1911 / 49 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[49426] [102809] [102808] [102815] 5

Von unseren 4F 9% Tel i@uldua rshreibungen | § +6 » C Voin-Fto- - Vereinigte Flensburg-Ekensun) | At wr F e ( Berliner Viehcommissions- | Erste Deutshe Fein-Fute-Garn g g-Ekensundy, S e ch ft & 93 eilage

wurden heute die Nummern: 3 36 72 90 151 162

223 247 253 264 273 275 280 284 285 ausgelost, und Wechsel-Bauk. Spinnerei Aktien-Gesellshaft. | Sonderburger Dampfschisss - Gese,

men dtofelben b ) e O E U R 2A e A E Vierzehnte ordentliche Generalve / / | und kommen diefelben vom 1. März 1911 an dur | je Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | Gemäß §Z 27 und folg. un}. Skatuts laden wil uu D Aunevatan, den 16. März 1911 B 2990 J Ie ; Lis F it

9 V Q / A } 9 i die Vereinsbank in Hamburg. E 1E O, U IND hierdurch zu der am Dienstag, den 14. März | die Herren Aktionäre zur ordentlichen Geueral- 7 Uhr, im Hotel Alssund in Sonderbu, W er und Königlich „4 ; Slaalsanzeiget.

Rückzahlung. a. c., Nachmittags 54 Uhr, im Meisterhause versammlung am 28, Mürz A911, Vor- Tagesordnung: d Februar 1910.

49

Hamburg, 1. September 1910. Ha S ; C ch Berlin W., Potsdamer- i ck M rc P C 4A er Berliner Fleischerinnung, hier, Neue Grünstr. | mittags AA Uhr, nah Berlin Potsdamer | Ne wun G ne As 7E 2 : E P) Nr. 28, stattfindenden ordeutlichen Generalver- | straße 109/1, en E ) tes E RAE anb des Aussicht s Cut : No - Ber lin, Sonnabend, den 25. Ver Dorstand. sammlung eingeladen. Zur Teilnahme sind diejenigen Herren Aktionäre | 59) Wahl von 2 Mitgliedern des Aufsi, E s : A

G. Fischer. T ; Akti der üb dieselbe t 5 1] ANEU Bs: berehtigt, welche thre Aktien oder über dieselben Stelle der der Rethe nah aus\ceidend, M is : : h 1) Vorlegung des Ge chäft: sberihts, der Bilanz | lautende Depotscheine der Reichsbank oder eines der Stel ihe n r, Heiden M , linrersuhungssachen ». (Frwerbs- und Wirtschaftsgenoffenfhaften.

V : R I (10; )| 5 T1 6 O A 1 E O t SNOD, I0N Christi tanfen, Flensburg, u. 9 s j i V W @ ® 2 T i / [102590 Berliner sowie der Gewinn- und Verlustrehnung für das | größeren Berliner Bankinstitute mit einem doppelten Joh, Fr. C Il venSourg, u. g J z Aufgebote, F und Sale, Zustellungen u. dergl. § ; l Î er m *e1 er ; Niederl assung 2c. von ec tsanwälten. : Iahr 1910 seitens des Horstands. Nummernverzeichnis der Aktien spätestens drei | O t E Verkäu e, Verpa tun jen, Verdingungen 2c. AR [C D B 4) @ S 3. U ifall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

M r oi o O e R H af : : iten 4 A Flensbur: S N a L 2 Buhdr udteret- Actien-Gesellshaft. G Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung De8 Tage vor der au beraumten Geueralversamm- : z Ä E 4 e losung 4 A icht ) e pa pieren. ll : n © J, 2 at naue 5 A E Einladung zur Z37steu ordentlichen General Nechnungsabschlusses. lung, Abends 6 Uhr der Tag der General- W0ndervurg, h, Kommanditge}jeU|cha\ten N Uttien u. Aktien dad ten. Vreis für den Raum einer 4gespalienen P Petitze ile 20 A Ner\chiedene anntmachunge:

: i : ; e 2 : Y x Vorstand. | L j E E vai = versammlung der Berliner Buchdrukerei-A ctien 3) Genehmigung der Bilanz sowie der beantragten | versammlung und der Hinterlegung nicht mit- S e SEL Ves Aga, | S i e s E (Gesellshaft am 17. März d. J., Vorm. 103 Uhr Berwendung des Netngewinns. gerechnet , bei der Bauk für Handel und R A Ee 1102829] [102822] [102712]

E LELOY } F A 1 el CENA ba Z R c g g It deo! ah E r D) S Gy e i. L F : i e . L : S 4) Dechargeerteilung an den für das Geschäftsjahr | Industrie, Berlin, deponiert haben. [102573] n) K ommanditgesele a en Kaiser-Keller Aktiengesellschaft —Kerlin. Landbank in Verliíin. W. Hoettger JFmpragnierwerke de par I ih. Die Herren Aktionäre werden hierdurch zu der am Die Aktionäre unserer Gesellschaft werd: \ter- | Afkiien ge jell (schaft Berl in,

4

den 24. Februar 1911,

1910 tâtig gewesenen Vorstand und Aufsichtsrat. Tagcsorduung : ; Vilanz der Bergwerks-Actie: gese M Di \ Q ( Tagesorduung : ) Neuwahl von vier dem Turnus nach aus- l) Vorlage des Geschäftsberihts und der Bilanz. Juuo 3 u Düsseldorf “0E auf Aktien Le l ti ienges - i L 1 häftésberihts und des Jahres scheidenden Aufsichtsratsmitgliedern; es scheiden 2) Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats. per ZY Meunufi 1910 Dounerotag,, deu 28. März a2. c., Mittags dur auf | Montag, ago 20. März dieses Jahres, 1910 aus die Herren Albert Kowalewski und Gustav | 3) Verwendung des Reingewinns. : - u 4 [102849] N. - e 1.12 Uhr, in der Nats\tube des Kaiser Kelle 78 ¿U | Vormittags 411! Uhr, zur ordentlichen General- | În der am 21. Jan 11 u ; gge dieselben sind wieder wählbar. Ferner 4) Wahlen zum L ridht8rat Aftiva. M Die Aktionare der S CISnIg er Bauk, Aktien- | Berlin, FriedriGstr. 178 stattfindenden 6 -chsteun versammlung nah Berlin, Behrenstraße 43—44, ordentlichen A 1 Ing U Den die § Tre n

K D G Ai p h » N i Son 111 Nor E Ho s nrdSontsi cho Í . f E s 5 R EE Ó LOH | Landge ädent a. D L or R A,

find durch den Tod ausgeschieden die Herren Braudenburg a¿ D . Havel, den 23. Februar 1911. | Grubenbesiz E 2861: 200 | gese werden zu der am Sonnabend, den | ordentlichen Generalvers ammlung eingeladen. im Geschäftshause der Disconto-Gesellschaft (Erd- | CanDg richts} sident a. D. 'eyeime „„ver]juslizral 1d

es

)

In der am 21. Januar 1911 abge ‘haltenen außer

M; oriß 3 S y midt und A. Hefter. Der A uffichts8rat. 1 9/7 Abschreib1 E 512 9 099 „E , März d 91 f, Nachm. D uh L, im Saale ; Tagesordt ¡ung : e\Mok) eingeladen. 2 AES ) ( t M 1 L: : g En E L /0 (retung . M S me“ 211 Votant J 1) Vorlegun d A dor (Sowminn ge|Moß) NgELIben “p - Dr. August Der Ge\chäftsbericht, die Bilanz sowte die Gewinn- Aug. v. d. Heyden, Vorsitzender. Nellanlagen ——ck 5771 W f Hotel „C oldner Löwe“ zu Leisnig abzuhaltenden ) Ney rlegung der Bilanz und E O Nach Artikel 23 unseres Statuts sinî die- ia Lan N t B 7 i 1 : 7 Y(euaniaget R c | s f b S r 91 nok North 4 5 N r eda E S S eu tn den fdbt8r vählt. und Verlustrechnung liegen vom 25. Fehr tar ab in [102598] Zugang 49 2517 „E ordeutlicheu Geueralversammlung hierdurch ein o N trechmung für 1: nebt Berich! jenigen Aktionäre zur Ausübung ihrer Stimmberech|- | "g, U rat g i M: wäl G p La o i yp Nis P LLUZ090 D 0 O H E 2 ands und 2 )e ; f of (S ö f Y c In] erf unseren Kontors auf dem Städtischen Vieh- unt Flektrizitäts-Aktiengesellschaft vorm Gel iude C3014 J E G bn Fs d : n i / zesGluß tigung in dieser Generalversammlung befugt, welche | „a6 aus de e B s d U S N Kl ol 2M Ge 3 014 | » î c 1 «abreóbilanz und 2 T Bare e ao onad) aus den Merrer und Verlu q | Schlachthof und Köniastraße 37 zur Einsicht Elektrnzitals- Aktienge} el}Ma] L, S0 N | 1 960: i des Gel Drdn1 At A Gt Ee n P vi HANTESVLLANZ UnNT Beschluß ihre Aktien wenigstens drei Tage vor der T S Or erst ( A Y et e E A O B41 Sp É EA Q P * / 408 o 0 \ »UNÇ . YAN T "E 1) M LAl 1 3 e e 18 Der Wew l ra! { ) CrCLUng Des L 1 4 » c i Ey d) too i “J. el L SCAIA CLDi 1910 liegen im Ge- | unsere Herren Aktionäre aus. i Schuckert & Co. in Nürnberg. emrr j Bortragung des Gesu A l O A L » lufiatóratg, | Generalversammlung, den Tag der Nieder: ; r die Herren äUtttonare aus. 31 IT ceilnahme an der Went ral r\amml Ung {it nd D ie Gener Tversammlung unserer Aktionäre hat U l ereitungs L l A T4 Gt ) Î und 4 Y O 1 ch nz au LB B blu 7 g des A i U Cr s legung und der Versammlung nicht mit- a N P c C C -, be E Fa ied E t 1H ft o, 4) 4 G / | LU L 1/4 14141414414 D. 4 \ V ) y) ( 1 6 G19 Fabr Ü 4 J ch e c ¡Tal unq DIe Öb ung Des \ T r 3 (He1 ralverjammiun{ 110 Nur Dic nic n Pe ronen berechtigt, DIE N SLLLLE nbud G S Q E % L R ¿ h R « ung wle 100 ; L / y y Pg : bere Dle L S 3 | als Ak ci ; ge G A Dae nb: s UNTETUt C. WEDTUCL d, 25 DLE Erhöhung Une D R | i c Be eriht des Aufsichtsrats und der Nevisions fapitals von M 2 50 000, auf 6 3 300 000,— l L s berehtigt, welche bis | als Aftiond E LOLdENS Tel I Aftienkapitals um / 10 000 000, durh Aus- aht nanmiage « « « ; fommission über Prüfung der Jahresrelnung durch Ausgabe von 550 auf den Inhaber lautende ; 5 j zum Tage vor der Generalversammlung, Verlin, den 25. A e A E abe von 10000 Aktien à M 1000 nominal, | Waherh altungs- und L a O Pn E s ktie E einem deutschen Frotas, | Nb ndé 3G Uhe, ihre lftien bet uUnseret . Gesell- Be rline r 2 i ehc on mir i Bus- und 2 I Zech el- Ba unk. es Y be Für d 16 (C305 H2F+88 by 191( )'1 | Ih 2 Divi Fördert mas Binnen l (O) E ¿ 9 net Os LVCI s ( B Ai Q b l nt 4 á en Vi \ 1 ; 5 i : DeT Direcctiou der D Disconto - Gesellschaft in | L y i: y Í R E. Vei 1 a8 WEeEIUAILILELINY 4 _ s {unq des XZ5O0r11i 8 und des 2 éFestleBung des tebernaßmepPret]e8 und A 14 ».a f . | scha ist aim asse oder bei cinem Notar hinterlegt haben. er Vi orftand, Der Auffichts rat, dendenberechtigung haben, beschlossen ie neuen 10 9/0 Abschreibung tat Bli Ff Fu A teil | ie L G T O G A Verlin, ihren Filialen in Fraukfurt a. M. ! n % E offer L l Ll ul C) S ESW [1 MEs E s j G ! : IEi E () Beschlußfassung Über Berteilung des Neingewinns. | [ONTLIgENn ALDDCIIIALEN C »egebung der neue In : s G arl Hel [erl, Aktien wurden an etn K! n o, d c 3 ckckchmiede und Schreinerei y Ne uwa S S ufsidtêrats Iftien an ein Konsfortii 11040 s\chluß des Und Bremen, 2 ZTaduna auer Mi Der Mani ital8verm Ung Pt SSTDENLAT eo R ; Ne! ARI der Nevisionskommisston für die Jahres direkten geleßlihen Bezug ts der Aktionäre. ; 1 / 6

ul G De

——————- geladen.

gerechnet, entweder bei \ der unterzeichneten Direktion oder bei

Der Vorstand.

; n Nor 150 r11BenDder.

S. Bleichröder in E Er ott aviltab Kat mit dor Mifl aae 0/4, Abschreibung ; / ; G , gegen eine Bef igung hinterlegen. (102837 Umtausch von Aktieu der bundenen Spesen bereit erklärt hat, mit usla( 10 %/% Abschreibung | 1 R 9I M R Sa & A 4 (G „1 geg ( u V F Der n : / T enm ¿ -W rechnung 1911 0) Aenderung des WIlatul2. 9 y e Des rund A e: fs L ment-Fabrik Halle a ck begeben, sämtliche A 10 000 000, neue % ten den E E Leisni g, den 23. Februar 1911. | fapitals) und & ) cktreihuna des letzten Ab A i migung der Bilam, nebst Gen M j höpelner Werke Aktien-Gesellschaft | G0 : / A An r GBofoTNaft in der Meise S : / C CT1 A, | R Kae N C Ce j el g LEETO E ; í ç F; ; id F 2 2e 1422 \aus è Ufttonaren un F erer OVeeudaTi inm i E dd dd Î Der Vorstaud. Der D ufsichté srat. | |aßzes, l e nung unlî l uTut t N erlust ä ür das aba Taufene | in Gs der Be reinigten L tausißer Glaswerfte

A in C ( E (ck Bezug Énbleten daß auf je fünf alte Aktien éine Saldo aus 1908/09 . . 180 789/73 \retber, Dir. G. W. Arnold, Bors. Vorstandsmit n zu notariellem Proto f ; E E ; Akti engefellsck aft. -Lübedcker V0 in I le d 2 ch1 ' 1 Mar Ae : jahr erwendung des Jleingen ind. | E A J Gan eluer Werke 2 Gntlasiu g des Borstands und des Ausiid 2h CLNeT ZDCI ‘T!

/ S l bi neue Aktie à 4 1000, nomtnal zum Kurs v: Zugang in 1909/10 . . 6 457137| 210 6) Wahlen zun l s D S4 \}5 O12, 9 A 4 olf A f y ck t eV- ius s L H s E A i 4A) 4 44 4 l Í il cht8rats. | A Ï E tell A (T L 18 : onare un]erer We| eula! l werden 125 9/5 zuzugltd ’/0 QlUuctzin Di j *DTUAar ck00 4 F 1025D0 j G A T p 1( 11 r (6 alertamml| : Ft el E A1 Tf Hon 4 ntt "9 tis NOT Geje lsa} Ü durch zu der am Moutag den 209, März a. C. 911 Gta 408 ah Gta hTiina Het 1 werde wh e ) En - Wi 7 ZUr F ilnahm R D O R S A ung sind 5) Lia l i zum ph trat. | E i y De n He nit Aktien E Di ] N ans 1 h E E a arie G Ale O A PE A R A i ( : 7 : diejenigen Aktionäre berechtigt, welche bis spätestens 4) Erh E fti ta um Nom. | ereinigten Lausi zer Glaëwerke Aktiengesell- im wDleustag, ei 14, i ° Vormitta © M im Ho otel v Stadl Ham- fann am 20. März cer. ibre Aktien oder einen Dev ot- E TOOgPUNg eg N Tap! D E L T At, i aeaen N j f (H d L i a Y on tantta h L 4 11 V A 4 N « [LEN c ine F N D Í N Af ; ] mtTau!ch 11 ; 1 a en mittags praz. E Uhr, im « U PEL Wei burg“ hter \iattfir enden ordentlichen General Wir fordern biermit u ‘o Nftinnare dat I ftientapital F # y 5 En See N 0 Ae Ner ive Ma Ta ia R A6 0 VOOD 00D und dadu a )Dedi n( &ialuke1 4 AAAT ] E O G 93 Ï f E e fs E s J ck (ck 1 î 226 Gtormft N 17 Ÿ 1 f t 211 Dor | [E DE (C L UUCE Oi „(TCDETLEQUNIA leb n. s C C E Gail y ( ( 6 schaft, Große hre Nr. 23 zu Lübed versammlung ergebenft ) ( l en äre zu der | |( E i F L é änderung (Aenderung de ; Art. 4 L 154 14124314 Hui l A etnent î tmmernberzetdnt8 vei f (Ge ell cha E N geëordnuung : Tage&orouung : eit vom 27. Februar bis 13, März d. | i 8 6 Uhr. E E | faîe A S 2: & Disc n h Bauk „Di dhe des Gru indkapil itals | l) Grstattung des hresberihis des Dorslanè l) Gnîgege me des Geschäftsberichts, der Bilanz einschließlich un n unten angegebenen der Wirtschaft unseres Hauses Curopaischer | f Oa O N Sa Berlin, den 25. Februar 1911. / l ers HUCHCNiN/ 1 (111 104 U 19, C 41 2 ] UnTeTr t UILCH angegebenen E ä G R Q M L j « 4 veYVonter un 4 : I 411 5 C a und des Ss richts des Aufsichtsrats Wi x Gewinn- und Berlustrehnung xer | di inaungen bei einer der nachv -rzeidne ‘ten cktellen Uj indenden A l . ordentlichen Geueral- | Gen T Ds L SQUUNIE Der Landbank, [ G C % L | | DIL | 09 L L ch MTLLUO/I ( UDTI dIN( naer het ner G naMmMbverzet l en euen 2 “E | Generalversammlun dort! G elc N 2 Ï S L S Borlegung des Rechnungsab|ch{lu}} Und (d Das Sar 1910, aus Ga: : versammlung ergeben]t ein. E e Ointerleauna bei einem deute Dame. Lueder Weidemann. Bil : ¿ O) Gat enne des :berits des Auf 4A t E BTS n Dona tung: Di le Vlnterlegung 1 iem deuten O \2y L : 4) Gnlgegennahme dez E in Berlin 4 r Commerz- und DiSconto DUOIEN ee j E À N M ! L 96 des @ t ulässa. )) Genehmigung der Bilanz und Entlastung des idtärats. Bank : | lleberiragung von Þ en. _ e 0 “Dor AutliGisva j [102847] A | 512 \ A6 N De dts T8 6 Ì 11 T E + 4 , 2A E ° . . E E 9 (Keno 1a Der 5 ¿ (7 j 3 1 1 J } “- 9% | . F - ESE ki C1 j j L IVLL H orltands und des Uusicht8rats. \ of h] ino kon Ns winn- un 1 Mi L N n Vevrecinsl e : j l gui L A | r 31. Vezemdbe1 ¿ s Ake Ae | L L a L n a e E S R, 9) G UYIUNUNg ULTL Deus Ut aci ad n München bei der Bayerischen Vereiuns8bauk, Qominns Nopvluftknnt j S Ee R R | 0. Wege Borsitender. j l 2p 3d -( 1 | vom 27. Februar bis 13. Feststellung der Vividende. Yerlustrecl) ind deren Genehmigung. i S Bayer fei Hyvotheken- und GSetviliin- und Verluftkonto 3) Entla]tung des YBoritands. | b Ba mnhofsbrucken- ce as! vom 27. Februar bie T E t EUR L N vet Der ayeri\chen PVYPpot eten de r 31. August 1910. ; T T E | 1109846 i j einschließlich

Le zu Weißenfels, Aktiengesell\chaft. | an unserer Couponkasse ein;

"W. M A C

ne UGl ersammlung

Vafsiva.

entl

eingeladen. No21 A Ota 1000 ick Aktien in de , 040 Slammallié L l d 9 Bezugsrecht auf obi 10 00 Stüd [ktien n 1.9674 Vorzuasaktien | 2 674 001 : n 20. ‘Mürz 1911, Abe e

itatif

Wahl eines Mitglieds des

D Es N Y S U d v 2 G 0 p ) Gnliaslung des UU y Lr S mnd dey Borskanî v M eochisel l Bank, S E S E E E E / ; É +2 U 7 e L e N 7 L: H (ag A ; a n j

S S ällionâre, welche di ralversammlung be in Frankfurt a. M. bei der Firma E. Lad( Soll. ( E E E E Tf Ga 1 V 44 TTEUTN d f Pn L

“Fe Dbligatloner vohnen wollen, haben ihre A ‘tien bis spätestens burg 1 Saldo aus vorigem Jahre 1 P L S | G Zu der auf Donnersêtag, den 16. März 1911,

Lübeck, 23. Februar 1911 S Stunden vo Beginu Der ZFNELRTDEL- bei der Firma J. _Dreysus & G0., i Sotriohäunfosten S M M (YLLLA. | : pejell ¡chaft. | Nachmittags S r im tel „Zum Schü (E

Der Ea, | sammlung bei dem Magdeburg N Bank-Verein | in Hamburg bei der Commerz- uud Discouto- | " Handlungsunkosten . . . N Die 2 B t Gesellschaft werden hier- | bierselbst anberaumten di giährige ordentl! lichen | 5

1309] l ¿agbebu rg, oder bei der § Nitte ldeutschen Vank, i _ Abschreibungen : i j 02826] | dur zu î am 1: rz 1918, Q i Uhr, | Generalver sammlung De 1 Bahnho l [l- | Einladung zur ordentlichen it Bank, §9 2lftiengefell ellscha “s in Leipz zig ode 2H in G öln bet Dem N, Schaaffhausfen" schen 1) (Brul vei) it l O ) | X ctien C T (17 11 £ 2, Q «l 4. Menseidi | tin un eren ( F Ul äftsr n 1 Ut eter C ane ICT, D, chaft Zu We Pen ee kt n(

sammlung der E N g arf gte F. Lehmaun in Halle Bankverein, 2) Gebäude 2%. . 1260,28] E _ 2. | stattfindenden diesjährigen ordentlichen General- | hiermit die Herren Aktionäre

; 5. oder im Geschäftslokale der METELICIa Nt in Mannheim bei der Süddeutschen DisScouio 3) Nufbereitung8anlagt | Metallwarenfa o C lirwerk | versam! mlu “erg ent eingeladen. stehende Tagesor nuug betann

Dc À

tal!

T L T L Maud alouhairl a. S. m j i | | tungzanl ) j 5 | „b Aktiengejellshasl Banda b È zu devonicren, 08 ofelbit auch die inl ) farte n Gesellschaft V -l G S 9 6129 . rg Aktionär [be ibr timmrec{t ausüben w le 1) Geschäf tsbericht des 1 orstand

Heidelberg. in Empfang ge! ommen werden fônnen. Die E lie in Elberfeld bei der Firma vou der Heydt- 1) Vassérbältitnas- U, E i nferer G | haben tibre Al en bei einem deutscheu Notar oder | 92) Vorlegung der Bilanz Erteilung der Uktien vertreten bet diejer Hinterlegung a1 e s 7 inen g d E R Dea der Deposito« «l Administratie Bank | entlastung an )

Kersten & Söhne, Fördermaschine haft zu der am Donuerstag, den 30 März A L 2 en Borsland und den Aus) | Vie All Nordpark, Terraiu- Akticu- l [0 é d L C M n A P ch P L} l i G D 4) : 0 | Notterdam späteste ns bis ck Zum A, 09e r | L aîlung uber die Wetwinnbertetlung | ge} [lic werden L rdurc) zu der am Zoun M E 20 erteilten Bescheinigungen 1 die Hinterlegung t i der Bayerischen Vereinsbauk Filiale änventar 1 : ) F 19 Me Ds nittags gi M L Es R l Der Generalversammlung zu hinterlegen, wo die Ur 1910. : A l i | en n 25. Y DLL, Vorm. #1 Uhr, Gene r ali versam mlung nal, zu der | Aktien der Gesellschaft. Nürnberg. “A 7 P S S ck N in s at | ) i l

tionäre bierdur eingeladen werd Halle a. S., den 2 bruar 1911. N det luéübuna des Bezugsrechts find dit ; —E A L I N, E inie t bleiben müssen. Die Bilanz nebst Gewinn- | Nethenfolge ausscheidenden Herrn Crn}t Vol hier, An der Stechbahn 3/4, stattfindenden ordeut Tage sorduung: K | Vel Auffi alten Aktien mit doppeltem, arithmetish geordneten l : Habeu. l 0 e Le erordentlichen General | und Verlustrechnung und Bericht des Aufsichtsrats | beziehentlich durch Wiederwahl oder Neuwabl. | lichen Geueralversamml: ung ergebenst eingelade

d ¡2! L LOLO einr. Lehmann, Vorsitzender. Nummernverzeichnis, zu dem die Formular nent d 5a e . I ranmiung Drn ein. | und des Vorstands liegen tîn n Geschäftsräumen | +) XWahl von dl1 l Hehnungsrebi) ore! P Pi Tagesordnu ug: Z j | L Aktionare cen | Stellvertretern [u 8 1) l] i 1) Beri(bterstatt nds8

a gesor duun E

neD (

4, I mnt ana P 1 Ä Y S n E E U ; E Q La ä A i ce März 0901 findet Nachmittags 2 Uhr | 91 der Reichsbant oder von etnem deut]chen 2olat in Nürnberg bei der Firma NHuton RoHu, l

J)! i f BEAHrtno, Museumstr. 5 \ di Grige

atte 18 D 5ckchluiz det CNCT(UIDEI In I] ) «DUi Lic + DLOIILLI(LLCLC “V S N) (i | Im 1BU1 aal des anti 1e‘ acquter & SZecurtu

r Auffichtsrat besteht aus folgenden 1 A E Garaln fam iuna Nab A Tag ( ret i era orat N) S U hm ] j l di Norlage der L l : ' if Samstag, den 25. ‘Mür (/ 6 ¿uzüalî 10/, Stückzinsen vor Borgalollor h S Bulte ty eldor ur diezent | l ' n | ednuna sowte des t8sberihts des 91 Stimm bt ausüben t 020d A ÇA At (T ny / “- «ch (4 Vi S U/uUi L «ch 45 9 116 ada i N iirnmorn 1 A ndo s teh hen E l. Februar 1911 bis zum Cinzahlungs8tag zwi 3) Bat ZU( kfermandel in Berlin | 3 / E aa Via i ti H tands und des Uusichlsrats. spätestens am 15. Môrz T 911 Generalversammlun L L R R N E L ATR 1) "Pag i: Ito e “M E ed » N Oeslaltgqung des Ui Len 13 bis D | N S 8 Novstands und des Auffitsra! rtaud der Gesellschaft niederz1 n : DVET DOoL1 x Lid l ADLURGTIDLCH ¿l4/L4 3 a L 21 a 1 Un F LATL U V d C n E d 11h» E Ul {14 ( : l Ui ; ( 4 | E x ; Ï einunahlen J Carl Grundmann in Düsseldorf. l. J, Abends 6 Uht N Mi muna über dite L ndun : rum den Weißenfelser Bankverei! in ert waren, wollen uns ges. E L E E A R Ua Bon Garf Grun A 1014 e llichaft binterleg haben. 4 MORY a N rn des Aufsi(tsrats. eißenfels mit bließilihen | c is I L, R S M A Cs Cd G ê s E, I « E Cut Li ICLCi Cl I M C 8 i i U 21 Cid E 1 l E j l ; F (ll ir s: O “h Î 4 j E j chDU L LL( ( E CL Li 9 L 4 s) V A : Ad R T s Lu l l A Ui L Li im Aufsic{ßtsrat ih1 Bertretung vollmachten mindestens 3 Tag M itattelen Oiittünden autaectellE, A ven Der Aufsichtsrat. Dor Voriuli Slbing, r 191 Cöln, den E ebruar 1911. und Verwabrung | [ftien beauftra t, Zur Teilnahme an der Generalversammlung \int Auffichtsrat. vor der Versammiung zukommen lajjen. R R tnor10 ta noi T eliefert : e [119 t | Rheinisch e Vetroléum Actien Gese llschaft. Weißenfels, den 15. Februar 1! dieientaen Aktionär berectiat welce spätestens s F _, 7

Köhler. Thormann. Maladric-Saarburg i. L., den 25. Febr. 1911 app C E / [102574] J Nar G binghaus | Der Gean, Bahnuhofsbrücken - Gese ellschaft Weißenfels, | am Dit enstag, 4 i äárz 1911, Abeuads Knebusch. Semper. | Uhrfedern- Fabrik von Maladrie A.-G. Nüruberg, den 25. Februar 1911 Germania Linoleum-Werke 1E ¡lelvertr. Borsigender. Albert Deichmann. | Aktiengesellschaft. 6 Uhr, ihre Aktien bei de! §esellschaftsfafse,

vormals Jier on C Co, 4 0rstanD. n! C at - A4 | i : L} Too L C l emuit er Vauk-Ver ‘ein : Da bs [102599] Bietigheim i. Wig Hallesche Straßenbahn. |[102863] Spar- & Leih-Bank. Jacquier & Securius, hier, hinter E ObEE vôn ) t E F Specht. Ho N Anmmahiltio J Bilanz vom 31. Dezember 1910 Die Aktionä: 4 fs Roohren wir 1n8 | a s i E u M u Dim l r Ne E A Ba Rd r ues s G. S pech D DL Immobilien - Gesellschaft. Ï e Aktionäre unserer Gef R t beehren wir un Die Aktionäre n amn Dienstag, den 21. März 1911, Nachmittags | einem deutschen * r ausgestellte Depotscheine übt

Tagesorduung : ie ‘tionäre unserer Gesellshaft werden htier- der am Montag, den 20, März A911, 4 Uhr, im Casino zu § (A ita attf indender 39. ordentlichen Generalversammlung laden. | l Oos S Uhr, im Hotel zur „Stadt Hams- | agesorduung :

esa!

. 4 Sa und Mir rat C\orron M 4 [M L994 orstands und Zu ts Herren, ! perhind

Ü ck4 Hf f »/ A A opf on (prr 4 il L

v++

1/1/4

des Chemnitzer Bank-BVereins werden

m 20. März OIL, Mittags

Kausmännis hen Bereinshause zu

Chemniß, Moritßstraße 1, Calnbenden ordent lichen Gen évatde rfammlung eingeladen.

Ain l

) Berichte des A1 tragt dog M tand A 9 4 h es L) Derichie det 4 ich! S S | zu der am Dieustag, den 28. März 1911, ; g, , : L s / h stattfindenden ordentlichen General- | 1) Erstattung des

Uer Ea G chäft U N tachu ; rittags 31 Uhr, in unserem Geschäftslokale, : A | 8berich : O) (Genehmigung Del Lanz und der )2IW In Li Matnz N hei {tr af A statt indenden ordent- nmluug eraebentt einzuladen. | 9 Beschlußfassung über die un der Bilanz und d V) 14pm ina Li Ci j ( (1111 d au M L Iren G 4 A L D Q Ï j H L, RD E i : 100 : tadt A A der Teilnabme und Stimmberechti Berlustrehnung. N z lichen General! iversammlung ergebenst eingeladen. n i Tages8orduung : A per 31. Dezember 1910 sowte über dit E innverteilung. L L O O ») Gntlastung de! Au! sichté ) Borilands. omMt nah Maina (100 l) Vorlage des Geschäftsberichts und der Hevihtons- Entlastung der Direktion und des Ausicztsrats, event. ? von (evt! oren h auf § 27 des Statuts und Fantorten E : C Aftionáre, welch ibr Stimmrecht nach *Véaßgabe | c - Ca] TODELTO, A é ntlastung der BVirell in ¿ törats, event. Wahl v 10283: i vairltts ; L , L Felt) egung : erteilun elangenden A :1 berihte, der Bilanz und der Gewinn- und | der Statuten). L10200 Zzön igin-2 M hütte welche der Versamm 1 beiwobnen G Doddt “O CLLTLLU P D DeA Q DES tatuts auß8ube vollen, e bre U i CCLULE, (L Danz Un( Inn und | der Statuten ; ; Ad E E s umu "l e E Dividende E41 s L. o Gta hr Passiva. ) t Berlustreck1 nung für 1910. Neuwablen zum Auffi@tsrat A Too ll 7 Ñ E Stimmrecht ausüben wollen, thre Aktien - E tien bezw. iterims] r U ruder | 9ftienfavital i L 9 L E : _4) Neuwa ¡ut at. ] e | H ctien-0 Hesellsd ast ¡zu Cainsdor I ich ini b r Hin te rle unn 4 Aktien En \chädi ¡1 JL und Tantiemen. Y G ot heine eine Notars mit etnem irith- n gt iaati, O 1 (\C/ 1 2) Genehmigu ng der 2 ilanz Und der emwtInn- und le Aktionäre, welche an der Generalversammlung teilne hme "n wollen, YaDen {11 emaß eil des | B T x L Ce Jung UudDe egui Don M nt 0 N hf +0) a0 L L z C Lt 44 s E G ck )NItaallonen G4 E ch In y Nov ISTE No » ( Í , ï P l p b d Es 4 Sb or h torTlonto ch4 4 eren Aktionäre l ves ellihast IDCrden \ na Außerordentlich [hrel ibungen. rot ae n timimernbBerzetAWnt teste E W Verlustrechnung, Fests Bung Der vidende. S 91 der Statuten ihre Aktien ohne oupondbogen oder iner Depotsch( ) ( ( | ä q m Notar spätestens am dritten Tage vor Neuwabl des Aufsichtsrats laut Art. 1: r [melt geordneten Jtummé RUETSEUD N T | 3) Entlastung Hos Mf A L V Masianbs Ri VeL E ite | 24 minen Ait E ao en oder ai fei E gen byee auc Pari ediae ent 30. März ‘191 L, der Generalversammlung während der üblichen / am 20. Mi l 3 Kreditoren und Akzepte N x 4) M D S Altten ober e mit HNummernpel1 nis versehene i gung 1 et Geschäftsstunde \ , d Lia A E E ) Wahl von Nevisoren. Abhaltung der Generalversammlung binte rlegte Aktien pätestens am Douterêtas. den hâfts\tunden 3) Srní ennung eines Prozeßbevollma htigten nd t der rür | Leser

U + D “Ja Moxa L ormitta gs 11 Uhr, in Berlin W., Behren- EtatTtuten. in Y t ç Es ho F ü L März | Í Y or , in 1 er Gesellschaft oder E T hi E r Mi # Cas Q B HSa hohen moe lths eros R N i ‘ines 9 t D (ainz T a i ) E bar Qaue e P i 5) Bericht ül tattfindenden ordentlichen General Berlin bet der Deutschen Bank oder j 9) s Ner Hi S c in Vat mftadt un erin L Wi 7 u MWohlfahrté fonds , oe ; k die & tadtgemeinde Halle a ck, 93 af u Kt i eh y bei der Commerz- und Disconto-Bauk, : Handel und Industrie, Dividende 1 j 7 / t h Danr zU Hin rêreegen. as

U Aktiva. 0 M “W bu / s l pe

/

_— L H

nl

ärz

L De ( G N nton n A - c o. e ; c j j No e111! |

ver den Verkauf des Unternehmens an | d, Js., Abends 6 Uhr, bei unseren Geschäftsöuiederlafsuugeu oder in Berlin bei der Deutschen | | S E

| verfammlina rgebenst etingelade!

5 3 E f f I F444 - Sor , \ y d a , G , - 2 S î

pro 1910. E Yerner laden wir die Aktionäre zu der an dem Vollmachten sind nah §8 22 der Statuten wie die Aktien und innerhalb derselben Frift | Tat d oa i E A

tai Rot on Ch ourtl a Ges C *Sisigle | [102600] in Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bauk A j i ; L 19 ; ( Leipzig bet der Deutscheu Bauk Filiale | [102600] ; J N F H E ( da F \ Gratifikationen... «/ (E selben Tage, Nachmittags A} Uhr, im Hotel | zy hinterlegen SE1P3tg,- Duxer Porzellan-Manufactur, für Handel und Judustrie, s Gewinnvortrag . . . . .. .. |—W wur Stadt H a hier stattfindenden außer S 7 7 Dre 4d î L Deutschen Bauk Filiale 4 E Cöl na MH. kot Non Gerren Zal GHven 3) . “E jl d adt I amburg , bier, Itatthindenden auter- Oldenburg, den Februar 1 E, Vresden dei der ‘Deu en Baut æ#&1lliale in SVU a s n E 91 ordent Generalvers nit folgender oe t S 8 Leih-Bank Dresden, Aktiengesell schaft vormals Ed. Eichler. heim jun. « Cie. Gnu ‘dentlichen Genet O mit folgender Der Auffichtsrat der Oldenb1 urgi En. Spar- & Leih-Bank. S 4 , : C. 4 t Di S Kia 4 Ina C ; MNoy ‘cchuut ergebe : ropping, Bo ender. Falkenstein i. V. und in Plauen î. V. bel Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit | hinterlegt ind bis nach der Generalversammlung Getvinn- und Verlustre g 1) Auflösung fh e e, Propping SLIREEE E der Vogtländischen Credit-Austalt, Attien- | zu der am Sonnabend, den 18. März 911, } daselbit bela}en. Eintrittskarten A n__vom am 31. Dezember 1 —F 2) Ernennun g von § dquidatoren 102854] oe F N npyni : B111 Det Firmc A S1 A ; Í T8, Det de Dtnterlegun( 1 : E i y 0 D G, rer Kassen in Chemuit Mort: Bert Bankgeshêst in Berlin W., i iebadety Ae j ckoll F Vemäß 8 20 des Gesellschaft svertrags haben die Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zur ordentlichen General- | oder an ein erer i n VYemulß, (0 anti E \ Q E e t r E 2718 jenigen Aktionäre, welche sich an beiden General- [a auf S : i ‘, im Hotel Sächsischer S Ds S N 2: V oie Me n E A TOIN W ire, ( / uf So p 8. Y 1911, Vormittags 9 Uhr, im Hotel Sächsischer | Aue i. Sa Burgstädt, Crimmitschau, Eiben- zösischestraß; e32, stattfindenden ordentlichen General- E S E Ge winn H 2! Abschreibungen pro 1: O Mt: i versa mmlungen beteiligen an ihre Aktien ohne Sar ugt: agrs Wi Y R R R D MEOrs S \ 2 sto, Frankeuberg, Freiberg i. Sa., Hohen- versammlung ergebenst eingeladen. echnung nebst den 2 jerichten Es 2s orstan! nds un es | Reingewinn, zu Een E E j ewinnanteilsheine und Crneuerungéschein nebst | E 2gesorduung : stein - Ernstthal, Limbach, Olbernhau oder agesordnung : Aufs ichts rats liegen vom 29. Februar L Is. ab zu 5 0/9 Dividende . M 150 0 Aa einem doppelten Nummernverzeichnis oder die Be- 1) Vorlegung des Geschäftsh E G des Prüfungs8berihts, de1 Werdau zu hinterlegen haben. 1) Vorlegung M Seshäfts8berichts und des Ne- | dem Geschäf tsraume der Gesellschaft zur Einsicht er zur Reserve . E LOU E heinigung G Laer Nofara n e bié Bel in ! Dori Mp S Los ff Rog. 18, des l de Tagesordnung : visionsberihts; Genehmigung der Bilanz und | Herren Aktionäre auf und können von diefen Zeit- Gratififatio nen an Be- | rfolgte, die Verpflichtung zur Aufbe wab rung bis c BefGl1 E S E ea ofini una der Bilanz sowie über Entlastung des Vorstands | dopk ) Vortrag Le Geschäftsbe rihts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung sowie Fest- | punkte ab auch Abdrücke dieser Vorlagen bei ihr amte und Arbeiter L R 00 nah Nbl haltung der Generalversammlung enthaltende s Muftichtsrete E O E E R des Aufiichtsratsb der Divi , den übrigen Hinterlegungsstellen in Empfan Bor 10 MLL— M ; Fchei. j v ries tai | des Au cht t b richts feu ng der ividende Þro 1910. und d übrigen T terleg1 ng itel E l g ortrag E Eee E interlegung der einen Hinterlegungs ¡\chein der ( B e\chluß faffun g über Ne rteilung des Gewinns.

24 \

HTatuis ivätester 16 G6

| sammlungstermine ihre (ften nel Eén

vol ton So E ich! ite L of n Cr f) nact tenden

Li L 5 V

in Verliu bei Herrn S. regie ras

: ußf 1g e Berwendung des Nein- 9) En des Aufsichtsrats. nomnen werden. ( E 8h ¿ : A _ g s, M Ka Ke ; E 8. ang AIE Fle Méadénting dea Beh ?) Entla a N S 4d “Gegenstände der Tagesordnung : i Ei C spätestens O N : Erhöhung des Grundkapitals um #4 1 000 000,— dur Ausgabe Frankfurt a. Main S S USG: Beschlu ßfaff iber die CEntlast: des Auf 4) Nevisorì E e 1) Bericht des Aufsichtsrats, der Revtsoren und des Haben F fadhbenannte As a a den Inhaber lautende, ab 1. Mai 1911 dividendenberehtigte n Don S "Breélau bei der E, Disconto- 1171 j UDCI Le l [Un Des Lo E Fau ; «. L A G R are ( A * “E ( enannten JanTtfirmen op Mirafp G So8 Mozia8vroci,t8 der al sy ‘ti äre. t A Sia DCEL VUEI ch und der Direktoren für das 5 Geschäfts Stimmberechtigt sind diejenigen Aktionäre, welche Vorstands über die Geschäftsführung und den Vortrag von 1909 . . - «* § {en| M 9. F. Lehmaun, hier 5) Festse a L D du vet sonst n Mon litäten der Aktienausgabe Bauk, ibre Aktien ohne Dividendenscheinbogen oder die Rechnunasabs@&luß des Jahres 1910. Bruttogewinn nah Abzug aller Kolle Reinhold Stectuer hier h ebung O es E es und der sonstigen Modalitäten der Attienausgabe Hamburg bei den Herren L. Behreus « g über die Erhöhung des Aktien- | diesbezüglihen Depotscheine der Neichsba nk oder ) Beschlußfassung über die Genehmigung der "M Allgemeine Deutsche Credit Anstalt, Abtlg. 7) abr pi E N t G EBONGEN Söhne, l ¿u 5 Millionen Mark durch Aus- | eines deutschen Notars spätestens am 15. März Bilanz und der Gewinn- und Berlust I ung Dié: Vibibeube pro: 1910 mit 4 50 M E Becker & Co., Leipzig, Sus rilnabie An ns ‘Ge neralversammlung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre | in Dresden bei der Dresdner Bank, Mez 4 tio Ô d 24 9 A. ... 4 5 g 5 a kor o Mp ront g ert A » CO1pIiden d B E t É A A 4 U C ene y2ria lung | igen ITC DCTCECNLI IDVCLU/C (Ui in N s C TEC d L: n Fnhab( rattien à Att M unter Avs es w ährend der cis Bela Qianbaot Häft M ait d Geteilung der Entlaft r M Gi A Einsendung des Dividend, E De Q der üblichen Geschäftsstunden zu hinterlegen. Aktien bis Dienstag, den 14. März 1911, Abends 6 Uhr, in der Gesellschaftskasse oder bei | n C E E der M ES A RRRNNE 1Sreckchts8 i näre. s ( p 1 s erwtnns un lung der Entlastung U nfn n C1] unsd) E 6 p K A 5 s y P. Ard Ak | oder bei einem de n No E / eur Ms e Aktien A E bmi 1% 04M E M Aufsi{tsrat und de: : Vorstand i unserer Kasse ausbezahlt oder auf D in l 4e ina R liegt beim Bankhauje Þ. F. | der Hanuoverschen Bank, Hannover, oder bei der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt, | er zt eutshen Notar Beschlußfaffung ü es D E E y el S Q S j 911 A ( ter, aus ot ; : em No ; aKon. zu deponteren. Z ) Wah len zum Aufsichtsrate. hinterlegt haben. 3) Wahl von 3 Revisoren. Me h Fee L uffi Halle a. S,, den 24. Februar 1911. Leipzig, Sie S E habet Berlin, den 23. Februar 1911 Chemnis, en 23. Februar 1911. Berlin, den 25. Februar 1911. Mainz, den 24. Februar 1911. Der Vorstan e 7 B, N Hallesche Straßenbahn. Gr Eee \ Der Aufsichtsrat

Die Direktion ‘des Chemnitzer Vank-Vereius, Der Auffichtsrat. Der Vorstand. D. Heilner, Ha Der Aufsichtsrat. Verein chemische T Fabriken Aktiengesellschaft. | der Königin-Marienhütte, Actien-Gesellschaft.

Weißenberger. Lübbe. Buchtler. Moriy Herz, Vorsitzender. Rheinboldt. Dr. Weyl. Kommerzienral. Dr. Heinrich Lehmann, Vorsitzender. M. Sthe. MWiebols. Fritz Kühnemann.