1911 / 62 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die unterzeichnete Gesellschaft mit beschränktex

[108383] [108435] [107917] | Von der Deutshen Bank, hier, ist der Antrag Die für den 21. März einberufene General- Gemäß § 65 des Neichsgeseßes, betreffend bie Ge- Daa as in der Gesellschafterversammluug vom / gestellt worden: versammlung findet nicht an diesem Tage, sondern e aften mit beschränkter Haftung, zeigen wir an, | 4. März d. ). beschlossen, das Stammkapital um j 14 n? y - ; \ 6 250 000 neue, auf den Inhaber | erst am 28. März 1911 im Nest. Alberthof, daß das Maul Qurtitue Syndikat, Gesellschaft mit 310 000 8 L von 550 000 A6 auf, 240 000 446, j 0D a 22 A, e : D) 7 9 P - M o lautende Aktien, Stück 750 zu S 1000 | Bauyten, statt. beschränkter Haftung in Liquidation aufgelöst ist. | herabzusetzen. i / | P : 4 I 0 C C) J S V 1 note A U A , 4 s ch Nr. 3251—4000, der Vereinigten Fräukischen Tagesordnung siche Inserat vom 8. März 1911. | Die Gläubiger et Gesellschaft werden H hierdurch Die Gläubiger der BNCIGAR werden auf: j L E : g i aaisanzei iger. Schuhfabriken vormals Mas Brust vor- | Deutsche Kranken & Sterbe-Versicherungs- | aufgeto cdert, ihre Ansprüche anzumelden. E Tia, [108378] / O G2. A z Mon I N j! 3 Mi ch Y , Alto B 6 \ L 7 Z s J T J Ti 4 j h C Î ( i Ï zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. Anstalt (E. H. 31) zu Baußen, Kautschukkultur-Syndikat G. m. b. §. | Dy, Walther Miersh Chemische Fabrik, D D i; 0, ven (urz 9B Berlin, den 10. März 1911. H ans Hänel, | W- Mertens. | Gub s: i taa es DUDat dieser Caee, tin welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- Güterré@is., " Qerel L Gemar : h L ® E Borsitender. W. Mertens. Dr. W. Rabenh or t. h atente, Gebrauch8mu ter, Kon furse fowie bte G L Fahrplan Ke tanntmach! Ss Db (&; se C erein eno nsa ift8-, Zeichen- und Mus! terregistern, der Uxheh +80 3 i RERIWE Etn: ¡en O mnen enthalten sind , ersheint au in einem besonderen Blatt unter bew F A erre intragsrolle, über Warenzeichen, 7 [L l 1 P 1 ; el

Bulassungsstelle au der Börse zu Berlin. K 0 ppe ky. A Ó Ï NECLES Éincie iz G G G G ü E E N E N A e u 5 T R 4 : L zl S Sreg ister ur das Deutsche 4, (Mr. 62A,)

A F » y P p 5 7 5 e "P 2

[108384] Bekauntmachung. [108412] G es il ch E sei Î L (schi -Vet it Leipzi Die Norddeutsche Bank in Hamburg, die Commerz 141 all zu gegen eil iger Hage uden- ergü ung 111 Leipzig. 4 , ind Diskonto Bank, die Dresdner Bank in Haml burg Nechuu ugsabscchluf;. Z L4G f 8 entral H andel sregister für das L Deutsche Net kann dur alle N; tc «; / B C 1 +9 i . 6 C Ti 6 v e . o 1 f Ey Cr ol 4 dis C 44 VUL) (Tue ) 1084 GEH Ur p [ if / und das Bankhaus M. M. Warburg & Co., hier- A. Einnahme. L. Gewwinn- und Verlustrechnung fuUr das Geschäftsjahr vom L. Januar bis 31. Dezember 19140. m. Ausgabe. i Sell auch durch die K öntgliche C rpe dition des Deutschen NetWsan: ; Lane [ten Ur S Zerlin für | c Das Denira [l-Handelsregister Br ür das Deuts de N ih Meint in ! 3 T felbst, haben den Ant nt rag gestell j v0 j Siaats anzei gers, SW. Wilhelmstraße 32 bezog en werden. O N Mga) Preußischen | D j ug reis trä ¡t “1 t d A 1 ir das Ii te f v hein T, 4 E Regel täglich. 4 Der die 4 9%%ige Dan edanedes Stadtaulcih M A / | T, SETS T T T E T T E E L n] ertionspreis für den Naum einer 4 gespalt: nei Petit l 30 E id , 4 x 4 c _y j » nao rh A 7 L pi wee geipatte zes Ps Tze ee N ) L vuTs in R arts Gon Kr Uebert räge (Ne serve n) aus dem Borjahre: 1) Nückversiche ‘run gsprämien E C9 o 18 96360 Vom Do . ._«- S - 2 E E P E AREZEE® D E: L E S T E A E! N Ra E O drid j » 2 Zorjahre : 2 O IAA entral-Handelsregifter für Sas Dout?s ; a Gu E, i i von Idi m ene v : Userträge (Neforven) m Vorjahre | | N Nathfchußverfiherungöprämien E O 256 434|9 ——RR— 2D A e Aner id is das O ada ad E L d H L 62 : ég en ER Ta A M F E, Drlegleneimnaltne Midl fia Ver Dito | 3) Entschädigungen abzüglich des Anteils der | 772 Oa : fen B T E cs 7 120000 Dl 1 38 000 Primieneimahine abgigid) ver S | B 721 Bekauntmachung. FeiRues R 63 O g CTIENS, | QeterisGen Widerstandsschweißung dienen; b 1 V5 208. Vorrichtung zum Eluschaleu 60 Jahren, verstärkte Tilgung oder Gesam a. für direkt g eslosf. Versicherungen: sür regulierte Schäden S | \ y wi ird beabsichtigt, die Akten des Kaiserlichen 15d. R. 304 E, oe 4. 10, i dais ¿rnst Pr Berlin Bell |v n B tondedken, Wilhelm Mlingenbeegee "Mül rüdckzahlung frühestens vom 1921 ab z1 1) von Einzelmitgliedern . . .. a. aus Dem MOrIabre . . « « «. netto 609/70 Patentamts, betreffend Qi, E Gta dis 838, chnellpresse mit in endloser | Nlliance 0 92 9E 4E Y SIEMPER SAGIOS T DON Detondeden. Wilhelm Klingenberger, Mül- lässig, 3. aus dem laufenden Fahre brutto a. die Pak ntanmeldungen aus den ‘e : ann MOS veweglen eben &ormplatten. Her- 21h - 910, Maschi leftris S O riet 2 z zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. ß, f. ibernomm. Rüeversicherungen S L A E tobinson, Charlottenburg-Berlin, Kaiser | V diderstanddss{chweißung von überl ppe : ae t itin 2: Q7946, Cinridiung fir Theo t « ( | \ n Etn i N Ui at N Le f yj c 21 L na ck NoR | y ¿ ) En, Hamburg, den 11. März 1911. Zuschlag f. Nachschußversicherung . . . _.| ; 4349 ab: | S jebes befannt gemacht sind, aber nit | 15d ckch, 37 187. N gezundert m Bl d. Bosu Vau Uufnahm e G. m L B EUNE a pan : i | a e Ga Si HIAIAS i / Be d) 5d. Sch. 37 37. Norri 1( L CRAR g Ó z f qezunderten le oma N » Z4 _ T Die Zulassungsstelle an der Börse Raa L VérsiCeruandn: E teilung eines Patentes geführt haben, so- thtung zum bänder- | Pfreßschner & Co. Maschinenfabrik, Pasing, (17, 1210 O D D E - {1 - . t «.. L L . D I “D y o 0 v G (L, " e | C ; e 4 U U Y ; w p nw e A D E M e zu Hamburg. l) von Ginzelmitgliedern S j D: | 47 | ) (C5) ha denreserve Ra A 2 « IIELTO 2 048 7 1 638 (96/69 fle ssen lnd, m af chi 1 E 1 Q 22 + F. 30 40S. T Len 1 C5 . S ‘1. e + L S850, Gas behäl alter Flachk »odenring- Le Ce Mader 5) von Verbändämikt liedern . E 96 167|4( | () Reauliéruna fo ste | 82 340 81 Et A Patentanmeldungen, die nit zur i in f E paarweisen \ Druckwerken von ver- | von echten alizarinrot färbendo Müp Gr bst B veden, dessen innerer D oden n Minas den în | 4) heguiterung N 6 0 E 6 d G rtetlung etnes Pi 1TenTe8 aecfübrt h Tbe E er Welcymwin Iglelit. Paul & Zckchirmer, ti dorf | Fa ‘Ptverfe ATOENDEN peENntarvilossen. } gieiwer Dobe Liegen ngl he J | | 5 a tentes act a Anl : ppe ) ck JTITDOTT | Farbtverfe vor m. Me 1 Ren L 4 e Legen, Di gier "iche Maschineu- | l B Set Steinmeßstr. 44. 192. 19. 10. ister Lucius Brüning, if NA.-G., Zweibrüden, Mals. 91. 10.

1 Iahre

loten S ummeln der nah dem Druck E Tnittenc n 5 i

Bers.2 Bed. 4685 406,90 | ] 1: | wett seit ibrer 1 d 17 10 œŒahkro or - ledigung zehn Jahre ver- und salzten ogen für Mehrrollen Notations L L V H-

91 572,50 176 979,40] 1 636 0982! | o 5

Hebt a. M. 26,1. 10; ck. 326 ckd S. 32691. Schü trichter für M ‘üllabfall-

| Fahren 1893 bis eins{lteßlid 190: ’, Joweit seit | 159 22 Ÿ 2 ck o e D Ds c 6 Mm C “i Î c. F. 30120. Verfahren zur Darstelly; z j i + Berfahren zur Varstelli ng anale; Zu]. z. Anm. S. 32 43 1. Hermann Simon d: E (Ii 8 ,

Zum Reservefonds: , | | 7 | 1099 DIS ein/ j it seit 3 ZD C : g. G. 32 979, Schreibmaschine z1 im Schreibe n

ß. Anteil der Nachschuß ;versicher ing j 2198 641/86 :

A 1d 8 401 d. Saß., Beitr. in - | E

nach S 10) V. M, «ch Cr: H . C | tbrer Erledigung fünf

[108385] Bekanntmachung. Nah. „eo —| S Das Bankhaus Merck, Finck & Co. dahier hat | 3) N istungen der Versicher O : O igs abl i 18 Merck, Fin Eo vahi at | 3) Nebenleistungen der Versicherten : | tragsjahre 61 463/50 | i 1 ahre verflofsen sind, H M 2 i 5 U E ; B / : at TOOSTAD E C E Ö o: Ma P j i z von (oten, bet welcher die V A r | vot : f R bei uns den Antrag eingebracht, 2E a DOICeaeoubren « 5 E ; 21 2150|— | b. nach L 402 d. Satz, 59/6 Abzug von der | E E Patente, die infolge Zeitablaufs, | Höbenstellung di e 11 e R ibe 1 Mot 04 fabriken vorm Feieve Gn Sale Ls “35 911 nom. (5000 000,— neue Aktieu der þ. Beitrag zu den Verwaltungskosten . . . 7671/35 : ‘Eni Hädiqun i E : 91 572/50 | Berzichts, Nichtzc hlung der Jahresgebühren er C A R A M \chreibenden Noten | fabriken vorm. Friedr. Bayer & C T Elber: ÎSe 2. 96 E O G E E Münchener Nückversicherungs-Gesellschaft, c. Beitrag gu dem Reservefonds 17 : | | as 4 igung ck * Ordnung rafen 576/99 losen ind, aus den Jahren 1877 bis 1898, | w 6d a R. üblichen »eilenshaltung gedreht | feld. 15. 6. 10 s A E gas N ‘vorrichtung zum Ver- M ROR——_ » r; ° S # L P ir y ) lor Ce \ S VS o G 4 Ul T o - o 4 V [ roe eit d Fre »É Zt 08 C N S E fs : L Ri ma öln | : e di ) 4 5 | | Nr. 15 626—18 (90, ; C ay mne O 61 463/50 894 448/85 d. nad 8 404 d. Saß. E Ent\cädt- | | s 4 e E ( rlô]chen des SMUBes zehn S0 T 10 )royen & Richtmaun, (öln. | 22i. M. 41 283. Verfahren zur Herstellun U Ge E Dr! ickstücken aus Cisen, zum Handel und zur Notierung an hiesiger Börse f‘ lert e | e | V RTLO c Zahre verflossen sind, 125 S von zur Verwendung für Papierleimungen aeetanet e dur ihr Gewicht wir fn Urthur F. Weidner 1zulas 4) Kapitalerträge: | gungen . : ( | L. die Gebrauchs musteranm Én Dg. S. 30299. Führung für die geradli (E ionen ; } " Dr. Mltande Se A R O N ; ¿ui assen. v Zinsen (8 405 der Satzung) 1 280 » nah 8 40° î “Zin sen. au 18 den 1 Wert- | | 190: ¡teranmeldungen aus den Jahren ¿wischen obere S die geradlintg | Emulsionen ZUs. z. Pat. 220 066. * rander V O G24 A E e E Zinsen (6 4 der Sah o) | A | O. blen 2 | 154 909/19 ) bis einshließlich 1905, die nit zur Ein an tva T ‘ten, unkeren und seitiihe en Führungen | Mitscherlich, Fr iburg i M4 A Ai A Leimzwinge, insbesondere zur . 1 p 4A . « IUD V Í V Ier 0 ° ¿E56 a6 1% U C s L L TEEA ¿ R ; Y (En E yY ianaen DOot & M 3/7 S 26 1 / j i E O rer ani E - Die Zulassungsstelle für Wertpapiere |“ urt tei O R S i E] | tragung | in die Rolle geführt haben, N ey Wensia gen, bon Schreibmaschinen, welche | 24e. F. 28 864 -. Reginald L Zapfen. Sat So Ee dungen n L i gs l | ¡iere 0 v8 M : 3 R Mreihunae f. | 7 : DIe s +5 Bora heaniis t Sey Ul( c STana î »t j ol o Ai T E, E L VULCHLAi( IN- aven. Catnh L e - i asel j i : L d i: | \ 16grei O j A Y | die gelösten Gebrauhsmuster bis zum Jahre ind. T1 é 11 L ihrem Antriebe verbunden dezee Farnhan, Skelmorlie Schottl. - A DAF S akob Zior, Dber-Kinzig |. Odenwald. an der Börse zu München. . realisierte i S a R E e a e 1897, soweit seit dem Erlöschen des SQußes | Bufalo “5 Silent Writing Machine Company, | Specht Pat -Anw., Hamburg. E 1001 f Dr. Stroell F. P. Lang . buc Aunnes ; s b. Forderungen . . ¿ S 2 137/20 | zehn Jahre verflossen sind data x I A B. Stk. A.; Vertr.: Meffert u. Dr. Sell, | 24f. H 50 89 a Zanderrost mit que. S N fern dur Ben zur “Herstellun inde ä bu n i : Í : : | ¿A 17A 3% C ' ) at.- E 4 y Q S Lo As 1 I E 2. e è ( 7 on Non M naer Veo i f z Zu Q/CLI  J Vorfi Bender. Schriftführer. D. A ewinn . e . Ga i: 7) Berlust aué Ka} pitalanlagen : Des Warenz eïhenanmeldungen aus ) Fahren A e 1. W. 2 ch O 1 12, O9) um ihre Lngsachse O S Ae Is S E A NA durch Vereini qung vou Glas: | E M cie N furäberlusb: H N )S bis ein\chließlidh welhe nit zur s hi 5. 3 E JSL Ir tung [ur Schreib zum Pat. 999 799 Fr s - j dn 14 : x L _WE Oberfl; ide durch ein Lösungs- e 1 . A "+5 y Va! «10Y u 4 V M Cry 0 nen zun n) E, G a -- Ü ti Ä I S L t ol Form L e [1( 8376] a, Zinsen: Oh realisierten Wertpapieren . . | Sintragung in die Nolle geführt haben, soweit | walze, bestehend aus sf es Papiers an die Schreib Schleufenstr. 13. 9. 6. 10 e d nedictus, Paris; ¿rit Pat Milte Dee L ; 8 buGmäßtger i - it ihrer E f Eh S Ñ valz vesleßhend aus einer das er T4 Nori ir 48 Le a A E j | 6 Da ese A 7 | [ j Jen ihrer Erledigung fünf Jahre verflosen sind, (1 das Papierblatt setner | 27d. M. 36 134, Borrichtung m Heraus Wirth C Weihe, Dr. H. W Ug E E sei 4 era! chDITL), S. Bethe, Vr. H. Weil, Frankfurt a. M. 1,

Der Vorstand der Sächsisch en Nentenversicherungs G U a e v Q 19c C ) p ( v i f A N : : 1392/1 b. fonstiger Verlust . (K en Grei auf die Schreibn alze drückenden, | shaffen und Abführen von Luft aus einem T ) V. D C ut aus nem WampPp]s- u. W. Vamec Berlin SW. 68 20 f

Anstalt zu Dresden gib t hiermit bekannt, daß dur 8. Wechsel E E L gelöschten Warenzeichen, soweit seit dem Er- |: ; 8) Bet walt1 ings fosften : fflappl ba l Cs ckchiene Und al

M. A b Ls » ck » T Or Nor Nor “Mak 5 Soi ck boR 4 r er uri vei )DeT h 9 a rag vom Dle E: V aabev 1910 bie Satzungen b. 2 arfo fle n (D 209 Der D B l 6 6 1 s T Oa i Ü z Ä v | hen S Schußes zehn Are vertlo!}en 1nd ck v ge ODeL mehreren fo! 1Den) Tor. D onaid N Morison S) 1rtle) A 40 a 31 3 L 10.

v D M 85 40 U a. s rovisfionen und IonIitage ezug ckT zu ve cunicht en. Etwaige Anträae 411 di fo E L H x L en L pUPi, a. S. §80, Mechanische Nöostofen it . d 125 168 S) j find von Set it i i 4 x f a | ta

vom 10. Oktober 1906 in folgenden Punkten ge- | Gi S i A l ( ; | halte n. Wanderer - W erte vorm. | Engl. ; Vertr.: C. Feblert Loubier F Gan 1 ändert worden {ind: U » Ur den “Reservef. nah § 25 d. Vers.-Bed. : [genten 2c E o S en der lig n, die ih über ibr ls F S Jaenicke Akt. Ges, Schönau | u. A. Büttner, Pat. - Anwälte N A R E P LYTELEN igerechten fkreisförmigen übereinander Artikel L A 91 572,90 D; O e Berwaltungs Ff ie 101-1891099 276 3944 ¿ Interesse an der & Sache eisen 0 GEA f « CYemn1B. e 10; 17: TO 08. E E E ua « _VL. | Hegenden N stfa immern, die durch abwechselnd in der e | H | | i E d 91 8 I V : 3 E L id j 2 3) c l 5 ¿ j Bz V M T hitino 21! L R V itto 111° A Non } §8.7 erhält folyende Fas T ad d. für den Reservef. na ch-S-40- der SaBßung . 910/99 9) Steuer! bffentliche Abgaben und öhnliche A L6 D, April d. Js. bei de! rlidhe entatit I S 38. Maschine zum Stempeln | 28b. L, 30 G8, miteinanber verbunden sink. TSNLN Es S 7. Erlöschen der Mitgliedschaft infolge e. für den Reservef. nah § 40* der Saßung . 16/20 Au flagen S S | 1 330/61 einzureichen. | von Glaszylindern. Caxl Heinze, Cöln, Hohe- | Leder mit einer einen in ifror N ZYnen von | mileinander verbunden sind. Xavier de Spirlet zehnjähriger Nicterbebung der Jahresbezüge. f. aus abgeshriebenen Forderungen . . e O00 10) Sonstige Ausgaben: | g Berlin, den 6. März 1911. ranz Weber, Wiesbaden, Oranien liegenden Sli ufweise nden A E tial L! A Elliot u. Dr 2 Manaffe, j Der Präfident des Kaiserlichen Patentamts m B 24 : i | 10 Sch. 5 544. Beschickungovorrid , V . B. 54 20:

| 1 2) von Berbandomitgltedemn . ., . 92 912 | l | [ | ! A ) 4c | / x / | D ) di | 424 | 6 1813 077,69 | 4: einschließ li 1900, die gemäß S 23 des ¿Friedr (0110, 10D, 145. L | L De 140,10 i insbesondere von Schwarz blech ode [f

Ic E L

Lc

D,

Bleiben Rabresbezüge. von. zehn aufeinat vf Beiträge wegen unterlassener Antragste lung 2165/64 a. Zinsen: (e RO drehbaren Wic Ic [3 J a î 3 A Veo a. : | i : | 10) A N 1 } J J T Me D + « 5 Be i D é iw i 12 5601/1 | Hauß. s Destillator ch 35544. Beschickun gsb orrihtung für

1. Nückgewähr aus denRückversicherungsverträgen | 223/14 S i 4, 5 »y C\ 40 y iT+t ATOUIR G L Y r N d S A | Ame, | t Lf i L bwed li scheins vom zehnten Jahre unerhoben, o gill am () Fehlbetrag, gedeckt durch Entnahme aus dem 167 43 und orber dienenden Behältern. | 29a. L. 29655. en u. dgl. mit im Zuf führungs- j 67 43716 : N 3 816/30 ) 31 l bf E Aal L 6 D L / ühlshrank. Jakob Bern- | 29b. F, 28 O0OL. Notb 1 P e K erf erg, „B , S Q S j 526. Berfahren E „Niederschlag en

1 058/43 E aRA nam T | D) N o10 v Vas oh Ce z ttastoh | LMCANS POIW OMNNILY A M2 M V O ú Deutsche Giamas » n Mi C A Pir via is ege, | richter vorgesehenen A 7 Di Dezember des zehnte n Jahres die - Mi tg lie dschaft O n 31! remen eutsche C R Gesellschaft m. b, H., | maschinen mit zwei Hechelwe A9 E S pot gejegenen C E R E A : 7 d : : | i la. E h De CU/eELlMWerTen. . SIDVALL dem : angeordneter Förder tei Des Bersicherten als erloschen, wenn sein Ause nthalt c. Nückgewähr a. d. Nückversiherung8verkragen |__ 1 010 ( ! O ordneter Förderwalze. Meinhold | ; ; l N hard E ; ) - 4 l . 18 ite ( Lf bhaltbarer Spinn [0] Ingen fir KU nitf den 9 d) U 19 | : verfahren zum Er ytßen und | Zuf 928872. Gl | 10EN , cupfer aus seinen Löfungen mitels Eise: bf us. 3. Pat. 22 I, anzfät C L L, A) n [Leit nabfälle. z\äden-Actien- Gesell: . Wilhelm Günther, Caffel, Kar thäus erstr. 23

Cr A S “STT 4 ; J 99521 D D ( | | | 3 ; folgenden Jahren bis zur Sa des Bezugs 1 223/14 2 201/99 a. Bankzinsen 7 3, Gis maschine mit abwechselnd | pienno, Kr. Wo A eonit 99 61 | 5 t i: N ITOIDIE, 24 ¿FO, | fl » (&rzrostôfen G E Debet e a S 34 211/43 \ 3816/3 34 211/43 j Matonts lc. V. Nosenhei ; , Holenheimerstr. 29a. 2.5. 1( Li, C4 T. G0 A. A. De 10 , F ¿

8, Wechselzin} E L 27660 O ((0/0 BDetlin. 12, Lieb E j Ztebfcher, Chem! iß, Sedanstr. 23 c ) F ; Mae und ein im zehn ten : eth in den Anf talts- | J SCodir. 25. 14. 2.10; c 5 Berlin blättern (8 2) und im Rechenschaftsberichte erlassener | 11) eben U e ee e Uet e ave! | : Die Zi inks { [Sc. C Aufruf erfolglos geblieben ist. - s ' | ——— —/ R 7 165 43886 (Die Ziffern links bezeihnen die Klafie. L E :

Mit dem Erlöschen der Mitglied|haft erwächst Gesamteinnahme . | 1 2465 438186] eJjammtausgabe . . | E S Men von Slaylegiexungen. James Churhward, schaf erli V C. 09; N dem Ausgeschiedenen ein Anspruch auf die Schluß- A. Aktiva. 7. Bilanz für den Schluß des Geschäftêjahrs 1910, Bassiva. j ) Anmeldungen, A oun chSCTnID 5 M 2 Verte, * P, Müller, L m E S Z v Lk Ah abfertigung wee Ier ebenso ge die vorher fällig ac e en Für die I Pat. Aniwv., Berlin SW.I 23. D 08 J 5 &GtT[abren zur Vegummierung | L 3, 30909 bse ry

N hreóbez ¡hrung (8 43) unter- j / ( / j E ebenen Gegenstände haben die | 20d. M. 2797 éa nr (Œtf G E OIUTATL UES Shizuoka ür Dampfmesser. Mx e Droffel ortu wesenen Jahresbezüge der Verjährung 43) unter- K M g e s Nets Ci-Y Nachgenannten n dem bezeichneten T age die Er- | wagen. Giusevve Nit Ae: 1e Mena V | fio, Japan; Vertr. : À. Specht, | 31. 1. E Bahes li ladtaidaa a liegt. l) Forderungen: 1) Ueb ertrâge Jür das nächste Jahr : teilung eines Patentes n ich esucht Hinter der | E. n fe s i Nontaruli, t eni, | Su U, VUUrg L :

T J VLUCA d r C dSonrvosorho 6 «P y L N LEEELAS F L Lars DE rail u. “6 « 4 N 1M i 1A ah j ie, t i f s Artikel [L R A a. Nückständ ck De A2 ersi B 26 291/50 Od hädenre]erve E E E, ta ; Klassenziffer ist 1€de I das Aftenzeichen anaeaechbe Q Y C F ). irs Ppal.-Anwälte ern zur Desre i E mit einem bildauf- A Cs lle dor S t l he auf Geite 30 der r - ) p +4 Ma . | ( C vE eichen angegeben. W. 68 ) E lg S ) S2 [LLIII E N | | G

n telle der Lei renten\äße auf Selle 30 der 5 s\tände het General 1 und A gente c 1! 2) Sontlide Passiva: | Der (Gegenst mnd d n E L E Ï ¿E Es - 1e Hon ck S n . 9 | u Lin em, elner or ri e Satte A

E i L Sons 1910: an bie b. Ausstände bei Generalagenten und Agenten i r | e er An! neldung il etnslweilen gegen | 20i B. 60 31: Dr ; E N eldenavsalen bon 1g8wedhse L e E Sa zun ge gelten vom . &Fanuar C an die Z Guthabe “a béi andere n Versiche rungé inter L Guthaben Don ch ank E . A S “B U U A j unbefugte Be :n1 us pung ges bi Bt. D“ ckt Font, G l bR L Uet, D )1 e nem Haaren, Nägeln, vorn Go] is e L Es A 2 F D C) O / t 8 U? C1 UTCY YLenî inc von Linsen C : betnmnapait 54 9999: H No nit ne Entschädigungen | la. A. 17 874 Norrichtuna u Sei on y h B 6 E e at ang iger ckenanschlag. i Don t L A pee R l A l O DE ; 1 tit ¡wei Bisiexr

Qoihvonton{s n R A nehmungen . « | 8 1008 M 4 L E. DHOTHMQUUng zu! slcetden | helm Bauc ontasbera, V ndhofmoistori ck i 6 E E S CBENLIS G1ilaudtus | marker I Fen Q L

“R O Lem ie Den, A Oen a d: im folg enden Fahre fäll ige ‘Zi nsen, t, fowe it L ) aus Ll 0 é G S da pon zorflein( A n Erzen oder andere! eite S Stoffe n129, 9. 10 (1SVCTIg, L T Sand OHIIBUTCTIIT.: Z0ch Scignol, von: Ne N. Elli i; : N y n “fers C uf Zeif I 15. C TO

Rentenversicherungs-Austa zu Dresden. sie Mieilia à Ss laufende Fahr treffen . 3: 9) I s S S P « Z j aus Flüssigkeiten mil tm Innern eines Be älters | 20i ca E 697, Vorri : nate, Pat.-Unwal torlin Ge: L 2 \ A E e i 26 103. tg aritt mis de „Rechen

9 v M .+ o. s Va r Tit nA 1 T 4 for in e [2 B L VSLED 1 e A. 0 MHEE bi lde “Fs OTTTIMIUn Nntot Frz s j

) 6+ DBorrichtung zum Blocken etner S§0d. N. Vorrichtung zur Herstellung | Vertr. : Pat Anton Joseph Seidel, Ko} enhagen 4144 cll, - HAURTUDCLTE M Sth, Nürnbe rg U. (T

| aus D g a1 i i 18 1910 3/95 50 894115 ‘tagenwei l l : : i ; . Nachshuß 1910 S 287 79: E ¿ . | 3195 A | etagen welse übereinanderliegenden festitebende ingleifi ck : 5 Leth Letb- Leth- Leib 9) s - tach] chuß L040 (au o o o 9 s Q) GOA | [F Moferbefonbs- lageru! 8Sylatt wel s N, n hende n Ab eingleisigen EGtrecdte. (Charles utton London: | bon Ml! G of Gon! S & 09910 3) Reservefonds : I( n, weile von langiam ch bewegenden | Nortr - N T E8A / L r 6 int O ULagen. Ly Fri : Tele Le z rente + rente Q A O 4 e e 00 ra E | Se NURA 010 (hot Boginn des Abfkrat L V A e «angiai N vewegenden | SBertr.: B. oltsdorf, Pat.-Anw., Berlin W. 9. | Willian è i ton, Lane d Sa S Af 3 D 5 ¿R 2 3) Kapital lag aiand am L L 1910 (be inn deg ch aßarmen vbestriczen werden. Alexander D) T ( i 5 s “1 Bc a e, n brs „Kontrollabzeid das für das | Z | für das | 3) Kapitalanlagen: E E 181 580/11 Arbuckle u. Alfred Q „_&terander John | 31. 12. 09. N. gr 8 %caunnix, Boston : s 5 . F E nontrollabzei l | (s ie D e S 181 580/11 | ckle u. Alfred O sborne, Belgravia b. Jo- | 20i. S. 398 880. Signalstelln Y i Bertr. l. Specht, Pat.-Anw , Hambura 1. ( L tee A . ias rollabzeichen mit l R hannesburg, Transvaal : + 0. Signalstellwerk; Zus. z. Pat. | 30h. F. 30 091. Verfahren zur Darstellung | teilen. Ka. S. fler U A N erfahren Varsteüung | teilen. M ster, Altona. 2:0: 10 2: 61 10.

(

7 a. ODvvoth 1 Sr \ l al Kavi Kapital Kapital E Mi L, Und Grundiulden L, Hierzu sind getreten gem ß 8 Vertr. : H. Neubart Dat 192 , + N aPtere ; E o S Í ) H JCTTELC gem 7 L c : ch( «s 0) FLELUDATI, DAar. 2 O0 Siemens «ch s 3 Zorli ; z y 1 Ç ; 1111 ¡ N 154 909/19 Anw., Berlin SW. 61. 27. 10. 0 D A A Stemeus «& Hals fe, Att: Gef verlin. | bon zur Injektion geeigneten Cholestertnyräyg | ; ; f Vi G. Darlehen auf Wertpapiere s 7 | GAaBL ng C E la A. 127 825 N G U Os er (C 10. p _MM]Jeltton g nete S holesterinvräva ite 7 N Tr c p d t ck 9) 0 ( ) 5 + . - d J f 1 1 24 c A Dr « J . T4 2 » 4 0 ? P 2 E K ® 9 “V a0! D Ic un UT lte L Dante uf Warthapis T : M Be : T TRGSG In W N V s 4 M Bork htung zum A! scheiden 20t. A. S A421 No r ‘abren ¿1 Mont ae Do MOFIER E n vorm. Friedr. Bayer ch«& (C 0, orat a t Nord E f ei Je zee is o S De ai öTLllelnerter oder zerquet|ckchter (&rzteilchen Sa +8 L N 4 : 2 d; d » [Lage Don L10erTTelD. Q T0 pl M E b )TDerliarre umttbÞpbaren Arbeits 0.1249 4) Fehlbet Hn 1H maß S8 42 der Sa I Ur T c 4 rzieilwen u. dgl aus | Kettenoberleitunaen H *leftricit@ä ) g E R E I j a, Prag 19 S) D + e P s o 5 Vavon sind gemaß F ch2 er aßung zu A | der Trübe oder andere Tre 0,2 E Lee CODCILELlUNngen. All gem eine Elektricitäts- | ZO0l B E Norf | Nov M An, dei E N 0.1299 Deckung der Ausgaben verwendet . .. 167 437/16 j N kälter S itrisb Hlüssigkeiten E in einem | Vesellschaft, Berlin. 24. 2. 10 PSAES gg M G. 30 943. Verfahren zur Herstellung | Vertr. : P. J E T DEERUNA, Prag j S Do 4 Ut AHL : c ——— w ela chICD(ILC onzentTrit] c) inetnande T einge Uk ç P Y C o 64 is E A 0 DO1 Lungen Ion Que ilber Tai S E be. e ULUUTII/ U: ANID., Wera, Heut. 21. 10.10 bleiben N lexander R G U l B (l. ? 19 C097, (F inrichtung zur (Srlanauna Fette T U. "E e EIY l /CAeN U] | . D, 236 aae [ drehbar i Ci De O » Ç l 34 0) E Ea ! 5 ( I IN en. 1 Gustav : wA T F 1 ï y S “008 11 ch ht Iren ) n exander hn Arbuckle, B: einer scrittweisen Bewegung unte Ben u nd N tp N ustav Glock, Nagy-Bocskó, ng.; | balken zum Schrägastelle O TEt aren ointke1 2) (C7 enu L J: I TERES 6 A D

0.1360 E 169 092/14 0.1496 Ly Noftan! 7 : : avi : 1426 Nerbandsreserve: Bestand am 1. 1. 1910... 11 704 | gravia b. nesburg, Trandbaal ; XSETTN: : 3; elektrischer Well l l

anêvaal ; v(eu- | elettri)her Wellen für Drucktelegraphen sowie Pat

1

für Kapit

0.c415 123 0466 146 | 0.0619

Quer) br

1/14

T ckt s

t +ck G3 D

“_—_ckÀ J L L At D T

I

0.1943 E

Berlin.

S

und Verlustkonto per 31. Dezember 1910 habe -ich geprüft und mik êen oronungétmäßig geführten Bücher 2

00 C0 SIASI

E O5 S D O0

O I

- A ei ad fk frei fk etc funk prak pn

k

- s C) L F

d d D

« e S A

rater Som C1 L erechien Stäbe und Fübrungen irkenden 5 e L aedrüdt iee NERMEN m C h. OI das HDerausb aen Di 5 St ibe verb Los Á, Pon : è h Druc it wird. Anders Olsen,

Anf Ci es R y L L De NDETn. | Mobenbagen : Cr . O. S t S

Alexander Stort u. ( 1. | Adolf Himmielmanu, De und, Märkischestr. 216 C Ls a pri! ngmann, Th. E U. . f 09, fi e E j C B C Nas a t, Dertin OW. es 20. 7 . 09. P. 24 593. Ausklappbares SGiebefenster | am None Se con Vand bewegte Presse j L A h Ie S LLYLI N, ellen. Ant on Wagenbach,

| \ 0:

lle- | mit um Bänder drehbar ( ( Q 1 s J. 16

v L C

T (

etté 370i

0.0407 4 l 0.0460 0.0638 0.0403 125 | 0.0463 ) | 0.0646 0.0401 126 | 0.0168 149 | 0.0661 anon Ba M 0.0401 | 0.6472 1950 | 0.0676 0.1497 Gtoru! And aetre 6 776/60 | r+ M A 2 C A Dee Mann 2). Slorl u. G. q örr, No O7 21 0.0477 1 0.06: 0.1674 erzu 1nd gerrelen . » e » ((6 60 j bart, Pat , Berlin SW. 61. 27. 10. 09. wablweisen Sig Anwälte, Berlin SW. 61. 4. 2. 1( S, 32 ) 0401 | V.0477 j‘ ).0693 )1674 f} 11ammer 18 480 60 S0, E. l 7 724. Einrihtuna zu G y dear D nalijieren ohne VLiniendraht. r. | 33h. H, 49 £2 O G (QEZT, } i: 32 081. 0.0dos 0.0481 152 | 0.0711 0.1657 | i zusamme1 : e » E c n LEe Alnrichlung zum Kippen eines | Luigi Cerebotani, München, Viktualienmda 3 } Pat 3 ecatae GaUES Weh: aber F P ca (2 / s 16 S 12 959/10 an einer Welle aufgehängten Troges. Fa. F. Ae: | 24. 9 E ar E 3 Tleuaia uge ke Hergse el : der, ütten i 1, V.04014 0.0487 I 5: 0.0728 0.1746 L2/aDoN | ( f b O s / En YTO0ges. 75a. &. Ztcts- | 24. 2. 10. i } P ou T 15 l 00 | 0.0487 | 90 | U.072 ‘1746 bleiben r 591150 dach, Aarau, Schweiz; Vertr.: C. Nöstel u. N. | 21a 2, 30 847 Po) E s Chemniß, Weststr 20. 24. 1. 10. 0 0407 131! 0.0493 194 | 0.0749 0.1841 E ¿el i ° V. Korn, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11. 17 Q a RE2e N S ntopplungseinrihtung für 38 H. 51 598. ir ; { 0.0409 1832| 0.0498 | 55 | 0.0770 Ube ee | 46. V. 08 051 Sceiwerfer f L S ang Appre der drahtlosen Telegraphie. C. | börsen dienende Kettck nbef Ra pon Gelyy bere i f ton gTaE i : : n A ) E 5 E j Ste Mir Qs N h Ae 9 en ( €. + | bi tenende chenbefesti gung ( Kleidunas F [ iee j i angeb! 8 0.0412 di 0.0504 u 0.9793 0.2052 Gesamtbetrag . 327 516/491 A ¿ Gesamtbetrag G L zwecke Berlin - Anhalti sche Maschineubau- 4 aud “ât G., SIEL L 30. 9. 10. stücken. 17 rit Seine Fe! wik i Dost “Ore Aa E Nie Ls Sto A ld. 14. 1, 0.0414 d 0.0610 C Ü 0817 0.2169 U - G eo E 0 d QN - G RS A T y Die Direktion. A. G., 4) 6. _10 i Ñ As Cx l e 06 E, Bo rricht1 ing zum selb sttäti tp) Jen Kr O ’els. L O 10. E s : ens | 1 Ÿ E i: t t. Karto pi rien M 0.0418 135 | 0.0617 98 | 0.0841 0.2293 Leipzig, den 10. Februar 1911. aal 4 _ T S 4g. L. 27 366. iy ff L Parallelschalten von Wechselstrom|\yndbronmaschin 33d C O2 L em vor dem mit einem Laufrad ve sehenen Schar- 0.0419 136 | 0.0624 | D9 | 0.0867 0.2495 i Saemann. S Lf Dampfbrennerlampe. Ed uard | Allgemeiue Elektricitäts « - Gesells E: F. 30 032. Helse-Gßbesteck, bei dem die | stie buten : Mae Q Cnt EPN S T Oos 160.1 0.6e0s ) | 0.266 Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn Tres Ta a M O Lauterbach, Berlin, Oranien- | 16. 4. 09. schaft, Berlin. | boblen Dandgriffe der Cßgeräte zur Aufnahme von | Schmannewiß b. D hl Sachsen a R AR 0423 s | VY.058 ) 089: O N z atte V, D Ld « » N De Ali unD Pfeffer n prtAtot C UNEFT G 1a B alen, Sc 1 13 10 Gs 90 p ) aa ; r der Gesell vereinstimmend gefunden. E H L i: N C L AEN 2c. V. 2395 ; D mnd Pfeffer einuerihtet sind. Matthäus TS ck C4 N L J E L ions F Hua E A 17. Mbriie-4 168 Curt Bach, Prokurist der Credit- und Spar-Bank Leipzig. 6b. R. 29 618, Verfahren der Cinfi ibrung von | in Al O ps E A n D : oh P A A fabel, bei welchem Friedrich, Nürnbera, Stelzengaîe 12. 9 a aué Naa, "G wi a S) rag|chneidevorrihtung für .043( 39 | 0547 2 0952 O | V:2878 Ca 3e Ï Ge r 6 A /1 | Preßlu pa 2 : ¿ DLC ll einc gelagerte 0 Di D m E Ee O P O E REE ) N. ckcV raecs I r M ias 40 | 0.0556 1 63 | 0.0984 » | 0.3039 Borst en Nechnungsab| Pluß haben wir geprüft und rihtig befunden. Preßluft dur Läut: tbatte M und Senth oden des | die einz elnen 2 Leiter in einem Zut Fl cas Ls h br 7 El N T 35 946. Tragb: richtung fi Ge- | weig. ) 8. 08. geei hinenfal rif, Dr pan 7.0656 | D Ae 1 23. Feb 911. Zu ris zwecis AUvluhlens der Maishe vom | sind. Victor ° Mi, nergeDrac vehre mit etner den Abzug um! ßenden Hülse. | : 17 l O Y go Se Bus d Leipzig, d ( Februc a4 1 S Der Verwaltungsrat, Stiedevunlkt auf Berzuckc rungstemperatur und Aus » Gs \Vindier v von. A Ade hofe n, E r O Wiukler, E 1brüd 27. Ò. “ads ; i il E t, fantensdädlincen ca S 04 42 .057 : 105 ( - T on ck, hei 0 nlösltde E V AUDe T A A: 2 Dr. W. Frie \ wm. 1240 ET, —/ Lal C E on zur Bertilgung von Pflanzenschädlinaen Ae D: Ee 86 0 n H von Vogelsang, RaLERanmeckeh in Eckendorf bei Bielefeld. C. Töpfer, Hauptmann u. Rittergutspächter in? Böhler Sa. ea von unlöslichen Ciweißkörpern. Franz rin S 40 0. 10. 09 Friedrich, Pat.-Anw., | 34f. D. 23 39 Behälter für M ; T O O Pflanze dlingen ‘teiguetes 044 45 | 0585 VY.10 : «. ¡E “R \ \ y I Di, M ) k . 40. S0: T0, J n dore t c c - e wv Ie WULL | muiltonen bezw. Ylunaecn yNt 7 j E : / is in dende orf be ei tielefeld. e G per H p h A8 l utschmaunu, ) ad Kösen b. Ntaumburg, Saale. Í A 19246 (Fi rid ; C S rec didflüssige Mass n mitt eint l oft Ÿ t R L Aga E19 ngen Don Kl DI Len c J erstoff- ae 1 | L pu 68 in E | F Hillig Nittergutäpächter in Trachenau i. Sa. [9. 4. 09. der ti 9 rbi S i t O zur Be efestig ung | Mengen des Inhalts b Mesjenden Zchieber. Will Traif L Ceefelte O Stocchaufen 0.0452 060 ) ).1190 s |) i A 1g, f erguit B Kitt Son horftehen Noch 8absGluß f der Tb. D. 232 Stranavre cs e ) Stirnve ungen von Wicklungen elektris{ch Dörffel u. Otto iber dau i S2 5 10 L E : Dresden, am 9. März 1911 es Die beutige Metten d in E n 369 Stim men Pert ey waren, genehmigte den vorstehenden Rechnungsabschluß und erteilte der von Stangen, r O ans yeie r A E lung | Maschinen; Zus. z. Pat. 222 540. i E 341. F. S 7 7 08 reibe 5 es L A 10, ‘S. S0 680, Ano e ; Spülüng dez N aw M ERE D 5 Anh 8 P ngéb 8 r Verwaltun einstimmig Entlastung. 5 R oder Hohren. Lo S Georges | Elel No - M0 V'alGe mit Y : E mas i irekt ion E nhöôrung de rüfungéberi e g ; i e ; vil p ektricitäts-Gec ch Berli \ l L umisolieru P TE U | j Us Der Vorstand t Die ordiunaltibia aus dem Verwaltungsrate ausscheidenden Mitglieder wurden wiedergewählt, und es besteht der Verwaltungêrat zurzeit Deraiu, Paris; Vertr.: A. du Bois, Neymond, | 21d. S 31 O wae A b M 2 9. 10. mt Stüpkör pern an den Ccken : Lctantelr aus | D r Saiuberlih, Ostechelz e Sade der Sähsischen Rentenversiherungs- us folgeden Mit gliedern: E Wagne r u. G. Lemke, Pat.-Anwälte Berlin Mehrp] A S E L die din “a msen von Albert t Fleischhauer, Geh [berg i -— 6 S RA cu : Saluberlich, terbolz - Charmbeck L Î _ _ . ) v4 5 ov k . 68. 4 6. d G ' R E MIUH CAUILCET Oren, \ ur) D J L : ( fte] tung C | ; Mal Dp 5d Herr M. Jaeger, Königl. Amts rat in Pforta bei Kösen, Vorsitzender, E S8 s 15 4, 0 1x ; shiebung geregelt werden. Siemens En “pas B in 89. Stocwerkseinstellvorrihtung l rofe : Ansialt zu QVUesodcn. C. Töpfer, Hauptmann a. D., Nittergukt téspächter in Böhlen (Amtsh. Leipzig), Stellvertreter des Borsigenden, f. St, ns 031. Vorrichtung E Abwickeln von | Werke G. m. b 6. Bee L 1 Gutert ® “ufslgen. Adolf Küngzel- “Jäggi, Basel; V : : tmaschi nn Gustav Burcharh, Anton. Dr. von Waechter, Geheimer Oek.-Nat, Nitter usw., Mitglied der 1. Ständekammer, Vorsitzender des landwirtschaftlichen Kreisve reins auf Sterne gewi idelter Seide. sfar Strobel u. | 21e. O. 6847. Élektrol tischer 2 ble De. | 256 E A 2c E 20 | N 106 i 10 A x Selbia, Rit (teraisl L sier auf Nöeknitz (Bez. Lein zig), : S Johan ines Strobel, München, Dachauerstr. 26. Karl Ochs, Ñ ets a “Da M e Dûhle er. QIT) 35d. V. 8966, a1 hnstangengewinde. Fa. f ‘20 vos Z 10. 3 L E [108382] Broager Sp are- 0g Laanekasse. Freiherr von Streit, Ritter usw., Hauptmann a. D., Rittergutsbesißer auf Medewißsch bei Kierißsch i. S., A “ai a6» : 21f, C. 19 029, : ‘Doa 2s prt lektr s “nit | 260 bele a. d. Bren 48. 12. 09. nittels r 7 Jea Fieux, rrfleur, Franfr.s Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Broacker. G. Wittig, Ritt ergutsbesißer auf Ballupönen bei Tollmingkehmen (Dstpreußen), li dat P. B ‘O1. _Einebnungsvorricht1 tung für | Nuten für Füllmasse an E x Auße n E AUD I. L2 871. Ofen mit im Asenfall an- | Vertr : ‘V. Koh u. Br. "W. Po 2 De Bilanz vom 31. Dezember 1910. Fretherr von Bülow, Nittergutsbesitzer auf Beyernaumburg (Kreis Sanger! ausen), U Kofsöfen oder S ckchrägkammeröfen. Franz | Couradty, Nürnberg g E Be M G Ds geor Nee RBaPerbeHälter, Friedri Juris&, Leit Îlte, Hamburg. | R: A Graf W. von Baudissin, Rittergutsbesißer auf Jesseniß bei Lübtheen (Meckibg.), guin & Co., A.-G., u. Wilhelm Müller, | 21f, G. 31 956. “Aue erhe E, Böhm. ; Vertr.: Dr. S. Hamburger i. 43 845. N | Aktiva. M A G. Osterland Herzogl. Amtsrat u Salzfurth ben L ’itter feld), Dillingen-Saar. 21. L2. 08, Messe h von bge if CHRDE n Metallfäden elef ischer f « WW. 39 579. Masdine Jux’ ‘Ze i) e Y Andr alien D 2 ee a L Cel 2 SOL-VUSISD Th. Bergner, Haupt tmann d. D., Stadtgutsbesißzer in Nonneburg (S.-Altenburg), et D. 7041, Ne generativkoksofen mit unter- | Glühlampen. Nil be d èn Metall eel n eleltriscer S E W. 33579. Maschine zum Ee Len Rolle gegen die Hubschei n, e vioveglides I eg 123 594/51 von Horn, Major a. D., Pitterauiah esiper auf Großl Zabin, Pommern, E va it Kammersohle quergeteilten Sohlenkanälen | furter Allee 117. 17. 3. 10 ia oon Adol “Maa a Q S A alb ftadt E Nem s bausen. 1. d. 10 Grundstück und Inventar . . . 10 500|— Fr. Österndorff, Königl. Oberamtmann, Domänenpächter in Pompdamm bei Nordholz (Kreis Lehe), a T. senkrehten Heizzügen in den Heizwänden. | 21f, W. 35 957. Einrichtung zum Aufsi 30 Ca as L R R Ò. G6G21. Vorbalter mi inem in e Kassenbestand C 6 13 41: 5/19 G. Viete, Rittmeister du V5 Rittergutsbesißer auf Nieder Röversdorf bei Schönau (Kaßbach), b A L & O 0B G. m. b. H.,, Dahl- | eines einem sehr lange! Fade E e ee | aru E Zylinder angebrad t lose Ha mer, der durch. eine aiviain : : 1 1 ine ine T anae! L n D i d S 5D Ry 6, es is G vin angebracbte en Hammer, de ik , famme 2 948 51 9/50 50 A. Zimmermann, Rittergutsbesißer auf Haus Paland bei Weisweiler (Iheinland), Id B. tuhr. 24, A 10, s Glühlampenfadens auf das A fel R N es Q LSO, SUroUb: ten, E hin en N angebradhte Feder ». dal. gegen einen vor UIAINIEN «s von Hildebrandt, Nittergutsbesißer auf Osterrade bei Bovenau ( Schleswig), : : ie elo E 888. Ver'ahre; n und Einrichtung zur | Westinghouse M etal Filament L Ab Con 2 Lon (ECONTer Und gange e E angeb aiten, mit dem Hammer zusammen: Passiva | G E. von Nex, Köntgl. Kammerherr, Ritterguts besitzer auf Zehista (Sachsen), Wilederbelebung von Holzkohle für Filter. Dr h. Ltd L R R amp Coms | an den Enden der N i : 1 ava. | ra on Jer, Cg x : 4+Tt Z N Al g : Ñ . j pany, Ltd., London ; Vertr. : H. Springman1 i f e E e 60 500|— Graf von Kaniß, Exzellenz, Generalleutnant und Nitterguts besit per auf (Saskoschin bei Praust (Westpr.), Mitglied des Herrenhauses, exander Bertels, Hamburg, „Mührenhaus“". | Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, B E A “t ee d E O / : 2 705 754/86 H: von Vogelsang, Königl. Kammerherr in Ee ndorf bei Bielefeld. U 2p S D8S ZA45 Norf l E iwälte, erlin SW, d L 7 p P L L L ; : Dar r s 3 572406 Leipzig, ‘am 25. Februar 1911. N LFS ck», Dersahren zur Varslellung von | 21g. T. 14914, (C Tff M , 208 - 9 J ZITDVDaATTonESBr ck , o va f 2 x P : L N leftrol lyti / C [sigk Bilanzreingewinn . . .. . ‘8 692/59 Gesellschaft zu gegenseitiger Sagelschäden-Vergütung in Leipzig. d rvdalionprodufkten des 1- und 2-Aminoanthra- | kondensator. « Dagobert Timar O n, B / S aa ETOIRA Der Verwaltungsrat. mond, Farbwerke vorm. Meister Lucius æ«& | Alliancestr. 92. 5. 9. 10 A Zusammen . . | 2948 519/50 M. Jaeger, Königl. Amtsrat, Vorsitzender. Brüuing, Höchst a. M. 3. 9. 09. 21h. V. 25404 Norf s gee etem Zustande das Klappen der Schie e - sammen S 15d, M. 40 958, Nakelanordnung für Tief- | des Arbeits\tromkreises bei Av en zum g bließen eslalten. Petr Picha, Prag; Vertr. : ), aen l. i & 10, . Elektris che Schweißmaschine. gu ed E | E d Sr les «Apparaten, welche der | Pat.-Anw., Gera, Neuß. 92. 3, 10. z c O E ‘Gesellschaft, Derlin.