1911 / 58 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E | Achte BVeilage

R @ L -_ [106640] Kundmachung, Laut Landelsgcridtlider Eintragung vom 17. Fe-

v pa G 6664] ; L d C i8geri Handels\enat in i [106642] Bekanntmachuug. E [10 , in für Kind le E. V. Das K. K. Kreisgericht als Handels]ena R : 4 9 p e Po Ntaanw Osf Char- Deutscher Verein für Kinderajyle S. D A ; C RTR F 1911 ist die Firma: h 4 L 5 S ; Der Saat vit rp be Mona if e Die ia Hauptversammluug findet Leitmeriß hat mit D A e bruar is G eSoBtfche Küios: Nt cit ¿n CîÎ San Ci er n j Nt h j Ä s 4p S / R O i in die Liste der bei dem Kgl. Land- | Montag, den 20. März, Bad Lags 6 A D 7a Gebrüber Vfanue * Gesellschaft mit | Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Vetlin, | : / ( 8 4e 4e Î ( ci Na k, anze 0er. De a U W Me Die " 2 2 4 V. G 2 » C î P D, V . U 5 1 U ÿ , P ? p p 7 d 4 | : i gericht 111 in Berlin zugelassenen Rechtsanwälte ein- | im Kindera|yl Gas Sre raße 9 beschränkter Haftung in Bodeubach eingetragen, aufgelöst E Be L Lie Gn Ï p > ç 7 an: L N î \ ser iotenburg, den 4 Män 191 Vorlage und Abnahme dex Nomung. das die Auflosung de did Bltoee 199) | vator beslelt, Die Gläubiger der Geselihest s Me S, Berlin, Mittwoch, den 8. Mürz 1911. harlotter 4 M LUES R at bo x Nevisoren. mit dem Gejeu|Ma[Ter S E S Ri A9 iche beim Liguidator / 7 ———— ———— ——— E E i MCSB R EOL R Y Königliches Landgericht 111 in Berlin P E infolge Auflassung des Bodenbacher Geschäftes be- | werden aufgefordert, ihre Ansprüche beim Liqu 9 Der Inhalt dieser os in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Eenossenscafts-, Zeicen- und 9

Neuwahl der Revisoren. i: a G stellte Liqui- | geltend zu machen. ; Matente Ges : ; c Musterregistern, der Urheberre{tseintragsrolle, über Warenzeide1 [106641] Bekanntmachung. Rai rht Berlin, den 7. März A Dvindi A E E A L e G l Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmacungen der Eisenbahnen entkalten sind, ersceint ti fr nat T i B E G über Warenzeichen, Fn die U r beim hiesigen Landgerichte zuge- S ; as Präfidium: a e Ug - N S h » 100200 S FRyA f T s G ß E R s i ; laènen Re<téanwälte ist beute der Landrichter a. D. | Frau SY Dheeregierundorat Dr. Förster, Tetschen, ladet etwaige B ger unter edu Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter | (F: pr 0 2 LAT ¿s Gy 4 Q (M S 7 e g : i f Eo Ministerialdirektor. auf $ 91 des N vom 6. Marz 1906 Vir. 9 der Firma | C u I C Le Î Ct 1 8548 & s JEP B 4 g / “e h Ss D e D N 58 A A Z A & l > E p E L Wit Gr Tg C24 L e? 6 C 4e ( T. 90 L

t CAE , m Wohnsiße in Cöln einge- Lou äbora. : Lo S h ; ; Dr. Löhmer mit dem lip Freusberg. N.-G.-B. ein, sih bei ihm zu melden. Verlag der Süddeutschen Fleischerzeitung,

tragen worden. : S h p F Ar 1011 sd \c<hrä s E : 2, 106660) L Tetschen a. E., 10. Februar 1911. ellschaft mit beshräukter Haftung 8 ¿ i i tse N 1 nton fe Ti N rc Cöln, den März S [ Am Dienstag, den 21. März 1911, um \< Dr. Séireinberger. Gesellschaf in Shutégavt | Selbftabt As Zentral-Handelsregister für das Deutsche Nei kann durch alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für dasFDeutsche Neich erscheint in der Regel tägl D Der Landgerichtsprästdent. e: E im Albertho| du E L S 97 F Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Köntalich Vreußt ugspreis beträgt C F E Min peeucy erscheine iu der Vregel HgNO, En ein Uhr Nachm., findet in Baußen im Albertho| P T wurde dur< Beschluß der Gesellschafter vom 2. $e- Staatsanzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden ¿eigers und Königlich Preußischen ezug8preis beträgt T E 80 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 d R G Htsasse}or Gottfried Quandt, hierselbst | Unsere 8: AUERE E LD E P A <uische Verlags3gesellschaft mit be- | bruar 1911 aufgelöt. Die Ls Lf s E TRERROZ E: Zee | ia / nsertionspreis für den Naum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 4.

Der Gerichtsasse})|or Gollsried =4Uandt, 1 | lung statt. Vie Tecquische DEertag?t T4 1 Pellshaft werden hiermit aufgefordert, sh bet der- i : 2 2 : E E O ————— j PACEMIPITAAN E wohnhaft, ist in die Liste der beim hiesigen Amts- E Tagesordnung: schräukter Haftung zu Darmstadt ist in Liqui- R eben, i j | _— Vom „Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nru. 58 4., 58 ß und 58C. a b R gericht zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen. 1) Berichterstattung über das Geschäftsjahr 1910. dation getreten. “Als Liquidator J V die Stuttgart, den 28. Februar 1911. L L : : e - ——— N

Amtsgericht Zempelburg, den 3. März 1911. 9) Neufestseßung der Bezüge für den Mevisor. ; Gläubiger der Gesellschaf auf, ihre Guthaben zux ; Der Liquidator : Handelsregister Bet Nr. 39 273 Offene Handelsgesells<afi F+ | ferner, alle etwaigen Verbesserungen oder Eraënzunae 08817] 3) Beschlußfassung über etnen am 22./1 l. 10 ein- | Anmeldung zu dringen. O 911 Louis Häussermann. & E e Karp « Co, Berlin. Der Siß der Gesellschaft | dieser Patente und di : durch die Mateite des Mina Be “Recbtsanwalt Dr Weiß in Werne Neg - gegangenen Antrag der Frau D) Müge, Münster. Frankfurt a, 7d ea 191 j" 106 265] T R Aïitenbu rg S& - A | 106458] 11T Jeys Lichtenberg. ; : E Erfindung der tr ry N b L en L Ar arate

L 2) A 4/1 ? N F L . T h pa A ° L . 2 « my _ Cy Rig s L v 4A ar " cigt 2 »t N 7 36 Al Glied Tirma Ç e m : (Tory Ens ; E C! : L L du UVEL2C El -

Bez. Arnsberg, {t auf seinen Antrag in der Liste der | Bauten, bon f, Mary LOLa, : A Ou Beschluß der Gesellshafter vom 27. Fes q, Bn das Handelsregister Abtetlung B ist heute bei A S ; v A August _Hubrich, | Ver Wert dieses Cinbringent auf 150 000 4 | Dst ist zum Geschäftsführer bestellt. bei dem Königl. Amtsgerichte zugelassenen Nechts- Deutsche Kranken Die [106701] bruar 1911 ist die Gesellshaft aufgelöst worden. A B tier Sang A Gesellschaft mit S Pre Seuftnane d E fesigeft (wo von 90 000 1 auf seine Stammeinlage Berlin, den 1. März 1911,

anwälte heute gelö\{t woDen. Bt icherungs - Anstalt (E. H. 31) f «4 (8 b. H Die Gläubiger der Gesellshaft werden ausge- vej@ranlier Pastung in Altenburg ein-| "Q, 9," 39 g QLANÍ A00ge, Stegiiß. E AVELDE Königliches Amtêgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122

| erbeversicherungs - 2 nsta E. Y. « s erate Œ n. V. J, G Ne M RE getragen worden, daß der Kaufmann Geora Walter | < Let Nr. 33905 Offene Handelsgesellschaft Bei Nr.5345 Zehlendorf Annastraße 2 G s G C e

F | eet) 5 > fordert, sich bei derselben zu melden. daß ausmann Seorg Walter Ferdinand Buz & ' ‘s s nnastrafie 2 Grund Berlin. Handelsregister [1064686]

1 | Mariendorf Gesellschaft mit beschräukter Haf- 1 | tung: Nobert Hobeisel ist ni<ht mehr Geschäfts- | hrer, Kaufmann Wilhelm Kuhn in Reini>kendorf-

7 1 l î

Q „Marz 1911. R E AiDes Amtagerli, zu Baußen. ist in Liquidation getreten. ; - «H imerwerke in Altenburg niht mehr Geschäftsführer ist. Ferdinand Buß & C°,, Rixdorf. Die Gesell- | stüksgesellschast mit beschränkter Haftung. N 1 j E : ; Hans Hänel, 1. Vorsißender Die Gläubiger werden aufgefordert, ihre An- Siegener Stanz- Yaul Altenburg, den 6. März 1911. A Uge, Vie Firma ist erloschen. Bet Nr. 6948 Zehlendorf Annastraße % Grund- | Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. n D jz L T E A A p Y V G . A. ° L N d c "pi! U M 2 Dv A M 4 c ¿La e 2 l. Di Fe ) P ffene V del8aefe haft tiüd ofe j nit of J = f ; Ul ‘i f E S E E E R i L T sprüdße bei dem Unterzeichneten \<riftli< an- G. m. b. H. in Liqu. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. Ad efi A1 N N “C ent 7 Handelsgesellschaft stücksgesellschaft mit bves<hräukter Haftung. Bei M A L a Abteilung A 9 [105296] E S bYt zumelden Der Liquidator: Muna be Aa R "ret ulomar Company Bunzel-Delton «& | Nr. 7036 Zehleudorf Annastraße 6 Gruud-| ZM 9. Liärz 1911 ist folgendes eingetragen : 10) Verschiedene Bekannt- Die Gläubiger der in Liquidation befindlichen j : Vas Piauibatós: G Mend, An E Dae raceaiftun a : A Ce „Berlin, Vle Firma ist von Amts wegen | stücksgesellschaft mit beschränkter Haftung. | „(L ° En ffene Handelsgesells<haft : Malchow L é ; > ; «& Co. G. m. b. H. 1n Leicy- R L TTES C GAINDelSre( ADIetilung A 1 )eute | geit. Bei Nr. 7284 Zehlendorf A R des 5 |& Co, Charlottenburg. Gesellschafter : 1) Paul Biria A it aufgefordert, ihre Ansprüche h: 5 L. Sklarz, Str r [105724] Bekanntmachung. . bei Nr. 650: C. Blunk Nachf., Altona, ein Bei Nr. 4560 Firma Georg Apel & ftückégefellschaft pn) ae oa ri: L Grund Malchow, Fabrik nt Wilone Sborf 9) Seaut (l a) na ungen. bei ven nas Libetón Liquidator anzumelden Halensee, Auguste-Viktoria-Sîr. 9. Es wird hierdur<h im Sinne des $ 65 Absaß 2 getragen worden: Die Firma ift erloschen Berlin. Die Firma ist hier JeI8T At ‘Ve L Bei Nr, 7285 3 Plend i Sade > Grund: | beth Malow, geb. HentsGke, Wilmersdor ‘Die E vet dem en _ tidat / S i S8 IwIrD d d die GefellsWaften m. b. H. M A S | S E ES Ee S E Ee 6 ET DELOION. Delgl, 10 } El T. (200 Dehlendors Unnastraßie 5 Grund- | a c r 2 C, DENLIC/TI D L CTOL l / -Htsanwalt S ; s Gesetzes, betreffend die Gesellshasten ' 4tttona, den 9. Vcarz 1911. H-N. B 8880. ickôgesellschaft mit beschränktor Haf Gesellschaft hat am 1 r 19 LLOGG8D) Vereinsbank und der Firma C. Wilk Rechtsanwalt H ir\< in Opladen [106635] A L i des V, i l tnis gebracht, daß die unter- * Königl. A tsgeriht. Abt. 6 C T NE bio Qt flückögesellschaft mit beschränkter Haftung : O Var ant 14 DaNar LILL Di Von der Vereinsbank und der d Mt worden: ;967 E Die Firma JIosephy & Knaa>k Gesellshaft mit | {Ur allgemeinen Kenn Qi E SA tritt Königl. Amtsgericht. Abt. 6. N Gelöscht die Firmen: Georg Oestreicher, Franz Pernet, Paul Imbera sind | „2Lr- 37 206. ma: Edmund > T Oa 4 n ; A ) t! 2 As yy ° : N T : 2ER R E P E Nr. 708 Voguovot © Bt S avi P On R A O harloiteubur nbaber: Edmund Schache StenaS R 4000 it iee der Rer "Die Gesellschaft unter der Firma Süddeutsche | beschränkter Haftung i dur< Beschluß M Gesell- E S os bisbe der bisherige Geshäfts- Al Bekanutmachung. [106460] a dn : R e C „SLNRgYoUS, Verlin. L ht mehr Geschäftsführer. Baumeister Hermann Charl lenvurg. Snhader: Cdmund Schacherl, STUl - D S i 2 | Dauerwäs llschaft mit beschräukter | {after vom 13. Februar 1911 aufgelöst, Vie | „F r T A E E O E, Wer In Derlin, MeMtsanwalt Dr. jur Et ; dag a Fd t A O 4 ; e auerwäsche - Gesellschaf pee : after Vvo L B 2 : Eu ihrer Herr Emil Fuerst in Hamburg ernannk. Nr. 10 840 —- M. Basch. BVerlir Hauser in Berlin Kaufmann Xafof To N T, Vir. 07 207. Dffene Handel8gesellshaft: Sims schaft Kaisergrube in Gersdorf | Haftung ist dur< Beschluß vom 16. Februar 1911 | Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, | Die Gesellschaft hat gleichzeitig ihren Siß nach Nr. 17 965 Fabrik R Golaorna» | Ab Gesäftafikuer genan VOICN Seuber, In Derr E Mayer, Vexlin, Gef a 1) Mau N 1 bis 4000 aufgelöst worden. Als Liquidator der Gesellschaft sich bei derselben zu melden. Berlin SW. 483, Friedrichstraße 235, verlegt. j ( 0 a: | fin <aftsführer gew: i i MEE, it, [l\chafter: 1) Augus L gr fordere ih die Gläubiger der aufgelösten Gef/ell- JFosephy & Knaad, G. m. b. H. i. L. Die P. T. Gläubiger werden aufgefordert, ihre

P

in Alzey bestehende Firma Gebr. Spithoff . 37207. Offene en Messershmied Friß Dörrhöfer in Alzey ‘gegangen, der das Geschäft unter der Firma Spißhoff, Junh. Fritz Dörrhöfer“

S V ov 11s - J «M. 4 n, Derun, 2) Nililey Kusus Gtims,

Willmer, Berlin. Umer, Kaufmann, Berlin

mente C. Wittkowsky, Berlin. Bei Nr. 5427 Rixdorf Weserstraßie 14 | Mayer, Kaufma A 2 E Ne „der au Nr. 18 508 Arthure Becker, Berli Grundstüks-Gesellschaît mit beschränkter Sas, | Kaufn Paris. Die Gesellschaft hat am 1. März ; B ande der hiesigen Börse zuzulassen. S S A 6a - einz N, B : l ; y 3 V: E O rtyur Decter, Berlin. »rundstücfê-Gesellschaft mit beschränkter Haf- | S I E LLE S ERM E Gi E G v \ schaft M E ie aen Ernst Knaak, Liquidakor. Forderung bei der Unterfertigten beziehungsw. deren lebernahme der Aktiven und Passiven ift bei L T 27 025 Charlottenburger Delikateß- | tung. Bei Nr. 5498 Nixdorf L Deserstraße 15 E Me Zwickau, den 4. Laz 2 A ih veasiieme An E - Liquidator L R E 1911 dem Erwerbe des Geschäfts durch den Messershmied Fleish u. Wurstivaren-Fabrik Agnes Brauns- | Grundstüs-Gesellschast mit bes<{r änkter Ha? (T. 3( 208. Firma: Ewald - } » a awd Ç 3 « . In t Ce t n R gy 4. r . tos 224. 4 + G Ade I e y R t P55 E tnbaber : ry I (11! Zulassungsstelle der Zwickauer Börse. [106636] Doertenbach «& Cie. G. m. b. H. Stuttgart. Passiv Deutsch-Oesterreichische Petroleum-Gesellschaft 8 Vörrhöôfer ausgeschlossen. U A Oen tung: Hranz Pernet, Paul Imberg, Georg Oest- | V 55 Nr. 96 086 (5f Ee Ór ! R : « - L ) 2 : Fintraa f Cw C T A EGLAA Las e cs 4 L ‘eicher find ntd Ph So N LFHG s A el Jet Y(r. 20 VOO (ofene légelellidaft: S p A. Harms. Aktiva. Bilanz p. 31. Dezember 1910. ——— it beschränkter Haftung in Liquidation. Sintrag in unser Handelsregister Abteilung A | @znialiches Artacoriges da, E qo. | Zier lind nicht mehr Geschäftsführer. Baumeister | Dgielr - Sohn, Hue E E i - L i m p Nr. 186 ist heute erfolgt. Aomglies Ämtêgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. Vermann Hammer in Berlin, Kaufmann Otto Girke DYLET orn & Sohn, CTHUn,, er DIEDertge Alzcy, den 2. März 1911. B O R in Nixdorf, Kaufmann Marx Kobn } 7 Gesellschafter Kaufman1 ert R ICIDOUN T

L tereinsbank in Zwickau ist der Antrag 0 “A ° [105722]

D : Bereinsbant in Zwicau 11 r Antra{ 9 7r Si j 4 000 000|— I j - 1e4 4 l j » ae L N, N Cu R \ in f A O E A Ot A Di, (RAFNITL -E+ Ck ft e | Stammeinlagen. a S oe 2 750 000/— Siammkapital O s Der Nabatt-Spar-Verein „Norden“ G. m. b. H. ist in Gr. Amtsgericht. Berlin. _ - [106465] | Geschäfteführer geworden. alleiniger Inhaber der Firma. ie Gesellschaft isl E : j L 0/0 Tei Kasse, Reichsbank, Württ. Notenbank, Postsche>kamt | 638 38/92 U O: idati treten. Alle Forderungen : ——————— _In das Handelsregister B des unterzeichneten Vel Ir. 5805 Spezialfabrik für Knabenkon- | Uet.

nom. /¿ 1 000 000,— 43 °/% Teilschuld- Co L / P O84 O08740N reditoren... [#990 014/16 Liquidation getreten. A 2 Amberg. SBefanntmachung. [106461] | Gerihts ist am 1. März 1911 folgendes eingetragen | fektion Gesellschaft mit bes<räukter Haftung : Vet Vir. 39 745 (Firma Otto Stern, Berlin). verschreibungen der Gewerkschaft Kaiser- Wesel E OTS OOD N Sratten e 879 039/52 an denselben sind schriftli in Aus der offenen Handelsgesell\<aft „Stautner | worden: 7 : Die Firma ift gelö\{t r SONURS: | Niederlassung jeßt in: Steglitz i e Cra Q ; i A C ee L S O 902 814/97 - A oll! E Nom Siho l M :: tp Ç 026 - : Gie T o E G L grube in MELRDLEN Ne Sit Me Wertpapiere O O O t T0 unsern Bureau, «& F A A mit dem Siße in Waldmünchen ist | Nr. 8936. Deutsch Oesterreichische Petroleum Bei Nr. 6285 Henkel & Prafse Gesellschaft Gelöscht die Firmen: Ny C < S100 00/05 0! t 909 P00! Et S : De F ü V Rie L )elelllMaTste C G î 0 711290 4 5 e : e. - & (ne 1 : e e. ü S S _— >[0Ev f PRIOE [S / d L - s O n is 1200 R A Cd L P SNES Gewinn . . .. . V | Berlin N., Brunnenstraße 165, anzumelden. GCUE L S ausgeschieden. Sa mit beschränkter Haftung. Sig: | mit beshräunkter Haftung: Die Gesamtprokura B S M. Levy, Charlotteuburg. je M V0, 41 6 e S L, a / H 5 501/96 | P I , 14 C QreIeuida al n>< ausgelo!f. er Vampf- erlin, wohin derselbe gemäß Beschluß vom 26. Ja- | des Grorg Kobl ift erloscen 0H (r. 1822. Ernst Sporleder, Berlin. r ; >7 f NRirseo 2111 » Ee E SSIN 6 4 L TE O A A E R N y h D D 0/ n 20. rg oto it erloscen. ar e S N Börsenhandel gt det hiesigen A aen S C GEOROO CUD 56 | Nabatt-Spar-Berein „Norden nel [gebe S Johann Bacherl in L aldmünchen | nuar 1911 verleat ift. Gegenstand des Unternebmens : Bei Nr. 6453 Neue Nixdorfer Baugeïell (T. 12 20 Otto Müller & Co., Berlin. 7 s N s 0 0/07: 0:0: 0. 0.0 0/10 O O on Q ry | t L Do . . k 197 f S (Nom At inter Bor alto Tir 2 t. ANando 7 S ü S C G O E e - 59 pE T ! It } tyr D ( M l n $ ¿5 l O e : E l u ast I O e 203 814/97 7E 550 T3 G. m. b H In Liquidation. E. s [GUIL unter der alten Firma als Allein- Pandel mit Petroleum für eigene und fremde Nechnung | schaft mit beschränkter Haftung: Gemäß Be- r. 23 (099. Photographis<hes Kunstatelier i ele f 9778 59912 9 778 99912 G RLES S Invader For, E [owie Jeder damit verbundene und diesem Zwecke | {luß vom 31. Januar 1911 ist die Ft A6 V1 tteuburg. ZU assung ) ps N Ambera, den 1. März 1911. ali bienetbe Neben e C S n E rio Se Berlin 2 9. 4 L 1 L ì l ( C44 L i ) der Zwickauer Börse beck L Amtégeridt Registeraerié h dienende Nebenvertrieb, Kauf oder “Pacht | in Tegler Weg 108 Grundstücksgefeilschaft | den 3. März 1 ) 7 a z 2 S ° ° Gz; 5 | L UAmtegerlWl Negiltergericht. von Petroleumtankanlagen, ferner Faßeinkauf, Küperei | mit bes<ränfkter Haftung 11! t por Cin nah | XOmtgides Amtégertazt Berltn-Vtitte. Abteilun 2 A e 2 E 46 P s - «D 4 n 1 e G î Le e E A ¿ ir I z A )LLILLGUI, OLULDETC us f. (T6422 DaATtun î Und l der Ql na | » G A. Harms. [106357] Liibecker Feuerversicherungs-Verein von 1826 auf Gegenseitigkeit in L | Ann&dërs, VrZéOH, [106462] | Wd ereien, fließlih Unterhaltung von | Schöneberg verlegt. Friedrich Wagner ist nicht | norlin An am rve [106467] j f Rechnungsabschluß. l Auf Blatt 1233 Des Handelsregisters ift beute Dad etro eumdepotis. Uag Stammkapital betragt mehr Veschastsführer. Der A1 l lt Max Neich- | des Ionialichen mts ric 8 Berli 1: IMitto 106711 Un un B TIY ) S : bis 1910. B. Ausgabe. Es A AOEAIOEA 1 0000 M. Uduibator t dor Gai G 1 Koln S E R r Ee 2 nigen KZmtSgerimte Derlin-Pittte. Da Beivetten der A. Einnahme. A. Gewinn- und Verlustrechnung *) für das Geschäftsjahr vom 1. Zanuar bis 31. Dezember s ¿Firma NEO Gerz [i MURaARExg und als ihr In- Fürst E Sara, D L Ubt in Q vem In Schonederg 11 Geschäftsführer geworden. | Abteilung A. n / Q G ; ber der Kausmann Paul Wilhelm Gerz dafelbst | Lc 4 Alleurg, Weleulal Ul etne We- et Vir. 2 Gnuetststraße 7 Grundstück Im 3. März 1! ist in das - - Bl ll #4 U A s ausmann Paul Wilhelm Gerz dase \ellshaf beser Safting Dor ra L PUethih 6. undstitcks M1 tin d Gewerkschaft Alexander ja T4 A E S »Q 7a etngetragen tvorden. [U ast mit CICYTaniier Hastung. Ver Gelelli<afts- 17 \<hränfter DBaftuna | notranon mArh E E “V A S L C 129 793 "O t Be f, : H vertra ift 90 Le Z Ong N, S T A: y L. Ï A E Lt e YCLLUGYEN IDOTL o ; ç ÿ ver 8P ? E a T D chenor F Sa vals « t Ï c a( 1 am 26. Februar 1908 festgestellt, a! Ret Nr 5961 Vom nelhnf - 9D A P _PYN N 97 900 . E ; e 4 ¿id g . E, R S A p: 1) Nückversiherungsprämien Q ha L O E 4 ae( bener Geschäftszweig : Ein- u 1d Verkauf | 5 R B I [CILYEILELT, (C N l T. 990 Tempelhof - Yicartendor?er L. O DUD: ¿Firma Berlin Gelatinier Zu Verka (Werra) L) Ueberträge Geferten) au L e Blártiln 2) a. Schäden aus den Borjahren, ein\<ließli< der 1077 é be- von Posamenten. : : : (x Zunt 1908 und 26. Januar 1911 geändert. Die aingefellschaft mit beschränkter Haftung. | Anstalt Adolf Hühnel, Nixdorf. Fnbab r Adolf : : "c R 12e »R : erdîe ( (Z es SFnfte alt 8 118 Y » - j fe ift aufaelóf N 991 : S C , S E T A R E S fo A L L GEWWS/ wird hierdur<h mitgeteilt, daß gemäß S 136 des A ps 4E hz M 6 54 000,— tragenden Schadenermittlungskosten, abzüglich des Anteils Annaberg, den 6. März 1911. Ö efellsdafît ijt aufgelöst. - E Vei Nr. 7212 Niederschöneweide Hasselwerder- | Hühnel, Kaufmann, Nirdorf. D i Allgemeinen Berggesetzes für das Großherzogtum | Sh T ore N 16 746,63 70 746/63 der Nü>versicherer : 9 401 38 Königliches Amtsgericht. S O E Perm. Volk C 0., Gesellschaft straße 6 Grundftücksgesellschaft mit besc{ränkter | ) ) Sawhsen-Weimar no< folgender Punkt auf die H R E | L E i Ey 6 G E O ELIONE 96: arnstadt [fr HSypothekeu- und Grundbesitverkehr mit | Haftuug. Franz Pernet, Paul Imberg, Georg Tagesorduung der am 14. d. Mts. in Eisenach, | 2) Prämieneinnahme abzüglich der ONLLS „(ein- B Gde e S2 S iat c rv R 9) N [106463] | beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegen- | Oestreiher sind nit mehr Ges s S Í à : z E T LA 9,701 _… Nottr 2 5 PTIe- | arke L Z 2 S S O L R Vie tm Handelsreatster Abt. A Nr. 3 Innetragen p nd Sog Goa Sa E LEE Ë A S Hotel „Der Rautenkranz“, Vormittags 11 Uhr, \chließlih A 26 791, Beitrag zum Reserve 9283 747/50 b. Schäden im Geschäftsjahr, einschließli< der 4900 4 be- | Firma Arthur Müller L S i Meutiabe ne e, es Unt rnehmens: Vermittlung erst- und | meister He1 - -, : » » » 2 ° hi Iv s —_— ; M : »A n+torlR J 1144 < 4 v E a N X ! wet 11Tn0Pr 9 h tattfindenden ordentlichen Gewerkenversamm- z Lis G "Versicherten: E | tragenden Schadenermittlungskosten, abzüglih des Anteils Es Le E A 7 H SEITODE H) E e) C SRAA lung geseßt ist: s 3) Nebenleistungen der Bersicherlen - au der Nückveriicherer : q vere geor WODER owie e Vermittlung des 7B Sewilligung von 500 000,— # zwe>s Er- a. Policegebühren und Stempel 46 14 998,19 ps B Sa M 36 451,40 i: E “Urustadt, S f. DLArTs 1911. L und unbebauten Grundstü>en. 3 Sk weiterung der Fabrikanlagen. O 0,0 64488 | 3. zurüdgestellt E. 1420295 | 50 654/35] 67 326/98 Fürstlihes Amtsgericht. Abt. I11I a. beträgt 20000 A. Geschäftsführer : I h e 9TYA N ( Porto E a )4t, V g | O4 O 1 S E E s E ) 4 mw ra ay s : 025 1 Oetthann So! f in Friedena (T Berka (Werra), den 7. März 1911. C. PoriO . . » O L AR : 924/33 z i L nud. Mia Augsburg. Bekanntmachung. [106464] | S“ N E LEE ; Der Grubenvorstand. d. für Versicherungssilder _. 940 162343) 3) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr. ‘rg be In das Handelsregister Pee Li 3. Mär 1911 eine Gesellschaft mit beschr E. J. Enners, Vorsißender. 4) Kapitalerträge : für no< nit verdiente Prämien, abzüglich des Anteils der 54 000 Oa E E f A x S G “2 Gb V En E » 099 (\- Mr nor Hororv V Amftenitherträae E S R J E O Fot oft oTT+ E 6 7 & W. Piepmeyer. Herm. Ruete. E. Balzer. Ee, i __ MRückversichere1 (Prämienüberträge) . « +»- |) Bei Firma „Präg «& Wild“ in Augsb , | festgestellt. Außerdem wird hierb, Ái i V A A, Mt A V: 8 ) 90 22210 \ 9 ‘bungen auf: i / / / j gLvUrg : | Defentlide Bekanntmad A A da W. Rehn. Dr. Wilh. Mayer. b DtielSertiade -. e O 20 222/00) 4) Abschreibungen auf: 5 ( lischaft hat sich aufgelöst. Firma erloschen. e! Ee e Veklanntmachungen erfolgen im Deutschen | | yar mit einem Geschäftsführer zur Vertretung der | Berlin. Betriebsleiter Max Kajet in Berlin. Die

E T E E R R R R T | C Í I ü ® s 4 4 Q s n c De j Ly ves ins A Ee O O O O Mo! Ma 5 j +1 t JeihSanzeiger. esell Ca Ha 404 (U E E Kau j | [106712] 5) Gewinn aus Kapitalanlagen . o e S A f i Firma „Oscar Orth“ in Augsburg: | “7 0 a d S : E CErige 1 | ulart haf am ptember 1910 begonnen. l Id e. d pes C d P Q 25 So N Pre. b. -Fnventar G a d o o 0 0 E Ko 0 e or o - 4 or c l) Vis METe IZ0. Electra Neklamegesellschaft ? 4 Rot S r 9) > elte A Llo S F E -= 31 M amn c Am Mittwoch, den 29, März ds. S, Nach 6) Fehlbetrag, welcher jaßungsgemaß dem Ne erve d (i T1 UTDEN. beichräukt x H ft A S q ke Lj A Ï y s f s ( ) <-uysavr if 45 1 c)a clt - | (L. : T1 G1 Ila rtha VBerends- mittags 41 Uhr, findet zu Cöln a. Rhein im fonds entnommen wird L N Rerlust aus Kapitalanlagen: ; Y fand des. Ünteracbmecd: a Da tive Ec Mai beschränkter Haftung : Ha] ber Snhaber Fräulei B rzonte Roinrestaurc ing Martinstraße 31) XZerlulî aus Aaptitataniagen . vurg+¿ ¿Firma von Umts wegen gelöscht. E N Unternehmens: GEITIED DON Iellame in | mann Hugo ZBirth In Y(owawes 1st Profu Gürzenic (Weinrestaurant, Eingang U Mr D Kurs if 3 c E 3 S H G ieder Art sowie der Nertrioh nn Nofl an ¿ N M, ror ie p 4 ne Z : APITIAG ; f j 1r8verlujst AROolAr ZUugSburg, den 4. März 1911 LLET Att [owie der Bertrled von HNellameartifeln. Oel Vir. (770 Reisebuchhandlung Carl Pri nsere diesjährige ntliche Generalversamm S L S 1 069/05 gSvVUrg, den 4. Parz 1911. 5 L D A N ' -U1 ct (l. (((U Aelsevuchyandiung Carl Pritz ina Ea orde < | a. an “aer vot Wertpapieren C A 79\— K. Amtsgericht. es g g lie ital ara SRE H. We]chafts- | & Co. Gefellschast mit beshräukter Haftung : | 2 acat Z b. bu<mäßiger d O O O E IT D Gi [nie 7 —— ——— uhrer: Kausmann Arnold Wachsmann in Char- | Gemäß Bes{bluß vom 21. Februar 1911 i der | Tagesorduung : E e ; T ntoi n>versi | EROrIin Handelsregister [105540] | lotte ) R an ar- | Gemay Deshluß vom 21. Februar 1911 is der | Leo Gros8s, Berl i Z j i: G j o 0 L L E R vor - «h Î JI ( nburg Kaufmann Waldem 5) ndel , >44 nah B + ora F. T! L h So Aa FtaRoria Nor 8laae, (&n una. Nort 1sfoften, abzüglich des Anteils der Nückversicherer : s Gai ala P U L LE 8, aufmann <ZBaldemar Pcende 1B na erlin veriegt. Un, l J Lal - As S A R Daf und fonstige Bezüge der Agenten (hiervon des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. | Wilmersdorf. Die Gesellschaf } ronnen | 2) YUenderun er ZDaABullg. e M ev s : m9 9 Mach g (Sebührenanteil unter A 3a vereinnahmt 4 7304.67). . 4

3) Wahl zum Aufsichtsrat. | stige V [t kosten L E a. nntttano » (0 INMNSTOITEN . . * E E . . . t "e - Cöln, den (. Marz 1911. », Jonslige Berwaitung2lLo 9 : n Worden : (Geschäftsführer best Ut fo irh Mio (Go oTIT A / E T dp D \, y B , y « ; Ï L See 6! E Ea Ho r 2 i Z E arssuhrer bestellt, wird die Gesellschaft dur threr. Kaufmann Johann Pre>kel in Berlin ist | lautet iet: F nuel Avotheke 2 in : : 1 Ei Sara S E S Nbaabe iervon Stempel unter 3 a N, A. A ; S AI er DeIteutl, I Ur l Kaufmann J: Pre>el in Berlin ift } lau! i mmanuel Apotheke Ma i RheinischePferde- und Vieh-Versicherungs i A wirs a ads M E O 4 628/89 N s DOOE Brückmann, Rix- | zwei Geschäftsführer oder dur< cinen Geschäfts- | zum Geschäftsführer destellt wald. JInbader iet A) oto: Mar 2 - x / - Yereinnaymi Æ 2999,90 R Znhader WUuUhelm Eitegmund, Kaufma fübrer 1d etnen VProfuriston hvortrotor i c Nt A - s L Y N e Sei yi LLE ate LUs Gesellschaft a. G. zU Cöln f/ Rhein. ( Leistungen zu gemeinnützigen Zwe>en, insbesondere für das Berlin. Das unter der Ta TEE Sema Teteiebene wird bicrbeat bek, N A E A N T æRR as a 008 Lanolin - Schuhcreamfabrik | Berlin _ Der Aufsichtsrat. Feuerlöshwesen: L Ses<äft hat der jetzige Inhaber von dem Kaufmann Hans N rf annl O E entliche »eftannt- | Charlottenburg Gesellschaft mit beschränkter e IL, 4 Firma Julius Behrené LLYED S j P Gut. E i 39916 2 Were Uur (l JEBINE ZDNYAaDer DL em Xautmani al gen erfolgen tm euts<hen MNeichs8anzeiger. | Baftung: Kurt Stephan und T ; bner | Berl T Firma itet jet: i : e Marl Rie Katukandie R 699 i E a D A A N a Nacqunger gen Im i ch8a1 Daftung: Kurt Ste) u net erlin.) Die Firma lautet jeßt: Julius Behreni a. auf gesetzlicher Borschrift be 349/16 UDL a} nn in N orf erworben. Der Ueber- | Es bringen in die Gesellschaft ein: l) der Kaufmann | sind niht mehr Geschäftsführer. Kaufmann Zacharias Nachfg. Inhaber jetzt Kauffrau Frau Marattet

om: 1 4

ta S6

HandelSsreatfter Led M Li C 4

Dev

)

"

LVLT(UTLCL Ai

N. M S c) I-L $0

e 4 Ion ts 017 < t ») Parzer Brunne1

j Nr. 734: ir. 37 211: Firma: E. Heinrich Hoffmann, mit beschränkter Haftung : ; L Ut Verlin. Inhaber Heinrih Hoffmann, Kaufmann, Vet ir. (444 S. Laqueur Nachf., Vok æ@ | Berlin.

Co. Gesellschaft mit beshräukter Haftung : Dem ir. 37 212: Offene Handelsgesfellshaft Berliner Kausmann Ferdinand Braun in Ckarlottenburg ist | Markiseun- und Zelte-Fabrik Kajet & Haa, l amtt c 4 È: Y : (M8 A Ed Da ( G +44 Gi M :

eschränkter

L 7 7 ps 4 r S

«O

D. [ y

. 11 ter! L L LVLLItTCI Eri l T l etn 41 n ann n Ura DETATI nel! K N, n aad In

9 n1nIr M id nan E Rot Firma Q Alt Gi H 12 510/51 c. Forderungen ) Del Firma „TBolf Hilseurath“ in Augs-

M avi L

t ist eine Gesellschaft Bei Nr. 8058 Deutsche Elektrizitäts-Siche

995, [Rr Y J i d - 1 hef * Éo gf 1110 (T) - T oTIT Eo ty 4. / p 4 e rc c 2 e . Ï E J “n N EeARA Y5 81764 Am 1. März 0 Rd Ke A mil beschränkter Vaslung. er Gefsellsd iftsvertrag | rungs Centrale Gesellschaft 1 beschränkter Set Nr. 212: (Firma Jmmauuel Apot. 57 591 99 105 81/6 E L 1 Ul CUS g DELSTEgIILeT Cein- 111 am 15. Februar 1911 festgestellt. Sind mebrere Yastung: Paul Klitscher ift nic mehr Geschäfts- | Dr Hans Friedländer, Berlin.) Die Fil

[9

> \ (Turi M Gn

r (L o T j f u ju m 320¡— s L E [99015] Sterbekasse deutscher Lehrer, j Cr C L C ang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten | Arnold Wachsmann in Charlottenburg, 2) der Kauf- | Gottlied in Berlin, K M 1 Peul B 3 lel | B i: L A af | S O Ra E t Cr n L “A A E UIN, „DAarTIoticenburg, < r au ituev In DerUun, Kausmann lbelm Peulert | DBorchert, VerUn. er Redvergang der in dem BVe- Versicherungs-Verein auf Gegenseitigkeit 9) Sonstige Ausgaben : F L L ' 8 68733 Ter ngen uni Berbindlichkeiten T bei dem Er- | mann Mar Wichmann in Berlin das von ibnen nt in Berlin, Kaufman Ae Af Dr ha ; kalk Á U C A ZE4 A E S Ah i 11 Berlin | a. Verzinsung des Garantiefonds bis l. Oktober O 9B 791 y 35 478133 verde des Geschäfts dur< Wilbelm Siegmund aus- | unter der nic! eingetragenen Firma M. Wich Berlin find zu Ges Fra orn KotN+E Ee Ia U i E Ee s 2E i bâfta 2 f | den Reservefonds laut $ 45 der Saßung « 40 (91— OU R |{Wlollen nann & (Co H is (T RNEL L, Lo TG A E Gn E N G a. Mm : c Í » an den Reservesonds laut F ( n [eem 1 u mann & Go. Gerlln betriebene Geschäft nebst | Beschluß vom 26. Novemb 10 erfolat di ter- | durd Frau Maraarete Borcbert au8ae\<loïen Sur S, orene PeEera aae 0) Ueberschuß E S e R ir. 37 199 Firma Otto Grote, Berlin. | Zubehör mit allen Aktiven nach dem Ztande vom | tretung der Ges aft burd (S8 of N AFFAFN K von “Di D. voR CORL E Mio! 5 N Lf am Montag, den 27. März, Nachmittags M atis f 103 461/02 Fnhaber Otto Grote, Kaufmann, Berlin. 21 Dezouiker 1910 Mino Dina T Rats it | p O ejelllhast dur< zwei Geschäftsführer, | _ E L, LLOO ffene Van gesellschaft a : E M 8 T A f, : R E Sesamtausgabe . 3461/02 L S rad Me _ | 04. Dezember 1910 ohne J va, aber mit dem mil n denen einer tmmer der Ve|caftsfuhrer Zacharta rishbein & Mendel, Ber ) x Kausmann 334 Uhr, im Berliner Uer T Ia, Ne Gesamteinnahme . . | 403 461/02 Gejamtausg B. Pasfiva _„, 2tr. 37 200 Firma Josef Berthoty Fabrik | der Firma Wilhelm Werhahn in Neuß am Nbe| ttlicb sein muß h R NLiN Ge, STORBELe SGEHA L E straße 41 kleiner Saal —, werden die Ltligtle MÉti 11. Bilanz*) für den Schluß des Geschäftsjahrs 1910. . s sür Drahtgeflechte, Berlin. Inhaber Iosef | am 7. Februar 1911 abges{lossenen Vertrage zum Bei Nr. 8130 Otto Marquardt «& Co hierdur< ergebensi N, A. Aktiva. M | verthoty, Fabrikant, Budapest. Dem Paul Röncy | festgeseßten Werte von 10 000 X, wovon ie 5000 Flügel- und Vianoforte-F brik G t | Bei Nr. 5839 fene Handelégesell haft A t S lieg: i : U t GRGCA G (E Sea tatt geleß Werte von 1( M, wovon je 50 elUgel- un rte-Fabrilt | Bei N Offei indelêg haft Augus L (A Lis At R A M d L N Q ] vartottendurg 111 Protura ertetlt. auf die betreffenden Stammeinlagen rechnet | mit bes<ränfkter Haf : Gemäß Besch Heyne, Leivzig mit Zweigniederlassung $ i [. Geschäftsberiht des Direktors. 1) Ueberträge auf das nächste Jahr, nah Abzug des Der I C04 Firma Paul Firchow | werden. 43] vird 1911 ift dag Eo Rit üm D OG e L E E Waliber Köbler i T Cas J 2 g [r Cort . , » c "p. M s H 2 : (T; \so l, > No! 5 T R L. MMHUNS Le L bag ©tammtat ai Unl U N ) A Wem G DLDI (HuUtdo Ball r ober 11 ret I 41 |I. Bericht der Revisionskommisfion. L) Borderungen: do dor Nori Horte - Anteils der Rückversicherer : n, o Nachfgr., Verlin. Die Prokura des Wilhelm Nr. 8939. Deutsche Eismaschinen-Gesellschaft | auf 120 000 E Pr LRh/ rben Gordeom wird [und F R nrr H. T A G 2 Q pzig [T1. Festseßung der Dividende für 1910. a. Rückstände der Versicherten I E Uär a, für no< nit verdiente Prämien (Prämien- >tre>fuß ift erloschen. mit beschränkter Haftung. Sit: Berlin A M f f 7 G er9oht worden. Außerdem wir nd dem Theod: ottfried Auhlmann in Letpzig [V. Betrifft eine Pension. 5 þ. Ausftände bei Generalagenten beziehung8wet 97 459/94 uberträge) S R U Bei Nr. 13209 offene Handels3gesells<aft | stand des Unternebhm 8: "erst Ta 1 M K | in Loni K t d E H F L ONOA E ‘ellihaft G y c Wen 9 n+ 2 4 5 H 701 > . . . a S t: O ; 04 4 Ç p . - “G 2 e t Ba e L LALLYEULGLLD + „S Cat Und <SCTLTIC «V T1 H Ine [T [l l l b I V l | L r. JUAN D [ene an elfg [euiMast F V. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern 0 Stell geen bei Banken E 33 000|— þ. für angemeldete, aber no< nicht 47490 9 474 Hohenzollern Apotheke Dr_ Hans Virchow, | von Eismaschinen, Kühlmaschinen und aller äbnlicen ißer Dito M Iq a1 | esells Res V1, Wahl der Nevisionskommi|sion und deren Dle »„ Guthaven bel X an 4 / i s ter bezahlte Schäden (Schadenre)erve) , 18 474,2 i è Cr Vie Firma lautet jetzt: Hohenzollern | in dieje Branc@e \<lagenden Gegenstände or die Gesell Ee vertreter für das Jahr 1911. . Guthaben bei anderen Versicherungéunlker- ( + Dr_ Artur Franke, Inhaber jetzt : | wertung der erteilt h ziehun fe angenteldet rung voi 1 O de ein tren e: E » s S i O I S zeit Tietllen Deztehung8welle a ] ing von 10000 M ein zum Berlin, den 1. Februar 1911. nehmungen s ooo E _- tit T Apothbekenbesitter, Berlin Neichôvatente a Ta E Pee Ce T4 N ag Pas y Le o js ; aden Fahr » Atn weit hle Sonstige Pal1va : p c t s F SEN E Lf R EBL UNIE vletepalente auf die Klein-Cismaschine Neiché 0000 é unter Anrechnun ; : Ó Sterbekasse deutscher Lehrer, Versicherungs » im folgenden Zahre fällige Q treffe 5 [ 1 806/49 62 266/43 ae Fa anderer Versicherungsunternehmungen . I4/EI Det Ir. 15 22 Firma E. Gallinn «& Co, | patent Nr. 229 275 beitebunasweise Dsnmelbuna | ibre be E R Rh na Hkornommons Stamm. | Noritn als (B ette a An i L Verein auf Gegenseitigkeit zu Berlin. anteilig auf das lausende Jahr Tresselt «0 mzs s 3 026801] 4) Reservefonds L 336 : L Ort der Niederlassung ift jeßt în | unter B 54 203 1/17 a vom 12, M at 1909: Er; inlage Jae ide atind SentaA C Thetion bie GUGNCREE l G lfd Hd er Auffichtsrat. 9) Caff S Ove E i Treptow, ilung von Lizenze E tas M fants M n “A a2 P e; e l Em s a ae E I T D G. chhe E Kassenbestand Cs D E S A Bet Nr. 22869 Firma Gustav Heynemaun O Meta auf diese Pctente, Beteili, U Bei Nr. 3493 Werder Finanzierungs®gesell- | Emil Jacobsohn berechtigt Zur gefl. Beachtung! Jedes stimmberechtigte | 3) Kapitalanlagen: : 149 300|— erlin. Der Martba H úneitan eh Manhoo Vin n E Ren Unternebmungen, Üebernahme \aft mit beschränkter Haftung: Bei Nr. 839 et Nr. 16 7d Firma Janus Kuudsen, Mitgli e hat ohne Rücfsiht auf die Zahl seiner a. Hypotheken und Grundshulden ..„« + -+ 61 135 910 435 Friedenau ift R, ri N E N G og E: Vas Stammkapital beträgt | Wannsee Finanzierungsgesellschaft mit be- | Berlin.) Dem Bernt Elvebakken in Berlin it ged a L O Ie ier a i S L E Ut ELCItaul 11 protura erlelll: GDU D b. e]aftésührer: Kaufmann Carl | shräukter Haft 2: Bei Nr. 8461 Potsdam | Prokura erteilt Mitglied\cheine nur eine Stimme. Niemand kann S b, Wertpaptere E E E L 128 531/95 e. T: 91.009 Firma Ernst Klauke, Messing in Berlin. L Die Gesells "ft it tho (Z TaT U t A F 4 S e lz Fh O i i 4 71 Firma M Sei mehr als 10 Stimmen, einschließli seiner eigenen, Hypothekenfreier Grundbes „. „e oooooo 1 032/78 Berlin. Ort der Niederlassung ist jeßt: Char- | haft mit beschränkter Gaftun ed Der Gesellschafts R U rungsgesellschaft mit beschränkter | Bei Nr. 24717 (Firma Max Heimann, auf si vereinigen. Die Vollmahten müssen dem | 5) Inventar... „eee oe 12 510/51 E lottenburg. , iy vertrag ist am 21. Februar 1911 ‘Fostaeitel ‘ibrer 102 Leo Schiffmann E S B QE. LN EODONYe en | Hus PEREIIEED : s See L L S n We ; hlbetrc oe oe U E R Lola | la T9 Not Ny 94 56 8 ; Io, L A e DIS A L estge! « f TUNTET WVuhalterin Fräulein Yisbetl onas in | Berlin.) le Firma lautet jeßt: Siegfrie Direktor spätestens am letzten T ,iddiitiait A A ; 417 803/47 Gesamtbetrag . . | 417 803 44 e Vei Nr. 34 056 Firma Verliner Bonbon- | Außerdem wird hierbei bekannt gema<t: Oeffent. | Charlotitenbura {ft S SEN at Hveriti. geworden Heimann i 3 E der Generalversammlung eingereiht werden. : Gesamtbetrag . . I : fabrik Georg Kutner, Berlin. Die Firma | lihe Bekanntmachungen erfolgen im Deutscben Reichs Bei M00 att ate in Faro agno * N, Ny 99 026 Dee Vio WMovlimn Die Legitimation der Tetlnehmer an der General- Lübe, den 4. März 1911 : f i n 1 olge Deutschen Nei ei N 3 esellschaft für Zuckerware: Boi 9 026 na Leo Finke, Berlin.) versammlung ist vor dem Beginu derselben dem Me P Der Vorstand. Vandelsgefellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter : | bringt in die Gesellschaft ein: das zu seiner 9 [uf n 10 j j Direktor oder dem von thm Beauftragten vor- Geprüft und ddo Aufsichtsrat Ch. Kahle. Heinri<h Di Kaufmann, L ; : | fügung ste E E S T L A rere On 10, Februar 1911 ; Ls 95 p] Mb Preurg, Sre C / er Au + ; Mt K Belegen übereinstimmend gefunden I, : ; Tf : N ( Scirac n Büchern und Belegen überein]limmend ge . Schaller, Kai Ne e Ge l) \ di tete F i ; Le i zulegen. Heinr. Erasmi. W. Bülle. yon Schirach. Vit den he Die Revisoren: am 27. Frebea Os Seri. Die Gesellschaft hat R die Vechke aus der Anmeldung B 54 203 | Judustrie mit beschräukter Haftung Charlotte Singer, Charlotteuburg.) Dem aid S. G T, e m 2, Febru C deNNo (f ¡Ld 0 p at 190 o orn f N of N O9C n E E ; f > b E ¿c its 17 H. G>hoff Chr. Alwerkt. C gonnen (a vom 12, Mai 1909. Er verpflichtet si<| Bei Nr. 8839 Holzbearbeitungs - Fabrik | Josef Singer in Charlottenburg ist Prokura erteilt,

ie i L F, Behn. i f D, M L i aus Hu Bots ind Krüger- N / 2. K <enfeldt. 5. R. Harms. *) Es scheiden aus Hunold-Potsdam und 8 *) Genehmigt in der Generalversammlung am 4. März 1911. W,. Eichenfeldt C D

Rirdorf.

T Q ais Per-

1 LA ba! A

n 111

-

9) Baruth Co

V

rel tot: Dittmann E Fmhaller tot offene 11130100! Vor ® 411 7 Mio (8 Y _ vi A p î è : R, - mant Ad e aller. s 5 Ci | (l (Ul. L CL 0 umann L Deilm Wraatt t erin : nDuirie utt Hefchränfte: « Ft .. [7 nf 11 _ YÖnchbera und dem (3 Try

CTtt+ 1 D r N »,14 (T, Aa Roi ags Lad Ot ) _- p : : C M N : : x > C S / Ï Ulitmann, Kaufmann e MIGLIUE (Q,UTT fügung fiekt nde vorbezeichnete Neihspatent Nr. 229 27 ) ndert tn Gezetti Gesellschaft für Zuckerwaren Bei g f Firma Kaut Buchhandlung