1911 / 56 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[105774] : Ï „Seefahrt““ Dampfschiffsreederci Akt. Ges, Bremen.

Die Hexren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zur 8. ordentlichen Generalversamm- lung auf Sonnabeud, den 25. N 1911, 47 Uhr Nachm., nah dem Geschäftslok ale Drei- faiserhaus, Bremen, eingeladen.

Tagesorduung : 1) Vorlage der Bilanz und des Gewinn- und Verlustkontos.

2) Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

3) Neuwahl von Mitgliedern des Aufsihtsr ats.

E Teilnahme an. der Generalversammlung find na 15 der Statuten diejenigen Aktionäre be- rechtigt, die spätesteus am zweiten Werktage vor dem Generalversammlungstage bis 6 Uhr Abends im Geschäftslokale der Gesellschaft Einlaßkarten gelöst haben.

Bremen, den 6. März 1911.

Der Aufsichtsrat. Dr. Papendieck, _Vorsigender.

(105352]

Werdersche Straßenbahn Aktien-Gesellschaft.|

Am Mittwoch, deu 29. März 191A, Nach- mittags 4 Uhr, findet im Hotel „Stadt Wien" die diesjährige ordentliche Generalversammlung statt.

Tagesorduung :

1) Vorlegung des Geschäftsberichts, der Bilanz und des Gewtnn- und Berlustkontos pro 1910.

2) Genehmigung der Bilanz fowie Entlastung des Vorstands und Le Aufsichtsrats.

3) Beschlußfassung über die Gewinnverteilung.

4) Beschlußfassung über den Verkauf der Werder- schen Straßenbahn Akt. „Ges. an die Stadt We rder- H.

Werder-H., den 2, März 1911.

Der Aufsichtsrat. Sr anz Dreßler, _Vorsigender.

[10€ 687]

Volkshotel- Aktiengesellschaft „Ledigenheim“.

Einladung zur ordentlichen Generalversamnt- lung auf Mittwoch, den 22. März En, Vormittags 9 Uhr, im Nathause zu Cha rlotten- burg, Sißzungszimmer 1.

Tagesorduung : 1) Bericht des Vorstands und Vorlage des Ge- chäftsabschlusses für das Jahr 1910.

2) Dechargeerteilung.

3) Neuwabl des Aufsichtsrats. 243 Handels-

geseßbuch.)

Stimmberechtigt sind die im Aktienbuche ein- sttagene n Aktionäre, und zwar gibt dec Besiß einer

\ftie von 500 4 eine Stimme und der Besitz einer Aktie von 1000 16 zwei Stimmen.

Die Jahresrechnung nebst Bilanz uud Geschäfts- beriht werden vom 6. März d. F. ab tis Nathaufe, Stelle TIL, zur Einsicht unserer Aktionäre ausliegen.

Charlottenburg, den 2. März 1911.

Der Auffichtsrat. Schustehrus, Oberbürgermeister.

6) Erwerbs- und Wirtschaf genossenschaften, [105346]

Wir laden unsere Mitglieder hiermit zu einer außerordentlichen Generalversammlung am Mittwoch, deu 15. März cr., Abends S Uhr, in Germania „Pracht fälen, Chausseestraße 110, ein

Tagesorduung: [chlußfassung

Berlin, den 3. C reditban

Der Aufsichtsrat. [105438] Tuchfabrik-Verein in Sagan Eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Bilauz am 314. Dezember 1910.

Aktiva. H

Á 141 000 10 §299 28

151 §329 28 l 529,

18 7 2 9) Lanaas 68 528/81 37 500!—

4 000!

16 26722 56 496/03 Mitglieder

en 277 Xchruar 1911 Taba ¡rif-Vecein in Sagan Eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftyflicht. Der Vorftaud.

7) Niederlassung 2. von Nechtsanwälten.

[105676] Bekanntmachung. Nach dem Grgebnis der in den Versammlungen

vom 7. Januar und 11. Februar 1911 vorgenommenen

Wahlen besteht der Vorstaud der Auwaltskammer

mit dem Sig in Potêvam aus folgenden 15 Mit- gliedern :

1) dem Justizrat Paul Wolbert in Potsdam als

Vorfiteudem,

2) i Justizrat Hermann Dietrih in Prenzlau

als stellvertretendem Vorsitzeudeu,

3) Zun Justizrat Naphael Josephtiohn in Potsdam

als Schriftführer,

4) dem Justizrat Dr. Paul Jordan in Rathenow

als stellvertretendeu Sdriftführer,

5) dem Justizrat Dedolph in Kottbus,

6) dem Justizrat Quaßnigk in Senftenberg,

7) dem Justizrat Schindler in Frankfurt a. O.,

8) dem Justizrat Hoemann in Guben,

N dem Justizrat Lasker in Landsbe rg a. W.,

0) dem Geheimen Justizrat Laemmel tn Neu- Nuppin, Austizrat Fensh in Fürstenwalde a. Spree, Zustizrat Janensh in Sommerfeld,

Justizrat Arnholz in Küstrin, Justizrat Kükenthal in Wittstock, dem Justizrat Sandberg in Eberswalde.

Berlin, den 2. März 1911.| ias

Der Kammergerihtspräßident.

[ 10: 5677 Bekanntmachung. In die Liste der beim hiesigen Landgerichte zu- ge laff fenen Rechtsanwälte ist heute der Gerichts8afsessor . Otto Levinger mit dem Wohnsiße in Cöln At bagen worden. Cöln, den L. Marz 1911. Der Landgericht8p1 sident.

[105680] Bekanntmachung. In die Lifte Der beim hiesigen Landgerichte zu- gelassenen Nechtsanwälte ist heute der Gerichtsassessor Martin Levy mit dem Wohnsiße in Cöln eîn- getragen S6 Cöln, den 1. März 1911. D er Land gerihtspräsident.

[105678] Bekanntmachung.

In die Liste der bei dem hiesigen Landgericht zuge- lassenen Necht8anwälte ift heute der Rechtsanwalt Friedrih Barauowski mit dem Wohnsitz in Königs- berg i. Pr. eingetragen Me

Königsberg i. Pr., d en 27. Februar 1911.

Der L ‘andgericht tspr räsident.

[105675] Bekauntmachung.

In der Liste der bei dem Kammergericht zu- gelassenen Nechtsanwälte ist der unter Nr. 216 ein- getragene Rechtsanwalt Dr. Walter Bloem am 28. Februar 1911 gelöst worden.

Berlin, den 2. März 1911.

Der Präsident des Kammergerichts.

[105681] Bekauntmachung,

Rechtsanwalt Karl „Johanny in Münchberg wurde wegen Aufgabe der Zulassung in der Liste des Amts- gerihts Münchberg heute gelöst:

Münchberg Vayern, 3. März 1911.

Königl. Amtsgericht Münchberg.

[105679] Bekauntmachung.

Die Eintragung des Nechtsanwalts Dr. Adolf Schmidt in München in der Liste der beim Land- geriht München ‘11 zugelassenen Rechtsanwälte wurde unterm Heutigen wegen Aufgabe der Zulaffung gelöscht.

München, den 2. März 1911.

Der Pr räsident des K. Landgerichts München Il:

F ede T TICL,

10) Verst hiedez ne Bekannt machungen.

] J) der Firma Philipp Elimeyer in Dresden ift der Antrag gestellt worden: nom. Á E Aktien Nr. 1—600 zu /é6 1000 m. der ESlektricitätswerke-Be- triebs- Aftien- Gesellschaft in Riesa zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse

zuz zulaf M

Dresden, den 3. März 1911. Die Zulassungsstelle der Börse zu Dresden.

H ugo M ent e

[1( ) [105721 1

don

en.

g zur Generalversammlung des „Wohlfahrt der weiblichen Se enôtag, den 21. März, Nachm. 41 Uhr, rgeritr. 4. Tagesordnuuug : L ) Nehnungslegung u. Entlastung des Shaßzmeisters. 2) Wahl der Ka ls enpr üfer. 3) S SRIE 4) V: "rstands 5) Mitteilungen. An die Genera versammlung {li U Jahresfest des Vereins um 57 Uhr an. Der Vorfitzeude: ehr-Pinnow, Kabine ttsrat.

Molteralirinerei Sornzig, Gesellschaft mit besc ßränfter Haftung.

Die ordeutlichhe Versammlung der (Sesell- chaf ter der Klo stergärtn rei Sornzig, (Besellshaft mit beschränkier Haftung wird Mittwoch, den 22, März 1911, Bormittags ;12 Uhr, in den Geschäftsrä imen der Lelpztger Tmmobiliengesell- chaft in Leipzig, Promenadenjstraße Nr. 1, abgehalt ten.

Taacsorduung : L) Beschlußfassung über den RNechnungsabschluß für das Geschäftsjahr 1910 2) Grteilung der Entlastung an den Vorstand der Gesellschaft. Sornzig, den 4. März 1911. [105771] Der Vorstand. Riedel. Dr. Colditz.

( 105301]

Die Auflösung der Märkischen Erwerbs- gesellschaft mit beschränkter Haftung ¿u Schöne- berg ift beschlossen und in das Handelsregister ein- getragen. Die Gläubiger derselb wollen fi schleunigst melden. Der Liquidator: Mar

[105720]

Die unterzeichnete Gesellschaft macht hierdurch folgendes bekannt :

Sn der am 7. Dezember 1910 zu New York ab- gehaltenen Generalversammlung der Aktionäre find in den Verwaltungsrat für die Zeit vom 1. Ja- nuar 1911 bis zum 1. Januar 1915 von den Ver- siherungsnehmern folgende sieben Herren wieder gewählt worden :

Thomas Spratt, CGben B. Thomas, J. Edward Swanstrom, Wallace L. Pierce, Thomas A. Gillespie, Gugentus H. Outerbridge, Willis F. McCook, und von den Aktionären folgende sechs Herren : Paul Morton, William C. Van Horne T. De Witt Cuysler, Levi P. Morton, William C. Nedfield, William A. Day, ferner für die Beit vom 1. Januar 1911 bis zum 1, Januar 1912 Gage E. Tarbell, und für die Zeit vom 1. Januar 1911 bis zum 1. Januar 1913: Alfonso de Navarro. Berlin, den 28. Februar 1911. Equitable Lebens-Versicherungs-

U R i Gesellschaft d. Vereinigten Staaten. Der Hauptbevollmächtigte für das Deutsche Reich :

Gründler. [105723] Bekanntmachung.

Nachdem die neue Satzung sür die Begräbniskasse des Deutschen Privat-Beamten-Vereins in Magde- burg, Versicherung8verein auf Gegenseitigkeit, am 20. Februar 1911 in E e ist, machen wir hierdurch in Gemäßheit der Saßzungsbestimmungen bekannt, daß dem Verwaltungsrat der erwähnten Kasse nach den auf der Hauptversammlung in Dresden im Jahre 1909 vorgenommenen Wahlen folgende Herre n angehören : E ï B Az

l) Otto Goedecke, Kaufmann, Magdeburg,

2) Wilhelm Burchardt, Prokurist, Magdeburg,

3) Franz Graff, Kaufmann, Magdeburg,

4) Justizrat Georg Gutsche, Rechtsanwalt und Notar, Magdeburg,

5) Hermann Voß, Kaufmann, Magdeburg,

6) Horst Walt her, íIngenteur, Berlin.

Der auf den Hauptversammlungen in Dresden zum Mitgliede des Verwaltungsrats gewählte Kommerzien- rat Baensch in Magdeburg ist inzwischen von dem Amt zurückgetreten.

Magdeburg, den 24. Februar 1911.

Das Direktorium der {#

Begräbniskasse des Deutschen

Privat-Beamten-Vereins in Magdeburg, Berficherungsverein auf Gegenseitigkeit. j } Schmelzer. Alder

[104870]

Die Gesellschaft unter der Firma: Patra Marmor Fabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist durch Beshluß vom 3. Februar 1911 aufgelöst worden. Als Liquidat or der Gesellschaft fordere ich die Gläubiger der aufgelösten Gesell schaft auf, ihre Ansprüche bei mir einzusenden.

Liquidator: Josef NRide

[103734]

Rotarytype G. m. b. §. Charlottenburg,

Charlottenburger Ufer 53/54.

Die Gef. ist in Liquidation getreten, Liquidator ist Herr Dir. Hugo Büttner. Die Gläubiger der Ges. werden aufgefordert, sich zu melden.

Charlottenburg, 25. 11. 1911.

[ 103726]

Die Auflösung der Ba L Nordwestdeutsche Kalk- und Mergelwerke Nodde- Nheine, Gesellschaft mit beschränkter Haftung » Hannover, ist durch Ge- fellshafterbes{luß vom 26. Februar 1909 erfc gt. Der bisherige Geschäftsführer ist Liquidator. Die Gläubiger der Gesellshaft werden hierdurch auf- gefordert, ch bei der Gefellshaft zu melden.

Hannover, den 31. Januar 1911.

Nordwestdeutsche Kalk. und Mergelwerke

Nodde-Nheine G. m e D. i/Liquid, Fritz Lüders, L V --Walt hetm, Geschäftsfül hrer. 105722]

Der Nabatt-Spar-Verein „Norden“ G. m. b. H. ist in Liquidation getreten. Alle Forderungen an denselben find \{hriftlich in unserm Bureau,

Berlin N., Brunnenstraße 165, anzumelden.

Rabatt-Spar- Verein „Norden“

G. m. b. Ÿ. in Liquidation.

[104485]

Thuringia Automat, Ges. m. b. H. Erfurt.

In der Generalversammlung vom 24. Februar 1911 wurde beslossen, das Stammkapital unserer Gesellshaft um 30 9% herabzusetzen, Wir fordern daber unjere Gläubiger auf, falls diese an unsere Gesellshaft noch Ansprüche oder gegen die Herab- setzung des Stammkapitals begründete Einwendungen zu machen haben, sich alsbald bei uns melden zu wollen. Erfurt, 28. Februar 1911.

Hochachtung2voll Thuringia-Automat Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Albert Posse. Wilh. Schulze.

[104035]

Die unter Nr. 150 B handelsgerihtlich ein- getragene Firma F. C. Eitschenberg, G. m. b. H. in Aachen ist durch Gesell chaftsbeschluß vom 10. Februar 1911 aufgelöst, Der bisherige Geschäftsführer Franz Carl Etschenberg ist zum Liquidator ernannt.

Gläubiger wollen sich melden.

[100980]

Die Firma DeniiGe SUATINELCNIMaN G. m. b. H. Beuel a/Rh. ist in Liquidation getreten. Die Unterzeichneten sind zu Liquidatoren bestellt. Forderungen wollen bei denselben angemeldet werden.

Beuel, den 29. Februar 1911.

Otto Loder W. NRaet.

[103728] Automat z. goldenen Wage, Zwickau i/BVa.

In der Generalversammlung vom 24. Februar 1911 wurde beschlossen, das Stammkapital unserer Gesellschaft um 2509/9 herabzuseßen. Wir fordern daher unsere Gläubiger auf, falls diese an unsere Gesellshaft noch Ansprüche oder gegen die Herah- seßung des Stammkapitals begründete Cinwendungen zu machen haben, sich als3bald bei uns melden zu wollen.

Zwickau, den 26. Februar 1911.

Hochachtungsbvoll Automaten Restauraut Zur goldenen Wage Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Friedrih Goßmann. Adolf Wohlfarth.

[105724] Bekanntmachung.

Es wird hierdurch im Sinne des § 65 Absag 2 des Gesetzes, betreffend die Gesellshaften m. b. H., zur allgemeinen Kenntnis gebracht, daß die unter- fertigte Gesellschaft in Liquidation tritt.

Zum Liquidator wurde der bisherige Geschäfts- führer Herr Emil Fuerst in Hamburg s

Die Gesellschaft hat gleichzeitig ihren Siß nach Verlin SW. 48, Friedrichstraße 235 9, verlegt.

Die P. Gläubiger werden gas fordert, ihre Forderung bat der Unterfertigten beztehungsw. deren Liquidator anzumelden.

Berlin, den 3. März 1911. Deutsch-Oesterreichische Petroleum-Gesellschaft

mit beschränkter Haftung | iu Liquidation.

[ 104037 Die Firma

Waareubörse Gesellschaft mit beschränkter Haftung Werlin, Unter den Liuden 57/8,

t in Liquidation getreten.

"k fordern die Gläubiger der Gesellschaft auf, fich bet derselben zu melden.

Berlin, den 28. Februar 1911.

Die Liquidatoren: M. Frenkel. Nosenstock.

[104029]

In der Generalversammlung vom 24. Febr. 1911 wurde beschlossen, das

Stammkapital

unserer Gesellshaft auf die Hälfte herabzusetzeu.

Wir fordern unsere

Gläubiger

daher auf, falls fie an unsere Gefellshaft noch Ansprüche oder gegen die Herabsezung des Stamm- favitals begründete Einwendungen zu machen haben, fich alsbald bei uns melden zu wollen.

Central-Automat Gera

, G. m. b. H. Herm. Ma us D if. ï, He rmann Haase.

[105730] Bauk des Berliner Kassen-Vereins

am 28, Februar 1911. Aktiva. Metall- und Papiergeld, Guthaben Det Der U 2 o #6 7.004797 Wechselbestände 2c. i 18 638 600 ert bare Gg G G Grundftück 2 280 000

G. m. b. S.

- Pasfiva. (Biroguthaben 2c. M 21 443 397 [105735]

Deutsch-Westafrikanische Kank.

Monats8ausweis þper 31. Oktober 1910.

Aktiva. M A

Ausstehende 7509/4 des Grundkapitals 750 000|— Bar ‘bestand E C N 1 362 986 36 Bankguthaben 3 529 401/70 ba rungen an Handels firmen a 389 17773 Bestand an Wechseln abzüglich Diskont 959 215/95 Grundstücks- und Inventarkonto . . 12 608/55 Avaldebitoren 4 15 000,

( 033 390/29 Passiva. F N 1 000 000|—

110 000|— 4 971 834/05

Grundkapital ; Neservefo nds per 31. Dezember 1909 . Täglich fällige Verbindlichkeiten An Kündigungsfrist gebundene Ver DINDAMTCEN 863 891/76 Nebershüsse auf Gewinn- und Berlust- | lfonto sowie auf Provisions-, Agio, Zinsen- und Diskont- fonto nah Abzug der Handlungs- unkosten, Steuern 2c. . Gegenposten der Avaldebitoren | M 15 000,— | \

7 033 390/29

87 664148

[104854] 8000 M gesucht

zur 1. Stelle auf das Grundstück von Srebrnagóra, Kreis Znin, Bd. II1 Bl. 6, Größe 1,2821 ha, m 4,06 Taler Grundsteuerreinertrag und 240 Æ Ges bäudesteuernuzungswert. Als Eigentümer ist im Grundbuch der Gasthofbesißer Jose f Dyk zu Piontek, Kreis Znin, eingetragen. Näheres kostenlos durh Adamkiewicz, Posen, Kronprinzenstr. 12. Das Grundstück hat einen Wert von 30 000 46.

S: A e 4 : Dr. Ziegelroth’s Schriften: Arterienverkalkung . . . 3. Aufl. 4 1,50

Fettleibigkeit . . N M 2,50 Zu beziehen durch Dr. Ziegelroth’s Sang

M. Schönkneht. (C. Schl h, P, Mitte

Lebbin, Salzburgerstr. 8 zu Schöneberg.

Aachen, 15. Februar 1911.

torium, Krummhübel (Nsgb.).

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen

M2 D. Berlin, Montag, den 6. März

U AKBET 0 Loe F M B: Der Inhalt diescc Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossen schafts-, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse fowie die

die Tarif- und Fahrpl lanbefanntmahungen der Eise nbahnen enthalten nd, erscheint auch in / Zentral-Handelsregister sür das Deutsche 3 (Nr. 56 A.)

h e G G Ti T f as Handels f Deutsche ! erscheint r Regel täglih. Ver Das Zentral- Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch all le Postanstalten, in Berlin für | ; Fa s De ae r reatner b he E ird rats A, 20 Fosten ó E elbsiabholer auch durch die Königliche Expedi ition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preuß ischen If L i A N as Na m T / R altencs PtiUaile 30 E : v 23 )CT | (A4! 19 ck18 Tur den Mau [ner + (IC ILTENCe 1TK€ Ÿ A, Staats anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Sz E L L p s i \ d T « » of » Vom res Zentral-Handelsregifter für das Deutsche Reich‘““ werden heute die Nru. 56 A4., 56 B., 5GU., 56). und 56 L. ausgegeben.

Staalsanzeiger. 1911.

Zeichen- und Musterregistern, der Ur ‘heberretseintragsrolle, über Warenzeidien, einem besonderen Blatt unter dem Titel

Wertkarten unter Benußung eines Jean Goebel, Darm tadt, Gries-

„10. 2, 09.

Klemmvorrihtung. Fa. Aug.

aubgegebene Kontrollstreifen! | heimerweg E

Bertr.: P. Brögelmann, Pat.-2 i Ko 1B T RR J 10 09

Cmil Jose, Uhl landstr. 152, | Berlin W. 66. 27. 10. 09. e

26e. B. 58 197. Versahren zum Abl

M (el rstufige Dr1 icktu rbine ohne | straße 71; L

c I- 12 517 Gescht vindigkeitsstu fun

‘atci „fas ie. l Paul G hristlein, M u e T. A Gar loten DUTA.

ern a s bezeichnen die Klasse) 92, 4. 10. von Koks in einem Löschturm mit darunler 44a. R. 32 68 2. 4. im

L L ECE A A bem Transportorgan und Ausführungsform des | F. Richte burg: 2 A0 El. + U. 1034. Durch Vrucis eit betri ebene | lichem Transportorgan D Sl hr 8 E E ; i meldun ge E L T Steneru eir S At iaTAilneu ; Miton Urban, | Löschturms. Verliu- Anhaltische Mas aschinenbau- N. Sch. 36842. Kartoffelpflanzmaschir e mit | | | F

Y

sbebälter und ellenrad, bei ee das Ber n Kartoffeln durch einen gelochten Boden- lieber geschieht. Gust. Scho! 4, Bremen. 21. 7. 10.

! ne egenstände haben die (ac) S g 4 j 1 e unten L "L en Gogenft E a Scteiltna 1 ( R) dielandstr. 4. 21. B10: Aktiengesellschaft, D Jena Innen «an dem ezelnelen Zage Die rasfenztfe ] n E IOE O ' P G1 D, 23 517 eine "8 P vate ntes n achge fucht. Hinter Der K allen; In wh 38 Ms 3. 30 Vorricht: a G E til 010) sen | E Her A ride ist je dos mal das Aftenze icher end egeben. Der Ge( 2n „eltern He Di HEIOS “0 Z Ge A darbidbebälters “durd S Rae H. 47 619, Garbenbiridemaschine. Hilmar [d it ile er unbefu tate Z Anne 14 mechanisc T GUSIO Un Lau, pag TEE L: 4 WY 7 e 1%, G L N 1D1INA T ennstedt. O6 O [ie ri e S ai E hlüssig bet Klinken. Mergenth aler Setz- | Glocke Fellen entwidelt 1 p N Verwendung aruisch, Se e LO B Foctanas Mir M, Benußur 3 j j ) S 7 7 09. | einer Anzahl i er Glodcke übereinander angeord j O D. „Lcehserslange fUr L(U- 2h G 1 3 952 Teigkn etmaschine mit gegen die maschi nen- *a Be, G. : m. bv. Y., E, L (V0 ea 4 4 U „C1 Y L den : : B E T Bn oh n Henry Poole, V G A Alfred é + + + L L V A D vi A po è ua 3 C i nen Do 1d 1 DEN l chJ0UCTH T Ute E E : Knetspindel verschie den gestellten , dreieckförmtgen | 15a. T. 13 087, erze E A ntfernen v 2 et ehe Bel ur Aufnahme einer ihrem | Dwight Abben zeller, N andolph, Vcall., D- Sk. Knetflüg Tn Anton Adler, ‘Nied CTAr und I H N e L, L) rmige n 2 ypen aus die LyPen elner Der ner Y d “1 ah hme } 2A N S Yeorfr : N f itel u N Kc Lc ui. BAT O L IN 4 LAE L E Ad 921 994 ut! l alte ent! preenDen ( Dl M. e L P Gs Po NZhm n: Nertr.: Dr H. Hedt t ih Pat.-Anw., Zeil am Umfange tragen : Tauf. pat. 291 224. halben Nau min h A G T T : l l a @ C 10. 10 j: Gr E j Terreli, Columbus, Ohio, V. St. A.; Vertr. : | Karbid förnern dienen _ S O T a s August QAIet 243 E E N Meffert u. Dr. Sell, Pat.-Anwälte, Berlin unterste dem Einfluß des W 3assers C T L E telsc N a - Holít A 2 E de Mun 40 Marie 1h O 13 30.5 O08 ; Theodor Doswald, Triest; Bertr.: Y. StiedentoP] Pete ersen, 90) D. ovUl L Es 9 W ' Modellpuppen aus #Karkon. Icarte s Me O M G A Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 20. 6. 10. P T L, = O o m i 18093. M ehrfarbi n ruckvers ahren auf | Pat. Anm C DW 01. V V. i t S t, Naris: Vertr. : E T ent nbaum N: 150. N. Î Y 2 s 4 Qui : iSonhro 5c M 35 545. Heimann, Vit, 1 Urn Tte Borlih S 13. p L Bogen Für Notation8ma cinen , Notations8- SOc. F+ 30 319, Kuptierkli 1p Pe \ für DUNn l E A. : 28 int Nbschneiden und eim ( Lili V »+ 10, h Lo A bus t S 29 4 E S « 4 5 N 71 j | A (S ae UDIMNCeIDENn UTil e ckcch. 3A 85S Gasverbrauchsregler für hän- | maschine zur Ausführung des Verfahrens. Frit | in DAnges Aa Fuess, Dle R r Wiegmaun Kl.-B 1). «A So, WUL rauí ¡1E I T L E R A Of ) ) ( ‘ane 4(. M U, L L T P E E aendes “Glüblid Hermann Sd zuppisser, Albert, München, Kaulbachstr. I 13. 12. 09. 1raye ç 6 g 39, Vorrichtu ¿ur Erzeugung | Mecklbg. - STrel; 24, 0. 10. R Ea h. Stort Einstellbares Farbmesser für | 30f. R. 31 164 BOorrichtung zur A ELO 1A D: 8. 3A 139. Norrichtung N) T 8 105 R orNl ; es mit dem | von Kondensatorentladungen für elt eftromedizinishe g äi “0e T1 tel fraft C L R L. ) . V0 7FULDIDLLL - [V E E N z s 7 Sog ( umeê d die XFlLtebtra!t HSerltn ei V. V, ) E R E PBN C E R und das aus Zwette. Reiniger, Gebbert f Schall, N, G, Des ils [cha k DUr L 71 Drucf\toßgaëfernzunder, de}jjen | Qulior a L E T PTUL o Le C (Fr! r Aas Wovyens. 8. 4. 10. L y M e B E f E: A ; B ¿usammengeseßt ist. John (Frlangen. 6 10 L O 'B5 S 24. N Lu r Dc D. Cc Ba ran, ( l E t L i e Nertr. : 33a. M. 41 905 Zu ifammenlegbare L, B. 570 Lege a f: c L 10 ergehäus I L L (E ovfin d Osius, Pat.-Anwälte, Berlin | dachstange. Leopold Messin inger, Frankfurt a. Vc.- | m e Bachrich «& Cie., Hamdurg. e A ee O Eschersheim. 25. 7. 10. 1G T. x 5 066. Umsteuerung für Gasmc E n. Y L A g Ms c § § r Lt J e tin E Nerfahren zur Herstellung | 33e. G, 31 335. Bartfor E Adolf Gruner, | Hein ri ch ussaint, Hamburg, Foödingsmc chICTTC UL L P ISWEEE prt E A EVP N No rtyr - (F Bano 1 3. 1 3 osvhor- und filictum- | Seon Kanton Aargau, S ch Cr. . + M M6 Le L E A Y » t p L s Jor: n che E rd- mann, Pat.-Anw., Elbe rfe eld. 93. 5. 10. 47 a. St. 15 64 M Schr ¡ul en icher Ung du 4 L in eine mm etm l (14 b E D 23 874 ckch zua für dovpelki Sr ub enmutte mit Einschnitten fenkrec ito Masfsenez Wiesbaden, Qumboldt- | 35a. D. 23 874. rägaufzug für doppelte “Rshelm Sti Kiel, Holtenau Q 10 a8 Begichtung von Holöfen. Emil Düänhardt, tutternachfe. Wilbelm Stieper, Kie C Rud er 7 « LU S ochi n 90. 1 ) 10 K e go 1 , L: aße 45 ) Le ¿V LU. . P” O vsten it einer oder | Algringen, Lothr. 8. 9. 10. c Tr b , S 25 145, an! E eh F ‘hrseil a S. 30635. Von der Steuerung und 47 4c. F. 26 025. NETL N g ur va e inem ruhenden Fahr]ell. | 30a. 5 G Revo F shubes von Brems\chu Sdwin Freun As G) d 5 too s 160 e ITTTCAELUnaSTuUrL [u n (JL L ubes DL ret \ - s F , r Cs 1s ollste U N einer am Fahrtorb angeord ne ten Entriegelun;( e V -+ E Ad M S Nag Ron f (1, U. 16 6 G A E G io Ne1 J (4 1 M WUebing, J E a Q L) Ba s lie. Berlin 8 V 68 ag1 . 10. | beeinflußkte Schachttürverriegelung e Aufzügen. Lo ndon; S er: H. ZiGt d: L o it Pat G. Lemke, Pat.-Anwälte, Berlin 5W. 68. 9. 3. LU. l S T E Siemens-Schuckert Wer fe G. m. b. H., Berlin. | Anwäl erlin SW. 61. 250. 0, U S E a T 0 Ot N 25: ugd) erien 18- | Stiemens-SchucTerî + Os d ; na zu ell d. L. L GGS, Verfahren zur T1610) g Ee E ; T pa fie R a4 10: c. P. 23 880. E ng zum schnell L C E 7 E O om (ot ver Ra I etn TULx OTÉE E PIEC CLE gle 19 deu t 6 Mm 2) 2 R S E Ae Yai n q 8711 1 on Q 4 DEL - DEIADLL S n es T Zirecke L N ; n. Otto Polack, | 36c. K. 45 837. Vorrichtung 1 | plôglichen Ein- bezw. Ausrüden von Kupplunger ohsc lze hinterbleibenden heißen Loleruditandes. 1 2 S mit untertelut D E A a inen Hetzsförvers z. B die scneidenden Werkzeuge von Schrauben- L S Mt D M T Fon ito] 9 T0 eines als Lager für einen Hetztorper ! b a E E dal Walter B. Pearson emann Lauffer, Æillmal1 “B 54 45%. SFernregelungseinrihtung für | Metallrahmens Hermann Kreuzer, Frankfurt a. M., | 1d es dma cinen le s S E S: 2. 10. B. ie cleftrishe Sucher, Scheinwerfer törnerwiefe 8. 4. 10. 10. icago, und Ernest N. Seward, Hartford, Conn., softramntgron Die eleftriibe cher, czetintverse v l Le c D Q n B. 58 027. Verfahren zur Herstellung leftromotoren, die eleliri| e Quer, De e Z3Ge. 6577. Verfahren und L pre A. ; Vertr. : Lamberts, Zelsig, Dr. Lotterhos, Badische Anilin- « S Anw álte, Berlin. SW. 61. 19. 10. 09. T}

mo ) i

nd ähnliche Vorrichtungen \{we nken. Alexis O.

Iollmelc Ingen. Und ahnliche Tul ILEN S aps = uf N ua

F, 5.10 e Bl New 2 NSGLIL ck. Hamburger, | Betriebe von ges{lossenen Niederdr i zungen.

Fabrik, Ludwi 1gs hafen a. Nh. 22. 3. 10. Le Blauc, New York; Vertr. : Dr. 9. T Eo uis Splünder, Dortmund L Ga \riorität aus der Anmeldung in’ den Vereinigten i , / g

Ze rstäuber, 4 welchem aaten von Amerika vom 20. 10. 08 anerfanntît.

Sm. L. 29 779. Verfahren ¿um Färben mit | Pat.-Anw., Berlin SW. 13. 4. 6. 0 Drueluft aus der B. 52028. Selbsttätige NRiemenbruch-

F x 4 t . oder Heizunas- | O7 Farbstoffen, wel@e ih vom L Benzo- oder a-Naphto- | Dllc. C. 18 588, Beleuchtungs- oder Hetzung®- | 3Gd. E wes 951. | _Eduard Scharnowski, | :stellvorrittung für Vorgelege. Be ernhard Boms-

chinon herleiten. Dr. Ri (dolf Lesser, Berlin, | anlage für Züge o. dgl., E denen eine I ste lerbi re N : E mittels Rictoriastr. 35. 3. 3. 10. j Dyñamomaschine mit Sekundärbatterien usammen- | V1 L getriehen wird. N D O E Ie 2 E Ae D. D7 Aufreihvorrihtung für lose | arbeitet. John Peachey Crouch, Iewton Healh, | Then) Lar Norfohron tur Herstellung | ATH: A. 19 685, Vorrichtung zur Uebertragung Clifford Dawson, Louts, | S Etchells, Manchester, Engl.; | 37a. R. 29 V9. Di thren zur Dersiellung 1 Ey E en g h Siy [4] 4 ( Rau hter 7 I + v1 s [C1 i « 1/41/44 LU L Ci L 4414 } C Ct S Mit gege nseitigen Gerl, Al:

Elektricitäts - Gesellschaft, Berlin.

A,

R A

L DLE

15d. H. 51 557.

i j. hc alb Zi ind Bebel ‘einst ellbares Gewicht belafte Pankow, Dudweiler. 7. 2. 10. g. I. 12635. Bren ner e Se Gase mit divergiere1 j Fugen Jérémiás, Budapest; Naute: ( Pat.-Anw., Berlin W. 15. 30. 9. 10 4g. Q. 721. Glühlichtbrenner |] ta offe mit Zerstäuber. Gustave Quanoune, Ho udeng 1-GSo egntes, u. Gratien M S7 01 tehreren an i L, e U, + Ì Dr - + L + Bagn

w E

La

è=

p è

R | Ao

m0 4 114

lungsteilen (GBosport,

N. Deißler,

E. Le de u. W. 3. 3. 09.

l ir Arbeits- “Viteskelinen

9 montumsulfat durch n ° maschine mit diametral l OT ten ver VDA / naue. mm | DVUILU Cic C D L VIMC l Mrs 5 2 n Iq ) AIMMMmoOntumuisai l ; e i \ : N flo pn e. ) i g

M artin I onpvi L, Abr % ber an etner ckpannu ] Lege en iLILCU è | PLL E E SBEndriner, Z : Guillea Act. Ges, Frank- | 39a. E. 14 631. . G a f N

Eri M. 40 m Useberzügen auf

7260. erigen zum \chnellen Ab irt a. E R h f 9. | weg 23/2 ) ; ç : iat { L ofs i 2B : Od g m melenmagazl! Giebenarit Derlin ONTTCANZeTil S L dae O E, J E t M “1 o oro ol notrio Ines auße 4 Be iri t DLCH 441 LL [19e 21d, E : 1 E 59. A L If My an Zk M e p D P27 Vortnhreon Ir ( rh l una der | Î, S Sch. D 040. ckAUNTaDtTIDt elgetrie be R R Ér 99 C N 1 I Rostohondor vermanenter J aanet r Mag V, A o ch ahre! [T X vat | it O: ren Wecbsel- 3elE, Aachen, DISmardliir. 39. 29. © M REs V B E E A M T e : - C G H 24R+ Non a8 Qafuna on Ftbrott! Nlbumtn | mit &StuTenradern und etnem DCT|MIMCRLDA Ee E 25 103. Wafßserröhrenkeij|el mit Yber- j î R E f V ¿lter 1nd elt nl n Stoffen in Ameisensäure ge- | rad. Herm nn Schoening, uUTerItr. 9.

T vorhindenden Nöbren. Otto f, P. . Landenberaer, Pal. An OCTIII 5 W - n L A T s G 2 tre F J i bensir: 8. nell l l _— e 10. wonnenen Ore Dieff er, (S em. Lc bc ora- | i rade AIA L t Norfahron und ŒEtn1 ichtung nir. 0. : uchsstation für Har idel & Ju- | 48a. Vi. “E g Z j E \ Nat ÿ et Iaivantieret n Petall JCgen- Otto, duftric, Züurid , - L y c ibtia or | N 1545 (Ta enb iTa. 19. 10, V9. ITanden mit 16 l! ( I (11 VCIDC nul ger | Anw., Charlottenburg. 18. 1 ; : A ibt orv- Gehre, | 39b. D. 22 836. Verfahren zur Erhöhung der | Lösungêmittel und unler D una und Wieder:

ität der 118 2 funae Von tbrotn, Mbumitn | diere! n Cu 311 UVLI L E: Ta : : i s Lösungsmittels.

m

ich rsu

torium «& Vet

uiggin, Liverpool : Nortr.: E. 9, Yovtins u. erlin, N ) D S ä F V Pat Anwalt E Cl N O-VY: o A a L, V “- m T I Zl 9: 34, lef Je l P im “R T, O 2 t T AANITATA apf ¿Toi 17 L 14 9 6, Wasser “LTO } : Ä Düsseldor] L N vule i 1faÞvar Albert iun iwetkàa Ameilen}aure H f gev nung Der eBrel s + D ay au pv

untereinander und mit einen 1 ALE, e E E Oa 00 E | wel i. 4 Anm D 22290) taschineubau-Gesellschaft Martini & Hüneke Thode & Co., Hamburg. 29. 9. 10. ; ; C 1E R A4 Lal m «& Versuchs Pas b. H., Berlin. 13. (. 09. 2Af. S. 29 768. Bogenlampe mit ein- | S. Diesser, Chem. Laboratorium & Ser | Too N 11 308. Feilenhaumaschine. James eschlossenein Lichtbogen für Elektroden mil station für Haudel «& ZUd dustrie, ZUrid err. Neill Enal.: Vertr Im {nders, Pat.- Siemens «- Co., Lichtenberg | Dr. G. Rauter, Pat.-Anw., Chartotkenodurg. S. | N A1 Pet 00 s t Heinrich

Wafsse cl amm 9) S.

J

A

I I J

zusäßen. Gebr. h 2 lin A ( | M ä Ä 8 L mau l WICIIen | A 4 Le E L R L LE - s n1T f f ric ht Un Q ¿um N 1Tdrudcten j 5Oc E. 7091. uaci allmüßhle. C aftle D 2E gut Shirley Howkins, Fulham, London: Vertr. : Sli 4 , Hamburger at.-Unw zerlin S Li B, W. 32 940. von Säurefarb\toffen der 1118 der Anmeldung in Großbritannien | kind & Co. m. b. ŸÞ., Îerdinge L F (8 d. V ) 9, 09 C + L D, 0. VO al nerfannt. , E53. D L i Ls E S i 1 3b. S. 30 448. Wasserstandsregler für Dampf- | 22e. F. 29 1883, erfahren zur Darstellung | | Kope nhagen ; kes\e T mit Steuerung des Speiseventils dur ein en | eines graubraun n Ki ipe venfarbfto! ck j N oitio ius «& Y Schwimmer. Jl ohn Ed d ard Shaw, Austin vorm, Meister Lucius «& Brüning,

x Mon p) R h or nifesa 1 dte nen S

r Metallfadenglühlampen. Kar | VeS LENETUCLN g Griffbrett O ‘Wa \chauerstr. 30. 19. 1. 10. |3 ¡S ' 5 M

F 0E 6 e p p Norfahren zur Herst ellu i | mitt 1zeigewerï un Tr E. i; Fa pen p ( tit Sch. 34 Wee, D l e x t nb : : mes Platte ; g L Osftwald, (Yöln a. Nh. 8. B. 10. C „P N § “P 5 1 31 660. Aktien gesellschaft Norddeutf che | SIc. P. 26 05 y nft O y Otte c ry ( len Un De ten in umente. D Berfahren zut arl tell ng tgutfabrifk, Grohn b. Bremen. 409 -T E s L, alle D T . 10. N1 ] | L V 58 27 9, Vorrichtung zur Förderung | Paret, DeutIngSg e, G ret. nthracenreih G 4 . B. ) \ via p P ck Z1 318. Qravfink l ma [chine _zum

mmter raum 1 en förntaer l D (1. rad 2 E Henry Björn- Henrik en, Frederiksberg | Annähen von Oesenknöpfen mit egliher Defe. M calrd : mmersen, Pat.-Anw., | The Singer M tauufacturing C ompany, Eliza- L { lj j p c Le» 4e 99919111 E F L. 4 | R 2 5 A. : Bert N. dU N oi8- j S N E b F ar bwerke | DAN D, #. 4 i Ra Mony nit d A 41 » Magner U. G. Len Pat. -Anwälte, Ochst a. Vi. | AZe. I. 0 F U Deni [ur na Wat ¿ monD, «l. 10 , C E V c nen er HDermann 4 p E G E i s 4 m Q - » G af: Walter Lees, Thomas William Lees u. Ar iba 24. 1. 10. L C Er. wen „Sch. 34154. Verfahren zur Herstellung Lt ifar jroßbrit.; Vertr. : 22 K. 41549, Verfahren zur A e S p a E ICAES Lees, Halifax, Vork, Großbrit.; Vertr. 22e. M. 14 549. Berfal Ï 1 16 : ata A A dde d E O chb: Vriamenbutter. Geor G Hopkins u. K. Osius, Pat.-Anwälte, Berlin . | von penfarbstoffen. Kalle & Co. Aft.-Ges., | {Æ=e. Sch. §0» ¿VV. C E e D 1 «a. E.; Vertr.: A. du Botis-Ney- «2A L Lit « Ol, S | L nl, ch4 V / - N; B C ry ( mtf inen dorrat8ae Tf 1a erbun n if a è ». : u ( f h _ 1 18. 12. 09. Bieb cih a O, Lei 7. 09. : N __[ M e Rothe has Meßacfäß gefüllt | mond, M. Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Priorität aus der Anmeldung in Gteoßbritannien | 23b. S. 32 381. Borrichtung zum Abscheiden | durch Xe 25 O E A T et N GR M I. 09. vom 29. 4. 09 anerkannt. von Oel aus P araffin und zum fraftioniert l E O O An 3. 60453. Verfahren zur LÆimung von i 3c T, 15619. Kontrollvorrihtung für | s{mc 2s en des Paraffins mittels zirkulterenden warmen | 419 Sia: 9 een M E lb TaIRte, T btb: UnS Pappen. Wilh elm Bräuner U. Wasserstand8anzeiger an Dampsfkesseln. Karl Tippner, | Wassers in durchbro| enen Cin seßbebälter! L M Pad 1 Telbsitätigen Sack- | Johann K ollmaun, N gy Szabos, Ung.; Vertr. : Könighütte D.-Schl. 10. 10. 10. : Singer, DUd r A L ¿Mur Neumann, Ba atagfelb | wage enf Mahlluch @ripower Mühle, Pom. | Dr. B. Alexander-Kay, Pat.-Anw., ‘Berlin SW. 68. Q S veizröhren gender | ÞP O t. a 1V] | Ia ° rnil à ITuUCcH), Ol Ui J Ó y Od. L, 14 648, In Heizröhren Uegender | Ph. eges, Vten, u. i. B „KOnIgLteld | Me i 5 K | s Ueberhitßzer aus \chr iubenförmig umeinander ge b. Brünn Bertr. : Mef fert u. Dr. Pat.-An- | 18. 11.0 U ckvrechvlatte aus plastischer | 55d. Sch. 35 101. Knotenfänger für die Papier wundenen Nöhren. Heinrih Toufsaint, Hamburg, | wälte, Berlin S. 68. E 10. 10, R Kalb) E R Bett r! mann, Loiyzia, Bose- | fabrikation mit in einem s{wingenden Stoffbehälter C Ti d )9 23b. T. 14 534. Verfahren zur Abicheidung | Lahe. fi: tender A | anaecordnetem Sortierzylinder Emil Scherrer Le 90. L, Lk, A A 1 » t Forpfin | “an ) j Canageordnecietm V4 41 d L 4 S 13g. O. 7229. Mehrw andiger, zur Herstellung | von festen Kohlenwasser|toften, wie Paraffin, Verein 4B C. 18 923. Immerwährendes Kalender- | Landquart, Schwehz; .: S. Goldberg, Pat.-Anw., eines dünn! d idt ige n Führungs weges für die zu ver bezw, Ozokerit aus (rdol u ckitàn iden und eren i rf D, Felb e A M a l 1 a 1d t Vas l F | Bors Ea dampfende Flü} Le Bon einer inneren Scheidewand | Julius Taune, Rozniatow, Galizien, u 10 1 E LEENIEAULIY E I E Kor | . K. 42465. Inj ¡ektor mit veränderlicher 3 9 Be y draufen G 6 ISCrTIT. ; l ati CONate un (l C get R x Z G G p R durhseßter, hohlkegelförmige Verdampfs1 ung T0 DET, O berländer, Berlin, Be G gin l ! | O E E Le | Letfiing Mole: iörting, A Q. MaacL Gottfried Ehrich Nicolaus Ostermann, Nendsbur }rögelmann, Pat.-Anw., Berlin W. 009. L IQ, V9, | AERRMELA L L Ällte ‘ofen Bändern, | Hannover. 16. 10. 09. Schiffbrücke 1. 1. 10. 10. j 236. T, 14 596. Bi erfahren zur Al cheidung | Il v us schieb L "bo. ringt j elochten “7 | f 45% 182, jekto r. Rudolf Kastuer, 4b. N. 38 204 Dichtungsvor richtung für | von festen Kohlenwasserstoffen, wte A eren ung dur en de Mas, f edi Maa E g de: R Ls . 0 + ï It Al. nd Tp s IIrettre wird. ailer I A (114 «A 1, A LLILUK E 2 Í Malscintn, mit umlaufenden, L M Brägen, A T. 14 534, Sul E a 6M L I treisen 8 b, delbe “H L T0 ' 60. V. 9485. Regelungsvorridhtung für Kraft ‘adial verschiebbaren Kolben. Friedri Carl Krüger r Anm. . Julius Taune, Nozniatow, | get b, rg B s a T t S C O S ver Paten R R A SINREN Gasen u R . Gustav © Oberländer, Berlin, Krausen- | 43a. G. 28 575. Verfahren zur Kontrollierung | maschinen, bei welcher ein Pendelregler unter annover, Walditr. 1. 20. (. V0 aUzien, Ui d a9 |

Darstellung | Lesstngitr. 16.