1911 / 61 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4 ¿ 108020] [108004] | 2 [ L 0793 [107920] [ L tag, 2U, März 1911, Abends 7 Uhr, [ Q t e C Q E H Der Megttanvolt Justizrat Dr. Johannes Karl | Am Montag, d. 27. März 1911, Abends Central- Viehversicherungs -Perein o. G. findet in Bod s fe 31 Gre: Adler : T e Î Î Q

t, hier, Adelheid- ¿ » Mi d 5

Georg Hegewald in Dresden ist infolge Ablebens | 8 Uhr, findet im Glacis- Restauran (f in Berlin. Generalversammlung statt, wozu die tglieder & 9 D 9 e 9 ° 0 a / 6 N Ana Ce C RA E A C E Ee Ne Generalve O Die diesjährige ordentliche Geueralversamm» | ein geladen werden d : Î un Deut ci Nei San Éi ET und C öôni j rey î en Leb taatsan É T DEEODeR, Ven! Kn li Landgerichts. Tagesordnung : lung findet am Mittwoch, den 29, März 1911, : Tagesor nung : / S + Der céicaatates des ónig a Landgeri L Mittags A4 Uhr, im Geschäftslokale der C zesell- 1) Wabl des Revisors ;

5 slegun Verschiedenes. g E : /

V Le D Coleorpi G. H. 94 \chaft, Griedrichstr. 226 1 Z en As der Bezüge für den Nevifor und den i ¿ f Berlin, Sonnabend, dei il Mürz

or u ; (li i E

9) Ba ukausweise E l) Geschäft3be Et f Nheiu. Märk. E fasse 5 S280 n a a 5 m a e mama E G A. R N S e qn aa - 3 aron pee E m E E R L C ap : 2) sabshluß nebst Bilanz pro 1910. Ent- B N : er Inhalt dieser Beilage, in welcher die Be anntma ungen aus den Handels-, Güterre ts-, ereins-, Geno énf afts, Reiben inb A: fieereaillern, ber chel

W ahle. Art. e Rechnung N 1 ag nen i ] Tischendorf. H: Pteper. i Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse ein die Tarif- und Fahrplanbekanntmahungen der Gisenbahnen erhalten Pad er scheint in duen l befont Sig val ister, af O über Warenzeichen,

19e U L

amn

9 t L J | [107925] AIo Gen eun G [107972] ; ns 3) Wahl der Mitglieder des Aufsichtörats. , | _ Mitgliede rverjammiung der 4) Wahl der Mitglieder der Revisionskommission | [108003 : A d s 9 V g N | . + r 1 D Y e Gesell sch | Bayerischen ‘Notenbauk Allgemeinen Deutschen Viehversiherungs-| “pro 1911. N ung | Prignißer Viehversich erungs E schaft - Nr. 61 A.) ¿ vom 7. März 1911. f j erli 5) Be eshlußfassun g über Aenderuvg der Saßung Cs ‘tigkeit zu tenberge. j : ellschaft a. G. zu Berlin : A M: auf Gegenseitigkeit zu Wille | Das Aen, Gesellsch f 3 und der WVersichecrungsbedingungen zu festen zus genseinig Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich kann dur alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister kfür das Deutsche Reih ersheint in der Regel tägli. Der U 5 ft Ä ? Ar » o Metallbestand . . 28 231 000 | mittags 4 Uhr, im Ge] I lokal der Gesellschafl, | 6) Verschiedenes. Nachn miitags 3 Uhr, findet in Hillers Hotel hier See, SW. ilhelmstraße 32, ezogen werden, | Insertionspreis für den Nau einer 4 gespaltenen Peti tzeile 30 S Bestand an Reichskasjen! einen . 43 000 | Berlin SW., Friedrichstr. : Nechnungsabs{luß, Bilanz und Jahresbericht liegen | felbst die S6 Meeln ; 41 787 000 1) Geschäftébericht des Vorsta:.ds für das Jahr 1910. sihtnahme aus. Tagesorduung : E41 : 6 A L / d l J S oa ftäheridt. : S L K ; Lombardforderungen . G C D101 000 2) Nechr wngtabschluß und Bilanz des Jahres 1910, Der Vorfißende Des Auffichtêrats : 1) Geschäftsbericht L «tatfuna für Handelsregister den E und Über A a M lautende Aktien, die weise tilgbar, mit zehnprozentiger Nebe nsacesiherungs ;- | Berlin. Handelsregister [107965] R e | i . zum Nennbetrage ausgegeben 1 des Köniali 9 ; g ines S: R Z C # I ; q un Del Ler D f D) r | des Königlichen Amtsgerichts Berlin - Mitte. fonstigen Aktiven 1 994 000 wegen der im Iahr 1910 geführten Verwaltung. E I 1 ILO, Sattag auf Glne : .nnaberg. Erzgeb [107730] 2E Que einer oder aus mehreren Personen, die | Sicherun göbypothe! Diese Grundbesitz ungen sind glich Abteiona 4 Vasfiva. 2 L T RO R R Ne L R T E L ES der Aufsichtsrat zu notariellem Protokoll ernennt und | mit Bodenz infe nicht belastet. Na Bilq Van 7 Passive fißenden des Aufsichtsrais für das Jahr 1911. ; führung der Versicherung von Zuchttieren gegen A Blatt 954 t Handelsregisters ist das Er- entläßt:; er bestimmt auch die Stollbertatan für Nor- | beziffert d Bu N t ah der 2 Bilanz An i s 9 a ffichtératôwab!. L Oelsniber Bergbau- « © d die Folgender Trächtigkeit. schen dec Firma Edmund Schmidl in Vären- A ita Ln : n sti euver 7 A Nor chst e lr e L uw G D E ( rundbesizun gen | getragen worden : T E 3 75 \ i 2 N: E O e S \ N (g L r stein Zweigniederlassung des in We tehende andêmitgliede nn bestimmen, welches Vor- j neb\t elettrischer Licht- und Kraftanlage aus 373 400 M. Bei Nr. 6997 (Dffer Handelsgesellshaft J. F L j 5) 8 8 3 der Satung- u, Zw es in Weipert bestehenden 7 el r. (: [ene DandelSge]eu]Mhast §+ W+ E Betrag d n- un S Bilanz Gewerksh aft * | 4) Aenderung des § 9 der Caßung s O äfts S N Þ hende standsmitglied allein die Gesellshaft soll vertreten | Die einbringe he Gefell [schaft überträgt das Eigentum Ehling Verlin.) Der bisherige Gesellschafter und der E E i in unserem i 5) Geschäftliches x getrage rden. können. Alle von der Gefell llshaft ausgehenden | an dieser Sacheinlage, insbesondere auch an g rep Nudolf Hofmann ist alleiniger Inhaber der Firma 5 047 000 | GVelhzast8lotal hierselvit zur Gtnicplnaqme. ( : pindlichkeit: 6 5 047 0d V1 c rg S S L G L T norzuuleae F 1 N! ( 3 6 D ) M37 C io (8 » Ooïl8nft B hau-G Fh Mm Ausweis t r VBeriicherung sd ein vor Tegen. f den 7. März 1911. N LE S t ee art y N j , q Die an eine Kündig1 im gsfrii t ge ebundenen Berlin, den 10. Mára 1911 E Ute ( Gewerken der Ls niger N N A erk\chaf I Zum Ausn C9 1 E 70. M4 N 1 911. » E O O Deutschen Neichtanzeiger veröffentlicht. Der Vor- Ue! ertrag Jung ann immt. Die übertragende Gesell: Bei Nr. 16 823: (Firma Leonhard Cahn «& s Zis Nllgemeine 2 eute ViehversicherunK(8- werden htermit zur Bde Nrdentiichen Gewerten- TBitteuberge, ben 1 (Ari : ftand ift berechtigt au 1 1 In doren S) o Y é d ft h ft t f A (F P T T q y n e ' t vi rhre Bein T 3361000 Gesellschaft a. G. zu Berlin versammlung, welche Mitttvoch, veu 29. März O tigt, au in anderen Organen Ve- | [aft haftet für das Cige nium an den Grundstücken | C°_ Berlin.) Dem Hans Nöyel in Berlin ist Die fon| stig en P G A L es 9 961 O N Der A n i: A N B 111 s S S d A Nr 7 Auf dem die Firma er 1 in 2 If V j Trothot 7 Der Borstaud. a. C. Nachmittags B Uhr, im otel Stadt 2% A ahn, ILT D) sißent l gei E Bl E Cann i E lungen werden von dem Borstande oder Aufsichtsrate für die ¿Freiheit von „Vypotheken, Grund- und Bei Nr. 25 705: (Firma Meta Darmer Char- s TLEE I U 0 Dle H aliters s Zt ¡V e 5 eue M s S t 2 Qt e ch E O s s a ai * d E . F \ A bad ¿aÿlbaren Wechseln v 575,86. c1048687 —— leladen. Á mittels öffentlicher Bekanntmachung einberufen. Die Ne ntensulden, hat aber sonst, namentlich für | lottenburg.) Die Niederlassung ist nah Weißensee Mönchen, deu 9. Véärz 1: 04596 : esordnung : Am 11. August 1910 ist die Privatiere Maria geschied en und Anna Marie Baumann, geb. Lenk, in : E 2 R D 1 + verstorbe ; 7 y U SENO twommen haben, find: die Gesellschaft zu Ober- | von G Feind if Rot Ny 99686. (on Gand aal at 27 T; C G e 1) Vorlage des Ge}chäfte berichts und der Bilanz | Rothmaie, geb. Walter, in Münche! verstorben. Annaberg n unmehr Snhaberin ist, sowie daß diese be N E 11 L) A A A E il jrunddienstbarfeiten _teine Ge währ zu leisten. A Vik, 29 686 : (Offene Hanbelsge/sellschaft Dic Direkt ien, Einkaufs-Vereins- Berlin, Gesellschaft mit beschränkter ausen unter der Firma: August Weßels Gesellschaft | Die Uebergabc h E, dem 4:6 der Eintragung Alexander & Fraeukel Berlin.) Der Kauf- : Beschluß iber asserin in Betracht : herigen Inhabers entstandenen Verbindlichkeit n h ftet. / 5 F N e L Dre C O N acl Genehmigung derselben; 2 et Tuß faffung übe [hwiste der Grbl S erigen Inhabers C C ichtellen haste G tion August Weßels in Oberh 5 ls alleintae ‘rfolgt gelt Alle N O L cn_y! F O 6 Ueberficht Sonuabeud, deu 2%, arz 1961, Nach- GSrubenvorstandes und Verteilung o ef Theodor Martin Wasltet geb: 0. J Annaberg, den N März 191 M guit =Beßeis In /berhaujen als auetnigen } er] N geren, (UBUngen und Lasten gehen | Gesellshaft als persönlih haftender Gesellschafter Entlastung des GBrubenvorstandes und Verteilung l) d f Th Annaberg, März L. Geschäftsführer: 2) Kaufmann Moriß Feisenberger | vom 1. August 1910 an auf die erwerben de Gesel l[l- | eingetreten. / l D 0 ® A M &Fustizrat und Notar Crome au Be erli! F Be "U s 7 T Le G C ä | O A 2 X T D s ( T N m E S l l e fd L B a 2 2 O H en oll 2) Ieuwahl an Stelle der aus\cheidenden, aber loforî | 2) Franz Xaver SaAtTEr, gt : C Bankier in Frankfur Mai BRankd Y 18agewiesenen Verbindli b 7; 5 ; S a C2) E i S Ylliancestr. 91, stattfinder iden DrDentl liche a G alen Rote RRTRG E G po Cn S8 iti M A T get für die aen Gr 1 ordere ih Apenrade. Bekanntmachung. | 107964] ch anfier n &rantfsurt am ain; 4) 2 ankd ireftor | 2 ¡ilanz Ne En cherbin dlichfkeite1 l der ein- Nr. 4754 : Pugo Faber Berlin. f Karl Herzberg in Frankfurt am Main ; 9) Kaufmann | bringenden Gesellschaft, hierunter die auf die be-| Nr. 7626: Hermann Aron Berlin. Tagesorduun 0 L Oa o Srbanspriiche innerhalb zwei "Mogaión bei i+ Rot Nor Tir a oi l, Verla D » J z 9A, ; erits und K Herr Fabrikbesißer Arthur Strauß, Remie. Erban}jpriche inuera! Ae E [t bet der ¿Flrma Hejindal, Verlag uud Druckerei 2 L E O Ae i; nebrige ©& a A L När: 1) Vorlegung des Veschäftsberichts und der Jahre | sn aémah N das 27. Dez. 1910 durch | mir geltend zu machen. nebst Papierhandlung m. b. H. in Apenrade bringt nah näherer Maßgabe des Gesel schafts DErOS mehrige Schuld L vertragsgemäßen Zahlung derike Hülsen verehelichte Cohu, Berlin. ))) Gragauzun émahl TUT DOS am Q Ler 1910 DUTd mnt C Þ T q + V, S T þ Ira C9 A Go ç N ise 1e 2 bs Geld « 15 641 860 A O O O : c (Z 26) in die neue ( eell Maft etn, wie diese über beziehungêweise annuità tentweisen Tilgu ng ; die tn]en- Nr. 25 947: Arthur K!einfeldt Berlin | ¿ties Gel 0E 1O0.0AL O j lo er die Nechnungs 01 O s Z Ae H u L N : d 7 co He ak hein dhe 570 280. 2 Bericht des Auffi iy rats über R Nechnungs- Her MNentier Wilhelm Teßner, Chemniy. Dr. Cramer, Mehtêanwall. Thomsen in Apenrade Prokura erteilt ist. Cf s T SiA S T! VIEICAPIO U S: prüfung, Ri iht! rechung der Jahreérechnung, / 2 F ige, unter Beobachtung Apeurade, den 2 März 1911 Haftung mit Siß in Alug8burg und Zweignieder- L. lugust L 10 auf die Erwerberin über. Die ein- wirtschaftlicher Erzeugnisse Siegbert Waldo L 7 613 770 (Entlastung des Ge eschäfts ¿führers. 38 der Saßbungen gestellte ; An träge A [107 "9191 2 g Königliches Amtsgericht lassung in Berlin das von ihr betriebene Fabrikunter- Gesellschaft überträgt alle Ansprüche aus | Schöneberg. Fo Ot DaBUllAa (l ¡C , Y OR Lor G I 10 . ck î (T 41 5 ç t ort ; - _Danken . S E L Neuwabl des Vorstands. E S fte ¡Sal Ft H i A d die auf Blatt 12425 im d Q E register / i S nehmen mit Grundstüden, Maschinen, Werkzeugen, } den seitherigen Ae ugen auf die Er Berlin, den 7. März 1911. E g bestän ide S 570 B41 T N WEeIAsTSLT oft Königl. Amtsgericht Dresden gene Elb- Utenfilien, Anlagen, Rohmaterialien, halbfertigen | werberin und bewilligt Umschreibung auf die Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 90. NBCAHMeLDeHande « + «e o 9D 0A T des & 13 des Statuts vom 10./11. 04 « : T4 t i - VCO S Le des SIatuis Vom Js . . 9 M L hel onders darauf rmerfsam J L E E, 5 em bie N H 1 Srontftor Ot o 4 1! afen & C i O l 628 487 de Wir mache: j fie E H ey Le l fannt gegeben, daß der Kaufmann Arthur VMatrowtß Ls | tesig andelsregister Abteilung A ist heute es am 1. August 1910 stand und lag, nah Maßgabe Gründung trägt die Firma I. Dreyfuß & S T G S t Abteil a E H enbestände e CDOSIAOE T Beschluß über zukünftige Maßnahmen, betreff B Zul INTOUIE O LDEE E N j E Ea der dem Gesellschaftsvertrage angehängten Bilanz. | Frankfurt am Main. Den ersten Aufsichtsrc In unfer Handelsregister teilung A ist bei wes r ) ) Delcluß uver Zzutu nf ge ZIOBnaßrmen C C O ) | 165) age angeyangten SBIlianz. } #ranl] m (amn. Wen ersten Auf 1ck@WtdraTt Q Debitoren und sonstige Aktiva . , 14786222. | die S iribung des kaduzierten Anteils A. Pohl. | i das : j ; jetreten sind, dasür der Kaufmann Ernst Siedel ; 1 Nr. 158 (Firma S. Alsberg & Co. Modernes Passiva | E C ) s berechtiat find, und müssen demna) girierte ire 18g rat : in diefen foovtiert Firma ist geändert in Metallwarceuindustrie J ( ‘n Nort C R op ‘e A P / e F : 30 000 000 j ) e ad b 4 G) Í 0 K Umnsch{reibun Fl f rmeister Otto Naschke in diejen Too} tier Drölle & Cie Necht, die Zweigniederlassun ig mm erlin, fer ner dIe } verger, Friß Schuster, Karl H Herzberg und 6 L i i D Ege M 500 000 Berlin, den 1. März 1911 E R s (lt. § 8 Abs. 5 unserer Satzungen), | wurden. ; T 2) Nr. 135: Die Firma Metallwarenindustrie Firma in gleicher oder abgeän derter Form zu führen. | Tiemann. Von den mit der Anmeldung der “aut bar Vie Oweiguiederlassung in Deus | : gert R A je le T U 0 14ER L ie I Lu Dos P 3! j c Das Fabrikgeschäft gebt mit der Eintragung der | niederlassung eingereihten Urkunden kann bei dem if O BabITA / felbständi Loren im Umlauf Gesellsch. mit beschr. Saftung. |owte DVeilleugeld [ur 22 L R : at ubergegangen und dadur) zu etner selbständigen Fall 5 ¿ r ichen Antrags an das Direktorium in Oelsnitz i. E. Elb INBTCT after find: AEA cs L ! j * L S 0 i Se Verbindlich | Der Auffichtsrat. Der Vorstand. lichen Antrags an, das Direktorium in Veléêniß Ss (ute A E ha! A Carl Drölle 1. August 1910 für deren Rechnung geführt. Soweit | Bei Nr. 946. Berliner Handels-Gesellschaft Niederlassung geworden. Für ven ve ritorb.; Nets ¿anwalt Geo ra 58 et ch 1) ar D, eingelende! VCETOCT, A abten (& esellschaft Bi it befc chr. afi 4 | 9) Erpe dient Anton Molz , eine besondere Vebertragung pon Außenständen nottg mit dem Ole E U Berlin : Prokurist Carl Brul!e E s D L 12 6 758 nr Nextret der Gewerkenversawmli i “nach Richard Fuß. 3) Kaufmann Ferdinand Wietbof, ist, verpflichtet sich die einbringende Gesellschaft hierzu. | in Groß-Lichterfelde-Berlin. eTeNe ist ermächtigt, Königliches Amtsgericht S DO U - Í ckrtretund E De °P0( nversatimung n lici D) ol ( ( L ) n 7 ; io no11Pp (Both io f j ck Ext E E, r Sonf cu S 4A 1 Gerbardt E obwasser, I N enrN j O An Passiven übernimmt die neue Gesellschaft die in | in Gemeinschaft mit einem der persönlich haftenden | Bonndorf, Schwarzw. [107739] on itge M N A | itellb. 0 f L x ¡ l y ; A P _ Y A i100 ¡elt rsi- 0 T api Pr Der eEmP( fli mit B 1 s s 2h ten! täal. Tra) fe endet [F ck )ffen Ha toe ), Ea 9 e gs , d iltger Ta 1909) Tarif Nr. 33 1), d tempelp ht nit Recht pr Kalbêbrateu? 1a U : ffene Handelsgesellschaft seit 1. September 1910. | 577 063 19 4. Für die gesamte Sacheinlage | Ge fell [haft zu vertreten. In das Handelsregister Abt. A ths zu O.-Z. 102,

lastung des Aufsichtsrats und des Vorstands. 209 Es ——_— 5 \ L N x A E c ; n 30 e rz T9101 Ex AYRFI Aktiva. a am Dounerêtag, deu 30. März 1911, Nach- Prämien. Am Dounerstag, deu 3 tär ads ' Selbstabholer auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen | Bezugspreis beträgt L 4 80 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. 30, ordentliche Generalversamm- 4 XOMEZZMECE I G I R E E l L y R L atte M ? 4 422 000 s ; E d Bureau zur E g statt. j Zten anderer O E Tagesorduung: vom 15. Vêärz cr. ab in unserem Bureau zur Ein- | lung stait Vom „Zentral- Sakbelêreiifie für das 4 Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 61A. und 61 B. ausgegeben, y L S, cka N L A c a An nETPnIN 1ty Tut / (een 59 000 Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstants Paul Werner. 2) Nechnungslegung und Entlastun, verden. Der Vorstand | bypothek eingetra E außerdem mit mehrerwähnte O if 5 tr 3) B 1 Tina kor Den 3) Fe tseBzung der Ent chädigung fr den Bor- | j 3) Beschlußfassung über de J | elt ; f h : , A A A E | l ) 7. März 1911 ist in das Handelsregister ein- 0s SEUNDIAB H e N as 7 500 l )00 fi E D p umlaufenden Noten b 62 009 000 Gewinn- und Verlustre{nung fowie die Die ‘onstigen täglich Res Ber- B i rzgebirge é ; j ebenst eingacladen | Königli iches Amts 2 2 2 Ap - * í Ci i vg T c [El ael 1(1C100 . F ] 5 H rîl t R d I L j 5 è Gei niß im E zÿ ÿ D D le Pi aliedè L erden h CTZU ( ( | g ae ich Annaberg, öffentlichen Bekanntmachungen werden in dem bef iß1 ingen, an die neue Gesell (schaf t elche die D ie Gesellschast ift aufgelöst. M Verwaltun zt. Annaberg, Erzgeb. í i d A s N E n A N E ‘na, | kanntmachungen zu erlassen. Die Generalversamm- | und, abgesehen von den aufgeführten Hypotheken, Profura erteilt. Verbindlichkeiten aus weiter bad ébenen; im Inlande H. Spennhoff. Häinkuva in Glauchau stattfinden soll, ergebenst ein- E dunaberitis | | O 04899 | Uff orderung ; getragen worden, daß Heinrich Albert Bauman Se A E O, uen entlt 1 [108 1 g s E C e Gr U Ao F Gründer der Ge sellschaft, die sämtlihe Aktien über- | die Nichtigkeit der Fl n angaben ut 1d für Freiheit | verlegt. Vayerif{he Notenbank. Die Herren Gesellschafter des Deutschen- Waren» Da f Z Éo n Bon He- j ( 6 Y h 9 fi N31 c Als MALtEEDE n fommen au die nahf1 nen (G nicht f) ir die im Be etrie be des (Be ä rts des bis- d N y L : Es N : ( l es Haftung, zu Borlin rverden „hierdurch zu der am auf das Betriebsjahr 19 sowie Antrag auf : [chäf mit beschränkter Hastung, vertreten dur den Fabrik- | der Aktiengesell\{ in das Hand dels register als | mann Hermann Ultenberg in Schöneberg ist in die U t ¿ ] der mittags 5 Uhr, in den Geshähtbräumen des B R E 9 Könialices Amts ( f | : ori Feifen! y des NRetngewinns. i ; G 19. Deorzomber 1840. gl iches Amtsgericht. in Frankfurt am Main; 3) Konsul Friß Schuster, haft über. Die Erwerberin übernimmt alle in de Gelöscht die Firmen : v §29 f schaf sterversammlung der Gesellschaft eingeladen. f Sborderarat O. SPD! Q j A L n DS6r Deren Hbf nlinge auf, etwaige ‘n. das Haùudélöreaistèt B i an ¿ f | 4 l hi zu Dresden err rhergrat Scheibner, Luga1 die Ge e H _În das Handelsregiste des hiesigen Gerichts | Öscar Wegmann in Berlin. Von den Gründern zeichneten Hypotheken Aen ¡ge als nun-| Nr. 16 365: Damen-Confektiou Hülsen ‘Frie- Altiva. ¡ 10. Z g E T ; rechnung jür das Jahr 191 E R E A A G O abs Mituchen, 28. Februar 1911. E GREGAOO VIOEBIR DaRe Vent (aud, Da Greste : l schaft Tod Ange MeDene SLU et Dr anen, R | R eon : n and. polit, Kreslen | immt: „August Weßels Gesellschaft mit l ¿Gn verbindli hcit aus den Hypothekforderungen geht vom Nr. 36 769: Ein- und Verkaufsstelle land- \toten anderer deutscher chluf gfassung über etwaige, M Leh ( G l 51 bst Bil - H ird ) etreffend Neuwahl des Aufsichtörats und eventl. Aenderung | A L ¡eber a rmeberc mac d | orverkten redtz geht OITA Z h G ATBRSBerg. 3ekan ung. 32 Wf e j 1 bestänt )0 395 den Gewerken retzetlig zu pad Automat Gesells@ast m b. H., 2 reSD bei wird be- Sa E Bekanntmach ng [1077 »2] und fertigen Fabrikat ten, Nutzungen und Lasten, wie j} Srwerberin im Briendbit L Die Kosten der T L G Age At Att L Effekt O E M 5) Sonstige Aenderungen der Statuten. ur 2 ; Fo. i AOLOLOLE, 107738] [LCnND E Ex : d Archit tek C. E. Stephan aus dei Aufficht8ra Lng L a A ; y uni Arc L 4 ALC L \ r” 4 » "I nur in das Gewerfenbuch einge enc Kurinhal \ R E ) A LOD- Al DE m ö : V4 oh ch ; E C1 N Mr Nur n D Gewerkenbuh getragene Kurin Lt Lo er Firma Drôlle & Molz: Miteingebraht sind sämtlihe Aktiven fowie das | die unter den Gründern genannte n Moris G Spezialhaus in Bielefeld) heute folgendes ein- MReserbe Jond8 . E woe : I Doutîal IV ar: G inkaufs Bereciu Berlin i So Fanuar 1911. / Zes n N L t auf den Kaufmann Julius Moses in Detmold Y 2( T D i a cui GeL ‘A U Ho L C [D ph fir Mt or +i p dungen 11 ttels8 h 1 & L D K R, NEN 01 All l Fie Ul (H1R Î Be s a, c e . e : c « f E 9 o ey 12 200 d für Wertsendungén 1nittels [Dr 4 - A Drölle & Ce mit Siy in Sundern. Gesell Aktiengesellschaft auf diese über und gilt als vom | unterzeihneten Gericht Einficht genommen werden. . * ; U S Bielefeld, den 6. März 1911. Rottor oten T DaTaLUuT f ) J M n D igu (197 Frist e L nbe ne , E j D r. Ne mlin g: G jer ästsführe r. eiter weisen wtr dar u! n, bal T N 21 X, S. Stempelsteuergeteß N 12. Fanuar | [107913] L fämtlih in Sundern. 4s : S As a dee JFnlande hlbar den Me ; B 1079131 i E Ps ch in S1 z der leßten Bilanz bezeichneten in der Höhe von | Ge seltschafter oder einem dde ren Prokuristen die Bekanutmachung. XZ3oNn im nianbpe a aren,

Wechseln sind weiter begeben worden 46 98,27. | [107957] M 1,50 un liegen. G 9 Pfd. für - Alle s frei g. Nachn. Frau Emma h Arnsberg i. W., den 4. März 1911. 2 S ; T mz ;

m ! Die ‘Diver tion. Socie A Fialiana B nenine ODelsuiß i. Erzgebirg den. 9. März 19311. Cuge!lke Sleisch-L V zersand Kauïchm en (O tpr.) d, | Königl liches Amtsgericht. de 7 e elte Mi E, N üd N de N Den 4. Márz 1911 ‘Mit Á 1 n betr. Firma Franz Wekßbecher Va Ge-

a ü h Der Grubenvorstand. s | E ou zah ge tende tien De je 1000 und öniglihes Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89. | brüder Würth in Stühlingen, eingetragen: Den

| per ’iniezione del legname. Franz Meyer, Vors. [106261 i gesuct Aue, Erzgeb. i j __ [107733] 4000 M bar. „Im einzelnen werden eingebracht an E A Dsl Kaufmann Josef Weiz in Stühlingen ist Prokura ; d a schen G32 # Sede Sucialte Napoli | e nd\túck von Shwetßz Auf Blatt 460 des Handelsregisters ist heute die veweglichen und unbeweglien Gegenständen die laut Berlin. Bekanntmachuug. [107736] } erteilt. /

Er De i E Direzione Coutrale Roma. O rt 781 .¿6. Firma HLEMELeE & Helmbold in Aue einge- | Bilanz al Mi ischinen-, Mietmaschinen-, Neserve- In tas Handelsregister B des unterzeichneten Ge- Bonndorf, den 4. März 1911.

am 7. März As U. Amonima [109296] Biaav dor t Aluibation beftudliGe | Ns! Ei imer lian Gallandt zen worden. Gesellschafter find die Herren Kauf- | teile-, reli und Leisten-, Modell-, Konkoreinrih- rihts ist! Heute eingetragen worden Nr. 8954 Gr . Amtsge ericht.

Mftiva. | Capitale 4. 2000 000 E Ge O L A Q, | baselbit O etragen. s Grundstü ist seit dem leute Karl Hermann Drechsler und Albert Guido | tungs-, Kontor- und abrikutensilien- Fabrikeinrih- | Bodengesellschaft Hansa mit E Hafs-

WVersato L. 1000 000. irma Scymior 6x 1 * U fet 7 . N t E L EN 19 9 qui elastet. Näheres kosten Heln bold d, betde in Aue. Sie dürfen die Gesellschaft tun 09-, Meaterial-, Debitoren-, Kassa-, Wech\e Le, , [tung mit dem Sitze in Verlin. G gen stand des

LLUÇYEN 1VETHEN HLETINEL QUINT seen a t S: e Le in Gemeinschaft mit einander vertreten. Die Nohmate ertal- und Warenkonto gebuhten Gegenstän! nde Unternehmens ist: Der Erwerb, ie er walt! ing Bei der

ch. Lt

Ir A

Brandenburg, Havel. [107740] - B in unserm Hand els register Abteilung A

\ e Pri G

D e L O SIOZOC0O | L ai G dinaria decli Azionisti Í ans ; C ; *+ Noseowr. Krouvrinzen- b

Ie j assembliea ordinaria degli Azionisti, | t unteroidhnoten Q ; anzu i 8 durch Adatinki ewi C3 zseu, Kronprinzen- 1 Geme k / i éfafsen[cheine « S Pa CeRIE ail arti lo 13 dello Statuto socials | Vet dem unterzeihneten Liqui BELEE anzumelden. | fir Ne 2 | j ags Gesellschaft ist am 1. Januar 1910 errichtet worden. | im Gesamtbuhwerte von 1 157 785 4 57 -, ferner | und die Verwertung, insbesondere die Veräußerung |/ e Ne 114 of of À 8

y a termine dell’ articolo 1 l abu O Nechtsann dir \ch in Oplade1 ‘aßc 12, n A i Es ; +0 E ck L bor, Fn i : 4 unter Nr. 114 eingetragen Note on anderer Dn a e 84 720 : E A A 1 V nehtSanwall D! in Z/P4aden. ilra} Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Herren-, | an Grundstücken die in der Steuergemeinde Ober- | von Grundstücken, die in B erlin Vororten | Ulér Lr. 11 ngeérragenen enen Handelsge/ell- » 49 c È coOnvocata Der le ore 19 del giorno « ATZO Ei u vZ Q. L eo g / 2 G L E {aft in Fi na: Geb Sch lte“ G B io 00A JO (1/42 | QUU L Wal resso la sede Sociale. Via del R E L R E Ms —— , en Damen- und Kinderkleiderge\chäfts. haufen, Amts geri cht Au; bura gele genen Anwesen: | Berlins be legen find. Das Stammkapital beträgt Ly l C S E p 1Ge G. E l U d oc8 ist Lombardforderungen . . 2 002 019 L Rae aa s uente L Königl. Amtsgeriht Aue, den 7. März 1911. Haus Nr. 5 an der Feldstraße und Haus Nr. 10 an | 20 000 (6. Geschäfts führ er ist Carl Kummer, Kauf- gene She pot E ie Gesellschaft ist aufgelöst. N E E Ii 9518: | L Qr GiG del ! Giorno: [107096] j Q é (olf R i: der Mozartstraße in Dberbaufen, Grundbuch für | mann in Charlc E n Ie Gesellschaft A eine S Hul h (Go Gesellschafter L e ved esiger Erich Ge A v 0 i E | N Dia AaaNOA A s rechnung Be IaDde ber Svpar- uuD Lethkasse U G Ci ERArmen. [107734] | Oberhausen, Band XVI Blatt 20 Seite 187, be- | Gesells aft mit (l esGränkter Haftung. Der Ge “Bi lpe e b oeß 11 “ait Fer der Firma. p t ———— (O INICAaZIOTI l ( . s A E - C É G C B 10 610 98 3179 j C) Relazione..del C io li Ammini E Z ¿aft mit beschränkter Haftung T unser Handelsreg ister_ B wurde beute unter | stehend aus: Plan Nr. 306. 1/36a, Schuhfabrik, schaftsvertrag ist am 13. Februar 1! a: randen S Ties n “i ruar 1911. - M On ) ONSIZ 11 (11 A 1111 11 ) 3 c 31 f 12 1454 9s +57 : C 5 5 Q os 1 7 1 g q : a ; i S anuar bis 31. Dezember 1910. Nr. 178 eingetragen die Firma Maschinenbau- | und zwar Wohnhaus Nr. o an der Feldstraße, | Sind mehrere Geschäfts fi rer tell o wir! Omtgtid)es _++MITSgETIMI. «§0 O « + §5 11% L Pp L ° ce 9 e Und Kleineisenindustrie Gesellschaft mit be- | Maschinenhaus mit Dampfkamin, Fabrikgebä ude, Gesellschaft durh mindesten! „zwei Geschäftsfi Braunschweig. [107741] j 9 000 000 C OVIOVAAORe de E Aktiva | schränkter Haftung in Barmen. Gegenst tand des | Entstaubungsanlage, Kohlen \chupfe, freiste hend oder durch einen Geschäftsf rer und Bei der im hiesigen Handelsregister Band VIII 2. B R e M “u } aus d _— IONe (eli ILATICIO. ) il1Va. U dés L 2e 9 p a 4) 9 ‘e = - D z 2 hn h j T; L Grundlaz E e ee d R N i F Una A Ain iaty .; N or N hene K Gesamteinzablungei | Unternehme ns ist die Fabrikation und der Vertrieb | Kistenhalle, Hofraum und Grasplaß, zu 0,721 44 furisten vertreten. Als nit eingetragen wtrd ver- | Seite 298 eingetragenen Firma Alfred Koh_ A D E “tb S 16612! 0 | ) Nomina doi Sindaci Nn Linsen ei l 18 4261/3 | O 2.200 von Werkze1 gm aschinen und Kleineisenwaren. Das | 306, 1/36b, Gras- untd Baum garten hinter | öffentliht: Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | Sohn ift heute vermerkt, da} dur das durch Tod ten 16 900|— j | ] A | n Zins\c1 rung e O) 14 SantoliliVer E SO2 170) F Stamr nkapit: beträgt 25 000 4. Geschäftsführer | der Fabrik, Garten zu 0,105 ha, 306. 1/22, | folgen nur durch den Deut se n Reichsanzeiger und | erfolgte Auéscheiden des Mitgesell chaf ters, Kaufmanns 2s. 4 find: Heinrich “Pe uther, Architekt in Langerfeld, und | Bauplay zu 0,034 ha, 306. 1/31, Wohnhaus | Königlih Preußischen Staatsanzeiger. Alfred Koch, die unter der vorbez. Firma bestandene | 8691/44 | ilhelm Alberts junior, Kaufmann in Barmen. | Nr. 10 an der Mozartstraße und Hofraum zu Berlin, den 6. März 1911. offene Handelsgesellschaft aufgelöst ist und daß das me

Passiva. SUTaZione Relazione

P asfiva.

Im aufe de d (d | _ L . s : gi SQindgai 1E Son stige B alich fälli ge Verbii1 ndlich- Assegnazione al Consiglio ed ai Sindaci. | Rüdfitän dige Zinjen .

eiten 11 669 5396/04 NB. Qualora OCCOTTesSE UNAa SeCcOonda C01L1- Fn nta 1

Ün ( ine Künd igungfrift gebundene NBerbindliMleilèen » « « + è as Sonstige Pass va 0 s e ° 2 1 057 09279

L

3 938/60 De r Ge esellschaftsvertrag ist am 1. März 1911 fest- | 0,033 ha, belastet mit 49 000 4, verzinslich mit | Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 167. | Handelsgeschäft bei Uebernal der Aktiva und

vocazione, questa si intenderà R ) E J der Geschäftsführer kann einzeln handeln. | vier vom Hundert und durcl) Ceres Prozent Passiva von dem Kaufmann Walter Koch hierselbst

| An Reingewinn

1

|

E s80 luogo. v O09 - lol Zumma 867 595/37 Ad A b 142 J 4 i L E) S z Mora O Marzo 1911 Summa . . 595134 aats h N A E f ie Dauer der Gesellschaft ist auf 5 Jahre fest- annuitätenweise tilgbar 11 000 M, verzinslich mit | Berlin. Handelsregister (107737) | unter unveränderter Firma auf alleinige Nechnung L rzo 1! 2 A y s S ) 998 60 anl ¿ H r ; ; e : ; Hauyt- und Kassenbüchern [] An Reingewinn... «e oe e} 0490| gesetzt. 47 vom Hundert und d dur ein wc a einhalb vom | des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte, fortgesetzt wird.

Ii Consiíglio E ZR Pie A Zione. Jtebtdt:rt und mil den Daupl- 1nd Rasjenbil | Es D at s 4 O RAN M4 - e : é ; ä S s n | n Dividende ausbezahlt . . . 2 JOU ¿Ferner wird bekannt gemacht : Herr Hofmann | Hundert annuit tätenweise tilgbar, 50000 46, ver Abteilung A. Braunschweig, den 3. März 1911.

e 140 610 9857!

Verbindlichkeiten aus 1 eiter begebene n, im Jnlande Le azioni sociali, per venire all’assemblea | tn Uebereinstimmung gefunden. 4/)avon an ea ms j ; ; ot Ta - : / 2 5 C C zablbaren Wechseln «#6 257 414,50. | pofbono: depositai 10 e f E E E E Die Revisoren: verbleibende M 658, 60 bringt R ‘Aut gleihung feiner Stammeinlage ein | zinslih mit vier vom Hundert und durch zwet vom Am 7. März 1911 ist in das Handelsregister Herzogliches Amtsgericht. 24.

e 1; Dan i N Tala Aa D. Bríitaman (S. Nam X, Plett E Ao l ( die nachbezeibneten Gegenstände: vier Drehbänke, | Hundert annuitätenweise tilgbar, zusammen 110 000 46 eingetragen worden: E

cursali della Banca ( ommeorcial taliana della B mann. T. Ramm. e WDLELTL verden dein Reservefond geschrieben mit S 6911/44 E 1 ( l U I & | v : t 10 E y E Lie ( s o D , BraunschwWweig. n 19

| eur jétà Finieans | talian Gd redito Ttaliano Dic E es E Í Á 014 : 250|04 davon Drehlänge von 1 m, eine mit m Darlehen, je mit zehnprozentiger Nebensfachekaution Nr. 37 233 Firma: Richard Peschel in Berlin, Bei der k biefiaen Hande l8reaist Band 1

non più tardi del giorno 28 Mar; 1911. ith. I. b. h Derselbe beträgk am 1. Zanuar 1911. 1 9 Do rrehlänge, eine mit 45 m Drehlänge, eine Hobel- | eingetragen, 150 000 4 Sicherungshypothek für er- Inhaber Fräulein Lucie Peschel, Berlin. Das Ge S 940 e eint O L : Fr. Mi iller î

R ine Shappingbank, fünf Bohrmaf wis und | öffneten Kredit, ferner Haus Nr. 14 an der Moz {äft ist von dem verstorbenen Kaufmann Richard | 7, r e A nen Fir r. Müller i

heute vermerkt, daß das unter dies er Firma betriebene

ber N41 27 fz 4! ih Notenbank - Os v E 2 : Burtiembergi) ten N 107914] i: ememen e A Elektromotor im Gesamtwert von 3000 Die | straße in Oberhausen, Grundbuch für Oberb ausen, Peschel unter der nicht eingetragenen Firma Richard G ibel haft mit Aktiva und Passiva nebst Firma Aa LUELEOE ( i mil twa und Pal e V

| , fissata per lo stes80 giorno, alle | j |

[107924] Stand

am 7. März 1911. f E D YVDC ß (3 e ; Bekanntmachungen erfolgen im BaitiGee Reichs: Plan A ŸVI Blatt 16 Ee 150, bestehend aus Peschel geführt worden. nach dem Tode des bis herigen Anbabert Hofwagen- ; (O rZZZ y i _ i E SE C rOMIE c T: ( anzeiger. lan Nr. 306. 1/28, Wohnhaus, Waschküche mit ir. 37 234 ofene Handelsgesellschaft: Pinkas æ@ | 1A Le D pag ger DALIHETE, B Aktiva. S E A E e L R L R I E A S ho C4 Barmen, den 4. März 1911. Holzremise und Hofraum, zu 0,031 ha, belastet mit: Goldring in Berlin. Gesellschafter die Kaufleute [Ban ‘bef ri ¿A t Bort E ALAE U Ie e 61/9 090080111 6 j L N j Königli ches Amtsgericht. Abt. 4 a. Pt M As n, verzinslich e aa vom Hundert | zu C SoE E und Abraham Goldring hies Et d E S e vagi “pes erta geb. Wippermann, Reichskassensheine. . « « «. - 108 135|-— O E Q j A S, E V E A G = A R N N (EEO ) und dur ein weiteres einhalb vom Hundert | Die Gesellschaft hat am 6. März 1911 begonnen. A, 4 Mz A N MSanfen a 1 354 580 2E, 1 1 Kad 2a D, Y n E 0700 om N El Ll 223 Q A a E 9 f : EROrlin. Handelsregister (107735] | annuitätenweise tilgbar, mit zehnprozentiger Nebe (Geschäftszweig : Gierimpo rt- und Kommissions Braunschweig, den Ä, cue s PeggA A 20 909 661/43 : A j | E rf au des Köuiglicheu Amtsgerichts Berliu-Mitte. | sahesiherungshypothek eingetragen, außerdem mit geschäft. Geschäftslokal: Memelerstr. 50 1.) Verzogtihes #mt8geril. 24. Lombardforderungen . . . 14 658 366/58 1 (753) h fta Ddr Ove de V E E N R R RE R L n N de ans wamerrcmEn emem mre (©) Yy L 1011 f en E. der r M auf nachbezeihneten Objekten als De 37 150 Firma: Willy Rückert in Berlin: | VBraunschweig. [107743] C 3 091 066/90 f in N N E S DBIDIHNE , N J N VEZSIES Am 4. März l ift eingetragen : Gesamthypothek eingetragenen Sicherungshypothek, } Inhaber jet : Frau Gertrud Nückert, geb. Schneider, Bei der im hiesigen Handeléregister Band IV B Sonstige Alla - « 2 354 069/57 REHZAC Z I, A C A A G q DTOTETE e | „Unter Nr. 8959 August Wesßels Schuhfabrik | wie oben näber bezeichnet, serner Haus Nr. 1 an der | Lichtenberg, und Johannes Br in, Kaufmann, Berlin. Seite 260 eingetragenen Firma: Braunschweigische Passiva | n (OEND D ©@© ACUCACH F | Aktie gesellschaft mit dem Sitze zu Augsburg | Dußmannstraße in i Oberhausen , Grundbuch für ffene Handelt sgesellf chaft. Die Gesellschaft hat am | Landbank, Gesellschaft mit beschränkter Haftung E f H a SEESZS Amtsblatt E cher U. ‘aiadisadiar Behörden TDISNE S j und Zweigniederlassung zu Berlin. Gegenstand des | Oberhausen, Band XVII1 Blatt 170 Seite 72, be- | 6. März 1911 begonnen. Der PEETQEa der in | ist heute vermerkt, daß laut Mitteilung Ds glichen A L e 0d 9 000 000|— A CZAC 4 A H Unternehmens : Herstellung und Verkauf von Schuh- | stehend aus: Plan Nr. 306. 1/56, Wohnhaus mit | dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen | Amtsgerichts Cassel vom 28. v. Mts. i 1 Cassel M a ed 9 1 470 500/58 i (O/G (D C Fe e Ÿ C n a Î ti Q CUCZACICADES i waren und verwandter Artikel, insbesondere Weiter- | Washküche und Hofraum, zu 0,038 ha, belastet mit: | und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist aus- | eine Zweigniederlassu ng errichtet ift. Umlaufende Noten . ¿O 005 O00 1 P 5ER d Ge U CZRA B g ; (O/CNC \ d N Eng der ehemaligen Schuhfabrik August | 9000 M Darlehen, verzinslih mit 44 vom Hundert, | ges{lossen. Zur Vertretung er Gesel Jah i\t nur Braunschweig, den 4. März 1911. Täglich fällige Berbindlichkeiten é 19 671 181/98 4 Z A E a R Ge or S E 5 F M O ¿els Gesellschaft mit beschränkter Haftung | mit zehnprozentiger Neb enfacesiGerungsby) othek | Johannes Braun ermächtigt. Die Prokura des Jo Herzogliche s Amtsgericht. 24. An Kündigungsfrist achundene [ ; D) C | S (! uud É F ei LAT é Cy C 4 in L Oberhausen mit Zweigniederlassung in Berlin. eingetrag en, mit halbj ähriger ¿rist kündbar, außer- | hannes Braun ist erlos hen. Braunschweta 10774 j 7 o S2 R G A vorma h 5 (c 5 Qk 4 »f 710 I 5 S ) . 4 + Berbindlihkeiten . . - " 29 E A S D Cl Qu ISSZE A Zu S O/O) B Die Gesellschaft ist berechtigt, sih an ähnlichen dem mit mebrerwähntet Sicherungshypothek, ferner Bei Nr. 26 144 Firma: Otto Witte in Berlin: Bei der tra hies igen Aktiengesell\{ s i tel Sonstige Pasha . . + e 2 137 735] N L p (N 5 S5 : 79 Unternehmungen in jeder geseßlih zulässigen Weise | Haus Nr. 3 an der Mojzartstraße in Oberhausen, | In Charlottenburg 9 eine Zweigniederlassung | 2 Gs 1T Seite ( 7 Lan rateue D CL E Tae Lir (7° 753 Q d 4 4 N14 10 vas A «al \ ( l Se ienE, Ebern Wechsel aus relterbegsbenen, R E E rksames H e OoR Besdluk der tete e Da: 20. Januar Seits 98 igs Verve pacagidap Y “Plan Nr. : A 1 59, ret Nr 34 809 ofene Handelsgesellshaft : Ma länder ck Sogu Aktiengesellschaft ist heute ver- S0 \ e eln U ( h N S LPN VEZA [ck58 s V ( V D) / H: ( Ò ch L, Ot U DIIC QZIMUDCLO U { , out C ç Inlande zahlbaren E g Red L A A 4B C G 7A S D755 ©S 1911 foll das Grundkapital um 350 000 rhöht | Wohnhaus mit Holzremise und Hofraum zu 0,070 ha, | Starke & Co. in Berlin: Die Gesell lschaft it Mere On LAGE n P, E 5, D 12, 91 und 98 : his O s C M S werden. Aktiengesellschaft. Der Gesellschaftsverirag belastet mit 9500 M Darlehen, verzinslih mit 43 | aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Buchhändler dog Gesell Rar bg F) b t Z A D j O G Probe - Zusendung L Bezugspreis D ist am 31. Oktober 1910 festgestellt, am 11. Januar | vom Hundert und dur ein weiteres einhalb vom | Max St arke ist alleiniger Inhaber der Firma. B c scht c t 4 Ms va 184 ergänzt fin 1 V hi V \ Betannt- S 1 | S auf kurze Zeit F E monatlich 78 ¡ S 1911 geändert. Nach ihm wird die Gesellschaft ver- | Hundert annuitätenweise tilgbar, mit zehnproze ntiger Bei Nr. 3760 Firma: Alex Sachs in Berlin: raun Serio lies d: L “e L ) erschie cinc 4 (D) || 222 (L kostenfrei Ce) Marl 1.20 © h treten, wenn mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden | Nebensachesihherungshypothek eingetragen, außerdem | Dem Rudolf Schwarz in Charlottenburg ift Prokura o E ma: ungen i 7 L L 25S j ( h © find, selbständig durch dasjenige Vorstandsmitglied, mit mehrerwähnter Sn ge Ne, ferner Haus | erteilt. 7 i Bromberg. Bekanntmachung. [107745] + | L: al A N S T TD N D N N CD00 Nj D IENZS || 7 das hierzu ermächtigt ist, oder gemeinschaftlich durch | Nr 5 an ‘der Mozartstraße in Oberhausen, Grund- Gelöscht die Firmen ju Berlin : In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 805 [1019681 á A D Sg C ONZ C Q SNO (N C D : : zwei V zorstandsmitglieder oder durch ein Vorstands- buch für Oberhausen, Band X1X Blatt 241 Seite 212 Nr. 15 291 Felix Olleudorff, die Firma Max Lot in Bromberg und als deren e Veuts@e Mehnerit Gesellshaft m. b. H. ist C) BSMCCDIEMDOD D O) CD08 YoOND Dis L mitglied und einen Prokuristen. Zum Vorstand be- bestehend aus Plan Nr. 306. 1/62, Wohnhaus mit Nr. 23 286 Simon Lorch, Inhaber der Kaufmann Max Loy in Bromberg ein- aufg cIbft; die Gläubiger derjelben werden au! fgefor- De M" a0 E al E y h i P E B I AN 2 / (7 i stellt ist allein der Fabrikdirektor August Weßels in Remise und Hofraum zu 0,069 ha, belastet mit Nr. 29 676 Peter Majorowit. getragen A: B E 0A in A Ant A B x Oberhausen. Als nicht einzutragen wird bekannt ge- 9500 4 Darlehen, verzinslich mit 45 vom Hundert Berlin, den 7. März 1911. Bromberg, den 4. März 1911.

dert sich zu melden. Leipzig, Roscher Str. 2, den Qr (O) M j : 7. März 1911. Arno Acktermanu, Liquidator. A macht: Das Grundkapital zerfällt in 650 Stü je auf | und dur ein weiteres halbes Prozent annuitäten- Köntgliches Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 86. Königliches Amtsgericht.

I} Li R