1911 / 56 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Facod Froehlich in Zabrze. Anmeldefrist sowte offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. März 1911. Erste Gläubigerüeriammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 10. April 191, Vor- mittags 11 Uhr, E Nr. 39. 4 N 9/11. Der Gerichts\{hretber des Königl. Amtsgerichts

Deutsch-Kronoe. [105453] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Brauereibefizers Ernst Apfelbaum in Tütz ist ein besonderer Prüfungstermin auf Donuerstag, den 16, März 1911, Vormittags 10 Uhr, anberaumt. Der Termin ist zugleich zur Beschluß- fan über eine dem Gemeinschuldner und dessen

bruar 1911 angenommene Zwangsvergleichß durch rechtslräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Limburg, den 2. März 1911.

Königliches Amtsgericht.

Linz, Rhein. [105510] Im Konkursverfahren über das Vermögen des

Sechneeberg-Neustädtel. [105501 Das Konkursverfahren über das Vermögen dg

Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben Schueeberg, den 2. März 1911. Königliches Amtsgericht.

Kaufmauus Otto Friedrich Heyde, Inhaben / der Firma Otto Heyde in Schneeberg, wird nq}

M H

Mi DO.

Boörseu-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger,

Berlin, Montag, den 6. März

.10497,00G Mannheim 1904,1905134/ versch.|90,75G Neumünster . . 1907/4 %.192/25G Marburg. 1903 N3i| 1.4.10—— per uo 1911 | 190,10G Minden 1909 ukv.1919/4 | 1,4.10/100,.00bzG | Offenburg 1898, 1905/34 100,30G do. 1895, 1902/34] versch.|93,00B h : i 91,80G Mülhausen i. E. 1906 100,20G D 1907 unt, 16 N Mülheim, Rh. 99, 04 —,— do. 1908 ukv. 13 m nTT do. 1899, 1904 101/58 Mülh., Ruhr 1889, 97 »./100,50B München . . . . 1892 101,00G do. 1900/01 4101,00bzG do. 1906 unk. 12| 197,10G do. 1907 unk. 13 492,390G Do. 1908/10 unf. 19 101,50bz do. 86, 87, 88, 90, 94: h.192,20G do. 18397, 99, 03, 04 4100,40G M.-Gladbhach 99, 1900 1,7 1100,40bz do. 1880, 1888|: verfch.191,90G do. 1899, 03 X 1,4,10/160,20B Münster 1908 ukv. 18 1.4.10 do. 1897 1 4.10|—,- Naumburg 97,1900 ky. | A0 Nürnberg . . 1899/01 [L M do. 02,04 uf.13/14/4 - do. 07/08 uk. 17/184

A uan 2 A do. 09/10 uf. 19/204 100,10G do.91,93fy.96-98,05,06/35 do. 1903/3

TER Offenbach a. M. 1900/4 L, do. 1907 N U. A8 A D E. fündb.|33 „10G do. 1902, 05/3 10/91,30 a E OA S 10%G Pforzheim. . 1901/4 | 15.11/100,25G P 91,75B do. 1907 unk. 18/4 | 1,5,11/100,258 Kure U, Ateum. (le +1 100,10G do. 1910 X unk. 15/4 | 1.5,11/100,50B L OREE N 100,40G do. 1895, 1905/34! 1191,00G do. Komm.-Oblig. E | 92,00B Plauen 1903 unk. 13/4 | —,— 1

Familie zu bewilligende Unterstüßung bestimmt. Kaufmanus Johaun Mohr zu Linz ist infolge | Tig [105459 b E ae N a. A s E c : L nn M | L : Í , D .St.-A.09uk. D, j randenb. a. H. 1901/34| 1,

Deutsch-Krone, den 2. T v6 Duiath eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags In dem Konkursverfahren über das Vermög4ffs Amtlich festgestellte Kurse. ba Ko 1902/33 117 e B 8 g S 0 É

[1054967 | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amt8gericzts. | zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den | des Hotelbesigers Emil Gramberg in Neutei(s} Berliner Börse, 6. Mürz 1911 do, do. 18963 | 17, |—— Bromberg û . 19024 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Dortmuna. Konkursverfahren. [105464] E E O C E, nid V0 Qu: O E R Ultblgerbeia 1 Frant, 1 Bic, 1 26u, 1 Peseta =080 6. 1 bster. | Sächsische St-Rente3 | versch. 835006 | do “1866, 189934

¡leischermeisters F ugust Kunzmaunn ; 3 über das Vermögen de 2 A = E R E y j E E CSE Golb-Glb, = 2,00 4. 1 Gld. österr. W. = 1,70 4. * Mrz ie ns c 1900 Se erme ene T N Abh una bes Sdhluß- Nt den on pen eren über e "enber zu | flárung des Konkursverwalters sind auf der Gerihts- | lung vom heutigen Tage der Rechtsanwalt 4} 1 Krone dfterr.-ung. W. = 0,85 4. 7 Gld. sübb. W. | e ult. März 09 A sie A E s Eihkeidevmeilaen, Aue Bs. e 6 ti schreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Be- | Markfeldt aus Tiegenhof zum Konkursverwalter ch= 12,00 4. 1 Gld, holl. W. = 1,70 4, 1 Mark Banco | SHwrab.-Sond, 1900/4 | 1,4.10[—, 1901 termins hierdurch aufgehoben. Dortmund, jeyt in Leipzig, Parkstraße Nr. 9, if | \liate l LALTTOCON, e 68 y 9 = 1,50 46, 1 skand, Krone = L125 4. 1 Rubel == | Württemberg 1881-83|34| versch.]—,— do. 1908 A Annaberg, den 28. Februar 1911. zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters | ligten nederge wählt worden. ; 2,16 46. 1 (alter) Goldrubel = 8,20 4. 1 Peso (Gold) Preußische Rentenbriefe. do. 1887 Königliches Amtsgericht Inka Gläubiger über die Erstattun Linz, den 16. Februar 1911. Tiegenhof, den 2. März 1911. = 4,00 4, 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 46. 1 Dollar | Hannoversche . ..….. 4 | 1.4.101101 00B do. 1901 mgliihes Amtêg . sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Grstattung Königliches Amtsgericht Königliches Amtsgericht «= 4,20 46, 1 Livre Sterling = 20,40 d 34| versch.[91,50b Gharl b. 89 95 9: 5 : C E , ie Gewährung einer Bergütung MOngedes «eger. nigeigzes Aml2gt \ H ie einem Papi i iónung N bes “f ; A E O L harlottenb. 89, 25,99 Aue, Erzgeb. [105499] | der Ausla en und die Gewährung r : i Die einem Papier beigefügte Bezeihnung X besagt, | Hessen-Nassau 4 | 1.4.10|—,— do. 1907 unkv. 17 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | an die Mitglieder des (SAUN graues der Marbach, Neckar. S [105503] | Tilsit. Konkursverfahren. {1054408 da ur aa na oder Serien der bez. | * do, do. 34) versch.|—,— do. 1908 unkv, 18/20 Lithographen August Friedrich Falck, Inhabers Schlußtermin auf den 22. März 1 O Ore Konkursverfahren. Sn dem Konkursverfahren über den Nachlaß de Wechsel Kur- und Nm. (Bcdb.)/4 | 1,4.10/101,00bzB do. 1885 konv. 1889 einer Buch- uud Steindruckerei in Aue, wird mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte Das Konkursverfahren über das Vermögen des | am 15. Oktober 1907 verstorbenen Kaufmann Amsterd. -Rott. | 100 fl. Ï N do. |34| versch.]—,— do. M 1902, 05 nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- | Dortmund, Holländischestraße 22, Zimmer 78, | David Kraft, Schreiuers in Murr, ist nah | Georg Brinkmann in Tilfit ist zur Abnahm| do. o. | 100 fl. Lear O L410 e A ‘fu. 97-1900 ehoben. / I. Obergeschoß, bestimmt. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. | der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebun Brüssel, Antw./100 Frs. ommer|cyze S R do. 85 ky. 97, 1900 ge / : J : - den 1. M 1911 L Un D 2a : | versch,191,50B Cöln . . . 1900, 1906| Königliches Amtsgericht Aue, den 2. März 1911. Dortmund, den L: Bart L s Marbach, den 1. PVêärz 1911. von Einwendungen gegen das Schlußverzetchnis des do. do. [100 Frs, versch./101,00G do. 1908 ukv. 13

S H E A S S Tettenborn, A -G.-Sekretär, Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts: Jedele. bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderung Budapest . . .| 100 Kr. Tol 2 / '

| 547 icht j 3 Könialick intsgericht O R i i versh.[91,50B do. 94, 96, 98, 01, 03: Werlin. Konfurs8verfahren. [105478] Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. S und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nid D 100 Kr. Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Christiania . .| 100 Kr.

; Miüimchen. [105741] ï Nori “a, ; Mh | : 4 7 y Z 486 Ù N É verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhöru Ital So 808 offeneu Handelsgesellschaft Wiener Modesalou Ebersbach, Sachsen. [105485] | @. Amtsgericht München, Konkursgericht. der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen Men Mane 0 Hie

n A "C Norm 6 y L 7 A é: i Monies «& Co. in Berlin, Potsdamerstraße 125, | In den Nou E T Aue A _ Mit Beschluß vom 3. März 1911 wurde Un | je Gewährung einer Vergütung an die Mitgli Kopenhagen . .| 100 Kr. ist zur Abna”\me der ShlußreGnung des Berwallers S L E Sl ; s n d g Ver- A über das Vermögen des Siegmund des Gläubigeraus\{hu}ses der Schlußtermin auf de} Lifsab., Opcrto| 1 Milr. d B A Grefel) 9 und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Ut ZUr ANUatus der Swlußrehnung F N Günzburger, Alleininbaber der Firmen Georg f. April UOULE, Vormittags 10 Uhr, vor denb do. do. | 1 Milrx.| 3 I Schlesische C R h A N ; E A | T Stlußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- | walters, zur Erhebung von Agen B 27 Frauck, Möbelgeschäft, und Günzburger Söhne, | azniglihen Amtsgericht bierselbst, Zimmer 7, b London Î 2 | vista |20,475B S OeR Bil verd do 1907 uno 17 sichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den Shlußverzeichnis der L es aat B plußf Ar j Damenkonfektionsgeschäft in München, Woh- stimmt. Das Honorar des Verwalters ist auf 5000 (f Po. Ll F 8 T. M Schleswig-Holstein 4) 110 do. 1909 N unkv. 19 24. März 1911, Vormittags 104 Uhr, vor sichtigenden Forderungen E Ae [Ung | nung: Klenzestr. 75/1, Geschäftslokale: Reichenbach- festgeseßt. s Es BAlliO N. 14 M. |—-r do. do. 134] versch.191,50bz do. 1882, 88 dem Königlichen Amtsgerichte A A ad De dd R B M Gläubiger: E E ) nes x Sto, als E He n (e Tilsit, den 28. Februar 1911. i Madrid, Bare. 00 Des 4 L e A do, 5 01, 08 tedrichstr. 13/1 . Stock, Zimme )—108, N Ae LOI O T = V” I des an der Uebernahme des Amts verhind Bouhtahrotber des Söntaliden Amtsgeridt R a De a o O Gag E A Ea T anzig 1904 utv, 17 l B0ln Q 13/14, IIT. Stock, Zimmer 106 ausschusses der Schlußtermin auf den 29. März Rechtsanwalts Dr. Eßlinger 11. der Rechtsanwalt Der Gerichtsschreiber e [mtsgeridté : Neu Vort E : ges R Oldenba, faail, Kred. vers, S s 1909 N ufo. 19/4 Berlin, den 22. Februar 1911. TLO1E, Vormittags 10 Uhr, vor dem Kontg- | Sr. Ernst Lieser in München, Briennerstraße 36/11, E _Y Das 7 100 Ses,| Giota 180.025b,B A D, (3x versch./93,00G gs: S 1904 31 Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | lichen Amtsgerichte Gber8bach bestimmt worden. aufgestellt. R Waldenburg, Schles. [10545408 do. | E Sachs,-Alt. Ldb.-Obl. 34 versch.193,50G aa O Are 16l4 Berlin-Mitte. Abteilung 84. Ebersbach, den 1. März 1911. München, den 3. März 1911. Konkursverfahren. i d do. Gobura, Landrbt/4 | 14.10010160® | 00 O Furêverfahr Ï [105479] Königliches Amtsgericht. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Vermögen deli E R es O S Nas 1100 506;G do. 902, 05/31 Borlin. Konkursverfahren. 5479] | _ i Pi ; ARR G E 8 -divig Zimmermann in Ditterös D O, S T 1 18|4 N O | D -Wilmersd.Gem.99|4 Das Konkursverfahren iter das Verinägen der | Nr omme, LRLLN L E [105512] | weck arsulm. s [105502] L S alanis DeinelBögeund \utod nad E D Be u A D 101/806 “ho. Stopt 09 ukv. 204 Frau Luise Ee O as A D Fn dem Ron Ne HER bas Vermögen des K G M Age a des | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auß Stodb Gibbg 100 x1 do. do. 1902, 03, 05/31 93 00G Dortm. 07 N ufv. 124 3. Noesemaun zu Berlin, Ritterstr. 39, Ul in- | e Holihe E aunitel in lvl, den AonUrêberiaüren Luer Las SELNSgen Les l'aelphei, j zarshau . . 100 R. | 8 E Sachs.-Mein. Lndkred.| 100,10G Do O A Vine Sthikberteittng nach Abhaltung des Schluß- Sägewerksbefi ee N Tres L Wilh. Friedr. Spiudler jr. Fadrifanten „in E benbires, Séhles., den 24. Februar 19118 Mas A U Sl S S E76 t a N U 100/80b,G do. (07 N ufv, 2014 | termins aufgehoben. Fraukenberg ist zur Prüfung der nachträg Offeuau, wird besonderer Termin zur Prüfung der Königliches Amtsgericht j E H j o. 1891, 98, 1903134

A 4 ‘ermi / Z ä - C 2 M do. Do. unf, ¿ 1 CLOIOS) ; Or ks Je ten Forderungen Termin auf den 16. März R T. anaomeTSeton Sorberunatt Dei auf 9 Lg A | LUU M, | A 1 D e uad Dresden 190014 Berlin, den 25. Februar 1911. gemeldeten F g [ Ì | nachträglih angemeldeten Forderungen bestimmt auf 4 Baukdiskont. do. , Do S M do. 1908 N. nto 8 1 3 )

in Zabrze.

Annaberg, Erzgeb.

L M A

pi bi E) &

do. 1895/3 1.4.10110020G | Oppeln . . 1902 N34 100,50G Osnabrück 99 X uky.20/4 100;,00G Peine 1903/34 100,00G Pirmasens . . , 1899/4 91,60G Quedlinb. 03 X ukv. 18/4 91,25G Rheydt IV .. . 1899/4 100 20b G E15 i S aoLDI | „4VD t.Johann a. S. 02 N | 1,4.10 100.206 be s 1896/3 1,4.10/100,40bz Solingen . ,. . 1899/4 versch.}101,00bzB do. 1902 uky. 12/4 ver\ch.192,30G Stargard i.Pom. 1895/34 versch.|92,30G Viersen 1904/31] 1.1.7 1100,10G Wandsbeck . 1907 1/4 e do. 1907 TT unkv, 15/4 r Es Weimar . . . „. 1888/34 —— Zerbst .. . . 1905 IT/34 91'80bzB Ae u. landsha 100,25G oui 100,25G L 100,40G 100,90G 192 25G

REECRER

enk pmk Prem rena prt pri pem rend É j

pi ra femer pen pern GOODOO

1

H M M H Mx C CO E 1E V

wr r

| |

S? w O5 wr wr

j l j l

M H C A C5 C5 Hr E Ar C5 C E e ckck

D |

o e en

j l

R

|

j

j

l S M

A E S ViLS 0 Wmd —ck-=0 AA

S S

| rf G0 C5 H C5

D D Sw

j i

1,4,10/101,00B Göpeuidck 1901 do, [34] versh.]—,— Sotibus 1900 Rhein- un versch.!-—,— do. 1909 X unkv. 15

do. 33| versch.|—,— do. 1889 Sächsische 14 | 1,4,.10|— do. 1895

pes reti prr Prei pre

. Pfandbriefe. 118,30G 106,50bzG- 102,90G 98,00G 100 69bzG 91,75G 82,50G

pl jt edr dee

t

s.

I I

ed

me Do Co M i b j Pi i jd E

S ck CO D O O L E C5 O i —_—A—A

BRRBRRER

us Pee) O

—_—

M

o

7t pl T bet fuená C

» |

bum puri Prei Pram Pren jens jor

100,20@

100,20G Galenbg. Cred, D, F./34 [A

wr 4 0 S EL: L —R—

101, 25G 99,50G

94 09S 100 30G 91 9vet.bzG 100 40bz 91,20ubzG 82,90bzG 100,75bzG 91,10G 81,10G 100,10G 91,25bzG 81 ,„S0bzB 90,40 bzG

H E C C A j E Mck C3 UO pr M Mck

r

e Jui Jura jeth: JaA E Et A

C0

De

D A,

e.

DD, e «V

J bk Q fd bus badi J J bi Jai fn l S SLL C A =IJ I

D 00 2A Landschaftl. Zentral .|4 | 100,25G do. do. «34 100,25G 0, 0.

ents

| 100 R. | é

ct A pri pr rk dei fremd rremesò Prm ack jem:

=S

91,50G do. 1903/33

100,25G

Co) e S E -+E

E Posen 1900/4 | 20G do. 1905 unk. 12/4 | 1.1.7 00,306 do. 1908 unkv. 18/4 | s ) E 100,30G do. 1894, 1903/34| L.1.7 191,25G Ostpreußische v 100,80 bz B otsdam ... . 1902/34 10195 60G D 93,29G Regensburg 08 uf. 18/4 | 1.,6.12/100,25G P Ma 100,80G do. 09 uf. 19/204 | vers{.|100,80G „„DO. Ind]. Schuldv./4 | O do. 97 N 01-03, 05/34 versh.|91,50B Pommersche do, O do. s o. e Remscheid 1900, 1903/3 91/40B do. neul.f.Klgrundb./s Rostod . . 1881, 1884/34| 1.1.7 |— ofene S. VI—X/4 do. 1903/34) 1.1.7 |— Posensche S. VI—A do. S8 L |— Saarbrüdckten 10 ukv.16/4 | 1.4.10/100,50G do. 1896/3x| 1.4,10|— Schöneberg Gem. 96/34| 1.4.1093 25G S do. Stadt 04XN ukv.17/4 | 1.4.10/100,60bzG .1100,20B do. do. 07XNufv.184 | 100,60bzG 4100,20B do. do. 099 unkv.194 | 10/100,60bz;G 0g N Do. do. 1904 N 92,75G 193,90G Schwerin i. M. 1897 100,20G Spandau . . . . 1891 100,20G j 395) 100,22G Stendal 1901| Ie ¿4 R008 uty.1919 do. 1903 109,206 Stettin Lit. N, O, P 100,20G do Lt. Q, R. 94, 20G Straßb.i.E.09 N uk.19 100,20G Stuttgart . 1895 N i 100,20G do. 1906 X unf. 13 i d ? E Bo DD, S n ; ne E - do. 902 2 2 _do. do. 109,75G Thorn 1900 4, j Schlesw.-Hlit. ,— do. 1906 ukv. 1916/4 | 1.4,10|—— do, n N ck nag f GQ10!4 Do. [100306 A E C Westfälische : Do.

D D A S v

D b H H j 1 D j je f i A O S,

R Ri d A M E OA m S; Ta D

USEt Cv O r b

F

er p pk pk prach pra fru Prm C C

prak pri prnn Pomr pre ermd Prmah Prem frem:

xA

C D.

mm G9

S bo

O7

Q'A4

101,50B

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts | L911, Mittags _ AU2è Uhr, No dem Konigli(en Donnerstag, 28. März 1921, Nachmitt. Uhr. | wiedenbrück. Konkursverfahren. [105468 Berlin 4 (Lomb. 5). Amsterd.3x. Brüssel4. | S.-Weim. Ldskr. )1, 106 4 189332 Berlin-Mitte. Abt. 81. Amtsgericht in Frankenberg, Hessen-Nassau, an- Den M PVeârz 1911. Hilfsrichter i öosler. In dem Konkursverfahren über das Bermögen det k Chr stiania 44. Jtalien. Pl. 5. Kopenhagen 4x. f Do, uk, 18 E do. 1900/38

E E E beraumt. Q tes c as A E T 105494] Witwe Kupferschmied Josef Sträter, Elisabet H Lissabon 6. London 34. Madrid 44. Paris 3, Schw R ade si H 30G do. 1905/31

Berlin. Koukursverfahren. [105477] Fraukenberg, den 24. Februar 1911. N Nürnberg. E a L [1( o 2 | geb. Kleunec, zu Wiedenbrück ist zur Abnahme des St. Petersburg u, Warschau 44. Schweiz 35. S Ln Gde d: “T E Dresd. Grdrpfd. T u. TT/4 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Das K. Amtsgericht Nürnberg hat mit Beschluß Sghlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung v Stocholm 41. Wien 4. AVL E Div "San antaihs ' do. do. V unf. 14/4 17. November 1907 verstorbenen, zu Berlin, Hufe- : G T E [1054631 | vom 2. März 1911 das Konkursverfahren über das | Finwendungen gegen das Schlußverzeichnis der | Geldsorteu, Vanknoten u. Coupons. | g. Märki i134 117 191606 do. do. VII unf. 16/4 landstr. 17, wohnhaft gewesenen Kaufmanns Alfred GiEISem Kir CNGM, SLERTFRENKYTEn. * ph s. Vermögen des Drogisten Willy ÆWeckmüller, der Verteilung zu berüdsichtigenden Forderungen u gten. «pro Stüls—,— Braunschweigische . . 43| 1.1. e do. do. VITI unk.20 # Niegner, Jnhabers der Firma S. Riegner zu Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Fuhabers der handelsgerichtlich niht eingetragenen zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die ni and-Dukatien dolIT,IV,VINutf 12/153

bmen pet pn pen jur para jem reti Jem emer [pre mac M Ss

L 2 %

G S

102,00G 9240G 100,20B 81,75B 100 10G 91,309G 81,77,B 100,75G 92,T9W 82,29G 1U0,75G

1 1 I

Lc4

. pru

1A’

uy | (

co e=

Bd D: *deici iat: Dit Si: Hint Grad

_—

7 S do. Grundr.-Br. L, L

4,10 +10

10 l En

L 1 1 Á

LRLK pk jene jarò pem prnn Pren Perm pn: Pren Prm Pei Pra forme prr Pri Pert rer rund pmk Pork frank pern Prem fred per rek É TL jarà pre pet formt jene prmk pem

i s

ch7

Do Nee Schles, altlandschaftl.

ps =

O

Me

5 M S M M S CIS Mas C T

100,40G 93,20B 83,69G 100 40G 93,20B 84,20G 100,40G 98,20B 84,20G 100,20bz

O

Î 10626 do. lands. 100,10bzG 0% a aa

A Se do 90,6 bz S 9 A .190,50G do. do. 100,00 et.bzG | * 9. do.

do. Do.

pr

=_

wer r

S

«

bls C5 C3 O1 C0 Mf Hs S: bn jfck C0 Go wi bem nh fei prreedk emed per Pram Prem Purmnd jk:

Lit C0 i C0 C wr

Prei Predi fend Jener frei frei fenen feme fran Jemen endi Pera Pram frem mad erma omni Fremd Sema Jett sr Pom Prerec rerrndli Per semaré Prm r fue Perm jst p ps fred pmk Pren S7 1 & S S . 7 F P E A

dD

bund E

2 da do.

« C ¿ « « L

woe -

pf ol] etm

S Ps O C pas C3 C2 pf

DUOocorP P

Wr D

Mia CIO M pla Hm pf S CS S H M CIO Mr CIO CID [D

_ i 3 D

_—

c

D

d p a ] n] ma} fre ferm prak

Ot +3

1m m m R N A

I

bum pud p _—]

}

A A

A ILSS

Spi pre rel ei pk pmk jem

m s C 1 J

C b

99 70bz 0191 25G

91 60 &

Y s 1886, 1892/31] versch.1-—,— Fürth E 1901 4 100,20 et.bzG | do. 1900/34| 1.1.7 |—, do. 1901/34

0192,50G Hanau 1909 unf. 20/4 | 1,4.10—,— Glauchau 1894, 1903/34 .101100,.00bzG Hannover . . .. 1395/33| 1,17 ; Gnesen 1901/4 100100 25G Heidelberg 1907 uk. 13/4 | 1,5.11¡—, do. 1907 ukv. 1917/4 10/100 50G do. 1903/314| 1,4,10/91,60G do. 1901/34 9 1100, 50G Herford 1910 rz. 1939/4 4,10|—,— Graudenz. . . « 1900/4 .10/93,00G Karlsruhe 1907 uk. 13/4 2,8 1100,00G Güstrow . .. 1895/34 .10/100,20G do. fv. 1902, 03/34| versch.191,20G Hadersleben . . 1903/3i

t

4

Lis Ma Cn

215 Ex E pn rhr V Es

dps

e] prud pru penck puncd an} pen em)

E.

Tot

,

1 js

Aachen 1893, 02 \ s do. 1902 X ukv.1 101 40G do. 101,60bz3G do. 1909 X unk. 19 491 ,90B do, 893! d Altona 1901 T ». 1902, -,— do. 1901 TT unkv, 19/4 | 1,4.10/100,20G do. 1886, 18 : 8/34) - do. 1887, 1889, 1893/34| versh./93,10G Kill... 1898/4 | 1.1.7 /190,20G Team i. W. : . 1903/34 lei aas Augsburg. . . . 1901/4 | 1.,4.,1011009,30G Do. 1204 unkv. 1714 LL4 106,20G arbur a. E. N 1903/34| 101,30G do. 1907 unk. 15/4 | 1.1.7 1100,30G do. 07XNufv.18/19/4 | 1,1,7 110025G Peilbronn N E 101,30G do. 1889, 1897, 05/34] versch.192,00G do. 1889, 1898/34| 1.1.7 193,75G E 4 1903/34/ 90,75G Baden-Baden 98, 05X/3z3| verscch.191,00G do. 1901, 1902, 1904/34| 1,1. 90,80G Hildesheim 1889, 1895 34| e Barmen .. .. 1880/4 | 1.1.7 1100,30G Königsberg 1899, 01/4 | versch. 100,10bz Hörter i 1896 34 80,50bzG do, 1899, 1901 N14 | versh.[100,30G do. 1901 unkv, 17/4 | 1,1, 100,30G N S 1897 31

—,— do. 1907 unkv, 18/4 | 1.2.8 110030G do. 1910 N unfv. 20/4 | 1,4,.10/109,40G Homb. v. d. H. unk. 204 _,— do. 07/09 rüdz.41/40/4 | 12,8 10130G do. 1891, 93, 95, 0134| versch.[91,70G do. konv. u. V2/34/ t 0/101,00G 8: 34| verscch./93,00G LichtenbergGem. 1900/4 | T I 19004 | 101,10G do. 1901 X, 1904, 05/33| 1.3.9 193,00G do. Stadt09 X'ufv.17/4 | 106,10G do.1910 A, B ukv.20/22 4 | 101,20G Berliner1904ITukv.18/ 1,7 1104,10G Ludwigshafen 1906 .4 |1 A do. 1902/34 101,30G do, do. ukv. 14/4 | 1,1,7 [100,50bz do. 18%, 94, 1900, 02/3; 491,00G Kaisersl. 1901 unk. 12/4 492,10G do. 1876, 78/34] 1,1.7 /99,00bzG Magdeburg. . . 1891/4 | 191,00bzG do. 1908 unk, 194 | -,— do, 1882/98/34] versch./94,50bzG do, 1906/4 101,00B do. fonv. 31 101,10G do. 1904 T 4,10/94,70et.bzB do. 1902 unkv, 17/4 101,00G Konstanz . . . , 1902/34 e do. Hdlskamm. Obl.|34| LLT7 |—— do. 1902 unkv. 20/4 101,25G Krotoschin 1900 1/4 101,10bzG do. Synode 1899/4 | 1.1.7 [100,25G do. 75,80,86,91/02/34 493,80G Landsberg a.W. 90, 96/34 101,300 do. 1908 unkv, 19/4 | 1.1.7 /10025G Mainz 1900/4 100,25G Langensalza . . 1903/34) 191,30G 1899, 1904, 05/34 a 39,80G do. 1905 unkv. 15/4 100,25G Lauban 1897/34| 4 4 1 1 1

pi pin jor p Wn p Mf pad C

R R n R ——

I C n too

1 4 4

3

C4 hund. pan punas jun Ds jus pom fremd Prm

] l

l

l

l

L 1.4, 1 l

]

l

]

1

I T

AY J AY dres Junt ai

1189, 80G Hamelpy 1898/34

T T

o a —J bs CO do

It 80 5 5 P ; A R b E O O r Os (ne S D Otto

Ci i 4E Len

,

enk pu Predi jem jem LIÉ oi edi Jene pm jermni jor É 47

00 T

«U

"B Se

271 O

a J oi

D E

e s D, E E E IE N E R E E r R E d S Zt s

puné deeeé pem due frem jer

2 1

O

i 101,70bz 101,90bzB

d

ey

2-82-—— paá p L t M t M R P

O7

E e ati co STEÍ

J J deus S D

191,70bzB

100 30B 100,30B

pen pn pam pri A S pi

Sn

o N n b —I—I

_

do. : Þ 0.75 Bielef.98,00,7G02/03/4 | 100,20b do. 1907 Lit. B uk. 16/4 ,- Leer i. © ._. 1902/34 t Me E S TAOUias| d L0G do. 88,91kv., 94 0533 91,00G Liegniß 1909 unkv. 20| 4 97,00B Mannheim . . 1901/4 | 1.2 100,20L;G do. 1892/34 92,30G “do. 1906/4 | 1.4.10/100,20bzG | Lübeck 1895/3 86,00G do. 1907 unk. 12/4 | 1.1.7 100,250 Mersebura . « « 1901/4 0/90,80B do. 1908 uf, 13/4 | 1,4,10/100,25G Münden (Hann.) 1901/4 100,40B do. 88, 97 98134 .191,50G Nauheim i. Hess. 1902134

n, ge,

101,25B TOOO R 91,50 1900/32 S 1901 05/34] 1. _— do. 1896/3 : —,— Borh.-Rummelsb. 9934| 1,4. 92,00G Brandenh. a. H. 1901/4 :

O o

S -Y pati drct Fund J J ch

- (=)

1 j i 7 : Magdeh.-Wittenberge|3 | 1 p î L z déi ee _— [4 . M7 f @ S) E ¡h t A Ö , ereigns “Tagen e ZOUTENDEerge a Berlin, Neue Friedrichstr. 9/10, ist infolge Schluß- QULLes der L ORAENs E Ros, Firma Becker & Vollmaun in Nürnberg, als | \erwertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin aff 2 Reat de G25 b Medlbg. Friedr.-Frzbh. 3x 1 Düneldorf 1839 12087 verteilung nah Abhaltung des Schlußtermins auf- | in Waune: 1) des Æaufmanns „Fo, | durch Schlußverteilung beendigt aufgehoben. den 6. April 1911, Vormittags 10 Uhr, 8 Gulden-Stüde i Pfälzische Eisenbahn. 4 | 1 do 1900 7 8 9ut 13/1514 | ve gehoben. 2) des Kaufmanus Rudolf Kaiser, beide in Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. ou Göónt lien Amtsgerichte hierselbst bestimmt. G S Do. do. fonv./35/ 1 o 18760 Berlin, den 28. Februar 1911. Wanne, wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- h rie irilr dirt 106496) 1 Se B Ea ber ‘93. Februar 1911. ; Imvperials alte . . . . pro Stük|— ais A0 s | do. 88, 90, 94, 00, 03/33] versc Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts terinins hierdurch aufgehoben. ; Nürnberg. ; E [105495] D M Königliches A zitadericht. N do. do... pro 500 g|—,— L A Mara, L T l Duisb .. . 189914 | Berlin-Mitte. Abteilung 81. Gelsenkirchen, den 1. März 1911. Das K. Amtsgericht Nürnberg hat mit Beschluß Ba Arad bie: E L Neues Russisches Gld. zu 100 N.|216,15biG | 8,pbg.Pr.-A. 08 ut 24 | 1 4101100,30G do. 1907 ukv. 12/134 | 1.1. | E Königliches Amtsgericht. vom 3. März 1911 das Konkursverfahren über das | wi1helmshaven. Fonfurêverfahren. [105461 Umerikan.sche Banknoten, große|4,205b3 a Nou ISOOIBLI 1 d do. 1909 ufv. 15 N) Bochum. Konkursverfahren. (1004600 R U R --ga1 | Vermögen des Obsthäudlers Giuseppe Toscani | Hag Konkursverfahren über das Vermögen def do. do. fleine}4,20bz Gasi.Lndskr. S.XXI[4 | 1 161,10G do. 1882, 85, 89, 96 Cx ; ih a8 N x des | Göttingen. Konkursverfahren. [105508] | Gier als durch Zwangsvergleich beendigt aufgehoben. Éa T S hliiter i i do. Coup. zu New Hork| —,— i C XTIL'4 01 506 00, 1902 2 Fn dem Konkursverfahren über das Bermögen des E S Bes bas Matnikgen a der hier als dura) Zwangévergleic O Kaufmauns Wilhelm Schlüter in hel! Belgische Banknoten 100 Francs|80/75b do: do AAIITE 1 191,50G Elberfeld 1899 N! Wirtes uud Konditors Erust Schipper zu ais A derte ia Ghttinäeu Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. haven wird nach erfolgter Abhaltung des Schlu Dänische Banknoten 100 Kronen|112,35bz E Be T Se OOA “do. 1908 & unkv. 18 j Prüf ägli » Firma Harzer Pouiga e YO1ngen, A ¿ E ZRG N E Aan L D E do. do. XXT33| 1 95,00G A A A aub T ene VO Sélfredbnung b. ihres Inhabers, des Kaufmanns Otto Hackel- | Oppelw. Konkursverfahren. [105472] E bein 1048 Ir Ns ten = os 4 eide bzB HannP.VR.XV XVI|4 | 1 es A fond, R 34 n n L Eten in Göttingen, wird, nachdem der in dem Ver-| In dem Konkursverfahren über das Vermögen s , N ga F Rs ZaEA Bre D T f 1025 R do. do. Ser. IX/3x/ 1 —,— E e E Le des Verwalters und zur Erhebung von Einwen- | berg in Göttingen, wird, E n G L E T Tue Sznialihes Amtsgericht. Holländishe Banknoten 100 fl.[169,35b ‘V os E do. 1909 X ukv. 19 : dungen gegen das S@slußverzeichnis der bei der Ver- | gleichstermine vom 13. Februar 1911 angenommene | des Kaufmanns Hugo Schirner in Oppeln Hd 9 Stalienishe Banknoten 100 L.|80,75bzB E E T do. teilung zu berüdsitigenden Forderungen der Schluß- | Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Beschluß vom | ist zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwalters, Norwegische Banknoten 100 Kr.|—,— Sf T X 1 | L17 (100 506,G | Erfurt 1893, 1901 N tecmin auf den 23 März 1911 Vormittags | 13. Februar 1911 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- | 1 ¿t L Oesterreichische Bankn. 100 Kr.185,25bz O TLLNaN 1 90206 do. 1908 N ufv.18/204 | P. 4 S 2 , . D » 92 ly p 011 E ZES s ! r No toî 1 , vort A A T de "as g 9 T T T U Ä G do. 100 V 85 25 hz e J, a Of 4 J Gi 89 N A a —— 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, | Göttingen, den 28. Februar 1911. verzeichnis der bei der Verteilung zu berüsihtigenden | 2 (Li 25, DeEICIIILTNNGMUNQUA go, s, de o. 100 M216 408, E Pomm. Prov. VI-IX/4 1:4.10/100,75G L N 81/50G 2immer Nr. 46, bestimmt. Königliches Amtsgericht. 1. Forderungen der Schlußtermin auf den 31. März C E “— M U CO E do 500 Rig Orb, do. 1894, 97, 1900/35| 1.4,10|—,— Nen 1906 N ¿nf 17 2 100'30G L 189533 100,40bz “B E d n 25. Februar 1911 E 1908, Vormittags 10 Uhr, vor dem Köông- ICTL SUCHNIDOANTIEN. el En K 37 1 R 1216 60b2® 3 | Posen. Provinz.-Anl.|34| 1.1.7 190,40B L 1909 V R E 117 A L 1903'3: 90,580G M I N : mMöchst, Main. Konkursverfahren. [105504] | lihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 4, 5 be [105530] i; ; Schwedische B 100 Fr [L12. 35 bz Do, Do. S 3 1 vas d 1879 28 G8 01 R, verf 198 80H Wiesb ¡den 014 | 1410[100 20B 33,00B ; C Ren ; Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | stimmt. Die dem Verwalter zu gewährende Ber- | 449992) L z j J a A S AER Rheinproy.KX, XX E BATIZ| N R IONA T7 i A A A A 90,80G Berihts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. M DEM MLONLUTBDET (I P E L B e E T 1 Reil: Deuti ¿lgischerGütertarif, Teil 1 Schweizer Banknoten 100 Fr.|81,05bz T KCERTVA | nord HO0 0620 Flensburg. . . . 1901/4 | 1.4.10/190,25G o. 1903 ITI ufv. 164 | 1.4.10/100,30G Sa An Gerichts\ck _des Königlich e offenen Handelsgesellschaft Deutsche Linkrxusfta- | gütung wird auf 450 4 und werden die ihm zu er M S März Ee! | Zollcoupons 100 Gold-Rubel/324,1063 | po E T I 74 | 198° ae do. 1909 unfv, 144 | 1.4.10/100,25G . 1903 IV 1 4.10/100,30G 100.40 HB remen. : s [105498] Werke „Pallas-Marke“’ Gerhard « Co. in | stattenden Auslagen auf 27,80 4 festgeseßt. : Mit Gültigkeit vom 10. März d. Is. werden tif do. O an l} do XXIIu XXIIT3e| 141096 25G 4 99. „a 1896/33 1,1,7 /93,00G o. 1908 N rüdzb. 3714 | 1.2.8 1102 50B 90,80G Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Höchst am Main ist zur Abnahme der Schluß- Oppeln, den 27. Februar 1911. 6a N 11 0/10. S ANe) C eo S n bar AO Deutsche Fonds. bo NXX 7 195 50G Frankf. a. M. 06 uk. 14/4 | 1.4.10 H do. 1908 N unfv. 19/4 | 1.2.8 [100,40G ba 33 00B Inhaberin eines Weise, Woll- und Kurz» | rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Sattonen B (isen Stabl usw.) einbezogall A ta T N GULNEN., do. ITT-V1I, X, XIT- N n a S | S E d ag N L NSI) ver Q NGLOS Westpreuß. ritter. 1/34| 1.1.7 191,20bz warengeschäfts Christian Heinrich Winkel- wendungen gegen das Schlußverzeihnis der bei der Ï E E 490) S Gr 5 R S 40 411 H L M c h Dtsch. „Neichs-Schah : | N 06A XVII XIX XXIV- do, 1910 Es A 2 1 20 Ard, S S 98, 01, 79 N c E , S. do. IB 34 90,50G maun gesch. Ehefrau, Frieda Anna Catharine | Verteilung zu berücfsihtigenden Forderungen und | Potsäam. Konkursverfaßren. Ls [105470] | Im eachtrag ete auf i G m Sv (Quel 2 [aug j 10, 11/4 | 1410 0 40 CXVIT, XXIX . (3% versch./91,80B 4 1 IR0dla.| 198 0840 r L a, E do. 80,50 bz G ' e « : S o ufe , , C 40 vhyvo ho a No ck00 doc 4 ) 0 Cy \ 3 4 nte D, Na ckT N 2/U 5 t s é 214 K: M d 5 e é D d c C j 2 09931 O, ) ¿ 506 unt. 714 4.10 „Z00 e a L geb. Kaufhold, in Bremen ist, nachdem der in | zux Beschlußfassung der Gläubiger über die nich! Jn dem Konkursverfa! ren über das Bermögen dei jOLTY. BEN E 298 Bltickoit e 10 Mai » E T 2 79 117 00 106 \ „RXY [I unf. 16/34) 1,1. 91,50 1) Ds 1901 N Si 139 193 90G 1909 gee 14/4 41 100 25G do. ) 1/34| 1.1.7 189,80b;G dem Vergleichstermine vom 2. Dezember 1910 an- | perwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung | Kaufmanns Paul Wiechert zu Nowawes 1k | in 17 A beri@tiat Näbere Auskunft ge Dt. Reichs-Anl. uk. 18/4 | versch.|102,25bzG Do. n S "Sg! | 117 RRaRA do. 1903/33 1,5,11193,20G do. 1903, 05/34) versch.[90,80G d 0, Sl A TEE genommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen | der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und | zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwa ters und in Ca BLaneS N (0 “Cl ° E M S 31| versch.194 0B R ey Err eg A E Rh 36,20G Freiburg i. B. . 1900/4 | 1410[160,10G do. konv 1892, 1894/34 - | do. neulandsch. . 4 | 1.17 E Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, dur | die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder | zur Erhebung von Einwendungen 0d das Shluß- | die beteiligten Derwa G Bu irektio E “E do. do. 3 | vers.184,70bz E Oa 141 do. 1907 N uf. 12/4 | 1.3.9 [100,206 ; : R A 13) 117 6060G eutigen Beschluß des Amtsgerichts aufgehoben. des Gläubigeraus\husses der Schlußtermin auf den verzeihnis der bei der Verteilung zu verüdsihtigenden 1911. Königliche Eisenba zudire tion, aus So: ult. März 84: B E B 74 i do. _ 1903/3z| 1.,5.11/90,75bz Altenburg 1899, L u. IT/4 | versch.|—-,— En Pat Bremen, den 2. März 1911. 31. März 1911, Vormittags 10 Uhr, vor | Forderungen der Schlußtermin auf den 31. März | namens der beteiligten Verwaltungen. do. Schuhgeb.-Ar | L C n e ElritenwateSp. WB0i LEI S Apolda . .. . 1895/34 1.1. “n | B F RDp- T4 | 7 Ra 70G Der Gerichts\chreiber des Amtsgerichts: Fre in - U Mies Ra out ito HIORTOIK L t r 17 9114, Vormittags Uk Uhr, vor dem König- y E 1908-10 utv. 23/254 | 1.1.7 {101,40bz , No I T4 : Gulda 1907 N unf. 12/4 | 1.1.7 [100,25G Aschaffenburg . 19014 | 1,6.12/—— T E a ee atl is Gerichts\chreiber des Amtsgeri ts: Freund. { 9 e tertelbfît immer 19, ü s r / 1 j) G V x t S : s z L Erd x L do. 34! 1.4, h Pas L L ais R A A A S): D L x l F : y fon M E Ie g S lichen Amtsgerichte hierselbst, Kaiser-Wilhelmstraße | [105531] Aenderung von Statiousnameun. Preuß.SchahteScheine| | Bestf. Prov.-Anl. [Il1/4 10/100,60(5 Gelsenk.1907akv.18/19/4 | 1,4.10/100,10B Bambcrg L S 1 12e | o E V 1 100,90G romberg. Konfursverfahren. [105444] D L rape ‘M bn 8 März 1911 Nr. 8 ‘Zimmer Nr. 84, bestimmt : Die Schreibweise der nachstehend aufgeführi fällig 1, 10, 11/4 | 1,4.101100,30G ‘1V, V utv. 15/16/4 | versch.[101/50G „00. E E i 13 70 A Do, H 05 T 17 1 00G | do K] 1.1.7 |16 10140G De N s Ä “e DO( ¿T4 Ge 4 u Jl. M UE E A y O A A L O ; Me L E E R # 1 Ti 117 1100 40G 2 G Tos! 14 10107 Ai Gieyen K 1,3,9 1100, 25G tinigen a. Nh, 05 OR LLC TOL UON D, | 4,4, LUL/ ZU C In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Der Gerichts\re{ber des Königlichen Amtsgerichts. Potsdam, den 27. Februar 1911. Stations8namen wird mik sofortiger Gültigkeit j E t R D. ie [V 84) 1.4.10/97,00G grueN iso ‘unt 1914 | 1410[10020G Fingen d h | 150831 1 M D, L-XI 17 | .[90140G Postverwalter Albert und Klara, gen Die: ; i Abteilung 8. Königliches Amtsgeriht. Abteilung 1. folgt geändert : M Preuß.konf. Anl. uk. 18/4 | vers{.|[102,60bzG A 1e Ex) IES do. 1909 unf. 14/4 | 1.1.7 [100,25B Colmar (El\.) 07 uk, 14/4 | 1.3. - | do.Kom.-Obl.V,VI1/4 | 1,17 113 E maun, Krauseschen Eheleuten in Schuliß 1]! S A Ae E E 07 E E E O 00. Staffelanleihe/4 | 1.4.10[100/,30bzG i N T P A AR E do. 1905/3z| 1.4.10/91,20G Cötben i. A. 80, 84, 90, do. [TI-IX 4 | 1.1. 100,90G zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forde- | Kiel. Beschluß. {105449] | Potsdam. A N M [105497] Jetige Schreibwei]e Künftige Schreibwel|e F O 34! versch.[94,50B Westpr Vr.-A, V1 V L E Görliß 1900/4 | 1.4.10|—, __95, 96, 03 ., ./34| 1.1, ' do. g al 117 R rungen Termin auf den 17, März 1911, Vor- Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fn dem Konkursverfahren über das Bermögen des s M) do. 3 | versch.|84,50b¿G C V / Do. 1900/34| 1,4.10|—, Dessau ¿ «. ¿, L09098] 1,44 DO, s L177 |LWVES _ ittags £13 U vor dem Königlichen Amtsgericht | tes Ati Nei fen in Kiel, Forst- | Kaufmanns Paul Wiechert zu Nowawes joll | 5 h | Nltenwald (Saar) | r ult. Mär / 84 0B at S Lage l O E ant 1D eel ' Gr.Lichterf.Gem.1895|Z3;5| 1,4,10|—, Dtich.-Eylau07ukv.15/4 | 1.1.7 j | Säcbs\.Ld.Pf.bisXXTI14 | 1,1.7 1101,40G En f 4 thr, E10 SalO el U 2geriMl | Jugenieurs Ludwig 4 Ein D Ur d Ee Q e Gor bhmigung des §öntalichen Amtsgerichts Altenwald | cit E Bitbu : Babèn 100124 0 Kreis- und Stad ‘ben Hagen 1906 X ukv. 12/4 | 14.10[100,20G Düren H 1899, J 1901/4 | fi j do, XXVI, XXVIT'4 |1.4.10/101,40G n Vromverg, Zimmer (r. 12, anberaumt. weg 10, wird gemäß F 204 der Konlurßordnung das | mil ene gung des AOomgtta/et Sa Ler } J p | Auw (Kr. Bitburg) ; L E tas U AnklamKr.1901 ufy.15 100 00G pte P AtN mf 15s | 1410100 90@ D R R I T E v. p erri Ce IOD GiRE: 3 ; 7 SFohr L c ; { ; t ie S verteilun attfinde 4 a! | è; (S i ». 1908, 09 unk. L 01,502 AnltamRr. N uty, a AUILUO UE do. (Em. 08) unk. 15/4 | 1,4.10/100,20G do. Q )1 fonv./ô / do. is XXV 3iwversch.193,30G Bromberg, den 27. Februar 191 x, | Verfahren eingestellt, nahdem sich ergeben hat, daß Potsdam die Schlußverteilung _Mlatifini E ZU be Beckingen | Beckingen (Saar) i E 11 À Ri L Emscheraen 10Nukv21 1:10199,90 bz Salberstebt0Zunto 15 M T2 ALAG s Tes : do In Sl L E Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | eine die Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurs- | rüksichtigen find 162,— bevorretigte Forde- | Bettingen (Rheinpr.) | Bettingen (Kr Saarlori do. f9.v.75,78,79,80|31 94,10G Flensburg Kr. 1901 j : 1897, 1902/33] versch.193,19G Eisenach . . 1899 N'4 100,00B do, XXVI-XXVIII4 | 1.1.7 [10140G ; Ln garn | masse niht vorhanden ift. rungen und 7581,86 M nihtbevorrehtigte Forde- Birkenfeld (Stadt) | Birkenfeld Stadt / do v. 99 94 1900/31 2 KFanalv.Wilm. u. Telt. .10/100,1063G | Halle 1900/4 | 1.1.7 [100,30G Ems 1993/31 Á: bis XXV |3zverch{.[93,30G romberg. Konkursverfahren. N [105445] Kiel den 1 März 1911 rungen. g le verfügbare Masse beträgt 1109,63 b, Cülz : | (Gülz (HunsrücC) 2 1 91 00G Lebus K. 1910 unf.20 —— [ 1905 N ukv. 12 i 41 ) 10 39G Fraustc A A 1898 3z Barscbtedone Sotantetbes X verfabren übe NermöÖ( ( A r Ee Tae tf Donn fteDoc io erttons : s a R e u S rb. &r. 1899 2 - ETICLELEN D E In dem Konkursverfahren über das Bermögen des Königliches Amtsgericht. Abt. 21. ertl. Depotzinsen, wovon jedo noch die Fnsertions- Dudweiler (Grube) Dudweiler Grube 91,00G S r 1900 0 N Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 [170,75bzB Klempuermeifsters Bruno Grage in Lon, E RIET ¿E RS E A kosten, die Auslagen und Gebühren D Berwaltung Cller a. d. Mosel Giler (Mosel) 91,00G N j 1890 1 Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 207,49b3 berg ist zur Abnahme der Schlußrehnung des | Königshütte, 0.-S. _ [105500] | und die Gerichtskosten zu begleihen find. Das Ber- | Fllern | Ellern (Hunsrück) E ——— R 99,70bz Hamburger 50 Tlr.-L./3 | 1,3 |—,-— Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Konkursverfahren. L zeichnis der zu berüdfsichtigenden Forderungen ist auf | Fusdorf | Ensdorf (Saar) y Bayern S Lübecker 50 Tlr.-Lose(34| 1,4 1/66,00bzG das Schchlußverzeichnis der bei der Berteilung zu Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | der Gerichtsschreiberei des hiesigen Königlichen Amts- Friedrihsthal (Grube) | Friedrihsthal Grube i bo. Oldenburg. 40 Tlr.-L, A5 124,25bz berü{sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung am 10. April 1910 tin Königshütte verstorbenen gerichts zur Einsicht niedergelegt worden. e Lc u | Güls (Mosel) bo Sawsen-Mein. {Fl E. —| p. Sl. N der Gläubiger über die nit verwertbaren Ber- Bierverlegers Gustav Silberfeld in Königs- Votsdam, den 3. März 1911. Hirschfeld | Hirschfekd (Hunsrü) | Ma 34 Augsburger 7 Fl.-Lo!e L t N36 908 mögensstücke der Schlußtermin auf den 4. April | hütte wird nah erfolgter Abhaltung des Shluß- Eduard Giesecke, Konkursverwalter. Hölz (Holzverladestelle) | Hölz Holzverladestelle [F do, Eisenhahn-Ob1./3 | 94,30B So lt-Deind, Bent “St [6735 s 1911, Vormittags 117 Uhr, vor dem König- | fermins hierdurh ausgehoben. 9. N. 14 a/10. : ; 105514 Fönig (Grube) | König Grube 4 »o sf .-Rentensch. 34) L T “Obl Deutsch Fol i lge) lichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 12, | Königshütte, O.-S., den 23. Februar 1911. Saarlouis. : \ [105514] E | Louisenthal (Saar) Brusch.-Lün. Sch. V11/34 9500G Garaut. Auteile 1, V2, Dauer dms bestimmt Königliches Amtsgericht In dem Konkursverfahren über den Nachlaß der | U f of | 9; F -. Merzid) o do VI/3 0199,00G Kamerun E.G.-A.L.B|3 | 1,1 [94,40bz - Î R C O e Ee G ç + 1910 zu Saarlouis verstorbe Michelbah (Rheinpr.) | Michelbach (Kr. PVêerzig BremerAn! 1908 2 100,40B Ostafr. Eisb.-G.-Ant.|3 | 1, aaa Bromberg, den 28. Februar 1911. Z 1054681 | am 14. August 1910 zu Saarlouis verstorvenen | F b Neuerburg (Kr. Bitburg BremerAnl,1908 uk.18/4 | : asr. GUh. Sn | Der Gerichts\Greiber des Königlichen Amtsgerichts. | Küstrinm. , [105468] | Ledigen standeslosen Maria Adolphiue Retiene | Neuerburg C E M 09. do. 1909 uf. 19/4 | t (v. Reich m. I/aZin}, Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amktsgeri s i A 21 ledigen \tan E id A l L. 194 | 4 R O0. SaA N / E Das Konkursverfahren über das Vermögen des ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Ner- Niederkostenz E Nieder Koslenz i do, do. 1887-9933 24 u. 120% Rüd3. u 2 N E mützow. Konfursverfahren. [105487] | Fürstenfelder Vorshußvereins zu Fürsten- | „zltera zur Erhebung von Einwendungen gegen das | Ottweiler R.N.G. | Ottweiler (Rheinpr.) dv. do. 1905unk.15/34| : Dt.-Ostafr. Schldvsch.|34| 1.1.7 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | felde, eingetr. Genossenschaft mit unbeschränkter Scblußverzeichnis der bei der Verteilung zu berüdck- Reden (Grube) Reden Grube ; do. do. 1896, 1902 3 | 1 100.10G (v.Reich fichergestelli)| Schuhmachers Johanr Klent zu Vaumgarten | Haftpflicht, wird nah erfolgter Abhaltung des sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Reinsfeld Reinsfeld (Kr. Trier) Hamburger Sr-Rut 04) 2. 93,10bzG Ausländische Fouds. wird, nachdem der in dem Vergleihstermin vom | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögens- | Saarbrücken H. B. Saarbrücken Hbf. ; Le amor 7 riv 154 | ia fe . caaStaztbsonds 15. Februar 1911 angenommene Zwangsvergleich durch Kiistrin, den 27. Februar 1911. stücke E Schlußtermin zuf den 23 März 1921, Saarbrüdcken - Burbach Saarbrücken - Burbach) ba: 1908 Lo 18/4 Argent. Eis, 1590 D. | IOTDOR cui! ç 8 9 4 F 1 Q s dd 7 E 2 A E e ' C «+trmorfits p) vort . N D J “,OUD rechtskräftigen Beschluß vom 15. Februar 1911 be- Königliches Amtsgericht. Abt. 4. Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | _(Hauptwerkstätte) Dau ere i do. 09S. 1, IT ukv. 19/4 wg 90 2/5 | E stätigt ist, hierdurh aufgehoben. t Ei ichte bierselbst, Zimmer Nr. 18, bestimmt. Saarbrücken - Malstatt | Saarbrücken - Malsta do. 11 Junt. unkv. 31/4 do ult Mal Bützow, den 2. März 1911. Laufen, 0.-Bayern. [105483] A Qs den 1. Märi 1911. (Hafen) _Hafen do. amort. 1887-190434 “t inn.Gd. 1907 9 Großherzoal. Amtsgericht. Das K. Amtsgericht Laufen hat das unterm 8. F S Königliches Amtsgericht. Sulzbach (Grube) Sulzbach Grube do. 1886-1902 /3 do, 2s: tsch-Eylau. SFonfurêverfahren. [105452] bruar 1908 über das Vermögen der Gebrüder Trier H. B. Trier Hbf. A Hessen E 1899/4 do. Anleibe 1887| Tres wee "Ronf eft iber d s Vermò on des | Isidor und Andreas Aicher, Holzhändler in | ZehmöUn, s.-4. Konkursverfahren. [105486] | Uerzig a. d. Mosel. Uerzig (Mosel) m 1908 uns 184 0. fleine| : E S e Ub iris E ‘rau, | Kumpfmühle, eröffnete Konkursverfahren nah Ab- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Velsen Velsen Grube M do 1909 unt 18| Bo, aba. Kaufmanns Rudolf Allert und Me ¿hefrau, haltung des Schlußtermins aufgehoben. Kaufmanns und Inhabers einer mechanischen Mellen Wellen (Mosel) H R 1808-19098. do, abg. ti. t SEIEIE 004, DREREN, See O i 1t | * Laufen, den 1. März 1911. Stickerei und Tapifseriewarenfabrik Conrad | Wiltingen Wiltingen (Saar) "A 1896-1905/3 do. „Ne zur Wahl eines neuen Mitgliedes des Gläubiger- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts p y : 04 MWinni (Mosel) A og N S —— do. inn. kl.! aus\{Guses an Stelle des Kaufmanns Emil Grönling Serich s\creit CLEL E O PSO a4 Franz Rackwitß in Kauritz A. A. wird nach er- Winningen Winningen 0e 4 üb. Staats-Anl.1906/4 95,50G do. äuß.381000L| Termin auf den 14. März 1911, Vormittags | Limburg, Lahn. [105509] | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- | Zewen Bellei, (Kr. rie efteli : o, 20 E —,- do. 500 £ 1 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte in Konkursverfahren. gehoben. olleihe (Holzverlade- | Zolleihe Holzverla N Mel. Eis Sldv 70 34 do. A 2E R ent Ai ritt H 5 es S ï en 2. 911. elle E 4} 0. 20 2 Dt.-Eylau, Zimmer Nr. 9, anberaumt. Das Konkursverfahren über das Vermögen bes Schmölln, den 2. März 1911 gi do. Ges.Nr.3378|

e jf je j Lao La Fr Fs Ps Ps Lao 2

99,00B 91,80bz

spra pn puri Jed rei med pri Prt pen jd Perm Prem Pech Jem Jet pre ermei jet Q, jene jem Jod Pei erme Prei jc . . . * . . * - . * * « * * . * S » . . .

P pem Jin fee P eti ps sis Pee D fee feme Prt j Pm Jum jp, Jnt C mi p ps pm j

48 S S0: "S wt s

ft pt Prt Park jt O EO A J J N U fred

nt 2m] enk 1} J] J iren prr J frrk J J A brn A OOOS0OE

A Sia

[9808

- R

rek Pen pem 0D

Dt.-Eylau, den 3. März 1911. 34

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

nachdem der in dem Vergleichstermine vom 14. Fe-

; ff D - r: ; ; / do. kons. Do Kaufmauns Adolf Stein in Limburg wird, | Der Gerichtsschreiber M NINLGen Amtsgerichts. | Saarbrücken, den 27. Februar 1911. Sa do. 90, 94 61, 0E

Königliche Eiseubahndirektion.