1911 / 52 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L 4 (o fre s B, Le g ae

r or 1 Mottorhort ; Marz 1911 N 4 1 E T) 44 bid \ 9? ® 5 D 0

zusammen 12576 743,27 4 (12 104 401,97 4). Ausgaben. Un- | der Firma Morgan. u. Co., daß die gesamten 12500 000 Notes der Wetterberiht vom 1. März ' | L e / f f g D) H 0 i L N AR

osten 5 418 629,57 4 (4998 382,79 6), Steuern 510 144,02 4 | Eriebahn lergebradt seien, M schließlich die in industriellen Kreisen Vormittags 94 Uhr. i E as s tiglid P Teul U eil „taa S anzeiger. (504 392,34 6), Abschretbung auf Bankgebäude und JFnventar herrshende gute Meinung über die allgemeine Geschäftslage wirkten ie errt E T Ee E / D O j j j d

fiuwy D E /0 «B D L e/ I 9 A 0 i i j

(6184836,09 A), zusammen 12 576 743,27 46 (12 104 401 ,97 M). Die | gering blieb, {loß die Börse in fester Haltung. Aktienumfay Naa: bee a Wind | | Witterungs- Me R mam Ci {two ch, den |. lz Verteilu ng des Reingewinns wird wie folgt vorgeschlagen : 333 000 Stück. Tendenz für Geld: Stetig. Geld auf 24 Stunden badbtunat,! °| rihtung,| 9getter | 28 verlauf Unters uhungsfa ut Es e Gs imma Dividende 6 0% 5100000 A (5100000 4) Nükstelung | Durchschn.-Zirzrate 24, do. Zinsrate für legtes Darlehn des Tages 24, | Beobahtung Be, “5 Mind- 2e „der legten : a ; i für Talonsteuer 85 000 4 (85 C00 M), in den Reservefonds 11 | Wechsel auf London 4,8405, Cable Transfers 4,8675. station [4824| stärke | 3 &| 24 Stunden S R r ICE ust u uni d Fundsachen, Zustellungen u. dergl. j I? . Erwerbs- und Wirtschaftsgeno senschaften. 199 983,90 M (198 445,— 6), in den Beamtenpéensions- und Rio de Janeiro, 98. Februar. (W. T. B.) Feiertag. [N G | i E Di A funge n, 4 Berdingungen 2c. | o OR HUN N Je ps P F Ctnet Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. Unterstüßungsfonds 62176,16 A (61 430,28 _ M), Tantieme an i A | | E p O S INGN pa 1 ieren. E V dae P S S P ) fa | 8. Unfall- und Invaliditäts- 2. Bersicherung. den Aufsichtsrat 3 M 488, 2 M E 73, 58 c 4 Ame t A E e ? Borkum 763.5 [WNW 4 bedeckt_ L D N E T 43 9. AOmmandligeleu]dasten auf Aktien u. lfti tiengesellshaften. Iveis Fir einer Age! palten nen | Petit p 30 7 H 00Y E vetse. s

)( 29 ) 0 2 | u E 2 i E Lp í e je [ 10, tiebene Beka! C gen

d 1 Z e s | s e Es L T DI7t u é! 04

Zinsscheine 1910: 14 783 358,44 M oos 12 373983 66 5), Wechsel Magdeburg, 1. März. (W. T. B.) Zuckerberict. Scribute bi 9 |[WSW 3 bedeckt h 7lanhast. Nic bers&l. 12769

L 5) r; ad ; n S —— —— [7 L F 44 f} e 60) M 4b Ì 47 Bt G 1 R aje A E A A L 13 A [ ! è 7 o! n 1ng uber 30 ( l S ertif fat S en ¿nl 1b » SOE L av L OE if} t und fkurzfristige Schaßanweisungen 64 237 224,53 M (74 846 846 M), Pee B N S. 9,49—9 B A 19. Co 210 7B, Swinemünde | 751,0 |[GW 9} Net O _8 Nachts Nieder I. —6fos 96 104058] S r O C N S, ata MIOACHOEIDICIEH, A Ea D i 2 ereinigung von Aktionären der | insbesondere neue 28 Mei) duk M O Ér bewirken, thabenbei Banken und Bankiers 21 912 574 11,46 (21 101 47 2 29M 80—7,95. Stimmung: Ruhig, stetig. Brotr: of 7517 1E ) Twiegend heit [76 Ce oan R Gul | agegen unler Nr. 57 der Gebäudesteuerrolle etù- | Neuen Boden-Aktien-Gesellschaft kee 00 0 4 | e cue Zinsscheine oder einen Erneuerungs- Gu haben ei anien ur Es ( p Pi ( ¿od c f Kristallzucker I m. S. E G m. Naffinade m. S. 19 374 —19 50. Neufabrwaffer| f á G bededt _1 vorwiegen el er | 2D e (dd en ndlu 198g el 'ilfi N Kurt Me STEIN A Yao fn L Uet N T! 5 f li (C chIVL L LL K CICUTU/aI Ul JOUY ¿ chein ( ¿Ugehbez Neports und Lombards 95 196 345,98 A (80 114 700,124), Vorschüf Gem. Melis I mit Sa 18,871. E 19 00. Stimmung: Ruhig stetig. Memel [766,7 [SSO 5 halbbed. O vorwiegend heiter| 0/76 geboren am 5. Oktober 1887 in a wege E 1 ge: 90 020 8 mt 782: 6 Ra AeeR pel PUNDCIDELT VON | Antrag ‘von m “Rentne Michael Bettac in Briest | Bro u schi ‘g den 24 . Februar 1911 auf Waren und Warenverschiffungen 20 472 324,30. e 1 278 693, 67 M), “s i can Boe Barbiura: Ma ( Sas O T EN 755 e a R R A A T S JNSgen f, |VZO 6 mit 732 „é Jahtesbetrag zur Gebäude- | bei Passow, | T ON E J, den 24. ( L Ei MWertyay 30 779 304,41 M (29 581 364,43 Cart NRohzucker Transit Produkt fre an Bord Hamburg: Parz Aahen | TO8 | WNW6 bededt e tats Niedershl.| 8/755 ensœastliden Betrugs unter dem 30. Sep er | steuer veranlagt. Der Versteigerungsvermerk E A U E Der Gér reiber Herzoglichen Amts ger gene er papiere 0 (4 J 36 M), aruntier 9 85 Gd., 9, 90 Br., L N b A) { 9.90 Gd. 9 95 ) Br., Gaers Ra bez. | « - 313 S; F E U L VEI QLLEN 21 24 ora on Pre L an O Mi) 4 ( : G R v „219 Y chDEU/ICTL (I CTgEN =/LUCT O6 Tenen NanDbels Han Der g ridbts »be etr Deutsche Staats-, Stadt- und Kreisanleihen in 88 (62) Gattungen Mat 9971 Gb 1000 2 Cb, i August 10171 1 Gd. 10 20 4 Hannover O0 C O ¡Regen |__7 7 anhalt. Niederschl. _8/T99 brief ist erledigt, E E E e R L De . SrUntboud) cin, POCeAAE C C Ser A E A E Gerid Ie LCA etar. 7 424 623,2 M (8 408 055,3 M), Konsortialbeteiligungen tat d Oktober. D Dezbr. L E, j A etge d R Stinnes: Borlin [755 5 |S 1 \beded E “7Nat ts Niedersch!. 3757 Betliù, ben 28. Rbruar 19 Aeg ( E rgeht die Au forderm g, Nechte, | von Nobert Jesch in Berlin, Wnebuczer tao 6 | [103801] Aufgebot. 15 948 894,19 M (15 642 173,17 6), Hauernde Beteiligungen bei | ; M du sten H d. Erstyrodukt betruge aanz oe R n | 7 vorwie end heiter| 0/75 9 Der UntersubBungsrtid T B R an C Ur VES Ver- | Per 9. Juli 1906, Über 5000 M, beantragt von der l) Ver Kaufmann Johann Thiel zu Königsbe anderen Bank s RE Ruhiger. Die Vorräte der ersten Hand an rstprodukt betrugen | Dresden | 705,4 ean gend he i ntersuhungsrihter igétungöbèrmerts aus bèm Griunbhiko cin T | Per 9 QUIT 1908, Uber 9000 4 1 } nann J tönigéberg, nkinstituten und Bankfirmen 8556 560,— i / 1 i é beim Königlichen La) [S EGAGSDELHTETTO t Grundbuche nicht e1 änntèn Gesells{aft, FInbábér Curt ns Max | Magifterstraße 57 1: N S N P E ; F zu Ende des Monats Februar 911: 5 547 000 Sentner gegen | 7 la F {Regen |_ 3/Nachts Niederschl. 1/762 eim Koniglichen Landgeri icht L, tli ten, TOStoMeNS fn Zl A E E A nd Mar | raß 2) der Verwalter der Eheleute G c ebitoren Wt Rer BEENnang 120 087 568,63 as 1 037 000 Zentner zu Ende Februar 1910 l gegen 3115 000 Zentner Breslau ———|— T {s Nieders t 04055] 4 r Sap O S N T C Ea O e Me | AOELNET In Wanzig, vertreten durch Nechtsanwalt | Sknit und Clile Hermenauschen Konkursmasse, Nechts- (143 ( 980 2 388,42 M), davon ungedeckt 1910: 40 222 526,19 #, außer- U Ekde Cibruae 1909. Cor Bromberg | 2 [T 4|Re( en M i V Nacht 8 tieders{l. N 761 [104055] Ztectbr séerledigung. vor der Aufforderung zur Abga n Gebots A T Dla: M rente, ets § ck V . c O92Q 9 5 G S L A » L V y d \ ï | A C A A c O5; e acact Det M ust tier Zu CIDeIl Und, went der A zasteller wide1t idt B Nh orsantttée A G ZAE ctr, A i E U i 1 ON e d dem Avaldebitoren 1910: 21 238 738,45 M, Bankgebäude und Bremen, 28, Februar. (W. T. B.) (Börsenshlußbericht.) Deß | W 4 bededt Þ 4 _ Schauer _2759 R S T Valaubhatt 420 mda A A P “(tedertaustger Kohlenwerke-Obligationen Nr.6607 | Dronilaus Pokorski zu Gr.-Plochotschin, vertreten Inventar in Hamburg, Berlin, Kiel, Hannover und für 1910 Altona EMEN e ARi N H M j E S TIE ——SSGZES T 1767 r 11. Kompagnie Infanterieregiments Nr, 49 | LWbhaft zu machen, widrigenfalls sie bei der | und Nr. 4508 über 500 bezw. 1000 boartraar | dur den Rechtsanwalt Da: G EUEGIAI abzüglich Hypotheken 7 115 000,— 4 (6 980 000,— 4) Sonstige P O Schmalz. - Nuhig. Loko, Lubs und Firkin 48] Frantfurt, M. | 756.8 |SW_4hald bed." Nachts tiederschl." (D eden S L E E | tellung des gorinas E L A E E „0 Ul i : M, beantragt | dur L nn amerau zu Neuenburg, i N T Ood i f uh E | ; 1&eEN +8 S T5 h ck L E r dem 21. Februa J1 tin i t A Ly E L ns ON 75Tal XUulse Salt), geborenen Pentin, und threm | ab Das f T Tolgeniîi den ; 2ar: oppeleimer 494. Kaffee. Nuhig. Offizielle Notierungen Karlsruhe, B. [T |SL bedeckt achts Niederschl. 3704 erlassene Stebrief ift erledigt. lihtigt und bei der Verteilung * des Versteigerungs- | Ebemann August Itch ie S und rem S A ider Urfun l und zwar: 53 ) erlöses den Rh M ; E OE t . „in Derun, Ybar]schauter- } „¿# 4: /0 Wflpreußischen Pfandbriefs RKC »1 Hy Sr 8% I fi Mor O

U _

l f

419 376,48 M (416 790,75 A), Reingewinn 6228 593,20 4 | weiter günstig auf die Unternehmungslust ein. Da das Angebot an de Q

wW)

ile

24 Stunden

Niederslag ir Barometerftand vom Abend

. 1 l ufg

B B 0D

Grundstücke abzüglich Hypot theken 2 383 000,— A (2 286 000,— j R s i 4 2 Passiva: Aktienk kapital 85 000 000 6 (85 000 000 6), Reserve: der Baumwollbörse. Baumwolle. Anziehend. ‘Upland loko München | O | 5Negen

! 31 I. | \ |

70 5 _7Na is N eder] {l} 1/761 : tvel, DCI (E r1 d1I1. C T U T a E Ss CHL IVCTDEI U Î Co t N mal ; E) P | onds I 8 0 C 4 (8 500 000 y N c vefont 8 TI 4: 00 016,5 908 “M middling T4 j ; i: I - m E, j m i —D Fe ; rit der 26 ti ifon, [C1 (c Velde ein d y Bersteta n( ¿ renf ndes ck On ider t N 5Vt j c A 1 G r Me e (T4 AWLHOGIO f S A w 9 0 2A s ( "m N Hs d i 301 E D L lonfieacretdstcllung 87 200 M (— 6), Frebitoren Hamburg, 28. Februar. (W. T. B.) Petroleum amerik. | Zugsvize _| 526,9 [W __ Nebel | —8, T E ——— 1 290 edt baben, werden aufgefo1 vor der Erteilura {2 7A N KOREY LLABE 90 e 0e GUIEN, ABEQIELVINZEILS MDET ea Æ a 2e Uu [7/ G L C F Y a j 1 ) \ M ) E R O ÉR L E E, 8 J Ul 4 l LITCN C1 X lel at etn D Sal: 10! gef 1 V0! ) VTN ea uart 4M S jt 3 in laufender Rechnung 170 912 284,74 (170 966 & 87,49 A), Depo- \pez. Gewicht 0,800 ° loko fest, 6,50. ; O | | (Wi A AN t H A T A ly R | i _1/des Zuschlags dieAufhebung oder einstweiligeEinstelluna | Köbi! über 2500.4" por 0 Ie TATTeE O e orb mon E : Vie teindamm 36, fitcngelder 100 547 147,84 A (83 856 93349 M), Akzepte und Hamburg, 1. März. (W. T. B.) (Vormittagsbericht.) Stornoway 50,3 [W __ 7halbbed.|__ 3 anhalt. Niederschl.| 7/736 Ler Paul Richard Klingst, geboren am 27. Mai | des Verfahrens herbeizuführen, widrigenfalls für das | Ott» Hart, a ee, 2e APrIT 1911, gezogen auf | Mzeptlert von Vans Krusfa, in blanco giriert von Schecks 64 418 811,58 b d (55 973 485, 68 A außerdem Ayal- Kaffee. : Stetig. Good average Santos März j 3 Gd., C S0E S N B 6 Kie) | | N L e I I l) [mann ast Baußen, evan Jed l der Berstetgerungs8erl88 gat die S s j ov L 2 O L O E Ee l [1 n e LEl Ol LEY cob M S V6 Last «De! lantetts übe 300 M, )ery 7 venfions- Inter- | Mai 524 Gd., September 513 Gd., Dezember 504 Gd. Mealin Head 6 |[W 5/halbbed.| Ganhalt. Nieders{l.| —74: D « I JCOLLOUB, QuIDaltiam gewesen, wird} 1Letgetten Gegenstandes tritt. (85.K. 104. 10) T Si R A R Oa Oa O O E O O Königs berg 8 Pr., verpflichtungen 1910: 8 738,45 46, Beamtenpensions- und Unter Zudck ft. (Anfangsbericht.) Rübenrohzucker 1 Produkt Basis Cat Dab | (O R LEE | E E E I SI Et, 10 geren Wegen}landes (8 : Sohn in Berlin C., Klosterstraße 87, ohne Aus- | Sactheimer Hinterstraße 31 a, akzeptlert von ihrem stüpungsfouds 1 218 95 20 68 K“ (978 256 41 M), Dividendenrüfstände UCermaril.. ( n angs er t): ULUDENTODNZUCIETr 1. 7 U ch ———— - | O E » | o 4/4 Li N DET ZLOVICOT 9) Det Cr den 253. Februar 191 5 T : Seri vey 1 N MUB c E na it i dau E an d n i p T aus-

La Sa 0 L ®A ck Fro q N Hambu M ; i i e (11 N D t desg 1 Don : BA Ö Ee 24 Cr A “0 MLS Le Ri Ü 0 s ; aim uni inter!chr! oR [u8fteller8 be- (Fl U d 8831 f O2 246 M), Gewinn 6 228 593,20 4 (6 184 836,09 4). 88 9/0 Nendement neue Usance, frei an Bord Hamburg März Balentia 765,0 [WSW 4 halbbed, 8Nachts Nieder! ch1. Le L ntzteben. G Sa d L 0 » ntragf von dem Kaufmann Salomon Kohn tn | Frisch, c. eines Wechselblanketts über 350 4, In der gestrigen Sizung des Aufsichtsrats des B 9,85, Januar-März —. NRuhiger. O 1/8 (Königsbg., P r.) | jen z Hen tebungêweise Va errei A244 (J020 I Zwangsverft riget rut g. chvar\chau, Zelasnastraße 34, vertreten durch die | gf tellt von Ernst H ‘tmenau hier, afze ptiert on

9,90, April 9,95, Mai 10,027, August 10,20, Oktober-Dezember Holz-C omptoir, Berlin, wurte be lossen, nah Vornahme von Budapest, 28. Februar. (W. T. B.) Raps für | Scilly_ }4\wolkig | ziemlich heiter [20751 nilitärishen- Alter fich außerhalb des" Bundeaäxobiets | o M Wege der Zwangsvollstr esel [blanketts über 150 46,

Abs (reibungen, der Generalversammlung eine Dividende von 43 9/0 | August 13,80. S j O f s |(Casse S : ¡uhalten, Vergehen strafbar nach § 140 Absatz { | ‘lnidendor] vetegene, im Grundbuche von ! ne S erli e «lera L] je S : h geste (t bon den Ap theker Georg Wittschick zu (gegen 3% im Vorjahre) vorzuschlagen. , London, 28. Februar. (W. T. B.) Rübenrohzucker 889%) | Aberdeen 751 6 |WEW3\wolkenl.| 3 Schauer __ L ALOS Bee SETICLUE Id Aut. Dauptber- | da Dia o C A Lag QUE DEIL Der Giniragung F G Ee A T S der Tasata- | r O CLd, SToIENgale (7 ATJePUert bon Kurt In, der gestrigen Aufsichtsratssißung der Bremer Woll- | Februar 9 h. 11 d. Wert, fest. Ser U (Magdeburg) | | a Sonnabend, den 22, April T9UL, | Poi taa E Cn l! DEN, Camen A of on So R ae M E E ‘bon Geor _Wittschik, kämmerei Blumen thal (Hannover) wurde laut Meldung des | 10 h. 6 d. nominell, fest. Shields ck56 |WSW 3|l 9 Schauer d A YE S WÆYL, Vor die erfte Straflamtner des. | 4 A E N Ler, MEDOTENEIT Y f I Sr, ar rit Sveraimimann H. Görg in Halle | M 9: enes Von der KomiglWen Virettiou der „W. T. B.“ beschlossen, der zum 28. März d. J. einzuberufenden London, 28. Februar. (W. T. B.) (S@luß.) Standard- | ———— —— E (GrünbergSck E di andgerichts in Kottbus, Zimmer 17, | G4 que! crugerragene Crunditud am S1. März} & t G N a TETEN, DUTO) VteISanwatik Dr. | Arr ie T DIE PrToDInzen 2/I- UND Westpreuß en Generalversammlung die Verteilung einer Dividende von 169%, (wie | Kupfer träge, 54/16, 3 _Bionat Dos S ATGKSAA 19 |[WN W? bheiter |_zieml mlich heiter L 4746 LEI y bei unentschuldigtem | 5; O YT, DUrTd) d nter E Ul L, STONE S - | qa CLONTSSDETY L. Fr. auggelleulen Nentenbriefs

im Vorjahre) nah Vornahme der Abschreibungen und NücksteUungen Liverpool, 28. Februar. (W. T. B.) Baumwolle. Holvhead / | (01,2 [B Gli s E Eee LeTDeI ur Hauptverhandlung ges{ritte; I I S N ( ¡teue, Brunnenplagß, | g; L E N P LERES E : ¿g D , L V vorzuf schlagen. Umsay: 6000 Ballen, davon für Spekulation und Export —— Ballen. | S S i N I Mülhaus., E 18.) all : | M1 ; elbe auf Grund er 1 | ide e O L Url L ’, versteigert werden Das in | 7 E ! ¿H s 200 M der E Po l LenD mnt in Dam- | DCML et Tat Í zer I ( De r Urkunden wird auf-

Wut Meldung des „W. T. B." betrug die Bruttoeinnahme Tendenz : Nuhig. Amerikanische m itddling Lieferun gen : Fest. | Isle d'At (x | COCO I AiÁorlenl,|_ 3/Nachts Nene [L _0,761 D [ralÞproze 11 von den it E I e L C Ie ele O E O e S Der l _ZUNg, ge- 91 C1 V n ns in dem auf den 18, September der Canadian Pacific-Eisenbahn im Januar 1911: 5 740206 | März 7,49, März - April 7,48, April - Mai 7,49, Mai - Junk | ie, | (Friedrichshaf.) |_ : : immij Des HUSbebundS R A T ofraum, Stall 10) ver. More Ql R R Sr 10 Uhr, vor dem unterzeichnêten Dollars, die Ausgabe 5 084 088 Dollars. Die Nettoeinnahme von | 7,90, Juni-Juli 7,90, Juli-August 7,48, Augu ist-September 7,25, | St, Mathieu | [68,7 | 2% h E 0 meist bewôlkt | 1756 „Dal | E AeDrUar 1910 dber bie S e ra o e PCILEDE Que De Sve E R A A O H vom | F N jimm: T E anbera Ey n Aufgebotstermine 656 117 Dollars weist eine Abnahme von 660 478 Dollars gegenüber | September - Oktober 6,92, Oktober - November 6,79, November- | ——— E E R | ( (Bamberg) f R A t Wrunde liegen SCHAE E a E L E E r R E L eine grie. T T EiEAr s A E Urkunden vorzulegen, dem gleihen Zeitraum des Vorjahres auf. Dezember 6,72. S ; A Grisnez 761,2 |V 6\halbbed.| 5| meist bewölkt | 975: E L DEVUTLENTE 11 n. Akten- | d ti Co g LUC UT M der Orb T A L E E E e N IrUng S vird.

Wien, 28. Februar. (W. T. B.) Bei der Union-Bank Manchester, 28. Februar. (W. T. B.) 20r Water courante S757 | Ga heiter | T Ae i M, . (38/10. P Ee d netndebeztris Metntckendorf | Tan „5 99 Il. L, Ud ! I S den 14. ag 911.

7169 @ ita 23 vas 10 %r r hoforo ¡ri | (03,0 |WV(L2B 4 [helle (| dli Kottbus ) E A Od | unter Urtik T: 105 U (Beh toyrpr, | 2000 Mt, beantragt von 1 Bezirksnotar Stellrecht Röntalihes Amtsgectd t 7 betragen für das Jahr 1910 der Bruttogewinn 9 587 162 Kronen | Qualität 10, 30r Water courante Qualit it 104, 30r Water bessere | A O tottbus, de: Februar 1911. j unter Artikel Nr. 158 und in der Gebäudesteuer- | 0, beantragt vor Bezirksnotar Stellrecht | | jes Am tsgecidt. Abt. 7. gegen 9 342 710 Kronen im Vorjahr, der Reingewinn 6 171 682 | Qualität 114, 49x Mule courante tal 115, 407 Veule | X _| 759,9 (WNW olger (5 wer Grsie Staa lt, I R E [ahren Nußung T CE E L 103501] Oeffeutliches Aufgeb Kronen gegen 6 024 989 Kronen und der Gewinnvortrag auf neue | Wilkinson 124, 42r Pincops a 104, D2T Warpcops Lees 108, | S ber : | 756,2 |W 5E E 1056) Fahbnenfluigertläpnna L i LOAO 6 verzeichnet. Der Verstèigerungs- | -,/ ge arer Pypothetenpfandorief der Preußi- Dis von E pte A F n 160 S Rechnung- 382 430 Kronen gegen 274 177 Kronen. Die Dividende | 366r Warpcops Wellington 12 60r Gops Jür Mi hzwirn 218, | g55doe T S Dee i | ——738 R Bee Ae E aa l E R I AE 0 ! | 18 Grundbuch | Q Me Fette attlenbant Serie X Abl 21 1 07s Nr. 33704 17 8 dis A ausgefertigte wird wie im Vorjahre mit 32 Kronen gleih 89%, in Vorschlag 80r Cops für Nähzwirn 941‘ 100r Cops für Nähzwirn 2 ——|—— (Fie | - |—— s / R E T L De L Be „custelter | Elngetragen. E L C Ul V0 M, beantragt von der | L. M Ss N Ns eben det ) ROnigL. ¿F OrITeTS gebracht. i 120r Cops für Nähzwirn 373, 40r Double courante Qualität 133 hristiansund | 040 O woa LO I} ! A E E E n Le N), - VICOLS 1 reit, VEN O1. SANNAT 1911. e ej 2 CLNNO SITIELY, SEVOTLENEN SLADIET) Inten T6 Schinn in Zeuruppin t in Verlust Sn gei, 28. Februar. (W. T. B.) Die Dgs 60r Double courante Qualität 154, Printers 31r 125 Yards L Sf! udesnes | 743 7\w olfig L j C \ T, a4 e WITD Auf ©rund der | Konigliches Amtsgertht Berlin-Wedding. Abteilung 6. | FNNITaße 12, verireten dur) Rechtsanwalt Dr. | Se 2A ce nig S E der 221 j G R 77 F M | rc J , TICTIITaTgeleBouUMS fowte der SS 356, | razaa1 Dn Biel utseld tin Berlin, Krausenftraße 76 | N r Police nd nicht In Verd

amp mt lfar \rt8-Gesellschaft zu Kopenhagen seßte die Divi- | 22/0. Tendenz: Stetig. f E xrd D SIGUIR D Gs j r Militärstrafaeritsorbnunag dor Not [95963 Zwaugövers steigerung. 19) ‘Mnletbefetn o E O O, Linie Ne Me Fentilos eei Gag E M S dende pro 1910 nach Abschreibungen von etwas über drei Millionen Glasgow, 28. Februar. (W. T. B.) (SMWluß.) Roheisen Skagen [7436 [WSWZ3Dunst | 5 : F TON Ÿ hierdurd für fabnenftgH E | Im Wege der 2wanaët ao A LODEIVE der Stadt Berlin Lit. O | usfortizes raftlos ertlâren und eine Ersaßpolice Kronen auf 5 9/6 fest, wie im Vorjahre. stetig, Middlesbrough warrants 48 8E. L Ed P R N tN ELT0 | Niiteabart balaets R g 10L das in | Nr. 34616 he . Oktober 9 Ger _ ausfertigen. i

o hay l 28, Feb W. T. B Schluß.) Nohzudck Vestervig 4 [9 4beiter | ! - 1 den ¿Februar 1911. GAE belegene, im l von N ten- | beantragt von dem Chauffeur Otto Hovve tin Berl, | Magdebur Pil Q Januar 1911:

New York, 28. Februar. (W. T. B.) Der Wert der in der 5 „Paris, 28, Februar. Eo ) (Schluß.) NRohzudker de I R 549 Sun Dia 10 A GeriE deé 19 Butt dorf B and62B att Nr. 1892 zur Yoit d erEintraquna tg | emeragt bon dem Chauffeur Dtto Hoppe in Berlin e rbetia N LON vergangenen Woche ausgeführten Waren betrug 13140000 | stetig, 88 0/0 neue Kondttion 29}— 0 Weißer Zucer trage, Kopenhagen : Ore D E L R | “16A Versteiger ung8vbe cmerks auf det n M nos ar T O e Ea E a S E B Di ut Versicher! ungs (agd ¿Ge Dollars gegen 13 110 000 Dollars in der Vorwoche. Nr. 2 fr 100 1E Februar 391, März 33, Mai-August 334, | Sto@bolm 161 (SSW 6|Regen | | y 10) 104054] Fahnenfluchtêerkiäru TER Vere Ra A S M D Lu 13) vier Schuldverschreibungen der Stadt Berlin | Allgemein E erungs-Afti: en-Gesellschaft.

tober-Januar 31} 115 (E E . 2. Klasse 1./5. Chev.-Nats. -Matbias | mit beschränkter : :

Amsterdam, ‘28. Februar. (W. T. B.) Java-Kaffee good | Bernôlc s E gd E H Sche i E 09 V Sn arp I Gruns ta a ordinary 47. Bancazinn 1117. Haparanda | 742, Berlin, 28. Februar. Marktpreise nah Ermittlungen des New Y ork, 28. Februar. (W. T. B.) (S@luß.) Baumwolle Mie Königlichen Polizeipräsidiums. (Höchste und niedrigste Preife.) Der | loko middling 14,45, do. für L 14,49, do. für Juli 1443, Doppelzentner f für : Weizen, gute Sortef) 19,6046, 19,96 4. Weizen, | do, in New Orleans loko middl. * Petroleum Refined (in Cases) | ck Mittelsortef) 19,52 4, 19,48 4. TBetzen, geringe Sorte) 19,444, | 8,90, do. Standard white in New York 7,40, do. do. in Pl ladelphia Ardangel___ 19,40 4. oggen, gute Sortef) 14,90 , 1488 #. Roggen, | 7,40, do. Credit Balances at Oil City 1,30, Schmalz Western | Petersburg

,

Meittelsortet) 14,86 M, 14,84 M. Sl den herinae C oriet) 1088 M, | steam 9,35, do. Robe u. Brothers 9,80, Zucker fair ref.

145 D

Karlstad

14,80 4. Futtergerste, gute Sorte*) 17,20 4, 16,30 4. | Muscovados 3,30, Getreidefraßt nach Lvervooî 2, Kaffee Nio | 5. Guttergerste, Mittelforte*) 16,20 4, 15,30 # Futtergerste, | Nr. 7 loko 128, do. für März 10,45, do. für Mai 10,38, Kupfer, | 7 geringe Sorte *) 15,20 4, 14,40 4. Hafer, gute Sorte *) 1 18,30 4, | Standard loko 12,.10—12,20, Zinn 43,00—43,50. Rg 17,50 A Hafer, Meittelsorte *) 17,40 M, 16,60 M4. Hafer, *) Ges(hlofsen. Warschau geringe Sorte *) 16,50 4, 15,80 A Mais (mixed) gute Sorte ; : Kiew 14,10 4, 13,60 (6. Mais (mixed) geringe Sorte —,— , Kie O

Á. Mais (runder) gute Sorte 14,20 4, 14,00 4. Í y e 4 Wien R{chtstrob 500 M —— M: Heu 6,90 A, 4,80 4. (Markt- Nr. 4 (43. Jahrgang) der „Mitteilu1 gen Jur Die Ofrent Prag hallenpre ise.) ain Erbsen, gelbe zum Kochen 50,00 M, 30, 00 M. lichen Feuerv ver\iher un q San1talten j KBeits [chrift f fr die Praxis Nom Speisebohnen, weiße 50,00 A, 30,00 M4. Linsen 60,00 e, | und das Necht der Sachschad! versicherung ind des Feu rfGite ha C ——— 20,00 46. Kartoffeln (Kleinhandel) 8,00 4, 5,00 4. Rindfleisch | u. a. folgenden Inhalt: Borworl, 1. Allgemeines: Westpreuß de | S i : von der Keule 1 kg 2,30 4, 160 4; do. Baulhfleisch 1 kg | Feuer]ozietät zu Danzig. E A ab bsbade enversicherungsanstal Cagliari __| 766,3 |NY |wolkenl. 1,880 Æ, 120 AÆ. Schweinefleisch 1 kg 1,90 6, 120 6. | für tas Perzogtum S Salzbu rg zu Salzburg. II. Technik der Feuer Thorshabn | 737,6 |9 3\wolkig Kalbfleisch 1 kg 2,40 4, 1,20 M. Hammelfleisch l kg versicherung und des Feuerschußes : Die öffentlichen E oel Gerungs | Sevdisfjord | 740,5 |NNW 6 bededt 220 A, 140 Butter 1 kg 900 e, 220 7 Eier | anstalïen und der Po gens Feuerschuß. - Vie Kulturarbeit der E |— - d CParkthallenpreise) 60 Stüdk 6,40 M, 4,20 M Farbfen 1 kg | deutschen öffentlichen Feuerversiherung (unter besonderer Berücksichti Cherbourg |_ 2,40 4, 1,40 b. Aale 1 kg 3.00 M, 1,60 4. Zander 1 kg | gung der Provinzialfeuer e rfiche rungéanstalt de

U olfig 3\wolkig | 4|Regen

V S! -

| r Rheinprovinz Clermont 3,60 4, 1,60 Æ. Hechte 1 kg 2,80 4, 1,20 4. Barsche 1 kg | Die Verbesserung des Feuershußes auf dem artin dto dur | Blarrig 2,20 M, 100 M. Sdlete 1 kg 3,40 M, 1,60 A. Bleie 1 kg | Berwendung von Benzinkraftfahrzeugen mit Pittlerpumpe, von P. l Nizza

1,60 M, 0,80 A. Krebse 60 Stück 28,00 4, 4,00 M. FFrank-Dresden. Bre andmauern, ton M. unve 3oppot. i I +) Ab Bahn. Eigenartiger Brandsbaden. 1IIT. Necbtsfragen ins Necht- Krakau

*) Frei Wagen und ab Bahn. sprehung: Der Begriff öffentliche Bel hôrte und feine AEUO gui Lemberg e Hm Stu Ne E eda “Be Bl E L H Hermanstadt G á EHN C 0 ras C0 l T eli Z1 De Triest _ TURR E T - e ) 0 dd) 1 g [ Sor f 1 ( Rin N08. | Kursberlchte von auswärtigen Fondsmärkten. | Ffentlidhen Feuerzererungdanftalten der. deutschen Bundes | Wini Hamburg, 28. Februar. (W. T. B.) (Schluß.) Gold in | Düsseldorf. Der Aus\{chluß des M hlemenn s im Neglement einer S Barren das Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd., Silber in Barren das | Sozietät al O.-L.G. Marienwerder vom 20. Dezemkter 1910). Belgrad Kilogramm 72 25 Br., 71,75 Gd. [ŸV. Geseßes- und Verordnungswesen: Aenderung des Gesetzes über Ard bds E Wien, I März, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T. B.) | die Brauns weigishe Landes eruboel sicherung8anstalt vom 8. Januar Helsingfors Einh. 4%/0 Rente M./N. pr. ult. 92,95, Einh. 40% Rente | 1906. Sen der Wismar Sei Brandversicherung®gesellschaft Kuopio_ L | Januar/Juli pr. ult. 9295, Oesterr. 4/9 Rente in Kr.-W. pr. ult. | vom 21. Dezember 1900 nebst Nachtrag vom 29. Juli 1909. ric 3,4 |[SW 2Neg en 92,95, Ungar. 49/9 Goldrente 111,60, Ungar. 49/9 Rente in Kr.-W. | V. Uteratur. —- VI. Statistik : Verwaltungsergebnisse d der deutshen | G | s] —S| - 91,75, Türkische Lose per medio 256 50, E Een pr. ult. Me ‘Feuerversiherung8anstalten im Jahre 1909 mit NRückblicken VeC wn |———— |——— |- —,—, Oesterr. Staatsbahnaktien (Franz.) pr. ult. 751,00, Südbahn- | auf frühere Jahre, von Generalinspektor Leder-Kiel. VI1. Ver Lugano_ L 3 [NW__1wolkenl. A gefells ait (Lomb.) Akt. pr. ult. 112,75, Miener Sklbereltiaktièn mishtes: Seminare für Versiche rungswissen schaft in Bayern. Säntis 58,8 [WSWs8|€ Schnee -f 562,50, Oesterr. Kreditanstalt Akt. pr. ult. 677, 29, Ungar. allg. | Prämienschleuderei. Neue Mindesttarife der Privatve rsiherer | Dunroß ßneß 736,8 |[NW 9 wolkig | Kreditbankafktien 867 00, Vesterr. Länderbankaktien 53 50, Üntionbank- | für Warenhäuser. D 5 i { NNO L : aktien 638,00, Deutsche Reihsbanknoten pr. ult. 117,30, Brüxer Mou __|7 0,4 [NNO 1wolkig Koblenbergb. „Gesellsch. „Akt. —,—, Oesterr. Alpine Montangesell- L s / n Hevlabil : [N 9 wolkig schaftsaktien 793,00, Prager Eisenindustrieges.-Akt. —,—. ——————————— T (01 hr Abends) | _ London, 28. Februar. (W. T. B.) (Schluß.) 24 2% Eng- Portland B ill | 773,8 |WNW 7 heiter is [ise Konsols 814, Silber prompt 244, per 2 Monate 243, Mitteilungen des Königlichen Aöronautischen Nügentwalder-| E Privatdiskont 23. Bankeingang 42 000 Pfd. Sterl. Observatoriums münde 751 8 |€ 4|Regen Paris, 28. Februar. (W. T. B.) (Schluß.) 30% Franz. Ï E Y A ——--— M liies 42 E Rente 97,70. veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. S Skegneß __/_(098,4 W dô\wolkenl. Madrid, 28. Februar. (W. T. F Wechsel auf Paris 108 10. Ballonaufstieg vom 28. Februar 1911, 83—91 Uhr Vormittags: Doria E S _obededt_ Lissabon, 28 Februar. (W. T. B.) Geschlossen. ets Corufa 23 |NW 3|bededckt New York, 28. Februar. (W. T .. B) ) (Schluß.) Die Börse | & bBH 2m L E lis S e i Ï Z M (&intert) eingetragene i tebend aus: us R O A R C a2A : auf Len S, Pcoven j r | Kraftloserklärung aufgeforde: ine Was Kt C0 {11g beute ein ret zuversichtlihes Ausfehen ¿ur Schau. Nach fester wee DYE ooo e] 2 m 500m Lem | 1500 m 1670 m N: p s t fic g gende N Lon 8; ei (20 Pdrud E i i M a. Y%orderßaus mit ré- tem 1 linket Seite: io) T its E Ut 0A TUger, geborenen | 0Tmiitag vor dem rz¿eineten Gertickf | O t8g bt amber : ott sten O q Auf rebo t, Gröoffnung trat infolge der Befürchtungen, die man bezüglih der | 0 G | 9 E Os S Loro eitet sich bis zu den Alpen aus; ein Hochdruckgebiet über Y Und zwei Höfen, b. Remisen und Wobngebäube quer | bur bis Kar nl Ti, s O ‘Tireten | 5Zinmer 25, anberaumten rinine feine Necbte bei | termt i ree L ri R AREHIE rfiérorbentli®en Tagung des Kongresses begte, eine Abschwächung P H I 4 O | g b) | ar 6,3 | 770 mm über der Biscayasee entsend et einen Ausläufer nah den c. Geschäftshaus im zweiten Hof, besteh! f O E E L E ilte Arster 1. und Hampf in | dem Gerichte anzumelden und di Ens B UAZ an Mb - ta! den A Juni 1911, ein, die aber bald überwunden wurde, da Deckungsbegehr hervortrat. | Wint-Richtung .| 8W | Ww SW | W |WNW| NW| Gen Sl B der Luftdruck stark gestiegen ist. Jn Srundstück am 30. Mai 1911, In Spezialwerten, besonders in den leßhin bevorzugten Aktien Ge hw. mps | 2 R P g Deutschland ist das Wetter regneris und, außer im Nordosten, sehr q A0 Uhr, dur das unterzeichnete der Dungmit tel! fabriken, fanden stärkere Maniyulationen statt. / H y : Ì | ) | ( ( P dei O mäßigen [üdliche n bis westlichen 2 Winden; der A G iedrihstraße 12/15 1 [-(drittes St De in einem Fnterview gemachten Aeußerungen des Ziemlich heiter. Zwischen §70 und 1100 m Höhe Temveratur cordiesten und Süden hatten meist Regenfälle. f Stahltrustpräsidenten Gary, daß die Entscheidung in der überall 4,4, zwischen 1250 und 1560 m überall -— 5,2 0, A : Frachtratenfrage nur vorübergehend von ungünstigen Ein- Deutshe Seewarte. fluß auf die Geschäftstätigkeit sein könne, die Nnkündiaiüng H

C

-_—- 2 Cy

V O

3 GIOO! (5)

.| 3 E

MNegen

[4 N

N t engo (Bericht 3e

orf ); odwverk) 3 tititer