1911 / 59 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

»BR \ Í s ors G ; ; p u V. Ausgabe zum 1. Juli 106684] Oeffentliche Zustelluu : dann die gesamte Verwaltung der hinterlegten | Schuldverschreibungeu ga! X l Der L ishle E ster Ie Bus “E val in Hannovex, | ® Verkaufe, Verhachtungen, Stücke, übt die Foutrolle bezüglich der Ver- | 1981, mit welchen Tagen die Verzinsung der

O} Î 1 E K5 ; v 9 4 1) Î Klostergang 3, Tlagt gegen die Ele eleute "Architekt Berdingungen e losung, übermittelt die Zinsen auf jedem ge- | Stücke aufhört, g lündigt. Die n ach den 1. S Oftober V Î c I M Î É 2 E T Q d E

n O : R, t bs Bet. Cy 1 n d 1nd mit s Schmidt, früber in Hannover, Lüßteroderstraße 5, wünschten Zahlungswege und bewirkt auf Antrag beznu 1. Juli 1911 fälligen Zinescheine ind mit ein

di î 4

à }! 74 L R 4 orf Is 3 uh die Aufrechn1 Jegen fällige Steuern. uliefern:; soweit di les nit gesMicht, wird thr Betrag ; unter der Bebauptung, daß er für die Beklagten R A O4 Rer auc) UUsre@nung geg: Til 1 h; am 1. Oktober 1907 ‘einen Umzug zu dem vorher G E L N alter Metalle. G 1 N Verwaltern von Kasseu-, Mündel-, Stiftuugs- | vorn Kapitale zurückbe E fündiate d én san cic Cl Un öni î tcU Î cen L ad al: tige vereinbarten Pieile von 25 1 habe bewerkstelligen Die in der Zeit vom 1. 4. 11 bis 30. [und ähulichen Vermögen is die Benutzung Rückständig sind zu früheren Terminen gekündig \

j 9 » ck- d A » V! O ace U p [V Nus be sollen, daß die Beklagten vor dem 1. Oktober aber | M ¡ndantur zur Abgabe kommenden alten } des Stadtschuldbuchs als glei bequem und | 4 °/4 Westfäl. Provinzialauleihe nun. Ausgabe

/ ; ) {Af ¿ffentlih y f ft werd SZdhrift- R gn her 1907: Buchstabe C 6483 s 5 9 ; beretts berz;oa ao L : Lin Nes j L en oel Y) yverTaust werden. ficher gan MOERE Zu cmy ehíen. Fett f, Oktober «U 6+ AJUUNTICIOE /% B li D f d 2 E N en sei en, ohne M N E liche De ersplossene Angebote mit deutlicher Aufschrift: Das Vasseipe V0! nal ift zu ente 1 Gel Geimhaltung | 1/500 i L © el ill, onners 0g, en fürz o TER / gart Verkauf alter Metalle“ sind bis zum 29. 3, 11 | ir den Inhalt des _Schuldbuchs iensteidlih ver- | seit 1. Oftober 19x0: Buchstabe A 2124 m L E T an

il A C aus Ber ur sung Dr B D L ' A 1 O Ht V F A E D E A dem Anirage auf DBerurketlung der De- |. 5 die Kommaudanturx des Truppenübuungs- pflichtet. Die Eintragung geschieht osten und ge- | 3113 = 2/5000, W 10 1009 1080 9190 9909 - Grwerbs- und irtschafts enofsenschaften. Ran Cat M S TATE T A 11000, 329 1210 1891 2927 3249 4900 s Mr een: ; ; W

agten als Gesat 1er 4 ahlun po! 25 A L G ai N l l j) E Zinse la de A 1 i Me A Ls Ats Aur platzes Jüterbog, Altes Lager, Kreis Jüterbog, bührenfrei. Druckfa achen {tehen auf Wunsch zur Ver- | 5/1000, © 329 S H S e RoNO 2. Aufgebote, V--lust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. Au: ei er /. Niederlassung 2c. von Ne tsanwälten. nündlis Spi Berl handlu ng des Nechts ¡treits werden de tete E Angabe U pie Besonderen [ugung. Auskunft wird bereit) D erteilt bet de 4 B Sz 1 E Les Veavinatal: . Verkäufe, A e Verdingungen 2c. ren ie L . Bankaut 2c. Versicherung. e Bi tän vor das Kön p 9 8geridht in ck» naer N a ‘1 LUSE i DE E Schuldbuchkafse, Nathaus, Zimmer 24. 40/5 Fra i O 3er Lee ) Ug n Des i ckL Ov? . Verlosung 2c. von W apteren . ï e etlag Hal ler fv 1 “i E R Mitt. S EUnA aen, V ZSEHLE A a E j Essen, Den 16. Dezember 1910. n verbandes Des Provinz PREISEN V. Aus i Verlosung 2c. v schaften auf Allien 1 U. - Aktiengesellschaften. Preis für den Raum einer igespalteuen Petitzeile_ 00 7 Do ene Bebäniimäguingen, wo, dea 26. Avril 19214, Vormittags inandantur eingesehe1 f5 Ati Met Dn on S | Die städtische Auleihe- und Schuldentilgungs- 0 gabe L MECIZIE B e E 900 R 8 Der L Pa M L Es 10 Uhr, éliibén: B 90 3 bezogen werden onnen. Wetallproden werden kommission, feit n, Oktober 1907: Buchstaode d 200 7050 Bek [106740] l. nicht abgegeben. 1/1000, A e Qb L „da [107109] : 4 [10709 L E efanntmachung, O Stürde | Englische Dampf-Cakes- & Biscuits-Fabrik lien Amtsgerichts. E [104987] Bekanutuaczun tg. i feit 1. L Oftobe L 1902 ): Buchstabe A 453 | 4) Berlojung U von TWert- Auf der Tagesordnung der am 30. März __Herr Gehetmer Komn nerzienrat Hermann Stürcke Eng je T U ates è E SNTOISEI [107081] Verlosung vou Anleihescheineu des Proviuzial- | 1/5000 D 375 446 == 2 f f S LELE: Nachmittags 4 Uhr, in Cassel, im Hotel | în Erfurt ist infolge Ablebens aus dem Verwal- ; A. G., Ee ; MELD R Bon 4000 kg aug he Soda, j verbaudes der Provinz Westfalen. 2 sei it 8. Oktober U ARE Buchstabe C 30 289 papieren Casse Ver Hof“, stattfindenden Generalversamm- tungSrat un}erer Gesellschaft , welchem er als 7 Geueralversammlung : 2 März, 2; Uhr, 47 000 Schachteln Streichhölzer, 700 ke Put pi ulve Am 24. Februar 1911 hat die Verlosung der zur | = 2/500, D 370 1/200, : 9 lung der Bad- Wildunger Heilquellen Aktiengesell- | Präsident angehörte, ausgeschieden. Hamburg, Nathhausmarft 4. ; E 3000 Blich| jen Pußftrem, 100 Rei Wadll 8, Al ) L &8 | ylanmäßigen Tilgung für das Nechnungsja hr 1910| 4 9/5 Schuldverschreibungen Des Provinzial- {107020] haft Köntgsquelle in Cassel steht t ferner: Erfurt, den 6. März 1911. i A H N „„Bilanse Hanfgarn, 15 000 kg Bindfaden, és plomben- | brfort rlichen Stücke von Anleihescheinen des Pro- | verbandes der Provinz Westfalen V. Aus- Gegen Rückgabe der Talons, welche mit den bis | Beschlußfassung über A d auf Grhöhung des Versicherungsgesellshast Thuringia. DAIen,. ARDED O E D E E \chnur, 2000 Stuck Schnürletinen, , M U: f vinzitalverbandes der Provinz Westfalen stattgefunden. | gabe E. Neihe von 1906, L. und Il]. Reihe 1. April 1911 laufenden Zins\cheinbogen zu den | Aftt tenkapitals um 50 ) 000 M Ves Ausgabe von 2 Der Vorstand. tes abe '| feinen, 90 000 & E avendodte 6000 i Sti id Dinde- } (Fg ind dur) das Los zur Nückzablung g gezogen | vou A907, UV., V. und VI. Reihe vou 1908 Schuldverschreibungen der E 33 %/0 | 50 Inhaberaktien à 1000 2 Beschluß e H [10716 3] [107154] | fe ung von | faue, (Uw i ndochte, 70 000 m Hoh T Don A seit 1. Juli 1909: Buchstabe A O Staatsauleihe des Herzogtums Oldenburg von | Modalitäten der Aktienausgabe und entsprechende »: , É“ s Gor oll 1 I Zinsen seit dem lian g V on 150 1 » Fadendocht 18000 Le Plomben, 28000. B) 4 0/9 Westfälischen Proviuzialauleihe 9000, EB- 1180 20: 92 09 4 V0, 1901, Lit. F, unterm Y Zun, 1901 ausgegeben Aenderung des § 3 des Statuts. Vorschuß- & Credit-Verein Gedern A. G. Mus Q Gra Zur Ci hen Verhandlun a des Rechtsstreits Na Ge n, lf loo A E IIx. Auëgabe vou 1899 und 1900 119 7890 11330 11349 14804 14964 = 6/1000, sind, werden neue bis zum 1. April 1921 reichende | Der Vorstand der Bad- Wildunger Heilquellen Generalversammlung Mittwoch, den 5, April, Nad viittags 4 "Ube, in den Gasthof pi vir? der lagte vor das Grof berzoglicbe Nmts- O00 D \. pte UN 20 OUOD K A a4 Buchstabe A. zu 95000 A 6 136 533 606 700 D 2A 4009 »\ 4(00 = 4 E 160 Zinsfscheinbogen mit anan schein bei den Aktiengesellschaft Königsquelle. Y Nachmittags 6 Uhr, im Ber( 1wirtshause. P L (de 28 Gof ba lee Ma R L zeriht in Grünberg (Hessen) auf Dienêtag, deu | e PONELEN en Zeaterialien sind auê- | 734 919 962 1006 1017 1219 1404 2040 2100 | 1/200 i aa folgenden Einlösungsstellen verabfolgt: L Heinrich Biermann. Philipp Kaiser. Tagesordnung: L M pit l nserex Geselll@ait werden bis B M j L911, Vormi ttags 9 Uhr, geladen, | [Glcßlid en Direktionsbezirk Cöln b stimmt. 2108 2839 2990 3005 3055 3407 3547 3609 3802 E 1. Quli 1 d: ihitabe A 1024 = in Oldenburg bei der Oldenburgischen Laudes- —— 1) Bericht über die Lage des Geschäfts und über versamm ung unserer esellscha verder k Leo) Í Ma as a. hr, gelat Die Berdingungs sunterlagen Dn bei unserer Haus- | 3859 3912 4166 4421 4538 4633. 5000, B 1795 2947 3680 37 78 4398 4400 61 bank und bet der Oldenburgischen Spar- [107156] E die Resultate des verflossenen Jahres. Aftionäre hiermit eingeladen. Gr üuberg, D. ; b M vern altung, Domhof 28 hierselbst, ei inge] jen oder | Buchstabe B ¿1 1000 147 160 182 447 | = 7/2000, 243 3650 13711 1 1640 17559 und Leihbank, | Portland-Cementwerk Diedesheim-Neckarelz, | 9) Beschlußfassung über die Bilanz und Gewinn- s Tagesordnung: e V MAN Ei ta M E richts von gegen portofreie Ein}endung von 1,5( 6 In ) ) 815 870 933. 950 986 998 1010 1064 9935 20518 209 33 9519 L ? 10 1000, E) 200 202 in Frankfurt a. M. bei der Dresdner Bank. | Actiengesellschaft. verteilung. : E D: Zahre® beriht und el lußfass! ung uber die E O R E STRLPRES bar ¡icht in Briefmarken) R M) e 7 130 1162 1235 1263 1280 1476 1697 1746 | 1868 3452 4285 7578 = 6/500, E 118-402 5560 Oldenburg, den 4. März 1911. Einladung zur ordeutlichen Generalversamm - 3) Entlastung des Rechners bezüglich der 1909er Berwendung des Ueberschusses. Angebote find ve rsieg gelt und mit der Aufschrift O | S975 194 8 2044 2063 2077 2098 2105 2243 | 6133 6396 5/200, Großherzoglich Oldenburgisches Ministerium | lung unserer Gesellshaft auf Moutag, den Rechnung. N 2) Wahl eines Rechnun igsreviors. E [ngebot auf Li ing von Tauj stischen Soda u! Va 997 995: 57 54 )3 27920 97 3 99038 2968 2983 eren Inn mit dem jeweiligen Kündigungs der Finanzen. 10, April Ds, Irs., Wormittags 11 Uhr, in 4) Ergänzungswahl des Aufsichtsrats. Limburg a. d. Lahn, den 8. März 1911.

Hannover, den 1. März 191 Der Gerichts\{hreiber des Königl

Oeffentliche Zustellung. bpubmachermetiter KRapa! O Val G den M

Bekl

! Y 6 a pel

S 66 Ae, dur S “Ne al t versehen bis zum ‘6, April d. Js., Vormittags | 5 32 304! 3950 3838 3907 3665 4241 4372 4862 | tage aufhörte J i Nuhstrat. das Bureau der Fportland - Cementwerke Heidelberg 5) Wahl von zwei Vorstandsmitgliedern. 2 Dn E M R Schön in Lbeck: l Ca Panwatle 10! Uhr, dem Zeitpunkte der Eröffnung, po to 022 5101 5190 5230 5441 5668 5684 5728 5808 Die Landesbank ist jedoch bereit, den Jnhaberi S und Mannheim, Actiengesellshaft in Heidelberg, auf 6) Vebertragung von Aktien. G. Korkthaus. E UnY Son n Let, QAgE Zegen LEN I (nd, bestellgeldfrei an uns C Een, Gnde der | 5819 5843 5968 6012 6081 6097 6164 6349 von j Berloj ickständi Std [107028] E Prttg. is bezüglichen Bestimmungen des Gesell-| Gedern, den 8. März 1911. E S : ; zuschlagéfrist 6. Mai d. I8., „Nachmittags 6 Uhr. 6452 6641 6677 6820 .7107 7111 7267 7383 auf deren Nennwert von dem jeweiligen Fälligkeits- | ECLES -y e : aftsvertrags. Der Vorstand [107115] Cöln, im März 1911. Königliche Eisenbahndirektion. | 7390 7839 8272 8453 8580 8601 8995 9016 unkt ab Depositalzinsen in ihr angemessen e1 | e E sl 1) Bericht d De e s Aufsichtsrats I. Cloos. Franz. Gerla. Breslauer Disconto-Bank. 5 9178 92 372 9400 9414 ( ) 72 nender Höhe zu vergüt | 8. e Bericht des Borstands und des Aussichtsratt i octelSdor! e Q N D Q N I1(0 9241 9372 9400 9414 9489 9633 96- ein VET SIPNE U VETYULE A j; | Noi de ck )vorgenommenen Auslosung von A Ca reTaufene (Gos NAfta } \ Nt on ) ter! 1 j EEO E FereDtiverel . Hfelf ; ù E D D S Dat S E C N S S E Ta j 071 0795 10258 0339 G Fs find ferner zur Tilgung für das Nechnungs] Vel der heute vorgeno A 10) D A ebens über das abgelaufene Geschäftsjahr. [107104] Unsere Aktionäre werden hierdurch zur einund- burg gegenüber wegen einer Bechselforderung L M Y, "P E F / 42 191 929 250 280 Ca 9 "f T M14 ¿R 2 Schuldverschreibungen des §3 °/9igen nte 2) Feststellung der Bilanz und Beschlußfassung ( 5 vierzigsten ordentlichen Generalversammlung [000,— N lagt irgshaft mit dett n Buchstabe gi N __ZO 7e 2A , J * i L a TODIOGE A : 86. Lit. L aus dem Jahre E wurden folgende über die Verteilung des Reingewinns. : Westdeutsche Texrain- und Baubank, auf Montag, den 3. April 1911, Mittags ¿ela g ate wird e [f Ve i: v V Rer E Er T E E MELE S N e T0 o Lo I Nièa 2 Noine 46 653 L Stü 1 a zum Nennwerte am 1. Sep- 3) Erteilung der Entlastung an den Vorstand und Actien L Gesellschaft Essen K Ruhr und | 12 Uhr, in E Bankgebäude zu Breslau, Ring 30, f Y4) i Ot Undert v þ 6 I: 4 0 LODD eUZ 44 ' &D J & D E A 06 N áí 2 Í S y i (ss a a Ges / jy & temb verufen C j . Se ptember 910 zu zahle: 11 4) erl osung o, on 291 0024 3208 0349 3089 3668 E da ies O R E O L “Nr. 43 148 239 247 249 272 295 339 520 Aufsichtörat. 8. März 1911 Recklinghausen. STAEIERA, Enge E : Ar E A A be teh papieren. 897 5020 5028 5412 5613 5781 6 157 : 6598 6806 | 5. Reibe M 63 600 310/90 1V. Ausg. 6. Reihe 672 760 832 878 1121 1175 1396 und 1439 über Der Vorstand. Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch 1) Erstattung des Geschäftsberi ts für 1910 seitens Doi [lstre ‘dbar. T Dell A ¡Le IWILD s U, des A E L S 2 i ) 2 E p C T Ä S o: 4 e aaf 3 5 E cs s S ad M T2 22 C0 44 L {s 200 Á ; U aid de C E O E H e H t O Ke iG 4 G A; êt d n 4. A 1ril cer Vor- des Norstands. Berhand ung des Nechtsstreits vor | 24, Bek, d iber den Verlust von Wert- | 2240 6980 70 E E N b. Nr. 1637 1645 1743 1765 1858 2005 2084 | [107106] ita 8 11 Uh Ms & Zizzuns saale der Essener | 2) Bericht des Aufsichtsrats 1+ Quil f N i Es 7 t Die Bekanntma ungen über den Berlusiî von Weri 7460 7508 756° T 19 798 301 S 8065 8074 | 310/, V, Ausg . Neibe 57 500,—, 359/ I D 1109 01 9102 9925 D942 912 9489 A L : mittag r, im Sigzur E DE S ISS Ae e tod Ale aMiate E A E 20. Av geri E Me UDE fe b gelad en | papteren befinden {ih aus\{ließlih in Unterabteilung 2. Le 8313 " Ausg. 9. Reibe 4 57 400 —, 31 0/6 IV. Aus 2133 2140 2147 2191 2198 S S aan S Die Aktionäre unserer Gefellshaf een L Credit-Anstalt in Essen-Ruhr, Lindenallee Nr. 29, | 3) Beschlußfassung über die Genehmigung der 1. April 1911, z Qiv A e denten A Buchstabe D zu 200 4 7 215 224 531 644 | 10. Reihe 46 55 500,—, 32 9% 1V. Ausg 2000 2090 2901 JUNS DLCS OLIO JAVO 9904 9204 | qu der am Freitag, den 81, März stattfindenden ordentlichen Generalversammlung Jahresbilanz und die Gewinnverwendung fowie Borsteheudes wird zum Zwecke der öffentlichen s S _Buchstal A E tre E R Be S 420 So E 1. ie i 3696 und 3861 über je 500 T __ | Mittags 12 Uhr, im Geschäftslokal der Nh heinisch- höflichst eingeladen. über die Cntlastung des Vorstands und des tellung bckannt ge macht. [107021] S (20 (40 0 a c: E L E) A O e igs M eti, Ce L c. Nr. 4013 4104 4179 4345 4387 4429 4438 Westfälishen Discontogesell schaft Bielefeld A. G. in Tagesorduung : Aufsichtsrats. dys n den 23. Februar 1911 Auslosung Esscuer Stadtobligationen. 1530 159% 1640 1745 1903 2041 2350 2367 2392 lofung in diesem Jahre nicht stattfinde 4603 4669 4716 4796 4823 4927 4964 und 5061 | Bielefeld stattfindenden ordentlichen General- 1) Gatte O Vorlage der Bilanz | Aufsichtörat: iz. G erit8 rei t (

6)

H F, \ r X17 2440 26 34 29 094: 3169 31 3466 3510 Le il0qung de Tlojten Gtüde owie (! « ; ; i 4 L j H - T reiber des Amtögeri dts. D: L Am 1. Juli 1911 sind von den Schuldverschrei- 24 U 2h 28 2288 R ene s i Pyr L 1860 Ae “Leh Da Z elo} D N 13 über je 1000 M. versammlung eingeladen. und der Gewinn- und Verl lustrechnung, Be- Diejenigen Aktionäre, welche ih an der General- 1 Va SUVET RL E L A A . d U Hai l , - |

ur und Bauunte rnebmer Herm. Luck- maun, früher in Lübe, Untertrave 63, jeßt unbe- fannien Aufenthalts, aus einer für den Beklagten

B L

bungen der Stadt S sen, V. Ausgabe von 0000-90 S +4 Mitten A4 s | T N T D Die Kapitalbeträge fönnen vom 1. September Tagesordnung : {lußfassung hierüber, sowie über Bertei lung versammlung beteiliger wollen, haben ihre Aktien

211 L 0/ 7BR00 4 f 5 4795 5009 5199 5444 5497 5499; ieden Fah 8 falltgen 5tn C g A S r rot » - : Uy nin. ors ) "e C 99 a0 RCIE 4 Af Q „. effentliche ung. 1884 125 31 9/0, 117500 A6 zu tilgen. Während E I e Gs E S L ) L eden J Ma : ‘W. E A tbaut E 1911 ab gegen Rückgabe der Schuldverschretbungen 1) Vorlegung der Bilanz nebst Gewinn- und BVer- des Reingewinns und Entlastung der Ver- | gemäß S 22 des Gef/ellshaftsstatuts spätestens am des Landesfi sfus on Elsa Lothringen, | hiervon |1 20 0 A dur H freibändigen Ankauf gedeckt Von den /0 SUIDVET/ C )rei Ungen Des Mün E S M A | nebst Erneuerungs\heinen und nicht fälligen Zins- lustrechnung für das Jahr 1910 sowie Geschäfts- i z ünften Werktage vor der Generalversammlun K E x C g waltungsorgane. g den Direktor der Verkehrs\teuern, | worden sind, „wurden im öffentlichen Auslo]ungs- Provinzialverbaudes der Provinz Westfalen i „Pr! ovinz js Gestfal Ri ial. Sechazdluna {cheinen bei der Stadtkasse Mainz, bei der See- bericht. : 2) Wahlen zum Aufsichtsrat. (den Versammlungstag nicht mitgerechuet) jjel in Straf fburg, Kläger, ‘Prozeß termine am 10. Dezeinber [910 zur Tilgung des J V, Ausgabe k. Reihe von EOON Berlin ‘Pei G S, S andlungshauptkasse in Berlin jowle bei den 2) Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz Diejenigen Aktionäre, welche an der General- | während der üblihen Geschäftsstunden Nec cht8antw: alt Dr. Pferöd: orff, gegen PLEISEIDOAE 8 ausgelost: i ; Buchstabe A zu 5000 A ZUd 4 E . L i (Preuß. D al - Genofsen- i, tiederlaf}ungen der Bank für Handel und Ad über die Verwendung des Netngewinns. versammlung t eilnehmen wollen, baben ibre Aktien in Breslau bei der Hauptkasse der Bauk, L c Sontag, Tagner, [ruh er in Iq ff selnhein, V. Ausgabe vou 1884 zu 31 0/5. j Aneunane L EOOO A A e 1 Gas bei DCI D LITESIENAA (Centr al - Weuon en ; Industrie in Darmstadt, Berlin und ¿Frauk- 3) Entlastung von Vorstand Und Aufsichtsrat. spätestens bis zum Freitag, den 31. März Ning 30, oder den Depositenkafsen und 2) Marie Josefine genannt Karoline Schieb, Tochte r ¿Di Do ‘Lit. A 22 Stück à 2000 Nr. 15 M a E a2 1019-1037 1066 1805 1601 FONTES E \brück Sébickler & Co s urt a. M. in Empfang genommen werden. | 4) Wahl zum Aufsichtsrat. 1911, mit einem arithmetis geordneten Nummern- Wechselstuben, von Iosef, 3) Andreas Schieb, aurer in Vinerita, 309..00 (Wt LOZ O 1D T C Oa T6 176 ) ¿ 1644 1602 1/6. A S | N 4 den De E l Del U S yLCTZET Err A f. eblende Zinsscheine werden an „dem auszuzahlenden Bielefeld, den 8. März 1911. verzeihnis bei den Gesellschaftskafsen in Efsen- in Glaß, Gleiwitz, Görlis, Habelschwerdt, alle ohne bekannten Wohn- und Aufenthaltsort, 211 220 231 239 254 267 274 290. Buchstabe C zu 500 S 48 131 181 410 488 bei der Deutschen Bauk, auch bei deren Kapitalbetrage gekürzt. Die Verzinsung der aus- Westfälische Bank Actiengesellschaft Ruhr oder Reeflinhausen Kattowitz, Lauban, Myslowiß, Neustadt und Gencssen, Beklagte, stellt der Kläger aus, daß} b. Von Zit, 1s 37 Sl à L000 e Nr. 5 52 [94 091 826 877 62 E foustigen Niederlassungen, ; gelosten Schuldverschreibungen hört am Ende August S & Goebad i der Essener Credit-Anstalt in Esseu-Ruhr oder O.-S., Oppeln, Ratibor, Zabrze und die Beklagten bei Vornahme der streitigen Teilung | 60 65 78 99 138 155 157 171 200 219 237 23! Buchstabe D zu 200 17 101 156 161 216 bei der Direction der Discouto Gesellschaft 1911 auf. Der Vorstand. 1 E RwelenieberiEuikee, Ziegenhals bei den dortigen Niederlassungen gewußt haben, daß der Mitbeklagte Karl Schieb | 263 270 293 295 324 334 371 427 428 431 436 | 255 0399 403 640 651 699. L : und dei deren soustigen Niederlafsungenu, Rückstände aus früheren L Verle sungen : [107162] dem Bankhause Simon Hirschland in Essen- der Bank, nch seiner Wehrp fliht entzogen hatte, daß er des- | 466 484 606 615 616 635 722 728 731 738 749 757. Bon den 40% Schuldverschreibungen des bei den Herren F. 2W. Krause «& Co., Aus 1909: Nr 486 über 200 A. Z d \ L ee : T 9 r D2R/ 2 160 99 gy 6 bo Noi 3 5 l Rai, Sn bei dem A. ScHaaëfhkaguseomns h S : z der Deutschen Bank in Berlin FZundustrie, N vermögen mit Bt eshlag belegt worden var, Ver | 93 128 155 160 18 2 185, 240 266 311 316 372 V. Ausgabe : N. Reihe von E! L aoRE | in B FLs lin, Göln M E t, N R Nr. 4765 über 1000 M. Zu der am 31. März 1911, Vormittags gegen S efälicuna zu hinterlegen. in Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bauk r ladet die Beklagten zur mündlihen Ver 900 416 432 (41 20 400 20 4 9 4 U IEZ TIE, Reihe von E I, ‘Neils H SRES | A ea ju A M N E R EIL I INNEN Mainz, den 1. März 1911. Ô : 11 Uhr, im Amtslokale des Kal. Notariats in | Efsen-Ruhr, E für Handel und Judustrie, g des Rechtsstreits vor die erste Zivil- 568 571 574 603 626 639 Q 1 68 79 P von E E R L ms Leith M u 1 Gs L C1 Cat in fts L A Großherzogliche Bürgermeisterei Mainz. Garmisch stattfindenden 17. ordeutlichen General- ReXlinalaufen den 8. März 1911. in Hamburg bei den Herren L. Behrens «& des Kaiserlichen Landgerichts in Straßbu rg 1 763 777 780 824 831 844 854 892 894. _ gQuGstabe A zu 5000 f 64 200 374 9956| in Braunschweig, dei den Herren E O I. B: DEfIner. versammluug werden die Herren Aktionäre ergebenst | Wt P as rstand Söhne ck17 25, A 191 f, Vormittags NYon den SGuülbbersbrétbünaen der Sta Fen, [000 1189 12 2 1 [26 O44 d ) D 219 20 6 L 90 r Sohn, 301 mmandii “Gesell chaft, e eingeladen. Wer X0r} - zu hinterlegen und bis zum S@&lusse der General- Aufforderung, einen bei dem ge- F. Ausgabe von XV89 zu 37%, find 294 l ch0 IUUT OEeI JIOZ 0020 DUII AU J in Dres vet Den d 1 Gebr. Guttentag Tagesordnung: E U versammlung daselbst 3 zu belaffen oder die anderweite ¡ugelassenen n anwalt zu bestellen. | 117 000 (4 am 1. Juli 1911 zu tilgen. Der ganze | 4096 4643 4839 4870 5387 5412 6024 6065 6181| und dem Schlesischen, Bankverein, s [107022] Bekanntmachung. j [. Bericht des Vorstands und des Aufsichtsrats. | [107155] A e pra | Hinterlegung bei einem deutschen Notar dadur Lien stellung wird dieser 0unge bedarf für diese Auêgabe ist dur frei- | 6203 6398 6999 6692 6796 7202 7289 7924 7977. | in SUKR Tus a. M. bei deu Herren Gebr, Auslosung der Brieger Kreisauleihe. [T]. Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Ver- | Portland - Cement - Fabrik GUget en a. Rh. | raczuweisen, daß sie einer der gedachten Anmelde- (riftsaßes vom 2. Februar 1911 | händigen Aukauf gedeckt worden, sodaß cine Aus U r un au GUOO e S0 100 202 400 ____BVethmaun, E Bei der in Gemäßheit des Allerhöchsten Privilegiums [u strechnung. : _ Actiengesellschaft vorm. C. VENE, stellen vor Ablauf der Hinterlegungsfrist einen l ung nit stattzufinden brauchte. ; V 2407 252 522 N 1449 1494 A E LOON SOND m Yagen bei Hel i E sthaus, vom 30. Juni 1889. im Beisein eines Notars er [1T. Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Ordentliche BERLLOREL Mut Un ENtag, ordnungsmäßigen Hinterlegungsshein des deutschen Strafiburg, den 6. Warz 1911. Von der XI. 4 und 37 % igen Anleihe der | 2404 2922 DIO 2900 G E L N in Halle a. S. bei Herrn H. F. Lehmaun, folgten Auslosung der planmäßig tm Kalender- [V. Ersatzwahl für ein ite austret terided den 10. April ds. Jrs., Vormittags Lx} Uhr, Notars in Verwahrung geben. Leßterer Hinterlegungs-

G ( d 1 N U M mei is 12 ne 6e A8 ÂQ j K 1 r . Lot »y . J d 9 9 ck . L L L G c Î L ¿ X on tos R fa h C8 i ( s

rihts\chreiberei des Kaiserlichen Landgerichts. Stadt Effen sind am 1. April 1911 planmäßig zu | E E E in Hamburg bei der Norddeutschen Bauk in ahre 1910 zu tilgenden Anleihescheine des Land Mitglied des Aufsichtsrats. im Bureau der Portland-Cementwerke Heidelberg | fein ift nur dann ordnungsmäßig, wenn darin die ( R C E C0 E Ae 10 R C49: G. 79 C jahre zu tilgend the L : f : M D eaiiBaft in Seibélbera dar arin

- tilgen 2 0) J. Ein Teil hiervon ijt dur frei- | 9899 99 86 "070 SDAR QUOG ETOS Qi0N Qa : Hamburg M. Y «&- G kreises Brieg sind folgende Stücke gezogen worden: Die Anmeldung zur Generalversammlung hat nah | und Mannheim, Actiengesellschaft in Heidelberg. hinterlegten Aktien nah Nummern und Beträgen

Oeffentliche Zustellung. Di en , aus JeDe( L, Ver Meldet! wurde 1m Jx0 (JIL (i UD 04 de Î 4; ZDO A 1 den Herren V I Barbur q Œ Go., | M Nus abe. L 927 der Statuten mindestens 3 Ta e vor der Tagesorduung - j; nau bezetichGnet find, und wenn außerdem in dem

s y N»: 0 Ó ce ( F G gen

») ( 1 Q A I C095 T T7 [ O G V 543 ¡4e M Z h, D Ä v d. 8 x s L , S SoA c R aAtara g F) z E s E mber | J000 A1 9040 J An in Hanuover det den Herren Ephraim Meyer Buchstabe A 16 über 1000 Æ#. Generalversammlung durch Ausweis des Aktien Bericht der Direktion und des Aufsichtsrate Hinterlegungsschein selbst bescheinigt ist, daß die

E LEO E A » C : ( ( , N A erschen Bau e r -_ _ 2 r : ; 1e fene Geschäftéjahr S í 1910 aubaelost, und zwa1 | E S E E E E “e: eule Hannoverschen L ckaut, Buchstabe W 51 72 170 176 221 über je besiges beim Vorstand der Gesellschaft, Herrn über das abgelaufene Ges[chà Ae El oes [ Aftien bis zum Schluß der Generalversammlung bei X I. Anleihe, Ms abe von f j 95 (02 ! 25 C E I A A e D in Karlsruhe Del errn Dl D Homburg r, 500 l i Frit Werne, Partenkirchen, zu erfolgen. 9 Feststellung der 2 ilanz und 4 esc luß assung dem Notar in Verwahrung bleiben. j 4 f ( er i Teil) | | M 261 S 4 Ö 2 0 0196 U V9 N Ô le ) I 1 A \ D N M ag&èburg b E ( 1 ren Ÿ. 2, Neubauer, Buchstabe C 333 334 STT DI l 549 590 664 Die Bilanz und Jahresberichte des Vorstands und : über die E deé a A : 2 Breslau, den 8. März 1911. a. von Lit. A 4 C Ñ a LOOO M C DD E20 44 O E20) L ch »DD C Ie 1 n Maunheim Dei LVET S üddeutschen Dank, 667 674 737 753 über je 200 M. des Aufsichtsrats liegen zur vorgeschriebenen Zeit bet ) & rteilung der (ntl astung an die BVirelttion und Breslauer Disconto-Bauk. 29.128 1 9 934 959 399 283 451 466 471. 1 5141 13 54 51 60 9 6 999 in Vaderborn bot | n F N x [ic U E N T Nf : don AufiWtärat in Anfrage, den Dellagten } 102 137 158 190 199 254 202 522 383 451 466 471. | 9141 9413 949( 9910 9997 9760 58 E OOEE in Paderborn bei den Herren J. Ransohoff «& 7. Ausgabe. dem Vorstande der Gesellschaft auf. den Aufsichtsrat. ; ars j Der Vorstand. 118 Gesamtschuldner zu ver b. von Lit, B 17 Stü à 2000 4 Nr. 29 | 2042 8070 8079 8544 8626 8723 8791 8991 9052 _Spaukeu, L, y G Buchstabe A 7 23 über je 1000 Æ. i Hotel Badersee, den 7. März 1911. „Als Hinterlegungsstelle für die Aktien un}ere Schweitzer. Korpulus. L) 2000 6 nebîit 69% | 65 98 142 195 200 233 295 334 9 356 464 } 9094 9227 9263 94 V0 9E LULI( LUDOUD in Stegen bei der Siegener Bauk für Handel Buchstabe W 33 39 68 85 87 93 96 über je Der stellvertretende Vorsitzende Gesellschaft wird das Bureau der „Portland- | 2) 25991 A Wechsel 171 473 485 488. L09UD L( 9% h 14014 14100 00 L106 ] «& Gewerbe, : L 500 A. des Aufsichtsrats: Cementwerke Heidelberg und M annheim A. G. | 107126] L 5 Kosten des Nechtssireits c. von Lit. ) cki / 5000 M Nr. 8 1‘ 165 | 7 ( L1 Jo LL9 9 140 LZUI ) L Zl erner bet den sämtlichen Niederlassungen 6 Buchstabe C 168 177 217 2566 258 265 325 G mil S ckteub. in Heidelberg“ bestimmt. i E e Berlin 4s arl U TE SÉLKNERLRNR, ur vorläuf litredbar | 21 » 131 145 164 17 ) 202 200 942 | 12001 12(090 12004 (U 1909 O 13: Barmer Bankvereins, Hinsberg, Fischer & 330 über je 200 M. STA Nieder-Jugelheim, den §8. März 1911. Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdurch u erfláre! Dor É ladet den Beklagten zur | 343 36 l 385 390 423. 14005 14024 1426 14020 145333 150 151 Co., det Bergisch - Märkischen Bauk, deUI Diese Anl theseine werden den Inhabern zur [104 130] ar S Die Direktion. zur ordentlichen Generalversammlung, welche \ i Lil, {L A «IVLIMS 1 : % 2 J N nd 1 G ; N A0 L h A L E i f O - Cer e ad 8 L « R L Z v C .. _ : p : mündlichen Verhandlung des Nechts| treits Or DI U Auleihe, Ausgabe vou 1903 O L AA M S L410 49 10901 Deutschen vcattonalbanf, el s sener Credit- Einlösung am L. Juli 1911 mit dem Bemerken Eleftricität8werkt Eisenach. | am 29. März d. Js., E 12 Set R Kammer für Handelssachen des ijen Land- 35 ‘/iger Teil) 16028 17083 50 1((00 17009 17814 991 | Anstalt, des Magdeburger Vaukvereins, der Pini : von diesem Tage ab ibre V C R f, foNfdaft werde Verwaltungsgebäude der Großen Berliner Straßen- Kammer für Handelt s: :o9h liche n Land E (35 ‘/9iger Teil S Ée 048 TOSRE. TAA TON 1 | Mi au „FeE ERNNe ger aukvereins, der gekündigt, daß a diesem Tage ab tore Verzinsung Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden [107161] A di -Geî sl Fchaît N attut »-tvob (aba Dab 14 flattfindet, ertcbenit ( n Zbiesbaden, . 01, auf den a. von Lif, A 4 Ql à L006 UR E E A 9 19860 20054 20095 20131 2027: B CELCTDEUL) CYEN E Ne A A vrücter aufhört. Mit den Anleihescheinen sind die juge bierdur zu der am 19. April 1911, Vor- ctten-Vesellsaa}f bahn hier, Leipziger Play 14, stattfindet, er( #6. Mai 1911 Vormittags 91 Uhr, mit der | (97 875 927, L ch0 19000 ZUUI% ZUUJO ZU 2029 | Banf, der Ryeciumsch-Westfälischen Discouto- hörigen insscheine späterer O ¡termine nebt | 2; i im Hotel Nautenkranz“ Se . G e eingeladen. i 4 ufforderung, ei en bet dem at ‘dachten (Sertc ichte H h. von Lit. 16 S f a O0 A4 Nr, 5607 445 2044 USAA WILLE: ZIZIO 2 315 21 Gesellschaft. Siiveisuña zurückzugeben. Für f blende Zins ;\chetne E S ilnibeet prr Beke: kg ctr Tur automatischen Verkauf. Die Aktien fönnen binterlegt werden bis sis, ] f Y der »1 LEAO 27 : ( } ) ) ) f } 716 74 4 93 21 B 104 22011 220 ¿29 N 2258 C 4 D 0 ! j / y D 4f 4 d] J © M v E . e [ c Sor Y » « m. r d) G gelassenen Anwalt zu bestellen. Zum Zwede der | 618 622 627 6 E PAEN y G S400 S Mis S245 J M A Der Direktor wird der Betrag vom Kapital abgezogen. n vir, | versammlung ergebenst eingeladen. 24. ordentliche Generalversammlung der | stens den 24. März d. Js., Abends 6 Uhr, E A E, M L Le C ER0e L-L QLÓ N P99: b 196008 95218 28417 22208 55642 35087 I DEE FONDENARRE Ras Provinz Westfalen: Von früher gekündigten Anleihe|heinen find rück- Tagesordnung : Aktionäre am Dienstag, den 28. März 1911, | bei der Gesellschaftéhauptkafse_ Le T bekannt gemacht. Die Einlassungsfrist wird auf en Inhabern der ausgelosten Schuldverschrei- | 25208 25; fet n. Eee Zar S2 Krönig. Murg! l) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Ver- | 3 Uhr, im Geschäftslokal der Gesellschaft in | Play 14, Voßstraße 29 20 bei der Dresdner Ban ) 5) 4 + Tot Unoen WerDAt tio htern 11nd 2 20202 ly Li) A A : 2 M A 2 I R . 114 On j A 4 A P E Ee L A [s C © 15 A ; yo I l 38/39. 2 Wochen festgeseßt. A - V. A T E M ELESEPEp LLUID SIVMA U BSG Gcld Cann S ZUDAO ch0) AODOS F G4 Uus gabe: Buchstabe C 155 über 200 #. lustrechnung sowie des Geschäftsberichts für die | Hamburg, Hohe Bleichen 31—32, Brandenburger hier, I ehrenstraße ? A h in Depotscheinen de O A L: E En f A e Uu Aae MSMs A Sorte SSEOR uen E 2420. S [100] Brieg, den 2. März 1911. d Zeit vom 1. Januar 1910 bis 31. Dezember | Haus. teihsbank ihrer Filiale "ober bei cine VaGRRA Der Gertchts\Mreiber des Königl. Landgerichts, er A. Linleih m A. Nbril 1911 A04UI 2900 2909 4010 0Utlo 004 3083 40 IndDivIri 4 il j Dit er Vorsitzende des Krei&ausf zusses: T ) E Tagesordnung : Meihs8banTt Ihrer Flltalen 0 Er et einem deutld z rat i gs 2 d T A Tat 51 3 1931 31245 31452 215 AnOIDITHA her Kreditverein 1910. Tages N E : id oa CiuEans Kammer für Handelsfachen. derarî gelundig! az mi le)en Tagen die Ber 91 V O 914 le 01240 914 91901 "B Z 4 [a | N Y Graf von Noedern. - Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Gewinn- und Notar geschehen. Ueber die t A Di E ai u i [0 l b 1 [ mit den no 01010 91010 919909 1001 0 09 ß voi G F C F O D L, p G e e ' " 1 C4. » Milanz 111 T cktT1ty Nor VITD O J bei aus( gl Veice (148 - Bee ILELYEICIEINE: MIL bat Bu chfiabe D u 500 4 2 4139 739 780 T1088 un wKonui igreide Sachsen. J.-Nr. IT 1073 K.-A. und Ert teilung der Entlastung sowie über die Berlustrechnung, der Bilanz und Erteilung der laßt S O E n béént ine und Talons gaeae 11 1 19 41! e U ( L P » (M S : iz A Á L D aßkarte zu enera ( 1 a C L i lite B utébesitzer Fohanna Gewand, | 3 ing Nennbetr E NEE 1177 1369 y 139 160 1620 1728 l 01 1 [894 Die am L. April 1911 f älligen Zinsscheine N eei igs iohrain DeQne. Gewinn BYerlustre{nung und Dio Fahresbilanz nebst Gewinn- und Verlust- L e heute Au ergl eNnBer Z0NAnnag f And, Lang / eennDeirages L í f G L E V 116 G LODA I o, Me E Ca 7 [n ewinns und ZICTLIUTITEC UnCQ Uuníc 4/IUC ( : Sig A A t G 120 1960 2089 2230 2301 2489 2644 2658 2682 | Unferer Pfaudbriefe jowie dic ausgelosten un I L AOREMC E ECAR C F M C E E S D A 0) Saßungsän ‘Tung : . G S i y a hon (OFNT E T vond Tow t den Vermögensstand der Ge Rabfahl, und deren Ehemann August Gewand, | a. für die V. und XI. Anleihe gemeinschaftlich | 1920 1260 2089 2230 2301 2489 2644 2658 2682 | n 4 April 1911 Ablbares PraR Cid e r E S 12 der Saßungen ist wie folgt zu ändern: Bilanz liegen in den Bureaus der Gesellschaft | rechnung, fowie ein den e “1 / I Y 3 A +8 » C \ LRNA 40 908 (G 9099 9020 O c C \ . - d À t & 1 L _ _ Val Î L A t s L é C df L T Kone As k, L dai : ide in Bautke, vertreten durch den Nechtéanwalt bei der S Stadthauptk asse in Effen, A E S S 4 009 90090 9990 4202 4299 Serien X A KIBRA, XEIL, XUV, XYVI Der Aufsichtsrat besteht aus fünf „oder mehr“ in Berlin und Hamburg bom 12. d. Mts. an chaft e ‘idelnder Berich! Gel haf 8H “kaf wak in Winzig, klagen gegen den Arbeiter Kube, | 2) bei der Effener Kreditanstalt in Essen, 4410 1420 4008 4669 4630 4767 4782 5011 5417 XVI B, XVIEI und XX werden Bereits! Von Mitgliedern usw.“ zur Verfügung der Aktionäre d. I. bei 1 der Vi Daete ihneten Gesellshastshauptkasse Berlin, fett l i zelsenki ck 5472 5501 5669 ? 976 6092 631 ( 649 | - s O 4A CTLUEN ? L BEREE e E j ck{ 2 R. incs Aufi@{tsrat8mt ur Ei 6 der nâre aut e in Berlin, jeßt unbekannten Aufenthalts, mit t Dortmund, Gelsenkirchen und Bochum, | 94/2 9901 5669 5814 5976 6092 20s 2507 099 | 70! Müra: diefes Nakees ab speseufrei cein- 9) K 'ommanditgesellschasten 4) Wahl von Aufsihtsratsmitgliedern. 2) Statutenmäßige Wahl eincs Aufsichtsratsmit- | zur Einficht der Aktion nûre s , die Erklärung seiner Chefrau Agnes 3) bei der Disconto Gesellschaft in Berlin,] | 6 EO 8374 M0: R A, aAIE AEZE (O01 LOOO gelöst, und zwar in L Cid : 9) Aktionäre, welhe ihr Stimmrecht ausüben wollen, glieds an Stelle des dem Turnus nah aus 1 N Tagesordnung : 8rats d d 1 Verlin in der notariellen | S Res Nr JBRR 9863 9 9 100 10254 E En GR0O bei ver Königlichen Sechaudlu1 ug (Preußische auf Aktien U. Aktiengesell) ), müssen gemäß § 7 der Statuten die Aktien späte- scheidenden Herrn Thomas Mo rgan. l) Beri dia rstattun g S R arent Uak die orltn Sor N Cr; 1t 910 » die H Un sothe YOOO 005 9IZZ 10100 10 103 )39 el i 4 L L u 13 t 8 L A fe Aa )) Nuf 8 Ÿ -, 8rats 2wed8 Aufna e einer Di rektion über den Vermögensstand Berlin, den 20. Zut 1 L , i a R für die N “p ile : ‘Bud stabe V iu 200 6 L o 10 a P E Staatsbank), : i: 5 stens am 13, April 1911 gegen eine zu er Anträg des Aufsichtsratt zn eds Aufi a ner ge der Gesäfte unter Vorleauna Let M l Anteils von 600 b aus em C auy Sali, pen he imer Ir. DUG) Tro. + du S A d GOÓ tDD 49 bei: der Bauk filr Hande nd J Di Bek a1 ntmabungen über den Verlust yon Wert- teilende Be cheint ung bei hypothekari\{ch sichergestellten neuen rioritäts age de _Welcha : l LEL R ( A f om 1800 Innotyranc im Grund Co. in Cöln 180 567 872 876 1025 1251 1324 1498 1539 1 bei der Bank fiix andel und C E ric, e C ( in maÊGungen p UEH Sl y : S eilend DC| g g l A L E SNLe von 4 500 000, o Gewinn, ün Verlustrechnung und des Ge P A E a L ad ee K. MNuloi 868 1898 1917 1995 2090 2174 % OiR DANE bei den Herren: Mendelssohn & Co. papteren befinden si aus\{chlicßlich in Unterabteilung 2. der Kasse der Gesellschaft in Eisenach, anleihe bis zur Höhe von #4 50( O , aftsberichts für 1910 sowie Bericht der Re- on Vautke Blatt 24 Abteilung 111 Nr. 5, (f E [F BIE Es T I ae aats ZLEN ZODO f 2204 co 2409 | bei dem Berliner Bauk-In tit fepl der Kasse der Allgemeinen Elektricitäts Viejenigen Aktionäre, welche an den Beratungen QUsTBDerlgIE Be O, E 1 geneb mi en, die Kosten d des Necbtsstreits zu tragen 1) bei der © Deutschen Bank 1 Berlin, 2651 2837 2915 2982 39201 3234 3254 3546 3759 DC Go! dsl ibt S Cs. Hr J tituí, Jofe P) j ; - Gesellschaft Berlin und Beschlußfassungen dieser Generalversammlung pt oren | iber erfolgte jlatutenmäaßige Bun k V c T2 Y 90096 204 1 G 42 M - d Ini 9 [4 , , , s y s L S anw C A Alf in h ov eneb 2 ind das Ur teil N ür vorläufig vollstreckbar zu erklären. 2) bei der Preußischen Zeutralgeuofsensckch afts- | 2926 3941 4019 4064 4312 4378 4457 4516 4602 SURS e 1107099] er Kasse der Bauk für Thüringen, vormals | teilnehmen wollen, haben sich bis zum 27. März Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz j Q Mona ROOL LORA RAIQ RIIA BDO oe E bei der Direction der Discouto-Gesellschaft. T “c R D) 1 der Kasse der Bauk für Thüringen, vo aig v R a der Dividènde und Erx- via zur mündlihen Verhandlung vor dem König- fasse in Berlin 4806 92408 9224 0753 9938 6130 6378 6593 7046 T See tnadbunt üt C 1, M schaf Gemäß § 244 H.-G.-B. zeigen wir hierdurM) an, B. M. Strupp Aktiengesellschaft, Filiale | a. e- an den Werktagen ¡wischen 10 und 3 Uhr für 1910, Feststellung der Bivtdende und Gr- Fy 7 ArF Pp P De O 47 Q Ar ) -_- d i) 1 DCY - Ì 1 F : - 9 / Í . F « J y [mtôgericht in Winzig ift auf den 10. Mai | abzuliefern sind. 7144 (459 7519 7625 8345 8442 8665 9065 9071 Ten ‘erfo 0 lut ‘Los s R, il Pi La 6 G fe its i ah daß die DErren Ministerialdirektor Staalsrat L M Eisenach i: durch Vorlegung ihrer Aktien im Bureau des L mes G1 itlastung. Í i 4 Di ( )83 9220 974 98 10627 10877 1097 e M ung vo | ) L S b (Maul 5 , n S A s a Mah ¡t8rats de , Vormittags 9 Uhr, be! limmt, zu welchem | Die Besiß Schuldverschreibungen der Stadt | 9083 9220 9744 A A 10877 10979 11062. | Sftober. inen (ung ade Set uuar r in Stebogle Weimar, Direktor NaL Ee Sulius | hinterlegen. Die B-\%einigung dient als Legiti- | Notars Dr. Bartels, Große Bälerstraße 13 in | 2) Wahl von Auffichtsratsmilgliedern. J Cr ad 4 Ll L (2-4 ] 6 T - n G L r { êratîe & ( uUmt in l 41 A s 45 4 ( g l . L x t il L V 4-V-{ el E Ee Le. S \ A) ee E A Der Del agte hiermit geladen wird. Zum Zw ede der | Essen machen wir terdet gleichzeitig auf das bei der Sämtliche am 24, Februar 1911 gelosten Stüdcke in der Le e nh n D Cofiiastabélle. } Direktor Martin Schiff, n erlin, e Bad adi n ra mation zum Eintritt ie Generalversammlung für | Hamburg, zu legitimieren und daselbst die ent l bon E Q 4 e 4A y , 1 G g c 4c i en Verl! Ae )QUL. » : 9 5 »rPY V e. -— 6 G v Y V S [9 4 E mo d O L - Is fentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage | Stadtkasse BUeOG te Stadtschuldbuch aufmerk- | werden hierdurch zur 9 tâdfiählün, und zwar die von der Beosberu: ban S: iei O ab Schloß, Meiningen, in den Auffichtsrat un]erer den benannten Aktionär. sprehenden Cintritts- und Stimmkarten entgegen Berlin, den 7. Viârz 1911. bekannt gemacht. sam. Unter Hinterlegung der Schultvers{reibungen | 4 0/0 Westfäl. Provinzialanleihe Kn. Ausgabe DLESDEU, R 2 “S f E Ge|ellschaft gewählt worden sind. Berlin, den 6. März 1911 uneb Berlin-Charlotteuburger Straßenbahn. / N 104 N E k a C1 v n k D Dire K 2s A x E, J iu, ! ._ Ml ( x in á Ï : ivenn Winzig, den 2. März 1911. fann deren Eintragung in das Stadtshuldbuch be- | und von den 4 /oSchuldverschr ‘cibungen V. Qus- e rdgetrus aon Weimar, den 8. März 1911. Elektricität@werk Eisenach. Auffichtsrat. Hamburg, den 8. März 1911 Der Aufsichtsrat.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | wirkt werden. Die Schuldbuchkasse übernimmt als- | gabe zum L, Oktober 29k und von deu f 0/0 Norddeutsche Grund -Credit-Bank. | Mamroth, Vorsigender. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Gutmann.

j : : i 3 iuzi Zeftf af &UL L be . ; Fos j 5 de in Berlin bei der Bank für Haudel und fingen bestraft und daß sein im Inlande belegenes c. von Lit. C48 StückA 500 % 25 49 51 67 7 Proviuzialverbandes der Provinz Westfalen Baukgeschäft, 4 Aus 1910: Nr. 723 über 200 6. Hotel Actiengesellschaft Badersee. Rugr oder ; y Industrie, Schinkelylaß 1/4,