1911 / 63 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[108400]

Wir fordern unsere Aktionäre auf, eine weitere Eiuzahlung von S5 9/% auf die ' Aktien Nr. 676 bis 1000 bei unserex Kasse in Barth bis zum - 15. Juni 1911 zu leisten. Nah Ablauf dieser Frist müssen wir die betreffenden Inhaber ihres Aktiènrechts und der geleisteten Einzahlung für ver- lustig erflären.

Barth, im März 1911.

Jutespinnerei und Weberei „Hansa“ A. G.

Der Vorstaud. Donner.

[108549] : Actien-Gesellschaft der Gerresheimer

Glashüttenwerke vorm. Ferd. Ÿeye

Î in Gerresheim. Vilauz am 31. Dezember 1910. : Aktiva. Grundstückonto Fabrik-, Hütten- und Verwaltungs- gebäudekonto A & Arbeiter- und Beamtenwohnungenkonto Oefen-, Gasgeneratoren- und Kanäle- konto . E E Le ¿ Owensanlagekonto S Kessel- und Maschinenkonto NN 135-000|— Elektrische Licht- und Kraftanlagekonto 986 000} —- Wasserleitungskonto . . 1 Utensilien- , Formen- und Gerätf haften- TORIO e ú 1 Totes und lebendes Inventarkouto ; 1|— O M e eo e A Arbéèiterkosthaus R 52 000 Badeanstalt in Gerresheim . ¡ 27 000|— Auswärtige Lagereinridtungskonto j 13 000|— I TUNOSTON O e ae os 1 Giasfabri? Wittekind 1 300 000

t 4 1 987 000/-

2018 000|— 2012 000

410 000|- 440 000/-

[108547]

Bilanz der Vereinigten Kunstanstalten Aktiengesellshaft Kaufbeuren

r 81. Dezember 1909.

_Hergestellt nah den Besthlüssen der Generalversammlung vom 3. März 1911.

Me

Liegenschaftenkonto

. . 6 862 142,70 Abschreibung

e 612142

N taa

Hypothekenzinsen Steuern . Versicherung . Abschreibung .

Gewinn- und

b f s 854 021 28

85402128

Ab [S 31 84911 1 567 45

310| 16 8 121/42

amma L

Kaufbeuren, den 3. März

1108858]

íIn der di A4. Einnahme.

1) Vortrag aus dem Vorjahre . 9) Veberträge (Neserven) aus dem jahre :

a. für noch niht verdiente Prämi (Prämienüberträge) : P Feuerversiherung . 3 870 000, Einbruch diebstahl-

ver f

U S Schadenreserve :

Feuerversi@erung . . 859 181, 61! 59,

Vor-

41 848/14 1911.

Aktienkapttal . s

Schuldverschreibun ens

Hypotheken- und hypoth. gesich. ‘For- derung.

Guthaben der Vereinigten Kunstanstalt

Zürich

Verlustkonto.

PYtteteinnahmen

Der Vorstaud. Osear Espermüller.

iesjährigen orde D Generalversammlu: Ü, Gewinn und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1920.

K |

| en

| | |

| M M“ --

3 950 000|—

58 2095/28

2) a. 4 29,17 in abzügl. des a. gezahlt:

M 7 000 721 500

M

41 848

102 000|—

23 5212 854 02117

41 8481.

Hamburg-Bremer Feuer-Versicherungs-Gesellschaft in 1g der Aktionäre vom 11. März ist der nachstehende Nechnungsabs{chluß genehmigt worden:

[108958] “Qudwig Wessel Act.-Ges. für dotzetlat- & Slteingutfabrikation.

Bei der heute erfolgten Auslosun: unserer Teilschuldverschreibuugeu wurden die Nummern:

Lit. A Nr. 3 123 226 273 288 532 622 630 735 758 796 859 895 918 1016 1094 1095 1115 1118 1190 1264 1284, :

Lit. W Nr. 91 99 267 282 ‘317 352 388 gezogen

Die Nü@zahlung diesér Schuldverschreibungen er- ia, zu 105 0%, ‘d. h. die Stücke Lit. A zu

1050, und Lit. B ju 525 —, am

30. Juni #%. e. gegen Nückgabe derselben nebst

nicht verfallenen Coupons bei dem Bankhause Baß

& Herz in Frankfurt a. M. oder bei dem

A. Schaafhausen”’scheu Bankverein, Filiale

N oder ‘der BVeérgisch-Märkischen Bauk in oun.

Gemäß § 5 der Anleihebedingungen hört die Ver- zinsung der PBengengunten Schuldverschreibungen mit dem 30. Junt a. e. auf.

Boun, den 11. März 1911.

Dex Vorstand Noßberg.

Hamburg.

3. Ausgabe,

1) Nückversicherungsprämien : Feuerversiherung . . Einbru@dirbilahlversiWermg G U A

Schäden einschl. der 4 34 526,64 in der Feuér- uñd CEinbruchdiebf itahlvers.- „Branche tragend. Schadenermittlungsfkofst., Anteils der Rückversicherer :

der

#Feuerversicherung . . . Einbruchdiebstahlver|. . .

Á d b A

6 142 486/77 39 574/53

6 182 061/30 be- aus den Vorjahren,

M . 391 996,36

222822| 3942248

Î [108559]

Aktiva.

Eisleber Discontogesellschaft. Bilanz am 31. „Dezember 1910,

Passiva.

R ———

Î Kassakouto h Playzwechselkonto A z Himessenwe[älkonto H MWertpapieretonto / M JInkassokonto . .. N Sortenkonto . 4 Kontokorrentkonto i Konto für AMdane Ì Grundstückfkonto 1

Y r enkonto 11

ql tensilienkonto ,

N NBerwaltungskof\ tenk'onto

N Ntensilienkonto . . N Grundstüdfonto I Y Rüdfstellung

: H Reingewinn

M M 322 546/20 103 746 1098 264 894 859 957133

13 182/19

6 603 392/57 150 979/33 74 834/30

3 928|— 2012/69

ltt air e 59h Reservefondskonto 28 60! Delkrederekonto Talonfteuerkonto

Kontokorrentkonto

Depositenkonto D Depositenkonto E Scheckonto . Diskontokonto Provisionskonto . .. Nückständige Zinsen . Dividendekonto . . Gewinn- und Verlustkonto .

9 268 353 08 Gewiun- uid Verluftkonto. M s D5 082/77 2236 2116/26

Bortrag aus 1909 Ueberweisung auf Talonsteuerkonto ,

Spezialceservefondskonto . .

Konto für Verschiedene A

M 34 839,89 9 600,—

M A 900 000|— 91 268/25 135 000|— 92 633/97

9 600|—

1 309 805/25 362 280/65 240 994 4 509 111|— 1331 918/71 746140 106/65

102 386/65 700/50

181 801/05

9 268 353108 „Kredit

D

29 23989

12 500|—

181 801 Zinsenkonto

Diskontokonto . Provisionskonto. . ., Nimessenwech\lkonto ¿ Wertpapierekontso . . Sortenkonto . .. Mietsertragkonto . Grundstückfkonto 11

T Sey POR As 251 723/67]

85 645/58

9 62718

64 127/06

25 358 % 42 6368

25174

1 205/23

: 1 681/70

723/67

D 51

In der heute stattgehabten Generalversammlung sind die nach der Reihenfolge ausscheidenden

N Mitglieder des Aufsichtérats, Nihard Döring, wiedergewählt.

; [Kaufmann 4 Die auf 13 9/ Nr. i0 mit #% "78,—

die Herren Justizrat Franz Schöne,

festgeseßte Dividende für

Kaufmann

Hugo

Feuerstack und

das Jahr 1910’ gelangt gegen den Dividendenschein bezw. 6 19,50 vom 183. d. M. ab in Eisleben an unserer Kasse sowie

[108548] Vermögen.

Bilanz vom 31. Dezembex 1910,

Schulden. Yar me R

Kafsenkonto . . Zins\cheinkonto . Schuldner in laufender Rechnung Bankkonto. ¿4 Wechselkonto :

Bestand abzüglih Zinsen Fremde Wechsel:

Bestand abzüglich Zinsen Wertpapierkonto:

eIano - ¿ « Fremde Münzen :

Metan íFnventarkonto :

Me. A 13201079

Abschreibung . 832 010,79 Grundstückonto :

Bean 4 e e M6

; 856 369,54 Abschreibung . ,

96 369,54

. [40 498 366/21

. [20 863 950/80

“M 2

1 832 218/03 86 428/63

324 929/49

95 5419: 3 186 794 15 460)

100 000

800 000

lane

Verlust.

Sevi

U e 6

(Ie AETEP s

Unie 1, N

Beamtenversiherung :

Abschreibung auf : SEDeNIAT Grundstücke . .

Reingewinn sür 1910 —+- Bortrag aus 1909

988 901 B 52 040/80

67 803 689/83

Á A

32 010/79 56 369/54

Grundkapitalkonto . M 12 020 000,— ausstehente 509/69 * auf M 4 500 000, Cn zum 1. April 1911

Rüclagentonto T 3s Rüklagenkonto 11 Nüklagenkonto III (Delkrederekonto) Beamtenunterstüßungsfondskonto Aktienstempelkonto Talonsteuerkonto . . Gläubiger in laufender Rechnung . Verschiedene Gläubiger Dopoitentonto s Akzeptkonto . Bürgschaftskonto . . Dividendenkonto von 1906 (nit ab- gehobene Dividende) . . : Dividendenkonto von 1907 (nit ab- gehobene Dividende) . . ; Dividendenkonto von 1908 (nit ab- gehobene Dividende) . Dividendenkonto von 1909 (nit ab- gehobene Dividende) I Reingewinn

+0 M S Wi: M

1

461 419/84 | 199 134/85 |

| 1 040 942/25

„Gewinn- und Verlustkouto vom 31, „Dezember 1910.

K [4 90 205/59 Vortrag aus 1909 . . Zinsenkonto: Zinsgewinn einschließlich Wechselzinsen . ¿ Provisionskonto: | Gewinn abzüglich ver- 88 380/33 güteter Provision | Wertpapterkonto , Fremde Münzen .

21 009189

« 2290 000,—

"117 554 468 134571 926

| 9 750 000

67 803 689

# [S

1 977 422 320 000 50 000 100 000 67 500 10 000

2 003 435

100 000 299 425

80 120 370

2 000 1 040 942

„Gewiun,

de aiartigorha-- tent at ché 52 040 s

1444 121/55

261 688 141 66518: 1 861

Ï in Berliu bei der Directiou der Discouto-Geselischaft zur Auezahlung. Eisleben, den 11. März 1911. Eisleber Diseoutogese :Ischaft. Lindner. Eberwein.

Ginbruchdiebstahlverf. 5 340 —| 4 815 3: 8. zurüdgestellt : E e t 3) Prämieneinnahme abzügl. der Mio: | euerver Bering _ . 212 696,— Verfallene Dividende . 105 Feuerversiherung .. . 112 921 568/37 Cinbruchdiebstahlvers. i; 10,— Einbruchdiebstahlversicherung 149 689/11 . Schäden, einschl. d. 46 114 161,39 in der Feuer: und 4) Nebenleistungen der Versicherten : | A6 912,11 in der Einbruchdiebstahlvers.-L «L Branche be- 1 a. Policegebühren : | tragend. Schadenermittlungskost., im Geschäftsjahr, 1 Feuerversfiherung . . 78 017,85 | abzügl. des Anteils der Rückversicherer : 1 Ginbruchdiebstahlvers. 2728,87 80 746/72 a. L i ad Schildergewt : 594/36 euerverNichWerung . . 224 001 E H a 2426 Einbruchdiebstahl[verf. 5) Kapitalerträge : Mita 1 Zinsen ß. zurüdgestellt : S 962 Ko » Bankzinsen M R è . 590 538,— n E

&Smmobilkonto Gernheim 10 000 Glasfabrif Büdingen 550 000 íImmobilkonto Konsum - Anstalt Gerresheim E 114 000 G A a a Ge 4 atio 1 Stetinbruchkonto Beamtenversicherungskonto . R I RNohmatertalien-, Halb- und "Fertig-

fabrikate . „Glasfabrikation,

Davon: Nüklagenkonto T 10% von 6 Bo O O s 98 8

Nücklagenkonto IL . ;

Talonsteuerfonds

Vertragsmäßiger Gewinnanteil

Feste Vergütung an den Auf-

sichtsrat . .

99 700 000|— | 4% Dividende ‘im 2 270 000 zur Zeit ¿ 1914 500 u 7 500 000,— für 1 Jahr)

324 509 #4 2 250 000,— für 74 Mo- 250 000|— nate = # Jahr) 950 000 | Gewinnanteil an den Aufsichtsrat 70 000 10 9/6 von 4 42011689 40/0 weitere Dividende im Ver- bältnis zur Zeit | (A 7 500 000,— für 1 Jahr) (M 2 250 000,— für 74 Mo- nate 4 S Gewinnvortrag auf 1911 ..

‘in 912 706

N [108952] Verliner Hypothekenbauk Aktiengesellschaft. 7 Aktiva. Bilanz per 31. „Degr inber 1910.

| | | | | | |

Passiva. 48 244 41

M 9 400|—

3 050 764,06

2% 762,11 |

3076 526/17 1) Kassenbestand (einschließli “Verhältnis Guthaben auf Reibankairo- konto und beim Kafssenverein)

2) Coupons und Sorten .

3) Effekten Z ;

4) Wechsel .

5) Debitoren:

Guthaben bei Banken und Bankiers . 46 310 727,13 Darlehen gegen Effekten bedeŒung . 100 000,—

) Aktienkapital Geseßliche Neserve

3) Spezialreserve . . Agtore)erve Disagioreserve Provifionsreserve . .

alonsteuerreserve

Pfandbriefumlauf : 39/0 ige e O 3X 9%/otge 34 °/o ige O e

Materialien für Feuerung und Ofenbau Glasfonto . . Effektenkonto... ... Diverse Debitoren Kassakonto . . Wechselkonto . Avalkonto .

444 107/83 66 67265

7 172 422/20 606 948/77

387 27740 18 084.28

65 715|— 4 280 399 s

340 000 C. » Miatdeuteäae ; N - 6405,—| 596 943 A GOT SSE 6) Gewin talanla 3) Veberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr: “a fe ) R De A gen: für noch nicht verdiente Prämien, abzügl. des Anteils b5 593: a. realisierter 3 955|— der Rückversicherer (Prämienüberträge) : N 054 b. buchmäßiger 6 R 3 990— C ubrubdietitatt f G 14 841 22478 | 7) Sonstige Einnahmen : | L indruchdteb]laßtver I LS (Hes a. nahträglihe Eingänge auf frühere | Abschreibungen auf : Abschreibungen A 50) 51 a. Immobilien:

356 250

42 0116

1 }

R 41 C000 Ea e M IBOGOOPI

G E F RIE

| |

LATESE

4 150 000

A

4 213 840’— 2 907 700,— 177 275 840

356 250|— | 2 302/23 73 896 |

P Aktienkapitalkonto 7 000 000

Hypothekenkonto Hörstel

Pete

und

1 350 000 810 000

b. Gewinn auf fremde Naluten 8) Verlust

2428 43

Y Inventar . », Forderungen

o

a. auf das Haus in Hamburg . B G

1 767/40 14 653/69 2 276/23

Sonstige De-

44 9/0 ige

. y_ 19 837 500,—

bitoren 2192 682,19

| 6) Anlage im Hyothekenge|chäft :

a. dem über-

623 409:

9) 10)

Kommunalobligationen . . Gekündigte und verloste Pfand-

204 813 780 11 162 700|—

Heide, den 31. Dezember 1

. |__73 896/—

910.

I [190148271

1 901 48271

Treubänder Dokumente Á 212 271.223,42 b. freie Doku- mente erworbene, aber noch nit - voll- gezahlte Hypotheken

14 326/53 Der Auffichtsrat der Die Direktion der

Testholsteinischen Vank. Westholsteinischen Bauk. N. J. Dohrn, Vorsißender. G. Hormann. Föst. Nolfs. Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden.

Die Revisionskommisfiou. r. Stredcker. M. Petersen.

briefe .

Amortisationsfonds für Hypo- theken Ô

Amortisations ¿fonds für Kom- munaldarlehen . L Kreditoren , 63 L Noch zu zahlende ‘Hypotheken- H. Noesselt. V

Ea 33 15) Noch zu zahlende ‘Valuta auf [108876]

Kommunaldarleben . 1 470 74078 Debet. „Gewinn und Verlustkonto am 31. Dezember 1910, Kredit. 16) Borausbezahlte Hypotheken- ——— ———————— 7) Komtnunaldarlehen . nen D _ 3 59676 M K 2 8) Rückständige Hypo hekenzinsen 17) Pfandbriefcor iponsfonto . 1741 509/54 25 000¡— 9) Am 1. Januar 1911 fällige | 18) Kommunalobligations- |

Hypothekenzinsen pro 1910 | Couponskonto . .

(abzüglih der bereits einge- | 19) Nückständige Dividendenscheine

G L 1 245 054/08} 20) Reingewinn . ‘4 d

Am ‘1. Januar 1911 fällige |

Kommunaldarlehnszinsen pro | j | 1910 (abzüglich der bereits |

Obligationskonto Porta ¿

G eutoburg . Büdingen Teutoburg ; Konsum - Anstalt

Gerresheim L Wittekind Neservefondskonto. . . . .. Speztalreservefondskonto . . . Delkreder rekonto . Beaintenpensfions- und Nachlaßkonto . Arbeiterunterstüzungskasse i in Kreuznach Kreuznacher Amortisationskonto . Kreuznacher Glashütte A. Weie Diverse Kreditoren é Talonsteuerkonto Dividendenkonto Avalkonto . L; Gewinnübertrag

Verlust aus Kapitalanlagen: | Kursverlust : | a. an realis. Wertpapieren 95/14 b. buchmäßiger E e S 192 047/90 Verwaltungékosten, abzügl. des Anteils der Nük- versicherer : : | c. a. Provisionen und fonstige Bezüge der Agenten : | Feuerversiherung . . . T . 886 037,67 Einbruchdiebstahlvers. . 18 289,54 b. sonstige Verwaltungskosten : Feuerversiherung . . 1 757 665,12 | Einbruchdiebstahlver\. . i 16 828,80 | 1 774 493 92 2| 2 678 821/13 ) Steuern Und. OITERLIE De ea 0e 6 | 268 794/50 20 000|— Leistungen zu gemeinnützigen Zwetten, insbesondere für | | 1 140|— | | das Feuerlöshwesen: | i C 598 054/47 | | a. auf geseßliher Vorschrift beruhende 29 99/95 | 1909 | | | b. freiwillige L 4 987/52 34 987/47 751 013,46 | Sonstige Ausgaben : | | | | Zinsen : 2 003 145/98 | | a. Bankzinsen . . A 14 841 294/78 | | b. an andere Versicherungsgesellshaften L 93 996/03 ; i / t! | Gewinn und dessen Verwendung : [ Gewinn- und Verlustkonto für 191 v 8 s | | s. an den Fonds für unvorhergesehene Fälle . 300 000|— | Seis | b. an die Beamtenunte 1n ing . 30 000|— | e EAD D Soll. M D | T ar E nennen go iung 6 000/50 IQUId . . 1 500 000 - | Handlungsunkostenkonto : Sena E B : 2 U A |

0 l 163 05211 | ro ror [ i u | | d. an die Aktionäre . 158 785 | : M TAeE. en altung i | 6e. Vortrag auf neue Rechnung 110 056/19] 604 841/69 Taubenstr. 22 Gi 6 . . . S A 1 belc 5 Pachtkonto . v 18 506 644/46 G | 118 506 644/46 unbelastet Kreuznacher Beteiligungskontv K. Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1910. R. Paffiva. Abschreibungen . N z Gewinnübertrag aus 1909 E, 4 751 013,46 Dietjähriger Reingewinn 52 132,52 | 2 003 145198 | 2) 4 347 088/51

fett terf tuctrel b, Haben. | C Ver Gewinnvortrag aus 1909 751 013/46 d. Warenkonto 13596 075/05 4 347 088/51 Durch Beichluß der beutigen Generalversammlung ist die Divideude für 1910 auf 14 9%, = 4 140,— für die Aktie festgestellt. Dieselbe gelangt von heute ab gegen Einreichung der betreffenden Coupons bet Herrn C. G. Trinkaus in Düsseldorf, dem A. Schaaffhausen’schen Vaukvercin in

530 000

E | | ‘bene

300 000 gebene |

11) 12)

13) 14)

160 554/82

Hypotheftenkonto 55 000

92 14 192 143 154 302

1 063 760)

: F 78 000 8 896 582,50 a 30 000 : 700 000 84 000|— 12 000|— 77 040/03 19 735/09 97 167/65 71 901 |— 904 040/56

Ad. Mackel.

4 242 702

j

904 327/21

j 7 398 870,— | 228 566 675/92

14 268 505/39 52 765/14 Gehalte und Remunerationen Gewinnvortrag aus 1909

| 33 466, D | Gewinn an: Steuern . ¿a La L | A. Zinsen: Generalunkosten . .. . 13 149/29 | aus Darlehen, Abschreibung auf Haus- | kforrenten infl. grundstück . . 2 000,— | stüdcksertrag 263 521,79 Abschreibung auf Mobilien 816,70 aus den Wechselkonten 75 017,62 | Gewinn . 338 539 41 | eingegangenen) . ab für Gelddepositen ge- 11) Bankgebäude : | zahlte Zinsen ; Behrenstraße D E | B. M E i é 2 449 490, | C. Zinsen u. Kursgewinn auf Effekten

228 912137 Bilanz am 31.

66 180|— 23 519/20

l 869 798/21

j

Konto- | Grund- M |

61 708/87 167 203/50

aus : M Diesjähriger Netin-

| gewinn 160 944/20

j 1 345/48 92 650/55

137 895/83 42 35 b 5H 23 660 99

228 912137 Paffiva. GTCAA A

900 643,58

An Aktiva. Dezember 1910.

596 ! 90918 39 600|- 32 301/-

512 2 480| |07

459 484,90

j E E j / T l 408 974/90 G Agent Bankautbak y L E S SNP E 1ER —._— 1 ]) Masse, Agenturen, Bankguthaben, | 1) Aktienkapital a F-1/000000|+ 404 016 420/20 254 616 480/40 | Monatsgelder . - L | 1562 793/56} 2) Reservefonds 77 1006 p | Debet. Getwvinn- und Verlustkonto pro 1910, s 2) Wechsel 1 368 511/43} 3) Depositen: s F | 9) (SITeTieNn «5 629 834/85 a. Einlagen zur täg- M | ) Aktienkapital A | 1} 6 000 500|— (d Hh; A i A 4) Darlehen: | lichen Verfügung. 2 392 062,45 | 2) Ueberträge auf das nächste Jahr, zu a und b J) Zinsen: 1) Gewinnvortrag aus 1909 E 59 481/48 a. im Kontokorrent . b. Einlagen mit drei | nas Abzug des Anteils der Nükversicherer : | auf Hypotbekenpfandbriefe | 2) Zinsen : b. auf feste Frist monatliher Kün- für noch nicht verdiente Prämien (Prämien- ÁM 8 150 980,45 von Hypotheken . M 9 536 502,87 "Mobilien 1. 7 000|— digungsfrist . überträge):_ | von Kommunaldarlehen , 415 635,24 | ) -Bankaebäute 154 000/—|| 4) Diverse Kreditoren . Feuerversiherung | pon Ge 1. » DeS 949/99 5) Gewinn (Finbruchdiebstablverficherung 8 509 071/35 von fonstigen Anlagen . «e TAO'G2S O TIO DET 716 83 "9991 81779 S fir anae ck ck70 dit J) 1f E 2c 8 . für angemeldete aber noch nicht 280 937/53 Zinsen und Gewinn aus Wechseln, Cou- | ckchâäden ( Zd adenreserve) : S

anteilig auf das laufende 29| 2 282 480/54 e be ia “808 984, 127 800150) pons und Sorten 25 762/49 | Die Direktion der Neuvorpommershen Spar- und Credit-Bank Akt.-Ges.

h ; ¡ tettoerträgnis der Bankg ebäude 44 658/20

% ck B 7A44RR L » h E Smidt Floerfke.

Aan) M C 9 (45109 ¿ Ginbruchdiebstablversicherung - M L 12 Provisionen : | Die Uebereinstimmung des vorstehenden Gewinn- id Verlusikontos aptitalanlagen : | | 13) Hypotheken und Grundschulden auf den Grund-

l n E | aus Hypothekengeshäften 4 329 725,07 E R R At s BTS Mét a. Hypotheken und Grundschulden 120 000/- | stücken Nr. 5 der Aktiva 9 Dp g C Hauptbuch bescheinigen wir hiermit.

b. Wertpapiere (Kurswert am 31. Sonstige Passiva : A6 9980 401,38) . 4 9 394 533 6 0) A a. S ben l “anderer e. Wechsel 20 511 [98 9 535 045/58 ne hmungen

Cölu, Düsseldorf und Berlin, Grundbesitz : b. Guthaben von Agenten . der Nationalbank für Deutschland in Berlin, a. in Hamburg | 5) Neservefonds :

Herren C.Schlefinger-Trier&Co.,Commaud.- Abschreibung 350 000) - 6) Spezialfonds für unvorhergese hene Säle Gef. in Berlin, e bd! Derlin 0691 767.40 7) Gewinn T S (R Bauk in Elberfeld Abschreibung 1 767,40 20 000 Herren L. Behrens & Söhne in Hamburg, ZEANVENIGE 4 14 654| (69 der Deutscheu Natioualbauk in Minudeu, Abschreibung 14 653) (69 der Rheinisch-Westfälischen Disconto-Gesell- Sonstige Aktiva . C S S S | S

schaft Ne Ee in n ait A, ¿ | . aunuserer Gesellschaftskasse in Gerresheim : E A R Ser l f ———— zur Aeg elun I : Gesamtbetrag . . | 116 324 271/68 Gesamtbetrag . | [16 324 271/68 Düsseldorf-Gerreêheim, den 11. März 1911. Die Dividende für tas Jahr 1910 kommt mit 4 63,-— für Coupon Nr. 56 und 4 20,— für Coupon Nr. 4 vou Moutag, den 13, März Der Vorstaud der ds. Js. an, bei den Kasseu dexr Gesellschaft zur Auszahlung. Actien-Gesellschaft der Gerres8heimer Glas- Hamburg, den 11. März 1911. hüttenwerfke vorm. Ferd. Deye. Der Auffichtsrat. H. Heye. G. Dammeyer. K. Wehrmann F. A. Poppenhusen, Vorsigeader.

Gesamteinnahme . esamtausgabe

A. Aktiva.

M S “k s M S M e | j j Á

2 270 750,31

2 298 927,57

1) Forderungen an die Aktionäre für noch nicht ein- gezahltes Aktienkapital

Sonstige Forderungen :

a. Aus stände bei Generalagenten bezw. Gutbaben bei Banken

Post sheckfonto .

Guthaben bei anderen Versiche rut ngsunter nehmungen

e. im folgenden Fahre fällige

} 531 000|—

4 569 677/88 4 621 227 289 63 167 [65

203 ¡90

-|50

1 414 98716 480 593/45 23 285/95

\

Agenten . 18} 7013‘ auf Kom- : 79 munalobli-

gationen . ,

. 6 4 070 000,— 830 000 ,—

bezahlte

167

4 150 000 358 090,90 _— 8291 81

{14

| l | î O26 (7 M j e 6 078/09 | 2) Handlungsunkosten G ) Steuern 4) Pfandbriefsvertriebs-, ; Ste mpel- und Anfertigungs- fosten, abzüglich As y) Reingewinn G

Zinsen soweit fie

Jahr treffen

| |

j 809 649|—| 4 959 649|— i

| und der Bilanz mit dem

211 213/42 1 869 798/21

| aus Pormgatbarlebens- Stralsund, den 8. Februar 1911.

2 geshäften .. « 24215, | Dr. Langemak, Geh

/ aus sonstigen Geschäften . B00 209 396 272/56 : h ti

6) Gewinn aus zurückgekauften Pfandbriefen 88 329/25

7) Agiogewinn auf Kommunalobligationen, | abzüglih Vertriebs-, M N und S fertigungskoften

8) Entnahme aus der Agioreserve .

9) Sonstige Eingänge :

1910 E E 4) C Justizrat. Ludwig W. Steiner.

Dezbr. I Versicherungsunter- d uit adula . . S O . - * 1 J } 5137

1 714/62

| 700 000 1 300 000 604 311

Konsul C. A. Beug, Stralsund,

Hofrat Otto Faull, Schwerin i. M.,

Justizrat Krey, Stralsund,

Bankdirektor Paul Rohde, Rosto,

Bankdirektor Reinh. Seaebate, Schwerin i M., wiedergewählt, und an Stelle des verstorbenen Herrn Königl. Kammerherrn von Stumpfeld-Lill ienanker, Behbrenshagen, wurde Herr

Majoratsbesißer Graf Behr-Negendank auf Semlow neu in den Aufsichtsrat gewählt.

Stralsund, den 10. März 1911.

Die Direktion

der Neuvorpommershen Spar und Creditbank A. G.

Smidt. Floerke.

[108877] Neuvorpommersche Spar- & Credit-Bank Aktien Gesellschaft-in Stralsund.

Die in der heutigen Generalversammlung auf 10 0/6 festgeseßte Dividende pro 1910 wird vou heute ab mit & 100, pro Aktie an der Kasse der Gesellschaft ausgezahlt. Stralsund, den 10. März 1911. Die Direktion. Sqmids. Floer ke.

2 759 280

| 7187135 35 000|— 3912185 10 998 321/01

10 998 321/01 Berlin, den 31. Dezember 1910. Berliuer Hypothekeubauk Aktiengesellschaft. Budde. Schulzenberg. Die Auszahlung der auf G} °/ festgeseßten Dividende für 1910 auf die Aktien Lit. A und B folgt gegen „Einreichung des Dividendenscheins Nr. 9 mit 4 65,— von heute ab an unserec Kasse Berlin, Taubenstr. 22, und an den früher inri gemachten Zahlstellen. Der Ges chäftsberiht für 1910 faun kostenlos von uns felbst oder durch unsere Pfandbriefverk'aufs- ellen bezogen werden. Berlin, den 13. März 1911. Berliuer Hypothekenbank Aktiengesellschast.

Rd Sai - A a Ba E d Se ri Ten

[108878]

In der heute stattgehabten ordentlihen General- versammlung wurden die ausscheidenden Mitglieder des Ausffsichtôrats, die Herren

Geh. Juftizrat Dr. Longemak, Stralsund,

Der Vorstand. Geh. Kommerzienrat Steiner, Schwerin i. M,,

H. C. Buchenberger.

E E E