1911 / 55 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[105339] VBekauntmachuug. [100976] | [103734] S î E b E n Î E B J Ü Q E

[105340] Luisen-Stiftung 1776 1876. TheUpperEgy pt IrrigationCompany, | Rotarytype G. m. b. S. Charlottenburg,

Auf Grund des § 11 Absay l s e Di dentliche Generalvers l findet Charlottenb Ufer 53/54. ird auf Freitag, den 21. April 19 Die ordentliche Generalversammlung D zarlottenburger Ufer 5 [S j v, ‘au Be 1 Ube, p Von ordéutlide Haupt- am 10. März, #1 Uhr Vormittags, im Herren- : Akt tiengesellschaft, Kairo. z Die Gef. ist in Liquidation getreten, Liquidator i zum Deut ci Nei san Cy und Köni lid versauimluug der Knappschaftlichen Nückversiche- | hause, Leipziger “Straße 3, statt. Die Herren Aktionäre unerer Sea! [schaft werden ist Herr Dir. Hugo Büttner. Die Gläubiger der i rel î N ag ant C ét rungsanstalt a. G. nah Wiesbaden, Hotel Metro- | R | i A dia Le Ges. werden aufgefordert, “1 1d) O i 55 B F iht der Revisoren, Entlastung des Nendanten. | Nachmittag s „_ in K ! E Charlottenburg, 29. 11 : Do erlin, Sonnabend, de g | : n 4, März 1908 us E D Pry @

le Lg Tage orduung : 1) Bericht d pole, einberufen mit folgender Tages gz C O a e E S

Bo ( aste der Gewin d | 2) Berichk des Kuratoriums. aale r L f a Se 21010 sowie dex | 3) Feststellung des ( stattfindenden ordentlichen Gelevalvertammluig [104489] j i ne r J It di Bei L ' “i G T E im T i [ i z s A f D (ck L x e : Ó E

- D r Inha eser eilage, in welcher die Bekanntinaungen aus den Handels-, Güterredt8-, ‘Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen, und Musterregistern, der Urheberrechtseintragörolle, über Warenzeichen,

Berlustre{nung für das Fahr 1910 fowie der 3) Feststellung des Etats für 1911. N21 T C 5 ( J ) È î ‘Tee jeladen. C N ß Der Ge [l ha ter vo 0 5 Bilanz vom 31. Dezember 1910. 4) Wahl von Ki iratoriumsmitgliedern. ergebenst einge j Durch L Beschl der Gese schafter vom 30. Sep Paténte 5) Wahl zweier Revisoren. Tagesordnung : tomnkos 1910 is das Stammkapital der Firma ente, Gebrauhômuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekaantmacungen der Éis senbahnen ethan U erscheint Ra in einem besonderen Blatt unter dem Titel

2) Entlastung für den Aufsichtsrat und den Vorstand. j : N 3) Mae pad Aufsichtsr atentia liedern. Berlin, den 2. März 1911. 1) Bericht des Aufsichtsrats. Wasser- u. Abwasser- Reinigung, Gesellschaft | 4) Wahl des Rechnungsaus usses Das Kuratorium. 2) D ericht des Zensors. | mit beschränkter Haftung mit dem Siße in Neu- | e tral- a ; 5) Bef chluß fassung über Salt zungsänd erungen. Freiherr von Hein Be, Nor fißender. C )) Antrag auf (Senehmigung der Bilanz. tadt a. Haardt um M 105 00 0,- T herabgeseßt : n î gi C! 1 Cu E Ret (Nr. à O A. ) Verlin-Charlotteuburg, den 5. PVärz 1911. E . E D 14 or Stati worden. Gemäß ? d e Gesetzes 3, betreffend die j Das Bin L belireaitee fle ba D i d . Di Aufsichtsrat der [104856] 9) 4 end CaAL es 2 E P Gesellschaften ntt be[Mrantlèr Dasuung, ford dern wir z entrat-PDandetSregisler für das Deutsche Reih kann durch alle Postanstalten, in Be

Alter Text: Die Gesellschaft wird von einem hiermit etwaige G läubiger auf, falls j fie mit diesem | Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und euti Pren Bezu Det Aaron Fie e Vleriätiahe edel s A der Reg e So 2

j . Einzelne Nummern kosten r

43 choftlichon Nfichyersicherungs- Die Herren Gef ellschafter des Deutschen-Waren- S E h 4 Mi+ c i Knappschaftlichen Rüversicherungs Einkaufs-Vereins- zerlin, Gesell schaft mit besch ränkter aus mindestens fünf und höchstens zehn Miit- Beschluß nit einverstanden sein Pitten, fich bei der Staatsanzeigers, SW. Wi helmstraße 32, bezogen werden. | Insertionspreis für den Naum 4 gelvalihien Delteile SH p iner 4 gelpatirenen Petitzeile

anstalt a. G. zU Berlin. Haftung, zu Berlin m L S zu E A Rer sich zusammensegenden Aufsichtsrat ver- zesellschaft zu melden. B | t Or. Weidtman. Sounabend, den 29, Wurz 1918, Nacy- wae, A Î Die Geschäftsführer : | ü A ee Z ; 3 ä E | 8 mittags S Uhr, in den Geschäftsräumen des Herrn Neuer Text: Die Gesellschaft wird von Lad Dr. Steuer. Mensin g. | D „Zentral Handelsregister für das Deutsche Reich‘“‘ werden heute die Nrn. 554. und 558. ausgegeben. 1 nrag (E P 1st und No Frome zu Berlin, Belle- | us mindestens fünf und höchstens vierzehn Mit- O L E A dor Rie Älliancestr. 91, faltfindenden ordentlichen ( Gesell gliedern d zusanmmensegenden Aufsihisrat ver 1] G | Handelsregister es Aoaiatime Deldvegisier [105091] | fried Otto Konrad Welker sind von der Vertretung | Gesellschaft von der me Geschäft Verein zur Parzellierung der Roßseider schafte rversaunnlung de: Gesellschaft eladen. waltet. Auflösung der Märkischen Ertwwerbs- : des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. | der Gesellschaft ausge\c{los ssen. Der Handschuh- | führern vertre fen S v G t as c Geidätts: * c * 11 j R WUS A E EE A B N x A Z ete 4 1 Ff ( 8- n L einig, Tagesordnung : 6) Aufsichtsratswahl. i e schaft 1 mit beschräukter Haftung zu Schöne- ] Ade Inau. Bekanutmachung. [105081] Am 25 Abteilung 1. fabrikant Herr Friedri) Hermann Welker in Burg- | führer ernannt, fo vertritt er die Gesfel lsdaft und 1) Vorlegung des Geschä fts berihts und der Jahres- Die Herren Aktionäre, welche an dieser Ver- | sen und in das Handelsregister ein- j In unser Handelsregister Abteilung B ift heute m 29. Februar 1911 ift eingetragen : städt ist als Gesellschafter ausgeschieden. Die dem | zeic T / : Gesell van mit beschränkter t Daftung, / ) Z ing des s E ind der Jahres Ge Tae fen Dedbe erfuGt bexg ist besch A e das elben n Sia id) : Gei der Firma: Rolnik, Ein- und Verkaufs Bei Nr. 3195: Theater- und Saalbau-Aktien- | Kaufmann Herrn Arthur ‘De uégesd Welke - B Dem Medi die Firma allein. Sind mehrere Geschäf ts- Die ordentliche Versammlu ung der Gesellschafter ren 11 ing sür das Jahr L e ; O T R 0 s S Die Auviger DCrieiDe DOREN U Í L s / s L 00R 7 n DeD N êérmann Zelter in Burg- rer ernannt, fo handeln und zeihnen sie gemetn- des Vereins zur Parzellierung der Roß ivie in | 2) Bericht des 2 Aufsichts rats über Sie Rehn ihre Aktien e A zu Hinterlegen : M \chleunigst melden. Der Liquidator: Mar | getan mit beschränkter Haftung i n Adelnau Ga Ae e : A8 zu ( Bevlits Van städt erteilte Prokura ist er loschen. aftli, d zeichne g bes chránkt er Haftung, wird prüfung, Mt Hti R 1g der dd entwe DEV in atro De spütesteus Den 17 6+ N trz ö Le bbin j Sa (¿burge ritr. S u Schöóneberg. is die Fitma toe e Ges ell schaft al ufge elóst furisten : 1) R CAE e A e Stegliß-L Le:4 Burgstädt, 5 Qön f E Amts) ict Benn ein oder n neb rere Pr ‘ofurif sten bestellt werden, 2 E ( oe , 21 V E Le 5 Berl Das ônt que m gent T. e) \ Ses s i Adelnau, den 1. März 1911. 2) Georg Schüttel in éFriedenau- Berlin. Ein jeder Cassel [105102] On etiebice 4 Gelaieiee: selchaftsbe/dluß Einzel: / 5 P (0 L

Leipzig, Gef ellschaft mi E R G4) de »\ fts führers D E, Sonnabend, deu 18, März A941, Vor- GnUaslung des chäftsführer! ‘s R : : De bei der Direktion unserer Gesellschaft oder [104870] derselben ist ermähtigt, Ge S at, in Gemeinschaft mit einem C L V E f 2 T anderen Prokurist en und, wenn der Borstand aus GER ie Pie a B des unterzeichneten bes timmt Me L daß die Bertretung und Zeichnung é S rute eingetragen :

mis I SEE I E

S —2 7 a? a (Jo e D E

Se

22

mi 8 112 Uhr, im Geschäftslokale der Leip- 3) Neuwahl des Borst: ands. ; / Í L \ age 8 e) | F einem Bankhaufe, Die Gefells(aft unter der Firma: Patra Marmor | Königliches Amtsgericht. der Firma in der Weise r echtögülti folgt, d g erfolgt, daß ein

v! - e cie 1 , 44 M J 4+ M on Nori! ziger Immobiliengesellshaft in Leipzig, Promenaden- 4) Neuwahl des Au sichtsrats und eventl. Aend 2 S P | N ; L 13 des Statuts vom 10./11. 04. oder in Europa bis. spätestens den 2, März | Fabrik Geseilschaft utt “bese chränfter Saftung j Y S T Z ut 9 ; | öft : Altona Elbe. 10508 mehreren Personen best ht, auch in Geme ist durch Beschluß vom 3. Februar 1911 aufgelöf | N [105082] elteht, au tin Gemeinschaft mit | "16 Profu E / Fn unser Handelsregister ift heute eingetragen etnem Borstandêm itgliede die Gesel llschaft zu vertreten. Nr. 164. Braunschweigische Landbank, Ge- rist meinschaft! ih mit einem der mehreren

straße Nr. 1, abgehalten. Des et Si d. J Tagesordnung : | 5) Sonsttge Aenderungen der Statuten. Le e D M L ¿ : \ No N11 L 3) Beschl 31 r zutünftt Ma nabme n, betreffend bet der Geraer ¿eiliale der Allgemeinen worden. [3 Lic TUID( ator deu Gese Ilshaf Fi fordere ich / ; : G (Sei T8 i E E u an N ura abscluß für das Jahr 1910 | die Beitreibur 19 ted G Anteils A. Pohl. Deutschen Credit-Anstalt in Gera (Reuß), | die Gläubiger der aufgelösten Gesellschaft auf , thre | worden : S Verlin, den 25. Februar 1911. Ea icvafé it E Haftung, Filiale Sechäfts anfieuten Vie Me . 8 M r de Ne Bes E "0A : 4 D) (SofA i bei dem Schweiz erxischen Bankverein i in Zürich Ansprüche bei mir einzusenden i j L A Vir, 1968: Ftrma: Carl Blunk, Altona. Königl liches Amttgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. afsel 1h: Caffel egenstand des Unter- G an; Y , JLIMart chVerg und Julius uber die erwendung des Uebers ch1 (fet () \ cschâft liches. e á ï y ) C C e j AnNPrud} d; ar Eo A nbaber: Ka! fmann Carl Wil lhel lm Tk "x Bl nehmens ift der UAn- ae Berkauf von Grundstück n ITumm wie dem Architekten Nichard Elze in 9) Erteilu ng der Entlastung an den 2 [ufsicht rat | Berlin, den L Harz 1911. A "Nt Herren Deichmann «& Co. in Cölu Liquidator: Josef ÿúideg. ¿zu Altona. / i Cn Ayeodor Dlunt } Morin, [105092] | insbesondere ländlicher Grundstücke, sowie die Be- | Coburg it Gefamtprokura erteilt und zwar in der äte STATAI uticher-L ‘en-Ei fs: Verein Berlin . FHye R Ó 04 h vte e N Nt of C er zwc und die Geschäftsführer der Gesellschaft. Deutscher-Waren-E inkaufs-Verein Frl bet O E Galovi S oLact @ Co. lg : : Altona, den 28. Februar 1911 In das Handelsregister B des unterzeihneten (Se leihung von S LEO tücfen. Stammfkapit al: 30000 M. Weise, daß die Kausleute Richard Ter rg und Julius 3) Wahl zur Ergänzung des Aufsichtsrat Gesellsch. mit beschr. Haftung. ei den verren Galopin, Forget & Co. in } [104035] A LON eule Bt ei i Königl ‘Amts ericht Abt. 6 richts ist heute eingetragen worden: Bet Nr. 2141 | Geschäftsführer : Kau ifmann Friß Günther in Braun- | 1mm zujammen, ferner der Kaufmann Richard 4) Beschlußfassung über die Auflösung der Gesell- | Der Au pnean. Der Vorstand. 8 G rof Die unter Nr. Il B on eoleris G 1 : E S A. J. Becker & Co., Gesellschaft mit be- | hweig. Gesellschaft mit beschr: FiTlén Haftung. Der TDerg und der Architekt Richard Glze O B Für den verstorb. Ne cht8an! valt Geor g W B i d hardt, | E Tae De Bey Dt Lx L n ion Comvany E Aach G : Een 1st luf V Amberg. Vekanntmachung. [105084] schränkter Haftung : Der r Stg ist t nach Schöne- Gesell\haftêvertr q ist am 9. Mai 1 910 E. tacstellt. ung Goa Gesellschaft ! n ripzi n ärz 191 N : Geschäftsführer. 1e Upper Eg T i Á any. | b, H, in Aachen ist dur Gefsellschaftsbe|ch! (- / berg verlegt. Ao Ee _ © gestel T A L i Leipzig, den 3. März 1 204), Dr. tin L S Veshäftsfül A ? S ae ke: D Unterm Heutigen wurde die Firma a g verteg Caffel, den 28. Februar 1911. Coburg Der Aufsichtsrat. ie MENNANS eon C ‘hardt ( Stobwa|]er, s f wirder O vom 10. Februar 1911 aufgelöt. Es bisherige Löwy“ mit bein Sitze in Mette B O Vei Nr. 8671 Alexanderstraße 29 Grund- * Kgl. Amtsgericht Abt. X11] H : Dr. Harrwit. A: Fust. Riedel stellv. BVorsit. Otto Sterzing. Louis Causse. Geschäftsführer Franz Carl Etschenderg ist zum Inhaber Joachim Löwy, Kaufmann dortselbst, Ge ; | stücksgesellschaft mit beschränkter Haftung : C i L Ö : E i - m S E Din S De Cm R R Liquidator ernannk. mi T Ht 7 t Be Die ert tret be 4 So W hnemnitz. [10472] j F [104725] —— warenge|chäâf » 10 » /LE - elunge efugnis des Geschäftsführers J athc c ) R: ¿ (21 S Gan Ci A E E ; 95 F 1! geschäft, in das Firmenregister eingetragen. ] châfts 3 Nathan Auf dem Blatte 6492 des Handelsregisters ift | , In das Handelsregister ist am 27. Februar 1911

F I E e R LEME: Ee 7 r. 1 M » {15 nolN N. ; » á Cr Gläubiger wollen ih melde Amberg, den 28. Februar 1911. n gn ist beendet. Ka1 ifmann Nichard F Fei gl in beute die Gesellschaft mit bes{ränft Haft fule e 11 elMrantter Das ung In

1 5345] §e Î { t R A4 ck99. » er 5 » f î J f D P r Ly P I

[105345] Generalversammlung der [10529; Ned zigster Rechnungsabschluf der A Aachen, 15. Februar 1911. K. Amtsgeriht N Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. ; N K. Amtsgeric egistergeriht. Berlin, den 28. Februar 1911. Firma „C. F. Thümer, Gesellschaft mit be e

s Va 188 die offene Handelsgesellschaft: „Becher

Gesellschaft für Bühnenkunst (E. V.) S s-Gesellshaft auf Gegenseitigkeit EA | E jel | ) j \ | Deutschen Hagel 2 Versicheru ngs | ) \ \ g gti [104036] z Amberg. [105083] Königliches Amts gericht Berlin- M itte. Abteilung 167, schränkter Ens, mit dem Sitz e in Chemnitz ¿l Sedivara, S E IaIe : Dees

S abend, den E48, M 1911, Nuf des Beschlusses der Generalver ° s mens n Saal von „Nheingold für Gârtne lcl ie n A. zu Berlin. n) eun ob s ‘inzwischen beim Handels Die . Firma Bekanntma. in Neu E eaen e oh folgendes verlautbart worden: 6 Pet 11 ( 6 Sr " O . zw Me ( Q 2 r. S z r A ck{ 40 C s 1 Jar Kaufleute ete Beche S óln osef n. Gewinnu- und S EP streng für das Geschäftsjahr A [105094] ce e e l'chajts erzrag 11 aut 12, Januar L911) & T s Br fleute Peter Becher, ( ‘au E L 11/4, ri ZILIUH 4/0 it . „ÍC-

_. Re g lung vom Li As CT., ord n : 4 ij 1 i Ä A richte Berli Mitte i J irchen Balbini l "he Cv - - C a J | A. "1n . ] i j Zl, Df F » T H onitg mt: L 13 Derlin Dei C ein Í 3 ft eric en. : L A 4 j vert 1 91

Si Î e if : äse E en sl Ÿ) m 4 Ei t l 11 + Ï 0m 1, Jauuar bis T ck zember T Q. FB. X41 8gabe. egister DE Nl | D A. n uner « S antels TE( ister Abt. A ift heute unte E Wr orben. (F 431 nta nd des Unter neymens lit Firma : „Emil Lindgens“ , Cöln,

i i unsere Gesells{haft i | Amberg, den 28. Feb 9 ç r ; Ce noch zu Tteßender Sageß8ordnuna - getragen worden ift, ist unsere Gesellchaft in : F. Amt H E Nr. 45 bet der Kommanditgese llshaft in Firma | der ( L iverb und der Fortbetrieb der bisher unter der noch zu be besdiließender 2 Tue g. j c ON N Liquidation getreten. E ei | K. Amtsgericht Negistergericht. ENtNelit Lauffs zu Bonn eingetragen worden Firma C. F. Thümer von Frau Anna Bertha

Nc YL : d R / L ¿ Gemäß § 65 Absatz 2 des Gesetzes, betr. die i R O daf rL t He E R L ad 2 uf: i r Ff n N c

F 5 N ; \) Entsc | Ih 9 s E O Nene : a]. ; C fgeló Das Í (F erw. ümer betriebene e » er Ftrma von verleg Generalversammlung. 1) Vortrag aus dem Vor l) Gnt|ch adtgungen : | | G m. G H. fordern Gn ir etwaige Gläubiger auf, j Apolda. (10508? 5] ia Bag Sese llschaft aufgeli It ist. Das Geschäft wird Se VE L E E De irte nen mechanischen | e Qn i (S dei L ob K na By h Hes erlegt ilt,

Tagesordnung : | iahre R 174 121/42 L, für regulierte Schäden sich Get A zu melden. i P Î Fn ner Handelsregister Abteilung B ift beute Ulsbafter Wilbe O "O dem früheren Ge- M; a ito de eren, L und E Bertrieb O “R , Kausn ufende Geschäftsjahr vo Sis C ] B r to | E TEtS U As | 1 S e Fi po sj hafter ilhelm Lauffs, Kaufmc ¿u Bonn, { Veobelstoffen, Portie en, Z1lhdeckten, Wagenstof ADTel E (Besch S3jahr vom } 2) Uebe rträ äge (‘ O a, aus dem Borjahre nette | Berlin 8. 42, Prin e imnenstr. 26, 98. Febr. 1911. p unte L ViT 49 die Firma Berei in@&z ziegeleci, vormals fort: sett 1 [8, Kausmann ¡u Sonn, S La andte Arti / )decen, XBagen/stosfen Nr. 33 bei | er Géss U Haft: KöIn-L Lind th l iam Waue L. Ius dem N orjahre p. aus dem laufende | | Motto + bi Ne b it / Hermann Albrecht, Gesellschaft mit beschränkter s Zk. d e f u A E r 2 : l : Méielltus fe Ak ogs A E en aier P ved S Ss Y - - D 4 » a X “p My y A + Y 4 Mt) 4 4/4 2 9 rp aßzmeister Scadenreserve . L Se | Neue Automobil- eifen- ¿Fa ri j Haftung in Apolda eingetragen worden. oun, den 23. Februar 1911. E E S As al vetrâgt vierhundertzwanzig- | rokura e es e MACIETT R, i E S 493 924,1 brutli | G. m. b. H. i/Liqu. ; _Bweck der Gesellschaft ijt der Erwerb und der Königliches Amtsgericht. Abt. 9. M COS a F Hz : f A : Nr. 99 ba H SES T s l E s ) (0 N hiervon ab: | ¿s »rth etri b der dem Zie ge leibesißer Hermann N S A L BEN 6 Z us L V its f ihr l De Pes der Kaufm n vfnés T ng?]eu I aft : , inerva E , L . 5A r r Kit L f ; a. Vorprämien A Beiträge der [104029] / in Apolda biéher gehörigen Dampfßziegelet, der Er- at au ser Handelsregister Abt. A On Da arl RODeTE Nl red E L E LD e Co L _Rückve rsicherungs- Gesell- 389 736,10 | Berstcherken Fn der Generalversammlung vom 24. Febr. 1911 j werb seiner umliegenden Grundstücke und teren Ver- | N. 181 Firma A Sia F ist d ‘R he E a f, nod ! O t gegeb Bo y S N E E T H M G b. Nach\chuß | zu den Aar 4 L O | wurde besch ose i, dat : wertung fo wte die Bornahme von Geschäften, die ladenfabri f, Ed uard Steinhauer, N a N e : e I aft übernimm Von rau Unnc Bo N n 4 A chie! ( N. Ur ener ralv an m- prämien. 38 973,60 | fosten . .17437,04 netto 136 487/13 | Stammkapital j nah dem Ermessen der Gesellschafte rversammlung gesellschaft in Bonn - folgent Cy Uta Firma C. F e U C ECLEN Me ver | rttar um 1 600.000 4 E O A LUN

: 136 487/13 | unserer Gesellschaft auf die Hälfte herabzusetzen. î iet in Verbind1 ung stehen, endlich die Errichtung worden: Die G sellschaft ist ha ph ; zst. ‘U O Fabri x S x fti émniß betriebenes | a N A E dur) Aubgave von 1600 | 0 S ' 7 é C De ck% É s u l C 0 E qui? if ati Lonîge ce: U î n ia ot la itondo j tt 1 Wir fordern unsere der der Erwerb und Fortbetrieb weiterer Ziegeleien | if Kaufmann Franz Steinhaue La L Bonn v = Firma son t anz Wte aue O. ç ( o vie Dag auf ¡ait

3) Prämieneinnahme abzüg lich Ristorni :

5 [sek iat c. Nachver b, Schadenreserve . . netto 1g an das Weneral]etrelarta siherungs- | 17 ol 1 S e E El | f 10 E S 2) Ueberträge auf das nächste Ge | | 3 A L E tor | Fa prämien | s h | Gläubiger ; und ie Beteiligung an solchen Boa be E E Vi G f E D ivi- daher auf, falls sie an unsere Gese Ilschaft noch ] Das Stammkapital beträgt 63 000 M. Pr L O E 23. Februar 1911. erloschen. Une ür Chbemnit eingetragen - ' ( : u r beit, +3 n o fi en 1 7 Ansp rüche oder gegen die Herabsezung des Stamm- ; q Seshäftsführer ist der Maurermeister Heinrich ‘Königliches Amtsgeriht. Abt. 9 ieses nigen, che det d e \chäden . 337,95 | 429 047/65] Reg: ilierungsfo sten fapitals begründete Ein: vendungen zu n iachen haben, i Burkhardt in Burkhardtsdorf. gliches mtsgerid Ubt. 9. | Dieses Geschäft L Ga S P j | bia G Ai R l V6 : i „1 c S die Einlage der E, [105357] an G 4) Nebenleistungen der Ver- 4) Zum Reservefonds fich alé bal ld bei uns melden zu wollen. : e er nd esellshaftsvertrag ist am 1. März 1911 R. : y A [1050061 E Bremer Spiegelglas-Verficherungs-Gefell- A S N A R E R f festgestellt. Fn unser Hantelsregif A if s Rb 1G auf Ge E G 16 Mean, sicher Ma Zwei Drittel des vorjährigen 1G 08 § Î (- Y t inm 1 (H era i Der Geschäftsführer zeichnet in der Weise, daß er Nr. 887 set i der Fir: na He A ch Ruda: e E _19a c cene g s J f Le + a. Pol ege hühren _Ueberschusses L Ee I ci ld ul 0 ( 49 ) h C S4 f ba er zeiwnel tn der xBel|e, er r Det Ô einri ) o her, Mar- zu Der auf Freitag, Den . März 1911, 7 305,30 F Abfchreibu: igen auf: | zu Ver ge chriebenen oder auf mechanis{hem Wege garine- Großhandlung Und Warenagentur in Abeuds E Uhr, m Hause der Gesellschaft, am h And erweit 11 075 20 18 380/50 : às or Dia e4 N 9 415( ; n G. 1 11, b, H. E cs Ÿ hergestellten Firma der Ge \ellic haft feine Nameéens- Boun eingetragen n worde aut das Handeslé ges äft : : di E M ENO ee L A lerträge e )) X5CI1 [ust au 3 Rap itc ¡lan! lagen : | Herm. Mausolf. Hermann Haa |e. E unterschrift hinzufügt. auf die Witwe He inrich ? No her, Maria Tk 7e- | Chemnitz. [104722 H ie Gefe mitalieder | D tale rirage: Ir. Or ; lu ; Sa {4 [105298] ; als Gesellshaftsblatt ist der DeutsWße Neichs- B arene Thonemann, in Bon m E 1eaanae 4 Es af bez die GelélGait ui ie L n O inen 2595/15 E : | [100299 | i anzetiaer bestit nre 8 y d rtfithr L T E realifierten Mert) IPTeren l Ei ( Ma g elt nmê E N e A unDV ernt erter Firma fortführt. in trma ,-Schmir gel- und “Ci orund- Werke. ? - 9 usr is. E NUpolda, den 1. März 1911. onn, den 23. Februar 1911. Gesellschaft mit beschränkter _Haftung““ t

a Der Genueralsekretär: dstr. 20 [ur Glas | a noch zu verrechnende D 1 Wauer, Charlottenburg, Wielandstr. 30. und Dach- 8 dende aus: 1909

L

«“ ei

) t 7 (6

versammlung werden S r t on la ot t n fn F o S 23. März daselbst ¿u Lösen b Bankzinsen 282,40 18/3! a. an : - ; (Q . x L ) E A » A C Y N Bua s 1 | Q j "R C ck “ntalt

orduung: Rechnungsablage pro 1910. Gewinn aus Kapital 8 Q bener V I Md l 7 Großherzogl. S. Amts geriht. IIIT. Königliches Amtsgericht. Abt. 9, Chemnitz betref 7 7 E 191 P anl 1gen : P N Sali kgokoltei : z | s % ima i ç rel 1 é

Der : Verwaltungsra É, Kursgewinn. . „. provistonen „und Jonjlige | Laut handelsge rihtlicher Eintragung vom 4. f Auf B e G Í y e See ige Einnahmen - h Bezüge der Generalagenten : 9g | bruar 1911 ist die Firma: j Auf Blatt 519 des Handelsregisters, betr. E „In unser Handelsregister Abteilung A ift am

98 8739: | Firma Unger «& Hartmann in Auerbach i. V., | 23. Februar 19 11 unter Nr. 1046 die Fi

_—

E E ck% 5) ma 8) Fehlbetrag: E Ag en e e i AUNE A D y 2 Ct A o Ireso gedeckt aus dem Reserve b. Sonstige Berwaltungskosten 0 642/01 27yUgemann G C2, efellf chaft mit j ist eingetragen worden, daß die Firma künftig tig „Zohaun I. Neeb jr.“ zu Bonn Pensionskasse der katholischen Presse fonds gemäß § 47 der (aon t 1M, Gin beschränkter A ing in Berlin | Hartmann lautet. “De der DoMlenmarter Zohann ehungstollen des Yad) N 91

Auerbach, Vogtl. [105086] | Bonn. [105093]

Jac

G E g Zatuina 27 5671 g » E d am 28 Fohr H zu 0! ingetragen w : A T VORESIIIO [Et R en gietœen Beshlutz abgeandert

Deutschlands zu Berlin. (V.-V. a. G.) E E f \chusses aufgelöst und der Kaufmann Dr. Alfred Jeßniger As Königliches S ga ; “Bouxn ane 23. Fel : Ae 1 1911. » Qs T V, ver SejctMaNt. 1 nah Rottluss

Tis +14 Ç rf NPT 1TAT E E ¿ c - Á E V 7) l 0 , “0. Ï ebr b, hemnit b Tos ;

E Dienstag, den 21. Mürz 1911, Vorm. ) Steuern, öffentliche Abgaben L in Nirdorf, Pflügerstr. 5, zum Liguidator beste ellt. j A : Königliches s Amtsgericht. Abt. 9. 0A O da: P C1 L

NENE lens NS Ls Ba E E und ähnliche Auflagen . 34729 Die Gläubiger der Gesellschaft werden htermit aden-Baden. [10! 5088] I Í E E S JERLULN o 9 Uhr, 3 S ttederwalljir. 11. Nabatt gemäß 8 21 der Ver | aufgefordert, ihre Ansp rüde bei dem Liquidator ZUm Handels register A Bd. T O.-Z. 266 Firm a T S4 9 : (108 da 397) E E N ZAEL

S „Tc agesordun mg: E R A icher! sbedingungen e 5 384/90 | geltend zu maen. Josef Bentner in Biben Bake wurde ein- N ad S E S 2 idelé register 2 Abt. C A ist beute bei | Chemnitz. [1C 4720]

E Mio AFRRLTIAS DLOR0) G LERIFSLAL A L L L \ Norrochneto Dividende 54 330/59 D O +- getragen: Die Firma ift erloschen. dan Lingetrag en worden, 2 die Ftrm obann In das Handelsreaister ist beute einaetraaen worden - | in Côln zum Kurie vor 6 anzy

Tia!i ì, ed O E A » 99 R a zu chen ift. ck g P A BEEE O t E Y 102 b an Sd E

E Dia nb Muflltarata 11) Sonstige Ausgabe: n yugentannt V (6 D Vaden, den 22. Fel ruar 1911. I Bonn den 94. ebrn A 1 j 1) avyf Blatt 6493 die Firma „Heinrich [hast : „Kölnische

§ LES OTIIGMILCE V SGLB] y L Ds Pin Ç “r, è @ z Großh. Bad. Amtsgericht. , Februar L Schubert“ in Chemnitz und der Handel8man! Rückverficherungs - Gesellschaft“, Cöln. Bern-

J t THE U 9 gy

«(

F x Ra K önig 08 9 Sn Ht. ( 4 e G Ñ G d. ( S 149/65 (H. m. b, H, in Liqu. P (R R A _ liches Amte ¿geri E BIEE E De ‘inri h F egott Schubert in Chemniß als Fn- | 9ard Vetneman1 E Tee GREIAA R | EBallenstedt. Bekanntmachung. [105089] | mork : R baber. ana ft Ri E haft ausgeschieden. Gesamtausgabe (99 29902 V. Jeß nige r. In das H [8reat A as OTKen, Westf. [105098] A E E e R Nr 1249 kot vor CoTIT Anft ? 910 I. Vasfi x A N E é ¡renqiter G4 lung B ift beute In das Hant:elsr egister A ist beute die Fir Fu M ‘öbe [ba 1indel.): er G chaft: „P. G. Niedel, 3 8 14 + + Pasfiva. A s unter Nr. 18 die Gefells i ü e E ae L T L P 9 tt 6494 die Firma Vorstand. Nienkemper. Ber Gutslayres Lo Na [105302] Bekauntmachung. i E, A Ì e Gefellshaft in Firma Vürger- Heinrich Tüshans, zu Borken i. W. und als auf Blatt 6494 die Firma „Kaspar Reith, Gescls haft mit beschränkter Haftung“, Cöln. E E | Die Ziehung der 22. Verliuer Pferde- liches Brauhaus Gernrode, Gesellschaft mit deren Inhaber der Kaufmann Heinri Tüshans in Möbelhandlung“ i : Chemnig und der Möbel- | TyemLer Paul Gusta 1 bat das Amt S t L Tol f ichste Jal | Lotterie findet am 4. und 5. April ds. Js. im |[|} Une, Haftung mit dem Sige in Gern- Borken i. W. E etra Det its d J bande Robar R ith in Chemniß al haber ; als \chäftsführer 1 4 l e as nachste Jahr: ! c y 1 D t t, : a s p M Â D . ( order E o R S i Int 6d die F P « _„ | 1) Forderungen: Norfiort p n erir Ey Me L U cike Dienstgebäude der König lichen Generallotteriedireftion Î D E R O, g EgETragen iy dpa 0. Fel Borken i. W, den 27. Februar 1911. L ) auf Blatt 6495 die Firma „Kaufdaus I Josef Kal. Am t8aeridt - ranken- und Sterbekasse mit freier …. Nückstände der L tersid m ) u errecnende « baalau F Hatt Beginn der Ziehung Vormittags 9 Uhr. j etellicha erl rag 1!t am 20. Februar 1911 Königliches Amtsgericht. Lorenz“ in Chemnig_ u der Kal in Iofef gl. Amtsgeribt C öln. Abt. 2 ß 231 zuy Altona. Ti “aus C e i 90 Qafo-N ( d | ; festgestellt worden. Gegenstand des Unternehmens ist S i Lorenz in Cbemnitz als haber ; Colmar, Els. Bef G y ahl E. H. “1 zU PRl þ. Aus\tände bei Ge- 2) Heservefonds: Ry l | Lose-V ertr ichsg- Sejells jaf h der Erwerb des Grundbesißes der im Konkurs be- | Bremerhaven. Handelsregifter. 105099] 4) auf B] latt 6289 betr. die Firma „Ref n das Gesell hafter E oma, A E 206P i Generalversammlung Souutag, ralagente1 47 4 Bestand am 1. Januar 1910 N ) 2 findlichen Gesellshaft in Firma Stadtbrau Im hiesigen Handelsregister ist beute zu der Firma l 3 00 R at, G In da er Gang wurde ne genten « 34 4 ck A A ) ( ) § -(6 Z è C erci heute zu der Firma | Zahn- ‘Praxis, C arl Rudolph teilung G : | Nr. 43 H 3. März 1911, Nachmittags # Uhr, c. Guthaben bei Banken „, 24 975,46 , L é 97 671,60 | Kgl. zreußischer Lotterie E innehmer 5 Gerurode, Gesellschaft mit beschränkter Haf- Adler Apotheke Dr Emil Uhlhorn folgendes nig: Zweigniederlassung der zu Dresden b Nr. 43 „Latscha & C‘ in Jungholz“ n grI iger 19 (Pronopot-Dolel ]. im folgenden Jahre hierzu find getreten ge G. m. b. H. L 2 ting in Gernrode und der Fortbetrieb E eingetragen worden : 5 i ehenden Oaubeltniet derlassung: Der Sitz des Haupt- | Tp, : TageéSorduung : fällige Zinsen, soweit mäß S 46 der A4 | Engelbrecht. Wendt. E Brau erei. „Das, Stammkapital beträgt 20 000 - Der Firmenname ist geändert in Adler Apotheke | g eschäfts ift nad Loschwitz verlegt worden : E ; fie anteilig auf das aßung 116 080,94 i A Zum Gesc hâftsführer ist der Privatmann Dar und Bremisches medizinishes Waarenhaus 9) auf Blatt 2729, betr. die Firma A ILEDOE i e, G laufende Jahr treffen zusammen A 213 752,54 [104486] SOOO % gesucht M A Bendix zu Quedlinburg bestellt. Die öffentlichen | Dr Emil Uhlhorn. : Dic chel“ in Chemnitz: Die Firma ist erloschen A von sind gemäß §8 47 | zur ersten Stelle auf das Grundslück von Mewe, s Bekan intmahungen erfolgen durch den Deutschen Bremerhaven, den 1. März 191 L Königliches Amtsgericht L EILRBG Abt. B,

) Kassenbestand. .. ..... . . „| 29 der Satzung zur | Kreis Marienwerder, ger

Gesfamteinnahme ) A. Aktiva. Ix. Bilanz für den Schlufß des DD

L

LVUD Q

Creseld.

A

N Lu

Bd. XV Bl. 510 von 3,08,5l ha M Reichsanzeiger. Der Gerichtéshreiber des Amtsgerichts : den 27. Februar 1911 mit 21,75 Llr. Reinertrag und 120 M Nußungs- P Balle stedt, den 28. Februar 1911. Lamp ekretär. y bie G i Chemnitz. TIOATIOT E betonen

d) Napuaantagen : 7( Deckung der Aus- A S L C aben verwende 97 567 ert. Als Eigentümer ist eingetragen der Besißer F Herzogliches 2 i j c gaben verwendet. . 127 567,10 wert. A189 Eigentümer 1|{ eingetragen Oeß Y Herzogliches Amtsgericht. 1. l T G Se x L E e t eie es bleiben C 36 185 111 86 185/44 | Franz Lewißki zu Mewe. Näheres kostenlos durh F : - S, Gefanntmachung. aeerbgerngh Auf dem die Aktiengesellsaft in Firma „Sächfische Cleff & Schmall eiben Æ 86 185,44 186 1854 i [105090] Zn das Vandelsregister Abteilung A Nr. 158 und | Maschinenfabrik vorm. Rich. Dárimaan. Actien-

Der Vorstand. 5) Znventar: abgeschrieben E 2) Vokors Mut i R _ | Adamkiewicz, Posen, Kronuprinzenstr. 12. ERassum. - G R LNRLO E 2 ur f h har aut tiven 6) Fehlbetrag (}. D. 4 der Passiva) . É a s—— | Das Grundstück hat einen Wert von 18 000 #. In das hiesige Handelsregister B ist heute unter | 747+ 992 11 am 11. Jan E D eLTUar 194 gesellschaft“ in Chemuitz betreffenden Blatt 1287 die Witwe l

E: Sesamtbetrag | 89 895,3: Gesamtbetrag | 89 895/33 Nr. 8 eingetragen: Meyer «& C°, Gesellschaft | (inge eor d, daß die Firma 1D. Krause“ bezw. | des Handelsregisters ist beute eingetragen worden, E E Gas n ere! ; “aft De uf ild land 79 Nel 4101 L Berlin E Le 91 1 Die Direktion. 104487] H 10 000 Mark gesucht | A E mit beschränkter Haftung, mit dem Sitze in e De E, Ma x Berndt o, VEITE In Brom- c der let ertretent e 2 trottnr Georg T ieterid in

a L É Gs d d Cam Ms - G auf das Hausgrundstük von Gr. Pulkowo, Kreis Twistringenu. E “A e Abe ter lea Cl aus dem Vorstand ausgeschieden und daß

rid Lf f S La E E È i E E d Briesen, Bd. 11 Bl. 45 mit 1,26,09 ha mit GBe( zenstand des Unternehmens is S{chweinemästerei. Bromberg, den 23. Februar 1911. die Protura Arnold Lobriscks erloscen ist sowie, daß

G ubenvorstandes (105294] - Auffichtsratsmitglieder 9,55 Tlr. Reinertrag und 486 F# Nußungswerk. Das Stammkapital beträgt 34 000 M. nmguches AmT8gertMT. en Vveringenteuren Anton August Berndt, Georg

i tein G zärtnereibe ißer Als Eigentümer ist eingetragen der Besißer Paul Und Friedri) Ado jamtlih

Der (Gesellscha}tsvertrag ist am 96. November | VBuargstädt. 51 Deutsche fagel Versich frungs- Gesellschast |" elm Grnst in Charl ottenburg, Hardenberg- | Piotrowski daselbst, Der Wert des Beleihungs- 1910 festgestellt. Auf Blatt 261 des hiesigen HandelEregisters, die | "" Wemniy, Prokura erteilt worden ist i objefts beträgt 33000 4. Näheres kostenlos dur Die Geschäftsführung liegt bis zum 31. Dezember | Firma F. H. Welker E 1 g\tad betr., ist ônigliches Amtsgericd Sea 1917 Abt. B, In das biefige Handelsregister t beut ingetragen

T

e -

E E T L,

i C hemnig, ;

H gkeit für Güärtnereien 2c. | fira E . L ai si tit s | via! Zehlendorf (Wannseebahn), Adamkiewicz, Poseu, Krouprinzenstr. 12. N 1911 dem Kaufmann August Postmeyer in Tn "istringen heute fol gende ì Amte ragen worden n 26. edr l n bei der offenen HandelägeseWSaît Momaes f s Ee t LWLLLCA L L V'ITTAITA A cu Ati MgCciCs

zu Berlin Heinrich Kiausch in

zU , Uvolf Koschel in Charlottenburg, Hardenbergstr. 4 ob; er gibt die Will nserklärungen Ses Fn das Handelsge T S s i : L , R Ge, ¡ ) g ( (f f ge ur die Gesell n S Ç andei2g eingeireten dite Verren f 04723] | wit «& I. Gomvers in Gre Feld: Die Gere “f DrTuar fall tin bn ! d / E S444

T 13. Ersaßmann des Aufsichtsrats: [100974] s Î WB : F 16-| Dtto Play in Charlottenburg, Tegelerweg 1. aon titut V olz i Bekanntmachungen erfolgen durch den Hannover- | Paul Al lbe ert Welker in Frobburg und Karl Gott: | & Frit, G. m. b H., in Coburg

haft ab und zeichnet für i lei Arth ermann i Due Q T eao 2 j v : 1 de ; ( z( et für fie. Kaufl thur Hermann Welker in urgîitadt n da ndeidregiiter Ut zu der Firma Rüping | haft ift aufgelöst Ler dISderta neralver]ammiu Seleulda 11 L 7 O C 0 R an E S E der Mitglieder des } Aufsichtérats Berlin, den 4 #ebruar 1911. E eus L NA ERA San A | e ) : ] Q R : Einj., Fähnr.-, Prim.-Abitur.-(Ex.) N Bassum, den 3. Februar 1911. jellshaft ist am 1. Januar 1 eeridtet warben | det L S m E L V i Li À L « L at L Lie L LL Q TUL M D T UCY Ä «A i aCboDdCcI Ï Ai C refeld, d -

l Î Î j

\ v (hi oli h t

In der am 2 n

d S ( 2: Vie V 5 y D ¿ßigen Wahlen Jlmenau i. Thür, j [hen Courier, fried Otto Konrad Welker in Burgstädt. Die Ge Der Nachtrag mantagen it c Qw CL 2 rag g Otto Neumann,

sowie eines (Sra mannes vou oge | i R E e 4 E E s L1G Es find gewählt als Vorsihender des Auf sichtsrats. Schnell, ficher. Pr. frei, Königliches Amtsgericht. Il. Die Herren Paul Albert Welker und Karl Gott- | eine andere Fassung