1911 / 50 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

110300) Bilauz der NReitbahn-Aktiengesellschaft, Elberfeld Sram i Und Verlust E D E S E Ep i Siebente Beila qe

l „Aktiva. ver 31, Dezember_ 1910. „Pa isfiva, Soll. M M | i | j

E E j “« i ß E O M [1 a S c Mee O Handlungsunkosten Teilshuldvers{reibungs8- | | | B 5) C 6 (Ci LCidisan eiger und öôniga lid Í reußischen Staatsan Gu. .| 232 963/07 M ; 18 000) U B E Ca 339 b02/21 8 zul cui jeu ŸÙ j Î U Wu i Lj Î ger.

Bankguthaben a0 C C IENA M 8 4485 Obligationen . C S B Ld , 1E 040 L Abschreibungen:

c O F J n R V M7 Rückständige Miete ; 286 (67 Hypothek . . d e «| 110 82 7169 Ga 20 10 5 3/51 M 5O. Berlin, Montag, den = Den 27. Febr! r 1911. 3982 sfonto O ; 9 000- 100 0 B - D g _- D

prämie 9 . 628/20} Tilgungsfonto . . 2 Schuppenkonto . . i S 00 9% DDI E ia

Gewinn- und Verlustkonto. . . 1 258/96 Vorausbezahlte Miete. ; . 329 16 Schuppenkon A „100% | 6 393/88 | “Untersuhungssachen. f . Erwerbs- und Wirts [haftsgenofsenschaften. L Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. U f . Niederla sung 2c. von Nechte tsanwälten. SLS ASEA 243 585|— Muster- und Neuh eitenkonto . S 100 9/0 5 103/11 z, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. i eil 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Baus fernDreMeranladetonO a E a O 9/0 _1224/53 », Kommandit gese ieiMasten Au, Aktien u. Ak MON gele Ia C . Vers schiedene Be ekanntimathungen. O M 9 Betriebsmaschinenkonto . . . E 21 9/0 51 460/89 = =

Borausbezahlle Feue rversicherungs- | Abschreibungskonto S ( 92 C N O 1205| | | l | MUCstandige Mecmnungenn ... , 53/15 A Le O0 N 8 799| | F a Haben. Bureaueinrichbtungs- und Fabrikmöbelko: A 20 9/0 4 906/04 | J 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. - Bankausweise. | : |

]|

Es E p L 103253] | [103263] sin\entonto S A E E NS e Mietekonto R E E 4A 55€ 9 6: 33| 34 l 5) Q F Di iq ) ll ih \ d Lp 24 1 | [ s A | C: a D Se e Ma neo a IOOOO I 6E 0 0N iman S ibt asten Spinnerei Neuhof, in Hof. Leipziger Palmengarten. Kulmbacher Spinnerei. 6 891/90 Kontokorrentkonto auf uneinbringlihe und zweifelhaste Posten . . 19 499/09 138 003/96 | uf A ften U. Zu Id ‘ells. Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch | Die Aktionäre werden zur ordentlichen General- A aaa Mate n See E 20 000/—| 20000/— | N ; hiermit zu der am Samstag, den 18, März | zu der Sonuabeud, deu 18. März 1911, T auf Freitag, den 31. März cr,., [103014] Genußs\ch{eintilgungskonto : N | Tr A S B A Ds, ILrs8,, NaGia gas L Nu li E ns g E A N N e O | E 2 Uhr, n d ab slofal der Kulm DU Lch 79 1465| | Vir Peer 19, UnIere 4 are r JUTGeCI ource dahter stattfindenden orde er Sredtt-Un1kc zu pzig abzuhaltenden rdent- | bacher Sp M aden. Soll. Bilanzkonto für den 31. Dezember 1910. Haben. Restliche 124 Stüd Genuß scheine A A vid S (3 149 /- Donnerstag, den 20. April ds. J., Vor- a höflihit eingeladen. lichen Geuera lversammlung eingeladen. jer Spinnerei A S N ga f | ug a E C E a Durch den Verkauf der Säch]. Autom.- u. Türshl.-A.-G. Allien fret- S AAIE 41 14! nittags U Uhr, im Sißungszimmer der Herren Tagesordnung : An der Generalversammlung teilzunehmen ift jede | 1) Genehmigung der Jahresbilanz nebst Gewinn- Mb S M / : A Aan S gewordene Kursreserve. . . Eh A E f [mm Mebr. Arnhold, Dresden-A., Waisenhausstr. 20, 1tatt- 1) Bericht der Gesellschaftsorgane mit Vorlage der | Person berechtigt, welhe im Aktienbuche der Gesell und Verlust red) mung für 1910. An Grundstüdckskonto: | Per Aktienkapitalkonto . _1 050 000|— „O00 009) f Reingewinn, zu folgender Verwendung vor geschlagen S O O O 167 100/14 ; Mindenden Aeu Generalversammlung er Fahresbilanz pro 1910. haft als Beligerin mindestens einer Aktie ein- 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Bestand am | s Ordentl. NReserve- | 10 9/6 vertraglihe Tantiemen . . S 15 897/37 | ebenst einzuladen. 92) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung. getragen ist. | 3) Sialtenureenna. N

L

Beleuchtungs- und Heizungsanlag M 18 9% n 1

Ger TiWaitens und Werkzeugekonto . . E 50 9/0

j

0) 3 25 O Dr r F ( 5 V | ali s R F “\| d S » . . G C G L r «, S S C; Da » - r, L. Fan. IBLO. 400 929/90 155 D206 R S 105 000 [05 000) 5 9/9 Dividende auf M 1 050 000 Aktienkayi Ra E e D UU| | ; ; | er Bilanz, dos Ge t G j 3) Gntlastung Dei Borstands. und des Aufsichtsrats. Tages ¿ordnung : i 4) Gventuelle sonstige Borlagen. 484 | Reservefonds 11: | 12 9/9 vertragliche Tantieme an den Aufsichier: E 10 869/12 () Borlegung der Bilanz, des Wewinn- und Verlust 4) Ergänzungswahl für den Aufsichtsrat. L) MONens des Geschäftsberihts und des Nech- Kulmbach, den 25. Februar 1911. (Ort tue auv): Bestand e | 75 0/0 Mehrdivibende auf #6 1 050 000 Mtienkapital. (8 (90|— kfontos und des Geschäftsberihts für das Jahr Die Legitimation des Aktienbesizes findet kurz vor nungsabschlusses für das Jahr 1910. Der Vorstand der Kulmbacher Spinnerei, Gans an 1. Jan. 1910 . } 3 000) 39 00 de Af BOrITAg aus Neue Venn e o o a o o o a e o o A2 : L A ; : C i Beginn der Generalversammlung statt. 2) Erteilung der (Fntlastung an den Aufsichtsrat Fr1ß Hornschuch. L, Jan, L210 E Delkrederekont 0: | | 167 17512 | 9) Beschlußfassung über die Genehmigung der Hof, de n 25. Februar 1911 und den Borstand der Gesellschaft.

Auaana 1910. .[ «8 968) Sd ai ——[—=ck77 O Bilanz, des Gewinn- und Verlustkontos, über Der Auffichtsrat. Der Vorstand. | 3) Genehmigungen von, Aktienübertragungen. | (108102 Magdeburger S ¿ [V e BEO a _(- (f Generalversammlung liegen | Sltraßen-Eisenbahn-Gesell saft,

928 073/94 1. Jan. 1910 40 000] | | —— f die Verteilung Des A O die Aiulumetit nrat C arl Laubmann, Emil Fischer. 4) Aufsichtsr atswahl. ca. 29/6 Abschreibg. 10 573/54| 9517 500/— Zugangyv. Gewinn | Habe: Entlastung des Vi [stands und Aufsichtsrats. Borsitzender. Die Vorlagen zu

j

(Villa): | Dispositionsfonds- |

| L s 20 000) 0 00 X al ) | 8 20 A Die Ausübung des Stimm irechts in der General- vom ß. März 1911 ab in den Geschäftsräumen der i A : e Sar Gebäudekonto 11 d. J. 1910 20 000] 60000/— | Per N otitas Dn e O c 8 201/45 F Die Ausübung de red der ( [03252] vom 6. März 191 is in den Geschäftsräumen è Die Herren Aktionäre der Magdeburger Straßen î p)

| A

| Gewinn beim Verkauf ämtlicher S ¿ds 1

j

| ersammlung ist davon abhängig, daß die Attien A N f A Gesellschaft in Leip 0:0 0.0 0 04:0 Er S C u | E A: 4: Gas 4 005M D v - at () “. Tr Ar a ly4 L A utom. E Türs{l. -A. G. Aktien “39 11 196 697 62484 pätestens at also d. Di age vor Au E Vereinigte Guglir u. J rachtschisfahrt waltungsgebäude ), au us. e | Gesellshaftêv ertrages z ur diet eaen E Sus E G A per}ai! mmlung, “1 d. 1. am 6. pril ds9. F+ Hesellsd (J f Na hnur Leipzig, den 26. S ebriat 1911. N 3 A1 S Gs : 29a 9e ea E ; c ( l gamuUrg. y 45 4 L Bormittags L ckchiei rid) immex E Se | NNJELE EE Gese schaftsfasse, bet einem deutschen Þ ¡ : : j L | : J! ie u lverc Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. | der H A r Em zu ag ira ((Fi1 tszinm de- Arnhold in Hivelundzwanzigste ordentliche Nürz 191 ver Billiam Nöhn, Doebner. Miederer. | «x rafe) O f 2 Na 6 gc D n ammlung ain Mittwoch, den 15, März U m L, Aber osslraße) i stattfinde: vdentlichen enera A ¡6 22 Uhr, im Patriotishen Gebäud N 6E versamm lung biermit eingeladen. 4 2. "Ul F ages ing beste : Ge Tage&ordnung : LLOOeD Vorlage des Geschäfteber! chts, Genehmigung der m bat Li 4+ E 2s a s E I *4 E d I "C4 : s s rc H orlag Jahresberichts, di ewinn- und | E. Matth ¿s & Weber Aktiengesellschaft, Lanz ur das G eshâft jal L010, Deld U) Berlustrechnunqg sowte der Bermögens8aus|telun; Duisburg g. saljung l h ewinnverteilung und F

1910, Loy stellu1 gl

Franffurterstraße 35 (Ver- | Eisenbahn - Gesellshaft werden gemäß & 25 „des Bestand am e O: 1 Sa L910, 57 720) Bestand am | | j; C r : Cx |( A ROORN)I 60 000|— \ s Zugang 1910. . S9] L San, 1910. 60 000 ») OUN Dresden, den 1. Januar 1911 Notar le wh Bankhaus Gebr. m7 D ia j C 2FO Î A »F E , S A A d E v - - " ! L e L p . Hy D N DY 2 Af 1 Nor iy P7y »(7 j 9 80D) A An Teilschuldverschret | Sächsische Cartounagen-Maschinen-Actien-Gesellsczast. Vdrcesden während der Geschäftsstunden hinterlegt ca. 20/6 Abschreibg. l 200 f 96 6U0/- bungskonto: | | T. Nemut M. Lieberot h. }

| LUK L / J

Schuppenkonto : | Im Umlauf be- | 4 E E E R E R E E E | ———— A C Ee N Dr ce öden, den 22. Februar 1911. | 31 No indlid 00 000|—| 600 000/- 3 | Nach erfolgter Neukonftituierung besteht L L L OO (16 | Bestand am i E 600 000|— ) [103015] : tach erfol e VeszllsGaft aus Glaenden Mit he inishe (9 mulsi ons-Papier-Fabrik |

|

1

DeEG L

L. Jan, 1910. L Teil l\huldverschrei- | Die Divideude für das Geschäftsjahr 1910 unsere! E tra uns | Zugang 1910. . I bungszinsenkonto: | Gesellschaft ist von morgen ab gegen (Ftnilteserun; | gliedern: L Ai Era M ti dctiengesell 1d) as

zurüdgestellte | des Dividendenscheins Nr. 13 mit T2 %/% G4 A E Ponâre ero Gesel\Baft y | P L) (4 NILAIUINA i UTIOIY Ui u] urch zu der Freitag, den 24. Mär

1A F 5 | | 6 125 ,— bei der | Dresden, Bots VtT i : 9 S 1 ilung de DUT( a. 1009/6 Abschreibg. 5D|— Zinsen vom M i Ea i L R R Q N, : i S RVEE N ub Pa nto: 1./10.—31./12. 6 750|— Kasse der O Dresdeu-A., Blast C BS M R L 9974] A 08 Mitalieds des Aufs@tsrats Nachmittags, im hiesigen Börsenhaus stattfin (eubautonto : S E L C iBerstr. 21, Drit, 2 f E) Z E i; “s P G D L , ordentlichen GBeneralversammlung 211aa ( (9/90 noch nicht DOorge- | IIBCT/ e S U, f, O DOA 7 Eo M otfno 7 A itr (Tolle nf T Al l " A verftäalio vom 19 bis T2 ° ees 4 £5 Qigatig 1920 etraaen N kommene Zin8- | Allgemeinen T eutschen Credit-Austalt, Abth. Herrn Generalmajor z. D. Clemens Mei! Automat“ Aktien-Gesellschast (M Com. | imm A I era Uy T a S Tages! rdnuung: Patentekonto : | cheine F 112/50 6 862/50 Dresden, in Dresden, der KIOP| e, ¿ N Die sechste ordentliche Generalversammlung | L%. arz ntl. 1 E Ul R Il Fj 4 f ina ( es Jahresberichts sow Aer, | D R G S ¡ Ain : Lat B, P | Gor N eiMätaas eOTDNnEete TTAT: C) retbertrt El M Los n Bruat g, D I 542 Nadmittaas gegen Vorzetgung un embDelundg 4 P A Ne t A ITE( L h li Bestand 7910 | Kontokorrentkonto : | Direction der Discouto-Gesellschaft in Berlin Q C Cr 2016 I Y «tion A D Ne Den 3, A T der Aktien bet den Notaren Dres. Bartels G Un A A) M E lustred L Ae eine patestens S Tage v0ox D F 009 Gc _ , Ir 0 Zorn UdaPeitl. - ) F O A BDachmittaa I i ! Oombotel l Ll L4H WOS E B V E E 6 Jene mtauna Der : Ioh un Ber R B H S E ck a T í L. Fan. LoLU E Ges{äfts\Mhulden 993 220/47 293 220/47 | zahlbar. K 1 on h B ial 1644 Ns. 5S., FNachzunitiag® jv, m Vomhotel in j ck dow, Remé und Ratjen, Hamburg 2) Wel ‘migung der Dll lanz, Beschlußzfa}jung uben er G euer alvet ima En, Abeuds 6 Uhr, bei Zugang 1910. . 03990 abieieaiccnberiaindie {00A | Dresden, 23. Februar 1911. Dresden, den 23. ¿Februa : öln statt SUYUO, ULEL Ex C N die Berwendung des Gewinn , i Der j A der Gesellschaît, bei einer di ad C BOLSs Gewinn- und Ver Sächsische Sächsische Wegen Teilnahme an der Versammlung j Dacdter]lraßze Ld, der Ja AC richt thl t] L IEIGOS Sntla tung für Aufsichtsrat and. ton Bauten E is r+P . / Ee : e rg e . L 9 F O Oa S p | Gontor 3 2 somanhba! Miau ch. s 9) i af n QDanthirme1 ca. 1009/6 Ab\chreibg 6 393/88 lustkonto: EE Cartonnageun Maschinen-Actienu Gesellschaft. Gar tonnagen-Maschinen-Ac tien-Gesellschaft, vir auf § 26 unserer nagen. | 11 U 10manhau tud 3) S ¿w abl eines Aufsichtsratsmitagliedes. N Eee | Z d mei | cRMOTO Bortr ° 8 201/49 f N, Qt of ornth T Nom11s T Nem M, Lieberoth. Ira G unasftellen für die * ton hozothnen | Hat nburg. dent 20, ICDTUAY 4191 5 T F: O Les E Ö . 21 G LPLa S \ or rag  S J) i b V L S i l R. L C De L E 8 S inte r Teil L [ bez ichnen lia Ire l DU "r (Weneralvertammi ] 1 A l Paris: É o 999 005/67 O E l wo g e a A Ie Ae A A S | V Aufsicht srat E S L E EL O Zuckschwerdt & Beuchel / : Qiigana O 8 800|— | Mnn N 949 VUI D hir unsere G sells chaft sfkasse und d . Schaaff- | E G cat. A wohnen wolle: baben thre “Aftien S am Nationalbank für Deutschland , Berlin, 4 Too M AreIBA 8 799 S jewinn beim Ber- [103017] hause lde Bauïtverein in Cölu. Dinter Cry O O zte Gd Aa S, März bei der Gesellschaft in sburg | oder bet einem Notar R ———— kauf der Sächs. Aftiva Bilanz am 38. Dezember 1910. Passiva. [gung hat bis zum 18. März a. €., Abends | [102861] oder bei der Duisburg-Ruhrorter Bank n } schehene Hinterlegu

j Ij A

hat s

Magdeburg,

n Ter1 ( 11105 nterlí L «f

j G, Ca S L 1 Tyr es » é P pg ps p e ralIs e r V A u A : E ; [ ) 1 COTITI Muster “und Vteu Autom. u. E E: s ua: V6 Uhr, zu erfolgen. D eutsche Continental-Gas-QGe]Le lUschati Duisburg oder bel der Vereinsbauk nl HVaml urg | Gesellschaftsvertrages dai isen. heitenfonto 9 schlie ß. - A, : G, "O [ A | é E R d Áb Tage 39rduung L N 7 Der het Der ¿riltale der Deutschen Bank In Magdeburg den 24 T bru Hs 191 | h * - ch2 116 29 : / : l ) } | è lan Go AFtahorte i+ Bj 2 111? P = L N d 0 P “s as G, Vel 2%. U (11 C N van E En ne An Grundsti tücksfonto 100 000|/—|} Per Aktienkapitalkonto . VOU CUU ) Vorlage des Ge]chäftsbertchts neb] Unl zu Lie gil hrt d, die £ Frankfurt /Main oder bei einem deutschen Notar Der Vorfißende des Auffichtsrats : 1 E (0 ( D ) «1 . - b â C O09 4 , «C x 4 4 19 . A ? nw mntorot Ahn » M 4 4 v X voohkr 1 4 ck o Qor1 S4 2 L: N F “1 L X 1 C L. I Fan. E 10. 366 324/08 Immobil lienkonto Neser fondsfonto 3/4: ; winn- und Berluslrecnu r dat | Ler UNk( etamet chSOTIIAL d beehrt f ole YCrren zu hinterlegen L: Flemmin Zug ¡ang 11D. - Abs\chrei- M | Ld bz Abschre ibur ingen 9 ck pezialre Ferbefo! do ial i 91 owie Seneb1 ung del | Aktionäre zur dies} thrigen ordentliche m General- D uis iéburg, den 25. Februar 1911.

I - s p - e y G, . N 2 V4 E M Y k bungen 138 003,96 | fonto . N : 9 - 150 (D (14! 9) (Fntl ung von 72 TSTat und Vorstand. | Verjamumung aur Dienstag, den 28. März L, C. s Der Vorsitzende des Aufsichtsrats : [102288]

5 )09/, Abschreiba. 5 1 | . tudlagen 20 000, | L § 6 S anze cia 1 3) Bef ußf una über die Verteilung des Nel R 3 117 Uhr, im Sißungs]aale un)eres tulius Web (Be m Kommerztenra!k. CA d § J h T4 Grequetartäßtungs 0 aa ju. Neubauten | 38937603) Müller - Hirt- | gl: E E Es | SLISIIEEibe Savalterfitale 2180, crgclenst | E S i Dorstener Bank Aktien-Gesellschaft. Bureaueinrichtung8§- e D | P Stfluna t 9/3: i : | Direktorialgebäude: walterftraße : : “i i

Fabrikmöbelkonto: Genuß- è “e Dia Maschinenkonto . . E i Nobert und Mari jin ‘den 25. Fi 911. | einzuladen. 103268] Bekanutmachung. Dorsten Î W,

Bestand am cheine ch J, 1: 90 ) 14 abz. Ubischretbungen E A 515/453 Hirt-Stiftuna 9% 5 5 51 2236 a en Gesellschaft. | Gegen ianDe DECT Dage Ó Sordu Ung | Zu del r ordentlichen Mera perfî ammlung det

L)

l : Li l j : ) i j S Der V A | j S0 14 ! D) INOS 1 l DLES 1T1( alv. A! nhA Ft on (Zoff 1 l\chaft 7 ' y ( Ï | Hi CTOUT( (i) beeh ren T UNG Ot » Hfktio1 are U ret L Fan, ( n Ls s 2 : ana 18 nog Inr 972 99 Oypothekenktonto . 280 000|— N n T A N O R atn Aa P AAE N pte h inabend, n Pck 6 türz | Ges ells d aft zu der am 1 Mitt ed den 22. März Zugang 1910. . 4 036/04 E —— Lol rimborn. | 3) Genehmigung des Nehnun hlusse 1911 Nachmitta ungaber thr, im Hotel Janson | 1911, 4 Uhr Nachmittags, in unserm Geschäfis- 3 707 : é L D) k C L V UILLHM/ii u 4/11 L j j ( «D m Cel * E p) E s E 7 N / 23 00704 i E STEOLLOIEN 999 VOUDI 103257 | 3a) Genehmigun des M unasabsc{hlußes Für | htor sah G ( n Did N g lokale ftattfindenden 5. ordentlichen General- ca. 209/60 Abschreibg. 4 906 ( s Stengelflahskonto j i A L A e | 3a) Genehmigung des | | hier lade ih ergebenst ein. Gaeta Ca e amter, (Ci : . L (2 14 19 4 dz d - (F § (Basanfstal YRarichau | re&ord! na : ( Hausfernsprecher Flahs- und Wergkonto Ber g. F OWenoraucrci Act. De). | E Non s o Auna | n ar a. E Tagesorduun;

I pad ba U l 4 Ct ait y o » [ ; Í I 4 M ( m - V , 4) \ I Li ilagetonto: Warniono „4 4IV. Bortrag von 19 Ll M s ) P E R anlagekonto: Garnkonto I ia Vortrag von 1909 | 27 61 4 Höhenhaus b/Mülheim (Rhein). «ch L 01 i UDsa E E L ; « ( EIDInNN PET 12 i ne 00 8 ordeutl! ichen Generalv r 111 . Zan. 1910 Kahjatonto Min fh of S I 116 ck Zugang 1910. . 4299: r loia 10 N i ung Notars Heren E è San gentenstraße | versa sich | 3) Wahl von M | D: Vebiiore Di ( R N ° 5 Y L 6 : v d 99 un ) dog l ellsdaftsvertrags. | o TOT É p So Ar ohy e TOTI I c L ——— r. 24, N OURLuB Lg, den U, . Ce, | JF_ 24 UND Si Dag hee Ps O r A E eus jaidenslebeu, 49. Gevrual L, a. 50/ o Abschreibg L d E FabriTtmobitltarTonto . Nat chi nittag 4 Uhr. e In ung der Allen fan b G j A | Der Vorsitzende de s Aufsichtsrats der { un Betrieb BliniesStnen- zuz. J(euan]Mmaf ungen 954/27 Zur T n det Seneralverfat ilung D | d | Zeutralbur as der V sellschaft in Cha C | Gi einb hët - Z Ilktien- Gesellschaft Fn è G er Gen : nlung tei C ( Tonto : 55 D dietentaen Aktionäre l btigt, welche entweder thre | folgen E | ls cit, imberedtia s 7 f Dis Tito r 6 ( WLC / ; Í A “edt e L I Cat Ss O 5 ov Handels ete tatt E 1 S6 ç A naret 111 recDLIgi IVELCUC TDI AlIICI vis pate Bestand am abz. Abschreibungen 9542: lftien oder étnen Depotschein über eine bet etner zE Verli S it R G4 G | Iieu haldeuslebeu- TBefe erlingen. stens Sonnabend, den 18. März 1911, eiu Cr 91 5 170|— Cy I Ra oder eine! Ntotar folgt Deposition | erin | rof E Ti : L O 1910 . 189 170 S Kontorutensilienkonto . E E ad E S Abends | bet der Deutschen Bank on Kro] tgk, Landrak. schließlich D , I, tee ig O L Zugang 1910. . 99 499/99 Betriedgronto . . « 10 802/01 Fputesten& _ZUM Ke April cr., A Ar E A T 5 y ; Essen a. d. Nhr. bei der Rheinischen Bani 240 655/89 MWerkstattkonto . 10 599/64 91 402/15 6 Uhr, bei der Gesell) ¿ftsfasse zu Höhenhaus | v «O G E —_ | [LUOZCU] in Duisburg bei der Mittelrheinischeu Bauk,

[nhalt-Defsauischeu Ia Ly

Slendtunes und l R asen a | hei den Herren Dingel & Co. in Magdeburg, | Siegener Actien Gesellschaft für Eisen- | in Dorsten bei der Dorstener Vank

t

rltn LLii

In 1aou

s Í

Rabl

024) P et b ( C1

S binn: Ae | l 990 878/68 l 990 878/60 eschäftsberiht des Vorstands und Bericht des | bei dem Herrn F. A- a r in Magdeburg, | construction, Brückenbau und Verzinkerei, HetizungganlageTto. : l Lt det ( bei dem Herru H. C. Plaut in Leipzig, 7 M t t ! Y c o C . t em Ul V, Q. / L z ; À L H 0 A oa » Ver Om Kredit. ats. \ F j N i : Roten reis S c Bestand am Dehet. Gewinu- und Verlustkonto Þpro A 0, redi „„ Auf 1 A L O D B Ebitelb s | | Geisw! id, reis Sieg: n. E. 30 360|— | reaus f v l E x i E : ) deri HET GUENOLEN AVET BE A S biva | Die Herren Aktio unserer Gesell\caft wi » s {, ( )oneht auna l (Lal 11 110, DeMQu F U e i: 7 : S

Zugang 10 1910/71 1 (33 D n b L 17 p S R m 1909 c 4107 Genehz E R A Y A Loinaewinns. | bo r Commerzl bank in Warschau und | htermit zur î C8) d rige n orde A E | 32 270/71 7 )rundsleuer und XBegedau . . » . + . 4 2UDE N E UTITIS D GUOG 9 s aung ui die Perl i( Nu Lees y E der Gaeausftalten in | sammluug auf Sonnabeud, den ZApri Q Ga 3 0/71 T n Gr1 79 9 m R 91 RQ1IF )\ (F L, i ck R vel D Berwaltung Dcr zaecauftalten | f L' : : Dd A hs ca. 189/66 Abschreibg 0/71 260 (00|- Abschreibungen 6 44 400,20 ¿çabritatton8gewinn Gnlla!l j LW arschau. | Nachmittags 43 Uhr, in das Lokal der Gesellschaft isseldorfer Thon- und T Tegelwer k

——— | 1) Ergänzungswahl für den Aufsichtsrak. j : E A R R B or Zt F E A: bschreibung aus Ö L ÿ Í A b is: STD Mett avon Die Akti i O ltem, e Hinterlegungs Erholun;( in egen ergeben1tt eingeladen. Aktiengesellshas fst u Düsseldor) Gerätschasten- und DampimasMine v 0 200/20 17 74740 0) XWahl der N oren. i r L betne Bor R ann oe olnes Notarä mit etnem Tagec ordnung : T 9) x Fefe: Werkzeugekonto : | t - t Gn i Bella Höhenhaus b. Mülheim a. Khetn, den 29. &( pol E O N MRE A: ¿abe (T L R l 4 Norstands Vit Herren Aktionäre unserer Gefell d Bestand am | Gebalte, Steuern, Metje]pe]en und Beitrage iruar 1911 : E p c | V A Mink ung til a P DIertiil zit de am 31. Mi ärz dé. Js. , i i »: ; F S 3 2 ? k t 11 9 ck77 f y L 4 » » ( 7 l D F 7D 4 2 11 y Ct Sal l G _ Q 4 I. an, 1910 zur Arbeiterve S EURA E 65 8841! Der Vorstand. . interlegung Ukti at spätestens am orla , bezw. Gene mi igun( der mittags 11 Uhr, A Z Zugang 1910. Dis fontverlust . E C 196/22 4 Zi n : | 310 und Ert ella der ng. tustizrat H. Burghartz, Ks1 i DUgang 1e \ 94 2 ) | Die inz und die GBewinn- und Verlustrechnung | 3) Wahl zum Auffichtsrat rf 7 G g Zin! el und Bankprov if on 0 6 0 E 0 24 310/- l 26 2] O (Anz Uni Ç Ill Uni ( u N U Gay J Teil s ( s g dorf ftatt G Rd eAb en elften atkeutidea (Get nerval A ye i 9 7507 / der Gesellschaft find E L O 8 C. (t | Behuss Teilnahme an de eneralver mlung R Saa l ¿Fel rersi herungsprämie . E T J (00 § » eell] nd vom 9. Wcarz a. a Ei Juss 2 e | ( i; A olen L UUO s A 4 640/94 “Heu ntanii Meyer Ó C 0, | Zentralbureau unserer Gesellschaft einzusehen und | und Ansübung des Stimmrechts verwetjen wir au] versammlung 1) j (Het t 1) T ( nom l L

Ö ck i 50 9/6 Abschreibg. Reparaturen an Gebäuden e ngelabe E vir: e Reinge winn: E L Aktiengesellschaft. J j und Auéstanzeisen- a H Ly : gei . Ordentliche Generalversammlung.

tonto: i per 191 76 885,09 04 846/96 ' Gewinn per 1910 . . „_. 76 885,0! A UEN ——- F Zu der auf Moutag, den 27. März 1911, Nach

Bestand am RA Rat inem Notar zu hinterlegen sind [Baft8beridts für das verflossene Gesd x R 90 54212 9H9 f 3/38 o ( ; E E chäftsberits das verflossene E j L 2A LULO -; 259 5431/38 259 543 nittags 4 L Uhr, in dem Geschäftslokc el g L e Di euti@e Continental-Gas-Besellschaft. Geiêswecid, Prdg Februar 1911. inb. Beritt des Aufsi Stärats i l J | / ( j Do ffi . E SICLLUNS L Ge ; i Zugang 1910. . 11 580 92 | Freiberg, den 1. Januar 1911. haft, Wattstr. 11/12, anberaumten ordentli y. Oechelhae us er. Der ‘Auffi chtsrat. 9) Beschlußfassung über die Genebmiaguna der Erteilung der Eni

—TT583193 L Der Vorstand E s E TIE Ra N werden die O - E S E A S T A E L : fowie über die d NOO1,S 4 Di 92 ¿ j ( è E d ( 4. - eler ele schaft hierd! T IEDCN 1 IN(TCL(IUEN, l i Ï ct E n C J e : Ce : : be bie N e 7 bes Gewtnn ca. 1009/6 Abschreibg. 11 SEaS | Der Sächsischen SCImeii vFundustrie Gesellschaft T'agesorduung: Gesellscha a ift des Kafinogebäudes zu Mi ¡[hausen i (C lf. lastung E ELEO S E n( a ine

4 L

2M 57

1

_

[Dp

I Gs r d N N D M Mm N

bai D E pad juni pu D E pk pam D D

en

D , Sto Ly

S 10 unseres Statuts mit dem Hinzufügen, de 1) Bericht des Vorstands übe \ftien bet der Gef schäftsstelle i in Ge iêwecid, i Fbäfte aal s 000 Ri Werden. er Siegener Bank für Handel & Gewerbe “Ao Va 9

E (Gewinn- und und Dessau, den 22. Februar 1911. in Siegen oder be n

J} j Li

G A DEB

l L

El 6) 2

01720] Fahresbilan ut BViejentgen an der

Wertpapierekonto: ] ; | Borlage des Geschäftsberiht und der Bilanz ¿ e j Ges ( “e j j

Bestand : E 1 : 818 05/65 81 805/65 | vormals H. C. Müller Á& Hirt, A. -G, 1) G LA E N O S aBaiina: Aktiven. Bilanz pro 34. Dezember 1910. Pasfiven. versammlung teilnehmen wollen, haben dies der Ge- Kassakonto: | "Dow. Thoft. G. Gnaels, j 9) Beschlußfaffung über t l Venektianita L à , sellschaft zu Düsseldorf spätestens am dritten Bestand 5 842/47 9 842/47 | Borstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto habe ich geprüft und mit den ordnungt- ÿ Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung | . L A Aa Aftienkapit R 00 * Tage vor derx Genera?versanmlung a: anz ¡ume [deu We felf bus: ———— | gemäß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden. sowie über die Entlastung des Norstands und | Immodbilienkon i : 90 000/- B E E N Ban 2 : Ausübung Léa S R der Vi O ese ours : 9E SRRÍRE 196 868/65 Freiberg, den 16. Ora 1911. J des Aufsichtsrats und die Verteilung des Nein- | Kassenbestand . . e e] OOAICO U E e S 6 180 13 vers unmlung ist dave n abhängig, daß die UAttionâre Bestand . . . . |__196 868/69 : . Nawradt, vereidigter Bücherrevisor. wt A Bank v. Elsaß-Lothrinc gen e, «| 7437/95] Außerordentliche Reserve . . . . . « „} 11d | ihre Aktien oder Depotscheine der Reichsbank oder Warenkonto : | | I 3) i: L Revisoren. Amortisationskonto. ..„«.« a ‘(09 ] eines deutschen Notars über die dort e! rfolgte Hinter: Bestände . . . 430500] 430 500— [103018] [L00209] ] Stimmberehtig! sind diejenigen Aktionäre, welche __}} Gewinn- und Verlustkonto... +0928 | legung der Aktien IPETENERT N Eee “Tage Kautionskonto: e A Süchsische Leinen - Industrie - Gesellschaft | Chemniber Werkzeugmaschinen-Fabrik J tis zum März, Abends 6 Uhr, bei der 77033 97 770/33 | vor Zen Aaie D “ron pp ung bei Be i l 799 7992 | C M G » » 5 in Nummern- ; Ball f E z D E R vormals H. C. Müller & Hirt, A.-G. | vorm. Joh. Zimmermann in Chemni, J VefellfWaftkasfe ihre Aftiqn nd cin Zum ia winn- und Verlustkonto. Hinterlegung nicht bei der Gesellschafts asse erfolgt, KontTolorrentlionTo : Q Bonoeralnerí 99. Fe * ) M G B T | | Be îber die stattgehabte Hinterlegun In der etnes vom 22. Februar Herr Oberjustizrat Dr. Enzmann tn & Blafew! f / Hinte rle unas- | i die Bescheinigung über t1tatig L ¡Ung

i reichen oder die darüber lautenden erLeQungs H S | spätestens am dritten Tage vor dem Tage der

c Ge

Außenstände . . 476 336 [23 : Generalve lung vom 22. Febru 5 i gf iw En O N A O um eres S stadt “boi | olge olevens aus dem MUsMGtovat un Wihete des ‘hiermit als Hintérlegungvstelle bezei.) otllgemeine fte 92 352/35) Bruttocinnahmen im Jahre 1910 . . . } 8535/80 nre

: Abschreibungen | i )| T4 | { S a. in Ober - Altstadt bei Gesellschaft ausgeschieden. i A teten A. Schaaffhauseu' schen Bankverein, S n firctas ai 1910 L t Ï ruitoct ahmen in R V E dabrun I einreichen. Guthaben bei | | " Meeibees T ne Ee Chemnitz, den 22. Februar 1911. J Französis schestraße 24, bei uns hinterlegen. Gewinn für das Fahr 1910 : E, 979 (Af | use - Der Auffichtsrat . T aa lata —— i Der Vorstand Der Vorstand. J : Der Auffichtsrat. : S 8 535/80 A. Boldt, Vorsitzender.

: 5 Los si Silli J Hermann Meyer, Vorfißender.

| Ii 258109 9 377 258 R Rd 2ofsius. illi®. | :

99)

"