1911 / 51 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[102824]

Kattowizer Bankverein, Aktiengesells<haft, Kattowiß O/S. Die Aktionäre des Kattowißer Bankvereins, Aktiengesellshaft, werden hiermit zu der am Mitt- woch, den 22. März 1911, Abends 67 Uhr, in Kattowiß, Grand-Hotel, stattfindenden General- versammlung eingeladen.

[103705]

Aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft ist das Mitglied

Herr Friedri<ß Graf von Moltke in Wilhelmshaven

[103744] 4 . s f o \

Wandsbeker Lederfabrik (Actien-Gesellschaft) in Hamburg. F Zweiundzwanzigste ordentliche Generalversammlung der Aktionäre am Donuerstag, dur Tod ausgeschieden. den 16. März e., Nachmittags 27 Uhr, im Gebäude der Patriotishen Gesellshaft in Hamburg,

[102585] Aktiva.

_Passiva. Actien - Gesellshaft für Wagenbau

I y vorm. Fos. Neuß i. Liqu.

# h 6 Baumeister Nobert Guthmann ist aus dem 2 116/03} Per Aktienkapitalkonto . . . . . . | 1800000" | E wtScat unserer Ges ; t

L ; Besellschaft ausgeschieden. An F y E c 2 070 609 46h « Hypothekenkonto è 171 891 seiner Stelle ist Herr Rittergutsbesißer Paul Siein- Norden, den 25. Februar 1911. zimmer Nr. 20.

q » Kontokorrentklreditoren . —AQEE E L Dea bei Grimmen i. P., in den „„Doornkaat“‘ 1) 2 072 725 ufsichtsrat gewählt worden. O : Or. ‘e 5 Der Liquidator: Jos. Neuß [103702] | Brennerei- & Brauerei -A. -G. a B E Es

Debet. Kredit. | E D S Legitimationskarten zum Gintritt in die Generalversammlung sind gegen Vorzeigung der Aktien yom 13. bis 15. März 1911 bei den Notaren Herren Dres. Bartels, vou Sydow, Remé

K L I [4 108947) Verlustvortrag . 2 063 347/03} Bilanzkonto / . | 2070 609/46 | Aktiva. _ ind Natjeu, große Bäeritraße 13/15 in Hamburg, entgegenzunehmen. S S R E Hamburg, den 11. Februar 1911.

Sen und Gerätekonto . T äutionskonto A 298/97 Der Auffichtsrat. Debitoren . .|__1963/46 (A Des BUNOY 2 070 609/46 92 070 609/46 Jocksdorfer Bergbau-Aktiengesellschaft i. Liquidation, Der Auffichtsrat. Der Liquidator : Eickhoff. Ludwig.

M . Rasteder Bank - Verein. Bilanz per L. Jauuar 1911. k s E

26 522/13] Aktienkapitalkonto . . . A6 150 000,—- | 509 376/35 ni<ht eingezahlt . 100000 50 000|— 374 242/38})| Reservefondskonto 15 000|— 65 200|—} Reservefondtkonto II . 9 500|— L 433/33 Depositenkonto 1090 615/95

2304332 Zinsen . 4 634 43

4127/83) Sche>konto . . 23 983/14 O 200/—}| Wechselkonto, Zinsen . 5 629/90 D Diverse Kreditorenkonten . 283/56 Dividendekonto 7 500|— l 545/56

Bilauz per 30. Juui 1910,

An O N da ü ewinn- un erlunltonto . . Tagesordnung : 5 Vorlegung des Geschäftsberichts der Bilanz sowie der Gewinn- und Verlustre<nung seitens des Vorstands. Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung der Jahresre<hnung und der Bilanz sowie über die Vorschläge für die Gewinnverteilung. / : 3) Genebmigung der Bilanz, Feststellung der Gewinnverteilung pro 1910 und Beschluß- fassung über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. _7#) Wahlen zum Aufsichtsrat. s Diejenigen Aktionäre, welche ihr Stimmrecht ausüben wollen, müssen ihre Aktien oder die ent- sprechenden Depotscheine der Reichsbank oder eines Notars derart bei dem Vorstande oder der Deutschen Bank in Berlin oder dem Schlesischen Vaukverein in Breslau hinterlegen, daß zwischen dem Tage der Hinterlegung und dem Tage der Generalversammlung zwei Werktage liegen. Die Aktien oder Depotscheine, über welhe eine Empfangsbescheinigung ausgestellt wird, find während der Generalversammlung hinterlegt zu lassen. Kattowitz, den 23. Februat 1911. Der Aufsichtsrat.

1

Pohlmann, Vorsißender.

A 2A l _Tagesorduunug : | 9 072 725/49 Vorlegung tes Jahresberihts, der Bilanz und der Gewinn- und VerlustreGnung füc das 1) Gewinu- und Verlustkouto per 30. Juni 19140.

_ Vilanz pro 831. Dezember 1910. Pasfiva.

S Á H Aktienkapitalkonto 1 000 000| Hypothekenkonto . 456 330: Kautionhypotheken- fonto N, 300 000/- Arbeiterhäuserhypo- thekenkonto Neu- amn Reservefondskonto Spezialreservefonds- tonto Ua Arbeiterunter- stüßungsfondskonto Delkrederekonto . Kreditorenkonto . Gewinn- und Ver- lustkonto: Vortrag A pro 1909 Gewinn pro 1910 223 627,23

B A008 ten M L U M I T R,

| k“ M M M M

Grundstückskonto Ergold8- bach . R BUAang

|

166 136/74 307 43 166 14417

3 328/88 104 071/60

2 081/42 173 524/50 294/50 445 290|—

4 341/98 447 571/98

8 951 44 534 726/57

2 700/-— 532 026 57

23 775/19 9909 801/76 29/0 . Abschretbung . |__11 116/02 Arbeiterhäuserkonto Neu- A L A 29/0 . Abschreibung . Maschinenkonto Grgoldsbach Mana

Fewinnanteilscheine der Rheinishen Metallwaaren- und Maschinenfabrik in Düsseldorf.

Bei ber beute in Gegenwart eines Notars in Düsseldorf stattgehabten Auslosung unserer Gewinuauteilscheine sind folgende Nummern im Gesamtbetrage von 4 96 600,— gezogen worden: 47 64 66 107 131 171 175 176 181 233 245 277 278 338 348 356 369 437 447 464 465 66 530 549 551 556 564 574 576 746 758 761 765 768 788 858 861 877 900 959 966 975 976 980 i 1476 | ———— -

1053 1056 1058 1066 1069 1084 1203 1224 1259 1277 1379 1385 1388 1391 1402 1433 ets - - [1497 1001 19592 1573 1707 1715 1716 1784 1846 1849 1874 1938 1935 1950 1955 | [103342] Wagenladungs- und Zolldeclarations-Comptoir. 2 2018 2031 2057 2075 2076 2134 2164 2269 2343 2352 2353 2411 2432 2461 24683 Debet. Gewinn- uud Verlustberechnung. Kredit. 2479 2491 2632 2635 2645 2654 2673 2678 2686 2718 201 9006 3064 3144 | N m 3 3526 Mb M M S

3179 3196 3217 3219 3220 3221 3303 3360 3362 3365 3: 416 - 3438 3459 : j: [9

5 3582 3593 3655 3682 3699 3701 3776 3847 3857 : 3899 3913 3939 3946 f An Handlungsunkostenkonto : Per Gewinnsaldo per 1. Januar 1910 75748 3968 4049 4070 4076 4115 4139 4169 4174 4253 4399 4337 4370 4376 Gehalte, Transportspesen, Miete, | Wagenladungskonto . 82 630/83 Einkommensteuer 2c. 128 605/290 Defklarationskonto . 58 880/98

F 4577 4594 4604 4660 4665 4666 4670 4681 4706 47° ' 4735 4736 4751 4777 ( 4934 4943 4953 4971 4984 4985 4988 4989 4991 5035 5044 5047 5058 5083 5104 " Assekuranzkonto A 1 409/65 Interessenkonto . L j 18 927/28 5133 5150 5186 5218 59230 5235 5238 5247 5260 5263 5279 5338 5354 5405 5414 (Hewinn- und Berlustkonto . 31 181/63 L ils 5434 5450 5540 5664 5ó82 5638 5661 0653 b6bb 693 5738 5817 5848 5861 5933 5999 B45 [61 19657 T6 19657 94 6175 6176 6177 6206 6232 6272 6345 6396 6370 6378 6380 6383 6425 6436 : : : 2133 6465 6468 6474 6477 6545 6666 6734 6782 6851 6915 6966 6984 7021 7065 7078 7091 Bilanz per 31. Dezember 1910. ) 7169 7184 7199 7216 7262 7265 7271 7288 7368 7376 7475 7495 7496 7549 7586 7602 | M i 1660 7651 7658 7664 7665 7673 7712 7726 7741 7748 7758 7788 7856 7895 T7933 7983 7986 057 8167 8178 8245 8246 8253

3260 8289. Die Nückzahlung dieser ausgelosten Gewinnanteilsheine erfolgt « 300 0 E /

[103695] 2 9/0 Abschreibung . | 163 1152 Grundstückonto Neufahrn . 29/0 Abschreibung Gebäudekonto Ergoldsbach Abgang . .

42 300

265 105/47 94 6003:

101 990

[103343]

L Pasfiva. L Aktiva. a 155 000|—

Kassekonto Zugang

Wechselkonto Kontokorrentkonto Effektenkonto O, Hypothekenkonto . Zinsen : Inventarkonto .

29/0 Abschreibung Gebäudekonto Neufahrn Abgang . .

22 804,12

544 6857 b S Áb | A 23 250|—}| Aktienkapitalkonto . A 500 000

500 000|— davon eingezahlt 40 9% 200 000|— 18 614/071 Reservefondskonto .....…. 24 259/60

6 985/611} Delkrederekonto (Reine Reserve) 5 000|—

2 736/02) Zollkreditkonto . . G 335 736130

10 882/911} Diverse Kreditoren E A 51 745/10

38 882/35] Gewinn per 1910. . . H 30 424,15 10|—}} Saldovortrag per 1./1.

46 561/67 Os wie folgt zu verteilen : |

Neservefonds 5 9/6 ¿ 1021/21

Dol L 8 000|—

inc E 3135/44

Superdividende 84% . .. 17 009|—

Gewinn- und Verlustkonto 1 524/98

647 922/63

: 948 491lar Amen S | 246 431/35 Gewinn- und Verlustkonto :

| An den Nast. Krankenfonds . .

Oa s 1 210 535/29 Gewiun- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910,

46 407/48 928/14 134 136 117/24 |

849/38 | | 135 26786 | |

17017 49 | | 152 285/35

15 228/53

64 395/05 2 844 10 | :

61 550/95 ] L

69 805/86 | | | 3 131 356/81 Y

13 135/68

Effektenkonto . On Norddeutshe Bankkonto . Kassakonto . . Postsche>konto Kontokorrentkonto Zollkontokorrentkonto Inventarkonto

Diverse Debitoren

150,

1 692,75

sofort zum Nennwerte von

1 842/75 1 210 535/29

Kredit.

in Düsseldorf bei der Gesellschaftskasse,

bei Herrn C. G. Trinkaus, bei Herren C. Scehlefinger-Trier «& Co., bei der Deutschen Bauk, bei der Bank für Handel & Industrie, bei der Nationalbank für Deutschland,

z bei der Mitteldeutschen Creditbauk, Frankfurt a. M. bei Herren vou Erlanger & Söhne,

h bei Herren Gebrüder Sulzbach,

Wiesbaden bei der Mitteldeutschen Creditbank, Filiale Wiesbaden, jegen Auslieferung der Gewinnanteilscheine und der dazu gehörigen Sahres\ceine von Nr. 9 an. E E Aus den Auslosungen der Jahre 1905/06 und 1906/07 sind folgende Nummern uoch nicht zur S 96 802 d FEinlösuung gelaugt : A S l 647 922/63 c $) Drr 9r.ae » Qr QERA ONA1 9A C Orr R OrACAh 90 9020 2729 2522 252 9n20 2r L 2 2

2 _ZUOZU | E Dl 10396 1964 1969 1966 2061 2064 2441 2556 2565 2927 2930 3532 3533 3937 3539 3540 Hamburg, den 25. Februar 1911.

56 432/56 | | 46 3006 3974 4982 4983 00/9 C E Der Auffichtsrat. 11 9% Superdividende E _2 89219 | Düsseldorf, N Februar 1911. E Mafcbineufabrik O. Mathies.

59 324/75 zeinische Metallivaaren- und aschineufabrik. ae

U N fo S o O E | | C , x N ) ($3 S 17 » G. M

P C Krankenfonds . . | | 10% Abschreibung .|___5 932/48 G. Mutter. Er

3 : i 392,75 | ensilienkonto Neufc 50 954/19 s E L a L (S2 E.

Vortrag 1 L O E Zwvickau-Oberhohudorfer Steinkohlenbau-Verein. ot 13 48,91 Die beutige Generalversammlung hat die Autzahlung einer Divideude von

| | { ta E Mw e R E T E erm j A E 48 112/83 | x : E 17 760/08 Zugang 13 484/94 | | _Mark Zweihundertdreißig S S S - =—= | | | Degen Abgabe des 90. Dividendenscheins der Doppelaktien Lit. A und B des überschriebenen Vereins | |

Debet.

f Zugang . Berlin Á | 4 1 941/52

15 818/56

“M 3 691/77 590|— 13 478/31

109/% Abschreibung . 137 0568: A Maschinenkonto Neufahrn . 757,4

Abgang

Per Vortrag aus 1909

An Unkostenkonto . Zingk « Zinskonto

L E a C O s Hiervon na<h Abzug des Vortrages, also von Á 11 536,79 Abschreibung auf Inventarkonto . . #6 90,—

Rene an den NBortand . . . . s 898/52 G Ie c 6 :2000,— Tantieme an den Aufsichtsrat . . . , 687,04

6 3 635,56 Bleiben 4 9842,75

Zugang -.

10% Abschreibung . Ütensilienkonto Ergold8bach Abgang . . l

/ Der Vorstand. Zugang . Beran.

[103694] Bilanz am 31. Dezember 1910.

Aktiva. H S E E 560 000|— 45 852/10} 605 $5210]

: 35 852/10 80 000|— 951/70 80 95170

20 951170

[103358]

Immobilienkonto Grundstü

8zufkfauf .

17 760/08 61 59777 6159/77

Rastede, 1911, Fanuar 1. 570 000|—

Z 7 | jenehmigt. T A polk 10A BIOIE | f Die Auszahlung erfolgt vom heutigen Tage ab bei den Zwickauer BVaukhäusern und an Mo sdine “Satte E | unserer Kasse auf dem Wilhelmschacht T in Oberhohndorf, was hiermit unter Hinweis auf $ 2 Maschinenkonto .

Der abgeänderten Statuten bekannt gemacht wird. Zugang .

_ Nach erfolgter Ergänzungs8wahl und Konstituierung Dlgenden Mitgliedern : S : i | Herrn Bergdirektor Stadtrat Eduard Würker, als V | | Herrn Stadtrat Kommerzienrat August Hentschel, als î

î

|

L Nasteder Bank-Verein. H. zur Windmühlen. I. H. Onken. Fr. Ehlers.

(103333) Alfktienziegeleien Frisia Nordenham-Atens. Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1910.

10% Abschreibung . 55 438 /— Elektrische Bahn- und Licht- | |

anlagefonto Ergolds8bach 19 260/34 Naa e S 70/89 |

des Auffichtêrats besteht derselbe aus S A Abschreibung . N 60 000|— Elektris< Licht- und Krafranlagekonto . . . aaa : 1|— Zugang . 6 839/48

6 840/48

i 6 839/48 T ro>enanlagekonto 1 |— Zugang . 0j

19 189/15 4 433/21

Pasfiva.

orsißendem, i E stellvertretendein Borsit Herrn Koblenwerksbesißer Paul Ebert,

Herrn Rentner Ferdinand Ghrler, Herrn Oberjustizrat Dr. jur. Carl Hempel, Herrn Kaufmann Oscar Mosebach,

Zugang. . 3 29 O22 5

15 9% Abschreibung . 3 54

Elektrische Bahn- und Licht- | anlagefonto Neufahrn 8 622/86

Aktienkapital

Reserven : i: Geseßliher Reservefonds Speztalfonds T

254 000) R N Buchwertam 1. Januar 4 | 20 079/32 1030. 2 «6-602 289,90 |

—+ Zugang . 6 486,45

78 151 |— 9 4c d

7 A b | A Mb | A | |

I T 370520

808 776,35

—- Abgang # M “0 l * E -— Ab-

schreibung 9 929,45 39 697,45 Maschinen und Schrotmühle : Buchwert am 1. 1. 1910 : 13 702,— + Zugang ..

240,—

13 942,—

Abschreibung . 1315,—

Pferde, Vieh, Wagen u. Geschirr : Buchwert am 1. 1. 1910

| Immobilien: |

769 078/90 J

+ Zuga

aus 190

Spezialfonds 11...

170 000,— 45 000

Konto pro Dubiöse

Verlust aus 1910

Schulden:

4 734,75

545,25

Anleihe von 1897, 4F 9% Hypothekarishe Anleihen

-- zurüd- gezahlt . Darlehen .

283 900,—

36 000,— 30 000,—

215 000|— 15 093/80

4 189/50

j

163 000|—

| | | |

247 900/—

| j j

312 434/30

Zugang. .

159% Abschreibung .

19 560/12

10 937/26

92 934 -

Industriegleisekonto Ergolds- O 10 9%/% Abschreibung . Industriegleiseklonto Neu- fahrn s Zugang .

10 09/9 Abschreibung . Fuhrparkkonto Neufahrn Abgang .

9 019 T6

6 684 668/40 5 389/60 688/24 6 077/84 607/78]

1 271/80

7 747/36

6 015/60

5 470/06

36 705/44

11 485/66

Î

Herrn Rentner Paul Grosse,

Herrn Kohblenwerksbesitzer Dr. jur. Georg Wolf,

\ämtlih in Zwi>au,

Herrn Kaufmann Guido Thost in Dresden-A.

Debet.

hne . ¿

Materialien .

Zehnten

Unkosten e 00000 ad 06 0

Beiträge zur Kunappschaftskrankenkasse, Pen- sionskasse und Berufsgenossenshhaft .

Anleihezinsen und Amortisation

eberweisung an den Disposittonsfonds .

an den Baufonds

y

M A

3 589 246/21 1 280 708/72 530 927197 208 279/76

244 971139 156 680 116 000|- 150 000!|-

Gewinn- und Verlustkonto für 1910,

Per Gewinnvortrag vom able 1909, verkaufte Kohlen, ein- {ließli< der vor handenen Vorräte verkaufterKoks,eins<ließ- lih der vorhandenen Borrâte A Zinsen, Skontoabzüge,

Kredit.

329 938106

Abschreibung .

Utensilienkonto Zugang .

Abschreibung . Patentkonto e Pferde- und Wagenkonto .

Zugang .

Abschreibung . Nersicherungskonto: Im voraus Kontokorrentkonto: Debitoren .

Materialtransport- und Entstäubungsanlagekonto

bezahlte Prämien

374/20}

984 555/63 17 000|—

Ur 11 546/72

267 555/63

j f | f | | j \

O e E aaa ao oa Kontokorrentkonto: Guthaben bet Banken . (Kassakonto: Barbestand E a E E a 0 H O v S 57

ab Zinsen 2c. Es e : C Effektenkonto: Bestand an Wertpapieren «i Fabrikationskonto: Betriebsmaterialien und halbsfertige Warenkonto: Eigene Warenbestände .„

22 063,— + Zugang . 13 697,50 —- Abgang 11 564,50 Ab

35 760,50 s<hreibung 1731,— 13 295,50 Gleisanlagen, Kippwagen und Inventar : Buchwert 1. 1. 1910 27 835,— -+ Zugang . 4 977,29

32 812,29 Abgang 116,17 —— Ab- chreibung 3269,12 3385,29 Effekten: 3X 0/9 Oldenb. Landes- shuldverschreibg. nom. 4 2000,— Bestände: an Steinen, Pfannen, Kohlen, Furale u. Materialien R Trage: für Mieten und Pachten Se E L Ausstände: einshl. 4 13 270,— Hypotheken . . N

* zurüd- | | E 8342/40 leberweisung gezahlt . . 30 000,— |— | 8 589/76 E | 0 bshreibungen ae Laufende Akzepte 94 131/50 9 998976 S E Gewinne ves 9 4763 L C Sep L - S R S O, _13 147,60 dee Vank Reingewinn des JIahbres 1910 . . (99 686,99 P / . . . s T 19 2 F Nicht abgehobene Anleihe- tit

E Vorträge: für Unkosten, Zinsen, Versicherungs- beiträge A Reingewinn : , Vortrag aus 1909 . Gewinn aus 1910 . Verteilung des Reingewinns: Vertragsmäßige Tantieme . 4/9 Dividende a. 6 254 000 ZIHCNIIGDUOE 5 74 %/0 Tantieme an den Aufs.- Rat a. 4 31 865,82 . 94 991 [roll 29/0 Superdividende a. 34 331/56 /0 Quperdivider LOE ASLLOE 6 ‘954 000+ Alt. «Sap, | Ueberweisung an den Speztal- | I | } Vortrag auf neue Rechnung | 95 ia 16 781/80 1 086 163/51 Gewinn- und Verlustrechnung.

A mm e

Altmaterialien und Pachtgelder . ; eigener Kohblenzehnten .

100 510/71 131 367/69 437 631170 Lt S ANA 31 367|62 37 6311/7

Abschreibung 3 000 131 36716 14 399/68 748/05 9 000|— 55 748/05 T 10144200 23 270/26 86 392/10 1 627 992/64

Bureaueinrihtungskonto Grgoldsbach . d Bureaueinrihtungskonto Neufahtn . j

Zugang . .

24 133/71 wovon zur Wiederergänzung des ie (Tj H f F 7 Af Qa F Dispositionsfonds für Ginlösung Lobnarbeit . des 89. Dividendenscheins 116 000,

1 300 107/70

1407/70 707/70

135|—

dem . 150 000,— 266 000,—

Abschreibung und

1 949/07 Warenkonto . i 44 832/73 46 781180 Materialienkonto S | | | Brennmaterialtenkonto | | 13 546/50 Gal | Kassakonto A | 8 883/69 2 806/91 E | ( s Gffektenkonto a | | 13 786/20 | M A | | E TEHTONIO a | | 391 540/49 ' Schachtanlagekonto 1 723 000|—}] Per 2 389/94 | | | 9 351 952/47 Schachtanlagekonto L 188 000 E " Ï E ae E s 7 S<hachtanlagekonto 111 . 3 000|— D Ergoldsbach, 31. Dezember 1910. Borfteb Dil babe id b Büch Wetterschachtanlagekonto . 3 000|— \arf24 «f: Gn) Vorstehende Bilanz habe i< mit den Büchern ElektrisGe Anlagekonto 514 977/22 95 000! achziegelwerke Ergoldsbach der Gesellshaft verglihen und mit diesen überein Jletlrise Anlagelon! hd E -

| ° o N A ; Kohlenfeldkonten 616 500— 1 344195 | Aktien-Gesellschaft. stimmend gefunden. Wasserleitungskonto . 30 000/— [E | Wurster. Neuburger. Alphons Christian.

Werkseisenbahnenkonto R, peas D | am 9 +17 N 94 (K A 1 086 163/51 Gewiun und Verlustkonto. Grundstückskonto n ba Jy D D Getwvinne.

berwendet Baufonds, Miberwiesen worden sind.

13 647/20} 47294741 701 | | 172 481/20 29 281|

546 834/58

1 200 000|— 14 414/35 25 000

Pasfiva. al | ALTHENTaDITAII O L 6 924 159/34 | Neservefondskonto . Passiva. Extrareservefondskonto

6 924 159341

Í F u N Q 99C / Arbeiterunterstüßungsfondskonto . . .. s 229 o “K 4 | Gewinn- und Verlustkonto: Reingewinn dea C S d T Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. (0 0900| armen e eva ort eU I I CIE e E A E STANN E E E T ay Ls 342 85 M A Mb K 309 (99/92 An Kontokorrentkonto « 7 580/58] Per Gewinnvortrag aus 1910 10 527/18 270 103/28 Betriebsunkostenkonto . 34 392/06] Fabrikationsgewinn 631 445/96 150 000|— Handlungsunkostenkonto . 51 132/971 Zinsenkonto : E 100 5819/8 Steuern- und Abgabenkonto 1 574/89 Vereinnahmte Zinsen aus Bank- ) C m 9 pas - rie D a 18 990— Arbeiterversiherungskonto 7 553/69 guthaben, Effekten 2c. . P AOSIEA VLeDatatuUenEn O «4 o 15 715/39 | 99 370|— Effektenkonto: Kursverlust . . .| 208/— 29 “1h Lu Rabatt- und Skontokonto . 76 896/26 | R 315 =2 Abschreibungskonto . OEA 69 Rande s oe D004 14 250|— 546 834/58

4 687 535/84

1 800|—

113 259/40 1 O41 2 133/65

F Aktiva.

Aktienkapitalkonto

Anleibekonto I und 11 Reservefondskonto Betriebsfondskonto Dispositionsfondskonto Beamtenpensionsfondskonto Baufondskonto .

Delkrederekonto .

Nautionelonio . «6» Anleibezinsenkonto T und 11 Amwmortisationskonto I und 11. Dividendenkonto

Kreditorenkonto S Zehntenbeträgekonto . . . . .. Knappschaftskonto . . . . Akzeptkonto E Gewinn- und Verlustkonto . . .

10 160|—

2 351 952/47

5 080/—

8 291103

t A L E E E

Haben.

Hypothekenkonto 23 000 Effektenkonto .

Kassakonto .

Bankierkonto .

Debitorenkonto . Inventarkonto A Materialienkonten . . . . Kohlen- und Koksvorratskonto

E iem En E

928 38212 19 270/51 681 311126 622 514/72 60 000|— 161 292/01 15 288|—

4 687 535/84

E (ler f s f Da Ee Ee e Geprüft und rihtig befunden. N L ase: Revisor.

mit den Büchern der Gesellschaft verglihen und mi N ; Ner]is{fonto sowie die Bilanz

( : L R +4 : Vorstehendes Geroinn- und Verlustkon o jow! i

Mttett-BesellsGaft, diesen ite ner u heutigen p R E 4 gen mae 9%. Februar 1911 X UT sier. euburger. phon »> Dr an. ilhelmscha t - Zwictau, den 20: UL . i N N lind

Sis ist Herr Bankdirektor r Hugo Thalmessinger aus dem Aufsichtsrat aus- Das Direktorium des. Pivicgu- Oberyo es MLEINTO R ERDAN Vereins erselbe wurde einstimmig wiedergewählt. . L

la 1 059 836/63 7 040/04 9292/85

j

A 41 816/91 22 499/2500 Mieten . 678 456/26] , Effekten . 100 769/87 223 627/23 M 1 067 169/52 1 067 169/52 Ergoldsbach, 31. Dezember 1910.

Dachziegelwerke Ergoldsbach

Verluste. 75 861/18 | 379 349/19 | E 650 264/17 650 264/17 Die in der heutigen Generalversammlung für das Geschäftsjahr 1910 auf 15 09/6 festgeseßte Dividende gelangt mit 4 150 pro Dividendenschein Nr. 5 sofort zur Auszahlung, und zwar bei der Gesellschaftskasse in Markranstädt, A. Busse & Co. Aktiengesellschaft in Berlin, bei der

Allgemeinen Deutschen Credit-Anftalt und bei der Deutschen Bankfiliale Leipzig in Leipzig.

Markranstädt, den 25. Februar 1911.

Nauchwaaren - Zurichterei und Färberei Actien - Gesellschaft

vorm. Louis Walter’'s Nachfolger. P. Neumann. E. Ehrhard k.

Zinsen Per Waren Reparaturen . Generalunkosten Abschreibungen . Neinugewinn

M A Ab | S

Od A U L A 1 949/07

Steue und Dann... l 2607402/91 Mieten, Adil Fuhren, Land- |

E e a L 11 879/81

Immobil Burhave 1 606/36

283 188/15

220 161/78 16 244/57 46 781/80

283 188/15

Nordenham-Atens, den 31. Dezember 1910. Der Auffichtsrat. Dr. von Pustau, Vorsizer. ___ Der Vorftaud. O. F. Oltmanns. Das ausscheidende Aufsichtsratsmitglied J. C. H. Schlingmann, Bremen, wurde einstimmig wiedergewählt. Der Auffichtsrat besteht aus folgeuden Herren: Rechtsanwalt Dr. von Pustau, Bremen,

Vorsißer, Gutsbesiger H. Martenz, Oberneuland, Stellvertreter, Bankdirektor J. C. H. Scling-

mann, Bremen.

Verluste auf Außenstände, siehe Konto S Betricbgunkosten . Abschreibungen . ,

Reingewinne . .

.

für das Jahr 1910 wurden in der

geschieden.