1911 / 63 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[108400]

Wir fordern unsere Aktionäre auf, eine weitere Eiuzahlung von S5 9/% auf die ' Aktien Nr. 676 bis 1000 bei unserex Kasse in Barth bis zum - 15. Juni 1911 zu leisten. Nah Ablauf dieser Frist müssen wir die betreffenden Inhaber ihres Aktiènre<ts und der geleisteten Einzahlung für ver- lustig erflären.

Barth, im März 1911.

Jutespinnerei und Weberei „Hansa“ A. G.

Der Vorstaud. Donner.

[108549] : Actien-Gesellschaft der Gerresheimer

Glashüttenwerke vorm. Ferd. Ÿeye

Î in Gerresheim. Vilauz am 31. Dezember 1910. : Aktiva. Grundstückonto Fabrik-, Hütten- und Verwaltungs- gebäudekonto A & Arbeiter- und Beamtenwohnungenkonto Oefen-, Gasgeneratoren- und Kanäle- konto . E E Le ¿ Owensanlagekonto S Kessel- und Maschinenkonto NN 135-000|— Elektrische Licht- und Kraftanlagekonto 986 000} —- Wasserleitungskonto . . 1 Utensilien- , Formen- und Gerätf haften- TORIO e ú 1 Totes und lebendes Inventarkouto ; 1|— O M e eo e A Arbéèiterkosthaus R 52 000 Badeanstalt in Gerresheim . ¡ 27 000|— Auswärtige Lagereinridtungskonto j 13 000|— I TUNOSTON O e ae os 1 Giasfabri? Wittekind 1 300 000

t 4 1 987 000/-

2018 000|— 2012 000

410 000|- 440 000/-

[108547]

Bilanz der Vereinigten Kunstanstalten Aktiengesellshaft Kaufbeuren

r 81. Dezember 1909.

_Hergestellt nah den Besthlüssen der Generalversammlung vom 3. März 1911.

Me

Liegenschaftenkonto

. . 6 862 142,70 Abschreibung

e 612142

N taa

Hypothekenzinsen Steuern . Versicherung . Abschreibung .

Gewinn- und

b f s 854 021 28

85402128

Ab [S 31 84911 1 567 45

310| 16 8 121/42

amma L

Kaufbeuren, den 3. März

1108858]

íIn der di A4. Einnahme.

1) Vortrag aus dem Vorjahre . 9) Veberträge (Neserven) aus dem jahre :

a. für no< niht verdiente Prämi (Prämienüberträge) : P Feuerversiherung . 3 870 000, Einbruch diebstahl-

ver f

U S Schadenreserve :

Feuerversi@erung . . 859 181, 61! 59,

Vor-

41 848/14 1911.

Aktienkapttal . s

Schuldverschreibun ens

Hypotheken- und hypoth. gesich. ‘For- derung.

Guthaben der Vereinigten Kunstanstalt

Zürich

Verlustkonto.

PYtteteinnahmen

Der Vorstaud. Osear Espermüller.

iesjährigen orde D Generalversammlu: Ü, Gewinn und Verlustre<nung für das Geschäftsjahr 1920.

K |

| en

| | |

| M M“ --

3 950 000|—

58 2095/28

2) a. 4 29,17 in abzügl. des a. gezahlt:

M 7 000 721 500

M

41 848

102 000|—

23 5212 854 02117

41 8481.

Hamburg-Bremer Feuer-Versicherungs-Gesellschaft in 1g der Aktionäre vom 11. März ist der nachstehende Ne<hnungsabs{<luß genehmigt worden:

[108958] “Qudwig Wessel Act.-Ges. für dotzetlat- & Slteingutfabrikation.

Bei der heute erfolgten Auslosun: unserer Teilschuldverschreibuugeu wurden die Nummern:

Lit. A Nr. 3 123 226 273 288 532 622 630 735 758 796 859 895 918 1016 1094 1095 1115 1118 1190 1264 1284, :

Lit. W Nr. 91 99 267 282 ‘317 352 388 gezogen

Die Nü@zahlung diesér Schuldverschreibungen er- ia, zu 105 0%, ‘d. h. die Stücke Lit. A zu

1050, und Lit. B ju 525 —, am

30. Juni #%. e. gegen Nückgabe derselben nebst

nicht verfallenen Coupons bei dem Bankhause Baß

& Herz in Frankfurt a. M. oder bei dem

A. Schaafhausen”’scheu Bankverein, Filiale

N oder ‘der BVeérgis<-Märkischen Bauk in oun.

Gemäß $ 5 der Anleihebedingungen hört die Ver- zinsung der PBengengunten Schuldverschreibungen mit dem 30. Junt a. e. auf.

Boun, den 11. März 1911.

Dex Vorstand Noßberg.

Hamburg.

3. Ausgabe,

1) Nückversicherungsprämien : Feuerversiherung . . Einbru@dirbilahlversiWermg G U A

Schäden einschl. der 4 34 526,64 in der Feuér- uñd CEinbruchdiebf itahlvers.- „Branche tragend. Schadenermittlungsfkofst., Anteils der Rückversicherer :

der

#Feuerversicherung . . . Einbruchdiebstahlver|. . .

Á d b A

6 142 486/77 39 574/53

6 182 061/30 be- aus den Vorjahren,

M . 391 996,36

222822| 3942248

Î [108559]

Aktiva.

Eisleber Discontogesellschaft. Bilanz am 31. „Dezember 1910,

Passiva.

R ———

Î Kassakouto h Playzwechselkonto A z Himessenwe[älkonto H MWertpapieretonto / M JInkassokonto . .. N Sortenkonto . 4 Kontokorrentkonto i Konto für AMdane Ì Grundstü>fkonto 1

Y r enkonto 11

ql tensilienkonto ,

N NBerwaltungskof\ tenk'onto

N Ntensilienkonto . . N Grundstüdfonto I Y Rüdfstellung

: H Reingewinn

M M 322 546/20 103 746 1098 264 894 859 957133

13 182/19

6 603 392/57 150 979/33 74 834/30

3 928|— 2012/69

ltt air e 59h Reservefondskonto 28 60! Delkrederekonto Talonfteuerkonto

Kontokorrentkonto

Depositenkonto D Depositenkonto E Sche>konto . Diskontokonto Provisionskonto . .. Nückständige Zinsen . Dividendekonto . . Gewinn- und Verlustkonto .

9 268 353 08 Gewiun- uid Verluftkonto. M s D5 082/77 2236 2116/26

Bortrag aus 1909 Ueberweisung auf Talonsteuerkonto ,

Spezialceservefondskonto . .

Konto für Verschiedene A

M 34 839,89 9 600,—

M A 900 000|— 91 268/25 135 000|— 92 633/97

9 600|—

1 309 805/25 362 280/65 240 994 4 509 111|— 1331 918/71 746140 106/65

102 386/65 700/50

181 801/05

9 268 353108 „Kredit

D

29 23989

12 500|—

181 801 Zinsenkonto

Diskontokonto . Provisionskonto. . ., Nimessenwe<\lkonto ¿ Wertpapierekontso . . Sortenkonto . .. Mietsertragkonto . Grundstü>fkonto 11

T Sey POR As 251 723/67]

85 645/58

9 62718

64 127/06

25 358 % 42 6368

25174

1 205/23

: 1 681/70

723/67

D 51

In der heute stattgehabten Generalversammlung sind die nach der Reihenfolge ausscheidenden

N Mitglieder des Aufsichtérats, Nihard Döring, wiedergewählt.

; [Kaufmann 4 Die auf 13 9/ Nr. i0 mit #% "78,—

die Herren Justizrat Franz Schöne,

festgeseßte Dividende für

Kaufmann

Hugo

Feuersta> und

das Jahr 1910’ gelangt gegen den Dividendenschein bezw. 6 19,50 vom 183. d. M. ab in Eisleben an unserer Kasse sowie

[108548] Vermögen.

Bilanz vom 31. Dezembex 1910,

Schulden. Yar me R

Kafsenkonto . . Zins\cheinkonto . Schuldner in laufender Rechnung Bankkonto. ¿4 Wechselkonto :

Bestand abzüglih Zinsen Fremde Wechsel:

Bestand abzüglich Zinsen Wertpapierkonto:

eIano - ¿ « Fremde Münzen :

Metan íFnventarkonto :

Me. A 13201079

Abschreibung . 832 010,79 Grundstü>konto :

Bean 4 e e M6

; 856 369,54 Abschreibung . ,

96 369,54

. [40 498 366/21

. [20 863 950/80

“M 2

1 832 218/03 86 428/63

324 929/49

95 5419: 3 186 794 15 460)

100 000

800 000

lane

Verlust.

Sevi

U e 6

(Ie AETEP s

Unie 1, N

Beamtenversiherung :

Abschreibung auf : SEDeNIAT Grundstücke . .

Reingewinn sür 1910 —+- Bortrag aus 1909

988 901 B 52 040/80

67 803 689/83

Á A

32 010/79 56 369/54

Grundkapitalkonto . M 12 020 000,— ausstehente 509/69 * auf M 4 500 000, Cn zum 1. April 1911

Rüclagentonto T 3s Rüklagenkonto 11 Nüklagenkonto III (Delkrederekonto) Beamtenunterstüßungsfondskonto Aktienstempelkonto Talonsteuerkonto . . Gläubiger in laufender Rechnung . Verschiedene Gläubiger Dopoitentonto s Akzeptkonto . Bürgschaftskonto . . Dividendenkonto von 1906 (nit ab- gehobene Dividende) . . : Dividendenkonto von 1907 (nit ab- gehobene Dividende) . . ; Dividendenkonto von 1908 (nit ab- gehobene Dividende) . Dividendenkonto von 1909 (nit ab- gehobene Dividende) I Reingewinn

+0 M S Wi: M

1

461 419/84 | 199 134/85 |

| 1 040 942/25

„Gewinn- und Verlustkouto vom 31, „Dezember 1910.

K [4 90 205/59 Vortrag aus 1909 . . Zinsenkonto: Zinsgewinn einschließli< Wechselzinsen . ¿ Provisionskonto: | Gewinn abzügli<h ver- 88 380/33 güteter Provision | Wertpapterkonto , Fremde Münzen .

21 009189

« 2290 000,—

"117 554 468 134571 926

| 9 750 000

67 803 689

# [S

1 977 422 320 000 50 000 100 000 67 500 10 000

2 003 435

100 000 299 425

80 120 370

2 000 1 040 942

„Gewiun,

de aiartigorha-- tent at ché 52 040 s

1444 121/55

261 688 141 66518: 1 861

Ï in Berliu bei der Directiou der Discouto-Geselischaft zur Auezahlung. Eisleben, den 11. März 1911. Eisleber Diseoutogese :Ischaft. Lindner. Eberwein.

Ginbruchdiebstahlverf. 5 340 —| 4 815 3: 8. zurüdgestellt : E e t 3) Prämieneinnahme abzügl. der Mio: | euerver Bering _ . 212 696,— Verfallene Dividende . 105 Feuerversiherung .. . 112 921 568/37 Cinbruchdiebstahlvers. i; 10,— Einbruchdiebstahlversicherung 149 689/11 . Schäden, einschl. d. 46 114 161,39 in der Feuer: und 4) Nebenleistungen der Versicherten : | A6 912,11 in der Einbruchdiebstahlvers.-L «L Branche be- 1 a. Policegebühren : | tragend. Schadenermittlungskost., im Geschäftsjahr, 1 Feuerversfiherung . . 78 017,85 | abzügl. des Anteils der Rückversicherer : 1 Ginbruchdiebstahlvers. 2728,87 80 746/72 a. L i ad Schildergewt : 594/36 euerverNi<Werung . . 224 001 E H a 2426 Einbruchdiebstahl[verf. 5) Kapitalerträge : Mita 1 Zinsen ß. zurüdgestellt : S 962 Ko » Bankzinsen M R è . 590 538,— n E

&Smmobilkonto Gernheim 10 000 Glasfabrif Büdingen 550 000 íImmobilkonto Konsum - Anstalt Gerresheim E 114 000 G A a a Ge 4 atio 1 Stetinbruchkonto Beamtenversicherungskonto . R I RNohmatertalien-, Halb- und "Fertig-

fabrikate . „Glasfabrikation,

Davon: Nüklagenkonto T 10% von 6 Bo O O s 98 8

Nücklagenkonto IL . ;

Talonsteuerfonds

Vertragsmäßiger Gewinnanteil

Feste Vergütung an den Auf-

sichtsrat . .

99 700 000|— | 4% Dividende ‘im 2 270 000 zur Zeit ¿ 1914 500 u 7 500 000,— für 1 Jahr)

324 509 #4 2 250 000,— für 74 Mo- 250 000|— nate = # Jahr) 950 000 | Gewinnanteil an den Aufsichtsrat 70 000 10 9/6 von 4 42011689 40/0 weitere Dividende im Ver- bältnis zur Zeit | (A 7 500 000,— für 1 Jahr) (M 2 250 000,— für 74 Mo- nate 4 S Gewinnvortrag auf 1911 ..

‘in 912 706

N [108952] Verliner Hypothekenbauk Aktiengesellschaft. 7 Aktiva. Bilanz per 31. „Degr inber 1910.

| | | | | | |

Passiva. 48 244 41

M 9 400|—

3 050 764,06

2% 762,11 |

3076 526/17 1) Kassenbestand (einschließli “Verhältnis Guthaben auf Reibankairo- konto und beim Kafssenverein)

2) Coupons und Sorten .

3) Effekten Z ;

4) Wechsel .

5) Debitoren:

Guthaben bei Banken und Bankiers . 46 310 727,13 Darlehen gegen Effekten bedeŒung . 100 000,—

) Aktienkapital Geseßliche Neserve

3) Spezialreserve . . Agtore)erve Disagioreserve Provifionsreserve . .

alonsteuerreserve

Pfandbriefumlauf : 39/0 ige e O 3X 9%/otge 34 °/o ige O e

Materialien für Feuerung und Ofenbau Glasfonto . . Effektenkonto... ... Diverse Debitoren Kassakonto . . Wechselkonto . Avalkonto .

444 107/83 66 67265

7 172 422/20 606 948/77

387 27740 18 084.28

65 715|— 4 280 399 s

340 000 C. » Miatdeuteäae ; N - 6405,—| 596 943 A GOT SSE 6) Gewin talanla 3) Veberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr: “a fe ) R De A gen: für no< nicht verdiente Prämien, abzügl. des Anteils b5 593: a. realisierter 3 955|— der Rückversicherer (Prämienüberträge) : N 054 b. bu<hmäßiger 6 R 3 990— C ubrubdietitatt f G 14 841 22478 | 7) Sonstige Einnahmen : | L indruchdteb]laßtver I LS (Hes a. nahträglihe Eingänge auf frühere | Abschreibungen auf : Abschreibungen A 50) 51 a. Immobilien:

356 250

42 0116

1 }

R 41 C000 Ea e M IBOGOOPI

G E F RIE

| |

LATESE

4 150 000

A

4 213 840’— 2 907 700,— 177 275 840

356 250|— | 2 302/23 73 896 |

P Aktienkapitalkonto 7 000 000

Hypothekenkonto Hörstel

Pete

und

1 350 000 810 000

b. Gewinn auf fremde Naluten 8) Verlust

2428 43

Y Inventar . », Forderungen

o

a. auf das Haus in Hamburg . B G

1 767/40 14 653/69 2 276/23

Sonstige De-

44 9/0 ige

. y_ 19 837 500,—

bitoren 2192 682,19

| 6) Anlage im Hyothekenge|<äft :

a. dem über-

623 409:

9) 10)

Kommunalobligationen . . Gekündigte und verloste Pfand-

204 813 780 11 162 700|—

Heide, den 31. Dezember 1

. |__73 896/—

910.

I [190148271

1 901 48271

Treubänder Dokumente Á 212 271.223,42 b. freie Doku- mente erworbene, aber no< nit - voll- gezahlte Hypotheken

14 326/53 Der Auffichtsrat der Die Direktion der

Testholsteinischen Vank. Westholsteinischen Bauk. N. J. Dohrn, Vorsißender. G. Hormann. Föst. Nolfs. Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Die Revisionskommisfiou. r. Stred>er. M. Petersen.

briefe .

Amortisationsfonds für Hypo- theken Ô

Amortisations ¿fonds für Kom- munaldarlehen . L Kreditoren , 63 L Noch zu zahlende ‘Hypotheken- H. Noesselt. V

Ea 33 15) Noch zu zahlende ‘Valuta auf [108876]

Kommunaldarleben . 1 470 74078 Debet. „Gewinn und Verlustkonto am 31. Dezember 1910, Kredit. 16) Borausbezahlte Hypotheken- ——— ———————— 7) Komtnunaldarlehen . nen D _ 3 59676 M K 2 8) Rückständige Hypo hekenzinsen 17) Pfandbriefcor iponsfonto . 1741 509/54 25 000¡— 9) Am 1. Januar 1911 fällige | 18) Kommunalobligations- |

Hypothekenzinsen pro 1910 | Couponskonto . .

(abzüglih der bereits einge- | 19) Nückständige Dividendenscheine

G L 1 245 054/08} 20) Reingewinn . ‘4 d

Am ‘1. Januar 1911 fällige |

Kommunaldarlehnszinsen pro | j | 1910 (abzügli<h der bereits |

Obligationskonto Porta ¿

G eutoburg . Büdingen Teutoburg ; Konsum - Anstalt

Gerresheim L Wittekind Neservefondskonto. . . . .. Speztalreservefondskonto . . . Delkreder rekonto . Beaintenpensfions- und Nachlaßkonto . Arbeiterunterstüzungskasse i in Kreuznach Kreuznacher Amortisationskonto . Kreuznacher Glashütte A. Weie Diverse Kreditoren é Talonsteuerkonto Dividendenkonto Avalkonto . L; Gewinnübertrag

Verlust aus Kapitalanlagen: | Kursverlust : | a. an realis. Wertpapieren 95/14 b. bu<mäßiger E e S 192 047/90 Verwaltungékosten, abzügl. des Anteils der Nük- versicherer : : | c. a. Provisionen und fonstige Bezüge der Agenten : | Feuerversiherung . . . T . 886 037,67 Einbruchdiebstahlvers. . 18 289,54 b. sonstige Verwaltungskosten : Feuerversiherung . . 1 757 665,12 | Einbruchdiebstahlver\. . i 16 828,80 | 1 774 493 92 2| 2 678 821/13 ) Steuern Und. OITERLIE De ea 0e 6 | 268 794/50 20 000|— Leistungen zu gemeinnützigen Zwetten, insbesondere für | | 1 140|— | | das Feuerlöshwesen: | i C 598 054/47 | | a. auf geseßliher Vorschrift beruhende 29 99/95 | 1909 | | | b. freiwillige L 4 987/52 34 987/47 751 013,46 | Sonstige Ausgaben : | | | | Zinsen : 2 003 145/98 | | a. Bankzinsen . . A 14 841 294/78 | | b. an andere Versicherungsgesellshaften L 93 996/03 ; i / t! | Gewinn und dessen Verwendung : [ Gewinn- und Verlustkonto für 191 v 8 s | | s. an den Fonds für unvorhergesehene Fälle . 300 000|— | Seis | b. an die Beamtenunte 1n ing . 30 000|— | e EAD D Soll. M D | T ar E nennen go iung 6 000/50 IQUId . . 1 500 000 - | Handlungsunkostenkonto : Sena E B : 2 U A |

0 l 163 05211 | ro ror [ i u | | d. an die Aktionäre . 158 785 | : M TAeE. en altung i | 6e. Vortrag auf neue Rechnung 110 056/19] 604 841/69 Taubenstr. 22 Gi 6 . . . S A 1 belc 5 Pachtkonto . v 18 506 644/46 G | 118 506 644/46 unbelastet Kreuznacher Beteiligungskontv K. Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1910. R. Paffiva. Abschreibungen . N z Gewinnübertrag aus 1909 E, 4 751 013,46 Dietjähriger Reingewinn 52 132,52 | 2 003 145198 | 2) 4 347 088/51

fett terf tuctrel b, Haben. | C Ver Gewinnvortrag aus 1909 751 013/46 d. Warenkonto 13596 075/05 4 347 088/51 Durch Beichluß der beutigen Generalversammlung ist die Divideude für 1910 auf 14 9%, = 4 140,— für die Aktie festgestellt. Dieselbe gelangt von heute ab gegen Einreichung der betreffenden Coupons bet Herrn C. G. Trinkaus in Düsseldorf, dem A. Schaaffhausen’schen Vaukvercin in

530 000

E | | ‘bene

300 000 gebene |

11) 12)

13) 14)

160 554/82

Hypotheftenkonto 55 000

92 14 192 143 154 302

1 063 760)

: F 78 000 8 896 582,50 a 30 000 : 700 000 84 000|— 12 000|— 77 040/03 19 735/09 97 167/65 71 901 |— 904 040/56

Ad. Ma>el.

4 242 702

j

904 327/21

j 7 398 870,— | 228 566 675/92

14 268 505/39 52 765/14 Gehalte und Remunerationen Gewinnvortrag aus 1909

| 33 466, D | Gewinn an: Steuern . ¿a La L | A. Zinsen: Generalunkosten . .. . 13 149/29 | aus Darlehen, Abschreibung auf Haus- | kforrenten infl. grundstü> . . 2 000,— | stüd>sertrag 263 521,79 Abschreibung auf Mobilien 816,70 aus den Wechselkonten 75 017,62 | Gewinn . 338 539 41 | eingegangenen) . ab für Gelddepositen ge- 11) Bankgebäude : | zahlte Zinsen ; Behrenstraße D E | B. M E i é 2 449 490, | C. Zinsen u. Kursgewinn auf Effekten

228 912137 Bilanz am 31.

66 180|— 23 519/20

l 869 798/21

j

Konto- | Grund- M |

61 708/87 167 203/50

aus : M Diesjähriger Netin-

| gewinn 160 944/20

j 1 345/48 92 650/55

137 895/83 42 35 b 5H 23 660 99

228 912137 Paffiva. GTCAA A

900 643,58

An Aktiva. Dezember 1910.

596 ! 90918 39 600|- 32 301/-

512 2 480| |07

459 484,90

j E E j / T l 408 974/90 G Agent Bankautbak y L E S SNP E 1ER —._— 1 ]) Masse, Agenturen, Bankguthaben, | 1) Aktienkapital a F-1/000000|+ 404 016 420/20 254 616 480/40 | Monatsgelder . - L | 1562 793/56} 2) Reservefonds 77 1006 p | Debet. Getwvinn- und Verlustkonto pro 1910, s 2) Wechsel 1 368 511/43} 3) Depositen: s F | 9) (SITeTieNn «5 629 834/85 a. Einlagen zur täg- M | ) Aktienkapital A | 1} 6 000 500|— (d Hh; A i A 4) Darlehen: | lichen Verfügung. 2 392 062,45 | 2) Ueberträge auf das nächste Jahr, zu a und b J) Zinsen: 1) Gewinnvortrag aus 1909 E 59 481/48 a. im Kontokorrent . b. Einlagen mit drei | nas Abzug des Anteils der Nükversicherer : | auf Hypotbekenpfandbriefe | 2) Zinsen : b. auf feste Frist monatliher Kün- für no< nicht verdiente Prämien (Prämien- ÁM 8 150 980,45 von Hypotheken . M 9 536 502,87 "Mobilien 1. 7 000|— digungsfrist . überträge):_ | von Kommunaldarlehen , 415 635,24 | ) -Bankaebäute 154 000/—|| 4) Diverse Kreditoren . Feuerversiherung | pon Ge 1. » DeS 949/99 5) Gewinn (Finbruchdiebstablverficherung 8 509 071/35 von fonstigen Anlagen . «e TAO'G2S O TIO DET 716 83 "9991 81779 S fir anae > >70 dit J) 1f E 2c 8 . für angemeldete aber no< nicht 280 937/53 Zinsen und Gewinn aus Wechseln, Cou- | ><âäden ( Zd adenreserve) : S

anteilig auf das laufende 29| 2 282 480/54 e be ia “808 984, 127 800150) pons und Sorten 25 762/49 | Die Direktion der Neuvorpommershen Spar- und Credit-Bank Akt.-Ges.

h ; ¡ tettoerträgnis der Bankg ebäude 44 658/20

% > B 7A44RR L » h E Smidt Floerfke.

Aan) M C 9 (45109 ¿ Ginbruchdiebstablversicherung - M L 12 Provisionen : | Die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinn- id Verlusikontos aptitalanlagen : | | 13) Hypotheken und Grundschulden auf den Grund-

l n E | aus Hypothekengeshäften 4 329 725,07 E R R At s BTS Mét a. Hypotheken und Grundschulden 120 000/- | stücken Nr. 5 der Aktiva 9 Dp g C Hauptbuch bescheinigen wir hiermit.

b. Wertpapiere (Kurswert am 31. Sonstige Passiva : A6 9980 401,38) . 4 9 394 533 6 0) A a. S ben l “anderer e. Wechsel 20 511 [98 9 535 045/58 ne hmungen

Cölu, Düsseldorf und Berlin, Grundbesitz : b. Guthaben von Agenten . der Nationalbank für Deutschland in Berlin, a. in Hamburg | 5) Neservefonds :

Herren C.Schlefinger-Trier&Co.,Commaud.- Abschreibung 350 000) - 6) Spezialfonds für unvorhergese hene Säle Gef. in Berlin, e bd! Derlin 0691 767.40 7) Gewinn T S (R Bauk in Elberfeld Abschreibung 1 767,40 20 000 Herren L. Behrens & Söhne in Hamburg, ZEANVENIGE 4 14 654| (69 der Deutscheu Natioualbauk in Minudeu, Abschreibung 14 653) (69 der Rheinisch-Westfälischen Disconto-Gesell- Sonstige Aktiva . C S S S | S

schaft Ne Ee in n ait A, ¿ | . aunuserer Gesellschaftskasse in Gerresheim : E A R Ser l f ———— zur Aeg elun I : Gesamtbetrag . . | 116 324 271/68 Gesamtbetrag . | [16 324 271/68 Düsseldorf-Gerreêheim, den 11. März 1911. Die Dividende für tas Jahr 1910 kommt mit 4 63,-— für Coupon Nr. 56 und 4 20,— für Coupon Nr. 4 vou Moutag, den 13, März Der Vorstaud der ds. Js. an, bei den Kasseu dexr Gesellschaft zur Auszahlung. Actien-Gesellschaft der Gerres8heimer Glas- Hamburg, den 11. März 1911. hüttenwerfke vorm. Ferd. Deye. Der Auffichtsrat. H. Heye. G. Dammeyer. K. Wehrmann F. A. Poppenhusen, Vorsigeader.

Gesamteinnahme . esamtausgabe

A. Aktiva.

M S “k s M S M e | j j Á

2 270 750,31

2 298 927,57

1) Forderungen an die Aktionäre für no< nicht ein- gezahltes Aktienkapital

Sonstige Forderungen :

a. Aus stände bei Generalagenten bezw. Gutbaben bei Banken

Post she>fonto .

Guthaben bei anderen Versiche rut ngsunter nehmungen

e. im folgenden Fahre fällige

} 531 000|—

4 569 677/88 4 621 227 289 63 167 [65

203 ¡90

-|50

1 414 98716 480 593/45 23 285/95

\

Agenten . 18} 7013‘ auf Kom- : 79 munalobli-

gationen . ,

. 6 4 070 000,— 830 000 ,—

bezahlte

167

4 150 000 358 090,90 _— 8291 81

{14

| l | î O26 (7 M j e 6 078/09 | 2) Handlungsunkosten G ) Steuern 4) Pfandbriefsvertriebs-, ; Ste mpel- und Anfertigungs- fosten, abzüglich As y) Reingewinn G

Zinsen soweit fie

Jahr treffen

| |

j 809 649|—| 4 959 649|— i

| und der Bilanz mit dem

211 213/42 1 869 798/21

| aus Pormgatbarlebens- Stralsund, den 8. Februar 1911.

2 geshäften .. « 24215, | Dr. Langemak, Geh

/ aus sonstigen Geschäften . B00 209 396 272/56 : h ti

6) Gewinn aus zurü>gekauften Pfandbriefen 88 329/25

7) Agiogewinn auf Kommunalobligationen, | abzüglih Vertriebs-, M N und S fertigungskoften

8) Entnahme aus der Agioreserve .

9) Sonstige Eingänge :

1910 E E 4) C Justizrat. Ludwig W. Steiner.

Dezbr. I Versicherungsunter- d uit adula . . S O . - * 1 J } 5137

1 714/62

| 700 000 1 300 000 604 311

Konsul C. A. Beug, Stralsund,

Hofrat Otto Faull, Schwerin i. M.,

Justizrat Krey, Stralsund,

Bankdirektor Paul Rohde, Rosto,

Bankdirektor Reinh. Seaebate, Schwerin i M., wiedergewählt, und an Stelle des verstorbenen Herrn Königl. Kammerherrn von Stumpfeld-Lill ienanker, Behbrenshagen, wurde Herr

Majoratsbesißer Graf Behr-Negendank auf Semlow neu in den Aufsichtsrat gewählt.

Stralsund, den 10. März 1911.

Die Direktion

der Neuvorpommershen Spar und Creditbank A. G.

Smidt. Floerke.

[108877] Neuvorpommersche Spar- & Credit-Bank Aktien Gesellschaft-in Stralsund.

Die in der heutigen Generalversammlung auf 10 0/6 festgeseßte Dividende pro 1910 wird vou heute ab mit & 100, pro Aktie an der Kasse der Gesellschaft ausgezahlt. Stralsund, den 10. März 1911. Die Direktion. Sqmids. Floer ke.

2 759 280

| 7187135 35 000|— 3912185 10 998 321/01

10 998 321/01 Berlin, den 31. Dezember 1910. Berliuer Hypothekeubauk Aktiengesellschaft. Budde. Schulzenberg. Die Auszahlung der auf G} °/ festgeseßten Dividende für 1910 auf die Aktien Lit. A und B folgt gegen „Einreichung des Dividendenscheins Nr. 9 mit 4 65,— von heute ab an unserec Kasse Berlin, Taubenstr. 22, und an den früher inri gemachten Zahlstellen. Der Ges chäftsberiht für 1910 faun kostenlos von uns felbst oder dur< unsere Pfandbriefverk'aufs- ellen bezogen werden. Berlin, den 13. März 1911. Berliuer Hypothekenbank Aktiengesellschast.

Rd Sai - A a Ba E d Se ri Ten

[108878]

In der heute stattgehabten ordentlihen General- versammlung wurden die ausscheidenden Mitglieder des Ausffsichtôrats, die Herren

Geh. Juftizrat Dr. Longemak, Stralsund,

Der Vorstand. Geh. Kommerzienrat Steiner, Schwerin i. M,,

H. C. Buchenberger.

E E E