 31. Warenkonto, Brutto- 9 fts ; 150 A | é v V0 ch Immobilien: ATEentaaAI. «e 450 000/- Matertal, Reparaturen, | gewinn . S 506 735

4 nale A I QUA Le ' 6 ° D # E, « (R | 5 9

Grundstücke . . , 14D QODIOON D De Os a E 6 20 866/55 acht Assekurc Pro- | :

Tongrube Mt vernberg S 3 000|— V NS On L 12 000/- Drnen „Asefurand, Mo 478 8 144/57 | E Um Ä cil (N ? Ci sanzeiger Un omg î ce l en S aa Sanzeiger. Gebaude- uud Industriegleife 163 768/72] Gewinn- und Verlustk« nto: Ak bsreibungen:: : | j G

Mob Uen: | Vortrag von 1909 M 2192,81 i y

A s i 7 605/79 Gewinn pro 1910 ; 44 448,77 46 64 ul: r R : / E 1 04838 | | | ( A, Berlin, Freitag, den 24 Februar 1911. | o Ei val A PUDUIN

E 8 189/55 E Y

Maschinen und

Fuhrwer Ee C A ° (3117 Itensilie 5 A RR 92 199/17 E | li u. v 1( G04 O6 V 129/17 \ t Staatsobligationen 92 080|— i L, G | 1. Untersuchungssachen.

Banka a E A 16 266|-— | Delkrederekonto Eg A 1 864/54 | E 9, Aufgebote, B°-lust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl Au: ci e Debitoren ; : S 89 999/16 | Un s s ¿N 4 851/68 | j 3, Verkäufe, N: chtungen, Berdingungen 20, ck+

ry)!

j

. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. Niederlaff sung 2c. von Rechtsanwälten. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Warenvorräte N A 3 980|— | N? 899g j S A 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. Lankaus weise. Kas q S 1 439/24 | B 904 909/90 | 907 9894 M f Kommanditgesell chaften auf Aktien u. Aktienge|\eUl| [hal ten. Preis ads deit Raum é einer L Sgesnglienen Pelilzeile s 30 s Mens Da ungen

: E [— | Aktiva. Vilanz. Pasfiva G l e E =—== 529 508/13 529 508/13 S

0 C ( H | [101565] [102015] Aktien-Gesellschaft ‘Gória Westfalica“‘. v Aufsichtsrat. Der Vorstand. 1910 | é [S] 1910 : 5) Kommanditgesell ¡haf sten Rickmers Reismühlen, Aktiva. Bilanz per 30. September 1910. Pasfiva.

20 I

C

bad

LU LARDE reen 4 634.8! Dezbr.) Aktienkapital

491 ait nl E | Od F s L J bäude l | 31 H pothek A KNA t Ak i S : s B dl. | Fabrifgebäude mi | } 81. | Hypotheken . 3:0-W qui g h. | 92 i A - E “J Aktienziegelei Vayreuth. Wannen und Oefen, Kreditoren N 0E au len u, iengese Rhederei & Schiffbau A.-G. An Immobilienkonten 416 676 96|| Per Aktienkapital 25 000|— 3 | Gd 3 3 H rhett ç t i L 2 7 "Af F op hs a VENTONLIEN o 6s ° ) D(0/I0 O S E S e a) E Betriebsrehuung per 31. Dezember 1980, Haben. | VBoeamtkten-u. 8 beiter | | Abs hr ‘eibekonto : E | 102096] | In Gemäßheit der Bedingungen unserer Anleihe Mobilien Gaifephof 66 345/35 Obligationen ¿ 258 500|— - T | Ww0 nungen, tal | | Terrain ¿ d 2 | (1 Herr Adol Ninnen ift am 31. Dezember 1910 | von 1895 hal Et IVIL am 16. Februar a. c. dite Betriebskonten - E h N 43 236/43 Reservefonds S 9 500|— E i e G A, | Gebäude . : Y qus dem Vorstand unserer Gesellschaft ausgeschieden | vertragsmäßigen 4 200 000,— ausgelost, weldhe | " | : Amortisationskonto e 94 004/18 Da 93 065/13] Vortrag von 1909 2 19218 902 413,29 | Maschinen und Uten nd an seiner Stelle find ab 1. Fanuar 1911 die | hiermit gekündigt und am L. Juli a. e. bei der d A i 146 068 X | ), o QNNM AF O 919174 V! f mo Mt APS «C ; O a1 R A “s t d E: 7 G @ ° - m 9, K1 e D S U e R 140 D 4: 9 ( ugang 20M] 999 210 | A uw. . (0 (00/4 00 3444) BB Herren Friedrih Seedorf und Wilhelm Schmidt | Direction der Disconto-Gesellschaft in Bremen Mein N 186/07

Wetß, Borsißender. Hans Popp. c 6 H )

192,01 zinfenko1 Col Minen 05. Ufer | Delkrederekonto l 3645 E Borstandsmitgltieder bestellt worden eingelöst werden. car 5 r ; E R A ZI | ZWCaldinen unt? [ens | | V . 1 004/94 BE als Bor] g MEAS Ard E O A O raa Gor Sl n 444404 fili j L 142 M Nordeuham, im Februar 1911. Die ausgelosten Nummern find solge nd 526 258/74 26 25874

I A de A E

Bahn- und Kran: | Gex ine und Verl F ( iofy@- | Lit. A à A 5000,— 1 8 45 98 155 160 168 | Soll. winn- und Verlustkont 30. September 1910. Haben. Dahn- u Et L S E vin e | | „Midgard“ Deutsche Seeverkehrs- 193 221 244 283 317 519 41 347 ) 155 oll Gewinn- und Ver e mee s mlagen É da 4 N j ¿ J fs Le aal 2 a E 0 006,90 N ‘onto L Bortrag von 1909 294/92 / 9 s el Lit. W à (4 1000,— 39 66 82 101 141 156 Wi N e 2 06,90 | Crtod C1 ONTIL S A U LGU 4 L L _&L s b A O R A L 290 i S : : P E 1 B Perio dische At 11 y: tigen Gewinn 1 i 3 597 16] 4. 851/64 M : Aktienge] lhaft. O O O 100 200 of 202 203 20900 Ua 132/3 6 968 79 | Wten S [102097] 364 390 398 438 461 494 499 554 562 570 578 | Amortisationskonto. . . . . . . .| 6200 Zinsen- und Pachlkonto. . .. . ,| 3062/90

P19) \ f 1 È À A “s H G d E E 4) » O ry (7 roy M7oOR Dc p ©° FrQ 2 Q 2 : 4a ) Fn 9 805 79 Vorräte Gewinnverteilung: | : 20 dem Auffichtsrate unserer Gesellschaft sind | 645 699 65 (V9 20 (00 (42 (098 003 ee 186/04 x ETIONIO «s e Ol A SOSTLO

N h O ° y | 805 876 918 936 016 10 28 2 A D S l 319,55 | Materialien, Scha 59/9 geseulicher Reserve | geschieden : A S2 . ae 511 0 7 999/91 7 999191 19 992/79 motte usn B 2245 S H 20218 179 S6] att Edmund . A. Siemers, Hamburg, 1137 1150 244 1254 1316 j

Lo (C010 0 L y N08 LO j Herr Lud) wig ( nders, Hambu ra, TSO EOCO

00 1060 1A I

1

l | | | 1

1 536/29 Fasse E D 41 E E N L 671 82) i Herr Geheimrat, Me: Schultze, Oldenburg, und | 1570 1607 743 1765 1781 178! (90 1792 1809 [102358] 6 ç S y1iî ; J i in 9 2 18 000 E O 9°/9 Tantieme f. d. Bor U Herr J. C. Pflüger, Bremen. 1851 1923 1971 2063 2119 2144 2145 2160 2180| Bilanz der Meh. Baumwoll-Spinnerei & Weberei in Augsburg

910888 d . i D D! E S ( ] ) i ¿ “i  10141 9109 9102 9999 997 9965 9276 9988 9998 9382 7 c É, 9 O ; uthaben . . 71 95 s i x |— - | Nordenham, den 16. Februar 1911 2192 2195 2 S415 9418 9439 TES 2400 200 Uktiva. pro 31. Dezember 1910. Pasfiva.

N t tra y11f ' 1 j . O00 DANEA 9 9 »R0N Or 2 R mto V1 Ht M1 L A b ; 44 C s M 2990 2406 2408 2415 V 4400 ¿tOU 2504 2514 22721 O R tun 1 500 9: „Midgard““ Deutsche Seeverkehrs- 9531 2545 2577 2588 2604 2612 2623 2665 2667 ( g STP E U | | HinlerlegteBürg]ckaste1 D2DU 5 j E : 9695 9714 9724 2781 2803 2811 2831 295 / ch n É eet i a5 A AnALS Assekuranz, im vorau Aktiengesellschaft. 4099 M. 2094 2401 Ud C [1 hell C A Immobilien und Maschinen enau C O ORS bezahlte Prämie 1 040/05 e C E rzinsung der ausgelosten Schuldscheine hört ber Sy innerei 106 7 4 uldver!ckchrewbungen 191( S T 2400 000 M L $ 1: 1 : T 7 H : M. e C L 0 0 & ) Led L 1 : Y i D) ) Bors 1 90 c 19 V [1UZUZU] mik dem l. Juli 1911 auf. Immobilien und Maschinen : E i 500 000 Ber Uy ffc Hit SVPat. ) 2Borstand. GUR O é Ld ¿ Geueralversammlung è der Bremen, 2): Sr c

79

18 Weiß. Hans Popp. Brunshausen, 31, Dezember 1! 6 é p \ 96] ; d M s V A ion der Weberei! 3 080 8733 rat besteht aus den Herren A Ss A e an Aeg 4 Ls i E Howaldtswerke, Giel, [101636] is Al j M uo unt Maschin 1en A Amortisation q: se s A S 2 T Q (ey S 9 L 6D D t h 49 j B f f 6 - f 5 : T} 6 erkes Aumühle . . J) T0 0D OTL ton de n- U. ATbelterwonnungen 400 L192 itekt, Vorsitzender, Heinrih Schiller, K. Mai ra D, orft taud der ( MAT D U L T T AL bo P m 17. März 1911, Vormittags 10 Uhr, Brauhaus Wittstock Aktiengese Ost. S imobilt E be der B n S L L: 8 ao 100 000 vertretender Vorsitzender &riß Krau] umann. DSTar Sn. in Kiel, ‘Hotel , Conti! rental“ ë Ci am ih März 1911, |= E A A G O HANO n | 101 696/79] Reservefon! E j Ea Lat \ h: N ï i 4 « t testauran Nh ch e1Termwogn (41 N l C J) ELDCIOIIOS a Se o 0 «R 1 t vi strech ; t Tagesordnung : Nachmittags 22 Uhr, im Restaurant Schüßen- | y1ters A E E 2 988641 GSheitalcese. f] 020000

Y N ort t8 In r S n2 fir Nag 4 A 2) Rittit nd Dorlage des Berichts und der Bilanz für das | haus zu Wittitock. Vorräte an Nohstoff, Halb- ividendenreserve . A s 1 000 000|— s Í Geschäftsjahr 1909/10. Tagesordnung: L u A E Or. 907 h R Se a —— Gewinn- und Verlustko A R A E : Per G E R 2 S Ì e C C A S L L 08 Norstands über d und Ganzfabrilatlen . „13 (9: ( uranzre| ert S s gz 5 M „gl Oft; ( ( E ; N l i E C R E : : ‘teilung der Entlasiung. l) Berichterstattung des Borstar - Mer nes | Kasse, Portefeuille, Effekten Pensionsfonds 742 879/42 Ui Bertehr sbanf Mftieng i 44, 1020838] Befanntmachun | 1 1UZ2UL i : 3) Wahlen zum Aufsichts ral. häftsjahr 1909/10 und Ber icht des Just E, e j H , 107 N4R/22 u

Mm [ l | l : , ae G ind BanTguthaben , . 422 194/19 eHGTUNTEN Ban 407 048/33

D J A Kredit. n Der Wen alversa! nlung n 21 Feb lar E dEr a E a O A E ftionäre, welhe an der Versammlung teilnehmen rats über den Bei lanz. nd Bankquth n niche: R i E C 179 80748

R Ds 7 : Z ‘mte 6 2 y fj SrrtMOtuna n etterer Arbettermwoßnunaen O0 O0

1 L, März ds. Js. zum Dn vecke der Legitimation Bilanz. Í l A en Ga POAl4 O g Grrihtung E T O E A 229 E 40

ei der Deutschen Vank in Berlin, dem Bank- | 3) Entlastung des Vorstands und Aufsicht Se : oa S

(A s IVOPTCEN, aufe Abel «& Co., Berlin. der Kieler Bauk, | 4) Beschlußfassung über etwaige rechtzeitig ein E E o Go os 786 SEE 79

Verlin, den 22. Februar 1911. Kiel, Commerz- und Disconto-Bauk, Berlin, gegangene Anträge. A i E winn ) Beriusitonto . fai

sulius Berger Tietfbgu-Akttiengesellsdaft,W Hamburg und Kiel, oder bei der Gesellschafts- | V Zir ‘machen besonders auf $ 23 des Gejell]cha7ilt 26 05 96! 26 055 849/65 y. Zal i É) Da. M. Mül fasse zu hinterlegen. rags ausn terTjam.

j i Kiel, den 18. Februar 1911. Bittstock, 24. Februar 1911

isch E E | Howaldtswerke. Der Aufsichtsrat. ; « i

Vren niscl Hypothekeuba ¡É, | Mirus. Koch. Dr. Beer. E Se acolEN Doris von O L E

¿5 orderun; [ 000 Del. (Gewi ; ins m Verlustkonto. Kredit ——Ê Fabrikati R aaa s . | 2526 041/96} Tücherkonto, Erlös für Tücher . 10 990 622 47

106 399/06 i A ; s : E y - E 102382] Zinsenkonto

L

243 329/69 243 329/69 | Gezahlte und gutgeschriebene Zinsen für Einlagen “}| Vortrag aus 1909 t 989 fl Compagnie Laferme Tabak- und Cigaretten- Fabriken Dresden. Anortisctio a

; ) d chEundd stes A A l QIE i uf Kontobücher und Scheckbücher . L : 68 034 VBereinnahmte Miet 39 terzeicnete Vorstan Tat et die Aktionäre de T Gesellschaft ein zur sech8unddreißigsten t V L ert Yrs ban! L CICUMNI A Hambur p R 2 115014 i c S Der unterzeichnete Borstand lat e zu Samt

(d A iLUCNO s «F lltimo

v C S S i p \ s N É E ar 1911. j; der Weberei . | 4 603 164/35] AUmorttjation der Sptnneret . . a i T DADSO D

ilstimo ezember

haben ihre Aktien ‘bis spätestens zum 2) Genehmigung des

-

Î L O 4 a : J i 4 Ah tit é ° A | | A ordentlichen Generalversammlung Dienstag, den 4. März U 911, Bocmittaas 12 Uhr, E 97137 11 314 897137 ezemder f 910. Paffi V efuranz un - uet e | S 6,93 E : 11 nn t das Kontor det (Gesellscha ft zu T resden, (Groß Plaue! Frs Straße Nr. 8 : E O1 d Ö | Ds e d

E e s i: } Einkommen- und Firmensteuer . .. i 15 397 fffckten, Coupo! : j S edaedicune: Der am 15. April ds. Is. fällige Dividendenco oupon lr, 10 Unerel tien wird lau? h M \ iTostenktonto . E i i E 33 362[75/| Eingang auf al Fahresberiht der Direktion. : | Beschluß der heutigen Generalversammlung mil M 300,— bei den Bankthau]ern Fr iedr. Schmid «& Co. | 000 000 aoneue e a : 390 [chrieben Forderun 2) Beri es Aufsichtsrats über P îifung der Jahresrechnung. / : | in Augsburg und Dresdner Bauk, Filiale Augsburg in Augsburg, sowie an unserer Kasse 996 430/81 | Gewinnsaldo: / 3) Beschlußfassung über die migung der Bilanz und der Gewinn- und Berlustrechnung | von heute an eingelöst. 606 738 84 Tee DeTON O E 9 05 | sowie die Entlastung von u and und Aufsichtsrat. | Augsburg, den 23. Februar 1911. | E / 1 020 004/39 Dividende 49/% 128 000 | f sung über die Verteilung des Reingewinns. | Mech. Baumwoll-S pinnerei «& Weberei in Augsburg

1 500 antieme für den Aufsichtsrat und für 5) Ergaänz1 ahl für | Auf fichtsrat Der Vorstand.

D 2

Nk

( G

L°) Es den Borstand : 15 636,81 Die zwedcks ] [versammlung erforderliche "interlegung der Aktien kann | tto Lindenmeyer. L, Feßmann 12 32 Superdividende 1 e éo oe c O8 VOO, | 1 den Aktionären bis zum Mürz h J. bei der Dresdner Bantk in Dresden oder Berlin

__188 630/60 ali del bi e Abends 6 "ubr desselben Tages beim Vorstand der Gesellschaft in O 02089] F. F. Riemann, Mechanische Webereien, Aktiengesellschaft.

»1 4

14 661/37 d E A am 23. Februar 1911. | Aktiva. Bilanz am 31. Dezember 1910. Paffiva.

L [D

Bilanz am 3X. Dezember 1910, Passiva. Der Vorstand. | i E rid S chleicher. k QOarntick. | 6 ( et : ; / M A Bas | Grundstück- und Gebäudekonto: äAtttentapitalfc O «L OUO O

—— x avon: arleh l gegen Qandfesten ind | d 'italfonto E E - i y i | N E Mie P Ge erorsche \ Gie Kreditoren einsd Ban rat a E 583/53 „Unterpfand . « « . ._. . + «} 695367065] Reservekonto: A LOROPOI | Rheinische Gerbsto}f- u. Farbholz- -E rtract- Fabrik L ar o T OEDEE

Ee C O Forderungen in lau ender Reh-| Cg O Gebr. Müller, Aktiengesellschaft in Benrath a/Rhein. ADIreibungen «« « «L N Ne D. O E

Do Bilanz þro 1910. | a an 38: s D Reservefondskonto . : 1 803/65

7 2 2

O A

0

A 4A 299,02

M Grundslückkonto . . f 332 136 n Nftienkavtitalkonlo e e «P L000 000|— Zugang Ua ei g 2 210,2 S384 30 OBN UTEIEIDETONDSIOIO aae 130 000 | Maschinenkonto : : Delkrederetonto . e +0 10 000/— | Nordhausen, Niederorshel, Gie- ; L A S | j i arde A : / Einlagen au Kontobücher, a 99 956,66 A ana uertonto E C S 2 0900 | boldehausen A On rg, &evruar 1911. Nachge]ehen und mit den Büchern übereinstimmend | Noch zu zahlende Zinse1 rüdzablbar atage | S 55G C6 Doe (0 000 Abschreibungen Der Vorstand. gEIUNDEN - auf Darlehen gegen Künd ung . E 33 6 ; a, & 208 256,66 92 Kred itorenkonto . . N 1112 W. Illig. Hamburg, Februar Dn 990 15 921: Et Tai E E Abschreibung ._. _5 256 66 +03 000 Gewinn- und Nelson 404 789 W. Stapelseldt. Wilh. Settemet ut digter Bücherrevisor. e 168 605/4( rüdzahlb M ohne Kündig. D A2 S l) Maschinenkonto . . 90 000,— Meinert ing: e M «a 563 978 7951 Rerbindlic n in laufender ReHnuna / 04 Abschreibung . . 49 999, | 4/0 Dee . .. . ¿F 02 VUO, lo

= (0)

————_——

5 222 903/44 e E A l licher Srl . .. . . . « 949 902,1 Gebäudekonto . . . 4 186 000,

Zugang e | Generalwarenkonto (Bestände) .

s R S rätige : Y a S x é Q Ng, d Rot ah 1 ofon o BRarenkonto 983 787/571 Reservefonds Il zur Verf. tajja- Und JLedgys bankgir Loni NBArentonio : , C4 400 v De M E dtörat ; 100.000 Wechselkonto : s

“fekte 58 266 C AUUTOIOIAS ) chDEG/|

(2 fette nkonto ea S 458 2060 usi ra 45 257 80 Effekten- und T Dep ositenk: nto

L Debttorenonio . s ««

Bbeeiiiae cktaatspc onstige Ayg (102209) Cffekten und r l i 7 G fon neratverjammlung am | e T R ADE Die neuen Dividenden- | Immobilien

3 verstorbenen Herr1 l

(H ibtdenden fonto:

A 1ER E i SR MWecbsellonto .. A 17.090 1PN Sant. «A ' þ i i : A 1 scheinbogen Serie VI zu | Bankgebäudekonto: Div A - Kassakonto N 9 254/47} 14 9/9 Superdividende . . 182 000,- Zurüdstellu K r S C k 0 B , M a tr nd Z 5 Z/ U s E R “R ad É 98 42 9 ung Nobert i be H dolf Friedri in den Auf- | oem De den (alten Aktien der Bankgel am Markt 1: S fo | Debitore1 konto | inkl. Bankguthaben 697 822200 WeoinnDortaa .. . .. » &20601,(0 Uten eo nchtsrai lDEN. . : a | Lübeck-Bü ich ner Eisenbahn Des 22 16 M Mt val D r A L Ea, M df 2 9905 BetiMerungotontd. ¿4 43 320/— Á 404 789,53 ] enst Nbsch un Herr 9 1 Schlaak ist zum Stellvertreter det au S (of oUI ha AaTL Uber GUO Abschrei MLUCd dIgTont A noch nil ht [IOE D x 1 938 202/40 I YoS U IYTELO N Aufsicht: rat wählt worden. L C Cn en von jeßt ab Gegen I M obtltentonto ( ewinn ut D Derlustton! n A ai A e È Bcitieeuts Geschirrkonto E A i Bp : 981|60 Hamburg, den 22. Februar 1911. frankierte Ei Me ber Salons (nb S : vIeIngeroinn Ini SOTITag aug 10-9 ewinn- un rut) + Ua «e 0 OZUAU ) 2810

D 188 630 ( Handecls- u

j

Be : : rdneten N verzeichnisses bezogen w E Lin N D stkonto 126 966/55 D ohr2ha ordneten Nummernt erzeihnisse s bezogen werden: N ; i Gewinn- und Verlustkonto . .. 95 erke zrsbank A. G. in Lübeck von unserer Hauptkasse, Neservekonto M M in Berlin von der Berliner Handelsgesell- j n A | e 2 N 9 9752: E z (102373) schaft, der Bank für Handel und Judustrie, Dividende 5 9/0 160 000, L 0 Abschreibungen: : u SUIrSttO S ¿4990 Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. 7: L ie N T5 44 1107 iTversammlung uns rer der Deutschen Bauk den Herren F Iu 5 S Tan tiemen “d 15 636 81 18 { 318,00 e oe auf Maschinen É 49 999, ua, 6e u E s “e S wo C l L an i l C1 Î amin ( Ce p O . . : Qu G r Or R 95566 2insenkonto E S [ 94: i ; 4 i Aktionäre am 21. Februar 1911 hat beschlossen, das Krause «& Co. Bankgeschäft und Mendels- 6 696 484 64 i Dee A A E | ] Voit 181 8611000 ten eiélwarenkonto 583 008/87 Mktic REOP 11 l I I ellschaft um etnen Ne traq J sohu f Co., G L is 5 Nevitd iert und rihtig befunden. » (Sewinn s E, é 404 789 9d Arbe 88h f 951 192/51 Saldo i 126 966/55 n M 500 000,— zu erhöhen, dur in Frankfurt a. M. von der Deutschen Bank, Der Aufsichtsrat. Bremen, 28. Januar 1911. Der Vorstand. i 764 57270 764 57270 Fabrik oste onto L E i ktien zu M 9500,—, die vom Filiale Frankfurt und der Deutschen | C. Merkel, Vorsißender. Dr. H. Hasenkamyp beeidigte G.C.Grimm. B.J. von Brem e e N 23. Mts. R Oa en ans 55 5758: denberechtigt sind. Effekten- und TWBechselbauk, i Nug. Hasenkam V | Bücherrevi| soren. s Die Auszahlung der für 1910 auf 18 9/6 festgesetzten Dividende erfolgt vom Ds, A E 55 575185

s Bezug êrecht auf die neuen Aktien wird im in Hamburg von der Deutschen Bauk, Filiale | ——ck E : E ab bei der Gesellschaftskasse in Beurath, bei C. Schlesinger, Trier « Co., Commandit-Gesell- | Beleuhtungs- und Gasbetriebskonto . 4 561/10

von 4 250 000 den Aktionären zum 5 Hamburg j und der Norddeutschen Bank. [102014] E [102018] Bekauutmachung. Ó chaft auf Actien M M oder bei C. G. Trinkaus in Düsseldorf gegen Einreihung des Geshirrunterhalt s S O E ca 28

von 105 9% + 19/9 Talonsteuer eingeräumt ; Die Wertangabe, unter der die Versendung der $ r Ki H A i EGraf V inidendensheins pro 1910 j 7 S i i; esdirrunterhallung Da X 1909/20

der Neftbetrag wird zitt Bart Din Il S oj) neuen Dividendenscheinbogen erfolgen soll, ist zu be Bremische Hypothekenbank. Moltke On Ls f E Auffichtôr® e Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht wie bisher aus folgenden Herren: Zinsen- und T Diskontfkonto A 41 568 40 Talonsteicer zur öffentlichen Zeichnung aufgelegt. zeichnen. Die Dividende per 1910 gelangt vom 22. Fe- | der Ka merun - Kautschuk - Compaguie, Attiet Erich Müller in Benrath, d E Handlungsunkostenkonto R T6 Fes ZA Zeichnuntgsscheine sind in unserem Bureau, Feld- Lübeck, im Februar 1911. bruar 1911 ab gegen Dividendenschein Nr. 2 mit esellschaft, dur den Tod ausgeschteden. Geh. Kommerzienrat Jul {us Weber in Duisburg, Feuerversiherungskonto . . . . „5 837/50 | siraß 26, erbältlidb. j Die Direktion der (U 30,— per Aktie über 46 600,— g Berlin, den 23. Februar 1911 Kommerzienrat Mar Trinkaus in Düsseldorf, Abschreibungen A A 35 019/76 E Hamburg, den 22. Februar 1911. Lübeck-Büchener Eisenbahn-Gesellschaft. und 46 50,— per Aktie über M 1000,- 5 “Der Vorstaud. : Gustav Leysieffer in Benrath, 09 97542 709 975/42

e Í SA d i an unserer Kasse zur Auszahlu Mar Rischmann in München. i ¿E D A fs Berkeyrsbant A, G, E \ "Der Vorstand. —_ Benrath, den 22. ear 1911. Nordhausen, den 22. Februar R Seis Der Auffichtsrat. Der Vorstand. M er 0 Erich Müller, Vorsitzender. Julius Müller. tiemann.

ÿ ï b

Ÿ 4

10

N A1 Ore c ‘t L Q { 957 2 "i ( 109 ( 1990 9 182,05 An Gesamtunkosten o 304 527/51] Per Gewinnvortrag aus 1909 . 3( 09 1 941 192/90 l 941 192/90

N Y 5