1911 / 57 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Cassel. Koukursverfahren. 105923] j Obergünzburg. Bekanntmachung. [105891] | Stolp, Pomm. Konkursverfahreu. [105862] | [105963] : Z fa ; | Ba Das Konkursverfahrea über das Vermögen des Betrifst: Deutsch-Belgischer Gütertarif, Teil T WBoörf en-Beilage

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des D g ( Ä Buchhäudlers B E in ier M R C A U EoS wu N D Nene E S iensec vel Biia g s Mt E A 2 Ms R N | é ä Kölnischestr. 15, Alleininhabers der Firma G. H. | burg wurde dur T vom 3. Parz olþ, jeßt in Weißensee bei Berlin, in QUter- Mit Gültigkeit vom 10. März d. J. werden dle : D 9 v7 ? e

ins und nah Vollzug | gemeinschaft mit seiner Ehefrau, Auna geb. | Stationen Lichtenbera-Friedrihsfelde und Spandau l zun D eutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staalsanzeige

LBi f B dl «& Antiquariat Abhaltung des Schlußtermi E } a e E Oi if V N ctatue L Schreiber, wird nah erfolgter Abhaltung des in den Ausnahmetarif 23 1 (Eisen, Stahl usw.) ein- [0 Berlin, Dienstag, den (. März 1914.

Juh. H. Behm zu Cassel, ist eingestellt, da eine | der Verteilung aufgehoben. ( j 1 e A den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurs- Obergünzburg, den 3. März 1911. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. bezogen. Nähere Auskuft geben die beteiligten Ber- 4 E En Fe erfahrens entspreche gens LtA Ö waltungen. Cöln, den 4. März 1911. Königliche A DTe

masse nicht vorhanden ist. Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. Stolp, den 24. Februar 1911. gl : ‘Caffel, den 2. März 1911. Doeenüimin T ecaiada [105892] Königliches Amtsgericht. Eisenbahndirektion, auch namens der beteiligten M O E

Sas Of E) Ah Wrg. ¿ [105 : De 04 “s o Ri s

ber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 13. E Eng vandsburg. Soufuröverfahren. [105869] Berwalkungen L L Amtlich festgestellte Kurse Oldenb.St.-A.09ut. 124

/ 9 / N C08)

|

|

|

39 1101,00B Brandenb. a, H, 1901/84] 141007600 | Mannheim 1904 1905/34 veri. (90,16G | Neumünster, 1907/4

A

E 7, 4 r

—,— Breslau 1880, 1891/34| versh.|92,25S M ] 903 N3 De R ordbausen 08 j T Bromberg .. . 1902/4 | 1.4.10/100,10G Minden] d ut 191914 | L410 Nordhausen 08 ukv, 19/4

e S di puri

s brt bis lo Pemt i ban d Punk Prt ur Va d Tk Puck dns Pin: Per feme Jnt

909 ufv.1919/4 | 1,4.10/100,00G Offenburg 1898, 1905/34

Zt

L Das Fonkuroperfahren i T OAR Moe ves n dem Konkursverfahren über das Vermögen des [105958] L 70rs Sitz. é h | anus Heinrich Weiger 1 ergüuz- IDETT( ¿r das Bermögen De Di O ; L L ie Y E alen lber E e ia iger E Beschlu, ali März 1911 age r Adds L Sa h S O S Verkehr. M L L Berliner Börse 6 Mürz 1911. S Gotba S-A 1900/4 l I do. 09 X ufv, 19/204 100,30G do 1895, 1902/3 \ ur Abnahme der Schlußrechnun Ner- | 1911 wird die Station Hönningen a. Kh. inden 1 Frant, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 bsterr. | a 1 T . 09 N ufy, 19/2014. | L A o. 189, 1902/34| versch.|93,00B A Sn ua e Ó e / i GolGId = 200 4, 1 Gb dser, W. 1,70 d. Sächsische St.-Rente/3 | versh,183,80G do. 1895, 1899/34| 1.4.10/91,80G Mülhausen i. C. 19064 | 1410 100,50b G | Oppeln . 1902 X84

Baugewerksmeisters Aruo Seifert in Döbern nah Abhaltung des Schlußtermins und nah Bo A : L 4 L A H E y In Firma 9 Sei in Döbern N.-L., | der Verteilung aufgehoben. walters, zur Grhebung von Einwendungen gegen | Ausnahmetarif 4d für Düngemittel usw. (Klasse 1) E L i do. ult. März| É g N 1,7 1100,20 M g : : | N,, in Firma Arno Seifert in Dôbern N.-L, | d g ausgenone das Sclußverzeichnis der bei der Verteilung zu berück- | ausgenommen. Näheres i aus unserem Verkehrs- E L l Se voll n 0 O 4 T Mart Banco | Swrab Sond. 1900/4 F LAI0ES Tao AOLN Le :10|—,— E Mülbein, “Rb 08 ih E A Osnabrüd 09 N ukv.20/4 Württemberg 1881-83|34| versch. do. 1908 A4 | L£10+—-,— e Ov, a BI4 | TLA0 e G Peine 1903/34 3 ukv. 13/4 | 1,4.10/100,00G Pirmasens ._, , 1899/4 ¡| 1.4,10091,60G Quedlinh. 03 N ukv. 18/4 5 |

ft Abnc er S zre Y i ünzburg, den 3. März 1911. ) 1 \ _UNELEUN ist zur Abnahme der Shlußrechnung des Herat tes, Obergüugburg, d Märi sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | anzeiger und aus dem von der Köntgl. Eisenbahn- «x 1,50 4, 1 {fanb, Krone = 1,125 46, 1 Rubel = 4,10/91,25G Rheydt IV . . 1899/4

C e

1 - Erbe zon Einwendun ege ß- er Gerichts\hreiber des K. Amtsgerichts. Ven 4. O MIEO \ ; A A Las 3 : zur Grhebung von Einwendungen G0 das Söluß- Der Gecich [chn richtet M ago geri) der Gläubiger über die nicht verwertbaren Ver- | direktion Berlin herausgegebenen gemeinsamen LZariss 2,16 #4. 1 (alter) Goldrubel = 8,20 46. 1 Peso (Gold) Preußische Rentenhriefe. Do. 1887/34} 1.3.9 |—,— j 899 19 g ; verzeihnis der bei der Berteilung zu berüdsichti- 7 ai i Z E . T ç 1 -= 4,00 4, 1 Peso (arg. Pap.) == 1,75 46, 1 DoUar | H A Âo t l [1° _do. 1899, 1904/3z| 1 genden Forderungen der S@hlußtermin auf den Oberstein. Bekanntmachung. [105897] | mögens\tüde fowie zur Anhörung der Gläubiger über | und Verkehröanzetger zu ersehen. Auch geben die == 4,90 46, 1 Livre Sterling = 2040 4. LRE ende e 4 | 1,4.10-—— do. _ 1901/34| LEL Mülb., Rubr 1889, 9733| 1 1. A il 291A Vormitta 8 11 Uhr, vor Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | die Erstattung der Auslagen und die Gewährung | Stationen auf Verlangen Auskunft. Dresden, am Die einem Papier beigefügte Bezeichnung F besagt, | Hessen-Nassa1 ¡94| versh./91,50G Charlottenb. 89, 95, 99/4 ch.1100,50B München . ... 1892/4 | 1,4.10|-— do 1891/32 e ONTO U e 7 A ¿ S i hat d i Vergüt die Mitglieder des Gläubtiger- | 4 März 1911 | daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. VDellen-Aalau (A | LALU— do. 1907 unfy, 17/4 | 1,4.10/101,00G do. 1900/01/4 {6.1100 ; S4 Klin i NGES dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 7, aufmanns Alfred Schneider zu Jdar hat der | einer Bergülung an ie Mitglieder des Gläubiger . März 1911. E E / U fion lieferbar find Do O. B do 1908 unkv. 18/20|4 | versch.[101,00bzG De as 10/014 | \{ch.[100,10bzG t.Johaun a. S. 02 N33 bestimmt. Y Gemeins{uldner einen Antrag auf Einstellung des | aus\{chusses der Schlußtermin auf den 24. März Kgl. Gen.-Dir. der Sächs. Staatseisenbahneu, Wechsel Kur- und N. (Brdb.)/4 | 1.4.10/100,90bz do. 1885 fonv. 1889|334| versch.197 10G 90. t unk. 12/4 | 14.10 100,20bzG _do. 1896/3 Forst (Lausitz), den 2. März 1911. Verfahrens gestellt, nachdem er die Zustimmung aller | 1918, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen als geshäftsführende Verwaltung. F Amsterd. -Nott.| 100 fl. | 8 ‘T 1169 2564 do, do. |3x| vers, do. 95, 99, 1902, 05/3| ver! 192/30b1G 9 1908/10 n L Mere D E 4 Solingen .. 1899/4 Dér Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Konkursgläubiger, welhe Forderungen angemeldet Amtsgerichte hierselbst bestimmt. [105960] C E do. do. | 100 O M 0 BAUGNDUTGCt s E Cr Coblenz 1910 N ufv.20 4.101101,50B do. 86. 87 88 90 94/31 versch 192 B ) E —— “haben, beigebraht hat. Die zustimmenden Erklä- Vaudsburg, den 2. März 1911. | : Norddeutsch-Schweizerischer | Güter- Brüssel, Antw.!100 Frs.| 8 L. 30/70G PommeriWe 1,4.10/101,00B do. 85 fy. 97, 1900/34| versh./92,5G do. 1897, 99, 03, 04/33| versch. 99 30G Frankfart, Main. [105886] ] rungen sind auf der Gerichtsschreiberei zur Einsicht | Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. _ ———— E R Mt verkchr do, do. |/100 Frs.| 2 M. |—,— E [34 versh.[91,50bz Göln . . . 1900, 1906/4 | versch.100,70bz M.-Gladbach 99, 1900/4 | 1.1.7 [100,06G MWandsbed Konkursverfahren. der Konkursgläubiger niedergelegt. Die Konkurs- s O N Preufßisch-Hessish-Schweizerischer - A Budapest . . . .| 100 Kr. T. |—,— P Henie |& | ver. 101,00G Do. 1908 ufv. 13 Ld 100,75bzG do. 1880, 1888 S f E 1 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | gläubiger können binnen einer mit der öffentlichen VIersen. Konkursverfahren. ¿l [105932] Mit sofortiger Gültigteit treten folgende Maß- do. 100 Kr.| 2 M.|—,— e 34| versch./91,40bz _do. 94, 96, 98, 01, 0334| vers. 91,90G do 1899 03 X |32| 0 E Wertmer Gesellshaft in Firma „Elektrizitäts-Gesellschaft B eman beginnenden Frist von eiuer Das Konkursverfahren über das Vermögen der | nahmen in Kraft: Christiania . .| 100 Kr. 10 T. |112,35bz P niGe 4 | 1.4.10/101,30 et.bzB | Göpenidck 1901/4 | 1,4.10/1C0,20B Münster 1908 ukv. 18/4 | 1.4.10|—,— Zerbst chränkter Haftu i S 4“ | Iro R s Firma Deutsche Rabatt-Gesellschaft „Parfi- a. Die auf Seite 6 des IV. Nachtrages zum Jtalien. Pläke|/100 Lire(10 T. 180,50dz E versh./91,40bzG Gotibus 1900/4 | LEIOL,—- do. 1897/34) a 0s uit beschränkter Haftung Sammel «& Nadloff“, | Woche Widerspruch gegen den Antrag erheben. riouia“ G. m. b. H. in Vierseu wird s _Vie g f Seit A trages zur L S [100 O R Rhein- und ed do. 1909 N unkv, 15/4 O Nanbura 97.1900 f 9E E i Pen, Manni Lea n N E Oberstein, den 18. Februar 1911. folgter Abhaltung des ‘Schlußtermins Vitediras auf Le St D a E tat n O L Kopenhagen /100 r L 0 o. (84/ versh.91,40bzG DD, 1889 E Nürnbere” 1899/01 (4 | vers.[100,250 Mart ) - | die Station Buchs (Rheintal) vorge]ehenen Fral- Lissab, Oporto| 1 Milr. | Í

ve

R S

w C5

L

J jt bs A a A A A A

C s í Lf

D

prnk pan

Co Ma CO D

andbriefe. 118 30G 106,25 bz 102,90G 98,00G 100,79bzG 91 80G 82,40G

——

ck Fmad emei S

'

T 4 b ar » e Ed e ICULn berg 89 4 | cic O 25G T 1 12,85 bz Si ase S do, Nürnberg . . 1899/01/4 | versch.[100,25G Crefeld

haltung des Schlußtermins und erfolgter Schlußver- Großherzogliches Amtsgeri Abt. 1 F APRgORS e D T | e T L s ) g C m 8gericht. D E he V U A A de K g è C+R Foy g » x D, ' K 4 0D. 02,04 uf. 13/144 4.10 100 0bzG teilung aufgehoben worden. Veröffentlicht : Arnold, C. Gerichtsaktuargeh. O d 9, März 1911 äte werden durchweg um 4 G18, Jur 100 kg erhöht. do do. | 1 Milrx. | Ms A n Da yersch. u Ag TTAMO do. 07/08 uf. 17/18/4 | 3 100 40G F Frankfurt a. M., den 28. Februar 1911. L E iersen, ie A4 O þ. Die Station Schönwald (Oberschl.) des Eisen- Gidon, [T2 vista D047b3B Schlesische 4 | 1,4.10/101,25bz do. 1901/06 unky. 12/4 100,00bzG do. 09/10 uf, 19/204 1A Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Peine. [105910] Königliches Amtsgericht. bahndirektionsbezirkts Posen wird in den Ausnahme- M L a 20200 Scfeswi O N verlas, —— do. 1907 unkv. 17/4 106,10G do.91,93fy.96-98 Abt. 17. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Vülbel. Koukursverfahren. [105893] | tarif Nr. 16 für Kartoffeln der Hefte 4 und 5 aus- : do. N Le ¿1,8 M. 120,32bzG R MAU «E E Dot do. 1909 N unk, e T _do. 1903/3 | 1.1. -. ? «r ch (e P Ó V r Fs o T ay A ave » C "A 76, . . «(OG| VeCLIC).19I 1, 43 0 18042, O02 —— nh n M C ) j D, DO A | j Hüttenarbeiters und Kolonialwarenhändlers n dem Konkursverfahren über den Nachlaß des genommen. Der Frachtberechnung sind die für die | Madrid, Darc 138 Bes L (4,79 bz Anleiben staatlicher S Da 1901 19038) / Ven M, LI00E | Zx. i Gal N Freienwalde, Oder. [105864] | Wilhelm Bortfeld in Handorf wird eingestellt, | Peter Wilhelm Dörn in Vilbel ist zur Abnahme | Station Haynau vorgesehenen Fracht[äße Unker Er) n a T Ada N B |Oldeiba. Mee R E Danzig 1904 ukv. 17/4 | D0 AOOE M N T T do D E Mubb Bt vei i : Konkursverfahren. E da eine den Kosten des Verfahrens entsprechende | der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung höhung um 31 Cts. (im Verkehr mit Buchs (Netin- L R n U Od s S do. 1909 N ufv. 19/4 Dt Pfdb-A.P.10Tuk30/4 | 1.1.7 |1101,25G Das Konkursverfahren über das Bermögen der | Konkursmasse nicht vorhanden ist. von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der tal) und Landquart um 29 Cts.) für 100 kg zugrunde is * "100 Fus.| viata |80'925B v. a E, 93 (0G do. 1904/33 Kur- u. Neum. alte|3k| 1.1.7 199,50G unverehelichten Putzmacherin Marie Niklas in Peine, den 2. März 1911. bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen | ê! legen. i O j 100 Ïrs.| 8 T. |—, Sacs\.-Alt. Ldb.-Ob1.|33| vers.[93/50G Darmstadt 1907 uk. 144 | j reue/34| 1,1.7 194 00W& Freienwalde a. O. wird nach erfolgter Abhaltung Königliches Amtsgericht. 1°. und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht c. Der genannte Ausnahmetarif des Heftes 5 wird do. [100 Frs.| 2 M.180,575G do. Coburg. Landrbt.|4 101,50G do. 1909 A uf. 16 4 5 des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung dur Aufnahme eines Frahtsaßzes Magdeburg (alle St. Petersburg| 100 R. | 8 T. |—,- do. Gotha Landes! S Do. V JBINSE Freieuwalde a. O., den 1. März 1911. Rathenow. Konfursverfahren. [106228] | der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen Bahnhöfe) Turgîi von 193 Cts. für 100 kg ergänzt. i t y E 3 V 44 do. uf. 16/4 | 1.,4,10/100,50G ieb GIN O Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen | und die Gewährung einer Vergütung an den BVer- Karlsruhe, den 1. März 1911. E Pne 100 Sea. 2 M L N e E E O C R do. Stadt 09 ukv. 20/4 | M __.- | des Ziegeleibesizers Albert Flögel in Neun- | walter der Schlußtermin auf Mittwoch, den Namens der beteiligten Verwaltungen : Stodb Gibba.| 100 Ker. (10 U F E E r e 101,6063B | Dortm. 07 N ukv | Le Freienwalde, Oder. [105865] : L L 4 l G G T ldne x a ) Z n da , s §euce irefti x Bad St t8- A PIDA. L Krk. 10 Q. 990 Dn, 0D, L, Ur ) D 4,10/93,00G ee e Ap R i: 4 : ) eme / ¡S T i E Konkursverfahren hausen ist infolge eines von dem Gemeinschuldner | 29, März 1911, Vormittags 10 Uhr, vor Gr. Generaldireftion der Bad. Staat© | Warscbau 100 R S L Sib Mein Lu 1 117 [100 10G 07 X ufv, 100/40B : 1894, 1903133 L S Bort C N60 . 5 »pt [d - f ( f ! ' , c 7! Fo » E a E M ame wes - T2 O 2ER py ls A k; T N f 0! V T2 GA g I R ( Os es R Ln: : D 2324| 1 7 UC TNKi c donkursve R Os Mars des gemachten Vorschlags zu etnem Zwangsvergleiche | dem Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer eisenbahnen. Wien . . . . « .| 100 Kr.| 8 T. 185,125bzG do. do. unf. 17/4 | 1.,1,7 |100,60G do. 07 N ufv. 20/4 | 1,3,9 100, 0bzG Votôdam _” 1902/31| 1.4.10195/60 Do « «094/11, [91,10bzGO Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Rerglei{stermi 30. 11, V 2ER V —— P E aa L z L LULOLS So 3!31| vers.193 35G L A C TAIA S do ; Bj 31 10G 5 F e? | BPergleihstermin auf den 30. Marz 19118, SBor- | Nr. 13, bestimmt. 105959] Norddeutsh-Schweize ischer O O R e C, do. do. unk. 19/ 1.7 1101,50B 090. JUD!Os 0.190, 20D irg 08 uf. 18/4 | 1.,6.12/100,25G i H « [0 | LL,( 101,1 Schuhmachermeisters Ernft Baumgarten in | zittags 104 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | Vilbel, den 2. März 1911 [105959] Norddeutsch-Schweizeri)che Baukdiskout. S 34 117 [93 20G 1100,80G o. 9 uk. 19/2014 | versch.[100/80G do. lndsch. Schuldv:/4 | 1.1.7 [100,10G Freienwalde a. O. wird nach erfolgter Abhaltung | in Rathenow, Zimmer Nr. 43, anberaumt. Der R S E N „ey „Sisenbahnverband. Berün 4 (Lomb d). Amsterd.34. Brüssel4, | S-Weim. Ldskr. . , 4 | 1,5,11/101,10G i Laar do. 97 N 01-03, 05: 01 5 Pommersch 34| 1.1.7 191,256 des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Bergleichsvorslag und die Erklärur T aide | eeiosdieeiber bed Grofbertogllden L : Mit Gültigkeit vom 10. März 1911 werden zum F Cbettienia L Stalien. PL d, Kopenbagen 4j, | do, do, uk, 18/4 | 1,5,11/1102,10G do. 1893/34 pi : 88913 | 1.2.8 |—— do ¿«« J0 PLL7 181,60 Freienwalde a. O., den 3. März 1911. U O E e arung des QMUdIgers Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts. | Tarif Teil 11, Heft 8, vom 1. September 1905 Lissabon 6. Londou 3x. Madrid 44 “Paris 8, | do. do 134 1,5.11/90,90bz )D. 1900/35 T Remscheid 1900, 1903/33| 1.1.7 191,4 do. neul.f.Klgrundb,/34| 1.1,7 }90,40bzB N : aus\{chusses sind auf der Gerihtsshreiberei des R AR R S T L 0711 | folgende Frachtsäße eingeführt: a L Si aris 8. | Swrzb.-Rud. Ldkr.(34| C17 |89/75bzG d. 1905/31 A Rosto ; do. do. 3-114 2 Königliches Amtsgericht. Konkursgaerichts Einsicht d Beteiligte teder- Waldenburg, Schles. [105871] [olgende FraMT|aBt eingesuUyrt: C St. Pe1ersburg u. Warschau 44. Schweiz ä. Mrz. uUD. GEDIL. 0s 1,1 39,75bzG i E G RETTTIIN , HLDILIDG , 4 Bene G VI—Xi4 11 E A tén G Has Í H ursgerihts zur Ein} er Beteiligten nieder Konkursverfahren Wagenladungen Sto@bolm 45. Wien 4 do. Sondb. Ldskred.|3 S d: Brdrpsd, L, e 1 | i: G Posensche S, VL=X4 | 1,14 102,10G 7 mf 5 t « D » » G9 ELP( Le O 2 00 2 w 911 ( T ç “En e h 9 (8 "A Div. (Fifenbabnanleibe : D, D, unk. 12/4 A Do 189: 13 | Lee N 0D, A —A v 41 N J2,40b G E riedrichstadt. Konkursverfahren. [105920] t D 9 Mz3yz Das Konkursverfahren über das Vermögen des E Allg. Klasen Geldsorten, Baukuoten 1. SoUpouD®. | ais I, R S Ren, do. do. VII unf. 16/4 8 Sa. | 14 9. Lit. D'4 100,10B Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Rathenow, den 2, März 1911. Kaufmanns Reinhold Schwer, Holzgrosso Corbach A B Münz-Dukater pro Stúückt}9,72bzB Bergisch-Märkisch. TIT/34| 1.1.7 194,50G B 9/4 / z ‘DIOl d A3 1,90bzG e ch Na : ¿ntalidhes geri ° G ( E s N S 4A A Et: a Q E Braunschweigische t do. DD 0 I A do. 3134| 1,4.10|— 00 « AD| 81,90bz Königliches Amtsgericht. 1 E A nach und von Centimes für 100 kg Rand-Dufkaten . 0. De irte Ye « «128 doILL,IV,VINut12/15/34 E 5chbneberg Gem. 96|33 1.410193 25G DD. e V4 | 100,10B Ltagdep,-LBil 4A —,— do. Stadt04XN ufv.17/4 | 1.4.10/100,60bzG 6 Vi 91,30G i 4.1100,25G o. do. 07N ufv.18/4 | 1.4.10/100,60G 31,30bzG 4 | l 100,75G |31 G9 75

1 ch C A d C . .. - L 1 Norddeutschen Sago- und Tapioka - Fabrik geschäft zu Waldenburg, Schles, wird nach d i Ta A 1 rath in F (Shiasso Zei 683 R R N ei fe 20,499D3 Medlba. Friedr.-Frzb.|33 11 do. Grundr.-Br. I, IT/4 | der Kaufmann Friedrih Güntrath Lorenzen von da, aufgehoben S S A M E 1d O k 4 1 do.1900,7,8,9ut.13/15 100,206; B do. do. O unkv. 1: 4.10100 60G

4 s « 2,.19B 1 1

i j ck Iv A

A

E jut p per pern porn prr prak E span sers jromdi jrerk serer prendk penark Prei Pk fr Pran prmndk jen prak. fred Pri pern enck

D, F 34

t El pt pmenà Prm pem Perm jem Pre:

l a

100,10G | 3100 25G | 91,75B N 907 unt 136 ; | 400,10G do. 1910xX unk. 15/4 | 15.111100 508 |

I

| Î |

h bt t F —UTO O

0/100,40G do. 1895

92,00B Plauen 1203 unk. 13

ch.191,50G do. 190334 au | Posen .…..…. . 19004 100,50G do. 1905 unk. 124 |

100,20 et.bzG| do. 1908 unkv. 18/4 Do, «D | Letel P

|

Komm.-Oblig./4 | 1.4.10/100,75b T DO. . (34) jer bz do. R

Landschafil. Zentral .|4 |

D, Po

a bs jak bens bk dns D jus fes bk Âent dk bab fet Prt pm dre ED jet Puck Jrr 5 D b Mr H É b J O E jx H b bxt C)S

S

L pri É pt jk pu ork pen pk prr prrnck ©

,

r E,

L wis S DD.

C5

|

O A0 Ö

F F SUAASI

pi pt prr per Pre pem

Pfalzi\che (El DD, Do. TONVv. 0A

ei fei pre Juri eli Jrr feme premeck ema) jar

ergb En So: ; E A Fricdr Güntrath in Frie ¿O ZENNODEL: L M F e R (Ex É ; Lu i: L L D A e 1 r © « L « A. ( T a4 Gt o H V Es S REA Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen Je E L E d r beteiliaten Verwaltungen : 8 Gulden-Stück ' Waldeuburg, Schles, den 1. März 1911. Ge Ee D S De Gold-Dollars. do S 0 1876 Le N 4 NI8 10192 75G DO, DO. F ufs o VU, D, L LY L10102, (00) L 3 " 7 81 89G

ist zur Prüfung der nachträgliÞh angemeldeten / : ;

Voit F y at 04 s Konditors Richard Gabriel in Langeu- 2 f4 F o O ] - Forderungen Termin auf den 17. März 1911, | des f : E i E antalihes Amt8ae Gr. Generaldireftion der Staats8e1 eubahnenu. FImyerials alte ro Stückl—,— Qu an O4 A A 2E Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | bielau wird zur Prüfung nachträglich angemeldeter Köntgliches Amtsgericht. : y y SAOIAO M L Wismar-Carow do, 88, 90, 94, 00, 08/34 versch. 93, 30G / l : Sia e S vor D aliein auf 5 3 O A : do... pro 500 gl—,— R Duisbu1 89914 | 00,10G gericht in ¿Friedrichstadt anberaumt. Forderungen ein besonderer Prüfungstermin aus den | Waldenburg, Schles. [105915] | [104660] - S Neues. Russisches Gld. zu 100 R.|216,39bz Brdba Dr -A Provinatalanleihen. D S ‘12/1814 fe S P

Friedrichstadt, den 2. März 1911. Lee Ed, A BoomBgs P A Koukursverfahren. Ostdeutsch - Bayerischer Güterverkehr. _ ; Umerikan.iche Banknoten, große|4,205bz Ire S GaLIE SUOG O do. 1909 ufv. 15 N/4 | 1.1.7 [100,00bzG Stendal Königliches Amtsgericht. dem unterzeichneten Gericht anberaumt. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Ab 10. März 1911 werden die Stationen Freell, / do. L aao Cas Lndskr S XXT (4 Ho 101 10G do. 1882, 85, 89, 96/3x| LL.7 |—,— E do. 1908 ukv.1919|4 ina i a Reicheubach i. Schl., den 2. März 1911. verw. Fuhrtwerksbesizer Ida Kammel zu | Prechlau, Naudniß, Stuhm, Terespol und Warlubien [F do. Coup.zuNew York| —,— Me T E S 0G do. 1902 N'33| 41.7 |—— V. ‘1903/3; GOPPIngeNn. : E [105887] Königliches Amtsgericht. Waldeuburg, Schles., wird nach erfolgter Ab- | des Dir.-Bez. Danzig in den Tarif einbezogen. Aus- Í Belgische Banknoten 100 Francs/80,75 bz do do 2 Na L 94 00G Elberfeld . . 1899 N\4 | 1.1.7 [109,206 Stettin Lit. N, O, P33 K. Amtsgericht Göppingen. haltung des S{lußtermins bierdur aufgehob funft erteilen die beteiligten Dienststellen É Dänische Banknoten 100 Kronens112,4003 G KXI|31 L Or N do. 1908 N unfv. 18/4 | 1.4.10}100,20G So Lit. Q D 191 s verfahre Saulgau [105898] G E ) ns Hterdurd) ausgeHoven. OPLOILEIO E L S j Englische Banknoten 1 £ . . |20,455bz do, do. LALI 99,000 * 0 P IFUNGIAL T 1 T E T E A A R O Konkursverfahren. Z D Bie JOUC TVPaidenb Schl den 2. März 16 M n, den 2 cebruar 1911 S ate T J HannP.V R.XV,XVI|4 i do. fkfonv. u. 1889/33 1,1,7 194,206 Strafib.i.E.09 N uk.19 Das K ‘8verf (l N Ö verfahren üb g V Öa d aidenburg, Schles, den 2. Ltarz 1911. UUcEen, den 2+ FELRaL Lee Französische Banknoten 100 Fr.|81,00b annP. V L, V 1 , Fshi 1902 nf a7 z S THLL I) V He es B aas Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Sermgee i Königliches Amtsgericht Tarifamt der K. Bayer. Staatseisenbahnen Holländische Banknote 100 K 1169 20d; do. do. Ser. IY 33 Elhing 1903 ukv. 17/4 | 1,1,7 100, 0S Stuitgart . . 1895 A Rudolf Holl, Flaschnermeisters in Groß- | Pauline Baier, Wirtschaftsführeriu auf dem dh: Adler ta Errdate irn E O : ; Ses Rheins H Stalienische A 100 fl S0 4E bg do. do. VIT, VILL3 | E des 1909 N ufv. 194 1,7 1100268 D: Eislingen, ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Riedhof, Gde. Psrungen, wurde nah vollzogener | Weidén. Bekauntmachunug. [105889] R A Norwegische Banknoten 100 Kr. 119 40bz Oberhess.Pr.-A.unk.17/4 | 1 S 1903/34/ 11.7 |—,-- d termins aufgehoben worden. Schlußverteilung aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [1059611 Bekanntmachung Oesterreichische Bankn. 100 Kr.|85,25bz Ostpr.Prov. VII—X/4

D R Erfurt 1893, 1901 N14 | f L Den 3. März 1911. Gerichts\{hreiber Nuding. Saulgau, den 3. März 1911. Bankn, 100 Mr (5.2008

100,75B

E

p

100 50B 93,20B 83,60G 100, 50B 93,20B 84, 20G 100,590B 93,20B 84,20G 100,20B

a mi Jem Prem pre Pm Prem Prenek ti Prem

E E I ATAZIZA R

C I

U

Schlesw.-Hlst. L.-Kr. do. do. ¡3 do. j

etl e «6

] J A A

81,50G 100, 40G 91 10bzG 83 00B 91,10bzG O0. 183 00B III. Folge/4 | 1.1.7 1100,40G 3 7 191,10bzG 83,00B [90,90 bzG 90,50G 80,70B 89,75G 80,75B 1090 50B

do. do. I—X/3z| 1.1.7 [90,50G N )

Nba: wad a O8 Ae do. 1893 N, 1901 N33 GoOslyn Konkursverfahren [105863] t ort Krei voi “tali : 14 S ; f do. 1894, 97, 1900/31 E Effen .… 74. 1901/4 10[/100,25B do. 1909 ukv. 1919/4 N . Ae BoritssMGreiber des Königlihen Amft8gertdzts. altung des Schlußtermins aufgehoben worden. Wt «e ; E E S S ' o 1906 Nunf i 2 2 Or Sn dem Konkursverfahren über das Bermögen y erichtssreiber des Königlichen Amtsgerichts hc ScLskhezt Pg: : März 191 fgel oben worder Deil Un, Hefte 7 und 9 vou 1. April 1904.) do do 5,3u.1R1[21640b¡® S Posen. Provinz.-Anl./34| 1,1,7 190,40B dD. s L unk. f 4 1.7 1100,30G do. 1895/34 A e M MLATS Le . Wis ata MoP mad C OART OTOCR tin E 04 "An N A 2 do. do. 18953 117 2 Do. LIVI M ULD, L L ( BUU,4UD3 11 e ARVODI Ee ZU}[olg( Bekanntn acbung Ld. 2Za1 4 00 n Schwedische Banknoten 100 Kr.[112,40 bz! S binvrov.& c LXL A, , do. 1879, 83, 3, 01/34! versch.198,80G F 1900, 01 4

; f 90 101100, 25G 3

des früheren Kaufmauns Auton Markowski in | Schöneberg b. Berlin 105861] G S L C . - - 4 H . } - JO 3 YBer!t 8] t horo B I 5) 8Nnert 1 8 v or L M 2 Y A - ch 4 l Gerichtsschreiberei des K. Amtsgericht! der Nummer 37 dieses Blattes vom 11. Februar Schweizer Banknoten 100 Fr.|81,05bz 100,70G GlenSbu1 L'4 : b 14'4 1100,25G

100,60B do. 1908 N ufv.18/20 4 1101100 75G a Schreinermeisters Simon Glößner in Weideu ck ;; c G QiLN 0A do do. 1908 N ufv.18/20 4,101100,75C 3 T ; T - ; i : üddeutscch - Oesterreichisch - Ungarischer i 1E r.159, L Ran VTTYR ( j Beer, ist nah genehmigter Schlußverteilung und nah Ab Süddeut) Ls gari} c) ] Russische do v. 100 R [216 40bz S | Pomm. Prov, VT LX|4 [ T j do. do. 500 R.[216,30bz

N I

mk bri jt jk fmd fred peridk fred pern ermd pomm proc C pi 0 4 S Pran fm Jr Joni Jom jdk Jmm Prem deme Pert ore urm fernt rere jaorac Pn

Kröben ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Konfursverfal - S + T S ! CA : irsverfahren. g Á G G d ) : x Dan ) Es Weiler, Allgäu. Befanntmachung. [105880] | 1911 veröffentlihten Fracht]äße des Ausnahmetar1}s Z3ollcoupons 100 Gold - Rubel|324,20dz L “S / oa É do 209 unfv L D | do. Do. kleine| —,— R S aue: S Le do. 1896/21 | 7 193 00G D, 4 L, T4 4 0,206 4D DEE

M »yy ckP F n) ; » v o, x c " ch r.c Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am j Ä i dd : T A Í Ma or: B 4 das S(hlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- | 10. August 1909 in Schö b seinem Wobnsite Das Kgl. Amtsgeriht Weiler hat mit Beschluß Nr. 34 (Schamotte usw.) für Großkunzendorf an der l 4 August 1909 in Schöneberg, seinem Wohn}1Be, S NY Le ; - s l i L N: Deutsche Fonds z : S G vom 2. Viärz 1911 in dem Konkursverfahren über das | Ostrawitza gelten nit für diese Station, londern St A G0 nDs. Do. X X 117 19550G d E .4.,101100,70G »taat8anlethen. K T r S Er E S Do. 190 unf, 18/4 | 1.4.10/100,70

D E M bs r funk Van Mas Hi V E ft t D t S, 3 mek pmk ferne June R #0 @ ‘@ P p j j i i i t t r M S

DO, D

A N 2

bel pem ere D nt

D Freiburg i. B

Do. 1OU I

pri pi pra smt jar derecli jer

Landestit.Nent9.|2

z A )

10)

(e

—i ia ba pa pa p jn pri Y prt orm ram feme jc jem e] þrnnk

4 % 4 T j

pk prrdk prereb

: Zunty, 2/4 E u 24 101,40bzG 100 25G G 2M, 1091, 10101) Verl. IeD, Eisenach . .. 1899 N'4 101,40G O Aale { j N VA F 14D ¡ Halle S L } % 193 396 D 1906 N ufv. 12/4 E S 193,30G Do. L N f Uo, 2/2 1E Fraujiadt . . . « JO0s| 1, s [eiben 0 386 Srth { N 901 1 10199 706: G | _Ber\cneden nleihen. _ O ) | Sur L, Deo o SAN Red N ¡G | Bad.Präm.-Anl. 1867 4 G. 70,25bz do. 901/34| 1 191 25G ee E Í T ANKÎNR Glauchau 189 9033 1 ) Braun|chw. E. |- .St. 207,00bzB

D pat pm jt L. J J

C5 M E L

n E DO ES C

L )O bz V)

94 20G Flensburg Kr.

qud Kanalv.Wilra. u. Telt

L Lebus Kr. 1910 unk.20

191 30G Sonderb. Kr. 1899/4 | 1 91 30G Telt.Kr.1900,07unk.1514 |

e do, do, 1890, 1901131 Aachen 1893, V2 VITI 4

101,30G do. 1902 X ukv. 12/4

101,30G do. 1908 ufv.

Ems

Ds d jb J) pmk pur

4

L bd pa L

100,26bzG | do. 0192 50G Hanau 1909 unk

1,4.

I 4,

E.

1,4.

141

E

1,4,

1,4. M) 1410H001IIG | Hannover... 1995/38 1 4 1

1

1

1

1

Sr wee wr wr De pk a Ì freien

| Hamburger 50 Tlr.-L.|: 3 |—,

Lübeder 9 r.-Lose/34 / | Oldenburg. 4 r."L. i A 24 19b 3 { sen-Meir „L. |—!| p. Ql. 38 00et.bz B

| Augsburger 7 Fl.-Lose|—| p. St. 138, 10bz 94 00B | Cöln-Mind. Pr.-Ant./34| 1.4.10 136,903 : | Pappenh. 7 Fl.-Lole- p. St. |—, 6,20G | Garant. Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialge!), eTIS | Fiume un E.G.-A.L.B 3 | T 4 94,00bz , Tar. CUD O, Unt. 0 j .

/ (y. Reich m. 3%/„Zin).| | j

; Gnesen 100,10bz do. 1907

100,10G Heidelberg 1907 ut. | j 91606 n

M z Graudenz. . - « 100,00G Güstrow 91,00bz Hadersleben 59,000 Dae e 1 190,20G Hamm i. W. 106,20G Harburg a. E. . 100,25G Heilbronn N X 93, 79G De, U 90,80G Hilde3heim 1889, 1895/3 100 40bz Q Srte | (Bts en Ti 20 M 4 | Dt.-Ostafr. Schldvsch.|34| 1.1.7 1009,50bzG Hohensalza . y -, L E E L SOLV 4 10040G S omb. v. d. H. unk. 20 100,10G (v.Reich fichergestellt)) 7 s V2 V D, Ve I. L q h «Ret L S ey . S D 91,70G do. fonv. u. 02/34| versch.192,90bz Ausländische Fonds. S At ais F | Staatsfonds. 106,10G do.1910 A,B ufv.20/22/4 | 1.4,10/99,75bi | Argent. Eis, 1890| 9 C do. 100 £| 5 102,10 bz 20 2/5 102,10bz

ult. März -—-

rüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf | verstorbenen Apothekers Friß Dietz, Geschäfts- | vom 2. H, | i l »str, n nicht für die G x 1 5 den 21. März 1911, Mittags 12 Uhr, vor | lokal Berlin, Köpenidersiraße 71, wird nah er- | Zermögen deck Kaufmanns Georg Lau in | [ür Kunzendorf (K. K. Sl. D) Disch. Reichs-Schaß: 17 | 1 R Do A, O O/S ELGIE | Westpreuß. rittersh. 1/34 dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer | folgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur auf- Scheidegg auf den vom Konkursverwalter Nechts- München, den 2, Vit 191 ‘fíllig L 10, LL/4 | 1,4.10[100,30G A ap E h A ERE B 0B | do. 95, 98, 01, 03 M3 1. 0 S Se Nr. 4, bestimmt. Das Honorar des Verwalters ist | gehoben. anwalt Mühldorfer in Weiler gestellten Antrag die T'arifamt der K. B. Staatseisenbahnen L 4. 12/4 | 1.410/100,40G A A T E R) CELIS ¡91,906 x N as Joa IONIOO auf 300 M festgeleßt. Schöneberg, den 16. Februar 1911. Vornahme der Schlußrechnung genehmigt und zur rechts des Rheins. * 1 7. 12/4 | 117 1100,40bzG do. AN V I unt. 10/84 2.74 28206 2 139 193 90G Gostyn, den 2, März 1911. , Königliches Amtsgericht Berlin-Schöneberg. Abnahme der Schußverteilung, Grhebung von Sin- | 105962] Bekauntmächu Dit. Reichs-Anl. uk. 18/4 | versh./102,30B do Ix XI X1Vi3 | L117 [86206 /93,20G Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 9. wendungen gegen das Schlußverzeichnis, Beschluß- [105962] Belauntmaung. . do. do. 3; | versch,|94,50B S4 H Prv. 07 ufkv.1 : S s f r GlZubiger über die niht verwertbare Süddeutsch- Oesterreichisch -Ungarischer Eisen- do. do. 3 | vers{.184,70bzG eda A Es ' ! : 7 189 80bz Karlsruhe, Baden [1058901 A aue fassung der Gläubiger über die nicht verwertbaren A L E L M h 184,70 bzG do Y 98/3 E ] Mans LT ICODI I d )DBT v e Lf va L á .. » § » G O Ç T7 . L, i ch 4K, ' dp 91 1 Q ic Z Oa T T4 ex q Î 0. 4 3 | S : Os L190 g chöppenstedt. [105895] Vermögensstücke, Prüfung nachträglih angemeldeter bahnverband. Teil Lx, Hefte 2, 8 und 10. S O do. 02, 05 ukv. 12/15/34! 1.4.10|—, D9. : 903/31 1.,5.11/90,75G | g 1899, Lu. IT/4 | versch.| E E S Konkursverfahren. C x Norman Hoa | Forderung und der Liquidation der Mitglieder des Mit Wirksamkeit ab 15. März 1911 werden die do. Schußgeb.-Anl. i do. L R L Le FürstenwaldeSp.00X|3z| 1.4.10 | Apolda 1895/34 1.1.7 | | Hess. Ld.-Hyp.-Pf uk M p 3 IV Tag r f O A b “P nb 7 Fn dem Konkursverfahren über das ZCrmogen des u E 0 g fa -— B dir (l g 1E L C9 D C2 4, No s) : y \ 9 ator 1K 3-10 ik 23/294 S E 6 ' Eulda 1N 7 N un 2 Ga Mi l 2 Wan u j j M100 T0 Nr. 2039 A IV. Das Konkursverfahren über das R / y L Gläubigeraus\chusses Termi p S Frachtsäße der Abteilung 1 (Petroleum, rafsintert) N e E | Arbe do do L Gulda 190 & un! 1,7 1100,10bz Aschaffenbu 13!100,70G tormöôg : ï Schl ters Fritz Kle Kl.-W Släubigeraus\chusses Termin anberaumt auf Sams- | 2 i C : Preuß.S haßz-Schein ; D D _—_ ¡04 | 1,4101, Solon 1907 ly 18 L] 10% "Mrde r/4 al s Vermögen des Kaufmauns Max Raschdorff Sch ofsermeisters Gry M ira i tag, deu 1. April 1911, Vormi 3 9{ U des Ausnahmetarifs 73 für die Stationen der Eisen- E 10511 ; Westf. Prov.-Anl. [l/4 101100 90 et.d4B | A Ar s 0115 E TONN N Bamberg LIUU N E | L012, | E Le in Karlsruhe, Amalienstr 51 tUurde nachdem der stedt ist infolge eines von dem Gemeinschuldner ges ag, le B i erte bi E Sormitiage L yr, babnen in Elsaß Lothringen aufgehoben und dur fällig 1, 109, 11 4.10100 Do TV V 1êy 15/194 v T 1015 G E do. 1910 N unf. 1 Ll Li T ( Do. 1903/5334 6.12 : j A Al X . T6 100,90G c « . s, l , L H 0 A ' N12 ( T 7) » 70 » v0 » (Ar 4 u ( (114241 C Vi 1 7 A 1 N ANK1G wu , H . Je DCL (L L OUZC A4 5, 5 100 1 ( O (1 | 2 f 0 G ) 1 K Q 4 E [4 r d Seblußtermtn abgehalten und die Schlußverteilung machten Borschlags zu einem Zwangsvergleiche Ver- E A f Bel: OLRA neue, größtenteils ermäßigte Frachtsäße erseßt h 4 134 | ioll 05 as Do. LV 33) 1.4.10/97,00G Mienen. ++ * ‘7012 1 Tol A | Bingen a. Rh. 05 I, IT/34| 1.1.4 | | do, 2 Kl T 1h Var N A Ie h ; N Matormit f Abn: r S », | Verzeichnis Un (YLUBTEeC ng nebt Beleg Uo L P M R N ee f L 1, %, 10/4 | 1,4 LULUUOUO N I 2u| 1 01 7068 in 4 00,20G i Cobura . di D. 17 1. 191.40 vollzogen ist, aufgehoben. gleihstermin Und SErin I lbnahme der Shluß auf der Gerichts\reiberei zur Einsicht eve eleat Soweit gegen seither Frachterhöhungen eintreten Preuß.kons\. Anl. uk. 18/4 | versch.|102,60bzG a Ut T Se, LV35/ 1,4,1091,70G 190,20G |@ Imarc (El! | 7 |131100,70G Karlsruhe, den 3. März 1211. rechnung des Verwalters auf den 21. Mêrz T Weiler, den 4. März 1911 | eoergeregt. } oder derzeit bestehende Frachtsäße nicht erseßt werden ov. Staffelanleihe 4.101100 ,30bzG do. IV 8—10 ufv. 15/34 1.4.10001,75G )191,20G Cöthen i. A. 80, 84, | [14|100,90G A N LA S i 140 U itt vor dem Herzoglichen Amts- C den 4. Wiarz 1911. : Q , Ee R E P A : L I A do. [T3 | 1,4,10|84,50G ( vas SDIYEN 1. Zee N Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsgerichts, e A Vormittags 10 Uhe, os dem derzogliden Amts Gerichts\{reiberei des Kgl. Amtsgerichts Weiler bleiben die bisherigen Frachtsäge noch bis 19. Mat D do. 34! versch.194,50B Bestpr. Pr.-A. VIL,VII/4 s 95, 96, G | 16/101,40G Schön, Amtsgerichtssekretär. gerilßt in Schöppenstedt anberaumt. Der Ber- A M tel a ‘Fal a frotà L EEUEe 1911 in Kraft de. do. 3 | versch.184,50b¿G T V8 Dessau 1896/31 | de -IV|3 11,40G / cbtt ) S A A (C4 - Vort a thoprot ï . Sekretar. © n ortan. j E / j e se MZ) 4 E f 0. Y é s E o o S JO 0s «4 j j E E oi M VE ' E V ain: « Lis n QRr gleihsvorschlag 11 auf der Gerichtsschreiberei des ac), Ag Gleichzeitig werden die Stationen Algringen, O Uk, Vers 54, 0b Kreis- und Stadtanle G D Dtich.-Ey!au07uky.15/4 4LT T, | Säi.Ld.Pf.bis V ¿ 1.7 1101,40bzG Mainz. Konkursverfahren. : [105385] Konkursgerichts zur Ginsicht der Beteiligten nteder- A t A (Lotb Bit\, Bolchen, Hayvin ion Mei Baden L: 100,75B A rc S Rae Dia tanleihen. Hagen 1906 X ufv. Düren 1 1899, J 1901/4 A | e Sen 101 40G Das Konkursverfahren über den Nachlaß der | gelegt. Beningen (Lc r.), Bitsch, Bolchen, Ha ingen, Véeß do. 1908, 09 unk. 18 191 50B AnklamKr.19 lukv.15 4 1100,00G do. (Em. 08) unk. 15 4 do G 1891 fonv.(81 8 40b;G am 13. Juni 1910 zu Mainz-Mombach verlebten Schöppenstedt, den 25. Februar 1911 F ï L f devan! les Ponis und „Daten der Cisenbahnen in do. 1911 uf. 21 Int. 101,80 bz SUE n L s 199,80 bz Halberstadt0Zunkv.15/4 | 1,17 - Durlach 1906 unk. 1 40f and e A vomofsono ; 9 S4 eh , ie 2 . - ‘u f 2 2 4 Sliaß-Yo 1nMNe ‘etten ¡Frac)taBe 1CDe 3.19,78,79,3U)|: LJULIE | i Meta A4 Q9 und allda wohnhaft gewesenen Anna Maria geb. Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts : 20k [- A. Bekanntmachungen C [hay othtingen S O Se racht\äßen der gleichen 7 A R L | Petry, Witwe erster Ehe von Veit Nei [I]. Bode Gerichtssekcetär : L 7 O Abteilung in den Ausnahmetarif (3 einbezogen. do. bv, 92, 94, 19 3 und Witwe Ster Ehe von Georg Herter 2 ter A Manta wet Ad Rd Der Eisenbahnen. Ueber die Höhe der neuen Frachtsäße geben die p, V | von da, wird nah erfolgter Abhaltung des S{luß- | Simbach, Inn. [105888] [105955] 5 beteiligten Stationen Ausfkunsk. a termins bierdurch aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | L Í s München, den 3. März 1911. : do Maiuz, den 1. März 1911. Kaufmauns A. Zoll in Taun wurde nah dem Mitteldeutscher Privatbahnverkehr, Tarifamt der K. B. Staatseisenbahneu Bayern Großherzogliches Amtsgericht. Schlußtermin aufgehoben. Mit Gf FOAEE Loren A A rechts des Rheius. vR, O Simbach aut Aun 3. März 1911 Mit Gültigkeit vom 8. März 1911 wird ein neuer 21A do. f 18 d 1 G 1 ane Ausnahmetarif 104 für Getreide usw. zur Ausfuhr [106213 unk. 2 101, 70bzG do. 1909 X unf. 19/4

—— Do. LU | c 100,50G Herford 1910 rz. 1339/4 rk

0193, 00G Karlsruhe 1307 uk, 1

G G pt

nent

pre prak js M cu - D He Ma C i ¡f -

e E pt rend fremd jremati pre oma parat jrrect pra

1“ J

Mainz. Konkursverfahren [105884] M en M j i Eil A s D a: H h H s\chreil . Amis y » : « i i S »41 Gw S ; , ( Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts über die Landesgrenze nah dem Zollauslande mit erp SACRTOR pa E ERE ne Des Schweiz. L A 34! versch./91,70bzG do. i | Kaufmanns Fritz Fleckeustein, Inhaber der Firma | §61dau, Ostpr. Konkursverfahren. [105917] | enem Stationsfrahtsaz von Osterwieck (Harz) nah | Mit Wirkung vom_ 10. Dal 1911 werden dle do. Cisenbahn-Dbl./3 | Altona 1901 l 100,10G ¿ ky. 1902, | C. L. Fleckeustein T Mai 1 10R d Lt 1 ! | Dalbeim Grenze in Höhe von 101 tir 100 kg | Sraht|äße noch den Stationen der Erlenbach-Zwei- op 28 -Rentensch. 34 do. 1901 IT unkv. 19/4 | 1,4.10/100,10G d, 1886, 188 „„ L, Fleckeustein apetenhaudluung Mainz, Sn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | eim Grenze in Höhe von 101 «3 für B 5 babn Boltigen, Weißenb1 d Qwel i Brus «Lün. S. V11|3 : do. 1887 1889 1893/3z| verf.193 10G M: wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | am 5. Mai 1909 zu Soldau verstorbenen Reutiers eingeführt. _Auskunst über die Anwendungsbedin- L In DL Eigen, Del zendurg un Zweisimmer cth R V D H d ibat , L18IS/0A) e 0H 00 G ai Gn, Su A hierdurch aufgehoben. Ludwig Krish ist zur Abnahme der Schlußrech- gungen erteilen die beteiligten Güterabfertigungen um 4 G r L E E Br SnerAnl 1908 uk a | ines Y 1g U ARO, Í 1s 1E 0 27 Es, ; 9 März 1 Ke N ! a8 Nuigf . î f n der- ( ' ,„ den 2. WULAr5 1911. O ‘70l4 | L s 1207 Bi es E d 110. Maiugz, den 2. März 1911. nung des Verwalters, zur Erhebung von Giawen- sowie das Auskunftóbureau hier, Bahnhof Alexander "O Rouialide Eisenbahndirektion. os. do. 1909 uf. 194 | —— do. 897, 05/34| versh./92,00G do. 1889, 18988 S ; Do. do. 1887-99 34 91,00G 5N134| versch./91,00G do. 1901, 1902, 1904 | Barmen 1880/1 | 1,1.7 1100,29 Konigs berg 1899, VL/ 50 Di do. 1899, 1901 N/4 | versh,.[100,25B Do LUOL unty. 2 )

Großherzogliches Amtsgericht. dungen q F t Nnis d t her N plag. ] ingen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Ver- | * ¿ Z d A A 9 ge S Glu Berlin, den 4. März 1911. bo. do. 1905unk.15 34 92,506 | 192,8 1100 25G do. 1910 N unfv, 20/4 |

ba

s

129

T Hn pi prnrk pen j s ps premk jt p

, ' ,

C s C E

LA J oY S6 LIUQO dent Jens PalaiaJ

beme jmd jem jr Jrr ferne

Bn

2 O M X, nan u. 120% Rüd3. gar.)

I jk pern prndk pern pmk prr

o e x O O r —J Ce

So

3 M Ma pt Wi

s

Lie Prt J dib irc fal Ÿ) Fa

n e, C) C

Ld Kab EE: fes Jak fred dent fm È bund a] Lde en

BJlülhbausen, Els. Soufureverfahren. [105896] teilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur i: S [105964] Bekanntmachung. D n 896 1909/8 | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht ver- Königliche Eiseubahndirektioa. Zeitweiliger Ausnahmetarif für Saat- did EloRint Bi L O G 10 | wertbaren Vermögensstücke und über die Erstattung | [105956] kartoffelu. do. amort,St.-A 1900 4

Achilles Weber , Spezereihändler in Mül- ' ( L : hauseu, wird, nahdem der in dem Bergleichs- der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an Staatsbahnbinnengütertarif Heft A. Für die Zeit vom 1. Februar bis Ende April 1911 do. 1907 ukv. 15/4 termine vom 30. Dezember 1910 angenommen&« die Mitglieder des Gläubigeraus\husses der Schluß- Mit sofortiger Gültigkeit erhalten die Sonder- wird ein Ausnahmetarif für als Frachtgut auf- D 1908 ukv. 18/4 Zwangsvergleih durh rechtskräftigen Beschluß vom termin auf den 1. April 1911, Vormittags | bestimmungen für Stettin eine neue Fassung. Aus- | gelieferte Saatkartoffeln (Stückgut und Wagen- do. N L L IT ufv,19/4 13. Januar 1911 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier- | kunft erteilen die beteiligten Güterabfertigungen ladungen) im Verkehr von Stationen der preußi!ch do. Int. uv. ; N. 38/10. selbst, Zimmer Nr. 28, bestimmt. fowie das Auskunftsbureau, hier, Bahnhof Alexander- | hessischen und oldenburgischen Staatsbahnen und der "04 ros 1286-10028. Mülhausen i. E., den 28. Februar 1911. Soldau, den 26. Februar 1911. plaß. Militärbahn nah Stationen der Neichseisenbahnen Hessen 13994 Kaiserliches Amtsgericht. i : Peicher, 5 Berlin, den 4. März 1911. in Elsaß-Lothrinaen und der Wilhelm-Lurxemburg- j do, 1906 unk. 1834 Neumark, wer [105868] Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königliche Eiseubahndirektiou. Eisenbahn eingeführt. Nähere Auskunft erteilen dle da, 1908 unk, 184 g A L ct S , | Koukursverfahren. Sprottaw. Konkursverfahren. [105919] | [105957] dei “pie E ben 4. März 1911 : ne 1893-1909 34 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des Staatsbahn-Binuengütertarif Heft K. ‘"Railerliche Öeucraldirektion do 1896-1905'3 Kaufmanns Wolf Schild in Neumark W.-Pr. | Uhrmachers und Juweliers Otto Zytowsfki in Mit Gültigkeit vom 10. März d. Is. ab wird der Eiseubahueu iu Elsaß-Lotl ringen y Lüb. Staats-Anl.1906 4 wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Sprottau wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | die Station Landeck i. Schl. in den Ausnahme- ringen, | do. do. 1899 34 hierdurch aufgehoben. termins hierdurch aufgehoben. tarif 4 a für Staubkalk (Kalkasche) zum Düngen als E ; P Ll C GEL 70 B

Neumark, Wpr., den 2. März 1911. Sprottau, den 27. Februar 1911. Bersandstation aufgenommen. 2 do fon Anl. 86 34 Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. Königliche Eiseubahudirektioun Breslau. A do. do. 90, 94, 01, 05 33

S pnd prak

100,75G do. 07/09 rückz.41/40/4 | 1,2.8 /101,30G do. 1891, 93, 9 100,75G do. 76, 82, 87, 91, 96/3x4| versh.193,00G LichtenbergGem. 10 101,10G do. 1901 X, 1904, 05/34| 1,3,9 /93,00G do. Stadt09 N ufv 101,10G Berliner1904Tlukv,18/4 | 1.1.7 1104,10bzG Ludwigshafen 1906 . 101, 30bzG o. do. ufv.14/4 | 1.1.7 100,400 do. 1890, 94, 1900, 02/34] 92,10bzG 1876, 78/34| 1.1.7 /99,00G Magdeburg. . . 1891/4 —— do. 1882/98/34] ve 1906/4 —,— ; 1904 1/314] E . Hdlskaram. Obl.|3i| * * Synode 1899/4 | |

M Lo I F Bo P H J O ri —] O0 ot pi 2 M

are 24m

3

pur jun prt p i pad Mt t I A —I]

Fa: DP. «A, Sh 491. 00G Kaisersl. 1901 unk. 12 1/0,75G do. 1908 unk. 19/ —,— 100,60bzG do. onv./34| 1.1. o. {nn.Gd. 1904 101,40bz 101,00G Konstanz . « « + 1902/34] 1.1. - 0. 1909| 101,90bzB 101,25G Krotoschin .. 190014 | 1.1.7 |—- do. Anleihe 1887 e 493,80bzG Landsberg a.W. 90, 96/34| kleine| 100,25 Canaensalza . . 1903/34| 1.1.7 |—- , aba. 160,25G Lauban 1897/33] 1.4.10|—,- de abg. f! T Leer i, O « TOOLIOI LA O dd. innere| 491 00G Licgniß 1909 unkv. 20| 4/ 1 109,50G do. inn. kl. 100,20G di 1892/34| 1.1.7 195,50bz o. fuß.88 10002] 100,20G 1895/8 | LL.7 |—-,— i 500 £| A Mersebura . « « T 4.10—,— D p 2

/40B Münden (Hann.) 1901/4 —; d D) 91,50G Nauheim i. Hef. 1902/34 do. Ges.Nr.3378|

A Co bk pmk pu mnd jer pmk

pmk Preeeti Jet Ps i Ct Prdk Prunk t,

I

Gd

bk fer per ferm Pri pati Porti Prem Pre jr der Parc C o N

O

do

en en

‘\ch.194,50bzG do. JUO 94,75bzG At fy, 1

do. 1902 uulv, 20 100,25G do. 75,80,86,91,02/3j 100,25G Maiuz ...…. . 1900/4 90,00G do. 1905 unfv, 1

n? 8-834 Jud pad J J

S

emt C2 p pi pie pmk

191,70bzB 191,80bz 100,10bzG

jed pri jut pern (C Al

101,40bzG 1908 unkv. 19/4 | 1.1. 91,40G do. 1899, 1904, 05/34 j 180 40bzG Bialef. 98,00, FG02/03/4 100,700 Bochum. . . . 1902/31

91,50bzB VonR

—,— 0,

94 30G do. 1896/3 —— Boxrh.-Rummelsb. 99/34

0492,00G Brandenb. a. H. 1901

O A I

A

„fodo) go 2A

ELLA, 8AM

94,50G do. 88,91?v., 94,0534 97,00B Mannheina . , . 1901/4

Bi 1906 4 86,00G do. 1907 unk. 12/4 ‘10/90/80B do. 1908 uk. 13/4 109,40B do. 88, 97 9881

'

—_

99/20bzB 99,20bzB 91 60dzB ä

bund a] prt C O s

92,30G

S P f f f Lo E

l

1 I 1 L 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

Hi bn i O MPck jb ¡f la pin pin j C C E C7 Dr pre pern jer jm OOO0ES

3 1 1 1 r 1 1 1 1 4 .4,10/100,20G do. 1907 Lit.R uf. 16/4 d 4 1 1 4 4

&

On Puk J J mnt n} m