1911 / 53 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Bes fäbigleit dieser außerordentlichen 4 N 6 { B G l Die Beschlußfähigkei | r hen i es 1 e e j a q e

; : 561] A M L ist von dem Vertretensein -eine1 [04461 [104028] ; / [104 P L O fa t s Generalversammlung ist von è ; E | “7 i tid * Seesisd handéls Aktien: In Gemäßheit von $ 244 des Handelsgeseßbuchs; Kammgarnspinnerei Gaußsch bei Leipzig, Sz Anzahl Aktien beziehenllich Vorzugsaktien 4 9 0 9 ? 9 U | JC Ul n} ) andes 3 L betreffend Veränderungen ln der Zulammensezung Aktiengesellschaft. nit abhängig. : i G atnd i E, L b d des Aufsichlsrats, bringen wir zur Kenntnis, daß der i Le LA E C N: Zur Teilnahme an der Generalverjammlung fin ; TeU Î én al an C ér gejellhaft, Cuxhaven. Vorsthönde: des Aufsichtörats ‘unserer Gesellschaft, Bir laden hieruik die Era Ae Un None E M DEN berectigt, welche si<_ als Aftionâre j Hie Herren Aktionäre un eret Gesellschaft werden G ars Bankter Max Lieberoth-Leden in Letpzig, inte ugo A E ebe O Lokale Us BEE Motzuasattivnäre tur Den Besiß Don n k / Berl in nnerst d Ÿ “A bierdur<h aufgefordert, elne weitere Einzahlung | 77 bh ot A R O 6 F; ausge- | 1911, Vormittag V 4Yr, E E A saktien der Gesellschaft, oder durch j A ; D Z M 1919 von 0 %% ihrer Anteile bis zum 15, März al. €. iet N A E s Allgemeltnen Deutscher?" Credit-Anstalt zu Leipzig | beziehentlich Vor N is dén von Behörden, von R L h M Ven uz G v L ( G j >D TIT, Á“ W } L'UALU/T i V4 E E R S U A I E A E S I R N 3 Ea 2 MRZEE / R ew s

leisten zu wollen Le den 27. Februar 1911 l : tax oder von der Allgemeinen Deutschen : S (e E R E u / SGirga T len deipzig, den 27. Februar 1911. AAGAQTL: vi einem Notax oder von der Allgemei 1. Untersuchungssachen le CGtnzahlungen baben zu erfolgen bei dem T F / ® C2 sammlung ergebenst ein. ne : , in Leipzig die Qtnkerlequng von 6 4 8 ; 6. Erwerbs- irt Bankhause E. Calmanu in Hamburg resp. deren | T hüringer Gasgesellschaft. u Tagesordnung: f Credit-Anstalt E laaaße der E Uet 2. Aufgebote, Vorlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. l L 2 7. Niederlafsung Sale evolsez[Pasten, Filiale in Cuxhabeu oder bei der Geestemünder i H. Weigel. W estyHha l. Abänderung der Statuten in folgender Nichtung: | «(llten R a A O bei dem Eintritt in die 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2. Ct Ct 4 8. Unfall- und Invaliditäts- 20 No sidhe Bauk in Geestemünde Ae : ‘u, $5, betreffend die öffentlichen Bekanntmachungen | derselben erfanrüitune Seen. 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. æ@ 9. Bankausweise E E ng- A i L4 E P. j A4 L s A » 1 E “s at) A ¿ A L [ «S L l 1CL ant u t aug el en. ç ç , Ï U 2 ¡ L z H : 4 A ) der Gesellschaft, erhält S A ler Dem Generalversa nmluz F e 1911. 95. Kommanditgesell shaften auf Aktien u. Akti 18 Preis für den Naum einer 4gespalteneu Petitzeile 30 Me 10. Verschiedene Bekanntmachungen. ich8anzelger In Frage Tommenden Zeitungen | = = ———

l tensheine, în a S n m N Tr N era pa L U

stattfindenden außerordeutlichen Generalver- | Deposi

Cuxhaveu, den 27. Februar 1911. [104554] Leipzig, den 27. Feb Der Vors : U H ° % Q s Yan ( S e R E Fan wrnsviunerei g MELRAO Miilheinrer $yaudelsbank “weiten Sabe folgende Fassung | Der Aufsichtsrat der Kammgarnspiunere

Burmeister. zweiten Q 2 ang 6 A taußs< bei Leivzig, Aktiengesellschaft. ; Nktiengesellschaft. Außerdem \ind diese BekanntmaGungen, ohne | arge d A orft 1 Affe nid 9) Kommanditgesellschafte U U.

E ———— ——————.——_ ———— tem

1 4 ¡ ( A 1} MNIReEnDet E L M, O (Ta i DULIIBSTHUT L jedo hiervon deren Nechtsb R

O47 N 04 [104404] Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Bank zur irgendwie abhängig sein soll, no< einmal im | [104154] Alliengesellschaften. Actiengesellschaft für Bleicherei, Färberei & Appretur Augsburg ies BagetlaltE 1g i Lipfia, Chemische Fabrik A.-G., Mügeln Bez. Leipzig. vorn, Heinri Prinz Natfolger.

[104567] N 9 . Y Ó v e Porzell anf d h rif d } U QU N Sm A Wipziger Tageblaîtte na dem Ermessen des i: : | y Y onta ? “6. wWLOYVz + p 5DV- ich în anderen Blättern zum | i ) Al 2 dd : u T A UGE E frièn Waltaotilte Bie auch in anderen Blättern im ( A (n, Heinri Prinz Nachfol es [1 C1 | mittags #253 YL, ! einen Aanlnoqaale, EL: u: bringen.“ | A H Akti "D 010. [Cl geei s ttfindet nft einzulade ( E E ° G | L 46 ¡ dr 43 m ea pt « D f e Welattfaft werden ntatthndet, crgeben}t O ' erbält einen Zusatz (Abs. 3) dabin: | | vorm. Lau Q Steen. & Un erer e Cl | N v erH Tages Vvronung ! Freiwillige Amortisation J Aktien | E L AROE pt olnto rent ent (e- j A NURELSIR O FEN D AIEEA bänderung des Gefellshästsvertrags, und zwar L A | Einladung zur dreizehnten ordentliche Grundstü

« 'AAA- E h L »

D] L s ¿19 n (2 e Ms 4+! O P Vf - STATA E di o i i Metallwerke 2Atien-C ejellshafi Aktiva. A. Bilauz per 31. Dezember 1910. Pasfiva. | K P “A É “H L S E ; | : L i G 91 us Aktienkapotal O Suunobilienkonto . . 1 090 850/84/)] Aktienkapitalkonto... L 2 000 000 : i : dg »nderung I L | ( Odd Ns ziehung durch | L O m Monutag, den 27. März l A G N ag L alttentapota A e 290 000|— Einrichtungskonto . 2 589 164/361] Obligattonenkonto 1 S 000| it. C., Vormittags 107 Uhr, um „SiBung8aale Aufhebung des 8 19 Absatz 6 sowie des S 23 Nb- U E Y | E D E Tes: T BeiA ‘Ftgïotale | Fabrik- und Wohngebäude E E 204 142/65 Ordentlicher Reservefonds 20 795/85 Debitorenkonto E 9 698 721133 Sr V t [1 S E E 2 E der Bank für Handel & Industrie, Filiale München, 2, welche wie folgt lauten: S8 werden f Zate: Nachi!| ESEAs SEEATagE Le, t S L É | U R 4 258/88 Spezialreserve- und Er- | Kassa, Wechsel Bon i 5 t eingelöste Sia U 2, T SOU D è ! tr. 4 tfindenden 19, ordeutliche A "f N) : i m of D VOTDeNTITARE . 111, | E (R j gf o rAAI ala, Wechsel und Bank- Noch nicht eingelöste Obligationen inkl nicht er- | xenbachplaß Nr. 4, stattfindenden A9, ordeuiliceu S 19 Abs\. 6: „Niemand kann jedoch im eigenen | y o F 208 401/53 neuerungsfonds M 82 500/— gutbaben ; 136 131/59 anf Mois Coupons o 6 at Geueralversammlung ergebenst eingeladen. Namen und als Bevollmächtigter insgesamt mehr | ¿0 tien jedo nit zu, die Worte E A li E BAR A e A Stanz unt | Wren E 6 252/5931 202 149|—}} Delfkrederefonds . . , 10 000|— | Materialien, Vorräte und. | V N is L E 0 99/90 Tagesordnung: A a E A orzugsaktien j nicht zu, dil l orlage des Ges{äftsberihts nebst L —— Wohngebäudehypothek 15 000|— aterialien, Vorräte un : : tod nit erhobene Divid.-Coupon . 310 Bot / ag EL In E id. e als Stimmen 0906 A Glü a N „für dividendenlose Jahre f L REDE dip Rd orsustrednuna. ate E 174 961/16 V echt ne Arb ite ° 19 | Halbfabrikate . S 644 060/651] Kreditorenkonto . 377 540/06 ) WOTIOge der WelMaTgderiMit V OPTIANDO M D Os Jet vei Due )YCT [s \ 2 SLEA I E E 2 n r C C <e 2N- < ier - ¿O07 | L Mee a la S S 4 U 9 r tgr A 4910 > 20 Ab}. 2: „Nur dei Beschlü E zestriche1 ; ; 9) Entlastuna des Aufsichtsrats und Vorstands. DUAANG ¿6118 103,97 a STLEITET E Vorausbezahlte Versiche- | Amortisationskonto M 922 599 19 | und des AUusiichtsrats pro O: U lösung der Gesell|haft und über die Vereinigung | See wel<her im leßten Absatße die Ein 0A R Res T Sire riA aus Baureserve- K l eritügungsfonds a: 20 rungen 2c. , d 624/01 Zugang pro 1910 N 118 482 41 1 041 07460 2) Beschlußfassung über die Bilanz und die Ve derselben mit anderen Gesellschaften müssen für n 1 Gg PoA0EE Ri 4 9) De Ee e e 404 ost E 113 334/0: E | « i L s E / : O, ) | E L R A O T Le e 2A ; ingen zur Seneralver)ammiung regelt, arr am Ms me an der Generalversammlun onds u. Spezial- ft L i [O & : ——— wendung des MNeingewinns. die’ betreffenden Versammlungen mindesteus zwei C E | C C E, 0 fo s E Gewinn und Verlust. . , 102 712/56 | Sparkassaeinlagenkonto ... 5 1 928/73 9) Ee des Vorstands und des AufsiWt3rats DIE M i C eia B a eda R usse den Zusatz : L De redbtia s haben aber diejenige reserve- und Er- | Unterstüßungskonto 9 652/14 \ j ting Mos May In nd des 11 1ICDLOTCATS _R_! \ E Sool aFtaa tor im Gtnno Dot N v2 2 E « O Ieder ZUIIton( TLCC/ L Le L 2 ] 5 A Z j u E F G ntialiu! {1 DE < gs N LI L : N : »)Y L der Reu artoattten j um SENIIE N Der aq der rufung un é L A0 LGL ( «o Ss welbe an der Generalver)ammlun teil» neuerungsfonds 42 500,— (0 603/97 | | Nati L L 2 4 L tumlolunag tèì peztaire]ervefondsftontos , 5 iterlegt lein und außerdem 1st zur Be ov Ti diet ae ina nd bterbet ntt mitzu v SERE e A Ee G Le 2 fiinftet F ORITO | | He erbe onte Ee e I R 103 246 6 Beschlußfassung über die Verwendung des kier MRIGRPAN a otte lelirbeit von 2 des in der R E E H ehmen wollen, ihre Aftie e Q A : j 245 969/13 i | | SPCUAIEI eon E 40 000|— durch verfügbar werdenden Betrages von Gon mm vertretenen Grundkapitals V L e Sa A ge vor der Generalversammlung, E SBB Abschreibung A s 31 903/131 214 062|— | | Talonstelerlono. L : 2.000 rforderlib. i R E Ee mehrerer | der Generalversammlung nit mitgerechnet : E 5 191/75 | Delkrederekonto . . E 28 825/68

250 000 » derlich. O E S F P8 Nor } r [A 9 : C A Hd ragte E P E “Veri l Sa 90 A T A 53 [vers O A EIEN A C L o tin Hamburg det der Gefsells<Waft8fkaffe oder bei j Sa i; : 583/76 | | Gewinn- und Verlustkonto:

GaAtäarnt (PLIOT(ILY P

) .

| der Getell!Waît, Hamburg,

Jorduung : 2 A8

$ A 4 L ft

L

Erhöhung des undkapttals von 4/6 750 00( r Tellnahme an der Generalversammlung und talieder und die Regelung dieses Aus\chet inm n Y S; M 1: f | 2 atten eris | auf M 1 000 0 Uns Maff al Boh U F bea StUtimeät näß 8 19 des-| Mit und die Regelung diefes Ausscheidens i der Norddeutschen B R E E D T5 IST | | Saldvortrag Don L 6 35 640,64 | Nt F 1K ar HEEES tat melder | einzel Fejtrichen Und dur folgenden Sag 4 in Dresden dei der Allgemeinen Deutsche L! [7 » | | Y gewinn bro 1910 dalttäten / : eder Uktio! berc<tigt, welcher ie Amtsdauer des Aufsichtsrats beträat ae it-Ansft lt Atbtheilung Dresden Abschreibung C S L 511/51 4 264 |— | | Drutftogewinn pro 2a 119 99 | \ MondSoriina So 1f11ton 8 ( ndTapttal U Q Pei Ci p ‘p N Sn pp an Y E A s 41744424») 494/4112714 va Ly: A - Epe : Ï L —— |— / 372 9 29 | Atl L L C A - Cilit ATtte n patestens am 23, Mürz EV, an É. Gi llacmeinen Deut en Mobilien S 1 963195 | | | ab A ¿ tif ti b 9 Ot a9ù j : i gemein D | | | av amorlitatton . , 11848241 , 293 636,81 |

I s Der $4 Genn E E s R | age

1454

ratsl nserer Kasse hinterlegt. naer ordentli Generalversammlung S 4 Marftalt | Zug 2|— | BST E R E inet auMihän wollen: [! M Ab Rate 1E Aud, 11 1 en rdentlihen Ger JET U QNY Credit-Austalt, : E j | U E Le | Ee P M A 3. Tage vor weulheim- Rhein, Laie q tpr 1 Ar a l Uber die Bilanz fur das è le Weid in WVeorlin bet de Bankhause A. Busse & Co., j 1 975/95 | e i hre Aftten spatestens am 3. Tage vor Der Aufsichtsrat. ¿4 r Grnenning hofhlioß das (Be L E MSRRE N 5: ERE, s E E | - : TAAINS pg pa | 7 099 5597 A r rol der T CeaiVer sam s ntweder bet den N 17 G e L E a L E L L GREIS d E Akticugesellschaft, j A I8195 1 877|- 9 V2 DOZICS 9 092 55278 i l l i CHLUTUEI G \ EUdwi( Deil, Imerzt / j hr, tin welchem die Ernennung erfolgt, | 26 Ea (53 versamm | ¡ 4 E | am L R A S ; r Gesellschaftsvorstande in Tirscheureuth oder Vorsitzender. er B S A ava at, N E E E L E T [U E N | 94 556/09 | L Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Haben, bei der Bauk für Handel & Industrie, j er R Ran Akiaus. dar | biterlkadi B A LGIICNL EE E A | 4 835/41 j : - i Filiale in München nit Nummernve h [104566] j E R A E E [Wetntgungen ais Legittmation fuUr die ZLelinayme a1 Lagervorräte laut Inventur | 72 487/13 z H i M d Giliaic ! wWcruncen, mit G I S L S GIA A D, v Mt a) S O2 j | A D) tisatio 11 D Mm a é P unt. Quwecko dex Anmelduna vorlegen | Thsiringischo Glag- Inltrunrouton - Eghril | Zusaß E i E e, Generalversammlu - i ee ee «e P LISdODAIE Dee Savlunporiras: ton 1909 35 6401/6 “ive f euth. den 28. rae 1911 CJUTINGI Me Olas- Inrumenlen - 2 aurik r BornPende Tann în dringüd ¿5a M bio Q: E. 01 | (0 942/44 575 542/44 Gewinnsaldo 289 27745 - Brutto ewinn 379 f 99 [LICYCITE der Vorstaud Alt, Eberhardt & Júger <lußfassung ohne förmlihe Siu Der Au Ï Debet. 1. Getvinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1910, Kredit. 107 759!86 107 759196 S R ® D l bristlicher oder telegraphischer R on enann ¿ (099/00 407 759186 A

<lipphak Ó F

E L E e L S S ¿un L BE t S Ha S

F m j y j

[9199 11900

E E A

tor i ola B 3s 2 t du ZCUNHoLUNg 1rtTucher oder lelegral l 5. Burgdo1 Borsitzender can et: U : . : ; : . E ntien- Gesell] ast (U Ilmenau, ng: herbetführen.“ Z K [4 M A 2 5 Zufolge Beschlusses der heutigen Generalversammlung wird der Dividendecoupon Nr. 13 IWY. ordentliche G eneralversammlung j 29, betreffend die Bezüge des Auffid a ! Generali i 220 011/91] Gewinnvortrag . . . E 6 035/34 unserer Aktien mit M 60,— (Sechzig Mark) bei der Bayerischen Disconuto- & Wechselbank der Allionâre fintet am Mittwoch, den 5. April | „js, wird der leßte Saß, welcher den Wegfall der O N a À i ital Ordentliche Abschreibungen . . . ., 39 366/12] Waren 355 987/25 | A-G. in sgr tofort eingelöst.

, > | Z., Nachmittags 25 Uhr, im „Sächsischen | c, tung bebandelt ur< folgende 1 :PUotUI & Co. LUYTCHND Mot on E i 9719 5g] 5 S A Zuglei geben wir befannt, daß: vo seren 4 9/9 Schul \ j u die Sto -

s, 5 1 F404 > F. Icanmittage - i ( ) [Ung VCTDUAIDCiAL t y N Nein ewinn R E G A 102 7 12 56 acht ns S R 68 E J B Y VULiiA 14, VHM Von un!?eren ) Schu dverschreibun en die tue:

und Spiegel - Manufactur Jof” zu Ilmenau statt e fuhe S Z ioldarfsGŒltor : 2] Pachtzi R Lit. A Nr. 224 239 249 326 à % 1000,—, E

1) (Rolsonkipchon -> Tagesorduung : j j E 962 090/59 362 090/59 __ Lit. B Nr. 4 37 à 500, il Gehenkirhen- Shalle, Vorlage des Geschäftsberichts sowie der ilanz | h] e Verteilung irgendeiner ividende SUntadung zu der E ey Der Vorstand. zur Heimzahlung per 1. Januar 1912 ausgelost wu den, mit welhem Tage die Verzinsung aufhört. _Die A Ire, werdet S R El E B 1 jewinn- und Berl tEQnnug qux E p n ittet. 08 : L E E E ltiders General E: . Teschner. E : i _ Zie „Sinlösung erfolgt vom âlligk ifstermine_ an bet der Vayerischen Disconto- «& Wechselbank Uteustag p V L, 2p Lil 1 Ä 5 Trtellung der Gnllaltung an Borstand und S welcher dte Wewtnnvertetl ing vel Ee H CIDL s Maat E x E A Borstehende Bilanz lowte Gewinn- und Berlustre<nung per 3. Vezember 1910 babe ih geprüft A-G. in Augsburg gegen Einreichung der Schuldverschreibungen nebst allen ni<tfälligen Zins\cheinen C s ittagg di hr ntra e L Lt tete“ der Inte eiche D D109 p, N und mik den ordnungsmäßtg geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend gefunden. und dem Zalon. 0rititagg » Rd 6 ) Befülitßfanuna er Berwendung des Wein- | ing Dividende, Tantien d Gratifikation : | Tag eSort I S Adolf Immeke. Augsburg, den 28. Februar 1911. VelastSlotale des 4. Schaasfhau]en]chen Bank- t | bel folgende Fassung: 01 : : y n E Der Vorstand.

v

ire werden hierdurch: zu

l aan do cid N. JQUNIDE 4 +4 L di d F) H . f et mcA B >77 Fr - , - , 5 , , E iasw für ein aus\Mheidendes Auf uf die Vorzugsaktie zunä@s\t ( und Pro 10 Vertr der MEeDIjoren. [104155] Credit-Anstalt in Leipzig und bei deren Filiale in E. Bochter.

M N

werden fönnen Stimmrecht ausüben Be Leipzi Die Auslieferung der neuen Aktienstü>ke an die | D; ¡f g + JNFt; B oSoMTN At : : i 214 Wilken vollen, haben ihre Aktien spätestens bis zum| Q, Bon dem bierna verb! age Wabl zum Aufsihtärat und Wabl der L Mügeln Bez. Leipzig. haltene | Zeidhner erfolgt na< geschehener Vollzahlung tee | TUllfabrik Mehltheuer Aktien-Gesellschaft, Oberpirk bei Mehltheuer i/V. j et { i A le am 28. Februar diese Fahres abgehaltene ; j g e: / J ; Bj ce L : , ungs [ki Ee E S L R : Uktienbeträge und erfolgter Eintragung der Er- Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1910. Pasfiva.

Î .

eralversammlung | fihisratömitglied. i D M daun auf die anderen Aktien 4/9 ordentliche | G, N e G Lipsia, Chemische Fabrik, A.-G., | Oschav, von welchen Stellen dieselben auch bezogen pyre enen ————

ordentlihen Gen

im rom 1Ted,

höhung des Grundkapitals ins Handelsregister. / ( j 5 Mügelu, Bez. Leipzig, den 28. Februar 1911 5 tüdsf T aknis F s o [ O a Ein, dell 25. Februar 1911. Grundstüd>sfonto . , (0 899/33] Per Aktienkapitalkonto... 1 250 00 Lipfia Shemische Fabrik AÀ.-G. Gebäudekonto 319 210/29 350 00 » Ç ec: « E E N A A0 >. @ V1 L - G a S s U U Der Auffichtsrat. Wohnhäuserkonto . , 92 673/041 Kreditorenkonto . 608 079/40

Carl Gadegast, stellvertr. Borsitzender. Maschtnenkonto l 019 874/46 Gewinn- und Nerlustf ; S6 457|7( h “s E o o 4 1 ( u LiViRiie UN ° S U

b, Leh mio ì M o aós Naochmittoaod “D 17 nt l n ps T4 Ems x ir % i l E K L D 4 __ na e H Wt des Vorstands C T y pril 14 Nachmittags Dr, cn rudC1<tigut Ii S S L A j op ordentliche Generalversammlung unjerer Gesellschaft

Gewinm d Berlustrechnung. | bei der Gesel hastsfafse in Zlmenau oder bei währ bo m al VETIIgoA gt Mga kas C 2p E L H ; j hat beschlossen :

Aus dem Spezialreserve- und Grneuerungsfonds den Betrag von 4 62 500,— zu entnehmen und diesen an die Aktionäre der Gesellschaft in der

Weise zur Verteilung zu bringen, daß jede abge- | [104156] Betriebsmaschinen ol 108 335/05 stempelte alte Aktie 25 9/9 = # 250,— erhält. Der Aufsichtsrat unserer Gefellschaft ist nah MCcotorentonto 15 301/04 Die Auszahlung dieses Betrages geschieht bei der | beute erfolgter Wiederwahl von im geseßmäßigen Brunnenkonto . . ., 9 075/32 Kasse der Gesellschaft zu Mügeln oder bei der Turnus diesmal ausscheidenden 4 Mitgliedern fol- Deizungskonto . . 658/60 Allgemeinen Deutschen Credit - Anstalt zu | gendermaßen zusammengeseßt : Geleuhlungsfonto . . 21 705/40 N, ; er Me T L 2 \ R K | gen Ie 7 R f E Leipzig, bezw. bei deren Filiale in Oschatz. Als Apotheker Konrad, Mügeln, als Vorsitzender, | 8mtsions- un | Jl g für 191 6 500, L! lech | tategorte E E : E E A j H berehtigt zum Empfange gelten die Vorzeiger der Gadegast, Niedergraushwig, als stellvertr. Vor- ibriemenkonto , bschreibungen für 1910 126 092 65 e, a1 Del L Dertetlt wird i _ rata E Q Mes \ Aktien. fißender E terkzeug- u. Mobiliar

Us P (An, S , Urania | - mad j A Unter Bezugnahme auf diesen Beschluß ersuchen wir Graichen, Leivzig, Age Vor Dem BELMmu Gelfen- | Actiongololllchaft füx Krantzom- Unfall. | der zu verteilenden T Cas | hiermit die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft, die Niedel, Leipzig, reau der Vejeu<aft zu f T C ES E Fh cten UvIaß sog ) : i: i : 7 auf jede abgestempelte alte Aktie entfallende Aus- Uhlemann, Mügeln. ! È I A. S haaffhausen land | UNi COeLNTS-VELIOeETUNg 412 enE WLY S i mat. zugeh f zahlungsrate von M 250,— in der Zeit bis zum Mügelu, Bez Leipzig, am 28. Februar 1911. Cöln, Berlin Düffeldorf | S R S Se cgtem t Divid : i ke C E 20, März dieses Jahres bei einer der vorbe- Lipsia Chemische Fabril LO| +4, LOVY r e RE ¿ SZachsenvlat 4 | er! M. : s E “M E F zeichneten Auszahlungsstellen gegen Quittung in G D) Ö + 6 ' l : i Cmpfang zu nehmen. Zu diesem Zwecke lind die 5 Der Auffichtsrat. E Kassakonto Aktien unter Beifügung eines doppelt ausgefertigten Garl Gadegast, stellvertr. Vorsizender. Vebitorenktonto Nummernverzeichnisses, welhes die Nummern der [104157] Aktien in arithmetischer Reihenfolge angibt, bei einer Die heutige Generalversammlung hat die Divi Arbeiterunterstützungsfonds der vorbezeihneten Auszahlungsstellen einzureichen. dende für 1910 auf 10% = % 100 11 Vortrag auf neue Renun L Aktie festgesetzt O S Das bisheri ç ; y ( 950000 | Se Deer. i E i 2 294 537110 Das bisherige Grundkapital bon é 290000, Die Auszahlung erfolgt sofort gegen Aus : : : 5 um M 129 000,—, mithin auf 46 375 000,— dur lieferung des abgestempelten Dividendenscheins Nr. 12 Gewinu- und Verlustkonto. s) [%) P y Is +11 6) io f D F 4 p í ? er 7 c 4, T2 F : Tei e H T Ausgabe von 125 Stü “ktien im Nennwerte von | in Mügeln, Bez. Leipzig, bei der Gesell- 1910 le M 1000,— zu erhöhen. Die Aktien lauten auf \chaftskasse 2 An Handlungsunkostenkonto 5 312/57! tan. 1 Per Gewinnvor ; C L Z A 5 L y h ( : h ° E T | A Hi BRYLURTL 1 1LUtt ol L . N * . . . D, j D * 4+| ci ITLIDLITIIIDLC E, , find vom 1. Januar 1911 ab in Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen | Zzinsen- und Skontokonto S l trag aus 1909 dIbIdenden erehtigt und nind tm übrigen den bis- Credit Anstalt und bei deren Filiale in . Delkrederekonto : Dez. | Per Fabrikations

dts wis l Ra ß Vorzeig 2A lo | : L5ff treditoren pen s herigen Aktien gleichgestellt. Die Ausgabe soll zum Oschatz. | Rückstellungen auf Debitoren für bas 21 ütlichen General | Inte heine oder dur Jnve1 , : | : d E h Neichösterpelabcat gs ed Ee Mügeln, Bez. Leipzig, den 28. Februar 1911. Fahr 1911 ) 50 od E Qa L Ta y 1 3 (Fl d: 39 l | N « L abgar on ausmacenDe <elrage A e e J 26 É Norl11if 1f D den Tos Les E ta 6s Sor 1d bändiat d Srin S lnlage 0'— f L : j 4 und zuzügl. 4% Stücfzinsen vom 1. Januar 1911 Lipsia, Chemische ¿Fabrik Act.-Ges. E E g D - E 7 j intrittsfarten und rde und W Ey reo i al gerechnet bis zum Tage der Vollzahlung, er- Carl Gadegast, stellvertr. Vorsigender. | Grundstüfskont: oigen. GaGIA Le E 2 E Den bisherigen Aktionären der Gesellschaft ist nah | 192930] 6 | T E A0 ÿ 282 des H-G..B. das Recht eingeräumt worden, Mech. Baumivoll -Spinuerei Betriebaae dkerdio, die neu auszugebenden Aktien in der Weise zu über- o - | A R nehmen, daß der Besiß von je zwei abgestempelten & Weberei Vamberg. Di dit n A Z alten Aktien zum Bezuge von einem Stü> neue Die Herren Aktionäre werden hiermit gemäß Art. 13 Heizungskonto 10% Aktie berechtigt. S i unserer Saßungen zu der am 6. März 1911, elcutungsfonto 100%, | Demgemäß ersuchen wir diejenigen ‘der Herren Vormittags 9 Uhr, im Fabriflokale stattfindenden | | ranêmissions- und Treib O E a A Mette ditt e O das Aegugovect ausüben wollen, | Generalversammlung eingeladen. | ‘iemenkonto 10 Dresden, 4 in- und Verlu Ung per. L. Dezember s lg finden zu diesem Zwecke die Aktien, auf Grund deren das Gegenstäude der Tagesordnung sind: dorhioua, 1 Mala, M Dreêden, j a Bezugsre<ht ausgeübt werden soll, bis zum 1) BeriGteritattuis der GesellsGaftsozan Vor T E O i | Dresden und da | 7; O EUSE , / 20. März dieses Jahres bei der Geschäfts- lage der Jahresrechnung und Beschlußfassung Bob u Wagenkonto 50 0/4 126 09265 t r | tanfbaus Mere, Fink & Co. i [n Abschrei l j E | (j - Sinai ul E E ; stelle der Gesellschaft in Mügelu oder bei der darüber sowie Entlastung des Vorstands und 4 E —— E A pl not, o ne agesordnung : , Unkosten, Salär Hratfiia J Y | / Allgemeinen Deutschen Credit - Anstalt in Aufsichtsrats. j O [4 R s e E R svätestens am füuften Tage Vorlegung è eschäftsberich s Vors „und Staalsa : E 9 589 /36l | | Leipzig, oder bei deren Filiale in Oschatz ein 2) Uebernahme der Talonsteuer auf die Fabrik. | L E 4 E i s spät E O I la Se d wiun- und i teparaturen A ) | : zureichen und gleichzeitig einen Zeichnungsschein in Die unpogenäge Wahl in den Auffichtsrat. Aus dem Aufsichtsrat ist Herr Fabrikant Ad. Hoffmann ausge! imlung \ vinz M i ; eridts ] insen, Nembouré avalprovi}ic j zwei Exemplaren zu vollziehen, auf welchem die ein- Die Anmeldung der Aktien sur die Generalver- | worden. D

Gebäudekonto :

ersamm R O Cdetnt mina: m s : | : A / : 2 | Ver Aufsichtsrat seßt si< nunmehr wie folgt zusammen : erechnet n Bureau der Ge}eil ifier: hig funa di Vorlage! »elfredercfonto ees A0 AUX 29 | i zuliefernden abgestempelten alten Aktien in arith- jammlung hat na< Art. 14 unserer Saztungen Fabrikant, Rotte Cte Erich Roessing, Vorsitzender, ) i r Deutschen | 2) Beschlußfassun R N ) lung d N | 650 i ; méelischer Nummernfolge zu verzeihnen find. __| spätestens am dritten Tage vor derselben zu Fabrikant Richard Lay, stellvertr. Vorsitzender,

P aitete “ede iag api d fr atr arne vinnrestes ) ad 7 der Sagungen Reingewinn wie der Bilanz C 0/2 f—— |— Î f “tionäre, welche das Bezugörecht bis zu und mit geschehen, und Töunen CGintrittskarten gegen Vor- ¿Fabrikant Ad. Hoffmann,

deuten Notar bezw. bei der ) Erteilung der Entlastung für den Vorstan j I 763.195/71 ( i # gen 29, März dieses Jahres in der oben bezeihneten weisung der Aktien [owohl bei Herrn Paul Gnuva Bankdirektor &r. Meyer, aa k eing E andi je ne ra Dn den Aufsichtsrat it: P B O 1 Weise niht ausgeübt haben, gehen desfelben ver- | in Bamberg, als au auf unserem Bureau er- Kaufmann Fr. Cuno, Leipzig, blo: Düteir, * mis by die Hinterlegung na ) Auffichtöratswalhl. Bremen, 31. 2 Auffichtörat L s j E lustig. i : ,_| hoben werden. Fabrikant P. Spe>, Klein-Gera.

ine fdütaltenS cine tünlten Viiaa Dresden, den 1. März 19 A is 4 O R. N T raos E Ee 5 Formulare zu allen vorstehend erwähnten Erklä- Gaustadt-Bamberg, den 9. Februar 1911. Oberpirk, den 25. Februar 1911. gung f Urania“ Actieugesellschaft für Kraukteu | ). Friedr. Wellels, Borsiger. e waiR E S dite A Z rungen Tegen aus in unserer Geschäftsstelle zu Der Vorstand. Tüllfabrik Mehltheuer Aktien - Gesellschaft.

/ scheinige hier i lite t TITEGENL Ey a : Mügeln, ferner bei der Allgemeinen Deutschen H. Semlinger. Der Vorftaud. B, S<{<midt.

R Ì

Unfall» und Lebens-Verficherung zu Dresden, Der Auffichtsrat

too,

V ein vor dex Generalversammlung der Gesellschaft ingereicht werden. Breslau, d 1. MFt ) ,

Dex Vorsitzende drs Auffichtsrats.

s x Í 3 Ly x \ - U 6 L _—