1911 / 51 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[102715 Nachweisung über den Geschäftsbetrieb der

[103731] : Elektr. Dauer-Glühlampen Die Nutdsuna der Schweizerischeu Radium Stadtsparkasse Tapiau. | S Î e b e 1 t e 9Z e Î f Q Q e

Lebeusversicheruungsaustalt der Ostpreußischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist be- Rui aianC L0LO. p

andsGaft. G b, S zU Hamburg. \{lofsen und eingetragen. Die Gläubiger werden | : an prtabrs 135 280 15 9 9 Allerhöchster Erlaß vom 19, Dezember 1910. ; es. m. b. T 5 ; e Or erselben zu melden. Einlagen am Ende des Nehnungsvorjahrs 135 380,15 9 F? 9 Q 9 @ N i > j N l\chaft ist aufgelöst. Die Gläubiger | aufgefordert, sich bei derselben zu melder a wäbrend des Re<nunasiabrs 1910: | 6 Auf den Bericht. vom 19. Dezember e il A A e Pebber Gesellschaft zu melden. Berlin, den 24. Februar 1911. Zugang während des Rechnungsjahr 69199 1 ci en Ci an CIO ÊT Un 0 îÎ / ren Î N ad anzetger.

S< die von dem außerordentlichen 50. General- c ¿Liquidator : a. dur Zuschreibung von Zinsen 991 986 7 landtage der Osipreußisthen Landschaft E Hamburg, den 27. Februar 1911. (104061) Gron Wobn Spabanérstr. 33. b. dur<h Neueinlagen. . . . . . ._. 221 986,76 41 Pf B 13 ; sf d 8 E hrtap Be erlin, Dienstag, den 28. Februar 19101. "s A E D L NYEA M s t A E E leer CORPRCHAMGB n

Aenderungen des Statuts der Lebensversicherungs- Der Liquidator : C. Spilker. Zusammen . . 363 058,90 anstalt der Ee Gen Landschaft hierdurch landes- [102025] Bekanntmachung. : _ | [103727] Befanutmachung. Abgang: o Einlagen im 140 844 47 T De e T S I IONERER E I T I ° ? t s 2 C E GON S NEST S R C HEA N MRE E E T M Ie niges, Nachdem laut Eintragung im Handelsregister die | Mit Bezug auf $ 117 unserer Verfrahtungs- Are L010 = e Ne S ——————— Vätént Gebr Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Warenzeichen,

14,43 atente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die Tarif- und Fahrplänbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Ey [7E]

Neich‘“ werden heute die Nru, 51A., 51 B. und 51€. ausgegeben.

egister für das Deutsche

S D S D E E

16 458 50413

J

gn

Bed.

> L l T

1

998 351 Î 4 982

Nf

P J <CTuUAIT

DD

R »+

ee e E S E R O R I E E T R O R E E E:

Go 30?

a Do 3

s 4 ¡-y

( 7) F

L l t ÿ Q t

D S

] F f Î 1111100 )CH U B!

1041

. L

E E E

(Tj A0 A H 1 ie i ügt. M P % 1.97 7 , : t M c, , 1 G G L R E ov S 6). ie Ae Des S S I Firma „Hagener Elektrizitäts Gesellschaft m. b. H.“ | bedingungen bringen wir hiermit zur Kenntnts, daß Einlagenbestand Ende 1910 auf 536 Büche1 29 2 R L E j in Liquidation getreten it, fordere ih als Liqui- | wir den regelmäßigen Schiffahrtsbetrieb am | Beirag der Zinsüberschüsse des FHech- \ 0 tiniste fir La 1} Ti f D äne f ad "A o f C42 h c > n!

An den Minister (A N N e Minister des | Hagen t W., 22. Februar 1011. Neue Deutsh-Böhmisthe V rie bes MeGmungolaas zinabar :

I PTIRENtA MRIE A I S AIE E - i2it@ s \< \ - Schlusse des Rechnungsjahrs zinsbar Das Zentral-Handelsregi i ; » N 4 :

| ) , e VES v S A ° K Sregister für das Deutsche Nei kann dur< alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregt 1 as D Neich ‘erschei ç äglid,

Innern. Hagener Elektrizitats Gesellschaft Elbeschiffahrt, Aktiengesellschaft. Gnade C 21918478 4 S tabholer au< dur die Königliche Expedi sche Reich < alle Postanstalten, } Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich ‘erscheint in der Regel täglich. Der

° L I. D h v 1 s Lo O G8 : j a4 und zwar: Staatsanzeigers, SW. Wi raße 3: E E E i : (8 e [, Der außerordentliche 50. Generallandtag nimmt E. Holzenhauer. Gleiß . in Hypotheken auf \tädtishe Grundstü>e 125 500,— us R Made Wilhelmst aße 32, bezogen werden. | Zn]erttonspreis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile 20 4. 5 Dal Ble Fe ai L Seent L in Hypotheken auf ländliche Grundstülke 2000,— A citeal Handelsr i : 1) der - Beschlüsse des ordentlihen 49. Senera!- | 93145] 38 ee Q) s c i B Z d gegen auitpfand E Oa E O 9 D D a f Q d 5 m L L Lt A Gt V idé E ar & g é Mr: ; Mm. N 2A E S 1 L N versiherungsanstalt, A A PDesdluB RUTREIO 1 2 d Get vem Unterzeidnet elben in Snhaberyapleren 42 406,50 Un elsregisier zu Lande und zu Wasser und die Veteiligung an | MKeicSanzeiger. Der Kaufmann August Mliß in | Bei Nr. 5992 Wilmersdorfer Groß-Dampf- 2) des Statuts der Lebensversicherungsanstalt der Etwaige Gläubiger der Firma wollen si< unverzüglich bei dem Unterzeichneten melden. bei offentlichen Instituten und Korpo- anchon pa E 1704 | Der der Erwerb von gleichartigen oder ähnlichen | Charlottenburg bringt in die Gesellschaft ein die aus | waschanstalt Gesellschaft mit beschränkter Haf- Ostpreußischen Landschaft, Dit ; Q Hoheulinde (Lagiewnik), 25. Januar 1911. O 403,26 in Q nd sreaister B_9 [103476] | Unternehmungen Anderer oder die Vertretung folcher | der dem Gesellschaftsvertrage anliegenden Inventur- | tung: Paul Hischer ist ni<ht mehr Liquidator. Der

3) des VII. Nachtrages zur Ostpreußifchen Land- E ° v ° Die Sparkasse verzinste die Einlagen im MNech- E S A S Ge Bg H 200 wurde heute bei der Unternehmungen Anderer. Das Stammkapital beträgt | aufstellung vom 8. Februar 1911 ersichtli<ßen Gegen- | Kaufmann Josef Kupczyk in Schöneberg ist Liquidator

t shaft8ordnung M A h i2itäts} f Ober- und Mittel-La iewnif nungsjahre mit 34 9/0. ie K ft achener „Lohnweberei, Gesellschaft | 25 0004. Geschäftsführer : Kaufmann Kurt Berger | stände, nämlih: a. Außenstände für gelieferte Oele | geworden.

ist, Kenntnis und Mat E Q C C rizi a Vel i 4 j AR V e 2 : : den 23. Februar 1911. mit beschränkter Haftung“ in Aachen einge- | in Friedenau. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft | im Werte von 77 415 4, b. Lager von Oelen und Bei Nr. 6402 Deutsche Olso Licht Centrale Aenderungen, die bei der Bestätigung an der bon h j ie Stadtsparktafse ) aft mit beschränkter Haftung: Gemäß < L D ce ce S Iv D, G T Se Le Ä 4 5 S 48 ñ R t, F N 79) 2A V. 4 = L E a E z \ i L i i YECjel} 2 ° e g: Hema} dem Ge: era!lan>tage beslesenen Fassung Vorge- S i O. M. b, 2 f da [103725] & orstreuter. Niemann. l 2 A iber 1910 N U die Gesellschaft ist am 14. Januar 1911 fesigestellt. Sind mehrere (Be- Zeihnungen, Klischee ì, Kataloge, Fertigwaren, Aypg- Beschluß vom 29. Sanuar 1911 ift der Sig der Gefellz nommen worden 11nd. E v llandt s Julius ZLMmer, ausmann. ———_—_—_——— I E ausge. Le igberigen Geschäftsführer Albert \<äftsführer bestellt, fo wtrd die Gesellschaft durch ate und Kodmatertalten 1m Werte von 87 073,19 M, iat na< Caffel verlegt. Arthur Ehlert und

[T. Der außerordentliche 50. Generallandtag be- 103356 : , 3 j

, T " O _ Q ov Po T1 56] D T s A4 Zes t o S A o C acl c to Y dp Möxtpotiy G 2e f t Loe "e Ñ Z D h ps f Si D s j L Î i i , \ . C i 1 Í L O L - \{hließt folgende Ergänzungen des Statuts V ( e Einnahme. L. Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom L. Fanuar bis Pl, Dezember 09RO0, TuUSga9 stellt. E rep Der Gesellschaft ift jeder führer und etnen Prokurislen vertreten. Außerdein |0¿Me in dem anliegenden L ns 11 aufgeführt | Kaufmann Eduard Leister in Caßssel und der Ingenieur Lebenöversiherungsanstalt der Ostpreußischen Land- / S R ane Ee L y U “Mad Lt [E C D AN berechtigt. wird hierbei bekannt gemacht : Deffentlihe Bekannt nd, 1m erle von 3911,80 #Æ, zusammen | Gusiav Véeyer in Pforzheim sind Geschäftsführer

r L S A E A ACE e ll machungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. | 202 000,- „Unter Anre<hnung dieses Betrages auf | geworden. Durh Beschluß vom 29. Januar 1911 L Ee E ift der Betrieb | 1) Ueberträge (Reserven) aus dem Vor 1) Entschädigungen : S N R Koöntgl. Amtsgericht, 5. C8 bringen in die Gesellschaft ein: 1) Kaufmann | seine Stammeinlage. sind die Bestimmungen über die Vertretungsbefugnis Gegenstand des Unternehmens il der Betrieb GAUE | a. für regulierte Schäden: i ; L Draa j ider H ift die : | S Na , 71696 Altena, Westf. p 3477 | Ae s M-r R ; aae i e e e A ; E Dem W 1 aller Arten der Lebensversicherung. Nuch ist die S pital S | : 9 a. aus dem Vorjahre brutto M [69,60 Fn Les A aa, N Berger in Friedenau, nach näherer Maßgabe des $4 ican mWanufactures Gesellschaft mit be- | die selbständige Vertretung der Gesellschaft zusteht. - 370 ; ffent i | S = Firma Adolf Kayser, Evin fen N 1 e des Gesellshaft6vertrags und mit Wirkung vom | schränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand Bel Nr. 6787 Märkische Militär Effekten Versicherung8an1tallen zur Yorderung des ôffent- a Oie a S | 8. aus dem laufenden Jahre brutto . 4 17 965 489,30 A d SOHIEN am 21. Fe- L o l, das von ihnen N der N es Unternehmens: Errichtung Instandhaltung | Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Hastung : lichen Versicherungbwe]|ens und zur gemein|amen Be Nach\{hußprämie 3117 374 146/66 b: A Q 19 18; 30, 04, 49, 00 R Ye E t ag trr P e E V] Boy & Rlemmi in Halensee betriebene Handels- | etner umfassenden Katalogbibliothek der zeugnisse | Dur<h Beschluß vom 6. Februar 1911 ist die B N ì f; srifife : . Jußzpramien , | A A eda Adolf Kayser das Gesd seinen Sök n Gf C C! Se L Q ad : CUl / N E O R, Uebernahme von Lebenêversiderungsrisifen dur ) Nachsch1 Bl | E s G. 4 N ae ie a 2 nen, den Kaus- geschäft mit der Firma und der Kundschaft und den er gesamten Industrie der Vereinigten Staaten von ung über T G Ze\ellschaft aufgeho of j i ger Sie i A len d Aas a: \ E R O beide zu | ausstehenden Forderungen, aber unter Aus\{luß der | Nordamerlka nebst umfassenden Kartenregistern dieser | Die Ges ist au i. Liguidator it der int a. Policegebühren . E b, Schadenre]erve : vitnglen, ubertragen Haft, die es als offene Handels8- L - j : 8 C e A E N A 2 i " s Me 4 >70 a. PoUcegebUuNrei ° : , ( ( i 8 offene Handels Bd: i T ; aa zu pereintgen. L E ¿ c Ut. Ce Poforhofnnhg: 20 0/ | | 8 Hot N r abre brutto aci T1 f E. artsoho Dio T of E M L 1 L D E l enm; \ Le For Herig Vel aslSTuHT 8 4 erhält als Absay 3 folgenden Zusah: b. SEeag zum lcl O A 0 | 4 R 26 S der Vers gele ast Tortiegen. Vie Gesellschaft bat am | keiten, zum festge]|eßten Werte von 23 730 #, wovon | rung des amerikanischen Erporthandels dur geeignete | Brandenburg (Havel). Dehnt die Anstalt ihren Betrieb über den nah $ 54 der aßung von | ab: nach F 49, T Del] S je die Hâlfte auf ihre Stammeinlagen angerechnet llame, Auskunfterteilung an Interessenten, Aus- | ei Nr. 7400 Porto-Kontroll- und Brief- Geschäftsbezirk der L x R : 9H 2785 S s: A tis 999 2 160 9911 f e M L s s A 2 c CTA o dete Beiträge 20 ( 495 378|59 L 2e N g 50 der Norf Bet 507 ) 16467221110 A G Z D i l L S L : Ls ar ! ÿyra | | so ift sie berechtigt, das Stammkapital von einer c. Zinsen für gestundete Beiträge 20 64d | Se ab: nach $$ 30, 49, 90 der Ber|.-Ded. x2 4 17 ( 1157 Altona, Elbe. [103478] Nr. 38906. Otjomifambo Farmgesellschaft für | fertigung industrieller und Handelsberihte, Be- | Haftung : Die Prokura des Wilhelm Godau ! 0.4 d »N T S - , e N M (S e L ey 7 .. 5 s « , 0 \ 10 T 4 , M E T as s R S ' e B r SRNIR9 | 2) Regultierungsfolten Ea V4 Jn unser Handelsregister ist heute eingetragen: | Straußenzuht und Tabakbau mit beschränkter Uung von Agent eins{lägige Betätigung | des Hetnrich ist beendet. Dem Kaufmc digen Minister entsprehend zu erhöhen, ohne a. Zinsen aus Kaäpttalanladen . . 65 860/62 3) Zum Reservefonds: i : ( | i T ju teberg 111 } E 6 „VO GOUIDE burg, Altonaer Filiale, Altona: Dem Hermann | nehmens : Uebernahme und Ausbau der biéher dem | ferner die Verwert! unerifanisher Patente i Bei Nr. 7721 Fortuna Grunderwerbsgesell- - S A Z Vy s ) à é 1L._yY | ¡ : T M 209 N ) Q 204 E E C L C E ALFI t 1! V! F Carus aohivtaor L, ) d O E A ea E RCTIT u C O L chn ; of 2: Ô * + t T SELS tages bedarf. _Ín diejem „Fall ist der Betrag, 5) Gewinn aus Kapitalanlagen. . . | R E b. 20 9/0 der Borprâmie von 6 682 904,10 A 1 3364720 Schwidder und dem Christian Wilhelm Fritz Ninne, | Farmer Carpzow gehörigen Rechte an der Farm urova und europat|<>< nte tn Amerika; endlich | f t it beschränkter Haftung: Gemäß Be- um den das Stammkapital vermehrt wird, nach 6) Sonstige Einnahmen : | c. 59/6 der Bruttoentshädigung von 17 966 954 inkl. bebaut ä ; . T E O d Ia. U L z Z s , | L t "c d "E e ie E Í S E C E E Z E L e of 6 Ai Ver B e Maßgabe des dieserhalb abzuschließenden Be- a. Konventionalstrafen sür ni<t er- | Abrundungen S 118, gemäß S 13 Abs. 3 des Gesellschafts- we! afrika lowie der Erw erb und Betrieb anderer iung der vorbenannten fe dienlich fin Das Wilmersdorf verlegt. ; 2 Len D A | E n Firma der Gesellschaft zu zeihnen. Dem | Farmen zu Zwe>ken der Straußenzuht und des | Stammkapital beträgt 20 000 4. C : Bei Nr. 785% Gräfl. Hans v. der Schulen- Körperschaften des erweiterten Geschäftsbezirks der Satung für den Reservefonds 4 982/15 | ) Abschreibungen: ; Prokuristen Matthias Claus Hermann Hecler ist Tabakbaues. Das Stammkapital beträgt 40 000 4. | Kaufmann Rens Wohlfarth in Schöneberg. Die | burg’s{<e Maschinenfabrik mit beschränkter aufzubringen und ihnen nah Ablauf des Ver- b. Vereinnahmte Rabatte aus früheren e | S 2 193/18 sür die Zweigniederlassung in Altona die Bezeich- | Geschäftsführer: Farmer Walter Carpzow auf Otjo- | Gefellshaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter | Haftung: in Tempelhof besteht eine Zweignieder- tragsverhältnisses wieder zu erstatten. Jahren . 142/40 b U e 3 921/802] O 11 nung „stellvertretender Direktor“ beigelegt; leßterer | mikfambo, Direktor Kurt Woite in Berlin. Die Ge- | Hastung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. Fe- | lassung. E )$ 15 Nr. 4 erhält folgende Fassung: D » H 5) Verlust us Kavitalanlagen : _hinfort berechtigt, die Firma der Zweignieder- | [ellschaft ist eine Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung. | bruar 1911 festgestellt. Jedem Geschäftsführer stel Bei Nr. 8030 Eiswerke Hohenshönhausen Die Vertretung der Anstalt nah ihrer Ver- LUNDSDeDINQUNCEN - » O l 2 631/94 eaen Our D e lassung in Altona entweder in Gemeinschaft mit je | Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. Februar 1911 | die selbständige Vertretung der Gesellschaft zu. | Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Frei- einigung mit anderen öffentlichen Bersicherungs- 1. aus der Spezialreserve (\. B 8c) 20 773/49 LUTEDCTI 90130 inem Geschäftsinhaber oder mit je einem anderen | festgeseßt. Jedem Geschäfteführer steht „die elb- | Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: Oeffentliche | | perberth von Dalwig ist niht mehr Geschäfts- anstalten zu einem Verbande, der Abschluß V4 echlbetrag : | b, bu<hmäßiger C S 6 142/82 ) 953 L Vtrettor oder stellvertretenden Direktor oder mit je | 1landige Bertret ing der Gefellschaft Ds “ußerdem A L Gen E n im Deutschen Reichs- | f N, N r, M; E e L po hingehender Berträge owie von Betriebs-, 1ededt aus dem Neservefonds gemäß 2 S | ; E i: h E E E einem anderen Prokuristen zu ze <nen. wird hierbei bekannt gemacht : Oeffentlihe Bekannt ¡etage Ver Kausmann MNenc Wohlfarth in Bet Vir. 8235 Nixdorf Siegfricdstr. 34/35 L un, 9 A E | Berwaltungsko|ken E A2 vas Gaieraläaneiten Altona, den 23. Februar 1 mach [ 2 uten Ÿ l ringt in die Ges ein: das von | Gru s gsgesellschaft b & 26 erhält folgende Fassung: | a. J Enn und andere Dezuge E E 1 009 990 38 Königl. Amtsgericht. Abt. 6. er Farmer Walker Carpzow in ODtjomikambo bringt Berlin, Voßstraße 18, unter der nicht ein- | s<hränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom 9. Fe= Mitglieder des Kuratoriums und des Plenar- | und Agenten E 550 080 14| 1 560 0705: E —— „oe, | lu die Gesellshaft ein: seine Besiß- und Eigentums- | getragenen Firma „European Bureau of Ame- | bruar 1911 ist der Siy nah Charlottenburg follegiums dürfen bei der Verwaltung eines | h. Sonstige Verwaltungskoîten S pee - : A A E G andélaveatfioe Akt B sf [103479] recht t vetures“ betriebene geshäftlihe Unter- | verlegt. Ludwig Engelmann ist ni<ht mehr Ge- Lebensversich: rungsunternehmens nur Steuern, öffentliche Abgaben und ähnlihe Aujlagen «. N 15 f k L ande Pregller - bt, B 111 heute unter findliche ihm gehörige Vieh und Inventar, zum nehmen mit allen dazu gehörigen Aktiven, jedoc ? tsführer. Kaufmann Friedrich FJolowicz in mit Genehmigung des Kuratoriums beteiligt lein. | )) Sonstige Ausgaben : E G J Bf der Firma DUG R seinwerke festgeseßten Werte von 39 090 4 unter Anre<hnung | Passiva, zum festgesetzten Werte von 10 000 4 unter ¡rlottenburg ist Geschäftsführer geworden. : : | h: f s n 1ETY > d IEN (1D 5 p (i toio8 D O 0a (C> ¿ c} d E „N p _— 1 A: 0. G ¿0Q .. C e e - > a. Zinsen (für Vorschüsse zu Schadenzahlungen) . .- - 104 437/50 de (ast ie beschränkter Pastung in | diefes Betrags auf seine Stammeinlage. Anrehnung dieses Betrages auf seine Stammeinlage. Bei Nr. 8463 Hartholz-Jmport-Gesellschaft þ. zurüderstattete Prämien und Nabatte aus früheren poida in Liquidation eingetragen worden : Nr. 8907. Grunderwerbsgesellschaft War- Nr. 8912. Kunstdruckerei Kunstheim S. Malz mit beschränkter Haftung : In Berlin besteht i î S Ti Z= f ZSATEN a e e ad C o ddo L M Gor in N zol] 5 andi D : S. e ce iy 2 v é 12 3 OA 4% s p Badische Pferdeversiherungs-Anstalt | G Für Nachverstempelung der cinfachen Taxverhandlungen Ax in Apoida 11 beendigt. Siß: Verlinu. Gegenstand des Unternebmens: (Er- Schöneberg. þ es ntern h nen , or Bet Nr. 0920 Electra Grunderwerbsgesell- d G U Karlsruhe | aus den Fabren 1905, 1906, 1907 (der Speztalre]erve + potda, B 21. Februar 1911. i werb und weitere Verwertung des Grundstücks | nahme von Dru>en all owie der Erwerb von | schaft mit beschränkter Haftung: Gemäß Be- + Y, 0 a aat Hai | | nInoOmme O s E Großherzogl. S. Amtsgericht. TI1. Warschauerstraße 33 in Berlin. Das Stamm- | Werken zu Reproduktionen und Verlag fowie die | {luß vom 13. Februar 1911 ist der Siy nah 32. ordentliche Generalversammluug. 4. von dem vertrags8mäßig berehneten Minderbedar]| Apolda. [103480] kapital beträgt 20 000 A. Geschäftsführer: Eigen- | Uebernahme ode eteiligung an wesensähnlihen | Berlin verlegt.

' - B! O Des c [or A : 8 k « Mi Es L i e v. e 9 “2 Be B 28 @ Le _ 2 C H Ï e Loe. T : d a0 . G Hy D - .. . _ U. S wir unjere verehrlichen Vitglieder auf Freitag, NBereinbarung vom 9. Januar 1900 an den ÆWüurltem getragen worden : schaft ist eine Gesellsaft mit beschränkter Haftung. | 21 000 6. \<aftsfuhrer: Kaufman ustav | schaft mit beschräukter Haftung: Gemäß Bc deu 17. März 1911, Vormittags 11 Uhr, bergischen Hagelversiherungsfonds abgeführt F mit . . l) unter Nr. 189 bei der Firma Wilhelm Der Gesellschaftévertrag ist am 4. Februar 1911 fest- | Baer in Wilmer! , Steindrud bastia!1 [<luß vom 14. Dezember 1910 ift das Stamm- zur 32. ordentlichen Genexalversammlung, e. den an das Kaiserl. Ministerium abgefübrien, gemäß Böhmer, Apolda: Die Firma ist erloschen : gestellt. s in Schöneberg, Steindru>ker Heinrih Schleppers in | kapital um 6000 # auf 41 000 A4 erhöht worden. welche um großen Saale der „Bier Fahreszeiten / 16. März 9) tor 578 ie Firma Otto Böhmer, Nr. 8908. Warenzeichen - Spezialist Gefell- | Berlin. Gesellschaf t eine GesellsWaft n t Berlin, t n 20. Februar 1911.

; : >i Ç 1, Der Gesellschaftsvertrag ist | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122. As, t ift (Bezirk Königli- hen Amtsgerichts Berlin - Mitte). | am 8. Februar 1! festgestellt. Die Vertretun - 1) Entgegennahme des vom Au¡hchtsrat geprusten i L O u e s Ga naolant 1 x2 (75 Ny nl am 29 KFohruar 191 t P An l t Ben nor Cuotalrosorne Ukormitosor mäß S : der Satzung 96 043801 1 D350 UV30 (0 Apolda, am 22. Februar 1911. E S L : Land 9 Í i: , R H h , L é Berichts des Direktors Uber dte Ge|hästs- i. der Spezialrejerve uverwiel]en gemaß Z 9 E P —|—-— Großherzogl. Amtsgericht. 111 zeihenbureau3s, insbesondere die Uebernahme der | oder dur< etnen Geschäftsführer und etnen Proku- | des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. of ; P 92497 Sesamtau8gabe . . 22 444 249|(1 E ——— D Inmeldung von Warenzeichen unter sahgemäßer | ris j terbet [l { 4 L T E T Sefamteinnabme 29 444 249171 ec B D E S anmetidung on %va eien unter sahgema It]! i ird vet vetannt gemach)! 2 | i 2 2) Entgegennahme des Berichts des Aufsichtsrats Gesamkeinnahme . E. Passiva. Artern, Y L P [103481] Vorprüfung hinsichtlih der Eintragfähigkeit pro- | Es bringen in die Gesellschaft ein: 1) Steindru>ker | Am 23. Februar 1911 it in das Hani : Abteilung B ist bei der | jektierter Fabrik- und Handelsmarken unter L l ; | i Schöneberg, 2) Steindru>ker | eingeiragen worden , « D L4d4 » lo } c 5 A e Sa P Cc L T R Lad - 7 - . 3 p T ei 3 b A i s rh s t D J E. F S É L. 2 Bilanz und Mitteilung über die Prüfung der ( ; (C g oi H nTer Nr. 2 eingetragenen Aktienmaschinenfabrik der Archive der Firma Bezugéquellen - Auskunftei | Hein Schleppers tin BVerUn das Geschast der] vet r. 00401 Firma: Emile U J Jahresrehnung. M . c - Kyffhäuserhütte vorm. Paul Reuß in Artern | Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Berlin. | niht eingetragenen offenen Handelsgesells{a't Kunst- | schinenfabrik in Weißensce: Die Firma ist gc Direktion und des Aufsichtsrats. a. Rüd>stände der Versicherten . 909 191/54 Schadenre] erbe Eisner în Karlsruhe iff aus dem | führer: Kaufmann Max Großmann în Nirdorf <öôneberg, S 3, mit ivis und den | den Automobilbau. ie Gesamtprokura des is , Ti, T Ca 186 t Ee D A R e A T 11/9 G E C a Ct A I Mar Nioroago 1nd (Emil Die Di / Agenten 46 503/04 | a: Guthaben der Generalagenlen., « « o «o o 419/34 2 G D T Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beshränkter it 1. Januar 1911 entstandenen Pasfivis, jedo<h mit | Pax Bieregge unt Em m ie Dircktiou. : E E S f b. Bankvor|chüsse e Ld M i L , u8nc il Klare ist Ci) E Guthaben bei Banken und beim e anfvor|<ü}se N E i S Königltches Amtsgericht. bruar 1911 festg stellt. Außerdem wird bierbei b festgeseßten erte von 14 000 4, wovon ie 7 Bei Mr. 7817 offene Han Sn fellshaft: Schwarz- 9720 X G L Lui. Le | I A4 G c 9 495 67999 E : E 1 N2489 L | i [11 Í , | (E V i ange i é rden. 4 C I De S R werken der . Im folgenden Jahre fällige Zinlen, | Beiland A L, s d C L der Satzung 7 Ee l c Abteil s [1 y de folgen im Deutschen Reichsanzeiger. Der Kaufmann Bei Nr. 648 Eckel & Glinicke, Gesellschaft | Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gefell - C » 4 j | Dr: TpPtropTten >n Gn S 4 î LAB { d NolRroA v «toilitna / wurde nter M D ai , L _ 0 ' G! ba 1 9 .. e w U NC, A 5 e E Ei B O E E L S - hall A -oaloel 508 70669 VELIE N S gemap L ° m Handeisregisler Abteilung À wurde Unker | Max Großmann in Nixdorf bringt in die Gesell- | mit beschränkter Haftung: Gemäß Beschluß vom | schafter Kaufma tedrih Wilhelm Franz Schwarz Gewerkschaft Alexanders3ha A l 704/06 508 706/62 (siehe Pos. 1B 3 de 696/84 9 e _Twi inenfabr : } 53 153/20 zusammen . - | 4801 376/80 Arnold Meyer, Twistingen, und als deren, In- | Firma ,„Bezugsquellen-Auskunftei G. m. b. H." in | auf 150 000 # herabgeseßt worden. Bei Nr. 21011 Firma: Felix Leo Meyer in Ö iee e 3) Kapitalanlagen: | S g el erc 2d p 1910 j G [sch i ' , ge werden hierdur< zu unserer diesjährigen ordent- a. Hypotheken und GrundsGulden . . 320 000|— 4 j der Ausgaben vecwendel (siehe A 7 der Gewinn-| Rg 991 |86 N: «N An G i / 7. Februar 1911 abgeshlossenen Vertrag, laut | mit beschränkter Haftung: Willy Essen ist niht | Baaß, Berlin. Dem Emil Gutshmidt zu Berlin lichen Gewerfenversammlung nad Cifenach, D ee ev Ce 2 890 951/50] 1 210 991/21 ind Verle) e a-o oe oe «a DADDDOLIDO Baffum, den 23. E 17 welchem die Firina „Bezug8quellen - Auskunftei G. | mehr Geschäftsführer. Dur Beschluß vom 15. Fe- | ift P! 1 erteilt. Hotel „Der NRautentranz“, auf Dienstag, den S bleiben i Königliches Amtsgericht. 17. m. b. H." gehalten ist Vorprüfungen, betreffend | bruar 1911 sind die Bestimmungen über die Ver Bei Nr. Firma: Mommsen-Drogerie : är . V ittags 11 Uhr, mit rHrieben) - >vezialreserve: 2122 ie Eintragsfähigkeit von Kabrik- und Handels -tunasbefuanis aufaebobe 1d ist bestimmt, daß | Siegfri ¡mann in Charlottenburg: In- 14, März d. I., Vormittag hr, 5) Inventar (abaecsc{hrieben) .. Ls 4) Spezialre]erve: 143 651/44 Receckum. SBefanutmachung. [103483] A G IS E E 8 pandels e ILn ei A U N! it, daß | Siegfr ifimaun i Sh é EReE: R ez G 00 T Vi 2 O nartie! Und da3 V Uwersen EUCET, niraga; C4 N Helcuica DUrTO) inen CiMaTTgsU Dre Der aver 1CB1 pord </onal, QTogl B VarioLrenpurg. 1) Geschäftsbericht für das Dar S und m Davon sind verauégabt (siehe Pos. A 6d der É heute die Firma „Westphalia““ Stanz- und Warenzeichen aus\{hließli< für Herrn Großmann | treten wird. j Der Uebergang der em Bet es G - Pai an » « 5 2 , Y L. c K c E L Le L LC L As S j M O a ko »# M F order tnaen inm? C rf idbfei nehmigung der Jahresbilanz nev\t Sewinn- un | Gewinn- und Verlustre<hnung) 13 01 Emaillierwerke, Gesellschaft mit beschränkter M, : | 5 i I T Dis A A R IS E Z c / unter Anrechnung dieses Betrages auf seine Stamm- | schaft mit beschränkter Haftung: Die Zweig- | de 1 verbe de po 0

A) S | E S | Af if 7 of } f der Gewi ; 4 it die Herstell ‘inlage niederlassung ist na< C zttenb verlegt u8ges<losjen ie Firma lautet jeßt: Mommsen-

5 O aO E aon Stell Hierzu Ueberweisung (siehe Pos. B 8 f der Gewinn- 96 043/80] 226 678/4 Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung einlage. rlassung ist na harlottenburg L Jet \

9) Xa C Le S - | ° « Movlulbiod \ ) 043/80 220 002% und dor Nopvtyiol A 8ohraudéacaenständen alle ») G r. ) 4 t ( ; ) á Î L i Na y

: H | und Verlustre@nung) G der Vertrieb von Gebrauchsgegenständen aller steinerstraße 29 mit beschränkter Haftung. | Elektricitäts-Gesellschaft mit beschränkter Haf- Bei Ir. 7045 offene Handelsgesellschaft: J. G. 4) Beschlußfassung über Aufnahme einer Dbligations- Gesamtbetrag 1 772 811/68 S Erwerb und die Verwertung von Patenten und Er Sig: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Er- | tung: Alkert Altmann ist ni<ht mehr Geschäfts- | C. Neumann Nachfolger in Berlin: Die Ge- anleibe von # 6 000 000, “is rie: aae taa Eda werb und Verwcrtung des Grundstücks Allensteiner- | führer. _ A E sellshaft ist aufgelöst. Die Firn “S z straße 39 in Berlin. Das Stammkapital beträgt Bei Nr. 4685 Neue Winzerstuben Gesell- Gelöscht die Firmen: der Kuxe e Nov (GofoMIr Nat ¡r Jr nor 1 6) Wahl zum Grubenvorstand. F. V.: Schelske, Direktor. ; aeftellt sellschaftsvertrag ist am 25. Januar 1911 Hattwich in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Ge- | gelöscht. Nr. 9733 O. A. Müller in Berlin, c1tgelteut. - T ze\<äftsführer ist der Kauf Wilhelm Hoerkens L ¿ e ; r Hin - D of Bluf ir. 278 G i Zerli F : 21. Februar 1! nen | [103146 Geschäftsführer ist der Kaufmann Wilhelm Hoertens | Lx es ortrag it an 011 alta otloN r S a2 Dur Beschluß ‘vo Nr. 27 841 E : Vrice in Be Der Grubenvorstand. n Der A 21 Februar L911 stattgefundener [ ] æ A G 8-VB . 2 u Lei î ¿u Be>um. Er ift bere<tigt, Ein- und Verkäufe \<aftsvertrag it am 8. Februar 1911 sestge]tellt. mit beshräukter Haftung: Durch Besd luß vom : 2 341 SUFEA de Price n Zerlin, E. J. Enners, Vorsitzender. Generalversammlung ist an Stelle des ausgeschiedenen Deutscher Kranken- nter} ügung -5CVreltl J ; J + uni b 1. ( l Nr. 8910. Vacuum Adhesine Gesellschaft | 13. Februar 1911 sind die Bestimmungen über die tr. 33 371 Carl Prast Lieferant des Fürst- L j i ( j 7 ä ds S f It La y : Le 8 7 it beschränkter Haftun Siß: Charlotten- | Zeitdaue i

: ! e ; Die ordentliche Generalversammlung findet am 17, März 1911, Aben Bei böberen Beträgen bis zu dreitausend Mark muß | M j<raulier Pafslung. 189 DCEHLLAILE N i ; L E AEE A E i ba

m R Dr. V „M Í Hobenroden (Kö Württemberg) der NRitterguts- | , E A G e Gel YOYEren DEITAgen VIS ZU VTEITMLLIENT bt ) , Segenstand des -rnebhmens: Verwertung | \<aft ift aufgelöst. Liquidator ist der Kaufmann Berlin, den 23. Februar 1911. W. Rehn. Dr. Wilh. Mayer Hohenroden (Königreih W nberg) g im Tivoli, Windmühlenstr., statt. er si mit den bestellten Geschäftsleitern benehmen, burg. Gegenstand des Unternehmens: Berwerktung | |c ( l ] erl )

Nißtissen (Königreih Württemberg) und an Stelle \ N- s MeensBattaberi i 1910 : H Í : i Mliß & Co. zu Charlottenburg. Handel mit den Bei Nr. 4970 Patria, Literarischer Verlag i

Ins JUB 4 t ; NYorlegu 8s Nechenschaftsberichts-vo4m Jahre 1910. (Bas iv Ci ófi or una einbolen. | LUB ®& V0. 3 K l 9. Wande y e L L y i Es z R :

[102024] Bekanntmachung. Majors a. D. und Ritter- ‘orlegung des Rechen[caf d Genehmigung der Gefellshafterversammlung einholen dem Warenzeichen Vacuum Ädhesine ausge- | mit bes<hräukter Haftung: In Wilmersdorf be- | Berlin. Handelsregister [103735] in Danzig hat die Liquidatiou beschlossen. R Mt 4 Ra A 0s 3) Entlastung des ge\<äftéführenden Vorstands. V R Mani fäydrit, t Han Und T eignteder E C t in Sans s die M RLLEN eie Gesellschaft der Köntgliche Landrat und Rittergutsbesißer Herr Wabl Ce Gontrolleurs und der 2 Beisitzer. Kl nigliches Amtsgericht gleihen Waren und Herstellung und Verkauf von Bei Nr. 5228 Skandinavia Paul Eichler E Abteilung 4. f

B O e\elbe Geheimer Regierungsrat von Hauenschild-Tscheidt, Anträge: Abänderung des $ 20 der Satzungen. Berlin, [103484] | Schmierapparaten. Das Stammkapital beträgt S R : Are Haftung: = ie Am 23. Februar 1911 ist in das Handelsregister ] ) s C. : s G Se, 1250 000 Æ. Geschäftsführer : Kaufmann Werner | Gesellschaft t aufgelöt. Liquidator t der bi1s- f ias Q i, z h Ve p L In das Handelsregister B des unterzeihneten Ge- | 250 000 WelWa , | Us L) : : E N 7 dag dh da 44 unterzeichneten Liquidator Fugen n MAngig unserer Gesellschaft neugewählt worden. Leivai: Le L, Gebruar 1911. j richts f a 00 Se 1911 folgendes eingetragen | von Janson in Schöneberg, Kaufmann Eduard | herige Geschäftsführer, Kaufmann Paul Eichler in Nr. 37 166: Firma P. Heinrih Ackermann ARRR N, 0E , Berlin, den 2%. Februar 1211. s Ea Der geschäftsführende Vorstand : Wo Botenburg in Charlottenburg. Die Gefellschaft ist | Berlin. _ L l . Nummelsburg. Inhaber Paul Heinri<h A>er- - : Der Bei Nr. 5265 Manugraph Company mit be- | mann, Kaufmann, Rummelsburg. y , T i c Bd R C ATIC Lad d f Cr 6 ( Fos+ 7 F + Dio (Rofl att 5 fol Ne 97 do T S 1: V . iti j j [ i ’auräume 4 911 Leipzig, Nürnbergerstr. 29 I. besGränkte F Zit: lens Gegen- | Gesellschaftsvertrag ist am 9. Februar 1911 fest- | schränkter Haftung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Jir, 37 167: Firma Immobilien Verkehr Co«- Gesellsch. m. beschr. Haftg. s nleitigkeit zu Berlin NB. Die Bureauräumc befinden \si<h ab 1. April 19 pzig, ( eschränkter Haftung. Siß: Haleusee. Leg C Jes , j L ih E I A i G y 2 . H. V G 7. „1 da do Ly) vor No va rh p 9 + ao act: (lz > 4 dpr ziSberiae (Ge! chaf 8 hrer Fauf- is C C Ce, s Der Liquidator: Gesellschast auf Gege seitig f / stand des Unternehmens: Handel mit Brenn- | gestellt. Außerdem wird hierbei bekannt gemacht: | Liquidator 1k der bisherige Geschäftsführer, Kauf- | lumbus Richard Ruth Berlin. Inhaber Richard

Vi Ä i E 1 ; i E 6 B48 9 R ( @ e E Epe - Baelar 9 S Eo N hes Dallwitß dator die Gläubiger auf, sih wegen ihrer An- | y, März eröffnen, 5 (eas G NUngAabTE a i C L Eo 4 : T Á n Ld E A d « G 0 N M i Beseler. von Sd) emer, 2 ° T R po oe 927. Februar : trag der Verwaltungékosten . . 2160 W- s p L 93 d L Gs, É C d E C ( L ) sprüche zu melden. Dresden, am Fe Betrag tung / A 8 H i L A L H 46 d l. O L Beschlüsse des Generallandtages. m. b. H. in Liquidation. tion des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L 4 80 9H für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 $. x Sal b I N F+ Q N) L t Tat B 8 Ae G n S T L (A M Nofte. | auf Schuldscheine mit Bürgschaft... 38 300,— landtages, betreffend die Errichtung einer Lebens Die Firma Elektrizitätswerk Ober- und Mittel-Lagiewnik G. m. b. H. ist durch Gesellschafts- | auf Sd N erfolgt Tavpiau, den 23. tragen: Dur Besls1uf FANT Nf - t R F 2 - Fo Taf 7. Ntenßli 5 h af a 7 tragen: Dur<h Beschluß der Gesellshafterversamm- | mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag | Fetten, Utensilien, Maschinen und Werkzeuge, Modelle, | Gesells Qaorf d G s 2 R A 2 , t , ‘c "ci ot s ? c X 4 (> 9 re _nac , 9 c - " e S Nechnungsabschluß. L oer\< und Emil Weber find zu Liquidatoren be- | zwet Geschäftsführer oder dur< einen Geschäfts- | e. Patente, Cut und Warenzeichen, ote Carl Käppel find niht mehr Geschäftsführer. Der . M n schaft : 1) A Se D IRT ç : P / T - c 4 C ( í . p r 2s f 2 met fes L Willy Berger in Charlottenburg, 2) Kaufmann Curt (r. 0911. European Bureau of Ame- | geändert und ift bestimmt, daß jedem Geschäftsführer talt berechti Y t ¿ren öffentliche N O L, ¿ 88 12, 49, 50 der Vers.-Bed. 2711,90 4 45770 Anstalt berechtigt. sich mit anderen öffentlichen 9) Prämieneinnahme abzügl. der Ristorni: ab: nah $$ 12, 49, 50 der Bet M bruar 1911 eingetragen, daß der Fabrikant Gustav h s 1 © "not ) Sor r {3 >71 ; . | der Yer].- Bed. Mit- und Nückversiherung zu einem Verbande | 3) Nebenleistungen der Versicherten: | er, in dem Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlich- | Erzeugnisse und ihrer Pro : 20. Dezember 1910 begonnen. n S. c PY ) d Q 20 1 N 1A to 33 ) 4721 E 0 Q > 5 p Ce V0 1 M 3 Z( q Ko ita TSNe t Î j è ! ¿ Y r Cr o , f l as : - ° - , " - p , - es Ostpreußischen Landschaft aus, 6 632 364,10 46 Vorprämie . . . 1 13364 5 ß. aus dem laufenden Jahre brutto «00 A / i Lonigl. amtSgertt in Altena t, L. wird. unstetnholung für ameritanishe Fabrikanten, AUn- | Franktiermaschinen Gesellschaft mit beschränkter Million Mark mit Genchmigung der zustän- | 4) Kapitalerträge: t / tit | stellung von A; 1 und einschlägige Betätigun; ß i e : e »O 78116 S6 644/81 L C G r e069 bei B 84. Firma: Norddeutsche Vank in Hanum- Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unter eder Art zur Erreichung vorgenannten wed>es; | Hodbert Veazur in Schöneberg ift Prokura erteilt. daß es einer Beschlußfassung des Generalland- b. Banne 20 784/19 00 0244/0 a. die Zinsen seines Kapitalbestandes . . es 65 860/62 - beide zu Hamburg, ist Gesamtprokura erteilt mit der | Dtjomikambo Bezirk Grootfontein in Deutsh-Süd- | der Abs{luß von Geschäften aller Art, die zur Er- | \{<luß 13, Februar 1911 is der Siß nah triebövertrages von den beteiligten öffentlichen neuerte Versicherungen gemäß $ 54 d. Ronventionalstrafen (siehe A 6a) statuts die Zn G F s Da8 & Zuschläge na< $ 27 der Versiche- J À A Q A etten Werlpapletn . . a ea a0 ¡ ) ei 1 ( 01 - a) ] / ' l O h LEDE Ee ne Lehen : Mit. und Nückversicherungsvertragen. L 55 der Satzung 3 459 921/86 (R )11. machungen erfolgen im Deutschen Netbsanzeiger. berg bringt in die Gesellschaft : das von | Gruudstücksverwertungsgesellschaft mit be- rechte an der Farm#VDtjomitambo und das dort be- | rican Manufa( anderen 99934 49 Tj No >f1 hof 118 e) L +5 - I e p, - De - -. S > w e œ eo t ) ' | | 642/09 Vie Verkretungsbefugnis des Liquidators Mar | schauerstraße 33 mit besc<räukter Haftung. | Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sig: | eine Zweigniederlassung. 4 Unter Bezugnahme auf $ 27 der Saßung laden Württembergs (1 741 002,22 4) gemäß Punkt 5 der In unser Handelsregister Abt. A ist beute ein- | tümer Hermann Hattwi<h in Berlin. Die Gefell- | Unternehmungen. as tammkapital beträg Bei Nr. 8813 Deutsche Gußeisenlöt-Gesell- 1 —_ i s C: Bi e E top T Sn0 o iat eft G ¿e 7 Sor Morotît 11 In ; 1902 be G L: e : ao i E c 4 G L Hebelstraße PL, dahier \tattiindet freundlichst ein. | Punkt o Er Nereinbarung vom 18. April 1902 be Apolda, und als ibr nbaber der Kaufmann Otto schaft uit bes{ränker Haftung. Siß: Berlin beschränkter odnoton Mtudorhedart für Elsaß-Lotbrinage: 10414414 Böhmer in Apolda. < l i l Le N U A L S G : re<hneten Minderbetarf für Gl|az-Lothringen n Gegenstand des Unternehmens: Betrieb eines Waren- | der Gesellschaft erfolgt dur< zwei Geschäftsführer | WBerlin. Handelsregister [103485] ergebnisse des verflossenen Jahres. | 71 Abteilung A. : S ; ; eir den Schluß ves Geschäftsjahrs 1910. a S V 4 l a über die von ihm vorgenommene Pruüfung der A. Aktiva. E57. Bilanz für den Schluß ves Geschäftsjahrs an ¿n das Handelsregister Abt E L o M eer ee E L S rIA A C U : 1) Ueberträge auf das nächste Jähr: C L 1 i l 111 e l euge C a e G S L Ea 3) Beschlußfassung über die (Fntlastung der | 1) Forderungen : t N i á 0igendes eingetragen worden : Das Stammkapital beträgt 100 000 A. Geschäfts uderei Ku etm S. Malz und d >Mleppers ändert in: Emile Luders, Maschinenfabrik für Gs h S CS C T N 2) Sonstige Passiva: N E Tf Roe Karlsruhe, den 15. Februar 1911. b. Ausstände bei & enerdalage nten unl! L P N 01 l Y et i 2 Dil st ein j n t i | C | Max i gge un : erlosGen. Dem 9200 000! 3 Artern, den 23. Februar 1911. Haftung. Der Gesellschaftsvertrag i am 7. Fe- | Ausnahme von 2 Handpressen im Atelier, zum | Emil Klare ist Einzelprokura erteill T] ( EZAZL M I DASIAT S D E Cic J ; e ; 6) 2 7197 ‘2 Mos FAnAR , S Y J ' _— ! i f - S S aue , % , T Postshe>amt, Berlin . . 121 347/99 3) Neservecfonds : fannt gemaht: ODeffentlihe Bekanntmachungen er- | auf die betr. Stammeinlagen angerechn de lose vormals Adolph Heifter in Berlin: Die c : tr E NAR Ao soweit fie anteilig auf das laufende ger S Ï L ( 7 (Bewt d Ve hnung) | 2 305 696/84 Nr. 97 die Firn L t É ; F 4A O E ; N Ls S E : ie ; i t Gewinne und Bertunreqmn) 1 L Sire ir. 97 die Firma Twistinger Maschinenfabrik schaft ein: seine Rechte aus dem von ihm mit der | 6. Juli 1905 ist das Stammkapital um 50 000 4 | lose ist alleiniger Inhaber der Firma. Berka (W ) L A | : U L E es Ga S Maar in Thea L | Dei - i H „FFEYEL 1 zu Berka Werra i Davon sind gemäß $ 55 der Sagung zur De>kung haber der Kaufmann Arnold Meyer in Twislingen | Berlin am 18. Dezember 1910 beziehungsweise am Bei Nr. 1754 Essen & Pefsarra Gesellschaft | Berlin : - jeßt: Witwe Anna Schmid, geb. My Bey 4) Grundbesiß . . A i . ! E S ge 9 : 4) ( rundbesiß : ed Ri E) 4 t So 0 Ü S R “H. Ú G. L E s S E 5 y - G .+ Qn Drannti folgender Tagesorduung eingeladen 6) Fehlbetrag (\. Pos. 3 der Passiva). . . Bestand am 1. Januar 1910 . In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 12 ist a t s vorzunehmen, zum festgeseßten Werte von 40 000 Æ| Bei Nr. 2816 Lagerhaus Mittelhufen Gesell- $ | 5 a un E n Y N _ , , Verlustre<nung. bleiben. .| 130 634/44 Haftung zu Vorhelm eingetragen worden: Ec èr. 8909. Grunderwerbsgesellschaft Allen- Bet Nr. 3110 Interuationale Preßluft- und | Drogerie Siegfried Rifimann Nachflg. vertreter für das Geschäftsjahr 1911. ati [am E T R it aua M E E t Tante No Bei Gesamtbetrag . | 1 772 811/60 At aus Metall und fonstigen Materialien sowie der er i : ; Gevlin, ben N A 1911 )ie Firma ist erloschen. E t c E 21. Sanuar 1911. B 0 \ 5) Beschl ung über den Ankauf der Majorität erltn, den 21. Jal s A w a - S v ° G oUngen Ani i Fi 9) 4 es ußfa U g x A f + L Nas (t Ey otya 00 000 "M 7 Ps y L L N Mili G L S L, s V s iner Kaligewerkschaft. Norddeutsche Hagel-Versicherungs-Gesellschaft auf Gegenseitigkeit 1 erlin. Vas Stammlkapital beträgt 100 000 « 111 | 20000 . Geschäftsführer: Eigentümer Hermann | schaft mit beschränkter Haftung: Die Firma ift Nr. 861 Siegmund Mosse in Berlin, Berfa (Werra), den 27. Februar 1911. - ellschaft mit beschränkter Haftung. Der Geselle | Bei Nr. 4701 Josephy & Kuaa>, Gesellschaft Nr. 1492 Heinrich Urban in Berlin, i: P c ; Freiberr *SRoecllmartl } zur Höhe von eintausend Mark allein zu tätigen. H Feld ncbobe Die Gesell- | lichen »8 Wied in Char F. W. Piepmeyer. Herm. Nuete. E. Balzer. Herrn Rittergutsbesißers Freiherrn vonWoellwarth- 9 E G an der Gesellschaft aufgehoben. 2 Gefsell- | lichen Hauses zu t ied in Charlottenburg. i Í iherr Schenk von Stauffenberg- 5 : ; i C G rx Aktiv Firma Vac Adbesine Gesellschaft | Ernst Knaa>k in Charlotenburg. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 86. besißer Herr Freiherr Schenk Stauff g Tagesordnung : bei den darüber hinausgehenden aber muß er die der Aktiva der Firma Vacuum Adhbesine Gesellschafk n\stt Knaa>k ir C gliche gerid citte. Abt. 86 L F c Herrn Nichti ‘< die G lversamml i L; ruh 2 Se . m. _ Hftg. | des verstorbenen % L « 9) S uf NRichtig\prehung dur die Generalversammlung. 4 T mi . enzeihe UDL j e1raui L wg S Ï / ( Die Automat Niederjtadt Gezell)h. m. beschr. Hftg gutsbesitzers von Wrochem-Czerwentzütz (Oberschlesien) ) Antrag auf h g p g ) Beckum, den 9. Februar 1911. tatteten Oelen sowie Handel von Fetten und der- | steht eine Zweigniederlassung. des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Forderungen haben, dieselben unverzüglich an den Kreis Kosel (Oberschlesien) in den Verwaltungsrat F las L otudebenaós Wobéai H * y e - ; Io G af i+ Hräanfttor Gaf G Automat Niederstadt Norddeutsche Hagel- Vexsicherungs- Johannes Kallup. Nr. 8905. Voß & Klemmt Gesellschaft mit | eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. - : i , ; ; ? ite D iche Be achunge folgen im Deutsch mann Bruno Hentschel in Berlin. Nuth in Berlin. -Gugen Kuhn, [103357] Schelske, Generaldirektor materialien aller Art, die Beförderung von Gütern Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen i n Dr Hentschel in Berl tuth in Berlir