1911 / 53 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

j 4 Dampfschiffahrts-Actien-Gesellschaft. : arbe Ls In der am 21. dbruae 19 L idanen zwölften R Generalversammlung wu [104115] 1

: ; T i acht Prozent für das Jahr 1910 zu Flensburger Elektricitäts8werk, Aktien-Gesellschaft. die Abrechnung genehmigt und beschlossen, eine Divideude von

(R r L : &Wunste Beilage ; K; : s \chäftsstelle i , j verteilen A S: T A » Aktie geschieht durh uusere Geschäfts 9 "9 e | z 14. ordentliche Generalversammlung ite es Die Auszahlung der Dividende mit 4 46 pro Magdeburg, und ihre Filialeu, und ÿ e {D Í N 9 n 25, März 1911, Nachmittags 27 Uhr, S die Mitteldeutsche Privat-Bauk Act.-Ges., Wag ? j unt c J Q Q a ss t1Y Vie Weceinsbank iy Hamburg, Wi, Bahn sohtrab qusfchtsrats wirten wiedergewählt uten Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger. Tagesordr :

: i itglieder des ¿ Norslbenden ] y Nerluslres L Mi ir d Die nah dem Turnus ausgeschiedenen Mitglieder des S Geora Plate, Aken, zum Vorsißen V 6 ; 6 n |) Vorlegung des Jahresberichts, der Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz für das ch g wurde Herr Georg Plac e/ L Deb Berlin, Donnerstag, den 2 März T9914.

Í eoura, Áfen zum stellvertretenden Vorsigenden wiedergewählt. F; / i: A : Gris 1 Mersevura, Aken, zum stellvertretenden Borlhl Passiva. »)) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz und Entlastung des Vorstands und Auf- e Tad Carl Merseburg ! Bilanz am 31. Dezember 19190. : s E Unterfuchungs\arh EG 4 «C ) + a En SREARE T i S E . e ¿UNgSta)en. / c ? FErworha. C 2 Lc sichtsrats. i —— h | 4 2 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. deral. e 9 o Srwerbs- und Wirtschaftsgenossenschafteu. Gy 9 zahle 1m Aufsichtsrat. L Ne A A : / T QOG VOD 23 Nöorfäitfo Nora ; U E S0 ETOO t \ 3 G . Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. 3) X a G Nttionäre sind stimmberechtigt, welche spätestens am e di untd Ente 0 Sblerpianla 677.C00|—} Aktienkapital. . «e «* ° ° 24 298/56 D Bali 1 Os U S ONAen 4c, z ( 4-4 3. Unfall- und Invaliditäts- 2e. Versicherung (Ur DICJEnIgEen Md , t U E iben Behörde oder etner Bank erfo gte Vepohnitton 0) SMLED | E e O 9 300! A Tat) e E I L A n, 29 00! 4. Werlosung 2c. von Wertpapteren. i G pad 0 T x 41 erung. ; C A E N ber eine bet einer öffentlichen "@14) 1 ch A s 10 CK ra iten u. Motorboot Je Tr LXGI l On 02 U Eu D S T R E E O e D Lee I A L: : j % anlausweîle. Aktien oder cinen L P rbuts der Vereinsbauk in Hamburg oder deren Filiale m Flens- | 2agerkahn, Krahnsch1 —TB6 300|— Bau- und Reparaturen ond es 12 000| 9. Kommandilgesellshaften auf Aktien u. «ttienge|ellshasten. Preis für den Naum einer 4gespalten titze A 10. Berschiedene Bekanntmachungen. bei der Gesellschaft In S N o b sen in Bremen bis na Abhaltung der Generalversammlung IOO IVV Affsekuranzfonds O M M S 635 —S ———— —— _ e e e ————— E E E L Nd M H T T R H E E E A burg oder der Firma E, C. Weyhauje O Aren S E e e de 91 000 —N Anerhobene Dividende. . « + 99 847/13 D) g dit (lfd t [104562 ( Bil r 31 Dez hinterlegt haben. / s\telle wird eine Bescheinigung ausgestellt, welche als Legitimation für die V PORBSOO I Ben s o e de A | o} « omman l gee | Ja én Hecker & Sohn Aktien ‘Tellschaft G inni L im S Eta = Von der Hinterlegungöstelle wird eine 2 0d MFH M Peer & %oJu Aktiengesellschast. | Gemeinnüßiger Bauverein A. G. | Teilnahme an der Generalversammlung dient. Der Vorstand, Bureaunvenlal. e 364 145- | auf Aktien U. Alktiengesellsch. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- Sa brüden 5 L Der Auffichtsrat. C. Upleger. Cf E Ra [104468] Bek G | dur zu der am Montag, den 20. März 1911, Saarbruden 5. | Srundstückkskonto Thomas Hollesen. | ————————— Bankguthaben und Kasse. . . « : 987 50 | L Nachde N G A RURg, - L Nachmittags z3 Uhr, im Siztungszimmex der Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit L errain- und 4 7747 7 3 R GONSIENENEA N i Sins Ine 147 931106 | Luna vom 24 Februar 1911 die Erpüt gean, Allgemeinen Deutschen Creditanstalt in Chemniß, | zu einer am Samsêtag, den 18. ds, Mets. Ee O | 1104453 a) Mio 0 N 9D | 2 _S g è Debit S 4 201/00 A O R a QEVLUAL LILL Die ug un}ereL | Poststr. 15, stattfindenden ordentlichen General- Vorm. 11 im Geschäftszimmer, Hütten, | Tonbergkonto .. e 29 037/50 Markisl - Westfälischer Vergwerks-Verein, Letmathe. d R S Albatros“, Anzahlung . |__112 300— 1 228 780/69 Aktienkapitals um nomiaell 400 000,— 4 auf lad eingeladen. ie n straße Nr 1 S C arR A On n Dla: | Weges, S e va e di 6 162 097/61 ¿a ) ) E i: L A8 i VA Dienstag den 28. März, (CUD( d i G l E L 200 ( OU|VU l 500 000 M beschlossen worden ist laden wir t 0 Tr aa A A E L 2% in Caalr T1 ea. D, } at inden DEN Mascinenkonto 20) mEOL4E, Die Aktionäre unserer Gesellshast werden hierdurh zu der am 22 f lun 1 228 780/69 Kredit Kra N E HY wi Me in Gemäßheit des § 16 des Gesellshafts- ordentlichen Generalversammlung eingeladen. N a o a a 290 992/49 L E 1 Disch zu Cöln stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung Verlustkonto + ierdurch unsere Aktionäre zur Zeichnung auf diese vertrags zur Ausübuny des Stimmrechts erforder- Tagesord s : auerstungstonO 10 977/42 Vormittags 11 Uhr, im Hotel Disch zu C jewinn- und Verluf . | neuen Aktien ein ¡Ho Of ; t S S ; “o eLOLDUNUg , Formenfonto | Inaelabe g Debet. 7 h 1A O Hofe Ea an van Mir toe M lihe Aktienhinterlegung hat wenigstens 3 Tage | 1) Bericht über die Geschäftslage und Vorlage der | F2rmen onto . A E, H Cin (1Den, Tagesorduung : i ; | e | | 4 C 5,99 04 J A Een « [ien werden DEN « ttonren um DUT- vor der Generalversammlung d. t spätesteus Bikanz für 1910. s Pserde- und WBagenkonto A I 0 D | c Ui 6 Gewinn- und Verlustkonto für das dr e ; / S000 N JAUIVE hältnis ihres bisherigen Aktienbesißzes zum Kurse 3, März - O B A L A Plattenkonto ad ahoy d der Bilanz nebs el A 9 2254| (Be innvortrag ausg » 97 ea K h am 16, März á) Genebhmt un der Bilanz niî blußfasuna | O A E 1 Vorlage des Geschäftsberichts Un ch ( Allge etne NBerwaltungsko|ten 13 394/08 C O - T 16 J29 17 von 150 0% zuzüglich 5 9/% vom Nennbetrage für bei dem Vorstaud der G sellsch fti Be 3b ibe gh Ge 8, Os N Ano l OeMuuysalung E 91 000) A 20 *Betriebsinventar LSG E Stempel und Ünkosten angeboten. Die Aktien sind 7 s astin Bernsbach, Uber die Gewinnverteilung. Abschreibungen A 99 847/13} Pacht für unser Betriebstnventar . . ) g . Die 9%

R V R

Fn der darauf folgenden Aussichtsratsfizun (Geschäftsjahr 1910.

Aktiva.

Y 3

Mo on anr ta Bautstellenkont:-

A Debitorenkonto 360 2010 j ( A R) a) L CA / ? L E 269 391/01 verflossene Geschäftshalbjahr. ; Habte VNrü der Rehnung und Bücher. i der Fili S inen ch D Entla A L S 28 Nuf Meaterialienbestände 46 039/02 N V i tet r die stattgehabte Prüfung der Hechnung Und ch2 Lv T T Se 4 bei der Filiale der Allgemeinen Deutscheu 93) Gntlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats | Zateltatténvellande ......., 039/02 Berich d C Nan e E Vere Bilanz, Entlastung des Aufsichtsrats und Von Gt C 904 201/21 dividendenberechtigt vom 1. Juli 1911 ab, und haben Creditanstalt in Chemniß oder \ch " 91). ( l lufsichtsraté Vorräte an Fabrikaten S 76 956/80 Besu luos rwenduna des Reingewinns. ) 204 201/21 “as eas in der Weise ju eTQEn, daß die | hei einem deutschen Notar 4) Neuwahl für 2 durch das Los ausscheidende | Neubaukonto.. ô1 418/55 [tandd [Oie SIETIDENOU L Sa T ( 99/0 Aglo und 2509/9 des Nennbetrages zum ¿u erfolge A erte ge A Sr LEN Konsortium „Veltener Terrain“ f n Mitgliedern des Aufsichtsrats. O N G: , n 20 ebra L i ; q Meral E olt ersolgen. Aufsichtsratsmitglieder 11) E S SELERI e e Sl Wall von drei ‘Kommissarien zur Prüfung der nächsten Bilanz. : A der Hamburg, de Elbe‘“ Dampfschiffahrts - Actien - Gesellschaft. 1, April 1911, der Nest auf Erfordern des Bol Tagesorduung : 9) Uebertragung einer Aktie. O sre ae V | 333/24 O Gfafsunc “über die durch Verlegung des Geschäftsjahres Weng Ra bl n Der Vorstand. ; aE, „[hulestens jedoch zum 1, Oktober 1911 zu | 1) Vorlegung des Geschäftsberihts für das Jahr | 6) Verschiedenes e elo. 5b 104/38 Beschlußfa}ung K en sowie über Abänderung des § 11, betreffend die Zah d : Wilh. Bohne. zahlen sind. 91 N fa A G R ire Tie o m: Bankguthabenkonto 64 712/05 Y e 35 der Statuten orie über Abänderung d D R y N. Seligmann. VL De E E ; : : L Ï S 1910. 1 Saarbrücken 5, den 2. März 1911. | ch B H s 4 e e s O 4 (12105 Di N A L T Attälieber und des § 17 der Statuten, betreffend die Vergütung an den I d R 1 T E ibe i bis spätesteus zum | 29) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: Sa E C R N S i L —— : Lw p 9 A x AULGEULL WELDEN, und der Gewinn- und Verlustrehnun;- F. Weisdorff : Aufsichtörat. ; Zeri d Verlustrehnung liegt von heute ab im 104406] Geestemünder Bank. M Niederwalluf am Rhein, den 28. Februar 1911. 3) E itlaft M a N A ZOE, n Os G. Weisdorff._ Pasfiva Der Geschäftsberiht mit Bilanz und Gewinn- und T j | f Geeftemünder Bank sowie der Bremerhavener Bereinigte Sd f i‘ 1) A eegung des Aufsichtsrats und des Vorstands. Delmenhorster Wagenfabrik Carl Tönjes | Aftienkapital : 600 000 Geschäftslokale des Vereins zur Ginsicht osten. HBener versammlung find gemäß 8 23 des Statuts Bilanzkonto per 31, Dezember 1910 Mee G De R Vank. Pasfiva. dereinig c S )wwarzsarben- Á& B2 E L März 1911 E N ge aVvriß Ur CONIes Hypothekenkonto. C C0 e 0/0 O ‘30 000 T Zur Ausübung des StiwmreGn Nd an G Wocktage (21. März) Mittags 12 Uhr | Attiva. D eee n i A Chemische-Werke Aktien-Gesellschaft. "Prder i Sous Aktiengesellschaft __ Aktiengesellschaft, Berlin. D O 49 492/79 diejenigen Aktionäre berechtigt, welche späte An Aktien, für welche sie das Stimmrecht ausüben wolle, i N 16 0 000|— Dér Vorstand Der Vorstand E Einladung zur ordentlichen Generalversamm- | Dividenden ., vor dem Tage der Generalversammlung ? j : L 748 707/55) Per Aktienkapital. ...« + + 110 0001 G pp B E Carl Nichter. lung auf Sonnabend, den 25. März 1911, | Geseßl. Reservefonds bei der Gesellschaft oder bei den 2 S Cöln n O S 081 892/50 Meere onds o 925, 000|— A Me Vormittags 10 Uhr, in den Geschäftsräumen Der | Daltrederetonto. Dammann dt & Co., Berlin, , Q S 119 007/15 SPeMalreerbe o ero é “0 834/27 [104454] Oppeluer Portlaud-Cemeut-Fabriken vorm. F. W. Grundmaun zu Oppeln, &irma Sltrasser & Co., Berlin N., Am Kupfer- | Gewinn- und Verlustkonto . Ras c Sali: Vevlin D Rand. E 3 360 12 UTAEDITON O iee S O 144 648|— Aktiva. Vilanz am 34, Dezember 1910. Passiva. graben 4. ar ahn, , R So E 294190 S IDIDENDEHTONIO a, ea o A N : ç ‘xdt & Beuchel, Magdeburg, «„ QoUuPpo 92490 Dividendenkc 9 Mürtische B uk ada y i i A E 35 000) Santiementonio «#4 o 6 93 i 16 1 ; ; vage bein un 1 der Reichsbank oder eines deutshen Notars bei A, , Bankgebäude Sens E 90 000/- A E Ó An „Anlagekonto: - e i ; j E hinterlegt oder eine rer an ee Aktien Kat Ven Hinterlegungsstellen bis zum Schlusse tats h y e Bremerhaven . 4 000| Scheckfonto .. C N Bestand an Immobilien, verteilung verteilung Verlustrechnung ver 31. 12. 1910. Debet. E. 4 Gesellschaft eingereiht habe M, J 1 Aktie a M M a

Î L gp i r Die Hinterlegungsbesheinigungen müssen die hinterlegten en 79 637/55 Depositenkonto : L | Maschinen und Uten M Î M P 2) Genehmigung der Bilanz, Entlastung des Vor- | Vandlungsunkostenkonto, Steuern 2c. 94 322,16 versammlung hinterlegt lassen. Vie l : Gd e urze 38 168/91

/ 3 881 179/36 a. Etnlagen a. Turze dg. filien laut Bilanz am Per Aktienkapitalkonto . . . 13000 000|—{ 3 000 000|— L stands und Aufsichtsrats. Abschreibungen E ihren Nummern bezeichnen. März 1911 GDAarlehnotontd «e e a op N 6 2 030 000,00 31. Dezbr. 1909 « Nee 960 000|—| 560 000|— 9) Neuwahl des Aufsichtsrats. : Me O T R Letmathe, den 1. Viarz 1: Dex Aufsichtsrat. E i Debitoren: R b. Einlagen a. Í 6 3 955 000,— « Anleibßeamortisationskonto : | 4) Beschlußfassung über Erhöhung des Aktien S E Bereinsban! i Leip ig-P agi E A6 020 ee Led A 92 265,19 | 8 922 9296 Zugang für jur Nina nos nid Beschlußfaffung über Erböbung des Aftien —- tiv ia aegen u o . E )ZO 200,00 vao Oka O09 98a ( J Da F Ï - , L S aaa j a O Ae N : E Vel i E Vereinsbank E Leipzig-P lagwiß. fi G s ed et langere Kdg- _- 6 392 209,19 j Neuan j A prâsentierte ausgeloste bedingten Aenderung des § 5 der Ge ellshafts- Ae Kredit. S L itim : a M ie aal Mü-ledebet oa: QUILGER t Ayalkonto L s 391 91 |- agen. 34 470,90 Teilshuldvershreibungen 11-300 11 330|— glatten. | N : 5 Sewinnvortrag aus 1909 14 094/67 Aktiva, Vilanz füt E CeA Banken und 184 923,63 N arivaa T, 1911 U S 8 "A 3 989 470,90 Kontokorrentkonto : „le Ausübung des Slmmrechts Ut davon ab Fadrifationsf nto N 167 873/40 er é A 0 «ß WAnlliers « « s X F 391 917 ¿0rirag al S Abgang für d 92 290/69 82 250/69 hängig, daß spätestens 8 Tage vor der General- | Lerrain- und Baustellenkonto . . 92 361 Ab «“ ¿ L u ) { - ; Z( ( y D | : Nf ov of af; R) 9 Z 9 e ) ck+ Der C andt r Á t Es 2 R O T ae a A 770 600 Me N } ‘d eal 14 239 515/64 Altmat« : Reservefondskonto. . 300 000 300 060 Ung, die Aktie OPEE Depotscheine der 274 329/07 96 94 16 j Neservefondskonto . AESEM 15 / 14 239 515/64 Kredit ra 3 827 80 Dispositionsfondskonto 300 000|— 300 000|— iy ank 2 ver die Aktien bei der Kasse der Ge- L h L s 26 954/40 U E 241 884/19 490 « - etr redit. | ——_——— Mont He A i A O „über die A der Kasse der Ge | 80 116/24 Hilfsreservefondskonto . 9 Ck: 546/50 Deb Gewiun- und Verlustkouto für 1910. M 3 985 643,10 Pensionsfondskonto . 20 000|— 20 000 sellschaft oder einem Notar binter La, R ibi d n z C 4 pey p es » 4 G I Zt F F M 921 817/50 Spareinlagenk'onto e N Debet. 09 7| Depositengelder- und Scheckkonto 628 004 66 9 092 427| Depositengelder- 1

| 1 66080 “fie D e Box gnkerlegung innerhalb derselben Frist dem | Peltener Ofenfabrik Aktiengesellschaft. | ï 0D 8 ï ‘orrentfonto : ditoren 118 514/15 1 055 809/12 Kontokorrentkonto : Kre

(

9 SF b

549 290/68

60/—

[1 073/40 6 826/49 151 838) —— : Tagesorduung : [| 849 290/68 Bor der Nach der 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats, | Gewinnu- und Verlustkonto Gewinn Gewinn jowie Vorlegung der Bilanz und Gewinn- unt

-

E A I Lr L E e

6811 159/91 E An Kassenkonto: Barbestand . Bankguthabenkonto

Girofkonto

Darlehnskonto NVorschußkonto Mechselkonto .

u

A

(E

[S

y

Soll Gewinn- und Verlustkonto

—.

206 956/66

A REOLEO Abschrei noch unerhobene Dividende 195) 195|— | Vorstand der Gesellschaft durch Vorlegung einer | Nichatd-Bluctenlbers A 94 534 55 Per Vortrag aus 1909 . . [1 S bungen 250 643 101 : i 30/9 Dividende pro 1910 90 000|— Bescheinigung der Hinterlegungsstelle nahgewiesen S L "f Á T ga M meénsetld. : C S 87 614133 (Kommissionskonto . 68 170/22 An Unkosten . E 918 182 G Sekten E A ; T As I : O a O L Anleihezinsenkonto : wird. __Die Auszahlung der Dividende von F °/, erfolgt : e L 4! K L 90 n « S 2190 u CLacil (C 68S C Z Lz L n Orr é 5! e A d i ; A c E C1 nArzO aube n ho * Tf ;

Kontokorrentekonto: Debitoren S A (autionsfkonto 36 000/- In E 410 1 2insen at P S 146 690 Inventurbestände an Port rüständige Zinscoupons . » 560 » 560! Berliu, den 2. März 1911. [104557] | sofort außer an der Gesellschaftskasse bei den V ) 0 93 | O © Q1 99 " î i E 9 E R z c / R e s R 2: | Nane M4 - - C7 Bankgebäudekonto O Ss 710 000 Pensionsfondskonto E Ol 229 94 rovision i L 4 landzement, F albfabrikaten Talonsteuerrückstellungs- j _Der Auffichtsrat. ant N A. Falkenburger, Berlin M .4 und Anlagekonto des Peservefonds “36 000 Conto auf neue Rechnung l 194 an i De A 93099 und zur Fabrikation und konto E 5 000!— Ernst Strasser, Vorsitzender. | Gebr. Arnhold, Dresden. [104466] M d » y z U R E 39 430 S( E F \ Ga N ‘Paratur 10twe di Pn T tom of 4 r OnQIL I E E —— m Kautionseffektenkonto_ L 1 999! Antizipandozin)entonko . E OTIEN -, E 1 G ae s bre; notwendigen « &anliemetonto . , 9 208/39 | [103742] (Sw . , i - Anlagekonto des Pension A E Gewinn- und Verlustkonto rae N Lv Materialien und Ersatz Gewinn- und Verlustkonto : : j SPAar- 11. C reditbank Leubsdorf. 2 Ÿ Nov oge d Ne! | ' R j )9 333 ¿ s 91 F ide 269 1202 N nrtra 118 Nt E A s Inventar-, Bertege- Und rel 5 961/69 Me s o o 0 109 333— ema Es 312 717! ae pot E 2609 130/31 Bortrag aus 1909 L : Vie Aktionäre der Bank werden zu der ain Donuerstag, deu 30. März d. J., Nach-

E S 20 4 808 30767 : i 97. Februar 1911 auf 9 %/6 festgeseßte Kontotorrenllonte A A 105 056,33 mittags 2 Uhr, im Gasthofe „zur Friedenseihe" in Leubsdorf stattfindenden ordentlichen Geueral-

4 808 307/67 Haben die laut Beschluß unserer Generalversammlung vom 2. Yeouar L SBivoction- der E 297 359/08 Gewinn pro | versammlung hiermit eingeladen. 2 ir 31, Dezember 1910, 2 s E E C E rio Nr. 9 an unseren Kassen, del der T Al Ber icherungsfkonto : 1910 101 900,33 as Versammlungslokal wird um 1 Ubr agosfnot 1nd Punkt fir + ) videndenschein ( a N n Sam 6 D, 3 18 Ber]ammlunas[lofkfal O. Ut T U é et und Punkt Dividende 11 gegen 10 M S und bei der Norddeutscheu Bauk in Hal Vorausbezahlte Bersiche- Bortrag 1uf neue Nennung Aktionäre welche an det Ge ner lv rsammlung teilnebmen wollen ha i k Disconto - Gesellschast in Dertun Uno F rungen 4 415/‘ GLrtrag auf néue rnedmung i L E l E s be S LRTIGIVETICHLUIZUNG TEUNCHmEen wollen, : S

| 3 s [8 i rer Aktien bei dem die Präsenzliste führenden Gerichtsbeamten ¿u leaiti Q ) kar e 4. C » . ner . Gt G A G EPL-# b Hes V ¿ u LCUTU 39 430|[80} DarlehnszinsentonTo . 15 | burg zahlbar. S Der Vorstand der E E v GNELTENTONO 105 740 y Tagesord D ug: : 77 111/34} Vorschußzinsenkonto . . „„ « +- =2 341 31 | Der Vorstand der Geestemünder Bank. Filiale der WEENENARDEL A Wechselkonto abzüglich | l) Geshäftsberiht und Rechnungsab\{luß für das Fahr 1910 konto 9 511621 Wechselzinsenkonto . . + .ch .. . QEO e Noth. Dentdcke. Uer E Sdo N 66 726/55 L Depositengelde! znenlontc 1 619/35 GKontokorrentezinsentonto - y ) E E E altakonto Ï 7 920/50 4 eli ee 19/351 2 en T G A! Ee ° O d | | C Hedckzinsenkonto a L S L E 1 “O Rank fentonto E a a6 +4 j : A KA . . ecfar G e h A —— Gs tFtetToitentonio . . . . A i Q e 91 S tbei mn- und Hauszinsenkonto . . Lo 090/4U | [104216] Schleppschifsfahrt auf} dem N 1 010 Haben 4 436 292/39 4 486 292/35] 4 486 292/35 5) Wahlen in den Aufsick + E, D DOdNI I) B E 11 26288 j X M vol e THE ‘o Zk. Dezember F F : mw On C x Mis & M. » ei s | 9) ZvaHyilen in den Aufsichtsrat. Abschreibungen E E 109 333 Provisionskonto l 204 Soll Gewiun- und Verlustkonto Þro 3E I L Þþpeln, L Boris pu „Mit Den Büchern in Uebereinstimmung gefunden. Leubsdorf i. Sa , den 23 Februa 1911 T in ea 00 G E A 16 87975 As li H er XWorstanD. Die Nevifionskommisfi 8 ite E E E g á Netngewinm T a79|76 16 T9 i 4 al A aEA. S EILE T dd des Auffichtsrats. Der Auffichtsrat der Spar- und Creditbauk Leubsdorf. 316 8797 L C ck» VegenTolb. (ax Friedlaender. August anner, Vorsitzender Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1910. Kredit. u 4 "ta E g j (P B E B E T E F Zt I I E P! A Ee E R L E I A C I I P PEE D E E R E E E E I E I Körner. Neparaturkonto . . . S 410 3362: Go «60 L O1 ° L n O O EEMIFEA A t

Antizipandozinsenkonto . Spareinlagenzinsenkonto

/ c C C m r ) Entlastung der Verwaltung. 5 5 1155 (T4 nthor Sto cs 40 »4 ) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung

4) Uebertragung von Namensaktien.

| | / j G E E B nit v1 E Ini J . . . . . . L - T Debet. Lr gi N la wiß, A le 4s 1 : » i i Unkc ILUIL D S . 1 Î A / 2 tnlPn 0 R . . . . 4 1

A Leipziger Vereinsbank. A Brömme. Herm. Haferkorn. Kunad.

Baum (8

E E —-—— B ea -———— Brenn

E “R

se ; | g )) Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaf | ; [104456] . Materialien- und Yauzeugtonto . . Q 294112 An betta 60 643/10 Per I qus 1909 . , e 33 6) (Erwer D- Un Wir ) Jal sgenossenschaften, 9 i ay d 4 Bruttogewmtun s E05 0 5 aaa dan - D E Q: Gd E S Q S Z0U bic r e 40) 00) E a6 013 393/64 s! -- 5 2 e. « .g : V 2 | 104408) 7116 k in Lei 1zig-Plagwihß. Stuttgarter Straßenbahnen. A 344 658 16 i Anleihezin senkonto : 4 Ziifenlonts i : 1 677 49 Eingetrageue Geuofsenschaft mit beschränkter Haftpflicht Wingolfshaus zu Bonn. Leipziger Vereinsban L E ene General- Wir ersuchen die Besitzer der Interimsscheine, zu U; ‘o 3ckUL. Dezember 1910. Zinsen der Anleibe pro 1910 . 23 600/— as E / L i Vilanz für das Geschäftsjahr 1909/10. Die am 2W. Februar c. Be Geschäfts» den V-Aktien unserer Gesellschaft 1. April | Aktiva. MIUIKRZTRen DEE E Ö Anleiheamortisationskonto : a | | [103339] _, Aufgestellt nach dem Stande am 31. Juli 1910. versammlung hak die DDERE Folgedessen werden 19u1 die vierte Eiuzahlung von 25% / ¿ N s 39% Aufgeld auf in 1910 ausgeloste | Einnah A A E 2686,91 M jahr 1910 auf 8 %/o [ellgeleßl. QUIe ‘Aktien 250 pro Stück spätestens an diejem ck91 90 Kftienkapitallkonto .. .. + « -+ «1 12000097 # 40 000,— Teilshuldvershretbungen 1 200/— B e as ae ev es e ql PORRIN die Dividendenscheine Nr. 14 ge A M pro | Taae bei unferer Kasse in Stuttgart, Haupt levvkettekonto . . a A S Rel érneuerunas ndéfkonto . E 10991 Effektenkonto E 403/95 S E 20,78 M Lit. A über 3500 „#& Kapita? M : ct tterstraße Nr. 153 1, zu leisten unter Uebergabe | S4levps und Uchternachenkontc ep f k S E S L 126 153 3: R U 542/03 eter) Mea E O O 86 429/98 L Aktiva. 6 Pasfiva.

Direkte Steuern und Lasten der geseßl. | MRISUVCIUNO « ee a ae 5 20 Arbeiterversicherung N 69 579/55 Bert des Grundstück eg . «10 000|— itio1 Bernerutgoptamnen 11 880 11 | Bert der aufstehenden Gebäude . . . .| 5400 A 1911 E a S 4 139/1408 Kreditoren . . .. « N : e LESRE 6 Berwaltungsötostentono 69 392 08 | r 20, Yedruar 1911. o} 160 365/66] Gewinnvortrag von 1909 ,... .} 14286 513 670,30 T q M e M B OOE R ade oos E Bleibt Gewinn 4 206 956,66 inkl. 4 105 056,33 | Leipziger Vereinsbank in Leipzig-J agwi )e Loe Ee M | VelerV ais i : L L 14 7( NRetngerwt!t R : v i ü Que dem Vorjahre, welcher zu verteilen Ut: Nachdem in der am 2. Februar c. stattgefundenen |. i etrteddpott L 24 An Lalonsteuerrückstellungskonto 4 5 000,— Generalversammlung die statutengemäß ausgeschiedenen [104462] Vekanntmachung. Z j E E Tantiemekonto: N drei Mitglieder das Aufsichtsrats | Shwarz)child & Sulzberger Heilbroun, den 27. Februar 191 Tantieme an Vorstand und

Herr Justizrat Dr. Carl MüUer in Leipzig I “SUTITALA ch4 s 6

e CT nd der umme ) G U 2 S Tin ae Dat 4 oie s 9 208,39 D Betrag der Haftsumme aller Genossen ist: 15 750 Herr KFriedensrihter Hermann Dreyer in Leipzig Aktien-Gesell)cha}l in Hamburg. MLeICer. E i i p - R i i :

| | j f j

j

J -

S

gu

t-) ck—

î - Di 1 C Kto euen N 1 » Wn d Tit ort 8p e, Worauf! Zug um Zug dic neue Lit. 18 über 1000 é Kapital mil §0 Á pro | der Intertmsschein ; g die . ü t 5 (911 8 b des Gesell)chafts|tatuts Leipzig - Plagwitz, am 2é- Februar 1911.

5cktüd abgestempelten Aktienmäntel ausgefolgt werden. : ah heut | Kaffe eingelöl! Kür verspätet erfolgende Einzablungen kommen | siezensd von heute ab an unserer Waffe einge}. i Leipziger Vereinsbank. Baum. Kunad

é

nb d L D d

11 der währen É \ bl der während des Geschäftsjahres

5 I » X r: Q Jamtzabl der Genoffen: 28.

ck t. L 5 A er Welamtbetrc

e G E E r Genofsenguthaben

, , “. v4 S6. l v Pipibenbenonto : : Der Vorstand der e. G. m. b. H. Wingolfshaus zu Bonn. s | E E ae E Gin a D ; 4 5 o T\ F M onnopt G D "o Plagw ß und L i di i 1 VLelvailg Generalversammlung. Lei Tol T \ C E F E Es E olen l T 0G COA Akti Ur. G. Vennert. L% I b n é E G tmann Bernbard Schmid n Leipztg Ä t As d pf nlung findet | [104214 . erren E E E iy S d aae ads ] err Privatmann Verndard © d So Generalversammlung ® uf 0 S R pr nlherinm m ; - Her pri E 1a1 | Vie N E 30. März ds. I., Vor- ck(h eppshisssahr! auf dem wir uns, zur ordentlichen Generalversammiung E « 90 000,— nDdenal O K T F *VOTL e M 2 e » d «1. j S F “F E adt U T N A4 N »r l +71 V 5 5 5 . loro R RYE warben ind, besteht der Ausffichtdrat E Ls N Uhr im Geschäftslokal îin Hamburg das y im Bureau unterer Vée Ae haft Un P L l «„ Gewinn- und Verlustkonto : | : ( D N tak nk na seiner Konstituierung | mittags A Ma Q) Gat ie Aktionäre | In unserer heuttge n{chein Nr. 33 unserer | Sciffbauerdamm 21, am Montag, den 3. Apri Vortrag auf neue Rechnung 106 748,27 206 956/66 83 Uhr Abends, Potsdamer E E L Jahre | bei den Mühren Nr. 91, latt, Lite Alti daß | beschlossen, den Dividendenschein Nr. 33 unerer cr. Mittags 1D Uhr, ganz ergebenst einzuladen 790 7 76 —— | 1) Sahresrechnung 1910, En u : verden hierzu mit dem Vemerken eingeladen, daß | E a ine mit # 15 Jer) 3 | CV., M n E x (20 627146 720 627146 8wable 3) Antraa auf 1tutenänterunga fol wenden Mitgliedern A 1 _ \ A ilnabme l ener lversammlung ati nine rims]chet R M Tags von heute an ein Tagedorduung : ee e L ri ta Oppeln den 9 Fanuar 1911 rats al le n. 9) Antrag (434f atuter andTeru 10 brikbesißer Carl Meißmann in L.-i X U en Bestimmungen des § 259 | des eingezahlten Aelt DOHOIE e E A i C (G 0

ded Mit den Büchern in Uebereinstimmung gefunden. | 2 6, 26. 4) Verschiedenes. utshe Ansi Ada glta) O s 4 zulösen. l . 1910. Feststellung der Dividende fowie Er Der Vorstaud. Die Revifionskommisfion des Auffichtsrats. | Gesellschaft, eingetragene Genossenschaft rsizende G i 1 i s Hc s8geseßbuchs tet. Die Einlösung erfolat bei j e o A Hoffmann. D. Degenkolb. Marx Friedlaender schränkter Haftpflicht. Der Aufsich ilsen. | 9a | MVilbelm Kraßsch in L.-Q l 8 ° RIIS R L k in Heils ilung der Decharge. 4 L N A E i h tar Vriedtiaender. rantiter Dastpsiiht. Ver Auffich L. GULIEN. } Foy rinaetranen worbe

| E R Z y SAMSLORARK 8 Vorstands der Filiale. der Württ. Verciusbauk in Heil 7 um Au är : dgs Den Herren Aktionären unserer Gesellschaft teilen wir hierdurch ergebenst mit, daß die von der eul d o E eingetragen worden.

enau, S t ul R Ri “rhn E: L der G Anh: broun, i L S A | a 1 Aktionäre, welche in dieser Versamm- Generalversammlung am heutigen Tage beschloffene Dividende von 30% für das Geschäftsjahr 1910 l Chemuigs, am U ZIELLANAT- 1911. [104494] Herta Justizrat Dr. Cc und Ruffibtdrats der Dilanz und der Gewi en Herren Rümelin & G o R Eu E immre{t ausüben wollen, baben ibre egen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 8 und Beifügung eines Nummernverzeichnifses in duplo | T———— —————————————— Königliches Landgericht.

Mr upre I \ melt | und Yerlultre@) g pro 101U. Württembergischen Vercin®Lbanuk in Stutte | ¿Ung S Mrt Derriitieeh eid »rielben Het l nd bio Verwendun 8 ab AUGTGEY gart,

LLUZ tav ofort MALSUCTIUAN Me, n 3 si Notars bei der Gesellschaftskasse in Oppeln sowie : it D R E e im s{GBocGer, Stellvertreter L a eingewinnd. R d Nod orop iengesell- | oder den Hinterlegungöschein eines deut are y Bli BEQE. Lasvie j r N D l wae e, Sg A Vis in L..Klonz oder, QOP nd Drever {n L.- „M R E I Bab enk E den Herren Stahl & Federer, Aktieugesell spätestens 3 Werktage vor dem Tags - » Dresdner Bank Filiale Breslau in Breslau und t Nie cria ung A. von unter Beidedbaltung seines Wobnsitzes daselbft errn FricdEnerichte Gs | d) Erteilung A E E schaft in Stuttgart, Versammlung an unserer Kasse zu binterleger- y » e Nationalbank für Deutschlaud in Berlin N chts | alt zeitig als Nechtsa bei Plogwiy n Bernbard Smidt in L. sichtsrat. Led gesamte AufsiStèrats sowie an unserer Kasse. E Berlin, den 27. Februar 1911 E zur Auszahlung gelangt. eiSanivaiten. geriht Hall zugelafsen und in die Liste der Rechts Herrn Priratntoun Dernyard & | 4) Neuwahl des ge Mei 1911, Gta | Heilbronn, den 2. Februar 1911. Actien-Gesellschaft für Kohlensäurc-Judustric. | Oppelu, den 27. Februar 1911. [104492 anwälte in Hall eingetraaen worden. Lindenau i in 27. Februar 1911 Hamburg, Ten BaQAL Der Auffichtsrat. 2 i Ba u. Oppelner Portlaud-Cement-Fabriken vorm. F. W. Grundmann. In die Liste der beim Landgericht 1 in Berlir 21 Ï deivzig.P t, A S0 L RLA REGA Cer : n Meißner, Borsißender. 2 | off Y Leipzig tve Vereinsbauk. [104409] in xih Carl Siemer. Eugen Säutann, Win, Meißner, ny Hoffmann.

Ce

(104580) r. Mar Lion in Berlin

Einladung zur Generalve lung 10. März 1911, | getragen worden

; tigen Genera r Letpztger d luna im I wur ocdentliden Generalversammlung Unm

Berlin, den

ula o

+6 d A LLTal.

Müller

n Ds T 53 1 e (Rono nton o »y “C0 Ui Gin 9) Beschlußfassung 1 eómigung der Jal

v.

Bekanntmachung

zugelaffenen Rechtsanwälte is der Rechtsanwal andgeribtspräsident Ne le. V D He y Baum. KUngd.

Ci